close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

April bis Juli 2015 Café Klatsch Stadtteilhaus Gaisental

EinbettenHerunterladen
Wenn nicht anders angegeben, finden alle Angebote im Mehrgenerationenhaus Biberach / Stadtteilhaus Gaisental,
Banatstraße 34, 88400 Biberach statt.
Leihgroßeltern gesucht
Wer Freude daran hat, in einer Familie als Leihoma und
Leihopa zu sein, ist beim Leihgroßelterndienst genau richtig.
Als Leihoma und Leihopa ermöglichen Sie jungen Eltern Freiräume und knüpfen Kontakte zwischen den Generationen.
Haben Sie Spaß und Freude am Umgang mit Kindern? Wir
freuen uns über Ihren Anruf!
Kontakt und nähere Informationen: Barbara Krusch,
Tel: 0170 5942392, E-Mail: MGH-BC-Leihgrosseltern@gmx.de
ANMELDUNG & INFOS
unter Tel. 0 73 51 - 30 11-28 / -22
Mo bis Do 9 - 13 Uhr, Mo und Do 14 - 16 Uhr, Fr 9 - 12 Uhr
oder: mgh-biberach@stadtteilhaus-gaisental.de
www.stadtteilhaus-biberach.de
NEU! Stadtteilhaus Gaisental bei Facebook
Anita Laubheimer, Tatjana Wehrwein, Elke Denzel,
Sigrid Ritter, Eva Zeising
V E R A N S TA LT U N G E N
Regelmäßige Angebote
für Jugendliche im M-Pire
Offener Treff
Mo, 16 - 18 Uhr
Di, 17 - 22 Uhr
Weitere Angebote
Selbsthilfegruppe Depression
im Café Klatsch,
Kontakt: Ana Bienek, Tel: 07583 4487
Immer am 2. Montag des Monats
Ab 19 Uhr im Stadtteilhaus Gaisental.
Begegnungscafé
Mi, 17 - 21 Uhr
Do, 17 - 21 Uhr
Fr, 14 - 18 Uhr
NEU:
Fr, 18 - 22 Uhr
only for girls
Projektabend zu Themen
wie z. B. Sucht, Gewalt …
„Thementag“ Kinoabende
und Diskussionsrunde
„Chill out“ Billard, Kickern,
Jakolo …
Kidstreff von 6 - 13 Jahren
Offener Treff für Jugendliche
ab 14 Jahren
April bis Juli 2015
Stadtteilhaus Gaisental
Café Klatsch
im Stadtteilhaus Gaisental,
Kontakt: Maria Holl, Tel. 07356 1412
Mi, 14 - 17 Uhr (14-tägig)
Hüttenaufenthalt
Amsel
für die DJ- Gruppe ist in Planung, zur Stärkung der
Gruppendynamik!
Das offene Wohnzimmer und Internetcafé
TUNGEN
im Mehrgenerationenhaus
ÜR VERMIE
F
N
E
T
I
E
Z
M-Pire
SPRECH
Stadtteilhaus Gaisental
Jugendraum
Tirbach,
Weitere Termine
Mo - Fr
Mo
im Café Klatsch, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter,
Landesverband, Kontakt: Ursula Boehm, Tel: 07351 74880
Mi, 19 - 21 Uhr (erster Mittwoch im Monat)
Tauschring Nimm und Gib Biberach
für Kochen, Teenpartys evtl. Livekonzerte werden
zu gegebener Zeit bekannt gegeben!
Bürozeit des Tauschrings
im Café Klatsch, Stadtteilhaus, Telefon: 30 11 28
jeden 1. Dienstag im Monat 18 - 20 Uhr
Schenktag
Jeder darf bringen, was noch gut ist; jeder darf nehmen,
was gefällt!
Sa, 27. Juni 11 - 15 Uhr
im Rahmen des FaJuki rund um den Ratzengraben.
