close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

kw 12 15.pdf - Gemeinde Ihringen

EinbettenHerunterladen
Mittwoch, den 18. März 2015
www.ihringen.de
Nummer 12
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am Sonntag, den 29. März wollen wir unseren neuen Bauhof oiziell einweihen und
laden Sie recht herzlich zum Tag der ofenen Tür von 11 bis 17 Uhr ein.
Ich freue mich auf ihr Kommen,
ihr
Martin Obert
Bürgermeister
Schwimmbadsaison 2015 Freibad Ihringen – Kaiserstuhlbad –
Ab Montag, dem 30. März 2015 beginnt der Vorverkauf der Saison- und Familienkarten für
das Kaiserstuhlbad Ihringen.
Bis zum Beginn der Badesaison können im
Bürgerbüro der Gemeinde Ihringen
die Saison- und Familienkarten zu verbilligten Preisen erworben werden.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund von vermehrtem Missbrauch der Saison- und Familienkarten, diese wie bereits letztes Jahr, mit einem aktuellen Bild von Ihnen versehen
werden.
Wir möchten Sie deshalb bitten, beim Kauf einer solchen Karte, ein zeitgemäßes Lichtbild in Passbildformat (muss kein Passbild sein) von sich und Ihren Familienmitgliedern
mitzubringen.
Sie suchen noch ein passendes Ostergeschenk?
Auf der Gemeindekasse Ihringen, Zimmer 101, können Sie auch Gutscheine für eine
Jahreskarte 2015 des Kaiserstuhlbades in Ihringen zum Vorverkaufspreis erwerben.
Saisonkarten
Vorverkaufspreis
ab Saisonbeginn
ab 01.04.2015
Kinder u. Jugendliche ab vollendetem
6. – vollendetem 18. Lebensjahr
16,00 €
20,00 €
Kinder und Jugendliche ab vollendetem
6. – vollendetem 18. Lebensjahr bei
Familien ab 3 im Haushalt lebender Kinder
bis zum vollendetem 18. Lebensjahr
13,00 €
15,00 €
Personen ab vollendetem 18. Lebensjahr
40,00 €
45,00 €
Personen in Berufsausbildung, Schüler,
Studenten, Rentner, Wehrplichtige,
Zivildienstleistende, Schwerbehinderte
ab 50 % MdE
30,00 €
35,00 €
Familienkarten
Familien einschl. im Haushalt lebender
Kinder bis zum vollendetem 18.Lebensjahr
60,00 €
65,00 €
Alleinerziehende einschl. im Haushalt
Lebender Kinder bis zum vollendetem
18. Lebensjahr
40,00 €
45,00 €
Die Öfnungszeiten des Bürgerbüros:
Montag, Mittwoch und Donnerstag: 07:30 Uhr – 12:30 Uhr und 13:30 Uhr – 17:30 Uhr
Dienstag:
07:30 Uhr – 18:30 Uhr, Freitag: 07:30 Uhr – 12:00 Uhr
Amtliches
Unsere Jubilare
Frau Johanna Schneider feierte am 13. März
ihren 80. Geburtstag, zu dem ihr Bürgermeister Martin Obert die Glückwünsche der
Gemeinde und der Landrätin übermittelte
und ihr mit einm Präsent recht herzlich gratulierte.
Ihringen
Mittwoch, den 18. März 2015
Seite 2
èèè Auf einen Blick ççç
Telefonverzeichnis der Gemeinde
Bürgermeisteramt
Internet: www.ihringen.de
Fax:
e-mail: gemeinde@ihringen.de
Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr,
Di. 14.00 - 18.30 Uhr,
Mi. + Do. 14.00 - 16.00 Uhr
Bürgermeister
Herr Obert
Sekretariat/
Frau Graner
Gemeindeblatt amtl. Teil
Hauptamt
Leiter
Ordnungsamt/Friedhof
Standesamt
Personal
Bürgerbüro
(Meldewesen/Gewerbe/
Soziales/Anzeigenannahme)
Sprechzeiten:
Rechnungsamt
Leiter
Steuern, Abgaben
Abwassergebühren (gesplittet)
Gemeindekasse
Bauamt
Leiter
Technik
Verwaltung
Grundbuchamt Emmendingen
71 08-0
71 08-50
71 08-20
71 08-21
Herr Meier
71 08-22
Frau Tibi
71 08-24
Frau Kiss
71 08-23
Herr Meyer
71 08-27
Frau Gündel/ Frau Ortolf 71 08-14 / -15
Frau Sauerburger
Herr Keil
71 08-15
Kaiserstuhl-Touristik e.V.
Bachenstr. 38
e-mail: tourist.info@ihringen.de
Öfnungszeiten:
Fax:
07641 9 65 87-600
07641 9 65 87-603
93 43
90 81 68
Mo. - Sa. 9.00 - 12.00 Uhr,
Mo. - Di. + Do. - Fr. 15.00 - 18.00 Uhr
Allgemeiner Notdienst
Feuerwehr, DRK-Rettungdienst / Notfallrettung
Polizeinotruf
Polizeirevier Breisach
Unfallrettung und Krankentransporte
Giftnotrufzentrale Freiburg
Rechtsanwalt-Notdienst
Badenova AG Co.KG
Servicenummer
Entstörungsdienst (24 Std)
112
110
07667 9117-0
19222
0761 270-43610
0761 72773
0800 2838485
0800 2767767
Sozialdienste
Mo., Mi., Do. 7.30 - 12.30 und
13.30 - 17.30 Uhr
Di. 7.30 - 18.30 Uhr
Fr. 7.30 - 12.00 Uhr
Herr Lehmann
Frau Plesz
71 08-10
71 08-11
Frau Heizmann
Frau Motz
71 08-12
71 08-13
Herr Kiss
Herr Hug
Frau Langenbacher
Frau Wihler
Fax:
71 08-30
71 08-33
71 08-35
71 08-31
9 41 04
0151 / 16 35 99 51
Bauhof
Leiter
Wasser:
Wassermeister
0151 / 16 35 99 52
Recyclinghof/Kläranlage
18 22
Öfnungszeiten: Do. 8.00 - 11.00 Uhr und Sa. 9.00 - 13.00 Uhr
Friedhof Ihringen
95 13 99
Bücherei
9 45 19
Öfnungszeiten:
Di. 16.00 - 20.00 Uhr,
Mi. 16.00 - 19.00 Uhr,
Do. 9.00 - 11.00 Uhr
Öfnungszeiten während der Schulferien werden gesondert veröfentlicht
Jugendzentrum
90 81 23
Forstamt
0162/2550711
Naturzentrum
71 08-80
Schwimmbad
3 56
Schulen
Neunlinden-Schule Ihringen
9 95 47-0
Kernzeitbetreuung
9 95 47-15
Albert-Schule Ihringen
12 72
Mambergschule Wasenweiler
53 80
Kernzeitbetreuung Wasenweiler
0160/99 57 03 27
Kindergarten Arche
57 54
Kindergarten Hinterhöf
13 45
Kindergarten St. Joseph, Wasenweiler
54 43
Ortsteil Wasenweiler
e-mail: ov.wasenweiler@ihringen.de Fax: 9 44 82
Ortsvorsteher Herr Lai
2 14
e-mail: lai.alois@ihringen.de
Sprechzeiten Herr Lai: Di 8.00 – 12.00 Uhr und Mi 18.00 – 20.00 Uhr
Öfnungszeiten Ortsverwaltung: Di 8.00 – 12.00 Uhr; Mi 16.00 – 20.00 Uhr
Außerhalb der Öfnungszeiten der OV wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro
Feuerwehr
1 12
Gesamtkommandant Hubert Lay, Ihringen
18 70
Abteilungskommandant Stefan Danzeisen
8 82 o. 0160-99 28 85 20
Kommandant Axel Briem, Wasenweiler 9 44 55
Gerätehaus Ihringen
50 14
Gerätehaus Wasenweiler
9 44 81
Dorfhelferinnenstation
Einsatzleitung Frau Gündel und Frau Ortolf
7108-14
Nachbarschaftshilfe
Einsatzleitung Diakon Höfer
07668 5915
Beratungsstelle für ältere Menschen
07667 904899
und deren Angehörige
Hadwig Storch (Dipl. Sozialpädagogin)
Sprechstunde jeden 3. Mittwoch im Monat im Bürgerbüro des Rathauses Ihringen
Hospizgruppe
Begleitung Sterbender
Kontaktperson Frau Neunsinger
07668 9143 oder 1401
Vertretung
07667 1864 oder 0151 15548955
Weitere Sozialdienste inden Sie im Internet unter
www.ihringenß Leben in...ß Soziale Dienste
Auskünfte zu Plegediensten erhalten Sie in unserem Bürgerbüro.
