close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

in der Stadt Balingen

EinbettenHerunterladen
Balingen
aktuell
14. Jahrgang
BALINGEN, 19. März 2015
Nr.
11
A M TL I CH E S M I T TE I L U NG S B L AT T DE R G RO S S E N K R E I S S TA DT B A L I N G E N
Ausschusssitzungen
im März
Am 0. Und . März tagten der Verwaltungsausschuss und der Technische Ausschuss unter Vorsitz von Oberbürgermeister Reitemann im Großen Sitzungssaal
des Balinger Rathauses. Zu Beratung und
Beschlussfassung standen folgende Themen auf der öffentlichen Tagesordnung:
Gartenschau 2023 in Balingen
Planstatt Senner aus Überlingen begleitet Vorbereitungsphase
Noch in diesem Jahr soll mit der Rahmenplanung zur Gartenschau im Jahr 03
begonnen werden. Mit der der Ausarbeitung des sogenannten „Masterplans
Grün“ als Konkretisierung des erfolgreichen Bewerbungskonzeptes, wurde jetzt
das Büro für Landschaftsarchitektur „Planstatt Senner“ aus Überlingen beauftragt.
„Wir wollen von Anfang an die Bürgerschaft auf die „Reise Gartenschau“ mitnehmen und die Rahmenplanung in einem offenen und strukturierten Verfahren
angehen“, betont Oberbürgermeister Helmut Reitemann. In Workshops sollen sich
interessierte Bürgerinnen und Bürger einbringen und Ideen vortragen. Wie genau
sich die Workshops und deren Themen
ausgestalteten, müsse jedoch in Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat und dem
Planungsbüro noch konkret entwickelt
werden, so Herr Reitemann weiter. Unteranderem hierüber wird der Gemeinderat
in einer Klausurtagung Anfang Mai beraten.
Der „Masterplan Grün“ ist die Vorstufe
und Grundlage für die Auslobung des angestrebten Ideen- und Realisierungswettbewerbs, der im Jahr 06 stattfinden soll.
Baubeschluss für Fluchttreppe an
Grundschule Schmiden gefasst
An der Grundschule Schmiden muss aufgrund heutiger brandschutzrechtlicher
Anforderungen ein weiterer Rettungsweg
gebaut werden. Vorgesehen ist ein eigenständiger Treppenturm, der nur durch einen Stahlsteg mit dem Schulgebäude in
Beilagenhinweis
Bitte beachten Sie unsere heutige
Prospektbeilage: „Kirsten Immobilien“
Verlängerung der Flure verbunden ist. Die
Kosten für diese Maßnahme schätzt das
Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft
auf rund 0.000,– Euro. Mit dem Bau begonnen werden soll noch im Sommer diesen Jahres.
Abrechnungsbeschlüsse für Bauleistungen gefasst
Sanierung Lochenbachdamm und Kanalsanierung in der Römerstraße
Im Jahr 009 wurde der Lochenbachdamm im Stadtteil Weilstetten durch
Bohrpfähle gesichert. Im diesem Zuge
wurden auch Kanalsanierungsarbeiten in
der Römerstraße durchgeführt. Die von
der Firma Stotz durchgeführte Maßnahme
schloss 46 000,– unterhalb des Haushaltsansatzes mit Gesamtausgaben in Höhe
von 33 000,– Euro.
Streetworkerin Nadine Hempke und
Kollege Mike Buck berichten über mobile Jugendarbeit in Balingen
Bereits zum dritten Mal stellte Streetworkerin Nadine Hempke ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 03/04 vor. Gemeinsam mit Kollege Michael Buck gab sie einen kurzen Abriss dessen wieder, was die
mobile Jugendarbeit Balingens im vergangenen Jahr bewegte.
Als sehr positiv bewerten die beiden das
Projekt „Nightsport“ in der Kreissporthalle, mit dem zunehmend mehr Jugendliche erreicht werden. Von 0 Uhr bis 3
Uhr können Jugendliche an einem Samstagabend ein buntes kostenloses Sportangebot nutzen, welches in Zusammenarbeit
mit Balinger Vereinen und dem Kinderund Jugendbüro ausgestaltet wird.
„Leider können wir den Nightsport nicht
regelmäßig, zum Beispiel immer am ersten Samstag im Monat anbieten, da die
Kapazität und Belegung der Kreissporthalle dies nicht zulässt. Durch ein neues
großes Plakat am Stadteingang sowie die
bewährten Flyer und Plakate in der Innenstadt, kündigen wir das Angebot jedoch
immer rechtzeitig an und erreichen damit
viele interessierte Jugendliche“, berichtete Streetworkerin Nadine Hempke.
Ein ebenfalls erfolgreiches Projekt war die
Jugendbeteiligung zur Neugestaltung des
Hinteren Kirchplatzes. Unter dem Motto
„HereingePLATZt“ waren Frau Hempke
und Herr Buck im Juni, Juli und August des
vergangenen Jahres an unterschiedlichen
Tagen und zu unterschiedlichen Zeiten vor
Ort und haben die dort angetroffenen
Menschen zu ihren Vorstellungen zur
Neugestaltung befragt. Die Ergebnisse
fließen nun in den Planungsprozess ein.
Oberbürgermeister Helmut Reitemann
lobte die Arbeit der mobilen Jugendarbeit
und betonte: „Es ist wichtig, dass wir solche Angebote für Jugendliche in unserer
Stadt haben. Frau Hempke und Herr Buck
begegnen den Jugendlichen auf Augenhöhe, begleiten und unterstützen sie bei
allen Fragen und Problemen, mit denen
die Jugendlichen umgehen. Wirklich toll.“
Die nächste Sitzung des Verwaltungsausschusses und des Technischen Ausschusses findet am Dienstag, 14. April und
Mittwoch, 15. April um 7.00 Uhr im
Großen Sitzungssaal des Balinger Rathauses statt.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind
wie immer recht herzlich dazu eingeladen.
Die einzelnen Tagesordnungspunkte können rechtzeitig vor den Sitzungen dem Mitteilungsblatt „Balingen aktuell“ und der örtlichen Presse entnommen werden. Ebenso
nachzulesen sind sie am Aushang des Rathauses. Im Internet auf der Homepage der
Stadt Balingen unter www.balingen.de sind
die aktuellen Tagesordnungen mit den dazugehörigen schriftlichen Verwaltungsinformationen (Drucksachen) abrufbar.
Sofern Sie den städtischen Newsletter beziehen (kann auf der Startseite der städtischen Homepage abonniert werden) erhalten Sie automatisch die Tagesordnungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse sowie die Presseberichte zu den
Sitzungen.
Einladung zur Sitzung des
GEMEINDERATES
am Dienstag, 24.03.2015, 7.00 Uhr in
der Turn- und Festhalle in Frommern
Beethovenstr. 6, Balingen-Frommern
TAGESORDNUNG
Bekanntgabe der am 4. Februar
05 in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
Bekanntgaben
3 Zustimmung zu Wahlen bei der Freiwilligen Feuewehr Balingen, Abteilung
Stockenhausen
Vorlage: 05/056
4 Zustimmung zu den Wahlen bei der
Freiwilligen Feuerwehr Balingen, Ab-
teilung Engstlatt
Vorlage: 05/057
5 Kunstausstellung 06 in der Stadthalle Balingen – Ernst Ludwig Kirchner
Vorlage: 05/063
6 Realschule Balingen – Sofortmaßnahmen
– Genehmigung überplanmäßiger
Mittel im Jahr 04 –
Vorlage: 05/045
7 Abrechnungsbeschluss für Bauleistungen
Sanierungsmaßnahme „Fronhof“ im
Stadtteil Frommern
Vorlage: 05/047
8 Abrechnungsbeschlüsse für Bauleistungen
Sanierung Kunstrasenplatz am Au-Stadion
Sanierung Rasenplatz und Kunststofflaufbahn im Au-Stadion
Vorlage: 05/049
9 Bebauungsplan und Örtliche Bauvorschriften
„Karlstraße/Mörikestraße“ in Balingen
Billigung des Entwurfes mit Auslegungsbeschluss
Vorlage: 05/07
0 Verschiedenes
Die Bevölkerung ist zu der Sitzung des Gemeinderates sehr herzlich eingeladen
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Reitemann
Oberbürgermeister
Für interessierte Bürgerinnen
und Bürger
Die Drucksachen zur öffentlichen Sitzung
des Gemeinderates am 4. März 05
können ab Mittwoch, 8. März 05 in
der Infothek des Rathauses Balingen, Färberstraße , zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Im Internet auf
der Homepage der Stadt Balingen unter
www.balingen.de ist die aktuelle Tagesordnung mit den dazugehörigen schriftlichen Verwaltungsinformationen (Drucksachen) abrufbar.
Standesamt
Das Standesamt der Stadt Balingen bleibt
am Dienstag, 4. März 05, vormittags,
wegen einer Schulung der Mitarbeiter geschlossen.
Veranstaltungsübersicht
Balinger Wirtschaftsgespräche zum Thema
Strategien erarbeiten – Strategien erfolgreich umsetzen. Unternehmer berichten aus ihrer Praxis
Am Montag, 30. März 05, Stadthalle
Balingen, Kleiner Saal
19.00 Uhr Begrüßung
Helmut Reitemann, Oberbürgermeister
Stadt Balingen
Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen und
ihre strategische Bedeutung für die Raumschaft
Dr. Ingeborg Mühldorfer
Rektorin der Hochschule Albstadt-Sigmaringen
19.20 Uhr Vorstellung und Podiumsdiskussion:
Michael Kissmann, Geschäftsführer
SchildDirect GmbH
Alexander Knebel, Geschäftsführer AKE
Knebel GmbH & Co. KG
Thomas Koch, Geschäftsführer Bäckerei
Ernst Koch Inh. Thomas Koch e.K.
Moderation: Bernd Flohr, . Vorsitzender
HGV Balingen
ca. 20.00 Uhr:
Stehempfang mit musik. Umrahmung
durch Frau Timea Böhm-Grebur und Möglichkeit für vertiefende Gespräche.
Anmeldung unter: wirtschaft@balingen.de
oder unter Fax: 0 74 33/98 6
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 5. März
05.
Innovationspreis für kleine
und mittlere Unternehmen
Mit dem vom Ministerium für Finanzen
und Wirtschaft ausgeschriebenen Preis
sollen kleine und mittlere Unternehmen
der Industrie und des Handwerks für beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung
oder Anwendung neuer Produkte und
technischer Verfahren moderner Technologien ausgezeichnet werden. Der Preis ist
mit 50.000 Euro dotiert. An dem Wettbewerb können Unternehmen teilnehmen,
die in Baden-Württemberg sitzen und mit
nicht mehr als 500 Beschäftigte einen maximalen Jahresumsatz von bis zu 00 Millionen Euro erzielen. Bewerbungen können bis zum 3. Mai 05 eingereicht
werden.
Weitere Informationen zum Wettbewerb
sowie die Ausschreibungsunterlagen gibt
es im Internet unter www.innovationspreis-bw.de oder bei den Handwerks-, Industrie- und Handelskammern und dem
Informationszentrum Patente des Regierungspräsidiums Stuttgart.
HBW-Fan aus Gomaringen
gewinnt Wellnesspaket
der Stadtwerke Balingen.
Beim HBW-Spiel gegen den Vfl Gummersbach am .03.05 in der SparkassenArena verlosten die Stadtwerke Balingen
ein Wellnesspaket. Der Gewinn, bestehend aus Badetüchern, Eintrittskarten
für das Eyachbad, ein Pflegeset sowie einen Gutschein für den b-Bioladen gewann Frau Kerstin Kirn aus Gomaringen.
Die Stadtwerke Balingen ermittelten die
Gewinnerin aus etwa .000, vor Spielbeginn verteilten, Losen. Stadtwerkeleiter
Harald Schäfer übergab den Hauptpreis
unmittelbar nach dem HBW-Spiel an die
strahlende Gewinnerin.
Neuer Leiter der Jugendmusikschule Balingen
Nachdem der bisherige Leiter der Jugendmusikschule Balingen, Herr Josef Lohmüller, zum . Juli 05 ausscheidet, musste
die Stelle neu ausgeschrieben werden. Der
Verwaltungsausschuss hat in seiner Sitzung am 0. März 05 Herrn Dirk Benkwitz, Diplom-Musiklehrer für Klarinette,
Diplom-Musiker und Dirigent aus München einstimmig als neuen Leiter der Jugendmusikschule Balingen gewählt.
Dirk Benkwitz ist 39 Jahre alt, verheiratet
und Vater von 3 Kindern. Nach seinem
Musikstudium und verschiedenen Weiterbildungen arbeitete er zuletzt als Klarinettenlehrer an der Musikschule in Taufkirchen und ist dort auch für verschiedene
Nachwuchsprojekte zuständig. Daneben
ist er auch künstlerischer Leiter und Dirigent der Blaskapelle Taufkirchen.
Herr Benkwitz wird seine neue Stelle in Balingen zum . Juni 05 antreten.
Grundschulanmeldung
steht bevor
Die Balinger Grundschulen laden in der
Zeit von Ende Februar 05 bis Mai 05
alle Erziehungsberechtigten, deren Kinder
bis zum 30.09.05 6 Jahre alt werden,
zu einer Schulanmeldung ein. Diese Kinder werden mit Beginn des neuen Schuljahres schulpflichtig. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, die erst vor kurzem in
Balingen zugezogen sind und deshalb
möglicherweise keine Einladung erhalten,
sollten sich bei der zuständigen Schule
oder beim Amt für Familie, Bildung und
Vereine der Stadt Balingen melden.
Weiterhin ist im Schulgesetz für BadenWürttemberg eine Flexibilisierung beim
Einschulungsalter enthalten. Danach können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte
ihre Kinder, die zwischen dem 0.0.05
und dem 30.06.06 das 6. Lebensjahr
vollenden, freiwillig bei der Grundschule
anmelden.
Grundsätzlich muss die Grundschule besucht werden, in deren Schulbezirk das
Kind wohnt. Ausnahmen hiervon erteilt
das Staatliche Schulamt Albstadt (Tel.-Nr.:
0 74 3/93 9-0) nur bei Vorliegen besonderer Gründe.
Im Einzelnen gelten in Balingen folgende
Schulbezirksabgrenzungen:
– Gemeinschaftsschule Sichelschule:
Wohngebiete westlich der B 7 in der
Kernstadt, ausgenommen Schmiden und
Stettberg;
– Grundschule Längenfeldschule:
Kernstadt östlich der B 7 sowie der Stadtteil Heselwangen;
– Grundschule Schmiden:
Von der Kernstadt die Wohngebiete
Schmiden und Stettberg einschließlich die
Ostdorfer Straße sowie der Stadtteil Ostdorf;
– Grundschule Endingen/Erzingen:
Stadtteile Endingen und Erzingen; (die
Schule hat ihren Sitz in Endingen)
– Grund- und Werkrealschule Engstlatt:
Stadtteil Engstlatt;
– Grund- und Werkrealschule Balingen-Frommern:
Stadtteile Frommern, Dürrwangen und
Stockenhausen;
– Grundschule Weilstetten:
Stadtteile Weilstetten und Roßwangen;
– Grundschule Streichen/Zillhausen:
Stadtteile Streichen und Zillhausen; (die
Schule hat ihren Sitz in Zillhausen).
Schulpflichtige, die eine Schule in freier
Trägerschaft wie beispielsweise die Freie
Waldorfschule in Balingen-Frommern besuchen möchten, sind von diesen Schulbezirkszuweisungen ausgenommen.
Auf Antrag der Erziehungsberechtigten
können Kinder, die vom Alter zwar schulpflichtig wären, für ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Über den Antrag entscheidet die zuständige Schule.
Die vom Schulbesuch zurückgestellten
Kinder haben die Möglichkeit, die Grundschulförderklasse an der Grundschule Längenfeldschule in Balingen zu besuchen.
Ebenfalls kann die Eingangsklasse an der
Lauwasenschule in Balingen, die PlusKlasse an der GS Frommern oder der Kindergarten der richtige Förderort sein.
Nach derzeitigem Stand werden 66 Kinder (im Vorjahr 78 Kinder) aus Balingen
und den Stadtteilen im Schuljahr
05/06 schulpflichtig.
Damit beim Wechsel vom Kindergarten in
die Grundschule die Betreuung gewährleistet ist, hat die Stadt Balingen zusätzliche
Betreuungsangebote außerhalb der Unterrichtszeiten eingerichtet. Im Rahmen der
Verlässlichen Grundschule wird an allen
Schultagen eine Betreuung vor und nach
dem Unterricht in einem Zeitrahmen von 6
Stunden einschließlich Unterricht und Pausen an allen Grundschulen angeboten. Ein
Teil der Kosten wird über Elternbeiträge finanziert.
An der Sichelschule, der Längenfeldschule,
der GWRS Frommern und der Förderschule Lauwasenschule werden ganztägige Betreuungsangebote einschließlich
Mittagessen angeboten. Ebenfalls ein Mittagessen und bei Bedarf auch nachmittägliche Betreuungsangebote werden an den
Grundschulen Endingen/Erzingen, Schmiden, Weilstetten und Engstlatt angeboten.
An der Längenfeldschule besteht außerdem ein Schulhort, der an Schultagen von
Montag bis Freitag eine Betreuung ab Unterrichtende bis 7.00 Uhr anbietet.
Hierzu wird ebenfalls ein Elternbeitrag erhoben.
Nähere Auskünfte zu den Betreuungsangeboten erteilt das Amt für Familie, Bildung und Vereine der Stadt Balingen unter der Rufnummer: 70- 96.
Veranstaltungen des
Generationenhaus Filserstr. 9
BürgerKontakt
Balingen
Der Cafétreff und die Bücherkiste sind von
Montag – Donnerstag von 4.00 bis 8.00
Uhr und am Sonntag von 4.30 bis 7.00
Uhr geöffnet.
Donnerstag, 19. März
4.00 Uhr Radfahrer treffen sich bei den
Austuben
5.00 Uhr Musik und Gesang zum Frühlingsanfang mit Jürgen Menz und seinem
Akkordeon
Freitag, 20. März
3.30 Uhr Gymnastik in der Eberthalle
5.00 Uhr Sitzgymnastik in der Filserstr. 9
Sonntag, 22. März
4.30 Uhr Cafétreff am Sonntagnachmittag
Montag, 23. März
4.00 Uhr Kreatives Gestalten
4.30 Uhr Einkehr am Montag (Betreuungsgruppe)
Dienstag, 24. März
4.00 Uhr Spielen: Rummikub, Binokel,
Skat
4.00 Uhr Wandern mit Hans Gomringer
– Treffpunkt am unteren Parkplatz der
Stadthalle
Mittwoch, 25. März
4.00 Uhr Bridge
Donnerstag, 26. März
4.00 Uhr Radfahrer treffen sich an den
Austuben
5.00 Uhr Offene Reihen- und Kreistänze
mit Erna Eberhard: Unter ihrer Regie dürfen Sie sich tänzerisch fit halten, das
macht Spaß und hält Sie gesund.
Deutscher
Kinderschutzbund e. V.
Ortsverband Balingen
Kinderferienprogramm
Ostern 1 – Die Abenteuer des Hasen
Filipo! (30.03. – 2.04.2015)
Der kleine Hase Filipo ist für sein Alter
ganz schön abenteuerlustig, Er hat viele
Freunde, die er nie im Stich lassen würde.
Egal, ob das Eichhörnchen Hasch-Hasch
seinen Wintervorrat gegen hinterhältige
Diebe verteidigen muss, die Mäusekinder
Trinchen und Minchen, Krällchen und Fellchen ihr jüngstes Geschwisterchen vermissen oder der Igel Pikobello sich sein
Bäuchlein zu sehr vollgeschlagen hat. Filipo weiß immer wie man hilft. Spannende
Hasengeschichten, Abenteuer, Eier färben
und Eier suchen.
Ostern 2 – Ein Fall für alle Schnüffelnasen! (7. – 10.04.2015)
Gesucht werden neugierige Entdeckerinnen und geniale Detektive! Denn im Safari-Park ist ein Känguru verschwunden!!!
Wir brauchen jede Hilfe, um die Spuren zu
erkennen und das Känguru wieder zu finden. Seid dabei, viele Entdeckungen zu
machen und schlaue Tricks kennenzulernen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Die Betreuung für Kinder im Altern von 4 – Jahren findet von 9 – 6.30 Uhr im Hort
der Längenfeldschule statt. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 5,00 für in Balingen
wohnhafte Familien, für auswärtige Familien wird eine erhöhte Teilnahmegebühr
3
berechnet. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung.
Babysitterkurs – Beginn Montag, 13.
April 2015
Der Kurs dauert sechs Nachmittage mit jeweils ½ – Stunden (Beginn 7.00 Uhr)
und findet in den Räumlichkeiten unserer
Kindergruppen im . OG des Generationenhauses (Filserstr. 9, Balingen) statt. Die
Themen sind in sich geschlossen und behandeln u.a. Ernährung, Erste Hilfe, Säuglingspflege, Meilensteine der Entwicklung,
Freude am Umgang mit Kindern und
Spiele mit Kindern. Zu diesen Themen unterstützen uns eine Ernährungsberaterin,
eine Arzthelferin, eine Hebamme und eine
Kinder- und Jugendpsychologin. Wir
freuen uns auf Eure Anmeldung!
Büro
Die Öffnungszeiten sind dienstags und
freitags von 9.00 – .00 Uhr.
Telefon: 0 74 33/ , E-Mail: info@kinderschutzbund-balingen.de
Öffnungszeiten der Kinderkleiderkammer:
Filserstr. 9, Balingen – . OG, montags
6.00 – 8.00 Uhr, dienstags 9.30 – .30
Uhr
Fachstelle für Altersfragen
Hilfen für an Demenz erkrankte Menschen
Mit einer Betreuungsgruppe und einem
häuslichen Besuchsdienst werden Familien
von an Demenz erkrankten Personen entlastet. Pflegende Angehörige können sich
individuell beraten lassen oder in der Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige
von Demenzerkrankten austauschen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Claus
Seyfried, Tel. 0 74 33/4 50, E-Mail
psp.claus.seyfried@balingen.de
oder
Heide Rath, Tel. 0 74 33/ 70 6 9, E-Mail
psp.heide.rath@balingen.de.
Herzlich willkommen im KinderstubenTreff! Wir laden Sie herzlich zu einem
gemütlichen Miteinander ein. Immer
Dienstagnachmittags zwischen 5.30 und
7.30 Uhr bietet der Kinderstuben-Treff
Ihnen die Möglichkeit zum Kennenlernen
anderer Eltern und Ihrer Kleinkinder. Neben dem Austausch über alle möglichen
Themen und Fragen des Alltags in der Familie steht das freie Spiel der Kinder im
Mittelpunkt. Geleitet wird er von Maike
Molsen, einmal im Monat von Ulrike Bogen (das nächste Mal am 0.03.).
Neuer Kurs „Babys in Bewegung für
Eltern mit Babys ab 5-7 Monaten“ ab
13.04.2015
Ein einführender Elternabend im Elterntreff, 8 Montag-Nachmittage in der Hebammenpraxis Storchennest. Nähere Informationen über Ulrike Bogen, telefonisch
unter 0 74 33/ 40 96 98, per Mail unter
u.bogen@kinderstube-balingen.de oder
auf unserer Internetseite (s.u.).
Eltern-Kind-Kommunikation – Ein Kurs
für Eltern mit Kindern ab 12 Monaten
Von Anfang an sind wir mit unserem Kind
in Kommunikation – manchmal sehr bewusst, manchmal eher unbewusst. Wir
wissen, dass schon die kleinen Kinder aus
unserem Miteinander Vertrauen und Orientierung gewinnen. Die Kinder erfahren
über den „Dialog“ mit uns Wertschätzung
und Respekt. Nicht zuletzt ist Sprachelernen etwas, das nur im Gegenüber mit einem anderen Menschen gelingt. In diesem
Kurs wollen wir unsere Wahrnehmung für
die Art der Kommunikation der Kinder
schulen, um dadurch z.B. manche Herausforderungen des Alltags besser bewältigen
zu können. Individuelle Fragen, wie z.B.
„Wann und wie soll/darf/muss ich eingreifen?“, „Wie reagiere ich in dieser oder jener Situation?“ haben an den Kursvormittagen, an dem Elternabend und in einem
persönlichen Beratungsgespräch Platz.
Gemeinsames Singen und Fingerspiele an
den Kursvormittagen bereichern unsere
Kommunikation. Der Kurs beinhaltet 8
Dienstag-Vormittage von 9.30 – 0.45
Uhr zusammen mit dem Kind, einen Elternabend, sowie ein Elternberatungsgespräch in der zweiten Hälfte des Kurses –
Beginn am 14.04.2015 mit dem Elternabend. Kosten: 98,– €, für Vereinsmitglieder 88,– €. Leitung: Ulrike Bogen, Ipsum
Elternberaterin der frühen Kindheit, Heilpraktikerin für Psychotherapie. Anmeldung s.o.
Wo Sie die „Kinderstube“ finden? Im Elterntreff im Generationenhaus, Filserstr. 9
in Balingen. Telefonisch erreichen Sie uns
unter 0 74 33/9 07 98 68 (Elterntreff).
Außerdem finden Sie uns online unter
www.kinderstube-balingen.de.
Pflegeberatung in Balingen und Umgebung
Als städtisches Angebot beraten wir kostenlos und neutral hilfe- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige
zu Fragen rund um das Thema Alter, Behinderung, Demenz und Pflege(versicherung). Wir informieren über eine Vielzahl
von Angeboten, helfen bei der Auswahl
und klären Fragen zur Finanzierung. Sie
treffen uns Montag bis Freitag von 9.00
bis .00 Uhr sowie donnerstags von
6.00 bis 8.00 Uhr im Generationenhaus
in der Filserstraße 9, Balingen an. Um Wartezeiten zu vermeiden ist eine Terminvereinbarung hilfreich: Heide Rath, Tel.
