close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BAV_Fachtagung_LIGNA - BAV Bundesverband der

EinbettenHerunterladen
ENERGETISCHE HOLZVERWERTUNG
FACHTAGUNG
AUF DER LIGNA HANNOVER
12. MAI 2015
WAS DÜRFEN SIE ERWARTEN?
Die Fachtagung des Bundesverbandes der Altholzaufbereiter und -verwerter e.V.,
in Kooperation mit dem Bundesverband BioEnergie e. V., im Rahmen der
diesjährigen Messe LIGNA beschäftigt sich mit der energetischen Verwertung von
Altholz. Auf der Fachtagung informieren Spezialisten aus den Bereichen
Kraftwerkstechnik, Kraftwerksbetrieb, Forschung und Stoffstrommanagement über
aktuelle Fragen großer Biomassekraftwerke (BMKW).
Der Zubau der BMKW im Altholzbereich fand im Wesentlichen nach dem ersten
EEG im Jahre 2000 bis in das Jahr 2010 statt. Mehr als 100 Biomassekraftwerke
> 5 MW el bilden heute einen verlässlichen Pfeiler der regenerativen Stromversorgung und obendrein ein großes Potenzial für den Wärmemarkt. Darüber hinaus sind
die altholzgeführten Anlagen ein elementarer Baustein in der Entsorgungskette der
deutschen Abfallwirtschaft.
Nach fünfzehn Jahren Erfahrung mit dem EEG in Biomassekraftwerken, gilt es
Bilanz zu ziehen und die Frage zu beantworten: Wo stehen die Biomassekraftwerke
heute? Außerdem wollen wir einen Blick werfen auf die Zeit nach 2020, wenn die
ersten BMKW aus der EEG-Förderung herausfallen werden.
Die Veranstaltung geht folgenden Fragen nach (vgl. ausführliches Programm im
Anhang):







Wie können sich BMKW in einem schwierigen Markt (Holzkonkurrenz,
steigende Umweltstandards, degressive Förderung usw.) behaupten?
Wie lässt sich die wirtschaftliche Situation der BMKW verbessern?
Welche wirtschaftliche Bedeutung hat die Verwertung der Aschen und Stäube
und ist deren Entsorgung langfristig gesichert?
Sind die Brennstoffpotenziale und der Wärmemarkt ausgeschöpft?
Wie sehen die technischen Standards und die zukünftigen Erwartungen an die
Rauchgasreinigung aus?
Wo liegen die Schwerpunkte bei der Minderung von NOx?
Welche Auswirkungen sind durch die rechtlichen Regelungen BREF waste
incineration und die sog. MCP-Richtlinie zu erwarten?
Welche Erwartungen hat die deutsche Wirtschaft an die Förderung der
erneuerbaren Energien und an die Biomasse im Speziellen?
TERMIN
12. Mai 2015
9:45 bis 14:45 Uhr
VERANSTALTUNGSORTE
Messegelände
30521 Hannover
Convention Center (CC)
Raum 3 a
REFERENTEN
Niels Alter, C.A.R.M.E.N. e. V.,
Straubing
Dr. Jörg Six, Dr. Six
Unternehmensberatung, Hagen
Bernd von der Heide,
Mehldau & Steinfath
Umwelttechnik. Essen
Esther Chrischilles, Institut
der deutschen Wirtschaft e. V..,
Köln
Hans-Dieter Schmidt,
GTS-Grube Teutschentahl
Sicherungs GmbH & Co. KG,
Teutschenthal
N.N., DBFZ deutsches
Biomasseforschungszentrum
gemeinnützige GmbH, Leipzig
Siegfried Schuster,
Heizkraftwerk Altenstadt GmbH
& Co. KG
FACHTAGUNG ENERGETISCHE HOLZVERWERTUNG
12. MAI 2015
9:45 Eröffnung
Begrüßung durch den BAV
Impulsreferat Markt, Potentiale, Anlagenbestand und Bedeutung von Holz als erneuerbarer
Energieträger (N.N. DBFZ Leipzig)
10:20 Teil I.
Rechtliche Neuerungen für BMKW
MCP-Richtlinie für mittelgroße Verbrennungsanlagen (Niels Alter, C.A.R.M.E.N. e. V.)
10:45 Kaffeepause
11:15 Bref waste incineration, Auswirkung auf altholzgeführte Biomassekraftwerke (Dr. Jörg Six, Dr. Six
Unternehmensberatung)
Diskussion mit den Referenten
11:40 Teil II.
Abgasreinigungstechnik und Herausforderungen durch das EEG
 Vergleich der Abgasreinigungssysteme in BMKW – Stand der Technik (Bernd von der Heide,
Mehldau & Steinfath Umwelttechnik)
 Herausforderung Erneuerbare Energien für die deutsche Wirtschaft (Esther Chrischilles, Institut
der deutschen ‚Wirtschaft)
 Diskussion mit den Referenten
12:40 Mittagspause
13:40 Teil III. Wirtschaftlicher Betrieb von Biomassekraftwerken
 Verwertung mineralischer Reststoffe aus BMKW (Hans Dieter Schmidt, GTS Grube Teutschentahl)
 Wirtschaftlichkeit von altholzgeführten Biomassekraftwerken (Siegfried Schuster, Heizkraftwerk
Altenstadt GmbH & Co. KG)
 Diskussion mit den Referenten
14:35 Schlusswort der Veranstalter
14:45 Ende der Veranstaltung
ANMELDUNG
Fax
+49 30 59 00 335 29
E-Mail theer@altholzverband.de
FACHTAGUNG ENERGETISCHE
HOLZVERWERTUNG AUF DER LIGNA 2015
12. Mai 2015, .9:45 bis 14:45 Uhr, Messegelände 30521 Hannover
verbindliche Anmeldung für (bitte ankreuzen)

Teilnahme am 12. Mai 2015, inkl. Mittagessen 229,00 €

Teilnahme am 12. Mai 2015, inkl. Mittagessen
für BAV-Mitglieder oder BBE-Mitglieder 179,00 €
Der Programminhalt
entspricht dem Stand bei
Drucklegung. Änderungen
sind vorbehalten.
Eine Stornierung ist nach
erfolgter Anmeldung nicht
möglich. Gerne akzeptieren
wir einen Ersatzteilnehmer.
Anmeldeschluss: 6. Mai 2015
Titel, Vorname, Name
RÜCKFRAGEN AN
Firma
BAV – Bundesverband
der Altholzaufbereiter
und -verwerter e.V.
Behrenstr. 29 | 10117
Berlin
Tel. +49 30 59 00 335-28
Fax +49 30 59 00 335-29
info@altholzverband.de
www.altholzverband.de
Straße, Postfach
PLZ, Ort
Telefon
Email
Rechnungsanschrift, wenn abweichend
oder
Bestell-Nummer (wenn nötig)
Wir verweisen auf die
Hotelempfehlungen der
Messe Hannover
Rechnungsanschrift, wenn abweichend
http://www.ligna.de/de/info
/fuer-besucher/aufenhatlt/
Rechnungsanschrift, wenn abweichend
Datum, rechtsverbindliche Unterschrift
HOTELEMPFEHLUNGEN
Stempel, wenn vorhanden
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
775 KB
Tags
1/--Seiten
melden