Bereitschaftsdienst der
Tierärzte - einheitliche Rufnummer
Zahnärzte - einheitliche Rufnummer
Notfallpraxis für Erwachsene
Medizinische Universitätsklinik, Hugstetterstraße 55
Notfallpraxis für Kinder
St. Josefskrankenhaus, Sautierstraße 1
Apotheken
07667/9430810
0180 3 222 555-41
0761/ 80 99 800
0761/ 80 99 80 99
Mittwoch, 18.03.2015
St. Wendelin-Apotheke, Farbgasse 10
79291 Merdingen, Tel. 07668 - 5812
Donnerstag, 19.03.2015
Adler-Apotheke in der March, Dorfstr. 1
79232 March, Breisgau (Hugstetten), Tel. 07665 - 51626
Freitag, 20.03.2015
Apotheke am Gutshof Umkirch, Hauptstr. 9
79224 Umkirch, Tel. 07665 - 51626
Samstag, 21.03.2015
Apotheke am Rathaus Reute, Hinter den Eichen 6
79276 Reute, Breisgau, Tel. 07641 - 912912
Franziskaner-Apotheke Oberrimsingen, Großgasse 2
79206 Breisach am Rhein (Oberrimsingen), ,Tel. 07664 - 408714
Sonntag, 22.03.2015
Bären-Apotheke in der March, Hauptstr. 39
79232 March, Breisgau (Buchheim), Tel. 07665 - 2252
Montag, 23.03.2015
Europa-Apotheke Breisach, Richard-Müller-Str. 3c
79206 Breisach am Rhein, Tel. 07667 - 942055
Dienstag, 24.03.2015
Europa-Apotheke Breisach, Richard-Müller-Str. 3c
79206 Breisach am Rhein, Tel. 07667 - 942055
Mittwoch, 25.03.2015
Kaiserstuhl-Apotheke Eichstetten, Hauptstr. 67
79356 Eichstetten am Kaiserstuhl, Tel. 07663 - 1205
Wechsel der Notdienstbereitschaft täglich um 08.30 Uhr
Impressum: Herausgeber: Bürgermeisteramt Ihringen; Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Bgm. M. Obert; für den übrigen Inhalt: A. Stähle,
Stockach, Druck und Verlag: Primo-Verlagsdruck, Anton Stähle, 78333 Stockach, Meßkircherstraße 45, Tel: 07771 9317-11, Telefax: 07771 9317-40,
E-Mail: info@primo-stockach.de, Internet: www.primo-stockach.de
Seite 3
Mittwoch, den 18. März 2015
Standesamtliche
Nachrichten
Geburtstage
18.03.
Hachelbusch Pauline
78 Jahre
19.03.
Konstanzer Rosemarie
75 Jahre
20.03.
Stein Irmgard
86 Jahre
22.03.
Witt Veronika
75 Jahre
23.03.
Brucker Anneliese
80 Jahre
24.03.
Göpfert Albert
81 Jahre
Dorfhelferinnenstation
Ihringen-Merdingen
Der Notfall ist lösbar!
•
•
•
•
•
•
Sie sind als Hausfrau oder Hausmann
verantwortlich für Kinder und Haushalt
und sind krank?
Sie müssen wegen einer Risikoschwangerschaft liegen?
Sie sollen ins Krankenhaus, wissen aber
nicht wohin mit den Kindern?
Sie kommen gerade aus der Klinik, fühlen sich aber noch schwach?
Ihr Partner schaft es nicht Ihre Aufgaben in Haus und Hof zu übernehmen,
während Sie krank sind?
Sie würden zu einer Kur gehen, aber
Ihre Kinder sind noch unter 12 Jahre?
Dann sollten Sie jetzt mit Ihrem Arzt sprechen. Sie brauchen eine Hilfe für Ihre Familie und Sie können diese auch bekommen.
Ihr Arzt stellt Ihnen eine Bescheinigung
aus, die Sie dann der Krankenkasse zur Genehmigung vorlgen. Gibt die Krankenkasse
„grünes Licht“, wenden Sie sich bitte an die
Einsatzleitung in Ihrer Gemeinde. Die schickt Ihnen
die Hilfe ins Haus.
Sie können nun eine Dorfhelferin, Familienplegerin oder eine Hauswirtschafterin
begrüßen. Unsere Mitarbeiterinnen sind alle
hoch qualiiziert, haben eine mehrjährige
Ausbildung hinter sich, besuchen jährlich
Fortbildungen und haben das Herz am dem
rechten Fleck. Und Sie sind an die Schweigeplicht gebunden!
Wenn ein solcher Notfall bei Ihnen vorliegt,
wenden Sie sich an die Einsatzleitung der
Gemeinde Ihringen, Frau Ortolf und Frau
Gündel, Tel. 07668/7108-14, E-Mail:
buergerbuero@ihringen.de
Fundsachen
Gefunden:
•
Zwei Armkettchen und ein Kinderring
im Schulweg
•
Schlüsselbund mit mehreren Schlüssel
in der Riedgasse
•
Regiokarte
Sperrmüllbörse
Eckcouch zu verschenken
Tel.: 07668/5607
Pheromonverfahren
Wasenweiler
Samstag 28. März 2015 /
8:00 Uhr / Abladestation
WG Wasenweiler
Sehr geehrte Winzerinnen und Winzer
Am Samstag 28. März 2015, wird auf
der kompletten Gemarkung Wasenweiler das Pheromon-Verwirrungsverfahren durchgeführt.
Hierzu trefen wir uns um 8:00 Uhr bei
der Abladestation der WG Wasenweiler. Wir bitten sämtliche Verfahrensteilnehmer mit entsprechender Personenzahl und entsprechender Gerätschaft
(Eimer, Umhängetasche, o.ä.) zu erscheinen. Interessierte Bürger, Freunde
und Bekannte sind zur Unterstützung
dieses Gemeinschaftsprojekts ebenso
herzlich willkommen. Ziel der Gruppenleiter ist es, die Abhängung ohne Pause
durchzuführen.
Wir bitten darum, die Flächenänderungen dem Verfahrensleiter Fabian
Flubacher fabianflubacher@yahoo.de
Tel.: 0160 984 15 419 vor dem 28.03.2015
zu melden.
Zum Abschluss wird den Helfern, in der
WG Wasenweiler ein geplegter Wein
und ein feiner Imbiss zum gemeinsamen Ausklang oferiert.
Ihre Gruppenleiter Wasenweiler
Pheromonverfahren
Ihringen
Pheromonverwirrung
Das rechtzeitige Aushängen der Pheromondispenser ist eine Grundvoraussetzung für die optimale Funktion der
Pheromonverwirrung.
Hierzu sind drei Termine vorgesehen:
Winklerberg:
Donnerstag, 26. März 2015
Trefpunkt:
16:00 Uhr, Parkplatz Oberbrunnen
Fohrenberg (bis Achkarrenstraße):
Freitag, 27. März 2015
Trefpunkt:
16:00 Uhr, Parkplatz Oberbrunnen
Ihringen
Oberer Kreuzenbuck:
Samstag, 28. März 2015
Trefpunkt:
08:00 Uhr, Grundstück bei Peter Dufner,
Leimenweg
Die abzuhängende Fläche beträgt ca.
250 ha. Daher bitten wir, bei einer bis zu
50ar bewirtschafteten Fläche, je 1 Person zur Verfügung zu stellen. Wir bitten
entsprechende Gerätschaften (Eimer,
Umhängetasche, o.ä.) mitzubringen.
Wir bitten alle betrofenen Winzer, sich
an der gemeinsamen Aktion zu beteiligen. Interessierte Bürger, Freunde und
Bekannte sind zur Unterstützung dieses
Gemeinschaftsprojektes ebenso herzlich willkommen.
Dennis Schürer
Verfahrensleiter
Gemeinde Ihringen
Ihringen, den 12.03.15
-Rechnungsamt-
Öfentliche Bekanntmachung
gemäß § 81 Abs.3 GemO
Haushaltssatzung mit Haushaltsplan der
Gemeinde Ihringen 2015, Wirtschaftsplan für den Wasserversorgungsbetrieb
für das Jahr 2015,
Wirtschaftsplan für den Entwässerungsbetrieb für das Jahr 2015,
Wirtschaftsplan für den Eigenbetrieb
Versorgung für das Jahr 2015
Gemäß Verfügung des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald vom 27.02.2015 ist
die Gesetzmäßigkeit der vom Gemeinderat
am 26.01.2015 beschlossenen
Haushaltssatzung mit Verwaltungs- und
Vermögenshaushalt für das Jahr 2015
sowie der Wirtschaftspläne des Wasserversorgungbetriebes, des Entwässerungsbetriebes und des Eigenbetriebes
Versorgung für das Jahr 2015
bestätigt worden.
Gleichzeitig wurden die vorgesehenen Kreditaufnahmen genehmigt.
Die Haushaltssatzung 2015 und die Festsetzungen der Wirtschaftspläne des
Wasserversorgungsbetriebes 2015, des
Entwässerungsbetriebes 2015 und des Eigenbetriebes Versorgung 2015 werden
nachstehend in ihrem vollen Wortlaut öffentlich bekannt gemacht.
Der Haushaltsplan 2015 und die Wirtschaftspläne der genannten drei Eigenbetriebe der
Gemeinde Ihringen für das Jahr 2015 liegen
in der Zeit vom 19.03.2015 bis einschließlich
27.03.2015 im Rathaus, Zimmer 108, öfentlich aus.
Ihringen
Mittwoch, den 18. März 2015
Seite 4
Haushaltsatzung der Gemeinde 79241 Ihringen für das Haushaltsjahr 2015
Aufgrund von § 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 03.Oktober 1983 (GBl. S. 578) hat der Gemeinderat
am 26.01.2015 folgende Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2015 beschlossen:
§1
Der Haushaltsplan wird festgesetzt mit
1. den Einnahmen und Ausgaben von je
14.487.600 €
davon
im Verwaltungshaushalt
11.941.000 €
im Vermögenshaushalt
2.546.600 €
2. dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen (Kreditermächtigung) von
880.000 €
3. dem Gesamtbetrag der Verplichtungsermächtigungen von
0€
§2
Der Höchstbetrag der Kassenkredite wird festgesetzt auf
2.000.000 €
§3
Die Hebesätze werden festgesetzt
1. a) Grundsteuer A auf
b) Grundsteuer B auf
der Steuermessbeträge;
2. für die Gewerbesteuer auf
der Steuermessbeträge.
340 v.H.
370 v.H.
350 v.H.
§4
1. Der dem Haushaltsplan beigefügte Stellenplan ist Bestandteil der Haushaltssatzung.
2.1 Nach § 18 GemHVO werden folgende Ausgabenansätze als gegenseitig deckungsfähig erklärt:
a) UGr. 500
e) UGr. 550
i) UGr. 650
b) UGr. 510
f ) UGr. 591
j) UGr. 652
c) UGr. 520
g) UGr. 592
k) UGr. 673
d) UGr. 540
h) UGr. 640
l) UGr. 668
2.2 Zusätzlich werden im Wege der Budgetierung der Schulen folgende Ausgabenansätze gemäß § 18 GemHVO
als gegenseitig deckungsfähig erklärt:
a.
