close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- PistenBully

EinbettenHerunterladen
Schulungen
PistenBully Schulungen 2015
Werkstattpersonal und Fahrer
Das Beste rausholen
Pisten präparieren ist Teamwork: Nur wenn die
Maschine vom Mechaniker richtig gewartet und
vom Fahrer optimal bedient wird, kann ein
PistenBully wirklich zeigen, was in ihm steckt.
Mit unserem Schulungsprogramm 2015 bringen
wir Fahrer und Werkstattpersonal auf den
aktuellen Stand und machen sie fit für die neue
Saison. Für mehr Qualität und Sicherheit auf
der Piste, einen effizienteren Betrieb und eine
längere Laufzeit der Maschine.
Sie haben spezielle Wünsche und finden kein
passendes Lehrgangsangebot? Kommen Sie
einfach auf uns zu: Wir führen selbstver­ständlich
auch individuelle Schulungen durch – auf Wunsch
direkt bei Ihnen vor Ort.
Raimund Mayer
Leiter Gesamt-Service & Training
Albert Arbogast
Leiter Schulungen
Schulungsangebote 2015 auf einen Blick
Wir möchten Ihnen ein Schulungsprogramm
bieten, das exakt auf Ihre Wünsche abge­
stimmt ist. Deshalb sind wir auf unsere
Kunden zugegangen, haben ihnen zugehört
und das Kursangebot weiter verbessert.
Die Termine haben wir auch dieses Jahr so
gelegt, dass Sie mit einer einzigen Anreise
gleich an mehreren Workshops in derselben
Kalenderwoche teilnehmen können. Bitte
beachten Sie, dass die Anzahl der Kursteilnehmer begrenzt ist und melden Sie sich
frühzeitig an.
2
Nähere Informationen zur Anmeldung finden
Sie auf Seite 11.
Lehrgangsart
Sommerüberholung / Grundlehrgang
Werkstattpersonal
Kennziffer
1.15
Grundlehrgang
Werkstattpersonal
2.15
Technik-Information
Fahrer- und Werkstattpersonal
T.15
Windentheorie / Aufbaulehrgang
Werkstattpersonal
Grund- / Aufbaulehrgang
Fahrer- und Werkstattpersonal
Aufbaulehrgang
Werkstattpersonal
W.15
Fahrzeugtyp
Zeitpunkt
Tage
Kosten
Seite 5
alle Typen
KW 16 (14. – 15.04.2015)
1,5
210,00 €
KW 18 (28. – 29.04.2015)
1,5
210,00 €
KW 47 (16. – 18.11.2015)
2
280,00 €
KW 50 (07. – 09.12.2015)
2
280,00 €
KW 49 (30.11.15)
1
140,00 €
KW 49 (01.12.15)
1
140,00 €
KW 51 (14.12.15)
1
140,00 €
KW 51 (15.12.15)
1
140,00 €
KW 42 (13 – 14.10.2015)
1
140,00 €
KW 47 (19. – 20.11.2015)
1
140,00 €
Seite 5
Seite 6
Seite 6
alle Typen
alle Typen
4 / 4,5t Winde
P.15
Seite 7
Paana
KW 49 (03. – 04.12.2015)
1,5
210,00 €
100.15
Seite 7
100
KW 44 (29. – 30.10.2015)
1
140,00 €
KW 48 (26. – 27.11.2015)
1
140,00 €
KW 50 (09. – 10.12.2015)
1
140,00 €
KW 44 (28. – 29.10.2015)
1
140,00 €
KW 48 (23. – 24.11.2015)
1
140,00 €
KW 50 (10. – 11.12.2015)
1
140,00 €
KW 42 (12. – 13.10.2015)
1
140,00 €
KW 47 (18. – 19.11.2015)
1
140,00 €
KW 48 (24. – 25.11.2015)
1
140,00 €
KW 48 (25. – 26.11.2015)
1
140,00 €
400.15
600.15
CAN-Technologie / Grundlehrgang
Werkstattpersonal
Details
600CAN.15
Seite 8
Seite 8
Seite 9
400
600
600
