close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Menüplan

EinbettenHerunterladen
Ev.-Luth. Kirchengemeinden
GEMEINDEBRIEF
Rudolstadt und Umgebung
Oktober und November 2014
BEFREIT ZUM
WIDERSTEHEN
Ökumenische FriedensDekade
9. bis 19. November 2014
Angedacht
Der Sommer ist vorüber, der Herbst hat Einzug
gehalten, Zeit für Erntedank! „Wir pflügen, und
wir streuen den Samen auf das Land, doch
Wachstum und Gedeihen steht in des Himmels
Hand.“, dichtete Matthias Claudius schon 1783.
Das Erntedankfest erinnert uns an den engen
Zusammenhang von Mensch und Natur und unserem Bedürfnis Gott für seine Schöpfung zu
danken. Wir Menschen, die wir so oft glauben
alles im Griff zu haben, erkennen im Angesicht
von Gottes Schöpfung, dass wir auch nur ein
Teil dieser sind. Aber wir haben die Verantwortung für die Bewahrung
der Schöpfung. Themen wie Umweltschutz, Gentechnik und
gewissenhafter Umgang mit Lebensmitteln beschäftigen uns und
müssen bedacht werden.
Im christlichen Verständnis gehören das Danken und Teilen
zusammen.
Mit der Bitte des Vaterunsers "unser tägliches Brot gib uns heute"
werden diese beiden Aspekte zusammen gedacht. Zum einen
erbitten wir als Betende unsere Nahrung im Sinnbild des Brotes. Es
geht darum, dass für uns gesorgt ist durch unseren Schöpfer. Für
diese Zuwendung sind wir dankbar.
Aber zugleich wird auch die Relation klar gemacht: Es geht nicht um
Überfluss, es geht um das Täglich, das was der Mensch zum Leben
braucht. Wenn wir für uns bitten "unser tägliches Brot gib uns heute",
dann bitten wir als Gemeinde für alle, dass es genug zum Leben
gibt. Wenn wir für uns um das Notwendige bitten, dann bleibt auch
für alle anderen das Notwendige übrig.
Ihre Vikarin Friederike Bracht
Monatsspruch Oktober:
Ehre Gott mit deinen Opfern gern und reichlich, und gib deine
Erstlingsgaben, ohne zu geizen. (Jesus Sirach 35,10)
Monatsspruch November:
Lernt, Gutes zu tun! Sorgt für das Recht! Helft den Unterdrückten!
Verschafft den Waisen Recht, tretet ein für die Witwen! (Jesaja 1,17)
Seite 2
FriedensDekade
Ökumenische FriedensDekade 9.-19. November 2014
Die diesjährige Friedensdekade steht unter dem Thema:
BEFREIT ZUM WIDERSTEHEN
Sie • blickt zurück auf den 1. Weltkrieg und ruft dazu auf, heute Kriegen und
Kriegsvorbereitungen zu widerstehen,
• blickt zurück auf die gewaltlose Revolution vor 25 Jahren
und ruft dazu auf, heute gewaltlos zu widerstehen,
• erinnert an die befreiende christliche Botschaft und will
Mut machen zum Widerstehen.
Auch in diesem Jahr 2014 wird die FriedensDekade in der ökumenischen
Gemeinschaft der christlichen Kirchen in unserer Stadt begangen.
Die Eröffnung ist am 09.11. im Gemeindegottesdienst in der Lutherkirche
(10.00 Uhr).
Ihren Abschluss findet sie mit dem Bittgottesdienst für den Frieden am
Buß- und Bettag (19.11.) in der Lutherkirche (18.00 Uhr).
Zu abendlichen Friedensandachten wird an den Wochentagen der
FriedensDekade in die Stadtkirche eingeladen.
Beginn ist jeweils 19.00 Uhr.
Programm der FriedensDekade in Rudolstadt:
Sonntag, 09.11.:
10.00 Uhr Gottesdienst in der Lutherkirche
- Pfarrer Weiss
Montag, 10.11.:
19.00 Uhr Andacht - Pfarrer Stecher
Dienstag, 11.11.:
19.00 Uhr Andacht - T. Fiedler
(Gemeindeleiter Ev.-Freikirchliche Gemeinde)
Mittwoch, 12.11.:
19.00 Uhr Andacht - Pfarrer Schuchardt
(Röm.-Kath. Gemeinde)
Donnerstag, 13.11.: 19.00 Uhr Andacht - Pastor Meyer
(Ev.-Methodistische Gemeinde)
Freitag, 14.11.:
19.00 Uhr Andacht - Pfarrer Weiss
Montag, 17.11.:
19.00 Uhr Andacht - Pfarrer Stecher
Dienstag, 18.11.:
19.00 Uhr Andacht - Pastor Sterrmann
(Adventgemeinde)
Mittwoch, 19.11.:
18.00 Uhr Gottesdienst in der Lutherkirche
(ökumenisch verantwortet)
„Wir wünschen der FriedensDekade, dass sich möglichst viele
Menschen von dem anstecken lassen, was es beim Widerstand
immer auch braucht: Kraft, Liebe und Besonnenheit.“ Wise Guys
Seite 3
Verschiedenes
Lebendiger Adventskalender 2014
Der „Lebendige Adventskalender“ der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rudolstadt ist längst zu einer beliebten Tradition in unserer Gemeinde und in
unserer Stadt geworden.
