close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DEUTSCHLANDS WIRTSCHAFTS- UND FINANZZEITUNG SEITEN

EinbettenHerunterladen
Müller Megerle Busreisen
74670 Forchtenberg - Wohlmuthausen
Tel. 07947/2243
2014
Mehrtagesreisen 2014 im Überblick
Seite
4
4
5
5
6
6
7
7
8
9
10
9
11
11
12
12
13
13
14
14
15
15
16
16
17
18
18
18
19
18
20
18
20
2
Termin
Tage Reiseziel
04.04.-06.04.
3 Wellness-Wochenende Bad Füssing
12.04.-14.04.
3 Frühlingserwachen in Holland - Amsterdam - Rotterdam
18.04.-21.04.
4 Baumblüte an Ostern – Meran - Vintschgau
26.04.-01.05.
6 Italien mit allen Sinnen genießen – Adria – Loreto - Venedig
03.05.-04.05.
2 Donau-Tanzschiff Passau u. Bayerischer Wald
10.05.-11.05.
2 Muttertagsreise Naumburg - Weimar
17.05.-18.05.
2 Melkeressen im Elsaß - Colmar
29.05.-01.06.
4 Emsland, Papenburger Werft und Gartenschau
03.06.-10.06.
8 Irland – die grüne Insel
13.06.-15.06.
3 Schweiz – Bernina Express
19.06.-27.06.
9 Große Baltikum-Rundreise mit Bus und Schiff
28.06.-30.06.
3 Berner Oberland Schweiz
06.07.-13.07.
8 Urlaubswoche an der Ostsee
18.07.-20.07.
3 Hamburg mit Queen Mary 2
25.07.-27.07.
3 Fröhliche Mosel mit Ausflug in die Eifel
02.08.-04.08.
3 Blumenkorso Seefeld – „Heustadl“ im Zugspitzgebiet
02.08.-09.08.
8 Achenseer Sommer
07.08.-09.08.
3 Zillertal „du bisch mei Freid“
10.08.-17.08.
8 Sommerfrische im Bregenzer Wald
21.08.-23.08.
3 Königssee – Berchtesgadener Land
24.08.-29.08.
6 Südtiroler Gastlichkeit im „Seehof“
30.08.-01.09.
3 Dresden mit Konzert Frauenkirche
03.09.-06.09.
4 Nordfriesland, Insel Föhr und Insel Sylt
20.09.-21.09.
2 St. Johanner-Knödelfest und Chiemsee
14.09.-21.09.
8 Apulien – verborgenes Juwel Italiens
24.09.-28.09.
4 Musikherbst in Tirol
04.10.-05.10.
2 Fahrt ins Blaue – 1. Termin
11.10.-12.10.
2 Fahrt ins Blaue – 2. Termin
17.10.-19.10.
3 Zauberhaftes Wien
25.10.-26.10.
2 Fahrt ins Blaue – 3. Termin
27.10.-29.10.
3 Berlin
Vorschau ise
01.11.-02.11.
2 Fahrt ins Blaue – 4. Termin
e
Silvester-R.1.15:
29.11.-30.11.
2 Christkindlmarkt Regensburg
1
4
.1
30.12
und
Feldkirch Wald
r
Bregenze
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Reisefreunde,
Metzdorfer Straße 7
74670 Forchtenberg-Wohlmuthausen
Viel zu spät begreifen viele :
die versäumten Lebenszieleatur,
Freuden, Schönheit und N ltur.
Gesundheit, Reisen und Kuweise.
Darum, Mensch, sei zeitig ise.
Höchste Zeit ist´s. Reise, re sch)
Telefon 07947 - 2243
Telefax 07947 - 7276
www.mm-busreisen.de
megerle@mm-busreisen.de
(Wilhelm Bu
Für das Jahr 2014 haben wir wieder tolle Reisen für Sie zusammengestellt. Sicher ist auch
für Sie etwas dabei. Bewährte Fahrer bringen Sie komfortabel in modernen Reisebussen
zu den schönsten Plätzen Europas.
Ein herzliches Dankeschön geht gleichzeitig an unsere Kunden, die uns über viele
Jahre die Treue gehalten haben.
Falls SIE unser Programm das erste Mal in Händen halten, würden wir uns sehr freuen,
Sie bald im Kreise unserer Kunden begrüßen zu dürfen.
Das gesamte Team von MÜLLER MEGERLE
Busreisen mit Spaß
wünscht Ihnen ein sonniges Reisejahr 2014
Halbtages- und Tagesfahrten 2014
Termin Ort
Ziel
08.02.
Obermaiselstein
05.03.
15.03.
Musicals
Preis
Termin
Musical
Ort
Ski- oder Wanderfahrt – Oberstdorf
€ 30,00
23.02.
Tarzan
Stuttgart
Geislingen
WMF und Stuttgart/Stadtbummel oder Museumsbesuch
€ 24,00
23.02.
Mamma Mia!
Stuttgart
München
Zentrum oder Handwerks-/Gartenmesse
€ 29,00
20.07.
Rocky
Hamburg
30.03.
„Fahrt ins Blaue“
mit Kaffee/Kuchen,Vesper und Unterhaltung
€ 37,00
20.07.
Der König der Löwen
Hamburg
11.05.
Muttertagsfahrt
Nordschwarzwald mit Hornisgrinde und Mummelsee inkl.
Mühlenbesuch, Brauchtumsprogramm und Kaffee/Kuchen
€ 48,00
20.07.
Das Phantom der Oper
Hamburg
04.06.
Hohenlohe
Halbtagesfahrt mit Reiseleitung
€ 19,00
02.08.
Starlight Express
Bochum
09.08.
Tegernsee
Bad Wiessee, Tegernsee
€ 29,00
28.10.
Gefährten
Berlin
10.08.
Schwäbisch Gmünd mit Besuch der Landesgartenschau inkl. Eintritt
€ 34,00
28.10.
Hinterm Horizont
Berlin
17.08.
Pfalz
Deutsche Weinstraße von Schweigen bis Neustadt
€ 26,00
24.08.
Schwarzwald
Alpirsbach, Kinzigtal, Bad Peterstal
€ 27,00
07.09.
Bodensee
Insel Mainau, Meersburg inkl. Fähre
€ 32,00
03.10.
Stuttgart
Landwirtschaftliches Hauptfest
€ 22,00
27.11.
Talheim
Weihnachtsmarkt Heilbronn
€ 15,50
3
Wellness-Wochenende in Bad Füssing
...lassen Sie sich verwöhnen!
3 Tage vom 04. bis 06. April 2014
Ein Wellness-Wochenende mit umfangreichen Erholungsangeboten
erwartet Sie in Bad Füssing, einem
der bedeutensten Badeorte Europas.
Das von Kochsalz-Schwefel-Quellen,
aus ca. 1000 m Tiefe kommende Thermalwasser, ist in seiner Zusammensetzung und Heilwirkung einmalig
in Europa. Genießen Sie die Angebote
der hoteleigenen Wellnessoase. Das
4*-Hotel Holzapfel ist durch einen Bademantelgang direkt mit der Therme
verbunden. Entspannen Sie sich, vergessen Sie den Alltag und fühlen Sie
sich einfach nur wohl. Bei köstlichen
Schmankerln kommt auch die Gaumenfreude nicht zu kurz.
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar, und Klimaanlage
9Komforthotel
9
mit Wellness und Bademantelgang zur Therme 1
929 x Übernachtung mit Verwöhnpension
9inkl.
9 2 x Frühstück- u. 2 x Mittagsbuffet
929 Abendessen (4-Gang-Menü)
919 Teilmassage mit Aromaöl
9Leihbademantel
9
9Glas
9 Sekt zur Begrüßung
PREISE
Preis je Person
€ 315,--
Einzelzimmerzuschlag €
30,--
Frühlingserwachen in Holland
Amsterdam – Rotterdam – Delft
3 Tage von 12. bis 14. April 2014
1. Tag Wir begrüßen Sie recht herzlich zu Ihrer Reise nach Holland. Auf der
Autobahn Heilbronn - Köln - Düsseldorf
- Arnheim und Utrecht reisen Sie nach
Amsterdam. Erleben Sie die Hauptstadt
der Niederlande mit ihren weltberühmten
Museen, den prunkvollen Patrizierhäusern mit ihren eleganten Giebeln, die
idyllischen „Hofjes“ und die spätgotische
Nieuwe Kerk. Mit der Stadtbesichtigung ist
selbstverständlich eine Grachtenrundfahrt
verbunden.
2. Tag Über Monnikendam reisen Sie
heute zum Keukenhof. Unterwegs haben
Sie die Möglichkeit Käse und die typischen
Holzschuhe einzukaufen. Der Keukenhof
bei Lisse ist ein Park, in dem Millionen
Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und andere
Zwiebelblumen, jahrhunderte alte Bäume,
blühende Sträucher, großartige Wasserflächen, Brunnen und Skulpturen zu sehen
sind.
3. Tag Über Delft – mit Besuch einer
Porzellanmanufaktur - reisen Sie nach
Rotterdam. Der weltgrößte Hafen und die
moderne Architektur prägen das Bild der
Stadt. Für Ihren Aufenthalt empfehlen wir
Ihnen den Besuch des Euromastes - Sie
werden mit einem herrlichen Panoramablick belohnt. Gegen 13.30 Uhr treten Sie
Ihre Heimreise an. Über die Autobahn geht
es wieder Richtung Köln - Koblenz - Mannheim - ins Hohenloher Land.
- Änderungen vorbehalten UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar, und Klimaanlage
9Stadtführung
9
Amsterdam
929 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit Du/WC/TV in gutem Hotel
919 x Abendessen (Menü)
9Grachtenfahrt
9
in Amsterdam
9Eintritt
9
Keukenhof
PREISE
Preis je Person
€ 298,--
Einzelzimmerzuschlag €
4
40,--
Baumblüte an Ostern
Meran – Vinschgau – Brenta-Dolomiten
4 Tage vom 18. bis 21. April 2014
1.Tag Über die Autobahn Aalen,
Ulm, Kempten, Fernpaß, Innsbruck geht
es nach Bergisel, das futuristische Wahrzeichen Innsbrucks. Sie besuchen die große
Skisprungschanze. Fahren Sie mit dem
Aufzug in 50m Höhe und lassen sich von
der atemberaubenden Aussicht der Turmterrasse begeistern. Weiter geht es über
den Brenner, vorbei an Brixen und Bozen
in den “Südtiroler Obstgarten”.
