close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15 Jahre Passionsspiel Klüsserath - Eifel

EinbettenHerunterladen
Zeitung in den Landkreisen DAU, WIL, VG Ulmen (COC) und Adenau (AW)
Für Wahrheit und Recht – seit 150 Jahren
Seit 1865
Donnerstag
19.03.
leicht bewölkt
Freitag
20.03.
leicht bewölkt
Samstag
21.03.
leichter Regen
Sonntag
23.03.
leicht bewölkt
Tag 13°C
Nacht 4°C
EAZ – Eifeler Allgemeine Zeitung
Hotline: 0 65 92/929-80 26 · www.eifelzeitung.de
Tag 14°C
Nacht 4°C
sucht Dich!
Tag 11°C
Nacht 3°C
Austräger/innen
gesucht
Tag 12°C
Nacht 2°C
VG WITTLICH-LAND - Bengel
- Teil Bergweiler - Klausen-Pohlbach
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
lindenhofwittlich.de
Wetter
EIFEL-MOSEL-ZEITUNG
LINDENHOF
Essen | Feiern | Chillen | Relaxen
16-jähriges Mädchen in Trier
getötet und verbrannt
24-jähriger Nachbar gesteht die Tat
Wir gehen seinen Weg
Zeugen der Verhaftung, Demütigung, Folter und Ermordung eines
unschuldigen Menschen, wie sie
Klüsserather Passionsspiel bewusst an Traditionen der Volksfrömmigkeit im späten Mittelalter
Im Klüsserather Passionsspiel
wird das Dorf selbst alle fünf Jahre zur Bühne: Vom Hochaltar der
Kirche als Ort der Abendmahlszene
ziehen Schauspieler, Chor und Zuschauer von Schauplatz zu Schauplatz und folgen so dem Weg Jesu
und seiner Jünger vom Ölberg bis
zum Grab.
Über 100 Darstellerinnen und Darsteller, Statisten, Sängerinnen und
Sänger versetzen das Leiden und
Sterben Christi in die Gegenwart.
So wird das Weindorf Klüsserath
zu Jerusalem, der Weinberg zu
Gethsemane und Golgotha und das
Publikum selbst zu unmittelbaren
genau in diesem Moment hundertfach an ungezählten Orten der Welt
geschieht.
Mit seiner besonderen Idee der
Verbindung von Spielszenen und
stiller Prozession knüpft das im
Heiligen Jahr 2000 uraufgeführte
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014
Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz
Wittlich. Die Vereinigte Volksbank
Raiffeisenbank aus Wittlich setzt
weiter auf persönliche Nähe zu
den Menschen vor Ort und bleibt
damit auf Wachstumskurs. So legte das Genossenschaftsinstitut im
vergangenen Jahr beim betreuten
Gesamtkundenvolumen um rund
drei Prozent auf 1,75 Milliarden
Euro zu. Auch die Bilanzsumme
wurde weiter gesteigert, und zwar
um 1,8 Prozent auf 799 Millionen
Euro. „Möglich sind solche positiven Entwicklungen, weil unser
auf Stabilität und Nachhaltigkeit
ausgerichtetes Geschäftsmodell
von unseren Mitgliedern und
Kunden geschätzt und honoriert
wird“, betonte Vorstandssprecher
Michael Hoeck zusammen mit seinen Vorstandskollegen Peter van
Moerbeeck, Rudolf Schmitt und
Dr. Michael Wilkes beim BilanzPressegespräch in der Wittlicher
Unternehmenszentrale: „Mit dem
Vertrauen der Region im Rücken
wollen wir auch weiterhin die Herausforderungen von Niedrigzinspolitik und zunehmender Bürokratie
meistern.“ Fortsetzung auf Seite 14
an. Erst im 13. und 14. Jahrhundert begann die intensive Auseinandersetzung mit dem Leiden und
Sterben Jesu. Hatte die Kirche
in den Jahrhunderten zuvor mit
geistlichen Osterspielen in erster
Linie das Fest der Auferstehung
gefeiert, rückt nun die Passions-
frömmigkeit in den Mittelpunkt.
„Compassio“ – „Mit-Leiden“ wird
einer der zentralen Frömmigkeitsbegriffe der Zeit: Das Ideal,
Schmerz und Leid Jesu in Meditation und Gebet genauso unmittelbar nachzuempfinden wie
die ohnmächtige Trauer sei-ner
Mutter, Verwandten und Freunde. Die bildliche und szenische
Dar-stellung der einzelnen Momente der Passion in Gemälden, Skulpturen und von Gesang und Gebet
begleiteten Passionsspielen mit lebenden Bildern in kastenförmigen
Bühnen spielen dabei eine wichtige
Rolle: Sie machen die Ereignisse
aus den Evangelien gegenwärtig –
unmittelbar, sinnlich erfassbar und
spirituell berührend.
Das Klüsserather Passionsspiel
beginnt jeweils mit der Szene
des Abendmahls am Altar der
Pfarrkirche.
Fortsetzung auf Seite 3
Bürokratieirrsinn von Ministerin
Nahles beenden – Zustimmung
zum Mindestlohn
Diskussionsveranstaltung der CDU BernkastelWittlich im Bürgerhaus in Salmtal
Kröv. Zur Gründung eines gemeinsamen CDU-Gemeindeverbandes
Traben-Trarbach fanden sich die
Mitglieder der beiden CDU-Gemeindeverbände Kröv-Bausendorf und
Traben-Trarbach in der Reichsschänke zum Ritter Götz in Kröv zu einer
gemeinsamen Mitgliederversammlung zusammen.
Fortsetzung auf Seite 28
Wolf. Zwischen dem Ort Wolf auf
der rechten Moselseite und dem
Traben-Trarbacher Ortsteil Rißbach
auf der linken Moselseite geht die
neue Moselbrücke in Wolf an der
B 53 ihrer Fertigstellung entgegen.
Nach dem vor einigen Tagen der
noch offenstehende Spalt in der
Brücke geschlossen wurde, hat das
sogenannte Freibauverfahren seinen
Abschluss gefunden.
Fortsetzung auf Seite 28
.
9
2
€1
9.95
tt 23
sta
NUR
€
99
Kürenzer Straße zur Metternichstraße. Die Leiche lag in der Nähe
des dortigen Fußweges unterhalb
der Gleiskörper hinter einer alten
Halle der Moselbahn im Gebüsch.
Bisherigen Erkenntnissen zufolge
dürfte die Person zwischen 18 Uhr
und 18:45 Uhr verbrannt sein.
Fortsetzung auf Seite 6
Raubüberfall auf
Tankstelle in Wittlich
Wittlich. Am vergangenen Freitag,
13. März, kam es gegen 21:55 Uhr
zu einem Raubüberfall auf eine
Tankstelle im Stadtgebiet Wittlich.
Kurz bevor die Angestellte Feierabend machen konnte, betraten
zwei junge Männer den Tankstel-
lenshop. Die dunkel gekleideten
Männer, die beide Motorradhelme
trugen, gingen zur Kasse, wo einer
der Männer eine Pistole hervorholte und die Angestellte aufforderte
alles an Bargeld auszuhändigen.
Fortsetzung auf Seite 15
Autobahn A1:
Mit Kindern besetzter
Kleinbus prallt auf Pkw
Ein Unfall auf der A1 an der Einmündung der Anschlussstelle
Salmtal zur L 47 verlief zum Glück
glimpflich. Ein mit fünf Kindern
und Jugendlichen im Alter von 9-16
Jahren besetzter Kleinbus prallte
am Montagnachmittag, 16.03.2015
gegen 16.05 Uhr an der Einmündung zur L 47 auf einen dort verkehrsbedingt wartenden Pkw.
sorglich zur Untersuchung in nahe
Krankenhäuser gebracht. Auch
der Fahrer des wartenden Pkw
wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kinder
befanden sich auf dem Weg von
der Liesertal-Schule in WittlichWengerohr zu ihren Familien.
Im Einsatz waren neben der Polizeiautobahnstation Schweich die FFW
Salmtal, mehrere Rettungswagen
des DRK sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10. 1
Dauner Sprudel ist gerettet
Daun. Dem Insolvenzverwalter
und Rechtsanwalt Hans-Albrecht
Brauer aus Daun ist es tatsächlich
gelungen, das traditionsreiche Dauner Sprudel Unternehmen zu retten.
v.l.n.r.: Gereon Haumann, Präsident DEHOGA und MIT-Landesvorsitzender; Patrick
Schnieder MdB, CDU-Generalsekretär; Walter Kunsmann, Vorsitzender Arbeitskreis
Wirtschaft Bernkastel-Wittlich e. V.; Elfriede Meurer MdL; Alexander Licht MdL
Salmtal. Die ausufernde Bürokratie zur Dokumentation des Mindestlohns, die Fachkräftesicherung
und Verkehrsinfrastruktur waren
Themen einer Veranstaltung, zu
der gut 50 Besucher der Einladung
des CDU-Kreisvorsitzenden Alexander Licht MdL ins Gemeindehaus Salmtal gefolgt waren. Indes
gerieten die beiden letztgenannten
Themen an den Rand.
Fortsetzung auf Seite 26
Die neue Moselbrücke bei Wolf
Erster Stern für die Mittagsgeht ihrer Fertigstellung entgegen verpflegung an der Freiherr-vomDer letzte Spalt der neuen Brücke wurde
Stein-Realschule plus
geschlossen - im Oktober dieses Jahres soll der
Verkehr rollen
Trier. Am vergangenen Samstagabend, 14. März 2015, meldete
ein Zeuge der Polizei gegen 18.45
Uhr eine verbrannte Leiche im Bereich der Schönbornstraße unweit
des Bahnhofes in der Nähe der
Gleise. Ein Zeuge fand die bis zur
Unkenntlichkeit verbrannte Leiche
im Bereich der Verlängerung der
Die jungen Mitfahrer im Kleinbus kamen größtenteils mit dem
Schrecken davon und wurden vor-
Neuer CDU-Gemeindeverband
ins Leben gerufen
Zusammenführung der beiden
CDU-Gemeindeverbände Kröv-Bausendorf
und Traben-Trarbach
Ausgabe 12. KW · 19.03.2015
Sommeraktion: 27. August bis 23. September
15 Jahre Passionsspiel Klüsserath
Am Passionssonntag 22.03. und
am Palmsonntag 29.03. 2015 führt
der Verein Klüsserather Passionsspiel e.V. jeweils um 15 Uhr das
Klüsserather Passionsspiel auf.
Einen dieser beiden Termine sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Auflage: 70.000, 18. Jahrgang
Unsere Mensa in Gebäude II versorgt die Schülerinnen und Schüler, die am Ganztagsangebot der
Freiherr-vom-Stein-Realschule
plus teilnehmen und auch einige
Nicht-Ganztagsschüler. Darüber
hinaus nehmen auch Schülerinnen
und Schüler des Nikolaus-von-
Kues-Gymnasiums und der Burg
Landshutschule am Mittagstisch
der Mensa teil. Insgesamt sind
dies ca. 150 Essen pro Tag, die
von unserem derzeitigen Caterer,
Fa. Streit Schulcatering GmbH,
Osann-Monzel, geliefert werden.
Fortsetzung auf Seite 28
Zum 1. März 2015 wurde der Dauner Sprudel auf die neuen Investoren übertragen. Der Heil- und
Mineralwasserbrunnen in der
Vulkaneifelkreisstadt firmiert nun
unter „Dauner & Dunaris Quellen
GmbH & Co. KG.“ Gesellschafter
ist die Dauner & Dunaris Quellen
Verwaltungs-GmbH mit ihren beiden Geschäftsführern Dipl. Kauffrau Nicole Vanessa Voj aus Köln
und Maximilian Horst Westhoff aus
Bad Nauheim. Über den Kaufpreis
gibt es verständlicherweise keine
Informationen. Nur soviel sei gesagt: alle Beteiligten sind vollauf
zufrieden. Auch für die verbliebenen 21 Sprudel-Mitarbeiter gab es
eine gute Nachricht. Sie werden
alle übernommen. Dem intensiven
Interessenausgleich mit dem Betriebsrat war es zu verdanken, das
die Arbeitsplätze fortgeführt werden können. Seitens des Insolvenzverwalters war man von Anfang an
gewillt, so viel Arbeitsplätze zu erhalten wie möglich.
Fortsetzung auf Seite 5
Wittlich ist bunt
Ehrenamtliches „Netzwerk Flüchtlingshilfe
Wittlich“ nimmt Arbeit auf
Wittlich. Es gibt viele Gründe, warum Menschen alle Brücken hinter
sich abbrechen und aus ihrer Heimat flüchten. Immer ist es jedoch
die Angst um das eigene Überleben
und um das Leben der Familie. Hier
angekommen benötigen sie Hilfe,
brauchen Unterstützung, Rat und
EAZ *Schutzgebühr 1,- Euro
Freundschaft. Auch in Wittlich steigt
die Zahl der Asylsuchenden aus den
vielen Krisengebieten der Welt.
Fortsetzung auf Seite 17
Beilagenhinweis:
Einem Teil dieser Ausgabe liegt ein Prospekt der Firma
Heidsmühle, Manderscheid
Leder Lehnen, Daun
Lindenhof, Wittlich bei.
Wir bitten um Beachtung.
Angebot gültig bis 25.03.2015. Alle Preise sind Mitnahmepreise.
®
IMPERIAL HD 10+ Hybrid
HD+ und Smart TV Satellitenreceiver
HD+ 12 Monate gratis
Umfangreiche Mediafunktionen
Streaming ins Heimnetzwerk
inklusive HD+ RePlay und HD+ SmartTV
.
9
4
€
AB
99 Digitale SatellitenKomplettpakete
Spiegel + Receiver + LNB
verschiedene Varianten
Abt-Richard-Straße 10 · 54550 Daun · Tel: 0 65 92/17 30 60
2
Veranstaltungen
EAZ 12. KW / 2015
Förderverein der Kita Bengelchen e.V.
KINOPALAST
WICHTIG: Kinder-, Erwachsenenkleider- und Spielzeugbörse fällt aus
98/.$1(,)(/
19.03. bis 25.03.2015
DO
STREIF - ONE HELL OF A RIDE
ab 6 J., 120 Min.
FR
SA
SO
MO
DI
MI
Bengel. Aus organisatorischen Gründen fällt die für den 29.03.2015
geplante Kleiderbörse in der Turnhalle in Bengel leider aus.
Wir bitten um Ihr Verständnis! 1
15:45
18:15
18:15 18:15
18:15
Packender Dokumentarfilm über das schwierigste
Abfahrtsrennen der Welt zum 75. Jubiläum.
15:15 15:15 15:15 15:15 15:15 15:15 15:15
17:45 17:45 17:45
17:45 17:45 17:45
20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15
22:45 22:45
18:30
18:30
20:30 20:30 20:30 20:30 20:30 20:30 20:30
23:30 23:30
12:45 12:45
14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30
16:30 16:30 16:30 16:30 16:30 16:30 16:30
19:15 19:15 19:15 19:15 19:15 19:15 19:15
DIE BESTIMMUNG INSURGENT (3D)
ab 12 J., 119 Min.
THE BOY NEXT DOOR
ab 16 J., 91 Min.
SHAUN DAS SCHAF DER FILM
o.A., 85 Min.
KINGSMAN:
THE SECRET SERVICE
21:00
ab 16 J., 130 Min.
21:00
22:30
21:00
22:30
21:00
FOCUS
18:15
18:15
CINDERELLA
13:15
14:45
17:00
13:15
14:45
ab 12 J., 105 Min.
21:00
21:00
Landfrauen Hinterweiler
Hinterweiler. Am Sonntag, dem
22. März 2015 stellen die Nähfrauen ihre selbstgenähten Dekoartikel
im Gemeindehaus Hinterweiler
aus. Man findet dort allerlei Deko
und Nützliches (für alle Jahreszeiten und Gelegenheiten). Die Türen
zur Ausstellung öfffnen sich um
14:00 Uhr.
21:00
20:45
o.A., 106 Min.
14:45
17:00
14:45
17:00
14:45
17:00
14:45
17:00
14:45
17:00
17:45
18:30
18:15
DIE TRAUZEUGEN AG
ab 12 J., 102 Min.
18:30
18:30
18:15
20:45
20:45
20:45
18:15
FIFTY SHADES OF GREY
ab 16 J., 126 Min.
20:45
SPONGEBOB SCHWAMMKOPF
o.A., 94 Min.
14:30
20:45
12:45
14:30
FRAU MÜLLER MUSS WEG!
14:30
17:15
ab 6 J., 88 Min.
HONIG IM KOPF
Der deutsche Gin - destilliert mit
in Vulkanerde gereiften Kartoffeln
15:30
ab 6 J., 139 Min.
CHAPPIE
23:00
ab 12 J., 121 Min.
ASTERIX IM LAND DER GÖTTER
o.A., 87 Min.
14:30
Entwickelt mit Herzenslust und
Entdeckergeist
23:00
13:15
16:15
13:15
16:15
16:15
16:15
16:15
TicketHotline ab 14.00 Uhr (0 65 92) 17 36 63
VG Traben-Trarbach vom 19.03. bis 24.03.2015
Traben-Trarbach
Traben-Trarbach
Traben-Trarbach
21.-22.03.15
Immerath
22.03.15
Daun
Dein inneres Kind, Seminarhaus Vulkaneifel,
Anmeldung: 06573 996404
09:00 Uhr, Auf der Georoute, Wanderung, Treff: Forum
VG Kelberg vom 22.03. bis 24.03.2015
22.03.15
22.03.15
Gunderath
24.03.15
Kelberg
Familien- Tag im CenterParc Park, Infos: 02657-8090
13:00 Uhr, Kulturfahrt d. Eifelvereins, „Auf den Spuren
Ravenes“ (Reichsburg Cochem), Marktplatz,
Info: 02653-913377
14:00 Uhr, Geführte Wanderung, ab Marktplatz
VG Oberes Kylltal vom 19.03. bis 21.03.2015
19.03.15
Jünkerath
21.03.15
Birgel
21.03.15
Birgel
13:30 Uhr, Halbtagswanderung zum RoteisensteinAufschluss bei Hammermühle und Ruine
Neublankenburg bei Uedelhoven. Treffpunkt: Postille
15:00 Uhr, Vortragsreihe Zeitreise Eisenbahn,
Eisenbahnfreunde, Bahnhof 1. Klasse
26. Obere-Kyll-Crosslauf in Birgel
VG Bernkastel-Kues vom 21.03. bis 25.03.2015
21.03.15
Zeltingen-Rachtig 20:00 Uhr, Konzert des Mandolinenclubs ZeltingenRachtig e.V., Kelterhaus Schorlemer
Wehlen
11:00 Uhr, Jungweinprobe, 6 Std., Weingut S.A. Prüm
Bernkastel-Kues 13:00 Uhr, Verkaufsoffener Sonntag
Mülheim
11:00 Uhr, 10. Internat. Zeppelinlauf, Info: Tourist Info
Bernkastel-Kues 19:00 Uhr, „As Time Goes By“ – Konzert, Kurgastzentrum
21.03.15
22.03.15
22.03.15
25.03.15
VG Gerolstein vom 21.03. bis 24.03.2015
21.03.15
Gerolstein
21.03.15
21.03.15
Gerolstein
Birresborn
24.03.15
Gerolstein
10:00 Uhr, Erlebniswanderung „Im Herzen des Vulkans Rockeskyller Kopf“, Ort: Geotafel - Parkplatz Rockeskyll
08:00 Uhr, Markt
19:30 Uhr, Wenn einer eine Reise tut..., Theater,
Gemeindehaus
15:00 Uhr, Themenreihe „Luther“ Teil 1,
Ort: Gemeindehaus Erlöserkirche, Gerolstein
VG Hillesheim vom 19.03. bis 25.03.2015
19.03.15
19.03.15
Hillesheim
Kerpen
19.03.15
Hillesheim
20.03.15
Hillesheim
20.03.15
20.03.15
Hillesheim
Leudersdorf
21.03.15
Hillesheim
21.03.15
21.03.15
Kerpen
Nohn
22.03.15
Leudersdorf
25.03.15
Kerpen
07:00 Uhr, Markt
19:00 Uhr, „Singen, weil‘s Spaß macht“ mit Christine
Runge und Claudia Howard, Das kleine Landcafé
19:00 Uhr, Lesung mit Anke Brausch „Wer immer mit
der Herde rennt...“, Café Sherlock
19:30 Uhr, Krimidinner „Das tödliche Vermächtnis“,
Krimihotel
19:30 Uhr, Preisskat des 1. Skatvereins, Kaffeestuv
20:00 Uhr, „Der Traumurlaub“ Theateraufführung
des Theatervereins Leudersdorf, Bürgerhaus
19:00 Uhr, Hillesheimer Konzerte - ELiGNiA Quartett,
Rathaussaal
20:00 Uhr, Mord im Landcafé, Das kleine Landcafé
19:30 Uhr, Confuse Your Cat - Jazzrock aus Köln,
Ort: FaberLudens
16:00 Uhr, „Der Traumurlaub“ Theateraufführung
des Theatervereins Leudersdorf, Bürgerhaus
20:00 Uhr, Mord im Landcafé, Das kleine Landcafé
Veranstaltungen und Termine bei unseren Nachbarn
22.03.15
Zell
22.03.15
21.-22.03.15
Trier
Cochem
www.windspiel-gin.de
MV Daun lädt zum Frühlingskonzert ein
Erstes Konzert
mit Reinhold Sedlácek
08:00 Uhr, Wochenmarkt
Verkaufsoffener Sonntag
18:00 Uhr, Nordic Walking Treff, Treffpunkt: Lorettahalle
VG Daun vom 21.03. bis 22.03.2015
17:00 Uhr, JOMM – das Jugend-Orchester der Mittel-Mosel
fährt zur See, „Zeller Schwarze Katz“-Halle
Verkaufsoffener Sonntag
Ostermarkt, Vko Sonntag ab 10:00 Uhr
Impressum
Verlag und Herausgeber: Südwest- und Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs GmbH, Julius-Saxler-Straße 3, 54550 Daun,
Telefon: 06592 / 929 8080, Fax: 06592 / 929 8029, E-Mail: redaktion@eifelzeitung.de, Redaktion: P. Doeppes (ViSdP).
Die EAZ Eifel-Zeitung erscheint im Landkreis Vulkaneifel und im Landkreis Bernkastel-Wittlich sowie in Teilen der
VG Ulmen (Kr. Cochem-Zell) und in Teilen der VG Adenau.
Internet-Auftritt ist ebenso wie der Inhalt der EAZ-Printausgabe ausschließlich für dieses Verbreitungsgebiet gedacht.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist das Amtsgericht Daun bzw. das Landgericht Trier. Druck: Grenz-Echo, B-4700 Eupen,
Anzeigenannahmeschluss ist immer Freitag 12:00 Uhr. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 02/2015.
Alles was in dieser Zeitung geschrieben steht, gilt als Meinungsäußerung! Alle Rechte vorbehalten.
Kostenlos für alle frei zugängigen Anlieferadressen im Verbreitungsgebiet.
*1,. Euro Schutzgebühr bei allen sonstigen Auslagestellen im Verbreitungsgebiet.
Daun. Die Stadt Daun bietet ihren
Bürgerinnen und Bürgern eine
5-Tages Reise zur Partnerkommune Carisolo in Italien/Trento an.
Gewidmet Fridericus Rex
Änderungen und Irrtümer vorbehalten!
19.03.15
22.03.15
24.03.15
Wir würden uns freuen, wenn viele
dieser Einladung folgen würden. 1
Fahrt zur Partnerstadt Carisolo
20:45
12:45
14:30
Bei Kaffee und Kuchen kann man,
in geselliger Runde, die Arbeiten
der Nähgruppe bestaunen und erwerben. (Die Nähgruppe trifft sich
monatlich zum Nähen im Gemeindenhaus Hinterweiler).
Daun. Das lange Warten hat ein
Ende! Am 21.03.2015 um 20:00 Uhr
lädt der Musikverein Daun seine
Musikfreunde zum Frühlingskonzert ins Forum Daun ein. Mit diesem Konzert gibt der neue musikalische Leiter Reinhold Sedlácek
sein Debüt.
Das Konzert ist in
zwei Teile gegliedert.
Im ersten Teil nimmt der Musikverein seine Zuhörer mit auf eine
Reise über die iberische Halbinsel.
Beginnend mit der Ouvertüre aus
der Oper „Carmen“ präsentieren
die Musiker danach die feurigen
Rhythmen von „Fandango“. Aber
auch der Konzertwalzer „España“
und der Paso Doble „Spanischen Zigeunermarsch“ (auch bekannt als
„España Cañi“) sowie der portugiesischen Marsch „O Vitinho“ dürfen
bei der Rundreise über die südliche
Halbinsel nicht fehlen. Besondere
Highlights des ersten Teils sind das
Solostück „The happy Cyclist“ von
Ted Huggens und die Marschsatire
„Don Quixote“ von Theo Rupprecht.
Mit „Memory“, einem Solo für Euphonium, der „Rhapsodie für AltSaxophon und Blasorchester“ und
dem Stück „Ich und mein Schlagzeug“ setzt sich die zweite Hälfte
des Konzertes aus einer Reihe
anspruchsvoller solistischer Musikstücke zusammen. Außerdem
kann sich das Publikum auch auf
Melodien der Kult- und Filmmusik,
wie „Udo Jürgens live“, die „James
Bond Suite“ und das Filmmusikstück „Gonna fly now“ freuen.
Auf die Konzertbesucher wartet
eine bunte Mischung von flotten
und bekannten Melodien – und das
bei freiem Eintritt! Der Musikverein Daun freut sich auf ein volles
Haus. 1
VG Ulmen vom 19.03. bis 25.03.2015
19.+22.03.15 Bad Bertrich
19.03.15
Bad Bertrich
20.03.15
20.03.15
22.03.15
24.03.15
25.03.15
Bad Bertrich
Bad Bertrich
Ulmen
Bad Bertrich
Bad Bertrich
Die Abreise findet statt am Freitag dem 21.08.2015 gegen 20:00
Uhr. Die Rückreise ist geplant für
Mittwoch den 26.08.2015 nach
dem Frühstück. Der Kostenbeitrag
beträgt 350,- Euro pro Person. Darin enthalten sind Busfahrt, vier
Übernachtungen mit Frühstück im
Doppelzimmer im Hotel Denny in
Carisolo sowie ein interessantes
Ausflugsprogramm. Eine verbindliche Anmeldung richten Sie bitte
per Mail an f.marder@t-online.de
bis zum 31.03.2015 einschliesslich. Da Teilnehmerplätze nur
begrenzt zur Verfügung stehen,
werden Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs der E-Mail
berücksichtigt.“ 1
Eifeler Kartoffeln direkt vom Hof
Verschiedene
Kartoffelsorten
aus aktueller Ernte
festkochend &
mehligkochend
Wo? Im Hofladen am Weilerhof,
54570 Berlingen tTel.: 0160/944 046 89
Täglich von 09:00 – 20:00 Uhr
Selbstbedienung
Bad Bertrich swingt – Tanznachmittag, um 15:00 Uhr
im Konzertsaal
Geführte Wanderung, um 13:30 Uhr,
ab der Tourist Information
Führung Park Bad Bertrich, 14:00 Uhr Tourist Info
Offene Strickrunde, um 16:00 Uhr im Kurgarten
Ostermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag
Schach in Bad Bertrich, ab 18:00 Uhr im Hotel Viktoria
Venentraining, um 16:00 Uhr an der Tourist Information
Anfahrt zum Weilerhof
VG Adenau vom 19.03. bis 25.03.2015
19.03.15
21.03.15
Antweiler
Nürburg
21.03.15
Wershofen
22.03.15
22.03.15
Adenau
Wershofen
22.03.15
Adenau
23.03.15
Nürburg
25.03.15
Adenau
15:00 Uhr, Seniorentreff, Pfarrei
10:00 Uhr, RCN Rundstrecken-Challenge 1/ GLP
Gleich-mäßigkeitsprüfung 1
20:00 Uhr, Theatervorführung, Lustspiel „
Der Kirchenschatz“, Landgasthof Pfahl
12:00 Uhr, Frühlingsmarkt, Gewerbeverein
19:00 Uhr, Theatervorführung, Lustspiel
„Der Kirchenschatz“, Landgasthof Pfahl
09:30 Uhr, Wanderung „Ahrbrücker Runde“,
Ort: Dr.- Creutz - Platz mit PKW
18:00 Uhr, Indoor Kart Meisterschaft 10. Lauf *,
MSC Adenau, Ort: Indoor Kart Bahn Nürburgring
Osterferienprogramm, Jugendbüro der VG Adenau,
25. März bis 10. April 2015
VG Wittlich-Land
19.03.15
19.03.15
20.03.15
20.03.15
20.03.15
Manderscheid
Großlittgen
Wittlich
Thalfang
Morbach
21.03.15
21.03.15
21.03.15
22.-23.03.
22.03.15
Thalfang
Großlittgen
Manderscheid
Wittlich
Wittlich
22.03.15
Großlittgen
24.03.15
Wittlich
L27
Eifelion GmbH
Julius-Saxler-Str. 3, 54550 Daun, E-Mail: info@eifelion.de
Ihre beste Infowelt:
www.ep1.de
-Shop
vom 19.03. bis 24.03.2015
19:30 Uhr, Preisskat, Eventcafé im Kurhaus
19:00 Uhr, Himmeroder Forum, Abtei Himmerod
08:00 Uhr, Grüner Markt
Preisskat, Landgasthof Rauland
20:00 Uhr, „Musical Magics - eine Show voller Magie“,
Baldenau-Halle
13. VG Sängertag (Gem. Chor Gielert), Festhalle
10:00 Uhr, Jahreszeiten-Wanderungen, Abtei Himmerod
13:00 Uhr, Gästewanderung, Haupteingang Eifelklinik
TakeOff 2015, Ausbildungsmesse, Eventum Wittlich
12:00 Uhr, Frühlingsmatinee, Duo Balance und Dirko
Juchem, Einlass 11:30 Uhr, Vulcano-Hotel Lindenhof,
Eintritt inkl. kl. Imbiss: 25,00 Euro, Tickets: Tourist Info
15:00 Uhr, Es ist vollbracht! - Musik und Texte zur
Passion, Abtei Himmerod
08:00 Uhr, Grüner Markt
Cochemer Tafel
Endertstraße 59 · 56812 Cochem
Tel.: 0 26 71 / 97 52 - 0
Ausgabezeit: Mi 10.00 – 13.00 Uhr
Dauner Tafel
Büro: Maria-Hilf-Straße 3 · 54550 Daun
Tel.: 0 65 92 / 98 20 00
Fax: 0 65 92 / 9 84 99 95
Bürozeit:
Mo 10.00 – 11.30 Uhr
Do 10.00 – 13.00 Uhr
Ausgabezeit: Do 10.00 – 13.00 Uhr
Wittlicher Tafel
Büro: Sternbergstr. 2 · 54516 Wittlich
Tel.: 0 65 71 / 91 55-0 oder 1 49 98 31
Fax: 0 65 71 / 91 55-24
Bürozeit:
Mi
09.30 – 12.30 Uhr
Ausgabezeit: Mi
09.30 – 12.30 Uhr
BÜRGERDIENST e. V. | Bahnhofstraße 10 | 54570 Mürlenbach
www.buergerdienst.org | eMail: info@buergerdienst.org
Berechtigt zum Empfang von Lebensmitteln sind Menschen mit gerigem
Einkommen, z.B. Bezieher von ALG II, Grundsicherung, Sozialhilfe, Asylbewerberleistungsgesetz. Als Nachweis hierfür muss die entsprechende Bescheinigung
des Job-Centers od. des Sozialamtes, bzw. der Rentenbescheid vorgelegt werden.
Die Kindheit ist keine „Vorbereitungszeit“ sondern besitzt Eigenwert. Joachim Ringelnatz
in Daun und
Vorverkauf
sstelle!
FILMTITEL
Wittlich
te
r
e
z
n
Ko Festivals
Theater port
S
Veranstaltungen
in der Eifel-Mosel-Region und
Rheinland-Pfalz-weit.
Auch Fahrkarten für
den Verkehrsverbund Trier.
Ihre Eifel-Zeitung Ticket-Shops:
Daun, Julius-Saxler-Str. 3
0 65 92 / 9 29 80 80
Daun, Lindenstr. 14
0 65 92 / 9 84 90
Wittlich, Trierer Landstr. 6
0 65 71 / 95 55 70
www.ticket-regional.de
15 Jahre Passionsspiel Klüsserath
Meisterkonzert
für 2 Gitarren im Kloster
Springiersbach. Prof. Reinbert
Evers – Gitarre und sein phänomenaler chinesischer Meisterstudent
Xingye Li spielen virtuose Werke
von Bach, Granados, etc. Ein ganz
besonderes Konzert nicht nur für
Gitarrenfans! Xingye Li spielte vor
zwei Jahren erstmals im Karmeli-
Hatte die Kirche in den Jahrhunderten zuvor mit geistlichen
Osterspielen in erster Linie
das Fest der Auferstehung gefeiert, rückt nun die Passionsfrömmigkeit in den Mittelpunkt.
„Compassio“ – „Mit-Leiden“ wird
einer der zentralen Frömmigkeitsbegriffe der Zeit: Das Ideal,
Schmerz und Leid Jesu in Meditation und Gebet genauso unmittelbar nachzuempfinden wie die
ohnmächtige Trauer seiner Mutter, Verwandten und Freunde. Die
bildliche und szenische Darstellung der einzelnen Momente der
Passion in Gemälden, Skulpturen
und von Gesang und Gebet begleiteten Passionsspielen mit lebenden
Bildern in kastenförmigen Bühnen
spielen dabei eine wichtige Rolle:
Sie machen die Ereignisse aus den
Evangelien gegenwärtig – unmittelbar, sinnlich erfassbar und spirituell berührend. Das Klüsserather
Passionsspiel beginnt jeweils mit
der Szene des Abendmahls am Altar der Pfarrkirche. Von hier aus
ziehen Schauspieler, Chor und Publikum in Stille zu den weiteren
Spielorten und kehren zum Schluss
zur Grablegung an den Altar der
Pfarrkirche zurück.
Da die Plätze in der Kirche begrenzt sind, sollten Sie frühzeitig
dort sein. Die Wegstrecke ist ca.
1000 m lang. Für ältere und gehbehinderte Besucher gibt es die
Möglichkeit, nach den drei oder
vier ersten Spielszenen in die
Kirche zurückzukehren und dort
die Ankunft der Kreuzprozession
abzuwarten. Die Aufführungen
beginnen um 15 Uhr, dauern ca.
2,5 Stunden und finden auch bei
Regen statt. Bitte verzichten Sie
in diesem Fall auf Regenschirme,
damit möglichst alle etwas sehen.
Beachten Sie auch bitte, dass unser Spiel an wechselnden Orten
stattfindet und die Zuschauer sich
mit den Darstellern von Szene zu
Szene bewegen und dass Sie nicht
an allen Orten gleich nah am Geschehen sind. Bitte befolgen Sie daher den Anweisungen der Ordner.
Das Klüsserather Passionsspiels
dient keinem Kommerz.
Es gibt nur zwei Aufführungen in
der Vorosterzeit: Passionssonntag, 22. März und Palmsonntag,
29. März 2015. Beginn ist jeweils
um 15 Uhr. Es wird kein Eintritt erhoben, Spenden sind willkommen.
Klüsserath liegt an der Mittelmosel zwischen Trier und BernkastelKues, 5 Autominuten von der Ausfahrt Föhren der A1 / A 48 entfernt.
Ausgeschilderte Parkmöglichkeiten finden Sie im Moselvorland,
von hier aus 5 Minuten Fußweg
zur Kirche. Der Ort selbst ist während der Aufführungen weitgehend
für den Auto- und Parkverkehr gesperrt. Ohne Auto erreichen Sie
Klüsserath mit der Bus-RegioLinie
333 Trier – Bullay.
Träger des Klüsserather Passionsspiels ist der 2009 gegründete
gemeinnützige Verein Klüsserather Passionsspiel e.V. Über die
Durchführung der Passionsspiele
hinaus setzt sich der Verein für die
Förderung der szenischen Darstellung der christlichen Kultur und
die Förderung der Allgemeinheit
auf dem Gebiet der christlichen
Werte ein. Weiter Informationen
finden Sie unter www.passionsspiel-kluesserath.de Ω
Echo Preisträger
am 26.03.2015 in Wittlich
blikum bekannt. Rund 80 CD`s
konnte er aufnehmen. Zahlreiche
Komponisten wie z.B. Hans Werner
Henze widmeten ihm wichtige Werke, die er auch uraufführte. Sein
Meisterschüler Xingye Li, 1989 in
China geboren, wird einmal einer
der ganz großen internationalen
Gitarristen (wenn er es nicht schon
ist). Im Oktober 2011 gewann
Reinbert Evers
tenkloster – es war schlichtweg
eine Sensation! Prof. Reinbert
Evers tritt seit 25 Jahren regelmäßig im Kloster auf. Er studierte
bei Prof. Maritta Kersting in Düsseldorf und danach bei Prof. Karl
Scheitt an der Musikhochschule in
Wien. Bereits mit 28 Jahren erhielt
er eine Professur an der Musikhochschule Münster, er war seinerzeit der jüngste Professor Deutschlands überhaupt. Ab 1995 war er
Dekan an der Musikhochschule
Münster. Internationale Auftritte
in der ganzen Welt und Leiter von
internationalen Meisterkursen, in
Russland, Litauen und seit einiger
Zeit alljährlich in China und Korea,
machten ihn einem weltweiten Pu-
Xingye Li
Xingye Li im belgischen Charleroi beim „International Classical
Guitar Competition“ den ersten
Preis sowie den Publikumspreis.
und „transcendent“ (Village Voice)
ist hier die Rede, und da an seinem außerordentlichen Genie kein
Zweifel bestehen bleiben kann,
resümiert die New York Times
demütig: „from another planet“.
Zum Klingen bringen wird diese
neue Formation bisher unbeachtete Werke Kurt Weills – diese fielen
z.B. aus Musicals heraus, weil ein
Charakter gestrichen wurde - , darunter „Little Tin God“ und „Your
technique“, gemeinsam mit ein
paar der bekannten Kompositionen
wie „Alabama Song“, „Speak low“
und „September Song“. Im Zusammenspiel dieser Künstler wird nicht
nur ein altes Erbe wiederentdeckt,
sondern die eigens arrangierten
Stücke sind das Klangergebnis
eines Aufeinandertreffens, das
die erfahrene Vielseitigkeit dieser
Musiker auf Höhe unserer Zeit widerspiegelt. Wir müssen gespannt
gen – und passender könnte ihre
Wahl nur schwer ausfallen – vom
Grammy-Nominierten und EchoGewinner Theo Bleckmann. Um
den außergewöhnlichen Stil dieses
Mad Genius zu beschreiben muss
die internationale Presse immer
wieder auf Vokabeln des Übersinnlichen zurückgreifen: von „magical
and futuristic“ (AllAboutJazz), „limitless“ (Citypaper, Philadelphia)
sein, wie in dieser ebenso frischen
wie tief gehenden Begegnung das
Quintett in unaufdringlicher Gekonntheit die alten Kompositionen
in ein neues, schmeichelndes Gewand aus Eigensinnigkeit hüllen
wird. Purer, fließender Jazz, auf
dem der Gesang thront: seien wir
so vermessen und behaupten, Kurt
Weill hätte seine Freude daran.
Infos: www.jazzclub-wittlich.de 1
Der Wettbewerb gilt als einer der
anspruchsvollsten und wichtigsten
Gitarrenwettbewerbe überhaupt.
