close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 12/2015 - Gemeinde Schmelz

EinbettenHerunterladen
Nachrichtenblatt
der Gemeinde
Schmelz
mit den amtlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Schmelz sowie der Gemeindebezirke:
Schmelz - Hüttersdorf - Limbach - Michelbach - Primsweiler - Dorf im Bohnental
Das Nachrichtenblatt der Gemeinde Schmelz mit den amtlichen Bekanntmachungen erscheint wöchentlich und wird durch den Verlag allen Haushalten in der Gemeinde Schmelz unentgeltlich
zugestellt. Einzelbezug durch den Verlag gegen Berechnung der Selbstkosten. Herausgeber, Satz und Druck: Druck + Verlag Berthold Faber GmbH, 66399 Mandelbachtal, Otto-Walle-Str. 10.
Verantwortlich für den amtlichen und nichtamtlichen Teil: der Bürgermeister der Gemeinde Schmelz Armin Emanuel, Rathaus, 66839 Schmelz, Tel. (0 68 87) 30 10, www.schmelz.de
54. JAHRGANG
FREITAG, 20. MÄRZ 2015
NUMMER 12
Der diesjährige gemeinsame Seniorennachmittag
für die Gemeindebezirke Hüttersdorf und Primsweiler findet am
Sonntag, 29. März 2015, um 15.00 Uhr
im Kulturhaus Hüttersdorf, Berliner Straße 19, statt.
Kirche „Mariä Schmerzen“ Michelbach
Patronatsfest
am Schmerzensfreitag, 27.03.2015
14.30 Uhr Rosenkranzgebet
15.00 Uhr Festgottesdienst
19. Hüttersdorfer Ostermarkt
Sonntag, 22. März, Marktplatz Hüttersdorf
Eröffnung 11.00 Uhr mit dem kath. Kindergarten und
der Schulband der Grundschule
Osterartikel, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen, Hüpfburg
und Streichelzoo für die jüngsten Besucher
Auf Ihr Kommen freut sich die IG Ostermarkt
Seniorenkino Schmelz
„HONIG IM KOPF“
Freitag, 27.03.2015, 15.00 Uhr,
Lichtspiele Schmelz - Eintritt 5 €
Es lädt herzlich ein der Seniorenrat
der Pfarreiengemeinschaft Schmelz
Instrumental- und Chorkonzert
Palmsonntag, 29.03.2015, 18.00 Uhr, Talbachhalle Limbach
Veranstalter: MV „Instrumental“ Limbach e. V. und
Kirchenchor „Cäcilia“ Limbach-Dorf im Bohnental
Frühlingstour
am Sonntag, 29. März 2015
Tag des Baumes
„Frühlingswandernug über den Naturlehrpfad in der Schmelzer Heide“
Die Gemeinde Schmelz und der Saarwaldverein, Ortsverein Schmelz,
laden Sie recht herzlich zur Frühlingstour und zum Tag des Baumes ein.
Bitte beachten Sie den Flyer, der dieser Ausgabe des Nachrichtenblattes beiliegt.
Hallenbelegungspläne Sommer 2015
für die Turn- und Mehrzweckhallen in der Gemeinde Schmelz
Näheres unter Sportring Schmelz
REDAKTIONSSCHLUSS VORVERLEGT!
Redaktions- u. Anzeigenschluss für die KW 14 ist wegen KARFREITAG bereits
am Montag, 30. MÄRZ 2015, um 12.00 Uhr unter schmelz@verlag-faber.de!
Wichtige Rufnummern
Gemeindeverwaltung .......................................................... (06887) 3010
Bauhof .................................................................................. 9124455
Bereitschaft Bauhof ............................................................. (0160) 8859-361
Bereitschaft Wasserwerk ..................................................... (06887) 9124660
Wasserwerk Schmelz (Büro) .................................................... (06887) 92188
Technischer Leiter H. Birringer .................................................. (06887) 92201
E-Mail ............................................................... wasserwerk.technik@schmelz.de
Feuerwehr ........................................................................... 112
Polizeinotruf ........................................................................ 110
Polizei: Polizeiwache Schmelz ................................................ (06887) 92923
Sollte die Polizeiwache Schmelz nicht besetzt sein, so ist
die Polizeiinspektion Lebach zuständig .................................... (06881) 5050
energis-Netzgesellschaft mbH
Störungsdienst Strom (energis). ........................................ (0681) 9069-2611
Störungsdienst Erdgas (energis) ........................................ (0681) 9069-2610
Schiedspersonen der Gemeinde Schmelz
Bez. Bettingen: Monika Leidinger, Goldbacher Str. 11 ............ (06887) 9000713
Vera Koch (Stellv.), Forsterstr. 11 ............................................. (06838) 9865357
Bez. Außen, Michelbach, Limbach und Dorf im Bohnental:
Oliver Puhl, Wahlener Str. 16a ................................................. (0151) 42330811
Vera Koch (Stellv.), Forsterstr. 11 ............................................. (06838) 9865357
Bez. Hüttersdorf und Primsweiler:
Wolfgang Müller, Zu den Eichen 9 ............................................ (06881) 516 49
Behindertenbeauftragter Manfred Leinenbach ............... (0151) 53301641
E-Mail ............................................................ manfred.leinenbach@kabelmail.de
Giftzentrale Saar .................................................................. (0 68 41) 19240
HIV-Hotline, Gesundheitsamt Saarlouis,
Choisyring5,Saarlouis ................................................................. (06831) 444-777
Anonyme Alkoholiker, Kontakt ........................................ (06888) 1368
Arbeiterwohlfahrt, Arbeitsstelle für Integration, Beratung
und Unterstützung bei der Integration behinderter Kinder in
Regelkindergärten, Vaubanstr. 21 ........................................... (06831) 121721
Beratungsstelle für junge Arbeitslose, Kath. Erwachsenenbild. e.V.,
Hospitalstraße 7, 66798 Wallerfangen ..................................... (06831) 965646
Caritas-Beratungsstelle, Mottener Str. 61, 66822 Lebach
Sprechstunden nur nach telefonischer Vereinbarung!
Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen: Mo., Mi., Do., (06881) 538661
Beratungs- u. Koordinierungsst. für ältere Menschen: Mo.-Fr. (06881) 52006
Psychosoziale Beratung: Mo.-Fr., Gruppe: Do., 17.00-18.30 Uhr (06881) 52524
Insolvenz- und Schuldnerberatung: Mi., Fr. (halbtags) .......... (06881) 537102
Kinderkleiderkammer: geöffnet Mo., 14.00-16.30 Uhr
Caritas-Sozialstation Lebach-Schmelz: Kranken- und Altenpflege
im häuslichen Bereich, Pfarrgasse 9, Lebach ................................ (06881) 4839
Ambulanter Hospizdienst Lebach-Schmelz
ehrenamtliche Begleitung für schwerkranke und sterbende Menschen
und deren Angehörige ............................................................. 0 68 81 / 53 79 96
Dtsch. Kinderschutzbund, Nachtweidstr. 23, Dillingen ......... (06831) 701570
Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle
des Bistums Trier, Pfarrgasse 9, Lebach ................................. (06881) 4065
Ärzte-Notfalldienst
Gemeindebezirke Schmelz, Hüttersdorf, Michelbach, Primsweiler
Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 18.00 bis zum darauffolgenden
Morgen, 8.00 Uhr, und Mittwoch und Freitag jeweils von 13.00 Uhr bis zum
darauffolgenden Morgen, 8.00 Uhr.
Wochenend-Notfalldienst: Samstag, 8.00 Uhr, bis Montag, 8.00 Uhr.
Feiertags-Notfalldienst: von 8.00 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen, 8.00 Uhr
Fr.
Sa.
20.03. Herr Backes, Hüttersdorf .............. Tel. 0 68 87 / 30 47 10
21.03. Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
So. 22.03. Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
Mo. 23.03. Fr. Kaas, Schmelz .......................... Tel. 0 68 87 / 71 17
Di. 24.03. Dr. Wack, Schmelz ........................ Tel. 0 68 87 / 10 88
Mi. 25.03. Dr. Peter Recktenwald, Schmelz ... Tel. 0 68 87 / 66 33
Do. 26.03. Dr. Schirra, Schmelz ...................... Tel. 0 68 87 / 9 29 29
Fr. 27.03. Fr. Brill-Naumann, Schmelz ........... Tel. 0 68 87 / 49 27
Gemeindebezirke Limbach und Dorf im Bohnental
Wochenend-Notfalldienst: Samstag, 8.00 Uhr, bis Montag, 8.00 Uhr.
Feiertags-Notfalldienst: von 8.00 Uhr bis zum darauffolgenden
Morgen, 8.00 Uhr
Sa./So.,
21./22.03.
Stadt Lebach
Sa./So.,
21./22.03.
Täglich nach vorheriger Vereinbarung.
Kostenlose Schülerhilfe im Grundschul- und Sekundarbereich in
der Therapeutischen Schülerhilfe Lebach der Arbeiterwohlfahrt
mit Eltern-/Familienberatung bei Schul-/Lernschwierigkeiten,
Verhaltensauffälligkeiten usw.; Schülerhilfe Grundschule,
Schülerhilfe Sekundarbereich ................................................................ (0 68 81) 5 28 41
Notruf und Beratung für vergewaltigte und misshandelte
Frauen, Sbr., Nauwieser Str. 19 ............................................. (06 81) 3 67 67
Mo. u. Do. von 14.00 bis 17.00 Uhr, Di. u. Fr. von 09.00 bis 12.00 Uhr.
Sozialdienst Kath. Frauen e.V., Saarbrücker Str. 29, Lebach
kostenlose Hilfe; Bürozeiten: Mo. - Fr. von 8.00 - 12.00 Uhr ......
Hilfen für Familien mit geistig Behinderten
Familienentlastender Dienst (FED) der Lebenshilfe e. V.,
66793 Saarwellingen,
Telefon 8.00-16.00 Uhr ............................................................
Telefon 16.00-8.00 Uhr ............................................................
Donum Vitae - Schwangerschaftskonfliktberatung e. V.,
Termin nach Vereinbarung ......................................................
Verband allein erziehender Mütter und Väter,
Gabriele Ewen .........................................................................
Landkreis Saarlouis
Betreuungsbehörde .................................................................
Pflegestützpunkt .....................................................................
DRK-Kreisverband Saarlouis
Entlastungsangebot für pflegende Angehörige
Beratungszeiten: Dienstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr ..
Schwangere in Not - anonym und sicher ...............................
(06881) 4101
(0 68 38) 98 27-70
(01 71) 3 87 51 24
(0 68 31) 12 00 28
(0 68 81) 92 43 03
(06831) 444-436
(06831) 120630
(06831) 42152
(0800) 4040020
Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
Augenärztlicher Notfalldienst
Sa./So.,
21./22.03.
Dr. Krevet, Völklingen ................... Tel. 0 68 98 / 2 81 11
Notfalldienst der Hals-, Nasen- und Ohrenärzte
Sa./So.,
21./22.03.
Herr Huber, Dillingen .................... Tel. 0 68 31 / 10 09
Kinderärztlicher Notfalldienst
Dienstbereitschaft von 8.00 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen, 8.00 Uhr.
Bei Lebensgefahr bitte direkt den Notarzt über die Rettungsleitstelle
19222 (bei Handy nur mit Vorwahl 0681) oder 112 anfordern.
Sa.
21.03.
So.
22.03.
Anmeldung telefonisch zwischen 8.00 Uhr und 16.30 Uhr
Gleichstellungsstelle für Frauen beim Landratsamt
Saarlouis ............................................................................... (06831) 444-319
Bereitschaftspraxis Caritas-Krankenhaus, Lebach,
...................................................... Tel. 0 18 05 / 66 30 04
Dr.
Dr.
Dr.
Dr.
Albrecht, Heusweiler ..............
Arlt, Wadern ...........................
Dewald, Saarlouis ..................
Niethammer, Völklingen ........
Tel. 0 68 06 / 7 74 66
Tel. 0 68 71 / 9 10 93
Tel. 0 68 31 / 28 10
Tel. 0 68 98 / 2 64 50
Apotheken-Notdienst
(Dienstbereitschaft von 8.00 bis 8.00 Uhr am Folgetag)
kostenfreie Hotline der Telekom .......................... Tel. 1 18 99
Notdiensthotline von Apotheken.de .................... Tel. 0 18 05 - 93 88 88
Fr. 20.03. Rosen-Apotheke, Schmelz ............ Tel. 0 68 87 / 9 27 77
Sa. 21.03. Limbacher Apotheke, Schmelz-Limbach
...................................................... Tel. 0 68 87 / 67 67
So. 22.03. DocMorris-Apotheke, Lebach ...... Tel. 0 68 81 / 9 36 20 90
Mo. 23.03. Marien-Apotheke, Schmelz-Hüttersdorf
...................................................... Tel. 0 68 87 / 9 21 00
Di. 24.03. Bahnhof-Apotheke, Lebach .......... Tel. 0 68 81 / 28 38
Mi. 25.03. Winter‘sche Apotheke, Lebach ..... Tel. 0 68 81 / 28 33
Do. 26.03. Laurentius-Apotheke, Bubach ...... Tel. 0 68 81 / 8 81 22
Fr. 27.03. Schützen-Apotheke, Lebach ......... Tel. 0 68 81 / 22 33
Tierärztlicher Notdienst
Notdienst sollte nur in Anspruch genommen werden, wenn Haustierarzt/ärztin nicht erreichbar ist. Wochenendnotdienst beginnt samstags um 13.00
Uhr und endet montags um 7.00 Uhr.
Sa./So.,
21./22.03.
Tierarztpraxis Dr. Schygulla, Saarlouis
...................................................... Tel. 0 68 31 / 25 74
Zahnärztlicher Notfalldienst
(nur in dringenden Fällen und nach vorh. telefonischer Vereinbarung)
Sa./So.,
21./22.03.
Zahnarztpraxis Dr. Barbie, Lebach Tel. 0 68 81 / 9 12 12
DRK-Einsatzwagen (Tag und Nacht)
Versichertenälteste in der Gemeinde Schmelz
Deutsche Rentenversicherung Saar
Helmut Scherer, Schmelz-Primsweiler, Jahnstraße 28 ............... (06881) 51581
Deutsche Rentenversicherung Bund
Arno Scheid, Schmelz, Robert-Koch-Str. 95 .............................. (0 68 87) 34 34
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Knappschaftliche Kranken- und Pflegeversicherung
Dieter Leidinger, Schmelz, Stefanstraße 10 .............................. (06887) 6364
Rettungsleitstelle Winterberg, Saarbrücken .............................. Tel. 19222
mit dem Handy ................................................................ Tel. 06 81 / 19222
www.schmelz.de
Amtlicher Teil
Mit öffentlichen Bekanntmachungen und sonstigen amtlichen Mitteilungen
Sitzung des Gemeinderates von Schmelz
Sitzung der CDU-Gemeinderatsfraktion
Am Donnerstag, 26. März 2015, 17.30 Uhr, findet im Sitzungssaal
des Rathauses in Schmelz die 5. Sitzung des Gemeinderates von
Schmelz statt.
Tagesordnung
A) Öffentlicher Teil
01. Bericht des Bürgermeisters über die Umsetzung der Beschlüsse
über die 4. Sitzung des Gemeinderates vom 29. Januar 2015 öffentlicher Teil
02. Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion auf Information des Bürgermeisters über die Situation der Schulturnhalle Limbach ab
der Feststellung des Schimmelbefalls insbesondere im Hinblick
auf den Dusch- und Sanitärtrakt, die Isolierung und die Dachkonstruktion sowie Beratung und Beschlussfassung über die
Einholung eines Sachverständigengutachtens zur Sanierung und
Kostenschätzung der Halle
03. Beratung und Beschlussfassung über den Wirtschaftsplan des
Heidebades für das Wirtschaftsjahr 2015
3a) Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion auf Beratung und
Beschlussfassung über die Beauftragung eines Fachgutachtens für Bäderbetriebe zur Attraktivitätssteigerung des Heidebades als Freizeit- und Familienbad
04. Beratung und Beschlussfassung über die Stellenpläne der Beamten, Tariflich Beschäftigten und Waldarbeiter für das Jahr
2015
05. Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes der Gemeinde
Schmelz bis 2018
06. Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf des Investitionsprogrammes für die Jahre 2014 bis 2018 sowie über den
Entwurf der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2015
6a) Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion auf Beratung und
Beschlussfassung über die Beauftragung eines Gutachters
zur Durchführung eines Wirtschaftlichkeitsgutachtens für die
Gemeinde Schmelz
07. Beratung und Beschlussfassung über die Bilanz- und Erfolgsrechnung des Gemeindewasserwerkes zum 31.12.2013
08. Beratung und Beschlussfassung über die Bilanz- und Erfolgsrechnung des Heidebades zum 31.12.2013
09. Beratung und Beschlussfassung über die Bilanz- und Erfolgsrechnung des Abwasserbetriebes zum 31.12.2013
10. Beratung und Beschlussfassung über die Bilanz- und Erfolgsrechnung des Wohnbauland- und Gewerbeflächenerschließungsbetriebes zum 31.12.2013
11. Beratung und Beschlussfassung über die Bestellung der Prüfer
für den Jahresabschluss 2014 für die Eigenbetriebe Wasserwerk,
Heidebad, Abwasser und Bauland im Rahmen der für die Prüfung der Eigenbetriebe geltenden besonderen Vorschriften
12. Beratung und Beschlussfassung über die Änderung der Friedhofssatzung der Gemeinde Schmelz
13. Beratung und Beschlussfassung über die Widmung der „Pastor-Henseler-Straße“ in Schmelz sowie des „Sonnenweges“ und
der Straße „Am Grubgarten“ in Michelbach
14. Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion auf Information durch den
Bürgermeister über die aktuelle Situation zur Aufnahme von
Flüchtlingen in der Gemeinde Schmelz sowie die mittel- und
langfristige Planung der Verwaltung
15. Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion auf Information durch den
Bürgermeister über die aktuelle Situation zum Thema Grubenwasser und möglichen Risiken für die Gemeinde Schmelz und
ihre Bürgerinnen und Bürger sowie Beratung und Beschlussfassung über eine Resolution des Gemeinderates zur betreffenden Thematik
16. Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion auf Information durch
den Bürgermeister über den Planungsstand zur Optimierung
der Verkehrssituation im Bereich der Teermischanlage sowie
Beratung und Beschlussfassung über die weitere Vorgehensweise
17. Annahme der Niederschrift über die 4. Sitzung des Gemeinderates vom 29. Januar 2015 - öffentlicher Teil
18. Öffentliche Mitteilungen und Verschiedenes
hier: Hallenbelegungspläne Sommerhalbjahr 2015
B) Nichtöffentlicher Teil
19. Annahme der Niederschrift über die 4. Sitzung des Gemeinderates vom 29. Januar 2015 - nichtöffentlicher Teil
20. Nichtöffentliche Mitteilungen und Verschiedenes
Vor Beginn der Gemeinderatssitzung findet eine Bürgerfragestunde statt.
Der Bürgermeister: Armin Emanuel
Am Dienstag, 24. März 2015, findet um 18.30 Uhr im Sitzungssaal
des Rathauses eine Sitzung der CDU-Gemeinderatsfraktion statt.
Interessierte Parteimitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Nicolas Lorenz, Fraktionsvorsitzender
Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion
Am Montag, 23. März 2015, findet um 19.00 Uhr im Sitzungssaal
des Rathauses eine Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion statt.
Interessierte Parteimitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
Harald Komes, Fraktionsvorsitzender
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Sitzung der FW-FWG-Gemeinderatsfraktion
Am Montag, 23. März 2015, findet um 19.00 Uhr im Sitzungssaal
des Rathauses eine Sitzung der FW-FWG-Gemeinderatsfraktion
statt.
Interessierte Mitglieder und Freunde der FW-FWG sind hierzu herzlich eingeladen.
Joseph Christian, Fraktionsvorsitzender
Ortsvorsteher Hans Siedlaczek nicht im Dienst
Der Ortsvorsteher des Gemeindebezirkes Primsweiler, Herr Hans
Siedlaczek, befindet sich bis auf weiteres nicht im Dienst.
Die Vertretung übernimmt der stellvertretende Ortsvorsteher, Herr
Walter Schütte, Hinter dem Sportplatz 4, 66839 Schmelz-Primsweiler, Telefon (06881) 5953436.
Trainingsausfall in den Hallen der Gemeinde Schmelz
Wegen der Durchführung von Veranstaltungen stehen folgende
Hallen zu den jeweils angegebenen Zeiten für den Trainingsbetrieb
nicht zur Verfügung:
Primshalle in Schmelz
Bis einschließlich Dienstag, 24. März 2015,
Freitag, 08. Mai 2015,
Freitag, 05. Juni 2015,
Freitag, 10. Juli 2015.
Talbachhalle in Limbach
Samstag, 21. März 2015, ab 14.00 Uhr,
Mittwoch, 25. März 2015, ab 20.00 Uhr,
Freitag, 27. März, bis einschließlich Samstag, 28. März 2015,
Dienstag, 16. Juni 2015,
Freitag, 03. Juli 2015,
Samstag, 11. Juli 2015,
Freitag, 17. Juli 2015,
Samstag, 18. Juli 2015.
Kulturhaus in Hüttersdorf
Montag, 11. Mai, und Dienstag, 12. Mai 2015,
Montag, 01. Juni, ab 19.00 Uhr, bis einschließlich Dienstag, 02. Juni
2015,
Donnerstag, 11. Juni 2015.
Schulturnhalle Stefanschule in Schmelz
Freitag, 08. Mai 2015.
Wegen Sanierungsmaßnahmen steht folgende Halle zu den jeweils
angegebenen Zeiten für den Trainingsbetrieb nicht zur Verfügung:
Kulturhaus Hüttersdorf
Montag, 30. März, bis einschließlich Freitag, 24. April 2015.
Wir bitten die betroffenen Vereine um Verständnis.
Der Bürgermeister: Armin Emanuel
An alle Hundehalter
Aus gegebenem Anlass mache ich darauf aufmerksam, dass es verboten ist, in der Zeit vom 01. März bis 30. Juni (Brut-, Setz- und
Aufzuchtzeit) Hunde außerhalb eingefriedeter Flächen unangeleint
laufen zu lassen.
Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde: Armin Emanuel
Die Passbehörde informiert
Die Personalausweise, die bis einschließlich 19.02.2015, und die
Reisepässe, die bis einschließlich 19.02.2015 beantragt worden sind,
können beim Ordnungsamt der Gemeinde Schmelz, Rathaus, Zimmer 1.13, 1.14 und 1.22, abgeholt werden.