0 74 33/ 70 6 9
oder
E-Mail
psp.heide.rath@balingen.de.
Urlaub ohne Koffer
Es ist wieder soweit, verreisen und trotzdem am Abend im eigenen Bett zu schlafen ist ein ideales Erholungsangebot. Vom
9. Juni bis zum 3. Juli 05 wird vom
Redaktionsschluss wird vorverlegt
Aufgrund der Osterfeiertage
ist der Redaktionsschluss für Balingen aktuell, Ausgabe in Woche 15,
bereits am Mittwoch, 1. April, 17.00 Uhr,
Rathaus Balingen
Wir bitten um Beachtung!
4
Pflegestützpunkt wieder der „Urlaub ohne
Koffer“ für Seniorinnen und Senioren aus
der Gesamtstadt Balingen angeboten. Jeden Morgen werden Sie zu Hause abgeholt und am späten Nachmittag wieder
heim gebracht. Gespräche, Spiele, Singen,
Sitzgymnastik, Spazieren gehen und kleine
Ausflüge sind die beliebten Programmangebote während des Tages. Weitere Informationen und Anmeldung über Heide
Rath, Tel. 0 74 33/ 70 6 9 oder E-Mail
psp.heide.rath@balingen.de.
generationen netz
balingen
Zum nächsten Stammtisch laden wir ein.
Interessierte treffen sich am Mittwoch,
25.3.2014, 9.00 Uhr, im Bürgerkontakt
im Generationenhaus in der Filserstr. 9.,
Die Gruppe Gemeinschaftsgarten Spitalwiese trifft sich am Donnerstag,
26.3.2015, 9.00 Uhr, im Bürgerkontakt
im Generationenhaus in der Filserstr. 9.
Weitere Interessierte sind sehr willkommen.
ZU VERSCHENKEN
. 1 Wohnzimmerstehlampe
Tel.-Nr.: 0 17 6/ 20 91 28 87
. zwei gebrauchte funktionstüchtige
Wasserkocher; ein Radio-Kassetten-CD-Spieler, Radio- und Kassettenfunktion in Ordnung (Selbstabholung) Tel.-Nr.: 01 73 /4 50 72 98
3. 1 Sitzgruppe mit 4 Sessel, 1Sofa, 1
Marmortisch 140x90cm; 1 Schlafzimmer
mit
Doppelbett,
2
Schränke, 2 Nachttische; 1 Couchtisch 75x110 cm; 1Tisch rund 90 cm;
1 Sofa; 2 Schränkchen 90x35x75; 2
Regale 90x25x90; 1 Teppich
260x390 Tel.-Nr.: 0 17 27 01 18 28
4. Einen älteren Wohnwagen ohne
Küche und ohne Heizung zu verschenken Tel.-Nr.: 0 16 23 12 44 42
5. Ein Crosstrainer zu verschenken
Tel.-Nr.: 3 67 93
Interessenten an den o.g. Gegenständen
können sich direkt an den Schenker (nicht
nach 0.00 Uhr oder an Sonn- und Feiertagen) wenden.
Wer etwas zu verschenken hat, kann dies
bis spätestens Montag, 0.00 Uhr per
E-Mail: mitteilungsblatt@balingen.de mitteilen (telefonisch nur in Ausnahmefällen:
0 74 33/ 70- 5).
Die abzugebenden Gegenstände werden
wöchentlich veröffentlicht.
Abonnements können bei der Verwaltung
der Stadthalle Balingen Tel.: 0 74 33/
9 00 84 03 eingezeichnet werden
Die nächsten Veranstaltungen im Vorverkauf:
Donnerstag, 9. März 05 – Sarah Hakenberg – Struwwelpeter reloaded
Freitag, 0. März 05 – Simon & Garfunkel Tribute
Samstag, . März 05 – Frühstückstreffen für Frauen
Samstag, . März 05 – Balinger Konzerte:Trio Opus 8
Sonntag, . März 05 – Die drei Räuber
– Kindertheater
Sonntag, . März 05 – „Der unsichtbare Hund kehrt zurück!“
mit Bernd Kohlhepp und Uli Boettcher
Dienstag, 4. März 05 – Ralf Dujmovits
– Live
Mittwoch, 5. März 05 – Blinde Rache
Donnerstag, 6. März 05 – Die Drei
vom Dohlengässle zu zweit!
Freitag, 7. März 05 – ROT, Schauspiel
mit Dominique Horwitz
Donnerstag, 6. April 05 – Suchtpotential „Alkopop 00 Vol. %!
Freitag, 7. April 05 – Himmelhoch und
Abgrundtief: Eine unterhaltsame Zeitreise
mit Musik
Sonntag, 9. April 05 – Kammerorchester Balingen: Jahres-Sinfoniekonzert
Mittwoch, . April 05 – ODYSEE
DANCE THEATRE: Carmen
Freitag, 4. April 05 – Stephan Bauer
“Warum Heiraten? – Leasing tut’s auch!“
Samstag, 5. April 05 – OG’s Dance
Crew: Tanzgala 05 „DANCE!“
Sonntag, 6. April 05 – Ralf Schmitz
“Aus dem Häuschen”
Donnerstag, 30. April 05 – Möwe &
Mozart, Komödie mit Peter Limburg und
Doris Kunstmann
weitere Infos unter
www.stadthalle.balingen.de
Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen der Stadthalle Balingen und
der Messe Balingen:
Rathaus Balingen, Infothek, Färberstr.
2, 72336 Balingen:
Mo. – Do.: 8 – 8 Uhr, Fr.: 8 – 3 Uhr, Sa.:
9 – 3 Uhr
Theaterkasse am Haupteingang der
Stadthalle Balingen:
Mo. – Fr.: 6 – 9 Uhr
Tickethotline: Tel.: 0 74 33/90 08-4 20
Mo. – Do.: 0 – Uhr, 4 – 9 Uhr, Fr.:
0 – Uhr, 6 – 9 Uhr, Sa.: 9 – 3 Uhr
Bei Veranstaltungen ist die Abendkasse jeweils 1 Stunde vor den Veranstaltungen – sowohl in der Stadthalle/
Theaterkasse als auch in der volksbankmesse - geöffnet.
Online reservieren:
www.stadthalle.balingen.de
Die Veröffentlichung ist kostenlos.
BÜRGERMEISTERAMT BALINGEN
– Redaktion Mitteilungsblatt –
Programmvorschau der
Stadthalle Balingen:
Der Kulturkalender und der AbonnementSpielplan für die Saison 04 / 05 liegt
bei der Verwaltung und bei der Infothek
im Rathaus Balingen aus.
Der Vorverkauf für die Veranstaltungen
läuft. Ticket-Hotline: 0 74 33/9 00 84 0.
Sicherheitstraining für Auto- und Motorradfahrer auf dem Verkehrs- und Sicherheitsgelände der Messe Balingen
• Veranstalter: ADAC Württemberg
Info und Termine: ADAC Stuttgart, Tel.:
07 / 80 0 97
• Veranstalter: Verkehrswacht Zollernalbkreis e. V.
Info,
Termine
und
Anmeldung:
www.vwzak.de oder Tel.: 0 74 33/
06 4
Flohmärkte in der volksbankmesse Balingen
Samstags, jeweils von 8.00 – 6.00 Uhr
04. April 05
Anmeldungen beim jeweiligen Veranstalter (siehe Plakatierung/Zeitungswerbung)
Infos auch bei der Verwaltung der Stadthalle Balingen, Tel.: 0 74 33/90 08-0.
volksbankmesse:
Sa. . + So. .03.05 – neckar-alb regenerativ
Samstag, 8.03.05 – . Balinger Rockfestival
Sonntag, 05.04.05 – Frühlingszauber
mit Stargast Hansi Hinterseer
Marktplatz Balingen:
Freitag, 0.07. – ZZ TOP
Samstag,.07. – Dieter Thomas Kuhn
Zehntscheuer Balingen:
Die Zehntscheuer Balingen beherbergt
nicht nur das Heimatmuseum und die Friedrich-Eckenfelder-Galerie, sondern bietet
auch Raum für abwechslungsreiche Sonderausstellungen.
Eintrittspreise: Frei ins Heimatmuseum und
Eckenfelder-Galerie
Samstag, 22. November – Sonntag, 26.
April 2015
PuppenWelten – Stuben – Küchen –
Kaufläden
Di. – So., Feiertage 4.00 – 7.00 Uhr
Eintrittspreis: € 3,–, Gruppen ab 0 Personen € ,–, Schüler/Studenten € ,50, Familienkarte € 7,–
Infos www.balingen.de
Rathausgalerie Balingen:
29. Januar 2015 – 30. Mai 2015
Helga Rost-Haufe
Malerei und Skulpturen
Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mo. – Do. 8.00 – 8.00 Uhr, Fr. 8.00 –
3.00 Uhr, Sa. 9.00 – 3.00 Uhr
Eintritt frei
Wir gratulieren herzlich:
Am 19. März: Frau Bozica Lozo, Froschstraße 5, zum 79. Geburtstag; Frau Irmgard Julie Broghammer, Färberstraße 8,
zum 75. Geburtstag; Frau Gerda Elfriede
Wetzel, Siemensstraße zum 74. Geburtstag; Frau Marianne Margrit Strecker,
Ostdorfer Straße 75, zum 74. Geburtstag.
Am 20. März: Herrn Rahim Hajdaroski,
Auf Schmiden 54, zum 79. Geburtstag;
Frau Christel Maria Gramsch, WilhelmKraut-Straße , zum 87. Geburtstag; Frau
Maria Theresia Blendien, Werastraße 6,
zum 7. Geburtstag.
Am 21. März: Herrn Erich Pohle, Stettiner
Straße 0, zum 8. Geburtstag.
Am 22. März: Frau Regina Dengel, Jakobstraße 6, zum 79. Geburtstag; Frau Brigitte Hörmann, Wilhelmstraße 47, zum
77. Geburtstag.
Am 23. März: Herrn Werner Lohner, Händelstr. , zum 86. Geburtstag; Herrn Giuseppe Grespan, Hindenburgstraße 44,
zum 73. Geburtstag; Herrn Günther Friedrich Niggel, Loewestraße , zum 7.
Geburtstag.
Am 24. März: Frau Klara Herre, Behrstraße 0, zum 76. Geburtstag; Herrn Wilhelm Graf, Zollernstraße 9, zum 70. Geburtstag.
Am 25. März: Frau Waltraud Maria Lubinski, Ölbergstraße 9, zum 84. Geburtstag; Frau Santa Schuler, Höchststr. 4,
zum 85. Geburtstag; Frau Inge Emma
Geß, Gymnasiumstraße 6, zum 76. Geburtstag; Frau Brigitte Schöller, Bohnen-
bergerstraße 3, zum 7. Geburtstag;
Herrn Erich Josef Dettling, Auf dem Graben 5, zum 70. Geburtstag.
Waldorfschulverein
Zollernalb e.V.
– Aufreißen –
Ein Kunstprojekt von Schülern und
Schülerinnen der Klassen 9 – 12 der
Freien Waldorfschule.
Austellungseröffnung
am
Mittwoch,
5.03.05 um 8.00 Uhr im Landratsamt/ Jugendamt
Wir laden Sie zur Ausstellungseröffnung
ins Landratsamt ein. Die Begrüssung wird
Herr Landrat Günther- Martin Pauli MdL
durchführen, Frau Preissler (Kunstlehrerin)
und die Schülerinnen und Schüler der
Waldorfschule werden Ihnen eine Einführung geben. Umrahmt wird die Veranstaltung von den Schülerinnen und
Schülern der Klassen 9 bis .
Auch nach der Eröffnung kann die Ausstellung täglich von 08.30 bis .00 Uhr
und von 4.00 bis 6.00 Uhr besucht werden.
Die
Ausstellung
läuft
vom
5.03.05 bis zum 30.0.05.
Es können Führungen angeboten werden
– bitte vereinbaren Sie einen Termin mit
uns oder mit dem Landratsamt unter der
Telefonnummer: 0 74 33/9 4 Waldorfschulverein Zollernalb e.V., Hurdnagelstr. 3, 7336 Balingen-Frommern, Tel.
0 74 33/9 97 43-0, Fax: 0 74 33/9 97 43-4,
www.waldorfschule-balingen.de
Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den unten
angegebenen Kontakt.
Informationen zum Waldkindergarten
unter:
Waldkindergarten Balingen e.V.
Telefon: 0 74 33/7 08 7
E-Mail: infos_hp@waldkindi-balingen.de
www.waldkindi-balingen.de
Evang. Gesamtkirchengemeinde
Balingen
Informationen über die wöchentlichen
Gruppen und Kreise erhalten Sie gerne
über das Gemeindebüro oder auch über
unsere Homepage:
www.balingen-evangelisch.de
Stadtkirchengemeinde
Kontakte:
Pfarramt 1, Dekan Beatus Widmann
Gemeindebüro der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde, Charlottenstr. 6;
Tel.: 0 74 33/70 0, E-Mail:
Gemeindebuero.Balingen@elkw.de
Pfarramt 2, Pfarrerin Kristina Reichle,
Hermann-Rommel-Str. 48, Tel.: 5 67,
E-Mail:
Pfarramt.Balingen.Stadtkirche-@elkw.de
Kirchengemeinde Balingen-Ost
Kontakt: Pfarrerin Angelika Schoblocher,
Mozartstr. 35, Tel.: 0 74 33/7 86, E-Mail:
seit . Mai:
Pfarramt.Balingen.Ost@elkw.de
Kirchengemeinde Balingen Auf Schmiden
Kontakt: Pfarrer Braunmiller im Pfarramt
Engstlatt, Tel.: 0 74 33/ 6 66 E-Mail:
Pfarramt@engstlatt-evangelisch.de.
Die
Opfergaben der Gottesdienste in Engstlatt
werden gemäß dem Engstlatter Opferplan
erbeten.
Mittwoch, 18. März
6.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte,
Mütterkreis
9.00 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus,
Mittwochabend in der Fastenzeit – Themenabend: Du bist klein, aber wichtig!
Matthäus 9, 3 – 5
Donnerstag, 19. März
.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Essen und Mehr, Mittagstisch für alle: Klare
Reissuppe, Putenschnitzel Jäger Art, Teigwaren, Salatteller, Kompott (Änderungen
vorbehalten)
4.30 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus, Seniorennachmittag, „Mütter in der Bibel“
mit Ursel Schmidt-Dannert
0.00 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus, Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats
Balingen-Ost
Freitag, 20. März
9.30 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Jugend-AlphaTreff
Samstag, 21. März
8.00 Uhr Friedhofkirche, Gottesdienst
(Schöberl)
Wochenspruch: Der Menschensohn ist
nicht gekommen, dass er sich dienen
lasse, sondern dass er diene und gebe sein
Leben zu einer Erlösung für viele. (Matthäus 0, 8)
Sonntag, 22. März – Opfer: Stadtkirche für die Studienhilfe. Die Opfergaben in
Friedhofkirche, Johann-Tobias-Beck-Haus
und Gemeindezentrum Auf Schmiden
werden für die Gesamtkirchengemeinde
erbeten.
9.45 Uhr Stadtkirche, Gottesdienst,
(Schöberl)
9.45 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus,
Gottesdienst, anschließend Café im Foyer
(Schoblocher)
0.00 Uhr Engstlatt, Gottesdienst mit
Konfi-3 Kindern Engstlatt und Gemeindezentrum Auf Schmiden (Braunmiller)
0.30 Uhr Gemeindezentrum Auf Schmiden, Gottesdienst (Schoblocher)
8.00 Uhr Stadtkirche, Oratorienkonzert –
„Magnificat“ von Johann Sebastian Bach
und „Te Deum“ von Marc Charpentier mit
den Solisten/innen Carla Frick, Irene Mattausch, Kathrin Leidig, Johannes Petz und
Bernhard Hartmann. Die Sängerinnen und
Sänger der Evangelischen Kantorei unter
der Leitung von Wolfgang Ehni werden
von dem Orchester Sinfonietta Tübingen
begleitet. Karten gibt es im Vorverkauf in
der Buchhandlung Rieger und an der
Abendkasse.
Montag, 23. März
4.30 Uhr Cafeteria Haus Am Stettberg,
Stadtteil-Café, „Patientenverfügung und
Vorsorgevollmacht“ mit Referent: Dr. Rolf
Schlagenhauf, . Vorsitzender der ökumenischen Hospizgruppe Balingen
Dienstag, 24. März
0.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Bibelstunde
.00 Uhr .00 Uhr Gemeindehaus
Stadtmitte, Essen und Mehr, Mittagstisch
für alle
5.00 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus,
Tanzkreis
9.00 Uhr „Segen um Sieben“ im Andachtsraum Krankenhaus (Pastor Twisselmann)
Mittwoch, 25. März
9.00 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus,
Mittwochabend in der Fastenzeit (Du bist
schön! Hohelied , 5 – ,3)
9.30 Uhr Gemeindezentrum Auf Schmiden, Frauenkreis – Wir feiern Geburtstag
Donnerstag, 26. März
.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Essen und Mehr, Mittagstisch für alle
Evangelische Kindergärten
Stadtmitte, Hermann-Berg-Str. 11
Kinderhaus Längenfeld, Händelstr. 29
Montags: Besuch unserer Vorlesepatin;
dienstags: Schachkurs; mittwochs: Turnen; freitags von 8.00 Uhr bis 0.00 Uhr
ist das Elterncafé geöffnet.
Schmidikus, Pommernweg 2
Freitags ist immer Bewegungstag, montags Chor und mittwochs um 3.30 Uhr
ist Kinderturnen in der Turnhalle, Treffpunkt dazu ist im Kindergarten
Süddeutsche
Gemeinschaft Balingen
(innerhalb der evang. Landeskirche)
Treffpunkt:
im Johann-Tobias-Beck-Haus Balingen
(kleiner Saal), Mozartstr. 35/ (Zufahrt
über Kreutzerstraße)
Jeden Freitag
0.00 Uhr Versammlung – Herzliche Einladung!
Kontaktadressen:
Gemeinschaftspastor Marco Görtler
Tel. (0 74 33) 38 6 87
Weitere Infos: Hansjörg Wieber
Tel. (0 74 33) 6 88
Kath. Heilig GeistGemeinde Balingen
Eine ausführliche Veröffentlichung der aktuellen Termine sowie die Übersicht über
Gruppen und Aktivitäten finden Sie in unserem Mitteilungsblatt, dem „Blick in die
Gemeinde“, oder unter
www.hl-geist-gemeinde-balingen.de.
Nutzen Sie unsere Kontakte, wir freuen
uns auf Sie im Pfarrbüro, Heilig-GeistKirchplatz , Tel. 0 74 33/96 7 00, Fax
0 74 33/9 67 0 9, E-Mail:
HlGeist.Balingen@drs.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag – Freitag von 8.00 – .00 Uhr
und Montag – Donnerstag von 4.00 –
6.00 Uhr
Donnerstag, 19.03.
8.00 Uhr Beichtgelegenheit
9.00 Uhr Buß-/Versöhnungsfeier
Freitag, 20.03.
9.35 Uhr Eucharistiefeier im Haus am
Stettberg
8.30 Uhr Kreuzweg und Gottesdienst in
Kroatisch
Samstag, 21.03.
3.30 Uhr Taufe von Henry Artelt, Jakob
Nitschke, Gabriel Wojatschek
8.30 Uhr Eucharistiefeier
Sonntag, 22.03. – Misereorsonntag
0.00 Uhr Familiengottesdienst
Anschl. Brot- und Rosen-Essen, Solidaritätslauf, Verkauf von Produkten aus fairem Handel
.45 Uhr Eucharistiefeier in Kroatisch
6.00 Uhr Eucharistiefeier in Polnisch
Dienstag, 24.03.
9.00 Uhr „Segen um sieben“ im Andachtsraum Krankenhaus
Mittwoch, 25.03.
9.00 Uhr Eucharistiefeier
Donnerstag, 26.03.
8.00 Uhr Rosenkranzgebet
Frauenoase
Am Freitag, 0. März treffen wir uns um
0 Uhr im Gemeindehaus zum Bibelteilen.
Bitte eine Bibel (Einheitsübersetzung) mitbringen.
Altenkreis „Spätlese“
Am Dienstag, 4. März besucht uns Herr
Dr. Peter Nitschke im Gemeindehaus. Er
wird uns von seiner Arbeit im Saint Gabriel’s Hospital in Malawi, Africa, berichten.
5
Beginn ist um 4 Uhr. Gäste und Freunde
sind herzlich willkommen.
Frauenkreis
Am Mittwoch, 5. und Donnerstag, 6.
März treffen sich die Frauen jeweils um 4
Uhr zum Palmenbinden im Edith-SteinZentrum. Weitere Helferinnen sind herzlich willkommen. Wer hat, sollte bitte
Grünzeug mitbringen.
Informationen über unsere Gruppen
(Kinder- und Jugendgruppen, Frauenkreis,
Seniorenkreis und Chöre) erhalten Sie im
Pfarrbüro, Tel. 96 7 00 und auf unserer
Homepage:
www.hl-geist-gemeinde-balingen.de
DPSG-Pfadfinder
Stamm Heilig Geist
Gruppentreffen der Pfadfinder:
Wichtelmeute: Donnerstag 7.45 –
9.5 Uhr
Wölflingsmeute: Donnerstag 6.5 –
7.45 Uhr
Jungpfadfinder (Jüngere): Montag
8.30 – 0.00 Uhr
Jungpfadfinder (Ältere): Mittwoch
8.00 – 9.30 Uhr
Pfadfindertrupp: Donnerstag 9.30 –
.00 Uhr
Rover-Runde: Freitag ab 9.30 Uhr
Nähere
Infos
unter
www.dpsgbalingen.de
Evangelischmethodistische Kirche
Christuskirche Balingen
Neige 34
Pastor Reinhold Twisselmann
Telefon: 0 74 33/ 9
Hermann-Rehm-Straße Donnerstag, 19.03.
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Freitag, 20.03.
8.00 Uhr Teeniekreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. 9.30 Uhr BTS-Einführungsabend in Frommern
0.00 Uhr Jugendkreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Samstag, 21.03.
9.00 Uhr JuGo-Tag in Tailfingen (Beginn
der Workshops); um 9.00 Uhr Abschlussgottesdienst für Jung und Alt
Sonntag, 22.03.
9.30 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kinderkirche (Sonntagsschule)
Donnerstag, 26.03.
4.30 Uhr Seniorenkreis in Frommern,
Kurt-Schumacher-Str. ; Thema: Johann
S. Bach – Seine Biographie und Musik. Leitung Rolf Schlagenhauf und Reinhold
Twisselmann
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. – (siehe auch unter EmK Friedenskirche
Frommern und EmK Johanneskirche Streichen)
Seien Sie herzlich willkommen!
Gemeinde Gottes
Deutschland KdöR
Samstag, 21. März
5.30 Uhr
Royal Rangers
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr Gottesdienst mit Elke Baumann, Kindergottesdienst
Montag, 23. März
9.30 Uhr Gebetszeit
6
Mittwoch, 25. März
9.30 Uhr Bibelstudium und Gebet
Vorschau
Elke Baumann ist Pastorin und Gründerin
der Gemeinde in Zell am Hammersbach.
Karfreitag, 03. April, Jahreskonfenz der
Gemeinde Gottes in Filderstadt-Bernhausen, Filharmonie, Kultur & Kongress Zentrum; Gottesdienste um 0 und 4 Uhr –
parallel jeweils Kinderkonferenz
Hilfswerk Samariterdienst; am ersten
Samstag im Monat zwischen .00 Uhr
und .00 Uhr können Altkleider für Samariterdienst abgegeben werden.
Weitere Informationen Gemeinde Gottes
KdöR unter www.gemeindegottes-balingen.de
Gemeinde Gottes Balingen Pastor Helmut
Wochner Tel. 0 74 7/9 57 5
Evang.-Freikirchliche
Gemeinde (Baptisten) Balingen
Bahnhofstraße 6
Freitag, 20. März
7.00 Uhr Jungschar
7.00 Uhr Teeniekreis
9.00 Uhr Jugendkreis
Samstag, 21. März
9.00 Uhr Gebetsabend
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr Gottesdienst (N. Monschau)
parallel Sonntagsschule
9.00 Uhr Taste Heaven, Anbetung, Lobpreis und mehr
Mittwoch, 25. März
0:00 Uhr Bibel konkret! Der Gott der Familie
Wessen Erwartungen wirst du gerecht?