Typenbezeichnug / Fahrzeug
Zusatzbezeichnung
Schulungsjahr
600CAN.15
2015
2016
April
Mai
01 Mi
01 Fr
02 Do
02 Sa
03 Fr
Juni
Tag der Arbeit
04 Mo
KW23
02 Di
03 So
Karfreitag
04 Sa
01 Mo
03 Mi
KW19
04 Do
Fronleichnam
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Januar
Februar
01 Mi
01 Sa
01 Di
01 Do
01 So
01 Di
01 Fr
01 Mo
02 Do
02 So
02 Mi
02 Fr
02 Mo
03 Fr
03 Mo
03 Do
03 Sa
04 Sa
04 Di
04 Fr
04 So
05 Mi
05 Sa
05 Mo
06 Do
06 So
06 Di
KW32
Tag der Deutschen Einheit
Allerheiligen
KW45
02 Mi
T.15
KW49
Neujahr
02 Sa
01 Di
02 Di
02 Mi
03 Mi
03 Do
04 Do
04 Fr
05 Fr
05 Sa
06 Sa
06 So
03 Di
03 Do
04 Mi
04 Fr
04 Mo
05 Do
05 Sa
05 Di
06 Fr
06 So
06 Mi
07 Mi
07 Sa
07 Mo
07 Do
07 So
08 Di
08 Fr
08 Mo
09 Sa
09 Di
09 Mi
10 So
10 Mi
10 Do
11 Do
11 Fr
12 Di
12 Fr
12 Sa
13 So
P.15
03 So
März
KW05
KW01
05 So
Ostersonntag
05 Di
05 Fr
05 So
06 Mo
Ostermontag
06 Mi
06 Sa
06 Mo
07 Do
07 So
07 Di
07 Fr
07 Mo
08 Mi
08 Fr
08 Mo
08 Mi
08 Sa
08 Di
08 Do
08 So
09 Do
09 Sa
09 Di
09 Do
09 So
09 Mi
09 Fr
09 Mo
10 Fr
10 So
10 Mi
10 Fr
10 Mo
10 Do
10 Sa
10 Di
10 Do
11 Sa
11 Mo
11 Do
11 Sa
11 Di
11 Fr
11 So
11 Mi
11 Fr
12 So
12 Di
12 Fr
12 So
12 Mi
12 Sa
12 Mo
12 Do
12 Sa
13 Sa
13 Mo
13 Do
13 So
13 Fr
13 So
13 Mi
13 Sa
14 So
14 Di
14 Fr
14 Mo
14 Sa
14 Mo
T.15
14 Do
14 So
15 Mi
15 Sa
15 So
15 Di
T.15
15 Fr
15 Mo
16 Mi
16 Sa
16 Di
16 Mi
17 Mi
17 Do
18 Do
18 Fr
07 Di
13 Mo
14 Di
KW15
KW16
1.15
15 Mi
16 Do
17 Fr
Messe
Interalpin 2015
KW20
13 Mi
14 Do
Christi
Himmelfahrt
KW24
KW28
KW29
KW33
Mariä
Himmelfahrt
KW37
13 Di
KW38
14 Mi
KW41
600.15
W.15
15 Fr
15 Mo
16 Sa
16 Di
16 Do
16 So
17 So
17 Mi
17 Fr
17 Mo
18 Do
18 Sa
18 Di
18 Fr
19 Mi
19 Sa
19 Mo
20 Do
20 So
20 Di
20 Fr
21 Mi
21 Sa
KW25
KW34
15 Di
15 Do
16 Mi
16 Fr
16 Mo
17 Sa
17 Di
18 So
18 Mi
17 Do
BIG DEAL DAYS
in Laupheim
KW42
18 Sa
18 Mo
19 So
19 Di
19 Fr
19 So
20 Mi
20 Sa
20 Mo
21 Di
21 Do
21 So
21 Di
21 Fr
21 Mo
22 Mi
22 Fr
22 Mo
22 Mi
22 Sa
22 Di
22 Do
22 So
23 Do
23 Sa
23 Di
23 Do
23 So
23 Mi
23 Fr
23 Mo
24 Fr
24 So
Pfingstsonntag
24 Mi
24 Fr
24 Mo
24 Do
24 Sa
24 Di
25 Sa
25 Mo
Pfingstmontag
25 Do
25 Sa
25 Di
25 Fr
25 So
25 Mi
26 So
26 Di
26 Fr
26 So
26 Mi
26 Sa
26 Mo
27 Mi
27 Sa
27 Mo
27 Do
27 So
27 Di
27 Fr
28 Do
28 So
28 Di
28 Fr
28 Mo
28 Mi
28 Sa
29 Mi
29 Fr
29 Mo
29 Mi
29 Sa
29 Di
29 Do
30 Do
30 Sa
30 Di
30 Do
30 So
30 Mi
30 Fr
31 Fr
31 Mo
20 Mo
27 Mo
28 Di
KW17
KW18
1.15
31 So
KW21
KW22
KW26
KW27
KW30
KW31
KW35
KW36
KW39
KW40
31 Sa
KW43
KW44
400.15
100.15
19 Do
26 Do
KW46
2.15
600.15
W.15
KW47
400.15
600.15
600CAN.15
100.15
KW48
29 So
30 Mo
T.15
09 Mi
17 Do
2.15
100.15
400.15
KW50
KW51
11 Mo
Heilige
Drei Könige
KW02
17 So
07 Mo
KW06
14 Mo
KW07
19 Sa
19 Di
19 Fr
19 Sa
20 So
20 Mi
20 Sa
20 So
21 Do
21 So
21 Mo
22 Di
22 Fr
22 Mo
23 Mi
23 Sa
23 Di
23 Mi
24 Do
24 So
24 Mi
24 Do
25 Do
25 Fr
KW52
KW08
1. Weihnachstag