„Xingye Li scheint über schier
unbegrenzte gitarristische Fähigkeiten zu verfügen. Er beherrscht
sein Instrument absolut. Sein Ton
ist schön, klar, vollkommen, seine
Virtuosität ungebremst“ – so die
Presse. Kartenvorverkauf: Tel.
06532-2731 oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. 1
Führungen in der Städtischen
Galerie im Alten Rathaus
Wittlich. Im Rahmen zur aktuellen
Ausstellung „Ein Tag in Brooklyn
– Fotografien von Stephen Levine“ bietet das Kulturamt der
Stadt Wittlich wieder Führungen
zur Ausstellung an. Der Künstler
Stephen Levine und Professor Dr.
Reinhold Bohlen werden die ersten Führungen übernehmen. Die
Termine sind wie folgt: Mittwoch,
18.03.2015 um 17:00 Uhr, Künstler Stephen Levine; Mittwoch, dem
Wittlich. Der Jazzclub Wittlich
setzt seine Reihe „women in jazz“
am Donnerstag, dem 26.03.2015,
um 20:00 Uhr, im Casino Wittlich,
mit dem Julia Hülsmann Trio erweitert um Tom Arthurs und dem
Echo Preisträger Theo Bleckmann
fort. Sie stellen ihre brandneue
CD „unsung weill“ vor. Was passiert, wenn Ungesungenes hörbar
gemacht werden soll? Unsung
Weill, das Ungesungene, ist das
Motto eines Programms, mit dem
die „Lyrikerin des deutschen Jazz“
(Die ZEIT) für uns hörbar macht,
was bisher ungehört geblieben ist.
Julia Hülsmann kehrt in eingespielter Formation mit Marc Muellbauer (Bass), Heinrich Köbberling
(Schlagzeug) und Tom Arthurs
(Trompete, Flügelhorn) für uns diejenigen Facetten Weills hervor, die
bisher unentdeckt geblieben sind.
Besingen lässt sie ihre Entdeckun-
25.03.2015 um 17:00 Uhr, Prof. Dr.
Reinhold Bohlen; Dienstag, dem
31.03.2015 um 17:00 Uhr, Künstler
Stephen Levine. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bittet das
Kulturamt der Stadt Wittlich um
Anmeldung unter Telefon 0657114660 oder per E-Mail: info@kulturamt.wittlich.de. 1
AN DER MOSEL
FINDEN SIE DIE
Piesport:
10136_14
Fortsetzung von Seite 1
Mit seiner besonderen Idee der Verbindung von Spielszenen und stiller
Prozession knüpft das im Heiligen
Jahr 2000 uraufgeführte Klüsserather Passionsspiel bewusst an
Traditionen der Volksfrömmigkeit
im späten Mittelalter an. Erst im
13. und 14. Jahrhundert begann die
intensive Auseinandersetzung mit
dem Leiden und Sterben Jesu.
3
Eifel-Mosel
EAZ 12. KW / 2015
sBÄCKEREI SCHENDEN
‡TOURIST-INFO
s EDEKA-MRKT
Neumagen-Drohn:
s BEI ELLI ROHR
Neuwahlen CDU Stadtverband Wittlich
Eine Fülle von Aufgaben warten
auf den neu formierten Vorstand
unter der Leitung von Jan Salfer (1.
Vorsitzender), Magdalena Zelder
und Andreas Rach (stellvertretende Vorsitzenden) und die Beisitzer
Irene Dischke, Tahir Dogan, Rolf
Friedrich, Peter van der Heyde, Jürgen Junk, Andrea Kien, Elisabeth
Krämer (Schriftführerin), FranzJosef Mertes, Martin Poth, Stephan
Scholtes sowie Michaele Schneider
(Pressesprecherin). Dazu zählen
Foto: Privat
Stadterkundungen“, die Landtagswahlen am 13. März 2016 und ein
Geburtstagsfest „70 Jahre CDU
Wittlich“ ebenfalls im Jahr 2016.
Eine Diskussion mit Landrat
Gregor Eibes folgte: 10 Millionen
Euro Neuverschuldung im Kreis
für Schulen, Kindertagesstätten
und Straßen, der Rechtsstreit mit
der SGD Nord und dem Land um
die 3,3. Mio. Mehrkosten durch die
geforderte Biotonne im Landkreis
In ihrer Funktion als Fraktionsvorsitzende der CDU Wittlich
skizzierte die Landtagsabgeordnete Elfriede Meurer aktuelle
Entwicklungen in der Stadtpolitik.
Bau und Sanierung von Kindertagesstätten, die Neugestaltung Ottenstein- und Kurfürstenplatz, die
Sanierung des Schlossplatzes, die
beispielhafte Sanierung der Alten
Posthalterei, das Ergebnis des Expertennetzwerkes Jugend, um nur
einige Beispiele zu benennen. Auch
Landesthemen kamen zur Sprache.
Ausdrücklich dankte die Versammlung dem ausscheidenden Stadtverbandsvorsitzenden Reinhold
Westhöfer für sein Jahrzehnte langes beispielhaftes Engagement. 1
Die besten Wahrheiten sind die leisesten. Karel Čapek
Für jeden der beste Schutz vor Blendung & UV-Strahlen !
.SLP[ZPJO[
,PUZ[pYRLU
:VUULU
-Y…OI\JOLY :VUULU
9HIH[[
ZJO\[aNSpZLY ZJO\[aNSpZLY
Sonnenschutzgläser
in eigener Sehstärke
- beim Kauf einer
Sonnenbrille
- auch auf Ray Ban
Paar schon ab **
29.90 €
>P[[SPJO
)\YNZ[YHL
;LS! )YPSSLU4\LSSLY
Deutsche
Marken - Qualität
Paar schon ab **
90 €
.
149
)LYURHZ[LS2\LZ
*\ZHU\ZZ[YHL ;LS! 2VZ[LUSVZLZ
7HYRLUKPYLR[
HT.LZJOpM[
** Kunststoff | Farbe braun, grau, grün +/- 4,00 / cyl2,00
Der neue Stadtverbandsvorstand und Gäste der Mitgliederversammlung
und die Fragen rund um die Flüchtlingspolitik. „Als weltoffener Landkreis sollten wir den Menschen positiv entgegen gehen“, formulierte
Eibes. Besonders strich er die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis heraus
und verwies auf die wirtschaftliche
Stärke der Kreisstadt, ein besonderes Pfund in den kommenden
Diskussionen um die Kreisreform.
** Kunststoff | Farbe braun, grau, grün +/- 4,00 / cyl2,00
unter anderem Traditionsveranstaltungen, wie der Mundartabend,
Wanderungen, Betriebsbesichtigungen, die Klausurtagung, das
Bürger-Beteiligungsformat „CDU
* Rabatt Ende 31. 05. 2015
Wittlich. In der gut besuchten
Mitgliederversammlung des CDU
Stadtverbandes standen kommunale Themen und die Neuwahl des
Vorstands auf der Tagesordnung.
WER VERGLEICHT
KAUFT HIER!19
DON NERSTAG
FRE ITAG
MÄR Z
20
MÄR ZSAMSTAG
2
1
AKTIONSTAGEN
Überzeugen Sie sich bei den Möbel May
MÄR Z
WIR BRAUCHEN PLATZ FÜR NEUE WARE
10%
19%
MEHRWERTSTEUER GESCHENKT
1)
EXTRA
AUF ALLE BEREITS BIS ZU
54% REDUZIERTEN
AUSSTELLUNGSSTÜCKE
GRATIS
BEI MÖBEL UND KÜCHEN 2)
3)
BEI
BIS ZU
VERKAUFSOFFEN
Am Sonntag in
Ulmen
Verkauf von 13-18
SO NNTAG
22
3) Finanzierung über unsere Hausbank. Barzahlungspreis entspricht
dem Nettodarlehensbetrag sowie dem Gesamtbetrag. Effektiver
Jahreszins und gebundener Sollzins entsprechen 0,00% p.a.
Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Commerz Finanz GmbH,
Schwanthalerstraße 31, 80336 München. Die Angaben stellen
zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar. Finanzierungsbeispiel: Beispielrate: 27,75 €/Monat, Barzahlungspreis:
999.- €, Laufzeit: 36 Monate, eff. Jahreszins: 0,0%, Sollzins
p.a.: 0,0%. Gültig bis 28.03.15
Abbildungen Musterbeispiele
Tipps und Tricks vom Profi:
Kochvorführung mit der Marke
Wir verwöhnen Sie in Ulmen am
Sonntag mit Kuchen und Kaffee!
März
Solange der
Vorrat reicht –
ohne Dekoration
Jeder Kunde erhält in Ulmen am verkaufsoffenen Sonntag 10 bunte Ostereier!
GRATIS
Uhr
in Ulmen
Ulmen
Industriestraße
Tel. 02676 / 9 36 00
Mayen
Am Wasserturm
Tel. 02651 / 9 58 10
Neuwied
Blücherstraße 3
Tel. 02631 / 8 39 80
Gerne für Sie da in Ulmen, Mayen und Neuwied!
Möbel May GmbH,
Industriegebiet, 56766 Ulmen
www.moebel-may.de
1) und 2) Gültig für Neuaufträge auf die Herstellerpreise für Möbel an den Aktionstagen. Ausgenommen sind Werbe-, bereits reduzierte sowie preisgebundene Markenware. Nicht kummulierbar mit anderen Vorteilen. Der Kassenbon wird aus gesetzlichen Gründen weiterhin die MwSt. ausweisen,
jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. 2) Ab einem Auftragswert von 750.- Euro innerhalb unseres regulären Liefergebiets.
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
5
MICHELS  EIN ERLEBNIS
Kulinarik . Wohlfühlzimmer . Schönheit
Wellness & Natur pur
MICHELSWOHLFUEHLHOTEL.DE
Wir sind wieder für Sie da!
Hotel ab 20. März/Restaurant ab 22. März
Liebe Gäste und Freunde unseres Hauses,
in der völlig neuen, größeren und modernen Küche „übt“
ab Freitag ein begeistertes Team um Sie ab Sonntag wieder
verwöhnen zu dürfen. Einige neu gestaltete Gästezimmer und
HLQJU­–HUHV)U³KVW³FNVEXŖHWUXQGHQGDV:RKOI³KODPELHQWHDE
Trierpilger treffen sich
:LUIUHXHQXQVDXI6LH
Fortsetzung von Seite 1
punto retto I daun
Ihre Familie Drayer und Team
54552 Schalkenmehren/GesundLand Vulkaneifel
Telefon 06592 928-0 . info@michels-wohlfuehlhotel.de
Bildung – Mut zur Lücke
Wissen – weniger ist mehr!
Daun. Heitere Satire und humoristische Essays zur Wissens- und
Multimedia-Gesellschaft von und
mit den beiden Bonner Autoren
Robert Otten und Florian H.H. Graf
von Hinten. Bei dem kultivierten
Leseabend am Donnerstag, dem
2. April 2015, um 19:00 Uhr im
Forum Daun untersuchen die beiden Lesebühnenkünstler, wie die
Wissensgesellschaft die Generation „keine Ahnung“ erzeugt hat. Sie
berichten vom „schiefen Bild von
PISA“, sie erfinden das LebensNavi als Pflegestufe 3 für Teenager
und suchen Ostereier mithilfe von
Google-Earth.
Der Eintrittspreis beträgt 9 EUR,
Karten gibt es im Vorverkauf in der
Buchhandlung Werner, Daun. 1
Traditioneller Frühjahrsmarkt
in Landscheid am 28.03. und 29.03.2015
Landscheid. Am Samstag, dem
28.03.2015 von 11:00 bis 18:00 Uhr
und am Sonntag, dem 29.03.2015
von 11:00 bis 18:00 Uhr findet in
Landscheid wieder der traditio-
nelle Frühjahrsmarkt statt. Weitere
Informationen unter: www.hhglandscheid.de oder auf unseren
Sonderseiten in der kommenden
Ausgabe. Ω
Ulmen. Auch in diesem Jahr führt
die St. Matthias-Pilgergemeinschaft Ulmen wieder eine Fußwallfahrt zum Grab des Heiligen Apostel Matthias nach Trier durch. Die
Wallfahrt findet in diesem Jahr vom
8. bis 10. Mai 2015 statt.
Schon zum 21. Mal machen sich
Pilgerinnen und Pilger seit dem
Wiederaufleben der Gemeinschaft
auf den Weg, um bei Rosenkranzgebet, meditativen Texten und Gesängen, aber auch in der Gemeinschaft
ein Stück des irdischen Pilgerweges zusammen zu gehen und zu erleben. Zu einem letzten und wichtigen Pilgertreffen vor der Wallfahrt
sind alle interessierten Pilgerinnen
und Pilger, die in diesem Jahr aktiv an der Fußwallfahrt teilnehmen
am Donnerstag, 26. März 2015, um
19:00 Uhr in das Gasthaus „Peter’s
Bistro“ in der Bahnhofstraße in Ulmen eingeladen.
Unmittelbar vorher findet um 18:00
Uhr eine Heilige Messe in der Ka-
pelle St. Martin im Eifel-Maar-Park
statt. Alle Pilgerinnen und Pilger
sind ganz herzlich eingeladen, an
diesem Gottesdienst teilzunehmen.
Die Teilnahme an diesem Treffen ist
sehr wichtig, um die Unterkünfte in
Himmerod und Kordel zu vergeben,
die Bereitstellung der Verpflegung
und anderes mehr für unterwegs
zu planen und zu organisieren sowie den finanziellen Eigenbeitrag
einzuzahlen. Auch das Thema Vorbereitung auf die Wallfahrt wird
angesprochen.
Für weitere Rückfragen und Anmeldungen steht der Brudermeister der Pilgergemeinschaft Volker
Dunkel (Tel.: 02676–525) zur Verfügung. 1
Text: wp
de
Dauner Sprudel ist gerettet
Das im Jahr 1900 als „Heilquelle
Vulkan” gegründete Unternehmen
hat eine Jahrhundert lange Tradition mit etablierten Marken wie
„Dunaris“, „Vulkan“ und „Dauner
Sprudel“, die insbesondere auch für
die Stadt Daun als „Kurstadt“ und
Namensgeber des Mineralwasserherstellers von wichtiger Bedeutung sind. Diese Marken-Tradition
wird nun von der neuen Investorengruppe fortgeführt. Das ist ein
Segen für die Stadt.
Aus heutiger Sicht planen die finanzkräftigen Investoren ein langfristiges Investment. Die Marke
„Dauner Sprudel“ hat trotz Turbolenzen, jüngst hervorgerufen durch
eine eher dürftige Geschäftspolitik,
nach wie vor einen ausgezeichneten Ruf. Das soll auch so bleiben.
Insolvenzverwalter Hans-Albrecht
Brauer hat mit viel Weitsicht die
Voraussetzungen geschaffen, damit die Produktion ununterbrochen
weitergehen konnte. Sämtliche
Kunden haben dem Dauner Traditionsunternehmen in dieser nicht
leichten Zeit die Treue gehalten.
Aus Sicht der Eifel-Zeitung ist die
Aufnahme der Dunaris-Heilquelle
in den Firmenname ein wichtiger
Schritt gewesen. Schließlich leben
wir im Gesundland Vulkaneifel.
Was liegt da näher, als eine Heilquelle zu haben. 1
6
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
FRISUREN
Jutta Thiesen
Rosenstr. 4
54492 Zeltingen-Rachtig
Tel: 0 65 32/14 43
outfit-haarstudio.thiesen@t-online.de
Wir informieren Sie
über die neusten Frisuren.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.
So lauten die äußerst positiven Prognosen
für den Modesommer 2015. Die neuen Cuts
setzen auf stark strukturierte Texturen,
die Dynamik, Volumen und extreme Wandelbarkeit generieren. Und damit Raum geben
für höchst individuelle, stets variable
und überraschende Looks...
Sich treu bleiben oder einfach mal
andere Facetten der eigenen Persönlichkeit ausleben? Wie auch immer man sich entscheidet: Mit den
neuen Cuts & Stylings für die anstehende Saison Frühjahr/Sommer
sBrautfrisuren
sSteckfrisuren
sPerücken
2015 geht beides. Denn aufgrund
stark strukturierter, hochkomplexer Schnitte, die durch bewusste
Längenunterschiede, kunstvolle
Übergänge und aufregende Effekte gekennzeichnet sind, wird der
Traum von grenzenloser Haarfreiheit endlich wahr. Selbst feinem
Haar helfen die Akteure der Kreativwerkstatt des Zentralverbandes
des Deutschen Friseurhandwerks
FRÜHJAHR/SOMMER
Anzeigensonderseite
INDIVIDUALITÄT & KREATIVER STRUKTURWANDEL
(ZV) auf die Sprünge – mit SliceTechniken, die den gezielten Volumenaufbau fördern und für nachhaltige Haarfülle sorgen. Highlights
und Paintings agieren dabei als wirkungsvolle Co-Effizienten. Und vervollkommnen das Gebot der Stunde:
einen einzigartigen, ultracharismatischen Look zu schaffen.
DAMENTRENDS:
Lebendige Strukturen und plastisches Volumen bestimmen die KeyLooks der Saison – und gipfeln in
hochindividuellen, couturegleichen,
gerne auch mal leicht exzentrischen
Stils. Damit es ungebrochen feminin
anmutet, zeigt sich das neue „Strukturstreben“ von seiner bewusst weichen Seite – was gerade bei Short
Cuts ein absolutes Muss darstellt.
So werden Konturen konsequent
soft gehalten und von subtilen Übergängen flankiert, abgerundet durch
Triererstraße 41
54516 Wittlich
Hausbesuche für Senioren und kranke Menschen,
auch im Krankenhaus nach tel. Vereinbarung
ein leuchtendes Farbenspiel: zum
Beispiel Kupfer mit gepainteten
Highlights oder ein irisierendes Platinblond mit pastelligen Nuancen.
Ponys werden zum Statement und
dürfen jetzt provokant kurz sein.
Die neuen Volumen-Cuts bedienen
sich versierter Slice-Techniken und
punkten mit üppigen Ponypartien,
die zum wortwörtlichen Eye-Catcher avancieren. Einen gelungenen
Kontrast bilden da aufspringende
Längen und Spitzen in CrunchyOptik, die selbst feinem Haar Stand
und Fläche geben.
HERRENTRENDS:
Männerköpfe warten mit präzisen,
ausgeklügelten Schnitten auf, die
durch markante Längenunterschiede überzeugen. Und trotz dieser
reliefartigen Strukturen und ihrer
kunstvollen Partien zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen.
Klare Konturen bilden die Basis,
auf dem Oberkopf geht es dagegen
äußerst lebhaft zu. Das ästhetische
Gebot einer vollen, dichten Textur.
So erhält das Haar durch eine von
oben nach unten gerichtete SliceTechnik beneidenswertes Volumen
und Stand. Außerdem darf „mann“
sich zu Frisurenelementen bekennen, die bislang Frauen vorbehalten waren: Längere Seitenpartien,
schwere Stirnmotive sowie eine
insgesamt volle Textur am Oberkopf
und Farbakzente sind ausdrücklich
erwünscht. Genauso wie Glossings,
die das Haar ins optimale, natürlichwirkende Farblicht rücken. 1
Alle Fotos: Zentralverband des
Deutschen Friseurhandwerks
Telefon: 06571 - 95 44 33
Friseurlädchen Gisela
Trierer Landstraße 37 · 54516 Wittlich · Tel. 06571/5460
Gisela Röhll, Plein, Im Schiffel 12
Öffnungszeiten:
Mo - Mi 8.30 - 18.00 Uhr
Do - Fr 8.30 - 19.00 Uhr
Sa 8.00 - 14.00 Uhr
Öffnungszeiten:
dienstags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 8 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung
Bitte telefonische
Terminvereinbarung: 06571 3408
Basis für den perfekten Style
ist der perfekte Schnitt
Montag und Mittwoch geschlossen
Fortsetzung von Seite 1
16-jähriges Mädchen in Trier
getötet und verbrannt
Diverses
Kleinanzeigenmarkt
€ 10,00 erscheint Ihre private Kleinanzeige in unserem kompletten
Verteilungsgebiet mit mehr als 200.000 möglichen Lesern.
Schon ab
COUPON für Ihre private Kleinanzeige in der Eifel-Zeitung. Neben der Zusendung per Post oder Fax besteht auch
die Anzeigenaufgabe über die Internetseite www.eifelzeitung.de. Füllen Sie diesen Coupon aus und senden ihn per Post
oder Fax an untenstehende Adresse.Bitte veröffentlichen Sie folgende Kleinanzeige nach Anzeigeneingang in der nächstmöglichen Ausgabe. Eine Couponzeile mit 30 Zeichen entspricht einer Anzeigenzeile. Bitte in Druckschrift ausfüllen und
pro Buchstabe, Satzzeichen und Zwischenraum ein Kästchen verwenden. Mein Anzeigentext lautet:
bis 5 Zeilen
€ 10,00
1. und 2. WELTKRIEG
Orden, Fotos, Wehrpässe, Uniformen, Helme, Mützen,
Dolche, Ausrüstung, u.s.w. Einfach ALLES anbieten!
Ich zahle Höchstpreise! Diskret, Seriös, Privat.
Tel. 0 65 51 / 98 57 88
Schrottabholung
zu Tagespreisen,
saubere Entsorgung und termingerecht. Hole auch alte Autos ab.
Telefon: 0171-4017435
Kaufe von Privat eine
Perlenkette oder Koralle,
gerne auch ein Armband.
Tel 015732583456
Sammler kauft Münzen
jede
weitere Zeile
€ 1,–
Falls die Anzeige
unter Chiffre
erscheinen soll werden
5 € Chiffregebühr berechnet.
Die Zusendung der Offerten
erfolgt auf dem Postweg.
1939-1945 Kaufe alles aus dem
ab 1871 bis heute, D-Mark + Euro,
Gold + Silbermünzen, Medaillen
aus aller Welt, auch Sammlungen,
Tel. 06591-7938
Senden Sie den Coupon an: Südwest- und Eifel-Zeitung
Verlags- und Vertriebs-GmbH, Postfach 1128, 54541 Daun oder
per Fax direkt in die Anzeigenabteilung Nr.: 06592 / 929 8029
Name, Vorname:
Zahlungsweise: Es wird keine
Rechnung zugesandt, deshalb zahle ich
die Anzeige im voraus:
Bargeld anbei
Straße, Hausnummer:
Vorwahl / Telefon:
Abwurfstangen, sowie
Trachtenschmuck,
Tel.: 01573-2583456
Brautkleid
Bitte genaue Anschrift angeben!
Oder überweisen Sie den
fälligen Betrag mit kurzer Angabe
PLZ, Ort:
ihres Anzeigeninhaltes auf folgendes Konto:
IBAN: DE 535 865 124 00000
246173 · BIC: MALADE51DAU Datum:
Kreissparkasse Daun
Kaufe
Hirschgeweihe,
Rehgeweihe, Dammgeweihe,
Unterschrift
Bitte abbuchen
Ich ermächtige /
Wir ermächtigen Sie, Zahlungen
von meinem/unserem Konto
IBAN
BIC
mittels Lastschrift einzuziehen.
Zugleich weise ich meinen /
weisen wir unseren unten
genannten Zahlungsdienstleister Konto-Inh.
an, die von Ihnen auf mein/
unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann / Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum,
die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Zahlungsdienstleister vereinbarten Bedingungen.
Die Gläubiger-ID-Nr. der Südwest- und Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs GmbH lautet: DE07ZZZ00000340119
Ihre Mandatsreferenznummer wird separat mitgeteilt.
Anzeigenannahmestellen für Klein- und Familienanzeigen
Eifel-Zeitung
Trierer Landstr. 6
Wittlich
Altstadtbuchhandlung
Burgstr. 36
Wittlich
Mail & Print
Lindenstr. 14
Daun
Lotto-Treff Wilhelm
Lindenstr. 12
Daun
Buchhandlung Lese-Ecke
Bahnhofstr. 32
Ulmen
Raumausstattung Franzen
Robert-Schumann-Str. 98
Kröv
Urlaub / Kur
Kur an der Polnischen
Ostseeküste in Bad Kolberg!
14 Tage ab 429 €!
Hausabholung inkl.! Prospekte,
DVD-Film gratis! Buchen Sie jetzt!
Tel. 0048-94-3555126
www.kurhotelawangardia.de
FeWo
Blankenberge / Belg., direkt
am Strand, 4 - 5 Personen,
Tel.: 02801-1524
Bausanierung und
Pflasterarbeiten
zu fairen Preisen. Tel.: 06596-160124
Handy: 0163-9176755
20 Trapezbleche Neu
günstig zu verkaufen.
01636406625
Wippkreissäge Güde
Mit HM-Sägeblatt 700 Ø
Nur 2x gebraucht plus
Ersatzblatt HM.
700 Ø zusam. 480.-€
Tel. 02677/951139
Automarkt, Zubehör
und andere Fahrzeuge
Kaufe von Privat
einen älteren Mercedes
oder Oldtimer,
gerne auch ein Coupe oder Cabrio.
Tel 015732583456
VW Touareg 3,0 TDI
zu verkaufen
1. Hand, EZ 01/12, 75’km,
Vollausstattung, (NP. 84.400,-)
Festpreis 39.900,- MwSt ausweisb.
Tel. 0160 93033 790
Kontakt
Witwer Anfang 80
wünscht neue Lebensgefährtin.
Eigenes Haus und Auto vorhanden. Bin Rauch- und Alkoholfrei.
Chiffre-Nr. 1397
Eine von der Staatsanwaltschaft
Trier beantragte und vom Ermittlungsrichter angeordnete Obduktion
ergab, dass es sich um das 16-jährige Mädchen handelt, das von
seiner Familie am Samstagmorgen
als vermisst gemeldet worden war.
Der Obduktion zufolge ging die Kriminalpolizei bereits zu diesem Zeitpunkt von einem Tötungsdelikt aus.
Bereits am Sonntag, 15.03. konnte
ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Am Sonntagabend nahm die
Kriminalpolizei einen 24-jährigen
Mann aus Trier fest, der dringend
verdächtig ist, die Jugendliche
getötet und ihre Leiche in Brand
gesetzt zu haben. Vorangegangen
waren intensive Ermittlungen von
Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft, die zeitnah zur Ermittlung
des Tatverdächtigen führten. Nach
den bisherigen Erkenntnissen hält
die Staatsanwaltschaft folgenden
Geschehensablauf für wahrscheinlich: Am Freitagabend gegen 23 Uhr
machte sich die 16-Jährige von TrierNord aus auf den Weg zum Trierer
Hauptbahnhof. Sie nahm den Fußweg zwischen Metternichstraße und
Kürenzer Straße über das ehemalige Moselbahngelände entlang der
Bahngleise. Sie wurde von dem Tatverdächtigen, einem Bekannten von
ihr, begleitet. Auf dem Weg gerieten
der Tatverdächtige und das Opfer in
einen Streit, im Verlaufe dessen der
Tatverdächtige dem Mädchen mit
einem Messer mehrere Stichverletzungen im Oberkörperbereich beibrachte, an deren Folgen das Opfer
verstarb. Die Leiche des Mädchens
legte er in einem Gebüsch ab. Am
Samstag begab sich der Tatverdächtige erneut zum Tatort und setzte
die Leiche des Opfers unter Verwendung eines Brandbeschleunigers in
Brand. Die Leiche verbrannte bis zur
Unkenntlichkeit und wurde am frühen Samstagabend gegen 18:45 Uhr
– noch brennend – von einem Passanten entdeckt. Der Tatverdächtige hat inzwischen eingeräumt, dem
Opfer die tödlichen Verletzungen
beigebracht und die Leiche in Brand
gesetzt zu haben. Er wurde am Montag, 16.03. dem Ermittlungsrichter
des Amtsgerichts Trier vorgeführt.
Die Staatsanwaltschaft hatte den Erlass eines Haftbefehls beantragt. 1
Haus & Wohnen
Notruf-Zentrale
Ihr Fachmann
rund um die Uhr!
Rohr Verstopft ?
s+ANALSANIERUNGOHNE!UFGRABUNG
s46+ANAL)NSPEKTION
s4ROCKENSAUGER
s$ACHBEKIESUNG
s+ANALORTUNG
s+ANALREINIGUNG
s'RUBENENTLEERUNG
s-UFFENDRUCKPROBESANIERUNG$IN
s¾LU&ETTABSCHEIDERENTLEERUNG
s(AUSANSCHLàSSE$RUCKPROBE
Kanal Wambach
(0 26 91)
G
m
b
H
9 32 50 98
INFO WABANEUWIEDDEsWWWKANALWAMBACHDE
Notdienst
Sie können Ihre Klein- und Familienanzeigen
für die Eifel-Zeitung auch aufgeben bei:
Gr. 40, Farbe: ivory, Einteiler,
inkl. Reifrock, oben schlicht,
nur ein kleines Röschen unter
dem Dekolleté, unten gerafft. Im
Hochzeitsparadies Koblenz für
850 Euro gekauft. Professionell
gereinigt. Gerne unverbindliche
Anprobe. Preis: 240,00 €.
Info: Tel.: 0151 29159368
(56729 Münk)
Suche
Pelzjacke oder Pelzmantel
in gutem Zustand
–
Bernsteinkette, Porzellan
und Porzellanfi guren aller Art,
Militaria 1. und 2. Weltkrieg (auch
Orden) und alte Fotoapparate.
Tel. 0179-167 97 47
Notdienst
Himmeroder Str. 6 · 54516 Wittlich
www.Gerhaard.de · Telefon: 0 65 71 - 20 0 20
Die Eifel-Zeitung und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon präsentieren:
Kinder
der
Eifel
- aus anderer Zeit
Teil 228
Anna Kirchstein – Deutschamerikanische
Journalistin und Dichterin aus Prüm
wird. Zu diesem Zeitpunkt war Anna
Ganser schon in den Vereinigten Staaten, wo zwei Jahre später ihre Tochter
Ottilie zur Welt kam.
Nach Angaben von Elisabeth Friedrichs im Lexikon „Die deutschsprachigen Schriftstellerinnen des 18. und
19. Jahrhunderts“ (1981) war Anna
Marie Ganser eine Tochter des Prümer Kaufmanns Heinrich Ganser. Bei
ihrem Vater dürfte es sich um den Eisenhändler Heinrich Ganser handeln,
der in die revolutionären Ereignisse
um den Prümer Zeughaussturm 1848
verwickelt war und in dem Strafprozess
1850 vor dem Trierer Assisengericht
(„Criminal-Procedur gegen Dr. C. Grün
und 22 Genossen, wegen Hochverrath resp. Plünderung des Zeughauses
zu Prüm“) als Zeuge auftrat. Bei dem
Verfahren spielte ein Brecheisen eine
Rolle, das Gansers Knecht, der Schlossergeselle Käs, beim Gerangel um das
Zeughaus benutzt hatte. Als Gansers
Tochter Anna, die in Prüm die Schule besucht hatte, um 1868 in die USA
auswanderte, dürften die dramatischen
Ereignisse in ihrem Geburtsjahr keine
Rolle gespielt haben. Maßgeblicher
für ihren Entschluss waren wirtschaftliche Schwierigkeiten im Elternhaus und
die Tatsache, dass bereits Verwandte
erfolgreich in der Neuen Welt Fuß gefasst hatten. Seit 1842 waren mehrere
Kinder des 1788 in Prüm geborenen
Adam Ganser nach Wisconsin ausgewandert. Andere Prümer Verwandte
der Generation Anna Gansers suchten
beruflichen Erfolg in deutschen Landen: Der 1848 geborene Franz Georg
Ganser wurde Notar in Bonn; Johann
Baptist und Siegbert Ganser studierten
Medizin beziehungsweise Pharmazie
an der Universität Würzburg.
Bemerkenswerterweise lebte Anna
Ganser Kirchstein in einem Familienumkreis von wohlhabenden Apothekern. Für die Kirchsteins errichtete
der später berühmte Architekt Julius
H. Huber um 1887 im Chicagoer Be-
zirk Lincoln Park vier „Herman Kirchstein Houses“ – Gebäude, die heute
als Sehenswürdigkeit gelten. Nach
Angaben der Autorin Melanie Ann
Apel in ihrem Buch „Lincoln Park,
Chicago“ (2002) heiratete Ottilie
Kirchstein, eine Tochter von Anna
Ganser, den Chicagoer Apotheker
Albert Miller. Miller war Inhaber
von „Miller’s Pharmacy“, der ältesten
Apotheke im Lincoln Park.
Die schon seit ihrer Jugend bezeugte
Liebe zum Schreiben manifestierte
sich in Anna Kirchsteins zahlreichen
journalistischen und lyrischen Veröffentlichungen. Ihre bevorzugten Publikationsorgane waren deutschsprachige amerikanische Zeitungen. Bei
der „Illinois-Staatszeitung“ arbeitete
sie als festangestellte Redakteurin,
für die in Milwaukee erscheinende
und lange von dem Eifelauswanderer
P. V. Deuster geleitete auflagenstarke
Zeitung „See Bote“ verfasste sie regelmäßige „Plaudereien“ und wurde
damit zu einer Pionierin bei der „Entdeckung des weiblichen Publikums“
(M. Blaschke).
Die von inniger Naturliebe gekennzeichneten Gedichte von Anna
Kirchstein sind noch nicht zusammenhängend erfasst. Als Buch ist nur
ihr 1910 erschienener Gedichtband
„Herzenstöne“ bekannt. 1911 besuchte die Dichterin erstmalig wieder ihre Prümer Heimat und war von
der Aufwärtsentwicklung der Eifel
begeistert. Die im Weltkrieg in den
USA aufkommende heftige Deutschenfeindlichkeit muss sie schwer
erschüttert haben. Anna Kirchstein
starb 1922 in Chicago. Ω
Verfasser: Gregor Brand
Herausgeber der Serie:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon, Chairman, Simon, Kucher & Partners
Willy-Brandt-Allee 13, 53113 Bonn, Tel.: 0228/9843-115, Fax: 0228/9843-380
hermann.simon@simon-kucher.com
Gelungene Jahreshauptversammlung des Gewerbeverein
Alftal e.V. Bengel
Alftal. Am 11. März trafen sich
die Mitglieder des Gewerbeverein
Alftal zur alljährlichen Jahreshauptversammlung in der Alten
Dorfschänke in Kinderbeuern. Der
Vorsitzende Robert Müller freute
sich über die zahlreiche Beteiligung
der Mitglieder und reflektierte in
einem kurzen Jahresrückblick die
gelungenen Aktionen 2014. Hier
kann man auf eine Gewerbeschau
Der neue Vorstand: v.l.n.r. stellv. Kassierer Rainer Fries, 1. Beisitzer Uwe Trossen, 3. Vorsitzender Klaus Welsch, 1. Vorsitzender Robert Müller, Kassierer Rudolf Schmitt, stellv.
Schriftführerin Frau Petra Bölsterling, 2. Vorsitzender Detlef Schwind, 3. Beisitzer Karl-Josef
Simon und die neue Schriftführerin Maren Schwind. Auf dem Foto fehlen: der 2. Beisitzer
Reinhold Raskob, der 2. Kassenprüfer Oliver Sausen und der stellv. Kassierer Werner Simon
im Juni, zwei verkaufsoffene Sonntage und einen Dreck-Weg-Tag
sowie die alljährliche Weihnachtsbaumaktion mit Stolz zurückblicken. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Rudolf Schmitt und der
Entlastung des Vorstandes, ging
es direkt über zur Neuwahl. Die
Ulmen. Nach sechsmonatigen Bauzeit sind die Arbeiten an der A 48
in Fahrtrichtung Koblenz zwischen
dem Autobahndreieck Vulkaneifel
und der Anschlussstelle Ulmen
abgeschlossen, wie Infrastrukturminister Roger Lewentz in Mainz
mitgeteilt hat. Auf einer Länge von
knapp fünf Kilometern wurde die
Richtungsfahrbahn Koblenz von
Grund auf erneuert. Die Baukosten
betrugen inklusive der Verkehrsführung und der Schutzsysteme rund
8,8 Millionen Euro. Auf der vorhandenen alten Fahrbahn zeigten sich
altersbedingt sowie aufgrund der
starken Beanspruchung durch den
Schwerverkehr starke Schäden, so
dass eine Grundsanierung dringend
notwendig war. Der nun fertig gestellte neue Fahrbahnaufbau ent-
3 Euro
5DEDWW
)X¡EDOO%XQGHVOLJD6WLFNHU
[6W¾FN3DFNXQJ
spricht den Richtlinien des Bundes
für hoch belastete Autobahnen. Die
vorhandene 45 Jahre alte Betonfahrbahn wurde entfernt und nach
neusten Vorgaben erneuert. Die
A 48 ist nun bereit für die Verkehrsbelastung der nächsten Jahrzehnte.
In dem Streckenabschnitt liegen
drei Brückenbauwerke, die ebenfalls instand gesetzt wurden. Ebenso wurde eine 120 Meter lange
Stützwand neu gebaut sowie eine
1.400 Meter lange Betonschutzwand am linken Fahrbahnrand
errichtet.
In Fahrtrichtung Trier muss nun
noch die Verkehrsführung zurückgebaut werden. Ende März steht
dann wieder in beiden Fahrtrichtungen eine leistungsfähige und
sichere Autobahn zur Verfügung. 1
27.†33&+(1
5
6HNWRGHU
Fruchtsecco
9HUVFKLHGHQH
6RUWHQ
/LWHU
Flasche
/LWHU *¾OWLJŝ
ŝ
stellte den Mitgliedern die geplanten Aktivitäten für 2015 vor. Eine
Besonderheit wird die geplante Beschilderung sein, die alle Besucher
im Alftal begrüßt und willkommen
heißt. Hierzu folgt zum gegebenen
Zeitpunkt eine ausführliche Berichterstattung. 1
A 48 zwischen Vulkaneifel
und Ulmen mit neuer Fahrbahn
1XUDP)UDPVWDJ
6WLFNHUW¾WHQ
Wahl wurde geführt von Herrn Otmar Nilles, dem Beigeordneten der
Gemeinde Bausendorf und erfolgte
zügig und problemlos. Es wurden
alle bisherigen Vorstandsmitglieder einstimmig wieder gewählt.
Herr Nilles bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für ihre
erneute Bereitschaft und gab das
Wort an den alten und neuen Vorsitzenden zurück. Robert Müller
RPD
5
5LVSHQWRPDWHQ
0DURNNR.O,
J3DFNXQJ
NJ DQGDULQHQ
0
6SDQLHQ6RUWH
VLHKH(WLNHWW.O,
NJ1HW]
/LWHU
Einfacher
Transport
ž+/(1+2)
0
)ULVFKHV3XWHQ%UXVWILOHW
7HLOVW¾FN
NJ
3U¾I1U6*
DE
7-Zonen-Komfortschaum-Matratze*
ŧ+RFKZHUWLJHU=RQHQ386FKDXPNHUQPLW/*$4XDOLW¦WV=HUWLILNDW
]XU'DXHUKDOWEDUNHLWXQG6FKDGVWRIISU¾IXQJŧ+RKH3XQNW(ODVWL]LW¦WW
ŧ*U¸¡HFD%[/[+FP6W¾FN
ŧ*U¸¡HFD%[/[+FP6W¾FN
/ ((5'$00(5
6FKHLEHQ
9HUVFKLHGHQH
6RUWHQXQG
)HWWVWXIHQ
J
3DFNXQJ
J ž+/(1+2))ULVFKHV
0
6FKZHLQH+DFNIOHLVFK
=XP%UDWHQ
J3DFNXQJ
NJ $0$
5
Culinesse*
=XP%UDWHQ
.RFKHQ
%DFNHQXQG
9HUIHLQHUQ
PO
Flasche
/LWHU 2&$&2/$*
&
.RIIHLQKDOWLJ]]JO3IDQG
/LWHU3(7)ODVFKH
/LWHU ,QYLHOHQ0¦UNWHQ0Rŝ6DYRQELV8KUI¾U6LHJH¸IIQHW%LWWHEHDFKWHQ6LHGLH$XVK¦QJHDP0DUNW
'LHVHU$UWLNHOLVWQXUYRU¾EHUJHKHQGXQGQLFKWLQDOOHQ)LOLDOHQHUK¦OWOLFK$XIJUXQGEHJUHQ]WHU9RUUDWVPHQJHQNDQQGHU$UWLNHOEHUHLWVNXU]QDFK˜IIQXQJDXVYHUNDXIWVHLQ'LH$EJDEH
HUIROJWQXULQKDXVKDOWV¾EOLFKHQ0HQJHQ$OOH3UHLVHRKQH'HNR'UXFNIHKOHUYRUEHKDOWHQ3(11<0DUNW*PE+'RPVWUD¡H.¸OQ
.:
Wer noch nie einem Feind verziehen hat, hat noch nie eine der höchsten Lebensfreuden genossen. Johann Kaspar Lavater
$UWLNHOQLFKWLQDOOHQ)LOLDOHQHUK¦OWOLFK
Im Krisenjahr 2008 beschwor Angela
Merkel das Vorbild der schwäbischen
Hausfrau: „Man hätte einfach nur die
schwäbische Hausfrau fragen sollen. Sie
hätte uns eine Lebensweisheit gesagt:
Man kann nicht auf Dauer über seine
Verhältnisse leben.“ Ob man nun dieses
Sparsamkeitsideal für bewundernswert
oder für ökonomisch fragwürdig hält:
Fest steht, dass die Kanzlerin mit gutem
historischen Recht auch von der „Eifler
Hausfrau“ hätte sprechen können.