Nähere Informationen unter www.efg-balingen.de oder bei Pastor N. Monschau,
tel. 0 74 36/9 85 93
Neuapostolische Kirche
Balingen
Volkshochschule
Balingen
Folgende Angebote Ihrer Volkshochschule Balingen beginnen in Kürze:
Montag, 23. März
Grüne Smoothies – die Ernährungsinnovation mit Bettina Köster, 9.00 bis .00
Uhr
Adobe InDesign: Aufbauseminar mit Andreas Konitzer, 09.00 bis 6.00 Uhr
Anmeldeschluss für den Einbürgerungstest Leben-in-Deutschland
Dienstag, 24. März
„Ach du grüne Neune“ mit Katharina Haller, 8.00 bis .30 Uhr
Mittwoch, 25. März
Tagesfahrt: Pforzheim & Gaggenau: Rom
im Gasometer und Unimog-Museum mit
Brunhilde Haid, 07.30 bis 9.30 Uhr
Donnerstag, 26. März
Schnell-frisch-vegetarisch mit Petra Illenberger, 8.30 bis .30 Uhr
Outlook 03 – Grundlagen mit Bernd Epple, 08.30 bis 6.00 Uhr
Salsa – Tanzen zu heißen Rhythmen – mit
Grundkenntnissen, Teil mit Piero Sandro
Salvaggio und Sarah Wiest, 0-mal donnerstags, 9.30 bis .00 Uhr
Freitag, 27. März
Vorbereitungskurs Realschulabschluss Mathematik: Prozent- und Zinsrechnung,
Bruchgleichungen mit Kristine Geider, 3mal, 8.00 bis .00 Uhr
Wiedereinstieg für Frauen: Word und Excel mit Carmen Leibold, 5-mal freitags,
6.00 bis 9.00 Uhr
Vorbereitungskurs Realschulabschluss Mathematik: Daten und Zufall mit Kristine
Geider, 3-mal, 09.00 bis .30 Uhr
Montag, 30. März
Vorbereitungskurs Realschulabschluss Mathematik – Algebra (Parabeln) mit Kristine
Geider, 4-mal, 08.5 bis .30 Uhr
Vorbereitungskurs Realschulabschluss Mathematik – Trigonometrie und Stereometrie mit Kristine Geider, 4-mal, .30 bis
5.45 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon (0 74 33) 9 08 00 oder
im Internet unter www.vhs-balingen.de.
Behrstr. 64
Sonntag, 22. März
0.00 Uhr Gottesdienst mit Gästen
Mittwoch, 25. März
0.00 Uhr Gottesdienst
Aktuelles auch im Internet unter
www.nak-balingen.de
Gäste sind sowohl zu Gottesdiensten als
auch zu Veranstaltungen der Neuapostolischen Kirche jederzeit herzlich willkommen.
Jehovas Zeugen in Balingen
Königreichssaal Simon-Schweitzer-Str. 3,
Telefon 3 8 oder 33 73
Zu folgenden öffentlichen Vorträgen über
aktuelle biblische Themen sind interessierte Personen jederzeit willkommen:
Samstag, 21. März
8.00 Uhr Eine gottgefällige Ansicht über
Sexualität und Ehe
Sonntag, 22. März
0.00 Uhr Halte standhaft bis zum Ende
an deiner Zuversicht fest
.30 Uhr Biblischer Vortrag in russischer
Sprache
Nach jedem Vortrag findet ein Bibel- und
Wachtturmstudium in Form von Fragen
und Antworten statt. Thema dieser Woche: Bausteine einer starken und glücklichen Ehe (Psalm 7 Vers ). Der Eintritt
ist frei, keine Kollekte. Mehr auf
www.jw.org
TSG Balingen
Rehabilitations-Sport-Gruppe
Sport nach Schlaganfall – Reha-Sport
gegen Rücken-Gelenk- und Muskelbeschwerden
Sie erhalten von Ihrem Arzt eine Verordnung für den Rehabilitations-Sport, die
von den Krankenkassen genehmigt werden sollte und somit auch bezahlt wird.
Unsere Übungszeiten in der Kreissporthalle in Balingen: jeweils dienstags von
8.5 bis 9.5 Uhr und von 9.30 bis
0.30 Uhr.
Schwimmen und Wassergymnastik: im
Eyachbad Balingen: freitags von 0.5 bis
.5 Uhr für die Reha-Sport-Gruppe. Wir
freuen uns auf Ihren Besuch.
Kontaktadresse: Heinz-Dieter Fett, Ölbergstraße 4, 7336 Balingen, Telefon
0 74 33/ 38 69.
JSG BalingenWeilstetten
Werte Handballfreunde,
am kommenden Wochenende findet folgende Spielpaarung statt:
Samstag, 21. März 2015
Balinger Längenfeldhalle
3.00 Uhr männl. Jugend C Bezirksliga,
JSG Bal-Weilst – HSG Frid/Mühl
4.30 Uhr männl. Jugend D Bezirksliga,
JSG Bal-Weilst – HSG Frid/Mühl
6.00 Uhr männl. Jugend A Bezirksliga,
JSG Bal-Weilst – HSG Frid/Mühl
8.00 Uhr weibl. Jugend D Bezirksliga,
JSG Bal-Weilst – TSV Geislingen
Sonntag, 22. März 2015
Balinger Längenfeldhalle
0.00 Uhr gem. Jugend E Aufsetzerball,
HSG Hoss-Meß – JSG Bal-Weilst
3.00 Uhr gem. Jugend E Bezirksliga ,
JSG Bal-Weilst – SG Tail/Trucht
5.30 Uhr gem. Jugend E Bezirksliga 4,
VfL Ostdorf – JSG Bal-Weilst Doppelsporthalle in Rottweil
3.05 Uhr männl. Jugend D Bezirkslklasse,
JSG Rottweil – JSG Bal-Weilst Karl-Frei-Sporthalle in Oftersheim
4.30 Uhr männl. Jugend B Bad.-Württemb. Oberl, HG Ofter/Schw – JSG BalWeilst
Musikverein Balingen
Jahreshauptversammlung 2015 – Teil 1
Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des Musikverein Balingen statt.
Zur Eröffnung spielten die aktiven Musiker
einen flotten Marsch. Der Vorstand Rudi
Mattes begrüßte alle anwesenden aktiven
und passiven Mitglieder, Freunde und
Gönner des Vereins. Besonders hieß er
den Bürgermeister Herrn Schäfer, unseren
Ehrenvorstand Herrn Hartmann sowie den
Vertreter des Blasmusikverband Zollernalb
Herrn Karl Edelmann willkommen.
Nach der Erinnerung an unsere verstorbenen Mitglieder gab er einen kurzen
Überblick zur aktuellen Mitgliederzahl und
Anzahl der Proben und Autritte. Als Höhepunkte des vergangenen Jahres hob er unsere beiden Konzerte mit dem Musikverein Stetten bei Haigerloch im Salzbergwerk in Stetten hervor. Für alle Musiker
war dies ein ganz außergewöhnliches Ereigniss.
Einen besonderen Dank sprach er an den
Dirigenten vom großen Blasorchester und
vom Jugendorchester, Michael Koch, und
an die Dirigentin des Schülerorchesters,
Sandra Mattes, aus.
Da Michael Koch leider verhindert war, las
die Schriftführerin seinen Bericht vor.
Darin wurden nochmals die musikalischen
Höhepunkte des letzten Jahres angesprochen sowie auch eine kurze Vorausschau
auf zukünftige Projekte gegeben. Hierzu
zählt vor allem die Teilnahme am Kritikspiel beim Landesmusikfest in Karlsruhe, zu welchem die Musiker im Mai für
drei Tage fahren.
Nach den Informationen zum aktuellen
Stand in unserer Jugendausbildung gaben
Jugendleiterin Bärbel Mohl und Schriftführerin Ute Bumüller wieder ihren gewohnt
witzig-spritzigen Jahresbericht zum Besten, der wie immer mit amüsanten Bilder
unterlegt war.
Armin Rometsch, Kassierer, stellt einen
ausgeglichenen Jahresbilanz mit einem
leichten Plus zur Diskussion. Die Kassenprüfer sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit und schlagen der Versammlung die
Entlastung vor.
Probenzeiten in der Längenfeldschule
im Musiksaal:
Schülerorchester
freitags, von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr
Jugendorchester
donnerstags, von 8.30 Uhr bis 9.45 Uhr
Großes Blasorchester
donnerstags, von 0.00 Uhr bis .00 Uhr
Sängerbund Balingen
Dienstag, 24. März
0.00 Uhr, Singstunde im Zollernschloss.
Dienstag, 31. März
0.00 Uhr, Singstunde im Zollernschloss.
www.saengerbund-balingen.de
Schwäbischer
Albverein e. V.
Ortsgruppe Balingen
Wanderung in den Frühling
Auf dem Schlichemwanderweg wandern
wir am Sonntag .03.05 und laden
alle Mitglieder wie auch Gäste sehr herzlich ein. Treffpunkt ist um 3.00 Uhr beim
Ewaldhaus. Per PKW geht die Fahrt nach
Ratshausen zum Grillplatz Honau.
Von dort startet die Tour durch den Wald
zur Oberen Säge. Vom Stausee folgen wir
der Schlichem bis nach Dautmergen. Die
Wanderung dauert ca. ,5 Stunden, bei
einer Länge von etwa 8 km. Mitfahrgelegenheit ist gegeben, Fahrkostenanteil beträgt € ,50. Die Einkehr ist in Dautmergen im Gasthaus zum Wiesental. Wanderführer sind Ilse und Hans Mauch.
Homepage
immer
aktuell
info:
balingen.albverein.eu
Schützengilde 1834
Balingen e.V.
An alle Schützenkammeradinnen und
Kammeraden „und“ die es noch werden
möchten, bieten wir am 8.03.05 einen
Schießstandsaufsichts-Lehrgang an. Die
Kurskosten für den Tageslehrgang betragen 5 Euro. Anmeldeschulss ist der
0.03.05.
Das Schützenhaus der Gilde in der Streichener Str. 84, 7336 Balingen-Heselwangen ist donnerstags von 6.00 – 8.00
Uhr und sonntags von 0.00 – .00 Uhr
(Frühschoppen) geöffnet.
Kontaktdaten: Dieter Riester-Oberschützenmeister, Mobil 0 74/9 90 57 04 oder
E-Mail: dieter.riester@ riester-albstadt.de
SKG
Balingen e. V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung des SKG Balingen
Am Samstag, 8. April 05 um 9:00
Uhr findet im Naturfreundehaus Balingen
unsere Jahreshauptversammlung statt.
Hierzu laden wir recht herzlich ein. Folgende Tagesordnungspunkte stehen an:
. Begrüßung, . Berichte der Funktionäre, 3. Entlastungen, 4. Neuwahl des
1. Vorsitzenden, 5. Ehrungen, 6. Anträge und Verschiedenes.
Anträge, die der Mitgliederversammlung
zur Beschlussfassung vorgelegt werden
sollen, müssen spätestens bis 08. April
05 in schriftlicher Form beim Vorstand
Holger Hiemann, Hindenburgstr. 67,
7336 Balingen, eingegangen sein.
Aktivitäten des Bürgervereins
Die für den Monat März vorgesehene
Fahrt nach Herrenberg mit der Besichtigung des Glockenmuseums im Turm der
Stiftskirche muss aus gesundheitlichen
Gründen vorläufig verschoben werden.
Wir bitten die Mitglieder und Freunde des
Bürgervereins um Verständnis. Weitere Informationen werden wir wie üblich im
Mitteilungsblatt, im KULT und in der Tagespresse veröffentlichen. Der Termin für
Monat Mai bezüglich der Exkursion nach
Haigerloch mit dem Besuch des Atommuseums u.a. wird baldmöglichst bekannt
gegeben. Dr. Ingrid Helber, Pressereferentin
Chorprobe:
Immer donnerstags im Landjugendheim
Balingen, Geislinger Str. 7/ – auf dem
kleinen Heuberg. um 0.00 Uhr. Wir
freuen uns immer über neue Interessenten, Schnupperprobe ist jederzeit möglich.
Generalversammlung am 6.03.05 um
0.00 Uhr.
Coole Songs & nette Leute!
Wir singen vorwiegend englischsprachige
Songs der 50er bis 70er Jahre. Alle weiteren Infos unter: www.oldiechor.de . Den
Oldiechor live erleben? Gerne – das nächste Konzert findet am:
25. April 2015 in der Kulturscheune in Erlaheim statt. Eintritt 5 €, Karten erhalten
Sie bei allen Punkt-Filialen und dem Team
der Kulturscheune H5 aus Erlaheim.
Akkordeon-Orchester
Balingen e. V.
Jugendorchester
Mittwoch von 8.45 bis 9.45 Uhr
1. Orchester
Mittwoch von 0.00 bis .00 Uhr
Jeweils im Schützenhaus Heselwangen
Hobbygruppe
Mittwoch von 0.00 bis .00 Uhr im „Alten Landratsamt“
Akkordeonunterricht
Montag bis Freitag
Musikgarten und Musikalische Früherziehung und Melodica
Schnuppern Sie einfach mal unverbindlich
und kostenlos bei uns rein!
Infos und Anmeldung unter Tel.: 0 74 33/
9 55 74 45 oder 0 7/7 93 73 86
EC Eisbären Balingen
Training:
Klein- und Kleinstschüler (2003 und
jünger) Dienstag und Donnerstag 7.00 –
8.00 Uhr
Knaben (2001-2002) Dienstag: 8.009.00 Uhr, Donnerstag: 8.00 – 9.5
Uhr
Schüler und Junioren (2000 und älter)
Dienstag: 9.00 – 0.00 Uhr, Donnerstag
9.5 – 0.5 Uhr
Torwarttraining Dienstag 7.30 – 8.30
Uhr
Infos und Anmeldungen bei Feli.HettlerFoest@web.de oder unter www.ec-eisbaeren-balingen.de
Rückblick: Das Knabenteam der Spielgemeinschaft EC Eisbären Balingen / TSG
Reutlingen trat am Samstag in Balingen
gegen den . CfR Pforzheim an, den sie in
den vergangenen drei Spielen jeweils bezwingen konnten. Trotz deutlicher spielerischer und personeller Überlegenheit vereitelte eine bestens aufgelegte Torhüterin
der Gäste ein ums andere Mal die fast
00-prozentien Torchancen der Gastgeber. Obwohl die jungen Reutlinger und
Balinger die mit nur zehn Feldspielern angereisten Pforzheimern über lange Zeit in
ihrem Drittel hielten, konnten sie zahllose
gezielte Schüsse aufs gegnerische Tor
nicht in Zählbares ummünzen. Die Gäste
gingen sogar nach einer schönen Soloaktion im . Drittel mit unverdient :0 in
Führung. Im 3. Drittel gelang nach einer
unübersichtlichen Situation vor dem Pforzheimer Gehäuse und mehreren parierten
Torschüssen endlich der zwar glückliche,
aber mehr als verdiente Ausgleich durch
Tom Holocher. Der Endstand von : (0:0,
0:, :0) nach der regulären Spielzeit bedeutete wie bei der letzten Begegnung in
Pforzheim ein Penalty-Schießen. Goalie
Nico Gossler parierte alle Pforzheimer
Schüsse, während Darren Veihelmann und
Dustin Eisele die Schlussfrau der Gäste bezwangen und so den verdienten Siegpunkt für die Spielgemeinschaft retteten.
Vorschau:
Am kommenden Samstag treffen die Knaben um 9.00 Uhr zu ihrem letzten Heimspiel in dieser Saison auf die Mannschaft
aus Bietigheim.
Achtung:
Die Laufschule vom .3. wurde auf den
8.3., von 0.30 – .30 Uhr, verlegt.
Line-Dance Gruppe
„Sunshine-Dancer”
Sunshine-Dancer line dance & mehr
Anfängerkurs: Donnerstag von 9.00 –
0.00 Uhr
Einstieg jederzeit möglich.
zusätzlich inklusiv gemeinsames Tanzen
0.00 – 0.30 Uhr
Für Fortgeschrittene: jeden Donnerstag
von 0.00 – .00 Uhr
Wo: im Gymnastikraum in der Längenfeldhalle Schulzentrum Balingen
Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir
freuen uns auf Euch/Sie
Bei Interesse einfach mit uns Kontakt aufnehmen.
Kontakt:
www.sunshine-dancer-balingen.eu
Tel. Willi 0 74 33/ 0 79 47, Mobil 0 78/
9 3 37,
Vereinshandynr.
0 5/
56 64
Boogie Freunde
Balingen e. V.
Bewegung ist gesund, hält jung und fit …
Keine Lust, mutterseelenallein im Wald
rumzujoggen?
Keine Lust in der Eisenbude Gewichte zu
stemmen?
Tanzen ist eine super Alternative, die Spaß
macht. Und man kann es zusammen mit
dem Partner betreiben. Also keine Sportart, die die Geschlechter trennt, sondern
verbindet.
Wir trainieren regelmäßig:
– mittwochs ab 0.5 Uhr, Festhalle in
Engstlatt, auf der Halde – freitags ab 0.00 Uhr in der Gymnastikhalle der Grund- und Hauptschule in
Frommern.
Aktuelles findet man immer brandheiß auf
unserer Homepage:
www.boogie-freunde-balingen.de
Tanzfabrik
Balingen e. V.
Unsere neuen Kurse im Frühling:
VINYASA Power Yoga
Dienstags, 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr, seit
dem 03.03. (0 Mal)
Beim Vinyasa Power Yoga sind die Bewegungen fließend und folgen dem Rhythmus der Ein- und Ausatmung. Vinyasa
werden die Bewegungen genannt, die
synchron zum Atem ausgeführt werden.
Durch das kraftvolle Training für den
ganzen Körper kann man sich richtig auspowern. Gleichzeitig kommt man durch
die Konzentration auf den Atem und die
Anfangsmeditation und Entspannung am
Ende der Yogastunde zur Ruhe.
Einerseits hat man einen guten Ausgleich
nach einem stressigen Tag und kann seinen Geist beruhigen. Andererseits hat
man viel Bewegung für alle Muskeln, dadurch werden Blockaden im Körper gelöst
und Energien freigesetzt.
Unser regelmäßiges Vereinstraining:
Hip Hop Jugend
Hip-Hop Kids : Montags 7.30 bis 8.30
Uhr.
Hip-Hop Jugend: Montags 8.30 bis
9.30 Uhr.
Hip-Hop Kids : Freitags 6.30 bis 7.30
Uhr.
Hip-Hop Mini: Freitags 7.30 bis 8.30
Uhr.
Boogie Woogie
Mittwochs, 0.00 Uhr
Disco-Fox
Sonntags, 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr.
Alle Kurse und Trainings finden in der
Tanzfabrik, Beethovenstr. 3 in BalingenDürrwangen statt.
Kostenlose Schnupperstunden sind jederzeit möglich! Wir freuen uns auf Euch!
Allgemeine Information und Anmeldung
Fitgymnastik unter Tel. 0 74 33/7 48 86,
Infos zu Hip Hop unter Tel. 0 74 33/
9 97 69 8
Weitere Informationen unter
www.tanzfabrik-balingen.de
Probezeiten Gospelchor:
Montags, 9.30 Uhr – .30 Uhr
Musiksaal Längenfeldschule Balingen
Probezeiten Vokalensemble:
Mittwochs, 9.30 Uhr – .30 Uhr
Musiksaal Gymnasium Balingen
Neue Sängerinnen und Sänger sind immer
herzlich willkommen!
Weitere Information auch auf unserer Homepage www.voices-hearts-souls.de
Nächste Auftritte:
Sonntag, . März, 8.00 Uhr: Benefizkonzert in der Klosterkirche in Oberndorf
zu Gunsten sozialer Projekte im In- und
Ausland von Soroptimist International
Am Montag, 3.03.05, um 9.30 Uhr
findet die Jahreshauptversammlung des
Chores Voices, Hearts & Souls e.V. im Zollernschloss Balingen statt.
Aktive und passive Mitglieder sind herzlich
willkommen.
7
Südfisch e. V. Balingen
Vorankündigung
Frische und gerauchte Forellen für Karfreitag
Am Gründonnerstag, 02. April ab 5.00
Uhr werden im Fischerstüble am Pappelsee selbstgerauchte und frische Forellen
verkauft. Vorbestellungen werden unter
folgenden Telefonnummern entgegengenommen:
Fam. Heuser 0 74 33/ 37 93
Fischerstüble 0 60/93 04 43 50 nur am
Wochenende
Die Vorstandschaft
Fischereiverein
Schömberg-Balingen e.V.
Anfischen Ratshauser See und Vorankündigung Fischverkauf am Gründonnerstag
Unser vereinsinternes Eröffnungsfischen
am Ratshauser See findet am Sonntag,
22.03.2015, ab 8.00 Uhr statt, sofern der
See eisfrei ist.
Dazu laden wir alle aktiven und passiven
Mitglieder, sowie die Ehrenmitglieder und
die Jungfischer recht herzlich ein. In der
Ratshauser Hütte könnt ihr euch nach
dem Angeln beim gemütlichen Zusammensitzen mit Speis und Trank stärken.
Das Anfischen am Vorsee findet am Sonntag, 29.03.15, ab 8.00 Uhr statt. Auch
hier seid ihr nach dem Angeln in der Ratshauser Hütte zur Einkehr willkommen.
Falls der Ratshauser See am .03.5
noch nicht eisfrei ist, vertauschen wir die
Termine und beginnen mit dem Anfischen
am Vorsee.
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme
und wünschen euch zum Anfischen Petri
Heil.
Am Gründonnerstag, 0.04.05, findet
unser traditioneller Fischverkauf bei der
Walter-List-Hütte am Ratshauser See ab
4.00 Uhr statt. Wir bieten Ihnen wie gewohnt, fangfrische, küchenfertig vorbereitete Forellen und geräucherte Forellen. Extrawünsche wie Karpfen oder Filets sind
auf Bestellung möglich. Unsere Jungfischer werden zusätzlich vor dem Edeka
Markt Koch in Schömberg geräucherte Forellen verkaufen. Ihre Bestellung wird ab
sofort gerne entgegengenommen von:
Doris Seybold, Kassier FV Schömberg-Balingen e.V., 0 7/7 59 67 59
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Die Vorstandschaft
www.fischereiverein-schoembergbalingen.de
Förderverein
Balinger Konzerte e. V.
Trio Opus 8
Die drei Interpreten Michael Hauber, Eckhard Fischer und Mario de Secondi wählten für ihr Ensemble den ungewöhnlichen
Namen Trio Opus 8, weil sie sich beim Studium des H-Dur Trios, Opus 8 von Johannes Brahms zusammengefunden hatten.
Nach Studien an der Stuttgarter Musikhochschule und bei Meisterkursen bedeutender Interpreten trat das Trio 986 zum
ersten Mal vor die Öffentlichkeit. Noch im
selben Jahr wurden die drei Künstler, die
zuvor bereits solistische Preise errungen
hatten, als Ensemble Preisträger bei internationalen Kammermusikwettbewerben
in Colmar, Triest, Florenz, Bordeaux und
mit dem „Felix Mendelssohn-Bartholdy
Preis“ in Berlin ausgezeichnet.
Das Trio konzertiert international auf allen
großen Podien und Festivals.
8
Die drei Künstler sind Professoren an den
Musikhochschulen Mannheim, Detmold
und Trossingen. Samstag, 21. März,
9.00 Uhr, Stadthalle Balingen, Großer
Saal.
Förderverein
Jugendmusikschule
Balingen e. V.
Mitgliederversammlung
am 5. März 2015
Margrit Nürnberger, . Vorsitzende des
Fördervereins, dankte dem Klavierduo
(Verena Dallmann, Lea Straub) für die
schöne musikalische Eröffnung des
Abends. Dann begrüßte sie die anwesenden Mitglieder, unter ihnen Bürgermeister
Reinhold Schäfer und Amtsleiter Harry
Jenter. Im Jahresrückblick berichtete Frau
Nürnberger u.a. von den Wettbewerben
„Jugend musiziert“. Alle Preisträger unserer Jugendmusikschule erhielten bei einem
Preisträgerkonzert ein Geschenk. Das Jahr
war allerdings geprägt vom 60-jährigen
Jubiläum der Jugendmusikschule Balingen. Der offizielle Festakt war am 9.
März 04. Der Festvortrag hatte das
Thema: „Musikschulen als kommunale
Aufgabe der kulturellen Grundversorgung.“ Dieser Festakt war der Auftakt zu
4 außergewöhnlichen Konzerten bei denen mehr oder weniger alle Schüler und
Lehrer mitgewirkt haben. Ohne ein besonderes Engagement der Schulleitung unter
Herrn Josef Lohmüller und allen beteiligten Lehrern wäre dies alles nicht möglich
gewesen. – Der Förderverein besteht nun
auch seit 0 Jahren. Er hat die genannten
Veranstaltungen sehr gerne unterstützt.
Diese Ausführungen wurden dann von
Herrn Erich Müller, der als 3. Vorsitzender
die Funktion des Schatzmeisters innehat,
weitergeführt. Er berichtete, dass die Zahl
der Mitglieder bei 33 stabil geblieben ist
und erläuterte ausführlich die Jahresrechnung mit Einnahme- und Ausgabepositionen. Kassenprüfer Bürgermeister Reinhold
Schäfer konnte eine ordnungsgemäße
Kassenführung bestätigen. Einstimmig
wurde daraufhin die Jahresrechnung für
das Jahr 04 festgestellt. Bürgermeister
Schäfer beantragte die Entlastung des gesamten Vorstandes, die von der Versammlung auch einstimmig erteilt wurde. Er
dankte dem Vorstand für seinen erfolgreichen Einsatz für den Förderverein. Sein
Dank galt ebenso dem Leiter der Jugendmusikschule, Herrn Josef Lohmüller, und
allen Lehrerinnen und Lehrern. Der Haushaltsplan für das Jahr 05 wurde nun
von Herrn Müller vorgestellt. Unterstützt
werden wiederum der Wettbewerb „Jugend musiziert“, die Durchführung einer
Orchesterfreizeit sowie besondere Aktivitäten von Ensembles etc. – Unser . Kassenprüfer, Herr Hans-Hartmut Gern, ist im
Juni 04 verstorben. Im Laufe der letztjährigen Mitgliederversammlung hat er
noch das Ergebnis der Kassenprüfung vorgetragen. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten. Als Nachfolger wählte die
Versammlung einstimmig unser langjähriges Mitglied, Herrn Rolf Kleinschrot. – Der
Lei-ter der Jugendmusikschule, Herr Josef
Lohmüller, informierte über den aktuellen
Stand bei der Musikschule und dankte im
Rahmen seines Berichtes dem Förderverein
für seine fruchtbare Arbeit.
