close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

können Sie das vollständige Programm herunterladen!

EinbettenHerunterladen
Konferenz
Anzeigengeschäft im Umbruch
17. und 18. März 2015 in Berlin
Im Fokus: Der regionale Werbemarkt
Innovative Geschäftsmodelle für B2B
Nebengeschäfte und Vermarktungskonzepte
Der Verlag als Agentur
Neue Produkte für neue Zielgruppen
Anzeigengeschäft im Umbruch
17. und 18. März 2015 in Berlin
Die zunehmende Segmentierung der Werbeträger und neue Konkurrenten verlangen von den Zeitungen immer spezifischere Angebote für den Kunden.
Hierbei haben die Verlage ─ gerade im regionalen und lokalen Markt ─ einen
großen Vorteil: ihre verschiedenen Vertriebskanäle.
Werbevermarktung heißt heute in Print, Digital und Events zu denken, medienübergreifend zu verkaufen und in Paketen zu präsentieren. Verlage kombinieren
bewährte Werbeformen mit innovativen Lösungen und positionieren sich als
erster Ansprechpartner für die Werbekunden in der Region.
Viel Best-Practise, spannende Diskussionen und anregende Impulse für das tägliche Geschäft machen die Konferenz zum Branchentreff der Anzeigenentscheider.
PROGRAMM 17. März 2015
Marke, Zielgruppe, Kunde
KEYNOTE
Christof Baron, CEO, mindshare, Frankfurt/Main
KEYNOTE
Sebastian Turner, Herausgeber, „Der Tagesspiegel“, Berlin
Herr Baron, Herr Turner ─ mal nachgefragt...
MODERATION
Rüdiger Kruppa
Leitung Marketing & Anzeigen,
„Lübecker Nachrichten“
Erfolgreiche lokale Vielfalt: Neue Produkte und Organisationsformen
für jede Zielgruppe
Michael Boll, Verleger, „Solinger Tageblatt“
Corporate Publishing für die regionale Wirtschaft ─ Neue Impulse für B2B
Michael Nolting, Geschäftsführer, NOW-Medien, Bielefeld
11 Ideen, die sich wirklich lohnen können
Karsten Hundhausen und Marco Morinello, Geschäftsführer,
MVR Media Vermarktung Rheinland, Köln
Tageszeitung und lokaler Einzelhandel ─ Eine Allianz mit Gewinn
Ideen, Werkzeuge und Maßnahmen ─ Impulse für das lokale Geschäft
Dr. Kurt Sabathil, Geschäftsführer, Schwäbisch Media, Ravensburg
Kauf lokal! ─ Eine Initiative der Rhein-Zeitung
Hans Kary, Geschäftsführer, rz Media, Koblenz
Transformation der DD+V Mediengruppe zur lokalen Community
Carsten Dietmann, Geschäftsführer, DD+V Mediengruppe, Dresden
PROGRAMM 18. März 2015
360˚-Service für die Kunden: Der Verlag als Agentur
Florian Jamer, Leitung MK-Digital, Kreiszeitung Verlagsgesellschaft, Syke
Local Hero ─ Wie Anzeigenverkauf und Redaktion gemeinsam
die Relevanz und Verkaufbarkeit der Portale steigern!
Thomas Deicke, Verlagsgeschäftsführer, „Saarbrücker Zeitung“
Schnell, preiswert, effektív ─
Die Möglichkeiten des E-Mail-Marketing voll ausschöpfen
Rüdiger Hoebel, stellv. Verlagsleitung Print, „Augsburger Allgemeine“
Die HAZ-Mediabox ─ Neue Wege zum Kunden
Rolf Grummel, Leitung B2B, Madsack Market Solutions, Hannover
Allgemeine
Informationen
Termin:
DIenstag 17. März 2015
Konferenzzeiten:
13.00 - 18.30 Uhr
Registrierung und Lunchbuffet
ab 12.00 Uhr
Mittwoch, 18. März 2015
Konferenzzeiten:
09.00 - 13.30 Uhr
abschließendes Lunchbuffet ab 13.30 Uhr
Native Advertising ─ Erste Schritte, gute Ergebnisse
Nadine Rosenkranz, stellv. Geschäftsleitung Digitale Medien,
Leitung Digitale Vermarktung, mh:n digital, Flensburg
Ziel Marktführer: Regionale Rubrikenmärkte mit innovativen Ansätzen
Dr. Thomas Baumann, Verlagsleiter Anzeigen/Cross Media,
Neue Pressegesellschaft, Ulm
Get-together
am 17. März um 19.30 Uhr
Wir laden Sie ein, sich in zwangloser Atmosphäre
mit Ihren Branchenkollegen auszutauschen.
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Verlags- und Anzeigenleiter sowie
Anzeigenverkaufsleiter der Zeitungsverlage und
Verantwortliche im Bereich Online-Sales
Leistungen:
Im Preis enthalten sind die Kosten für Abendveranstaltung, Mittagessen,
Tagungsgetränke und Teilnehmerunterlagen.
Get-together in der „Alten Pumpe“
Teilnahmegebühr:
€ 890,00 zzgl. MwSt. für Teilnehmer aus den
Mitgliedsverlagen der Landesverbände des BDZV
€ 1.290,00 zzgl. MwSt. für übrige Teilnehmer
Abends geht‘s in die Maschinenhalle!
Erleben Sie ein Stück Berliner
Industriegeschichte in der
„Alten Pumpe“.
Übernachtung:
Genießen Sie den Abend
bei gutem Essen
und anregenden
Gesprächen
mit Ihren
Kollegen.
Für die Veranstaltung steht im Tagungshotel ein Zimmerkontingent zum Preis von
€ 129,00 (Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet) zur Verfügung. Einen Onlinelink
für die Buchung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Tagungsort:
Pullman Berlin Schweizerhof
Budapester Str. 25 • 10787 Berlin
Fon: 030 / 2696 - 0 • Fax: 030 / 2696 - 1000
Bestätigung:
Mit dem Bestätigungsschreiben erhalten Sie weitere Informationen zum Veranstaltungsort
und zur Zimmerbuchung sowie eine Anreiseskizze.
Anfragen/Veranstalter:
Unser Premium-Partner:
ZV Akademie
Frau Juliane Lehnhardt
Markgrafenstr. 15 • 10969 Berlin
Fon: 030 / 72 62 98 - 244 • Fax: 030 / 72 62 98 - 243
E-Mail: seminar@bdzv.de
Anmeldung
Konferenz Anzeigengeschäft im Umbruch
17. und 18. März 2015
per Fax an 030 / 72 62 98 - 243
BDZV-Mitglied
kein BDZV-Mitglied
Ich nehme an der Abendveranstaltung teil:
JA
NEIN
Bitte reservieren Sie verbindlich für:
Name
Vorname
Verlag
Funktion
Telefon
E-Mail
Datum/Unterschrift
Rechnungsanschrift:
Firmierung
Straße
PLZ/Ort
Bei Rücktritt:
Sollten Sie an einer gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen können, bestehen folgende Optionen:
• Sie können sich durch einen Ersatzteilnehmer vertreten lassen.
• Sie können die gebuchte Veranstaltung stornieren.
- Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine nicht erstattungsfähige
Bearbeitungsgebühr von 10% des Teilnahmebetrags erhoben.
- Bei Stornierungen nach diesem Termin oder Nichterscheinen ohne vorherige Stornierung
wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.
• Bitte beachten Sie: Alle Änderungen und Stornierungen sind nur schriftlich möglich.
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie unter www.zv-online.de finden.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 004 KB
Tags
1/--Seiten
melden