Ihn wird es darum auch in diesem Jahr wieder geben.
Eröffnet wird er am Samstag, 29.11. - 18.00 Uhr in der Lutherkirche.
Ab dem 01.12. öffnet sich jeden Abend um 18.00 Uhr eine Tür bei Familien,
Gemeinschaften oder Einrichtungen im Stadtgebiet.
Die Gastgeber freuen sich auf Gäste, die zu einem kurzen adventlichen
Beisammensein kommen und Freude an einem kleinen, passenden
Programm haben. Es können auch immer kleine „Gaumengenüsse“: z.B.
etwas Gebäck, Glühwein oder heißer Tee für die Gäste bereit stehen.
Wer sich am Lebendigen Adventskalender beteiligen möchte oder auch
noch nähere Informationen wünscht, melde sich bitte im Büro der
Kirchengemeinde unter der Telefonnummer 03672 489615 um Termine
nachzufragen und abzustimmen.
Faires Frühstück im Weltladen „Wantok“
19.10. und 02.11. - ab 10.30 Uhr
Das „Faire Frühstück“ ist eine gemeinsame Aktion von Weltladen und Ev.luth. Kirchengemeinde Rudolstadt.
Aus unseren Gemeinden verstarben: Georg Gozdzik, 73 J.; Erika
Oppermann-Heunemann, 67 J.; Wolfgang Spindler, 83 J.; Doris
Signus, geb. Henning, 70 J.; Karola Müller, geb. Hertwig, 56 J.
Wir rühmen uns der Hoffnung der zukünftigen Herrlichkeit, die Gott geben wird.
Römerbrief 5,2
Getauft wurden: Erin Elste, Dana Elste, Täve Wiegand, Runa
Ulbricht
ER hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.
Psalm 91,11
Getraut wurden: Susann und Martin Werner; Nancy Bergmann und
Nico Thieme-Bergmann, Jacqueline Reinhardt-Beck und Florian Beck;
Doreen und Christian Bauer; Stephanie und Andreas Wiegand; Michel
und Jessica Rietze; Marcel und Melanie Heyder; Thomas Schoetzau
und Kerstin Ulrike Böhnke; Christian und Stefanie Thümmel; Daniela
und Roger Knobelsdorf; Sara-Lena Münch und Michael Münch
Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, hält allem stand.
Die Liebe hört niemals auf.
1.Kor. 13,7.8a
Seite 4
Kirchenmusik
Kirchenmusikprogramm Oktober - November 2014
Sonntag, 05.10.
Lutherkirche 10.00 Uhr
„Baum
Erntedankgottesdienst
Projektchor „Eltern & Co singen“, Kindergarten
Samstag, 25.10.
18.00 Uhr
Lutherkirche
Posaunenfeierstunde
Posaunenchor Rudolstadt,
Ltg. Frank Bettenhausen
Sonntag, 26.10.
10.00 Uhr
Stadtkirche
Festgottesdienst zum 95-jährigen
Posaunenchorjubiläum
Posaunenchöre aus der Region
Posaunenchor Rudolstadt, Ltg. Frank Bettenhausen
Gustav-Adolf-Werk, OKR Reinhard Werneburg
Freitag, 31.10.
10.00 Uhr
Lutherkirche
Gottesdienst zum Reformationstag
Orgelgottesdienst
Samstag, 01.11.
19.00 Uhr
Gemeindehaus
Jazz & Snack
Schmidt-Lindner-Trio
Sonntag, 09.11.
10.00 Uhr
Lutherkirche
Musikalischer Gottesdienst
Kammerorchester am Saalebogen
Ltg. KMD Katja Bettenhausen
Sonntag, 16.11.
18.00 Uhr
Bad Blankenburg
(Kirche)
Requiem: Gedenken an die Weltkriege
W. A. Mozart (1756-1791): Requiem KV 626
Tomaso Albinioni (1671-1751): Adagio in g-Moll
Annika Rioux (Sopran) Cornelia Rosenthal (Alt)
André Khamasmie (Tenor), Roland Hartmann (Baß)
Oratorienchor Rudolstadt
Mitglieder des Philharmonischen Chores Jena
Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt
Frank Bettenhausen, Orgel
Leitung: KMD Katja Bettenhausen
Sonntag, 23.11.
14.00 Uhr
Nordfriedhof
Posaunenchor zu Totensonntag
Ltg. Frank Bettenhausen
Seite 5
des Lebens“, Kinderhaus, Kinder- und Jugendchor,
Anton-Sommer-Schule
Ltg. Katja Bettenhausen
Kirchenmusik
Samstag, 29.11.
