close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)

EinbettenHerunterladen
Teilnahmebedingungen Projektförderung
DER RETTUNGSHUND unterstützt mit dieser Förderung die Planung, die
Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen im Rettungshundewesen.
Hierunter fallen sportliche und einsatzbezogene Veranstaltungen.
§ 1 Projektantrag
(1) Der Projektantrag kann von jeder rettungshundeführenden Organisation in
Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden (sowohl sportführende als
auch einsatzführende Organisationen).
(2) Die Projektanträge sind nur für aktuelle Projekte zu stellen.
§ 2 Durchführung
(1) Um an der Förderung teilzunehmen, muss die Projektbeschreibung bis zum
angegebenen Zeitraum bei der Redaktion von DER RETTUNGSHUND eingehen
(siehe Ausschreibung in der DER RETTUNGSHUND).
(2) Die Projektbeschreibung ist auf einer DIN-A4 Seite im pdf-Format an die
Redaktion von DER RETTUNGSHUND zu schicken
(projekte@derrettungshund.com).
Die Veröffentlichung der eingereichten Beiträge erfolgt auf der Homepage von DER
RETTUNGSHUND unter www.derrettungshund.com. Neben der Veröffentlichung auf
der Homepage kann eine Veröffentlichung auf der Facebook-Seite von DER
RETTUNGSUND erfolgen.
§ 3 Stimmabgabe
(1) Zur Stimmabgabe berechtigt ist jeder Käufer/Abonnent von DER
RETTUNGSHUND.
(2) Die Stimmabgabe für die aktuelle Förderung ist nur bis zum angegebenen
Zeitraum möglich.
Einsendeschluss für
Projektanträge
15.06.2015
15.12.2015
Einsendeschluss für
Stimmabgabe
30.06.2015
31.12.2015
Bekanntgabe der Förderung
Ausgabe 03/2015
Ausgabe 01/2016
(3) Für eine gültige Teilnahme muss der Stimmzettel im Original bei der DER
RETTUGNSHUND eingehen.
(4) Die Förderung erhält das Projekt mit den meisten gültigen Stimmen. Bei
Stimmgleichheit entscheidet das Los.
§ 4 Sonstiges
(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(2) Nach der Fördergeldausschüttung ist von der geförderten Organisation innerhalb
von sechs Wochen ein Bericht über die Projektdurchführung an DER
RETTUNGSHUND zu schicken. DER RETTUNGSHUND darf den Beitrag der
geförderten Organisation für seine Berichterstattung in vollem Umfang verwenden.
(3) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
(4) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die
Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
(5) Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von K9 Equipment ohne
gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
DER RETTUNGSHUND
K9 Equipment
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
27 KB
Tags
1/--Seiten
melden