2.Tag Das heutige Ausflugsziel sind
die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
und Meran. Am östlichen Stadtrand von
Meran begeistern die bunten Gartenlandschaften aus aller Welt durch ihre ausgewöhnliche Vielfalt. Inmitten der Gärten
thront Schloss Trauttmansdorff, das vor
allem durch die Besuche der Kaiserin
„Sissi“ große Bedeutung erlangt hat. Am
Nachmittag lädt der bedeutende Kurort
Meran zu einer Kaffeepause ein.
3.Tag Heute erleben Sie eine zauberhafte Rundfahrt von den Brenta-Dolomiten bis nach Riva an den nördlichen Gardasee. Die einzigartige Bergwelt Südtirols
zieht jährlich tausende Besucher in ihren
Bann. Grüne Täler, mächtige Steinwände
und majestätische Gipfel sehen Sie auf Ihrer Fahrt an den Gardasee. Haben Sie Lust
auf einen Cappuccino? In den belebten
Gassen von Riva haben Sie dazu die Möglichkeit.
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar, und Klimaanlage
9Ausflugsfahrten,
9
1Tag Reiseleitung
939 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
Du/WC/TV
929 x Abendessen (Menü mit Salatbuffet)
919 x festliches Ostermenü
9Besuch
9
Bergisel
9Eintrittskosten
9
Trauttmannsdorf
4.Tag Nach dem Frühstück reisen
Sie entlang der Etsch durch das schöne
Vinschgau über Naturns, Schlanders zum
Reschensee. Vom Reschenpass geht es
durch Österreich über Landeck, Imst ins
Zugspitzgebiet und von Reutte zur Autobahn Kempten, Ulm ins Hohenloher Land
zurück.
PREISE
Preis je Person
€ 345,--
Einzelzimmerzuschlag €
- Änderungen vorbehalten -
39,--
Italien mit allen Sinnen genießen
Cesenatico - Loreto - Venedig
6 Tage vom 26. April bis 01. Mai 2014
1.Tag Morgens zeitig geht es über
Ulm, Memmingen, Kempten, Reutte,
Fernpass, Innsbruck, Bozen, Verona, vorbei
an Modena und Bologna zur adriatischen
Küste nach Cesenatico. Mit einem leckeren Cocktail werden Sie in Ihrem Hotel
begrüßt.
3.Tag Der Überlieferung nach führten
die Engel die Heilige Familie von Nazareth
nach Loreto. Die dortige Basilika, einer
der bedeutendsten Wallfahrtsorte, wird
jährlich von Pilgern aus aller Welt besucht.
Loreto ist berühmt für das kostbare Gnadenbild der „Madonna mit Kind“.
2.Tag Nach dem Frühstück fahren Sie
durch das Podelta bis nach Chioggia, auch
als „klein Venedig“ unter den Kennern bekannt. Mit dem Schiff fahren Sie durch die
Lagune entlang des Lido bis nach Venedig,
der historisch berühmten Stadt mit seinen
Kanälen und Gassen voller Leben.
4.Tag Heute Besuch eines typischen
Marktes und Besichtigung von Cesenatico
mit dem romantischen Hafen, der 1314
von Leonardo Da Vinci entworfen und gebaut wurde. Gönnen Sie sich am Nachmittag einen entspannenden Spaziergang am
Strand, ein Bad in der Adria, schnuppern
Sie die gesunde Meeresluft oder genießen
Sie die Strandpromenade mit schicken
Cafes zum Einkehren.
5.Tag Auf einem gewaltigen Felsvorsprung (639m ü.M.) liegt die Festung
San Leo. Im Jahr 962n.Chr. wurde San Leo
unter Berengarius II. Italiens Hauptstadt. In
Mondaino, auf dem grünen Hügel, tauchen
Sie ein in die Vergangenheit und besuchen
den mittelalterlichen Marktplatz von Saludecio.
6.Tag Leider sind die Urlaubstage
schon vorbei. ARRIVEDERCI – wir kommen
gerne wieder!
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Ausflugsfahrten
9
919 Tag Reiseleitung, 2 Stadtführungen
959 x Übernachtung mit Frühstück in einem
gutem Mittelklassehotel
9Zimmer
9
mit Dusche/WC/TV
959 x Abendessen
9Schifffahrt
9
nach Venedig
PREISE
Preis je Person
€ 499,--
Einzelzimmerzuschlag €
55,--
5
Donau-Tanzschiff, Passau und Bayerischer Wald
2 Tage vom 03. bis 04. Mai 2014
1.Tag Einen guten Morgen wünschen
wir Ihnen. Ihre Anreise ist über Nürnberg,
Amberg, Schwandorf, Cham nach Bad
Kötzting. Hier nehmen Sie an einer Führung durch eine Bärwurzbrennerei teil.
Genießen Sie ein „gesundes Stamperl“
dieser urwüchsigen Spezialität. Nach einer
kurzen Fahrzeit erreichen Sie Bodenmais.
Bei Ihrem mehrstündigen Aufenthalt haben Sie die Möglichkeit eine Glashütte zu
besuchen oder das Silberbergwerk mit
dortiger Sommerrodelbahn. Zu Ihrem Hotel reisen Sie weiter Richtung Grafenau –
Röhrnbach – Passau. Freuen Sie sich schon
auf Ihre abendliche Donauschifffahrt mit
Live-Musik und Tanz.
2.Tag Nach einem ausgedehntem
Frühstück führt Sie die Fahrt nach Neuschönau. Hier befindet sich der weltweit
längste Baumwipfelpfad. In 8 bis 25 Meter über dem Waldboden in unberührter
Natur spazieren gehen und einzigartige
Perspektiven erleben. Der Aufstieg erfolgt problemlos mit Hilfe eines Aufzugs.
Ihre Rückreise wird mit einem Besuch der
Walhalla, der Ruhmes- und Ehrenhalle an
der Donau, unterbrochen. Von hier geht es
über die Autobahn Regensburg Richtung
Nürnberg zurück in die Hohenloher Ebene.
Muttertagsreise
… Naumburg … Weimar ... Sektkellerei
2 Tage vom 10. bis 11. Mai 2014
1.Tag Freuen Sie sich auf Ihre Muttertagsreise. Über die Autobahn Nürnberg,
Fränkische Schweiz, Bayreuth, Münchberg
geht es nach Bad Lobenstein. Von dort fahren Sie durch das Thüringer Schiefergebirge nach Rudolstadt. Hier ist die bekannte
Porzellanmanufaktur Tettau zu Hause. Bei
einer gläsernen Produktion können Sie
den Künstlern über die Schulter schauen.
Sie werden begeistert sein, wie aus dem
blassen Rohmaterial kleine Kunstwerke
entstehen. Am frühen Nachmittag geht
es weiter nach Naumburg. Mit einem Reiseleiter besichtigen Sie den 1042 erbaute
St. Peter und Paul Dom in Naumburg.
2.Tag Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es über die Weinstraße SaaleUnstrut nach Freyburg in die RotkäppchenSektkellerei. Die im Jahre 1856 gegründete
Sektkellerei lädt nach der Besichtigung
der Kelleranlage und des größten holzgeschnittenen Cuvéefasses Deutschlands zu
einer Sektprobe ein. Zur Mittagszeit führt
Sie Ihre Reise nach Weimar – die Stadt der
deutschen Klassik. Wandeln Sie auf den
Spuren von Schiller und Goethe und gönnen Sie sich eine entspannte Kaffeepause.
6
Ihre Heimreise verläuft über Arnstadt,
durch den Thüringer Wald, vorbei an Meiningen und Bad Neustadt zur Autobahn
Schweinfurt, Würzburg.
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM Reisebus mit Toilette,
Kühlbar und Klimaanlage
9Gläserne
9
Produktion in der Porzellanmanufaktur
9Dombesichtigung
9
mit Reiseleiter
9Führung
9
Sektkellerei inkl. Kostprobe
919 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit DU/WC/TV
919 x Abendessen (Menü)
PREISE
Preis je Person
€ 148,--
Einzelzimmerzuschlag €
15,--
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM Reisebus mit Toilette,
Kühlbar und Klimaanlage
9Führung
9
in der Bärwurzbrennerei
9Eintritt
9
Baumwipfelpfad
919 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit Dusche/WC/TV in einem
gutem Mittelklassehotel
9Donau-Tanz-Schifffahrt
9
mit Abendessen
PREISE
Preis je Person
€ 169,--
Einzelzimmerzuschlag €
16,--
Melkeressen im Elsaß
Besuch von Colmar und Breisach
2 Tage vom 17. bis 18. Mai 2014
1. Tag Über die Autobahn Heilbronn,
Sinsheim, Karlsruhe, Baden-Baden und
Lahr geht es zu den französischen Nachbarn. Über Cernay fahren Sie in Begleitung
eines Reiseleiters Richtung Hartmannsweilerkopf und dem Grand Ballon, den mit
1423 m höchsten Vogesengipfel. Sie folgen der Kammstraße vorbei am Hohneck
und Le Markstein, einem aussichtsreichen
Bergsattel. Zur Mittagszeit nehmen Sie in
einem rustikalen Gasthof ein Melkeressen
ein, das typische Gericht der Bergbauern.
Der Route des Cretes folgend gelangen Sie
zur Col de la Schlucht und schließlich zur
Elsässischen Weinstraße.
2. Tag Sie besuchen die Altstadt von
Colmar. Mit den reizvollen Fachwerk- und
Renaissancehäusern und den zauberhaft
geschmückten Gassen lebt die glanzvolle
Vergangenheit weiter. Bekannt ist die
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM Reisebus mit Toilette,
Kühlbar und Klimaanlage
9Reiseleitung
9
durch die Vogesen
919 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
Dusche/WC/TV
919 x Abendessen
919 x Melkeressen am Samstag
PREISE
Stadt auch durch das Unterlindenmuseum mit dem berühmten Isenheimer Altar
von Matthias Grünewald. Ihre Weiterreise
bringt Sie wieder an den Rhein – nach
Breisach und an den Kaiserstuhl. Ihre
Heimreise ist über die Rheintalautobahn
Offenburg, Karlsruhe geplant.
Preis je Person
€ 165,--
Einzelzimmerzuschlag €
19,--
- Änderungen vorbehalten -
Emsland sehen, staunen und erleben
Papenburger Werft – Gartenschau – Berentzenschnaps
4 Tage vom 29. Mai bis 01. Juni 2014
1.Tag Mit guter Laune starten Sie
Ihre Tour ins Emsland. Über Mannheim,
Darmstadt, Wiesbaden und Limburg geht
es zunächst nach Köln. Nach Ihrem Stadtbummel setzen Sie Ihre Reise fort. Am
Nachmittag erreichen Sie Meppen. Die
alte Festungsstadt liegt etwa 20 Kilometer
von der niederländischen Grenze entfernt,
am Zusammenfluss von Ems und Hase. Am
Abend laden wir Sie ein zu einer urigen
Stadt(ver-)führung. Freuen Sie sich auf
einenfröhlichen Rundgang durch Meppens
Altstadt.