10.00-13.00 Uhr
Kinderhaus
Chortag für Eltern und Kinder
Ltg. Rita Schnack und Katja Bettenhausen
Sonntag, 30.11.
10.00 Uhr
Stadtkirche
Musikalischer Gottesdienst zum 1. Advent
Kammerorchester am Saalebogen
Ltg. KMD Katja Bettenhausen
Sonntag, 30.11.
16.00 Uhr
Lutherkirche
Konzert der Musikschule
Ltg. Brigitte Uch
Mittwoch,
03., 10., 17.12.
19.00 Uhr
Lutherkirche
Sonntag, 14.12.
18.00 Uhr
Stadtkirche
Adventliche Orgelmusik
Frank Bettenhausen, Orgel
Weihnachtskonzert
J. S. Bach (1685-1750): Weihnachtsoratorium I-III
P. H. Erlebach (1657-1714):
Siehe, ich verkündige euch große Freude
Reglint Bühler (Sopran), Thomas Riede
(Countertenor), Roland Hartmann (Bass)
Oratorienchor Rudolstadt
Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt
Leitung: KMD Katja Bettenhausen
Verlegung des Mozartrequiem nach Bad Blankenburg
Die Aufführung des Mozart-Requiems am 16.11. (18.00 Uhr) wird in der
Nikolai-Kirche in Bad Blankenburg stattfinden.
Diese Verlegung ist notwendig geworden, da absehbar ist, dass die
Bauarbeiten in der Stadtkirche bis zu diesem Zeitpunkt nicht
abgeschlossen sein werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Seite 6
Verschiedenes
Projekt: Miteinander offene Abende gestalten
Herzliche Einladung für Samstag, den 08. November
2014, um 16.00 Uhr in die Schillerstraße 30 (Eingang
Borngasse) bei Ehepaar Lutz.
Thema: „Ein Engel bläst den Schöpfungstusch“ Die Vielfalt vom Kloster Maria Laach
Kirchweih in Cumbach 2014
Die diesjährige Kirmes in Cumbach fand am
Wochenende 28./29.06. auf dem Festgelände am
Flursteinweg statt.
Die Organisatoren hatten dieses Fest wie immer sehr gut
vorbereitet - und so wurde es auch in diesem Jahr zu
einem vollen Erfolg.
Am Samstag (28.06.) wurde am späten Nachmittag im
Festzelt auch der Kirchweihgottesdienst gefeiert.
Im Gottesdienst übergab Herr Bernd Krauß, einer der
Organisatoren des Freundeskreises der Cumbacher
Kirmes, der Kirchgemeinde Cumbach eine hochwertige,
tragbare Verstärkeranlage mit zwei Mikrofonen.
Schon lange bestand in der Gemeinde der Wunsch, eine
solche Anlage zu besitzen. Nun ist die Freude groß, dass
er erfüllt werden konnte.
Dem Freundeskreis der Cumbacher Kirmes und allen,
die in irgend einer Weise zu dieser Spende
beigetragen haben, sei an dieser Stelle herzlich
gedankt!!!
Die Verstärkeranlage wird künftig insbesondere bei
Auftritten der Kinder in Familiengottesdiensten oder auch
beim Krippenspiel zum Einsatz kommen.
Für Kirchgeld und Friedhofsgebühren
Konto der Ev. Kirchengemeinde Cumbach bei der
Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt:
IBAN: DE67 8305 0303 0000 0519 34
(Bitte nur noch die IBAN verwenden!)