UA. 1.2000 UGr. 5200
UA. 1.2110 UGr. 5200
UA. 1.2113 UGr. 5200
UGr. 6500
UGr. 5910
UGr. 5910
UGr. 6520
UGr. 5911
UGr. 5911
UGr. 6540
UGr. 5920
UGr. 5920
UGr. 6680
UGr. 6680
UGr. 6680
b.
UA. 1.2111 UGr. 5200
UGr. 5920
UGr. 6540
UGr. 5910
UGr. 6500
UGr. 6680
UGr. 5911
UGr. 6520
c.
UA. 1.2700 UGr. 5200
UGr. 5940
UGr. 6540
UGr. 5910
UGr. 6500
UGr. 6680
UGr. 5920
UGr. 6520
79241 Ihringen, den 26.01.2015
gez. Obert, Bürgermeister
Wasserversorgungsbetrieb der Gemeinde 79241 Ihringen
Der Gemeinderat hat am 26.01.2015 aufgrund von § 14 Abs. 1 EigBG in der Fassung vom 08. Januar 1992 (GBl. S. 22) und der §§ 1 bis 4 EigBVO
vom 07. Dezember 1992 in Verbindung mit den §§ 87, 89 und 96 der GemO für Baden-Württemberg in der Fassung vom 03. Oktober 1983
(GBl. S. 578) den Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2015 wie folgt festgestellt:
§1
Der Wirtschaftsplan wird festgesetzt
1. im Erfolgsplan mit
- Erträgen von
624.500 €
- Aufwendungen von
624.500 €
darin wird ein Jahresgewinn ausgewiesen von
39.000 €
im Vermögensplan mit Einnahmen und Ausgaben von je
836.500 €
2. mit dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen von
661.500 €
3. mit dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Verplichtungsermächtigungen von
0€
§2
Der Höchstbetrag der Kassenkredite, der im laufenden Wirtschaftsjahr zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben
in Anspruch genommen werden darf, wird festgesetzt auf
79241 Ihringen, den 26.01.2015
gez. Obert, Bürgermeister
100.000 €
Seite 5
Mittwoch, den 18. März 2015
Ihringen
Entwässerungsbetrieb der Gemeinde 79241 Ihringen
Der Gemeinderat hat am 26.01.2015 aufgrund von § 14 Abs. 1 EigBG in der Fassung vom 08. Januar 1992 (GBl. S. 22) und der §§ 1 bis 4 EigBVO
vom 07. Dezember 1992 in Verbindung mit den §§ 87, 89 und 96 der GemO für Baden-Württemberg in der Fassung vom 03. Oktober 1983
(GBl. S. 578) den Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2015 wie folgt festgestellt:
§1
Der Wirtschaftsplan wird festgesetzt
1. im Erfolgsplan mit
- Erträgen von
934.000 €
- Aufwendungen von
934.000 €
darin wird ein Jahresgewinn/Jahresverlust ausgewiesen von
0€
im Vermögensplan mit Einnahmen und Ausgaben von je
3.030.000 €
2. mit dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen von
2.753.000 €
3. mit dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Verplichtungsermächtigungen von
0€
§2
Der Höchstbetrag der Kassenkredite, der im laufenden Wirtschaftsjahr zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben
in Anspruch genommen werden darf, wird festgesetzt auf
150.000 €
79241 Ihringen, den 26.01.2015
gez. Obert, Bürgermeister
Eigenbetrieb Versorgung der Gemeinde 79241 Ihringen
Der Gemeinderat hat am 26.01.2015 aufgrund von § 14 Abs. 1 EigBG in der Fassung vom 08. Januar 1992 (GBl. S. 22) und der §§ 1 bis 4 EigBVO
vom 07. Dezember 1992 in Verbindung mit den §§ 87, 89 und 96 der GemO für Baden-Württemberg in der Fassung vom 03. Oktober 1983
(GBl. S. 578) den Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2015 wie folgt festgestellt:
§1
Der Wirtschaftsplan wird festgesetzt
1. im Erfolgsplan mit
- Erträgen von
- Aufwendungen von
darin wird ein Jahresgewinn ausgewiesen von
(Jahresgewinn Sparte Beteiligung und Sparte BHKW abzgl. Jahresverlust Sparte Schwimmbad)
im Vermögensplan mit Einnahmen und Ausgaben von je
2. mit dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen von
3. mit dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Verplichtungsermächtigungen von
869.000 €
869.000 €
11.100 €
520.000 €
130.000 €
0€
§2
Der Höchstbetrag der Kassenkredite, der im laufenden Wirtschaftsjahr zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben
in Anspruch genommen werden darf, wird festgesetzt auf
100.000 €
79241 Ihringen, den 26.01.2015
gez. Obert, Bürgermeister
Ergebnisse der Geschwindigkeitsmessungen
Geschwindigkeitskontrolle vom 09.03.2015
Messpunkt/Einsatzzeit
zul. Höchstgeschw.
Gemessene
Fahrzeuge
Beanstandungen
30 km/h
670
73
48 km/h
Hauptstraße 13:58 – 16:21 Uhr
Öfentliche Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses der
Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Breisach-IhringenMerdingen am 25.03.2015
TAGESORDNUNG
1. punktuelle Änderung des Flächennutzungsplanes der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Breisach – Ihringen
– Merdingen, Gemarkung Breisach für
- Ausweisung des Sondergebietes Landwirtschaft „Griesmattenhof“
hier: Feststellungsbeschluss
Am Mittwoch, 25.03.2015, tritt der Gemeinsame Ausschuss der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Breisach-IhringenMerdingen zu einer öfentlichen Sitzung um
17:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in
Breisach zusammen.
2. punktuelle Flächennutzungsplanfortschreibung der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Breisach – Ihringen
– Merdingen, Gemarkung Ihringen-Wasenweiler für
BEKANNTMACHUNG
Höchstgeschw.
- Ausweisung eines Sondergebietes
„Weinbau“ im Gewann Speckacker,
Wasenweiler
hier: Aufstellungsbeschluss für FNP-Änderung
3. Vorstellung des Entwurfes des gemarkungsübergreifenden
Gewässerentwicklungs-planes durch das beauftragte
Planungsbüro Zink-Ingenieure
- Sachstandsbericht
gez.
Oliver Rein
Ihringen
Mittwoch, den 18. März 2015
Landratsamt BreisgauHochschwarzwald
Ausbildung zum
Straßenwärter (m/w)
Bewerbungsschluss ist am 31. März 2015
Noch bis Ende März 2015 können sich Interessierte für eine Ausbildung zum Straßenwärter bei einer Straßenmeisterei des
Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald
bewerben. Voraussetzung dafür ist mindestens ein Hauptschulabschluss. Die Ausbildung beginnt am 1. September 2015 und
dauert drei Jahre. Die fachbezogene schulische Ausbildung erfolgt im Block an der
Gewerbeschule in Nagold.
Straßenwärter sorgen für den Erhalt von
Bundes-, Landes- und Kreisstraßen. Der Erwerb des Führerscheins der Klasse CE ist Bestandteil der Ausbildung. Die Kosten dafür
übernimmt der Arbeitgeber. Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald bietet den
Straßenwärtern einen sicheren Arbeitsplatz
mit festen Arbeitszeiten.
Weitere Informationen zur Ausbildung inden sich im Internet unter www.breisgauhochschwarzwald.de. Die Bewerbungsunterlagen mit dem Bewerbungsschreiben,
einem Lebenslauf und den üblichen Zeugnissen gehen an das Landratsamt BreisgauHochschwarzwald, Stabsbereich Personal
und Organisation in der Stadtstraße 2 in
79104 Freiburg.
Juze
Hüttenfreizeit in den Pingstferien
Di. 01.06.15 – Fr. 04.06.15:
Das Jugendzentrum der Gemeinde Ihringen plant eine Hüttenfreizeit mit besonders
engagierten Juze- Teamern in die Villa Moselblick nach Bussang/Frankreich. Weitere
Infos und einen Elternzettel mit der Anmeldung liegen ab Anfang März 2015 im Jugendzentrum aus. Die Anmeldefrist läuft bis
30.04.2015. Der Selbstkostenanteil beläuft
sich lediglich auf 30 € pro Jugendlichen, der
Rest wird durch die Gemeinde Ihringen inanziert. Im Preis enthalten sind Unterkunft,
Verplegung, ein Auslug an einen Kletterfelsen und natürlich Hin- und Rückfahrt. Interessenten können sich gerne im Jugendzentrum melden. Die Anzahl der Plätze ist
stark begrenzt. Betreut wird die Freizeit von
Jugendreferent David Leiser und unserem
aktuellen FSJler Jakob Kaiser. Weitere Infos
folgen.
Jugendförderverein
Papiersammlung:
Am Samstag, den 18. April, organisiert das
Jugendzentrum wieder eine Papiersammlung. Wir bitten die Mitbürgerinnen und
Mitbürger um Mithilfe. Bitte sammeln Sie
für uns Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge
etc. gebündelt oder in Kartons verpackt
und stellen es an diesem Tag bis 9 Uhr an
den Straßenrand. Wir werden es im Laufe
des Tages abholen.
Sprechzeiten:
Di: von 10:00 bis 13:00 Uhr nach terminlicher
Absprache
Programmvorschau:
Mi: 18.03.2015 ab 17 Uhr: Auslug nach Freiburg in die Ausstellung „Naziterror gegen
Jugendliche“ in der Katholische Akademie
mit Zeitzeugengespräch. Allerspätestens
um 22 Uhr sind wir wieder in Ihringen.