Der bisherige Personalausweis bzw. Reisepass ist mitzubringen.
Bei Personalausweisen und Reisepässen ist die Ausgabe auch an
Personen möglich, die den bisherigen Personalausweis bzw. Reisepass des Antragstellers und eine schriftliche Vollmacht vorlegen.
Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde: Armin Emanuel
schmelz@verlag-faber
.de
schmelz@verlag-faber.de
Seite 3
Die Löschfüchse der Freiw. Feuerwehr Schmelz
starten in ihre Tätigkeit
Bei ihrer Gründungsveranstaltung am 28. Februar 2015 konnten die
Betreuerinnen und Betreuer der Löschfüchse neben zahlreichen
Gästen aus der Gemeinde und der Feuerwehr des Landes bereits
ihre ersten sechs Mitglieder begrüßen.
Nach der offiziellen Begrüßung durch den Schirmherrn Bürgermeister Armin Emanuel wurden die Gäste mit Informationen rund um
die Löschfüchse und ihre Arbeit versorgt. Auch die Betreuerinnen
und Betreuer sowie die ersten Löschfüchse selbst wurden vorgestellt.
Im Anschluss daran ging es an die eigentliche Gründung der Löschfüchse. Neben Bürgermeister Armin Emanuel und Wehrführer Thorsten Müller unterzeichneten auch der Jugendwart der Freiwilligen
Feuerwehr Alexander Müller sowie die Leiterin der Löschfüchse
Sarah Petry die Gründungsurkunde.
Abenteuer Klettern - Gemeinschaft erleben
Hast du Lust,
- deine Grenzen zu erfahren
- und Ängste zu überwinden
- Gemeinschaft zu erleben
- Spaß und Freude zu haben ...
... dann bist du bei uns genau richtig!
Das Jugendforum der Pfarreiengemeinschaft Schmelz in Zusammenarbeit mit
der Jugendpflege der Gemeinde Schmelz
lädt Jugendliche ab 13 Jahren zu einem Tag in den Kletterpark
nach Weiskirchen ein!
Die Aktion startet am 11. April 2015 von 11.30 bis ca. 16.30
Uhr. Die Kosten betragen 5 Euro.
Anmeldung bitte per Mail an: jugendforum@pg-schmelz.de mit
Angabe von Name, Wohnort, Alter und Telefonnummer!
Alle weiteren Informationen erhältst du dann nach deiner Anmeldung!
Anmeldeschluss ist der 27. März 2015!
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Wir freuen uns auf euch!
Öffentliche Mahnung
des Gemeindewasserwerkes Schmelz
Das Betreuerteam der Löschfüchse (v. l. n. r.) Sarah Petry, Maren
Frischbier, Philipp Wagner, Tamara Becker, Gina Eggs, Selina Müller sowie die sechs Löschfüchse
Im zweiten Teil der Veranstaltung konnten sich alle Anwesenden
ein Bild von der Arbeit der Löschfüchse machen. An fünf verschiedenen Stationen hatten die anwesenden Kinder die Möglichkeit zu
malen, basteln, Buttons anzufertigen, Dosen zu werfen oder Spiele
zu spielen.
Und für all die, die sich nun fragen, was die Löschfüchse eigentlich
sind, hier eine kleine Erklärung:
Die Löschfüchse sind eine Vorbereitungsgruppe der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Schmelz. Hier sind alle Kinder von sechs bis
zehn Jahren herzlich willkommen. Es wird, vor dem Hintergrund
der Freiwilligen Feuerwehr, gespielt, gebastelt und Interessantes
und Neues entdeckt.
Das sechsköpfige Betreuerteam bereitet sich engagiert auf die Arbeit mit den Kindern vor.
Seit dem 02. März finden alle 14 Tage um 18.30 Uhr die Gruppenstunden im Gruppenraum des Kulturhauses in Hüttersdorf statt.
Weitere Informationen gibt es bei Jörg Frischbier (stellvertretender
Gemeindejugendwart) Tel. (0151) 12309170 oder online unter
www.feuerwehr-schmelz.de. Hier steht auch das Anmeldeformular
zum Download zur Verfügung.
Ausstellung der
freien Kunstschule Schmelz e. V. im Rathaus Schmelz
Die Ausstellung der freien Kunstschule Schmelz e. V. zeigt Arbeiten
aus Kursen von Karin Mansmann und Zrinka Wilhelm.
Es gibt viele Möglichkeiten, das Blickfeld zu erweitern, neue Ideen
und Gedanken entstehen zu lassen, die Wahrnehmung zu schärfen
und das Leben zu bereichern.
Die freie Kunstschule in Schmelz ist ein Ort der Begegnung und der
Kreativität. Dort werden in Kursen und Workshops unterschiedliche Techniken angeboten. Seit kurzem zählt auch eine professionelle Druckpresse zum Inventar der Kunstschule. So wird das Kursprogramm mit verschiedenen interessanten Techniken der Druckgrafik bereichert. Einige der ersten Werke hierzu sind auch in dieser Ausstellung zu sehen.
In den Kursen von Karin Mansmann und Zrinka Wilhelm geht es um
die Entwicklung individueller und außergewöhnlicher Bildkonzepte und Objekte. Ausgehend vom Material selbst, von Objekten, Landschaften, Details, Fotografien, Skizzen oder Zeichnungen entstehen
beim kreativen, experimentellen Arbeiten lebendige Bilder in Acryl,
Objekte, Skulpturen und Druckgrafiken.
Nebenbei lernen die Kursteilnehmer (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) wichtige Grundlagen der künstlerischen Gestaltung wie
Bildaufbau, Komposition, Farbenlehre, verschiedene Techniken und
vieles über die wesentlichen Eigenschaften des Materials.
Bildbesprechungen runden das Programm ab. Dabei erfahren die
Teilnehmer auch einiges über sich selbst, die persönliche bildnerische Sprache sowie die Bildwirkung allgemein.
Seite 4
Am 01.03.2015, dem 1. Zahlungstermin 2015, war der 1. Abschlag
2015 fällig. Soweit die Beträge von den Gebührenpflichtigen noch
nicht gezahlt sind, werden sie hiermit angemahnt. Sind die Beträge
nicht innerhalb einer Woche gezahlt, so kann ohne weitere persönliche Mahnung die Zwangsvollstreckung durchgeführt werden.
Hierbei entstehen den Zahlungspflichtigen weitere Kosten.
Für rückständige Gebühren entsteht außerdem für jeden angefangenen Monat ein Säumniszuschlag von 1 %.
Da die Gemeindekasse für die Übergabe von Zahlungsmitteln gegen Quittung geschlossen ist, können die Gebühren nur mehr unbar entrichtet werden.
Einzahlungen und Überweisungen sind unter Angabe der Abnehmernummer auf folgende Konten vorzunehmen:
Postbank Saarbrücken
Kto.-Nr. 55 666-664
(BLZ 590 100 66)
Kreissparkasse Saarlouis
Kto.-Nr. 29-22600-8 (BLZ 593 501 10)
Volksbank Untere Saar eG Kto.-Nr. 130 888 887 (BLZ 593 942 00)
Bank 1 Saar
Kto.-Nr. 555 200 1
(BLZ 591 900 00)
Einzahlungen können auch durch Übergabe und Übersendung eines Verrechnungsschecks oder Postschecks an die Gemeindekasse
erfolgen.
Diese Mahnungen können Sie zukünftig vermeiden, wenn Sie dem
Gemeindewasserwerk eine Einzugsermächtigung erteilen. Das dazu
benötigte Formular steht Ihnen auf unserer Internetseite (Rathaus/
Wasserwerk/Formulare) zur Verfügung oder kann Ihnen auf Anforderung zugesandt werden.
Armin Emanuel, Bürgermeister und Werkleiter
Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen
Auskünfte und eine kostenlose Broschüre zur Erteilung einer Vorsorgevollmacht oder Erstellung einer Betreuungsverfügung sind bei
der Betreuungsbehörde des Landkreises Saarlouis, Kaiser-FriedrichRing 31, 66740 Saarlouis, Tel. (06831) 444-436 oder E-Mail: ElfriedeBickelmann@kreis-saarlouis.de, erhältlich.
Stellenausschreibung
In der Kindertagesstätte „Tabaluga“ in Hüttersdorf sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen neu zu besetzen:
1. 1 Kinderkrankenschwester/Kinderkrankenpfleger (24,0 Std./
Woche)
2. 1 Erzieher/in (21,5 Std./Woche)
3. 1 Kinderpfleger/in (21,5 Std./Woche)
Die wöchentliche Arbeitszeit ist täglich nach Dienstplan in der Zeit
von 6.45 bis 17.15 Uhr (zzgl. 1,5 Teamstunden) abzuleisten.
Bewerber/innen sollten neben fundierten Fachkenntnissen über
Teamfähigkeit, Flexibilität, und die Fähigkeit zum selbstständigen
Arbeiten verfügen.
Die Arbeitsverhältnisse richten sich nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD-VKA) und den diesen ergänzenden bzw. ändernden Tarifverträgen.
Für Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Erzieher/
in wird Entgelt nach Entgeltgruppe S 6 TVöD gewährt. Bewerber/
innen mit einer Ausbildung als Kinderpfleger/in bzw. Kinderkrankenschwester/Kinderpfleger werden in die Entgeltgruppe S 3 TVöD
eingruppiert. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.
Bewerbungen für diese Stelle richten Sie mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.03.2015 an:
Gemeinde Schmelz, Silke Schleimer, Fachbereich 1, Rathausplatz 1,
66839 Schmelz.
Wir bitten bei den Bewerbungen auf Schnellhefter und Klarsichthüllen zu verzichten. Auch das Einreichen von Originalunterlagen
bzw. beglaubigten Abschriften ist nicht erforderlich.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Der Bürgermeister: Armin Emanuel
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Carina Braun berichtet über den großartigen Erfolg
ihres Spendenprojekts „Kinderhilfe Hurghada“
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Schmelz, im Juni
2014 wurde unter dem Namen „Kinderhilfe Hurghada“ im Rahmen
meines Auslandpraktikums in der Gemeinde Schmelz ein Spendenprojekt durchgeführt. Es hat einige Zeit gedauert, doch jetzt möchte ich, Carina Braun, Ihnen endlich über die Erfolge und den
(manchmal schwierigen) Weg dorthin berichten.
Durch Ihre tatkräftige Unterstützung und Ihr Engagement, das sich
auf so viele verschiedene Arten gezeigt hat, hatte ich für den Bau
des Spielplatzes insgesamt die unglaubliche Summe von 4800 Euro
zur Verfügung.
Als ich nach meinem Aufenthalt in Schmelz wieder in Ägypten ankam, hatte ich mit einigen Hürden zu kämpfen. So ist es in Ägypten
oft nicht leicht, gute Firmen zu finden, die sichere und nachhaltige
Dinge bauen und vieles dauert um einiges länger, als ich es von
Deutschland gewohnt bin. Es waren viele Preisverhandlungen notwendig und die Hitze erschwerte immer wieder die Arbeit der vielen freiwilligen HelferInnen.
Trotz der Schwierigkeiten kann ich von einem großartigen Erfolg
des Projektes berichten. Ein Teil des Spendengeldes investierten
wir in einen neuen Trinkwassertank. Beim Renovieren des Daches
war aufgefallen, dass der alte Wassertank sehr brüchig war und
Rückstände im Wasser zu finden waren, die die Gesundheit der Kinder stark gefährdeten. Dies hatte oberste Priorität und durch Ihre
Unterstützung, liebe Gemeinde, haben die Kinder nun sauberes
Wasser in der Einrichtung. Des Weiteren haben wir einen Spielplatz
bestellt, der nach fast 11 Wochen endlich geliefert wurde. Dieser
beinhaltet eine große Rutsche und zwei Schaukeln sowie eine Kletterstange. Von einem ägyptischen Schreiner haben wir ein Bällebad
mit 5000 Plastikbällen bauen lassen sowie eine weitere Überdachung
für Schatten. Den leeren Raum, der auf dem Dach der Einrichtung bisher
als Abstellkammer genutzt wurde, haben wir gründlich gereinigt und
einen Ruheraum für die Kinder erbaut, der ein Schwebebett, viele
gemütliche Sitzgelegenheiten und beruhigende Lichter und Musikanlagen beinhaltet. Nicht zuletzt wurden alle Räumlichkeiten der
Einrichtung in warmen, freundlichen Farben gestrichen.
Über das Spielplatzprojekt sind viele Menschen auf die Al Amal
Association aufmerksam geworden und haben diese unterstützt. Es
hatte sich noch vor meiner Abreise eine große Gruppe gebildet, die
durch weitere Kontakte andere Projekte auf die Beine stellen wird.
So wurde zum Beispiel schon ein Benefizkonzert in Hurghada organisiert und ein kleinerer, ägyptischer Fernsehsender ist auf die Einrichtung aufmerksam geworden. Ich kann also voller Stolz sagen,
dass dieses Projekt, das eigentlich sehr klein angefangen hat, große Auswirkungen auf die weitere Entwicklung der Al Amal Association hat. Im Februar dieses Jahres konnte ich selbst noch einmal vor Ort
die Fortschritte und Ergebnisse begutachten, die ich zuvor aufgrund
meiner begrenzten Zeit in meinem Praktikum leider nur noch auf
Bildern zu sehen bekommen hatte. Bei dieser Gelegenheit konnte
ich der Einrichtungsleitung noch einmal 150,- Euro überreichen, die
mir ein freundlicher Spender mit auf die Reise gegeben hat.
Ich möchte Ihnen allen ganz herzlich für Ihre Unterstützung danken. Ich war so überwältigt von dem Einsatz so vieler Menschen,
die dieses Projekt zu einem vollen Erfolg gemacht haben. Jede/r
von Ihnen hat auf die ein oder andere Weise dazu beigetragen, sei
es durch Spenden, durch Kuchenbacken, durch das Weiterverbreiten von Informationen. Ich bin sehr stolz, Mitglied einer so engagierten Gemeinde zu sein und kann Ihnen versichern, dass Sie alle
etwas sehr Gutes getan haben. Stellvertretend für die vielen Helfer
möchte ich insbesondere dem Pfarrgemeinderat St. Stephanus, der
Frauengemeinschaft, dem Kinderhaus St. Josef und nicht zuletzt
Herrn Bürgermeister Emanuel für die unkomplizierte und tatkräftige Unterstützung danken.
Sie alle haben ein großes Zeichen für Solidarität gesetzt.
Bilder vom Projekt können Sie sich in den nächsten Wochen in der
Kirche St. Stephanus und im Rathaus anschauen.
Wohnraum Asylbewerber
Zur Unterbringung von Asylbewerbern sucht die Gemeinde Schmelz
dringend Wohnraum. Der angebotene Wohnraum sollte
schnellstmöglich bezugsfähig sein.
Geeigneten Wohnraum melden Sie bitte bei der Gemeinde, Ortspolizeibehörde, unter einer der folgenden Telefonnummern an:
(06887) 301-177 - Fr. Braun
(06887) 301-131 - Hr. Rodner
(06887) 301-132 - Hr. Schmitt
Neue Broschüre
über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Liebe Bürgerinnen und Bürger! Jeder von uns kann durch Unfall,
Krankheit oder Alter in die Lage kommen, dass er wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln kann.
Sie sollten sich für diesen Fall einmal gedanklich mit folgenden Fragen befassen:
Was wird, wenn ich auf die Hilfe anderer angewiesen bin?
Wer handelt und entscheidet für mich?
Wird dann mein Wille auch beachtet werden?
oder noch konkreter gefragt:
Wer verwaltet mein Vermögen?
Wer erledigt meine Bankgeschäfte?
Wer organisiert für mich nötige ambulante Hilfen?
Wer sucht für mich einen Platz in einem Senioren- oder Pflegeheim?
Wer kündigt meine Wohnung oder meinen Telefonanschluss?
Wie werde ich ärztlich versorgt?
Wer entscheidet bei Operationen und medizinischen Maßnahmen?
und überhaupt:
Wer kümmert sich um meine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse?
Wenn rechtsverbindliche Erklärungen oder Entscheidungen gefordert sind, können weder der Ehepartner/die Ehepartnerin noch
die Kinder Sie gesetzlich vertreten.
In unserem Recht haben nur Eltern gegenüber ihren minderjährigen Kindern ein umfassendes Sorgerecht und somit die Befugnis
zur Entscheidung und Vertretung in allen Angelegenheiten.
Für den Volljährigen können hingegen die Angehörigen nur in zwei
Fällen entscheiden oder Erklärungen abgeben: entweder aufgrund
einer rechtsgeschäftlichen Vollmacht oder wenn sie gerichtlich
bestellter Betreuer sind.
Zu all diesen Fragen informiert Sie die Broschüre des Ministeriums
der Justiz. Diese Broschüre ist kostenfrei bei der Betreuungsbehörde erhältlich. Zudem erhalten Sie Formulare für die Erstellung
einer Vollmacht und Patientenverfügung zur direkten Anwendung.
Weitere Auskünfte oder eine Terminabsprache zur Beglaubigung
einer Vollmacht erhalten Sie von der örtlichen Betreuungsbehörde
des Landkreises Saarlouis im Landratsamt, Kaiser-Friedrich-Ring 31,
66740 Saarlouis, Karl-Heinz Berty, Tel. (06831) 444-210, oder Elfriede Bickelmann, Tel. (06831) 444-436; E-Mail: karl-heinz-berty@kreissaarlouis.de
Stabsstelle Integration sucht dringend
ehrenamtliche Lehrkräfte für Deutschunterricht
Die Stabsstelle Integration des Landkreises Saarlouis sucht ab sofort
ehrenamtliche Lehrkräfte für die Sprachvermittlung. Vorausgesetzt
werden Erfahrungen im Deutschunterricht.
Die Kurzbewerbung (Tabellarischer Lebenslauf und Foto) sind zu
richten an: Landkreis Saarlouis, Stabsstelle Integration, Kaiser-Wilhelm-Straße 8, 66740 Saarlouis, oder per Fax an (06831) 444-89601
bzw. per E-Mail an integration@kreis-saarlouis.de.
Rückfragen beantwortet Herr Bernd Maus, Telefon (06831) 444-444.
Seminar für Notfälle im Baby- und Kindesalter
Die Kreisvolkshochschule Saarlouis bietet am 14. April um 19.00 Uhr
in der Grundschule in Ensdorf ein Seminar mit Florian Jung zum
Verhalten bei Notfällen im Baby- und Kindesalter. Die Kursgebühr
beträgt 13 Euro.
Schriftliche Anmeldung an: KVHS Ensdorf, Im Sand 26, 66806 Ensdorf, Fax (06831) 4999368, E-Mail: ensdorf@kvhs-saarlouis.de
Foto-Mitmachaktion zu „Rendezvous Saarlouis“
noch bis zum Sommer 2015
Carina Braun bei der Abschiedsfeier in der Einrichtung der Al Amal
Association
www
.schmelz.de
www.schmelz.de
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Bürger, Hobbyfotografen und Fotoclubs sind weiter zur Teilnahme an Fotoaktion aufgerufen - „Rendezvous Saarlouis“ ist der Slogan des neuen touristischen Leitbildes im Landkreis Saarlouis. Auch
die Bürger sind eingeladen, hierbei mitzuwirken. Die Touristiker
des Landkreises haben im Sommer 2014 mit der Saarlouiser Marketingagentur amc-Agentur Media Creativ eine Mitmach-Aktion gestartet, bei der die Menschen im Landkreis die schönen Seiten ihrer
Region in Fotos festhalten sollen.
„Die Idee bei der Aktion ist, Sehenswürdigkeiten und Sehenswertes aus den verschiedensten Ecken des Landkreises fotografisch zu
erfassen und dabei vielleicht auch Motive zu finden, die bislang noch
nicht so allgemein präsent waren“, erklärt Dieter Ruck, Leiter der
Kreistouristik. Der aus der Fotoaktion entstehende Bildbestand soll
u.a. dazu dienen, in touristischen Publikationen sowie in einer Bil-
Seite 5
dergalerie auf der Webseite des Landkreises präsentiert zu werden. Pünktlich zum 200-jährigen Jubiläum des Landkreises sollen
die Bilder auch in einer Ausstellung im Jahre 2016 die vielfältigen
Facetten des Landkreises Saarlouis zeigen.
„Gerade jetzt, wo die schönste Jahreszeit naht, ist es besonderes
lohnend, die kleinen und großen Geheimnisse unserer Region in den
Fokus zu nehmen“, so Ruck weiter. Unter allen Teilnehmern werden am Aktionsende attraktive Sachpreise, u. a. Restaurantgutscheine, ausgelost.
Informationen zur Teilnahme erhalten Interessenten auf den Internetseiten www.rendezvous-saarlouis.de.
Einsendungen zur Teilnahme sind ab sofort zu richten an das Landratsamt Saarlouis, Kreistouristik/Tourist-Info, Kaiser-Wilhelm-Str. 46/Ecke Kaiser-Friedrich-Ring 33, 66740 Saarlouis.
Die Öffnungszeiten bei persönlicher Abgabe sind von Montag bis
Freitag von 8.30 bis 16.00 Uhr. Info-Telefon (06831) 444-488.
Amtsgericht Lebach
4 K 37/14 - Beschluss Terminbestimmung - Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen am Mittwoch, 20. Mai 2015, 13.30 Uhr, im Amtsgericht Lebach, Saarbrücker Straße 10, Saal 24, versteigert werden:
die im Grundbuch von Bettingen, Blatt 4778, eingetragenen Grundstücke
lfd. Nr. 1, Gemarkung Bettingen, Flur 14, Flurstück 389/1, Wirtschaftsart und Lage: Gebäude- und Freifläche Goldbacher Straße,
Größe: 353 qm,
lfd. Nr. 2, Gemarkung Bettingen, Flur 14, Flurstück 389/2, Wirtschaftsart und Lage: Gebäude- und Freifläche Goldbacher Straße,
Größe: 241 qm.
Der Versteigerungsvermerk wurde am 17.07.2014 in das Grundbuch
eingetragen.
Verkehrswert: 74.400,00 Euro (lfd. Nr. 1) und 38.500,00 Euro (lfd.
Nr. 2)
Gesamtverkehrswert: 112.900,00 Euro
Die Anschrift des Objekts lautet: 66839 Schmelz-Bettingen, Goldbacher Straße 3 und Goldbacher Straße 3a
1. Objektbeschreibung Goldbacher Straße 3: Grundstück, bebaut
mit Zweifamilienhaus und Anbau, 2 Garagenplätze
Details - ohne Gewähr: Zweifamilienhaus, ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt, zweigeschossig, teilunterkellert, Dachgeschoss
nicht ausgebaut, Endhaus Anbau: eingeschossig, unterkellert, flach
geneigtes Dach, Baujahr 1910 geschätzt, Wohnfläche Wohnung EG
80,00 qm, Wohnfläche Wohnung OG 90,00 qm
Erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.