Denn schon ein Jahrhundert vor Merkels Stuttgarter Rede hatte die 1848 in
Prüm geborene und in die USA emigrierte Autorin Anna Kirchstein (geb.
Ganser) genau dieses Ideal dem amerikanischen Lesepublikum verkündet.
In einem Artikel mit der Überschrift
„Deutsche Hausfrauen wissen, wie man
spart“ erläuterte Frau Kirchstein die
Überlegenheit deutschen Wirtschaftens und lobte die deutsche Hausfrau:
„Sie passt ihre Ausgaben ihrem Einkommen an. Wenn sie weniger Geld hat,
benutzt sie zu Hause weniger und ist
zufrieden damit.“ Kirchstein erläuterte
dieses Prinzip detailliert an ihrem eigenen Umgang mit Fleisch, Suppen und
Brot, wo sie nichts irgendwie Brauchbares wegwerfe, sondern verwerte. Unter
ihren hauswirtschaftlichen Ratschlägen
war auch einer, der schon damals den
Amerikanern ungewöhnlich vorkam:
„Pay cash for everything“ – also alles
bar bezahlen, keine Schulden machen.
Wer sich auf die Spurensuche nach
dieser Anna Kirchstein begibt, sieht
sich vor die doppelte Schwierigkeit
gestellt, dass ihre Biographie erst
bruchstückhaft erforscht ist und sich
zudem manche Angaben widersprechen. Einige Irrtümer gehen wohl darauf zurück, dass ihre Urheber Probleme mit dem Lesen der Fraktur-Schrift
in alten Dokumenten hatten. So dürfte
sich zum Beispiel erklären, dass ihr Geburtsname irrtümlich auch als „Gauser“
oder „Gansen“ auftaucht oder dass als
ihr Geburtsdatum 1869 angegeben
'R6D
7
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
SHQQ\GH
8
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Blum - Technik
s
Elektroinstallation s Steuerungstechnik s Gerätereparaturen
s Wärmepumpen s Verkauf s Kundendienst
www.blum-technik.de
Elektroinstallation s Steuerung s Haustechnik
Meisterbetrieb
Kirchstraße s 54586 Schüller
Telefon 06597 / 3293 s Fax 51 29
Flüchtlingen wird geholfen
Ulmen/Alflen. In Deutschland suchen derzeit viele Flüchtlinge aus
verschiedenen Ländern Asyl, Hilfe, Unterkunft und durchaus auch
eine neue Heimat. Diese Menschen
kommen aus verschiedenen Gründen in unser Land, oft auch weil sie
religiös verfolgt werden. Sie suchen
einen Ort, an dem sie einen neuen
Anfang machen können. Im Regelfall sind die Menschen vollkommen
mittellos, oft besitzen sie nur noch
das, was sie am Körper tragen.
Auch in unserer Region – also auch
im Bereich der Pfarreiengemeinschaft bzw. Verbandsgemeinde Ulmen – suchen diese Menschen bei
ihrem Neuanfang nach Menschen,
die ihnen dabei hilfreich zur Seite
stehen. Daher wollen die Verantwortlichen der Pfarreiengemein-
schaft Ulmen in Kooperation mit
der Verbandsgemeinde Ulmen ein
„Flüchtlingshilfswerk“ einrichten,
um Möglichkeiten zu suchen und
zu finden, um diesen Menschen zu
helfen. So soll mit Wohnraum, Kleidung, Möbeln, finanziellen Mitteln
und vielem anderen wertvolle Unterstützung geleistet werden, um
diesen Menschen einen „Neustart“
hier in unseren Gemeinden zu ermöglichen.
Ein erstes Gespräch hierzu soll am
Dienstag, 31. März, um 19:00 Uhr
in der Mehrzweckhalle in Alflen
stattfinden. Hierzu sind insbesondere alle Mitglieder der kirchlichen
und kommunalen Gremien und alle
interessierten Bürgerinnen und
Bürger eingeladen. 1 Text: wp
Noch mehr Artikel finden Sie im Internet!
Lesen Sie die EAZ auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
Dort finden Sie weitere Artikel aus Sport, Wirtschaft und Politik.
Immobilien
So erreichen Sie uns:
Beispielgröße
20 mm / 1-spaltig
12,50 EURO
Wünschen Sie eine andere
Anzeigengröße? Kein Problem –
selbstverständlich ist auch jede
andere Größe möglich.
Eifel-Zeitung
Verlags- und Vertriebs-GmbH
Julius-Saxler-Straße 3 · 54550 Daun
Tel. 0 65 92 / 929 - 80 26
Fax: 0 65 92 / 929 - 80 29
Trierer Landstraße 6 · 54516 Wittlich
Tel. 0 65 71 / 9 55 57-0
e-mail: anzeigen@eifelzeitung.de
Coupon für Ihre private Immobilienanzeige
Anzeigentext:
Home System lässt sich alles spielend
leicht über das Smartphone oder
den Tablet-PC steuern. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit, sich
laufend über den Heizverbrauch zu
informieren und somit aktiv in das
Energiemanagement einzugreifen.
Auf diese Weise spart man natürlich
zum einen Energie und zum anderen
auch bares Geld.
Generell lassen sich alle Funktionen
ideal an den Tagesablauf anpassen,
indem man Zeitschaltuhren oder zuvor eingestellte Szenarien programmiert. So schaltet sich zum Beispiel
die Lüftung montags bis freitags um
acht Uhr morgens aus, wenn man
das Haus verlässt oder das Licht im
Garten springt automatisch an, wenn
es abends dunkel wird. Zusätzliche
Helfer wie die Wetterstation machen
den Komfort perfekt.
Sie zeigt nicht nur die Wetterdaten
von Licht, Regen und Wind an, sondern bindet die Daten auf Wunsch
in die Rollladen- beziehungsweise
Jalousiensteuerung ein. Darüber hinaus erzeugt diese innovative Technik
ein hohes Maß an Sicherheit. Schon
vor dem Öffnen kann man auf dem
Display sehen, wer vor der Tür steht.
Außerdem schrecken Bewegungsmelder und Alarmfunktion jeden
Einbrecher ab. So wird das Haus zum
Heim. Ω
Erp.
Stadtverwaltung
Wittlich sucht
Mietwohnungen
Wittlich. Die Stadt Wittlich sucht
dringend Wohnungen für Asylbewerber aus Syrien und anderen,
von Bürgerkrieg betroffenen Ländern.
Von Seiten der Stadt wird eine längerfristige Anmietung des Wohnraums angestrebt. Mieter ist die
Stadt Wittlich.
Interessierte Vermieter wenden sich
bitte an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Anna Vössung, Telefon
06571/171151, anna.voessing@
stadt.wittlich.de oder Franz-Josef
Krämer, Telefon 06571/171150,
fj.kraemer@stadt.wittlich.de . 1
Name / Vorname:
Zahlungsweise: Es wird keine Rechnung zugesandt,
deshalb zahle ich die Anzeige im voraus:
Bargeld anbei
Oder überweisen Sie den fälligen Betrag mit kurzer Angabe
ihres Anzeigeninhaltes auf folgendes Konto:
IBAN: DE 535 865 124 00000 246173
BIC: MALADE51DAU Kreissparkasse Daun
Datum:
Unterschrift:
Bitte abbuchen
Ich ermächtige / Wir ermächtigen Sie, Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich meinen
/ weisen wir unseren unten genannten Zahlungsdienstleister an, die von Ihnen auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann / Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages
verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Zahlungsdienstleister vereinbarten Bedingungen.
IBAN
Konto-Inh.
BIC
Die Gläubiger-ID-Nr. der Südwest- und
Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs GmbH
lautet: DE07ZZZ00000340119
Ihre Mandatsreferenznummer wird separat mitgeteilt.
Eifelion GmbH ∙ Julius-Saxler-Str. 3 ∙ 54550 Daun
Tel.: +49 6592 712 8110 ∙ Fax.: +49 6592 712 8119
email: info@eifelion.de ∙ www.lieserpark.de
Mähroboter aus
Geschäft gestohlen
Hillesheim. Wie der Polizei erst
am 12.03.2015 mitgeteilt wurde,
kam es am Vortag zum Diebstahl
eines im Eingangsbereich eines
Handwerkgeschäfts in Hillesheim
stehenden Mähroboter durch bisher
unbekannte Täter. Zur genauen Tatzeit liegen bisher keine Erkenntnisse vor. Hinweise zur Tat, möglichen
Tätern oder sonstige verdächtige
Wahrnehmungen werden an die Polizeiinspektion Daun (06592/96260)
oder die Polizeiwache Gerolstein
(06591/95260) erbeten. 1
IESERPARK
UNABHÄNGIG & SORGLOS ZWISCHEN NATUR & STADT
Modernes Niedrigenergiehaus
ab 01.04.2015
in Daun zu vermieten
Wfl.: ca.162 qm + Terrasse, Grundstück: 625 qm,
Diele, 2 Bäder, Gäste-WC,
Abstell-/Wirtschaftsraum, 4 Schlafzimmer,
Wohn- / Esszimmer mit offenem Küchenbereich
inkl. Garage mit Abstellraum.
Energieausweis liegt vor (EnEV 2009) Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 49 kWh/m2 * a
Wesentliche Energieträger: Nahwärme
Baujahr: 2012
Sandwichpaneele, Trapezbleche,
Lichtplatten, Zubehör
Das Haus kann nach vorheriger Absprache
besichtigt werden. 0 65 92 / 712 20 13
UND7AHLAN,AGERs!BHOLUNGODER,IEFERUNGs
1UALIlZIERTE&ACHBERATUNG
"ERND+LEMMs!M7ACHTHàBELs0ANZWEILER
4ELEFONs&AX
Jünkerath,
s:+"CAM¶
Parterre, Carport,
s$'7HG:+"GR4ERRASSE
ca. 60 m², zu vermieten,
Tel.: 0228-9637712
oder 0170-3857089
PKW-Stellplatz, evtl.
Garten, zu vermieten,
Tel.: 06594-319
www.ep1.de
Nerdlen,
2 ZKB, 55 m², Balkon, Terrasse,
Stellplatz, ab sofort zu vermieten, Tel.: 06592-9585490
Gerolstein,
Hochwertige 3,5-Raum-Wohnung
in Daun zu verkaufen
Wfl.: ca.91 qm + Balkon, Diele, 2 Bäder, DU/WC,
Abstell-/Wirtschaftsraum, 2 Schlafzimmer,
Wohn- / Esszimmer mit offenem Küchenbereich
inkl. hochwertiger EBK und Tiefgaragenstellplatz.
Vermietung Wohnung
Ihre beste Infowelt:
Telefon:
Ziehen Sie direkt ein und genießen Sie ihr Wohnglück!
Kaltmiete: 1150,- €
zzgl. 170,- € Nebenkosten
Straße / Nr.:
PLZ / Ort:
UM
Trapezblech-Großlager
Birresborn, 4 ZKB,
Größenangabe:
Eine Oase des Glücks
mitten in der Eifel
R
SO G
scheiden sich von Person zu Person.
Dennoch ist grundsätzlich das Gefühl
von Geborgenheit dafür ausschlaggebend, dass aus einem Haus ein Heim
wird. Erreicht wird dieses zum einen
durch die Anwesenheit geliebter
Menschen und zum anderen durch
eine perfekte Mischung aus Sicherheit und Komfort, die wir uns durch
modernste Technik ermöglichen.
Bestes Beispiel dafür ist etwa die Einrichtung von
Lichtschaltkreisen. So muss
man nachts
im Schlafzimmer nur einen
Schalter drücken, damit
der gesamte
Weg bis ins
Badezimmer
beleuchtet ist.
Aber auch die
automatische
Beschattung durch Jalousien bei
Sonneneinstrahlung oder die Regelung des Raumklimas von unterwegs
machen das Leben in den eigenen
vier Wänden außergewöhnlich angenehm. Ob Licht, Rollo, Heizung
oder Musikanlage: Mit einem Smart
RU N D
Sich heimisch zu fühlen hat für jeden
eine andere Bedeutung – denn die
Erinnerungen und Empfindungen,
die damit verbunden sind, unter-
S
LO
Smart Home: Die intelligente Haustechnik
4
ZKB/WC, Balkon, Öl-Ztr.-Hzg,
ab 01.04.15 zu vermieten,
Tel.: 06591-7627 oder 0178-4343860
Bitte nur an solvente Mieter:
Michel-Reineke-Straße 4 in Daun,
Wohnung, ca. 100 m2, 4 Zimmer, Küche,
Diele, Bad, 2 Balkone, Kellerraum und
KFZ-Stellplatz. Kaltmiete 490,- € + NK
+ Kaution, ab sofort zu vermieten.
Tel.: 0 65 92 / 80 85 von 10.00 - 18.00 Uhr
anzeigen@eifelzeitung.de
Waldstück
Suche
Grundststück Gemarkung Berenbach,
Flurstück 9, Flur 4, In der Horscht,
3698 m², Holzung Buche, Eiche mittlere
Dicke. Grundbuchblatt 532, Laufende Nr. 1
zu verkaufen. Preis ca. 1,40 Euro m²,
VB bei Fragen 0175/4920565.
Rentnerin sucht
kleine Wohnung in Daun,
gerne mit EBK, bis 350€ warm,
Tel. 0152 24402567
Die Wohnung befindet sich im 2.OG und
ist barrierefrei mit dem Aufzug schon von der
Tiefgarage aus erreichbar.
Energieausweis liegt vor (EnEV 2009) Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 55 kWh/m2 * a
Wesentliche Energieträger: Nahwärme
Baujahr: 2012
Kaufpreis: 220.000 €
inkl. EBK und Stellplatz in der Tiefgarage
Die Wohnung kann nach vorheriger Absprache
besichtigt werden. 0 65 92 / 712 20 13
Büroräume
Moderne Büro bzw. Gewerberäume
in Traben-Trarbach
preiswert zu vermieten (ruhige Lage)
Fläche aufteilbar zwischen 65 m² + 175 m². Beleuchtung nach BG-Vorschrift
und EDV Leitungen vorhanden. Separater Eingang, 2. PKW Stellplätze
Auskunft: 06541/8136101 tagsüber, 06541/811105 Abends nach 18:00 Uhr
9
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Wo kann ich bauen, wo will ich
wohnen? Die Suche nach dem richtigen Bauplatz oder einer Immobilie ist eine der wichtigsten aber
auch schwierigsten Hürden auf
dem Weg zum Traumhaus. In und
um die Städte sind Grundstücke am
teuersten. Wer hier bauen möchte,
Gefunden!
Wie weiter vorgehen?
Der Grundstückkauf sollte nicht
überhastet erfolgen, sondern erst
nach einem ausführlichen Gespräch mit der zuständigen Baubehörde. Wichtige Fragen sind: Existiert für den Bauplatz ein gültiger
ten, sind mit der Baugenehmigung
verknüpft?
Hypotheken, Steuerschulden und Baulasten
Der nächste Schritt ist der Blick
ins Grundbuch: Dieses gibt an, ob
das Land mit Hypotheken oder
Steuerschulden belastet ist, die der
neue Eigentümer mitkaufen muss.
Außerdem finden sich hier Angaben über Baulasten, also Rechte
Dritter am Grundstück, etwa Wegerechte der Nachbarn.
Nähe Kaisersesch VHB 279.000,00 €
Sie suchen Platz und Freiraum zur individuellen
Gestaltung? Dann haben wir hier Ihre Immobilie!
Bj. 1980; Grdst. 10.250 m²; Wfl. 250 m²; Gültig bis:
25.06.2024 Ausweisart: Energieverbrauchsausweis Energieeffizienzklasse: C Kennwert EV kWh/
(m²·a): 81,8
Besichtigungstermin unter:
Tel.: 06592 – 920811
Kaufen
Foto: djd Allianz
Wichtig ist auch die Infrastruktur:
Wie weit sind Kindergärten, Schulen, Ärzte, Geschäfte entfernt?
Welche Freizeitangebote gibt es
und sind diese Einrichtungen mit
Bus, Bahn, zu Fuß oder nur mit
dem Auto zu erreichen? Dabei
sollten – soweit bekannt – auch
zukünftige Erschließungs- und
Entwicklungsvorhaben der Kommune beachtet werden. Schon so
mancher bekam seinen Bauplatz
zum Spottpreis und wohnt jetzt in
unmittelbarer Nähe der neuen Ortsumfahrung.
Wie und wo suchen?
Walter Willems
Anzeigenservice
Tel. 0 65 92/929 8023
Fax 0 65 92/929 8029
anzeigen@eifelzeitung.de
Die meisten Bauherren und Käufer
finanzieren ihre Wohnung oder ihre
Immobilie sehr solide: Mehr als
ein Drittel der Kosten für die erste
Immobilie wird aus eigener Tasche
bezahlt. Wer bereits ein weiteres
Mal kauft, bringt sogar noch mehr
Eigenkapital ein.
Die Mehrheit der Bundesbürger
setzt auf einen hohen Eigenkapitalanteil bei der Baufinanzierung. Im
Schnitt bringen Ersterwerber einer
Immobilie 38 Prozent in die Finanzierung ein. Dies zeigt die Wohneigentumsstudie, eine Untersuchung
des Marktforschungsinstitutes
Die niedrigen Zinsen machen den
Erwerb einer Immobilie derzeit
leicht. „Das niedrige Zinsniveau
verleitet Erwerber aber keinesfalls
zu risikoreichen Investitionen.
Ganz im Gegenteil: Die Mehrheit
finanziert ihre Immobilie sehr solide“. In der Regel nutzen Käufer die
Niedrigzinsphase für eine höhere
Tilgungsrate, damit die Restschuld
am Ende der Zinsbindungsfrist
möglichst gering ist. 1
Dipl.-Ing. Dieter Brill
Besichtigungstermin unter:
Tel.: 06592 – 920811
Kirchwald
VHB 200.000,00 €
Zwangsversteigerung: EFH mit Einliegerwohnung
in ruhiger Ortsrandlage (Sackgasse) der Gemeinde
Kirchwald, Bj. 2004; Grdst. 621 m²; Wfl. 225 m²;
Energieausweis liegt nicht vor!
Besichtigungstermin unter:
Tel.: 06592 – 920811
VHB 297.000,00 €
Besichtigungstermin unter:
Tel.: 06592 – 920811
Michel-Reineke-Straße 12 s54550 Daun
Tel. 0 65 92 / 96 73-0 s Fax 0 65 92 / 96 73-20
Lagepläne für Bauanträge
mit Eigentümerverzeichnis
VHB 169.000,00 €
Großzügiges Wohnhaus in ruhiger Wohnlage, Bj.
1975; Grdst. 1.888 m²; Wfl. 230 m²; Gültig bis:
29.04.2024 Ausweisart: Energiebedarfsausweis
Endenergiebedarf kWh/(m²·a): 237,4
Neuwertiges Einfamilienwohnhaus mit großzügigem
Grundstück in ruhiger Waldrandlage ; Bj. 2000;
Grdst. 1.270 m²; Wfl. 131 m²; Gültig bis: 11.02.2025
Ausweisart: Energieverbrauchsausweis Kennwert
EV kWh/(m²·a): 131,95
Vermessungsbüro
Katasterauskunft
Masburg
Kaisersesch
Vermessungsarbeiten
e-mail: Vermessung@oebvi-brill.de
Homepage: http://www.oebvi-brill.de
Haus Frankfurt
Lichtdurchflutet Leben im Bauhaus-Stil
Das freistehende, großzügig geschnittene Einfamilienhaus im Bauhaus-Stil in der
Kreisstadt Daun besticht vor allem durch seine attraktive Architektur und Energieeffizienz. Eine Vielzahl an bodentiefen Fenstern und großzügig geschnittenen Räumen
sorgt für das perfekte Loftgefühl mitten in der Eifel.
Das Erdgeschoss des Hauses ist fast komplett
offen gestaltet und lädt zum Verweilen und Genießen ein. In dem mehr als 30 Quadratmeter
großen Wohnbereich lässt sich bequem eine
große Sofalandschaft einrichten. Alternativ kann
ein Teil des Raumes auch ideal als kleine Bibliothek genutzt werden. Das Sonnenlicht und der
Blick auf die Terrasse sorgen darüber hinaus für
ein ideales Wohngefühl. In dem über 50 Quadratmeter großen, ebenfalls offen gestalteten,
Koch- und Essbereich passt neben einer offenen Küche mit Kochinsel ein großer Esszimmertisch, an dem Gäste und Familie Platz haben.
Von hier aus geht es auch ins Obergeschoss.
Neben dem großen Wohnbereich gibt es noch
einen Hauswirtschaftsraum sowie ein kleines
Gäste WC.
Im oberen Bereich des Hauses befindet sich ein
über 30 Quadratmeter großes
Elternschlafzimmer
mit Blick ins Grüne. Bei Bedarf kann der Raum
auch ohne großen Aufwand in zwei geteilt
werden. Dieser eignet sich beispielsweise als
zweites Kinder- oder als Ankleidezimmer. Auf
der anderen Seite des Obergeschosses befinden sich noch ein Kinderzimmer mit angrenzendem Duschbad sowie ein Wannenbad. Vom
Kinderzimmer sowie vom Wannenbad und der
Diele können die beiden Balkone im Obergeschoss betreten und der Ausblick auf Daun und
die nähere Umgebung genossen werden.
Mitten aus der Natur stammt auch die Energiequelle für das Haus. So wird das Haus durch
eine zentrale Heizungsanlage mit Miscanthus
beheizt. Für Sie bedeutet das dauerhaft niedrige
Nebenkosten und eine hohe Energieeffizienz.
Bei diesem Haus können Sie außerdem spezielle Förderungen der KfW in Anspruch nehmen.
Denn es ist ein KfW70 Effizienzhaus.
Es kann sich lohnen, eine Annonce
aufzugeben oder einen Makler mit
der Suche zu beauftragen. Oftmals
vermitteln auch örtliche Banken
und Sparkassen Baugrund im Dorf.
Und schließlich gibt es zahlreiche
Immobilienbörsen im Internet mit
einem riesigen Fundus an Grundstücken.
Wenn es um Ihre
Werbung geht,
sind Sie bei uns
an der richtigen
Adresse!
Eigenkapitalquote
fürs erste Eigenheim liegt
bei 38 Prozent
TNS Infratest im Auftrag verschiedener Finanzierungsinstitute, u. a.
der Landesbausparkassen, und des
Bundesbauministeriums. Unter
den sogenannten „Umsteigern“,
die bereits eine Immobilie besitzen, liegt die Quote mit 59 Prozent
sogar noch höher. Der Grund: Sie
investieren den Verkaufserlös des
alten Objekts in der Regel in ihr
neues Heim.
VHB 149.000,00 €
Daun
gepflegtes Einfamilienwohnhaus mit unverbaubarer
Fernsicht; Bj. 1948; Grdst. 516 m²; Wfl. 189 m²;
Energiebedarfsausweis: Energieausweis gültig bis
30.07.2024; Endenergiebedarf 289 kWh/(m²*a)
2 Geschosse:
Erd- und Obergeschoss
Grundstück:
611 m2
Wohnfl. EG: 99,78 m2
Gesamte Wohnfl.: 184,345 m2 Wohnfl. OG: 84,565 m2
Energieausweis: liegt vor (EnEV 2009) Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 55 kWh/m2 * a
Wesentliche
Energieträger:
Nahwärme
ERDGESCHOSS
UM
Besichtigungstermin unter:
Tel.: 06592 – 920811
R
SO G
Wer nach einem Grundstück sucht,
sollte stets mehrgleisig fahren,
also nicht nur Inserate in der Regionalzeitung studieren. Die Baufamilie sollte ins gewünschte Wohnviertel fahren und dort gezielt nach
Grundstücken suchen. Anwohner,
Gemeindeverwaltung oder die Kirchengemeinde wissen sicher, wer
der Besitzer ist oder wollen selbst
eine Brache verkaufen.
schriftlich auffordert und dann binnen zehn Tagen. Erst mit dem Eintrag ins Grundbuch wird der Käufer
zum Eigentümer des Grundstücks.
RU N D
Neben dem finanziellen Aspekt ist
das Wohnumfeld ein entscheidendes Kriterium: Wer sind die Nachbarn, wie setzt sich die Einwohnerschaft des Stadtteils zusammen?
Bebauungsplan? Lassen sich die
Baupläne auf dem Grundstück umsetzen? Gibt es Auflagen etwa für
die Höhe des Hauses, Dachform,
Fenster, Ausrichtung des Gebäudes? Was im Bebauungsplan nicht
geregelt ist, kann frei gewählt werden. Existieren überhaupt keine
gültigen kommunalen Regelungen,
so muss sich das neue Haus laut
dem Baugesetzbuch in die Eigenart
der näheren Umgebung einfügen.
Weitere Fragen sind: Wie sieht der
Gebietsentwicklungsplan aus, sind
neue Straßen oder ein neues Gewerbegebiet vorgesehen? Welche
Auflagen, meist Erschließungskos-
Foto: djd Bauherren/Schutzbund
S
LO
aber nicht das große Geld hat, wird
sich mit weniger Quadratmetern
begnügen müssen. Weiter draußen
auf dem Land sowie abseits der
großen Ballungsräume sind Grund
und Boden deutlich günstiger.
Doch wer auswärts wohnt, aber
in der Stadt arbeitet, muss jeden
Tag pendeln – das kostet nicht nur
viel Geld sondern auch Zeit und
Nerven. Auch im Hinblick auf den
Wiederverkaufswert des Hauses
sollte das Grundstück nicht zu abgeschieden liegen.
Grundstücksgeschäfte müssen generell von einem Notar beurkundet und vom grundbuchführenden
Notar ins Grundbuch eingetragen
werden. Der Notar entwirft den
Vertrag. Die Kosten setzen sich
zusammen aus dem Kaufpreis und
den Nebenkosten wie Notarkosten
(1,5 bis 2 Prozent des Kaufpreises),
Grunderwerbsteuer (3,5 Prozent),
Kosten für Grundbucheintragung
und Grundschuldbestellungen. Ob
der Kaufpreis gerechtfertigt ist,
lässt sich im Grundstückskaufpreisindex bzw. in einem Grundstücksverkaufpreisspiegel nachschauen. Vermittelt ein Makler, so
ist zudem eine Courtage zwischen
drei und sieben Prozent des Kaufpreises fällig. Eventuell kommen
noch Vermessungskosten hinzu.
Im Kaufvertrag wird ebenfalls
festgelegt, wann der Kaufpreis gezahlt wird. In der Regel sechs bis
acht Wochen nach Beurkundung,
jedoch erst, wenn der Notar dazu
Essen
22,58 m2
WC
2,54 m2
Diele
4,30 m2
Steineberg
Wohnen
32,90 m2
OBERGESCHOSS
HAR
7,70 m2
Besichtigungstermin unter:
Tel.: 06592 – 920811
Balko 2: 6,35 m2
Küche
29,76 m2
(davon 50 % berechnet: 3,175 m2)
Diele
11,67 m2
Kind
16,71 m2
D-Bad
5,64 m2
VHB 145.000,00 €
Ökologisch errichtetes Einfamilienwohnhaus in ruhiger Ortsrandlage; Bj. 1997; Wfl. 118 m²; Grdst. 648 m²;
Schlafen
32,69 m2
Bad
8,59 m2
Ausstattung:
Balko 1: 12,18 m2
(davon 50 % berechnet: 6,09 m2)
Haus Frankfurt ist ein KfW 70
Niedrigenergiehaus
Kaufpreis Haus Frankfurt: 350.000 €
inkl. Garage
Garage: (Maße 3m x 9m) inklusive Abstellbox
(Maße 3m x 3m), elektrisches Sektionaltor,
eine Außentür sowie ein Fenster.
Eifelion GmbH ·*ULIUS3AXLER3TR· 54550 Daun
4EL· &AX
Email: info@eifelion.de · www.lieserpark.de
Vorderansicht
Hochwertige Ausstattung:
s(OCHWERTIGEGRO”FORMATIGE
Bodenfliesen in allen Bädern, Gäste-WC, Diele im Erdgeschoss und
Hauswirtschaftsraum
s&U”BODENHEIZUNGIM%RDGESCHOSS
s&U”BODENTEMPERIERUNGIM"AD
s(ANDTUCHHEIZKÚRPERIM"AD
s&LACHE$USCHTASSEMITHOCHWERTIGER%CHTGLASDUSCHKABINE
sFACH6ERGLASUNGFàRENERGIEBEWUSSTES7OHNEN
s+UNSTSTOFF2OLLLËDENANALLEN&ENSTERZUM4EILELEKTRISCH
s(EIZUNGàBER.AHWËRME
s&ROSTSICHERE!U”ENZAPFSTELLE
s!U”ENSTECKDOSE
s'ARAGEMITZUSËTZLICHEM!BSTELLRAUMXM
s:ENTRALE3ATELLITENANLAGE
s,ASTABTRAGENDE7ËRMEDËMMUNGUNTER%RDGESCHOSS&UNDAMENTSOHLE
s+ONTROLLIERTE,àFTUNGSANLAGEMIT7ËRMERàCKGEWINNUNG
s&ERTIGGESTALTETE!U”ENANLAGEINKLUSIVEGËRTNERISCHER'ESTALTUNG
Welcherath
VHB 90.000,00 €
Nähe Nürburgring; gepflegtes ehem. Bauernhaus
mit ökonomischen Nebengebäuden und großz.
Grundstück! Bj. 1917; Wfl. 123 m²; Grdst. 1.211 m²;
Energiebedarfsausweis: Energieausweis gültig bis
17.12.2024; Endenergiebedarf 370,4 kWh/(m²*a)
Besichtigungstermin unter:
Tel.: 06592 – 920811
Jeweils zzgl. 3,57 % Käufercourtage
inkl. 19 % MwSt
Geno Immobilien GmbH
Abt-Richard-Str.13 · 54550 Daun
Sie finden uns im Erdgeschoss der Volksbank
in Daun!
www.geno-immobilien.de
www.eifelzeitung.de
10
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
Kalter Start in die neue Motorsportsaison 2015
Die Test- und Einstellfahrten auf dem Nürburgring
Nürburgring. Bei Temperaturen
rund um den Gefrierpunkt startete
am vergangenen Samstag die Motorsportsaison 2015 am Nürburgring unter neuer Regie. Die Cap-
Es gab trotz alledem jede Menge Highlights auf der Strecke zu
sehen und auch zu hören. Audi
schickte elf Tage nach der Weltpremiere bei der Automobilschau in
die Testprogramme ab. Der deutlich agressivere Look im Gegensatz
zum Vorgänger sprach viele Fans
an. Zudem gab Audi bekannt, dass
der Audi auch bereits beim ersten
Saisonlauf der VLN am 28. März
an den Start gehen wird.
Sehenswert und Musik für die Ohren war der Maserati MC12 des
Teams Vita4One rund um den ehemaligen GT-Weltmeister Michael
Bartels. Gerade einmal 25 Straßenzugelassene Fahrzeuge vom
Maserati Corsa 12-Zylinder Modell
wurden als Homologationsmodell
für die FIA GT Meisterschaft gebaut. 25 weitere folgten aufgrund
der hohen Nachfrage nach diesem
Modell. Ob der Maserati auch in der
VLN startet ist fraglich. Besonders
Der neue Audi R8 LMS Ultra startet auch beim ersten Saisonlauf der VLN
ricorn Nürburgring Gesellschaft
richtete erstmals in Kooperation
mit dem DMC (Dortmunder Motorsport-Club) die Test- und Einstellfahrten aus und sorgte mit hohen
Startgeldern und neuen Rahmenbedingungen rund um den Ablauf
der Veranstaltung für Unmut bei
den Teams. Gerade einmal 70 Teilnehmer, darunter zum größten Teil
Fahrzeuge aus der Spitzengruppe
aus dem vorderen Feld, fanden den
Weg zum Nürburgring. Kleinere
Der Porsche 911 GT3 R vom Frikadelli Racing Team
Genf den neuen R8 LMS Ultra in
die Eifel. Im unschuldigen weißen
Karosseriekleid spulten die Ingolstädter mit den Piloten Frank
Stippler und Markus Winkelhock
Gebrauchtwagen Zentrum der
HEISTERGRUPPE
Wann kommen Sie zur Probefahrt?
ständig über 400 Gebrauchtwagen
und diese Fahrzeuge
h
h
itt
lic
W
itt
lic
h
OPEL Cascada 1.6 SIDI Turbo
EZ: 03/2013, 125kW (170PS), 14tkm.,
Klimaautom., Tempomat, Sportfahrwerk,
Navi, Parkpilot uvm.
24.990,- €
W
FORD Focus 1.6
EZ: 03/2006, 74kW (100PS), 86tkm.,
Klimaautom., Sportfahrwerk, Park-Pilot,
Sportsitze, Radio/CD, uvm.
5.990,- €
Tom Coronel, Luca Ludwig und
Sebastian Asch fuhren im Mercedes SLS AMG GT3 von Zakspeed
ihre Testkilometer rund um den
Ring. Bis zum WTCC-Lauf im
Rahmen des 24h-Rennens werden noch einige WTCC-Piloten als
Gaststarter bei diversen Teams im
Rahmen der RCN und VLN an den
Start gehen.
aufzufrischen oder dauerhafte Geschäftsbeziehungen anzubahnen,
um Waren zu begutachten oder
Auftragsbücher zu füllen. Der Beda-Markt gibt der Wirtschaft einen
Schub für die kommenden Monate,
von dem auch unsere Region als
Ganzes profitieren kann.
Die Organisatoren haben alle
Vorbereitungen getroffen, damit
der Beda-Markt 2015 mit seiner
einzigartigen Vielfalt wieder zu
dem Marktereignis des Jahres in
der Südeifel werden wird. Deshalb gelten mein Dank und meigne Anerkennung allen, die an der
y
Organisation und Durchführung
des Marktgeschehens beteiligt
waren und sind.
Auf dem Bedaplatz, dem Festplatz
und an vielen weiteren Orten in der
Innenstadt können unsere Gäste
die Handwerksausstellung und
den Bauernmarkt, die kunsthandwerkliche Ausstellung im Haus der
Jugend, den Bücherflohmarkt im
Haus Beda und die unterschiedlichen Fahrzeugausstellungen besuchen oder sich beim angegliederten
Vergnügungspark amüsieren. Und
ganz besonders freut es mich, dass
wir in der Bitburger Stadthalle auch
RUW-Zuchtviehauktion – Fleischrinderschau
BEDA-Markt in Bitburg: 21./22. März 2015
zeigt sich unsere aufstrebende
Stadt den Menschen in der Region
wiederum als das Mittelzentrum,
das ein vielfältiges Warenangebot,
Arbeitsplätze und Lebensqualität
garantiert.
Nutzen Sie die konzentrierte Präsentation, um alte Verbindungen
Samstag, 21.03.2015
11:00 Uhr
anschließend Auktionsbeginn
Verlosung eines Zuchtkalbes
Sonntag, 22.03.2015
10:00 –13:00 Uhr
13:00 –14:00 Uhr
ab ca. 14:00 Uhr
Richtwettbewerb der Fleischrinder
Vorführung Glanrinder
Vorführwettbewerbe Bambinos + Jungzüchter
Vorführung und Kommentierung
der ausgestellten Tiere
An beiden Tagen große landwirtschaftliche Fachausstellung in und um die
Auktionshalle in Bitburg, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Alle Interessenten
und Freunde der Rinderzucht sind anl. des BEDA-Marktes in Bitburg herzlich
willkommen. Besuchen Sie unseren Ausstellungsstand in der Auktionshalle
in Bitburg und informieren Sie sich über Zucht, Besamung und Vermarktung
Das Frikadelli Racing Team geht
in diesem Jahr neben dem Porsche
911 GT3 R, einem Porsche Cayman
und dem Audi TTRS den Porsche
911 GT America an den Start. Dieses Fahrzeug wurde für die amerikanische Unites Sports Car Racing
Series entwickelt und basiert auf
dem Porsche 991 Cup. Pilotiert
wird der GT America von Frank
Kräling, Marc Gindorf und dem
Amerikaner Connor de Phillippi.
FORD Focus Turnier 1.6 TDCi
EZ: 05/2014, 85kW (115PS), 18tkm., Klimaautom., Tempomat, Navi, beh. Frontscheibe,
Stoff/Leder Kombi, uvm.
17.990,- €
Black Falcon brachte die meisten
Fahrzeuge zum Testen an die Strecke. Mit zwei SLS GT3 und mehreren Porsche Fabrikaten geht man
breit aufgestellt in die neue Saison.
Der Dormagener Tim Scheerbarth
(MSC Adenau) wird in dieser Saison auf einem SLS GT3 an den
Start gehen.
Am 21. März geht es weiter mit
dem ersten Lauf der GLP und der
RCN. Eine Woche darauf, am 28.
März, startet dann die VLN-Langstreckenmeisterschaft in die neue
Saison. Ω
OPEL Astra 1.4 Turbo
EZ: 10/2013, 103kW (140PS), 14tkm.,
Klimaautom., Tempomat, Navi, Licht-Paket,
Media-Paket, uvm.
15.680,- €
Ihre Ansprechpartner für DAUN: 06592 - 9522 212
Ihre Ansprechpartner für WITTLICH: 06571 - 927 212 o. 927 113
Noch mehr Auswahl unter www.heistergruppe.de
Autohaus Heister GmbH
Bonner Straße in Daun • Industriegebiet 1 in Wittlich
Austräger/innen gesucht
un
Da
Da
un
Text und Bilder: Florian Hanf
MERCEDES-BENZ E200 Cabrio
EZ: 05/2011, 135kW (183PS), 19tkm.,
Klimaautom., Start-/Stopp, Leder, Radio/CD,
Cabriolet Komfort-Paket, uvm. 27.900,- €
Bitburg. Vielfältig, zukunftsorientiert und mit geballter Leistungskraft werden die hiesigen
Unternehmen ihre Produkte und
Dienstleistungen für drei Tage der
Öffentlichkeit präsentieren. Hier
Rinder-Union West eG
Regionalzentrum Rheinland-Pfalz / Saarland
Hamerter Berg 1, 54636 Fließem, Tel. 06569 9690-0
Fax 9690-99, E-Mail: info@ruweg.de
Neue Zimmerdecke in nur 1 Tag!
lic
itt
W
W
itt
lic
h
stark reduziert!