9.00 - 11.30 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr
ne
Bürgersaal
Kontakt: Hele
hard Ginnow
zda
Kontakt: Bern
Michael Gwio
1122
5991
Tel. 07351 30
Tel. 0157 3012 arung
reinb
r
Ve
Uh
ef.
tel
21
ch
nur na
Mi 19
nbarung
ef.
sowie nach tel
Verei
Internet, Tageszeitung, Illustrierte,
Kaffee/Tee, Gebäck, Getränke, Unterhaltung
Träger des Mehrgenerationenhauses ist der Verein Stadtteilhaus Gaisental e. V.
KO N TA K T F Ü R J U G E N D L I CH E
unter Tel. 0 73 51 - 30 11 21 / 30 11 20
oder www.jugendaktiv-biberach.de
Facebook Fsj Isabel
Ansprechpartner: Armin Weiß
Viele der Angebote sind nur durch die Förderung durch das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugendliche möglich.
gefördert von:
V E R A N S TA LT U N G E N I M M E H RG E N E R AT I O N E N H AU S B I B E R ACH
Mitgliederversammlung
des Stadtteilhaus Gaisental e. V.
mit Wahlen
Di, 28. April 19 Uhr
Jung und Alt
Mittagstisch
Gemütliches gemeinsames Mittagessen.
Ein offenes Angebot von ehrenamtlichen Helferinnen aus
verschiedenen Einrichtungen unserer Stadtteile.
Dienstags 12 - 13.30 Uhr im Jugendraum M-Pire (UG)
Anmeldung erforderlich bis Montag 12.00 Uhr
bei der Friedenskirche. Telefon: 9403
E-Mail: pfarramt.biberach.friedenskirche@elkw.de
Erwachsene: 4,- / Kinder: 2,50
Schützenketten basteln
Mo, 22. Juni
19.30 - 21.30 Uhr
Anmeldung erforderlich!
Gebühr: 5,- (+ Material)
Senioren
Handyschulung für Senioren
Telefonbuch einrichten, Klingelton einstellen,
Stummschaltung, SMS, …
Jugendliche erklären Senioren ihr eigenes Handy.
Die Schulung findet in Kooperation mit Biberacher Schulen
und dem Kreismedienzentrum statt.
Sa, 20. Juni 10.30 - 12 Uhr
im Jugendraum M-Pire (UG)
Anmeldung erforderlich!
Gebühr: 10,-
Einkaufsservice für Senioren
Termine auf Anfrage.
Treffpunkt: 10 Uhr am Stadtteilhaus. Die Fahrgäste
werden mit den Einkäufen direkt nach Hause gefahren.
Anmeldung erforderlich,
da Sitzplätze begrenzt!
Gebühr: 5,-
Seniorenausfahrten – von der
Gesamtkirchengemeinde organisiert
Ganztagesausflug: Frühling am Bodensee
mit Kristel Buttschardt
Programm: Tettnang Hopfenmuseum - Mittagessen
Gasthaus Max und Moritz oberhalb Kressbronn – Nachmittagsbummel mit Kaffeetrinken in Langenargen
Do, 7. Mai
Abfahrt: 7.50 Uhr Mozartstraße, Talfeld/Bergerhausen
7.55 Uhr Hotel Reith/alter Evangelischer Friedhof
8.00 Uhr Waldseerstraße/ Agentur für Arbeit
8.05 Uhr Bonhoefferkirche
8.15 Uhr Riedlinger Straße/Kreiskrankenhaus
8.20 Uhr Friedenskirche
Kosten: 25 Euro (inkl. Fahrt, Führung, Eintritt)
So, 5. Juli
10 - ca. 17 Uhr
Mit Programm für Jung und Alt sowie vielen deftigen, als
auch süßen Leckereien.
Ehrenamtliche
Helferin des Hauses,
Gertrud Lang. Die
Helfer des Stadtteilfestes freuen sich
über Kuchenspenden
und Kuchenkäufer!
Bildungsangebote
Integrationskurs mit Kinderbetreuung
Kooperationsprojekt Mehrgenerationenhaus Biberach,
Landratsamt Biberach, Tagesmütterverein Biberach.
Seit Oktober 2014 im Stadtteilhaus Gaisental.