Förderverein der Lauwasenschule Balingen e.V.
Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Lauwasenschule
Die Mitgliederversammlung des Förderver-
eins der Lauwasenschule, Balingen e.V.
findet am Donnerstag, 19. März 2015
um 9.00 Uhr in der Lauwasenschule
statt.
Auf der Tagesordnung stehen die Jahresberichte, der Kassenbericht, die Entlastung
des Vorstandes, Wahlen und Neues von
der Lauwasenschule durch die Schulleitung.
Reha-Sport
Freitag
6.00 Uhr
Auf Anfrage bei Ihrem Arzt, erhalten Sie
eine Verordnung für die Kurse.
Informieren Sie sich über unser Angebot,
Telefon: 0 74 33/ 63 7.
Ihr Rehasportverein Baden Württemberg
e.V.
Herzgruppe
Der Verein für mehr Lebensqualität
und besseres Wohlbefinden
Wir bieten an: Gymnastik gegen schmerzende Gelenke, Rückenprobleme und andere orthopädische Beschwerden.
– Zusätzliche Kursstunde am Dienstag –
Beispiele für Kurszeiten:
Montag
0.30 Uhr und 0.30 Uhr
Dienstag 0.30 Uhr und 7.30 Uhr
Donnerstag 0.30 Uhr und 6.30 Uhr
Eine Verordnung für diese Kurse erhalten
sie von ihrem Arzt – die Gebühren übernimmt ihre Krankenkasse.
Weitere Informationen erhalten sie von
unseren anerkannten und zertifizierten
Fachtrainern und unter
rehasport-balingen@web.de.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr
REHA-Sport Balingen e.V.
Am Bangraben 3, 7336 Balingen, Tel.:
0 74 33/99 90 90 (im INJOY Balingen)
Kneipp-Verein
Balingen e. V.
Spielenachmittag
Am Donnerstag, 19. März von 4.00 –
6.30 Uhr veranstaltet der Seniorentreff
des Kneipp-Vereins einen Spielenachmittag im Bürgerhaus in Endingen. Alle, die
gerne spielen, sind herzlich eingeladen.
Gängige Karten- und Brettspiele liegen
bereit, Sie dürfen aber auch gerne Ihr Lieblingsspiel mitbringen. Zwischendurch kann
auch eine kleine Pause mit Kaffee, Tee,
Getränken und Gebäck gemacht werden.
Keine Kosten, für Kaffee, Kuchen und Getränke wird eine Spendenkasse aufgestellt. Wir bitten um vorherige Anmeldung
unter Telefon 0 74 33/ 0 0 37.
Frühjahrswanderung
Die erste Wanderung des Jahres 05 findet am Sonntag, 29. März bei Ostdorf
statt.
Wir treffen uns um 4.00 Uhr am Parkplatz beim Wertstoffzentrum in Balingen.
Alfred Dreher führt uns mit einer Wanderung bei bzw. um Ostdorf. Dauer ca. Stunden. Es ist auch eine kürzere Strecke
möglich. Im Anschluss ist eine Einkehr geplant. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 0 74 33/33 48.
Gesundheits- und
Rehasportverein
Baden-Württemberg e.V.
Abt. Balingen
Reha-Sport & Aqua-Reha-Sport
Reha-Sport für orthopädische Beschwerden (auch im Wasser)
Zeiten:
Aqua-Reha-Sport
Montag
6.45 Uhr und 9.35 Uhr
Mittwoch
8.5 Uhr, 9.05 Uhr und
8.00 Uhr
Freitag
8.00 Uhr
Jahreshauptversammlung am 27.03.15
um 19.00 Uhr
Eingeladen sind alle Mitglieder und
Freunde der Herzgruppe, ins Gasthaus
Lang in Balingen.
Die Tagesordnung wurde bereits veröffentlicht. Anträge zur Versammlung können bei Roland Hehl telefonisch unter
0 74 33/9 99 08 50 oder bei der Versammlung eingereicht werden.
Roland Hehl
. Vorsitzender
Arbeiterwohlfahrt
Ortsverein Balingen e. V.
Mit unserem Service „Essen auf Rädern“
liefern wir Ihnen 365 Tage im Jahr frisch
gekochte Mahlzeiten direkt zu Ihnen nach
Hause. Unser „Mobiler Sozialer Dienst“
bietet außerdem täglich Hilfsdienstleistungen im Haushalt und Besorgungs- bzw.
Einkaufsfahrten sowie das Erledigen von
Gartenarbeiten und Personentransporten
an. Testen Sie uns! Unter der Rufnummer
0 74 33/ 07 9 erreichen Sie uns von
Montag bis Sonntag von 8.00 bis .00
Uhr.
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband
Zollernalb e. V.
Ehrenamtliche Fahrer/innen gesucht:
Der DRK-Kreisverband Zollernalb e.V. bietet einen Fahrservice für die Asylbewerber/innen von Rosenfeld-Isingen nach Balingen in den Kleider- und Tafelladen an.
Hierzu suchen wir noch ehrenamtliche
Fahrer/innen, die die Bewohner Freitagmittags um 4.30 Uhr in Isingen mit unserem VW-Bus abholen und sie nach dem
Einkauf wieder zurückbringen. Weitere
Informationen unter Telefonnummer:
0 74 33/9 09 98 43 oder
elvira.bruenle@drk-zollernalb.de
Ehrenamtliche Fahrer/innen gesucht:
Der DRK-Kreisverband Zollernalb e.V. bietet einen Fahrservice für die Kinder der
Asylbewerber von Balingen zum therapeutischen Reiten an. Hierzu suchen wir noch
ehrenamtliche Fahrer/innen, die die Kinder
Dienstagmittags zum Reiten bringen und
wieder zurück. Weitere Informationen unter Telefonnummer: 0 74 33/9 09 98 43
oder elvira.bruenle@drk-zollernalb.de
Ehrenamtliche Schulbegleitung: Der
DRK-Kreisverband Zollernalb e.V. unterstützt die Kinder von Asylbewerbern, die
gemeinsam eine Klasse in der Sichelschule
besuchen. Die ehrenamtliche Arbeit findet
immer Dienstag- und Donnerstagmorgens
statt von 8.30 – .00 Uhr. Sie unterstützen die Lehrer und helfen bei der Betreuung der Kinder. Weitere Informationen
unter Telefonnummer: 0 74 33/9 09 98 43
oder elvira.bruenle@drk-zollernalb.de
Bei allen Tätigkeiten ist die Abgabe des
Führungszeugnisses bzw. des Erweiterten
Führungszeugnisses obligatorisch.
Wilhelmstraße 8, 7336 Balingen, Tel.:
0 74 33/ 70 6 3, Fax 0 74 33/ 70 6 5
Träger: Evangelische Gesamtkirchengemeinde Balingen, Katholische Heilig-GeistGemeinde Balingen und der Förderverein
Balinger Tafel e.V.
Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot
und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss.
Die Tafeln in Deutschland bemühen sich
dort zu helfen, wo die Not am größten ist.
Ziel der Tafeln ist es, qualitativ einwandfreie
Nahrungsmittel an Menschen in Not zu verteilen. Diese Lebensmittel werden der Tafel
vom Einzelhandel und von Privatpersonen
gespendet. Zum Einkauf berechtigt die
Kundenkarte. Die Anträge dafür werden
von der Diakonischen Bezirksstelle, Ölbergstr. 7, Balingen und der Caritas, Wilhelmstr. 8. Balingen ausgestellt.
Einkaufszeiten: Dienstag- und Freitagnachmittag von 4.00 bis 7.00 Uhr
Tagesmütter +
Tagesväter im
Jugendförderverein
Zollernalbkreis e. V.
Eltern aufgepasst!
Wussten Sie schon …
… dass der Jugendförderverein Zollernalbkreis e.V. kostenlos in allen Fragen der
Kindertagespflege berät? Vereinbaren Sie
heute noch einen Termin mit uns!
AnsprechpartnerInnen für Bereich Balingen sind: Hr. Weise (0 74 33/ 0 5 4),
für den Bereich Albstadt Fr. Gmelin
(0 74 3/9 35 3 3), für den Bereich Hechingen Fr. Löffler (0 74 7/7 39 79 9).
Für mehr Informationen oder bei Interesse
an der Tätigkeit als Tagesmutter/-vater besuchen Sie uns im Internet unter www.jugendfoerderverein-zollernalbkreis.de
Feuervogel e. V.
Informations und Beratungsstelle gegen
sexuellen Mißbrauch im Zollernalbkreis
Bitte beachten, neue Adresse: Herrenmühlenstr. 1 in Balingen
Kontaktzeiten:
montags 0.00 – .00 Uhr,
dienstags 5.00 – 7.00 Uhr,
donnerstags 9.00 – .00 Uhr
Diese Kontaktzeiten können für alle Anfragen, sowie für telefonische Beratungen
genutzt werden. Während der Beratungsund Außentermine ist der Anrufbeantworter eingeschaltet. Jede Anfrage wird so
schnell wie möglich beantwortet.
Herrenmühlenstraße , Balingen, Tel.:
0 74 33/7 70 00, E-Mail: info@feuervogel-zollernalbkreis.de, Internet: www.feuervogel-zollernalbkreis.de, Internet für Jugendliche: www.feuervogel-online.de
Freundeskreis für
Suchtkrankenhilfe
Zollernalb e. V.
Mörikestr. 5, 7336 Balingen
Gruppen für Betroffene und Angehörige im Vereinsheim
montags 0.00 – .00 Uhr reine Frauengruppe
mit
Angela
Moser
(Tel.
0 74 36/80 64) und Brigitte Erler (Tel.
0 74 76/4 49 08 69)
mittwochs 9.30 – .00 Uhr mit Hans
Edelmann (Tel. 0 74 7/0 39), Adelheid
Thalmaier (Tel. 0 74 33/9 55 7 5) und Sabine Streib (Tel. 0 74 33/30 8 7)
donnerstags Führerscheinseminar 9.00 –
0.00 Uhr mit Jochen Schirrmeister (Tel.
0 74 3/7 60 0)
donnerstags 0.00 – .00 Uhr mit Manfred Schwenck (Tel. 0 74 3/5 3 88) und
Brigitte Erle (Tel. 0 74 76/4 49 08 96)
donnerstags 0.5 – .5 Uhr mit Angela Moser (Tel. 0 74 36/80 64) und Jochen Schirrmeister (Tel. 0 74 3/7 60 0)
Katholische Erwachsenenbildung Zollernalbkreis e.V.
„Wo nichts mehr geht ist alles drin!“
Das Abendseminar findet am Dienstag,
4. März 05 von 8.30 – .30 Uhr im
Kath. Gemeindehaus, Heilig Geist-Kirchplatz 4, in Balingen statt. Die Leitung hat
Frau Friedgard Blob, Dipl.-Psychologin,
Dipl.-Pädagogin, Lehrberaterin & Gesprächstherapeutin GwG, aus Tübingen.
In der vertrauten Umgebung bleiben
können: Wohnraumanpassung fürs
Alter
Der Vortrag in der Reihe „Wege des Älterwerdens – Informationen und Gespräche“
findet am Donnerstag, 9. April 05, um
9.00 Uhr im Studio der Stadthalle,
Hirschbergstr. 38, in Balingen statt. Der
Referent ist Herr Eberhard Schneider-Richter, Wohnberater, aus Balingen.
Nordic-Walking – für alle, die aktiv
sind oder sein wollen
(3-teilig) beginnt am Montag, 3. April
05 in Balingen-Heselwangen. Geleitet
wird der Kurs von Frau Beate Heiß, Physiotherapeutin aus Balingen. Der Kurs findet
von 9.00 – 0.30 Uhr statt.
Wirbelsäulengymnastik mit Beckenbodentraining
(-teilig) beginnt am Dienstag, 4. April
05. Der Kurs findet von 9.00 – 0.00
Uhr im Kath. Gemeindezentrum Edith
Stein, Hirschbergstr. , in Balingen
statt. Die Leitung hat Frau Gabriele Luppold, DTB-Kursleiterin Beckenbodentraining aus Rosenfeld.
Hatha Yoga
(0-teilig) beginnt am Dienstag, 4. April
05. Der Kurs findet von 9.30 – 0.30
Uhr im Kath. Gemeindezentrum Edith
Stein, Hirschbergstr. , in Balingen
statt. Die Leitung hat Herr Heinz Wesselbaum, Yogalehrer SKA, aus Balingen.
„Hilfe, mein Kind hat Lernprobleme –
Lernblockaden lösen“
Das Seminar findet am Freitag, 7. April
05 von 4.30 – 7.30 Uhr im Kath. Gemeindehaus, Heilig Geist-Kirchplatz 4, in
Balingen statt. Die Referentin ist Frau Carola Lang, Lernberaterin und Evolutionspädagogin, aus Winterlingen.
600 Jahre Konstanzer Konzil – Tagesfahrt
Der Besuch in der Konzilsstadt Konstanz
mit Busfahrt und thematischer Stadtführung findet am Samstag, 8. April
05 von 7.00 – 0.00 Uhr statt. Die Leitung haben Herr Dr. Winfried Hecht,
ehem. Stadtarchivar und Herr Peter Müller, Pilgerbegleiter und Autor, beide aus
Rottweil.
Anmeldung und weitere Informationen
unter: Tel.: 0 74 33/9 0 0-30 oder über
E-Mail info@keb-zak.de
Weltladen Balingen
Ostergeschenke
Schenken ist eine schöne, aber manchmal
auch eine komplizierte Angelegenheit. Es
gibt zwar eine Fülle schöner Produkte überall zu kaufen, aber weiß ich denn wirk-
lich, was es mit den schönen Dingen auf
sich hat? Oft mangelt es an Transparenz
und Information.
Im Weltladen finden Sie Geschenkideen
für jeden Geschmack: Musikinstrumente,
Schmuck,
Schokoleckereien,
Seidentücher, Tee, Osterschmuck und vieles
andere mehr. Und nur im Weltladen können Sie sicher sein, dass das Geschenk allen, auch denen, die es hergestellt haben
Freude bereitet. Möglich ist das vor Allem,
wenn wir ihnen gerechte Preise zahlen.
Einen ersten Blick in den Balinger Weltladen können Sie übrigens auch im Internet
werfen.
Unter www.weltladen-balingen.de finden
Sie Fotos von ausgewählten Produkten,
Einblicke in den Laden, Informationen, interessante Links und vieles mehr.
Wir gratulieren herzlich:
Am 23. März: Herrn Walter Maier, Eisenwiesen 4, zum 77. Geburtstag.
Montag, 23. März
7.30 Jungschar für Mädchen und Jungs
(ab . Klasse bis 3 Jahren)
9.30 Uhr Chor Online
Dienstag, 24. März
4.30 Uhr Ökumenischer Seniorennachmittag: „Eindrücke aus dem Heilige Land“
– Gemeindepraktikant Pierre Schmid wird
von seinem 8monatigen Aufenthalt in Israel erzählen. Pfarrer Zimmermann hält
die Andacht. Außerdem werden die Anmeldungen für den Ausflug am 9.05.
zum Haus Bittenhalde entgegen genommen.
9.00 Uhr Teentreff für 3- bis 7jährige
Mittwoch, 25. März
9.30 Uhr Spielkreis für Eltern mit ihren
Kindern von 0 – 3 Jahren
6.00 Uhr Konfirmandenunterricht
Donnerstag, 26. März
9.30 Uhr Spur 8 – Glaubenskurs im Gemeindehaus, 7. Abend
0.00 Uhr Kirchenchor
Vorankündigung: Am Samstag, 8.
März, findet um 9.30 Uhr der Abschlussgottesdienst des Glaubenskurses „Wir
feiern das Fest des Lebens“ im Gemeindehaus statt.
Kath. Kirchengemeinde St. Paulus
Frommern
Die Termine der kirchlichen Mitteilungen
finden Sie unter Frommern.
Freiwillige Feuerwehr
Balingen
Abteilung Endingen
Termin:
Am Donnerstag, 19. März findet unser
Übungsdienst statt – Beginn 0.00 Uhr.
Am Mittwoch, 25. März findet der Jugendfeuerwehrdienst von 8.00 Uhr bis
0.00 Uhr statt.
Simon Buttkus, Schriftführer
Evang. Kirchengemeinde Endingen
Gemeindebüro Am Wettbach 3
Telefon 0 74 33/93 0 0
Telefax 0 74 33/93 0 E-Mail:
gemeindebuero.endingen@elkw.de
Homepage: www.ev-kirche-endingen.de
Pfarrer:
Dr. Johannes Zimmermann
(0 74 33/93 0 0)
Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Montag und Donnerstag 9.00 – .00
Uhr.
Nähere Informationen zu unseren Gruppen und Kreisen erhalten Sie gerne im Gemeindebüro oder auf der Homepage.
Donnerstag, 19. März
9.30 Uhr Spur 8 – Glaubenskurs im Gemeindehaus, 6. Abend
0.00 Uhr Kirchenchor
Freitag, 20. März
0.00 Uhr Blackpoint, Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene ab 6
Jahre
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr Gottesdienst Sonntag halb
zehn mit Hardy Burkhardt und Team;
Thema: „Mit dem Rücken zur Wand (K)ein
Ausweg in Sicht?“
9.30 Uhr Abenteuerland für Kinder im
Gemeindehaus.
9.30 Uhr Spatzennest für kleinere Kinder
unten im Gemeindehaus
Abteilung Fußball
Abteilungsversammlung am Donnerstag,
26. März 2015 im Vereinszimmer – Beginn 0.00 Uhr.
Die Tagesordnung wird noch bekannt gegeben.
Ich freue mich auf euer Kommen
A. Sättele
SG Endingen/
Roßwangen
SG Aktive Aktuell: Endlich ein 6-PunkteSonntag für unsere Aktiven-Teams. Das
zweite Heimspiel der SG endete mit dem
zweiten Sieg! Gegen den TSV Stetten
a.k.M. gab es einen deutlichen und auch
verdienten 5:0-Sieg! Dabei konnten sich 5
verschiedene Spieler als Torschützen auszeichnen: Baris Pesket, Denis Göktas, Antonio Pontarollo, Bujar Bajraj und Alex
Butz! Durch den Sieg konnte unsere SG
die Abstiegsränge verlassen! Auch unsere
SG startete erfolgreich in die Rückrunde.
Bei der SG Weildorf/Bittelbronn gab es
einen :0-Auswärtsieg!
Die nächsten Termine: C-JuniorenTestspiel: Samstag, 5.00 Uhr SG Endingen-Roßwangen gegen TSV Frommern II
in Endingen / Aktive Kreisliga B: Sonntag,
5.00 Uhr SG Erzingen/Roßwangen-Endingen II gegen Türk Pam.Haigerloch in Erzingen / Aktive Kreisliga A: Sonntag,
5.00 Uhr SG Obernheim-Nusplingen gegen SG Roßwangen-Endingen in Obernheim
Trainingszeiten:
Bambini (2008 und jünger)
Montag, 6.5 bis 7.30 Uhr SparkassenArena Balingen
9
F-Junioren (2006+2007)
Mittwoch, 6.5 bis 7.30 Uhr Sparkassen-Arena Balingen und Freitag, 7.30 bis
9.00 Uhr Turnhalle Roßwangen
E-Junioren (2004+2005)
Montag, 6.5 bis 7.30 Uhr SparkassenArena Balingen + Freitag 7.30 bis 9.00
Uhr Turnhalle Endingen
D-Junioren (2002+2003)
Montag, 7.00 bis 8.30 Uhr Turnhalle
Endingen und Mittwoch, 6.5 bis 7.30
Uhr Sparkassen-Arena Balingen
C-Junioren (2000+2001)
Dienstag, 7.45 bis 9.30 Uhr + Donnerstag, 7.00 bis 9.00 Uhr Turnhalle Endingen
B-Junioren (1998+1999)
Dienstag + Donnerstag, 8.30 bis 0.00
Uhr, Sportplatz Endingen
A-Junioren (1996+1997)
Dienstag + Freitag, 9.5 bis 0.45 Uhr,
Sportplatz Endingen
Aktive Kreisliga A
Mittwoch + Freitag, 9.00 Uhr Sportplatz
Roßwangen
Aktive Kreisliga B
Dienstag + Freitag, 9.5 Uhr Sportplatz
Erzingen
Ü30 Dienstag, 9.30 Uhr Turnhalle Endingen
Alle Infos gibt es auch auf unserer Homepage: www.sg-rosswangen-endingen.de
Musikverein
Endingen e. V.
Freitag, 20. März 2015
Probe der aktiven Kapelle im kath. Gemeindehaus
Freitag, 27. März 2015
Probe der aktiven Kapelle im kath. Gemeindehaus
Alle aktuellen Auftritte, Bilder und Infos
findet ihr auf www.mv-endingen.de
Noch in diesem Jahr wird entschieden, ob
die Ortsumfahrung Endingen – Erzingen in
den vordringlichen Bedarf des neues Bundesverkehrswegeplanes kommt oder
nicht.
Deshalb ist es wichtig, dass bei allen Veranstaltungen und Aktionen in den nächsten Monaten viele Einwohner von Endingen und Erzingen kommen. Nur durch
eine große Anzahl an Veranstaltungsteilnehmern kann gezeigt werden, dass die
Ortsumfahrung von der Bevölkerung gewollt ist.
Die Bürgerinitiative Ortsumfahrung Endingen – Erzingen hält am Donnerstag,
19.03.2015 um 9:30 Uhr im Bürgerhaus
Endingen seine Mitgliederversammlung ab
und freut sich auf viele Mitglieder und Gäste an diesem Abend.
Heike Zatrieb (Schriftführerin der BI)
Am 24. März: Frau Kornelia Emma Streib,
Langwiesenstraße , zum 79. Geburtstag.
Am 25. März: Frau Helga Martina Miller,
Mühlrainstraße 3, zum 77. Geburtstag.
Sitzung des Ortschaftsrates
Die Sitzung des Ortschaftsrates Engstlatt
findet am Donnerstag, 19. März 2015
statt. Beginn der öffentlichen Sitzung ist
um 19.30 Uhr im Sitzungsraum des
Rathauses.
Endgültige Tagesordnung:
.
Bürgerfragestunde
.
Bekanntgaben
. Verkehrsrechtliche Anordnung
OV Jetter informiert über die halbseitige Sperrung des Verkehrs und
die Gesamtsperrung des Gehwegs
in der Klingenbachstr. 4 wegen Reparaturarbeiten am Kabelverteilerschrank – Tagesbaustelle vom
03.03. bis 3.03.05.
3.
Baugesuche
3. Beantragte Baugesuche
3.. Nachgenehmigung der Werbetafeln, Vordächer, sowie des Aussenlagerbereiches,
Häselstr. 3.. Erneuerung 0-kV-Freiluftschaltanlage mit Betriebsgebäude und
Schalthaus, Mühlsteigstr. 3..3 Neubau einer Produktionshalle mit
Bürogebäude, Häselstr. 4
3. Genehmigte Baugesuche
4.
Zustimmung zu den Wahlen bei der
Freiwilligen Feuerwehr Balingen,
Abteilung Engstlatt
Vorlage Drucksache Nr. 05/057
zur Anhörung
5.
Information zum Schulleitungsbesetzungsverfahren
zur Information
6.
Verschiedenes
Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich
an.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind ganz
herzlich eingeladen.
Klaus Jetter
Ortvorsteher
Mobiles Bürgerbüro
Am Donnerstag, 26. März 2015 von
14.15 bis 17.00 Uhr befindet sich wieder
das mobile Bürgerbüro in der Ortschaftsverwaltung in Engstlatt. Es können Ausweise und Pässe beantragt werden. Machen Sie am besten einen Termin unter Telefon: 60 59.
Fundsache
Ein Eyachbad Mehrfachkarte wurde in
Engstlatt gefunden. Eigentumsansprüche
können bei der Ortschaftsverwaltung
Engstlatt, Telefon 60 59, geltend gemacht
werden.
Evang. Kirchengemeinde Engstlatt
Wir gratulieren herzlich:
Pfarrer Ch. Braunmiller
Tel. 0 74 33/ 6 66, Fax 0 74 33/ 5 55
E-Mail: Pfarramt@engstlatt-evangelisch.de
Alle Infos auch unter:
www.engstlatt-evangelisch.de
Am 21. März: Herrn Leopold Levstik,
Dahlienstraße 7, zum 75. Geburtstag.
Am 23. März: Herrn Gotthilf Wilhelm
Haasis, Schweizer Straße 7, zum 8. Geburtstag.
Donnerstag, 19. März
9.30 Uhr Eltern-Kind-Kreis – ELKI – im
Evang. Gemeindehaus
4.30 Uhr Treffen der KU-3 Gruppe „Pumas“
0
8.30 Uhr Passionsandacht im Chor der
St. Peterskirche
9.30 Uhr „Komm und sing“ offener Liederabend mit Michael Petri im Evang. Gemeindehaus
Samstag, 21. März
9.00 Uhr Teenkreis im Evang. Gemeindehaus
Sonntag, 22. März – Sonntag Judika –
0.00 Uhr Familien-Gottesdienst mit
Abendmahl in der St. Peterskirche (Pfr.
Braunmiller) zum Abschluss der Konfi-3
Zeit der Kinder von Engstlatt und Auf
Schmiden.
