close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Broschüre Unterstützer

EinbettenHerunterladen
100 GUTE GRÜNDE
FÜR DIE RICHTIGE WAHL
AM 22. MÄRZ 2015
Frank Ruch
Wirtschaft - Welterbe - Wohlfühlen
LIEBE QUEDLINBURGER,
AM 22.MÄRZ 2015
HABEN SIE DIE WAHL!
Geben Sie mir, geben Sie Quedlinburg eine Chance!
Ihre Stimme – Mein Auftrag!
Ich stehe für einen in Quedlinburg tief verwurzelten Verwaltungsexperten, für
einen kompetenten und verbindlichen Partner der Wirtschaft, Bildung und Kultur!
Familie Frank und Daria Ruch
www.frank-ruch.de
Als Ihr Oberbürgermeister werde ich mich leidenschaftlich und entschlossen für
eine erfolgreiche Entwicklung unserer geliebten Heimatstadt, vom Lehhof bis zur
Viktorshöhe, vom Wurmbachtal bis zur Seweckenwarte einsetzen.
Dafür stehe ich mit meinem Namen!
DIE DREI „W“
EIN WIRTSCHAFTLICH ERSTARKTES,
SOLIDE FINANZIERTES UND LIEBENSWERTES
QUEDLINBURG ...
I. WIRTSCHAFT
II. WELTERBE
III. WOHLFÜHLEN
OBERBÜRGERMEISTER ALS OBERSTER
DIENSTLEISTER / PARTNER DER WIRTSCHAFT
·
·
·
·
·
·
Wettbewerbsfähige Infrastruktur sichern
Südumfahrung und Industriegebiet fertigstellen
Schnelles Internet für alle – Fachkräfte sichern
Bürokratie – nur so viel wie nötig und so wenig wie möglich
Zügige Verwaltungsabläufe
Stärkung unserer Kernkompetenzen Handwerk, Tourismus, Gesundheit,
Pflanzenforschung
·
·
·
·
Nutzung aller Fördermittel
Umsetzung Welterbemanagementplan
Welterbezentrum
Professionelle und gemeinsame Vermarktung von Tourismus und Kultur
der Kernstadt mit Gernrode und Bad Suderode
·
·
·
·
·
·
·
Höhere Lebensqualität in allen Stadt- und Ortsteilen
WIR-Gefühl entwickeln
Ordnung und Sicherheit gewährleisten
Eine schwarze Null im Haushalt
Eine lebendige Null im Stadtzentrum
Radwegenetz und Barrierefreiheit ausbauen
Ausreichend Licht und Papierkörbe
Friedrich Bremert
Prof. Wolfgang Dreysse Bildhauer
„Sehr verehrte Quedlinburger Bürgerinnen und Bürger,
Als Bürger dieser Stadt und Bildhauer, allen politischen Parteien selbst
ferngeblieben, beziehe ich die folgenden Betrachtungen allein auf die Persönlichkeit des Oberbürgermeister-Kandidaten Frank Ruch in der möglichen
Nachfolge von Herrn Dr. Eberhard Brecht.
Rentner, Vors. Prüfungskommission Tischlergesellen
Jens Ebert
Berater Telekommunikation
Rainer Gerdes
Bauunternehmer
Meine Betrachtungen werden gespeist, sowohl aus eigenen Wünschen, die mit
dem Amt und der Person eines Bürgermeisters unserer Weltkulturerbestadt
Quedlinburg und seiner Nachbargemeinden verbunden sind, als auch aus
Beobachtungen während einiger Wahlveranstaltungen.
Dieter Baberski
Ein nächster Bürgermeister, aufs engste mit der Stadt vertraut, sollte vorzüglich von seiner Herkunft her mit Land und Leuten verwurzelt sein.
Unerschrocken gegenüber jedweder Situation und Anfechtung, voller Phantasie und unabhängig in seinem Denken und Handeln, sollte er Vertrauen
erwecken und geradlinige Zuverlässlichkeit ausstrahlen.
Ich wünsche mir die Fairneß eines wahren Sportsmannes.
Elisabeth Nagel
Die vergleichenden Beobachtungen während der Wahlveranstaltungen lassen
mir Herrn Frank Ruch als die größtmöglichste Entsprechung meiner Wünsche
erscheinen, ohne einer künftigen Resistenz des Kandidaten gegenüber der allgemein bekannten, persönlichkeitsverändernden Tendenz bei Entscheidungsträgern vollständig gewiss zu sein.