2.Tag Die Meyer Werft in Papenburg
erwartet Sie. Kreuzfahrtschiffe zum Anfassen: Tauchen Sie ein in die Welt der Luxusliner von AIDA, DISNEY & Co.. In Papenburg
sind nicht nur der Schiffbau, sondern auch
der Blumen- und Gemüsegartenbau zu
Hause. Besuchen Sie das Tüpfelchen auf
dem „grünen i“, die Landesgartenschau
im Papenburger Stadtpark und rund um
das Forum „Alte Werft“.
3.Tag Willkommen im Jahr 1742.
Heute besuchen Sie die Festung Bourtange
im wunderschönen hölländischen Westerwolde. Bei einem Spaziergang kann man
das Flair dieses malerischen Festungsstädtchens spüren und genießen. Für den Nachmittag steht das Moormuseum Emsland
auf dem Programm. Bei der Führung durch
das Museum erhalten Sie interessante Informationen über die Torfgewinnung.
4. Tag Noch einmal gut frühstücken.
Bevor Sie sich auf die Rückreise begeben,
„tanken“ Sie auf dem Berentzenhof in Haselünne Genuss und Lebensfreude. Erleben Sie im Brennerei-Museum eine kleine
Reise durch die Geschichte des Kornbrennens. Selbstverständlich haben Sie auch
die Möglichkeit Berentzen-Produkte zu
probieren. Ihre Rückreise-Route verläuft
von Münster – Recklinghausen – Hagen
– durchs Sauerland – Frankfurt – in die
Heimat.
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM Reisebus mit Toilette,
Kühlbar und Klimaanlage
9Eintritt
9
und Führung Moormuseum
9Eintritt
9
Meyer Werft und Landesgartenschau Papenburg
9Urige
9
Stadt(ver-)führung Meppen
9Führung
9
Berentzenhof
939 x Übernachtung mit Frühstück
9Zimmer
9
DU/WC/TV
939 x Abendessen
PREISE
Preis je Person
€ 375,--
Einzelzimmerzuschlag €
48,--
7
Irland - die Grüne Insel
8 Tage vom 3. bis 10. Juni 2014
Wie ein Ring umschließen Hügel und Berge die Grüne Insel. Meist nicht sehr hoch, aber unter den schnell fliegenden
Wolken wirken sie umso imposanter. So weit das Auge reicht, stets entdeckt es neue Nuancen. Irland ist ein elementares Naturereignis. Ein wichtiges Element ist Wasser. Rundum 5.600 Kilometer Küste in jeder nur denkbaren
Form: Meilenweite Sandstrände und versteckte Badebuchten, bemooste Felsnasen, Klippen und Steilwände. Von
Bucht zu Bucht ein anderes Bild, andere Farben und Formen. Irlands guter Freund ist der Golfstrom. Er bestimmt
das milde Klima, zaubert vor allem im Südwesten fast mediterranes Ambiente. Dunkelgrün die Busch- und Baumgruppen, zwischen denen Pferde und Kühe, Esel und Schafe grasen.
Das gastfreundliche Irland erwartet Sie!
1. Tag Ihre Urlaubsreise beginnt
vorraussichtlich um 2.00 Uhr. Über Mannheim, Kaiserslautern und Saarbrücken erreichen Sie unser Nachbarland Frankreich.
Dort, vorbei an Metz, Reims, Paris und
Rouen, kommen Sie am Nachmittag in
der Hafenstadt Cherbourg an. Sie checken
auf ein Schiff der IRISH FERRIES ein und
beziehen Ihre Kabinen.
2. Tag Frühstück an Bord. Um 11.00
Uhr erreichen Sie Rosslare. Hier erwartet
Sie Ihr Reiseleiter, der Sie auch in den kommenden Tagen betreuen wird. Sie reisen
nordwestlich in Richtung Waterford - Clonmel und Tipperary zunächst nach Cashel.
Dort besuchen Sie den „Rock of Cashel“ Irlands Akropolis. Hier hatten einst irische
Könige ihren Sitz. Zur Übernachtung reisen
Sie ins Einzugsgebiet von Limerick.
3. Tag Sie bereisen eine der schönsten
Küstenstraße Europas - den Ring of Kerry.
Fahrt über Killorglin, Waterville und Kenmare. Freuen Sie sich auf atemberaubende
Aussichten auf Buchten, Täler und Berge
mit üppiger Vegetation. Mit Blick auf die
8
Seen von Killarney beenden Sie die Rundfahrt dieser berühmten Touristenstraße.
Abends können Sie Adare, das Dorf mit
den reetgedeckten Häusern, besuchen welches noch ein Stück altes Irland dokumentiert.
4. Tag Nach Ihrem irischen Frühstück
geht es über Ennis zu den Cliffs of Moher,
einer 8 km langen Steilküste, mit bis zu
200 Meter hohen Klippen. Zurück geht
es durch die Burren, einer eigenartigen
Gesteinslandschaft mit ungewöhnlicher
Pflanzenwelt. Am späten Nachmittag ist
der Besuch des Volksparks / Museumsdorf
Bunratty mit anschließendem Bankett im
Bunratty-Schloss vorgesehen. Hier erwartet Sie ein ausgefallenes Abendessen mit
Musik und Unterhaltung.
5. Tag Über Limerick, mit dessen
Region der Hohenlohekreis freundschaftliche Beziehungen pflegt, geht es vorbei
an Nenagh, Roscreea und Port Laoise in
den Osten Irlands. Über Kildare, dem Zentrum irischer Pferdezucht, fahren Sie nach
Glendalough und von dort in einen Vorort
Dublins.
6. Tag Bei einer geführten Stadtbesichtigung lernen Sie Dublin näher
kennen. Sie besuchen das Trinity College (Buch von Kells), die St. Patrick
Kathedrale und den „Irish Whiskey
Corner“. Dort erfahren Sie alles wissenswerte über den irischen Whiskey und können ihn auch kosten.
Übernachtung wieder bei Dublin.
7. Tag Abschied von Irland. Die
Fährüberfahrt nach Holyhead / England
dauert etwa 4 Stunden. Weiter durch
Nordwales über Chester – Manchester –
Wakefield – geht es zur Einschiffung nach
Hull. Mit P&O North Sea Ferries reisen Sie
über Nacht nach Rotterdam.
8. Tag Nach Ankunft der Fähre treten
Sie Ihre Heimreise an. Über Aachen – Köln
– Koblenz – und Mannheim erreichen Sie
wieder das Hohenloher Land.
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM Reisebus mit Toilette,
Kühlbar und Klimaanlage
9Ausflüge
9
inkl. Reiseleitung in Irland
9Schiffspassage
9
von Frankreich nach Irland
und von England nach Holland inkl. Übernachtung in 2-Bett-Kabinen mit Du/
WC, Frühstück an Bord
9Fährüberfahrt
9
von Irland nach England
959 x Hotelübernachtung mit Frühstück
9Zimmer
9
mit Du/WC in guten Mittelklassehotels (3 Nächte bei Limerick, 2 Nächte
bei Dublin)
959 x Abendessen (Menü)
919 Festessen "mittelalterlich"
9Eintrittsgebühren
9
PREISE
Preis je Person
€ 995,--
Einzelzimmerzuschlag € 110,--
Schweiz – Bernina Express
Davos - St. Moritz
3 Tage vom 13. bis 15. Juni 2014
1. Tag Wir wünschen Ihnen viel
Vergnügen bei Ihrer Wochenendreise in
die Schweiz. Zunächst geht es über die
Autobahn Stuttgart - Rottweil - Singen nach Konstanz - dem Bodensee entlang
- Romanshorn - Rorschach - im Rheintal
bis Bad Ragaz - durchs Prättigau nach Klosters ins Graubündner Land. Gestalten Sie
Ihren Nachmittag mit einer ausgedehnten
Wanderung, einer Seilbahnfahrt oder dem
Aufenthalt im hoteleigenen Hallenbad.
2. Tag Nur eine kurze Fahrt bis Tiefencastel. Dort beginnt Ihre 3-stündige
Panoramafahrt mit einer der berühmten
Schweizer Gebirgsbahnen, dem Bernina
Express. Durchs Albulatal ins Engadin
und weiter über Pontresina - Berninapass
(2.253 m) - nach Poschiavo. Nach Ihrer Mittagspause geht es mit dem Bus über den
Berninapass - St. Moritz mit Aufenthalt Inntal - Flüelapass - wieder nach Klosters
3. Tag Über Davos - Lenzerheide
und Chur reisen Sie ins Fürstentum Liechtenstein. Vaduz, der Hauptort und Regierungssitz des Fürstentums wird vom
wehrhaften Schloss überragt, in dem die
fürstliche Familie residiert. Über Bregenz
- entlang dem Bodensee bis Meersburg
- geht es wieder zur Autobahn Singen –
Stuttgart - in Ihre Heimat.
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
929 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in
gutem Hotel mit Hallenbad
9Zimmer
9
mit Dusche/WC/TV
929 x Abendessen (Menü) und 1 Lunchpaket
9Bahnfahrt
9
von Tiefencastel nach Poschiavo
und Omnibusrückfahrt
919 Tag Reiseleitung
PREISE
Preis je Person
€ 312,--
Einzelzimmerzuschlag €
38,--
Währung: Schweizer Franken
Bern und Berner Oberland
Grüezi Schweiz mit Eiger, Mönch und Jungfrau
3 Tage vom 28. bis 30. Juni 2014
1. Tag Ihr Kurzurlaub kann beginnen. Sie reisen in die Schweiz über die
Autobahn Karlsruhe, Freiburg nach Basel.
Vorbei an Olten und Solothurn erreichen
Sie die Schweizer Hauptstadt Bern. Lassen Sie sich begeistern vom Weltkulturgut
Berns. Die Stadt an der Aare mit ihren
mittelalterlichen Häusern, Erkern, Türmen, Gassen und Arkaden lockt zu einem
mehrstündigen Besuch. Zur Übernachtung
reisen Sie weiter zu Ihrem Hotel bei Thun.
2. Tag Nach einer einstündigen Fahrt
erreichen Sie das „Gletscherdorf“ Grindelwald. Von hier fahren Sie mit der Zahnradbahn zur Kleinen Scheidegg. Genießen Sie
Ihren Aufenthalt bei einem ausgedehnten
Spaziergang mit Sicht auf die Eigernordwand sowie die Gipfel Eiger, Mönch und
Jungfrau. Außerdem wäre eine weitere
Zahnradbahnfahrt zum Jungfraujoch
(3454 m) möglich. Am Nachmittag geht
es dann wieder zu Ihrem Hotel zurück.