.00 Uhr Kinderkirche im Nomadenzelt
(Gemeindehaus)
0.30 Uhr Gottesdienst im Gemeindezentrum Auf Schmiden (Pfr.in Schoblocher)
9.00 Uhr Gemeinschaftsstunde der Süddeutschen Gemeinschaft im Evang. Gemeindehaus
Dienstag, 24. März
.30 Uhr Gemeinsamer Mittagstisch „Essen und Schwätza“ im Gasthaus Ochsen
4.30 Uhr Frauenkreis im Evang. Gemeindehaus
9.5 Uhr Bibelstunde der Süddeutschen
Gemeinschaft, Treffpunkt Riedgasse 9
0.00 Uhr (9.30 Uhr für die englischen
Lieder) Gemeinsame Probe der ökumenischen Kantorei/ des Kirchenchors und der
Konfirmandeneltern im Gemeindezentrum Auf Schmiden
Mittwoch, 25. März
4.30 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindezentrum Auf Schmiden
9.00 Uhr Informationsabend und Anmeldung der „neuen“ Konfirmandinnen und
Konfirmanden“ von Engstlatt und Auf
Schmiden im Evang. Gemeindehaus
Engstlatt, Untere Bachstr. 4. Wenn jemand keine persönliche Einladung erhalten hat und im Jahr 06 konfirmiert werden will, bitte einfach vorbeikommen,
bzw. anrufen, Tel. 6 66
9.30 Uhr Frauenkreis im Gemeindezentrum Auf Schmiden
Donnerstag, 26. März
9.30 Uhr Eltern-Kind-Kreis – ELKI – im
Evang. Gemeindehaus
7.45 Uhr Konfis-Club , Treffpunkt Gemeindehaus
9.30 Uhr „Komm und sing“ offener Liederabend mit Michael Petri im Evang. Gemeindehaus
ASV Engstlatt e. V.
1910
Fit von Kopf bis Fuß für Jedermann in
der Turnhalle
Ein schwungvolles Gesundheitstraining
mit dem eigenen Körpergewicht, Gleichgewichtstraining, Herz- und Kreislauftraining, Rückenschule, Beckenbodentraining, Dehnung und Kräftigung, Kraft und
Ausdauer
montags für Frauen um 0.30 Uhr
donnerstags für Männer und Frauen um
0.00 Uhr
mittwochs für Männer um 9.00 Uhr
Wirbelsäulengymnastik in der Turnhalle
Rückenschule, Erhaltung und Kräftigung
der Rückenmuskeln
donnerstags 7.30 Uhr – 8.30 Uhr
8.30 Uhr – 9.30 Uhr
Musikverein
Engstlatt e. V.
Termine
Freitag, 20.3.2015
9.00 Uhr Probe der Jugendkapelle
0.5 Uhr Probe der Aktiven Kapelle
Schwäb. Albverein e. V.
Ortsgruppe Engstlatt
Halbtageswanderung am kommenden
Sonntag. Treffpunkt am Sonntag, 22.
März, ist um 3.00 Uhr am Bahnhof. Mit
den Autos wird nach Albstadt-Ebingen gefahren. Mitfahrgelegenheiten sind vorhanden. Wanderführer Fritz Ziegler lädt herzlich ein – Gäste sind willkommen. An diesem Sonntagnachmittag steht ein weiterer
Albstädter Traufgang, die „Ochsenbergtour“, auf dem Programm. Die Wanderstrecke ist 0 km lang und die Gehzeit
wird etwa 3,5 Stunden betragen. Die
Rundwanderung führt u.a. zum Schnecklesfelsen mit seiner prächtigen Aussicht,
zur Heidensteinhöhle und durch das Naturschutzgebiet Mehlbaum.
Engstlatter Mostprämierung. Wir erinnern nochmals an die am Samstag, 28.
März, stattfindende Veranstaltung. Wer
hier seinen Most der Jury präsentieren will,
sollte sich bis spätestens . März beim
Organisator Sven Ewerling melden – Tel.
60 83 6. Ab 8.00 Uhr wird ganz herzlich ins Vereins- und Feuerwehrhaus eingeladen. Hier kann dann verfolgt werden,
wer Engstlatter Mostkönig 05 wird. Für
das leibliche Wohl an diesem Samstagabend ist gesorgt!
Anmeldung zu einzelnen Veranstaltungen. Bei mehrtägigen Wanderungen
und auch bei einigen anderen Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Vielfach ist hier nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar.
Hier gilt es also, sich frühzeitig anzumelden. Im folgenden sind einige Veranstaltungen aufgeführt, die in den nächsten
Monaten stattfinden und bei denen eine
Anmeldung erforderlich ist.
Dreitägige Hüttenfreizeit. Thorsten Kilb
organisiert vom 29. – 31. Mai eine Hüttenfreizeit für Familien mit Kindern ab
Kleinkindalter. Anmeldung unter Tel.
0 7/7 8 38 67 oder per E-Mail: thorsten.kilb@tesionmail.de.
Alamannisches Wochenende auf dem
Wanderparkplatz. Nach der gelungenen
Premiere im letzten Jahr wird diese Veranstaltung vom 24. – 26. Juli erneut angeboten. Anmeldung bis spätestens 30. Juni
bei Sven Ewerling, Tel. 60 83 6 oder EMail: sven.ewerling@gmx.de.
Viertägige
Hochgebirgswanderung.
Thorsten Kilb plant vom 27. – 30. August
eine viertägige Gebirgswanderung – Anmeldung Tel. 0 7/7 8 38 67 oder EMail: thorsten.kilb@tesionmail.de. Übrigens: die im Jahresplan aufgeführte und
von Gerhard Müller geführte mehrtägige
Wanderung in den Dolomiten ist ausgebucht – weitere Anmeldungen sind hier
also nicht möglich.
Nordic-Walking-Treff: Jeden Dienstag,
9.00 Uhr, beim Freibad.
Sängerbund
Engstlatt e. V.
Dienstag, 24. März
9.45 Uhr Chorprobe im Rathaus. Neue
Sängerinnen und Sänger sind willkommen.
Hauptversammlung
In seiner Hauptversammlung zog der Sängerbund eine positive Bilanz über das
zurückliegende Vereinsjahr. Neben den
einzelnen Vorträgen der Vorstandschaft
standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Zu Beginn sang der Chor die beiden Lieder „Wir singen im Chor“ und
„Aber dich gibt’s nur einmal für mich“.
Zur Totenehrung erklang das Stück „Bleib
bei uns, Herr“. Wie aus den Berichten des
zweiten Vorsitzenden Klaus Jetter und des
Schriftführers Gundolf Witzemann hervorging, war 04 ein arbeits- und ereignisreiches Jahr, in dem zahlreiche Termine
wahrgenommen werden mussten. Der gemischte Chor hat sich wiederum bewährt
und konnte seiner kulturellen Aufgabe gerecht werden. In 4 Singstunden haben
sich die Sängerinnen und Sänger auf die
anstehenden Aufgaben vorbereitet. Insgesamt wurden 6 öffentliche Auftritte bewältigt. Neben Ständchen, Trauerfeiern
und dem Muttertagssingen standen Auftritte in Obernheim und Erzingen auf dem
Programm. Eine erfolgreiche Veranstaltung war das Frühlingsfest. Außerdem
nahm man teil beim Mostbesen des Musikvereins und am Volkstrauertag. Siegfried Hein legte aus gesundheitlichen
Gründen zum Ende des letzten Jahres das
Amt des ersten Vorsitzenden nieder. Klaus
Jetter bedankte sich bei ihm für sein Engagement als Sänger und als Vereinschef.
Zum Abschluss seiner
Ausführungen
sprach er allen seinen Dank für die gute
Zusammenarbeit aus. Kassier Hans Grigas
informierte in seinem Bericht über die
finanziellen Bewegungen. Der Mitglieder
stand beträgt derzeit 6, davon 4 Aktive im Chor. Die beiden Kassenprüfer
Hanni Fischer und Roland Leuthe hatten
keinen Grund zur Beanstandung. Chorleiterin Maren Sonnenfroh zeigte sich mit
der Probenarbeit zufrieden. In einem
Rückblick über die musikalischen Aktivitäten im vergangenen Jahr hob sie das erfolgreiche Weihnachtskonzert hervor, wobei
sie allen Mitwirkenden ein Lob aussprach.
„Wir können stolz auf uns sein und brauchen vor neuen Herausforderungen keine
Angst haben“, so die Dirigentin. Fortsetzung im nächsten Mitteilungsblatt.
Jahrgang 1939 Engstlatt
Der Jahrgang 939 Engstlatt trifft sich am
Donnerstag, 19. März 2015 um 4.30
Uhr am Rathaus zu einem Spaziergang
durch den Ort. Anschließend Einkehr im
Cafe Koch.
Wir gratulieren herzlich:
Am 22. März: Frau Renate Maria Rauschenbach, Bellinger Straße 6, zum 7.
Geburtstag.
Am 24. März: Herrn Gottlob Pfefferle,
Martin-Luther-Str. , zum 86. Geburtstag.
Am 25. März: Frau Anneliese Feyrer, Erlenstraße 36, zum 80. Geburtstag.
Pfarramt: Pfarrer Stefan Kröger, Martin-Luther-Str. , 7336 Balingen-Erzingen Tel.
Nr. 0 74 33/4 0/Fax-Nr. 0 74 33/38 50 48/
Pfarramt: Pfarrer Stefan Kröger, Martin-Luther-Str. , 7336 Balingen-Erzingen Tel.
Nr. 0 74 33/4 0/Fax-Nr. 0 74 33/38 50 48/
E-Mail: Stefan.Kroeger@elkw.de Internet:
www.eseki.de/Pfarrbüro: Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.30 Uhr – .00 Uhr
Donnerstag, 19. März 2015
5.00 Uhr – 6.30 Uhr Hausaufgabenbetreuung in Chemie, Biologie, Physik und
Mathematik für Schüler des Teenkreises
und der Konfirmanden durch unseren FSJ-
ler Simon Falkner im Evangelischen Gemeindezentrum Schömberg.
8.30 Uhr J7 Teenkreis im Jugendhaus Erzingen (ab Kl. 7) (Info: Mona Haile Tel. Nr.
0 74 7/5 44)
Freitag, 20. März 2015
6.00 Uhr Andacht in der Seniorenresidenz Ratshausen mit Abendmahl (Einzelkelche und Traubensaft)
6.30 Uhr – 7.45 Uhr Jungschar im Jugendhaus Erzingen für Jungs und
Mädchen der Klassen – 4 mit Simon Falkner (FSJ-ler) und Patrick Maier. – Komm
doch einfach mal vorbei!
Sonntag, 22. März 2015 – Pfarrer Stefan Kröger
9.00 Uhr Gottesdienst im Gemeindezentrum Schömberg
0.5 Uhr Gottesdienst in der Erzinger Kirche
0.5 Uhr Kinderkirche „Abenteuerland“
im Gemeindezentrum Schömberg
4.00 Uhr – 6.00 Uhr SoNaPro- für alle
ab 3 Jahre. Treffpunkt Schulturnhalle
Dormettingen
7.00 Uhr – 0.00 Uhr Jugendkreis im Jugendhaus Erzingen (ab 6 Jahre mit Simon
Falkner)
Montag, 23. März 2015
4.30 Uhr Frauenkreis im Gemeindezentrum Schömberg
7.00 Uhr Jungschar mit Biss – für Jungs &
Mädchen der . + 3. Klasse – im Pfarrsaal
in Dormettingen (Christian Rauscher Tel.
Nr. 0 74 7/9 50, Simon Falkner (FSJ) und
Michael Ritter)
9.00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im Pfarrhaussaal in Erzingen
Dienstag, 24. März 2015
9.00 Uhr Gebetstreffen für Anliegen der
Gemeinde im Gemeindezentrum Schömberg
9.00 Uhr 0. Abend des Alpha-Glaubenskurs in der Alten Kinderschule in
Schömberg. Thema: „Welchen Stellenwert hat die Kirche?“ – Der Kurs ist voll
belegt!
Mittwoch, 25. März 2015
4.30 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe I im Gemeindezentrum Schömberg
5.45 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe II im Gemeindezentrum Schömberg
9.00 Uhr Vorbereitung des OsternachtGottesdienstes im Gemeindezentrum
Schömberg
9.30 Uhr Hauskreis auf dem Talhof (Kontakt Tel. Nr. 0 74 7/4 04)
0.00 Uhr Hauskreis Dormettingen (Kontakt Tel. Nr. 0 74 7/9 50 Karin + Wilfried
Rauscher)
0.00 Uhr Volleyball für alle ab 5 Jahre in
der Schulturnhalle in Dormettingen
Samstag, 28. März 2015
. Balinger Rockfestival in der Volksbankmesse in Balingen. Einlass: 5 Uhr, Beginn:
5.30 Uhr
Sonntag, 29. März 2015
.00 Uhr Jugendgottesdienst anlässlich
des BRF in der Erzinger Kirche mit Band
Samstag, 11. April 2015
9.30 Uhr Andrea und Albert-FreyKonzert in der Erzinger Kirche. Karten gibt
es im Anschluss an die Gottesdienste zum
Preis von 5 €. Weiter gibt es Karten beim
Zollern-Alb-Kurier, bei den Volksbanken
Dotternhausen, Schömberg und Schörzingen und übers Internet.
Kath. Kirchengemeinde
Dotternhausen-Erzingen
Samstag, 21. März
5.00 Uhr Vorbereitung des Firmgottesdienstes im St. Anna-Stift
9.00 Uhr Vorabendmesse mit Einführung
des Kirchengemeinderates und Verabschiedung der ausscheidenden Räte
Misereor-Kollekte
5. Fastensonntag, 22. März
0.00 Uhr Kinderkirche
Dienstag, 24. März
9.00 Uhr Abendmesse
Palmsonntag, 29. März
0.5 Uhr Heilige Messe mit Segnung der
Palmzweige
Dienstag, 31. März
9.00 Uhr Beichtgelegenheit vor Ostern
Kirchengemeinderatswahl
am 15.03.2015
Die Kirchengemeinderatswahl am vergangenen Sonntag brachte folgende Ergebnisse:
Nachname,
Vorname,
Stimmenzahl
Klein
Gabriele
58
Ritter
Lothar
5
Neher
Rudi
43
Deuring
Josef
Simonis
Simone
0
Wochner
Xaver
0
Aigner
Gerlinde
Gerhardt
Simone
06
Spengler
Brigitte
95
Darüber hinaus erhielten acht weitere,
nicht auf dem Stimmzettel aufgeführte
Gemeindemitglieder Stimmen (zwischen
einer und zwei Stimmen). Damit sind die
neun namentlich auf dem Stimmzettel
aufgeführten Kandidatinnen und Kandidaten gewählt
Gewählt haben 8 wahlberechtigte Gemeindemitglieder, das entspricht einer
Wahlbeteiligung von 9,4 %
www.kirche-dotternhausen.de
Öffnungszeiten des Pfarramts Dotternhausen
Montag, Mittwoch und Freitag: 0.00 –
3.00 Uhr
Donnerstag: 6.00 – 9.00 Uhr
Telefon: 0 74 7/ 93, Telefax: 0 74 7/
76 79, E-Mail:
Pfarramt.Dotternhausen@t-online.de
Im Trauerfall wenden Sie sich bitte an das
katholische Pfarramt in Dotternhausen.
Sportverein
Erzingen e. V.
Ausführliche Berichte jeweils unter
www.sv-erzingen.de
Aktive: SG Weildorf/Bittelbronn II : SGM
Erzingen 0: – 0: durch ein Kopfballtor
von Roman Ellis. – 0: durch Tim Jenter
nach einem direkten Freistoß. Rückblick
Generalversammlung: Bei der am vergangenen Freitag durchgeführten Generalversammlung durfte Vorstand Max Mesam zahlreiche Ehrenmitglieder und Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen. In
seinem Bericht zeigte sich erfreut dass der
Verein gut aufgestellt ist und im Jahr 04
weitere Mitglieder hinzugewonnen werden konnten. Schriftführer Jörg Pfefferle
berichtete im Anschluss über zahlreiche
Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereinsjahres. In Vertretung des erkrankten
Kassiers Denis Eger durfte Jochen Sautter
von sehr erfreulichen Finanzkennzahlen
berichten. Die Kassenprüfer Anton Dittrich
und Walter Pfister konnten dem Kassier
eine einwandfreie und saubere Kassenführung bestätigen und schlugen die Entlastung vor, was auch einstimmig angenommen wurde. Jugendleiter Frank Stoss
ging auf die Aktivitäten bei den Bambini
und Jugendspielern ein. Roman Ellis ging
für die Abteilung Fußball aktiv auf die laufende Runde ein. Die Spielgemeinschaft
mit den umliegenden Vereinen hat sich
etabliert und die aktuelle Runde zeigt ein
deutlich positiveres Bild. Das Team liegt
aktuell auf einem guten 4. Platz. Für die
Abteilung Fußball AH durfte Thomas Sautter von sehr erfolgreichen Turnierauftritten berichten. Heide Moser berichtet von
regen Aktivitäten beim Kinderturnen sowie bei den Gymnastik Damen. Im Verein
werden derzeit 36 Kinder im Alter zwischen 3 und betreut. Der Abschluss der
Berichte kam von Gerhard Schneider für
die Gymnastik Herren. Die Entlastung des
Vorstandes wurde vom Ortsvorsteher
Manfred Sautter vorgenommen. Bei den
anschließenden Neuwahlen ergaben sich
keine Veränderungen. Max Mesam und
Jochen Sautter wurden einstimmig für
weitere zwei Jahre als Vorstand bestätigt,
ebenso Kassier Denis Eger und Schriftführer Jörg Pfefferle. Als Beisitzer für den Vereinsausschuss wurden Valerie Schlegel,
Marc Horn, Ivan Jeske sowie Daniel Feuser
einstimmig gewählt. Nachdem der bisherige Kassenprüfer Anton Dittrich für das
Amt nicht weiter zur Verfügung steht
wurde mit Joachim Herforth ein Nachfolger bestimmt. Er führt zukünftig gemeinsam mit Walter Pfister diese wichtige
Funktion aus. Zum Abschluss der Versammlung wurden noch diverse Ehrungen
ausgesprochen sowie mit Gerhard Schneider und Anton Dittrich zwei verdiente Mitglieder aus Ihren Ämtern verabschiedet. FJunioren: Die F-Junioren des SVE bestreiten am kommenden Sonntag, .03.5
beim Qualifikationsturnier für das Dreiländer-Turnier im Ravensburger Spieleland in
der Meßstetter Heuberghalle ihr letztes
Hallenturnier.
Musikverein
Erzingen e. V.
Donnerstag, 19. März
0.00 Uhr Probe
Jugendkapelle Erzingen
e.V.
Freitag, 20. März
8.45 Uhr Probe in Erzingen
Siehe Mitteilung unter der Rubrik Endingen.
Narrenverein
Erzinger Pflommasäck
Altpapiersammlung
Am Samstag, 28. März, sammelt der
Narrenverein Erzinger Pflommasäck Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Prospekte, Telefonbücher und dergleichen
ein. Das Altpapier sollte gebündelt oder in
Schachteln ab 9.00 Uhr gut sichtbar am
Straßenrand bereitliegen. Der „Hungerberg“ wird ebenfalls abgefahren.
Nächste Sammeltermine:
Samstag, 27. Juni 2015 – Altpapier
Samstag, 26. September 2015 – Altpapier und Altmetall
Samstag, 19. Dezember 2015 – Altpapier
Freiw. Feuerwehr
Balingen
Abt. Stockenhausen
Unsere Jubilare
Wir gratulieren herzlich:
Am 20. März: Frau Regina Kummer, Dürrwangen, Bohndenstr. , zum 78. Geburtstag; Frau Branka Grubic, Frommern, Kernerstr. 3, zum 77. Geburtstag.
Am 22. März: Frau Elfriede Gonser, Frommern, Odenwaldstr. 5, zum 76. Geburtstag.
Am 23. März: Frau Helga Karp, Frommern, Seestr. 85, zum 88. Geburtstag;
Frau Maria Hänle, Frommern, Reutestr. 7,
zum 83. Geburtstag; Frau Marta Stauß,
Dürrwangen, Ebinger Str. 4, zum 8. Geburtstag; Frau Erika Hakenholz, Dürrwangen, Gottlieb-Rau-Str. 5, zum 75. Geburtstag; Frau Sieglinde Bitzer, Dürrwangen, Bruckwiesenstr. 39, zum 7. Geburtstag.
Am 24. März: Frau Luise Tharann,
Stockenhausen, Zillhauser Str. 8, zum 8.
Geburtstag; Herrn Manfred Haug, Dürrwangen, Ebinger Str. 67/, zum 78. Geburtstag; Herrn Heinz Klinzing, Frommern,
Balinger Str. 54, zum 78. Geburtstag; Frau
Gudrun Leuschner, Frommern, KonradAdenauer-Str. 0/, zum 77. Geburtstag;
Frau Maria Granitza, Dürrwangen,
Buschachenstr. , zum 75. Geburtstag;
Herrn Erwin Schuler, Frommern, Hegaustr.
5, zum 74. Geburtstag; Herrn Karl Herth,
Frommern, Seestr. 8/3, zum 7. Geburtstag.
Am 25. März: Herrn Kurt Scherle, Dürrwangen, Ottmarsheimer Str. 0, zum 8.
Geburtstag; Herrn Siegfried Walter, Frommern, Buhrenstr. 5, zum 8. Geburtstag;
Frau Ursula Hechler, Frommern, Strombergstr. 7, zum 77. Geburtstag; Frau Christa Killisperger, Frommern, Seestr. 70,
zum 76. Geburtstag; Herrn Egon Stingel,
Dürrwangen, Auf dem Rain , zum 7.
Geburtstag.
Veranstaltungskalender
der Vereine
0.03.05 Schützenverein
Hauptversammlung
0.00
Uhr im Schützenhaus
0.03.05 Feuerwehr Frommern
Übung 9.30 Uhr
.03.05 Narrenzunft
Hauptversammlung
9.00
Uhr im Sportheim
.03.05 TSV Frommern
Abt. Handball
Spieltag in der Kreissporthalle
Beginn: 6.30 Uhr
.03.Schw. Albverein
.03.5
Seminar im Haus der Volkskunst
Fahnenspiel und Fahnentanz,
Trommel und Schlagwerk,
Schwegelpfeifen
Schwäbisch Kocha
Dänz, di ma id allbott danzed
5.03.05 Feuerwehr Frommern
Jugendfeuerwehr 9.00 Uhr
8.03.05 Schachverein
Sto.-Frommern II – Rangendingen 8.03.05 Schützenverein
Altpapiersammlung
9.03.05 TSV Frommern
Abt. Handball
Spieltag in der Realschulhalle
Beginn: .45 Uhr
9.03.05 Ev. Kirche Frommern
9.30 Uhr anderer Gottesdienst
Einladung
Am Freitag, 20. März 2015 um 0.00
Uhr findet in der Turn- und Festhalle in
Weilstetten die alljährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Balingen statt. Ausrichter ist dieses Jahr
die Abteilung Weilstetten. Dazu sind alle
Feuerwehrangehörige sowie die Mitglieder der Altersabteilung und Ehrenmitglieder eingeladen.
Zur gemeinsamen Abfahrt treffen wir uns
um 9.5 Uhr beim Feuerwehrmagazin.
Hans Thurner Abt.-Kommandant
Evang. Kirchengemeinde Frommern
Pfarrer Manfred Plog, Fronhof 0, Telefon
93 00 64, E-Mail: manfred.plog@elkw.de
Vikarin Christine Siegl, Dettenhaldenstr. 64,
Telefon 79 99 03
E-Mail: christine.siegl@elkw.de
Öffnungszeiten im Pfarrbüro:
Mittwoch und Freitag 8.00 – .30 Uhr,
Donnerstag 8.00 – 0.00 Uhr
Wochenspruch: Der Menschensohn ist
nicht gekommen, dass er sich dienen
lasse, sondern dass er diene und gebe sein
Leben zu einer Erlösung für viele. (Matthäus 0,8)
Sonntag, 22. März – Judika
0.5 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer i. R.
Klaus Fütterer. Das Opfer erbitten wir für
unser Missionsprojekt. (siehe unten)
0.5 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus.
Montag, 23. März
9.30 Uhr Kirchenchorprobe, Gemeindehaus
Dienstag, 24. März
0.30 Uhr Gottesdienst im „Hörnleblick“
8.5 – 9.5 Uhr Taiji-Qigong in 8
Schritten. Die Übungsform wirkt in ihrer
Gesamtheit auf die Funktionen des
menschlichen Organismus und unterstützt
somit die Gesundheit. Ein Angebot von
Frau
Heidrun
Lontschar,
Gesundheitspädagogin
0.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindehaus
Mittwoch, 25. März
9.30 Uhr Atem-, Bewegung- und Entspannungsübungen in jedem Alter. Ein
Angebot von Frau Heidrun Lontschar, Gesundheitspädagogin.
5.00 Uhr Konfi-Unterricht, Gemeindehaus
Vielen Dank für folgende Spenden:
0,– Euro für den Sonntagsgruß, 0,–
Euro für unser Gemeindehaus, 00,– Euro
freiwilliger Gemeindebeitrag und 00,–
Euro für „Brot für die Welt.“
Opfer für unser Missionsprojekt 2015:
Wie bereits letztes Jahr möchten wir
nochmals das Projekt des evangelischen
Jugendwerks „Wasser und Bildung im Sudan“ unterstützen. Das Ziel ist: „Schulunterricht für Flüchtlingskinder und sauberes
Wasser mit Biosand-Filter“. Der YMCA
Khartoum betreut am Rande der sudanesischen Hauptstadt im Flüchtlingslager Gabarona eine Schule mit Kindergarten. Hier
leben viele Flüchtlinge aus den Krisengebieten im Süden des Landes und aus der
Region Darfur. Über 350 Kinder werden in
zwei Schichten unterrichtet, das Interesse
an Bildung ist groß. Der geregelte Alltag
mit Schule, Spiel und Mahlzeiten tut den
Kindern gut. Sie erleben nach Zeiten der
Gewalt und Flucht wieder so etwas wie
Heimat. Die YMCA-Mitarbeiter achten fürsorglich auf den Gesundheitszustand der
Kinder und ihrer Eltern. Sie verteilen Klei-
der und Moskitonetze, filtern Nilwasser,
um es als kostbares Trinkwasser verwenden zu können und führen Zahnbehandlungen durch.