PEUGEOT 207
EZ: 03/2011, 88kW (120PS), 68tkm.,
Klimaautom., Einparkhilfe, Sitzheizung, Navi,
Komfort-Paket, uvm.
9.490,- €
Zum Beda-Markt 2015 in Bitburg heiße ich alle Besucher
und Aussteller sehr herzlich willkommen
Joachim Kandels
Das wäre ein Highlight im Starterfeld,
der Maserati MC12 – Es sind jedoch noch
viele Arbeiten am Setup zu verrichten
am Fahrwerk sind noch einige Arbeiten zu verrichten und eine Einstufung in den Klassen steht noch
offen. Ein Einsatz in der SPX Klasse für Sonderzulassungen oder in
der Klasse H sind möglich.
Teams aus dem Breitensport waren
dagegen kaum vor Ort und hatten
sich bereits im Vorfeld zum Testen
bei anderen Trackdays auf anderen
Rennstrecken angeschlossen.
Grußwort des Bürgermeisters
der Stadt Bitburg,
Joachim Kandels
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
- pflegeleichtes Material
Ohne
Ohne ausräumen und
Beleuchtung
Beleuchtung nach Wunsch
Wunsch
Besuchen Sie unsere Ausstellung
- feuchtigkeitsbeständig
Do.Mo.-Fr.
15.00–18.00
Uhr, Sa.Sa.
13.00–16.00
Uhr
9:00-18:00
10:00-16:00
- schnelle, saubere
an einem Tag!
sowieMontage
nach Vereinbarung.
Zimmerdecken
Beleuchtung �•�����������
Zierleisten
������������ �• �����������
SchmitzPLAMECO-Fachbetrieb
& Nebauer
Deckensysteme
PLAMECOGmbH
Fachbetrieb
Spantbest
BV
Schmitz
& Nebauer
VanTuchbleich
Voordenpark
5301Großlittgen,
KP Zaltbommel
rufen
an:
/401117
055
Zur
17,20,
54534
Großlittgen
– oder
SieSie
an:
0 0241
65 75/90
71
Zur
17,
54534
Tel.
0- oder
65 rufen
75-9
017
71,
www.plameco.de
◆ Fenster
◆ Türen
◆ Terrassenüberdachungen
◆ Sonnenschutz
◆ Insektenschutz
◆ Sectionaltore
n
äppche
chn
Messes
Verlängern Sie den Sommer
für genussvolle Stunden
5
30.04.1
ng bis
u
ll
te
s
e
t
bei B
im Wer
in
am
1 Grillk
€ gratis
,
9
9
4
von
r neuen
!
zu Ihre
achung
nüberd
e
s
s
a
r
r
Te
Messeangebote mit
Rabatten bis zu 25%
Überdachungen aus Aluminium Pulverbeschichtet, mit Dachrinne und Fallrohr.
VG ULMEN - Teil Büchel
- Teil Ulmen - Teil Alflen
VG ADENAU
- Wirft - Quiddelbach
- Teil Adenau
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
Was nutzt der Besen, wenn keiner kehrt. Norbert Stoffel
Preisbeispiele:
Komfort-Glas
Professionelle Montage gegen Aufpreis
möglich
· 4 x 3 Meter
· 5 x 4 Meter
· 6 x 3 Meter
3.652,- €*
5.806,- €*
jetzt 4.598,- €*
4.870,- € jetzt
7.741,- € jetzt
6.130,- €
Dank pulverbeschichtetem Aluminium und
auf Wunsch mit selbstreinigender Dacheindeckung.
Wir liefern in allen Größen!!!
Fragen Sie uns!!! *inkl. gesetzl. Mwst.
Auftragsnummer : 2005635_1
1. E−Tag
: 07.02.2014
Größe
: 2R307 x 50.0
Farben
: Magenta,Yellow,Cyan
erstellt
: 03.02.14 10:39:33
Wir liefern alle Maße, sowie Sonderanfertigungen
Besuchen Sie uns in unserem Schau-Gartenzimmer!
Termine nach Vereinbarung
56825 Urschmitt · Kirchstraße
Info 16 · Tel. 0 26 77 - 91 02 41
www.fenstertechnik-arenz.de
Kunde:
Schmitz & Nebauer GmbH, Decken
Inserent:
Schmitz & Nebauer GmbH, Decken
Überstellungstermin:
06.02.2014 16:00
20. - 22. März 2015
Große Autoschau zum Beda-Markt –
mit Sonderausstellung „77 Jahre Volkswagen“
Anzeigensonderseite
11
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
PROGRAMM
Freitag, 20.03.2015
Die Autoschau im großen Zelt auf dem Beda-Platz gehört von Beginn an zu
den Grundpfeilern des Bitburger Beda-Marktes, der vom 20. bis 22. März zum
36. mal stattfindet. „Auf 3000 m² Ausstellungsfläche werden 29 Marken und
mehr als 100 Modelle – vom Kleinwagen bis hin zur Nobelkarosse – zu sehen
sein“, freut sich Stefan Bohl, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Händlergruppe. Zum „nicht ganz runden“ Jubiläum 77 Jahre Volkswagen haben
sich die Autohändler, die sich vor Jahren zur Werbegemeinschaft „Autowelt
Bitburg“ zusammengeschlossen haben, etwas Besonderes ausgedacht. Eine
Sonderausstellung zeigt ganz besondere Schmuckstücke aus 77 Jahren VW.
Ein „Muss“ nicht nur für Käfer-, Bus-, Kübel-, Buggy- und Karmann-Freunde.
Und auch in der Kundenhalle der Kreissparkasse präsentieren ein Dutzend
Bitburger Vertragshändler ihr neuestes Modell mit blitzendem Chrom und
reichlich Pferdestärken. Daneben haben die Autohäuser mit ihren Marken von
Alpina bis Volvo im Industriegebiet „Auf Merlick“ und in der Saarstraße ihre
Türen geöffnet. Ein Besuch in Bitburg lohnt sich in jedem Fall. Ω
12:00-18:00 Uhr Automobilausstellung
12:00-18:00 Uhr Handwerksausstellung, Ausstellung
landwirtschaftlicher Direktvermarkter
12:00-18:00 Uhr Bücher-Börse
12:00-18:00 Uhr Vergnügungspark
12:00-18:00 Uhr Kunsthandwerklicher Markt
Samstag, 21.03.2015
10:00-18:00 Uhr Gesundheits- und Fitnessmesse
10:00-18:00 Uhr Automobilausstellung
10:00-18:00 Uhr Automobilsalon: Präsentation der
neuesten Pkw-Modelle
10:00-18:00 Uhr Handwerksausstellung, Ausstellung
landwirtschaftlicher Direktvermarkter
10:00-18:00 Uhr Bücher-Börse
10:00-18:00 Uhr Vergnügungspark
10:00-18:00 Uhr Kunsthandwerklicher Markt
10:00-18:00 Uhr Versch. Veranstaltungen der
Rinder-Union West eG
0%
EFFEKTIVER
JAHRESZINS
1
Sonntag, 22.03.2015
Das Park- and Ride-System mit
den großen Parkplätzen auf dem
Flugplatzgelände am Sonntag wird
traditionell dafür sorgen, dass der
Aufenthalt in der Kreisstadt Bitburg möglichst angenehm und
ohne Stau verläuft.
Sie werden auch in diesem
Jahr begeistert sein!
Ihr Joachim Kandels
Bürgermeister der Stadt Bitburg
2015
ELV
29 AUTOMOBILMARKEN
ERWARTEN SIE IN BITBURG!
0LWGHUJU|‰WHQ$XWRVFKDXGHU5HJLRQ
DXI GHP %HGDSODW] LQ GHU .UHLVVSDUNDVVH %LWEXUJ3UP XQG LQ GHQ $XWRKlXVHUQGHU6WDGW
RENAULT / DACIA / NISSAN
Dieselstraße 8
Tel.: (0 65 61) 95 54-0
7.990,- €
48 Monate
40000 km
0,00 %
0%
7.990,- €
0,- €
7.990,- €
4.465,- €
GUT VERSICHERT
VW / AUDI / ABT / SEAT- & SKODA-SERV.
Dieselstraße 18
Audi: Tel.: (0 65 61) 60 04-700
VW: Tel.: (0 65 61) 60 04-800
MAZDA / SUZUKI
Saarstraße 46
Tel.: (0 65 61) 95 00-0
Autohaus
BALES &
WERKMEISTER
FORD / OPEL / VOLVO / JAGUAR /
LAND ROVER / ALFA ROMEO
Dieselstraße 20
Tel.: (0 65 61) 9 16-0
Besuchen Sie das Autozelt mit ganz besonderen
Schmuckstücken aus 77 Jahren VW. Ein „Muss“
nicht nur für Käfer-, Bus-, Kübel-, Buggy- und
Karmann-Freunde.
Optional: Die neue Ford AutoVersicherung inkl. Vollkasko
beim Kauf eines Ford Fiesta.
Monatl. für nur
€
19,90*
in den ersten 36 Mon.
Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007
und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung):
Ford Fiesta: 6,8 (innerorts), 4,3 (außerorts), 5,2 (kombiniert);
CO2-Emissionen: 122 g/km (kombiniert).
Autohaus am
Verteiler GmbH
& Co. KG
Ruwerer Straße 21 b
54292 Trier
Tel.:0651/2008-200
Autohaus Bales
GmbH & Co. KG
Autohaus
Heister GmbH
Dieselstr. 20
54634 Bitburg
Tel.: 06561/916-0
Gutenbergstr. 2
54516 Wittlich
Tel.: 06571/927-0
1
Trierer Straße 46
Tel.: (0 65 61) 16-0
Ford Auswahl-Finanzierung, Angebot der Ford Bank Niederlassung der FCE
Bank plc, Josef-Lammerting-Allee 24-34, 50933 Köln. Gültig bei verbindlichen
Kundenbestellungen und Dahrlehnsverträgen vom 01.01.2015 bis 31.03.2015.
Das Angebot stellt das repräsentative Beispiel nach § 6a Abs. 3 Preisangabenverordnung dar. Ist der Darlehnsnehmer Verbraucher, besteht ein
Widerrufsrecht nach § 495 BGB. 2Gilt für Privat- und gewerbliche Kunden außer
Autovermieter, Behörden, Kommunen sowie gewerbliche Abnehmer mit
gültigem Ford-Werke Rahmenabkommen. Gilt für einen Ford Fiesta Ambiente
3-Türer 1,25-l-Motor 44 kW (60 PS). *Ein Versicherungsangebot der Allianz
Versicherungs-AG, Königinstraße 28, 80802 München für Privatkunden.
Voraussetzungen: Kaufvertrag und Eingang des Versicherungsantrags für ein
Ford Fiesta (ausgenommen Fiesta ST) Neufahrzeug im Zeitraum 01.01.2015
bis 31.03.2015 und daraus resultierende Erstzulassungen auf den Kunden bis
31.07.2015 bei Abschluss einer Ford Auto-Versicherung, mindestens
Schadenfreiheitsklasse 2; Versicherungsnehmer/jüngster Fahrer mindestens
23 Jahre. Das Angebot umfasst die Kfz-Haftpflicht- sowie VollkaskoVersicherung inkl. Teilkasko (SB VK €500/TK €150). Die Laufzeit beträgt 36
Monate, danach gilt der individuelle Versicherungsbeitrag. Es gelten die
Allgemeinen Kraftfahrt-Bedingungen (AKB) sowie die Sonderbedingungen
des Versicherers zur Ford Auto-Versicherung.
Industriestraße 16
54634 Bitburg
Tel.: (0 65 61) 96 13-0
Kraftstoffverbrauch in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und
VO(EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung: Ford
Fiesta: 5,2-3,3 (kombiniert); CO2-Emissionen: 120-85 g/km
(kombiniert); Fiesta ST: 7,9 (innerorts), 4,8 (außerorts), 5,9
(kombiniert); CO2-Emissionen: 138 g/km (kombiniert).
Saarstraße 60
Tel.: (0 65 61) 96 12-0
CITROEN / PEUGEOT
Dieselstraße 20
Tel.: (0 65 61) 94 59 4-0
SUBARU
Mötscherstr. 49
Tel.: (0 65 61) 94 78-20
anzeigen@eifelzeitung.de
75,-
1,2
Unser Kaufpreis
(inkl. Überführungskosten)
Laufzeit
Gesamtlaufleistung
Sollzinssatz p.a. (gebunden)
Effektiver Jahreszins
Nettodarlehnsbetrag
Anzahlung
Gesamtdarlehnsbetrag
Restrate
MERCEDES-BENZ / SMART
Saarstraße 52
Tel.: (0 65 61) 60 09-0
77 Jahre Volkswagen!
Tel. 0 65 71 / 955 573
Fax 0 65 71 / 955 571
Günstig mit der monatl. Finanzierungsrate von
TOYOTA / HYUNDAI / LEXUS
Ottostraße 2
Tel.: (0 65 61) 60 04-0
Sonderausstellung
Anzeigenservice Wittlich
7 Airbags (Front-, Seiten-, Kopfschulter- und
Knieairbag), Außenspiegel, elektrisch einstellbar
und beheizbar, Fensterheber vorn, elektrisch, Ford
Easy Fuel
HONDA / KIA / HYUNDAI-SERVICE
Südring 43
Tel.: (0 65 61) 96 33-0
Mit großer Zuversicht auf einen
vollen Erfolg des Beda-Marktes
2015 und für die wirtschaftliche
Zukunft unserer Stadt darf ich
unsere Gäste von nah und fern
in Bitburg begrüßen. Ihnen allen
René Theisen
FORD FIESTA AMBIENTE
BMW / ALPINA / MINI
Graf-Zeppelin-Straße 4
Tel.: (0 65 61) 94 70-0
Zur Eröffnung am Freitag, 20. März
2015, um 11:00 Uhr, im Zelt der
Handwerksausstellung der Volksbank Bitburg auf dem Festplatz am
Alten Gymnasium möchte ich Sie
hiermit herzlich einladen.
Wenn es um Ihre
Werbung geht,
sind Sie bei uns
an der richtigen
Adresse!
Widerstand zwecklos
€
BEDA-AUTOSCHAU
NW
%HGD0D0UlU]
Typisch Ford:
bohl.de
Auch die anderen Ausstellungen, Aktivitäten und Aktionen
im Stadtgebiet werden wiederum
Anziehungspunkte des Marktes
sein. Die Rinderunion West hat in
Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer in diesem Jahr rund
um die Auktionshalle am Südring
wieder ein attraktives Programm
zusammengestellt.
Die vielen Einzelausstellungen in
den Betrieben des Industrie- und
Gewerbegebietes und Vieles mehr
runden das Marktgeschehen ab.
wünsche ich unterhaltsame und
kurzweilige Tage in unserer Stadt
und den Ausstellern den erhofften
geschäftlichen Erfolg. 1
Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.
GmbH
wieder eine Gesundheits- und Fitnessmesse mit einem vielfältigen
Angebot an Themen rund um die
Gesundheit und das Wohlbefinden
platzieren konnten.
08:00-18:00 Uhr Buspendelservice:
Flugplatz - Innenstadt und zurück
10:00-18:00 Uhr Gesundheits- und Fitnessmesse
10:00-18:00 Uhr Automobilausstellung
10:00-18:00 Uhr Automobilsalon: Präsentation der
neuesten Pkw-Modelle
10:00-18:00 Uhr Handwerksausstellung, Ausstellung
landwirtschaftlicher Direktvermarkter
10:00-18:00 Uhr Bücher-Börse
10:00-18:00 Uhr Vergnügungspark
10:00-18:00 Uhr Kunsthandwerklicher Markt
10:00-18:00 Uhr Versch. Veranstaltungen der
Rinder-Union West eG
13:00-18:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag
$XIPò$XVVWHOOXQJVÁlFKH
ELHWHQ9HUWUDJVKlQGOHUXQG
$XWRXQG=XEHK|UKlQGOHU
DOOHVUXQGXPV$XWR
12
Eifel-Mosel
EAZ 12. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Grußwort
Sonntag ,
22. März 2015
Liebe Ulmenerinnen und Ulmener,
liebe Gäste unserer Stadt,
von 11.00 bis 18.00 Uhr !
gemeinsam mit Ihnen wollen wir
auch in diesem Jahr den Ulmener
Ostermarkt mit verkaufsoffenem
Sonntag feiern. Ulmen lädt zum
Bummeln ein – nehmen Sie sich
Zeit. Entedecken Sie das umfangreiche Rahmenprogramm mit Autoschau, verschiedene Attraktionen
für Kinder und dem Besuch des
Osterhasen ebenso interessante
Ulmener
Ostermarkt
Frühling in Ulmen !
Ver
nt a g
r S o n hr !
e
n
e
f
of
.0 0 U
k au f s
is 18
3. 0 0
vo n 1
b
Heizung
Bigband Ulmen - Darscheid
Korbflechtvorführung
Falkner
Rassegeflügelschau
Hüpfburg
Kindereisenbahn
Besuch des Osterhasen
Autoschau in der ganzen Stadt
(mit Shuttleservice)
Sanitär
Badausstellung
Vorführungen von Falkner und
Handwerkern. Die Ulmener Gewerbetreibenden erwarten Sie von
13:00 bis 18:00 Uhr zum verkaufsoffen Sonntag, um Sie vor Ort von
der Qualität ihrer Produkte und
angebotenen Dienstleistungen zu
überzeugen. Die Markstände mit
schönen Dekoideen, Kunsthandwerk und verschiedenen Leckereien sind bereits ab 11:00 Uhr für
Sie geöffnet. Das Musikprogramm
der Bigband Ulmen-Darscheid lässt
uns den Sonntag beschwingt erleben. Genießen Sie die Tasse Kaffee
und ein Stück Kuchen oder eine
Waffel bei gutem Wetter.
Lagerverkauf
KV+HL]XQJXQG6DQLWlU*PE+‡(LIHO0DDU3DUN‡8OPHQ
7HO‡LQIR#KVXOPHQGH‡ZZZKVXOPHQGH
LUFT
d
n
e
WASSER
s
Om
un
ie
u
n S hs
e
ch Z
su
Be
ZZ
e
er
WÄRME
eb
eW
u
ne
te
si
Peter‘s Restaurant
frisch vom
Fass:
Pils
Bitburger
www.eifelzeitung.de
IM TECHNISHOP
10€
SPAREN
Bahnhofstr. 47 · 56766 Ulmen
Telefon 0 26 76 / 2 76 · Fax 91 02 22
www.peters-restaurant.com
:
e
Allen Beteiligten danke ich herzlich für ihr Engagement und die
Vorbereitungen. Verbinden Sie ihren Frühlingsspaziergang durch
Ulmen oder nutzen Sie den kostenlosen Shuttleservice zu den
verschiedenen Geschäften.
Ihnen allen wünsche ich einen unterhaltsamen und fröhlichen Tag in
unserer einladenden Stadt.
Thomas Kerpen, Stadtbürgermeister 1
EDKO
Automobile
Kaufe jeden PKW, Geländewagen, LKW, Busse.
Auch mit Mängeln, Unfallschäden usw.
Tel.: 0 26 76 / 3 80
Tel.: 0 65 71/9 56 13 78
Handy: 01 71 / 5 27 93 15
Kelberger Straße 10
56766 Ulmen
MIT GUTSCHEINCODE:
EIFELRADIO
Code im Warenkorb
eingeben & bestätigen
limitiert auf ein Gerät
pro Kunde und Warenkorb
gültig bis 29. März 2015
DAB+
+
UKW
DigitRadio 350
DAB+ Digitalradio
RDS-PLL UKW Radio
Favoritenspeicher (10 UKW / 10 DAB+)
Dot-Matrix LCD-Display mit Beleuchtung
Uhr- und Datumsanzeige
Zwei Radiowecktimer möglich
Regulärer Preis:
99.99
Mit DAB+ 19 Radio-Programme in digitaler Qualität in der Eifel empfangen!
Mit Gutscheincode:
€
Empfang abhängig vom
Wohnort, alle Infos unter
www.digitradio.de
Der Gutscheincode ist einmalig gültig bis einschließlich 29.03.2015 limitiert auf ein DigitRadio 350 pro Kunde und Warenkorb im TechniSat Online-Shop
(www.technishop.de). Zur Einlösung muss der Gutscheincode im entsprechenden Feld des Warenkorbs eingetragen und aktiviert werden. Der Gutscheincode
kann nicht mit Gutscheinen/Zugaben aus anderen Aktionen kombiniert werden. Die Barauszahlung ist nicht möglich. Schreibfehler und Irrtümer vorbehalten.
WWW.TECHNISHOP.DE
zzgl. Versandkosten
solange Vorrat reicht
5773 · TechniSat Digital GmbH · Julius-Saxler-Str. 3 · D-54550 Daun
Sleeptimer-Funktion
WER VERGLEICHT
KAUFT HIER!19
DON NERSTAG
FRE ITAG
MÄR Z
20
MÄR ZSAMSTAG
2
1
AKTIONSTAGEN
Überzeugen Sie sich bei den Möbel May
MÄR Z
WIR BRAUCHEN PLATZ FÜR NEUE WARE
10%
19%
MEHRWERTSTEUER GESCHENKT
1)
EXTRA
AUF ALLE BEREITS BIS ZU
54% REDUZIERTEN
AUSSTELLUNGSSTÜCKE
GRATIS
BEI MÖBEL UND KÜCHEN 2)
3)
BEI
BIS ZU
VERKAUFSOFFEN
Am Sonntag in
Ulmen
Verkauf von 13-18
SO NNTAG
22
3) Finanzierung über unsere Hausbank. Barzahlungspreis entspricht
dem Nettodarlehensbetrag sowie dem Gesamtbetrag. Effektiver
Jahreszins und gebundener Sollzins entsprechen 0,00% p.a.
Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Commerz Finanz GmbH,
Schwanthalerstraße 31, 80336 München. Die Angaben stellen
zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar. Finanzierungsbeispiel: Beispielrate: 27,75 €/Monat, Barzahlungspreis:
999.- €, Laufzeit: 36 Monate, eff. Jahreszins: 0,0%, Sollzins
p.a.: 0,0%. Gültig bis 28.03.15
Abbildungen Musterbeispiele
Tipps und Tricks vom Profi:
Kochvorführung mit der Marke
Wir verwöhnen Sie in Ulmen am
Sonntag mit Kuchen und Kaffee!
März
Solange der
Vorrat reicht –
ohne Dekoration
Jeder Kunde erhält in Ulmen am verkaufsoffenen Sonntag 10 bunte Ostereier!
GRATIS
Uhr
in Ulmen
Ulmen
Industriestraße
Tel. 02676 / 9 36 00
Mayen
Am Wasserturm
Tel. 02651 / 9 58 10
Neuwied
Blücherstraße 3
Tel. 02631 / 8 39 80
Gerne für Sie da in Ulmen, Mayen und Neuwied!
Möbel May GmbH,
Industriegebiet, 56766 Ulmen
www.moebel-may.de
1) und 2) Gültig für Neuaufträge auf die Herstellerpreise für Möbel an den Aktionstagen. Ausgenommen sind Werbe-, bereits reduzierte sowie preisgebundene Markenware. Nicht kummulierbar mit anderen Vorteilen. Der Kassenbon wird aus gesetzlichen Gründen weiterhin die MwSt. ausweisen,
jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. 2) Ab einem Auftragswert von 750.- Euro innerhalb unseres regulären Liefergebiets.
14
Eifel-Mosel
EAZ 12. KW / 2015
Anzeigensonderseite
www.eifelzeitung.de
Bei uns in guten Händen!
Fordern Sie unsere Info-Flyer an!
Ausbildungsmesse „Take-OFF“
im Eventum
Wie bieten
Ihnen:
Vollstationä
re Pflege
Kurzzeitpfle
ge
Verhinderu
ngspflege
Tagespfleg
e
Menüservic
e
Offener Mitt
agstisch
Seelsorge
Wittlich. Eine gute Berufsorientierung, Berufswahlvorbereitung und
Studienorientierung sind Voraussetzungen dafür, dass Vorstellung und
waltungen, Unternehmen und dem
ÜAZ-Wittlich auf und organisierten
die Ausbildungsmesse „TAKE OFF
– Berufe entdecken“.
Realität bei der Berufs- und Studienwahl möglichst weitgehend übereinstimmen. Diese Zielsetzung des
Landes Rheinland-Pfalz nahmen
der Wirtschaftskreises BernkastelWittlich, der Arbeitskreis Schule
Wirtschaft zusammen mit den Ver-
Über 70 Unternehmen präsentieren
über 100 Berufe der heimischen
Wirtschaft. Ergänzt werden die
Angebote durch die beiden Berufsschulen mit ihren weiterführenden
Schulformen. Jugendliche, deren
Berufswahl bevorsteht, können sich
am Sonntag, den 22.03.2015 von
10:00 bis 18:00 Uhr und am Montag, den 23.03.2015 von 09:00 bis
17:00 Uhr im Eventum umfangreich
über Berufe und Ausbildungsstellen
informieren.
Altenzentrum Mittelmosel in Bernkastel, Kues, Ürzig
Kontakt:
Stiftsweg 2
54470 Bernkastel-Kues
Telefon 0 65 31/50 20
azmittelmosel@srcab.de
St. Nikolaus
in Kues
Kloster zur
Hl. Familie
in Bernkastel
St. Josef
in Ürzig
Altenzentrum St. Wendelinus in Wittlich
für 2015 bereits erfolgreich besetzt!
Studienplätze & Ausbildungsplätze
01.07.-30.11.2015 (Ausbildung),
:
2016
für
ume
Bewerbungszeiträ
les Studium)
(Dua
5
2.201
.-31.1
01.08
Kontakt:
Zur Schweiz 20
54516 Wittlich
Telefon 0 65 71/92 80
st.wendelinus@srcab.de
Ihr Start in die Berufswelt!
Berufsausbildung
Die zweitägige Ausbildungsmesse
„TAKE OFF – Berufe entdecken“
wird in der Veranstaltungshalle
„Eventum“ durchgeführt. Ergänzt
wird die Gesamtveranstaltung
durch Informationsfahrzeuge auf
dem Vorplatz des Eventums. Die
Veranstaltung wird am Sonntag um
10:00 Uhr durch den Schirmherren
Landrat Gregor Eibes eröffnet.
Das ÜAZ-Wittlich und einige Unternehmen bieten am Messestand
neben Informationen zu den Berufen auch Ausbildung zum Anfassen. Veranstalter, Unternehmen
und Schulen freuen sich über interessante Gespräche. Gerne werden
auch Bewerbungsunterlagen an den
Ständen der Unternehmen besprochen. 1
Duales Studium
• Kauffrau/-mann für
Wir bieten in Kooperation
Büromanagement
mit der DHBW (Duale
Hochschule Baden-Würt• Fachkraft für Lagerlogistik
temberg) in Mannheim
• Kauffrau/-mann – Spedition
den
Bachelor-Studienund Logistikdienstleistung
gang BWL – Fachrichtung
• Fachinformatiker/-in für
Industrie sowie Spedition,
Systemintegration
Transport und Logistik – an.
• Berufskraftfahrer/-in
• Personaldienstleistungskaufmann/-frau
Ausbildungsorte: Koblenz und Wittlich
Unser Angebot:
• Eine qualifizierte Berufsausbildung bzw. ein Duales Studium in
einem modernen Logistik- und Dienstleistungsunternehmen mit
Top-Perspektiven
• Freiraum zur persönlichen und beruflichen Entwicklung
Interessiert?
Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: recruitment@elsen-pm.com
www.elsen-logistics.com
Fortsetzung von Seite 1
Erfolgreich war die Kreditgenossenschaft bei der Finanzierung
von Investitionen. An Häuslebauer, Immobilienkäufer und die
mittelständische Wirtschaft wurden mehr Kredite als im Vorjahr
vergeben. Insgesamt stiegen die
Kundenforderungen in den eigenen
Büchern um 16 Millionen Euro auf
516 Millionen Euro. Zusammen mit
den von den Partnern der genossenschaftlichen FinanzGruppe vermittelten Darlehen liegt diese Zahl
bei 640 Millionen Euro. Ein Plus
von 2,2 Prozent. „Es wurde viel neu
gebaut, aber auch in bestehende
Immobilien wurde investiert. Sanierungen, Barrierefreiheit und
Energieeinsparungen sind hier die
Stichworte“, sagt Rudolf Schmitt
und verwies auf verschiedene
Fördermöglichkeiten. „Wir prüfen
generell im Interesse des Kunden,
ob wir KfW-Förderungen oder zum
Beispiel Wohn-Riester in die Finanzierung einbauen können.“
Ebenfalls im Plus befindet sich
das Einlagengeschäft der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank.
Das Vermögen der Mitglieder und
Kunden wuchs innerhalb der Bilanz um neun Millionen Euro auf
651 Millionen Euro. Insgesamt betreute die Bank zum 31. Dezember
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014
2014 ein Kundenanlagevolumen
von rund 1.108 Millionen Euro,
dazu gehören neben den bilanziellen Kundeneinlagen auch Fondsanlagen, Wertpapierdepots und
Bausparguthaben. „Hier wird das
genossenschaftliche Geschäftsmodell in seiner ganzen Stärke deutlich und zeigt, wie wir Regionalität
leben“, so Peter van Moerbeeck:
„Das Geld, das wir in der Region
für Investitionen ausleihen, kommt
aus der Region.“
Besonders gefragt bei den Mitgliedern und Kunden waren 2014
kurzfristige Geldanlagen mit
hoher Sicherheit. „Die mit den
Kunden zusammen erarbeiteten
und langfristig angelegten Vermögensstrukturen sind in der
Finanzmarktkrise teilweise verloren gegangen“, kommentierte van
Moerbeeck: „Wir arbeiten aktiv
daran, diese gemeinsam wieder
aufzubauen.“ Kritisch sieht Vorstandssprecher Hoeck die politisch gewollt niedrigen Zinsen in
Europa. Sie seien weder für den
Anleger noch für den Altersvorsorgesparer gut. Auch stünden
Regionalbanken ihretwegen unter
starkem wirtschaftlichem Druck.
Privat- und Firmenkunden sollten
ihre Anlagen breit streuen, riet der
Vorstand. Und für die Vereinigte
Volksbank Raiffeisenbank würde
jetzt mehr denn je klare Kostendisziplin gelten.
cher der Finanzkrise waren, treffen uns die Folgen neuer Gesetze
und zunehmender Aufsicht ebenso
hart“, erklärte Hoeck.
Der Vorstand: Dr. Michael Wilkes, Rudolf Schmitt, Vorstandssprecher Michael Hoeck
und Peter van Moerbeeck (v.l.n.r.)
Denn: „Die Zinsspanne, unsere
wichtigste Ertragssäule, schmilzt
wegen der Niedrigzinsen.“ Gleichzeitig erhöhe die Bankenregulatorik die Kosten. Zwar sei es richtig,
besonders den Finanzkonzernen
intensiv auf die Finger zu schauen.
„Doch obwohl wir nicht Verursa-
Besonders erfreut zeigte sich der
Vorstand mit Blick auf die Mitgliederentwicklung. Mittlerweile
bilden über 19.200 Teilhaber das
Fundament der Kreditgenossenschaft. 1.254 neue Mitglieder
durfte die Bank 2014 begrüßen.
„Das starke Wachstum zeigt uns,
dass die Genossenschaftsidee von
unveränderter Aktualität ist. Wir
wissen, die Bank gehört den Mitgliedern“, sagt Michael Wilkes.
5,5 Prozent Dividende sollen die
Mitglieder erhalten. Beschlossen
wird die Dividende auf der Vertreterversammlung am 1. Juni.
tritt auch als Spender auf. Insgesamt wurden so im vergangenen
Jahr über 9.000 Euro für vier
Projekte eingesammelt. Die Genossenschaftsbank beteiligte sich
bei jedem Funding (Spende) von
mindestens fünf Euro mit einem
Co-Funding von jeweils fünf Euro.
Die mitgliederexklusiven Leistungen über das Bankgeschäft hinaus
werden weiter gestärkt: Im Jahr
2014 beispielsweise präsentierte
die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank mit der Freilicht-Theateraufführung „Wer hat Angst vor
Virginia Woolf“ auf der Reichsburg
in Cochem eine ganz besondere
Aktion für ihre Mitglieder. Neustes Projekt der Bank: die Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen
mehr“. Die Mitglieder können
im Internet unter www.vvr-bank.
viele-schaffen-mehr.de ihre Projektideen vorschlagen, die sie in
ihren sozialen, karitativen oder
kulturellen Einrichtungen, Initiativen und Vereine realisieren wollen.
Interessierte können ihre Lieblingsideen finanziell unterstützen
und machen die Umsetzung damit
möglich. Die Bank stellt dabei
nicht nur das Crowdfunding-Portal kostenfrei zur Verfügung und
vermarktet dieses aktiv, sondern
„Und natürlich zahlen wir auch
hier unsere Steuern“, so Rudolf
Schmitt. Alleine die Gewerbesteuer, die direkt den Kommunen
zufließt, lag 2014 bei rund einer
Million Euro. Am Ende bleibt ein
Jahresüberschuss von 3,4 Millionen Euro. Mehr Geschäft und
vor allem stärkere Anforderungen
von Politik und Aufsicht sei aber
nur mit sehr engagiertem Personal zu schaffen: 211 Mitarbeiter
zählt das Kreditinstitut derzeit,
das sind zwei mehr als im Vorjahr.
„Insgesamt besuchten unsere Mitarbeiter an 332 Tagen Weiterbildungsmaßnahmen“, rechnete der
Vorstand aus. 16 junge Menschen
absolvieren derzeit die Ausbildung
zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann. Als besonderes Ausbildungsangebot bietet die Bank
ein berufsbegleitendes Studium in
Zusammenarbeit mit der Dualen
Hochschule Baden-Württemberg
in Mosbach an. 1
Immer wieder wage den Zweifel und die Frage. Erich Limpach
www.hsg-wittlich.de
Die nächsten Heimspiele in der BBS-Halle
Handballspielgemeinschaft Wittlich
Samstag, 21.03.2015
6IS
N#+VHFOE0CFSMJHB)4(m54()B“MPDI
Sonntag, 22.03.2015
6IS
X$+VHFOE)4(8JUUMJDIm)4$*HFM
6IS
'SBVFO,SFJTMJHB)4(***m57(FSNBOJB5SJFS
Alle Informationen und jede Menge Fotos vom Wittlicher Handball unter www.hsg-wittlich.de im Internet.
Oberliga-Frauen beißen sich durch
/BDIFJOFNWPO[XFJTFISVOUFSTDIJFE
MJDIFO)BMC[FJUFOHFQSÅHUFO4QJFMTFU[
UFTJDIEJF)4(8JUUMJDIHMÛDLMJDIBCFS
OJDIU VOWFSEJFOU NJU HFHFO EJF 4( .BJO[#SFU[FOIFJN **
EVSDI&SOFVU[PMMUFEBT5FBNWPO5SBJ
OFS5IPNBT'FJMFOTFJOFSQFSTPOFMMFO
4JUVBUJPO5SJCVU[FJHUFTJDIBCFSWPO
#FHJOOBOHVUBVGEJF(ÅTUFFJOHFTUFMMU
VOE[PHEBOLFJOFTHVUFO(FHFOTUP“
TQJFMT OBDI BVTHFHMJDIFOFN #FHJOO
BVGJOEFS.JOVUFEBWPOt4P
XPIMEBTTDIOFMMF4QJFMÛCFSEJFFSTUF
8FMMFBMTBVDIEBTQSÅ[JTF4QJFMÛCFS
EJF [XFJUF VOE ESJUUF 8FMMF XBSFO
FOUTDIFJEFOE GÛS EJF LMBSF 'ÛISVOHi
GSFVUF TJDI 'FJMFO %BT IPIF 5FNQP
LPTUFUFBCFS,SBGUVOETPTDISVNQGUF
EFS 7PSTQSVOH CJT [VS 1BVTF BVG WJFS
5PSF*OEFS[XFJUFO)ÅMGUFXVSEFEJF
#FHFHOVOH [V FJOFN SFJOFO ,BNQG
TQJFMCFJEFNTJDIMFU[UMJDIEFSHSՓFSF
8JMMFEFS(BTUHFCFSJOOFOEVSDITFU[UF
*N1PTJUJPOTTQJFMGFIMUFEFS)4(KFU[U
EJF1SÅ[JTJPOVOE1PXFS%B[VLBNFO
BVGCFJEFO4FJUFOVOHMÛDLMJDIF5PSIÛ
UFSMFJTUVOHFO#SFU[FOIFJNLBNIFSBO
VOE HMJDI CFJN BVT %BT 4QJFM
TUBOEBVGEFT.FTTFST4DIOFJEF/PDI
FJONBM SJTTFO TJDI EJF 'FJMFO4DIÛU[
MJOHF [VTBNNFO VOE LBNFO [V FJOFS
'ÛISVOHEJFEBOOSPVUJOJFSUCJT
[VN"CQGJGGWFSXBMUFUXVSEFt&JO8FS
NVUTUSPQGFOXBSCFJVOTEJFTDIXBDIF
5PSXBSUMFJTUVOH%BGÛSÛCFS[FVHUFEFS
SFTUMJDIF "CXFISWFSCBOE *N 3ÛDL
SBVN TQJFMUFO -JTB 4DIFOL +FOOJGFS
4JNPOJTVOE.BSJB'MFTDIFJOFOHVUFO
#BMM"OOJLB.PMJUPSCFTUÅUJHUFJISFTFJU
8PDIFOHVUF'PSNVOEBVDI*SJOB-V
'PSUTFU[VOHWPO4FJUF
Raubüberfall
auf Tankstelle
in Wittlich
Nachdem die Täter das gesamte
Geld aus der Kasse erhalten hatten
flüchteten sie zu Fuß in unbekannte
Richtung. Erbeutet wurde ein bisher nicht bekannter Bargeldbetrag.
Unmittelbar nachdem die Täter das
Gebäude verlassen hatten, wollte
ein Mann die Tankstelle betreten,
insbesondere dieser Mann wird
gebeten sich mit der Polizei in
Verbindung zu setzen, da er gegebenenfalls Hinweise zu den Tätern
und deren Fluchtrichtung/Mittel
geben kann.