25 Mo
26 Sa
2. Weihnachstag
26 Di
26 Fr
26 Sa
27 Mi
27 Sa
27 So
28 Do
28 So
28 Mo
29 Di
29 Fr
29 Mo
29 Di
30 Mi
30 Sa
30 Mi
31 Do
31 So
31 Do
27 So
28 Mo
KW53
3
KW12
22 Di
25 Fr
KW04
KW11
15 Di
18 Mo
21 Mo
KW10
08 Di
18 Fr
KW03
KW09
Karfreitag
Ostermontag
KW13
1.15
2.15
Sommerüberholung
alle PistenBully Typen
Grundlehrgang
alle PistenBully Typen
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten
Vorausssetzung
Mechaniker / Fahrer mit technischem Verständnis
Vorausssetzung
Mechaniker
Lehrgangsinhalt
• Ersatzteile bestimmen mit „Ersatzteil-Webshop“
• Kunden-Werkstattinformation
• Freigegebene Betriebsstoffe
• Wartung und Pflege
• Sommerüberholung – Tipps und Tricks vom Profi
• Wartungsarbeiten an Dieselmotor, Hydraulik, elektrischer
Anlage, Getriebe, Fahrwerk, Rahmen, Ketten, Zusatzgeräten
• Funktion: hydrostatisches Getriebe, elektronische Steuerungen
Lehrgangsinhalt
• Ersatzteile bestimmen mit „Ersatzteil-Webshop“
• Kunden-Werkstattinformation
• Freigegebene Betriebsstoffe
• Wartungsarbeiten an Dieselmotor, Hydraulik, elektrischer
Anlage, Getriebe, Fahrwerk, Rahmen, Ketten, Zusatzgeräten
• Funktion und Einstellungen am hydrostatischen Getriebe
• Funktion von elektronischen Steuerungen
• Funktion: hydraulische Steuerblöcke und deren Steuerung
• Diagnosesysteme am PistenBully
• Lesen von hydraulischen und elektrischen Schaltplänen
Ziel
• Durchführung täglicher und wöchentlicher Kontrollarbeiten
• Wartung und Pflege gemäß der Wartungscheckliste
• Fachgerechte Konservierung des PistenBully während der
Sommermonate
Ziel
• Durchführung täglicher und wöchentlicher Kontrollarbeiten
• Wartung und Pflege gemäß der Wartungscheckliste
• Fachgerechte Fehlersuche am PistenBully
• Voraussetzung für Aufbaulehrgänge
Termine
KW 16 (14. – 15.04.2015)
KW 18 (28. – 29.04.2015)
Dauer 1,5 Tage
Beginn 09:30 Uhr
Ende ca. 13:00 Uhr
Termine
KW 47 (16. – 18.11.2015)
KW 50 (07. – 09.12.2015)
Dauer 2 Tage
Beginn 12:00 Uhr
Ende ca. 12:00 Uhr
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 210,00 €
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 280,00 €
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
5
T.15
6
W.15
Technik-Information
alle PistenBully Typen
Windentheorie
4 / 4,5t Winde
Zielgruppe
PistenBully-Fahrer
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten
Vorausssetzung
Fahrer mit technischem Verständnis
Vorausssetzung
Mechaniker mit Kenntnissen des Grundlehrgangs
Lehrgangsinhalt
• Ersatzteile bestimmen mit „Ersatzteil-Webshop“
• Betriebsanleitung, Sicherheitshinweise, bestimmungsgemäße
Verwendung
• Kunden-Werkstattinformation
• Freigegebene Betriebsstoffe
• Tägliche und wöchentliche Kontroll- und Wartungsarbeiten
• Funktion des hydrostatischen Getriebes
• Funktion der elektronischen Steuerungen
Lehrgangsinhalt