Do: 26.03.2015 von 16.30 – 17.30 Uhr „Völlig verpeilt oder sauber drauf?“ Risikoarmer
Genuss oder Abhängigkeit? Interaktive Infoveranstaltung mit Katharina Braun von der
Jugend- und Drogenberatung Breisach
In den Osterferien hat das Jugendzentrum
dank der Unterstützung durch unseren FSJler Jakob Kaiser zu den gewohnten Öfnungszeiten, unter Vorbehalt, ofen.
Kaiserstühler Trachtengruppe
Ihringer Strickrunde übergab
dem Tagestref „Wohlfühlinsel“ Ihringen eine Geldspende
Am Donnerstag den 5.3.2015 besuchte
die Kaiserstühler Trachtengruppe Ihringer
Strickkreis am Nachmittag den Tagestref
„Wohlfühlinsel“ für Senioren im Gemeindehaus in Ihringen. Bei Kafee und Kuchen in
gemütlicher Atmosphäre, überreichte Frau
Marianne Meyer eine 200,00 Euro-Geldspende.
Die Teilnehmer des Tagestref haben sich
sehr über den Besuch und die Spende gefreut. Die Mitarbeiterinnen und die Leitung,
Frau Heike Costa, bedankten sich für die Unterstützung ihrer Arbeit.
Von der Spende werden Anschafungen für
die Gäste des Tagestref gemacht.
Die Mitarbeiter und die Teilnehmer des
Tagestgref bleiben weiter im Kontakt mit
der Kaiserstühler Trachtengruppe Ihringer
Strickrunde und freuen sich auf weitere Besuche.
Herzlichen Dank und auf bald.
Sie unterstützen damit tatkräftig die Arbeit
des Jugendfördervereins, der sich von den
Einnahmen solcher Aktionen inanziert.
Weitere Informationen:
Tel.-Nr.: Jugendreferat / Jugendzentrum:
07668 – 908123
Diensthandynummer: 0151/51006918
Schulnachrichten
Jugendzentrum
Ihringen / Wasenweiler
Öfnungszeiten:
Di: von 15:00 bis 20:00 Uhr
Mi: von 15:00 bis 18:00 Uhr
Do: von 15:00 bis 20:00 Uhr
Fr: von 15:00 bis Ende nach Vereinbarung
Seite 6
Wissenswertes
Interessensgemeinschaft
zur Anpassung der
Hofabgabeklausel
Einladung zum Forum am 27. März 18 Uhr
im Hansjakobhof des Badischen Winzerkeller Breisach
„Hofabgabeklausel und Alterssicherung
der Landwirtschaft“ Herr Dr. Mehl vom
Thünen Institut wird seine Studie vorstellen:
„Agrarstrukturelle Wirkungen der Hofabgabeklausel“
Nach dem Vortrag soll in einem Forum mit
Vertretern aus Politik,Verbänden und Betroffenen öfentlich diskutiert werden.
BZ-Redakteur Gerold Zink wird diese anschließende Diskussionmoderieren.
Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.
Anmeldung an der Gemeinschaftsschule
Ihringen!
Am 4. März 2015 fand um 19.00 Uhr ein Infoabend mit Schulhausrundgang statt! Das
pädagogische Konzept und das Lernen an
der Gemeinschaftsschule Ihringen waren
die Themen des Abends! Viele Interessierte
waren der Einladung gefolgt und die Mensa
der Schule war bis auf den letzten Platz besetzt! Die Kernaussagen des Vortrages „Lernen auf Augenhöhe“ sind auf http://www.
neunlinden-schule.de/startseite/Gemeinschaftsschule.html (mit einem Klick auf dem
Foto mit der „Lernlandschaft“) nachzulesen!
Anmeldetermine für die Gemeinschaftsschule sind der 25. und 26. März 2015!
Für Ihre Rückfragen stehen wir Ihnen gerne
zur Verfügung:
Telefon: 07668 – 995470
E-Mail:
verwaltung@neunlindenschule.ihringen.de
Seite 7
Mittwoch, den 18. März 2015
Mambergschule in Wasenweiler lädt herzlich ein!
Zum Tag der ofenen Tür am 20. März 2015
von 16.00 bis 17.30 Uhr!
Mittwoch, 18.03.:
9.00 h - 12.00 h Betreuungsgruppe für dementiell beeinträchtigte Menschen
19.30 h Mittwochsandacht „Trefpunkt Kreuz“
20.00 h Hauskreis im Pfarrhaus
Vorschau:
Am Palmsonntag, 29.03.15, um 18.30 h,
sind Sie herzlich eingeladen zum „Abendsegen“, mitgestaltet von den „Singenden Winzern“ und den Alphornbläsern.
Donnerstag, 19.03.:
9.00 h – 16.30 h „Tagestref für Senioren“ im
Gemeindehaus
14.30 h Frauenkreis: Frau Egler wird über
die aktuellen Projekte des GAW berichten.
18.00 h Sport als Lebenshilfe
PASSIONSANDACHTEN in der Karwoche:
Von Montag, 30.03. bis Mittwoch, 01.04.
laden wir jeweils um 19.30 h zu unseren
Passionsandachten ins Gemeindehaus ein.
Am Mittwoch, 01.04., 17.00 h, feiern wir Tischabendmahl im Gemeindehaus.
Am Gründonnerstag, 02.04., indet der
Abendmahlsgottesdienst in Wasenweiler
bereits um 16.30 h statt, um 19.30 h Feierabendmahl im Gemeindehaus.
Freitag, 20.03.:
9.00 h – 10.30 h Seniorengymnastik
20.00 h Blaukreuzgruppe
Samstag, 21.03.:
11.30 h Goldene Hochzeit von Ehepaar Otto
und Margareta Mattmüller aus der Kirchstraße. Wir wünschen dem Jubelpaar Gottes
Segen!
Kindergärten
Förderverein Kindergärten
Hinterhöf
Der Förderverein des Kindergarten Hinterhöf lädt alle Interessierten (auch NICHTMitglieder) zum Vortragsabend über das
Thema „Trotzphase“ ein!
Ich will – aber ich darf nicht! – Trotzphase
Die Trotzphase ist ein wichtiger Schritt in
Richtung Selbständigkeit. Den Eltern fordert
sie viel Verständnis, Geduld und Flexibilität,
eine Prise Konsequenz und eine große Portion Humor ab. Welche Bedeutung hat die
Trotzphase für die Persönlichkeitsentwicklung unseres Kindes und wie können wir sie
am besten gemeinsam durchleben?
Eintritt frei für unsere Mitglieder!
Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder: 5 Euro
Der Vortrag indet am 24.03.15 um 20 Uhr im
EG des Gemeindehauses gegenüber der Ev.
Kirche Ihringen statt,
Dauer ca. 1,5 Std.
Kirchliche
Nachrichten
Evang. Kirchengemeinde Ihringen
Wochenspruch:
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde
fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es
aber erstirbt, bringt es viel Frucht.
(Johannes 12,24)
Ihringen
Am Sonntag, 22. März 2015,
Judika, laden wir herzlich ein um
9.30 h (!) zum Konirmationsgottesdienst in Ihringen mit Einsegnung der Konirmanden. Wir
freuen uns, dass Massimo Lo Iacono und von
den Konirmanden Maximilian Hradetzky
getauft werden und wünschen den Getauften
und ihren Familien Gottes Segen!
Im Anschluss laden wir zur Abendmahlsfeier ein. Der Kelch wird sowohl mit Wein
als auch alkoholfrei (Einzelkelch) gereicht.
Als Abendmahlsbrot bieten wir glutenfreie
Brothostien an. Der Posaunenchor wird den
Gottesdienst mitgestalten. Die Bankreihen
im mittleren Kirchenschif werden für die
Konirmandenfamilien reserviert. Falls Sie
nicht zu einer Konirmandenfamilie gehören, nehmen Sie bitte im Seitenschif oder
auf der Empore Platz. Vielen Dank für Ihr
Verständnis! Die Konirmanden trefen sich
schon um 9.00 h. Die Kollekte erbitten wir
für die kirchliche Arbeit mit Jugendlichen.