3. Tag Sie reisen vom Thunersee zum
Brienzersee und dann zur Aareschlucht.
Wer möchte, kann die 1400 m lange
Schlucht bequem durchwandern. Weiter
geht es dann über Sarnen nach Luzern
an den Vierwaldstätter See, über Küssnacht Richtung Zürich und Winterthur.
Am späten Nachmittag verlassen Sie die
Schweiz bei Schaffhausen und fahren von
Singen zur Stuttgarter Autobahn.
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Ausflugsfahrt,
9
1 Stadtführung
9Fahrt
9
mit der Zahnradbahn zur Kleinen
Scheidegg
929 x Übernachtung mit Frühstück vom
Buffet
9Zimmer
9
mit Du/WC/TV in gutem Mittelklassehotel
929 x Abendessen (Menü)
9Begrüßungsdrink.
9
PREISE
Preis je Person
€ 296,--
Einzelzimmerzuschlag €
40,--
Erforderlich: Personalausweis
Währung: Schweizer Franken
- Änderungen vorbehalten -
9
Große Baltikum-Rundreise mit Bus und Schiff
Vilnius -Riga- Tallinn
9 Tage vom 19. bis 27. Juni 2014
Drei junge Republiken an der Ostsee. Unberührte Seen, kilometerlange menschenleere Strände, ausgedehnte Wälder – das Baltikum betört durch seine weiten
Landschaften. Das „Baltikum“, dass sind drei sehr verschiedene und doch durch ihre Geschichte miteinander verbundene Republiken – Litauen, Lettland und Estland, in denen seit der Unabhängigkeit 1990 der frische Wind des Aufbruchs weht. Das Resultat ist ein spannendes Nebeneinander von Traditon und Moderne,
besonders deutlich wahrnehmbar in den drei Hauptstädten, die alle zum UNESCO-Welterbe gehören.
1. Tag Herzlich Willkommen zu Ihrer
Reise ins Baltikum. Das erste Etappenziel
auf dem Weg dorthin ist Stettin. Sie reisen
über die Autobahn Nürnberg – Bayreuth
– Leipzig und vorbei an Berlin. Stettin
liegt an der Odermündung zum Haff und
ist die Hauptstadt der polnischen Region
Westpommern. Um die Schönheit dieser
Seehafenstadt zu entdecken, bummeln Sie
mit einem Reiseführer durch das Zentrum
von Stettin und hören von der spannenden
Geschichte.
2. Tag Entlang der Ostsee führt Ihre
Route heute nach Danzig. Die zur Dreistadt
verschmolzenen Städte Danzig, Zoppot
und Gdingen erstrecken sich längs der
Danziger Bucht. In Danzig wurden Geschichten und Geschichte geschrieben. Die
„Buddenbrocks“ und die „Blechtrommel“
waren hier zu Hause. Zuletzt war von hier
aus die Gewerkschafftsbewegung Solidar-
nosc verantwortlich für das Ende des kommunistischem Regimes. - Hier in Danzig
können Sie dem Meeresgott „Neptun“ in
die Augen sehen, dem „Mädchen im Fenster“ zuwinken und auf dem Königsweg
ein Gläschen Danziger Goldwasser trinken.
Danzig liegt an der legendären Bernsteinstraße. Sie führt von der Ostsee bis nach
Rom. Schon in der antiken Welt der Griechen und Römer war der Bernstein, das „Gold der Ostsee“, sehr begehrt.
Sie in Lettland, Siauliai, den Berg der
Kreuze, Wallfahrtsort und eines der wichtigsten nationalen Denkmäler Litauens.
Der Berg der Kreuze ist mit tausenden von
Kreuzen aller Größen und Arten bedeckt.
Es ist ein Ort, wo die Menschen aus der
ganzen Welt (nicht nur Litauer) mit der
Aufstellung eines Kreuzes, einer Säule
oder ähnlichem ihren Glauben, ihre Hoffnung, ihre Wünsche zum Ausdruck bringen
möchten.
3. Tag Nach einem zeitigen Frühstück
treten Sie die Weiterreise ins Baltikum an.
Sie fahren zunächst über Elblag (Elbing)
und Olsztyn (Allenstein) zur Masurischen
Seenplatte. Sie zählt zu den bekanntesten und schönsten Ferienregionen Polens.
Sanfte Hügel, endlose Felder, unzählige
glitzernde Seen und riesige Wälder dominieren in dieser romantischen Landschaft
im Nordosten des Landes. Die Masurischen
Seen erstrecken sich auf einer Fläche von
ca. 1.200 km² und sind Polens größtes
Wasserreservoir. Über Orzysz, Augustow
und Suwalki erreichen Sie die polnischlitauische Grenze. Zuerst durchfahren Sie
die kleinste der litauischen Regionen –
Suvalkija. Über Marijampolé und Prienai
erreichen Sie am späten Nachmittag Ihr
Hotel in Vilnius in der Region Akuštaitija.
Litauen ist die größte der drei baltischen
Republiken – mit rund 65.000 km² annähernd so groß wie Bayern.
5.Tag Lettland, das grüne Land an
der Ostsee mit vielen Wäldern, unberührter
Natur und 500km weiße Sandstrände.
Kultureller Mittelpunkt Lettlands ist die
Hauptstadt Riga, eine lebendige, sehr
westlich wirkende Stadt, die besonders
durch ihre Mischung aus Geschichte und
Modernität fasziniert. Auf der Liste des
UNESCO Weltkulturerbes stehen die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen,
die prächtigen Jugendstilbauten und die
unverwechselbare Holzarchitektur aus
dem 19. Jahrhundert. Riga hat 2014 noch
einiges mehr zu bieten, sie trägt den Titel
„Kulturhauptstadt Europas“. Mit einer Mischung aus Hochkultur und Lebensfreude,
Traditon und Inspiration, wird sich Riga in
diesem Jahr ins Scheinwerferlicht in ganz
Europa stellen.
4.Tag In Vilnius, der Hauptstadt Litauens, leben etwa 600.000 Menschen.
Tauchen Sie ein in die Altstadt von Vilnius
mit den malerischen engen Gassen und
geduckten Häuschen. Eine europäische
Metropole, in der die Zeit stehen geblieben
zu sein scheint, ein steinernes Bilderbuch
der europäischen Architekturgeschichte:
Hier Renaissance oder Klassizismus, dort
Backsteingotik oder Barock, daneben die
Kuppeln der russisch-orthodoxen Kirchen
und die Gründerzeitbauten des Bürgertums. Auf dem Weg nach Riga besuchen
6.Tag Entlang des Rigaer Meerbusens
reisen Sie heute nach Estland. „Tere tulemast!“ Herzlich willkommen! So begrüßt
das kleine Estland traditionell seine Gäste.
Mit einer Fläche von 45.226 km² ist Estland zwar der kleinste der drei baltischen
Staaten, besitzt aber die längste Küste
und die größten Inseln. Bevor Sie Tallinn
erreichen, legen Sie in Pärnu eine Pause
ein. Pärnu ist eines der schönsten alten
Ostseebäder, in dem der kilometerlange,
bis 100 m breite Sandstrand, viele Parkanlagen und Alleen zum Verweilen einladen.
Tallinn ist nicht nur die Hauptstadt von
Estland, sondern gleichzeitig die älteste
Hauptstadt Europas. Ihre Altstadt konnte
sich wie keine andere Stadt im Baltikum
ihr mittelalterlich-hanseatisches Gesicht
bewahren. Mittelalterliche Kirchtürme und
Stadtmauern, spitzgiebelige Gildehäuser
und kopfsteingepflasterte Gassen geben
Tallinn zusammen mit dem RotermannViertel, seinen schicken Restaurants, Boutiquen und Galerien, ein ganz besonderes
Flair, dass Sie begeistern wird.
7.Tag Nach dem Frühstück fahren
Sie zum Hafen von Tallinn zur Überfahrt
mit der Schnellfähre nach Hellsinki und
Einschiffung auf Finnlines zur Überfahrt
nach Travemünde. Sie übernachten in Ihrer
gebuchten Kabine.
8. Tag Frühstücken Sie mit Blick auf
die Ostsee. Von Helsinki bis Travemünde
legen Sie innerhalb von 29 Stunden 611
Seemeilen zurück. Genug Zeit um die Seele
baumeln zu lassen, den frischen Wind und
die herrliche Ostsee zu genießen. Travemünde erreichen Sie etwa um 21.30Uhr.
9.Tag Das Herz und die Taschen voll
von neuen Eindrücken, treten Sie nach
dem Frühstück die Heimreise an. Sie fahren
über Hamburg, Hannover, Göttingen und
Würzburg.
- Änderungen vorbehalten UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
979 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit DU/WC/TV
979 x Abendessen (Menü)
919 x Übernachtung in 2-Bett-Kabine (Schiff)
mit Frühstück und Abendessen
9geführte
9
Stadtbesichtigungen in Stettin,
Danzig, Vilnius, Riga, Tallinn
9Polnische
9
Reiseleitung ab/bis Hotel
9Baltische
9
Reiseleitung ab Grenze/bis Hafen
9Fährüberfahrt
9
Tallinn-Helsinki und
Helsinki-Travemünde
PREISE
Preis je Person
€1.095,--
Einzelzimmerzuschlag € 180,--
10
Ostsee – den Alltag vergessen in
Kühlungsborn
8 Tage vom 06. bis 13. Juli 2014
Heller Sandstrand ohne Ende, weites blaues Meer, beschauliche Ruhe im Hinterland, stolze Hansestädte und malerische Fischerdörfer – erleben und entdecken
Sie die mecklenburgische Ostseeküste. Im 19. Jahrhundert entstanden hier die
Seebäder. Badefreudige und Sonnenanbeter, Surfer und Romantiker beleben
die immer noch kleinen Orte. Wann kommen Sie mit?
Kühlungsborn der größte Bade- und Erholungsort Mecklenburgs hat viel zu
bieten. Beeindruckend ist die Fülle historischer Gebäude im Stil der Bäderarchitektur. Hier verbindet sich der Charme der „guten alten Zeit“ mit Komfort
von heute. Schlendern Sie auf Deutschlands längster Strandpromenade und
lassen Sie den Blick hinaus aufs weite Meer schweifen.
Ihr Hotel Morada Resort liegt in bester Lage
zwischen der Seebrücke und dem Yachthafen von Kühlungsborn,
direkt am Strand. Für Entspannung sorgt der große Freizeitbereich des Hotels
mit Hallenbad, Sauna und Fitnessbereich.