Seite 7
www.kirchentag.de
Gottesdienste im Oktober und November
Stadtkirche
Lutherkirche
Eichfeld, Schaala,
Lichstedt, Keilhau
05. Oktober
Erntedankfest
10.00 Uhr Erntedankfest
Vikarin Bracht
10.00 Uhr Erntedankfest
mit Kindergarten "Baum des
Lebens" - Pfr. Weiss
14.00 Uhr Eichfeld Erntedank
mit Kaffeetrinken Pfr. Weiss
12.Oktober
17. Sonntag nach
Trinitatis
10.00 Uhr mit Abendmahl
Pfr. Stecher
Sa., 11.10. - 18.00 Uhr
Pfr. Weiss
14.00 Uhr Lichstedt;
17.00 Uhr Keilhau
Pfr. Weiss
19.Oktober
18. Sonntag nach
Trinitatis
10.00 Uhr (siehe Beitrag)
Sup. Taeger / Pfr. Stecher
Sa., 18.10. - 18.00 Uhr
Pfr. Weiss
10.00 Uhr Schaala;
17.00 Uhr Eichfeld
Pfr. Weiss
26.Oktober
19. Sonntag nach
Trinitatis
10.00 Uhr mit Jubiläum des Sa., 25.10. - 18.00 Uhr
Posaunenchores
Posaunenfeierstunde
OKR Werneburg
Pfr. Weiss
Tag
31. Oktober
Reformationstag
10.00 Uhr mit Abendmahl
Pfr. Weiss
02. November
20. Sonntag nach
Trinitatis
10.00 Uhr
Vikarin Bracht
09. November
Drittletzter Sonntag
im Kirchenjahr
Sa., 08.11. - 18.00 Uhr
Pfr. Stecher
10. November
(Martinstag)
14.00 Uhr Lichstedt;
17.00 Uhr Eichfeld
Pfr. Weiss
10.00 Uhr
mit Kammerorchester
Pfr. Weiss
14.00 Uhr Schaala
Pfr. Weiss
Martinstagsfeier - Beginn: 17.00 Uhr in der Stadtkirche - Laternenumzug zur Katholischen
Kirche - Abschluss in der Katholischen Kirche
16. November
10.00 Uhr
Vorletzter Sonntag im Sup. Taeger
Kirchenjahr
Sa., 15.11. - 20.00 Uhr
Nachteulengottesdienst
Pfr. U. Prell / Pfr. Weiss
19. November
Buß- und Bettag
18.00 Uhr Abschluss der
Friedensdekade
Pfr. Weiss
23. November
Letzter Sonntag im
Kirchenjahr
(Ewigkeitssonntag)
10.00 Uhr Keilhau
Pfr. Weiss
10.00 Uhr mit Abendmahl
Pfr. Stecher
10.00 Uhr mit Abendmahl
Pfr. Weiss
14.00 Uhr Lichstedt
Andacht am Denkmal
Pfr. Weiss
14.00 Uhr Keilhau mit
Abendmahl;
16.00 Uhr Eichfeld Bläserandacht
Pfr. Weiss
14.00 Uhr Bläserandacht auf dem Nordfriedhof - Sup. Taeger
30. November
1. Adventssonntag
10.00 Uhr
Pfr. Dehne
Sa., 29.11. - 18.00 Uhr
Eröffnung Lebendiger
Advents kalender
Pfr. Weiss
10.00 Uhr Schaala;
14.00 Uhr Keilhau
Pfr. Weiss
07. Dezember
2. Adventssonntag
Sa., 06.12. - 18.00 Uhr
Vikarin Bracht
10.00 Uhr mit Kindergarten
"Baum des Lebens"
Pfr. Weiss
14.00 Uhr Lichstedt
Pfr. Weiss
Gottesdienste im Oktober und November
Tag
Cumbach
Pflanzwirbach,
Teichweiden
05. Oktober
Erntedankfest
9.30 Uhr
Familiengottesdienst
zum Erntedankfest
Pfr. Stecher
T 13.00 Uhr; P 14.00 Uhr 8.45 Uhr
jeweils Erntedankfest
Pfarrer Weiss
Pfr. Stecher
12.Oktober
17. Sonntag nach
Trinitatis
Sa., 11.10. - 17.00 Uhr
mit Abendmahl
Pfr. Stecher
19.Oktober
18. Sonntag nach
Trinitatis
Sa. 18.10. -17.00 Uhr
Lektor Zeuner
8.45 Uhr
Pfarrer Weiss
T 13.00 Uhr; P 14.00 Uhr 8.45 Uhr
Pfr. Stecher
Pfarrer Weiss
26.Oktober
19. Sonntag nach
Trinitatis
31. Oktober
Reformationstag
9.30 Uhr
Lektor Bär
02. November
20. Sonntag nach
Trinitatis
9.30 Uhr
Pfr. Stecher
09. November
Drittletzter Sonntag
im Kirchenjahr
9.30 Uhr
Lektorin Bergk
16. November
Vorletzter Sonntag
im Kirchenjahr
9.30 Uhr
Pfr. Stecher
23. November
Letzter Sonntag im
Kirchenjahr
(Ewigkeitssonntag)
16.30 Uhr mit
Abendmahl
Pfr. Stecher
DAHZ
T 9.30 Uhr; P 10.30 Uhr
Pfr. Stecher
Volkstedt
Oberpreilipp
Sa., 04.10. - 17.00 Uhr
Oberpreilipp
10.30 Uhr Volkstedt anschl. gemeinsames
Mittagessen
Pfr. Radecker
10.30 Uhr Volkstedt Einführung Pfarrer
Radecker
Sup. Taeger
9.00 Uhr Oberpreilipp Kirmes
Pfr. Radecker;