Anna Schneidewind
Unternehmer
Dr. Raimund Bamme
Arzt
Diplomslawistin, Dolmetscherin
Rolf Brehme
Vors. VfB ´94, LV Betriebssport
Erika und Arno Schade
Stadtführer
Angestellte
Helmut Eikenroth
Rentner
Michael Funke
DRK GF
Quedlinburg, im März 2015“
Kristina Fischer-Gerloff Vors. FÖV Feininger Galerie
„Ich wähle Frank Ruch, weil er das macht was er sagt.“
Martin Skiebe Quedlinburger
„Ich unterstütze Frank Ruch, weil er sich als Quedlinburger mit Herzblut und
Sachverstand für unsere Stadt einsetzt.“
Dr. Uwe Klein
… immer noch Quedlinburger und deshalb an der Oberbürgermeisterwahl interessiert
„Es kommt nicht darauf an, gut und viel zu reden. Quedlinburg braucht einen
Oberbürgermeister mit Verwaltungserfahrung und Durchsetzungsfähigkeit,
mit Weitblick und parteiübergreifendem Integrationsvermögen.
Deshalb ist aus persönlichem Erleben Frank Ruch mein Kandidat!“
Marco Jakob
Heike Brehmer
Dieter Marschner
Bernd und Ute Lieberich
Thomas Balcerowski
Jan Ziesing
Olaf Prüßner
MIchael Becker
Holm Petri
Torsten Engel
Marie Luise Hilbrecht
Torsten Brilloff
Cornelia Timme
Horst Pauly
Lars Deuter
Sven Schulze
Ronny Denks
Wolfgang und Jutta
Tugendheim
Hotelier
Rentner
Unternehmer
nokutec
Angestellte
MdEP
MdB
Bürgermeister Thale
„MOSI“
Selbsthilfegruppe
Selbsthilfegruppe
Aktivita
Hotelier
Physiotherapeut
Journalist
Unternehmer
Architekt THW
Cornelia und Thomas Junge Tischlermeister
„In Quedlinburg hat sich seit der Wendezeit viel verändert. Das Meiste zum
Besseren. Die Dinge, die im Argen liegen, gilt es anzupacken und zu verändern. Die Erfahrungen aus 25-jähriger Verwaltungsarbeit, 10-jähriger
Mitarbeit und 5-jähriger Vorsitz im Stadtrat sollten ausreichen, um seine
Pläne und Veränderungen für die Stadt umzusetzen. Unser Vertrauen und
Unterstützung hat er in jedem Fall. Wir hoffen, dass er auch ohne spektakuläre Plakatklebeaktion die nötige Zustimmung am Wahltag bekommt. “
Marlen und Helmut Hartmann Stadt Gernrode
„Unsere Stimmen erhält Frank Ruch, weil er als alter Quedlinburger seiner
Stadt treu geblieben ist, ihre Probleme kennt und sie ehrlich benennt sowie
glaubhaft in den Wahlkampf trägt.
Wir, als eingemeindete Gernröder, vertrauen ihm und setzen auf sein Versprechen, die dazugekommenen Ortsteile auf allen Ebenen mit der Kernstadt zu
vernetzen bzw. weiterzuentwickeln.“
Josef Dahl Bürger unserer Stadt
„Ich unterstütze Frank Ruch, weil ich mir eine mutige zivilgesellschaftliche
Aufbruchstimmung wünsche. Investoren werden eng begleitet, Wege werden
geebnet, bürokratische Hürden werden niedrig gemacht.