LBOPXTLJ[FJHUFFJOFTUBSLF-FJTUVOHi
GBOE'FJMFO)4(3VQQFSU)BZFSVOE
4DIBSGCJMMJHJN5PS4UFGGFOT'MFTDI
.PMJUPS 4PV[B 1BDLNPIS 4JNPOJT
4FNSBV-VLBOPXTLJ
4DIFOL
2VFMMFNPTFMIBOECBMMEF
Rheinlandliga-Männer am Ende
chancenlos in Schweich
"N&OEFGJFMEFS
)FJN
TJFHGÛSEFO)4$4DIXFJDITFISEFVU
MJDI BVT .JOVUFO MBOH IJFMU EBT
5FBNWPO5SBJOFS*HPS%PNBTDIFOLP
BMMFSEJOHTHVUNJU¾CFSSBHFOE"OUPO
%PNBTDIFOLPEFSGÛSTFJOF5SFGGFS
MFEJHMJDI7FSTVDIFCFOÕUJHUF*OEFS
[XFJUFO)BMC[FJUXBSEBOOEJF.BOO
EFDLVOH HFHFO JIO FOUTDIFJEFOE GÛS
EFOLMBSFO4QJFMBVTHBOH%FN8JUUMJ
DIFS 4QJFM GFIMUFO KFU[U EJF "MUFSOBUJ
WFO JN 3ÛDLSBVN t#JT [VN GÛS
4DIXFJDICMJFCBMMFTHBO[FOH8JSXB
SFOJO¾CFS[BIMIBCFOEBOOBCFS'FI
MFSHFNBDIUEJF4DIXFJDILPOTFRVFOU
[VS 1BVTFOGÛISVOH CFTUSBGUFi
LMBHUF%PNBTDIFOLP)4(4DIVHVOE
4UFUUMFSJN5PS"EBN4DIJM[
#PMMJH
5IÕSOFS8FJTLPQG-ÕX
3JPUUF
,SJFXJU[
,FJM
%PNBTDIFOLP
Hochverdientes Unentschieden für
Rheinlandliga-Frauen
4DIXFJDI MFJTUFU TJDI OBDI "VTTBHF
TFJOFT 5SBJOFST .BSLVT 3PTDI FSOFVU
FJOF FOUUÅVTDIFOEF 7PSTUFMMVOH VOE
TPLBN8JUUMJDIBVTXÅSUT[VFJOFNWFS
EJFOUFO
6OFOUTDIJFEFO
%BT5FBNWPO/PSCFSU1PTOJFOTUBSUFUF
TUBSLVOEHJOHTDIOFMMNJUJO'ÛI
SVOH 4DIXFJDI LÅNQGUF TJDI EBOBDI
JOT4QJFM[VSÛDLVOEMBH[VS1BVTFNJU
ESFJ5PSFOJO'SPOU/BDI"OTJDIUWPO
1PTOJFO WFSTDIMJFG TFJOF .BOOTDIBGU
EBCFJEJFMFU[UFOGÛOG.JOVUFOEFTFST
UFO%VSDIHBOHT*N[XFJUFO"CTDIOJUU
XFDITFMUFEJF'ÛISVOHTUÅOEJHCJT7JWJ
4UFJMNJUJISFNMFU[UFO8VSGEFO(BTU
HFCFSJOOFOEBTHMÛDLMJDIF3FNJTSFUUF
UFt*DICJOTFIS[VGSJFEFONJUNFJOFS
.BOOTDIBGU JO EFS TFDIT +VHFOEMJDIF
NJUTQJFMUFO%JF.BOOTDIBGUIBUUPMMHF
LÅNQGUVOETJDIEFO1VOLUHFXJOOWFS
EJFOUiGSFVUFTJDI1PTOJFO)4(.BSY
VOE)FZFSJN5PS&TDI
5FVTDI
-FO[
)PCFS"NCSPT
#MBTJVT
",FJM
1JFE[POLB
4UFGGFOT
,BQQFT
Oberliga-Jungs überrollt
.JU
CFJEFS+4(#FOEPSG
7BMMFOEBSXVSEFFTEJFFSXBSUFULMBSF
/JFEFSMBHFGÛSEJF#+VHFOEWPO5SBJ
OFS#VSLIBSE1SBFEFSEFSNJUFJOFN
3VNQGUFBN BOSFJTUF VOE [VEFN NJU
+FOT ,JSDIFO VOE ,BJ -J“NBOO [XFJ
HSJQQFHFTDIXÅDIUF 4QJFMFS JN ,BEFS
IBUUF /BDI BVTHFHMJDIFOFS "OGBOHT
QIBTFXVSEFEJF)4(GÕSNMJDIÛCFS
SBOOU +FEFO 'FIMFS CFTUSBGUFO EJF JO
BMMFO#FMBOHFOÛCFSMFHFOFO(BTUHFCFS
NJU JISFN LPOTFRVFOUFO (FHFOTUP“
TQJFM"MMFJO5SFGGFSFS[JFMUFEFS'B
WPSJUÛCFSEBTTDIOFMMF6NTDIBMUFOWPO
"CXFISBVG"OHSJGG%JF)4(WFSHBC
OBDI "OTJDIU JISFT 5SBJOFST WPS BMMFN
WPO"V“FOJISF$IBODFOLMÅHMJDIVOE
IBUUFO[VEFN1FDINJU-BUUFOVOE
1GPTUFOUSFGGFSO "VGTUFJHFOEF 'PSN
CFXJFT,FFQFS%FOOJT#BVFSEFSTFJ
OF.BOOTDIBGUWPSFJOFSOPDIIÕIFSFO
/JFEFSMBHF CFXBISUF "VGHSVOE EFS
GFIMFOEFO8FDITFMBMUFSOBUJWFONVTTUF
Noch mehr Artikel
im Internet:
Dort finden Sie weitere
Artikel aus Sport,
Wirtschaft und Politik.
Austräger/innen gesucht
www.eifelzeitung.de
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
VG OBERE KYLL
- Teil Jünkerath - Schönfeld
- Kerschenbach
- Gönnersdorf - Teil Stadtkyll
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
1SBFEFSNJUEFN
&SHFCOJTMFU[UMJDI
OPDI [VGSJFEFO
TFJO)4(#BVFSJN5PS1JFE[POLB
-J“NBOO
4DIBCJP
,JSDIFO
4JQT
)FJEXFJMFS
4DIFSG
Ergebnisse
N%+VHFOE4'(#FSOLBTUFM,VFTB,
m)4(
X%+VHFOE57.PSCBDIm)4(**
N$+VHFOE47(FSPMTUFJOm)4(**
N$+VHFOE3IFJOMBOEMJHB)4(*m57"S[IFJN
X$+VHFOE5JFGFOTUFJO"MH4JFTCm)4(
N#+VHFOE0CFSMJHB+4(#FOEPSG7BMMFOEBSm)4(
X#+VHFOE0CFSMJHB)4(m5V48FJCFSO
.ÅOOFS,SFJTMJHB)4(***m)4$*HFM**
'SBVFO,SFJTMJHB4(*EBS7PMMNFSTCBDIm)4(***
.ÅOOFS3IFJOMBOEMJHB)4$4DIXFJDIm)4(*
'SBVFO3IFJOMBOEMJHB)4$4DIXFJDIm)4(**
'SBVFO0CFSMJHB)4(*m4(.BJO[#SFU[FOIFJN**
C-Jugend verliert knapp
gegen Arzheim
*OFJOFSJOUFSFTTBOUFOVOEFOHFO#F
HFHOVOH VOUFSMBH EJF NÅOOMJDIF $
+VHFOEJOEFS3IFJOMBOEMJHB[V)BVTF
HFHFOEFO57"S[IFJNVOHMÛDLMJDINJU
Aaron Schäfer trifft dreimal gegen Arzheim (Foto: Thomas Prenosil)
5PSFO4JFHHBSBOUGÛSEJF,PC
MFO[FS7PSTUÅEUFSXBSJISTUBSLFS5PS
NBOO)4(.BBTJN5PS4DINJU[4DIÅ
GFS
,JSTDI
4JFHMFS&TDI%FIFO
)BOEULF
.PMJUPS'SPNCBDI
Oberliga-Mädels setzen sich gegen
Bundesliganachwuchs durch
%JF #+VHFOE EFS )4( 8JUUMJDI CF
TJFHUFEFO5V48FJCFSO[V)BVTFNJU
5PSFO "N &OEF IÅUUF
EFS 4JFH EVSDIBVT IÕIFS BVTGBMMFO
LÕOOFOEPDI5SBJOFS%BWJE$MFNFOT
HBC BMMFO 4QJFMFSJOOFO JISF 4QJFMBO
UFJMF8FOJHFS[VGSJFEFOXBS$MFNFOT
NJU EFS "CXFISBSCFJU TFJOFT 5FBNT
t;VXFOJH#FXFHVOHVOEFTGFIMUFEFS
#JTTi LMBHUF EFS )4($PBDI 0GUNBMT
LBNFO EJF "CXFISTQJFMFSJOOFO EFO
CFSÛINUFO 4DISJUU [V TQÅU VOE WPS
BMMFN(ÅTUFTQJFMFSJO/JDPMF)PNNFO
TPSHUFBVGEFSIBMCSFDIUFO1PTJUJPOGÛS
WJFM7FSXJSSVOH&STUHFHFO&OEFEFS
FSTUFO)ÅMGUFCFLBNEJF)4("CXFIS
)PNNFOJOEFO(SJGG8BDILBNEBT
5FBNBVTEFS,BCJOF[VSÛDLTUBSUFUF
BVTFJOFSPGGFOTJWFO"CXFISFJOHV
UFT 5FNQPHFHFOTUP“TQJFM VOE TFU[UF
TJDIBVDIEBOLTFJOFSTUBSLFO5PSIÛUF
SJO.BSJF#PJTFMMFWPSFOUTDIFJEFOEBVG
BCt7PSBMMFNJN"OHSJGGIBCFO
XJSEBOOEFO'BEFOWFSMPSFOOBDIEFN
EJF(ÅTUFVOTFSF4QJFMNBDIFSJO"OOF
,FJM JO 4POEFSCFXBDIVOH OBINFO
8FJCFSO WFSLÛS[UF CJT BVG ESFJ 5PSF
EFS 4JFH XBS BCFS OBDI EFO CFJEFO
5SFGGFSO [VN VOUFS %BDI VOE
'BDIiGSFVUFTJDI$MFNFOT(FHFO4QJF
MFOEF[PHTJDIFJOF(ÅTUFTQJFMFSJOCFJ
FJOFSVOHMÛDLMJDIFO"CXFISBLUJPOFJOF
,JFGFSQSFMMVOH[V)4(#PJTFMMFVOE-
,FJMJN5PS4DIVSJDI
5FVTDI#FDLFS
",FJM
1MPINBOO&S[-BOH+VOHMFO
4PV[B ,MBT )PCFS Jennifer Souza kämpft mit U17-Nationalmannschaft um Europameisterschaftsqualifikation
7PNCJT.ÅS[TUFIUGÛSEJFEFVU
TDIF +VHFOE/BUJPOBMNBOOTDIBGU JO
#VEBQFTUEJF2VBMJGJLBUJPO[VS&VSPQB
NFJTUFSTDIBGUBVGEFN1SPHSBNN
%JF%)#5SBJOFS'SBOL)BNBOOVOE;V
[BOB1PSWB[OJLPWBIBCFOJO"CTQSBDIF
NJUEFNGÛSEFOXFJCMJDIFO/BDIXVDIT
WFSBOUXPSUMJDIFO-FJTUVOHTTQPSULPPSEJ
OBUPS.BJL/PXBLEBT"VGHFCPUOPNJ
OJFSUJOEFNOBDIJISFOHVUFO-FJTUVO
HFOJOEFS7PSCFSFJUVOH+FOOJGFS4PV[B
WPOEFS)4(8JUUMJDIFJOFGFTUF(SՓF
JTU%FS%)#/BDIXVDITUSJGGUJO#VEB
QFTUBVG6OHBSO(SJFDIFOMBOEVOEEJF
6LSBJOF%JFFSTUFOCFJEFO.BOOTDIBG
UFORVBMJGJ[JFSFOTJDIGÛSEJF&OESVOEF
EFS &VSPQBNFJTUFSTDIBGU EJF WPN CJT "VHVTU JO .B[FEPOJFO
BVTHFUSBHFOXJSEъ
PR-Anzeige
Hohe Auszeichnung
für Löhr Automobile Daun
r"OFSLFOOVOHWPO7PMLTXBHFO
GÛSIÕDITUF4FSWJDFRVBMJUÅU
r#FTUÅUJHVOHEFS-FJTUVOHFOEVSDIEJF,VOEFO
Daun. Grund zur Freude gab es
für das Autohaus Löhr Automobile Daun im vergangenen Februar:
Volkswagen hat dem Betrieb für
seine hervorragende Servicequa-
tige Betreuung der Kunden sicherstellen konnten. Für die Bewertung
und neutrale Einschätzung der
Leistungen werden nicht allein die
Ergebnisse interner Untersuchun-
015
Sollte es weitere Zeugen geben,
werden diese ebenfalls gebeten,
sich mit der Polizei in Verbindung
zu setzen. Hinweise zu dem Vorfall bitte an die Polizeiinspektion
Wittlich, Tel.: 06571/926-0 oder
piwittlich@polizei.rlp.de, oder an
die Kriminalinspektion Wittlich,
Tel. 06571/9500-0 1
Lesen Sie die EAZ
auch im Netz:
15
Eifel-Mosel
EAZ 12. KW / 2015
31.03.2
Bis zum
Scharf kalkuliert.
Unsere Jungen Gebrauchten: Besser geht günstig nicht.
Bei Abschluss eine VW Versicherung Navi Tomtom, 150,- € Werkstattgutschein
oder Zulassungspaket.
(von links nach rechts): Manfred Dahm (Geschäftführer), Rainer Schubach (Serviceleiter), Mark Schmidt (Bezirksmanager Service Qualität Volkswagen)
lität im Jahr 2014 eine hohe Auszeichnung verliehen. Ausschlaggebend waren die Ergebnisse der
internen Analysen sowie als besonders bedeutendes Kriterium – die
Einschätzung der Kunden.
„Die Urkunde für ausgezeichnete
Qualität im Service hängt jetzt direkt im Eingangsbereich, für jeden
sichtbar – ein toller Erfolg“, freut
sich Manfred Dahm, Geschäftsführer des Autohauses Löhr Automobile Daun. „Diese Auszeichnung
gebührt dem gesamten Team und
sie zeigt, dass sich unsere intensive Arbeit rund um die Zufriedenheit
unserer Kunden auszahlt.“
Volkswagen zeichnet mit dieser
Anerkennung Autohäuser aus, die
im Verlauf eines Jahres sehr gute
Arbeitsqualität und eine hochwer-
gen herangezogen – maßgebend
sind vor allem die Beurteilungen
durch die Kunden. Das macht diese
Auszeichnung besonders wertvoll.
Thomas Müller, Leiter Volkswagen
Service Deutschland, sieht darin einen entscheidenden Aspekt:
„Volkswagen und die Volkswagen
Autohäuser haben gemeinsam ein
großes Ziel – die Zufriedenheit unserer Kunden. Wenn Betriebe wie
das Autohaus Löhr Automobile
Daun dann solch gute Bewertungen durch die Kunden erhalten, ist
das eine tolle Bestätigung für das
Engagement und die Leistungsfähigkeit der Mannschaft – dafür
möchte ich auch im Namen der
Marke Volkswagen Danke sagen.“
Löhr Automobile GmbH
Bitburger Str. 4 · 54550 Daun
Tel.: 06592-96840, Fax: 968470
Mail: info.lad@loehrgruppe.de 1
Erlaube, dass dir heilsame Hilfe geschenkt wird. Iduberga
VW Golf VII BMT Highline 2.0 TDI 110 KW (150 PS)
EZ: 05/2014, 15.373 km, Pacific Blue Metallic, Preis: 21.880,00 €
Ausstattung: Climatronic, Sitzheizung, Park Distance Control, Composition Media
mit Freisprecheinrichtung, LM-Felgen, Xenonscheinwerfer, uvm.
Das Finanzierungsbeispiel basiert auf einer
jährlichen Fahrleistung von 15.000 km.
Fahrzeugpreis:
Anzahlung:
Nettodarlehensbetrag:
21.880,00 €
6.600,00 €
15.280,00 €
Sollzinssatz (gebunden) p.a.:
Effektiver Jahreszins:
Laufzeit:
Schlussrate:
Gesamtbetrag:
0,90 %
0,90 %
48 Monate
7.154,00 €
16.706,00 €
48 Monatsraten à
199,00 €*
* Beispiel für einen Jungen Gebrauchten aus dem Bestand der Marke
Volkswagen Pkw. Ein Finanzierungsangebot der Volkswagen Bank GmbH,
Giffhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Für Laufzeiten von 12 bis 48 Monate.
Bonität vorausgesetzt. Nähere Informationen bei Ihrem Volkswagen Partner.
Angebot gilt bis 31.03.2015 für alle ausgewählten Fahrzeugmodelle der Marke
Volkswagen Pkw außer Phaeton. Dieses und vergleichbare Fahrzeuge sind nur
in begrenzter Stückzahl verfügbar. Abb. zeigt optionale Sonderausstattung.
löhr
gruppe
Löhr Automobile GmbH Daun
18 92
Bitburger Str. 4, 54550 Daun, Tel. (0 65 92) 96 84 0
a.schuhmacher@loehrgruppe.de, www.loehrgruppe.de
E IFEL Z EITUNG
EAZ 12. KW / 2015
Geburtsvorbereitungskurs
im April im Klinikum Mittelmosel
Anna-Henrietten-Stift
Traben-Trarbach
Bewegung…
Für Ihre
Gesundheit
… unter diesem Motto
unterstützen wir Sie,
Ihre persönlichen
Ziele zu erreichen.
Eifel-Maar-Park 10
Infos und Tipps für Schwangere
ab der 28. Schwangerschaftswoche
56766 Ulmen
Tel.: 02676-9528940 * Fax: 02676-952873
www.gzv-physiodom.de
Traben-Trarbach. Am Donnerstag,
dem 2. April, startet um 18:30 Uhr
im Klinikum Mittelmosel AnnaHenrietten-Stift Traben-Trarbach
die nächste Kursreihe zur Geburtsvorbereitung. Dabei gehen die Hebammen an insgesamt acht Abenden
im Gymnastikraum auf Themen ein
Jede Woche für Sie in der EAZ
Thema: „Medizin & Gesundheit“
Anzeigenannahme
Daun · Julius-Saxler-Straße 3 · Tel. 06592/929 8026
Apotheken Notdienst
vom 19.03.2015 bis 26.03.2015
Do., 19.03.2015
Apotheke am Neutor, Mayen
02651/2170
Brücken-Apotheke, Traben-Trarbach 06541/3366
Adler-Apotheke,
Rochus-Apotheke,
Adler-Apotheke,
Altstadt-Apotheke,
Adler-Apotheke,
Daun
Lutzerath
Adenau
Wittlich
Bernkastel-Kues
06592/985266
02677/215
02691/2584
06571/97700
06531/2320
Leopoldstr. 4
Trierer Str. 4
Hauptstr. 54
Feldstr. 7 a
Markt 11
06592/2419
06597/1461
02691/930050
02671/98780
06571/96540
06551/3200
Abt-Richard-Str. 1
Hauptstraße 32
Hauptstr. 25
Am Eichenhain
Kurfürstenstr. 2c
Tiergartenstr. 11
Fr., 20.03.2015
Marien-Apotheke,
Eifel-Apotheke,
Johanniter-Apotheke,
Apotheke am Center,
Bahnhof-Apotheke,
Berg-Apotheke,
Daun
Lissendorf
Adenau
Cochem
Wittlich
Prüm
Neustraße 27
Am Bahnhof 3
Sa., 21.03.2015
Löwen-Apotheke,
Brunnen-Apotheke,
Bahnhof-Apotheke,
Marien Apotheke,
Sonnen-Apotheke,
Ulmen
Gerolstein
Wittlich
Stadtkyll
Zeltingen
Daun
Hillesheim
Kaisersesch
Wittlich
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
vom Festnetz und Mobilfunknetz: Tel. 0180-5-258825-(plus Postleitzahl, z.B. 54516)
(Kosten: 0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz; Mobiltarife anbieterabhängig)
Apotheke am Park,
Moseltal-Apotheke
Alter Postplatz 6
Hauptstr. 39
Kurfürstenstraße 2c
Hauptstraße 25
Weingartenstr 74
Traben-Trarbach. Bei der Babymassage geht es um Wohlfühlen
und Intensivierung der Beziehung
zwischen Mutter/Eltern und Kind.
Neben Spaß und Entspannung erhalten die Teilnehmer hier für eine
Kursgebühr auch Anleitung durch
Hebamme Mareike Pauly zur Indi-
schen Massagetechnik gegen Blähungen sowie Yogaübungen. Informationen und Anmeldemöglichkeit
zu diesen Babymassagekursen, für
die das Kind zwischen acht und
zwölf Wochen alt sein sollte, sind
erhältlich unter 0176/617 000 00
oder 0171/143 94 26. 1
mitzubringen. Die Kursgebühr wird
in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Anmeldungen
und weitere Informationen erhält-
lich unter 0176/617 000 00 oder
0171/143 94 26 (Hebamme Mareike Pauly oder Silke MeisterernstFischer). 1
Mayen
02651/42525
Neumagen-Dhron 06507/92570
06592/7575
06593/217
02653/99850
06571/96243
Trierer Str. 15
Wallstraße 14
Koblenzer Str. 47
Burgstraße 41
Hecht-Apotheke,
Gillenfeld
Linden-Apotheke,
Gerolstein
Markt-Apotheke,
Adenau
Kurfürst-B.-Apotheke, Kaisersesch
Apotheke im HIT,
Mayen
Eifeltor-Apotheke,
Hetzerath
Koblenzer Str. 89
Römerstr. 1A
Maar-Apotheke,
Ulmen
Adler-Apotheke,
Adenau
Die Neue Apotheke, Wittlich
Berg-Apotheke,
Apotheke am Park,
Pulvermaarstr. 65
Hauptstraße 14
Hauptstr. 72
Bahnhofstr. 6
Hausener Str. 2-6
Hauptstraße 63
02676/344
02691/2584
06571/3076
Bahnhofstraße 43
Hauptstr. 54
Friedrichstraße 8
Eifel-Apotheke,
Burg-Apotheke,
Berg-Apotheke,
Marien-Apotheke,
Hirsch-Apotheke,
06551/3200
02651/42525
Tiergartenstr. 11
Koblenzer Str. 89
Schloss-Apotheke,
Johanniter-Apotheke,
Apotheke am Ring,
Cusanus-Apotheke,
Zahnärzte Notdienst
Bereitschaftsdienstzentrale Daun am KH Maria Hilf
Augenärztlicher Notdienst
Ärztlicher Notdienst
01805/112078
01805/112077
Bereitschaftsdienstzentrale Gerolstein am KH Gerolstein
01805/112073
01805/112087
Daun
Cochem
Prüm
Salmtal
Traben-Trarbach
06592/7575
02671/8629
06551/3200
06578/989003
06541/9356
Trierer Str. 15
Ravenéstr. 8
Tiergartenstr. 11
Salmstr. 37
Brückenstr. 23
06591/3283
02691/930050
02651/7425/6
06531/2626
Raderstr. 1
Hauptstr. 25
Habsburgring 87
Cusanusstr. 4
Do., 26.03.2015
Bereitschaftsdienstzeiten: Wochenende: Freitag 18:00 Uhr bis Montag 08:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 Uhr bis Donnerstag 08:00 Uhr, Feiertag: Vorabend 18:00 Uhr bis Folgetag 08:00 Uhr
Gerolstein (14 Cent/Min., Mobilfunknetz ggf. mehr)
Hillesheim, Stadtkyll
Prüm
Mayen
Mi., 25.03.2015
06573/99390
06591/985260
02691/9377790
02653/240
02651/703976
06508/9170930
Di., 24.03.2015
Daun, Manderscheid, Gillenfeld
Kelberg, Ulmen
Medikamente-Notholdienst der MSD
Sicherungsdienst e.V. Daun, Ulmen, Kelberg
(Telefon: 0160/2441203) (Telefon: 02657/941569) (Telefon: 0700/67344533)
www.msd-sicherungsdienst.de, info@msd-eifel.de
Klinikum Mittelmosel Anna-Henrietten-Stift lädt ein
Mo., 23.03.2015
02676/1010
06591/7550
06571/96540
06597/2319
06532/2851
So., 22.03.2015
Eifel-Apotheke,
Löwen-Apotheke,
Adler-Apotheke,
Burgtor-Apotheke,
wie Schwangerschaftsbeschwerden, Beckenboden, Blasensprung,
Wehen, Geburt, Wochenbett,
Stillen und Säuglingspflege. Den
Schwangeren ab der 28. Schwangerschaftswoche wird empfohlen,
eine Decke oder ein Handtuch, bequeme Kleidung sowie ein Getränk
Babymassage Mitte April
in Traben-Trarbach
Gerolstein
Adenau
Mayen
Bernkastel-Kues
(dt. Festnetz 0,14€/Min., Mobil max. 0,42€/Min.)
01805/065100
06531/94477
0180/1114445
© Eifel-Zeitung
16
für privat Versicherte und Selbstzahler. (nur nach tel. Vereinbarung)
Notfalldienst (Rettungsdienst)
112
Bundesweite Bereitschaftsdienstnummer 116 117
Für Druckfehler keine Haftung!
Anzeigensonderseite
Caritas und Katharinen-Schwestern eröffnen zweite Tagespflege im Kreis
Gerolstein. Was sich seit 2012 in
Daun als Erfolgsgeschichte hervorragend bewährt hat, wird von nun an
auch in Gerolstein angeboten. Unter der gemeinsamen Trägerschaft
von Caritas und den Katharinen-
gungslücken schließen. Wülferath
bedankt sich in besonderem Maße
bei Fam. Wirtz - den Vermietern,
bei Architekt Eltze, und den Baufirmen, dass alles so reibungslos
innerhalb weiniger Wochen fertig
geworden ist.
Die beiden Geschäftsführer Winfried Wülferath (Caritas) und Norbert Herrmann (Gesellschaft der
Katharinenschwestern) konnten
gemeinsam mit dem zuständigen
Pflegepersonal jede Menge Gäste,
„Wer Tagespflege betreibt, kann
nicht von Profitdenken reden.
Hier sind Netzwerke ganz wich-
der Sarresdorfer Straße 3 in Gerolstein und bietet Platz für bis
zu 16 Gäste. Die Öffnungszeiten
sind von montags bis freitags von
08.00 bis 16.30 Uhr. „Barrierefreie
und wohnliche Ruhe- und Gemeinschaftsräume sollen sicherstellen,
dass sich unsere Gäste ein Stück
wie zuhause fühlen können“, sage
Simone Schmitz, die Leiterin der
Einrichtung. Interessenten können
Frauenquote pur: Nur ein Mann und jede Menge Frauen beim Pflegepersonal
rolsteiner Stadtbürgermeister und
die am Bau beteiligten Firmenvertreter, zur Einweihung der neuen
Räumlichkeiten in Gerolstein begrüßen.
Die beiden Geistlichen haben der neune Einrichtung ihren Segen gegeben
Schwestern wurde am vergangenen
Freitag in Gerolstein die zweite Tagespflegeeinrichtung eröffnet.
aus dem Bundestag MdB Patrick
Schnieder, die Vertreter der umliegenden Krankenhäuser, der Ge-
„Ja, die Nachfrage nach Pflege und
Betreuung wächst und vor allem
bei der teilstationären Versorgung
gibt es noch Lücken. Mit der Tagespflege Gerolstein steht den
Ihre
Menschen in der Region ein neues
pflegerisches Versorgungsangebot
zur Verfügung. Neben der bereits
seit September 2012 bestehenden
Tagespflege in Daun, ist die Tagespflege Gerolstein die zweite Einrichtung der Caritas-Sankt Katharina GmbH“, so Winfried Wülferath
eingangs seiner Begrüßung. Uns
geht dabei nicht um Wettbewerb.
Man will gemeinsam die Versor-
Beratung - Planung - Ausführung
1a-Haustechniker
•
•
•
•
•
•
für die Region
kreative Gardinendekorationen
Sonnenschutz / Markisen
Insektenschutz / Pollenschutz
Bodenbeläge / Teppiche
tion !
Tapeten & Farben
Markisen Ak
Fassadengestaltung
beiten
r Caritas frohes Ar
Wir wünschen de
n!
e
m
u
Rä
n
te
te
in den neu gestal
www.rosenberger-heimdecor.de
bei einem kostenlosen Probetag die
Einrichtung unverbindlich kennenlernen.
Weiter Informationen erhalten Sie
unter Tel. 06591 / 9844999 1
JBK – Holz
Bauleistungen aus Meisterhand
Joachim Brust-Käpper
Hauptstraße 6 · 54597 Hersdorf
Burgstraße 21
D-54587 Lissendorf
Tel.06597-92730
tig. Und wir wollen etwas Gutes
tun. Das funktioniert am besten
gemeinsam“, sagte Geschäftsführer Norbert Herrmann. Die neue
Einrichtung hat ihren Sitz in einem Büro- und Geschäftshaus in
Planen - Fertigen - Liefern - Ausführen
alles aus einer Hand
KADECO
Waldstraße 5 · 54576 Hillesheim-Bolsdorf
Tel.: (0 65 93) 98 55-0 · Fax: (0 65 93) 98 55-20
www.schmitz-haustechnik.de
v.l.n.r: Winfried Wülferath, Michael Förster, Simone Schmitz, Patrick Schnieder,
Norbert Herrmann
...wenn Qualität entscheidet!
Tel.: 06553-961010
Handy: 0172-2309270
E-Mail: jbk-holz@t-online.de
Designer-Brillen für den Wanderraben
Kita-Kinder präsentieren ihre Lieblingsbücher
Und weiter geht’s… die Bilderbücher wandern in die Kitas Bombogen und Jahnplatz
Wittlich. Am vergangenen Mittwoch war es wieder so weit: die
Kinder der Wanderraben-Aktion
trafen sich in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich, um
17
Eifel-Mosel
EAZ 12. KW / 2015
In einem kleinen Theaterstück
erzählten sie von Hamster Billy,
der alle seine Freunde zu einer
fröhlichen Verkleidungsparty einlädt und sogar den miesepetrigen
Geier zur Teilnahme überzeugen
kann. Natürlich durften auch die
selbstgebastelten Kostüme nicht
fehlen. Die Entscheidung der Wittlicher Kinder fiel ganz anders aus:
sie zeigten sich begeistert von dem
verschrieben und hatte die Wahl
zwischen achtzehn fantasievollen selbstgebastelten Modellen.
Nach den Vorführungen wechselten
die prall gefüllten Rucksäcke ihre
Besitzer, um in den nächsten Kitas
wieder zum Einsatz zu kommen.
Die Aktion endet mit dem großen
Abschlussfest im Mai im Haus der
Jugend, bei dem sich alle Beteiligten nochmals treffen, um die Prä-
Fortsetzung von Seite 1
Wittlich ist bunt
„Wir wollen die Menschen schnell
und wirkungsvoll begleiten und
die große Hilfsbereitschaft in der
Wittlicher Bevölkerung besser koordinieren“ ist die Zielsetzung des
neu gegründeten ehrenamtlichen
„Netzwerks Flüchtlingshilfe“. Die
Katholischen und Evangelischen
Pfarrgemeinden, die Islamische
Gemeinde, die Nachbarschaftsinitiative „Wittlicher Brücke“, der
Deutsche Kinderschutzbund –
MehrGenerationenHaus sowie die
Stadtverwaltung Wittlich arbeiten
hier Hand in Hand. Weitere Partner sind jederzeit willkommen,
eine enge Vernetzung mit den bestehenden Angeboten der Migrationsdienste, der Vereine und der
soziale Einrichtungen ist geplant.
Die ersten ehrenamtlichen Alltagsbegleitungen von Flüchtlingen und
eine Fülle weiterer Maßnahmen
sind bereits gestartet. Mögliche
Aufgaben der „Paten“ und „Alltagsbegleitern für Flüchtlinge“
sind der menschliche Austausch,
Orientierungshilfe, Unterstützung
Ehrenamtliche werden vom Netzwerk dringend gesucht. Am Dienstag, dem 24. März, 19:30 Uhr
lädt die Koordinierungsstelle für
Flüchtlingshilfe im MehrGenerationenhaus, Kurfürstenstraße 10 zu
einem Informationsabend rund um
des Thema „Flüchtlinge begleiten“
ein. Hier werden ebenfalls Fragen
zur Qualifizierung und Tätigkeit als
„Alltagsbegleiter/-in“ beantwortet.
Doch auch die Flüchtlinge bringen
sich in das Gemeinwesen der Stadt
ein. So unterstützen sie soziale
Einrichtungen durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit, helfen ihren
Nachbarn oder anderen Flüchtlingen. Ein Gewinn für alle. Weitere
Informationen sind im MehrGenerationenHaus, Telefon 065712110 oder familienbildung@dksbwittlich.de erhältlich. 1
bei sprachlichen Problemen, beim
Ausfüllen von Formularen, die
Begleitung zum Arzt oder zu Behörden. Selbstverständliche Teilhabe am kulturellen Geschehen,
Ausflüge, Spiele und das gemeinsame Kochen gehören zur Willkommenskultur in Wittlich und werden
beispielsweise jeden Donnerstag
in der Zeit von 15 bis 19 Uhr im
„Café International“ im MehrGenerationenHaus gelebt. Hier treffen
sich Flüchtlinge, Alltagsbegleiter,
Sprachpaten, Dolmetscher und
alle, die am guten Miteinander
der Kulturen interessiert sind.
„Wir wollen alle unbedingt schnell
Deutsch lernen“, war der erste
Wunsch eines jungen syrischen
Besuchers. Hier nehmen die ehrenamtlichen „Sprachpaten“ eine
wichtige Rolle ein. Sie engagieren
sich in verschiedenen Sprachtreffs
beim Erlernen der ersten deutschen Worte.
Regionalität
kommt an !
Informative Zeit
beim Lesen
wünscht Ihnen die
Der Bedarf an Flüchtlingsbegleitung und Hilfe beim Einüben der
Sprache ist groß. Viele weitere
E IFEL- Z EITUNG
PR-Anzeige
Frühlingsausstellung
bei Gartenland Schmitt
Auf zum Tanz… Wallscheider Kinder erzählen vom lustigen Verkleidungsfest
ihre Lieblingsbücher vorzustellen.
In den letzten Wochen hatten sie
viel Zeit damit verbracht, die elf
verschiedenen Bilderbücher aus
den leuchtend roten SparkassenRucksäcken kennenzulernen und
ihren Favoriten auszuwählen. Mit
dabei war natürlich Rabe Rasmus,
der die Leseförderaktion stets
begleitet. Nachdem in den Kitas
Wallscheid und Wittlich-Vitelliuspark fleißig gebastelt und geprobt
wurde, durften die Kinder der Kitas Jahnplatz und Bombogen das
Ergebnis bewundern. Den Anfang
machten die Wallscheider mit der
lustigen Tiergeschichte „Billy feiert
Geburtstag“ von Catharina Valcks.
Eine schöner als die andere… Philipp und der Wanderrabe präsentieren stolz
ihre Brillen
Fotos: Carl Münzel
Titel „Arlo braucht eine Brille“
von Barney Saltzberg, in welchem
dem Hund Arlo eine bunte Brille
verpasst wird. Besonders gut gefielen den Kindern die im Buch
enthaltenen Papierbrillen und die
zahlreichen Spielelemente. Doch
ein kurzsichtiger Hund war wohl
nicht genug – kurzerhand bekam
auch Rabe Rasmus eine Brille
mierung des absoluten Superbuches mitzuerleben. Das Team der
Stadt- und Kreisergänzungsbücherei und die Sparkasse Mittelmosel
Eifel-Mosel-Hunsrück, dank deren
finanziellem Engagement die Aktion jedes Jahr durchgeführt werden
kann, sind gespannt, welcher Titel
es diesmal ganz nach oben aufs
Siegertreppchen schaffen wird. 1
Wittlich. In diesen Tagen verabschiedet sich der Winter und gibt
den Startschuss für den Frühling.
Das Gartenland Schmitt hält wieder eine riesige Auswahl an aktuellen Saisonpflanzen für Sie bereit,
welche auf einer Gesamtfläche von
über 10.000 qm präsentiert und
natürlich auch verkauft werden.
Rund 20 Angestellte stehen Ihnen
gerne mit Rat und Tat beiseite,
wenn es um die Umsetzung der Gestaltungsideen Ihres Gartens geht.
Auch in diesem Jahr gibt es eine
wichtige Neuerung: zum verkaufsoffenen Sonntag am 22. März steht
Ihnen der neu gestaltete Parkplatz
zur Verfügung. Parkten die Besucher bisweilen auf dem groben
Schotterplatz, finden Sie ab sofort
und Besucher des Gartenlandes
zur Verfügung stehen. Uli Schmitt
und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch. 1
eine ebene, asphaltierte Fläche vor.
Mit mehreren tausend Quadratmetern Parkfläche sollte somit ausreichend Platz für alle Besucherinnen
Verkaufsoffener
Sonntag
am 22. März 2015
von 13.00 bis 18.00 Uhr
Frühlingserwachen!
Riesige Auswahl
oten
b
e
g
n
a
s
g
n
li
h
ü
r
F
an
Wir haben was zu bieten:
Quellenhof an der B49 · 54516 Wittlich
Tel. 0 65 71/78 84 · Fax 96 98 19 · www.gartenland-schmitt.de
UÊ1-
1
Einkaufserlebnis
r
h
I
UÊ<,* <
²
m
0
0
0
.
0
1
r
e
b
ü
f
au
UÊ-,
ÖFFNUNGSZEITEN:
UÊ/‡Ê1 Ê" * <
Mo. – Fr. 9.00 – 18.30 Uhr
UÊ* <-- (für innen und außen)
Sa. 9.00 – 16.00 Uhr
P 150 Parkplätze
Q
UÊ,/ --",-
PRÜM 25 Min.
DAUN
20 Min.
(A60)
BITBURG
15 Min.
BERNKASTEL
7//
15 Min.
(A1/48)
TRIER 25 Min.
-Ê Ê1 -\
,/Ê7//
‡7-/
ÓÊÊ,
/1 Ê7//
18
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
Titel erfolgreich verteidigt
Anzeigensonderseite
Lisa Lorig ist wieder Landesmeisterin
Wittlich. Lisa Lorig vom KarateClub Wittlich konnte am Samstag
bei den Rheinland-Pfälzischen Karatemeisterschaften in Edenkoben
ihren letztjährigen Erfolg wiederholen.
Souverän und alle Wettkämpfe
gewinnend wurde Lisa Landesmeisterin in der Klasse Kumite
U18. Dies, obwohl sie vor ein paar
Tagen erst 16 Jahre wurde und in
diesem Jahr in der nächst höheren
Wettkampfklasse antreten musste.
Einkaufssonntag am 22. März
läutet farbenfroh den Frühling
in Bernkastel-Kues ein
VERKAUFSOFFENER
SONNTAG
22. März 2015
von 13 bis 18 Uhr
GRATIS*
VERTEILUNG
FRÜHLINGSERWACHEN
*solange der Vorrat reicht
MIT ÜBER 1.000 PRIMELN
VERLOSUNG VON EINKAUFSGUTSCHEINEN
Marktplatz, Bernkastel-Kues
Markenschuhe & mehr hhh GÜNSTIG!
AUS DER TV-WERBUNG
Gr. 37 - 42
zum ersten Verkaufsoffenen Sonntag
am 22. März begrüße ich alle Bürgerinnen und Bürger, sowie Gäste aus nah
und fern ganz herzlich!
Der Bernkastel-Kueser Fach- und Einzelhandel, sowie unsere Stadt präsentieren zur bunten Frühlingszeit eine
entsprechende Vielfalt attraktiver und
preiswerter Angebote. Die Gastronomiebetriebe bieten für alle Geschmäcker genau das Richtige. Kommen Sie nach Bernkastel-Kues und
treffen Sie Freunde und Bekannte,
kommen Sie auf unserem historischen
Marktplatz miteinander ins Gespräch;
sicherlich gibt es nach dem langen Winter Anlass vieles auszutauschen. Unser
Verein, der Werbekreis des Einzelhandels und des Handwerks, hat sich zum
ersten Verkaufsoffenen Sonntag etwas
Besonderes einfallen lassen: am Michaelsbrunnen, vor dem Rathaus, werden
wir mit 1.000 farbenprächtigen Frühlingsblühern das lange Wintergrau
vertreiben und Lust auf den Frühling
machen. Solange der Vorrat reicht, erhalten die Besucher als kleines buntes
Gr. 26 - 35
(Foto: Frank Hoffmann / ComCept.tv)
Geschenk eine Primel. Das Einkaufsvergnügen wird außerdem mit einer
Verlosung gesteigert. Denn unter so
mancher Primel verbirgt sich ein Geschenkgutschein, der noch am selben
Tag in den jeweiligen Geschäften eingelöst werden muss. Den Geschäften
und allen Akteuren wünsche ich, bei
hoffentlich strahlender Frühlingssonne, einen großen Besucherzuspruch
und viel Erfolg.
