close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Auftragsformular zur Vertragsübernahme Telefon

EinbettenHerunterladen
Vertragsübernahme eines Telefonanschluss- und Internetzugangsvertrages
Willkommen bei der htp GmbH · Mailänder Straße 2 · 30539 Hannover
A)Bestandkunde
1. Frau Herr
Titel
Privat
 Firma
2. Anschlussinhaber (Name, Vorname)
3.Kundennummer
4.Rufnummer(n)
5. Installationsadresse
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
6. Nachsendeadresse
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Titel
 Firma
B)Neukunde
1. Frau Herr
Privat
2.Firma
3. Anschlussinhaber (Name, Vorname)
4. Rechnungsanschrift (sofern abweichend von o. g. Installationsadresse)
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
C)Vertragsübernahme
Der Neukunde beauftragt die Übernahme des zwischen htp und dem Bestandskunden geschlossenen Telefonanschluss- und Internetzugangsvertrages mit
sämtlichen Rechten und Pflichten. Es gilt: - Sowohl die aktuelle Anschlussart und -adresse als auch die Rufnummer(n) bleiben unverändert.
- Die Vertragsübernahme bedarf zu ihrer Wirksamkeit der schriflichen Zustimmung durch die htp.
- Der Bestandskunde verpflichtet sich gegenüber htp zur Zahlung der bis zum Zeitpunkt der Vertragsübernahme angefallenen anteiligen Grundentgelte sowie der Verbindungsentgelte. Die Zahlungspflicht des Neukunden beginnt ab dem Datum der Vertragsübernahme.
D) Übernahme von htp E-Mail-Adressen
 Folgende htp E-Mail-Adressen übernehmen
1.
@
2.
@
3.
@
4.
@
5.
@
6. @
 Keine htp E-Mail-Adresse übernehmen
E) Datum der Vertragsübernahme
 Tag / Monat / Jahr
um 0 Uhr (eine Übernahme ist frühestens nach 5 Werktagen möglich)
F)Sonstiges
G)Änderungen
Die Änderungswünsche ergeben sich aus dem Änderungsauftrag (siehe Anlage Seite 2).
H)Bonitätsprüfung
Ich bin damit einverstanden, dass htp vor Vertragsabschluss und während der Dauer des Vertrages Daten zur Bonitätsprüfung an die SCHUFA oder die CEG weitergibt und Auskünfte von dort einholt. htp darf Daten aufgrund nicht vertragsgemäßen Verhaltens nach Abwägung der betroffenen Interessen an die SCHUFA oder die CEG weitergeben. Bitte beachten Sie die ausführlichen Hinweise in der Kundeninformation.
I) Beratung, Werbung und Marktforschung
Die folgenden Erklärungen sind keine Voraussetzung für den Vertragsschluss und können jederzeit durch eine Mitteilung an htp ganz oder teilweise
widerrufen werden.
1. htp darf meine Rufnummer sowie meine Postadresse, auch die elektronische, für die Versendung von Text- oder Bildmitteilungen an meine Post-
adresse oder mein Telefon für Zwecke der Marktforschung, Beratung und Werbung für eigene ähnliche Angebote verwenden.
2. htp darf mich unter den von mir im Auftragsformular genannten Daten für Beratungszwecke (z. B. bei Preissenkungen), für Werbung in eigener Sache (z. B. für die günstigsten und besten Produkte) als auch für Marktforschung (nur für eigene Befragungen, durch die wir uns in Ihrem Sinne verbessern können)
 telefonisch (per Festnetz oder mobil)
 telefonisch (per Festnetz oder mobil) als auch per Mail, SMS oder Fax  per Mail, SMS oder Fax
kontaktieren (wenn gewünscht, bitte ankreuzen).
Die Daten werden ausschließlich für o. g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet NICHT statt.
