close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 Koordinator/in für die Cluster und das Kolleg im heiEDUCATION

EinbettenHerunterladen
„heiEDUCATION – Gemeinsam besser! Exzellente Lehrerbildung in Heidelberg“ ist ein Verbundprojekt der
Universität und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, das das Bundesministerium für Bildung und Forschung durch die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ fördert. In diesem Rahmen besetzen die Hochschulen vorbehaltlich der Mittelzuweisung durch das BMBF ab 01.06.2015 für die Projektlaufzeit bis 31.12.2018
eine Stelle als Koordinator/in für die Cluster und das Kolleg im heiEDUCATION-Projekt
(100%, TV-L EG13).
Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
Unterstützung der neu entstehenden fach- und themenbezogenen Cluster in den folgenden Arbeitsbereichen:
• Förderung des Austauschs innerhalb der einzelnen Cluster und zwischen den Clustern durch die Organisation von Workshops, Projektkolloquien, Symposien, Konferenzen
• Förderung des Aufbaus von Sozietäten der lehrerbildenden Fächer sowie des Austauschs zwischen den
Sozietäten durch konzeptionelle und organisatorische Maßnahmen
• Einbindung von Studierenden, Staatlichen Seminaren für Didaktik und Lehrerbildung und weiteren Akteuren in die Aktivitäten der Sozietäten
• Koordination des heiEDUCATION-Kollegs im Projekt
• Vorbereitung und Koordination einer Online-Schriftenreihe, Mitarbeit am heiEDUCATION-Newsletter
• Recherchen, Kommunikation, Veranstaltungsmanagement
• Ergebnissicherung und Berichtswesen
Es gelten folgende Einstellungsvoraussetzungen:
• Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium; eine qualifizierte Promotion ist erwünscht
• Gute Kenntnisse der Organisationsstruktur, der Kommunikationswege und der Abläufe an Hochschulen
• Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
• Sehr gute Fähigkeiten im sprachlichen Ausdruck (mündlich und schriftlich)
• Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeiten, interdisziplinäre Dialogkompetenz, hohe Belastbarkeit
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen:
• Curriculum Vitae, Zeugnisse und Urkunden, ggf. Schriftenverzeichnis
• Motivationsschreiben
• Konzeptskizze im Umfang von ca. einer Seite zur Frage, wie Sie den Aufbau eines Clusters und die Vernetzung mehrerer Cluster unterstützen können
Die heiEDUCATION-Stellen sind institutionell einer der beiden Hochschulen zugeordnet. Strukturell und
inhaltlich sind sie in der gemeinsamen Heidelberg School of Education angesiedelt.
Die Universität Heidelberg und die Pädagogische Hochschule Heidelberg legen Wert auf die berufliche
Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung
vorrangig eingestellt. Für die Bewerbung anfallende (Reise-)Kosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurück gesandt werden können.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 19.04.2015 (Posteingang bis 24 Uhr) zusammengefasst in einer
PDF-Datei (max. 25 Seiten und max. 5 MB) an heiEDU6@uni-heidelberg.de. Bitte benennen Sie die PDFDatei mit der Kennziffer der Stelle 2-18-kolleg und Ihrem Nachnamen und geben Sie die Kennziffer auch in
der Betreffzeile Ihrer E-Mail an.
Universität Heidelberg · Pädagogische Hochschule Heidelberg · Kontaktadresse: heiEDU6@uni-heidelberg.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
86 KB
Tags
1/--Seiten
melden