Kontakt Landratsamt:
Renate Kiesle, 07351 52-6491 (Buchstabe A - P)
Marina Bendel, 07351 52-6366 (Buchstabe Q - Z)
Schutz und Sicherheit
für Seniorinnen und Senioren
Umgang mit Trickbetrügern und bedrohlichen
Situationen
im MGH Biberach / Stadtteilhaus Gaisental
Mi - Fr, 08. – 10. April 2015, jeweils von
14.30 - 16.30 Uhr
„Was tun, wenn ich belästigt
oder angegriffen werde“
SELBSTBEWUSST AUFTRETEN
Franz Sendke, 2. Lehrergrad WingTsun,
Berater Gewaltprävention
Mi, 13. Mai 2015, 16 - 18.30 Uhr
Was tun, wenn ich Zeuge einer Straftat
werde?
ZIVILCOURAGE ÜBEN
Dr. Georg Laub, Konfliktmediator,
Polizeihochschule Biberach
Kooperationsprojekt des MGH Biberach, dem Seniorenbüro
Biberach und dem Stadtseniorenrat.
Anmeldung erforderlich!
Keine Gebühr
Pfingstferienprogramm
im und ums Stadtteilhaus Gaisental
vom 26. – 28. Mai
Erstmalig findet in den Pfingstferien, an 3 Tagen, ein
Ferienprogramm im und ums Stadtteilhaus Gaisental/MGH
Biberach für Kinder und Jugendliche statt.
Nähere Infos können Sie ab dem 15. April den ausgelegten
Flyern entnehmen. Anmeldung erforderlich ab dem 20. April.
Sommerferienprogramm
vom 24. – 28. August
mit vielen Angeboten für kleine und große Kinder
Extraprogramm liegt ab Juni aus
in Kooperation mit Jugend Aktiv e. V.
Gesundheit und Bewegung
Nordic Walking – aber richtig!
mit Hans-Peter Hoffmann
12 Donnerstage, seit dem 26.02.2015, 09.45 – 11 Uhr
Treffpunkt: Stadtteilhaus Gaisental, Haupteingang
Anmeldung bei der vhs erforderlich!
Gebühr
VERANSTALTUNGSREIHE
Stadtteilfest
Kinder
Sonstiges
Senioren-Nachmittagsausflug
Bad Wurzach und das oberschwäbische Ried
Fahrt mit dem Torf-Bähnele, Kaffeetrinken in Bad
Wurzach
mit Kristel Buttschardt, Biberach
Do, 18. Juni
Abfahrt: 13.30 Uhr Friedenskirche,
13.40 Uhr Bürgerheim/Haltestelle Arbeitsamt
Kosten: 15 Euro
Anmeldungen im Pfarramt Friedenskirche,
Telefon 9403, pfarramt.biberach.friedenskirche@elkw.de
Handarbeitskreis
Donnerstags 14 - 16.30 Uhr
Mi, 17. Juni
9 - 17 Uhr im Stadtteilhaus Gaisental
Spielzeug und Kleiderspenden können während
der „Kleinen Bürger Boutique“ abgegeben werden!
Eine Kooperation zwischen Vineyard Biberach
und dem Mehrgenerationenhaus Biberach.
NEU: Lesekreis
So, 26. April
13.30 - 16.30 Uhr
im Café Klatsch
Kontakt: Renate Reismann, Telefon 07358/924663
Blues, Rock, Pop & Punk
Tanzen einmal anders
Frau Teschner, Kontakt: 0 75 24-56 31
Montags 16.30 - 18 Uhr
„Kleine Bürger Boutique“
(Verantwortlich: Lothar Schiro & Team)
Gebühr: keine
Gebühr: keine
Sa, 18. April
„Burning Rain“ – Coverrock aus den 60/70ern
Am 20. Juni ist ein Livekonzert in Planung, die Band
stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.
Nähere Infos entnehmen Sie bitte unserer Homepage,
bzw. der lokalen Presse.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 235 KB
Tags
1/--Seiten
melden