Allen Besuchern und Gästen wünsche
ich unterhaltsame, schöne Stunden in
den Gassen unserer Stadt und gute
Einkäufe in Bernkastel-Kues. Ω
uspreise.
Auf unsere Ha
n
Ausgenomme
re.
reduzierte Wa
5 gültig.
Nur am 22.03.1
œžóœ_Ÿóƶ
VERKAUFSOFFENER
SONNTAG
Gr. 36 - 42
IN BERNK.-KUES
Gr. 36 - 41
ERHÄLTLICH IN
UNSEREN FILIALEN:
Gr. 41 - 46
Gr. 41 - 46
WWW.SCHUHPARADIES.NET
Ein dickes Plus im Lebenslauf!
Rotes Kreuz bietet in Kooperation mit der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus in Bernkastel-Kues
attraktive Stellen im Freiwilligendienst
Bernkastel-Kues. Das rheinlandpfälzische Rote Kreuz bietet ab
1. Mai 2015 und ab dem 1. Oktober
2015 zwei Stellen im Freiwilligen-
dienst an der Freiherr-vom-SteinRealschule plus in BernkastelKues an. „Bei uns bekommen
engagierte Menschen die Möglich-
Noch mehr Artikel im Internet!
Lesen Sie die EAZ auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
Dort finden Sie weitere Artikel aus Sport, Wirtschaft und Politik.
sich die Volleyballerinnen deutlich
steigern und bis zur Mitte der Sätze
gut mithalten. Aus einer deutlich
verbesserten Annahme wurden
einige schöne Angriffe erfolgreich
den dritten Platz belegt und damit die Bronzemedaille errungen.
Nachdem krankheitsbedingt drei
Stammspielerinnen ausgefallen
waren, war das Team gezwungen,
das Spielsystem zu vereinfachen,
um die noch wenig wettkampferfahrenen AG-Spielerinnen einzubinden. Dies führte im ersten Spiel
gegen den sehr starken Gegner
und späteren Landessieger vom
Sebastian-Münster-Gymnasium
Ingelheim zu vielen Abstimmungsschwierigkeiten. Aber auch Probleme in der Annahme und im Angriff prägten das Spiel, das in der
Folge mit 2:0 verloren ging. Im
zweiten Spiel gegen das GoetheGymnasium Bad Ems konnten
abgeschlossen. Dennoch verloren
die Mädchen auch dieses Spiel
letztlich mit 2:0 Sätzen. Insgesamt
erreichte das Bernkasteler Team
schließlich den 3. Platz auf Landesebene und wurde hierfür mit der
Bronzemedaille sowie einem Volleyball belohnt. In Bestbesetzung
wäre hier sicherlich eine bessere
Platzierung möglich gewesen. Zur
Mannschaft, die von Sportlehrerin
Margarete Thomas betreut wird,
gehören: Lea Laudes, Karolin Kappes, Lina Laudes, Marie Dehne,
Sina Baranowsky, Lea Zehringer,
Eva Roth, Alina Derkum, Vanessa
Pazen, Hannah Friedhofen, Marie
Petry, Sophia Künzer und Anna
Palamarenko. 1
Aquarellmalen in der
Caritas-Begegnungsstätte
Gr. 26 - 32
BERNKASTEL-KUES
BITBURG | DAUN
GEROLSTEIN | PRÜM
Bernkastel-Kues. Die Mädchenvolleyballmannschaft des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums hat im
Landesentscheid des Wettbewerbs
„Jugend trainiert für Olympia“
Ihr Frank Hoffmann
1. Vorsitzender Werbekreis des
Einzelhandels und Handwerks der
Stadt Bernkastel-Kues e.V.
%
1A0
uf Alles!
Gr. 36 - 42
erkämpfte sich in zwei Gewichtsklassen je Platz 2 und Platz 3. 1
Bericht und Foto: Michael Reis
Mannschaft des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums erreicht dritten Platz im Landesentscheid
*
*
Strahlende Landesmeisterin – die 16-jährige Lisa Lorig aus Klausen
Bronze für Bernkasteler
Volleyballerinnen
Liebe Mitbürgerinnen
und Mitbürger, verehrte Gäste,
Einladung
Nico Kulik wurde Vizemeister im
Junioren Kata Einzelwettbewerb.
Robin Winters belegte im Kumite
Teamwettbewerb den 1. Platz und
keit, in ein pädagogisches Umfeld
reinzuschnuppern und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln“,
informiert der Schulleiter Torsten
Meier.
das Interesse daran, Schulkinder
zu begleiten und zu fördern, eine
positive Einstellung zur Schule sowie Freude an der Zusammenarbeit
im Team.
Das Angebot richtet sich an junge
Menschen ab 18 Jahren, die als
Freiwillige Lehrer/innen in ihrer
pädagogischen Arbeit unterstützen, den Bereich der Ganztagsschule umfassend kennenlernen
und erste Erfahrungen in einem pädagogischen Berufsfeld sammeln
möchten. Voraussetzungen sind
Das Team Freiwilligendienste des
DRK-Landesverbandes RheinlandPfalz e.V. hat mit dem Freiwilligen
Sozialen Jahr (FSJ) und dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) zwei
Dienste. Beide sind als Bildungsund Berufsorientierungsjahr für
junge Frauen und Männer im Alter
von 16 bis 26 bzw. 27 Jahren offen.
Wittlich. „Osterkarten 2015“ lautet am Donnerstag, dem 26. März
2015, von 14:00 bis 17:00 Uhr in
der Caritas-Begegnungsstätte im
Haus der Vereine, Kasernenstr. 37,
das Thema zum Aquarell-Malkurs
mit Sabine Wetzorke. Eine kurze
Einführung in die Grundlagen des
Aquarellmalens und die wichtigsten Techniken sowie die Anleitung
für die Vorzeichnung und das Gestalten mit Farbe sind Bestandteil
des Aquarellmalkurses. Alle die
Freude am Aquarellmalen unter
fachkundiger Anleitung und in
entspannter Atmosphäre haben,
egal ob Anfänger ohne Vorkenntnisse oder Fortgeschrittene, sind
herzlich eingeladen. Material wird
gegen einen Kostenbeitrag von
vier Euro gestellt. Und bereits
jetzt zum Vormerken: Donnerstag,
23.04.2015, von 14:00 bis 17:00
Uhr – Thema: „Zitronen“. Anmeldungen erbeten an die Caritas-Geschäftsstelle Wittlich, Tel. 06571
9155-19, oder Sabine Wetzorke,
Tel. 06571 9155-15. 1
Die Einsatzgebiete liegen in der Alten-, Kranken- und Familienpflege,
der Kinder- und Jugendarbeit sowie
im Rettungsdienst. Während ihres
Dienstes sind die Freiwilligen sozial- und krankenversichert, sie
erhalten Taschen- und Verpflegungsfeld, einen Wohnzuschuss
und haben Anspruch auf Urlaub.
In Bildungsseminaren tauschen sie
sich über ihre Erfahrungen in den
Einsatzstellen aus und besprechen
für sie wichtige Themen.
Interessiert? Bewerbungen nehmen die Freiwilligendienste, DRKLandesverband Rheinland-Pfalz
e.V., Mitternachtsgasse 4, 55116
Mainz per Post oder online unter
www.freiwilligendienste-rlp.de
entgegen. Weitere Informationen
gibt es über die Servicenummer
08000-365 000. Oder bewerben Sie
sich direkt: Freiherr-vom-Stein-Realschule plus, Peter-Kremer-Weg
1-2, 54470 Bernkastel-Kues, Tel.
06531-501940. 1
Bestelle deinen Garten und schmücke dir selber deine Seele, statt darauf zu warten, dass andere dir Blumen bringen. AutorIn unbekannt
Aktiv die Ferienzeit gestalten
Die
Ferienzeitung
der Eifel-Mosel-Region
/c
OUS(%
www.eifelzeitung.de
Ausgabe 12. KW 2015
Ein Projekt der Eifel-Zeitung Zeitung in den Landkreisen DAU, WIL, VG Adenau und VG Ulmen (COC)
e
i
d
n
i
t
r
a
t
S
!
n
e
i
r
e
F
r
e
t
s
O
Wild und Freizeit:
Ein Tag im Eifelpark – dem Erlebnispark
für Action-Fans und Natur-Liebhaber
Saisonstart: 21. März (Aufgrund der Wetterlage und der anhalten Bauarbeiten
ist bis 28. März mit eingeschränktem Fahrbetrieb zu rechnen)
Ab
2
z
r
ä
M
.
6
!
t
i
e
w
o
s
t es
is
Ferienzeit ist Spielzeit
Gondorf. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an – und so steht der Eifelpark neben Adrenalin pur in den Fahrgeschäften auch für Gemütlichkeit mit
Wildtieren in stiller Natur. Erleben Sie
einen unvergesslichen Tag im Eifelpark
Gondorf, der all diese Besonderheiten
mit zahlreichen Attraktionen und über
200 Wildtieren inmitten der wild romantischen Eifel auf über 70 Hektar
vereinigt. Der Familien- und Freizeitpark liegt direkt bei Bitburg/Trier in
der schönen Südeifel und zählt zu den
schönsten Parks in Rheinland-Pfalz.
Verbringen Sie hier mit Ihrer Familie
einen unbeschwerten Tag, lassen Sie
den Alltag hinter sich und wählen Sie
zwischen idyllischer Natur und wildem
Fahrspaß – natürlich gibt es auch Beides – für einen Preis!
Im Jahr 2015 dreht sich
bei den Neuheiten
alles um das Thema
„Wasser und Piraten“
Auf der Bergstation verwandelt sich
der im Vorjahr eröffnete Neuheitenplatz in „Tapsis Piratenplatz“. Neu sind
in diesem Jahr hier die „Gondorfer
Piratenschlacht“ – eine aufregende
Bootstour mit Wasserkanonen, die „Eifler Wasserjagd“ – bei der die Besucher
auf Krokodil-Rücken über die Wellen
surfen können, ein riesiger neuer See
– auf dem in Krokodil-Tretbooten um
die Wette gestrampelt werden darf und
die „Mini-Piraten-Fahrt“ – bei der die
kleinen Piraten so richtig auf ihre Kosten
kommen. Auch die Familienachterbahn
„Eifel-Blitz“ erstrahlt in neuem PiratenGesicht und der neue „Wasserspielplatz“ lädt die Kleinen zum Sandburgen
bauen, entdecken und forschen ein.
Entdeckungsreise
im Tierpark
Am besten ist der Wildpark auf dem
zwei Kilometer langen Rundweg zu erkunden. Vorbei an der Bärenschlucht,
beim Besuch der Luchsfamilie, im Tal
der Wölfe und beim Durchqueren der
Wildgehege gibt es viel zu entdecken.
Fortsetzung auf Seite 2
der Ferienzeitung XXL
Ein echtes Highlight für Kindergeburtstage: unser Indoor-Spielparadies!
/DQGDO6RQQHQEHUJ‡6RQQHQEHUJ‡/HLZHQ‡7HO‡www.landal.de/sonnenberg
Hallo
Kin
ich
bin der,
Eife
lix!
Hallo liebe kleine
und große Leser
der Eifel-Zeitung!
Ich bin das Maskottchen
der Ferienzeitung Eifel XXL
und heiße Eifelix!
Ganz neu:
Heiße Hütte mit Aussicht
Als separates Haus im Garten
der Vulkaneifeltherme bietet die
Eifelhütte die besten Aussichten:
Auf abwechslungsreiches Dampf
ablassen in fünf Erlebnissaunen,
aufs Abtauchen im heilenden
Thermalwasser von Deutschlands
einziger Glaubersalztherme und
auf Wellness-Behandlungen, die
keine Wünsche offen lassen.
Täglich von 9 bis 22 Uhr. In der
Clara-Viebig-Str. 3-7 in Bad Bertrich,
Telefon 02674-913070,
www.vulkaneifeltherme.de
1/15 · www.lutzgestaltet.de
Ich begleite euch durch unsere Ferienzeitung. Schaut genau hin,
wir haben feine Ideen für euch gefunden. Stöbert ein bisschen
herum und lasst euch anregen, was ihr in dieser schönen Zeit
anstellen könnt: die Zeit der Osterferien. Wir wünschen euch
herrliche Tage in unserer schönen Eifel-Mosel-Region. Und ein
paar nette Menschen, die euch bei euren Unternehmungen begleiten und mit euch Spaß haben! Euer Eifelix
vulkaneifel
therme
Die Vitalquelle in Bad Bertrich
2
EAZ 12. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Fortsetzung vom Titel der Ferienzeitung XXL
Ein Tag im Eifelpark –
dem Erlebnispark für Action-Fans
und Natur-Liebhaber
Highlight ist die tägliche Tierfütterung, bei der Familien mit ihren Kindern spielerisch vieles über Pflanzen,
Tiere und Natur lernen können. Für
Familien mit kleineren Kindern, die
noch nicht die ganze Strecke durch
das Wildparadies auf sich nehmen
wollen oder Besucher, die nicht so gut
zu Fuß sind, bietet sich eine Fahrt im
gemütlichen Eifel-Express an. In rund
30 Minuten bringt er Sie vorbei an allen Attraktionen, fährt Sie direkt durch
Bundesverband Deutscher
Privatmusikschulen e.V.
www.facebook.com/spielmit
www.twitter.com/spielmit
perles spannendes Abenteuer“ auf
der Puppenbühne oder „Die Wunderwelt der Seifenblasen“, „FiLu‘s
total verrückte Dschungelshow“ oder
die Show mit „Clown Mr. Baldo“ im
Waldtheater. Hier wird über die Saison viel Abwechslung geboten.
Neuer Erlebnislehrpfad
Im Laufe der Saison 2015 wird auch
der neugestaltete Erlebnislehrpfad
eröffnet. Die Besucher erwarten viele
Klaus Behütuns-Steffens und Hermann Konrath
Die monatliche Sonderseite in der Eifel-Zeitung rund um Musik
e
h
c
s
i
l
a
k
i
Mus
g
n
u
h
e
i
z
r
e
h
ü
r
F
in Daun,
Gillenfeld,
Wittlich,
Manderscheid
und weiteren
120 Orten
in der Region
die großen Wildgehege des Eifelparks
und verschafft Ihnen so einen wunderbaren Überblick.
Action
in den Fahrgeschäften
Jedes Kind besitzt eine natürliche
Neugierde, Musik und seine akustische Umwelt zu erkunden. Zu
diesem Zweck bietet die Musikschule „Spiel mit“ ab sofort neue
Kurse der musikalischen Früherziehung in Daun, Gillenfeld und
Wittlich an. Angesprochen sind
alle Kinder im Alter von 3 bis 6
Jahren, für die eine altersgerechte
Einführung in die Welt der Musik
entwickelt wurde. Über Singen,
Sprechen, elementares Instrumen-
talspiel, Bewegung, Tanz, Musik
hören und erleben, Instrumenteninformation, szenisches Spiel
und erste Musiklehre werden die
Kinder eigenständig und kreativ
im Umgang an die Musik herangeführt. Die musikalische Früherziehung bereitet die Kinder optimal
auf einen späteren Instrumentalunterricht vor. Anmeldung unter
kontakt@spiel-mit-musik.de oder
unter 06592-173756 oder 06571260664. Ω
Tro
mm
ilden
iel
nd b . Das Z
u
r
e
m
h
ch
m
u
e
it j
ls a
gra
er se ard-Pro lüssel a ig zu
d
n
i
K
o
sch bständ kurs
l
Keyb
stern
iolin
egei neuen - und V owie se eyboard , Lieder en.
b
r
e
s
s
z
n
r
s
n
n
h
a
B
find
fa
er K
ga
übe
efe
r See einem oten im zu verti bietet d ent zu ieren zu
e
d
N
n
zu
er
d
um Musiz
von
nde
n un
nteu
und
Instr
Abe intergr nntnisse erlerne eten Stu it dem insamen ,
H
e
u
e
lt
m
6
den Grundk bläufe z ht gesta mgang am gem -17375
c
2
s,
U
A
e
e
9
e
d
r
n
e
5
t
u
e
e
h
s
6
i
e
c
g
g
in,
ichti
kind
64, 0
so Fr
hmis
rhyt nen. In it, den r en und 1-2606
40 m
h
c
i
l
7
n
n
e
t
erke öglichk zu erler ter 065
chen
n
n
r, wö
e
die M elodie d Info u ik.de.
d
Kin
n
M
s
und ldung u -mit-mu s max. 6 ler.
ü
e
l
i
Anm kt@spie rricht b und Sch
a
e
t
t
t
a
n
ko
nun o M o n
pp e
r
Gru : 23€ p
s
Prei
ard
o
b
Key
s
-Kid
Große Auswahl
an
re
l
ü
h
c
S
ten
en
instrumaller Art.
üller
Vulkaneifel
Steinbockstr. 13
54550 Daun-Pützborn
Daun
Inh. H. Konrath e.K.
ids
ab 5
Jahr
en
Gitarre
n-Kids
Ist es nic
ht
Gitarre s cool in der Schu
pielt? Sc
le sagen
h
z
gelernt, nell hat man sein u können, dass m
und kan
e ersten
an
n schon
d
ten. We
einfache rei Akkorde
r will da
L
ie
der beg
nicht ma
nen Freu
leil orde
nde
tagsstän n punkten. Und ntlich bei seidchen b
fü
r ein Ge
ei
b
Schulau
sflug hat der Oma oder z urtsu einem
m
Hand. A
an die G
u
it
gitarre is ch die Anschaff arre schnell zur
ung eine
t kein Pro
r Kinderble
liche Kin m. Eine wirklich
o
dergitar
re beko rdentschon fü
m
m
t man
r kle
Anmeld ines Geld.
ung u
06571-2 nd Info unter
60664, 0
6592173756
, kontak
t@spielmit-mus
ik.d
Grupp e e
nunterr
icht
bis max
. 6 Kind
er,
wöchen
tlich 40
min
Preis: 2
3€ pro M ,
onat und
Schüler.
Kidsot“en-, Pausenwinerk-l.
n
e
t
s
N
Buche
er die
kflö
„Blokcurs erlernen dieesKinkudrsbegleitefinsdkeinndgerecht aeursf-
Bestpreise – Kauf –
Miete – 0% Finanzierung
- Fachberatung.
usikhaus
el- K
Die
„T
risch romme
ld
Cajo ie Wel Kids“ le
t de
r
n da
zeug
s ide s Tro nen in k
m
leine
a
w
me
l
eE
eit
aus
Peru ermache instiegs lns kenn n Grupp
-Inst
en. D
. Au
Men
en (
n wo
ru
f
b
a
g
l
stärk e Sound diesem len. Die ment, d bei ist f is zu 6 K
ü
t
i
e, d
C
e
r
s
inde
r
a
u
a
Kid
s
n
jo
pä
nd
sp
e
ist si
e se m kleine tolle R ortable n ist eine ter gern s ab 5 Ja r) spiele
h
h
n
h
e
n
r be
y
K
A nm
lieb Platzb thmen „Mini-S istentro mit de ren eine
el
edar
spie
chla
mme m Sch
kont dung un t.
l
g
f
e
ze
n
l
und
la
ak
d
der . Wegen ug“ lass und stam gGru t@spiel Info unt
nied
e
d
m
n
pp e
-mit
e
e
t
r
r
si
rige
Prei nunte -musik 06571n An geringe ch jede
s: 2
2
r
.
r
d
r
e
6
s
e
chaff
n
066
3€ p icht b
4, 06
ungs Lautis
ro M
592
kost
o na ma x . 6 K
en
173
t un
756
d Sc inder,
,
wö c
hüle
h en
r.
tlich
40 m
in,
Tel. 06592-96910 www.musikhaus-mueller.de
und
nd d
öten
n den
Blockfl olgen. An Ha bis d², mit b inder nebe spielen.
m
e
s
ie
enf
In d
on c¹ lernen die K ckflöte zu
Rhythm
fang v
lo
ursen
te und der Tonum gen. Schnell ng auf der B ird in den K
a
d
u
w
r
t
ir
it
,
CD, w ument über kkordbegle u trainieren
z
A
tr
6,
das Ins rn auch die er Gruppe gelegt.
17375
e
l
d
d
ie
in
ie
p
s
L
n
6592n
e
r
e
0
,
ten
ie
m
4
iz
6
m
s
Zusa
s mu
2606
,
Um da ert auf das nter 0657140 min
W
u
n
o
e
ntlich
f
e
In
h
c
d
groß
ö
n
e
u
ldung l-mit-musik.d . 6 Kinder, w
A n me
x
pie
s
@
t
r.
bis ma
k
konta
rricht und Schüle
e
t
n
u
n
t
e
a
p
n
Grup 3€ pro Mo
2
Preis:
Damit die Action für die Familien nicht
zu kurz kommt, lockt der Eifel-Coaster
mit einer rasanten Fahrt ins Tal und
im Autoscooter kann man sich wilde
Verfolgungsjagden liefern. Im farbenfrohen Kettenkarussell kann man
sich den Wind um die Nase wehen
lassen. Das weckt romantische Erinnerungen an die Kindheit und auch
die jungen Wilden lassen sich hier
gerne in die gute alte nostalgische
Zeit entführen. Nach romantischer
Träumerei sorgen beliebte Familienhits, wie die Familienachterbahn
und das Bungee-Trampolin für viel
Spaß und Action.
Highlights für die Kleinen sind das
große Rutschen-Paradies, die Kinderkarussells, der Pony-Express und
die großen Abenteuerspielplätze.
Die willkommene Abkühlung danach
bringt der spritzige Wasserscooter
oder eine gemütliche Fahrt in den
Tretbooten.
Natürlich ist auch für das leibliche
Wohl gesorgt. Das gastronomische
Angebot bietet preiswerte kindgerechte Speisen und Getränke an. Verschiedene Süßwarenstände mit bis zu
25 Sorten frisch gebrannter Mandeln
und bunter Zuckerwatte stillen den
kleinen Appetit zwischendurch.
Ein besonderes Erlebnis für die Familien und Schulklassen ist der Besuch
der Greifvogel-Flugschau. Der Falkner nimmt Sie mit auf eine einmalige
Reise in die Welt der Könige der Lüfte.
Atemberaubende Flugakrobatik und
wissenswerte Informationen über
Körperbau und Verhalten zu diesen
majestätischen Tieren garantieren ein
spannendes Erlebnis für die ganze
Familie.
Ein Besuch der verschiedenen Shows
rundet den erlebnisreichen Tag im
Wild- und Freizeitpark ab. Ob „Kas-
unter HeinzBauer.liefert-es.com
de
neu installierte, interaktive Stationen
rund um die Themen Wald, Tiere und
Gesteine. Mit Staunen, Begreifen und
Entdecken wird die Natur spannend
näher gebracht und das Interesse für
natürliche Grundlagen geschaffen.
Eifelpark Events 2015
5. + 6. April 2015: Großer Osterspaß am Ostersonntag und
Ostermontag von 10 bis 17 Uhr
10. Mai 2015: Kindermusical-Tag
„Der kleinen Häuptling
Winnetou“ (nach der Romanfigur
von Karl May)
20. Juni 2015: Country Nacht
von 18-23 Uhr – Eintritt FREI!
21. Juni 2015: Cowboy
und Indianer- Familien Fest
von 10 bis 17 Uhr
22. August 2015:
Eifelpark bei Nacht mit Konzert
von GLASPERLENSPIEL
von 9 bis 23 Uhr
Ganz im Sinne einer zeitgemäßen
Umweltbildung ist der neue Erlebnislehrpfad für alle Besucher eine Attraktion und natürlich auch sehr gut geeignet für Projekttage als Ergänzung
zum Unterricht oder einfach für einen
spannenden Familienausflug am Wochenende.
Spannend, unterhaltsam
und informativ – mit der
neuen audiovisuellen Tour
werden die Gäste
zu Eifelpark-Kennern
Der Eifelpark bietet ab sofort ein neues, interaktives Erlebnis, das in jede
Hosentasche passt. Die audiovisuelle
Tour „Die Tiere im Eifelpark“ in der
Freizeit-App TOUROUND leitet die
Besucher via GPS durch den Park und
liefert wissenswerte Informationen zu
den Tieren in kurzweiligen Videoclips.
Außerdem können die Angebote der
Gastronomie und Sicherheitshinweise
zu den Fahrgeschäften auf dem interaktiven Parkplan abgerufen werden
– und das alles kostenlos mit dem eigenen Smartphone! Dazu laden sich
die Besucher lediglich vor Ort oder
vorher zu Hause die kostenlose App
herunter.
Alle weiteren Informationen über den
Eifelpark in Gondorf finden Sie unter
www.eifelpark.com Ω
IMPRESSUM Verlag und Herausgeber: Südwest- und Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs
GmbH, Julius-Saxler-Straße 3, 54550 Daun, Telefon: 06592 / 929 8080, Fax: 06592 / 929 8029,
E-Mail: redaktion@eifelzeitung.de, Redaktion: P. Doeppes (ViSdP). Die Ferien-Zeitung erscheint
im Landkreis Vulkaneifel und im Landkreis Bernkastel-Wittlich sowie in Teilen der VG Ulmen (Kr.
Cochem-Zell) und in Teilen der VG Adenau. Internet-Auftritt ist ebenso wie der Inhalt der EAZPrintausgabe ausschließlich für dieses Verbreitungsgebiet gedacht. Ausschließlicher Gerichtsstand
ist das Amtsgericht Daun bzw. das Landgericht Trier. Druck: Grenz-Echo, B-4700 Eupen, Anzeigenannahmeschluss ist immer Freitag 12:00 Uhr. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 02/2015. Alles was
in dieser Zeitung geschrieben steht, gilt als Meinungsäußerung! Alle Rechte vorbehalten. Kostenlos
für alle frei zugängigen Anlieferadressen im Verbreitungsgebiet.
*1,. Euro Schutzgebühr bei allen sonstigen Auslagestellen im Verbreitungsgebiet.
3
PR-Anzeige
EAZ 12. KW / 2015
Technik Museum Speyer
Ein Besuch im Technik Museum Speyer ist ein tolles Erlebnis für Jung und
Alt denn hier jagt eine Sensation die
nächste. Auf dem Freigelände kann
man in einem originalen Jumbo Jet
herum klettern, den Laderaum eines
riesigen Transportflugzeugs besichtigen und sogar das Innenleben eines
U-Boots und eines Seenotkreuzers inspizieren. Doch damit nicht genug. In
den Hallen erwarten die Besucher die
größte Raumfahrtausstellung Europas
mit einem russischen Space Shuttle,
Lokomotiven, Oldtimer, Feuerwehrfahrzeuge, Motorräder und vieles
mehr. Und dann gibt es auch noch
das „Museum Wilhelmsbau“ mit automatischen Musikinstrumenten, histo-
Wildsteiner Weg · 56841 Traben-Trarbach
Tel: 06541-83030 · Moseltherme@vgtt.de
Öffnungszeiten & Preise unter
www.moseltherme.de
Therapie-Zentrum
Wellness-Oase
rischen Moden und dem „Lindenstraße Zimmer“ mit Ausstellungsstücken
rund um die beliebte Fernsehserie.
Eine weitere in Deutschland einzig-
IN E
G U T S C HLEIN
!
ON E ! !
artige Sensation im Museum Speyer
ist das IMAX DOME Filmtheater. In
diesem Kino der Superlative wird
der Film nicht auf eine flache Leinwand, sondern auf eine gigantische
Kuppel projiziert, die größer ist als
ein Bauplatz. Auch für das leibliche
Wohl und den Bewegungsdrang der
jungen Besucher ist bestens gesorgt.
Auf den Freiflächen laden Restaurants
mit großen Terrassen zum Verweilen
ein und auf den in Blickweite befindlichen Spielplätzen können sich
Kinder nach Herzenslust austoben.
Für Übernachtungen steht direkt auf
dem Museumsgelände ein Hotel mit
Caravan-Park zur Verfügung.
Th
a
erm
l wa
ss
it
er m
32°
Gro
C
ße S
au
nd
nala
schaf
t
72
m
freundlich
ilienvielen A es be
Ru
m
a
t
h
t
t
i
F m
rak ei
tsc h e
tio zte
ne s S
n pa
ß-F
r eib ad (25° C )
Freibad
„Kröver Reich“
Moselweinstraße - 54536 Kröv
Tel: 06541-9653
Technik
MUSEUM SPEYER
chalen
!"+
e Paus
g
ti
s
+$8+
n
Gü
+ %12 seums
/
"
"=
es Mu
!,%+
hop d
*&12+
shop
line-S
n
O
m.de/
museu
Sie im
ik
n
h
ec
www.t
Das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie - 365 Tage im Jahr
9 Größte Raumfahrtausstellung Europas mit
einem BURAN Space Shuttle, einer Sojus Raumkapsel
und einem originalen Stück Mondgestein
9Größte Feuerwehrausstellung Europas
9,))"$"%/"/,"&+$:2*,"17
Seenotkreuzer & U-Boot
9IMAX DOME Filmtheater
der Superlative
9Mehr als 150 Oldtimer aller Epochen
9@+ %**212001"))2+$2-"/&("0
9"%/)0)2$6"2$"20 %/2"/
920"2*&)%")*02*&120&(21,*1"+
historischen Moden, Uniformen & Waffen
Für zusätzliche Abwechslung sorgen
die zahlreichen Veranstaltungen und
Sonderausstellungen, die einen Museumsbesuch immer wieder zu einem
neuen Erlebnis werden lassen. Am 9.
und 10. Mai steigt im Technik Museum Speyer das absolute Highlight des
Museumsjahres: das Brazzeltag-Wochenende. Brennende Reifen, heulende Motoren, knatternde Oldtimer und
das dröhnende Signalhorn eines Seenotrettungskreuzers – an beiden Tagen
verwandelt sich das Museum in einen
Die Verbandsgemeinde Ulmen bietet in den
Osterferien mit der Kinder Uni Koblenz-Landau
wieder das „Das Robonautencamp I
– spielend LEGO Roboter bauen“, in Ulmen an
Ulmen. In diesem Camp, das vom 30.03. bis 02.04. jeweils von 9:00 bis
15:00 Uhr, im Eifelvereinshaus durchgeführt wird, lernen die kleinen Robonauten (Kinder 8 bis 12 Jahre) LEGO MINDSTORMS Roboter der neuesten
Generation bauen und programmieren. Donnerstags gibt es eine Abschlusspräsentation für die Eltern – den großen Robonauten-Cup.
Weitere Infos und Anmeldung bei der Verbandsgemeindeverwaltung
Ulmen, Andrea Saxler, Tel.: 0 26 76 / 40 92 60; andrea.saxler@ulmen.de. Ω
9,+!"/2001"))2+$"+2+!"/+01)12+$"+
9".2"*@"/+ %1"+&*,1")-"5"/*&1
Caravanpark direkt auf dem Museumsgelände
www.aqualand.de
Relax und Kick
9.-10. MAI
Im AQUALAND Freizeitbad in Köln
finden Wasserratten beide Extreme:
Die absolute Entspannung und den
puren Adrenalinkick.
2015
en
Sie d
uchen
Bes
www.technik-museum.de
G
ZELTA
BRAZ & 10. Mai
.
am 9
Spielplatz für Technikfans. Ein einmaliges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Infos: Technik Museum, Am Technik Museum 1, 67346
Speyer, Tel. 06232/6708-0, www.technik-museum.de. Öffnungszeiten: Tägl.
9 bis 18 Uhr, an Sonn- und Feiertagen
bis 19 Uhr, am 24. und 31. Dezember
verkürzte Öffnungszeiten. Ω
Täglich geöffnet – auch in den Ferien:
("#$"##()
Lesen Sie die EAZ auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
In dieser Woche verlosen
wir Woche
In dieser
Rätselecke
Öffnungszeiten & Preise unter
www.kroev.de/freibad
1
verlosen wir
2 x 1 Gutscheinbuch
für die Region 5 x 2 Karten für
e
Koblenz 105 GutscheoinMusical
Magics
mie,
tron
aus Gas Wellness
&
Freizeit
am 28.03.
4
3
5
in Daun
9
So können Sie gewinnen!
Füllen Sie eine Postkarte mit dem Lösungswort dieses Kreuzworträtsels aus, geben Sie Ihre Telefon-Nummer
an und senden Sie diese an: Eifel-Zeitung, Postfach 1128, 54541 Daun oder
per E-Mail an: gewinnspiel@eifelzeitung.de Einsendeschluss ist der 23. März 2015
Teilnehmen können alle Leserinnen und Leser der Eifel-Zeitung. Mitarbeiter der Südwest- und Eifel-Zeitung
Verlags- und Vertriebs GmbH und ihre Angehörigen dürfen nicht mitspielen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
Das Lösungswort aus KW 11 lautete: Klassenfahrt
10
11
kniffliges für
kluge Köpfe
2
Lösung aus KW 11/2015
Sudoku
8
6
1
2
7
3
4
5
6
7
8
9
10
11
22
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
Anzeigensonderseite
City-Initiative Trier e.V.: Start in den Frühling!
11. Trierer Ostermarkt vom 19. bis 22. März 2015 und 2. Verkaufsoffener Sonntag am 22. März von 13-18 Uhr
Trier. Österliche Accessoires, moderne und traditionelle handwerkliche Produkte, gastronomische
Leckereien von süß bis herzhaft
und ein buntes Frühlingsangebot –
So präsentiert sich der 11. Trierer
Ostermarkt in der Zeit vom 19. bis
22. März 2015 auf dem Haupt- und
Kornmarkt in Trier. Vier Tage lang
bietet die City-Initiative Trier e.V. die
Gelegenheit, sich auf eine etwas andere Art auf das bevorstehende Osterfest einzustimmen, nach kleinen
Geschenken zu stöbern oder einfach
einen vorgezogenen Ferienausflug
in die familienfreundliche Einkaufs-
stadt Trier zu unternehmen. Dabei
gefällt der Trierer Ostermarkt nicht
nur seit über einem Jahrzehnt durch
das Angebot rund um das österliche
Brauchtum, sondern auch durch die
einmalige, historische Kulisse im
Herzen der Stadt! Die Besucher des
11. Trierer Ostermarktes erwartet
ein ausgesuchtes Angebot von der
klassischen Osterdekoration bis hin
zu raffiniertem Kunsthandwerk. Darüber hinaus gibt es marktfrisches
Gemüse, Obst und Blumen zu kaufen und leckere und herzhafte Frühlingsspezialitäten sowie edle Weine,
Met oder den Osterpunsch zu geniePR-Anzeige
NEU
Der CONTEMPI
Jeans-Store
größer
schöner
innovativer
ßen. Kettenkarussell und Popcorn,
bemalte Ostereier und weitere
Leckereien bieten den großen Osterspaß für die kleinen Gäste. Der
Trierer Ostermarkt findet an allen
Tagen jeweils von 10:00 bis 19:30
Uhr auf dem Hauptmarkt statt und
wird in diesem Jahr erstmals mit
einem Angebot auf dem Kornmarkt
erweitert. Dort befindet sich während der gesamten Ostermarkt-Zeit
das „Ticket-Regional-Mobil“ in
Höhe Fleischstraße. Hier können
sich Interessenten ausführlich
über Kultur-, Musik- und Sportveranstaltungen sowie kulinarische
Events beraten lassen, Tickets zu
„Ostermarkt-Sonderpreisen“ erwerben und Käufer ihre Gewinnchance
am Glücksrad suchen. Am Sonntag
werden fünf Bundesligaspieler des
TBB Trier zu Gast sein – mit einer
Autogrammstunde von 14:00 bis
16:00 Uhr. Am 22. März 2015 haben
rund um den 11. Trierer Ostermarkt
viele Geschäfte in der Trierer Innen-
stadt von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der 2. Verkaufsoffene Sonntag
ist der perfekte Tag, um Einkäufe zu
tätigen, den „Trierer Geschenkgutschein“ einzulösen, sich fachkundig
beraten zu lassen oder einfach nur
zu bummeln. Hierzu haben zahlreiche Fachgeschäfte, Warenhäuser
und Fachmärkte ihre Türen geöffnet und laden zum Einkaufsvergnügen für die ganze Familie ein.
Die SWT-Parkhäuser haben an diesem Tag geöffnet. In der Zeit von
7:00 bis 22:00 Uhr gilt – mit Ausnahme des Parkhauses Ostallee –
der Höchstbetrag von drei Euro. 1
HOCHWERTIGE NEUBAU-IMMOBILIE
www.eifel-haus.com
Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum in einer neuen,
energieeffizienten Wohnung Wittlich.
Eifel GmbH · Projektentwicklung & Vertrieb
Ostallee 57, 54290 Trier
Tel: 0651 - 9 93 79 69 - 0
Fax: 0651 - 9 93 79 69 - 69
info@eifel-haus.com
JAHRE
40
Wittlich _ Residenz Bellevue
TEAMERFAHRUNG
IDEAL BAUEN
UND WOHNEN
INDIVIDUELLE MASSIVHÄUSER · WOHNANLAGEN · RENOVIERUNG · GEWERBEBAU · GRUNDSTÜCKE · HAUSVERWALTUNG
893 8QYHUELQGOLFKH3UHLVHPSIHKOXQJ
NEU
Der Beste Receiver
den wir je gebaut haben!
Doppel
QuattroTuner
TechniCorder ISIO® STC
'HU7HFKQL&RUGHU,6,267&LVWGHUHUVWH'LJLWDOUHFHLYHUYRQ
7HFKQL6DWPLW'RSSHO4XDWWUR7XQHUGHU/LYH79$XIQDKPHQ
)LOPH0XVLNXQG%LOGHUDXI83Q3I¦KLJH(QGJHU¦WHVWUHDPW
XQGJOHLFK]HLWLJ0HGLHQDXVGHP+HLPQHW]ZHUNDEVSLHOW*.
Ausgabe Satvision 01/2015
Experte im Heimnetzwerk
z. B. für Live-TV-Streaming
und Aufzeichnung
TechniCorder ISIO STC
Doppel-QuattroTuner ]XP(PSIDQJYRQ'LJLWDO6DW'LJLWDO.DEHO'9%7
Integriertes WLAN
PC oder Laptop
Verfügbar im Fachhandel
UVP 399,99 €
DVRready: 'LJLWDOH9LGHRUHNRUGHUIXQNWLRQ]XU$XI]HLFKQXQJYRQ79XQG5DGLRSURJUDPPHQDXIHLQHQexternen
USB-Datenträger, Netzwerkspeicher (NAS) RGHUZHFKVHOEDUH)HVWSODWWH6SHLFKHUPHGLHQVHSDUDWHUK¦OWOLFK
Persönliche TV-Känale und Themenkanäle von watchmi
ISIO-Apps, Mediatheken, Online-Videotheken, HbbTV XQGPHKU
XtraTuner: Erweiterbar mit zusätzlichem Tuner-Modul I¾U'LJLWDO6DWRGHU'LJLWDO.DEHO'9%7
MyTechniSat MultiPlay-App: für totale Medienkontrolle im Heimnetzwerk u.v.m.