• Funktion und Bedienung der Winde
• Betriebsstoffe der Kunden-Werkstattinformation Winde
• Wartungsarbeiten an der Winde
• Baukomponenten der Winde
• Hydraulische Funktion und Hydraulikschaltplan Winde
• Funktion der hydraulischen Steuerblöcke und
deren Steuerung an der Winde
• Einstellungen an den Hydraulikkomponenten
• Funktion der elektronischen Windensteuerung
• Elektrischer Windenschaltplan
Ziel
• Durchführung täglicher und wöchentlicher Kontrollarbeiten
• Wartung und Pflege gemäß der Wartungscheckliste
• Fachgerechter Umgang mit dem PistenBully
Termine
KW 49 (30.11.15)
KW 49 (01.12.15)
KW 51 (14.12.15)
KW 51 (15.12.15)
Dauer 1 Tag
Beginn 09:00 Uhr
Ende ca. 16:00 Uhr
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 140,00 €
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
Ziel
• Durchführung täglicher und wöchentlicher
Kontrollarbeiten an der Winde
• Wartung und Pflege gemäß der Wartungscheckliste
• Hydraulische Einstellarbeiten an der Winde
• Fachgerechte Fehlersuche an der Winde
Termine
KW 42 (13. – 14.10.2015)
KW 47 (19. – 20.11.2015)
Dauer 1 Tag
Beginn 12:00 Uhr
Ende ca. 12:00 Uhr
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 140,00 €
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
P.15
100.15
Grund- / Aufbaulehrgang
PistenBully Paana
Aufbaulehrgang
PistenBully 100
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten
Vorausssetzung
Mechaniker
Vorausssetzung
Mechaniker mit Kenntnissen des Grundlehrgangs
Lehrgangsinhalt
• Ersatzteile bestimmen mit „Ersatzteil-Webshop“
• Kunden-Werkstattinformation
• Freigegebene Betriebsstoffe
• Wartungsarbeiten an Dieselmotor, Hydraulik, elektrischer
Anlage, Getriebe, Fahrwerk, Rahmen, Ketten, Zusatzgeräten
• Funktion und Einstellungen am hydrostatischen Getriebe
• Funktion von elektronischen Steuerungen
• Funktion: Hydraulische Steuerblöcke und deren Steuerung
• Diagnosesysteme am PistenBully
• Lesen von hydraulischen und elektrischen Schaltplänen
Lehrgangsinhalt
• Neuerungen am Fahrzeug, an den Zusatzgeräten und
Baukomponenten
• Neuerungen in der Kunden-Werkstattinformation
• Neuerungen in den freigegebenen Betriebsstoffen
• Neue Wartungsarbeiten an Dieselmotor, Hydraulik, elektrischer
Anlage, Getriebe, Fahrwerk, Rahmen, Ketten, Zusatzgeräten
• Spezielle Einstellungen an den Hydraulikkomponenten
• Funktion von neuen elektronischen Steuerungen
• Funktion von neuen hydraulischen Steuerblöcken und deren
Steuerung
• Neuerungen des Diagnosesystems am PistenBully
• Neuerungen in den hydraulischen und elektrischen Schaltplänen
Ziel
• Durchführung täglicher und wöchentlicher Kontrollarbeiten
• Wartung und Pflege gemäß der Wartungscheckliste
• Fachgerechte Fehlersuche am PistenBully
• Fachgerechte Fehlersuche an der Winde
Termine
KW 49 (03. – 04.12.2015)
Dauer 1,5 Tage
Beginn 09:30 Uhr