Vorschau: Am Sonntag, 9. März 05
feiern wir einen abwechslungsreichen
Festgottesdienst mit Taufen und Goldener
Konfirmation. Danach ist Vernissage im
Gemeindehaus. Heute schon möchten wir
Sie herzlich dazu einladen.
Evang. Kirchengemeinde Dürrwangen/
Stockenhausen
Ebinger Str. 77
Tel. (0 74 33) 93 0 03
Fax: (0 74 33) 93 0 04
E-Mail: kontakt@petrus-kirche.de
Internet Adresse: www.petrus-kirche.de.
Vertretung in der Zeit der Vakatur übernimmt Pfarrer Thilo Hess, Laufen Tel.
(0 74 35) 6.
Öffnungszeiten im Pfarrbüro:
Dienstag 6.30 – 8.30 Uhr, Donnerstag
4.30 – 6.30 Uhr
Donnerstag 19. März
0.00 Uhr öffentliche Kirchengemeinderatsitzung mit anschließendem nicht öffentl. Teil
Sonntag, 22. März – Judika –
8.45 Uhr Gebetskreis im Ev. Gemeindehaus
9.00 Uhr Gottesdienst in der Petruskirche
mit Pfr. i. R. K. Fütterer. Das Opfer ist für
die eigene Gemeinde.
9.30 Uhr Kinderkirche im Ev. Gemeindehaus
Montag, 23. März
9.30 Uhr Kirchenkonzert mit dem Kosaken Vokalensemble Russische Seele in der
Petruskirche
0.30 Uhr Kirchenchorprobe im Ev. Gemeindehaus
Dienstag, 24. März
0.30 Uhr Gottesdienst in der Seniorenwohnanlage Hörnleblick
Mittwoch, 25. März
5.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Fronhof in Frommern
8.00 Uhr Bibelstunde im Ev. Gemeindehaus mit Diakon i. R. H. Bürk
0.00 Uhr Probe der Kirchenband Rückenwind im Ev. Gemeindehaus
Vorschau
Herzliche Einladung zum Anderen Gottesdienst am 9. März Palmsonntag um
09.30 Uhr in der Petruskirche Dürrwangen. Bitte beachten Sie die Uhren werden
wieder eine Stunde zurück gestellt auf
Sommerzeit. Weiter ladet der Nachmittagstreff am 3. März mit Pfr. i. R. Friedrich Groß zur Karwoche um 4.30 Uhr in
das Ev. Gemeindehaus ein. Am Gründonnerstag, 0. April feiern wir mit Prädikant
Jürgen Herre, die Passahliturgie um 8.30
Uhr im Ev. Gemeindehaus. Auch hier sind
Sie herzlichst eingeladen. Für Spenden von
x 0 €, x 50 €, x 60 €, x 00 € und x
077 Euro möchten wir uns recht herzlich
bedanken.
Kath. Kirchengemeinde St. Paulus
Frommern
mit Dürrwangen, Endingen, Stockenhausen, Streichen, Weilstetten, Zillhausen
Pfarramt: St.-Paulus-Str. , 7336 Balingen-Frommern, Tel: 0 74 33/3 47 07, Fax
0 74 33/38 34 38,
E-Mail: sankt.paulus@web.de
Öffnungszeiten: Montag 8.00 – .30
Uhr/4.00 – 6.30 Uhr, Dienstag – Freitag
8.00 – .30 Uhr
Freitag, 20.03.15
6.00 Uhr Alle Erstkommunionkinder treffen sich im Gemeindehaus zum Schnuppernachmittag
8.00 Uhr Tanztreff der Evergreens
Samstag, 21.03.15
9.00 Uhr Die Erstkommunionkinder
Gruppe Weilstetten treffen sich im Gemeindehaus in Frommern
8.00 Uhr Bußgottesdienst mit Abendmesse in Endingen
Sonntag, 22.03.15
0.5 Uhr Eucharistiefeier, Taufe von Johana Piper Zelger aus Endingen
Montag, 23.03.15
4.00 Uhr Die Evergreens laden in die St.Paulus-Stube ein
Dienstag, 24.03.15
0.30 Uhr ökum. Gottesdienst im Hörnleblick
DPSG Frommern
Die Gruppenstunden der Pfadfinder finden immer wöchentlich, außer in den
Schulferien, im kath. Gemeindehaus in
Frommern statt. Interessierte Kinder und
Jugendliche dürfen gerne und zu jeder
Zeit vorbeischauen. Mehr Information zu
uns
gibt
es
unter
www.dpsgfrommern.de.
Kontakt:
Felix Strapko 0 7/7 83 04 und Alexandra Leiß 0 76/8 5 68 59
Elternvertreter:
Petra Münster-Beck Telefon 0 74 35/
8 90 97, E-mail: pab967@t-online.de
Sabine Narr, Telefon 0 74 33/39 60,
E-Mail: sd.narr@narr-montagetechnik.de
Montag:
Wichtel (7 – 9 Jahre) 7.5 – 8.45 Uhr
Katharina Narr, Fabian Münster
Wölflinge (9 – Jahre) 7.30 – 9.00 Uhr
Alexandra Leiß, Patrick Eisoldt
Donnerstag:
Jungpfadfinder ( – 4 Jahre) 9.00 –
0.30 Uhr Selina Conzelmann, Felix
Strapko
Freitag:
Wichtel (5 – 7 Jahre) 7.00 – 8.00
Uhr Joana Knittel, Daniel Münster, Henrick
Schmidt
Pfadfinder (4 – 7 Jahre) 7.30 – 9.00
Uhr Severin Finkbeiner, Philipp Schneider
Evangelischmethodistische Kirche
Friedenskirche Frommern
Kurt-Schumacher-Straße Pastor Reinhold Twisselmann
Telefon: 0 74 33/ 9
Donnerstag, 19.03.
9.00 Uhr Posaunenchor
Freitag, 20.03.
8.00 Uhr Teeniekreis
9.30 Uhr BTS-Einführungsabend
0.00 Uhr Jugendkreis
Samstag, 21.03.
9.00 Uhr JuGo-Tag in Tailfingen (Beginn
der Workshops); um 9.00 Uhr Abschlussgottesdienst für Jung und Alt
Sonntag, 22.03.
9.00 Uhr Gebetskreis
9.30 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kinderkirche (Sonntagsschule).
Montag, 23.03.
9.30 Uhr Gemeindechor
Mittwoch, 25.03.
6.00 Uhr Kinderstunde (ab Schulalter)
Donnerstag, 26.03.
4.30 Uhr Seniorenkreis; Thema: Johann
S. Bach – Seine Biographie und Musik. Lei-
tung Rolf Schlagenhauf und Reinhold
Twisselmann
9.00 Uhr Posaunenchor
0.00 Uhr Männerkreis
– (siehe auch unter EmK Christuskirche
Balingen und EmK Johanneskirche Streichen)
Seien Sie herzlich willkommen!
TSV 06 Frommern e. V.
Abteilung Handball
Ergebnisdienst:
Damen:
HSG Fridingen/Mühlheim II – TSV Frommern I 3:8
Herren:
HSG Rietheim/Weilheim II – TSV Frommern I 36:7
Vorschau:
Samstag, 21.03.2015 Kreissporthalle
BL
Damen:
6.30 Uhr TSV Frommern II – TV Weilstetten II
0.00 Uhr TSV Frommern I – HSG Hossingen/Meßstetten
Herren:
8.5 Uhr TSV Frommern I – HSG Albstadt
II
Weitere Infos finden Sie auch auf unserer
Homepage unter www.frommern-handball.com
Jugendspielgemeinschaft
Frommern/Streichen
JGW – Jugend grün/weiß
Ergebnisdienst:
Am HSG Rietheim/Weilheim – JGW Frommern/Streichen 43:7
Cm JGW Frommern/Streichen – TV Onstmettingen :3
Vorschau:
Freitag, 20.03.2015
Am 9.00 Uhr TV Hechingen – JGW Frommern/Streichen
Sonntag, 22.03.2015
Cm 0.30 Uhr JSG Schura/Talheim – JGW
Frommern/Streichen
Weitere Informationen zur JGW erhalten
Sie auch auf unserer Homepage unter
www.jgw-handball.com
Schachverein Stockenhausen-Frommern e. V.
Bezirksliga: Sto. Frommern I – Schömberg I 3,5 : 4,5
Eine schwache Leistung unserer ersten
Mannschaft gegen den Tabellenletzten. Es
begann mit :0, denn die Schömberger
konnten Brett 5 nicht besetzen. Nachdem
unsere Spitzenspieler Kevin Narr und
Andre Dreyer nicht über ein Remis hinaus
kamen, stand es : für uns. Der Ausgleich gelang Schömberg an Brett 3, als
unser Spieler in einen Gegenangriff lief
und die Partie nicht mehr retten konnte.
Danach endete auch das Spiel von Armin
Narr mit Remis. Damit ,5:,5. In der Folge
verlor unser Spieler an Brett 4 und Schömberg ging mit 3,5:,5 in Führung. Noch
einmal gelang unserer Mannschaft durch
Egon Binder an Brett 8 der Ausgleich. An
Brett 7 hatte unser Spieler einige Bauern
„vergeigt“ und konnte die Partie nicht
halten. Damit Endstand 3,5:4,5. Damit ist
das Thema Aufstieg durch. Der 5. Tabellenplatz blieb aber erhalten.
A-Klasse Nord: Dornstetten-Pfalzgrafenweiler II – Sto.Frommern II 6,5 : 1,5
Nichts zu holen gab es für unsere Zweite
im Schwarzwald. Unsere Spielerin an Brett
8 hatte bereits eine „Qualle“ erobert,
konnte den Gegenangriff allerdings nicht
mehr parieren. Zeitgleich ging auch Brett
7 in die Binsen und die Gastgeber führten
bereits mit :0. Als kurze Zeit später auch
noch Brett 6 verloren ging zeichnete sich
die Niederlage schon ab. Hoffnung keimte
nochmals auf als Gregor Müller an Brett 4
den einzigen Sieg des Tages einfahren
konnte. Er wartete in sicherer Verteidigung die Angriffe seines Gegners ab und
schlug dann eiskalt zurück. Ivo Petrov
zeigte an Brett 3 erneut eine starke Partie.
Er kam besser aus der Eröffnung und
setzte seinen Gegner immer mehr unter
Druck. Jedoch war kein finales Durchkommen möglich und so einigte man sich auf
eine Punkteteilung. Somit 3,5:,5. Als unser Spieler an Brett eine Kombination
des Gegners übersah und in eine „Gabel“
lief, war die Partie nicht mehr zu halten
und die Niederlage besiegelt. An Brett 5
agierte unser Mann stets auf Augenhöhe
mit seiner sehr guten Gegnerin. Leider
musste er am Ende des Mittelspiels einen
Bauer abgeben, der dann die Entscheidung brachte. An Brett geriet unser
Spieler in der Eröffnung immens unter
Druck, von dem er sich jedoch befreien
konnte und die Partie ausgeglichen hielt.
Im Endspiel stellte sich jedoch heraus, dass
der gegnerische Springer besser als der eigene Läufer war und so ging nach zähem
Ringen auch das Spitzenbrett an die Hausherren. Trotz der deutlichen Klatsche rangiert die Mannschaft eine Runde vor
Schluss weiterhin auf Platz 4 der Tabelle.
Schützenverein
Frommern e. V.
Am Sonntag den 15. März um 9.30 Uhr
findet eine Ausschusssitzung für die Ausschussmitglieder im Schützenhaus Frommern statt.
Am Freitag den 20. März um 0.00 Uhr
findet die diesjährige Hauptversammlung
statt. Die Tagesordnung: . Allgemeine Begrüßung, . Aufnahme neuer Mitglieder,
3. Totenehrungen, 4. Berichte von Oberschützenmeister, Schriftführer, Schatzmeister, Kassenprüfer, Jugendleiter und Sportleiter. 5. Entlastungen, 6.Wahlen, 7. Ehrungen 8. Anträge und verschiedenes.
Der Kreisschützentag findet am Samstag
den . März in der Festhalle in Weilstetten ab 8.00 Uhr statt.
Unsere diesjährige Altpapiersammlung findet am 28. März 2015 statt. Der Treffpunkt ist um 9.00 Uhr beim Bauhof Frommern. (Der Parkplatz gegenüber dem
Gasthaus Löwen). Um eine rege Teilnahme wird gebeten.
Fireboots e.V.
Line-Dance
Wann: Am Mittwoch von 9.00 bis .00
Uhr findet das Zusatztraining für Anfänger
statt.
Donnerstags ist das Training für Standard
und Latein von 9.00 bis .00 Uhr.
Jeden Freitag von 9.00 bis 0.00 Uhr findet das Training für Anfänger, sowie für
Menschen mit oder ohne Behinderung,
die sich tänzerisch bewegen möchten,
statt. Danach geht’s dann für alle zusammen mit den Fortgeschrittenen weiter von
0.5 bis .00 Uhr.
Da Line Dance auf viele Arten von Musik
(Country, Country Rock, Pop, Rock, Schlager) getanzt wird, man aber keinen Tanzpartner braucht, ist er für Singles, wie für
Paare aller Altersklassen geeignet! Tanzen
macht Spaß und hält fit. Man tanzt ge-
meinsam mit Freunden aber ohne Partner.
Es gibt tolle Rhythmen, bekannte Oldies
aber auch aktuelle Songs. Die Ziele kann
sich jeder selber setzen, nach dem Motto
„alles kann nichts muss“. Man tut etwas
für seine Gesundheit, der Mitgliedsbeitrag
ist nicht so hoch … und das wichtigste …
man sitzt nicht schon wieder nur im Sessel
rum. Tänzer entwickeln Haltung und Bewegungsgeschick, auch im Alltag. Unsere
Gruppe ist bunt gemischt von Jung bis Alt.
Schaut einfach mal rein …
Wo: Im Musiksaal über der Festhalle in
Frommern.
Kontakte:
Sabine Rehfuß 0 74 7/9 40 86 68 oder
0 7/4 0 8 6 sowie Alexandra Capitan
0 76/64 0 8 5;
Homepage: www.fireboots-balingen.de
Judo Club Balingen e. V.
Trainingszeiten
Abteilung Judo:
Bonsai-Training für 4-6jährige:
Montag 6.30 – 7.30 Uhr
Training für Anfänger von 6-12 Jahren
und Judokas von 7-10 Jahren:
Dienstag und Donnerstag 7.00 – 8.5
Uhr
Training für Anfänger ab 13 Jahren
und Judokas von 11-13 Jahren:
Dienstag und Donnerstag 8.5 – 9.30
Uhr
Training für Judokas ab 14 Jahren:
Dienstag und Donnerstag 8.5 – 9.30
Uhr
Erwachsenen-Judo und Selbstverteidigung für Anfänger und Fortgeschrittene:
Dienstag und Donnerstag 9.45 – .5
Uhr
Abteilung Karate:
Bonsai-Training für 4-7jährige:
Mittwoch 7.30 – 8.5 Uhr
Training für Kinder und Jugendliche,
Anfänger bis 7. Kyu:
Montag 7.30 – 8.30 Uhr
Training für Jugendliche und Erwachsene ab 8. Kyu oder 17 Jahre:
Montag 8.45 – 0.30 Uhr
Training für Jugendliche aller KyuGrade:
Mittwoch 8.30 – 9.30 Uhr
Training für Erwachsene aller KyuGrade:
Mittwoch 0.00 – .30 Uhr
Anfängertraining für Kinder und Jugendliche
Donnerstag 7.30 – 8.30 Uhr (Gymnastikhalle GWRS Frommern)
Neueinsteiger sind in unserem Verein jederzeit willkommen!
Mehr Informationen finden Sie unter
www.judo-balingen.de und www.balingen-karate-do.de
Freundeskreis Seniorenhilfe e.V. Frommern
10 Jahre Freundeskreis Seniorenhilfe
Frommern
Mitgliederversammlung am 5.März 05.
Bericht des Vorsitzenden Dr.Rolf Schlagenhauf: Mit 35 Aktiven ist der Verein vor 0
Jahren gestartet. Heute sind 70 „jüngere
Ältere“ in 4 Bereichen rund um die Seniorenanlage Hörnleblick ehrenamtlich aktiv. Jeden Sonntag wird in der Cafeteria
bewirtet. Jeden Dienstag werden die Bewohnerinnen und Bewohner zum ökumenischen Gottesdienst begleitet. Mittwochs werden Gehbehinderte und Rollis
beim Spaziergang begleitet. Außerdem
gibt es Unterstützung bei Geburtstagsfei-
ern und anderen Festen im Haus. Die Arbeit des Vereins ist nicht nur eine Unterstützung für das Personal, sondern es
bringt vor allem zusätzlichen Kontakt und
Kommunikation für die Bewohnerinnen
und Bewohner. Weil sich die Arbeit auf so
viele Leute verteilt, ist das Engagement für
die einzelnen besser verkraftbar.
Gerne würde der Verein im Frühjahr und
Sommer noch mehr Leuten einen Spaziergang ermöglichen. Wir suchen dafür Verstärkung, z.B. mittwochs 9.30 – .30
Uhr.
Auskunft:
Dr.R.Schlagenhauf
38 59 80
Jahrgang 1950 Frommern
65er Jahrgangsausflug Wochenende
12.09./13.09.2015
-Tagesfahrt „Auf Schmugglertour in
Jungholz (Tannheimertal)“
Anmeldungen bitte zeitnah bei Jahrgänger Dieter Jenter, Telefon 3 43 7
Wir gratulieren herzlich:
Am 19. März: Frau Sieglinde Meta Elfriede Kaufmann, Lauwasenstraße 4/,
zum 79. Geburtstag.
Am 21. März: Herrn Kurt-Gottfried Gogesch, Goldersbergstraße 0, zum 79. Geburtstag; Frau Erna Geiger, Bitzstraße 8,
zum 88. Geburtstag.
Am 22. März: Frau Wilma Heinz, Lehmgrubenstr. , zum 88. Geburtstag.
Einladung zur Sitzung
des Ortschaftsrates
Heselwangen
Am Donnerstag, 19. März 2015 findet
um 9.30 Uhr im Großen Sitzungssaal der
Ortschaftsverwaltung Heselwangen die
nächste Sitzung des Ortschaftsrates statt.
Öffentliche Tagesordnung
1. Bekanntgaben
Beschlüsse aus der vergangenen nichtöffentlichen Sitzung
Stand offener Punkte aus vergangenen
Sitzungen
2. Baugesuche/Bauanträge
Information der Ortschaftsverwaltung
über erteilte Baugenehmigungen
Neubau eines Wohnhauses mit Doppelgarage und Einliegerwohnung,
Abbruch des bestehenden Wohnhauses
Entwässerungsgenehmigung, Einbau einer Zisterne mit Brauchwasseranlage
Bauanträge
Anhörung nach § 55 LBO, Einseitiger Hinzubau einer Dachgaube zum
bestehenden Wohngebäude
3. Verschiedenes
Anfragen/Anträge
Hinweise auf Termine in Heselwangen
4. Bürgerfragestunde
Die Wünsche und Anregungen der Heselwanger Bürger sind dem Ortschaftsrat Heselwangen eine wichtige Quelle
für seine Tätigkeiten und Entscheidungen. Deshalb haben wir die Bürgerfragestunde im Rahmen der Heselwanger
Ortschaftsratsitzung als regelmäßigen
Tagesordnungspunkt, in dem die Ortschaftsräte direkt Rede und Antwort
stehen zu den Themen, welche die Bevölkerung aktuell interessiert und bewegt.
3
Ende des öffentlichen Teils der Ortschaftsratsitzung
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind
zu dieser Sitzung herzlich eingeladen.
Im Anschluss findet noch eine nicht-öffentliche Sitzung statt.
Mit freundlichen Grüßen
Berthold Roller
Ortsvorsteher
Sängerbund
Heselwangen e. V.
Freitag, 20. März
0.5 Singstunde im Vereinsheim. Im Anschluss findet im Vereinsheim eine Ausschusssitzung statt. Die nächste Singstunde ist am Freitag, 7. März.
Sprechstunde des Ortsvorstehers am 20. März 2015
Die Sprechstunde am 0. März 05 findet wegen einer Veranstaltung in der Zeit
von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr statt. Bitte
um Beachtung.
Berthold Roller
Ortsvorsteher
Evang. Kirchengemeinde Heselwangen
Pfr. Christof Seisser, Bgm.-Jetter-Straße
5,
Tel.
0 74 33/ 59 66,
Fax
0 74 33/7 4 78
Mail: Pfarramt.Heselwangen@elkw.de
Weitere Infos unter:
www.heselwangen-evangelisch.de
Öffnungszeiten im Gemeindebüro:
Dienstag 8.00 –.00 Uhr u. Donnerstag
4.00 – 7.00 Uhr
Donnerstag, 19. März
9.30 Uhr Eltern-Kind-Kreis
4.00 Uhr Nachmittag für Ältere und Alleinstehende
9.30 Uhr Jugendkreis
Samstag, 21. März
Probe in der Kirche zur Konfirmation
Sonntag, 22. März – Judika
0.00 Uhr Konfirmationsgottesdienst –
Pfr. Seisser
Es spielt der Musikverein – das Opfer ist
für Straßenkinder in Stuttgart
Unsere Konfirmanden sind:
Julia Bachmann, Anabel Bamberger Arribas, Kevin Berger, Fabienne Höfer, Felix
Irion, Lennart Kelm, Annika Krohn, Katharina Mitreiter, Julian Oberle, Marvin
Raible, Nick Alexander Sartison, Alexa
Schmidtke, Mark Stellwag, Max Strapko,
Luis Votteler, Laura Wehrle.
Wir wünschen den Jugendlichen ein gesegnetes Fest und einen schönen Tag im
Kreis ihrer Familien.
Die regelmäßigen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Homepage, dem
Schaukasten oder dem Gemeindebrief
Musikverein
Heselwangen e. V.
Donnerstag, 19.03.2015
0.00 Uhr Musikprobe im Vereinsheim
Freitag, 20.03.2015
9.00 Uhr JUKA Probe im Vereinsheim
Sonntag, 22.03.2014
0.00 Uhr Konfirmation Treffpunkt um
09.30 Uhr
Montag, 23.03.2015
0.00 Uhr Musikprobe in der Stadthalle
Donnerstag, 26.03.2015
0.00 Uhr Musikprobe im Vereinsheim
Vorschau:
Gemeinschaftskonzert in der Stadthalle in
Balingen am Samstag, 8.03.05 um
9.00 Uhr zusammen mit der Stadtkapelle
Rottweil. Karten sind im Vorverkauf bei allen Musikern erhältlich oder unter
0 7/7 40 0 5.
4
Wir gratulieren herzlich
Am 22. März: Herr Erwin Gihr, Owinger
Str. 7, zum 84. Geburtstag.
Friedhof Ostdorf – Abräumen von Gräberreihen
Die Ortschaftsverwaltung weist nochmals
darauf hin, dass die Gräber aus dem Jahr
989 im nordöstlichen Grabfeld abgeräumt werden sollen. Die Angehörigen
bzw. Grabnutzungsberechtigten werden
gebeten die Gräber samt Einfassung bis
zum 31. März 2015 abzuräumen und zu
entfernen.
Aktion „Saubere Landschaft“ am 21. März 2015
Treffpunkt am kommenden Samstag um
9.00 Uhr an der Turn- und Festhalle. Die
Aktion dauert bis etwa .30 Uhr. Anschließend erhalten alle Helfer ein Vesper und
Getränke.
Sitzung Vereinsgemeinschaft
Auf die am kommenden Montag, 3.
März stattfindende Sitzung der Vereinsgemeinschaft Ostdorf wird hingewiesen. Beginn ist um 9.30 Uhr im Sitzungssaal des
Rathauses.
Fundamt Ostdorf
Ein Regenschirm wurde gefunden und abgegeben. Eigentumsansprüche können
bei der Ortschaftsverwaltung Ostdorf, Tel.
73, geltend gemacht werden.
Freiwillige
Feuerwehr Ostdorf
Am Freitag, 20 März 2015, findet die
Gesamthauptversammlung der Feuerwehr
Balingen in Weilstetten in der Turn- und
Festhalle statt. Beginn ist um 0.00 Uhr.
Wir treffen uns um 9.5 Uhr am Feuerwehrhaus.
Abt. Kdt.: Frank Haug
Evang. Kirchengemeinde
Ostdorf-Geislingen
Pfarrer Johannes Hruby, Ostdorf, Dorfstr. 8,
Tel. (0 74 33) 7
Internet:
www.Kirchengemeinde-OstdorfGeislingen.de
Mail:
Pfarramt.Ostdorf-Geislingen@elkw.de
Öffnungszeiten Sekretariat/Kirchenpflege:
montags 9.00 – .00 und 3.00 – 6.00
Uhr, dienstags 9.00 – 4.00 Uhr und frei-
tags 9.00 – .00 und 3.00 – 6.00 Uhr
Das Pfarrbüro ist am Freitag, 7. März
nicht besetzt.