3. htp darf meine teilnehmerbezogenen Verkehrsdaten (Daten, die bei der Erbringung eines Telekommunikationsdienstes erhoben, verarbeitet oder genutzt werden) zum Zwecke der Vermarktung und bedarfsgerechten Gestaltung von Telekommunikationsdiensten für einen Zeitraum von 6 Monaten verwenden.
 ja  nein
J) Unterschrift Neukunde
Ich beantrage die Vertragsübernahme gemäß der anliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der htp GmbH für die Erbringung von Telefon- und
Internetdienstleistungen und der Kundeninformation. Darüber hinaus gelten die aktuellen htp Preislisten und die jeweiligen Leistungsbeschreibungen. Im Fall
sich widersprechender Regelungen haben die Vereinbarungen dieses Formulars Vorrang.
Datum, Firmenstempel, Unterschrift des Neukunden
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der htp GmbH für die Erbringung von Telefon- und Internetdienstleistungen, die htp Preislisten und die Leistungsbeschreibungen sind im Internet unter www.htp.net veröffentlicht. Sie erhalten die Unterlagen auch bei der htp und ihren Vertriebspartnern.
A-PK-VÜ-1405-2
K) Unterschrift Bestandskunde
Datum, Firmenstempel, Unterschrift des Bestandskunden
Geschäftsführer:
Dipl.-Wirt.-Ing. Thomas Heitmann
Dipl.-Ök. Karsten Schmidt
Amtsgericht: Hannover Sparkasse Hannover
IBAN DE86 2505 0180 0000 7177 11 BIC-Code (SWIFT) SPKHDE2HXXX
HRB 55735 Hannoversche Volksbank IBAN DE45 2519 0001 0609 6077 00 BIC-Code (SWIFT) VOHADE2HXXX
St.-Nr. 25/202/40207
Deutsche Bank
IBAN DE13 2507 0070 0011 8505 00 BIC-Code (SWIFT) DEUTDE2HXXX
Seite 1
Änderungsauftrag des Neukunden im Rahmen der Vertragsübernahme
Willkommen bei der htp GmbH · Mailänder Straße 2 · 30539 Hannover
A)Neukunde
1.  Frau  Herr
Titel
Privat
 Firma
2. Anschlussinhaber (Name, Vorname)
Geburtsdatum
3. Telefon für Rückfragen (mobil)
4. Telefon für Rückfragen (tagsüber)
5. E-Mail-Adresse für Rückfragen und Vertragsunterlagen
@
B) Persönliches Kundenkennwort (Pflichtfeld zur telefonischen Legitimation oder im htp Shop) C) Gewünschte E-Mail-Adresse
(Mindestens 6 Zeichen)
@htp-tel.de (Mindestens 4 Zeichen)
D)Rechnung
Rechnungsversand (alternativ wählbar)
 wie bisher (per Papier oder Online)
 dauerhafte Umstellung der Papierrechnung auf htp Online-Rechnung (unentgeltlich)
Die htp Online-Rechnung wird zum Herunterladen im htp Kundenportal unter www.htp.net bereit gestellt. Voraussetztung für die Aktivierung der htp Online- Rechnung ist die Festlegung einer E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dazu die Auftragsbestätigung. An diese E-Mail-Adresse schickt htp Informationen über die neu eingestellten Rechnungen. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse für die htp Online-Rechnung festlegen, stellen wir den Rechnungsversand automatisch auf Postversand um, durch den weitere Kosten entstehen können.
 dauerhafte Umstellung der htp Online-Rechnung auf Papierrechnung (kostenpflichtig 5,– N)
Hinweis: Im monatlichen Grundentgelt für den DSL-Anschluss ist der Versand einer Online-Rechnung enthalten. Wünscht der Kunde bei einem DSL-Anschluss
alternativ den Versand einer Rechnung per Post, erhöht sich das jeweilige monatliche Grundentgelt um 1,95 o pro Monat.