Ende ca. 14:30 Uhr
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 210,00 €
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
Ziel
• Aktualisierung von täglichen und wöchentlichen Kontrollarbeiten
• Aktualisierung von Wartung und Pflege gemäß der
Wartungscheckliste
• Fachgerechte Fehlersuche am PistenBully
Termine
KW 44 (29. – 30.10.2015)
KW 48 (26. – 27.11.2015)
KW 50 (09. – 10.12.2015)
Dauer 1 Tag
Beginn 12:00 Uhr
Ende ca. 12:00 Uhr
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 140,00 €
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
7
400.15
8
600.15
Aufbaulehrgang
PistenBully 400
Aufbaulehrgang
PistenBully 600
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten
Vorausssetzung
Mechaniker mit Kenntnissen des Grundlehrgangs
Vorausssetzung
Mechaniker mit Kenntnissen des Grundlehrgangs
Lehrgangsinhalt
• Neuerungen am Fahrzeug, an den Zusatzgeräten und
Baukomponenten
• Neuerungen in der Kunden-Werkstattinformation
• Neuerungen in den freigegebenen Betriebsstoffen
• Neue Wartungsarbeiten an Dieselmotor, Hydraulik, elektrischer
Anlage, Getriebe, Fahrwerk, Rahmen, Ketten, Zusatzgeräten
• Spezielle Einstellungen an den Hydraulikkomponenten
• Funktion von neuen elektronischen Steuerungen
• Funktion von neuen hydraulischen Steuerblöcken und deren
Steuerung
• Neuerungen des Diagnosesystems am PistenBully
• Neuerungen in den hydraulischen und elektrischen Schaltplänen
Lehrgangsinhalt
• Neuerungen am Fahrzeug, an den Zusatzgeräten und
Baukomponenten
• Neuerungen in der Kunden-Werkstattinformation
• Neuerungen in den freigegebenen Betriebsstoffen
• Neue Wartungsarbeiten an Dieselmotor, Hydraulik, elektrischer
Anlage, Getriebe, Fahrwerk, Rahmen, Ketten, Zusatzgeräten
• Spezielle Einstellungen an den Hydraulikkomponenten
• Funktion von neuen elektronischen Steuerungen
• Funktion von neuen hydraulischen Steuerblöcken und deren
Steuerung
• Neuerungen des Diagnosesystems am PistenBully
• Neuerungen in den hydraulischen und elektrischen Schaltplänen
Ziel
• Aktualisierung von täglichen und wöchentlichen Kontrollarbeiten
• Aktualisierung von Wartung und Pflege gemäß der
Wartungscheckliste
• Fachgerechte Fehlersuche am PistenBully
Ziel
• Aktualisierung von täglichen und wöchentlichen Kontrollarbeiten
• Aktualisierung von Wartung und Pflege gemäß der
Wartungscheckliste
• Fachgerechte Fehlersuche am PistenBully
Termine
KW 44 (28. – 29.10.2015)
KW 48 (23. – 24.11.2015)
KW 50 (10. – 11.12.2015)
Dauer 1 Tag
Beginn 12:00 Uhr
Ende ca. 12:00 Uhr
Termine
KW 42 (12. – 13.10.2015)
KW 47 (18. – 19.11.2015)
KW 48 (24. – 25.11.2015)
Dauer 1 Tag
Beginn 12:00 Uhr
Ende ca. 12:00 Uhr
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 140,00 €
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 140,00 €
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