2. Objektbeschreibung Goldbacher Straße 3a: Grundstück, bebaut
mit Zweifamilienhaus und Anbau, 3 Garagenplätze
Details - ohne Gewähr: Zweifamilienhaus, zweigeschossig, nicht
unterkellert, Anbau: EG und DG. Der Umbau/Ausbau des Objektes
ist nicht fertiggestellt. Baujahr 1920 geschätzt, Wohnfläche OG
158,00 qm, Wohnfläche DG 65,00 qm
(EG = Garagen)
Erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.
Bieter haben auf Verlangen im Termin an das Gericht Sicherheitsleistung i. H. v. mindestens 10 % des Verkehrswertes zu leisten. Die
Sicherheitsleistung kann neben Bundesbankschecks, durch Kreditinstitute ausgestellte Verrechnungsschecks und Bürgschaft nur noch
durch Überweisung auf das Konto der Gerichtskasse (IBAN: DE90
5901 0066 0000 5066 68, BIC: PBNKDEFF590) unter Angabe des
Aktenzeichens wirksam geleistet werden. Eine Barleistung ist nicht
mehr möglich.
Nähere Angaben zu dem Objekt und weitere Zwangsversteigerungsobjekte im Internet unter www.zvg-portal.de, www.zvsaar.de und
www.immobilienpool.de.
dorf statt. Das Schulorchester wird den Wortgottesdienst musikalisch begleiten.
Dazu laden wir herzlich die Eltern, Großeltern und die interessierte
Bevölkerung ein.
Zumkeller, Schulleiterin i. A.
Kettelerschüler fahren nach England
Brighton und London stehen auf dem Programm - Ganz zappelig vor
Reiselust sitzen derzeit die Schüler der Klasse 8 M1 der Kettelerschule
im Klassenzimmer. In einigen Tagen starten sie ihre Studienfahrt nach
England. Ziel: die Gegend um Brighton. Dort werden die 24 Schüler/innen in Gastfamilien unterkommen und dabei Eindrücke vom englischen Alltag sammeln - und natürlich werden sie auch das echte English Breakfast mit Würstchen, Bohnen und Ei kennenlernen. „Die Unterbringung in Gastfamilien ist auch vorteilhaft, weil die Schüler ihre
Sprachkenntnisse im Alltag mit den Gasteltern ausprobieren können“,
betont Englischlehrer Wolfgang Burger, der die Klasse zusammen mit
Klassenlehrerin Petra Jacob bei der Exkursion begleitet.
Zahlreiche Ausflüge stehen auf dem Programm: Die Schüler werden die hübsche Küstenstadt Brighton mit ihrem Pier und Portsmouth kennenlernen und eine Wanderung an der landschaftlich reizvollen englischen Südküste unternehmen. Höhepunkt wird sicher
der Ausflug nach London mit Besichtigung des „London Eye“ und
natürlich mit der Gelegenheit zum Shoppen.
Ende des amtlichen Teiles
Montag - Freitag ....................................................... 08.00 - 12.00 Uhr
Montag ................................................................ 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch ............................................................. 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag ................................................................. 14.00 - 16.00 Uhr
Beachten Sie bitte die besonderen Öffnungszeiten des Standesamtes!
... des Standesamtes
Montag - Freitag ................................................. 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch ............................................................. 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag ................................................................. 14.00 - 16.00 Uhr
... der Gemeindebücherei Dorf (alte Schule Dorf)
Donnerstag (außer Ferien) ................................ 17.00 - 18.00 Uhr
Wir stellen ein ...
Schulnachrichten
Johannes-Grundschule Hüttersdorf
Obstbaumschnittkurs - Wie gewohnt kümmern sich auch in diesem Jahr wieder Mitglieder des Obst - und Gartenbauvereins Hütterdorf - Primsweiler um die Pflege der Obstbäume an der Grundschule Johannesschule in Hüttersdorf. Beginnen wollen wir am
Samstag, 21. März, um 9.30 Uhr in der Obstanlage der Johannesschule. Wir treffen uns im Schulungsraum des Obst- und Gartenbauvereins Hüttersdorf hinter der Turnhalle der Johannesschule,
erreichbar über den Schulhof der Schule. Diese Schnittaktion bieten
wir an als Schnittkurs für alle, die sich über den fachgerechten
Schnitt von Obstbäumen interessieren. Dabei werden wir Schnittund Wuchsgesetze erläutern, außerdem den fachgerechten Aufbau
einer Pyramidenkrone. In mehreren Gruppen werden wir den Erhaltungsschnitt von Obstbäumen durchführen und erklären. Nutzen Sie diese Gelegenheit. Bei Bedarf geben wir vor der Praxis des
Obstbaumschnittes eine kurze theoretische Einführung in Schnittgesetze, Wachstumsgesetze, Schnittzeitpunkte, Schnitttechniken
und ihre jeweiligen Auswirkungen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer.
Rudi Warken, Obst- und Gartenbauverein
Am Donnerstag, 26.03.2015, findet um 8.30 Uhr für alle Schülerinnen und Schüler ein Schulgottesdienst in der Pfarrkirche Hütters-
Seite 6
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Gesundheitsdienste
Physiotherapeutische Praxis Anja Winter
Krankengymnastik, Reha-Sport, Fango, Massagen, Lymphdrainage,
Sporttherapie, Kopfschmerztherapie, PNF, KG-Gerät, Kieferbehandlung, Faszientherapie und -training, Rückenschule, Hausbesuche
- alle Krankenkassen und Berufsgenossenschaften anerkannt
Schmelz-Hüttersdorf, Krämerstraße 6, Tel. 0 68 87 / 30 58 92
Praxis für Krankengymnastik Christian Thewes
Sportphysiotherapeut des DOSB
Krankengymnastik, Schmerztherapie, Sportverletzungen,
Bobath, Skoliose, Rehasport, Kraft- und Vibrationstraining,
Lymphdrainage, Fango, Massage, Laser, Elektro
Schmelz-Limbach, Simmelbergstr. 22, Tel. 0 68 87 / 88 82 89
Praxis für
naturheilkundliche Diagnostik und Therapie
Klaus-A. Kreuzer, Heilpraktiker - Psychotherapeut
Hiltrud-J. Scherer, Heilpraktikerin
Schmelz, Gresaubacher Straße 19, % 0 68 87 / 66 99
www.chronische-leiden.com
Häusliche Krankenpflege Magdalena Penth
amb. Alten-, Kranken-, Behinderten- und Kinderkrankenpflege, Betreuungsdienste, Haushaltshilfe, Pflegeeinsätze § 37 SGB XI, Demenzbetreuung, kostenlose Pflegeberatung
Schmelz-Hüttersdorf, Primsstr. 4, Telefon 0 68 87 / 3 04 92 05
24-Stunden-Bereitschaftsdienst, Mobil 01 71 / 8 54 00 97
Fachpraxis für Wirbelsäulentherapie
Markus Herrig
Heilpraktiker
Master of Chiropraktik
Nicole Herrig
Heilpraktikerin
Physiotherapeutin
Chiropraktik - Osteopathie - Massage - Schmerztherapie
Schmelz, Trierer Str. 45, Tel. 0 68 87 / 8 74 75
Traditionelle Chinesische Medizin
Akupunktur · Homöopathie
Annika Glunz, Zum Wasserturm 6, Schmelz/PW,
Tel. 0 68 81 / 5 35 95, Mobil: 01 63 / 8 47 53 68
www.heilpraktikerin-glunz.de
Massagepraxis Bianca Jäger-Hufeland und Josef Schaal
Massage, Fango, Heißluft, Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage,
Fußpflege, Chiropraktik, Sanfte Wirbeltherapie nach Dorn
Schmelz-Limbach, Dorfstr. 126, Tel. 0 68 87 / 73 54
Die Pflege zu Hause - Pflegedienst Szygula
Ambulante Alten- und Krankenpflege, Haushaltshilfe,
zusätzl. Betreuung, Pflegeeinsätze § 37,3 SGB XI
Pflegeberatung, Notruf, Rund um die Uhr Bereitschaftsdienst
Schmelz, Am Rathausplatz 3, Tel. 0 68 87 / 28 52
Praxis für Naturheilkunde Birgit Johann - Heilpraktikerin
Bioresonanztherapie, Akupunktur, Schmerztherapie, Homöopathie,
Wirbelsäulentherapie (Dorn und Breuss)
Schmelz-Michelbach, Am Kleekopf 5, Tel. 0 68 74 / 15 19
Caritas-Sozialstation Lebach-Schmelz
Ambulante Alten-, Kranken- und Behindertenpflege,
Haushaltshilfen, Pflegeeinsatz § 37,3 SGB XI, Vermittlung von ehrenamtlichen Mitarbeitern
Tel. 0 68 81 / 48 39, Fax 0 68 81 / 5 33 87
24-Std.-Bereitschaftsdienst: Tel. 01 71 / 7 18 56 02
Yogananda - Zentrum für Integraler Yoga
Quanten-Entrainment nach Dr. Frank Kinslow,
Seminare und Behandlungen,
Yoga für Schwangere
Gabriele Dahmen, Hüttersdorf, Tel. 0 68 87 / 88 80 65
Praxis für Physiotherapie Alexander Thewes
Krankengymnastik, Lymphdrainage, Massage, Fango/Heißluft,
Hausbesuche; Zusatzangebot: Kopfschmerztherapie, Vibrationstraining, Prävention, Aromaöl-Massage
Schmelz-Hüttersdorf, Primsweilerstr. 39d (praxiseigene Parkplätze)
Tel. 0 68 87 / 30 500 50
www.schmelz.de
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Praxis für Krankengymnastik Marion Söther-Schwarz
Krankengymnastik, Bobath für Erwachsene und neu für Kinder, PNF,
Skoliosetherapie, Manuelle Therapie, Kraft- u. Vibrationstraining,
Rehasportgruppen, Lymphdrainage, Massage, Lomi Lomi Massage,
Fango, Eis, Rückenschule, Pilates
66839 Schmelz-Limbach, Dorfstr. 130, Tel. 0 68 87 / 9 26 63
Menschen für Menschen
Stationäre Pflege, Ambulante Pflege, Betreutes
Service-Wohnen, Kurzzeit-/Tagespflege, Demenzbetreuung
www.stefanagmbh.de, info@stefanagmbh.de
Schmelz, Saarbrücker Str. 2 · Tel. 0 68 87 / 90 21-1 00 oder 90 21-3 50
Saarbrücker Str. 3
(Alter Bahnhof)
66839 Schmelz
Tel. 0 68 87 / 888 970
Mobil 0177 / 7 13 05 92
Naturheilpraxis Silvia Groß-Wagner
Heilpraktikerin - Trad. Chinesische Medizin, Körper- u. Ohrakup.,
kosmet. Akupunktur, Dorn & Breuss, Entspannungs- u. klass. Verfahren, Massagen, Hypnosetherapie - Krankenkassenzulassung
Lockweilerstr. 4, Dorf im Bohnental, Tel. 0 68 88 / 58 09 61
www.naturheilpraxis-gross-wagner.de
Kosmetik & Massage
Heike Schmitt - Kosmetikerin - staatlich geprüfte Masseurin
Termine nach Vereinbarung!
Auch Samstag- und Abendtermine!
Hüttersdorf, Homrichstr. 24, Tel. 0 68 87 / 8 94 90 64
Doris Haupenthal, Heilpraktikerin für Psychotherapie
und Dipl. Individualpsychologische Beraterin
Ich behandle Themen wie: Sinn- u. Lebenskrisen, Beziehungsprobleme
(Partner, Kinder, Eltern, Geschwister, Arbeitskollegen), Persönlichkeitsentwicklung,
Stress und Erschöpfung, Ängste und Trauer, Psychosomatische Erkrankungen
Rathausplatz 2
66839 Schmelz
Tel. (0 68 71) 49 45
Mail: info@mutundrat.de
Mobil: (01 75) 4 11 79 56
Web: www.mutundrat.de
Fachpraxis für Podologie - medizinische Fußpflege
Heike-Lilian Philippi, Podologin, Diabetesassistentin DDG
Berliner Str. 43A, 66839 Schmelz-Hüttersdorf
Tel. 0 68 87 / 9 12 91 05
Fachpraxis für Podologie
Podologe Gerhard Bohn - medizinische Fußpflege, Zulassung aller Kassen, umfangreiches Behandlungsangebot inkl. Fußbad - Termine nach Vereinbarung
Sturnstraße 10, 66839 Schmelz-Hüttersdorf
Tel. (0 68 87) 88 86 65, E-Mail: gerhard.bohn@yahoo.de
Gesichtsbehandlungen &
Wellnessmassagen
Nicole Wittling-Kirchen
Im Kornfeld 10, Primsweiler, Tel. 01 52 / 56 700 225
www.mandara-wellness.de
Praxis für Naturheilkunde, HP Katharina Schillo
Cellsymbiosistherapie, Ozontherapie, Chiropraktik,
Akupunktur, Klassische Naturheilverfahren, Massagen
Termine nach Vereinbarung · Tel. 0 68 87 / 900 50 14
66839 Schmelz-Hüttersdorf, Bachstr. 19 · www.hp-schillo.de
Gesundheitscoach
Ernährungsberater und Fitnesstrainer Helmut Schuler
Yoga • Tao • Tibeter • Qi Gong
Ganzheitliche Prävention / Individuelles Coaching
Beratungstermin nach Vereinbarung · Tel. 0 68 87 / 912 04 82
66839 Schmelz, Schwammheckstr. 34 · E-Mail: hdservice@web.de
Asthma, Bronchitis? Dann Solenebel atmen und entspannen
im Salzraum - Glutenfreie Backwaren 2x wöchentlich frisch
in der Kristallsalz-Scheune in 66839 Schmelz
Auscheter Straße 10 - Telefon 06887-304456 - www.Lindusal.de
Seite 7
Freiw. Feuerwehr Schmelz - Lbz. Michelbach
Feuerwehr-Informationen
Freiwillige Feuerwehr Schmelz
Danke schön - An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern,
Kuchenspendern, Besuchern und bei unserem Bürgermeister Armin Emanuel, unserem Jugendpfleger, Herrn Kallweit, für die Unterstützung bei der Gründung der „Löschfüchse“ bedanken.
Ein besonderer Dank geht an Petra Hellbrück für die tolle Unterstützung bei der Gestaltung der Plakate und Flyer.
Die Gründung wurde auch sehr gut vom Betreuerteam der „Löschfüchse“ vorbereitet.
Die Löschfüchse sind mittlerweile auf 11 angewachsen, ein toller
Erfolg dank eurer Mithilfe.
Deshalb möchten wir uns auf diesem Weg noch einmal herzlichst
bei allen Helfern und Besuchern bedanken.
Für die Wehrführung: Thorsten Müller
Für die „Löschfüchse“: Sarah Petry
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf
www.feuerwehr-schmelz.de.
Erfolgreiche Startveranstaltung der Löschfüchse
http://www.ffwmichelbach.de
Do., 26.03., 19.00 Uhr: Übung/Unterricht
Do., 02.04., 19.00 Uhr: Übung/Unterricht
Do., 09.04., 19.00 Uhr: Übung/Unterricht
Do., 16.04., 19.00 Uhr: Übung
Fr., 17.04., 19.00-21.00 Uhr: Theoretische Unterweisung Atemschutzgeräteträger in Schmelz
Do., 23.04., 19.00 Uhr: Übung
Do., 30.04., 15.00 Uhr: Maibaumsetzen der Feuerwehr Limbach
Do., 30.04., 19.00 Uhr: Übung
Jugendfeuerwehr:
Di., 24.03., 19.00 Uhr: Übung/Unterricht
Di., 31.03., 19.00 Uhr: Übung/Unterricht
Di., 07.04.: keine Übung - Osterferien
Di., 14.04., 19.00 Uhr: Übung
Di., 21.04., 19.00 Uhr: Übung
Di., 28.04., 19.00 Uhr: Übung
Politische Parteien
CDU-Gemeindeverband Schmelz
www.cdu-schmelz.de
Auf unserer Internetseite www.cdu-schmelz.de können Sie sich über
die politische Arbeit der CDU in der Gemeinde Schmelz informieren.
Für Ihre berechtigten Anliegen möchten wir gerne auch weiterhin
Ihr Ansprechpartner sein. Wenden Sie sich im Bedarfsfall bitte an
unsere Ortsrats- und Gemeinderatsmitglieder.
Nicolas Lorenz, Gemeindeverbandsvorsitzender
FWG-FW Schmelz e. V.
Am Samstag, 28.02.2015, fand im Kulturhaus in Hüttersdorf die Startveranstaltung unserer Löschfüchse statt.
Unter den Augen vieler Zuschauer und Führungskräfte der Feuerwehr
des Landes konnte die Gruppe der Löschfüchse gegründet werden.
Bürgermeister Armin Emanuel unterzeichnete die Gründungsurkunde und wünschte den Kindern viel Spaß bei der „kleinen Feuerwehr“.
Die ersten 6 Mitglieder konnten schon begrüßt werden und wurden
mit einem T-Shirt und einer Mütze ausgestattet. Mittlerweile ist die
Gruppe auf 11 Löschfüchse angewachsen.
Über neue Löschfüchse würden wir uns sehr freuen. Schaut einfach
mal vorbei.
Doch was sind die Löschfüchse? Die Löschfüchse sind die Vorbereitungsgruppe der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Schmelz. Bei
uns sind alle Kinder ab 6 Jahren herzlichst willkommen. Doch was
erwartet euch bei uns? Euch erwarten: Spiel und Spaß, Basteln und
Werken, Interessantes und Neues. Das alles mit dem Hintergrund der
Freiwilligen Feuerwehr. Unser Betreuerteam besteht momentan aus 6
Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Schmelz.
Ab der Gründungsfeier finden 14-tägig unsere Gruppenstunden statt
(gerade Kalenderwochen).
Alle Betreuer bereiten sich engagiert auf die Arbeit mit den Kindern vor.
Treffen ist jeweils um 18.30 Uhr im Gruppenraum des Kulturhauses
in Hüttersdorf, Berliner Straße 19.
Weitere Infos entnehmen Sie bitte auf unserer Homepage http://
www.feuerwehr-schmelz.de/loeschfuechse, E-Mail: loeschfuechse@feuerwehr-schmelz.de.
Freiw. Feuerwehr Schmelz - Lbz. Schmelz
www.lbz-schmelz.feuerwehr-schmelz.de
Termin März: 25.03., 19.00 Uhr, Unterricht
Ralf Schwarz, stellv. Schriftführer
Freiw. Feuerwehr Schmelz - Lbz. Limbach
www.feuerwehr-limbach.org
Termine Aktive
Fr., 20.03., 19.00 Uhr, Vorstandssitzung
Di., 24.03., 19.00 Uhr, Leistungsspange Silber (Voraussetzung Bronze)
Sa., 11.04., 16.00 Uhr, Unterricht
Sa., 18.04., 14.00 Uhr, Hauptübung Saargummi-Werk, Treff: 13.30
Uhr am Gerätehaus Limbach
Termine Jugendfeuerwehr
www.jugendfeuerwehr-limbach.de
Mo., 23.03., 17.30-19.00 Uhr, Unterricht: Brennen und Löschen
Mo., 13.04., 17.30-19.00 Uhr, Fahrzeugkunde
Andreas Koch, Schriftführer
Seite 8
Zu unserer diesjährigen Frühjahrswanderung am Ostermontag,
06.04.2015, darf ich im Namen des Vorstandes alle Bürger/innen
recht herzlich einladen. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in Hüttersdorf
am „Katzloch“.
Die Strecke ist, je nach Wetterlage, zwischen 4 bis 6 km lang. In der
Hälfte der Wanderung spendiert der Verein Getränke und etwas
zur Stärkung. Unser Essen nehmen wir in der Gaststätte „Katzloch“
ein und nicht, wie irrtümlich im Rundschreiben erwähnt, in der
Gaststätte „Karlsberg-Eck“. Hier treffen wir gegen 12.30 Uhr ein.
Angeboten wird ein Schweinebraten mit Kartoffeln oder Hackbraten mit Gemüse. Bitte bei der Anmeldung Gewünschtes angeben.
Bei Kaffee und Kuchen wollen wir dann den Tag gemütlich ausklingen lassen.
Für alle, die nicht wandern können und trotzdem die Gesellschaft
mögen, haben wir auch eine Alternative. Einfach bei Edgar Herrmann melden: Tel. (06687) 4773.
Da dies eine öffentliche Wanderung ist, dürfen alle Nichtmitglieder
gerne mitwandern. Ich würde mich freuen, viele von euch begrüßen zu können.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum
01.04. bei Bernd Dickmann: Tel. (06887) 1627.
Christian Joseph, 1. Vorsitzender
SPD-Ortsverein Schmelz
Liebe Genossinnen, liebe Genossen, hiermit laden wir euch recht
herzlich zu einer Sitzung des SPD-Ortsvereinsvorstandes ein.
Diese findet am Montag, 30. März 2015, um 19.00 Uhr in der „Schmelzer Bierstube“ (Trierer Str. 38) statt.
Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Politische Lage, 3.
Vorbereitung der Generalversammlung (Termin: Donnerstag, 23.
April 2015, um 19.00 Uhr im „Cafe Klein“, Goldbacher Straße 13), 4.
Vorbereitung der Gemeindeverbandsdelegiertenkonferenz (Termin:
Samstag, 25. April 2015, um 14.00 Uhr im Gasthaus „Zur Linde“,
Hochwaldstr. 39 in Michelbach), 5. Ostereierverteilaktion (Termin:
Samstag, 04. April 2015, ab 9.00 Uhr), 6. Weinfest auf dem Außener
Dorfplatz (Termin: Samstag, 05. September 2015), 7. Verschiedenes.
Wir hoffen, wieder viele von euch begrüßen zu können.
Thomas Lamberti, stellv. Vorsitzender
Sport-Ring Schmelz
Hallenbelegungspläne
für das Sommerhalbjahr 2015
Der Sportring Schmelz hat in seiner Sitzung die nachstehenden Hallenbelegungspläne für das Sommerhalbjahr 2015 beschlossen. Die Pläne
treten vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderates am 01. April
2015 in Kraft und gelten bis einschließlich 30. September 2015. Die
freien Zeiten können von Vereinen und Gruppierungen beantragt werden. Der Sportring Schmelz entscheidet dann über die vorliegenden
Anträge und belegt die beantragten Zeiten entsprechend. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Schmelz, Frau Paulus,
Tel. (06887) 301155, oder per E-Mail an a.paulus@schmelz.de.