Ihre Anreise erfolgt über die BAB Nürnberg, Bayreuth, Gera, Leipzig, Potsdam,
Neuruppin, Malchow und Rostock nach Kühlungsborn.
Ausflüge: das mondäne Seebad Warnemünde und Rostock
Ostseebad Heiligendamm und Bad Doberan
Fischland - Darß
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage.
9Ausflugsfahrten:
9
2 halbtags u. 1 ganztags
979 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9alle
9 Zimmer Dusche/WC/TV in gutem Hotel
979 x Abendessen, Menü oder Buffet
919 Stadtführung, 1 Tag Reiseleitung
9Fahrt
9
mit Schmalspurbahn MOLLI
PREISE
Preis je Person
€ 699,--
Einzelzimmerzuschlag €
99,--
Hamburg mit Queen Mary 2
3 Tage vom 19. bis 21. Juli 2014
1.Tag Wir begrüßen Sie zu Ihrer
Kurzreise nach Hamburg. Auf der Autobahn Würzburg – Kassel – Hannover –
erreichen Sie Hamburg zur Mittagspause.
Unternehmen Sie eine interessante Hafenrundfahrt. Hierbei sehen Sie die verschiedenen Werften, Hafenbecken, die Speicherstadt und begrüßen Sie dabei das
berühmte, traumhafte Schiff „Queen
Mary 2“. Die „Königin der Meere“ feiert heute Ihr zehnjähriges Jubiläum.
Beeindruckt von der weiten Welt
der Seefahrt und dem Geruch des
Meeres geht es zu Ihrem Hotel. Für
Ihre Aktivitäten am Abend empfehlen wir Ihnen den Besuch des
St. Pauli Musical „Heiße Ecke“ in
Schmidts Tivoli oder eines der
zahllosen Cabaretts.
2.Tag Frühaufsteher haben heute
die Gelegenheit den legendären Fischmarkt zu besuchen. Um 9.30 Uhr starten
Sie zur großen Rundfahrt durch Hamburg. Ihr örtlicher Reiseleiter zeigt Ihnen
die Innenstadt mit Rathaus und Börse,
Kontorviertel, die Hamburger St. Michaeliskirche, Binnen- und Außenalster, die
Köhlbrandbrücke, Elbtunnel, St. Pauli
und vieles mehr. Abends haben Sie die
Möglichkeit die Musicals „Der König
der Löwen“, „Rocky“ oder „Das Phantom der Oper“ zu besuchen.
3. Tag Bummeln Sie noch einmal
durch Hamburgs Innenstadt mit ihren
Einkaufspassagen und Fußgängerzonen
oder besuchen Sie das Miniatur Wunderland – die größte Modelleisenbahn
der Welt – in der Hamburger Speicherstadt. Gegen 13.00 Uhr treten Sie die
Heimreise an. Über die Autobahn Hannover – Göttingen – Kassel, reisen Sie
wieder ins Hohenloher Land zurück.
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Hafenrundfahrt
9
9Stadtrundfahrt
9
mit Reiseleitung
929 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
DU/WC/TV – Hotel zentral gelegen
PREISE
Preis je Person
€ 264,--
Einzelzimmerzuschlag €
36,--
11
Fröhliche MOSEL mit Ausflug
in die Eifel
3 Tage vom 25. bis 27. Juli 2014
Bernkastel – Cochem – Koblenz
1. Tag Wir begrüßen Sie sehr herzlich. Ihre Anreise erfolgt über Heilbronn –
Speyer – Worms – Bad Kreuznach – Rheinböllen – und die Hunsrück-Höhenstraße
an die Mosel. Sie erreichen bald das romantische Weinstädtchen Bernkastel-Kues
mit seinen schönen Fachwerkhäusern. In
dem von der Burg Landshut überragten
Stadtteil Bernkastel sind der Marktplatz
mit dem Michaelsbrunnen, das Renaissance-Rathaus und die Kirche St. Michael
sehenswert. Am Nachmittag sind Sie dann
zu einer geselligen Schifffahrt eingeladen.
2. Tag In Begleitung eines Reiseleiters starten Sie dann zur Rundfahrt ins
Herz der Vulkaneifel, in den Raum Daun
und Manderscheid. Wegen der vielen
erloschenen Vulkane wird das Land als
Vulkaneifel bezeichnet. Besuchen Sie mit
uns das Maarmuseum, das schönste Dorf
Kerpen bei Hillesheim und probieren Sie
in Rockeskyll ein Gläschen Distilleriertes.
Zur Übernachtung reisen Sie wieder ins
Moseltal.
3. Tag Weiter entlang der Mosel reisen Sie heute nach Cochem. Cochem bietet
ein reizvolles Stadtbild: eine langgestreckte Uferpromenade, dahinter Fachwerkgassen und -winkel, darüber auf einem teils mit Reben bestandenen Bergkegel die
wuchtige, vieltürmige Reichsburg. Nach
einem Spaziergang über den Marktplatz
steht der Besuch einer Senfmühle auf
dem Programm. Anschließend geht es
nach Koblenz, wo Sie am „Deutschen Eck“
verweilen. Ihre Heimreise am Nachmittag
führt Sie entlang dem Rhein bis Bingen
und weiter über Alzey, Worms und Speyer,
zurück.
- Änderungen vorbehalten –
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
92x
9 Übernachtung mit Frühstück
9Zimmer
9
mit Dusche/ WC/ TV
929 x Abendessen
9Moselschifffahrt
9
PREISE
Preis je Person
€ 260,--
Einzelzimmerzuschlag €
32,--
Seefelder Blumenkorso
Heustadl im Zugspitzgebiet
3 Tage vom 02. bis 04. August 2014
1.Tag Zu Ihrer Wochenendreise begrüßen wir Sie sehr herzlich. Ihre Anreise
ist geplant über Ulm, Memmingen, Kempten, Pfronten, Reutte ins Zugspitzgebiet
weiter nach Seefeld. Am Nachmittag findet
hier der berühmte Seefelder Blumenkorso
statt. Zauberhafte Blumenkunst und faszinierende Aufbauten, gefertigt aus über
200.000 Blüten, können Sie bestaunen.
2. Tag Verschiedene Aktivitäten sind
für Sie geplant: eine ausgedehnte Wanderung mit Einkehr in einer bewirtschafteten
Hütte, ein gemühtlicher Spaziergang in die
Bergwelt, Sommerrodeln oder eine Fahrt
mit der Seilbahn zur Zugspitze. Am Abend
wird’s dann zünftig – bei volkstümlicher
Musik und bester Laune im Heustadl.
3.Tag Die Stadt Füssen und der Forggensee stehen für Sie auf dem heutigen
Programm. Der größte See im Allgäu lädt
Sie zu einer Schifffahrt ein. Genießen Sie
dabei die Ausblicke auf die Berge und das
Schloß Neuschwanstein. Vorbei an Marktoberdorf – Kempten – Memmingen und
Ulm kommen Sie nach Hause.
- Änderungen vorbehalten –
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Eintritt
9
Blumenkorso
9Unterhaltungsabend
9
im Heustadl
9Schifffahrt
9
Forggensee
92x
9 Übernachtung mit Frühstück
9Zimmer
9
mit Dusche/ WC/ TV
929 x Abendessen
PREISE
Preis je Person
€ 262,--
Einzelzimmerzuschlag €
12
30,--
Achenseer Sommer
8 Tage vom 02. bis 09. August 2014
Strahlend liegt der Achensee in den Tiroler Bergen. Die herrliche Lage von
Maurach (in 950 m Seehöhe) am Südufer des größten Sees von Tirol, im windgeschützten und sonnigen Tal, macht den Ort zu einem beliebten Urlaubsziel.
Von Maurach aus erschließt sich mit der Rofanseilbahn auf 1.840m ein wahres
Wanderparadies in das Rofangebirge mit einer einmaligen Alpenflora. Auch die
Bergtouren im nahen Karwendelgebirge sind unvergessliche Erlebnisse, führen
Sie doch in das schönste Naturschutzgebiet der Kalkalpen. Wanderungen in
Maurach auf gepflegten, ebenen Spazierwegen sind auch für ältere Gäste gut
möglich. Dampferfahrten auf dem Achensee, auch Nachtrundfahrten, eine Fahrt
mit der fast 100 Jahre alten Zahnradbahn, Tanzveranstaltungen und Heimatabende sorgen für ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm.
Genießen Sie mit Ihrer ganzen Familie den Urlaub nach Lust und Laune.
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9örtlicher
9
Achensee-Bus (täglich) nach
Pertisau und Achenkirch
9Übernachtungen
9
mit Frühstück in
Pensionen oder
9Übernachtungen
9
mit Frühstücksbuffet und
Abendmenü, gutes Hotel mit Hallenbad
PREISE
Pension - Zimmer mit Du/WC, Frühstück
€ 330,--
Hotel mit Hallenbad - Zimmer mit Du/WC/TV,
Frühstück vom Buffet und Abendmenü (Wahl unter 2),
Angebote für Massagen und Kosmetik
€ 544,--
Einzelzimmer gegen Mehrpreis
Zillertal„..du bischt mei Freid“
3 Tage vom 7. bis 9. August 2014
1. Tag Herzlich willkommen zu Ihrem
Kurzurlaub. Über die Autobahn Crailsheim,
Ellwangen, Giengen, Günzburg und Augsburg erreichen Sie zunächst Andechs, wo
Sie im „Bräustüberl“ des Klosters eine
kleine Stärkung zu sich nehmen können.
Weiter über Weilheim, Penzberg, Bad
Tölz, Lenggries, Sylvenstein-Stausee und
dem Achensee geht es ins Zillertal. Im
Hotel werden Sie mit „Kaffee und Kuchen“
empfangen.
3. Tag Um 10 Uhr verlassen Sie Ihren
Urlaubsort und reisen über die Kanzelkehre an den Achensee. Hier können Sie
folgendes unternehmen: Fahrt mit der
Seilbahn oder dem Schiff, Wanderung
entlang des Sees ... oder Sie gestalten Ihre Freizeit bei einer gemütlichen Mittagsund Kaffeepause. Um 14.30 Uhr beginnen
Sie Ihre Rückreise. Vorbei am Tegernsee
geht es zur Autobahn München, Ingolstadt, Nürnberg ...
2. Tag Heute steht eine Fahrt durchs
Zillertal auf dem Programm. Es ist nur eine
kurze Fahrt über Kaltenbach, Zell am Ziller,
bis nach Mayrhofen. Ihre mehrstündige
Freizeit können Sie mit einem Stadtbummel, einer Wanderung oder einer Seilbahnfahrt gestalten. Ihre Rückreise können Sie
mit Ihrem Müller-Megerle-Bus oder auf
eigene Faust, mit der dampfbetriebenen
Museumsbahn planen.