600CAN.15
CAN Technologie
PistenBully 600
Zielgruppe
Werkstattpersonal
Vorausssetzung
Mechaniker, Elektriker
Lehrgangsinhalt
• Einführung in die CAN-Technologie, Begriffserklärung
• Definition, Lage und Überprüfung von CAN-Abschlusswiderständen
• CAN-Vernetzungsprinzip am Beispiel PistenBully
• Baudrate, CAN-Leitungssignalpegel
• Aufbau einer CAN-Botschaft
• Praxisübungen am Fahrzeug
Ziel
• Verständnis bezüglich CAN-Netzwerk im PistenBully
• Lage der CAN-Komponenten im Fahrzeug
• Einfache CAN-Überprüfung mit dem Multimeter in der Praxis
Termine
KW 48 (25. – 26.11.2015)
Dauer 1 Tag
Beginn 12:00 Uhr
Ende ca. 12:30 Uhr
Ort Kässbohrer Geländefahrzeug AG,
Werk Laupheim
Kosten 140,00 €
Bitte mitbringen
Laptop mit installiertem Adobe Reader
9
Wir glauben: „Lernen muss Spaß machen“, so wie der Job auch. Denn Motivation
ist entscheidend für den Lernerfolg – und das zahlt sich dann in der Werkstatt
und auf der Piste aus. Deshalb gestalten wir unsere Schulungen sehr praxisnah,
abwechslungsreich und mit vielen praktischen Abschnitten.
Das Trainingsteam
Ansprechpartner
Wir sind Ihre Ansprechpartner für alle Rückfragen rund um
Anmeldung, Unterkunft, Anreise und Organisation.
10
Raimund Mayer
Leitung Gesamt-Service
Albert Arbogast
Leitung Schulung & Training
Jürgen Bannwitz
Trainer, Gebietsleiter
technischer Kundendienst
Maria Eggle
Sekretariat
raimund.mayer@pistenbully.com
Telefon +49 (0)7392 900-118
Telefon +49 (0)7392 900-102
Telefon +49 (0)7392 900-111
Telefax +49 (0)7392 900-100
Telefax +49 (0)7392 900-100
Telefax +49 (0)7392 900-100
albert.arbogast@pistenbully.com juergen.bannwitz@pistenbully.com maria.eggle@pistenbully.com
Daniela Keilich
Sekretariat
Telefon +49 (0)7392 900-104
Telefax +49 (0)7392 900-100
daniela.keilich@pistenbully.com
Informationen
zur Anmeldung
Zielgruppe
Werkstattpersonal von PistenBully-Kundenwerkstätten.
Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Wochen vor Trainingsbeginn
schriftlich per E-Mail, Fax oder online an.
Die Teilnehmerzahl je Schulung ist auf 15 Personen begrenzt.
Kosten
Unsere Pauschale beläuft sich auf 140,00 € pro Tag.
Außerdem sind die Anreise sowie die Hotelkosten von Ihnen zu
übernehmen.
Bestätigung
Unsere Teilnahmebestätigung mit weiteren Details erhalten Sie
ca. zwei Wochen vor Beginn.
Stornierung
Wir bitten um sofortige Benachrichtigung, sollte ein Schulungsteilnehmer verhindert sein, damit wir weiter disponieren können.
Absagen unsererseits erfolgen rechtzeitig.
Schulungsunterlagen
Die für die Schulung notwendigen Unterlagen sind in schwarzweißem Druck in der Pauschale enthalten. Weitere Unterlagen, wie
zum Beispiel Farbdrucke, sind während der Schulung bestellbar
und werden nachgeliefert. Für diese Unterlagen beachten Sie bitte
die Preisliste auf dem beiliegenden Einleger.
