close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

in Helmstedt! - Helmstedter Sonntag

EinbettenHerunterladen
www.helmstedter-sonntag.de
Aktuelle Nachrichten
Zeitungs-Download
Bildergalerien
Anzeigenannahme
HELMSTEDTER
SONNTAG
r Sie!
Exklusiv fü
OMIE ZU
GASTRON
1
eite 10 & 1
S
N
R
E
OST
KT
R
A
EIGENM
KLEINANZ
9
Seite 17 -1
Sonntag, 22. März 2015
Guten Morgen!
Eine Ode an
das Ehrenamt
Viele Menschen sind gemein, sie engagieren
sich nicht im Verein.
Na klar, ein Amt
bringt nicht nur
Lorbeeren ein, dennoch kann es sehr
erfrischend sein.
Denn etwas für seine Mitbürger zu
tun - lässt manche des nachts ohne
Alpträume ruh‘n. Heute sind viele
Vereine in Not, ihnen fehlen Ehrenamtliche im Boot. Darum soll
diese Ode ans Ehrenamt - ermuntern, die Dinge zu nehmen in die
Hand.
/B LMBS EJFTFT LMFJOF (FEJDIU
wird nicht dafür sorgen, dass sich
EJF.FOTDIFOWPN4PGBFSIFCFO
[VEFO)BVQUWFSTBNNMVOHFOJI
rer Vereine gehen und sich freiwillig melden, ein Amt zu überOFINFO "CFS WJFMMFJDIU SFHU FT
ein bisschen zum Nachdenken
BO %FOO WJFMF 7FSFJOF IBCFO
EJFTFS5BHFUBUTÅDIMJDIHSP“F4PS
HFO 6OE FJOJHF .FOTDIFO TPMM
ten in sich gehen und überlegen,
PC TJF WJFMMFJDIU JNNFS OVS 6O
terhaltung fordern, gleichzeitig
aber nicht bereit sind, selbst mit
anzupacken...
,BUKB8FCFS%JFESJDI
ORES Automobile GmbH
Honda Vertragshändler
Servicepartner für:
9RUVIHOGHU6WU‡+HOPVWHGW
7HO
Lottozahlen
Gewinnzahlen vom 21. März
3 4 5 19 30 41
Superzahl: 1
Spiel 77: 9 602 469
Super 6: 298 033
Alle Angaben ohne Gewähr.
Verkaufsoffener
Sonntag
HEUTE
13 - 18 Uhr
DIE AK TUELLE REGIONALZEITUNG
Nr. 12
Das Sonntagswetter
wird Ihnen präsentiert von:
Tel. 05352/50241
rNJOž$
rNBYž$
r4DIBVFSNÕHMJDI
r/PSEPTUXJOE
Es ist wieder frisch draußen
Heute im Kino
Das Kinoprogramm
wird Ihnen präsentiert von:
„Honig im Kopf“
r$BNFSB)FMNTUFEU 6IS
„Focus“
;VS1SPLMBNBUJPOEFSOFVFO,SFJTNBKFTUÅUFO IBUUFEFS,SFJTTQPSUTDIÛU[FOWFSCBOE)FMNTUFEUFJOXFJUFSFT.BMJOEFO4BBMEFT
"WBMPO)PUFMQBSLJO,ÕOJHTMVUUFSFJOHFMBEFO%FS"CFOEJNHVUHFGÛMMUFO4BBMCFHBOOOBDI5SBEJUJPONJUFJOFN4FLUFNQGBOHGÛSEJF,SFJTVOE
7FSFJOTNBKFTUÅUFOBVTEFN-BOELSFJT)FMNTUFEU/BDIEFS#FHSۓVOHVOEBVTHJFCJHFN&ISFOUBO[FSGPMHUFEJF1SPLMBNBUJPOEFSOFVFO,SFJTNB
KFTUÅUFO%FS,SFJTLÕOJH8PMGHBOH%JFESJDI4('SFMMTUFEU
SFJDIUFEJF,SPOFXFJUFSBO.BUIJBT3PFIST4("INTUPSG
*IN[VSTFJUTUFIUOVO
,SFJTLÕOJHJO.BSJPO8PZLPT47%BOOEPSG
EJFEBNJUEJF,SFJTLÕOJHJOBVT1FUSB4BDIUMFCFO473ÅCLF
BCMÕTU%JF,SFJTKVHFOELÕOJHJO
4UJOB4JFHFNVOE47#BSNLF
SFJDIUEFO+VHFOE5JUFMXFJUFSBO.BSWJO.BUUIJBF47.FJOLPU
EFSTJDIOVO,SFJTKVHFOELÕOJHOFOOFOEBSG#FJ
BOTDIMJF“FOEFN5BO[VOE6OUFSIBMUVOH[VIFJUFSFS.VTJLWPOEFSt1BMN#FBDI#BOEiXVSEFCFJN,SFJTLÕOJHTCBMMCJTJOEJFTQÅUFO"CFOE
TUVOEFOSFJDIMJDI.BM[VOE)PQGFOJOEJF(MÅTFSHFGÛMMUVOEFOUMFFSU
Foto: Yvonne Weihs
Neues Gesicht in Geschäftsstelle
WPO,BUKB8FCFS%JFESJDI
)FMNTUFEU Wenn die Mitglieder
des Vereins helmstedt aktuell/
Stadtmarketing sich am morgigen
.POUBH .ÅS[ VN 6IS
JN$BGÊ'ÕSTUFS[VJISFS)BVQUWFS
sammlung treffen, werden sie
BVDI FJO OFVFT (FTJDIU LFOOFO
lernen.