Fortsetzung Seite 10!
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Seite 9
Primshalle
Montag
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
frei
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
HC 77 Schmelz - Jugend
HC 77 Schmelz - Aktive
Dienstag
HC 77 Schmelz - Jugend
SG Schmelz - Trampolin Schüler
HC 77 Schmelz - Aktive
Mittwoch
HC 77 Schmelz - Jugend
SG Schmelz - Trampolin Schüler
SG Schmelz - Badminton Jugendliche
SG Schmelz - Badminton Erwachsene
Donnerstag
HC 77 Schmelz - Jugend
HC 77 Schmelz - Aktive
Freitag
HC 77 Schmelz - Jugend
HC 77 Schmelz - Aktive
Schulturnhalle Stefanschule
Montag
TV Schmelz - Gymnastikgruppe Frauen
TTC Schmelz - Schüler/Jugend
TLH Herzgruppe
Kneippverein Schmelz - Aerobic Erwachsene
Dienstag
Kneippverein Schmelz Gymnastik Erwachsene
Kneippverein Schmelz - Aerobic Erwachsene
Kneippverein Schmelz Zumba Gold Erwachsene
TV 77 Schmelz - Erwachsene und
TV Schmelz, Gymnastikgruppe Frauen
Mittwoch
Ganztagsbetreuung Stefanschule
frei
TTC Schmelz - Schüler/Jugend
Donnerstag
Kneippverein Schmelz Tanzgruppe Erwachsene
FC Holzbein
Frauenturngemeinschaft Schmelz 88 e. V.
Freitag
frei
Kneippverein Schmelz - Yoga Erwachsene
TTC Schmelz - Schüler/Jugend
TTC Schmelz - Aktive
Samstag
KKJA Minigarde
Kirchenchor Funkenmariechen
TTC Schmelz Pflichtspiele Schüler und Aktive
Sonntag
KKJA Prinzengarde
Schulturnhalle Johannesschule
Montag
TL Hüttersdorf - Kinderturnen
TL Hüttersdorf - Seniorinnen
TL Hüttersdorf - Body and Mind Damen
TL Hüttersdorf - Fitness für Erwachsene
Dienstag
TL Hüttersdorf - Seniorinnen
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
TL Hüttersdorf - Volleyball Damen
TL Hüttersdorf Hobbyvolleyball Erwachsene
Mittwoch
TL Hüttersdorf - Tanzen für Kids
TL Hüttersdorf - Volleyball Schüler
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
TL Hüttersdorf - Volleyball Herren
Donnerstag
TL Hüttersdorf - LA Schüler
TL Hüttersdorf - Volleyball Jugend
RG Hüttersdorf - Bosseln
Freitag
TL Hüttersdorf - Eltern-Kind-Turnen
TL Hüttersdorf - Volleyball Damen
TL Hüttersdorf - Volleyball Herren
TL Hüttersdorf - Gymnastik Erwachsene und
TV Schmelz Gymnastikgruppe Frauen
Samstag
DRK Arbeitskreis Behinderte
SG Schmelz - Kendo Erwachsene
TL Hüttersdorf - Rundenspiele Erwachsene
Sonntag
TL Hüttersdorf - Rundenspiele Jugend
Seite 10
Zeit
17.00-19.00 Uhr (2/3)
17.00-19.00 Uhr (1/3)
19.00-20.30 Uhr (1/3)
19.00-20.30 Uhr (2/3)
20.30-22.00 Uhr (3/3)
16.00-20.30 Uhr
16.00-18.00 Uhr (1/3)
20.30-22.00 Uhr
15.30-19.00 Uhr
16.00-17.30 Uhr (1/3)
19.00-21.00 Uhr
21.00-22.00 Uhr
16.00-19.00 Uhr
19.00-22.00 Uhr
16.00-20.00 Uhr
20.00-21.30 Uhr
16.00-17.00 Uhr
17.30-19.30 Uhr
19.30-20.30 Uhr
20.30-21.30 Uhr
16.30-18.00 Uhr
18.00-19.00 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr
16.00-17.00 Uhr
17.00-18.00 Uhr
18.00-22.00 Uhr
17.00-18.30 Uhr
18.30-20.00 Uhr
20.00-21.30 Uhr
16.00-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-22.00 Uhr
09.30-12.30 Uhr
12.30-14.00 Uhr
14.00-23.00 Uhr
16.00-19.00 Uhr
16.00-17.00 Uhr
17.00-18.30 Uhr
19.00-20.15 Uhr
20.15-22.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr
17.00-18.30 Uhr
18.30-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
14.30-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
16.30-18.00 Uhr
18.00-20.00 Uhr
20.00-22.00 Uhr
15.45-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.30 Uhr
20.30-22.00 Uhr
13.30-14.30 Uhr
17.00-19.00 Uhr
15.00-22.00 Uhr
10.00-18.00 Uhr
Talbachhalle
Montag
Tanz- und Fitnessgruppe Kinder und Jugendliche
Frauenturnverein Limbach
VC Limbach - Damen
Dienstag
Tanz- und Fitnessgruppe Kinder (Krümelchen)
Tanz- und Fitnessgruppe Kinder (Minishowtanz)
frei
Frauengymnastikgruppe Limbach-Dorf
Tanz- und Fitnessgruppe Erwachsene (Kinkerlietzjer)
Tanz- und Fitnessgruppe Erwachsene (Männerballett)
Mittwoch
frei
TTC - Jugend
TTC - Erwachsene u. RSG Hüttersdorf
Donnerstag
VC Limbach - Jugend
Tanz- und Fitnessgruppe - Erwachsene
Freitag
frei
VC Limbach - Jugend
TTC Pflichtspiele Senioren und Erwachsene
Samstag
frei
TTC Pflichtspiele Damen und Herren
Sonntag
Jugendfeuerwehr
TLH/VCL - Rundenspiele Jugend
Turnhalle Michelbach
Montag
SG Schmelz - Eltern und Kind
SG Schmelz - Badminton Jugendliche
frei
Frauengymnastikgruppe Michelbach
Dienstag
TuS Michelbach - Kinderturnen
frei
KKJA Showtanzgruppe „Let’s Fetzz“
Mittwoch
SG Schmelz, Judo Schüler und
Ju-Jutsu Erwachsene
Donnerstag
frei
VC Limbach - Damen
Freitag
frei
Schwimmverein Schmelz Erwachsene (Hobbyfußball)
SG Schmelz - Judo Schüler
Samstag
HC 77 Schmelz - Jugend
KKJA Tanzmariechen
frei
FFW Michelbach - Jugendabteilung
TLH/VCL - Rundenspiele Erwachsene
Sonntag
SG Schmelz Badminton Wettkampf
15.00-19.00 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-21.30 Uhr
15.00-16.00 Uhr
16.00-17.00 Uhr
17.00-18.30 Uhr
18.30-19.30 Uhr
19.30-20.30 Uhr
20.30-21.30 Uhr
14.00-17.00 Uhr
17.00-19.00 Uhr
19.00-21.00 Uhr
15.00-20.00 Uhr
20.00-21.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr
17.00-18.30 Uhr
19.00-21.00 Uhr
10.00-17.00 Uhr
ab 17.00 Uhr
13.00-16.00 Uhr
10.00-16.00 Uhr
15.00-17.30 Uhr
17.30-19.00 Uhr
19.00-20.00 Uhr
20.00-21.30 Uhr
15.30-17.00 Uhr
17.00-19.30 Uhr
19.30-21.30 Uhr
17.30-21.00 Uhr
15.00-19.00 Uhr
19.00-21.00 Uhr
15.00-16.30 Uhr
16.30-18.00 Uhr
18.00-22.00 Uhr
10.00-12.00 Uhr
12.00-17.00 Uhr
17.00-19.00 Uhr
19.00-21.00 Uhr
13.30-19.00 Uhr
10.00-22.00 Uhr
Trainingsausfall in den Hallen der Gemeinde Schmelz
Wegen der Durchführung von Veranstaltungen stehen folgende
Hallen zu den jeweils angegebenen Zeiten für den Trainingsbetrieb
nicht zur Verfügung:
Primshalle in Schmelz
Bis einschließlich Dienstag, 24. März 2015,
Freitag, 08. Mai 2015,
Freitag, 05. Juni 2015,
Freitag, 10. Juli 2015.
Talbachhalle in Limbach
Samstag, 21. März 2015, ab 14.00 Uhr,
Mittwoch, 25. März 2015, ab 20.00 Uhr,
Freitag, 27. März, bis einschließlich Samstag, 28. März 2015,
Dienstag, 16. Juni 2015,
Freitag, 03. Juli 2015,
Samstag, 11. Juli 2015,
Freitag, 17. Juli 2015,
Samstag, 18. Juli 2015.
Kulturhaus in Hüttersdorf
Montag, 11. Mai, und Dienstag, 12. Mai 2015,
Montag, 01. Juni, ab 19.00 Uhr, bis einschl. Dienstag, 02. Juni 2015,
Donnerstag, 11. Juni 2015.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Kultur-Ring Schmelz
Kirchenchor „Cäcilia“ Schmelz St. Stephan
Schulturnhalle Stefanschule in Schmelz
Freitag, 08. Mai 2015.
Wegen Sanierungsmaßnahmen steht folgende Halle zu den jeweils
angegebenen Zeiten für den Trainingsbetrieb nicht zur Verfügung:
Kulturhaus Hüttersdorf
Montag, 30. März, bis einschließlich Freitag, 24. April 2015.
Wir bitten die betroffenen Vereine um Verständnis.
Der Bürgermeister: Armin Emanuel
20.00 Uhr
Fr., 03.04. 14.30 Uhr
15.00 Uhr
Mo., 06.04 09.15 Uhr
10.00 Uhr
Jugendfußball SG Gemeinde Schmelz
A-Jugend
Sa., 21.03.16.30 Uhr STV Urweiler - SG 1. FC Schmelz 2 o. W.
C-Jugend
Sa., 21.03.16.30 Uhr SG 1. FC Schmelz - SG SF Saarfels
D-Jugend
Sa., 21.03.15.15 Uhr JFG Hochwald Losheim 3 - SG 1. FC Schmelz
2
E-Jugend
Sa., 21.03.15.15 Uhr 1. FC Schmelz 1 - SV Limbach-Dorf
14.00 Uhr 1. FC Schmelz 2 - SG Honzrath-Haustadt
Di., 24.03. 17.30 Uhr FC Brotdorf 1 - 1. FC Schmelz 1
Fr., 27.03. 17.30 Uhr 1. FC Schmelz 2 - FC Wadrill 2
HC Schmelz
Brotd./Merzig - wC, Brotdorf
Perl - F2, Perl
Merzig/Hilbr. - F-Jugend, Merzig
Dill./Diefflen - wB, Diefflen
Merchweiler 2 - mC, Merchweiler
Elm/Sprengen - H1, Schwalbach
Elm-Sprengen 2 - H2, Schwalbach
Illtal - mA, Uchtelfangen
Riegelsberg - mC, Riegelsberg
Homburg - mA, Homburg
HC St. Johann - F1, Bruchwiesenhalle
Wiebelskirchen - mB, Wiebelskirchen
Sportfreunde 1920 Hüttersdorf
www.sf-huettersdorf.de, www.sfh-jugend.de
Aktive:
So., 22.03. 13.15 Uhr SFH 2 - SV Eimersdorf 2
15.00 Uhr SFH - SV Eimersdorf
Jugend:
Mi., 18.03. 17.30 Uhr E2 - FSV Saarwellingen 2, in Hüttersdorf
Do., 19.03. 17.45 Uhr D1 - SG 1. FC Schmelz 2, in Hüttersdorf
Fr., 20.03. 17.30 Uhr E2 - SV Lisdorf, in Picard
Sa., 21.03. 15.15 Uhr E1 - SF Bietzen-Harlingen, in Bietzen
15.15 Uhr D1 - Spvgg. Merzig, in Merzig
16.30 Uhr C11 - DJK Dillingen, in Dillingen
So., 22.03. 10.30 Uhr B - SG SV Konfeld, in Konfeld
AH SG Prims:
Sa., 21.03. 18.00 Uhr SG Prims - Hülzweiler
Großes Orchester
Fr., 20.03. 19.00 Uhr Eventprobe, Bettinger Mühle mit Anmeldung
zum Essen und Trinken
So., 22.03. 18.00 Uhr Satzprobe Holz (MuKs Gresaubach)
Fr., 27.03. 19.00 Uhr Satzprobe Blech, Bettinger Mühle
So., 29.03. 09.30 Uhr Probe, Gresaubach, Turnhalle/MuKs
Jugendorchester
Sa., 21.03. 14.00 bis 16.00 Uhr: Satzproben, Bettinger Mühle
Sa., 28.03. 14.30 bis 16.00 Uhr: Probe, Bettinger Mühle
Männerchor Schmelz e. V.
Sa., 21.03. 10.00 Uhr
Di., 24.03. 19.00 Uhr
19.30 Uhr
Fr., 27.03. 19.30 Uhr
Di., 31.03. 19.00 Uhr
19.30 Uhr
Fr., 20.03. 19.30 Uhr gemeinsame Chorprobe KC A + B im Pfarrheim St. Marien
21.00 Uhr „Nacht der Lichter“ mit Gesängen aus Taizé
in der Pfarrkirche St. Marien
Do., 26.03. 19.30 Uhr Chorprobe im Pfarrheim St. Marien
So., 29.03. 10.00 Uhr Mitgestaltung des Hochamtes an Palmsonntag in St. Marien
Di., 31.03. 19.30 Uhr Chorprobe im Pfarrheim St. Marien
Do., 02.04. 20.00 Uhr Gründonnerstagsliturgie in St. Marien (Männerschola KC A + B; Einsingen: 19.30 Uhr)
Fr., 03.04. 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in St. Stephan (KC B + A;
Einsingen: 14.30 Uhr)
So., 05.04. 10.00 Uhr Hochamt an Ostersonntag in St. Marien (Einsingen: 9.15 Uhr)
Singgemeinschaft 1986 Schmelz e. V.
Mo., 23.03.20.00 Uhr Probe im „Erlenhof“
ChorBunt
Di., 24.03. 18.30 bis
17.00 bis
19.00 bis
TTC Limbach e. V.
Fr., 20.03. 19.30 Uhr Senioren - Lautzkirchen
Sa., 21.03. 15.00 Uhr Schüler - Kerpen Illingen (Spielort: Schmelz)
18.30 Uhr Damen 1 - Urexweiler
Schaumb./Theley 4 - Herren 1
19.00 Uhr Damen 2 - Hüttigweiler
19.30 Uhr Herren 2 - Hüttigweiler 2
Herren 3 - Tholey
Mo., 23.03.19.30 Uhr Neunkirchen - Senioren
Seite 12
20.00 Uhr: Probe im Pfarrheim St. Marien
Junge Kantorei Schmelz
Sa., 21.03.
Mitgestalten des Familiengottesdienstes in
St. Stephanus, Treffpunkt dort: 17.00 Uhr,
Beginn: 17.30 Uhr
Probe im Pfarrheim St. Marien um 16.00 bzw.
17.00 Uhr
Di., 24.03.
17.30 Uhr: BZL Frauen HR, Rohrbach 2 - TL
Hüttersdorf 2 (1. Spiel), Rohrbachhalle, Rohrbach
19.30 Uhr: VL Frauen HR, TL Hüttersdorf 1 DJK Rastpfuhl (2. Spiel), Sporthalle Lebach
21.30 Uhr: LL Männer HR, TL Hüttersdorf DJK Rastpfuhl 1 (2. Spiel), Sporthalle Ensdorf
Kompaktprobe im Pfarrheim
Probe Projektchor
Probe Männerchor
Vorstandssitzung im Gasthaus Groß
Probe Projektchor
Probe Männerchor
Kirchenchor „Cäcilia“ Schmelz St. Marien
TL Hüttersdorf
Volleyball
Sa., 21.03. 15.00 bis
Probe mit KC St. Marien im Pfarrheim
Nacht der Lichter in der Kirche St. Marien
Probe im Proberaum
Einsingen in der Kirche St. Stephan
Vorabendmesse für Palmsonntag
Probe im Proberaum
Einsingen Männerschola KC A + B in der Kirche St. Marien
Gründonnerstag Messe vom letzten Abendmahl
Einsingen KC A + B in der Kirche St. Stephan
Karfreitagsliturgie
Einsingen in der Kirche
Ostermontag Hochamt
Musikverein „Harmonie“ Schmelz e. V.
1. FC Schmelz
Sa., 21.03. 15.30 Uhr
17.30 Uhr
So., 22.03. 13.30 Uhr
13.45 Uhr
15.00 Uhr
17.00 Uhr
19.00 Uhr
19.40 Uhr
Mo., 23.03.17.30 Uhr
Di., 24.03. 19.00 Uhr
Mi., 25.03. 18.45 Uhr
Do., 26.03. 19.00 Uhr
Fr., 20.03. 19.30 Uhr
21.00 Uhr
Fr., 27.03. 20.00 Uhr
Sa., 28.03. 18.30 Uhr
19.00 Uhr
Mi., 01.04. 20.00 Uhr
Do., 02.04. 19.30 Uhr
Musikverein „Harmonie“ Hüttersdorf
Fr., 20.03.
Sa., 21.03.
Jugendorchester
Fr., 20.03. 17.30 Uhr
Sa., 21.03.
Generalprobe
Jubiläumskonzert
Generalprobe
Jubiläumskonzert
Tanzveranstaltung mit der Live-Band
„Saar-Musik-Express“
Die Bevölkerung (Jung und Alt) ist herzlich eingeladen zur
1. Tanzveranstaltung in diesem Jahr. Bei regem Interesse
wird die Veranstaltung regelmäßig 1x im Monat stattfinden.
Wann: 27. März, 20.00 bis ca. 0.00 Uhr. Wo: Schmelz,
im Saal „Zum Sandgraben“, Finkenweg 14, Eintritt: 6,- €.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
BESTATTUNGEN
- Beraten ... dem Leben einen würdigen Abschluss geben!
· Robert-Koch-Straße 6
- Betreuen Schmelz
Tel. 0 68 87 / 24 01
- Begleiten Im Familienbesitz in der 3. Generation!
Kirchliche Nachrichten
Vordrucke zur Abgabe der Wahlvorschläge liegen im Schriftenstand
der Pfarrkirche aus.
Für den Wahlvorstand: Achim Willems
Gottesdienstordnung
der Pfarreiengemeinschaft Schmelz
Vorankündigung
Fr., 20.03. 18.00 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Kreuzwegandacht,
gestaltet von den Lektoren
18.00 Uhr Kreuzerhöhung, Hüttersdorf, Kreuzwegandacht, gestaltet vom Lebenswortkreis
18.30 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, hl. Messe - mitgestaltet von der Frauengemeinschaft
18.30 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, Kreuzwegandacht, gestaltet von der kfd
21.00 Uhr St. Marien, Schmelz/Außen, Nacht der Lichter
Sa., 21.03. 17.30 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, Familiengottesdienst - mitgestaltet von der Jungen
Kantorei und Kindern des Kinderhauses „St.
Stephan“
19.00 Uhr St. Marien, Schmelz/Außen, Buß- und Eucharistiefeier
19.00 Uhr St. Willibrord, Limbach, Vorabendmesse mitgestaltet von „CHORisma“
So., 22.03. 08.30 Uhr Maria Königin, Primsweiler, hl. Messe
10.00 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Hochamt
10.00 Uhr Kreuzerhöhung, Hüttersdorf, Buß- und Eucharistiefeier
14.30 Uhr Kreuzerhöhung, Hüttersdorf, Taufe
Mo., 23.03.17.30 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Kreuzwegandacht
18.30 Uhr Kreuzerhöhung, Hüttersdorf, hl. Messe
18.30 Uhr St. Josef, Schattertriesch, hl. Messe
Di., 24.03. 18.00 Uhr St. Willibrord, Limbach, Kreuzwegandacht
18.30 Uhr Maria Königin, Primsweiler, hl. Messe
18.30 Uhr St. Willibrord, Limbach, hl. Messe
Mi., 25.03. 18.30 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, hl. Messe
18.30 Uhr St. Willibrord, Limbach, Abendgebet
Do., 26.03. 09.00 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, Wortgottesdienst der Frauen
18.00 Uhr St. Josef, Dorf, Kreuzwegandacht
18.30 Uhr St. Marien, Schmelz/Außen, hl. Messe
18.30 Uhr St. Josef, Dorf, hl. Messe
Fr., 27.03. 08.30 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, Schulgottesdienst
08.30 Uhr St. Willibrord, Limbach, Schulgottesdienst
17.00 Uhr St. Stephanus, Schmelz/Bettingen, Kreuzweg
zur Kapelle „Marienfried“
18.00 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, Kreuzwegandacht
18.00 Uhr Kreuzerhöhung, Hüttersdorf, Abendruh in der
Kapelle
18.30 Uhr Herz Jesu, Gresaubach, hl. Messe
19.00 Uhr St. Marien, Schmelz/Außen, Lichterprozession der Frauen
Weitere Infos unter www.pfarreiengemeinschaft-schmelz.de.
Pfarrei „Kreuzerhöhung“
Römerstr. 4, Tel. (06887) 2133 - Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Wir
bitten um Verständnis, dass auf Grund von Krankheitsfällen unsere
Bürozeiten wie folgt sind: Montag, 9.00-12.00 Uhr, Dienstag, 9.0012.00 Uhr, Donnerstag, 9.00-12.00 Uhr, Freitag, 9.00-12.00 Uhr.
Verkauf von Produkten aus fairem Handel
Am Samstag, 21. März, findet in Limbach nach der Vorabendmesse
ein Verkauf von Eine-Welt-Produkten statt. Wir würden uns über
viele Käufer freuen, die diese gute Sache unterstützen!
Aufruf zu Wahlvorschlägen zur Wahl des Verwaltungsrates der Kirchengemeinde St. Stephanus
Schmelz-Bettingen
Gemäß § 15 der Ordnung zur Wahl der Verwaltungsräte der Kirchengemeinden im Bistum Trier ist nach Ausscheiden eines Mitgliedes des Verwaltungsrates eine Nachwahl durchzuführen.
Wahlvorschläge zur Nachwahl können in einem verschlossen Umschlag bis zum 31.03.2015 im Pfarrbüro Kreuzerhöhung Römerstraße 4 oder beim Wahlvorstand abgegeben werden.
Der Wahlvorschlag muss Name, Geburtsdatum, Wohnung, Beruf und
Unterschrift des Kandidaten enthalten und mit Datum, Unterschrift
und der vollen Anschrift der Person versehen sein, die den Vorschlag
einreicht.