Montag, 23.03.:
9.30 h – 11.00 h Krabbelgruppe für Mütter
und Väter mit Kindern von 0 – 3 Jahren
Dienstag, 24.03.:
9.00 h – 16.30 h „Tagestref für Senioren“ im
Gemeindehaus
18.00 h Jugendkreis
19.30 h Kirchenchorprobe
19.30 h Vortragsabend des Förderverein
Kindergarten „Hinterhöf“ zum Thema: „Trotzphase“
19.30 h Gebet der Stille - Kontemplation,
Haus Fohrenberg
Mittwoch, 25.03.:
9.00 h - 12.00 h Betreuungsgruppe für
dementiell beeinträchtigte Menschen
19.30 h Mittwochsandacht
„Trefpunkt Kreuz“
20.00 h Hauskreis im Pfarrhaus
Donnerstag, 26.03.:
9.00 h – 16.30 h „Tagestref für Senioren“ im
Gemeindehaus
14.30 h Frauenkreis
18.00 h Sport als Lebenshilfe
Gottes Segen wünscht
herzlichst Ihr Pfarrer Peter Boos
Seelsorgeeinheit
Breisach-Merdingen
Kath. Pfarrgemeinde
Mariä Himmelfahrt
Pfarrbüro Merdingen, Tel. 07668 241
Öfnungszeiten Büro Merdingen:
Di/Mi/Do/Fr von 10 - 12 Uhr
Do von 16 - 18 Uhr
Freitag, 20. März 2015
16.00 Breisach Seniorenheim, Wort-GottesFeier (G. Butz)
19.00 Niederrims. Eucharistiefeier (A. Eisler)
20.00 Ihringen Mantras singen, Haus Fohrenberg (H. Esch)
Samstag, 21. März 2015
18.00 Breisach Münster, Eucharistiefeier am
Vorabend (A. Eisler)
18.00 Gündlingen Wort-Gottes-Feier mit
Kommunionfeier (H.+U. Wochner)
18.30 Niederrims. Eucharistiefeier am Vorabend (F.J. Ehrath)
18.30 Ihringen Eucharistiefeier am Vorabend (J. Moosmann)
2. Seelenamt für Elfriede Tibi
Sonntag, 22. März 2015 - 5. Fastensonntag – Misereor-Sonntag - Kollekte
09.00 Niederrims. Eucharistiefeier (A. Eisler)
09.00 Wasenweiler Eucharistiefeier
(F.J. Ehrath)
3. Seelenamt für Peter Briem
Gebet für Paula Briem
2. Seelenamt für Franz Vögele
Gebet für Leo und Monika Briem
10.30 Breisach Münster, Eucharistiefeier
(A. Eisler)
10.30 Merdingen Familiengottesdienst
(F.J. Ehrath)
18.30 Merdingen Bußgottesdienst
(F.J. Ehrath)
Montag, 23. März 2015
08.00 Wasenweiler Eucharistiefeier
(A. Eisler)
Dienstag, 24. März 2015
19.30 Ihringen Franziskussaal, Kontemplation
20.00 Breisach ev. Gemeindehaus, Ofener
ökumenischer Gesprächskreis
Ihringen
Mittwoch, den 18. März 2015
Donnerstag, 26. März 2015
19.00 Wasenweiler Eucharistiefeier
(A. Eisler)
Gest. Gebet zum Jahrtag für Theresia Birmele
19.30 Breisach Münster, Meditation im
Münster
Freitag, 27. März 2015
15.30 Ihringen Plegezentrum Westengarten, Wort-Gottes-Feier mit Krankenkommunion (H. Wochner)
16.00 Breisach Seniorenheim, Wort-GottesFeier (G. Schwan)
20.00 Oberrimsingen Trefen an der Kirche,
wir tragen das Kreuz gemeinsam nach Niederrimsingen und beten in St. Laurentius
den Ökumenischen Kreuzweg der Jugend
in (A. Eisler)
Vorankündigung 28./29.März 2015
18.30 Wasenweiler Eucharistiefeier am Vorabend zu Palmsonntag Familiengottesdienst mit Palmprozession und Segnung der
Palmen (W. Bauer)
18.30 Ihringen Wort-Gottes-Feier - wir beten
mit und durch Maria (M. Mößner)
Aktuelle Daten zu Gottesdiensten und sonstigen Zeiten auf der Homepage: www.sebreisach-merdingen.de
Erstkommunion 2015 „Wer teilt, gewinnt“
Am Samstag, 11.04.2015 feiern die Kinder
aus Ihringen und Wasenweiler um 13.00 Uhr
ihre Erstkommunion.
Kinder aus Ihringen: Allessandro Marotta,
Sophie Meihofer, Amelie Schacher, Lennart
Weilacher und Emily Wittstock.
Kinder aus Wasenweiler: Michelle Flamm,
Rhona Gainey, Tim Giener, Samson Holzer,
Madlen Horn, Moritz Liedtke
Evangelische
Gemeinschaft e.V.
Die Evang. Gemeinschaft
Ihringen,
wünscht allen Leserinnen und Lesern des
Gemeindeblattes aus
Ihringen und Wasenweiler, von ganzem Herzen Gottes Segen für die neue Woche.
Kommen Sie doch einfach mal zu der ein
oder anderen Veranstaltung ins Gemeindezentrum in der Scherkhofenstr. 49, oder besuchen Sie doch einfach unsere Seite im Internet unter: http://ihringen.lgv.org/home/
(bei Fragen Tel. 07668-7372)
Mittwoch, 18. März
Kein Lollipop (Eltern-Kind Kreis)
17.30 Uhr Große Mädchen Jungschar
(10 – 13 Jahre)
19:00 Uhr KV-Teenkreis vom Kreisverband
Südbaden, für alle Teens von 13-16 Jahren.
Donnerstag, 19. März
20.15 Uhr Posaunenchorprobe
Freitag, 20. März
06.00 Uhr Gebetsfrühstück der Jugend bis
07:00 Uhr. Für jeden der Lust und Zeit hat.
08.30 Uhr Gebetstrefen
19.30 Uhr Teenkreis (13 – 16 Jahre)
Samstag, 21. März
14.30 Uhr Trefpunkt Mountainbiker am
Parkplatz Gemeindezentrum (Dauer der
Tour ca. 2 Std.)
Herzliche Einladung an alle, die gerne den
Kaiserstuhl mit dem MTB erklimmen möchten.
Bei Fragen Tel. 01719749766
Sonntag, 22. März
11:00 Uhr Gottesdienst
Predigtthema: „Da haben wir den Salat!“
oder „Was der Mensch sät, das wird er ernten“
Wenn du Radieschen säst, wirst du keine
Tomaten ernten.
Das Gesetz von Saat und Ernte ist ein Prinzip, das nicht nur in der Landwirtschaft gilt.
Die Bibel ermutigt uns, dieses Prinzip positiv auf unser Leben anzuwenden.
Ab 10.45 Uhr sind alle Kinder zum Kinderprogramm „Entdeckertref“ eingeladen. Die
Kleinen dürfen ins „Kükennest“ und den
ganz Kleinen (0-2) steht der Eltern-KindRaum zur Verfügung.
Montag 23. März
16.30 Uhr Kleine Mädchen-Jungschar
(6 – 10 Jahre)
17.30 Uhr Große Buben-Jungschar
(10 – 13 Jahre)
20.00 Uhr Jugendkreis (ab 16 Jahre)
Dienstag, 24. März
17.30 Uhr Kleine Buben-Jungschar
(6 – 10 Jahre)
19.30 Uhr Bibel und Gebetszeit
(5. Alpha-Kurs Abend)
Mittwoch, 25. März
09.00 Uhr Lollipop (Eltern-Kind Kreis)
17.30 Uhr Große Mädchen Jungschar
(10 – 13 Jahre)
Donnerstag, 26. März
20.15 Uhr Posaunenchorprobe
Freitag, 27. März
06.00 Uhr Gebetsfrühstück der Jugend bis
07:00 Uhr. Für jeden der Lust und Zeit hat.
08.30 Uhr Gebetstrefen
19.30 Uhr Teenkreis (13 – 16 Jahre)
Samstag, 28. März
14.30 Uhr Trefpunkt Mountainbiker am
Parkplatz Gemeindezentrum (Dauer der
Tour ca. 2 Std.)
Herzliche Einladung an alle, die gerne
den Kaiserstuhl erklimmen möchten. Tel.
01719749766
Information: der Frauenabend am 01.04.
entfällt wegen Passionswoche, dafür indet
der Frauenabend am 08.04. statt.
Wir bauen nicht auf unsere Vorzüge, die irdisch und menschlich sind, sondern rühmen
uns allein damit, dass wir zu Jesus Christus
gehören.
Philipper 3, Vers 3
Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Evang. Gemeinschaft,
i. A. Friedbert Müller.
Seite 8
Vereinsmitteilungen
Freiwillige Feuerwehr
Ihringen
Termine März 2015
Di., 31.03.
20.00 Abteilungsausschusssitzung
StD.
Mehr über uns erfahren Sie in unserem Internetauftritt unter:
www.feuerwehr-ihringen.de
DRK Ihringen
und Wasenweiler
Termine
20.03. Generalversammlung Schützenverein
26.03. Dienstabend: Polytrauma
30.03. SAN Dienst Freiburg Marathon - bitte
an Anmeldung denken!
Mehr über uns erfahren Sie auch im Internet:
www.drk-ihringen.de
Kontakt:
drk.ihringen@gmx.de
Tel. 07668 / 3192545
Jugendrotkreuz
Ihringen
Für Kinder von 8 - 12 Jahren
- wöchentlich - spielerisch - Erste Hilfe lernen Trefpunkt: Immer dienstags von 17.30 Uhr
– 18.30 Uhr
Ort: Haus Fohrenberg, Ihringen (Gruppenraum im EG)
Termine:
Dienstag 24. März
17.30-18.30 Gruppenstunde
Dienstag 21. März
Osterferien -keine Gruppenstunde
Kontakt:
Isabell Wittstock, Tel. 99 66 19
jrk.ihringen@gmx.de
www.drk-ihringen.de/ jugendrotkreuz.html
Turnverein Ihringen
1921 e.V.
30. Kaiserstuhllauf
Bei traumhaftem Wetter starteten am Sonntag 573 Läuferinnen und Läufer auf verschieden Strecken beim 30. Kaiserstuhllauf.
Zahlreiche Kinder starteten für den TVI und
konnten ihr Können und ihre Laufbegeisterung unter Beweis stellen.
Pünktlich um 12.30 Uhr startete der Lauf
über 3240 m, mit 33 Teilnehmern. Der jüngste Teilnehmer war 5 Jahre und der älteste 80
Seite 9
Mittwoch, den 18. März 2015
Jahre alt. Für den TVI starteten hier 6 Laufbegeisterte.
Platz
1
1
1
2
2
1
Name
Jahrgang
Schies Johannes
2009
Straub Adrian
2007
Fischer Luca
2006
Schefelt Maya
2005
Noth, Lara
2004
Straub Jakob
2004
Zeit
18:02,3
21:03,8
16:31,5
21:24,1
21:23,6
15:25,9
Um 13.15 Uhr wurde das Startzeichen für 79
Walker gegeben.
Ein immer beliebterer Lauf zeigte sich bei
den 62 teilnehmenden Bambinis, welche um
13.20 Uhr starteten. Der 500m Lauf wurde
wieder super von den Kleinsten angenommen. Der jüngste Teilnehmer war hier 2,5
Jahren. 46 Kinder waren vom TVI gemeldet.