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
929 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
929 x Abendessen (Menü)
919 x Kaffee und Kuchen
919 musikalischer Abend
PREISE
Preis je Person
€ 235,--
Einzelzimmerzuschlag €
24,--
- Änderungen vorbehalten –
13
Sommerfrische im Bregenzer Wald
Allgäuer Berge – Silvretta-Hochalpenstraße – Liechtentein – Bodensee
8 Tage vom 10. bis 17. August 2014
Der langersehnte Traum vom Urlaub inmitten einer herrlichen Landschaft
wird wahr. Endlich Ruhe, endlich Zeit zum Abschalten. Hier in den ländlichen
Dörfern im Bregenzer Wald vergessen Sie rasch den Alltag. Umgeben von einer
faszinierenden Bergwelt und den duftenden Wäldern erfahren Sie die Kraft
der Stille und Natur.
Ihr Hotel der gemütlichen Gastlichkeit bietet eine Wohlfühl-Oase mit Hallenbad.
Für Ihr leibliches Wohl ist mit internationaler Küche und heimischen Spezialitäten bestens gesorgt – lassen Sie sich verwöhnen
Zu folgenden Ausflügen laden wir Sie ein:
 Lech, Warth und Arlbergpass
 Großes Walsertal – Silvretta-Hochalpenstraße
 Liechtenstein mit Vaduz – Feldkirch
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9alle
9 Ausflugsfahrten
9einstündige
9
Bodenseeschifffahrt
9Bregenzer-Wald-Card
9
(Benutzung der
Seilbahn ab Schoppenau und Bezau)
919 Tag Reiseleitung
9Käsereibesichtigung
9
mit Kostprobe
9ein
9 musikalischer Abend
979 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
969 x Abendessen (Menü mit Salatbuffet)
919 x Bregenzer Bauernbuffet
9Benutzung
9
von Hallenbad und Sauna
9Leihbademantel
9
PREISE
Preis je Person
€ 598,--
Einzelzimmerzuschlag €
66,--
Königsseer Echo - Berchtesgaden
3 Tage vom 21. bis 23. August 2014
1. Tag Auf geht‘s ins Berchtesgadener
Land und an den Königssee. Ihre Anreise ist
über die Autobahn vorbei an Nürnberg,
Greding, Ingolstadt, München und Rosenheim vorgesehen. Am Königssee angekommen haben Sie mehrere Möglichkeiten
für Ihre Aktivitäten: Seilbahnfahrt zum
Jenner, Schifffahrt nach St. Bartholomä,
ausgedehnte Wanderung, Spaziergang
zum Malerwinkel oder genießen Sie einfach diese herrliche Bergwelt bei einem
Kaffeeplausch.
2. Tag Berchtesgaden - besuchen
Sie hier das Salzbergwerk oder fahren Sie
zum Obersalzberg bzw. mit Spezialbussen
zum Kehlsteinhaus. Von hier - auf 1830 m
- haben Sie einen schönen Blick auf die
Berge des Watzmanns. Schöne Aussichten
gibt es auch bei der Rundfahrt über die
Panoramastraße der Roßfeldringstraße
– ins Salzachtal und bis nach Salzburg.
Ihr Ausflugstag wird mit dem Besuch der
Enzianbrennerei Grassl abgerundet.
3. Tag Über Ruhpolding ist es nur eine kurze Fahrt bis zur Winklmoosalm. Auf
einer Seehöhe von knapp 1200 m ist eine
längere Pause zum Wandern und Relaxen
eingeplant. Entsprechende Einkehrmöglichkeiten gibt es hier oder im nahen Reit
im Winkl. Gegen 15 Uhr treten Sie Ihre
Heimreise an.
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
929 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit Dusche/WC/TV in gutem Hotel
929 x Abendessen ( Menü)
9Königssee-Schifffahrt
9
9Rundfahrt
9
Mautstraße Roßfeldringstraße
PREISE
Preis je Person
€ 279,--
Einzelzimmerzuschlag €
14
30,--
Südtiroler Gastlichkeit Schöne Tage im Hotel Seehof
6 Tage vom 24. bis 29. August 2014
Herzlich Willkommen im Hotel Seehof auf dem Apfelhochplateau Natz – Schabs
bei Brixen. Das Hotel liegt idyllisch und ruhig am eigenen Natursee. Verbringen
Sie wohlverdiente Urlaubstage fernab von Stress und Alltag. Freuen Sie sich auf
eine atemberaubende Naturkulisse, auf kulinarische Highlights der Südtiroler
und mediterranen Küche.
Tauchen Sie ein in die herrliche Landschaft rund ums Hotel und genießen Sie
die größte Wellnesseinrichtung überhaupt: unsere Natur. Freuen Sie sich auf
entspannte Stunden auf der großzügigen Liegewiese und gönnen Sie sich ein
erfrischendes Bad in dem privaten, nur für unsere Hausgäste zugänglichen
Badesee. Das Hallenschwimmbad und die Sauna runden das Wohlfühlangebot
ab. Ihre An- und Rückreise nach Südtirol ist über Kempten – Reutte – Fernpaß
– Innsbruck und den Brennerpass vorgesehen.
Durch seine besonders günstige Lage
ist Ihr Urlaubsort auch ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen,
Ausflüge und Erkundungstouren.
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9alle
9 Ausflugsfahrten
919 Tag Reiseleitung
959 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
959 x Abendessen (Menüwahl mit Salatbuffet)
9Benutzung
9
von Hallenbad und Sauna
919 Unterhaltungsabend
9Auffahrt
9
Seiseralm und Kutschfahrt
Folgende Ausflüge sind bereits eingeschlossen:
 Pragser Wildsee und Bruneck
 Grödnertal und Sellajoch
Seiseralm
PREISE
Preis je Person
- Änderungen vorbehalten -
€ 470,--
Einzelzimmerzuschlag €
55,--
Dresden mit Konzert in der Frauenkirche
3 Tage vom 29. bis 31. August 2014
1. Tag Vorbei an Plauen, Zwickau und
Chemnitz erreichen Sie Dresden schon zur
Mittagszeit. Dresden - Perle des Barock
oder auch Elbflorenz - Dichter und Maler
haben die Stadt geliebt. Dies können Sie
sicher leicht nachvollziehen, wenn Sie
Dresden bei einer Stadtführung kennen
gelernt haben. Sie sehen u. a. den Zwinger,
die kath. Hofkirche, die Gemäldegalerie
„Alte Meister“, den berühmten Kreuzchor,
die Semper Oper und vieles mehr.
2. Tag Halbtages-Ausflug in die Sächsische Schweiz zum Elbsandsteingebirge.
Senkrechte Felswände, bizarre Nadeln und
Riffe, tiefe Schluchten und ausgedehnte
Waldgebiete prägen das unverwechselbare
Bild der Sandsteinlandschaft. Beim Besuch
des berühmten Basteifelsens werden Sie
mit herrlichen Aussichten belohnt. Abends
lockt das Abschlusskonzert des MDR Musiksommers „Leonard Bernstein“ in der
Frauenkirche. Der MDR Rundfunkchor,
der größte und traditionsreichste Chor
des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, gilt
unter Experten nicht umsonst als einer der
Besten. Dass das Ensemble nicht nur exzellenter Partner der Spitzenorchester ist,
beweist es mit viel beachteten A-CappellaInterpretationen.
UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Ausflug
9
Elbsandsteingebirge
9Stadtführung
9
Dresden
929 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit Du/WC/TV in gutem Hotel
919 Abendessen (Menü)
9Eintritt
9
mit Konzert Frauenkirche
PREISE
Preis je Person
€ 298,--
Einzelzimmerzuschlag €
38,--
3. Tag Bummeln Sie noch einmal
durch Dresden. Am Nachmittag ist eine
Pause am Schloss Moritzburg vorgesehen.
Sie beginnen Ihre Heimreise um 15 Uhr.
- Änderungen vorbehalten –
15
Naturerlebnis Nordsee
Nordfriesland - Insel Föhr und Insel Sylt „Pack die Badehose ein“
4 Tage vom 03. bis 06. September 2014
1. Tag Wir begrüßen Sie sehr herzlich. Ihre Anreise ist über die Autobahn
Würzburg, Fulda, Kassel, Hannover und
Hamburg vorgesehen. Am Nachmittag
erreichen Sie Friedrichstadt, eine idyllische
Kleinstadt mit holländischem Flair. Der
im 17. Jahrhundert erbaute Ort liegt unweit der Westküste Schleswig-Holsteins
zwischen den Flüssen Eider und Treene.
Friedrichstadt werden Sie bei einer Grachten-Rundfahrt kennen lernen. Zur Übernachtung reisen Sie weiter nach Husum.
2. Tag Mit dem Bus geht es nach Dagebüll. Sie starten zu einem gemütlichen
Schiffsausflug auf die Insel Föhr. Wyk auf
Föhr nimmt mit seinen kleinen Gassen,
den restaurierten Friesenhäusern und
seinen Restaurants den Besucher für sich
ein. Im Friesenmuseum findet man naturkundliche und kultur- historische Austellungsstücke.
3. Tag Die Insel Sylt erreichen Sie
mit dem Zug über den Hindenburgdamm. Breite kilometerlange Strände
mit feinstem, weißen Sand, eine herrliche Brandung, Dünenlandschaften und
reetgedeckte Friesenhäuser prägen das
Bild der nördlichsten deutschen Insel. In
Westerland erwatet Sie der Reiseleiter zur
Inselrundfahrt – von List im Norden bis
Hörnum im Süden. Nutzen Sie Ihre Freizeit
zum Baden und zur gemütlichen Einkehr.
4. Tag Bedienen Sie sich noch einmal
am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Über
Itzehoe und Elmshorn geht es nach Hamburg und dort über die Köhlbrandbrücke,
um dann weiter in die Lüneburger Heide
zu fahren. In Undeloh legen wir eine Pause
ein. Ihre Heimfahrt ist über die Autobahn
Hannover, Kassel, Fulda und Würzburg vorgesehen und bis etwa 21.30 Uhr werden
Sie zu Hause eintreffen.
- Änderungen vorbehalten UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Ausflugsfahrten,
9
1 Tag Reiseleitung
9Zug9
und Inselrundfahrt Sylt
9Schifffahrt
9
Insel Föhr
9Grachtenfahrt
9
Friedrichstadt
939 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
939 x Abendessen (Menü)
9Begrüßungsdrink
9
PREISE
Preis je Person
€ 398,--
Einzelzimmerzuschlag €
45,--
St. Johanner-Knödelfest und Chiemsee
2 Tage vom 20. September bis 21. September 2014
1. Tag „Im Frühtau zu Berge“ ….
zu Ihrer Wochenendreise begrüßen wir
Sie herzlich. Vorbei an Crailsheim, Ansbach, Nürnberg, Ingolstadt und München
geht es bei Kiefersfelden nach Österreich.