Seite 16
Osternachtfeier
mit anschließender Agape in St. Stephanus
Im Anschluss an den Gottesdienst zur Osternacht (Beginn: 19.00
Uhr) findet in St. Stephanus vor der Kirche (bei schlechtem Wetter
in der Kirche) eine Agape mit Wein, Traubensaft und Weißbrot statt.
Im Rahmen der Agape wird die JuGoDi einen musikalischen Rahmen bieten und bittet hierbei um eine Spende anlässlich ihres 30jährigen Jubiläums im September. Zu diesem traditionellen Umtrunk
in der Atmosphäre österlicher Freude laden wir ganz herzlich ein.
Ihr Pfarrgemeinderat
Einladung
Familiengottesdienst
und Dämmerschoppen in St. Stephanus
Das Kinderhaus „St. Stephan“ und die Junge Kantorei Schmelz werden am Samstag, 21.03.2015, in St. Stephanus die frühe Vorabendmesse (Beginn: 17.30 Uhr) als Familiengottesdienst mitgestalten.
Im Anschluss an diesen thematisch und musikalisch lebendig gestalteten Gottesdienst möchten wir Ihnen wieder die Gelegenheit
geben, ins Gespräch zu kommen über Gott, die Welt und ...
Deshalb bieten wir im Eingangsbereich der Pfarrkirche kalte Getränke und Fingerfood an. Die JuGoDi Schmelz wird den Imbiss ausstatten und bittet um eine Spende für ihr 30-jähriges Jubiläum im
September. Bei schönem Wetter verlegen wir den Umtrunk samt
Imbiss auf den Kirchenvorplatz.
Wir laden hiermit sehr herzlich zu diesem gemütlichen Beisammensein ein.
Pfarrgemeinderat St. Stephanus
2. „Tapas in der Kirche“
Eine Nachlese - Bereits zum zweiten Mal konnten wir in der Pfarreiengemeinschaft Schmelz die Veranstaltung „Tapas in der Kirche“
mit großem Erfolg durchführen.
Weit vor Beginn der Veranstaltung kamen schon Gäste und
lauschten dem Einsingen der
„JugOldies“. Als wir unseren
„Tapas in der Kirche“-Gottesdienst begannen, konnten wir
ca. 120 Gäste begrüßen.
„Denk*mal*Kreuz“ war unser
Thema in der Fastenzeit. Mit
eigenen, meist positiven Gedanken, mit Hilfe von Etiketten
auf alte Gotteslobe geklebt,
konnten nun alle das vorbereitete Kreuz aus Holz „ausfüllen“. Eine Bilderschau aus den
verschiedensten Kreuzen aus
unserer Pfarreiengemeinschaft
und der näheren Umgebung als
Film gezeigt und einer Kreuzgeschichte mit ungewöhnlichem Ende rundeten unseren
Gottesdienst ab. Als kleines „Denk-mal- Geschenk“ gab es für alle
Gäste ein buntes Legokreuz.
Beim anschließenden „Tapas“-Essen gab es kein Durchkommen
mehr. Die Gemeinschaft beim Essen und tolle, positive Gespräche
waren auch für uns ein schöner Abschluss.
Das Denkmalkreuz wird eine Reise durch die Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft antreten. Wir laden ein, die Gotteslobe dort mit
eigenen Erinnerungen zu ergänzen. Klebezettel und Stifte stehen
bereit.
Das „Team Tapas“ bedankt sich bei allen, die in irgendeiner Weise
dazu beigetragen haben, dass diese Veranstaltung wieder ein toller Erfolg wurde. Besonders bei Herr Karsten Klos, Inhaber vom
Restaurant „Hubertushof“, bedanken wir uns recht herzlich für die
großzügige Spende an Tapas.
Wir freuen uns bereits auf das nächste „Tapas in der Kirche“ im
Sommer.
Für das „Team Tapas“: Anne Reichert
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Pfarreien Nunkirchen und Büschfeld
Herz-Jesu Nunkirchen
Sa., 21.03. 19.00 Uhr Vorabendmesse
Fr., 27.03. 08.15 Uhr Schulmesse
Maria Himmelfahrt Büschfeld
So., 22.03. 10.30 Uhr Hochamt
18.00 Uhr Bußgottesdienst
Mariä Schmerzen Michelbach
Fr., 27.03. 14.30 Uhr Rosenkranzgebet zum Schmerzensfreitag
15.00 Uhr Feier der hl. Messe zum Schmerzensfreitag
Kath. Krankenhausseelsorge
am Caritas-Krankenhaus Lebach
Sa., 21.03. 18.00 Uhr Vorabendmesse zum 1. Fastensonntag
Do., 26.03. 18.00 Uhr hl. Messe
Ev. Kirchengemeinde Lebach-Schmelz
Wir laden herzlich ein:
Sa., 21.03. 14.00 Uhr Kindertag für alle Kinder von 6 bis 14 Jahren
(E. Schützek), Fahrt in die Eishalle
So., 22.03. 10.00 Uhr Gottesdienst, Pfr. Ott
Mo., 23.03.10.00 Uhr Spielkreis (P. Ferdinand-Storb)
15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
17.15 Uhr Kinderchor (W. Schiffler)
18.00 Uhr Gottesdienst für Flüchtlinge in Farsi, Pfr. i. R.
Stoll
19.30 Uhr Presbyterium
Di., 24.03. 15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
15.00 Uhr Konfirmationsunterricht
16.45 Uhr Konfirmationsunterricht
17.30 Uhr Frauentreff International
19.30 Uhr Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und ihre
Angehörigen
Mi., 25.03. 15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
18.00 Uhr Band „Crush“
17.30 Uhr Bibelgesprächskreis
19.00 Uhr Passionsandacht - Kapelle Seniorenpark Stefana
20.00 Uhr Trommelgruppe
Do., 26.03. 15.00 Uhr Hausaufgabenhilfe (E. Schützek)
15.00 Uhr Spätlese (G. Burkhardt)
Fr., 27.03. 18.00 Uhr Jugendtreff (E. Schützek)
So., 29.03. 10.00 Uhr Familiengottesdienst mit Kinderchor zum
Palmsonntag (E. Schützek und A. Sattler)
Voranzeige:
So., 05.04.
Ostersonntag
06.15 Uhr Osterspaziergang - Treffpunkt Parkplatz
„Tanneck“
Pfarrerin Andrea Sattler: Amselhain 1a, 66822 Lebach, Tel. (06881)
2513, Fax (06881) 1097, E-Mail: andrea.sattler@ekir.de
Gemeindebüro: Amselhain 1a, 66822 Lebach
Sekretärin Christl Klein: Tel. (06881) 539058-0
Bürozeiten: montags, 8.00-13.00 Uhr, und freitags, 14.00-16.00 Uhr.
Kirche und Dietrich-Bonhoeffer-Haus: Trierer Str. 37, 66822 Lebach
Mitfahrmöglichkeit zu den Gottesdiensten: Günter Zeutzem,
Schmelz, Tel. (06887) 6842
Startschuss für www.myschmelz.de - Am Samstag, 21. März, 15.00
Uhr, gibt am Stand von Kaufhaus Schmelz e. V. die saarländische
Arbeits- und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zusammen mit
der Schmelzer Unternehmerin Renate Dittgen und Vereinsvertretern den Startschuss für die neue Webseite www.myschmelz.de.
Auf dieser neuen Plattform im Internet können sich Vereine und
Privatpersonen mit ihren Aktivitäten präsentieren. Das Kaufhaus
Schmelz will damit die Kultur und den Sport in der Gemeinde
Schmelz fördern. So können Vereine hier ihre Termine einstellen
und Privatpersonen aus der Großgemeinde Schmelz dürfen kostenlos Kleinanzeigen veröffentlichen.
Mit dem MEGA-Hubsteiger in luftige Höhen auf der 20. Frühjahrsmesse in Schmelz - Als besondere Attraktion präsentiert Kaufhaus
Schmelz mit seinem Mitglied, der Firma ARMO GmbH aus Gresaubach, einen MEGA-Hubsteiger, der einzigartig im Saarland bis auf
eine Höhe von 45 Metern steigen kann. Für ganz Mutige und Schwindelfreie besteht Gelegenheit, damit eine Fahrt in luftige Höhe zu
unternehmen und aus der Vogelperspektive ein paar schöne Luftaufnahmen zu machen. Anmeldungen am Stand von Kaufhaus
Schmelz e. V. werden gerne entgegengenommen.
Der verkaufsoffene Sonntag im Rahmen der 20. Frühjahrsmesse ist
die erste Gemeinschaftsaktion von Kaufhaus Schmelz e. V. und dem
Gewerbeverband Schmelz e. V.
Beide Organisationen wollen künftig noch enger zusammenarbeiten und gemeinsam Stärke zeigen.
Wir freuen uns auf Sie.
Ihr kaufhaus-schmelz.de-Team
Gemeindebezirk Schmelz
Ortsvorsteher Günter Huberty, Blumenstraße 4, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 87 / 77 61
Kreuzweg
zur Kapelle „Marienfried“ (Auf Renges)
Den monatlichen Kreuzweg zur Kapelle „Marienfried“ beten wir am
Freitag, 27.03.2015. Wir treffen uns um 17.00 Uhr in der Goldbacher-Straße, Nähe Gaststätte „Erlenhof“. Alle, die mit uns den Kreuzweg beten möchten, sind hierzu recht herzlich eingeladen.
Angelsportverein 1929 e. V.
Am 21.03.2015 und am 28.03.2015 können ab 9.00 Uhr an der Weiheranlage Arbeitsstunden abgeleistet werden. Wir bitten um rege
Teilnahme, da für das erste Fischen am 29.03.2015 noch dringende
Arbeiten zu erledigen sind.
Ab April 2015 können jeden 1. Samstag im Monat Arbeitsstunden
erbracht werden.
Wir möchten die Mitglieder nochmals bitten, an den Arbeitseinsätzen teilzunehmen.
Am 29.03. findet unser erstes Fischen zur Vereinsmeisterschaft statt.
Anmeldung in der Fischerhütte.
Der Vorstand
Jahrgang 1960 Schmelz, Michelbach, Schattertriesch
Nochmals zur Erinnerung: Wir treffen uns am 28.03. um 19.00 Uhr
im Schmelzer Brauhaus zu einem gemütlichen Beisammensein.
Wenn möglich, bitte kurze Rückmeldung per E-Mail an
uwebrill@web.de oder Hoffmann, Joachim, Tel. (06887) 88496,
zwecks Reservierung. Wir freuen uns auf euer Kommen.
Uwe Brill und Joachim Hoffmann
Jahrgang 1964/65
Schmelz, Michelbach, Schattertriesch
Frühlingserwachen in Schmelz ...
so lautet das Motto des 1. verkaufsoffenen Sonntag in Schmelz
am 22. März 2015 - Der Gewerbeverein Kaufhaus Schmelz e. V. finanziert den kostenlosen Shuttlebus, der am Sonntag, 22. März,
zwischen der Primshalle und dem Ortskern von Schmelz, den Ortsteilen und der Stadt Lebach fährt.
Einfach in Limbach, Schattertrich, Michelbach, Schmelz Außen,
Schmelz Zentrum, an der Primshalle, Hüttersdorf, Primsweiler und
auch am Bahnhof in Lebach einsteigen ... und Schmelz erleben ...
Genießen Sie ein paar schöne Stunden zum Einkaufen in Schmelz,
informieren Sie sich auf der 20. Frühjahrsmesse über die aktuelle
Mode, tolle Autos, die neueste Fahrradgeneration, Gartentechnik
und vieles mehr ...
Als Abschluss dann noch mit unserem Bus zum Hüttersdorfer Ostermarkt ...
Den genauen Fahrplan gibt es auf www.kaufhaus-schmelz.de und
https://www.facebook.com/KaufhausSchmelz sowie in der SZ und
dem Wochenspiegel.
Darüber hinaus ist das Kaufhaus Schmelz e. V. auch mit einem
Stand auf der Frühjahrsmesse selbst vertreten. Während den Öffnungszeiten können sich die Besucher hier über den Verein und
seine Arbeit informieren sowie beim Glücksraddrehen attraktive
Preise gewinnen.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Vorabinfo - Unser Jahrgangstreffen zum 50. findet am 27.06.2015
im Clubheim Bettingen am Sportplatz statt. Bitte Termin vormerken bzw. weitersagen. Nähere Infos folgen.
Der harte Kern
Kneipp-Verein Schmelz e. V.
www.kneippbund-saar.de/schmelz
„aktiv und gesund“ - Neue Kurse: Am Donnerstag, 26.03., beginnt
um 18.00 Uhr im Kulturhaus in Hüttersdorf ein neuer Kurs Zumba
Fitness. Er umfasst 10 Übungsstunden und kostet für Mitglieder
20, für Nichtmitglieder 30 Euro.
Am Dienstag, 07.04., beginnt um 20.00 Uhr in der Stefanschule in
Schmelz-Bettingen ein neuer Kurs Zumba Gold. Er umfasst ebenfalls
10 Übungsstunden und kostet für Mitglieder 20, für Nichtmitglieder 30 Euro. Mehr Infos zu beiden Kursen bei Pia Herrmann, Tel.
(06887) 7265.
Vorstandssitzung: Am Donnerstag, 26.03., findet die nächste Vorstandssitzung statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gasthaus „Schmelzer Bierstube“ in der Trierer Straße.
schmelz@verlag-faber
.de
schmelz@verlag-faber.de
Seite 17
FSG Schmelz-Limbach
Spiele am kommenden Wochenende: Sonntag, 22.03.
13.15 Uhr: FSG Schmelz-Limbach 3 - SG Noswendel-Wadern 2
15.00 Uhr: FSG Schmelz-Limbach 2 - SV Mettlach 2
Die beiden Spiele finden in Limbach statt.
16.45 Uhr: FV 08 Püttlingen - FSG Damen
Das Spiel der Verbandsliga-Mannschaft bei TuS Beaumarais findet
am Mittwoch, 25.03.2015, um 19.00 Uhr statt.
Das Heimspiel gegen die starken Gäste aus Quierschied gewann
unserer erste Mannschaft nach hartem Kampf verdient mit 4:2 durch
Tore von Lukas Wahlster, Christian Hilden und 2x Nico Lalla.
Niederlagen mussten dagegen alle anderen Teams hinnehmen. Die
Zweite verlor in Scheiden mit 1:2, die Dritte in Niederlosheim mit
0:3 und die Damen gegen den FFC Völklingen mit 1:3.
Am Freitag, 27.03.2015, findet um 19.00 Uhr in Limbach das Nachholspiel der Damen gegen die SG Rissenthal/Oppen statt.
Kläpper-Kids gesucht!
Habt ihr Spaß an lautem Lärm und zieht ihr gerne durch die Straßen? Dann kommt zu unseren Kläpper-Aktionen in Außen und Bettingen!
Wenn die Glocken der katholischen Kirchen von Gründonnerstagabend bis zum Gloria in der Osternacht schweigen, benötigen die
Menschen andere Zeichen, damit sie zum Beispiel die Mittagszeit
erkennen. Dazu brauchen wir euch Kläpper-Kids, das heißt viele
Kinder und Jugendliche, die mit „Kläppern“ und „Raspeln“ Krach
machen und laut rufen können. Wer hat, bringt dazu seine Kläpper
oder Raspel mit - die, die keine haben, bekommen an den Treffpunkten welche.
Wenn ihr mitmachen wollt, dann kommt am Karfreitag, 03.04.2015,
und/oder am Karsamstag, 04.04.2015, jeweils um 11.00 Uhr entweder zur Pfarrkirche „St. Stephanus“ (Bettingen) oder zum Pfarrheim
„St. Marien“ (Außen).
An Karsamstag sind alle Kläpperer im Anschluss an das Kläppern
in die Lindenschule (Bettingen, Lindenstraße, nahe bei der Kirche)
zu einem kleinen Imbiss eingeladen.
Die Kinder, die an der Osterwerkstatt in St. Marien teilnehmen wollen, werden von uns Betreuern rechtzeitig mit PKWs nach Außen
gebracht.
Wir freuen uns auf euch!
Das Familienforum
Kfd St. Marien
Lichterprozession am 27. März - Am Freitag, 27.03., findet unsere
traditionelle Lichterprozession zu Ehren der Schmerzensmutter, der
Patronin unserer Pfarrkirche, statt, zu der alle Frauen eingeladen
sind. Wir treffen uns um 19.00 Uhr am Alten Turm zur ersten Station und ziehen dann in einer Prozession zur Pfarrkirche, wo wir mit
einer Andacht den Abend abschließen.
Kerzen werden zu Beginn der Prozession verteilt.
Wir würden uns freuen, viele Frauen zu dieser traditionellen Veranstaltung begrüßen zu können.
Fahrt in den Rheingau am 18./19. Juni - Liebe Frauen, falls Sie an
unserer Fahrt interessiert sind, können Sie sich noch bis 31. März
im Reisebüro Jochem anmelden. Hier nochmal eine kurze Programmübersicht: Besuch des Hildegardschreins und des Hildegardklosters in Rüdesheim-Eibingen, Übernachtung im ****Hotel „Jesuitengarten“ in Oestrich-Winkel, Besuch des Klosters Eberbach mit
Führung, Besuch der Rosen- und Weinstadt Etville.
Abfahrt am Donnerstag um 8.30 Uhr beim Reisebüro Jochem, Rückankunft am Freitag gegen 21.00 Uhr.
Der Fahrpreis beträgt bei 20 Teilnehmerinnen 145,00 Euro, bei 25
Teilnehmerinnen 135,00 Euro, Einzelzimmerzuschlag 30,00 Euro,
Anzahlung bei Anmeldung 50,00 Euro.
Wir hoffen auf viele Anmeldungen und vor allem auf gutes Wetter
für diese beiden Tage!
Das Leitungsteam der kfd St. Marien
Leichtathletik-Club Schmelz e. V.
www.lc-schmelz.de
Saarländische Halbmarathon-Meisterschaften am 15.03.2015 in
Saarbrücken - Sehr gute Leistungen und Platzierungen unserer
Läuferinnen und Läufer bei den Saarländischen Halbmarathon Meisterschaften in Saarbrücken. Rudi Krämer wurden Saarlandmeister
in der AK M55 und Vizemeister wurden Rainer Lutz, Nike Ruschel
und die Mannschaft M50-M75. Alle Ergebnisse im Überblick (Nettozeit): Nike Ruschel 1:29:53,6 Std. 2. Platz W45. Claudia Klein
1:39:51,2 Std. 3. Platz W50. Marita Jericho 1:48:50,9 Std. 6. Platz
W50. Dominic Jung 1:28:20,6 Std. 11. Platz M30. Rainer Lutz
1:19:12,7 Std. 2. Platz M35. Sebastian Hoffmann 1:26:48,7 Std. 5.
Platz M35. Jörg Bastuck 1:39:10,3 Std. 9. Platz M35. Stefan Klein
1:24:37,9 Std. 9. Platz M50. Alois Holz 1:26:31,5 Std. 10. Platz M50.
Jürgen Steimer 1:49:33,3 Std. 22. Platz M50. Claus Jericho 1:52:32,1
Std. 23. Platz M50. Rudi Krämer 1:20:18,5 Std. 1. Platz M55. Dieter
Spurk 1:42:36,9 Std. 4. Platz M60. Johannes Herrmann 1:56:29,4
Std. 3. Platz M70. Mannschaftswertung Aktive: 5. Platz mit Nike
Ruschel, Claudia Klein und Marita Jericho. 5. Platz mit Rainer Lutz,
Rudi Krämer und Stefan Klein. 13. Platz mit Alois Holz, Sebastian
Hoffmann und Dominic Jung. 31. Platz mit Jörg Bastuck, Dieter Spurk
Seite 20
und Jürgen Steimer. Mannschaftswertung Senioren/innen: 4. Platz
W30/W70 mit Nike Ruschel, Claudia Klein und Marita Jericho. 3.
Platz M30/M35 mit Rainer Lutz, Sebastian Hoffmann und Dominic
Jung. 2. Platz M50/M75 mit Rudi Krämer, Stefan Klein und Alois
Holz. 10. Platz für Dieter Spurk, Jürgen Steimer und Claus Jericho.
In der Volkslaufwertung war Werner Zipfler am Start und belegte in
1:54:26,1 Std. den 29. Platz in der AK M55.
Herzlichen Glückwunsch allen zu diesen guten Leistungen.
Förderkreis Schmelzer Handballsport
wC - JSG DJK Marpingen/Alsweiler II 15:11 - Erneut lag eine wochenlange Spielpause hinter uns. Anna-Maria fehlte krankheitsbedingt. Im Tor spielte diesmal Carina zu Beginn. Das Spiel begann
sehr zäh. Dazu hatte Laura Pech mit zwei Pfostenwürfen. Die Abwehrreihen standen auf beiden Seiten gut. Dazu zeigten Carina in
unserem Tor sowie die beiden Marpinger Torhüterinnen eine überzeugende Leistung. Halbzeitstand: 5:4 In der zweiten Hälfte konnten wir uns über 9:6 und 10:7 endlich mit drei Toren absetzen. Unter großem Applaus zeigte dann Leonie im Tor ein halbes Jahr nach
ihrem Armbruch ein gelungenes Comeback. Carina im Feld erzielte
unsere letzten vier Tore. Toll gemacht! Erwähnenswert bleiben vier
Tempogegenstoßtore durch Paula, Julia und Carina. Sowohl die
Entstehung als auch der Abschluss waren wirklich sehenswert.
Großer Applaus! Endstand: 15:11 Fazit: Ein über weite Strecken
sehr zähes, weil bewegungsarmes Spiel. Dazu auf unserer Seite erneut viele unnötige Abspielfehler. Die Trainer beider Seiten konnten nicht wirklich zufrieden sein. Dennoch gilt es den Blick nach
vorn zu richten auf die schweren Auswärtsspiele in Saarbrücken,
Merzig und Heiligenwald. Drei der ersten vier Mannschaften innerhalb von zwei Wochen lassen keine Langeweile aufkommen.
B-Jugend gewinnt in einem tollen Spiel deutlich gegen die JSH
HF Illtal II mit 34:22 Toren.