Router
Andere TV-Geräte
und Receiver
DEK¦QJLJYRQ,KUHU1HW]ZHUNNRQȳJXUDWLRQ
Netzwerkspeicher (NAS)
Die Deutsche Fernsehmarke
5774
Smartphones/Tablets
7HFKQL6DW'LJLWDO*PE+y-XOLXV6D[OHU6WUy''DXQ
Onlineportal „Alles Beste“
01/2015
Qualität
Made in Germany
Erhältlich bei Ihrem TechniSat-Fachhändler vor Ort:
teleropa TechniMarkt y $EW5LFKDUG6WU y 'DXQ y Fernseh Käb · 6FKXOVWUDVVH y .LUFKZHLOHU y Robert Häs · $OWH 'DXQHU 6WUD¡H y 'DUVFKHLG y EP: SÜNNEN · 6DUUHVGRUIHU 6WU y *HUROVWHLQ
Dieter Kuhnen-Pauly · %DKQKRIVWU y 0DULQJ1RYLDQG y SIMON · 0D\HQHU 6WUD¡H y .HOEHUJ y EP: Mauer · .¸OQHU 6WUD¡H y -¾QNHUDWK y EURONICS · ELEKTRO Endt KG · %HUJVWU y .U¸Y
EP: Herber · )HOGVWU y :LWWOLFK y Elektronik Kurt Klein · 5¸PHUVWU y :LWWOLFK y SP: Brück · +DXSWVWU y 1LHGHUVWDGWIHOG y SP: WALLA · $XJXVWLQHUVWU y +LOOHVKHLP
Günther Runge · $DFKHQHUVWU y +LOOHVKHLP y (OHFWURQLF 'RUQRȲ y 0DULHQVWU y .ODXVHQ y Schäfer electronics GmbH · 0DUNW y $GHQDX y Pöpelt Matthias Elektro y $XHO y 6WDGWN\OO
Schneider Team · $P0DUNWy 7UDEHQ7UDUEDFKy EURONICS Kaisersesch · %DKQKRIVWUy.DLVHUVHVFKyRadio Elwig · 5DYHQ«VWUy&RFKHP
ZZZGLHEHVWHQUHFHLYHUGH
23
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Energie sparend bauen und dauerhaft profitieren
Potenzielle Bauherren kommen bei
der Planung des neuen Eigenheims
an einem Thema nicht vorbei: Energieeffizienz spielt beim Hausbau
nach wie vor eine entscheidene
Rolle. Das belegt auch eine Umfrage des Marktforschungsinstituts
BauInfoConsult. Demnach sehen
über die Hälfte der befragten 180
Architekten vor allem das Energie
einsparende Bauen als zentralen
Aspekt an. Dass dadurch bei einer sinnvollen Umsetzung neben
dem Geldbeutel vor allem auch die
DER FERTIGHAUSSPEZIALIST
! !! Umwelt entlastet wird, ist auch
dem Gesetzgeber wichtig: So gibt
in diesem Zusammenhang die
Energieeinsparverordnung 2014
(EnEV) klare Richtlinien vor, die
sich zum 1. Januar 2016 nochmals
verschärfen.
Um diese einzuhalten, können
schon bei der Planung des neuen
Eigenheims die Weichen in Richtung Energieeffizienz gestellt werden – beispielsweise bei der Wahl
der richtigen Bauweise. Grundsätzlich gibt jedes Gebäude über
die Außenhülle Wärme ab, doch
weisen gutgedämmte Außenwände
vergleichsweise sehr geringe Verluste auf. Die Objekte, die nach den
Richtlinien der EnEV 2014 gebaut
Foto: djd Bauplanung
werden, erreichen die geforderten
Dämmwerte und erfüllen so die
marktüblichen Wandkonstruktionen. Wer Energie sparend baut,
sollte bei der Planung zudem auf
die Ausrichtung der Fensterflä-
Auf unsere Qualität können Sie
bauen. Haus für Haus eine erprobte
Meisterleistung. Individuell für Sie
geplant und für die Zukunft gebaut.
chen achten. Vor allem nach Süden ausgerichtete Fenster fangen
möglichst viel Sonnenwärme ein
EN
ÖFEN š KAMINÖF
rat reic ht!
KAMINE š KACHEL
Nu r sol ang e der Vor
500
lle,
Ausstellungsmode
Mehr als
rt!
zie
du
re
äte stark
Messe- & Lagerger
4/2014
50%
im Kamin- und
Kachelofenbau
Hark GmbH & Co. KG, Hochstraße 197–213, 47228 Duisburg
!"#$%&"
'!"#$&&
()!*+,*-
).-
HHW - HAUS GmbH
www.eifelzeitung.de
A BV E R K A U F
s zu
Sparen Sie jetzt bi
und die Räume im Inneren des
Hauses erhalten – auch an herbstlichen Sonnentagen – dadurch viel
Wärme. Die hohe Wärmespeicherfähigkeit der Außenwänden sorgt
so wiederum dafür, dass es nicht
zu einer Überhitzung kommt: So
nehmen Wände und Decken überschüssige Hitze auf, speichern sie
tagsüber ab und geben sie, wenn es
wieder kühler wird, an den Raum
zurück. Damit ist für ein stets
angenehmes Raumklima gesorgt.
(epr) 1
).-/01.2.-3
4).-5-
+-
..-+-6
HARK Ausstellungen:
54568 Gerolstein, Sarresdorfer Str. 10, Öffnungszeiten: Mo. – Fr.
10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr · 54292 Trier, Georg-Schmitt-Platz 1
(Ecke Zurmaiener Straße, Nähe Kaiser-Wilhelm-Brücke)
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 16.00 Uhr
NEUER
KATALOG
GRATIS unseren 184-seitigen Katalog und Angebotsflyer mit Preisen
auf www.hark.de oder gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23 anfordern.
WWWMASSIVHAUSMITTELRHEINDEs
22. Sitzung der LAG Vulkaneifel
Anzeigensonderseite
LEADER-Entwicklungskonzept für den
Förderzeitraum 2014 bis 2020 wird vorgestellt
Daun. Die Region Vulkaneifel bewirbt sich derzeit um das europäische Förderprogramm LEADER,
mit dem Regionen die Möglichkeit
bekommen, Fördermittel für einzelne Projekte oder innovative Ideen,
die die Region weiter und nach vorne bringen, zu erhalten.
Hierzu musste ein sog. Lokales
Integriertes ländliches Entwicklungskonzept (LILE) für den
Zeitraum 2014 – 2020 für die
LEADER-Region Vulkaneifel erstellt werden. In den vergangenen
Monaten haben unterschiedliche
Veranstaltungen und Ideenwerkstätten stattgefunden, in denen
sich zahlreiche Bürgerinnen und
Bürger mit ihren Ideen und Anregungen an der Erstellung des
LEADER-Entwicklungskonzeptes
beteiligt und eingebracht haben.
Am 31.03.2015 läuft für Rheinland-Pfalz die Frist für die Abgabe
der Bewerbung um die Anerkennung als LEADER-Region ab. Das
Entwicklungskonzept ist so weit
erstellt, dass es vor dem Abgabetermin der Öffentlichkeit präsentiert werden kann. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger haben
die Möglichkeit im Rahmen einer
öffentlichen Sitzung der Lokalen
Aktionsgruppe Vulkaneifel (LAG)
am Mittwoch, dem 25.03.2015,
beginnend um 19.00 Uhr, im Gäste- und Veranstaltungszentrum –
Forum Daun, Leopoldstr. 5, 54550
Daun teilzunehmen. Hier wird das
Entwicklungskonzept präsentiert.
Aus organisatorischen Gründen
bitten wir Ihre Teilnahme per Mail
an christina.kirst@vulkaneifel.
de oder telefonisch unter der Rufnummer 06592/933-200 bis zum
20.03.2015 mitzuteilen.
Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:
Öffentlicher Teil:
1. Genehmigung der Niederschrift über die 21. Sitzung vom
19.02.2015
2. Endpräsentation des Lokalen
integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes für den
LEADER-Förderzeitraum 2014
bis 2020 (LILE) - mündlich
3. Beschlussfassung über die Teilnahme der LAG Vulkaneifel am
Auswahlverfahren auf Landesebene
4. Wünsche – Anregungen - Anfragen 1
Leere Seiten lügen nicht. Walter Ludin
Die Wunschtreppe für jeden Wohnraum
Die heute übliche individuelle Bauplanung führt dazu, dass Treppen
immer mehr in Wohnbereiche integriert werden. Und das ist auch gut
so, denn gekonnt geplant können
sie zum Blickfang und repräsentativen Möbelstück werden. Als Material spielen Holz, Edelstahl, und
Naturstein eine vorrangige Rolle.
Ob Spindel- oder Bogentreppen,
gerade oder gewendelte Konstruktionen - Fachbetriebe, die sich auf
den Treppenbau spezialisiert haben, bieten mittlerweile für jeden
Geschmack genügend Auswahl an.
Damit Bauherren oder Renovierer
letztlich auch wirklich ihre Wunschtreppe erhalten, gilt es bei der Planung dem Platzbedarf besondere
Aufmerksamkeit zu schenken. Für
Treppen gibt es zwar wie bei allen
anderen sicherheitsrelevanten Teilen eine DIN-Norm, also festgelegte
Maße, die eingehalten werden müssen. Aber je mehr Freiraum einer
Treppe zugestanden wird, umso
besser kommt sie zur Geltung. Jedoch ist auch hier Vorsicht geboten,
denn die Treppenaussparung sollte
zur gewählten Treppenart passen
und nicht umgekehrt. Geradläufi-
ge Treppen benötigen gegenüber
gewendelten Treppen etwas mehr
Platz, deshalb sind die meisten
Treppenanlagen heute einvierteloder halbgewendelt.
Bei nachträglichen Aus- und Umbauten muss oftmals auf so genannte Spargrundrisse zurückgegriffen
werden, die bei einer Deckenöffnung von etwa drei Quadratmetern
beginnen. Viel Freiraum nach oben
benötigt jede Spindeltreppe, wenn
sie entsprechend großzügig zur
Geltung kommen soll.
Viele Auswahlmöglichkeiten an
diversen Treppen werden im Fachhandel angeboten. Die Experten
raten immer dazu, die zukünftige
Wunschtreppe auch persönlich zu
besichtigen und zu begehen. Nur so
kann man sich von der handwerklichen Ausführung und Bequemlichkeit der favorisierten Treppeanlage
wirklich überzeugen. 1
SCHAUTAG: Sonntag, 12. April 2015 11.00 - 15.00 Uhr
| Beratung | Herstellung | Montage |
Ihr Spezialist für Neubau,
Umbau und Renovierung!
Treppen aus Holz und Stahl
von Ihrem Spezialisten
Besuchen Sie unser großes
Treppenstudio oder vereinbaren
Sie einen Vororttermin mit uns!
www.bastiantreppen.de
Auf Hambuch 3 - 54497 Morbach
Tel. 06533 / 93840
Gewerbegebiet Wolf, 56841 Traben-Trarbach
Tel. 06541/3676, www.krieger-treppen.de
Besuchen Sie unser großes Treppenstudio!
24
www.eifelzeitung.de
Cochem-Brauheck. Repräsentanten der Polizei, der Kreisverwaltung Cochem-Zell, der umliegenden Verbandsgemeinden, Städte
und Gemeinden kamen neben den
Vertretern der Bundeswehr zur
diesjährigen Tagung des Sicherheitskoordinierungsausschusses
am 12. März 2015 in die Fliegerkaserne nach Cochem-Brauheck. Die
Bundeswehr unterhält im Stand-
gerhorst Büchel Revue passieren.
Beide Seiten lobten die konstruktive Zusammenarbeit von Polizei,
Streitkräften, den zuständigen
Verwaltungen und den politischen
Verantwortungsträgern. Kriminalhauptkommissar Puth von der
Polizeiinspektion Cochem betonte,
dass alle Beteiligten, besonders
nach der Entscheidung, die Blockaden an den Einfahrten zum Flie-
Die Teilnehmer der Tagung des Sicherheitskoordinierungsausschusses für den Standortbereich Cochem-Ulmen in der Fliegerkaserne in Cochem-Brauheck Bild: Markus Kroth
ortbereich Cochem-Ulmen militärische Liegenschaften in Büchel, Cochem-Brauheck und Ulmen. Deren
Sicherheitslage zu bewerten und
vorbeugende Maßnahmen zu deren Schutz zu treffen, ist Aufgabe
des Sicherheitskoordinierungsausschusses. Neben den Vertretern unterschiedlicher Truppenteile und
Dienststellen der Streitkräfte nehmen an diesem Ausschuss sowohl
Vertreter der Kommunen und der
kommunalen Verwaltungen, als
auch der Sicherheitsbehörden teil.
Neben seiner Funktion als Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 33, steht Oberst
Andreas Korb auch dem Sicherheitskoordinierungsausschuss
als Standortältester vor. In seiner
Begrüßung machte Oberst Korb
deutlich, dass sich die Sicherheitslage vor dem Hintergrund
der aktuellen Krisen und der terroristischen Bedrohung auch in
Deutschland verschärft und damit
die Notwendigkeit einsatzbereiter
Streitkräfte neu vor Augen geführt
habe. Um die Sicherheit sowohl der
Bundeswehrstandorte und der dort
arbeitenden Menschen, als auch
die der umliegenden Bevölkerung
gewährleisten zu können, sei eine
intensive Zusammenarbeit aller
Beteiligten unabdingbar. Sowohl
die Bundeswehr als auch die Polizei hielten in ihren Vorträgen Rückschau auf das vergangene Jahr und
ließen unter anderem die Demonstrationen und die Blockadeaktionen vom August 2014 am Flie-
gerhorst aufzulösen, besonnen gehandelt hätten. Dass die Polizei die
Aufgabe habe, sowohl die Objekte
und Angehörigen der Bundeswehr
als auch die Demonstrierenden zu
schützen, sei auf großes Verständnis gestoßen und habe zu keinen
Problemen geführt. Angesichts der
für dieses Frühjahr angekündigten
erweiterten Protestaktionen und
Blockaden am Fliegerhorst Büchel
hoben sowohl Kriminalhauptkommissar Puth als auch Oberst Korb
hervor, dass man die Zusammenarbeit in bewährter Weise fortführen
werde.
Oberst Korb unterstrich, dass
die Einsatzbereitschaft des Taktischen Luftwaffengeschwaders
höchste Priorität habe und man
nachhaltige Störungen des Dienstbetriebes nicht hinnehmen werde.
Ebenso machte er klar, dass die
Streitkräfte als Verfassungsorgan auch für die grundgesetzlichen Freiheitsrechte aller Bürger
einstünden. Dazu gehöre nicht
zuletzt das Recht der Bürger auf
freie Meinungsäußerung und Demonstrationen. Daher setze die
Bundeswehr auch in diesem Jahr
auf die Vernunft aller Beteiligten
und wolle in Absprache mit der Polizei nur dann einschreiten, wenn
der Dienstbetrieb in Gefahr gerate.
„Ich hoffe, dass alle Aktionen zwischen Bundeswehr, Polizei und den
Demonstranten im Einvernehmen
laufen“, sagte Oberst Korb zum Abschluss der Veranstaltung. 1
Anzeigensonderseite
Bundeswehrstandort
Cochem-Ulmen koordiniert
Sicherheitsmaßnahmen
EAZ 12. KW / 2015
PR-Anzeige
Kosmetikstudio nails & more
Wittlich. Seit November 2006 führt
Ellen Ritz mittlerweile das Kosmetikstudio Nails & More. „Es ist ein tolles
Gefühl, morgens an den Arbeitsplatz zu kommen und zu wissen,
dass man seine Ideen verwirklichen
und seinen Kunden gleichzeitig etwas Gutes tun kann. Der Gang in
die Selbstständigkeit war für mich
absolut der richtige Schritt.“ betont
Sie. Vor dem Entschluss ein eigenes
Kosmetikstudio zu eröffnen, sammelte sie bereits mehrere Jahre Erfahrung als medizinische Fußpflegerin.
Während dieser Zeit hat Ellen Ritz in
diversen Fort-und Weiterbildungen
stetig daran gearbeitet, den eigenen
Kosmetikstudio
Nails & More
Ellen Ritz
Klausenerweg 24 · 54516 Wittlich
Fon 0 65 71 / 1 45 90 49 · www.ritz-beauty.de
Geschenkgutscheine
für jeden Anlass
SKIN VITAL CONCEPT
GESICHTSBEHANDLUNG FÜR JEDE HAUT
NATUR IN VERBINDUNG MIT MEDIZIN,
GESICHTSBEHANDLUNG FÜR SIE UND IHN KOMBINATION
AUS UNSERER BDR BEHANDLUNG UND RADIOFREQUENZ
Verwöhnzeit ca. 75 Minuten statt 90,00 €
ihren Lebensweg zu stärken. Am
Donnerstag, dem 12.03.15, und
am Freitag, dem 13.03.15, fanden
in der Realschule plus Manderscheid die „Klippert-Tage“ statt.
Lehrer und Schüler erlernten,
übten und stärkten ihre methodischen Fähigkeiten. Denn es ist
nicht nur wichtig, WAS man lernt,
sondern auch WIE man es lernt.
Abgestimmt auf die Anforderungen
des späteren Lebens, geht es um
Methoden, die das selbstständige
Lernen und Arbeiten fördern. Fast
überall standen
die Türen offen,
saßen Lehrpersonen mitten unter den Schülern
und steuerten einen großen Teil
des Unterrichts
selbst. So ist es
in der Realschule plus Manderscheid auch kein
Problem mehr in
verschiedenen Arbeitsformen zu
lernen. Ein Stichwort reicht und
die Schüler arbeiten alleine, in
Partner- oder Gruppenarbeit oder
im Plenum, ohne dass die Lehrpersonen ständig dazu anleiten müssen. Folge ist, dass mehr und vor
allem besser gelernt wird. 1
Nirgends ist, wer überall ist. Seneca
Angebot statt 90,00 €
NUR 79,-€ NUR 75,-€
PR-Anzeige
HBV Müller
Dockweiler. Bereits seit 1994 leitet
die Unternehmerin Silke Müller, erfolgreich den Holzfachhandel HBV
– Müller GmbH in Dockweiler.
Das Familienunternehmen wurde
1951 als Sägewerk gegründet, und
wird seit über 20 Jahren als Holzfachhandel und Verpackungsherstellung
von Silke Müller weitergeführt. Die
jahrelange Erfahrung und Leidenschaft an dem natürlichsten und ältesten Bau-Werkstoff „Holz“ lassen
die Unternehmerin und ihr Team mit
Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und
Wertschätzung auf Kundenzufriedenheit an ihre Aufgaben herange-
hen. In dem 2000 m2 großen Firmengebäude befinden sich ein großes
Holzlager, sowie ein Fachmarkt mit
einem breit gefächerten Sortiment
an Holzwerkstoffen.
Bauholz/KVH/BSH, Plattenwerkstoffe, Hobelware, Innenausbau, Holz im
Garten, Zubehör und vieles mehr fin-
Dauner Straße 23 · 54552 Dockweiler
Tel. 06595/9205-0 Fax 06595/9205-20
info@hbv-mueller.de
Realschule plus Manderscheid:
Manderscheid. Kaum, dass die
Realschule plus Manderscheid
in Mainz die Auszeichnung als
„Starke Schule“ entgegengenommen hatte, arbeitet sie auch schon
wieder weiter, um die Schüler für
weiter entwickelte Behandlungsmethoden
für eine sofort gesündere,
jugendliche und ebenmäßige Haut.
VITAL – POWER
Autor: Thomas Müllen
Starke Schule ruht sich nicht aus
Medical Beauty
Radio Frequenz
Klassische Kosmetik
Massagen
Enthaaren und Färben
.]ŽXÆMOM
Nageldesign
Horizont in sämtlichen Bereichen der
Kosmetik zu erweitern. Die Mutter
von zwei erwachsenen Kindern wird
von ihrer gesamten Familie tatkräftig
unterstützt. „Ohne diesen Zusammenhalt wäre es schwierig. Jeder bringt
sich eben ein wo er nur kann.“, zeigt
sie sich dankbar.
Ellen Ritz und ihre Mitarbeiter haben
sich über Jahre hinweg einen zufriedenen Kundenstamm aufgebaut, der
sich regelmäßig an dem vielseitigen
Angebot erfreut, welches das Unternehmen bietet.
Neben den traditionellen Beautybereichen der Pedi- und Maniküre sowie
der klassischen Kosmetik, konzentriert
sich Ellen Ritz seit mehreren Jahren
darauf, den wachsenden Bedürfnissen
der Kunden im Bereich der „Medical
Beauty“ gerecht zu werden. Medical
Beauty ist eine Behandlungsform, mit
der es durch das Zusammenwirken
von innovativer Technologie und speziell entwickelten Wirkstoffen möglich
wird in tiefere Hautschichten zu gelangen. Des Weiteren wurde in die Radio
Frequenz Behandlung investiert, mit
welcher sich eine merkliche Hautstraffung und Cellulite Reduktion erzielen
lässt. Die Nachhaltigkeit dieser Behandlungen wird zusätzlich durch das
vielfältige Produktsortiment ergänzt.
„Ich möchte meinen Kunden ein Rundum-Programm bieten, dass ihnen einen
wahrnehmbaren Mehrwert liefert. Wir
entwickeln individuelle Konzepte, für
den Erhalt ihrer Schönheit. Daran lassen
wir uns messen.“ Für die erste Kontaktaufnahme kann man sich telefonisch beraten lassen. Auf der Homepage www.
ritz-beauty.de kann man sich zusätzlich
schon im Vorfeld über das Leistungsangebot von Nails & More informieren. Ω
Parkett, Laminat,
Massivholzdielen
Platten aller Art
Saunen in verschiedenen Varianten
Schnittholz
Kantholz, Schalung, Bretter,
Bohlen, Latten
Hobelware
Profilbretter, Glattkantbretter, Konstruktionsvollholz,
Brettschichtholz, uvm.
Silke Müller
det man im Sortiment der HBV Müller
GmbH. Spezielle Schalungselemente
für den Tiefbau und die Herstellung
von Verpackungskisten für das In- und
Ausland werden individuell für jeden
Kunden und seine hochwertigen Güter angefertigt.
Eine individuelle und fachliche Beratung, sowie die Zufriedenheit des
Kunden stehen für das erfolgreiche
Unternehmen stets im Mittelpunkt.
So bietet die Firma HBV Müller den
„Vor Ort Service“ für den Aufbau von
Zaunanlagen, Carports, Gartenhäusern, Terrassenüberdachungen und
Pergolen für ihre Kunden an.
„Die Wünsche der Kunden sind Zweck
unserer Arbeit, Ihre Zufriedenheit unser Ziel.“ Ω
60 JAHRE
Weltweit
tatkräftig.
Soforthilfe, Wiederaufbau und Prävention.
Jeden Tag. Weltweit
Holz vermittelt ein Gefühl beständiger Geborgenheit
Ihre Spende hilft.
IBAN: DE26 2106 0237 0000 5025 02
PR-Anzeige
PR-Anzeige
Haus Christine Schnepp
Neu in Hontheim-Wispelt
Haus Christine
Wohnen wie zu Hause
in einer kleinen SeniorenWohngemeinschaft.
Platz für
12 Senioren in
einer familiären
und häuslichen
Umgebung
Dreis. Seit 2013 führt Christine
Schnepp das „Haus Christine“, unter
dem Motto „Wohnen wie Zuhause“.
Die neue Wohnform, bietet zwölf
Senioren ein häusliches und familiäres Zuhause, ohne Verzicht auf
PR-Anzeige
v.l.n.r. Jessica Charles, Simone Haas
und Nadja Feiten-Wolf
rufswunsch hat sie mit Fleiß und Liebe
zum Detail umgesetzt und erfolgreich
ihren Meisterbrief erworben. Seit
über zehn Jahren führt sie das Haarstudio Haarmonie an der Lieserbrücke
in Wittlich. Im Februar dieses Jahres er-
Hontheim. Einzigartig für unsere Region hat Moniek Baart kürzlich eine
Praxis für Dermatografie / Medizinische
Mikropigmentierung in HontheimWispelt eröffnet. Die gebürtige Niederländerin ist diplomierte Hauttherapeutin / Bachelor of Health. Diese
oder ein Brustwarzenhof vorhanden.
Es ist in beiden Fällen möglich zu
pigmentieren. Die Pigmente werden
so eingesetzt, dass die natürliche
Farbe und Form so gut wie möglich
übernommen werden. Dermatografie kann auch eingesetzt werden um
4-jährige Ausbildung gibt es nur in
den Niederlanden. Hier wird der
Bereich zwischen Kosmetikern und
Hautärzten abgedeckt. Dermatografie
wird an jenen Stellen angewandt, wo
die natürliche Pigmentierung der Haut
fehlt oder gestört ist, z. B bei einer Rekonstruierung eines Brustwarzenhofes.
Je nach Methode ist eine Brustwarze
Narben zu verdecken oder weniger
auffallend zu machen. Frau Baart ist es
wichtig in einem unverbindlichen und
kostenfreien Einführungsgespräch auf
ihre Patienten einzugehen. Sie kann
mit ihrer neuen Praxis in Hontheim einen wertvollen Beitrag dazu leisten,
dass man sich in seiner eigenen Haut
wieder wohl fühlen wird. Ω
Am Weinberg 17 · 54518 Dreis
Bei Fragen: Christine Schnepp
Tele.: 0 65 78 / 1 02 81 91 · Fax: 0 65 78 / 1 02 81 92
E-Mail: haus.christine1@t-online.de
Freude am Leben. Zur Unterstützung des Alltages steht sie und ihr
Team jedem Bewohner helfend zur
Hand. Ω
Lesen Sie die EAZ
auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
PR-Anzeige
Haarstudio Haarmonie
– Das Beste für Ihr Haar!
Wittlich. Eine erfolgreiche Unternehmerin, und dass mit Leidenschaft
ist Simone Haas, die Inhaberin vom
Haarstudio Haarmonie in Wittlich.
Seit ihrer Kindheit steht fest, dass sie
Friseurin werden möchte. Diesen Be-
25
www.eifelzeitung.de
EAZ 12. KW / 2015
füllte sich Frau Haas ihren Traum, sie
feierte eine erfolgreiche Wiedereröffnung nach Umbau und Erweiterung.
Aus ursprünglichen 55 qm sind nun
160 qm entstanden um Haarträume
wahr werden zu lassen. Schönheit
von Kopf bis Fuß heißt
bei Haarmonie, dass
sich alle Wunschfrisuren ermöglichen durch
spezielle Haarverlängerungen und -verdichtungen, Strähnen und
Effekte. Um schöne und
gepflegte Hände kümmert sich eine spezielle Naildesignerin und
auch für den richtigen
Taint zur neuen Frisur
ist gesorgt. Ab Mai bietet die vollautomatische
Bräunungsdusche eine
natürliche Bräune durch
eine UV-Strahlenfreie Bräunungslotion, die sich microfein und gleichmäßig auf dem Körper verteilt. Das Ziel
von Simone Haas ist es, dass sich die
Kunden in ihrem Salon wohlfühlen, die
eigene Schönheit unterstrichen wird
und Wünsche sich erfüllen. Ω
Triererstraße 41
54516 Wittlich
Telefon: 06571 - 95 44 33
Rechtsanwaltskanzlei Tamara Anker
gegründet im Mai 2005
Wittlich. Seit 2005 Kooperation mit
einer zertifizierten Schuldner- und
Insolvenzberaterin (Frau Lorenz), die
im gleichen Hause ansässig ist. Im gleichen Jahr erfolgte die Übernahme der
Leitung der örtlichen Geschäftsstelle
des Vermietervereins e.V. in Wittlich
sowie die TÜV-Zertifizierung nach
ISO 9001 (als bisher einzige Kanzlei
in Wittlich) – Einführung eines Qualitätsmanagementsystems. Frau Anker
ist Inhaberin des Fortbildungszertifikats der Bundesrechtsanwaltskammer
„Qualität durch Fortbildung“. Ω
Moniek Baart
„Bachelor
of Health 2009“
Tamara Anker, Rechtsanwältin
Marianne Lorenz, Zertifizierte Schuldnerund Insolvenzberaterin
15 % Rabatt
NEU
Sonnendusche
Nailstylistin
i Brustpigmentierung
i Narbenretuschierung
auf die Behandlung, bei einem
Einführungsgespräch
im März/April
Sabrina Neumann, Rechtsanwaltsfachangestellte und Sachbearbeiterin für Forderungs- und Zwangsvollstreckungsrecht
Anna Motl, Auszubildende zur
Rechtsanwaltsfachangestellten
Rechtsanwältin Anker „goes Radio“
\Haarverlängerungen
\Haarverdichtungen
\Strähnen und Effekte
\Allergiker-freundliche Produkte
\Haarfärbung auf Joghurtbasis
Dorfstraße 3
54538 Hontheim-Wispelt
Tel. 01 51-65 65 80 38
info@dermatografie.de
www.dermatografie.de
Seit dem 01.10.2014 bin ich jeden Mittwoch zwischen 17 und 18 Uhr sowie
jeden Donnerstag zwischen 14 und 15 Uhr (Wiederholung) für Sie auf den
Sendern CityRadio Trier (88.4), Radio Wittlich (94.7) und Eifelradio Bitburg
(87.8) zu hören. Ich werde Ihnen aktuelle „Rechtstipps der Woche“ vorstellen
und interessante Rechtsfragen zu verschiedenen Themen fachkundig, aber
einfach und verständlich beantworten. Ich freue mich bereits jetzt über Ihr
Einschalten! Ω Rechtsanwältin Tamara Anker
Kostenloses Einführungsgespräch
Pflege zu Hause
b
Am
nter
ula
Alten- und Krankenpfleg
Marion
edi
en
st
Schneider
54570 Neroth · Tel.: 0 65 91 - 39 49
Email: pflegedienst.schneider@gmx.de
Öffnungszeiten:
dienstags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 8 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung
Wenn es um Ihre Werbung geht,
sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!
Noch mehr
Artikel im Internet
Weitere Artikel aus Sport, Kunst
Wirtschaft und Politik:
www.eifelzeitung.de
Anke Heck
Anzeigenservice
Wittlich
Tel. 0 65 71 / 955 572
Fax 0 65 71 / 955 571
anzeigen@eifelzeitung.de
·
·
·
·
·
·
Arbeitsrecht
Verkehrsrecht
Vertragsrecht
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Forderungseinzug/
Inkasso.
Ist Ihre Betriebskostenabrechnung korrekt erstellt?
Wir beraten Sie zum Thema Mietrecht.
Ambulanter Pflegedienst· Marion Schneider
Layenstraße 13a · 54570 Neroth/Eifel
www.eifelzeitung.de
unter Anzeigenmarkt/Stellenmarkt.
Eifel-Mosel
Karriere
& Ausbildung
EAZ 12. KW / 2015
Gesucht & Gefunden in der Eifel-Mosel-Region
Bürokratieirrsinn von Ministerin Nahles beenden
– Zustimmung zum Mindestlohn
Fortsetzung von Seite 1
Einhellig wurden die Dokumentationspflichten beim Mindestlohn
und der daraus resultierende Bürokratieaufwand als übertrieben
und kontraproduktiv kritisiert,
ohne jedoch den Mindestlohn als
solchen in Frage zu stellen.
Der Eifeler Bundestagsabgeordnete und CDU-Generalsekretär
Patrick Schnieder stellte in seiner
thematischen Einführung klar:
„Der Mindestlohn ist beschlossen,
daran rüttelt keiner mehr. Aber
was Ministerin Nahles in ihrer
Verordnung den Betrieben an Dokumentationspflichten auferlegt,
Austräger/innen gesucht
ANZEIGEN-HOTLINE
Daun
06592/9298026
Wittlich 06571/955570
ist nicht tragbar. Unternehmer
werden unter Generalverdacht gestellt, Arbeitnehmer in ihren Möglichkeiten beschnitten. Wir brauchen dringend eine Überprüfung
und praxisnahe Ausgestaltung der
Dokumentation.“ Podiumsteilnehmer Gereon Haumann, Präsident
der DEHOGA Rheinland-Pfalz
und Landesvorsitzender der CDUMittelstandsvereinigung, erhielt
viel Zustimmung, als er ausführte: „Viele Unternehmer haben
weniger als zehn Mitarbeiter. Sie
sehen den Mindestlohn positiv,
aber nicht die Dokumentation. In
der Gastronomie, aber auch in der
Landwirtschaft müssen nicht nur
Kost und Logis anrechenbar sein,
sondern auch Familienangehörige
von der Geltung der Vorschriften
ausgenommen werden wie Ehrenamtliche in karitativen Vereinen,
Praktikanten und Minijobber. Alles
andere ist praxisfern. Hier muss
nachgebessert werden.“
Als Anwalt der kleinen und mittelständischen Unternehmen trat
Walter Kunsmann, Vorsitzender
des Arbeitskreises Wirtschaft
Bernkastel-Wittlich e.V. auf. Er
sieht Kleinbetriebe in einzelnen
Branchen durch die Vorschriften
in ihrer Existenz bedroht. „Diese
kleinen Unternehmen können viel-
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen
Kfz-Mechatroniker w/m
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
Theo Justen
Im Unterdorf 2
54492 Erden
KFZ-Meister
Tel.: +49 (0) 65 32 23 49
ig!
nst
Sie gut und gü
Fax: +49 (0) 65 32 95 13 89
Mit uns fahren
justen-erden@web.de
Theo Justen
VG TRABEN-TRARBACH
- Teil Traben und Trarbach
und Wolf - Bengel
- Kinderbeuern-Hetzhof
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
Ausbildungsberufe in der Region
von A bis Z – Teil 40
fach gar nicht leisten, was gefordert ist.“ Sie hätten schon viel zu
viel an ausufernder Bürokratie am
Hals. „Wenn das so weiter geht,
vor allem mit solch unsinnigen
Regelungen, werden sich manche
überlegen, ob sie überhaupt noch
weitermachen. Die Politik ist aufgerufen, hier gegenzusteuern.“ In
der lebhaften Diskussion schilderten anwesende Unternehmer die
konkreten Auswirkungen auf ihren Betrieb. Viele ihrer Mitarbeiter
könnten den Sinn der Regelungen
ebenfalls nicht nachvollziehen.
Auch sie seien in Einzelfällen Leidtragende dieses Bürokratieirrsinns,
da sie zum Beispiel in ihren Möglichkeiten, etwas hinzuzuverdienen,
massiv eingeschränkt würden. Die
Landtagsabgeordnete Elfriede Meurer fasste die lebhafte und sachliche
Diskussion nach über zwei Stunden
zusammen: „Wir haben eine Menge
Erfahrungen und Kritikpunkte gehört. Die CDU wird ihre Anregungen nach Berlin weiterleiten, um in
Kürze bereits eine Überprüfung der
Regelung durch Ministerin Nahles
zu erreichen. Wir müssen dringend
korrigieren, entbürokratisieren und
flexibilisieren.“ 1
Zur Unterstützung unseres Teams am
Standort Daun suchen wir zum nächstmöglichen Zeitraum einen
,KU3URȳO
· abgeschlossene Ausbildung sowie
2 – 3 Jahre Berufserfahrung im IT-Bereich
· Kenntnisse in ERP-Systemen, bestenfalls
proALPHA, sowie in Ticketsystemen
Projekteinkäufer Werke (m/w)
Aufgaben
- Sicherstellung der Bauteilverfügbarkeit
- Bestellauslösung
/LHIHUDQWHQXQG6\VWHPSȴHJH
- Überwachung des Bauteillagerbestands
- Sourcing und Preisverhandlung
Leistungen eine Fülle zusätzlicher
Dienstleistungen an – zum Beispiel
Adressierservice, Retourenbearbeitung und Sendungsverfolgung.
In der Ausbildung lernen die Fachkräfte, wie sie die Auslieferfolge
planen und Sendungen zustellen,
wie sie Sendungen richtig sortieren
eigenen Fertigkeiten passt und
gute Zukunftschancen bietet. Um
Orientierungshilfen zu bieten,
stellt die Eifel-Zeitung zusammen
mit der IHK Trier in einer Serie
Ausbildungsberufe aus den unterschiedlichsten Branchen vor, die in
der Eifel-Mosel-Region angeboten
werden – von der Industrie bis zum
Einzelhandel, vom kreativen Kopf
bis zum findigen Kaufmann.
und für den weiteren Versandweg
vorbereiten, Aufträge und Sendungen annehmen. Außerdem rechnen
sie Zahlungen ab und bearbeiten
Sendungsdokumentationen. Natürlich ist vor allem auch die Kommunikation mit dem Kunden wichtig,
den sie über die Dienstleistungen
des Unternehmens informieren und
deren Wünsche entgegennehmen.
Auf sie ist Verlass. Jeden Tag, bei
Wind und Wetter, stellen die Fachkräfte für KEP Briefe, Päckchen
und Pakete zu. Besonders schnell
muss es bei Expresszustellungen
gehen, besondere Sorgfalt ist bei
Wertzustellungen gefragt. Die
Brief- und Paketboten nehmen natürlich auch Sendungen entgegen:
entweder am Postschalter oder
direkt an der Haustür des Kunden.
Außerdem bieten die Unternehmen, für die sie arbeiten, heute
neben diesen standardisierten
Mitarbeiter für First Level IT ERP-Support
und IT-Hotline (m/w)
Aufgaben
· First Level IT Support für interne
Anwender aus dem ERP-Umfeld
· Annahme, Bearbeitung und
Weiterleitung von Anwenderfragen
· Störungsbehebung und
Dokumentation im Ticket-System
· Bearbeitung von Helpdesk-Anfragen
Trier. Berufe gibt’s wie Sand am
Meer. Aber welcher Weg zur Karriere ist der richtige? Eine entscheidende Frage für alle jungen
Menschen, die vor dem Schulabschluss stehen. Schließlich gilt
es, einen Beruf zu finden, der
interessiert und gefällt, zu den
Fachkraft
für Kurier-, Expressund Postdienstleistungen (KEP)
Eben das ist es, was zum Beispiel
Matthias Michels an diesem Beruf
schätzt (Foto). Er befindet sich
gerade im zweiten Ausbildungsjahr bei der Deutschen Post DHL
in Trier. Auch die Arbeit an der
frischen Luft macht ihm Spaß.
Gleichzeitig trägt er eine hohe Verantwortung, weil seine Kunden auf
ihre bestellten Waren warten – und
er kann ihnen mit der Lieferung
eine Freude bereiten. „Zuverlässigkeit und Freundlichkeit sind in diesem Beruf ein unbedingtes Muss“,
erklärt Michels. Weitere Infos zu
den Ausbildungsberufen in der
Region gibt es im Internet unter
www.ihk-trier.de/ausbildung. Die
IHK Trier beantwortet auch gerne
Fragen am Telefon: (0651)9777320. 1
Wegen Erweiterung unseres Fuhrparks suchen wir erfahrene
LKW-Fahrer (m/w)
,KU3URȳO
- abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
- Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
mit Führerschein Klasse C/CE für Tag- und Nachtschicht.
Bewerbungen bitte schriftlich an:
Göhlen GmbH
Transporte
Wahlholzer Straße 9
54518 Platten
Gärtner (m/w)
Aufgaben
3ȴHJHGHU*U¾QXQG$X¡HQDQODJHQ
- Winterdienst
- Fahrdienste
Telefon: 06535 94142
info@goehlen-messebau.de
,KU3URȳO
- handwerkliches Geschick
- zeitliche Flexibilität
- Führerschein der Klasse BE
RECYCLAGE
DE MATERIAUX INERTES
RECYMA SA, Betreiber mehrerer Bauschuttdeponien in Luxemburg,
sucht
Erfahrene Baumaschinenführer (m/w)
Die TechniSat-Gruppe mit Hauptsitz in Daun/Vulkaneifel ist einer der führenden deutschen Hersteller von
Digitalreceivern und TV-Geräten. Der Geschäftsbereich Automotive ist zudem ein sehr erfolgreicher
Entwicklungs- und Fertigungspartner für führende europäische Automobilhersteller und liefert vernetzte Assistenz- und Infotainmentsysteme für den Verbau in Serienfahrzeugen internationaler
Automobilhersteller. TechniSat beschäftigt weltweit 2.150 Mitarbeiter. Insgesamt beschäftigt die
TechniRopa Holding, zu der TechniSat gehört, 2.530 Mitarbeiter.