10.30 Uhr Volkstedt
Lektor Dobernecker
8.45 Uhr
Past. Meyer
10.30 Uhr Volkstedt
Sup. Taeger
8.45 Uhr
Past. Meyer
10.30 Uhr Volkstedt Pfr. Radecker
8.45 Uhr
Pfarrer Weiss
10.30 Uhr Volkstedt Pfr. Radecker
8.45 Uhr
Past. Meyer
10.30 Uhr Volkstedt Pfr. Radecker
T 13.00 Uhr; P 14.30 Uhr 8.45 Uhr
jeweils mit Abendmahl Past. Meyer
Pfr. Stecher
10.30 Uhr Volkstedt mit Abendmahl
14.00 Uhr Oberpreilipp
mit Abendmahl
Pfr. Radecker
14.00 Uhr Bläserandacht auf dem Nordfriedhof - Sup. Taeger
30. November
1. Adventssonntag
14.00 Uhr - mit anschl.
Adventsfeier
Pfr. Stecher
07. Dezember
Sa., 06.12. - 17.00 Uhr
2. Adventssonntag Pfr. Stecher
8.45 Uhr
Pfarrer Weiss
10.30 Uhr Volkstedt Pfr. Radecker
8.45 Uhr
Past. Meyer
14.00 Uhr - mit anschl.
Kaffeetafel
Pfr. Radecker
Seniorenresidenz Cumbach - Dienstag, 07.10.; 04.11.; 18.11.; 02.12. - 16.00 Uhr
Nächstenliebe
Wunschbaum – Aktion 2014
Auch in der Region Rudolstadt-Saalfeld sollen wieder
Kinder die Möglichkeit haben, einen Weihnachtswunsch
auf ein Kärtchen zu schreiben, an den Wunschbaum zu
hängen und auf ein Geschenk zu hoffen.
Dieses Projekt unterstützt Familien mit einem
geringen Einkommen.
Die Wunschpaten können diesen Wunsch erfüllen und
- das ist NEU !!- das Gewünschte in den Beratungsstellen der
Kreisdiakonie abgeben. Die Mitarbeiterinnen haben die dazu gehörige
Adresse des Kindes und werden das Geschenk zum Kind bringen.
Die Aktion ist zum ersten Mal anonym für beide Seiten. Natürlich können
weiterhin Patenschaften zwischen Kind und Paten entstehen, wenn dies
beiderseits gewünscht wird.
Wir werden den Wunschbaum zu den verschiedenen Gottesdiensten und
Gemeindeveranstaltungen von Anfang bis Mitte Dezember bringen und auf viele
Wunschpaten hoffen.
Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung! Sprechen Sie uns an, denn nur
mit Ihrer Hilfe werden wir auch in diesem Jahr eine gelungene Wunschund Patenbaumaktion durchführen können.
Vorab möchten wir Sie bitten, sich darauf einzurichten, dass die Wunschbaum Aktion nur gelingen kann, wenn die Geschenke bis spätestens 15.12.14 in
den Beratungsstellen abgegeben wurden.
Wir freuen uns dann darauf, die Geschenke zu den
Weihnachtsfeiern an der Tafel, im Jugendzentrum
„Haus“ in Rudolstadt und natürlich bei den Kindern
zu Hause übergeben zu können.
Es grüßen Sie Claudia Wahl und Ingrid Uhlmann.
Tel.: 03672-4887183 oder 03671-45589205
Erntedank
Jedes Jahr im Oktober bietet sich in unserer Küche, der Tagesstätte für
psychisch kranke Menschen der Oase, der prächtig farbenreiche Anblick einer
Vielzahl von Äpfeln, Birnen, Weintrauben, aber auch Bohnen, Möhren, von
Sellerie und Rettichen, selbstgebackenem Brot, Eingewecktem, Säften und
vielen anderen Lebensmitteln.
Ein aromatisches Sammelsurium der Düfte. Es ist eben Herbst. Zeit für das
Erntedankfest in den Kirchgemeinden.
Viele dieser Gaben wurden in den letzten Jahren auch in unserem Haus
abgegeben. Wir sind dankbar dafür und können so mit den bei uns
beschäftigten Menschen unter therapeutischer Anleitung jeden Tag kochen,
backen, Salate oder Süßspeisen herstellen.
Sie schaffen zusätzlichen Freiraum für die Gestaltung eines kreativen Speiseplanes.
Mitarbeiter der Tagesstätte und des Übergangswohnheimes „Oase“ in Rudolstadt
Seite 10
Kinder und Kirche
Rückblick der Sommerferien
Die diesjährige Kinderwoche fand vom 21. – 25.07. von 9 – 15.30 Uhr im
Gemeindehaus der Stadtkirche statt. Sie stand unter dem Thema: „Glück –
wo bist du?“ Wir hatten eine schöne Woche mit den Kindern. Mit biblischen
Geschichten wurde den Kindern gezeigt, dass die Menschen ihr Glück
gefunden haben. Oft musste mit einem hohen Einsatz für das Glück bezahlt
werden. Aber mit Gottes Hilfe fanden die Menschen ihr Glück und haben es
miteinander geteilt. Ein besonderes Erlebnis hatten die Kinder auf dem
Stausee Hohenwarte – im Alter. Im Kanu mussten sie zusammen paddeln
und den See erkunden. Dabei hatten alle viel Freude und Spaß. Der krönende Abschluss der Kinderwoche fand in Eichicht statt, denn hier haben wir
am Lagerfeuer den Abend verbracht und übernachtet. Danken möchten wir
den Eltern, die ihre Zeit für diese Woche mit eingesetzt haben.