C-Jugend: Jetzt fehlt nur noch ein Sieg für die Meisterschaft Sieg in einem tollen Spiel gegen den HC Dillingen-Diefflen mit
34:16 Toren - Nach einer tollen Siegesserie der mC in den letzten
Wochen haben sich die Jungs die Ausgangsbasis für die „Meisterschaft in der Bezirksklasse West“ geschaffen und benötigen jetzt
nur noch einen Sieg um ihr Ziel zu erreichen. Angeführt von Philipp
Kockler und mit einer starken Rückendeckung von Florian Aatz im
Tor gestaltete die mC das Spiel von Anfang an nach Belieben. Zwar
war es ein wenig hektisch am Anfang, aber das legte sich schnell
und zur Halbzeit stand es 17:7. In der zweiten Halbzeit gelingt dann
fast alles auf dem Spielfeld und es vielen noch weiter 17 Tore an
denen fast alle Spieler beteiligt waren. Jetzt können die Fans am
kommenden Sonntag die mC beim Auswärtsspiel anfeuern und mit
ihnen gemeinsam noch die zwei fehlenden Punkte erringen.
Sonntag, 22. März 2015, 15.00 Uhr, Sporthalle in Merchweiler.
Fairer Handel statt Almosen für mehr Gerechtigkeit in unserer Welt!
Eine-Welt-Verkauf in St. Stephanus: 21. März 2015 - Zum Misereor-Sonntag werden am Samstag, 21. März 2015, nach dem Familiengottesdienst (Beginn: 17.30 Uhr) in St. Stephanus (Bettingen)
Waren (Kaffee, Honig, Tee, Wein, Schokolade, Spielzeug, Körbe usw.)
aus fairem Handel angeboten.
„Fairer Handel“ - Was ist das? Ein fairer Handel setzt sich ausbeuterischen Welthandelsstrukturen entgegen, in denen z. B. die mächtigen Zwischenhändler vieler bekannter Kaffeemarken, um selbst
möglichst hohe Gewinne zu haben, die Einkaufspreise in menschenunwürdiger Weise drücken.
Ein fairer Handel will eine gerechte, faire Handelspartnerschaft mit
den Handwerkern und Bauern in der sog. „Dritten Welt“.
Ein fairer Handel ermöglicht eine angemessene, d. h. faire Bezahlung der Bauern und Handwerker in der sog. „Dritten Welt“.
Ein fairer Handel wirkt so auf die Verbesserung der Lebens- und
Arbeitsbedingungen der Produzent/-innen hin, ermöglicht Selbstständigkeit durch Schulbildung sowie Gleichberechtigung, medizinische Versorgung usw.
Daher: Entscheiden Sie sich für fair gehandelte Produkte - werden Sie Fair-braucher!
VdK-Gemeindeverband Schmelz
Mitgliederversammlung - Der VdK-Gemeindeverband Schmelz lädt
zur Mitgliederversammlung am 22.03.2015 um 16.00 Uhr in das Brauhaus Schmelz herzlich ein.
Wir werden Ihnen unsere Aktivitäten für das Jahr 2015 bekannt
geben und verschiedenes mehr. In der Versammlung ehren wir 29
Jubilare, die zwischen 10-65 Jahre Mitglied der VdK sind.
Kaffeenachmittag - Des Weiteren möchten wir Sie noch zu unserem Kaffeenachmittag recht herzlich am 25.03.2015 um 15.00 Uhr
im Gasthaus Kallenborn in Dorf einladen.
Der Vorstand
Katzenhilfe Schmelz e. V.
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung - Unsere Mitgliederversammlung findet am Sonntag, 19. April 2015, um 18.00
Uhr im Gasthaus Staudt, Schmelz, statt. Da die Vorstandswahlen
anstehen, bitten wir um zahlreiches Erscheinen.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Für unser nächstes Fest der Tierfreunde am 24. Mai suchen wir
noch Spenden für unsere Tombola. Wer uns mit gut erhaltenen
Sachen unterstützen möchte, kann diese bis zum 30. April abgeben
bei Addi Adelmann, Ludwig-Uhland-Str. 30, oder Schwed, Hüttenstr. 14 oder 16.
Addi Adelmann, Vorstandsvorsitzender
Frauenturngemeinschaft Schmelz 88 e. V.
In unserer Vorstandssitzung hat der Vorstand beschlossen, unseren Erlös vom Schmelzer Weihnachtsmarkt an folgende soziale Einrichtungen zu spenden:
Gisela Hering in Indien, Bolivienhillfe von Schwester Silvia, Kinderhilfe Chilian, Behindertenhilfe in Eppelborn, an die Kinderkrebshilfe, für das Projekt Licht für Afrika und für die Flüchtlingshilfe der
katholischen Kirche in Schmelz werden jeweils 300,- Euro gespendet.
Außerdem wurden die Termine für das Jahr 2015 festgelegt: Familienwandertag am 07. Juni, Grillfest am 19. Juli, unser Nikolausabend am 10. Dezember.
Am 03. Dezember wollen wir nach Saarbrücken zur Gymmotion in
die Saarlandhalle fahren. Wer Interesse hat, kann sich bereits jetzt
melden. Der Termin für unseren Vereinsausflug wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Conny Brixius, Schriftführerin
Wanderclub Kilometerfresser Schmelz
www.kilometerfresser-schmelz.de
E-Mail: info@kilometerfresser-schmelz.de
Einladung zur Mitgliederversammlung am 29.03.2015 - Am
29.03.2015 treffen wir uns um 17.00 Uhr zur diesjährigen Mitgliederversammlung im Gasthaus Heinz.
Wegen der Wichtigkeit (Neuwahlen des Vorstandes) wird um zahlreiches Erscheinen gebeten. Anträge sind bis zum 27.03.2015 beim
1. Vorsitzenden Gerhard Laux, Zum Gänseborn 5, 66839 Schmelz,
einzureichen.
Programm: I. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, II. Totenehrung, III. Bericht des 1. Vorsitzenden, IV. Bericht des Kassierers, V.
Bericht der Kassenprüfer, VI. Aussprache zu I.-V., VII. Anträge, VIII.
Verschiedenes, IX. Wahl eines Wahlleiters, X. Entlastung des Vorstandes, XI. Neuwahl des Vorstandes: Wahl des 1. Vorsitzenden,
Wahl des 2. Vorsitzenden, Wahl des Kassierers/der Kassiererin, Wahl
des Schriftführers/der Schriftführerin, Wahl des Wanderwarts, Wahl
der Beisitzer/innen, Wahl der Kassenprüfer/innen, Schlusswort des
neu gewählten Vorsitzenden.
Achtung: Ab 01.06.2015 ändern sich die Abfahrzeiten zu den IVVWanderungen am „Steinernen Kreuz“ auf 7.30 Uhr.
Für den Vorstand: Ingo Kowalik, Schriftführer
1. FC Schmelz 1920/22 e.V.
www.fcschmelz.de
Alte Herren: Am Samstag, 21.03., 18.00 Uhr, beginnt die Freiluftsaison mit dem Spiel in Theley gegen die AH Limbach/Gresaubach.
Treffpunkt ist um 17.00 Uhr auf dem Außener Dorfplatz. Dieses Spiel
gehört zur neuen Spielrunde (attraktiver AH-Fußball), an der 8 AHMannschaften eine interne Runde ausspielen. Es werden gleichzeitig auf 2 Spielplätzen jeweils 4 Spiele an einem Tag (18.00 und 19.15
Uhr) durchgeführt.
G-Jugend: Rückblick Turnier am 14.03. in Friedrichweiler
Schmelz - Schwemlingen 3:0, Schmelz - Reisbach 3:0, Schmelz Rehlingen 1:0, Schmelz - Reisbach 2:1. Torschützen: Fin Schwarzer
(4x), Jonas Steffen (5x)
Weiter so. Da wächst was zusammen!
Danke an alle, die am Turnier teilgenommen haben, und auch an
die Eltern, die ihre Zeit opfern, um ihre Kinder anzufeuern.
Aktuelle Trainingszeiten: Training ist aktuell immer donnerstags
von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Sporthalle der Stefansschule in Bettingen.
Nächstes Turnier: Samstag, 28.03., in Pachten, Abfahrtszeit steht
noch nicht fest und wird noch bekannt gegeben.
Aktuelle News auch auf http://www.fcschmelz-jugend.de/.
F-Jugend: aktuelle Trainingszeiten: Training ist aktuell immer
mittwochs von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Sporthalle der Stefansschule in Bettingen.
Nächstes Turnier: Samstag, 21.03., in Konfeld, Treffpunkt: Clubheim Bettingen, Abfahrt um 10.30 Uhr.
Aktuelle News auch auf http://www.fcschmelz-jugend.de/.
Alle Infos und ausführliche Spielberichte wie immer unter http:/
/www.fcschmelz-jugend.de.
Ergebnisse:
A-Jugend, 14.03.: SG 1. FC Schmelz 2 o. W. - SG SF Güdesweiler,
NAn.H
C-Jugend, 14.03.: SG 1. FC Schmelz - SG SSC Schaffhausen 1:2
D-Jugend, 07.03.: JFG Saarschleife 2 - SG 1. FC Schmelz 2 0:0
14.03.: SG SV Weiskirchen 2 o. W. - SG 1. FC Schmelz 2 6:0
E-Jugend, 07.03.: 1. FC Schmelz 1 - SpVgg. Merzig 1 0:8
14.03.: TuS Wadern 1 - 1. FC Schmelz 1 1:2
14.03.: FC Düppenweiler 1 - 1. FC Schmelz 2 5:0
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Die nächste Vorstandssitzung findet am 26. März 2015 um 19.00
Uhr im Café Klein, Goldbacher Str. 13, in Schmelz statt. Hierzu sind
auch alle Trainer/innen der einzelnen Gruppierung eingeladen.
Vorankündigung: Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am 24. April 2015 um 19.00 Uhr im Gasthaus Groß in Schmelz
statt.
Liebe Gartenfreunde, das neue Jahr beginnen wir mit dem folgenden Ereignis: Besuch mit Führung der Bäckerei Gillen in Bliesen am Dienstag, 14. April 2015. Die Bäckerei wird in dritter Generation geführt. Gezeigt wird die Produktion der regionalen Produkte (Anlieferung, Verarbeitung und Auslieferung). In einem EtagenSteinplattenofen mit Holzfeuerung wird gehackt. Ca. 12.00 Uhr Mittagessen im Gasthaus „Römerkastell“ auf der Habenichts.
Gegen 14.00 Uhr Besuch mit Führung der Schaukäserei Hirztaler in
Hirzweiler. Die Familie Fries leitet die Fertigung. Es werden mehrere Sorten von Bio-Käse ohne Zusatzstoffe hergestellt.
Abfahrt: um 8.45 Uhr am Müllenbach, weiter Auf der Kehr und KlimBim. Pünktliche Abfahrt um 9.00 Uhr ab dem Reisebüro Jochem.
Preis: 15,00 Euro - Busfahrt und Führung Käserei.
Generalversammlung - Die Generalversammlung findet am Sonntag, 26. April 2015, um 16.00 Uhr im Gasthaus Heinz („Gräbelchen“)
bei Kaffee und Kuchen statt.
Weitere Daten erfolgen im nächsten Amtsblatt.
Für den Vorstand: Helga Dittgen
Handballclub 77 Schmelz
www.hc-schmelz.de
HSG Ottweiler/Steinbach - HC Schmelz 15:23 (6:10) - Frauen 1
weiterhin ungeschlagen! Im sechsten Spiel in Folge konnten unsere Damen am vergangenen Samstag den nächsten Punktedoppelpack einfahren. Der Weg dahin war allerdings gegen die bekanntlich
robust agierende HSG Ottweiler/Steinbach alles andere als leicht ...
Zu Beginn tasteten sich beide Mannschaften erst einmal ab und es
dauerte, bis der erste Treffer der Partie für die Schmelzerinnen fiel.
Auch das 2:0 erspielten sich unsere Damen konzentriert. Von da an
waren Tore jedoch seltener geworden und unsere Mädels erarbeiteten sich nur langsam einen Vorsprung Tor für Tor. Ein erstes Zeichen setzte man nach zwanzig Spielminuten beim Stande von 3:7.
Die Abwehr agierte ordentlich und ließ gegen ideenlos wirkende
Gastgeberinnen nichts anbrennen. Im Angriff musste man in der
zweiten Halbzeit einen Gang zulegen, nachdem beim Zwischenstand
von 6:10 die Seiten gewechselt wurden. Doch dies funktionierte
zunächst überhaupt nicht, sodass man Ottweiler zu viel Raum ließ,
sich von deren hektischem Spiel anstecken ließ und durch Unachtsamkeit den Vorsprung verschenkte. Unnötige Zeitstrafen auf
Schmelzer Seite ermöglichten der HSG den Anschluss zum 13:14,
ehe ein Team-Timeout die Schmelzerinnen Mitte der zweiten Halbzeit wieder wachrüttelte. Hier konzentrierte man sich wieder auf
die Deckungsarbeit und ließ lediglich noch zwei Treffer bis zum Ende
der Partie zu. Den Gastgeberinnen ging nach und nach die Puste
aus. Das nutzten unsere Mädels konsequent und erspielten sich einen verdienten 15:23-Sieg gegen eine spielerisch zu harmlos agierende Mannschaft aus Ottweiler. Mit diesen beiden Punkten festigt
die Mannschaft Platz 2 in der Saarlandliga und verbessert die bisher
schon sehr gute Torbilanz mit den wenigsten Gegentoren. Das zeugt
von einer sehr guten Abwehrarbeit und einem tollen Mannschaftszusammenhalt, der heute den Unterschied zur HSG ausgemacht hat.
Seite 21
Das nächste Spiel unserer Damen ist ein Nachholspiel und wird am
Mittwoch, 25.03., um 18.45 Uhr gegen den HCS Saarbrücken in der
Bruchwiesenhalle stattfinden. Hier geht es dann direkt um die ersten beiden Plätze der Tabelle, denn unsere Mädels haben bisher
dicht gefolgt vom HCS die wenigsten Verlustpunkte zu verzeichnen.
Sportgemeinschaft Schmelz
Abt. Kinderturnen, Eltern-Kind-Turnen: Osterturnstunde - Die
diesjährige Osterturnstunde findet am 28.03.2015 statt. Hierzu treffen wir uns (Eltern-Kind-Turnen und Kinderturnen) um 10.00 Uhr
„Auf dem Renges“ in Schmelz. Die Osterturnstunde findet mit Eltern statt. Geschwisterkinder sind natürlich auch herzlich willkommen (bitte bei der Anmeldung angeben).
Für die Osterturnstunde ist eine Anmeldung erforderlich. Anmelden könnt ihr euch in der Turnstunde, telefonisch bei Hanna (0178)
6354101, oder Sabrina (0177) 7408527.
Gemeindebezirk Hüttersdorf
Ortsvorsteher Bernd Valentin, Heldstraße 48, 66839 Schmelz,
Tel. 0 68 87 / 8 84 19
Seniorennachmittag
Hüttersdorf und Primsweiler
Der diesjährige gemeinsame Seniorennachmittag für die Gemeindebezirke Hüttersdorf und Primsweiler findet am Sonntag, 29. März 2015,
um 15.00 Uhr im Kulturhaus Hüttersdorf, Berliner Straße 19, statt.
Die Ortsvorsteher Bernd Valentin und Hans Siedlaczek laden zu dieser Veranstaltung alle Bürgerinnen und Bürger über 70 Jahre aus
Hüttersdorf und Primsweiler und ihre Partner ganz herzlich ein.
Die Gäste können sich auf einen abwechslungsreichen Nachmittag
freuen. Gestaltet wird dieser von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) Hüttersdorf, dem Akkordeonverein 63 Hüttersdorf
sowie der Chorgemeinschaft Primsweiler. Selbstverständlich ist
für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Die Damen und Herren des Geburtsjahrgangs 1935 werden mit einem Präsent geehrt.
Für die Teilnehmer aus Primsweiler fährt ein Fahrdienst um 14.30
Uhr ab Schule, Bahnhof und Brücke.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen für die
Zukunft alles Gute.
Bernd Valentin
Hans Siedlaczek
Ortsvorsteher Hüttersdorf
Ortsvorsteher Primsweiler
IG Ostermarkt Hüttersdorf
http://ostermarkt.huettersdorf.net
Im vergangenen Jahr konnten die Veranstalter von der IG Ostermarkt auch Bürgermeister Armin Emanuel begrüßen.
Hüttersdorfer Ostermarkt an diesem Sonntag: An diesem Sonntag, 22. März, heißt es für Jung und Alt auf zum Hüttersdorfer Ostermarkt. Bereits zum 19. Mal findet der traditionsreiche Markt in
der Fastenzeit statt. „Der Markt ist auch in diesem Jahr wieder als
Fest für die gesamte Familie angelegt“, kündigt Nicolas Lorenz von
der IG Ostermarkt an. Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr und des
DRK-Ortsvereins veranstalten gemeinsam mit ihm und Marktmeister Heinz-Jürgen Ricken den Ostermarkt und pflegen diesen schönen Brauch im „Tal der Liebe“. Der Markt hatte auch schon in der
Vergangenheit einen sehr guten Ruf auch über die Ortsgrenzen von
Hüttersdorf hinaus und war für Jung und Alt sowohl aus Hüttersdorf als auch aus der Umgebung eine Bereicherung in der Osterzeit. Zahlreiche Besucher aus den umliegenden Ortschaften der
Region kamen zum Hüttersdorfer Ostermarkt, um sich Tipps und
Seite 22
Anregungen für die Ostertage zu holen, um passende Dekorationsartikel oder Ostergeschenke zu kaufen oder um einfach einen schönen Frühlingstag mit Freunden und Bekannten zu genießen. „Am
Sonntag, 22. März, erwarten die Besucher aus Hüttersdorf und
Umgebung wieder zahlreiche Marktstände und Aussteller auf dem
Marktplatz (Schulhof) bei der Kirche. Im Angebot befindet sich in
diesem Jahr vom „Osterkaninchen“ von Jürgen Ricken über die klassischen Osterdekorationsartikel bis hin kulinarischen Leckerbissen
eine breite Palette an Produkten vorwiegend unserer Region, kündigen die Vertreter der Interessensgemeinschaft an. Jedes Kind erhält in diesem Jahr als vorösterliches Geschenk ein buntes Osterei.
Für die Kinder stellt Schausteller Stefan Spangenberger auch wieder
eine Hüpfburg zur Verfügung.
Auch für das leibliche Wohl der Gäste haben Feuerwehr und DRK
bestens gesorgt. Es gibt wieder einen schmackhaften Bauerntopf,
als besonderen Leckerbissen Wildschweinwürste, Merguezfrikadellen, Rostwürste und natürlich im Anschluss Kaffee und Kuchen.
Neben warmen und kalten Getränken gibt es in diesem Jahr auch
das klassische „Osterbock“ vom Kloster Andechs in Bayern. Auch
im Internet kann man sich über das Markttreiben in Hüttersdorf
informieren. Unter http://ostermarkt.huettersdorf.net oder auf den
Facebookseiten von Hüttersdorf kann man sich rund um den Ostermarkt informieren.
Hinweis: In diesem Jahr gibt es einen kostenlosen Bustransfer aus
den Gemeindeteilen der Gemeinde Schmelz und aus Lebach zu Ostermarkt und Frühjahrsmesse. Nutzen Sie also die bequeme Art zum
Ostermarkt zu kommen!
Die Eröffnung des Marktes findet um 11.00 Uhr statt. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Schulband der Johannes-Grundschule sowie der kath. Kindergarten „Kreuzerhöhung“ Hüttersdorf.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Saarland picobello 2015 - Hüttersdorf war dabei
Auf Initiative der CDU Hüttersdorf fand in diesem Jahr zum 16. Mal
die Aktion „Hüttersdorf picobello“ an zwei Aktionstagen statt. Der
Freitag gehörte der Johannes-Grundschule und den beiden Kindergärten, während sich am zweiten Aktionstag (Samstag) dann zahlreiche Vereine am Frühjahrsputz in Hüttersdorf beteiligten.
Insgesamt jede Menge Helfer an beiden Tagen. Das ist eine tolle
Sache. So waren Helfer aus den Reihen des DRK-Ortsvereins, der
Freiwilligen Feuerwehr, des THW Lebach, des Jugendrotkreuzes,
der Jugendwehr, der Kath. Jugend, der Jungen Union und des Reiterhofes am Leikenberg (Fam. Kulhlmey) mit dabei, um das Dorf
von Müll und Unrat zu befreien. Daneben halfen auch weitere freiwillige Helfer aus Hüttersdorf, Primsweiler und Buprich.
Während der Arbeit wurden die insgesamt sieben Gruppen vom
DRK mit Getränken gestärkt. Insgesamt über 150 randvolle Müllsäcke sowie jede Menge loser Unrat vom Bildschirm über Auto- und
Mofateile und Bauschutt bis zum Campingstuhl konnten gesammelt
werden. Neben Rest- und Wertstoffen wurden auch Elektroschrott
und sogar einige Autoreifen gefunden.
Nach der Aktion ging es dann in die Feuerwache, wo alle vom Team
der Feuerwehr mit Rostwürsten und Weck sowie warmen und kalten Getränke verpflegt wurden.
Die jüngsten Helfer der diesjährigen Aktion kamen von den beiden
örtlichen Kindergärten und packten fleißig mit an.
Mit der Aktion wollten die Helfer aber auch ein Zeichen gegen die
Vermüllung des Ortes setzen und bei den Bürgern ein Umdenken
anmahnen. „Helfen auch Sie mit, dass Müll im Wald oder Elektroschrott in der Primsaue erst gar nicht dort hinkommen“, lautet deshalb die Botschaft der Helfer in diesem Jahr.
Reinigungskraft für 1x/Woche nach
Schmelz gesucht.
Elektro-Montage Naumann und König GmbH
Telefon 06887 92324
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
TC 86 Hüttersdorf
Arbeitseinsatz - Liebe Vereinsmitglieder, das schöne Wetter lässt
bereits erahnen, dass bald wieder auf unseren Außenplätzen gespielt werden kann. Damit dies schnellst möglich funktionieren kann,
ist jedes Mitglied gefordert, um bei der Herrichtung unserer Tennisplätze mit anzupacken! Los geht es bereits am Freitag, 20.03.,
ab 16.30 Uhr. Weitere Termine erfolgen dann erst nach dem Osterwochenende: Freitag, 10.04., ab 16.30 Uhr, Samstag, 11.04,. ab 10.00
Uhr, sowie in der Woche darauf, am 17. und 18. April, zu den gleichen Arbeitszeiten. Kommt vorbei und helft, dann können wir Ende
April endlich wieder auf unseren Freiplätzen loslegen!