Wir freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, mit Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins
und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
TechniSat Digital GmbH
Personal- und Organisationsentwicklung
Julius-Saxler-Straße 3 - 54550 Daun
bewerbung@technisat.de
Weitere Infos und Jobs unter
www.technisat.de/jobs
Beschreibung
s Fahren einer Kettenraupe und/oder eines Verdichtungsgerätes
s Alltägliche Bewältigung der Deponieanlieferungen, im Sinne der jederzeit zu
gewährleistenden Zugänglichkeit sowie Deponiesicherheit und aktuell
vorhandenen Umweltanforderungen
Ihr Profil
s Min. 5 Jahre Erfahrung auf diesem Baumaschinentyp gefordert (Kettenraupe)
s Verlässlich, motiviert, flexibel
s Führerschein B
s Sprachen D,...
s Grundkenntnisse L,F (von Vorteil)
5771
26
Job
Alle Stellenanzeigen
erscheinen im Internet unter
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schicken Sie uns Ihr Profil (mit Foto) an folgende Adresse:
RECYMA SA
Service du personnel
7, rue Alcide de Gaspéri · L-1615 KIRCHBERG
ou
contact@recyma.lu
EAZ 12. KW / 2015
Job
Die Wirtschaft in der Eifel-Mosel-Region
wächst kontinuierlich – und mit ihr die Vielfalt
beruflicher Möglichkeiten. Die Unternehmen
der Region bieten beste Perspektiven,
spannende Herausforderungen und vielfältige
Aufstiegschancen für eine erfolgreiche Zukunft.
ANZEIGEN-HOTLINE
Daun
06592/9298026
Wittlich 06571/955570
Karriere
& Ausbildung
Gesucht & Gefunden in der Eifel-Mosel-Region
27
Wir suchen Kraftfahrer CE m/w für den Fernverkehr.
Aufliegerart: Schubboden zum nächstmöglichen Termin.
Übertarifliche Bezahlung. Tel: 0157-31421556
Alles aus der digitalen Welt
InfoDigital
SAT + KABEL, DIGITAL-TV, INTERNET-TV
mit
INFOSAT
Seit mehr als 27 Jahren berichtet der INFOSAT-Verlag kompetent über Entwicklungen der Digital-TV-Branche,
über Radio, Internet und Mobilfunk. Wer wissen möchte, was in der digitalen Medienwelt von heute passiert,
wohin die Reise morgen und übermorgen geht, wie die Trends für Fernseher, Radios, Tablets und Smartphones
aussehen, erfährt es über das monatlich erscheinende Magazin „InfoDigital“ aus dem Hause INFOSAT.
Wir bieten für das Ausbildungsjahr 2015 (01.08.2015) einen Ausbildungsplatz als
Kaufmann/-frau
für Büromanagement
E JOB
IG
T
H
IC
R
R
E
D
S
A
W
RAGT,
ERST LANGE GEF
RAFT.
K
H
C
A
F
E
T
G
A
R
F
E
ZT G
ER!
FÜR MICH IST. JET
RINGT MICH WEIT
DAS B
Vorraussetzungen: Du solltest eine abgeschlossene Schulausbildung (Sekundarstufe I
oder II) und gute Deutschkenntnisse haben. Der Umgang mit Computer und Internet ist für
Dich selbstverständlich.
Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit. „MINT“-Berufe bieten gerade
jungen Frauen viele Möglichkeiten. Lass dich von uns über deine Chancen beraten.
Denn mit einer technisch-wissenschaftlichen Ausbildung wirst du zur gefragten Fachkraft
und das bringt dich weiter! Informiere dich jetzt unter: www.dasbringtmichweiter.de
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an die unten angegebene Adresse oder per Email
an bewerbung@infosat.de.
).&/3!46ERLAGUND7ERBE'MB(s0ERSONALABTEILUNGs*ULIUS3AXLER3TRA”Es$AUN
www.infosat.de
·
·
·
·
GmbH ·
·
Gewerbegebiet II
54533 Laufeld
Reparaturdienst
Steildach
Flachdach
Bauklempnerei
Gerüstbau
Zimmereiarbeiten
Tel.: 0 65 72 - 93 32 73
Agentur für Arbeit Trier
PR-Anzeige
Die Partner der neuen Allianz für Aus- und Weiterbildung begrüßen
„Woche der Ausbildung 2015“ der Bundesagentur für Arbeit
e-mail: info@bedachungen-disch.de · Internet: www.bedachungen-disch.de
Wir suchen für sofort:
· Dachdeckergeselle/in
mit Kenntnissen aus dem Handwerk
STELLENANGEBOT – Wir suchen:
Monteur/-in
mit LKW-Führerschein C/CE, Klasse 2 für die Anbringung von
Seitenschutz an Flachdächern im gesamten Bundesgebiet
Wir bieten: sehr gute Verdienstmöglichkeiten,
unbefristete Stelle,
auch über die WINTERMONATE
Gerne auch
ger
Quereinstei
Bitte bewerben Sie sich schriftlich bei:
SIMON GmbH & Co. KG Gerüst- u. Befestigungsmodule
D-54538 Bengel · Neidhof 1
Tel. 0 65 32/9 32 99 oder 0172 8834080
Die patentierte
Komplettlösung
Innovative Ideen
Sichere Produkte
Region. „Die Auszubildenden von
heute sind die Fachkräfte von morgen“ – unter diesem Motto steht
die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit
(BA). Vom 16. bis 20. März werben
Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen und Jobcenter auf regionaler
Ebene für die duale Berufsausbildung, informieren über deren Chancen und Karrierewege.
Die Kernbotschaft ist so simpel wie
überzeugend: Ausbildung lohnt
sich – für Betriebe und Jugendliche gleichermaßen. Unternehmen
sichern sich mit einer betrieblichen Ausbildung frühzeitig künf-
tige Fachkräfte, denn mehr denn
je sind Betriebe auf qualifiziertes
Personal angewiesen. Und den
jungen Menschen eröffnen sich
vielfältige Chancen für ihr Berufsleben. Es zahlt sich für sie auch
langfristig aus: Wer sich in seinem
Beruf gut auskennt und auch nach
der Lehre durch Weiterbildung am
Ball bleibt, kann es mit einem der
330 dualen Ausbildungsberufe
weit bringen.
Die Partner der neuen Allianz für
Aus- und Weiterbildung sind sich einig: Berufsausbildung hat Zukunft.
Sie zu stärken und noch attraktiver zu machen ist das gemeinsame
Ausbildung
im teleropa TechniMarkt
tŝƌƐŝŶĚĞŝŶůĞŝƐƚƵŶŐƐƐƚĂƌŬĞƐ͕ƌĞŐŝŽŶĂůƚćƟŐĞƐĂƵƵŶƚĞƌŶĞŚŵĞŶ
ŵŝƚĐĂ͘ϰϬDŝƚĂƌďĞŝƚĞƌŶ͘ƵƌsĞƌƐƚćƌŬƵŶŐƵŶƐĞƌĞƐŵŽƟǀŝĞƌƚĞŶdĞĂŵƐ
ƐƵĐŚĞŶǁŝƌĨƺƌĚĞŶĞƌĞŝĐŚTief-, Kanal- und Straßenbau:
- Polier / Meister (m/w)
- Baufacharbeiter (m/w)
- Baumaschinisten (m/w)
- Mitarbeiter für Asphaltkolonne (m/w)
- Bauhelfer (m/w)
Ğŝ/ŶƚĞƌĞƐƐĞƐĞŶĚĞŶ^ŝĞďŝƩĞ/ŚƌĞĂƵƐƐĂŐĞŬƌćŌŝŐĞĞǁĞƌďƵŶŐĂŶ͗
tĂůůĞƌdŝĞĩĂƵͲĂƵƐƚŽīĞ'ŵď,Ͳ/ŶĚƵƐƚƌŝĞƐƚƌĂƘĞϲͲϱϲϳϲϲhůŵĞŶ
dĞů͗͘ϬϮϲϳϲͲϵϯϲϴͲϭϮ͕ͲDĂŝů͗ŝŶĨŽΛǁĂůůĞƌ͘ĚĞ
Alles aus der digitalen Welt
InfoDigital
SAT + KABEL, DIGITAL-TV, INTERNET-TV
mit
INFOSAT
Seit mehr als 27 Jahren berichtet der INFOSAT-Verlag kompetent über Entwicklungen der Digital-TV-Branche,
über Radio, Internet und Mobilfunk. Wer wissen möchte, was in der digitalen Medienwelt von heute passiert,
wohin die Reise morgen und übermorgen geht, wie die Trends für Fernseher, Radios, Tablets und Smartphones
aussehen, erfährt es über das monatlich erscheinende Magazin „InfoDigital“ aus dem Hause INFOSAT.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Mediaberater/in
Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung.
Sie überzeugen mit Ideen und Kreativität bei der Marktbearbeitung, treten argumentationsund präsentationssicher auf. Verkäuferische Fähigkeiten und gutes Verhandlungsgeschick
sind selbstverständlich, hinzu kommen Kontaktfreude, Überzeugungskraft und starkes
Durchsetzungsvermögen.
Wenn Sie außerdem flexibel sind, viel Teamgeist mitbringen und mit viel eigener Initiative
Überdurchschnittliches leisten wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
an die unten angegebene Adresse oder per Email an bewerbung@infosat.de.
).&/3!46ERLAGUND7ERBE'MB(s0ERSONALABTEILUNGs*ULIUS3AXLER3TRA”Es$AUN
www.infosat.de
Die teleropa GmbH bietet in zwei Ladenlokalen (teleropa
TechniMarkt in der Abt-Richard-Straße in Daun und teleropa
Multimedia in der Hauptstraße in Strohn) sowie über den Online-Shop www.teleropa.de hochwertige Produkte aus allen
Bereichen der Unterhaltungselektronik an. Darüber hinaus
werden im teleropa TechniMarkt und bei teleropa Multimedia,
zusätzlich zum reichhaltigen Warensortiment, Serviceleistungen
wie Antennenbau oder die Einrichtung von Telekommunikationsanlagen angeboten.
Wir bieten zum 01. August 2015 im teleropa TechniMarkt in
Daun folgenden Ausbildungsberuf an:
Ausbildung zum Informationselektroniker
(m/w), Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik
Du passt am besten in unser Team, wenn
Ě'XðEHUHLQHQJXWHQTXDOLú]LHUWHQ6HNXQGDUDEVFKOXVV,PLW
guten Noten in Mathe und Physik verfügst
Ě'X,QWHUHVVHDQGHU:HOWGHU8QWHUKDOWXQJVHOHNWURQLNXQG
,QIRUPDWLRQVWHFKQRORJLHKDVW
Ě'XNRQWDNWIUHXGLJXQGKDQGZHUNOLFKJHVFKLFNWELVWXQG
technisches Verständnis mitbringst
Wenn Du Dich mit Engagement und Talent den Anforderungen
des Ausbildungsberufes stellst, bieten wir Dir eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in unserem Markt, wobei
wir nicht nur bei den Produkten und beim Service, sondern auch
bei der Ausbildung auf besondere Qualität setzen.
Interesse?
Dann sende uns bitte Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. der letzten beiden Schulzeugnisse schnellstmöglich an folgende Adresse:
teleropa GmbH
- Personalabteilung -
Abt-Richard-Straße 10
54550 Daun
Ziel von Bund, Wirtschaft, Gewerkschaften, Ländern und BA. „Wir
wollen noch mehr Betriebe und junge Menschen von den Vorzügen einer Berufsausbildung überzeugen“
so die Akteure der Allianz, „des-
halb unterstützen wir die diesjährige Woche der Ausbildung der BA.“
Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter
www.ba-audio.de. 1
Wir suchen Sie als
Gebietsrepräsentant/-in
Eines großen deutschen Elektrounternehmens.
Wir bieten einen festen Kundenkreis, Zuschüsse zur sozialen
Absicherung, gute Einkommensmöglichkeiten und Karrierechancen.
Vereinbaren Sie mit Uwe Hunger einen
persönlichen Gesprächstermin.
Wir sind telefonisch zu erreichen: unter 0173 - 7959843
Bereits seit 1993 ist die TELESTAR-DIGITAL GmbH als Hersteller
auf dem deutschen Unterhaltungselektroniksektor vertreten.
Von Beginn an setzt das in Ulmen in der Vulkaneifel ansässige
Unternehmen dabei auf Nachhaltigkeit und Qualität aus deutscher Entwicklung und Produktion. Im Laufe der Zeit wurde das
Sortiment an die Entwicklung des Marktes angepasst: lag zu Beginn der Fokus ausschließlich auf digitaler Fernsehempfangstechnik, umfasst die Produktpalette heute auch digitale Radiogeräte
(DAB+ und Internetradioempfang), Bluetooth Audio-Produkte
und Zubehör. Im Laufe der Zeit konnten viele Produkte der durch
die TELESTAR-DIGITAL GmbH vertriebenen Marken hervorragende Ergebnisse in den Tests renommierter Fachzeitschriften und
Testinstitute erringen.
Zum 01.08.2015 suchen wir einen
Auszubildenden zum Kaufmann
im Groß- und Außenhandel (m/w)
Das solltest du mitbringen:
ĚJXWHUTXDOLú]LHUWHU6HNXQGDUDEVFKOXVV,
Ě,QWHUHVVHDQNDXIP²QQLVFKHQ=XVDPPHQK²QJHQ
ĚJXWH1RWHQLQ0DWKH'HXWVFKXQG(QJOLVFK
Von der Beschaffung, über die Logistik und den Vertrieb bis
hin zum Rechnungs- und Personalwesen erwarten dich viele
spannende Aufgaben. Zudem wirst du durch betriebsinterne
Schulungen bestens gefördert und gefordert.
Bei Interesse freuen wir uns auf deine Bewerbung an:
TELESTAR-DIGITAL GmbH
Personalabteilung
Am Weiher 14
56766 Ulmen
www.telestar.de
28
Eifel-Mosel
vivanty
- das Lifestyle
Das Beste aus Sterneküche, Wirtschaft, Automobile,
Reisen & Hotels, Lifestyle & die besten Interviews
und Entertainment-Magazin ist da!
Cirque du Soleil
vivanty präsentiert pure Lebenslust, spürt
kulinarische Genusswelten auf, stellt Trends und
innovative Produkte vor. Liefert Portraits
engagierter Persönlichkeiten und spannende
Hintergrundberichte.
Ein Kunstwerk, das Kulturen
verbindet und rund um
den Globus begeistert
ESSEN & TRINKEN >
Unser tägliches Brot
Wo kommt es eigentlich her? –
Vom Feld bis zur Backstube
REISEN >
Im Zug des Lächelns
IS
GR AT
DVD
ern
anford
kostenlos
hiv
resarc
vivanty-Jah
2014
Wie der Menschenrechtsaktivist Bill Browder
zu Russlands Staatsfeind Nummer 1 wurde
Der 85. Genfer
Automobil-Salon
„Ich bin noch nie
cool gewesen“
130 Premieren, 220 Aussteller,
über 900 Modelle – wir zeigen
Ihnen die Highlights
Der oscarprämierte
Schauspieler Christoph Waltz
im großen Interview
vivanty befasst sich künftig mit Themen wie:
Automobile, Business, Beauty & Wellness,
Essen & Trinken, Kultur, Reisen, Sport,
Medien & Entertainment, Uhren & Schmuck
und einem Schuss Fashion.
Österreich 6,80 EUR | Schweiz 11,80 CHF | Luxemburg 6,80 EUR
Einer gegen
den Kreml
Eifel Film „Diedurch die
eine Reisezeiten“
Jahres
Titelthema
Sportlich-elegant,
–
vielseitig und vernetzt
das Showcar
Audi prologue Avant
Ein Feuerwerk an
fieser
Christoph Waltz, im Kino als
FestChef zu sehen, über Freiheit und
anstellung, Rebellion und darüber,
war.
welcher Oscar der wichtigere
Die Fragen stellt Christian Aust
Foto: picture-alliance
Etage
Zimmer auf der zweiten
Christoph Waltz sitzt in einem
WhiLondoner Regierungsviertel
des „Corinthia“-Hotels im
karierten
wirkt, liegt nicht nur am
tehall. Dass er very british
Er war jahrelang selbst Londoner,
Jackett aus feinem Tweed.
Heute
seiner Familie hier gewohnt.
in den Achtzigern hat er mit
Wiener die Aura eines Weltbürgers,
umgibt den gebürtigen
soll
Wege offenstehen; momentan
dem nicht nur im Kino alle
sein,
James-Bond-Film im Gespräch
er für eine Rolle im neuen
In unseren Kinos ist Waltz
womöglich in der des Bösewichts.
der amerikanischen Komödie
erst einmal in der Fortsetzung
Großunterer spielt darin einen fiesen
„Kill the Boss“ zu sehen,
einer
abzockt. Die rächen sich mit
nehmer, der drei Freiberufler
Gesprächs mit dem Journalisten
Entführung. Zu Beginn des
Rollen
begegnet – kehrt Waltz die
– man ist sich früher schon
kurzerhand um.
von Interviewer und Interviewtem
Haare sind so schön lang
Christoph Waltz: Ihre
den. Das ist für eine Rolle.
Was spielen Sie denn?
den Journalisten.
gewor-
Wieder den Journalisten?
Wieder
seltsamit den langen Haaren,
Sie sehen viel jünger aus
machen kurze Haare jünger.
merweise. Normalerweise
Haaren.
sehe älter aus mit langen
Wie ist das bei Ihnen? Ich
Und deswegen gerade
praktischer für mich.
ist einfach
lieber kurz? Nein, das
um klases im weitesten Sinne
In Ihrem neuen Film geht
ja.
(Lacht) Im weitesten Sinne,
sische Arbeitsverhältnisse.
34
vivanty No 11 | 2015 April
Neuigkeiten vom Internationalen
konvenin Versuchung, so ein
Wann waren Sie denn
einzugehen? Ich war, ehrlich
tionelles Arbeitsverhältnis
ArbeitsIch hab dieses klassische
gesagt, nie in Versuchung.
Und
der Teufel das Weihwasser.
verhältnis gemieden wie
mit
prägende Theater-Erfahrung,
dann hatte ich eine sehr
Automobilhabe. Das war
Internationale
bewundert
restlos Der
einem Regisseur, den ich
Automobile
das erstevon
ist umworben,
ich gerade
wurde Salon
Benno Besson. Zu der Zeit
Staatsauf europäJahr
imdes
in der Welt
Highlight
spielte sich
hier und da. Das Ganze
Die Besucher
mit ihm besproeinmal Boden.
ich das
ischem
theaters ab. Und dann habe
Jahr über 130
diesesauch
sichnatürlich
durften hat
Festanstellung
chen, und er sagte: So eine
und
ist es
Schauspieler
Europapremieren
einen und
für WeltNachteile, aber als Erfahrung
haben
Cars freuen.
Menge Konzept
jede durchgebissen
paar Jährchen
sehr gut, sich da mal ein
ich mir sehr zu Herzen genommen
zu müssen. Und das habe
– und
Arbeitsverhältnis begonnen
und dann dieses klassische
bereut.
es eigentlich jeden Abend
Das klingt schlimm. Was
Theater.
Automobil-Salon in Genf
schönsten
nes der wichtigsten und
Schaufenster der Automobilwelt.
5“ weltweit
Er gehört zu den „Top
der OICA
und ist die einzige von
der
(Internationale Organisation
in Europa
Automobilhersteller)
alljährlich
anerkannte Messe, die
zum 85. Mal.
stattfindet; inzwischen
besondevivanty stellt Ihnen die
Auflage das
ren Highlights der 85.
vor.
Genfer Autosalon 2015
haben Sie da genau gemacht?
klassisches Arbeitsverhältnis?
Das bezeichnen Sie als
angestellt
Arbeitsverhältnis. Fest
Das war ein klassisches
und dreizehntem Monatsan einem Theater, mit Dienstplan
ich will
mal an, ich habe gesagt,
gehalt. So fing es schon
ja nur
bezahlt werden. Ich kann
für zwölf Monate ordentlich
du doch
hieß es dann: Das kannst
zwölf Monate arbeiten. Da
Ich will das nicht umrechnen.
umrechnen. Und ich antworte:
Beamter.
da fühle ich mich wie ein
Dreizehntes Monatsgehalt,
für mein
bezahlt werden und nicht
Ich will für meine Arbeit
schon einmal nicht. SozialversiArbeitsverhältnis. Das ging
ich
– allein die Tatsache, dass
cherung, Krankenversicherung
Probleme ergeben.
privat versichert war, hat
vivanty No 11 | 2015 April
38
35
Um eine einheitliche Ausrichtung
der kommenden Wahlen und die Zusammenarbeit der Mandatsträger
im Verbandsgemeinderat gemeinsam unter den CDU Ortsverbänden anzugehen, war diese Zusam-
sich die Geburtenrate auf mehr als
300 Geburten erhöht und ist weiter
steigerungsfähig. In der Klinik sind
sehr gute medizinisch, technisch
ausgestattete Bereiche geschaffen
worden. Auch unter dem Hinter-
www.vivanty.de
der Avant-Philosophie
G Neue Interpretation
und Unterhaltungskonzept
Drehmoment
G Wegweisende Infotainment-Architektur
mit 455 PS und 750 Nm
G Leistungsstarker Hybrid-Antrieb
Von Anton Fischer
präsenMehr als 220 Aussteller
tierten rund 900 Fahrzeuge.
Genf ist eiDer Automobil-Salon
Neuer CDU-Gemeindeverband
ins Leben gerufen
Immer auf der Suche nach den neuesten
Trends und Lifestyles ist vivanty
jede Ausgabe voller Inspirationen.
Titelthema
Titelthema
„Ich bin noch nie Technologie
cool gewese
undn“ Design
Titelthema
Fortsetzung von Seite 1
Fortsetzung von Seite 1
No 11 | 2015 April | 5,90 €
Der schnellste Zug der Welt
verbindet alle großen Städte Japans –
und das ohne Verspätung
EAZ 12. KW / 2015
Titelthema
Titelthema
HighEleganz und die neuesten
Ein Design von dynamischer
Avant mit
Showcar Audi prologue
end-Technologien: Das
Genfer Audas die Marke auf dem
dem gestreckten Dach,
– mit
einen Ausblick in die Zukunft
tomobilsalon zeigt, gibt
mit
Designsprache, die Audi
der neuen, hochemotionalen
begonnen hat.
der Coupé Studie prologue
und Variabilität. Technik
Titelthema
zugleich dezidierte Sportlichkeit
drei Pasinnen: Fahrer und bis zu
wird erlebbar, außen wie
Interieur und sie sind dank
sagiere genießen ein luxuriöses
und connect Technologie
aktueller Infotainment-Architektur
digital vernetzt.
Audi auf der Los Angeles
Im November 2014 präsentierte
Ausblick
Car Audi prologue, ein
Motorshow das Concept
der Marke. Nur vier Monate
auf die künftige Designsprache
auf dem Genfer Autospäter zeigt der Premiumhersteller
Der Audi
des visionären Konzepts.
mobilsalon eine Variante
zu
Dynamik, Form und Funktion
prologue Avant verbindet
1,97
Mit 5,11 Meter Länge und
einer perfekten Synthese.
sich der Fünftürer mit wegweisenMeter Breite positioniert
bietet
sichtbar in der Luxusklasse,
dem Karosseriekonzept
Er
nutzt seriennahe Technologie.
Der Audi prologue Avant
des Audi Q7 e tron quattro
ist mit dem Plug in Hybridantrieb
erzielt.
noch mehr Performance
ausgerüstet, der im Showcar
die
die der 3.0 TDI Motor und
335 kW (455 PS) Systemleistung,
spurten von 0 auf 100 km/h
E Maschine zusammen abgeben,
54
elektrische Reichweite beträgt
in 5,1 Sekunden. Die rein
adverfügt über die Luftfederung
Kilometer. Das Fahrwerk
– damit
die Dynamik-Allradlenkung
aptive air suspension und
Handling und Stabilität auf
vereint es Komfort, Sportlichkeit,
einem neuen Niveau. ‹
vivanty No 11 | 2015 April
39
vivanty No 11 | 2015 April
Unser
tägliches
Brot
Vom Stelzenläuf
er zum Unterhaltun
künstler: Aus
gseiner Vision
entstand mit
dem Cirque
du Soleil ein
Kunstwerk,
das Kulturen
verbindet und
den Globus
rund um
begeistert.
geladene Mischung Die emotionsaus Akrobatik,
Ballett und
Show setzt
zirzensische
Maßstäbe für
das 21. Jahrhunde
rt.
Von Ulrich Pfaffenberg
er
Fallet
h her? Mareike
es eigentlic
Mähdrescher
Wo kommt
sind auf den
und
und Nils Husmann eine Mühle besucht
e
haben
gestiegen,
der Backstub
um eins in
waren morgens
Text: Mareike
6
Fallet und Nils
11 | 2015
vivanty No
11 | 2015
vivanty No
April
7
Husmann
26
April
vivanty No
11 | 2015 April
Ab sofort bei Ihrem Zeitschriftenhändler erhältlich!
Fortsetzung von Seite 1
Die neue Moselbrücke bei Wolf
geht ihrer Fertigstellung entgegen
Die Notwendigkeit der neuen
Moselbrücke bei Wolf begründet
sich zum einen dadurch, dass
die vorhandene Brücke auf 12 t
beschränkt ist und die Verkehre
bislang durch den Ortsteil Wolf
laufen. Zum zweiten weist die B 53
derzeit eine enge Verkehrsführung
Austräger/innen gesucht
in Traben-Trarbach auf. Diese gilt
es zu entlasten. Nach fast dreijähriger Bauzeit steht die Fertigstellung des Brückenbauwerkes un-
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
VG WITTLICH-LAND
- Teile Hetzerath - Teil Platten
- Klausen-Pohlbach
- Wittlich-Lüxem
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
mittelbar bevor. Das Baurecht für
den Neubau der Moselbrücke Wolf
besteht seit 2004. Im Jahre 2012
erfolgte die Auftragsvergabe an die
Firma PORR-Technobau München.
Die vertragliche Bauzeit beträgt
3 Jahre und es wird mit Kosten von
13,5 Millionen Euro gerechnet.
Neben dem Brückenneubau werden zusätzlich noch umfangreiche
Hangsicherungen, sowie Erd- und
Asphaltarbeiten auf beiden Moselseiten durchgeführt. Die bauausführende Firma PORR rechnet in
den Monaten Mai/Juni dieses Jahres noch mit Einschränkungen bei
Straßenanschlussarbeiten an der
Brücke.
Die zu Beginn analog eingerichtete Verkehrsführung hat sich bisher
ohne nennenswerte Probleme bewährt. Die insgesamt 311 Meter
lange Brücke soll nach Mitteilung
des LBM im Oktober dieses Jahres
für den Verkehr freigegeben werden. 1
Text: Khg
Metalldiebe stehlen Aluminiumgeländer in Reiler Weinbergen
Reil. In Reil an der Mosel haben
dreiste Metalldiebe an verschiedenen Stellen im Weinberg, Distrikt
„Reiler Hals“, die zur Sicherung
angebrachten Aluminiumgeländer
auf einer Länge von ca. 150 Metern demontiert und entwendet.
Für den Abtransport der bis zu 5
Meter langen Rohre war vermutlich ein Klein-LKW oder ein größerer Transporter erforderlich.
Der Schaden beläuft sich auf ca.
1500,- Euro.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Zell; Tel.: 06542-98670,
pizell@polizei.rlp.de. 1
Der neugewählte Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, Günter Föllenz (rechts)
dankte dem bisherigen Vorsitzenden des Gemeindeverbandes Kröv-Bausendorf,
Peter Tries für seine geleistete Arbeit (Foto: Karl-Heinz Gräwen)
menführung der beiden Verbände
zum neuen CDU-Gemeindeverband
Traben-Trarbach erforderlich. Den
Zusammenschluss hatte der CDUKreisvorstand bereits im Jahre 2014
beschlossen. In der Mitgliederversammlung in der Kröver „Reichsschänke“ war eine harmonische und
sachliche Stimmung spürbar. Die
Sitzung eröffnete der bisherige Vorsitzende des ehemaligen CDU-Gemeindeverbandes Traben-Trarbach,
Erwin Hausmann, der insgesamt
57 Mitglieder der beiden Gemeindeverbände begrüßte, unter ihnen
die Landtagsabgeordneten Elfriede
Meurer und Alexander Licht.
Nach dem die bisherigen Gemeindeverbandsvorsitzenden Peter
Tries (Kröv-Bausendorf) und Erwin
Hausmann (Traben-Trarbach) auf
eine Kandidatur zum Vorsitzenden
des neuen Gemeindeverbandes Traben-Trarbach verzichteten, wurde
der bisherige Fraktionssprecher
Günter Föllenz einstimmig zum
Vorsitzenden gewählt. Mit Erwin
Hausmann (Traben-Trarbach),
Klaus Scherer (Starkenburg) und
Elke Schnabel (Reil) wurden drei
gleichberechtigte Stellvertreter
bestimmt. Mitgliedsbeauftragter
wurde Harald Peifer und das Amt
des Schriftführers wurde Sascha
Kamphoff (beide Traben-Trarbach)
übertragen. Als Beisitzer fungieren künftig: Achim Blumberg
(Kinheim), Diseree Beth (Kröv),
Johannes Conrad (Burg), Ferdinand Dimmig (Hontheim), Andreas Ketter (Bengel), Walter Meyer
(Traben-Trarbach), Christoph Palm
(Kinderbeuern), Heinz Schütz (Enkirch), Elisabeth Wurzer (TrabenTrarbach) und Thomas Zirbes
(Bausendorf).
Die erste Amtshandlung des neuen CDU-Gemeindeverbandes gab
es auch schon. In der angefügten Resolution fordert der neue
CDU-Gemeindeverband TrabenTrarbach einstimmig die geplante
Schließung der Geburtshilfe im
Traben-Trarbacher Krankenhaus
zurück zu nehmen.
Resolution zur Aufrechterhaltung und zum Ausbau
der Geburtenstation
im Krankenhaus
Traben-Trarbach:
Nach unseren Informationen
schließt die Geburtenstation des
Krankenhauses Traben-Trarbach
zum 31. März dieses Jahres. Als
Grund wird angegeben, dass einer
der beiden Fachärzte gekündigt hat
und ein Nachfolger angeblich nicht
gefunden wurde. Der Zusammenschluss des ehemaligen Anna-Henrietten-Stiftes Traben-Trarbach mit
dem St. Josef-Krankenhaus Zell
zum neuen Klinikum Mittelmosel
am 01.10.2011, hatte als Ziel den
Erhalt und die Stärkung beider
Standorte. In Traben-Trarbach ist
seit 2012 die gebündelte Geburtenhilfe angesiedelt. Derzeit hat
grund der demografischen Entwicklung in unserem Raum sind
wir der Überzeugung, dass sich
Einwohner nur dann im ländlichen
Raum halten lassen, wenn Ihnen
eine intakte Infrastruktur geboten
wird.
Wie ist die Schließung der Geburtenstation mit dem Projekt „Starke Kommunen – Starkes Land“ in
Einklang zu bringen? Wird so die
Mittelmosel zur „Modellregion“?
Noch am 02. April 2014 erklärt die
Staatssekretärin Heike Raab: „Die
zukünftigen Herausforderungen
an die kommunale Infrastruktur
vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sind nur dann
zu meistern, wenn gemeinsam
mit den Bürgern und Bürgerinnen
und kommunenübergreifend Lösungen gefunden und umgesetzt
werden!“ Die geplante Schließung
der Geburtenstation am Mittelzentrum Traben-Trarbach entlarvt die
Sonntagsreden der Politiker der
Landesregierung zur Stärkung und
Erhaltung des ländlichen Raumes
als „Schaumschlägerei“! Für Traben-Trarbach und die Region zwischen Trier und Koblenz bedeutet
der Wegfall der Geburtenhilfe u.a.
einen dramatischen Rückschritt in
der medizinischen Versorgung.
Gründe für den Erhalt
und Forderungen:
Die Geburtshilfestation ist beliebt
und dies weit über die Grenzen
der Verbandsgemeinde hinaus.
Gynäkologen, Anästhesisten, Hebammen und Kinderärzte vor Ort
leisten fachlich hochqualifizierte
Arbeit. So können auch Problemfälle gut und sicher versorgt
werden. Eine Schließung dieser
überaus anerkannten und renommierten Abteilung schadet den
noch verbleibenden Bereichen und
gefährdet den Bestand der Klink
nachhaltig. Sie wird auch weitergehende negative Konsequenzen für
ärztlich medizinische Fachbereiche
haben. Wir fordern eine eindeutige Aussage über die Zukunft des
gesamten Krankenhauses. Er darf
nicht sein, dass unsere werdenden
Mütter zur medizinischen Versorgung im Notfall zu lange Anfahrtszeiten in Kauf nehmen müssen.
Das Bedürfnis vieler Frauen nach
einer wohnortnahen Versorgung,
einer Entbindung in einem familiären Umfeld sollte weiterhin erfüllt
werden können. Das vorhandene
Netzwerk kompetenter medizinischer Versorgung rund um die
Schwangerschaft darf nicht zerstört werden.
Wie sollen die mehr als 300 Geburten, die in Traben-Trarbach
wegfallen, vom nächstgelegenen,
30 km entfernten Krankenhaus
in Wittlich übernommen werden?
Dort ist man bereits jetzt an der
Kapazitätsgrenze und die Geburtenstation läuft über. Die weiter
entfernten Kliniken in Trier, Kob-
Erster Stern für die Mittagsverpflegung an der Freiherrvom-Stein-Realschule plus
Wir sind sehr bemüht, ein leckeres,
abwechslungsreiches und ausgewogenes Mittagessen anzubieten.
Basis für eine optimale Verpflegung
ist der Qualitätsstandard der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
e.V. (DGE). Dieser beschreibt, wie
eine vollwertige Ernährung für Kinder und Jugendliche in der Schule
aussehen sollte, damit sie alle für
ihre Entwicklung wichtigen Nährstoffe erhalten. Wir sehen es als
unsere Aufgabe an, dies zu gewährleisten und haben unsere Schule daher zum Qualifizierungsprozess für
die Mittagsverpflegung an Schulen
angemeldet. Initiator des Projektes
ist die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Rheinland-Pfalz. Ziele dieses Qualifizierungsprozesses sind:
sDIE DAUERHAFTE /PTIMIERUNG DER
Mittagsverpflegung,
vergeben wird. Die Umsetzung erfolgt mit fachlicher Begleitung der
Ernährungsberatung RheinlandPfalz (DLR). Im Zuge des Qualifizierungsprozesses wurden an unserer Schule alle Akteure zu einem
„Runden Tisch“ einberufen. Hier
wurden Ziele und Maßnahmen zur
Qualitätssteigerung entwickelt und
kontrolliert.
s0ROBEESSENDURCHGEFàHRTMITAN
schließender Auswertung. Dabei
wurde nicht nur der Geschmack
der einzelnen Komponenten, sondern auch die Konsistenz und das
Aussehen beurteilt.
s3PEISEPLËNE NACH DEN +RITERIEN
der Deutschen Gesellschaft für
Ernährung (DGE) überprüft.
s$IE%SSENSTEILNEHMERZUDENËU
ßeren Bedingungen der Mensa
befragt.
v.l.n.r: Thorsten Kien (Lehrer), Thomas Streit (Schulcaterer), Hannelore Jacobi (Ernährungsbeauftragte DLR) und Doris Schröder (Lehrerin) freuen sich über den ersten Stern
sLEISTUNGSFËHIGE UND ZUFRIEDENE
Essensteilnehmer,
sEINEBESSERE!KZEPTANZDES6ER
pflegungsangebots,
s%INBINDUNG UND -ITGESTALTUNG
der Akteure rund um die Verpflegung in der Schule.
Der Prozess gliedert sich in die
drei Qualitätsbereiche, Verpflegung, Rahmenbedingungen und
Verpflegungskonzept, für die nach
jedem bestandenem Audit ein Stern
s$IE (YGIENEVORSCHRIFTEN àBER
prüft.
s-A”NAHMEN ZUR 6ERBESSERUNG
des Essens mit Zeitplan für die
Umsetzung erstellt.
lenz und Simmern sind keine Alternative. Die baulichen und technischen Voraussetzungen sowie die
Ausstattung der Klinik in TrabenTrarbach für eine Geburtenzahl
von weit mehr als 400 Geburten
jährlich sind vorhanden. Damit die
Klinik zukunftsfähig bleibt, muss
Traben-Trarbach zum Zentrum der
Geburtenhilfe für den Mittelmoselund nahen Hunsrückbereich ausgebaut werden.
eine bewährte und wohnortnahe
ärztliche Versorgung in der Phase
der Familiengründung verlassen
können.
Der CDU Gemeindeverband Traben-Trarbach wehrt sich entschieden gegen die Pläne, die Geburtenhilfeabteilung in Traben-Trarbach
zum 31.03.2015 zu schließen. Der
Erhalt der Geburtenhilfe im Mittelzentrum Traben-Trarbach ist für
die gesamte Verbandsgemeinde
und die Region von existenzieller
Bedeutung. Die Abteilung hat sich
in der Vergangenheit durch erstklassige, pflegerische und ärztliche Versorgung ausgezeichnet und
bei werdenden Müttern und Vätern
unserer Region einen ausgezeichneten Ruf erworben. Gerade in einem strukturschwachen Gebiet ist
es für junge Familien von besonderer Bedeutung, dass sie sich auf
Somit haben wir den ersten Stern
erhalten. Im Sinne einer gesunden
Mittagsverpflegung arbeiten wir
nun weiter an dem Qualifizierungsprozess, um auch die nächsten beiden Sterne zu erhalten. 1
Dieses Argument kann und darf
auch mit angeblich wirtschaftlichen
Aspekten nicht entkräftet werden.
Durch die Zulassung neuer Belegärzte würde der Hauptgrund für
die geplante Schließung der Abteilung entfallen. Zumal es ja bereits
Bewerber gab! Wir fordern den
christlichen Träger des Klinikums
Mittelmosel, die Verbandsbürgermeister Karl-Heinz Simon und
Marcus Heintel und insbesondere
die Kassenärztlich Vereinigung
und die Landesregierung auf, alle
denkbaren Möglichkeiten auszuschöpfen und alle Anstrengungen
zu unternehmen, um den Ausbau
und gesicherten Weiterbetrieb der
Geburtenhilfeabteilung mit der Gynäkologie am Traben-Trarbacher
Krankenhaus schnellstmöglich zu
gewährleisten. 1
Für den CDU Gemeindeverband
Traben-Trarbach: Roland Bender,
Ortsbürgermeister Enkirch. Einführungstext: Khg
Keine
im Briefkasten ? !
Wir liegen
aus:
TANKSTELLEN: Bengel, Traben-Trarbach, Ürzig, Großlittgen, Bernkastel-Kues, Maring-Noviand,
Hetzerath TOURIST-INFOS: Enkirch, Wolf, Kröv, Erden,
Ürzig, Bernkastel-Kues, Brauneberg, Piesport, Manderscheid
BÄCKEREIEN: Pauli in Bausendorf, Greis in Pünderich,
Beicht in Ürzig, Weißkopf in Lösnich, Fleury in Brauneberg,
AUSSERDEM: Elektro Trossen in Bausendorf, Gaststätte
Weiler in Bettenfeld, Altstadtbuchhandlung in Wittlich,
Café Wichtig in Traben-Trarbach, Ringhotel Moselschild
in Ürzig, Hofgut Kloster Machern, Lebensmittel Erz/Decker
in Wintrich und im Gasthof Graf-Zils, Himmerod
Tugend besteht nicht in der Abwesenheit der Leidenschaften, sondern in deren Kontrolle. Josh Billings
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
68
Dateigröße
16 458 KB
Tags
1/--Seiten
melden