E) Eintrag in ein öffentliches Kundenverzeichnis
1.  Ich wünsche keinen Eintrag
2.  Eintrag in gedruckte Verzeichnisse
 Eintrag in elektronische Verzeichnisse
Art des Eintrags (Bitte DRUCKBUCHSTABEN verwenden; 1. Wort = Suchbegriff)
Name (z. B. Mustermann, Max)
Straße / Hausnummer (siehe Eintrag unter A 9.)
Eintrag in Telefonauskunft
 Kein Eintrag der Straße
Rufnummer
Faxnummer
Branche
 Ich widerspreche der Inverssuche (Auskunft von Name /Adresse anhand der Rufnummer)
Hinweis: Besonderer Druck (z. B. Fett-Druck) sind vom Kunden direkt beim Telefonbuchverlag zu beauftragen. Bitte beachten Sie, dass Printverzeichnisse
nur einmal pro Jahr durch die Verlage aktualisiert werden!
F)Einzelverbindungsnachweis
Gekürzt um die letzten drei Ziffern
1. Einzelverbindungsnachweis (EVN)
 Vollständig
 Bitte teilen Sie mir auch die Daten von pauschal abgegoltenen (Flat-) Verbindungen mit
 Kein EVN
Bei Verwendung eines EVN versichert der Kunde, dass sämtliche zum Haushalt/Betrieb gehörende Mitnutzer/Mitarbeiter über die Erteilung des EVN
informiert sind und zukünftige Mitnutzer/Mitarbeiter unverzüglich informiert werden. Ggf. erfolgt auch die gesetzlich vorgeschriebene Beteiligung des Betriebsrates/der Personalabteilung.
H) SEPA-Lastschrift (Basis Lastschrift)
Ich ermächtige die htp GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der
htp GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften mittels SEPA-Lastschriftverfahren einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend
mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Kontoinhaber:Bankinstitut:
IBAN: DE
Adresse des Kontoinhabers (Straße/Hausnr./PLZ/Ort):
 siehe Rechnungsadresse
BIC-Code (SWIFT):
E-Mail-Adresse:
@ (optional – bei Angabe bekommen Sie Betrag und Fälligkeitsdatum 14 Tage vor Abbuchung mitgeteilt)
Datum, Unterschrift des Kontoinhabers
I) Unterschrift des Neukunden
Für den Vertrag gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der htp GmbH für die Erbringung von Telefon- und Internetdienstleistungen und die Kundeninformation. Darüber hinaus gelten aktuelle htp Preislisten und die jeweiligen Leistungsbeschreibung. Im Fall sich widersprechender Regelungen haben die Vereinbarungen in diesem Formular Vorrang.
Datum, Unterschrift des Neukunden
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der htp GmbH für die Erbringung von Telefon- und Internetdienstleistungen, die htp Preislisten und die Leistungsbeschreibungen sind im Internet unter www.htp.net veröffentlicht. Sie erhalten die Unterlagen auch bei der htp und ihren Vertriebspartnern.
A-PK-VÜ-1405-2
J) Interne Vermerke (Nur durch Mitarbeiter der htp auszufüllen)
 Vollmacht
Personalausweis
Aktion Geschäftsführer:
Dipl.-Wirt.-Ing. Thomas Heitmann
Dipl.-Ök. Karsten Schmidt
 Registerauszug/Gewerbeschein

VO-Nummer
 MA htp

Kundengruppe
Amtsgericht: Hannover Sparkasse Hannover
IBAN DE86 2505 0180 0000 7177 11 BIC-Code (SWIFT) SPKHDE2HXXX
HRB 55735 Hannoversche Volksbank IBAN DE45 2519 0001 0609 6077 00 BIC-Code (SWIFT) VOHADE2HXXX
St.-Nr. 25/202/40207
Deutsche Bank
IBAN DE13 2507 0070 0011 8505 00 BIC-Code (SWIFT) DEUTDE2HXXX
Seite 2
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
104 KB
Tags
1/--Seiten
melden