1
Seger Liam
2012
4:54,5
1
2
2
3
3
Schulze Jill
Pavic Romy
Hohwieler Lukas
Huber Flora
Sonner Friedel
2011
2011
2011
2011
2011
3:55,6
4:00,0
3:58,6
4:06,8
4:01,4
1
2
3
Melder Sarah
Gebhard Mika
Seger Jeremiyah
2010
2010
2010
2:50,4
2:53,2
3:07,8
1
1
3
Ross de Jesus Maira 2009
Schies Johannes
2009
Kühnle Jonathan
2009
2:15,7
2:18,0
2:25,8
1
1
2
3
3
Wittstock Annika
Kionka Luka
Isele Nina
Isele Pauline
Boulaabi Elias
2:18,9
2:07,3
2:21,2
2:30,4
2,35:6
2008
2008
2008
2008
2008
Gleich anschließend um 13.30 Uhr startete
der 1000m Lauf für den Jahrgang 2005 –
2007 mit 52 Kindern. Davon waren 28 Kinder
für den TVI am Start.
1
2
Ross de Jesus Sophia 2007
Lechner Romy
2007
4:44,4
4:44,7
1
2
2
3
Schacher Amelie
Dornemann Jule
Fischer Luca
Strüning Marvin
4:39,8
4:40,1
4:29,4
4:30,3
2006
2006
2006
2006
Bike & Run
Am 08.03.2015 fand bei Ammerschwihr
(Colmar) ein Duathlon (Bike & Run) statt.
Im Team starteten Mario Engelhard (Triathlon Alsace Club Colmar) zusammen mit
Günter Knöpler (TV Ihringen). Es galt, eine
Distanz von 17 km im ständigen Wechsel
zwischen Radfahren und Rennen zu überwinden. Lediglich an drei Kontrollpunktenwar es erforderlich, dass Biker und Runner
gemeinsam den Kontrollpunkt passierten.
An diesem Bilderbuch-Sonntag hatten wir
uns viel vorgenommen, lagen nach 6 km
im vorderen Drittel des Feldes, ielen dann
allerdings u.a. wegen eines Fahrraddefekts
ins letzte Drittel zurück. Die Veranstaltung
war gut organisiert, wir hatten viel Spaß und
unsere französischen Mitstreiter haben uns
im Ziel zur Premiere gratuliert. Vor Antritt
der Rückfahrt war für uns klar, nächstes Jahr
sind wir wieder dabei.
und viele technische Fehler häuften sich,
und machten viele gut gemeinte Aktionen
zunichte. 0-0 zur Pause.
Nach dem Wechsel ein anderer VFR. Konzentrierter, zielstrebiger und laufstärker. Da
konnten die Gäste nicht mehr mithalten. Die
herrlich herausgespielten Tore waren eine
Augenweide. Der VFR hätte noch gut ein
paar Tore mehr erzielen können. Außer einem Freistoß der an der Latte landete hatten
die Gäste nicht mehr viel zu bieten.
Gut gemacht Jungs
Aufstellung: A. Fuhr, J. Domisch, M. Müller,
St. Kind, D. Briem, N. Herth, M. Schächtele, D.
Keil, T. Dellali, J. Kocher, A. Trinidad.
Ersatz: J. Müller, J. Stiefel, Th. Graf, G. Gutbrod
und K. Herz
Tore: A. Trinidad 3, M. Schächtele 1
TVI-Büro: Öfnungszeiten
Das Büro des Turnvereins wird mittwochs
von 15.00 - 17.00 Uhr geöfnet: 25.03. /
15.04. / 29.04. 2015
Zum nächsten Spiel gehts nach Gündlingen
zum Derby ins Sandgrüble.
Die 2. Mannschaft gewann nach Toren von
G. Gutbrod und S. Gumbert verdient mit 2-1
Berichte für das Gemeindeblatt
Bitte die Berichte wieder wie gewohnt an
folgende E-Mail-Adresse senden:
w.schuler@gmx.net
Termine:
26.03.2015 Generalversammlung
28.03.2015 Adolf-Gugel-Sportfest
16.04.2015 Regio-TÜV
Die A-Jugend des VfR Ihringen bedankt sich bei Daniel Strittmatter für die Spende eines Satzes Trikots.
VfR Ihringen
Mit neuen Trikots traten wir beim Hallenturnier am 28.02.15 in Merdingen mit zwei
Mannschaften an. Nach einer umkämpften
Vorrunde fehlte unseren Jungs jeweils ein
Tor zum Erreichen des Endspiels.
So spielten wir im Ihringer Duell um Platz 3,
in welchem sich der VfR Ihringen 2 mit 4:1
durchsetzen konnte.
An dieser Stelle möchten wir uns bei der BGV
/ Badische Versicherungen, Richard Hecht
für das Sponsoring der Trikots bedanken!
!! Fehlerhafte Beitragseinzüge !!
Dem VfR sind durch Vertauschen von Kontonummern beim Einzug des Jahresbeitrages
Fehler unterlaufen.
Zur Vermeidung von Kosten bitten wir alle
Mitglieder, fehlerhafte Lastschriften nicht
zurückzugeben. Sie werden binnen 10 Tagen korrigiert und evtl. Guthaben erstattet.
Der Vorstand
SV Wasenweiler e.V.
Aktive
Dann der Final-Lauf 17,6 km startete um 14
Uhr mit 426 Läuferinnen und Läufer.
SG Freiamt/Ottoschwanden I SV Wasenweiler I
Wir gratulieren allen unseren Teilnehmern
zu Ihren erfolgreichen Platzierungen.
Weitere Platzierungen sind auf unserer
Homepage ersichtlich.
Hallo liebe Turnratsmitglieder,
der Musikverein veranstaltet am 25. April
sein Frühjahrskonzert. Der Aufbau für das
Konzert beginnt am Freitag, 24. April um 17
Uhr. Bitte merkt Euch die Hallensperrung
vor.
Viele Grüße
Birgit
Ihringen
VFR - Auggen 2
4-0
Der VFR begann engagiert,und M. Müller
hatte die große Kopfballchance zur Führung. Der Gästekeeper reagierte aber großartig. Aber auch die Gäste hatten ihre Chancen. Unsere Jungs taten sich in der Folgezeit
schwer. Nervosität, ungenaues Passspiel
1:0 (0:0)
Auf dem Kunstrasenplatz in Freiamt kam es
zu einem kampfbetonten Spiel. Die Gastgeber waren in der ersten Hälfte die bessere
Mannschaft. Martin Briem vom SV W konnte
in der 15. Minute eine Großchance vereiteln,
als er einen Ball von der Linie schlagen konnte. Kurz vor der Pause hatte Freiamt eine
Kopfballchance, doch der Ball ging über das
Tor. Mit 0:0 wurden dann die Seiten gewechselt.
In der zweiten Hälfte hatte zunächst Freiamt eine Riesenchance nach 49 Minuten,
doch Torhüter Patrick Vonderstraß hielt den
Ihringen
Mittwoch, den 18. März 2015
Schuß aus 5 Metern Entfernung überragend.Das Spiel war danach ausgeglichen.
Schiedsrichter R. Faller gab dabei nicht immer eine souveräne Figur ab. Er pif sehr
kleinlich und wenn, dann im Zweifelsfall für
den Gastgeber. Nach 72 Minuten hatte dann
Andi Zimmer eine gute Torchance ,doch sein
Volleyschuss aus 5 Metern konnte der Keeper der SG klasse parieren. Der Nachschuss
von Peter Kunz aus 16 Metern ging knapp
am Tor vorbei. Als alle schon mit einem Remis rechneten gab es einen Freistoß aus 40
Metern, der vom SV W nicht geklärt werden
konnte. Mit einem Abstauber aus 5 Metern
gelang den Gastgebern der letztendlich
glückliche Siegtrefer.
SG Freiamt/Ottoschwanden II SV Wasenweiler II
Tor: 1 D.Unold
5:1 (0:0)
Die nächsten Spiele:
Sonntag, 22.03.2015 um 12.30 Uhr
SV Wasenweiler 2 - SF Eintracht Freiburg 2
Sonntag, 22.03.2015 um 15.00 Uhr
SV Wasenweiler - SF Eintracht Freiburg
Vorankündigung:
14.- 17.05. Rhein, Wein, Burgen und mehr
Der Rheinsteig zwischen Wiesbaden und
Bonn ist in Deutschland einer der schönsten
Premium-Wanderwege. Wir wandern 4 Tage
auf den schönsten Rheinsteig-Etappen zwischen Rüdesheim und Wellmich
Schwierigkeit: mittel
Abfahrt: 06:30 Uhr Kaiserstuhlhalle
Fahrpreis: 100,00 €,
bei mind. 24 Teilnehmern
Hotel: 165,00 € mit Halbpension
Organisation: Karl Heinrich Muller Tel.:
07668 9960595
Meldeschluss: 15.03.15
DLRG Ortsgruppe
Ihringen e.V.
Rettungsschwimmer aufgepasst
Am 26. April indet das Erste Hilfe Training
statt. Euch erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Nutzt die Gelegenheit, um
für die diesjährige Wachsaison bestens vorbereitet zu sein.
Junioren:
B-Junioren
Sa. 21.03.2015 um 15.00 Uhr in Wasenweiler
SG Merdingen/Wasenweiler - FC Heitersheim
Weitere Informationen zu dem Kurs gibt es
auf unserer Internetseite. Natürlich kann
man sich dort auch direkt anmelden
Wir laden Sie herzlich zum Besuch der Spiele
ein.
Training
Das Training indet im Hallenbad Sirenia
statt.
Papier + Schrottsammlungen
Die nächsten Papiersammlungen inden am:
Trainingszeiten:
Gruppe 1
Uhrzeit 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Trainer Elias & Mirco
Sa. 18.04.2015 + Sa. 14.11.2015 statt
Die nächste Schrottsammlung indet am
Sa. 14.11.2015 statt
Die Vereinsleitung
SV Wasenweiler e.V.