Wochenspruch:
Der Menschensohn ist nicht gekommen,
dass er sich dienen lasse, sondern dass er
diene und ge-be sein Leben zu einer Erlösung für viele. (Mt. 0, 8)
Freitag, 20. März
0.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Ostdorf
Sonntag, 22. März
0.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Johannes Hruby (das Opfer ist für Aufgaben in
der eigenen Gemeinde bestimmt) und Anmeldung der neuen Konfirmanden
0.00 Uhr Kinderkirche
Montag, 23. März
8.00 Uhr Jungbläserprobe im Gemeindehaus Ostdorf
Mittwoch, 25. März
4.30 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Ostdorf
9.00 Uhr Teen-Treff im Gemeindehaus
Ostdorf
9.5 Uhr Gebetstreff im Gemeindehaus
Ostdorf
0.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Ostdorf
Freitag, 27. März
0.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Ostdorf
Anmeldung der Konfirmanden
Am Sonntag, . März, können die Eltern
ihre Kinder – auch aus Geislingen – nach
dem Gottesdienst, der um 0.00 Uhr
stattfindet, zur Konfirmation in der Medarduskirche anmelden. Angemeldet können nur die Kinder werden, die jetzt die
siebte Klasse besuchen. Sechstklässler
können nicht angemeldet werden. Die
Teilnahme am Konfirmandenunterricht
richtet sich nicht nach dem Jahrgang, sondern nach der Klasse. Zum Vormerken: die
Freizeit mit den neuen Konfirmanden findet am Bodensee vom 6. bis 9. Juli statt.
Gastfamilien gesucht
Kinder des Projektchors Adonia suchen
noch Unterkunft vom 8. April auf den 9.
April. Es werden Familien gesucht, die
zwei oder mehr Jugendliche bei sich aufnehmen können. Die Teilnehmer haben
Schlafsäcke dabei, sie benötigen nur eine
Matratze. Die Jugendlichen können direkt
nach dem Konzert mitgenommen werden.
Am nächsten Morgen nach dem Frühstück
werden die Jugendlichen, ausgerüstet mit
einem Lunchpaket, auf 9 Uhr zum Treffpunkt gebracht.
Körbe für Tafelladen
Ab sofort stehen in der Kirche Körbe bereit, in denen Dinge wie z.B. haltbare Lebensmittel, verpackte Süßigkeiten und Gebäck, aber auch Hygieneartikel wie Seife,
Duschgel, Rasierschaum, Deos, Schampoo
usw. gespendet werden können. Diese
Körbe werden regelmäßig von einer Mitarbeiterin des Tafelladens abgeholt. Vielen
Dank für Ihre Spenden.
Abteilung Handball
Ergebnisse:
Männer: TSV Dunningen – VfL Ostdorf
7:5
Frauen: TSV Dunningen – VfL Ostdorf
7:0
mJB: TV Aixheim – SG Geislingen/Ostdorf
35:
wJC: HSG Frid/Mühl – SG Geislingen/Ostdorf 8:0
mJC: TV Aixheim – SG Geislingen/Ostdorf 40:5
wJD: TG Schwenningen – SG Geislingen/Ostdorf :8
mJD: TV Talheim – SG Geislingen/Ostdorf
6:38
mJD: TV Hechingen – SG Geislingen/Ostdorf 8:
wJE: HSG Frid/Mühl – VfL Ostdorf 78:50,
87:8, 0:8
Vorschau:
Samstag 21.03.2015:
mJB: 3.0 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen/Ostdorf – HSG NTW
mJC: 4.35 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen/Ostdorf – TG Schwenningen
wJC: .00 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen/Ostdorf – TV Spaichingen
mJD: 5.45 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen/Ostdorf – TG Schwenningen
mJD: .00 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen/Ostdorf – HSG NTW
wJD: 8.00 Uhr Längenfeldhalle Balingen,
JSG Bal-Weilst – SG Geislingen/Ostdorf
Sonntag 22.03.2015:
gJE: ab 5.30 Uhr Längenfeldhalle Balingen, VfL Ostdorf – JSG Bal-Weilst Gründungsversammlung der Handballkooperation Ostdorf Geislingen
(HKOG)
Am Freitag den 3.03.05 wurde in der
Festhalle Ostdorf die Handballkooperation
Ostdorf Geislingen gegründet. Nach über
0-jähriger intensiver Zusammenarbeit der
beiden Handballabteilungen ist damit die
Basis für eine nachhaltige und erfolgreiche
Zukunft gelegt. Im Namen der Vorstände
und Mitglieder bedanken wir uns ganz besonders bei Olaf Uttke (Leiter), Florian
Strücker (stellvertretender Leiter) sowie
Linda Narr (Kassiererin) für die Bereitschaft
diese verantwortungsvolle Aufgabe zu
übernehmen. Wir wünschen der neuen
HKOG-Leitung einen erfolgreichen Start
und gutes Gelingen.
Weitere Informationen und Spielberichte
unter www.vfl-ostdorf.de.
Abteilung Leichtathletik
Beim 4. Kinderleichtathletik-Mannschaftswettbewerb des TSV Geislingen waren wir
mit einigen Mannschaften am Start. Hierbei gab es recht gute Ergebnisse. In der Altersklassen U8 gelang ein . Platz. Die Kinder der U0 wurden 4. und bei den U
gab es einen . Platz.
Bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in
Winterlingen gab es tolle Ergebnisse und
einige Titel für unsere Athleten. Die Platzierungen im Überblick: . Benita Bachmeier (W0), . Clara Kircher (W), 3.
Eva Kircher (W9), . Pia Niggel (W3), 3.
Daniel Bachmeier (M3)
Tennisclub Ostdorf
Jahreshauptversammlung TC-Ostdorf
2015
Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Ostdorf statt. Der erste Vorsitzende Armin Jetter gab einen
Rückblick auf das vergangene Tennisjahr,
die Neuigkeiten im Sportbereich, über zu
verzeichnenden Mitgliederzuwachs, den
erfreulichen Kassenstand.
Die Sportwartin Sandra Soulier-Martin berichtete über die im Erwachsenen-AktivenBereich spielenden Mannschaften Herren
, Herren 30, Herren 55, Damen und
Damen .
Jugendwart Kruno Komin konnte für
05 sechs Jugendmannschaften, d.h. alle
Altersklassen melden. Mit dem Breitensport zusammen sind 3 Mannschaften
am Ball. Ostdorfs Ortsvorsteher Helmut
Haug die Entlastung des Ausschusses vor.
Zur Wahl stand 05 der . Vereinsvorsitzende. Hierfür wurde der Amtsinhaber
Gotthold Leukhardt erneut und einstimmig für zwei Jahre gewählt. Anschließende wurden die Kassiererin Waltraud
Kuhn, die Sportwartin Sandra Martin-Soulier und die Vereinsheimbeauftragte Sylvia
Hölle in ihren Ämtern bestätigt. Zur Neuwahl stand der Posten des Jugendwarts
an. Kruno Komin wurde für seine Jugendarbeit der Jahre seiner Amtszeit gedankt.
Zur Nachfolge wurden vorgeschlagen und
anschließend einstimmig gewählt: Katrin
Haigis, Andrea Belser und Tobias Horler.
Dem Antrag auf Erstellung einer Flutlichtanlage auf zwei Plätzen wurde von der
Hauptversammlung zugestimmt. Das eine
Flutlichtanlage den Nutzen des längeren
Spiels – besonders in der Spätsommerzeit
hat – war unfraglich. Mit dieser Entscheidung ist die Platzbelegung zu Trainingsund Verbandsrundenspielzeiten entzerrt.
So kann der Tennisclub Ostdorf auch 05
wieder auf ein positives Tennisjahr
schauen.
Schwäbischer
Albverein e. V.
Ortsgruppe Ostdorf
Aktion „Saubere Landschaft“ am 21.
März
Am kommenden Samstag, . März führt
der Albverein seine jährliche Landschaftsputzete durch. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr
an Turn- und Festhalle. Die Aktion dauert
etwa bis um .30 Uhr, anschließend gibt
es für die Helfer ein Vesper. Die Ortsgruppe würde sich freuen, wenn viele Helfer – Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene – sich beteiligen würden.
Bilderabend am 27. März
Das Thema „Most“ steht im Mittelpunkt
des Bilderabends am 7. März. Dorothea
Steingräber aus Balingen zeigt Bilder und
erzählt Geschichten rund um das schwäbische Nationalgetränk. Und es gibt natürlich auch Most an diesem Abend. Herzliche Einladung an alle die einen gemütlichen und humorvollen Abend erleben
möchten. Beginn ist um 0.00 Uhr im Vereinsraum. Weitere Informationen im nächsten Mitteilungsblatt.
Schützenverein
Ostdorf e. V.
Kreisschützentag in Weilstetten, Festhalle
Zum Besuch des Kreisschützentages treffen sich die Teilnehmer am Samstag,
.3.05 um 7.5 Uhr bei der Festhalle
in Ostdorf. Beginn ist um 8.00 Uhr
Ostereierschießen 2015
Für das Ostereierschießen werden noch
Helfer benötigt. Bitte melden Sie sich für
den Wirtedienst bei Richard Osswald Tel
0 66 33, oder für den Standdienst bei Sigrid Lotzmann Tel. 55 94.
Luftgewehrtraining
Am Mittwoch ab 9.00 Uhr ist Luftgewehrtraining für die Jugend- und Juniorenschützen mit dem Trainer Kevin
Schorrer. Ab 0.00 ist Training für die
Schützenklasse. Wir bitten um vollzähliges
erscheinen. Das Schützenhaus ist ab 7.00
Uhr geöffnet.
GEGR. 1886
Gesangverein
Liederkranz Ostdorf e. V.
Nächstes Treffen
Wir treffen uns wieder am kommenden
Montag 23. März um 0.00 Uhr in unse-
rem Vereinsraum. Wie immer sind alle
Mitglieder und Freunde sehr herzlich eingeladen.
Posaunenchor Ostdorf
Altpapiersammlung in Ostdorf
Am Samstag, 21.03.15 sammelt der Posaunenchor Ostdorf wieder Altpapier. Legen Sie bitte ihr Papier gebündelt ab
3.00 Uhr am Straßenrand bereit. Vielen
Dank für Ihre Unterstützung unseres Chores durch Ihre „Altpapierspende“.
Kleintierzuchtverein
Ostdorf Z 43 e. V.
Bundesrammlerschau mit angeschlossener Landeskaninchenschau in Ulm
Am 3.0. – 0.0.05 fand in Ulm der
Höhepunkt des Zuchtjahres statt. Von unserem Verein nahmen 4 Aktive Züchter
und Jugendzüchter teil. Bei den Aktiven
erzielten Klaus Schairer, Stefan Frommer,
ZG Schneiderhan und die ZG Kühne, mit
ihren Tieren, sehr gute Ergebnisse. Den
größten Erfolg errang unser Jugendzüchter Kevin Rielinger mit seiner Rasse Lohkaninchen schwarz. Mit einer Sammlung von
4 Tieren und der sehr guten Punktzahl von
385,5 Pkt. wurde er Württembergischer
Jugendmeister. Für eine Häsin mit 97 Pkt.
erhielt er zusätzlich noch einen Klassensieger. Hierzu nochmals herzlichen Glückwunsch.
VdK Sozialverband
Baden-Württemberg
Mitgliederversammlung Ortsverband
Ostdorf 2015
Zu unserer Mitgliederversammlung laden
wir alle Mitglieder und ihre Angehörigen
herzlich ein.
Am Freitag, 17.04.15 um 6,00 Uhr im
Feuerwehrhaus Ostdorf, neben dem Rathaus.
Der Hirsch ist wegen Krankheit geschlossen.
Tagesordnung:
. Begrüßung
. Totenehrung
3. Berichte
a) Vorstand
b) Schriftführer
c) Kassierer
d) Kassen-Revisor
4. Entlastung und Grußworte
5. Ehrungen
6. Verschiedenes
Es folgt ein gemütliches Beisammensein,
Ende gegen 8,00 Uhr.
Änderungen vorbehalten.
Jahrgang 1941/42 Ostdorf
Wir treffen uns, mit Partner, am Freitag,
27.03.2015 um 4.30 Uhr an der Turnhalle und machen einen Spaziergang mit
anschließender Einkehr im „Reiterstüble“.
Für Nachzügler direkte Einkehr ab 5.30
Uhr.
Termine
Mo.,3.04.05, Kühlgeräte, Bildschirme
und Fernsehgeräte (nur nach Voranmeldung)
Weitere Termine
Fr., 0.03.05, 9.00 Uhr, JHV Streichener Dorfgemeinschaft im Albvereinsstüble,
Fr., 0.03.05, 9.30 Uhr, Kameradschaftsabend Tennisclub Zillhausen/Streichen
Sa.,8.03.05, 3.00 Uhr, Schwäbischer
Albverein, Naturlehrpfad „Wildenstein“ S.
Maute,
Do.,0.04.05, 9.00 Uhr, Taize Gottesdienst in Streichen,
So.,05.04.05, 06.00 Uhr, Ostermorgenfeier in Streichen,
So.,05.04.05, 0.00 Uhr, Ostergottesdienst in Zillhausen
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
. Eröffnung und Begrüßung/Regularien
. Berichte a) . Vorsitzender
b) Kassier
c) Jugendbeirat
d) Kassenprüfer
3. Entlastungen
4. Sachstand „Rufbus“ LRA Zollernalbkreis
5. Anträge
6. Verschiedenes
Anträge müssen schriftlich, bis spätestens
Versammlungsbeginn, eingegangen sein.
Ausrichter der Jahreshauptversammlung
ist der Schwäbische Albverein Ortsgruppe
Streichen-Zillhausen.
Heinz Jenter
. Vorsitzender
TV Streichen
Evang.
Gesamtkirchengemeinde
Zillhausen-Streichen
Unsere Termine und Mitteilungen finden
Sie im Ortsteil Zillhausen.
Evangelischmethodistische Kirche
Johanneskirche Streichen
Zillhauser Landstraße 4
Pastor Reinhold Twisselmann
Telefon: 0 74 33/ 9
Donnerstag, 19.03.
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Freitag, 20.03.
8.00 Uhr Teeniekreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. 9.30 Uhr BTS-Einführungsabend in Frommern
0.00 Uhr Jugendkreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Samstag, 21.03.
9.00 Uhr JuGo-Tag in Tailfingen (Beginn
der Workshops); um 9.00 Uhr Abschlussgottesdienst für Jung und Alt
Sonntag, 22.03.
0.5 Uhr Gebetskreis
0.45 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kinderkirche (Sonntagsschule)
Montag, 23.03.
0.00 Uhr Gemeindechor
Dienstag, 24.03.
9.30 Uhr Bibelkreis
Donnerstag, 26.03.
4.30 Uhr Seniorenkreis in Frommern,
Kurt-Schumacher-Str. ; Thema: Johann
S. Bach – Seine Biographie und Musik. Leitung Rolf Schlagenhauf und Reinhold
Twisselmann
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. – (siehe auch unter EmK Friedenskirche
Frommern und EmK Christuskirche Balingen)
Seien Sie herzlich willkommen!
Abteilung Handball
Ergebnisse: mBL TV Streichen – SV
Hausen 39:29
Vorschau: Samstag, .03.05
mBL HSG Rottweil – TV Streichen um
0.00 Uhr in Rottweil Doppelsporthalle
mKLD TV Onstmettingen – TV Streichen
um 8.5 Uhr in Onstmettingen
Aktuelle Spielberichte und weitere Informationen können auf unserer Homepage:
tv-streichen.de entnommen werden.
Jugendspielgemeinschaft
Frommern/Streichen
JGW – Jugend grün/weiß
Siehe Mitteilung unter der Rubrik Frommern.
Schwäb. Albverein e. V.
Ortsgruppe
Streichen / Zillhausen
Voranzeige:
Samstag, 28.März 2015
Wanderung Naturlehrpfad und mittelalterliche Burgführung mit Sagen und Geschichten der Burg Wildenstein.
3.00 Uhr ab Rathaus Streichen. PKW –
Fahrgemeinschaften.
Anmeldung bis Dienstag, 4.März 05
bei K.H.Rapp 0 74 33/8 37
Schuljahrgang 1930 – 1931
Streichen – Zillhausen
Voranzeige:
Freitag, 27.März 2015, 14.30 Uhr
Kurzwanderung Bezenhausen.
Treff: Parkplatz Kapelle Zillhausen.
Ab 6.00 Uhr Ratschrunde Cafe Spieß.
Freunde willkommen.
Unsere Jubilare
Streichener Dorfgemeinschaft e. V.
Wir gratulieren herzlich:
Am 20. März: Frau Annelena Zwiener,
Finkenstraße 9, zum 8. Geburtstag;
Herrn Walter Maier, Finkenstraße 4, zum
75. Geburtstag.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Die Streichener Dorfgemeinschaft e.V. lädt
auf Freitag, 20. März 2015, um 9.00
Uhr, zu ihrer Jahreshauptversammlung im
„Albvereinsstüble“ in Streichen recht
herzlich ein.
Wir gratulieren recht herzlich
In Weilstetten:
Am 19. März: Frau Lieselotte Kunz, Wasenstr. 7, zum 79. Geburtstag; Frau Hedwig Gertrud Grudniak, Römerstr. 35, zum
75. Geburtstag.
Am 20. März: Herrn Vladimir Zarkovacki,
Frommerner Str. 9, zum 88. Geburtstag;
Frau Irmgard Widmann, Sonnenstr. 7,
zum 77. Geburtstag.
5
Am 21. März: Herrn Wolfgang Merz,
Gstangen , zum 70. Geburtstag.
Am 24. März: Herrn Karl Single, Eichenstr. 9, zum 75. Geburtstag; Frau Hildegard Venditti, Lärchenstr. , zum 70. Geburtstag; Frau Irmhild Remmel, Dürrenbühlstr. /3, zum 7. Geburtstag.
Diamantene Hochzeit:
Am 19. März feiern die Eheleute Elisabeth
und Wolfram Roesling, Sonnenstr. 5, das
seltene Fest der „diamantenen Hochzeit“.
Hierzu möchten wir recht herzlich gratulieren.
In Roßwangen:
Am 22. März: Herrn Eugen Seemann,
Lammerweg , zum 8. Geburtstag.
Fundsachen
Es wurde ein Handy und ein kl. Taschenrechner
aufgefunden.
Eigentumsansprüche können bei der Ortschaftsverwaltung Weilstetten, Tel. 99 05 , geltend
gemacht werden.
Freiwillige Feuerwehr
Abt. Weilstetten mit
Löschgruppe Roßwangen
Aktive Wehr
Freitag, 0.03.05, 6.00 Uhr
Aufbau Hauptversammlung
Leitung: F. Espenlaub
Jugendfeuerwehr
Mittwoch, 5.03.05, 8.30 Uhr
Dienst
Evang. Kirchengemeinde Weilstetten
Pfarrer Dirk Hahn, Hauptstraße 8,
Tel.: 0 74 33/48 4 – E-Mail: Pfarramt.Weilstetten@elkw.de – Internet: www.weilstetten-evangelisch.de.
Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Dienstag und Freitag von 8.30 – .30
Uhr, Donnerstag von 6.00 – 8.00 Uhr
Freitag, 20. März 2015
9.00 Uhr Liturgisches Abendgebet in der
Passionszeit in unserer Kirche.
Dieses Gebet wird nicht länger als eine
halbe Stunde dauern. Neben dem gemeinsamen Singen, Hören und Beten soll es
Raum zur Stille geben. Der Ablauf orientiert sich an den Taizégebeten und ist in jedem Abendgebet gleich. Das Abendgebet
ist am Ende der Woche ein Angebot, zur
Ruhe und zur Stille zu kommen, um Raum
zu schaffen für die Begegnung mit sich
selber und mit Gott.
0.00 Uhr Ökumenisch-theologischer Gesprächskreis im Ev. Gemeindehaus. Der
Gesprächskreis ist offen für alle und lädt
damit auch Nicht-Weilstetter herzlich ein
Sonntag, 22. März 2015 – Judika
9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Hahn) mit
Konfirmanden-Abendmahl
(Einzelkelche/Traubensaft).
In diesem Gottesdienst feiern die Konfirmanden Abendmahl. Es wäre schön,
wenn Sie unsere Konfirmanden bei diesem ersten Schritt zu ihrer Konfirmation
begleiten würden. Herzliche Einladung an
die ganze Gemeinde.
6
Montag, 23. März 2015, Ev. Gemeindehaus
4.00 Uhr Gemeindebrief fertig stellen
9.30 Uhr Probe des Kirchenchors
Dienstag, 24. März 2015, Ev. Gemeindehaus
9.30 Uhr Spielgruppe „Sonnenkäfer“
4.30 Uhr Frauenkreis
30.04.5 – 03.05.5 in Hitzenlande Allgäu. Nähere Info und Anmeldung über
Homepage möglich. Veranstaltungsort:
Gehrnstrasse 8, 7336 Balingen-Weilstetten. Weitere Info’s unter: www.icf-balingen.de oder 0 74 33/99 35 8
Süddeutsche Gemeinschaft
Weilstetten innerhalb
der ev. Landeskirche
TV Weilstetten
Gemeinschaftspastor Marco Görtler
Tel. (0 74 33) 38 6 87
E-Mail: Marco.Goertler@t-online.de
Der Menschensohn ist nicht gekommen,
dass er sich dienen lasse, sondern dass er
diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. Matthäus 0, 8
Abteilung Handball
Werte Handballfreunde,
am kommenden Wochenende finden folgende Spielpaarungen statt:
Samstag, 21. März 2015
Balinger Längenfeldhalle
0.00 Uhr Frauen Landesliga, TV Weilstetten – TSV Zizishaus.
Balinger Kreissporthalle
6.30 Uhr Frauen Kreisliga, TSV FromDürrw – TV Weilstetten Sonntag, 22. März 2015
Fritz-Ulrich-Halle in Schwaikheim
7.00 Uhr Männer Württemberg-Liga
Nord, SF Schwaikheim – TV Weilstetten
Donnerstag, 19. März
7.30 Uhr Bubenjungschar für Jungs ab
der 3. Klasse
0.00 Uhr Bibel- und Gebetsstunde
Freitag, 20. März
7.30 Uhr Mädchenjungschar für Mädels
ab der 3. Klasse
0.00 Uhr Jugendkreis zusammen mit der
Ev. Kirchengemeinde im Ev. Gemeindehaus, Römerstraße 9
Sonntag, 22. März
0.45 Uhr Stunde mit Gott
Dienstag, 24. März
6.5 Uhr Kindertreff für Kinder ab 4 Jahren
0.00 Uhr Gebetstreff
Donnerstag, 26. März
7.30 Uhr Bubenjungschar für Jungs ab
der 3. Klasse
0.00 Uhr Bibel- und Gebetsstunde
Schauen Sie doch mal im Haus der Süddeutschen Gemeinschaft, Untere Dorfstraße 6 vorbei.
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
Kath. Kirchengemeinde
St. Johannes
Roßwangen
Öffnungszeiten im Pfarrbüro:
Telefon 3 47 07
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr – .30
Uhr, Montag Nachmittag von 4.00 Uhr –
6.30 Uhr
Donnerstag, 19.03.15
9.00 Uhr Eucharistiefeier
Freitag, 20.03.15
5.00 Uhr Die Erstkommunionkinder
Gruppe Roßwangen treffen sich im Jugendraum
Sonntag, 22.03.15
9.00 Uhr Eucharistiefeier , Taufe von Elin
Sophia Biermann
Donnerstag, 26.03.15
9.00 Uhr Eucharistiefeier
9.00 Uhr Bußgottesdienst mit Möglichkeit zum Beichtgespräch
International Christian
Fellowship Balingen
… Kirche neu erleben
Am Sonntag, 22.03.15 lädt das ICF Balingen um 7.00 Uhr zur Celebration ein. Ein
besonderer Gast wird die Celebration mitgestalten. Poetry Slam Künstler Hank M.
Flamming aus Tübingen. Herzliche Einladung. Parallel dazu findet unser Kinderprogramm für Kinder bis Jahren statt.
Donnerstag, 25.03.15 ist der Gebetsraum ab 9.30 Uhr geöffnet. Eingang hinten an der Rampe. Herzliche Einladung an
Jeden zu unserem ICF Camp vom
Abteilung Leichtathletik
Altpapier- und Altkleidersammlung
Am Samstag, .03 findet um 9.00 Uhr
wieder unsere alljährliche Altpapier- und
Altkleidersammlung statt. Durchforsten
Sie Ihre Schränke nach alter Kleidung und
Schuhen und schaffen Sie Platz für Neues.
Auch ihre Zeitungen der letzten Tage, Wochen und Monate nehmen wir gerne mit.
Für Firmen bietet unsere Sammlung ebenfalls eine gute Gelegenheit die nicht mehr
gültigen Prospekte und Flyer los zu werden. Haben Sie evtl. eine sehr große
Menge an Altpapier in der Garage oder im
Keller sitzen und schaffen es nicht diese allein an den Straßenrand zu stellen? Auch
dieses Altpapier holen wir gern bei Ihnen
ab. Melden Sie dies zuvor bei Marc Single
unter der Nummer 0 74 33/9 97 49 38 an,
damit auch Ihr Altpapier nicht vergessen
wird. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass
wir keine Kartonagen mitnehmen können.
Treffpunkt für die Helfer: 8.45 Uhr auf
dem Schulsportplatz.
Weitere Termine
7.03 TVW-Mitgliederversammlung
9.04 Springer- und Werfertag
03.05 Frühjahrswanderung
4.06 LO Schülermehrkampf
JSG BalingenWeilstetten
Die Ergebnisse der JSG Balingen-Weilstetten siehe unter Balingen aktuell.