Hotelzimmer
Auf Wunsch können wir für Sie Hotelzimmer reservieren, die am
Anreisetag bis spätestens 18:00 Uhr belegt sein sollten. Ansonsten
erfolgt Weitervermietung. Bitte informieren Sie das Hotel, falls sich
die Ankunftszeit verzögert. Nicht abbestellte Hotelzimmer müssen
in Rechnung gestellt werden.
Schulungsort
Schulungsraum der Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Kässbohrerstraße 11, 88471 Laupheim / Deutschland
Rückfragen
Ansprechpartnerin: Daniela Keilich
Telefon +49 (0)7392 900-104
Telefax +49 (0)7392 900-100
daniela.keilich@pistenbully.com
11
Blue IQ
Verantwortlich in die Zukunft
BLUE IQ ist die Unternehmensphilosophie
der Kässbohrer Geländefahrzeug AG für eine
verantwortliche Zukunftsgestaltung.
Als Weltmarktführer sind wir davon überzeugt,
dass technologische Innovationen in ganzheitliche Konzepte eingebunden sein müssen, um
zukunftsfähig zu sein. Deshalb verbinden wir
in unserem 360° Rundumblick ökonomische,
ökologische und soziale Zusammenhänge des
Wintersports. Das Ergebnis ist ein sinnvoll
aufeinander abgestimmtes Portfolio. Für mehr
Kundennutzen, höhere Wirtschaftlichkeit und
eine bessere Umwelt.
12
Schulungen sind ein wesentlicher Bestandteil
von BLUE IQ. Die Ausbildung von Fahrern und
Werkstattpersonal sichert den fachgerechten
Umgang mit Fahrzeug und Technik, steigert die
Lebensdauer des Fahrzeugs, schont Ressourcen,
verbessert die Pistenqualität und bildet die
Grundlage für mehr Sicherheit im Fahrzeug
und auf den Pisten.
Das globale PistenBully Netzwerk
Zu den Angaben in diesem Katalog: Nach Redaktionsschluss dieser Druckschrift können sich am Produkt Änderungen ergeben haben. Die Abbildungen
erhalten auch Zubehör und Sonderausstattungen, die nicht zum serienmäßigen Lieferumfang gehören. Farbabweichungen sind drucktechnisch bedingt.
Aussagen über gesetzliche, rechtliche und steuerliche Vorschriften und Auswirkungen haben nur für die Bundesrepublik Deutschland Gültigkeit. Fragen Sie
daher zum verbindlichen letzten Stand bitte ihren Ansprechpartner bei der Kässbohrer Geländefahrzeug AG. Gedruckt in Deutschland.
Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Kässbohrerstraße 11
88471 Laupheim
Telefon +49 (0)7392 900-0
Telefax +49 (0)7392 900-445
info@pistenbully.com
www.pistenbully.com
Niederlassung Österreich
Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Garnei 173
5431 Kuchl
Telefon +43 (0)6244 400-10
Telefax +43 (0)6244 400-111
office@pistenbully.at
www.pistenbully.at
Niederlassung Schweiz
Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Bruneggerstraße 45
5103 Möriken
Telefon +41 (0)62 88770-50
Telefax +41 (0)62 88770-51
info@pistenbully.ch
www.pistenbully.ch
Niederlassung Italien
Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Via Galileo Galilei, 32
39100 Bolzano
Telefon +39 0471 93-3027
Telefax +39 0471 93-2975
info@pistenbully.it
www.pistenbully.it
Tochtergesellschaft Frankreich
Kässbohrer E.S.E.
455 Route de Marais
ZAC Porte de Tarentaise
73790 Tours-en-Savoie
Telefon +33 (0)479 1046-10
Telefax +33 (0)479 1046-40
info@pistenbully.fr
www.pistenbully.fr
Tochtergesellschaft USA
Kässbohrer All Terrain Vehicles Inc.
8850 Double Diamond Parkway
89521 Reno, Nevada
Telefon +1 (0)775 857-5000
Telefax +1 (0)775 857-5010
contact@pistenbullyusa.com
www.pistenbullyusa.com
PistenBully ist ein eingetragenes Warenzeichen
der Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Dieser Betrieb ist ISO 14001
und ISO 9001 zertifiziert.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
3 364 KB
Tags
1/--Seiten
melden