Weiter im Inntal über Kufstein, vorbei am
Gebirge des Wilden Kaisers, erreichen Sie
den bekannten Urlaubsort St. Johann zum
Knödelfest. „Knödel ist Kult“ - dafür sorgen 17 einheimische Knödelmeister mit
ihren 23 verschiedenen Knödelvarianten.
Feierlich eröffnet die Musikkapelle St. Johann das Knödelfest, wo nicht nur Speck-,
Semmel-, Kas- und Marillenknödel auf
dem Speiseplan stehen. Sie können hier
den ganzen Nachmittag verbringen oder
16
zusätzlich eine aussichtsreiche Seilbahnfahrt mit verschiedenen Wanderstrecken
auswählen.
2. Tag Von Kössen und Reit im Winkl
fahren Sie „durch“ die Chiemgauer Alpen
an den Chiemsee. Mit dem Schiff geht es
dann zur Insel Frauenchiemsee. Die Fraueninsel ist autofrei und nach der Herreninsel die zweitgrößte der drei Inseln im
Chiemsee. Das Kloster Frauenwörth prägt
den Charakter von Frauenchiemsee. Nach
Ihrem geführten Inselrundgang haben Sie
genügend Zeit sich um Ihr leibliches Wohl
zu kümmern. Ihre Rückreise ab Prien ist
über die Autobahn Rosenheim – München
– Nürnberg geplant.
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Eintritt
9
„Knödelfest“
919 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit Du/WC in gutem Hotel
99 1 x Abendessen (Menü).
9Chiemsee-Schifffahrt
9
und Inselführung
PREISE
Preis je Person
€ 149,--
Einzelzimmerzuschlag €
12,--
Apulien – verborgenes Juwel Italiens
entdecken und genießen
8 Tage vom 14.09. bis 21.09.2014
Apulien, der Absatz des Stiefels ist eine zauberhafte Region, urwüchsig, wildromantisch und gespickt mit Sehenswürdigkeiten. Besonders hübsch sind die Trulli, die Rundbauten mit den spitzen Dächern. Zu den größten Anziehungspunkten
der Region gehören die romanischen Kathedralen und Burgen aus der Zeit Friedrichs II., wie die Kathedrale von Otranto
und das wohl bekannteste Schloß Castel del Monte. Feinschmecker haben hier ihre helle Freude: Fische und Meeresfrüchte, bestes Olivenöl, süffige Weine, stets frisches Obst und Gemüse und typisch apulischen „Orecchiete“ Nudeln, die
aussehen wie kleine Öhrchen.
lienischer Festungsbaukunst des Mittelalters. Die weitere Strecke führt durch eine
typisch apulische Landschaft – der Murge
– in die Zone der Trulli, der zipfelmützigen,
weißgekalkten Rundbauten.
5.Tag Ihre Rundfahrt führt auf die
salentinische Halbinsel nach Lecce, das
wegen seiner barocken Architektur gern
als das „Florenz des Barock“ bezeichnet
wird. Nach Ihrer Stadtbesichtigung reisen Sie weiter nach Otranto. Das kleine
Hafenstädchen beeindruckt durch seine
Kathedrale Santa Annunziata, mit den
zahlreichen Bodenmosaiken und der berühmten Krypta. Weiter führt Sie heute
Ihr Programm nach Gallipoli. Enge Gassen, weiße niedrige Häuser, blumengeschmückte Balkone, Bogen- und Treppenaufgänge charakterisieren die in sich
geschlossene, auf einer Insel liegende
Altstadt.
1.Tag Buongiorno – guten Tag!
Wir freuen uns mit Ihnen auf eine neue
Entdeckungsreise nach Italien. Sie reisen
über Ulm, Kempten, Fernpass, Bozen und
Verona zur Zwischenübernachtung in den
Raum Bologna.
2.Tag Nach Ihrem ersten italienischen Frühstück setzen Sie Ihre Fahrt
nach Apulien fort. Ab Rimini reisen Sie
immer entlang der Adriaküste nach Süden
in die Region Gargano. In Ihrem Übernachtungsort Monte Sant‘ Angelo befindet sich
das bedeutendste Michaels-Heiligtum Europas.
la Pellegrino, eine der schönsten Kirchen
Süditaliens in prachtvoller Lage direkt
am Meer. Genießen Sie Ihre Zeit zur freien Verfügung mit einem leckeren Cafè
und einem wunderschönen Blick auf den
kleinen Hafen von Trani. Anschließend
Weiterfahrt über Andria zum Castel del
Monte. Dieses achttürmige Schloß diente
dem Hohenstaufenkaiser als Jagdschloß
und ist eines der schönsten Beispiele ita-
6.Tag Der heutige Tag führt Sie zunächst in die „weiße Stadt“, nach Ostuni.
Ostuni liegt wie eine Fata Morgana auf drei
Hügeln, überragt von seiner Kathedrale
und der farbigen Kuppel der Barockkirche
Santa Maria Maddalena. Der Nachmittag
ist ganz der „Zone der Trulli“ gewidmet und
beginnt mit einem Rundgang durch Alberobello, das mit ca. 1.000 Trulli-Häusern
als das „Freilichtmuseum“ Apuliens gilt.
Auf dem Weg zurück ins Hotel besuchen
Sie die weltberühmte Castellana Grotte.
Eine der bedeutendsten Tropfsteinhöhlen
Europas.
7.Tag Ihre Heimreise beginnt über
Benvento, Frosinone in den Raum Siena
zur Zwischenübernachtung.
8.Tag Weiter geht es Richtung Norden über Bologna, Verona, Innsbruck zurück in Ihre Heimat.
- Änderungen vorbehalten UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Permanente
9
Reiseleitung vom 3.-6.Tag für
folgendes Programm:
9Gargano/
9
Monte S. Angelo
9Trani/
9
Castel del Monte
9Lecce/
9
Otranto/ Gallipoli
9Ostuni/
9
Alberrobello/ Castellana Grotte
9Weinprobe
9
9Besuch
9
einer Ölmühle und Verkostung
979 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
DU/WC/TV
979 x Abendessen
PREISE
Preis je Person
€ 735,--
Einzelzimmerzuschlag € 140,--
3.Tag Die ganztägige Rundfahrt
führt nicht nur entlang der wildzerklüfteten Steilküste mit reizvollen Badebuchten und malerischen Fischerorten, sondern
auch in das Gebiet der „Foresta Umbra“,
einem ausgedehnten Waldgebiet, das sich
über 1.000ha erstreckt und mit dem Monte
Calvo eine Höhe von 1.055m erreicht.
4.Tag Sie verlassen die GarganoHalbinsel über Manfredonia und fahren
entlang der Küste über Barletta zu einem
der Höhepunkt Ihrer Reise, nach Trani.
Dort Besichtigung der Kathedrale S. Nico-
17
Alpenländischer Musikherbst in Ellmau
mit Semino Rossi, Marc Pircher, Sigrid & Marina, die Amigos,
Belsy & Florian, den Zillertalern, Hansi Hinterseer
4 Tage vom 25. September bis 28. September 2014
1. Tag „Wenn die Sonne erwacht in
den Bergen“ - … dann machen Sie sich
auf den Weg. Über die Autobahn Nürnberg
– München – Schliersee – Bayrischzell und
Kufstein reisen Sie in die Tiroler Region des
Wilden Kaisers. Abends steht bereits der
erste Höhepunkt auf dem Programm. Im
exklusiven Festzelt erwarten Sie Marc Pir-
cher, Oesch‘s die Dritten und Semino Rossi
zu Ihrem ersten Musikabend.
2. Tag Nach dem Frühstück erwartet
Sie ein wunderbarer Tag. Mit der Komfortablen Standseilbahn bezwingen Sie
spielend den 1550 m hohen „Hartkaiser“.
Genießen Sie das großartige Alpenpanora-
ma, vom Wilden Kaiser bis zum Kitzbüheler
Horn, vom berühmten Hahnenkamm bis
zu den Dreitausendern der Hohen Tauern.
Und auch hier erklingt zum Frühschoppen
wieder zünftige Musik – es darf getanzt
und gefeiert werden. Ins Tal gelangen Sie
mit den Wanderführer oder bequemer
mit der Standsteilbahn. Bei der heutigen
Schlagernacht erleben Sie die Amigos und
das Geschwisterpaar Sigrid und Marina.
3. Tag Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Tag auf dem Ellmauer Bauernmarkt. Genießen Sie die typischen Spezialitäten der Region – Käse, Bauernbrot,
Tiroler Bauernspeck und Schnaps. Alte
Handwerkstradition wird ebenso präsentiert. Am heutigen Abend heißen Sie bei
der „Wilden Kaiser Gala“ die Südtirolerin
Belsy und der Bayer Florian Fesl, die Zillertaler und der Stargast Hansi Hinterseer
herzlich willkommen.
4. Tag Sonntag – schön frühstücken. Die Rückreise ist über das Inntal,
Rattenberg, die Kanzelkehre, mit Aufenthalt am Achensee vorgesehen. Bei Ihrem
Aufenthalt besteht die Möglichkeit zur
Schiffsrundfahrt. Ihre Heimreise erfolgt
über Tegensee – München – Ingolstadt –
Nürnberg – ins Hohenloher Land zurück.
- Änderungen vorbehalten -
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
939 x Übernachtung mit Frühstück vom
Buffet in gutem Mittelklassehotel
939 x Abendessen (Menü)
939 x Eintritt ins Festzelt
9Fahrt
9
mit Hartkaiserbahn
9Eintritt
9
Bauernmarkt in Ellmau
PREISE
Preis je Person
€ 398,--
Einzelzimmerzuschlag €
„Fahrt ins Blaue“
- eine bunte Reise über’s Wochenende
2 Tage vom 04. bis 05. Oktober
2 Tage vom 11. bis 12. Oktober
2 Tage vom 25. bis 26. Oktober und
2 Tage vom 01. bis 02. November 2014
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
919 x Übernachtung mit Frühstück vom
Buffet
9Zimmer
9
mit DU/WC/TV
919 Abendessen (Menü)
9Extras
9
zur Ausgestaltung Ihrer Reise
PREISE
Preis je Person
€ 133,--
Einzelzimmerzuschlag €
18
12,--
33,--
Zauberhaftes Wien - „Küss’ die Hand“
3 Tage vom 17. bis 19. Oktober 2014
1. Tag Einen guten Morgen wünschen wir Ihnen. Ihre Anreise ist über
Nürnberg, Regensburg, vorbei an Passau, Wels und Linz geplant. Sie erreichen
Wien nach Ihrer Mittagspause. Bei einer
Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten wie Hofburg, Schloss Schönbrunn und Belvedere, Burgtheater, Donaupark, Prater, Rathaus, Ringstraße,
Stephansdom und vieles mehr kennen.