Schwäbischer Albverein e. V. Weilstetten
Bilderreise Südafrika
Die Ortsgruppe Weilstetten des Schwäbischen Albverein e. V. veranstaltet am
Samstag, 21. März 2015 um 9.30 Uhr
im Feuerwehr- und Vereinshaus in BLWeilstetten einen Bildervortrag über Südafrika. Rudi Vögele präsentiert seine Eindrücke von den Reisen, die er zusammen
mit seiner in Südafrika geborenen Ehefrau
auf diversen Reisen gewonnen hat. Gezeigt werden Bilder von Kapstadt und Umgebung, von verschiedenen Plätzen entlang der Garden Route bis in die ehemaligen Homelands Ciskei und Transkei, der
heutigen Ostkap, wo sich das MandelaMuseum in Qunu befindet. Auch der Besuch einer ehemaligen Ananas-Farm und
den dort noch lebenden ehemaligen
Farm-Angestellten wird mit teilweise historischen Bildern dokumentiert. Des Weiteren werden noch Aufnahmen aus dem
Großraum Johannesburg/Pretoria zu sehen sein. Mitglieder, Freunde und alle Interessierten sind zu diesem Bilder-Vortrag
herzlich eingeladen.
Chorvereinigung
Weilstetten 1898 e. V.
Projektchor fürs Heimatfest
Wir suchen singbegeisterte Frauen und
Männer – egal welchen Alters – um mit
uns Schlager der 60er und 70er Jahre einzustudieren. Diese werden wir beim diesjährigen Heimatfest zur Aufführung bringen. Kommen Sie zu uns zur Chorprobe.
Wir beginnen mit dem Einüben der bekannten Melodien nach den Osterferien
am Mittwoch 5. April. Gerne holen wir
Sie auch zu Hause ab. Melden Sie sich einfach bei einem unserer Chormitglieder.
Gertrud Rux, Kassiererin
Ski-Club
Weilstetten-Lochen e. V.
Abschlussfahrt bei traumhaften Bedingungen
Kürzlich unternahm der Skiclub Weilstetten Lochen e.V. die schon zur Tradition
gewordene Ski- und Snowboardausfahrt
zum
Abschluß
der
Wintersaison
04/05. Mit einem voll besetzten Bus
ging es morgens von Balingen nach Klösterle/Wald an den Sonnenkopf. Angekommen in unserem Nachbarland Österreich kam anhand des hohen Verkehrsaufkommens und den vereinzelten Staus die
Vermutung auf, dass viele unterwegs in
die Skigebiete sind. Dieses wurde bestätigt
als wir auf dem Parkplatz der Sonnenkopfbahn ankamen, dieser war fast voll belegt
und füllte sich zusehends. Der Busstandplatz war gefunden, die Skier, Snowboards und alles was sonst noch benötigt
wurde war hingerichtet und ab ging es zur
Umlaufbahn. An der Talstation angekommen, musste eine kurze Wartezeit in Kauf
genommen werden, doch dann ging es
hoch auf den Berg. Oben bei der Bergstation lachte uns ungetrübt die Sonne entgegen, die Berge bedeckt mit viel Schnee,
kurzum eine traumhafte Kulisse bot sich
den kleinen und großen Wintersportlern.
Den ganzen Tag über konnte bei strahlendem Sonnenschein und hervorragenden
Pistenbedingungen dem Wintersport nach
Herzenslust gefrönt werden, auch die
Sonnenanbeter kamen voll auf ihre Kosten
und ein sehr schöner Wintersporttag fand
den Ausklang beim Apresski. Für alle ging
der Tag viel zu schnell vorbei und wir mussten wieder die Heimreise antreten, diese
ging auch wie der ganze Tag sehr gesellig
über die Bühne und man war sich einig,
dass diese Ausfahrt in der nächsten Saison
wiederholt wird.
Kaninchenzuchtverein Z 433
Weilstetten e. V.
Hasenbörse in Weilstetten
Am Sonntagmorgen, den 22. März 2015,
findet im Züchterheim in Weilstetten wieder unsere beliebte Hasenbörse statt. Um
zahlreichen Besuch bittet der Veranstalter.
Sportverein
Roßwangen 1947 e. V.
Unsere sportlichen Angebote für alle
Generationen
Mutter-Kind-Turnen
montags 5.30 Uhr bis 6.5 Uhr – Spiel
und Spaß mit Kleinkindern im Alter von bis 3 Jahre. In der Turnhalle unter der Leitung von Anja Grotz und Corinna Schäfer.
Seniorengymnastik
montags 6.30 Uhr in der Turnhalle. Leitung: Ursula Schneider und Karl Saile
Kinderturnen (4 bis 10 Jahre) – verlängerte Trainingszeit
montags 8.00 bis 9.00 Uhr. Leitung:
Anja Grotz und Corinna Schäfer
Bodyfit + Gesunder Rücke und starker
Bauch
donnerstags um 8.00 Uhr zu Bodyfit und
um 8.55 Uhr Gesunder Rücken ... starker
Bauch. Kommen Sie vorbei und trainieren
Sie mit. Übungsleiterin Rebecca Jauch
Nordic Walking für jede Frau/Mann –
macht Winterpause
Lauftreff – macht Winterpause
Theateraufführungen in Pfarrsaal
Bitte beachten Sie die Hinweise unter Förderverein Sportverein Roßwangen.
SG Endingen/
Roßwangen
Siehe Mitteilung unter der Rubrik Endingen.
Musikverein
Roßwangen
Vorankündigung Schrott- und Altpapiersammlung
Am Samstag, 28. März ab 9.00 Uhr findet die Schrott- und Altpapiersammlung
statt. Der Schrottcontainer steht bereits ab
Freitag, 13. März am Oberen Brühl zum
Einwurf bereit. Gerne holen wir größere
Gegenstände auch vorher ab, hier bitten
wir um kurze Kontaktaufnahme mit Martin Grunwald, Tel. 0 74 33/3 7 55. Bitte
die Gegenstände erst am Samstagmorgen
bereitstellen, da diese sonst eventuell am
Freitag entwendet werden. Der Erlös
kommt der Jugendarbeit des Musikvereins
zugute.
Vorankündigung Jubiläumskonzert
Unser Jubiläumskonzert anlässlich des 90jährigen Bestehens des Musikvereins
Roßwangen findet am Samstag, 18.
April 2015 um 9.00 Uhr in der Stadthalle
Balingen statt. Konzertpartner wird in diesem Jahr die Stadtkapelle Wangen im Allgäu sein. Neben großartigen Erfolgen bei
Wertungsspielen und Wettbewerben unterstreicht vor allem die Auszeichnung
zum besten deutschen Blasorchester, beim
Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim im Jahr 0, die hervorragende
Qualität unseres Gastes. Wir freuen uns
viele Zuhörer in der Stadthalle begrüßen
zu dürfen. Kartenvorverkauf bei Manfred
Kraft, Tel. 0 74 33/38 56 70.
Gesangverein 1922
Roßwangen e. V.
Kameradschaftstreffen
Am vergangenen Freitag Nachmittag trafen sich die Chormitglieder zum Teil mit
Partner.
Ziel war dieses Mal mey bodywear in Lautlingen. Ein Teil der Gruppe wanderte von
der Traufganghütte Brunnental zum Firmensitz von mey nach Lautlingen. Die an-
deren konnten sich solange im Bistro des
Mey Outlets verwöhnen lassen. Nach Ankunft aller war noch Zeit sich im Laden
umzusehen und auch einzukaufen. Frau
Stöckert von mey bodywear lud die
Gruppe zu einer Reise durch 0 Jahre
Geschichte der Nähmaschinen ein. Die
sehr kompetente und kurzweilige Führung
durch die modernsten Räumlichkeiten
zeigte sehr seltene und ausgefallene Exemplare. Neben Industrie- und Haushaltsnähmaschinen sind im Museum auch Kindernähmaschinen zu sehen, die in Sammlerkreisen einen ganz besonderen Wert
darstellen. Von den 43 ausgestellten Maschinen sind noch 49 voll funktionsfähig.
Die Sammlung, unter Leitung von Armin
Mey, Sohn des Firmengründers Albrecht
Mey wurde in jahrelanger Sammlerleidenschaft zusammengetragen. Im Anschluss
ging es zu Fuß oder per Auto zurück zur
Traufganghütte. In gemütlicher Atmosphäre wurde genüsslich gespeist. Gemeinsam wurden noch viele Lieder angestimmt.
Singstunde neue Uhrzeit:
Die Singstunden finden weiterhin dienstags statt, allerdings bereits um 9:30 Uhr.
Wir würden uns sehr freuen, wenn neue
Sängerinnen und Sänger zu uns stoßen
würden. Wir proben ab jetzt
intensiv für unseren Jubiläumsabend am
3. Juni 05.
Förderverein Sportverein
Roßwangen 1947 e.V.
Theateraufführungen – Samstag ausverkauft
Zu drei Theateraufführungen laden wir
wieder in den Pfarrsaal ein. Die Premiere
für unseren lustigen Dreiakter: „Onkel
Hubbi wird,s schon richten“, findet am
Freitag, 7. März um 0 Uhr statt, hierfür
gibt es noch Karten sowie auch für die
Aufführung am Sonntag 9. März um 9
Uhr. Die Veranstaltung am Samstag, 8.
März um 9 Uhr ist ausverkauft.
Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro sind
im Vorverkauf erhältlich bei Familie Klaus
Hahn, Zinkenstraße 43, 7336 Roßwangen, Telefon 0 74 33/3 7 87 täglich ab 7
bis 0 Uhr.
Generalversammlung mit Vorstandswechsel
Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag gab es einen Führungswechsel. Unser langjähriger . Vorsitzender Arnold Weinmann gab sein Amt in
jüngere Hände an Michael Schäfer. Bestätigt wurden die Beisitzer Michael Butz
und Thomas Weinmann. Kassenführerin
Elke Beck konnte über ein finanziell erfolgreiches Vereinsjahr berichten, bei dem der
Förderverein seine Ziele wieder voll erreichte und die Jugendarbeit des Sportverein Roßwangen erfolgreich unterstützen
konnte.
Ortschaftsverwaltung
geschlossen:
Bis 0.03.05 und am Dienstag,
4.03.05 (Teilnahme an einer beruflichen Fortbildungsveranstaltung) ist die
Ortschaftsverwaltung geschlossen.
Die Sprechstunde von Herrn Ortsvorsteher
Gruner findet statt.
Ihre Ortschaftsverwaltung
Baumschnittkurs
Am Samstag, .03.05 findet in Zillhausen ein Baumschnittkurs statt. Treffpunkt
ist um 09.00 Uhr beim Obstlehrpfad. Wir
laden herzlich zur Teilnahme ein!
Ihre Ortschaftsverwaltung
Zillhausener Bürgertreff
am 28.03.2015
Wir möchten bereits jetzt zum Zillhausener Bürgertreff am Samstag, 8.03.05,
9.00 Uhr in der Turnhalle herzlich einladen. Nähere Informationen folgen im Mitteilungsblatt der kommenden Woche.
Ihr Björn Gruner
Ortsvorsteher
Wir gratulieren herzlich:
Am 23. März: Frau Rosemarie Rock geb.
Pfleghaar, Fürstgasse 9, zum 79. Geburtstag.
Am 25. März: Herrn Kurt Witzemann,
Unterer Wörth , zum 97. Geburtstag;
Herrn Walter Wik, Lauackerstr. , zum
78. Geburtstag.
Veranstaltungskalender:
Freitag, 3.03.05: Kameradschaftsrabend Tennisclub Zillhausen-Streichen,
9.30 Uhr
Freiw. Feuerwehr
Zillhausen
Am Freitag, 20.03.2015 ist um 0.00 Uhr
Gesamthauptversammlung der Feuerwehr
Balingen in Weilstetten. Abfahrt um 9.5
Uhr am Feuerwehrhaus Zillhausen in Ausgehuniform. Der Abteilungsausschuß trifft
sich bereits um 8.5 Uhr zur Sitzung. Um
pünktliches und vollzähliges Erscheinen
wird gebeten.
Evang. Gesamtkirchengemeinde
Zillhausen-Streichen
Pfarramt Zillhausen – Pfarrstr. 8, 7336
Balingen, Pfarrer Ingo-Ch. Bauer
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
dienstags und donnerstags 8.30 – .30
Uhr oder nach Telefonansage
Tel. (0 74 35) 6 58, Fax (0 74 35) 5 8
E-Mail:
Pfarramt.Zillhausen-Streichen@elkw.de
(Pfarrer Bauer)
Pfarramt.Zillhausen@t-online.de
(Sekretariat)
Internet:
www.evgkg-zillhausenstreichen.de
Donnerstag, 19. März
9.00 Uhr Jungbläserschulung im Gemeindehaus Zillhausen
0.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen
Sonntag, 22. März
8.45 Uhr Gottesdienst in Streichen (Diakon i.R. Hermann Bürk)
9.45 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus
Streichen
0.00 Uhr Gottesdienst in Zillhausen (Diakon i.R. Hermann Bürk)
Dienstag, 24. März
8.00 Uhr Jungbläserschulung im Gemeindehaus Zillhausen
9.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen
Mittwoch, 25. März
9.30 Uhr Öffentliche Sitzung des Gesamt-Kirchengemeinderates im Gemeindehaus Zillhausen
Donnerstag, 26. März
5.30 Uhr Gottesdienst im Seniorenheim
(H. Witzemann)
9.00 Uhr Jungbläserschulung im Gemeindehaus Zillhausen
0.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen
Die Konfirmanden sind während der Abwesenheit von Pfarrer Bauer zu Gast bei
unseren kirchlichen Gruppen und Kreisen
und absolvieren in dieser Zeit ihr Gemeindepraktikum.
Die Vertretung in dringenden Fällen
übernehmen folgende Pfarrer:
Vom 6.03. – .03.05: Pfarrer Hess
aus Laufen, Tel. 0 74 35/9 0 48
Vom 3.03. – 7.03.05: Pfarrer Dr. Zimmermann aus Endingen, Tel. 0 74 33/
93 0 0
Evang.-Freikirchliche
Gemeinde (Baptisten)
Zillhausen
www.efg-zillhausen.de
Pastor Markus Bühler Tel. 0 74 35/6 83
Donnerstag, 19. März
9.30 Uhr Übstunde von Chor Doppelpunkt
Freitag, 20. März
9.00 Uhr Jugendstunde
Samstag, 21. März
4.00 Uhr Jungschar
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr Gottesdienst (Pastor Markus
Bühler) – Themenreihe zum Vaterunser:
„Was wir unbedingt brauchen“; Kinderbetreuung
9.30 Uhr Kindergottesdienst
Montag, 23. März
9.00 Uhr Teen Team
0.00 Uhr Übstunde des Männerchores
Dienstag, 24. März
9.00 Uhr Jahresgeschäftsstunde des Posaunenchores
Mittwoch, 25. März
8.30 Uhr Frühstückstreff für Frauen
7.00 Uhr Gemeindeunterricht
TC Zillhausen-Streichen
1988 e. V.
Winterrunde
Diesen Samstag spielen unsere Herren gegen den TC Burladingen . Das Spiel findet in der Tennishalle in Tailfingen statt.
Spielbeginn ist um 8.00 Uhr. Wir wünschen allen Spielern schöne Spiele und viel
Erfolg.
Liederkranz
Zillhausen
Ehrung für Hugo Schairer
Bei der Chorverbandshauptversammlung
in Bisingen wurde unser aktives Mitglied
Hugo Schairer für 60 Jahre Singen im Chor
geehrt. Seit seinem 5. Lebensjahr singt er
im Tenor und hat in den vielen Jahren fast
keine Probe versäumt. Der Chor hat in der
letzten Probe Hugo Schairer für sein singen mit einem Präsent gedankt und hofft
dass er noch viele Jahre Freude am Singen
hat.
Am 8. März können sie den Chor beim
Bürgertreff hören und am 9. Juli machen
wir wieder ein Sommerfest.
7
Modellfliegergruppe
Zillhausen e. V.
Jahresversammlung der Modellflieger
am 7. März 2015. Der . Vorsitzende des
Vereins, Walter Vollmer begrüsste in der
Schulturnhalle die Mitglieder mit Partnerinnen, den Ortsvorsteher von Zillhausen
Herrn Gruner, 4 Ortschaftsräte und die
Vorsitzenden des Sportvereins und der ev.
Kirchengemeinde von Zillhausen. Er gab
bekannt, dass der Verein jetzt 05 Mitglieder habe. Zum Weiteren informierte er
die Versammlung über Aktivitäten im vergangenen Jahr, angefangen mit dem erfolgreichen Neujahrsfliegen, dem Christbäume einsammeln, der gemeinsamen
Skiausfahrt mit dem Tennisclub Zillhausen/Streichen nach Damüls, Pflege des
Flugplatzes , Jedermannfliegen, erfolgreiche Teilnahme der jugendlichen Mitglieder Tobias Feldberger und Manuel Meier
bei regionalen- sowie Jugendmeisterschaften des Deutschen Modellfliegerverbands.
Einige Mitglieder besuchten Veranstaltungen anderer Modellflugvereine, sowie den
Air 4 Flugtag in Payern/Schweiz und andere. Der Kassier Hans Lamparter konnte
im Kassenbericht sehr gute Finanzen vorweisen. Die Kassenprüfung war von Sabine Meier und Peter Spieß durchgeführt
worden. Sie bestätigten dem Kassier eine
gute Kassenführung. Die Entlastung der
Vorstandschaft führte der Ortsvorsteher
von Zillhausen, Herr Gruner durch. Alle
anwesenden Mitglieder stimmten einstimmig der Entlastung zu. In diesem Jahr
standen wieder Neuwahlen an. Die Abstimmung erbrachte folgendes Ergebnis:
. Vorsitzender wurde Walter Vollmer, .
Vorsitzender wurde Bernd Schwarzwälder,
Kassier wurde Hans Lamparter. Für den
nicht mehr zur Verfügung stehenden
Schriftführer und Pressewart Peter Müller
wurde Rene Schick gewählt. Kassenprüfer
wurden Sabine Meier und Peter Spieß.
Alle Kanditaten wurden einstimmig in ihre
Ämter gewählt. In diesem Jahr standen
für langjährige Mitgliedschaften Ehrungen
an. 0 Jahre im Verein sind: Michael Leibfritz, 35 Jahre Michael Pfefferle, 40 Jahre
dabei und Ehrenmitglieder wurden Paul
Baur, Manfred Eisele und Martin Lohner.
Gründungsmitglied Eberhard Schneider
ehrte man für 60 Jahre treue Mitgliedschaft. Beim den Tagesordnungspunkten
Anträge/Verschiedenes besprach man die
Aktivitäten fürs laufende Jahr, wie Flugplatzpflege, Vereinsmeisterschaft, Teilnahme am Sommerferienprogramm der
Stadt Balingen, Vereinsmeisterschaft und
8
das 60-jährige Vereinsjubiläum. Nach Beendigung des offiziellen Teils der Versammlung wurde ein Film vom 50-jährigen Vereinsjubiläum gezeigt. Beim anschliessenden Essen klang die Versammlung
in harmonischer Runde aus.
Förderverein
Zillhausen e.V.
Am Freitag, 3.03.5 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Zillhausen e. V. in der Schulturnhalle in Zillhausen statt. Knapp 40 Mitglieder und
Gäste konnte der . Vorsitzende Ermilio
Verrengia begrüßen. In seinem Bericht
blickte er auf ein arbeitsintensives und abwechslungsreiches Jahr zurück. Hier
wurde u. a. die Gestaltung der Verkehrsinsel Pfeffinger Straße, das Zillhausener Drachen steigen lassen, die Märchenwanderung, die Bewirtung an der Dorfweihnacht
sowie die Leistungspräsentation „Das
Dorf“, als einer der größten Highlights genannt. Auch die Mitgliederentwicklung
verläuft positiv, der Verein kann nun mittlerweile 07 Mitglieder verzeichnen. Der
Vorsitzende brachte hier zum Ausdruck,
dass in dieser Entwicklung noch sehr viel
Potenzial drin ist und bat die Anwesenden
weiter Werbung zu machen um die Mitgliederzahl zu steigern. Anschließend bedankte er sich bei allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren, Unterstützern, der Vorstandschaft und dem Vereinsausschuss.
Ein Dankeschön erging auch an Andrea
Rapp für die Nachmittagsbetreuung an
der Schule, die ebenfalls der Förderverein
weiterhin finanzieren möchte. Anschließend ging die Schriftführerin Gerlinde
Spieß detailliert auf die Ereignisse im vergangenen Jahr ein. Diesem folgte auch
der Schatzmeister Armin Wißmann mit
seinem positiven und detaillierten Kassenbericht. Die Kassenprüfer Eckhard Luppold
und Ingo Schneider bescheinigten die tadellose Führung der Vereinskasse. Die einstimmige Entlastung nahm der Ortsvorsteher Björn Gruner vor und betonte die
Wichtigkeit des Vereins für Zillhausen. Danach folgte die Jahresplanung die mit der
9. Märchenwanderung am 03.05.5 beginnen wird. Auch will man den helfenden
Jugendlichen und Kindern an der Dorfweihnacht einen Nachmittag gestalten
und damit den Dank zum Ausdruck bringen. Am 8.0.5 werden die Drachen an
der Baptistengemeinde in die Lüfte gehen.
Die Bewirtung an der Dorfweihnacht am
8..5 wird der Verein ebenfalls wieder
übernehmen. Als Gemeinschaftsprojekt
will man die Gestaltung der tristen Mauer
gegenüber des Friedhofs in Angriff nehmen. Beim letzten Tagesordnungspunkt
„Wünsche und Anregungen“ brachte
Ortsvorsteher Björn Gruner vor, dass der
Verein sich mehr den Jugendlichen im Ort
annehmen soll sowie die Idee eines Mostfestes durchzuführen und das die traditionelle Dorfweihnacht komplett vom Verein
organisiert und gestaltet werden soll.
Diese Punkte werden in der nächsten Ausschusssitzung beraten. Bei Schweinebraten und Kartoffelsalat von Norbert Schneider konnte man den Abend ausklingen
lassen, der gleichzeitig mit einem Bildervortrag der vergangenen fünf Vereinsjahren abgerundet wurde.
Sammlung von Grünabfällen
An folgenden Tagen werden in Balingen
wieder Grünabfälle eingesammelt:
Frommern, Dürrwangen, Stockenhausen, Streichen, Zillhausen, Weilstetten:
Montag, 30.3.05
Balingen 1, Heselwangen:
Mittwoch, .4.05
Balingen 2:
Donnerstag, .4.05
Endingen, Erzingen, Roßwangen,
Engstlatt, Ostdorf:
Mittwoch, 8.4.05.
Bei der Sammlung wird sperriges, holziges
Grüngut wie Baum- und Heckenschnitt,
Reisig und Wurzelstöcke mitgenommen.
Bitte beachten:
• Äste und Wurzeln dürfen nicht mehr als
5 cm Durchmesser haben.
• Die Grünabfälle müssen mit Naturfaserschnüren gebündelt werden.
• Bündel und größere Einzelstücke dürfen nicht schwerer als ca. 5 kg und
nicht länger als ,5 m sein.
• Zu große oder zu schwere Bündel können nicht mitgenommen werden.
• Bündel, die mit Kunststoffschnüren,
Draht, Textilbändel etc. zusammengebunden sind, können ebenfalls nicht
mitgenommen werden.
• Kleinere Äste oder Zweige, die wegen
ihrer Struktur nicht zu bündeln sind,
können in Papiersäcken bereitgestellt
werden. Bitte keine Kunststoffsäcke
oder Kartonagen verwenden!
• Pro Sammlung und Grundstück können
max. ca. cbm bereitgelegt werden.
• Die Grünabfälle müssen am Sammeltag
ab 6.00 Uhr morgens am Straßenrand
bereit liegen.
Nicht mitgenommen werden:
• Nicht-holzige Grünabfälle, die in die
Biotonne passen oder selbst kompostiert werden können
• Rasenschnitt, Laub, Moos
• Heu, Stroh
• Stauden, Blumenschnitt usw.
• Gemüseabfälle, Biomüll.
Diese Grünabfälle können gegen Gebühr
auf der Kreismülldeponie Hechingen und
bei verschiedenen privaten Firmen entsorgt werden.
Rasenschnitt nimmt in kleineren Mengen
(bis cbm) ab April das Wertstoffzentrum
in Balingen. Ebenfalls kostenlos ist die Abgabe auch von größeren Mengen an
Baum- und Strauchschnitt auf der Kreismülldeponie in Hechingen.
Fragen beantwortet die Abfallberatung
des Landkreises, Tel. 0 74 33/9-3 7
oder 9-3 8.
Impressum
Balingen aktuell
Amtliches Mitteilungsblatt der
Großen Kreisstadt Balingen
Herausgeber: Stadt Balingen
Redaktion
Verantwortlich für den amtlichen und
nicht amtlichen Teil ist der Oberbürgermeister oder sein Vertreter im Amt.
Telefon (0 74 33) 70- 5,
E-Mail: mitteilungsblatt@balingen.de
Redaktionsschluss: montags, 0.00 Uhr,
beim Bürgermeisteramt Balingen, Neue
Straße 34, . OG, Zimmer 0.
Anzeigen
Verantwortlich für den Anzeigenteil ist
das Druck- und Verlagshaus Hermann
Daniel GmbH & Co. KG. Telefon (0 74 33)
66- , Fax (0 74 33) 66- 0. E-Mail:
mitteilungsblatt@zak.de
Anzeigenschluss: freitags, .00 Uhr, beim
Druck- und Verlagshaus Hermann Daniel
GmbH & Co. KG, Grünewaldstraße 5,
7336 Balingen.
Anzeigen
informieren!
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
182
Dateigröße
3 977 KB
Tags
1/--Seiten
melden