Simon Schmitz bei Tennis-WM in Katar - Simon David Schmitz, der
viele Jahre ein Leistungsträger der 1. Herrenmannschaft des TC
Hüttersdorf gewesen ist, hat gemeinsam mit anderen Leistungsspielern des Rotenbühl-Gymnasiums Saarbrücken an der diesjährigen Tennis-WM für Schüler bis 18 Jahre teilgenommen. Die Veranstaltung steht im Zeichen von Jugend trainiert für Olympia und fand
in diesem Jahr im Wüstenstaat Katar statt. Simon und das deutsche
Team belegten von insgesamt 16 teilnehmenden Nationen einen
tollen 8. Platz. Nachdem unser junger Tenniscrack bereits 2013 nach
Australien reisen durfte, ein weiteres tolles Tennisereignis in seinem noch jungen Sportlerleben.
die jungen Musiker des Jugendorchesters unter der Leitung von
Anja Wirbel und Michèle Philippi haben sich auf einen sicherlich
kurzweiligen Abend mit einem tollen Publikum vorbereitet.
Ein weiteres Jubiläum kann an diesem Abend ebenfalls gefeiert
werden: Unser Dirigent Joachim Ewen feiert sein 20. Jubiläum als
Vereinsdirigent.
Der Pfarrgemeinderat
Kreuzerhöhung Hüttersdorf informiert
Kläppern in Hüttersdorf - Wenn die Glocken der katholischen Kirchen von Gründonnerstagabend bis zum Gloria in der Osternacht
schweigen, brauchen die Menschen andere Signale, um zum Beispiel die Mittagszeit anzuzeigen. Dazu brauchen wir die Messdiener und weitere Kinder, die mit Kläppern Krach machen und laut
rufen können.
Treffpunkt an Karfreitag, 03.04., um 11.00 Uhr an der Pfarrkirche
„Kreuzerhöhung“.
Treffpunkt an Karsamstag, 04.04., um 11.00 Uhr an den jeweils eingeteilten Bezirken.
Einige der Jugendlichen werden beim Kläppern am Samstag eine
Haussammlung für die Messdiener durchführen. Es können aber
bei weitem nicht alle Häuser besucht werden. Wenn Sie als Dank
für den Dienst der Messdiener durch das ganze Jahr eine Spende
für die Messdienerkasse machen möchten, können Sie dies auch in
der Ostersammlung in den beiden Kirchen „Kreuzerhöhung“ und
„Maria Königin“ tun.
Abendruh in der Kapelle - Zur „Abendruh in der Kapelle“ am Freitag, 27.03., um 18.00 Uhr lädt das Vorbereitungsteam im Auftrag
des Pfarrgemeinderates sehr herzlich ein. In der schmucken kleinen Gebetsstätte wollen wir zusammen singen, beten und zur Ruhe
kommen. Anschließend besteht die Möglichkeit, bei Tee und einem
kleinen Imbiss etwas zusammenzubleiben. Herzliche Einladung.
Die nächsten Termine:
23.03.: Sitzung Pfarrgemeinderat und Verbandsvertretung
27.03.: Abendruh in der Marienkapelle
04.04.: Osternacht mit Agapefeier
13.04.: Vorstand PGR
21.04.: Pfarrgemeinderat
27.04.: Dekanatsrat
Weitere Infos unter www.pfarreiengemeinschaft-schmelz.de.
Das Hauptorchester des Musikvereins unter der Leitung von Joachim Ewen.
Die Moderation dieses Abends übernehmen Christina Stürmer und
Nicolas Lorenz. Schirmherrin unseres Jubiläumskonzertes ist die
saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.
Der Eintritt kostet 7 Euro für Erwachsene, Jugendliche bis 16 Jahre
zahlen keinen Eintritt. Auf Ihr Kommen freuen sich die Mitglieder
des Musikvereins sehr.
Der Vorstand
„Schmecken lernen“
Mit Frau Naumann von den „SaarLandFrauen“ (Landfrauen Bildungseinrichtung) konnten die Vorschulkinder der Kita Tabaluga
zu Beginn des neuen Jahres echte Geschmackserlebnisse erfahren. In sechs kleinen Einheiten erweiterten die Kinder über einfache Sinnesschulung ihren Geschmack, lernten zu genießen, ihre
Empfindungen auszudrücken und die Lebensmittel wertzuschätzen und sie der Ernährungspyramide zuzuordnen. Die Kinder
haben Wasser verzaubert, Gemüse blind verkostet, Gemüsespieße „gebaut“, Apfelsorten getestet, aus Getreide mit vereinten
Kräften Mehl hergestellt und Milchprodukte aufgepeppt. Zum Abschluss des Kurses gab es ein Feinschmeckerbüfett für die Kinder
und ihre Eltern.
Schuljahrgang 1956/57 Hüttersdorf/Primsweiler
Hallo, der Stammtisch am 04.04.2015 fällt aus. Wir treffen uns am
Karfreitag, 03.04.2015, um 14.00 Uhr in der Ludwig-Uhland-Straße
27 im Wintergarten. Ca. 15.00 Uhr wandern wir durch den Wald ins
„Katzloch“ zum gemütlichen Umtrunk. Am 12.04.2015 treffen wir
uns ca. 30 Minuten vor Beginn der Messe auf dem alten Schulhof,
um an der Messe zur goldenen Kommunion teilzunehmen.
Am 18.04.2015 um 19.00 Uhr wollen die Jubilare ins Brauhaus
Schmelz essen gehen. Wer sich noch anschließen will, soll sich bei
mir unter der Nummer (06887) 4167 oder bei Norbert Hesedenz unter der Nummer (06887) 92380 zur Tischbestellung melden.
Bis dann, Harald
Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP)
Stamm „Albert Schweitzer“ Hüttersdorf e. V.
Wildsaufest-Vorankündigung: Unser Wildsaufest feiern wir in diesem Sommer am 18. und 19. Juli.
Christian Spurk, Pressewart
Musikverein
lädt zum Frühjahrskonzert im 135. Jubiläumsjahr
www.mv-huettersdorf.de
Frühjahrskonzert am 21. März: Zum Jubiläumskonzert anlässlich
des 135. Geburtstages des Vereins laden die Musiker der „Harmonie“ Hüttersdorf e. V. am Samstag, 21. März, ins Hüttersdorfer Kulturhaus. „Die Veranstaltung ist mittlerweile ein fester Bestandteil
unseres musikalischen Jahres und erfreut sich stets wachsender
Beliebtheit.“, berichtet der 1. Vorsitzende des Vereins Nicolas Lorenz. Beginn ist um 19.00 Uhr. „Sowohl traditionelle Blasmusik wie
Märsche und Polka als auch moderne Titel erwarten unsere Besucher“, meint der Dirigent des Hauptorchesters Joachim Ewen. Auch
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
„Schmecken lernen“ ist eine praktische Ergänzung für Kinder und
Eltern zum kostenlosen EU-Schulobst- und Schulgemüse-Programm,
das über das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Saarland läuft und von den „SaarLandFrauen“ durchgeführt wird.
Es bedanken sich die Kinder und das Team der Kita „Tabaluga“.
ASV Hüttersdorf
Geräucherte Forellen - Auch in diesem Jahr bietet der ASV an Karfreitag frische, selbst geräucherte Forellen zum Preis von 3,50 Euro
an. Diese können Sie telefonisch oder, wenn Sie selbst einmal vorbeikommen möchten, in der Fischerhütte des ASV bis zum 30.3.
vorbestellen.
Abgeholt werden können die Fische dann am Donnerstag, 2.4., ab
15.00 Uhr. Wir haben täglich ab 17.00 Uhr geöffnet, Dienstag Ruhetag, Tel. (06887) 7730.
Seite 23
KSC Hüttersdorf
KSC-Teams geht zum Saisonende die Luft aus! Am 17. und vorletzten Spieltag der saarländischen Ligenrunde schaffte es keine
der fünf KSC-Mannschaften, einen Sieg einzufahren. Der KSC 2 (Sascha Alt-775/9, Uwe Altmeyer-775/8, Rudolf Schrecklinger-770/5,
Martin Thewes-764/4, Jean Everard-745/3, Patrick Meier-739/1) verlor in der Landesliga bei ESV Saarbrücken 1 mit 4568:4666 Holz
(0:3, 30:48 EP). In der Liga Nord konnte der KSC 3 (Jean Everard749/8, Andreas Müller-736/6, Dominik Pilger-735/5, Wolfgang Spang733/4, Eugen Weber-709/1) trotz der 3662:3733 Holz-Niederlage (1:2,
24:31 EP) bei KSF Wiesbach/Eidenborn 1 immerhin den Zusatzpunkt
ergattern. In der Bezirksklasse verlor sowohl der KSC 4 (Erich Frate-783/9, Martin Brust-747/7, Winfried Frank-718/3, Peter Renkes690/2, Arnold Endres-687/1) Zuhause gegen KSG Eppelborn/Habach 2 mit 3625:3750 Holz (0:3, 22:33 EP), als auch der KSC 5 (Udo
Denny-769/8, Alfred Pilger-734/5, Rudolf Naumann-715/4, Heike
Maurer-666/2, Richard Jakobs-616/1) an gleicher Stätte gegen KSC
Beckingen 2 mit 3500:3768 Holz (0:3, 20:35 EP). Das Spiel vom KSC
6 in der Kreisklasse wurde wegen Personalmangel abgesagt.
Bernd Valentin, Pressesprecher
Sportfreunde 1920 Hüttersdorf
www.sf-huettersdorf.de, www.sfh-jugend.de
Spielbetrieb Aktive: Auch in dieser Saison gab es in Hilbringen,
zumindest für die 1. Mannschaft, nichts zu holen. Nach einer schwachen Vorstellung unterlag man dem FSV mit 1:3. Dabei brachte unsere Mannschaft die ersten 60 Minuten überhaupt nichts zu Stande. In allen Belangen war uns der FSV in dieser Zeit überlegen und
führte verdient mit 3:0. Erst der Ehrentreffer durch Timo Herrmann
rüttelte unser Team wach und man versuchte das Spiel noch zu drehen. Zwar hatte man noch die ein oder andere Torchance, jedoch
sollte es am Ende bei der verdienten Niederlage bleiben.
Besser dagegen machte es unsere 2. Mannschaft. Durch Tore von
Jörg Forster und Maik Glöckner siegte die Mannschaft mit 2:0 und
verbesserte sich in der Tabelle auf Rang 5.
Am kommenden Sonntag sind die beiden Mannschaften des SV Eimersdorf in Hüttersdorf zu Gast. Die 1. Mannschaft des SV steht
abgeschlagen am Tabellenende und braucht dringend die Punkte,
um nicht den kompletten Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu
verlieren. Möchte unsere Mannschaft keine Überraschung erleben,
darf sie den Gegner keinesfalls unterschätzen. Anstoßzeiten sind
wie immer, 13.15 Uhr: 2. Mannschaft; 15.00 Uhr: 1. Mannschaft.
Vorstandssitzung: Am Freitag, 27.03., findet um 19.30 Uhr im Clubheim die nächste Vorstandssitzung statt.
Jugend:
E1 - SF Rehlingen 1 3:2
B - 1. FC Reimsbach 0:2
Die B-Jugend musste sich im Spitzenspiel mit 2:0 geschlagen geben. Nach dem 0:1 aus abseitsverdächtiger Position legte man jede
Ordnung ab und spielte schwach. Am Ende rundeten gleich vier
Aluminiumtreffer das Bild ab. Möchte man weiter oben mitspielen,
braucht es am Sonntag bei dem nun punktgleichen Tabellendritten
aus Konfeld eine deutliche Leistungssteigerung.
Ballsponsoring: Den Adidas-Spielball für das Heimspiel der B-Jugend spendete Heiko Rohn von Perfect Nails. Die Sportfreunde und
besonders die B-Jugend bedanken sich herzlich für die großzügige
Spende!
AH SG Prims: Samstag: 4:3-Sieg gegen Riegelsberg. Tore: 3x J.
Forster, 1x M. Schäfer. Heimspiel am Samstag, 21.3., gegen Hülzweiler. Treffpunkt: 17.30 Uhr
Berg- und Hüttenarbeiterverein 1850 Hüttersdorf
Am Sonntag, 29.3., findet um 17.00 Uhr im Gasthaus „Wassermanns
Eck“ die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt. Hierzu sind
alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Anträge können bis Samstag, 28.3., beim 1. Vors. eingereicht werden. Ich bitte um zahlreiches Erscheinen. Die Tagesordnung wird in der Versammlung bekannt gegeben.
Horst Fasold, 1. Vorsitzender
VdK-Gemeindeverband Schmelz
Auf die Veröffentlichung unter Schmelz wird hingewiesen.
Sell 1:3; Altmeyer/Hussung 4:0; Rohmer/Russ 3:1; Jacob/Spang 2:2;
Alexander/Müller C. 2:2; Noss/Müller P. 3:1.
Vorschau: Am nächsten Spieltag, 27.03.2015, haben unsere Kicker
den TFC Trier 2 zu Gast.
Obst- und Gartenbauverein Hüttersdorf
Obstbaumschnittkurs: Wie gewohnt kümmern sich auch in diesem
Jahr wieder Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins HütterdorfPrimsweiler um die Pflege der Obstbäume an der Grundschule
„Johannesschule“ in Hüttersdorf. Beginnen wollen wir am Samstag, 21. März, um 9.30 Uhr in der Obstanlage der Johannesschule. Wir treffen uns im Schulungsraum des Obst- und Gartenbauvereins Hüttersdorf hinter der Turnhalle der Johannesschule, erreichbar über den Schulhof der Schule. Diese Schnittaktion bieten wir
an als Schnittkurs für alle, die sich für den fachgerechten Schnitt
von Obstbäumen interessieren. Dabei werden wir Schnitt- und
Wuchsgesetze erläutern, außerdem den fachgerechten Aufbau
einer Pyramidenkrone. In mehreren Gruppen werden wir den Erhaltungsschnitt von Obstbäumen durchführen und erklären. Nutzen Sie diese Gelegenheit. Bei Bedarf geben wir vor der Praxis des
Obstbaumschnittes eine kurze theoretische Einführung in Schnittgesetze, Wachstumsgesetze, Schnittzeitpunkte, Schnitttechniken
und ihre jeweiligen Auswirkungen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer.
Einladung zur Karfreitagswanderung - Herzliche Einladung zur
traditionellen Karfreitagswanderung (mit anschließendem Heringsessen) des TL Hüttersdorf am 03. April 2015. Treffpunkt ist um 10.00
Uhr am TLH-Vereinsheim am Sportplatz in Hüttersdorf. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung bis Dienstag,
31. März 2015, bei Familie Müller, Tel. 5973.
Bericht über die Jahreshauptversammlung - In der Jahreshauptversammlung am 15.03.2015 berichtet die Vorsitzende Maria Müller über die Aktivitäten und die Entwicklung des Vereins im zurückliegenden Geschäftsjahr und zieht ein positives Fazit sowohl
im Bereich des Wettkampfsports als auch im Bereich des Gesundheitssports und der außersportlichen Maßnahmen. Das breit angelegte und zielgerichtete Vereinsangebot hat zu einem erfreulichen
Zuwachs an Mitgliedern geführt. Wesentliche Aufgabe der künftigen Vereinsarbeit müsse es sein, durch zeitgemäße Angebote die
Mitglieder langfristig an den Verein zu binden.
Die Vorsitzende betont, dass für den erfolgreichen Sportbetrieb im
Verein neben einer gesunden finanziellen Basis auch engagierte und
qualifizierte Übungsleiter zur Verfügung stehen, die regelmäßig an
Fortbildungen teilnehmen und kompetent ihr Wissen umsetzen.
In einer Vorschau auf die geplanten Veranstaltungen im laufenden
Jahr nennt sie als Schwerpunkt die Jubiläumsveranstaltung „50
Jahre Volleyball“ in Verbindung mit dem Sommerfest am 25./
26.07.2015. Sie schließt mit dem Dank an alle Übungsleiter, an ihre
Mitarbeiter im Vorstand und an alle, die sich im Verein engagiert
und ihn unterstützt haben.
Nachfolgend geben die Abteilungsleiter in ihren Berichten einen
Überblick über das vielfältige Geschehen in den Abteilungen Fitness & Gesundheit, Leichtathletik, Volleyball und Ski.
Abschließend genehmigt die Versammlung nach einer kurzen Aussprache eine redaktionelle Änderung des Textes der Vereinssatzung,
die den weiterhin gültigen Status der Gemeinnützigkeit des Vereines sicherstellt.
Abt. Fitness & Gesundheit - Fahrt zur Ägypten-Ausstellung nach
Völklingen: Am Dienstag, 31. März 2015, fahren wir zur ÄgyptenAusstellung. Wir treffen uns um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz an der
Kirche, Abfahrt mit dem Bus um 14.15 Uhr. Der Kostenbeitrag für
Bus und Führung in Höhe von 14,00 EUR pro Person kann in den
Turnstunden und auch noch im Bus bezahlt werden.
Präv. Frauengymnastik: Am Freitag, 27. März, fällt die Turnstunde
aus.
Abt. Walking: Nach der Zeitumstellung startet unsere Übungsstunde ab Dienstag, 31.03., wieder um 18.00 Uhr.
Bienenzuchtverein Hüttersdorf-Primsweiler e. V.
Am Freitag, 20. März, findet um 18.00 Uhr im Lokal „Wassermanns
Eck“ die Jahreshauptversammlung statt. Zu dieser Versammlung
sind alle Mitglieder und deren Partner/Partnerin recht herzlich eingeladen.
Die Tagesordnung wurde bereits veröffentlicht.
RC Hüttersdorf
Rückblick - Am 06.03.2015 waren unsere Kicker beim TFC Bliesen
2 zu Gast. Leider mussten unsere Kicker hier eine 17:7-Niederlage
hinnehmen. Unsere Kicker spielten: Alexander/Jacob 4:0; Noss/Zimmer 4:0; Müller/Schreiber 4:0; Sell/Lackas 2:2; Altmeyer/Schroth
1:3; Russ/Zimmer 2:2.
Am vergangenen Freitag, 13.03.2015, sind unsere Kicker mit einem
15:9 aus dem Pokal ausgeschieden. Unsere Kicker spielten: Lackas/
Seite 24
Gemeindebezirk Limbach
Ortsvorsteher Bernhard Zimmer, Schleitstraße 12, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 87 / 15 19
Ortsvorsteher auf Tour
Nelkenweg - Freitag, 27. März, 17.00 Uhr
Liebe Bürgerinnen und Bürger, am Freitag, 27. März, besuche ich
ab 17.00 Uhr den Nelkenweg.
Zu diesem Termin lade ich vor allem die Anwohner und Anlieger
dieser Straße herzlich ein. Gerne unterhalte ich mich mit ihnen über
ihre Anliegen und Anregungen.
Ihr/euer Ortsvorsteher Bernhard Zimmer
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
KÖB Bücherei „St. Willibrord“ Limbach
Keine Lust zum Lesen? Warum sich nicht einfach mal etwas vorlesen lassen. Wir haben einige neue Hörbücher angeschafft und unseren Bestand auf ca. 40 Stück erweitert. Unsere Hörbücher warten
darauf, von Ihnen kostenlos ausgeliehen zu werden.
Lust auf Basteln? Wenn Sie für Ostern oder den Frühling noch etwas basteln wollen, haben wir die Anleitungen für Sie. Eine größere Anzahl von Bastelbüchern steht für Sie zum Ausleihen bereit.
Kommen Sie doch vorbei. Wir freuen uns auf Sie.
Unsere Öffnungszeiten: dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr, donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Alten Kirche.
Ihr Bücherei-Tam
Kirchenchor „Cäcilia“ Limbach/Dorf i. B.
Am Sonntag, 29.03., um 18.00 Uhr gestaltet der Kirchenchor gemeinsam mit dem Musikverein Limbach das alljährliche Instrumental- und Chorkonzert.
Nach intensiver Probearbeit würden wir uns sehr freuen, viele Zuhörer in der Talbachhalle in Limbach begrüßen zu können.
TFC „Zack“ Limbach e. V.
„Pokal-Aus“ für die 2. Mannschaft - Nicht so gut wie im Ligabetrieb
verlief die erste Runde für unsere 2. Mannschaft im Pokal. Gegen Braddock Burbach 2 hatte man ein zu schweres Los erwischt und hatte zu
Hause keine Chance. Der Gegner beendete frühzeitig die Partie mit
2:14 und so kamen die beiden letzten Doppel nicht mehr zum Zug.
Für die Generalversammlung wird demnächst ein neuer Termin
angesetzt.
Die nächsten Spiele sind am 27.03. Limbach 1 - TFC Schiffweiler,
TFC Morschholz - Limbach 2.
Tanz- und Fitnessgruppe Limbach
Demo zum Erhalt der Limbacher Schulturnhalle - Wir demonstrieren für den Erhalt der Limbacher Schulturnhalle! Abfahrt zur Demo
ist am 26.03.2015 um 16.00 Uhr auf dem Marktplatz in Limbach. Es
werden Busse eingesetzt. Die Demo findet vor dem Schmelzer Rathaus ab 16.30 Uhr anlässlich der Gemeinderatssitzung statt. Wir
bitten um zahlreiches Erscheinen unserer Vereinsmitglieder, aber
auch der gesamten Limbacher Bewohner! Vereinsmitglieder bitte
im neuen Trainingsanzug an der Demo teilnehmen.
Zeltlager Sommer 2015 - Liebe Kinder der Tanz- und Fitnessgruppe, dieses Jahr findet wieder das Zeltlager der Saarländischen Turnerjugend in Braunshausen statt. Termin ist vom 21. bis 28. August
2015. Gedacht ist es für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Wir freuen uns
über zahlreiche Anmeldungen. Weitere Infos und Anmeldung bei
Lisa Schmitt, Tel. (0157) 77910671.
Generalversammlung am 22.03.2015 - Unsere diesjährige Generalversammlung findet diesen Sonntag, 22.03.2015, um 18.00 Uhr beim
Schnellen statt. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen unserer Vereinsmitglieder.
Frauenturnverein Limbach
Unsere Seniorenmannschaft unterlag Bildstock mit 6:9. Moni Weier und Thomas Scherer gewannen ihre beiden Einzel. Zwei Anfangsdoppel wurden leider im 5. Satz verloren, sonst wäre ein Sieg oder
zumindest ein Unentschieden drin gewesen.
Vorstandssitzung - Am Montag, 30.03.2015, findet um 19.00 Uhr in
unserem Vereinsraum die nächste Vorstandssitzung statt.
SV Blauweiss Limbach-Dorf
Aktive - Die Spiele vom kommenden Wochenende sind unter „FSG
Schmelz-Limbach“ veröffentlicht.
