close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ANMELDUNG: Handball - Special Olympics Deutschland

EinbettenHerunterladen
Weihnachtskonzert
Kleine Harmonie Oppenheim
Ansprechpartner:
Thomas Esper
Telefon 06737 - 8790
Emailthomas.esper@t-online.de
Heilige Nacht
Klaus Degreif
Telefon Email 06133 - 3755
klaus.degreif@hotmail.com
www.kleine-harmonie-oppenheim.de
Am 21. Dezember 2014 erwartet die Zuhörer in der Katharinenkirche
Oppenheim ein vielfältiges, durch die Nähe zur Heiligen Nacht geprägtes
musikalisches Großereignis.
Die Kleine Harmonie Oppenheim und der Jägerchor Saulheim präsentieren
u. a. Werke von Joseph Gabriel Rheinberger, Franz Schubert, Georges Bizet,
John Rutter, Peter Cornelius, Robert Sund, Andrew
Lloyd Webber. Der Jagdhornbläserkreis Hubertus spielt
u. a.Werke aus der Hubertusmesse von J. Cantin,
Les Templier.
Freuen Sie sich auf ein besonderes, weihnachtliches Konzert,
welches sich niemand entgehen lassen sollte!
Impressum
Redaktion
Thomas Esper, Klaus Degreif
Gestaltung
dreivorzwölf marketing GmbH
www.3vor12.de
Sonntag, 21.12.2014
17:00 Uhr
St. Katharinen, Oppenheim
Jägerchor Saulheim
Jagdhornbläserkreis Hubertus Heidelberg
Kleine Harmonie Oppenheim
Musikalische Leitung:
FDB Helmut Vorschütz,
FDB Reinhard Baumgärtner
Eintritt: Erwachsene € 12,– / Studenten € 9,– / Vorverkauf: Erwachsene € 10,– / Studenten € 7,– / Kinder bis 12 Jahre frei!
Grußwort Markus Held
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe
Freunde der Musik und des Gesangs,
was kann man sich Schöneres vorstellen als sich in der
Oppenheimer Katharinenkirche auf die Weihnachtszeit
einstimmen zu können, mit herrlichem Gesang und
frohlockenden Tönen zu bekannten Melodien. In diesem Jahr wird dieser Traum Wirklichkeit, denn in der
einzigartigen Verbindung von Saulheimer Jägerchor,
Jagdhornbläser Hubertus Heidelberg und der Kleinen
Harmonie Oppenheim kommen am 4. Advent brillanteste Stimmen und Klänge zusammen, um ein herrliches Weihnachtskonzert zu zelebrieren.
Nachdem bereits im Jahre 2008 zu den Feierlichkeiten „1000 Jahre Oppenheimer
Marktrechte“ der Jägerchor unterstützt von den Jagdhornbläsern in der Katharinenkirche
ein eindrucksvolles Stelldichein gegeben haben, ist es uns in diesem Jahr gelungen, die
Attraktivität noch weiter zu steigern. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen, den Verantwortlichen der Kirchengemeinde zu St. Katharinen und stellvertretend Herrn Klaus
Degreif für die Möglichkeit zu danken, unsere Katharinenkirche für dieses besondere
Konzert nutzen zu dürfen.
Danken möchte ich auch allen drei Gruppen und ihren Sängerinnen und Sängern sowie
Musikern, die sich seit Monaten auf dieses Konzert vorbereiten und seit Jahren ihren
Mitmenschen ehrenamtlich so viel Freude durch Musik bereiten.
Abschließend darf ich Sie einladen, sich ihren Platz in diesem sicher einzigartigen Weihnachtskonzert zu sichern! Ich wünsche Ihnen schon heute am 4. Advent viel Spaß und ein
dann folgendes frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
Herzlichst
Ihr Marcus Held, MdB
Stadtbürgermeister
Das Konzert
Jagdhornbläserkreis Hubertus Heidelberg
Der Jagdhornbläserkreis Hubertus Heidelberg wurde 1979
gegründet. Er zählt zur Zeit dreizehn Bläser, die alle aus
der Region Heidelberg stammen. Die Gruppe besteht ausschließlich aus Musikern, die das Blasen des historischen
Parforcehorns als Hobby betreiben und so einen großen
Teil ihrer Freizeit dieser Leidenschaft widmen. Das Jagdhorn-Bläserensemble der Extraklasse hat bereits im Jahre
2008 die Besucher anlässlich eines Konzertes in der Katharinenkirche überzeugt.
Kleine Harmonie Oppenheim
Die Kleine Harmonie Oppenheim besteht seit 1986 und hat
sich im Laufe der Jahre zu einem auf hohem Niveau konzertierenden Vokalensemble entwickelt. Mehrere Auszeichnungen auch bei internationalen Wettbewerben und der
Titel „Meisterchor“ des Chorverbandes Rheinland-Pfalz
belegen dies. Das Repertoire umfasst klassische Chorliteratur von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert, sowie Popularmusik und Gospels. Die musikalische Leitung liegt in
den Händen von Helmut Vorschütz (Musikdirektor FdB).
Saulheimer Jägerchor
Im April 1990 war es soweit. Mit dem Jägerchor Saulheim
gründete sich der erste Jägerchor Rheinhessens. Viele, das
Weidwerk pflegende Saulheimer Bewohner haben damals
ihre Sangesfreudigkeit mit der Chorgründung fundamentiert. Seitdem wurden viele Konzerte und Chorreisen veranstaltet sowie Chorwettbewerbe unter der musikalischen
Leitung von Reinhard Baumgärtner (Chordirektor FdB)
mit großem Erfolg bestritten.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
242 KB
Tags
1/--Seiten
melden