Schwarzwaldverein
Ihringen e.V.
22.03. Zum Sur‘ Essen
Gemütliche Wanderung zum traditionellen
Sur‘ Essen auf der Sonne in Wasenweiler.
Schwierigkeit: leicht
Trefpunkt: 10:30 Uhr Kaiserstuhlhalle
Organisation: Elly Klein Tel.: 07668 5290
Vorschau April:
06.04. Ostermontagswanderung
zur Bassgeige
Die Wanderung zur Bassgeigenhutte am Ostermontag hat mittlerweile Tradition.
Genießen wir eine Frühlingswanderung
durch die Oberrotweiler Weinberge.
Schwierigkeit: leicht
Gehzeit: ca. 3 Std.
Trefpunkt: 10:15 Uhr am Bahnhof Oberrotweil
Info: Meinhard Fleig Tel.: 07668 5465
Gruppe 2
Uhrzeit 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Trainer Salome & Jessika
Gruppe 3
Uhrzeit 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Trainer Karin & Yacine
Abfahrt an der Kaiserstuhlhalle
Gruppe 1: 17:30 Uhr
Gruppe 2 & 3: 18:00 Uhr
Termine
19.03. Do. Training im Hallenbad Sirenia
26.03. Do. Training im Hallenbad Sirenia
Weitere Informationen unter
Telefon: 07668 9529742
E-Mail: info@ihringen-dlrg.de
Internet: www.ihringen-dlrg.de
Angelfreunde
Ihringen e.V.
Hallo Angelfreunde!
Am Samstag, den 21.03.2015, indet im Forellenwinkel ein Arbeitseinsatz statt. Der Arbeitseinsatz beginnt um 8.00 Uhr und endet
ca. 13.00 Uhr.
Petri Heil
Der Vorstand
Seite 10
TTC Ihringen e.V.
www.ttc-ihringen.de
Meisterschaft greifbar nah
In der vorletzten Begegnung dieser Runde
machte die 1. Mannschaft kurzen Prozess
und gewann, zu Gast beim TTC Bad Krozingen 2, mit einem deutlichen 9:1. Damit
würde dem TTC zum jetzigen Zeitpunkt im
nächsten und somit letzten Spiel, das am
Samstag, den 28.03.15 um 18.30 Uhr in der
Kaiserstuhlhalle stattinden wird, gegen den
Tabellenzweitplatzierten und Hauptkonkurrenten Kirchzarten schon eine 3:9 Niederlage reichen, um den angestrebten Aufstieg in
die Bezirksklasse zu realisieren!
Weiteres Ergebnis:
SPVGG Untermünstertal 1 TTC Ihringen 2
9:0
Die nächsten Spiele:
Fr. 20.03.2015 um 20:00 Uhr:
TV Britzingen 4 - TTC Ihringen 3
Sa. 21.03.2015 um 18:30 Uhr:
TTC Ihringen 2 - TTV Auggen 4
Sa. 21.03.2015 um 19:30 Uhr:
FSC Biengen 2 - TTC Ihringen 3
Pokalendrunde in Müllheim
Am Sonntag, den 22.03.2015 indet ab
11.00 Uhr die Pokalendrunde in Müllheim (Sporthalle II, Bismarkstraße) statt,
für die sich die 1. Mannschaft qualiiziert hat.
Über die Unterstützung unserer Fans
würden wir uns sehr freuen!
Musikverein Ihringen
Termine Gesamtkapelle
Sa 21.03., 11.30 Uhr Goldene Hochzeit Otto
Do 26.03. - Sa 28.03. Probewochenende
So 29.03. Auftritt Eröfnung Bauhof Ihringen
Sa 25.04. Jahreskonzert
MVI-Jugendausbildung
Vororchester-Probe
Do. 19.03.2015 18:45 Uhr
Do. 26.03.2015 18:45 Uhr
Vororchester-Auftritt
Sa. 18.04.2015 bei der
“Musikwerkstatt 2015” in der
Aula der Neunlindenschule
Jugendorchester-Probe
Sa. 21.03.2015
Registerproben !!!
10:00-11:15 Uhr:
Trompeten, Posaune, Tenorhörner,
Hörner, Saxophone, Schlagzeug
11:15-12:30 Uhr:
Klarinetten u. Flöten
in Wasenweiler (Proberaum)
Seite 11
Mittwoch, den 18. März 2015
Fr. 27.03.2015 19:00-21:00 Uhr
Gesamtprobe
in Wasenweiler (Proberaum)
Jugendorchester-Auftritt
Sa. 25.04.2015 beim Jahreskonzert
des MV Ihringen (Kaiserstuhlhalle)
alle Termine aktuell auch unter:
www.jumus-ihringen.de
Fanfarenzug
Kaiserstühler Herolde
Einladung zur 48. Generalversammlung
Sehr geehrte Damen und Herren,
am Samstag, den 28. März 2015, führt der
Fanfarenzug Kaiserstühler Herolde Ihringen
e.V. seine 48. ordentliche Generalversammlung durch. Wir laden unsere Mitglieder
sowie interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich dazu ein!
Die Versammlung beginnt um 20.00 Uhr im
Clubheim in der Albertschule.
Tagesordnung
•
Eröfnungsmarsch
•
Begrüßung
•
Tagesordnung/Totenehrung
•
Tätigkeitsbericht
•
Bericht des musikalischen Leiters
•
Kassenbericht
•
Kassenprüfungsbericht / Wahl eines
Kassenprüfers
•
Bericht des Vorsitzenden
•
Entlastung des Gesamtvorstandes
•
Ehrungen für leißigen Probenbesuch
•
Ehrungen langjähriger Mitglieder
•
Wahl des Vorsitzenden, des Schriftführers und zwei Beisitzern
•
Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Anträge und Wünsche sollten bis zum 26.
März 2015 beim Vorsitzenden Rolf Waibel,
Tunibergstraße 4, Tel.: 7230, eingegangen
sein.
Kaiserstühler Trachtengruppe Ihringen
Eröfnung des Ihringer Osterbrunnen
Am Mittwoch, 25.03. um 16.00 Uhr ist es
wieder soweit. Im Beisein von Herrn Bürgermeister Obert und unter musikalischer
Begleitung der Trachtengruppe wollen wir
die Fertigstellung des Osterbrunnen feiern.
Dazu laden wir alle Bürger und Gäste sehr
herzlich ein.
Dann ist er wieder zu bewundern- der mit
einer Osterdekoration versehene Stockbrunnen inmitten unseres Winzerdorfes. In
zahlreichen Arbeitsstunden wurden durch
die Strickfrauen der Ihringer Trachtengruppe die Girlanden gesteckt, Ostereier bemalt
und neu auf Schnüre aufgefädelt.
Auch die Jungen und Mädchen aus dem
Kindergarten „Hinterhöfe“ haben wieder
Eier für den Osterbrunnen bemalt. Diese
Kunstwerke unserer kleinen Mitbürger werden ein besonderer Blickfang sein.
Nächste Termine
25.03.2015 Einweihung Osterbrunnen
30.04.2015 Maibaumstellen
01.05.2015 Maihock
Wir wünschen allen eine schöne Osterzeit
Die Vorstandschaft
Landjugendgruppe
Ihringen
Heute lassen wir die Bälle rollen, 19:00 Uhr
Trefpunkt am Landjugendheim
25.03. Gruppenabend, 20:00 Uhr
01.04. der Gruppenabend fällt aus
02.04. Osterparty, 20:00 Uhr
08.04. Schnupperabend, 18:30 Uhr
15.04. wir gehen Lasertag spielen, 19:00
Uhr Trefpunkt am Landjugendheim
Ihringen
Herr Stecher bringt uns wieder schöne Bilder von seiner Urlaubsreise mit. Diesmal
zeigt er die Bilder „Südtirol, vom Reschen bis
zu den Dolomiten“.
Gäste sind herzlich willkommen.
Kafeefahrt
Unsere diesjährige Kafeefahrt indet am
Mittwoch, den 15. März 15 statt. Anmeldung bitte ab sofort bei Anneliese Bader
Telefon 16 98 oder anneliesebader@gmx.de
Eure Vorstandschaft
Winzerkreis Ihringen
Generalversammlung
Ordentliche Mitgliederversammlung des
Winzerkreis Ihringen e.V.
Anschließend ofenes Ende
Termin: Montag 23.März
Beginn: 20 Uhr
Ort:
Landjugendheim
Tagesordnung :
1.) Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden
2.) Bericht des Schriftführers
3.) Bericht des Vorsitzenden
4.) Bericht des Rechners
5.) Kassenprüfungsbericht
6.) Entlastung der Gesamtvorstandschaft
7.) Wahlen
a. des 2. Vorsitzenden,
b. des Schriftführer
c. eines Beisitzer
8.) Bestimmung von zwei Kassenprüfern
9.) Grußworte der Gäste
10.) Anträge und Verschiedenes
Wichtiger Termin für alle Mitglieder !
Kaiserstuhltouristik
Ihringen
Die Vorstandschaft
Besuchen Sie auf Facebook oder auf unserer
neuen Homepage unter:
www.fanfarenzug-ihringen.de
LAST NEWS auch auf
Facebook.de/LAJU Ihringen oder
www.laju-ihringen.de
Viele Grüße und bis heute Abend.
Die Vorstandschaft
Chor Intermezzo
Ihringen
Chor meets Orchester
gemeinsam auf der Bühne
Chor Intermezzo Ihringen &
Musikkapelle Grafenhausen
am Samstag 11. April 2015
in der Turn-u.Festhalle Ihringen
Beginn 20 Uhr
Landfrauen Ihringen
Liebe Landfrauen!