Rita Schnack
Martinstag
Am 10.11.2014 werden wir wie jedes Jahr unseren Martinstag feiern.
Beginnen werden wir 17 Uhr in der Stadtkirche mit dem Martinsspiel.
Danach werden wir mit unseren mitgebrachten Laternen durch die Stadt zur
katholischen Kirche laufen. Martin hat seinen Mantel mit einem frierenden
Bettler geteilt, und so wollen wir unser Hörnchen mit einem andern
Menschen teilen. Rita Schnack
Projekttag
Es ist zu einer Tradition geworden, dass wir mit den Eltern einen Projekttag
zu dem Weihnachtsmusical durchführen werden. Er wird am 29.11.2014 von
9 – 13 Uhr sein. Gemeinsam mit dem Kinderhaus, den Kinderchor und den
Eltern werden wir Kostüme und Requisiten für das Musical anfertigen. Das
Singen der Lieder soll nicht zu kurz kommen. Es wird bestimmt wieder eine
gut Sache, worauf wir uns freuen und alle interessierten Personen einladen
möchten. Rita Schnack
Nachteulengottesdienst
am 15.11.2014 um 20.00 Uhr in der Lutherkirche
Gast: Pfr. Ullrich Prell (Schulbeauftragter, Ostthüringen)
– Otto Dix „Bilder der Bibel“
Hört der Engel helle Lieder
Der Kammerchor Rudolstadt lädt zum traditionellen Weihnachtskonzert am
1. Dezember 2014 um 18 Uhr in die Kirche Rudolstadt-Volkstedt ein. Neben
bekannten und besinnlichen Liedern präsentieren die Sängerinnen und
Sänger unter der Leitung von Susan Trinter ein facettenreiches Repertoire
mit internationalen Weihnachtsmelodien.
Seite11
25 Jahre friedliche Revolution
Nachdenk- und Festtage der Ev.-luth. Kirchengemeinde Rudolstadt
13.Oktober 2014 GALERIA
(Ausstellung bis 23. Oktober)
„Die friedliche Revolution
vor 25 Jahren in Rudolstadt“
18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung
19.Oktober STADTKIRCHE
„Suchet der Stadt Bestes“
10.00 Uhr
Gottesdienst
20.Oktober STADTBIBLIOTHEK
Frank-Michael Wagner - „Dialog 89“
Diethelm Offhauß –
„Die Stasi in den eigene vier Wänden“
19.00 Uhr
Vortragsabend
22.Oktober STADTKIRCHE
„Was wir wollten. Was wir konnten.
Was wir heute haben.“
Moderator: Henry Bernhardt (DLF)
24.Oktober STADTBIBLIOTHEK
Roman Grafe - „Wie nah war die Grenze“
19.00 Uhr
Zeitgeschichtliches Forum
Podiumsdiskussion
19.00 Uhr
Vortragsabend
Kirchengemeindeeigene Wohnung im Kirchhof 3 zu vermieten
Im Gebäude Kirchhof 3 ist eine 3 ½- Zimmer-Wohnung (ca. 118 m²) frei und
soll vermietet werden. Zur Wohnung gehören Küche, Bad, WC und viel
Nebengelass. Wir wünschen uns Mieter, die dem Anliegen unserer
Kirchengemeinde und der kirchlichen Arbeit im Hause (Kinderhaus,
Kirchenkreissozialarbeit) aufgeschlossen gegenüber stehen.
Interessenten wenden sich bitte an das Büro der Kirchengemeinde Rudolstadt
(Kontaktmöglichkeit siehe hinten) oder an Pfr. Stecher.
Zur Betrachtung des Grundrisses bitte in die Abbildung
hineinzoomen!
Seite 12
Diakonisches
in Rudolstadt: Jenaische Straße 1
„Glocke“
Treff der Hospizgruppe
jeden 1. Montag im Monat, 17.00 Uhr
Kochgruppe (Gruppenangebot
für psychisch kranke Menschen)
jeden Dienstag 10.00 - 13.00 Uhr
„Mittwochstreff“ (für junge geistig
behinderte Menschen)
Termine nach Anfrage
Körperbehindertengruppe Saalfeld
08.11. - 14.00 Uhr
„Club Vier Jahreszeiten“
(Selbsthilfegruppe PsychiatrieErfahrener)
jeden Donnerstag 15.00 -18.00 Uhr
Selbsthilfegruppe „Wege aus
der Depression“
jeden 1. und 3. Dienstag
15.00 – 17.00 Uhr
SHG „Frauen nach CA“ im
Begegnungsraum „fagott“, Kirchhof 3
jeden 2. Mittwoch im Monat
14.00 Uhr
Heitere Gedächtnisspiele für
Seniorinnen und Senioren in der
Begegnungsstätte „Stiftung Herberge
zur Heimat“ in der Strumpfgasse 3
07.10., 21.10., 04.11., 18.11.