Jugend - Auch im 2. Turnier der Pflichtfreundschafsrunde unserer
F-Jugend überzeugten die jungen Spieler und Spielerinnen. Bei noch
kalten winterlichen Temperaturen zeigten beide Teams in Scheiden auf roter Erde ansehnliche Spiele. Mit fünf Siegen, einem Remis und einer Niederlage kann die F-Jugend auf ein erfolgreiches
Turnier zurückblicken.
DJK Niederlosheim - SV Limbach-Dorf 2 1:1
SV Limbach-Dorf 2 - FC Wadrill 2 4:1
TuS Wadern 2 - SV Limbach-Dorf 2 1:2
SV Limbach-Dorf 2 - SV Konfeld 3 4:2
FC Wadrill 1 - SV Limbach-Dorf 1 1:0
SV Limbach-Dorf 1 - SV Nunkirchen 5:1
SV Limbach-Dorf 1 - SV Hausbach 3:1
Am Samstag, 21.03.2015, spielt die F-Jugend ihr nächstes Pflichtfreundschaftsturnier in Konfeld. Das erste Spiel bestreitet unsere
Mannschaft um 10.20 Uhr gegen Reimsbach
Unsere E-Jugend musste sich am Wochenende gegen Brotdorf mit
2:3 geschlagen geben. Die Jungs und Mädels ließen insbesondere
im Zweikampfverhalten den notwendigen Einsatz vermissen und
verspielten in der zweiten Halbzeit eine 2:1-Führung (Tore: Elena
Zwer, Matteo Lanfranco).
AH - Die AH der SG Limbach-Gresaubach spielt am 21.03.2015 um
18.30 Uhr in Theley gegen den 1. FC Schmelz. Im Spiel gegen Büschfeld/Nunkirchen gelang ein 5:3-Erfolg. Am Mittwoch, 25.03.2015,
spielt die AH im Saarlandpokal in Gresaubach um 19.00 Uhr gegen
den FC Brotdorf.
Vereinsbegehren Schulturnhalle Limbach - Am 26. März 2015 findet ab 16.30 Uhr vor dem Rathaus in Schmelz eine Demonstration
der Limbacher Vereine zur Erhaltung der Schulturnhalle statt.
Hierzu treffen sich alle Aktiven- und Jugendmannschaften, von der
G-Jugend bis zur A-Jugend, von der 1. bis zur 3. Mannschaft sowie
die Damenmannschaft und die AH-Spieler nebst Trainer und Betreuer auf dem Marktplatz in Limbach. Jeder, der sich Zeit machen
kann, sollte diesen wichtigen Termin wahrnehmen.
Gemeinsam fahren wir vom Marktplatz Limbach mit 2 Bussen gegen 16.00 Uhr nach Schmelz. Die Mannschaften und Trainer werden gebeten, in Sportkleidung zu kommen. Dieser Termin ist sehr
wichtig. Ohne die Schulturnhalle werden die Sportvereine in Limbach langsam „aussterben“. Der Aufruf zur Demo geht auch an alle
anderen Mitglieder des SVL sowie alle interessierten Limbacher.
Wir können jede Unterstützung gebrauchen.
Obst- und Gartenbauverein
Unsere nächste Vorstandssitzung findet am 25.03.2015 statt. Hierzu
treffen wir uns im Gasthaus „Alte Dorfschenke“ um 19.30 Uhr.
Der nächste Wandertag findet am 28.03.2015 statt. Wir treffen uns
um 9.30 Uhr in der „Alten Dorfschenke“.
Diesmal werden wir einen Teil des Litermont-Sagenweges bestreiten. Zum Mittagessen werden wir im Wilscheider Hof einkehren.
Christiane Hager, Schriftführerin
Generalversammlung - Unsere Generalversammlung findet am
Sonntag, 29. März, um 15.00 Uhr im Gasthaus Vis-à-Vis statt. Wie
immer sind die Mitglieder im Anschluss an die Mitgliederversammlung zu einem Imbiss eingeladen.
Tagesfahrt zur Landesgartenschau in Landau - Am Samstag, 16.
Mai 2015, fahren wir zur Landesgartenschau nach Landau. Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen. Abfahrt ist um 7.30 Uhr
am Haus der Gartenfreunde in der Limbacher Dorfstraße. Um 21.00
Uhr wollen wir wieder zurück sein. Im Preis von 35 Euro sind ein
bekannt umfangreiches Frühstück und der Eintritt enthalten. Meldet euch bitte bei Willi Heinz, Tel. (06887) 3206, oder Brixius Fuhr,
Tel. (06887) 8948135, an.
Baumschnittkurs - Am Samstag, 28. März, findet um 9.00 Uhr im
Rahmen des Baumwartkurses ein Schnittkurs in der Obstanlage des
Vereins am Wittum (beim Friedhof) statt. Interessierte können sich
gerne anschließen.
Manfred Leinenbach, Schriftführer
TTC Limbach e.V.
Musikverein „Instrumental“ Limbach e. V.
Demo für den Erhalt der Schulturnhalle - Wir demonstrieren für
den Erhalt der Limbacher Schulturnhalle am Donnerstag, 26.03.2015,
ab 16.30 Uhr vor dem Rathaus in Schmelz. Für die Demo werden
Busse eingesetzt, die um 16.00 Uhr auf dem Marktplatz in Limbach
abfahren. Wir bitten um Unterstützung von vielen Vereinsmitgliedern.
Ergebnisse - Unsere Schülermannschaft gewann in Merchweiler
mit 6:1. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegte die 1.
Damenmannschaft in Marp./Alsweiler mit 8:5.
Immerhin 6 Sätze gewann unsere 2. Damenmannschaft bei der 0:8Niederlage gegen den Tabellenzweiten (punktgleich mit Tabellenführer) aus Niederlinxweiler.
Die 2. Herrenmannschaft siegte in Aschbach mit 9:6. Hier machten
T. Lösch, G. Endres und M. Rivinius zusammen 8 Punkte mit je zwei
Einzel- und zwei Doppelsiegen. Den 9. Punkt steuerte das Doppel
G. Frank/T. Born bei. Nur zu dritt verlor die 3. Herrenmannschaft
gegen den Tabellenführer in Eisen mit 1:8, wobei nur T. Schneider
ein Spiel gewinnen konnte.
Die Proben für unser diesjähriges Konzert sind in vollem Gang. Der
Musikverein „Instrumental“ Limbach mit dem Kirchenchor „Cäcilia“ Limbach-Dorf i. B. lädt zu seinem gemeinsamen Instrumentalund Chorkonzert an Palmsonntag, 29.03.2015, um 18.00 Uhr in der
Talbachhalle ein. Karten zum Preis von 7 Euro sind bereits beim
Vorstand der Vereine im Vorverkauf zu erhalten. Der Eintritt für
Jugendliche unter 16 Jahre ist wie immer frei.
Probetermine - Hallo liebe Musiker!
Freitag, 20.03., 19.30 Uhr, findet unsere Satzprobe Holz in der Talbachhalle statt.
Samstag, 21.03., 14.00 bis 18.00 Uhr, und Sonntag, 22.03., 10.00 bis
12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr Probeseminar in der Talbachhalle. Wir essen am Sonntag gemeinsam zu Mittag in der Halle.
Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann sich bei Christoph Hein,
Tel. (06853) 892765, melden.
Mittwoch, 25.03.2015, 20.00 Uhr, Gesamtprobe in der Talbachhalle
Freitag, 27.03.2015, 17.00 Uhr, Aufbau in der Talbachhalle
Aufruf zur Demo zum Erhalt der Schulturnhalle - Am Donnerstag,
26.03.2015, fährt die Interessengemeinschaft der Sport treibenden
Vereine um 16.00 Uhr mit einem Bus nach Schmelz, um dort vor
dem Rathaus vor der Gemeinderatssitzung für den Erhalt der Limbacher Schulturnhalle zu demonstrieren. Wir möchten uns auch
daran beteiligen und bitten um rege Unterstützung, indem ihr zahlreich daran teilnehmt, auch Nichtmitglieder.
City Mungo’s Rad-Wanderverein Limbach e. V.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Seite 25
Wer verhindert ist, melde sich bitte rechtzeitig beim 1. Vorsitzenden Christof Hein, Tel. (06853) 892765, ab.
Alle Termine auch unter www.musikverein-instrumentallimbach.de.
Pro Romania e. V.
Unser nächster Warentransport in unser „Centru de caritate“ in Alios
steht bevor. Um Ordnung schaffen zu können, müssen wir das Lager vorübergehend schließen. Im März ist noch einmal am 23.03.2015
von 18.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Sie haben dann die Gelegenheit,
noch einmal Hilfsgüter abzugeben. Gebraucht werden in erster Linie noch gut erhaltene Fahrräder und Kleider.
Danach werden wir das Lager schließen, um die Ware zu ordnen
und zu verpacken.
Wir werden an dieser Stelle informieren, wenn wir wieder öffnen.
Der Vorstand
Hundesportverein Limbach e. V.
Dogdance-Turnier am 21./22.03.2015 - Am 21. und 22.03.2015 findet in der Halle des Vereins MuH (Mensch und Hund) Saar in Bisten
(zum Linslerhof 5) das 4. Internationale Dogdance-Turnier statt. Einige unserer Trainer und unsere aktiven Dogdance-Teams werden
dort anzutreffen sein. Aus diesem Grund entfallen am Samstag,
21.03.2015, auf unserer Platzanlage die Gruppenstunde und das
Obedience-Training. Die Welpenstunde findet wie gewohnt statt.
Rally Obedience am 15.03.2015 - Beim Rally Obedience-Turnier am
15.03.2015 beim Hundesportverein Altforweiler-Berus haben Sabine Woll und Katrin Joachimsky mit ihren Hunden die folgenden Leistungen erbracht:
Katrin Joachimsky mit Sam - Klasse Beginner - Platz 15
Katrin Joachimsky mit Emmi - Klasse Beginner - 83 Punkte, Note
„sehr gut“, Platz 13
Sabine Woll mit Ernie - Klasse Beginner - 85 Punkte, Note „sehr
gut“, Platz 11
Sabine Woll mit Sammy - Klasse RO 1 - 84 Punkte, Note „sehr gut“,
Platz 7
Herzlichen Glückwunsch!
Schnupperstunden bieten wir in folgenden Gruppen an: mittwochs
und samstags ab 17.00 Uhr im Basistraining, Welpen sind samstags von 15.30 bis 16.30 Uhr auf der Platzanlage. Teilnehmende
Hunde sind geimpft und über eine Tierhalterhaftpflichtversicherung
versichert. Unsere vollständigen Übungsstunden finden Sie unter
www.dvg-schmelzlimbach.de. Ansprechpartner: Lisa Joachimsky
- Mobil: (0176) 21549398, E-Mail: dvg-schmelzlimbach@gmx.de;
Ruth Scherer, Tel. (06874) 6210
VdK-Gemeindeverband Schmelz
Auf die Veröffentlichung unter Schmelz wird hingewiesen.
Gemeindebezirk
Michelbach
Ortsvorsteher Frank Edlinger, Wahlener Str. 14, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 74 / 2 47 70 01, Handy: 01 76 / 22 36 57 35
Jugendfeuerwehr Michelbach
Nach getaner Arbeit stärkten wir uns mit einem kleinen Snack im
Feuerwehrgerätehaus.
Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei der SPD Michelbach und danken unserem Ortsvorsteher Frank Edlinger für die
Spende an unsere Jugendfeuerwehr.
Constanze Schurig, Schriftführerin
SDP Michelbach
Traditionelles Stockfischessen - Am Freitag, 27. März 2015, findet
ab 19.00 Uhr im Gasthaus „Zur Linde“ unser traditionelles Stockfischessen statt.
Hierzu lade ich alle Freunde unseres SPD-Ortsvereines sehr herzlich ein. Wer keinen Fisch möchte, hat auch die Möglichkeit, ein
Fleischgericht zu bekommen.
Um besser planen zu können, bitten wir um telefonische Anmeldung bis Montag, 23. März 2015, unter Tel. (06874) 1223 (Helga
Edlinger) oder (06874) 6129 (Christa Rohnert).
Sonja Weißhaar, Schriftführerin
Obst- und Gartenbauverein Michelbach
Zur Erinnerung: Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am
Sonntag, 22. März 2015, um 18.00 Uhr im Gasthaus „Zur Linde“
statt. Im Anschluss daran wird ein kleiner Imbiss gereicht. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.
Der Vorstand
Landfrauenverein
Münchweiler - Nunkirchen - Michelbach
Wir treffen uns am Montag, 23.03., 19.00 Uhr, Saalbau Nunkirchen,
zu unserem Kochvortrag „Brunch - gut vorbereiten und richtig gemütlich“. Ihr denkt ja daran, ein Gedeck mitzubringen.
Euer Vorstand
Turn- und Sportverein Michelbach e. V.
Unentschieden in Thailen! - Die erste Mannschaft konnte mit 2:2
Toren einen Punkt aus Thailen mitnehmen. TS: L. Gard, T. Bernarding
Die zweite Mannschaft musste mit 2:1 Toren eine Niederlage hinnehmen. TS: Nils
Am Sonntag, 22.03.2015, spielt nur die erste Mannschaft in Michelbach gegen den SV Waldhölzbach. Die zweite Mannschaft ist spielfrei.
TuS Michelbach 1 - SV Waldhölzbach 1, Anstoß: 15.00 Uhr
Vorankündigung: 1. Michelbacher 7-Meter-Turnier am Sonntag,
10. Mai 2015, auf der Rasensportanlage in Michelbach. Weitere Infos hierzu unter Tel. (0176) 97324032 oder (0178) 83719254.
Der Vorstand
BSW-Stiftung Bahnsozialwerk - Ortsstelle Lebach
Eppelborn, Schmelz, Wadern, Weiskirchen, Schmelz-Michelbach
Am Freitag, 08.05.2015, wandern wir unter Leitung des Kulturbeauftragten der Gemeinde zur Marienkapelle in Marpingen. Anschließend planen wir an der Grillhütte ein gemütliches Beisammensein,
bieten Schwenkbraten, Würstchen und Getränke (auf eigene Rechnung) an.
Treffpunkt ist in Marpingen am Bergmannskreuz um 15.00 Uhr.
Anreise: Bei Anmeldung von mehr als 20 Personen setzen wir einen Reisebus nach Marpingen ein.
Anmeldeschluss ist der 09.04.2015.
Die Ortsstelle bietet donnerstags in der Zeit von 9.00 bis 11.30 Uhr
im Rathaus, Am Markt 1, in Lebach eine Beratungsmöglichkeit für
alle Förderer des BSW an.
Gemeindebezirk
Primsweiler
Ortsvorsteher Hans Siedlaczek, Jahnstraße 26, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 81 / 12 09
Seniorennachmittag
Hüttersdorf und Primsweiler
Michelbach - picobello - Wie schon in den vergangenen Jahren
beteiligten wir, die Jugendfeuerwehr Michelbach, uns auch dieses
Jahr wieder bei der „Picobello“-Aktion und machten zusammen mit
Vertretern der SPD Michelbach und unserem Ortsvorsteher Frank
Edlinger unser schönes Michelbach ein wenig sauberer. Allerlei Müll
und Unrat, u. a. Reifen und PVC-Abfälle, fanden sich an den verschiedensten Orten in unserem schönen Dorf. In kleinen Fußgruppen sammelten wir den Müll und Unrat und transportierten ihn mit
dem MTF-Z an die Sammelstelle auf dem Schulhof. Von dort aus
wird der Müll nun fachgerecht entsorgt.
Seite 26
Der diesjährige gemeinsame Seniorennachmittag für die Gemeindebezirke Hüttersdorf und Primsweiler findet am Sonntag, 29. März
2015, um 15.00 Uhr im Kulturhaus Hüttersdorf, Berliner Straße 19,
statt.
Die Ortsvorsteher Bernd Valentin und Hans Siedlaczek laden zu
dieser Veranstaltung alle Bürgerinnen und Bürger über 70 Jahre
aus Hüttersdorf und Primsweiler und ihre Partner ganz herzlich
ein.
Die Gäste können sich auf einen abwechslungsreichen Nachmittag
freuen. Gestaltet wird dieser von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) Hüttersdorf, dem Akkordeonverein 63 Hüttersdorf
sowie der Chorgemeinschaft Primsweiler. Selbstverständlich ist
für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Die Damen und Herren des Geburtsjahrgangs 1935 werden mit einem Präsent geehrt.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
Für die Teilnehmer aus Primsweiler fährt ein Fahrdienst um 14.30
Uhr ab Schule, Bahnhof und Brücke.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen für die
Zukunft alles Gute.
Bernd Valentin
Hans Siedlaczek
Ortsvorsteher Hüttersdorf
Ortsvorsteher Primsweiler
DANKSAGUNG
Allen, die unserer lieben Verstorbenen
Monika Paulus
Ortsvorsteher Hans Siedlaczek nicht im Dienst
Der Ortsvorsteher des Gemeindebezirkes Primsweiler, Herr Hans
Siedlaczek, befindet sich bis auf weiteres nicht im Dienst.
Die Vertretung übernimmt der stellvertretende Ortsvorsteher, Herr
Walter Schütte, Hinter dem Sportplatz 4, 66839 Schmelz-Primsweiler, Telefon (06881) 5953436.
das letzte Geleit gaben und ihre
Anteilnahme und Verbundenheit in so
vielfältiger Weise bekundet haben,
sagen wir hiermit unseren herzlichen Dank.
Pfarrgemeinderat Kreuzerhöhung Hüttersdorf
Im Namen aller Angehörigen:
Martina Kuhn geb. Paulus
Auf die Veröffentlichung unter Hüttersdorf wird hingewiesen.
Sport-Club Primsweiler
Aktive - Im Spiel gegen Wadrill II musste unsere Mannschaft eine
3:2-Niederlage hinnehmen. Am Sonntag spielen wir auswärts gegen die Mannschaft aus Bachem II.
Wir gestatten uns, an dieser Stelle nochmals auf unser Skatturnier
am Ostersamstag hinzuweisen. Den genauen Ablauf geben wir im
nächsten Nachrichtenblatt bekannt.
Der Vorstand
Gemeindebezirk
Schmelz, im März 2015
Wir nehmen Abschied von meinem lieben
Ehemann und unserem Vater
Dorf im Bohnental
Helmut Paulus
Ortsvorsteher Manfred Buchheit, Lindscheider Str. 7, 66839 Schmelz,
Telefon 0 68 88 / 51 30
* 20.02.1943
In stiller Trauer:
Valentina Kling
Stefanie und Dagmar
sowie alle Angehörigen
Vortragsreihe
der „Bohnentaler Muske(l)tiere“
Wie wir miteinander reden und uns trotzdem verstehen! - Die
„Bohnentaler Muske(l)tiere“ bieten in den kommenden Wochen eine
kostenlose Vortragsreihe mit Hartmut Sebastian zum Thema „Kommunikation“ an.
Grundthemen sind: Wie führe ich ein Gespräch? Wie nehme ich
Gespräche wahr? Wie nehme ich mein Gegenüber wahr? Wie kann
ich in Gesprächen Probleme ansprechen und Konflikte in Gesprächen moderieren?
Die Vorträge finden jeweils um 19.00 Uhr im Versammlungsraum
„Haus Biwer“ in Lindscheid statt, Dauer ca. 1 1/2 bis 2 Stunden. Es
besteht die Möglichkeit, an allen oder auch an einzelnen Veranstaltungen teilzunehmen. Da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist (20
Personen), ist eine Anmeldung erforderlich. Anmelden können Sie
sich über die Telefonnummer der „Bohnentaler Muske(l)tiere“
(06888) 5810582, und zwar an allen Werktagen von 10.00 bis 12.00
Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr.
Termine: 21.04., 07.05., 11.05. und 18.05.2015
Referent: Als Referent konnte wieder Herr Hartmut Sebastian gewonnen werden. Herr Sebastian ist Diplom-Soziologe und seit Anfang März Leiter des Alten- und Pflegeheimes „St. Franziskus“ in
Dillingen. Davor hat er mehr als 20 Jahre die Altenpflegeschule des
Berufsfortbildungswerkes (bfw) in Schwalbach/Elm geleitet. Vor
zwei Jahren begeisterte er sein Bohnentaler Publikum mit einer
Seminarreihe zum Thema Demenz („Damit der Erzählfaden nicht
abreißt ...“).
Wir laden alle interessierten Bürger herzlich ein, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.
TTC Dorf e. V.
www.ttcdorf.de
Ergebnisse vom Wochenende - Die Herren 2 mussten beim TTC
Schmelz antreten. Unsere Mannschaft siegte klar mit 8:1. Den ersten Sieg konnte auch Thomas Junk verbuchen, der in der laufenden
Rückrunde zur Herren 2 gestoßen ist.
Terminvorschau: 21.03., 19.30 Uhr: Herren 2 - TTG Marpingen-Alsweiler 3
Ostereiersuchen in Neipel
An Palmsonntag, 29.03., findet das Ostereiersuchen in Neipel statt.
Treffpunkt ist um 15.00 Uhr am „Haus am Mühlenpfad“. Von dort
schwärmen die Kinder zum Eiersuchen aus. Der Ortsrat von Neipel
freut sich auf die Schar der Kinder.
Raspeln und Kleppern bauen in Neipel
Für alle, die sich zum Raspeln- und Kleppernbauen angemeldet haben, findet die Veranstaltung am Samstag, 21.03., ab 14.00 Uhr in
Neipel, Stall gegenüber „Haus am Mühlenpfad“, statt. Für das Material wird ein Unkostenbeitrag erhoben, Raspel: 13,- Euro, Kleppern: 3,- Euro.
Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Schmelz Nr. 12/2015
† 17.03.2015
Schmelz
Das Sterbeamt ist am Freitag, 27. März 2015, um 14.30 Uhr
in der Pfarrkirche St. Stephan in Schmelz-Bettingen.
Die Urnenbeisetzung findet in aller Stille statt.
Beerdigungsinstitut Krämer, Hüttersdorf
Es fragt uns keiner,ob es uns gefällt,
ob wir das Leben lieben oder hassen,
wir kommen ungefragt auf diese Welt
und müssen sie auch ungefragt verlassen.
Mascha Kaleko
Herzlichen Dank
Wir danken für die herzliche Anteilnahme, die uns beim Heimgang unserer lieben Mutter, Oma, Uroma und
Ururoma
Maria Leidinger
geb. 09.07.1916
gest. 10.03.2015
erwiesen wurde. Dank auch allen, die
der Verstorbenen das letzte Geleit
gaben, sie mit Kranz-, Blumenund Geldspenden ehrten und an der
Trauerfeier teilnahmen.
Im Namen aller Angehörigen:
Alois Leidinger
Schmelz, im März 2015
Seite 27
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
65
Dateigröße
8 962 KB
Tags
1/--Seiten
melden