Gerne informieren wir Sie auch über die
kulturellen Angebote.
2. Tag Nach dem Frühstück erwartet
Sie Wien mit all seinen Schätzen. Unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Fiaker,
bewundern Sie die Hundertwasser-Spielereien und genießen Sie die Gemütlichkeit eines Wiener Kaffeehauses. Es locken
die Museen und Schlösser und natürlich
die Fußgängerzonen mit Geschäften,
Boutiquen und Antiquitätenläden. Zum
Ausklang des Tages geht es nach Grinzing
in eines der urigen Heurigenlokale.
3. Tag Nach Ihrem ausgedehnten
Frühstück heißt es „Servus“. Mit schönen
Erinnerungen machen Sie sich auf den
Heimweg. Die Heimreise ist über Krems,
entlang der Donau – durch die Wachau
vorgesehen. Ab Linz nehmen Sie wieder
die Autobahn Richtung Passau, Regensburg, .....
- Änderungen vorbehalten UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Stadtrundfahrt
9
mit Reiseleitung, Fahrt
nach Grinzing
929 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit Dusche/WC/TV in einem
Komforthotel
919 Abendessen (Menü)
9Heurigenabend
9
in Grinzing inkl. Winzerplatte mit Beilagen
PREISE
Preis je Person
€ 266,--
Einzelzimmerzuschlag €
32,--
n
e
g
n
u
g
in
d
e
B
d
n
u
e
is
e
w
Hin
für unsere Reisegäste:
isebussen.
seren modernen MM-Re
un
in
h
sic
Sie
n
ne
an
tsp
1. En
lette, Kühlbar
nd, verstellbare Sitze, Toi usw. sind
sta
zab
Sit
er
hm
ne
ge
an
Ein
lage
belüftung - mit Klimaan
und Kaffeeautomat, Düsen isekomfort. Urlaub mit dem Bus ist
Re
Voraussetzung für guten
.
an
g
fan
An
n
vo
b
Urlau
r Reihenfolge
bei Mehrtagesreisen in de meldung
An
2. Die Sitzplätze werden
die
,
t. Es ist daher ratsam
der Anmeldung reservier ch Ihrer Buchung erhalten Sie eine
. Na
frühzeitig vorzunehmen 3 Wochen vor der Reise einen weia
etw
d
Reisebestätigung un
Hoteladresse,
be der Abfahrtszeiten,
tga
nn
ka
Be
t
teren Brief mi
hrtägigen Reisen).
Zahlung usw. (nur bei me
s 18 Personen
r Reisen sollten mindesten teiligung
3. Zur Durchführung de
er Be
ise infolge ungenügend
teilnehmen. Muss eine Re abgesagt werden, erhalten Sie von
nden
oder aus zwingenden Grü
Ihre Zahlung
der Reise die Erklärung.
r
vo
e
Tag
14
s
ten
tes
spä
uns
Schadensersatz
r den Ausfall wird kein
wird zurückerstattet. Fü
geleistet.
isen beinhalten
bei allen mehrtägigen Re
n
ge
tun
leis
ise
Re
Die
rung) sowie
4.
rung (Reisepreis-Absiche
auch die Insolvenzversiche nkheit, Unfall oder bei Elementari Kra
die Rücktrittskosten be
dann nur die
tum. Bei Rücktritt sind
en
Eig
em
Ihr
an
ritts zu entschäden
ckt
Rü
s
de
d
ersicherung un
z-v
en
olv
Ins
r
de
n
hre
bü
Ge
GERLE.
übernimmt MÜLLER ME
richten. Die Abwicklung
äß, so kann
ngen nicht vertragsgem
5. Sind die Reiseleistu gen, sofern diese nicht einen unlan
der Reisende Abhilfe ver erfordert. Die Abhilfe besteht in
and
fw
Au
n
verhältnismäßige
ichwertigen
mangels, bzw. einer gle
ise
Re
s
de
g
der Beseitigun
eitige Mänhtz
st der Reisende die rec
rabsetzung
Ersatzleistung. Unterläs
He
f
au
e
keine Ansprüch
ihm
n
he
ste
so
,
ge
zei
gelan
des Reisepreises zu.
und der Haftzlichen Bestimmungen
6. Im Rahmen der geset
förderungen
Be
für
r
wi
iften haften
chr
ors
gsv
run
che
rsi
tve
pflich
ormieren wir
Omnibussen. Gerne inf
der Personen in unseren sicherungen: Reisekranken-, Rückver
Sie über zusätzliche Reise erung, bzw. über ein ganzes Versiich
ers
ckv
pä
Ge
u.
transport
cherungspaket.
konten:
7. Unsere Bank
is
Sparkasse Hohenlohekre
1906 / SOLADES1KUN
00
00
00
50
15
25
62
31
DE
Volksbank Hohenlohe
7006 / GENODES1VHL
DE266209 1800 0102 26
ionen erhalten
Weitere Informat rozeiten:
Bü
Sie während der
r bis 12.00 Uhr und
Wochentags von 8.00 Uh
r
Uh
.00
von 14.00 Uhr bis 18
12.00 Uhr
bis
r
Uh
0
Samstags von 8.0
19
BERLIN
3 Tage vom 27. bis 29. Oktober 2014
Berlin ist gefragt wie nie zuvor! Egal, ob Sie das historische Zentrum besuchen oder
zum Einkaufsbummel über den Ku‘damm schlendern möchten – überall entdecken
Sie immer wieder Neues. Berlin ist Hauptstadt und Metropole im Schnittpunkt Ost
und West und somit Schmelztiegel der Kulturen. Berlin macht Tempo und setzt
Trends. Ob Edelrestaurant oder Szenekneipe mit Eisbein, Sauerkraut und Buletten und ner schönen kalten „Molle“, Berlin bietet für jeden Geschmack und jeden
Geldbeutel das Richtige.
Sie abends ins Theater, Musical oder …
Berlin hält für jeden etwas bereit.
1. Tag Wir begrüßen Sie zur Reise
nach BERLIN. Über die Autobahn Nürnberg - Bayreuth - Hof - Gera und Leipzig
erreichen Sie zur Mittagspause Ihr Ziel.
Gestalten Sie Ihren freien Nachmittag
mit dem Bummel über den 3 km langen
Ku‘damm und gehen Sie auf Einkaufstour.
Anschließend geht es ins Hotel – es liegt
zentral in der Nähe des Kurfürstendamm.
Abends sollten Sie nicht versäumen, sich
in das unvergleichliche Nachtleben Berlins mit seinen mehr als 6.000 Kneipen,
Restaurants und Cafes zu stürzen.
2. Tag Während der Stadtrundfahrt
zeigt Ihnen der Stadtführer die Sehenswürdigkeiten Berlins. Erkunden Sie anschließend die Stadt auf eigene Faust oder
besuchen Sie eines der bedeutenden Museen, wie z. B. das Jüdische Museum, das
Ägyptische Museum, das Mauermuseum
oder die Neue Nationalgalerie. Möchten
3. Tag Heute haben Sie die Wahl
- verbringen Sie den Vormittag noch in
Berlin oder reisen Sie nach Potsdam. Hier
besteht die Möglichkeit zum Besuch der
Babelsberger Filmstudios oder Sie besichtigen das Schloss Sanssouci, errichtet als
Sommerresidenz des preußischen Königs
Friedrich II., genannt der Große. Zu der
Schlossanlage mit den Weinbergen gehören auch die Orangerie, das Neue Palais
sowie das Chinesische Teehaus. Am frühen
Nachmittag treten Sie Ihre Heimreise an.
- Änderungen vorbehalten UNSER SERVICE
9Omnibusreise
9
im MM-Reisebus mit
Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Stadtrundfahrt
9
mit Reiseleitung
929 x Übernachtung mit Frühstück vom
Buffet
9Zimmer
9
mit Du/WC/TV in gutem Hotel
- zentral
PREISE
Preis je Person
€ 242,--
Einzelzimmerzuschlag €
44,--
Christkindlmarkt in Regensburg
und Klostermarkt Weltenburg
2 Tage vom 29. bis 30. November 2014
1.Tag Herzlich Willkommen zu Ihrer
Reise nach Regensburg. Sie reisen über
die Autobahn Crailsheim – Ansbach –
Nürnberg und Parsberg nach Regensburg.
Nehmen Sie an einer geführten Stadtbesichtigung teil. Von den Römern wurde
Castra Regina an der Donau angelegt, aus
dem sich das heutige Regensburg ent-
wickelte. Als Sitz der Bayrischen Herzöge
entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Handelsplatz. Bei Ihrer Besichtigung
stehen der Dom, das Alte Rathaus, die Steinerne Brücke und das ehemalige Reichsstift St. Emmeran auf dem Programm. Seit
1812 sind die ehemaligen Stiftsgebäude
die ständige Residen der Fürsten Thurn und
Taxis. Im Anschluß besuchen Sie den
Regensburger Christkindlmarkt am Dom,
einer der schönsten Weihnachtsmärkten
im gesamten deutschsprachigen Raum
und ebenfalls den bezaubernden Weihnachtsmarkt bei der Residenz der Fürsten.
2.Tag
Im Rahmen des Gottesdienstes (ab 10.00
Uhr) haben Sie die Gelegenheit die bekannten Regensburger Domspatzen zu
hören. Ihre Weiterreise führt Sie nach
Kelheim. Fahren Sie mit dem Schiff durch
den Donaudurchbruch zum Klostermarkt
Weltenburg. Entdecken Sie den außergewöhnlichen Charme und die Beschaulichkeit, die der Klostermarkt auf Sie ausüben
wird. Viele klösterliche Betriebe bieten
im Innenhof ihre Produkte und Köstlichkeiten an. Musikalisch werden Sie in die
vorweihnachtliche Adventszeit begleitet
und können sich auf die geruhsame Zeit
einstimmen lassen.
UNSER SERVICE
9Gesamte
9
Omnibusreise im MM-Reisebus
mit Toilette, Kühlbar und Klimaanlage
9Stadtbesichtigung
9
und Fremdenführung
919 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
9Zimmer
9
mit DU/WC/TV
9Schifffahrt
9
Donaudurchbruch
PREISE
Preis je Person
€ 119,--
Einzelzimmerzuschlag €
20
16,--
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
33
Dateigröße
2 526 KB
Tags
1/--Seiten
melden