Im Auftrag des Bildungs-und Sozialwerks
e.V. des Landfrauenverbandes Südbaden
bieten wir folgende Veranstaltung an:
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Datum: Freitag, den 20. März 2015
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Haus Fohrenberg
Diavortrag: „Südtirol“
Chor Intermezzo Ihringen
Referent: Herr Peter Stecher
Mo. 23.03.
Kaspars Märchenstube – Kindertheater
Aula
Sa., 28.03.
Kirchenkonzert - Kirche Ihringen
So., 29.03
11.00 Uhr Ofenes „Singen wie im Himmel“ für alle Menschenkinder,
Weingut Rebschneckle, 10,00 €, Teilnahmegebühr
Mi., 01.04.
10.00 Uhr Dem Edelbrenner über die Schulter geschaut...
Destillieren mit dem Proi, Wasenweiler
Str. 26, S. Breisacher, 4,00 €/P
Sa./So 04. -05.04
Seglertrefen-Schauliegen - Modelllugplatz Wasenweiler
Mi., 08.04.
10.00 Uhr Dem Rebveredler über die Schulter geschaut...
Wie entstehen junge Reben? – Pfropftechnik und mehr Rathausplatz,
E. Hohwieler
Ihringen
Mittwoch, den 18. März 2015
Aus unseren
Nachbargemeinden
Gemeinde Bötzingen
In unserer Kinderkrippe mit vier Gruppen
für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren ist
zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
für eine/n
Kinderpleger/in
oder Erzieher/in
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 17 bis 22 Stunden zu besetzen.Ihre
Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 31. März 2015
an die Gemeinde Bötzingen, Hauptstr. 11,
79268 Bötzingen.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen im Rathaus Bötzingen Herr Norbert Wunsch, Tel.:
07663/931013 oder Herr Andreas Jenne, Tel.:
07663/931014 gerne zur Verfügung.
Die Bürgergemeinschaft Eichstetten e.V.
sucht für die Plegewohngruppe Adlergarten
eine zuverlässige Mitarbeiterin zur
Unterstützung des Leitungsteams
(50 – 70 % Stelle)
In unserer Plegewohngruppe im Adlergarten leben 11 Menschen, die in einer häuslichen und angenehmen Atmosphäre rund
um die Uhr geplegt, betreut und versorgt
werden.
Zum baldmöglichsten Zeitpunkt wünschen
wir uns Unterstützung für diese besondere
Einrichtung. Es erwartet Sie ein angenehmes
Betriebsklima in freundlichem Ambiente.
Plegeerfahrung sowie zuverlässiges, selbstständiges Arbeiten, soziale Kompetenzen
und Freude am Umgang mit älteren Menschen setzen wir voraus. Eine abgeschlossene Ausbildung zur Plegefachkraft ist nicht
zwingend erforderlich.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:
Bürgergemeinschaft Eichstetten e.V.,
Bürgerbüro im Schwanenhof (Helga Bär)
Hauptstraße 32, 79356 Eichstetten
Seite 12
der Grundschule, zeichnet sich durch eine
übersichtliche Präsentation und eine große
Auswahl an gut erhaltenen Kinderkleidern
aller Größen aus – ergänzt durch Spielzeug
und Kindersachen aller Art. Geöfnet ist der
Markt in der Turnhalle der Schulstraße von
13.30 Uhr bis 16 Uhr.
Besuchen Sie die Veranstaltungen des Bötzinger
Frühlingserwachen
vom 21. bis 29. März 2015
Nähere Informationen erhalten Sie unter www.boetzingen.de .
Gerne beantworten wir Ihre Fragen,
Tel.: 07663-948686
Kinderkleidermarkt
in der Turnhalle
BE-Gruppe Gottenheims Kinder lädt zum
Kinderkleidermarkt ein
Die BE-Gruppe „Gottenheims Kinder“ organisiert am Samstag, 21. März, wieder einen Kinderkleidermarkt auf Kommissionsbasis. Der beliebte Markt in der Turnhalle
Ende des redaktionellen Teils
Immer gut informiert:
VON A… BIS Z
wie Albbrucker Info
wie Zeller Nachrichten
Blättern Sie online oder geben Sie bequem Ihre Anzeige auf: www.primo-stockach.de

Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach, Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
Fax 0 77 71 / 93 17 - 40, anzeigen@primo-stockach.de
Die PrimoHeimatblätter
sind stets
aktuell und
außerdem
der ideale
Botschafter
für Ihre
Werbung!
Danke
für die vielen Glückwünsche und Geschenke
zu meinem
75. Geburtstag
Ich habe mich sehr gefreut.
Vielen Dank
Herrn Bürgermeister Obert
der Volksbank Ihringen
dem DRK Ortsverein Ihringen
der evangelischen Kirche
der WG Ihringen
dem Fanfarenzug Kaiserstühler Herolde
sowie dem Turnverein Ihringen
allen Freunden und Verwandten
Manfred Flubacher
DANKSAGUNG
STATT KARTEN
Herzlichen Dank allen, die uns ihre Anteilnahme in Wort und
Schrift, mit einem Händedruck sowie durch Blumen- und
Geldspenden zum Tode meiner Frau, unserer Mutter und
Oma
Machen Sie es wie viele
Kunden in der Region.
Elfriede Tibi
entgegengebracht haben.
Unser besonderer Dank gilt
- Herrn Pfarrer Eisler für die würdevolle Gestaltung
der Trauerfeier
- dem Männergesangverein Ihringen für die musikalische
Umrahmung der Trauerfeier
- allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten
- dem Bestattungsinstitut Meier, Bötzingen
Danken möchten wir allen, die ihrer gedachten und sie mit uns
zu ihrer letzten Ruhestätte begleitet haben.
Ihringen,
im März 2015
Im Namen aller Angehörigen
Walter, Sandra und Simone
Bauhelfer
für privaten Umbau/Trockenbau gesucht
Suche Garten-/Freizeitgrundstück
zu pachten in Ihringen
nach Ihringen auf 450,- K-Basis. Tel. 0175 855 333 8
Telefon: 07668 / 9089577 ab 18 Uhr
Garten-Freizeitgrundstück
zu verpachten, 200 m östlich vom Ihringer Ortsrand.
Tel. abends 0176 - 5255 1130
Baugrundstück gesucht
Junge Familie aus Ebringen sucht Baugrundstück ca. 400-700 qm
für Einfamilienhaus, Tel. 0172/4785835 oder 07664/6532
Suche Wohnung
Alleinerziehende Mutter mit Tochter (10J.)
suchen dringend Wohnung im Raum Ihringen
oder näh. Umgebung, ab 70 qm, ca. 550,- EUR
Kaltmiete, Balkon o. Garten, Stellplatz,
Tel. 0177/9606561
Übertragbare R egiokarte
Geflügelverkauf, Montag, 23.03.15 und 27.04.15
10.10 Uhr Ihringen Kirche
10.20 Uhr Wasenweiler Stockbrunnen
Renchtalgeflügelhof Bienek, Oberkirch, Tel. 07802/74 46
für 4,50 Euro/Tag zu verleihen
ab 1. März gegen Pfand
Wochenende nur Sa. + So.,
als auch mehrere Tage möglich.
Vorbestellung Praxis Dr. med. Stockburger
Ihringen, Tel. 07668 908 321
Lehrkräfte gesucht in Mathematik, Deutsch und Englisch
C. Hidding, Tel. 07624-9129864, www.minilernkreis.de/suedbaden
Kurs: Aromatherapie - mit Düften heilen
Einführung in Aromatherapie Rezepturen für: Entspannung,
Hautpflege, Erkältungskrankheiten. Herstellung von Ölmischungen,
Raumspray und Balsam: Termine: 15.4., 29.4., 6.5.2015, 19-21 Uhr
Ort:
Naturheilpraxis Michaela Girsch, Kapellenfeld 18, Merdingen.
Info: 07668/94129 und www.michaela-girsch.de
Rosis Mangelstube/Ihringen...
...wir ziehen um!!!
Wegen Umzug haben wir unsere Mangelstube
vom 21.03. - 28.03. geschlossen.
Ab dem 30.03. finden Sie uns in neuen Räumlichkeiten
in der Scherkhofenstraße 10 (ehemals Bäckerei Meier)
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Rosi Seger & Team
Tel. 07668 5005
Mobile Fußpflege - Susanne Stöwer
»Pflege und Vorsorge Ihren Füßen zuliebe!«
Mobil 0172-5 74 39 96, Telefon 0 76 68 / 9 95 58 29
Seit über 100 Jahren im Dienste betroffener Menschen
Bestattungsinstitut - Schreinerei Naturfarbenhandel - Solartechnik
Vermittlung u. Erledigung techn. Notdienste - Immer erreichbar
Dorfstr. 20 - 79232 March-Hugstetten - 07665-13 07
bietet an:
• hausgemachte Frischeinudeln
• tagesfrische Eier aus Bodenhaltung
• Putenfleisch
• Löwenzahn
------------------------------------------------------------------------------
- Suppenhühner -
aus frischer Schlachtung
vom 19.03. bis 21.03.2015
------------------------------------------------------------------------------
Telefon 0 76 68 / 9 42 19, www.flubachers-hofladen.de
Sie bekommen bei mir
Pass-, Bewerbungs-, Familien-,
Portraits- und Aktfotos
als Bild oder auf CD je nach Wunsch!
Achtung Mittwochs ganztags geschlossen!
Fußgängerzone Breisach - Tel. 07667 83 39 49
Ludwig Figlestahler
Überführung / Abholung
Aufgeben der Todesanzeige
individuelle Betreuung
Bestattungsdienst
Erledigung aller Formalitäten
Organisation der Beerdigung
Tag und Nacht erreichbar
Hohweg
Milchstr. 1,
9, 79206 Breisach-Gündlingen, Tel.: 07668 / 902090, Mobil: 0170 / 2137708
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
362
Dateigröße
2 874 KB
Tags
1/--Seiten
melden