-jeweils 14.30 Uhr
2.Bauabschnitt der Sanierung des Chorraumes in der Stadtkirche
Im Chorraum der Stadtkirche stehen wieder Gerüste. Wir freuen uns, dass
nun an dieser Stelle der zweite und letzte Bauabschnitt begonnen hat.
Nur mit großzügiger Förderung durch die Dr.-Walter-Erbse-Stiftung (verwaltet durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz) und das Thüringische
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie ist dieses Vorhaben für uns
überhaupt finanziell zu stemmen.
Viele Einzelspenden - für die wir uns auch an dieser Stelle herzlich bedanken möchten - machen es möglich, dass wir zusätzlich Sanierungen und
Restaurierungen an den Kunstgütern in unserer Stadtkirche in Auftrag
geben konnten. Für viele der Engel aus dem Gewölbe des Chorraumes
wurden Paten gefunden - andere warten noch auf eine solche Patenschaft.
Doch wir sind guter Hoffnung, dass mit der Fertigstellung des Chorraumes
auch alle unsere Engel in diesen zurückkehren werden.
Inzwischen geht unser Blick aber auch schon Richtung Kirchenschiff. Denn
auch dieses bedarf der umfassenden Sanierung.
Ein herzliches Dankeschön soll an dieser Stelle auch an unseren Kirchenbauverein gehen, der unter Leitung seines Vorsitzenden, Herrn Prof. Dr.
Paulus, große Anstrengungen unternimmt, um die Finanzierung aller
Baumaßnahmen in der Stadtkirche zu ermöglichen.
Gisbert Stecher
Seite 13
Überblicke
Kinder und Jugend
Kinderhaus Kirchhof 3
Dienstag - Donnerstag 14.00–18.00 Uhr
Kindervormittag in Eichfeld Pfarrhaus
Sa., 08.11. und 16.11. – 10.00-12.00 Uhr
Kindernachmittag Cumbach
freitags 14.00– 15.00 Uhr für die
Klassen 1–6
Christenlehre Pflanzwirbach
mittwochs 16.00 – 16.45 Uhr
Kindergottesdienst Cumbach
Sonntag, 05.10. - 9.30 Uhr
Sonntag, 16.11. - 9.30 Uhr
Kirchenspatzen Teichweiden
jeden 1. Donnerstag im Monat
17.00–18.00 Uhr
Herbstferien
Vom 06. – 10.10.2014 möchte ich mit den Kindern die Natur auf eine andere Art
erkunden. Mit Kompass, Karte und GPS wollen wir versteckte Schätze finden. Um und
in Rudolstadt ist eine Vielzahl davon versteckt. Lasst euch einladen und mit GEO –
Caching auf die Suche begeben. Wir treffen uns jeden Morgen 9 Uhr im Kinderhaus und
werden 12.30 Uhr zurück sein. Unterwegs werden wir ein 2. Frühstück zu uns nehmen,
denn frische Luft macht hungrig. Meldet euch im Kinderhaus oder bei Frau Schnack
(Tel.-Nr.: 414016) an.
Kindergottesdienste im Kindergarten „Baum des Lebens“
Mittwoch, 01.10. und 05.11. - jeweils 15.00 Uhr
Kreise und Gruppen
Gemeindenachmittage
Rudolstadt Gemeindehaus Ludwigstraße
Do., 23.10. und 20.11. - jeweils 14.30 Uhr
Lutherkirche
Mi., 22.10. und 19.11. - jeweils 14.30 Uhr
Cumbach Gemeindehaus
Mo., 06.10., 20.10., 03.11., 17.11., 01.12.
- jeweils 15.00 Uhr
Gesprächskreise
Lutherkirche: Do., 23.10. und 20.11
- 19.30 Uhr
Kirchhof 3: Di., 14.10. und 11.11.
- 19.00 Uhr
Seite 14
Volkstedt Pfarrhaus
Mi., 08.10.; 05.11.; 10.12. - 15.00 Uhr
Eichfeld Pfarrhaus
Mi., 15.10. und 05.11. - 14 Uhr
Pflanzwirbach
Mi., 15.10. - 14.00 Uhr
Teichweiden
Mi., 19.11. - 14.00 Uhr
Publik-Forum-Lesertreffen
Allee Café, Große Allee 15
14.10. und 11.11. - jeweils 19.30 Uhr
Meditationsgruppe
Christl. Kindergarten, Große Allee 13
07.10., 21.10., 04.11. und 18.11.
- jeweils 19.30 Uhr
Überblicke
Gruppen und Kreise
Bibelgespräch am Dienstag um 14.30 Uhr
Kirchhof 3: Di., 21.10. und 18.11.
Geburtstagsbesuchsgruppe um 14.00 Uhr
Kirchhof 3: Di., 21.10. und 18.11.