Geht nicht – gibt es kaum.“
Ralf Albrecht Bar 2.0
„Die zügige, kompetente und faire Klärung von Sachfragen kommt bei Frank
Ruch vor Parteipolitik!“
Frank Mente Kirchmeister
„Ich unterstütze Frank Ruch, weil er Fachkompetenz hat und Erfahrung in
Verwaltungsarbeit aus seiner bisherigen Tätigkeit. Er ist Quedlinburger und
bürgernah.“
Ulrich Thomas MdL LSA
„Seine kommunalpolitische Erfahrung gepaart mit seiner verwaltungsrechtlichen Kompetenz sind durch Nichts zu ersetzen! So kann die Zusammenarbeit
zwischen Stadt und Land deutlich und langfristig verbessert werden.“
Angelika Böttcher Print & Druck Gernrode
„ ... ein Partner für die Stadt Gernrode, der die Probleme detailliert kennt
und Lösungsansätze benennt.“
Andreas Löbel
„Als gebürtiger Quedlinburger unterstütze ich die Kandidatur von Frank Ruch
für die Wahl des Oberbürgermeisters. Wir brauchen in Quedlinburg Partner,
die auch mal pragmatische Entscheidungen im Sinne der Unternehmen und
Bürger treffen. “
Erhard Bahr LB Bau GmbH
„Frank Ruch – die Verlässlichkeit in Person.“
Frank Dickhut ein Quedlinburger Handballer
„ ... ein wahrer Kämpfer!“
Renate Kaczor Kaufmannsgilde
„Mit Frank Ruch als Oberbürgermeister sehe ich die größten Chancen für die
Einkaufsstadt Quedlinburg.“
Uwe Tyka
Kaiserhofverein, QCV
„Frank Ruch trägt Quedlinburg
im Herzen.“
Marlene und Christian
Schwarzer
Quedlinburger
Dr. Markus Wolf
und Sandra Wolf
Quedlinburger
Jörg Dippe
Buchhändler
Sven Machemehl
Sybille Preuß
Zimmerei Holzhandel Gernrode
M.A, Zahnärztin
„ ... ein Mann, der zu seinem
Wort steht, ein verlässlicher
Partner für uns Gewerbetreibende.“
Andreas Henning
Zimmerer
Familie Ruch
Frank Reicho Karosserie- und Lakierbetrieb
„Ich kenne und schätze Frank Ruch mehr als drei Jahrzehnte als einen Mann mit
Visionen und der Kraft, dem Geschick diese auch um- sowie durchzusetzen.“
Angelika Krause Schulleiterin
„Wer die Bildung und die Jugend der Stadt fördern möchte, wie Frank Ruch,
hat meine Stimme!“
Jörg Pfeifer und Jeannette Schmidt-Pfeifer
„Wir trauen ihm zu, sich erfolgreich für einen starken Einzelhandel und eine
attraktive sowie weitgehend barrierefreie Einkaufsnull einzusetzen!“
Manfred Kaßebaum Vors. FÖV Alte Elementarschule Gernrode
„Mit Frank Ruch haben die Ortschaften einen Freund und starken Partner.“
Barbara Kubitziel Lehrerin i.R.
„Frank Ruch versteht es, auch unterschiedlichste Positionen zu einem
tragfähigen Kompromiss zu führen.“
Susanne und Hardy Seidel Mitglieder des Kreistages
„Frank Ruch hat die schwarze Null im Haushalt im Visier. Er schafft damit
die Voraussetzungen für qualitativ hochwertige Kitas sowie Schulen in der
Kernstadt und den Ortschaften.“
Jutta Gödecke Sekretärin
„ ... ein Mann mit Gefühl.“
Detlef Oelsner EKH, Energieberater
„Als langjähriger Chef des großen CDU-Stadtverbandes Quedlinburg praktiziert Frank Ruch eine vorbildliche Umgangs- und Führungskultur.“
Peter Lehmann Baubetreuung
„Ich unterstütze Frank Ruch, weil er DER Verwaltungsfachmann und Familienmensch ist – mit einer hohen Sozialkompetenz ausgestattet, mit Pragmatismus
Aufgaben lösend, dabei Bodenständigkeit behaltend und von nicht nur sportlichem Ehrgeiz getrieben.“
Manfred Rönisch Postbeamter Bad Suderode
„ ... weil er die Probleme in Bad Suderode kennt und ernst nimmt.“
Elisabeth und Dieter Alt
„Frank Ruch – damit Quarmbeck eine Chance hat.“
Volker Degen Schlüsseldienst
„Frank ist ein Quedlinburger! Der weiß, wie die Einheimischen ticken und
welche Ecken und Kanten sie haben.
Außerdem spiele ich mit ihm zusammen schon ca. 40 Jahre Handball.
Aufgegeben hat er – egal wie schlecht die Ausgangsposition war – noch nie!“
EIN QUEDLINBURGER
FÜR QUEDLINBURG
Frank Ruch
Wirtschaft - Welterbe - Wohlfühlen
www.frank-ruch.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
954 KB
Tags
1/--Seiten
melden