Frauenkreis Cumbach, Gemeinderaum
01.10., 05.11. - 19.30 Uhr
am 10.12. - 19.30 Uhr im Kirchhof 3
(Raum „fagott“)
Evang. Frauenwerk Gemeindesaal
Do., 16.10. und 06.11.
um 14.30 Uhr
Bibelstunde Rudolspark
Mi., 08.10. und 12.11.
- jeweils 15.30 Uhr
Andachten, Kaffee und Gespräch
Di., 14.10., 28.10., 11.11., 25.11.
und 09.12. - jeweils um 14.30
Herzliche Einladung zum meditain der Begegnungsstätte der
tiven Tanz am 15. Oktober und am
Wohnanlage Strumpfgasse 3
12. November 2014 um 19.30 Uhr
im Gemeindehaus Ludwigstraße.
Ihre Anita Lutz
Beten
Mittagsgebet in der Kirche Volkstedt
mittwochs, 12.00 Uhr
Friedensgebet im Gemeindehaus
mittwochs, 18.00 Uhr
Konfirmandenunterricht
Konfirmanden 7. Klasse: mittwochs, 17.00 Uhr Lutherkirche
Konfirmanden 8. Klasse: mittwochs,16.00 Uhr oder donnerstags, 16.30 Uhr
- Gemeinderaum Schulplatz 10
Konfirmanden Keilhau: dienstags, 15.00 Uhr
Pflanzwirbach: mittwochs, 17.00 Uhr
Chöre und Kirchenmusik
Rudolstadt Gemeindehaus Ludwigstraße
Oratorienchor, Donnerstag, 20.00 Uhr
Jugendchor Club X (ab 5. Klasse)
Mi., 16.15 Uhr
Kinderchöre Kinderhaus Kirchhof 3
(1.-2. Klasse) - Mi. 14.45 Uhr
(3.-4. Klasse) - Mi. 15.30 Uhr
Flötengruppe „Concertino“
Gemeindehaus Ludwigstraße
donnerstags, 18.00 Uhr
Lutherkirche
Jungbläser, nach Absprache
Posaunenchor, Di. 19.30 Uhr
Volkstedt
Kirchenchor Volkstedt-Preilipp
Mo., 14-tägig, 19.30 Uhr
Eichfeld Pfarrhaus
Kirchenchor: Mi.,19.45 Uhr
Landeskirchliche Gemeinschaft, Berthold-Rein-Str. 2
Gemeinschaftsstunde: So., 17 Uhr Kinder- und Jungscharstunde: Fr., 16 Uhr
Bibelstunde: Mi., 19 Uhr
Teenie- und Jugendkreis: Fr., 18 Uhr
Missionsgebet: Di., 07.10. und 04.11. - jeweils 17.00 Uhr
Seite 15
Für unsere Kinder
Kinderhaus
Kirchhof 3, Tel. 313844
Mitarbeiter der Gemeinden
KMD Katja Bettenhausen, Tel.: 480675 und
Frank Bettenhausen, Tel.: 480676
(Kirchenmusiker)
Kirchenmusik-Rudolstadt@t-online.de
Angelika Böber (Kreisjugendwartin)
Tel.: 8296084, Büro 313870
ev.jugend-ru-slf@gmx.de
Friederike Bracht (Vikarin)
Tel.: 4821923 - friederike.bracht@gmx.net
Rita Schnack (Gemeindepädagogin)
Tel.: 414016
Gisbert Stecher (Pfarrer)
Tel.: 313576, Fax: 412109
gisbert.stecher@t-online.de
Peter Taeger (Superintendent), Tel.: 489614
Peter_Taeger@gmx.de
Marion Weidner (Gemeindepädagogin)
Tel.: 318719 - marion-maik@t-online.de
Seite 16
Johannes-Martin Weiss (Pfarrer)
Tel.: 422687, Fax: 489789
Johannes-Martin.Weiss@t-online.de
Reinhard Radecker (Pfarrer) - Volkstedt
Breitscheidstr. 76, Tel.:352984; Fax: 314419
Reinhard.Radecker@web.de
Büro der Kirchengemeinde Rudolstadt
Anke Zeuner (Kirchmeisterin)
Am Gatter 2, 07407 Rudolstadt
Tel.: 489615, Fax: 412109
E-Mail: ev-kirche-rudolstadt@t-online.de
www.kirchenkreis-rudolstadt-saalfeld.de
Kto. 410900, BLZ 830 503 03, KSK Slf-Ru
IBAN: DE31830503030000410900
Öffnungszeiten:
Di., 10.00-12.00 Uhr + Do., 13.30-15.30 Uhr
und nach Vereinbarung
Redaktionsschluss: 29.09.2014
Printed: typodruck Rudolstadt (www.typodruck-rudolstadt.de)
Web: Büro der Kirchengemeinde Rudolstadt
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
966 KB
Tags
1/--Seiten
melden