Stefanie Herbold ist seit Montag
die neue Mitarbeiterin des Vereins
JO EFS (FTDIÅGUTTUFMMF BN .BSLU
BO EFS 4FJUF WPO ,FSTUJO
1GMBVN %JF HFMFSOUF ,BVGGSBV GÛS
#ÛSPLPNNVOJLBUJPO XBS [VWPS
bei einer Versicherung beschäftigt
und freut sich auf die neue Herausforderung.
t*DI IPGGF BVG FJOF HVUF ;VTBN
menarbeit und wünsche mir eine
JOUFSFTTBOUF ;FJU *DI CJO NJS TJ
DIFS EBTT XJS WJFM 4QB“ IBCFO
XFSEFOiTBHUEJFKÅISJHFHFCÛS
tige Wolfsburgerin, die in Helmstedt aufgewachsen ist und geNFJOTBNNJU,FSTUJO1GMBVN7FS
anstaltungen wie die Osteraktion,
EBT "MUTUBEUGFTU PEFS EFO (ÅOTF
NBSLU JN "VGUSBH WPO IFMNTUFEU
aktuell/Stadtmarketing planen
wird.
,FSTUJO1GMBVNJOEFTJTUHMÛDLMJDI
TP TDIOFMM FJOF OFVF ,PMMFHJO CF
LPNNFO [V IBCFO OBDIEFN +V
MJBOF3FJNBOOBVTQSJWBUFO(SÛO
den ausgeschieden war.
.FIS WPO TJDI XJSE 4UFGBOJF )FS
CPMETJDIFSJOEFS+BISFTWFSTBNN
lung des Vereins am Montag berichten. Bei dieser stehen im ÜbriHFO OFCFO FJOFN +BISFTSÛDLCMJDL
und einem Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen auch Freuen sich auf die gemeinsame Arbeit für helmstedt aktuell/StadtmarVorstandswahlen auf dem Pro- LFUJOH,FSTUJO1GMBVNMJOLT
VOE4UFGBOJF)FSCPME
Foto: Katja Weber-Diedrich
gramm.
Mit dem Abschied endet eine Ära
WPO:WPOOF8FJIT
sache, das mit dem Ausscheiden
WPO.BOGSFE3FJDIFSUFJOF4QF[JFT
)FMNTUFEU t%FS )FMNTUFEUFS MBOHTBN BCFS TJDIFS BVTTUJSCUi
4QPSUWFSFJO JTU FJOFS EFS XFOJHFO GBOE.BSUJO3PUIWPN,SFJT4QPSU
Vereine, die einen Dinosaurier ha- Bund Helmstedt Worte des Abben. Damit ist nicht das Alter ge- TDIJFET GÛS .BOGSFE t"MGSFEPi
NFJOU TPOEFSO WJFMNFIS EJF 5BU 3FJDIFSU EFS EBT ;FQUFS EFT 7PS
Kaminholz
SRM ab 49€
*
*Schüttraummeter
Wir liefern auch ins Haus!
4EL
Unabhängig - nicht parteigebunden
Neue Kreismajestäten proklamiert
Helmstedt
,ANGE4RIFT%s3CHÚNINGEN
Themen in dieser Ausgabe
Zwei Ministerpräsidenten dabei
S. 2
Holzberg wird stückweise saniert S. 3
Zweite Wellnesstage kamen gut an S. 8
Auto-Frühling
S. 14 - 15
Flüchtlingsfrauen berichteten
S. 24
.BOGSFEt"MGSFEPi3FJDIFSUSFDIUT
IBUEBT;FQUFSXFJUFSHFSFJDIU5IP
mas Mosenheuer ist Vorsitzender des HSV Helmstedt. Foto: Y. Weihs
sitzenden des Helmstedter SportWFSFJO)47
JN3BINFOEFS%F
MFHJFSUFOWFSTBNNMVOHBN'SFJUBH
BCFOE BO EJF OBDIGPMHFOEF (FOF
SBUJPOXFJUFSSFJDIUF+BISFMFJUF
UF t"MGSFEPi EJF (FTDIJDLF EFT
4QPSUWFSFJOTBVGEFN)FMNTUFEUFS
#ÕUTDIFOCFSHHFNFJOTBNNJUEFO
7J[FWPSTJU[FOEFO .BOGSFE #FDLFS
VOE )BOT+PBDIJN /JUTDIF t.JU
diesem Abschied endet eine Ära.
%V IBTU WJFMMFJDIU LFJOF 8FMUHF
schichte geschrieben, aber du hast
)47(FTDIJDIUF HFTDISJFCFO %V
hast dein Schiff immer gut auf
,VSTHFIBMUFOVOEXJSXPMMFOIPG
fen, dass wir auch in Zukunft eiOFO HVUFO ,VST FJOTDIMBHFO LÕO
OFOi WFSBCTDIJFEFUF /JUTDIF TFJ
nen Vorsitzenden.
.BOGSFE3FJDIFSUIBUUFCFSFJUTWPS
geraumer Zeit angekündigt, dass
er sich zur Vorstandswahl in dieTFN +BIS OJDIU NFIS BVGTUFMMFO
lassen wollte. Sein Nachfolger ist
5IPNBT.PTFOIBVFSEFSFJOTUJN
NJHWPOEFO%FMFHJFSUFO[VN7PS
sitzenden gewählt wurde. Dem
42-jährigen Helmstedter stehen
#FDLFSVOE/JUTDIFBMT7J[FWPSTJU
zende zur Seite. Die ÖffentlichLFJUTBSCFJUÛCFSOJNNU%ÕSUF)FS
GBSUI EFO #FSFJDI 4DIVMFO +V
HFOE 4QPSU 4WFO 4DISÅEFS VOE
den Bereich Finanzen, Steuern,
3FDIUFSOFVU)BOT)FOOJOH.FZ
er. Der Bereich Sportanlagen,
5FDIOJL CMFJCU WPSFSTU WBLBOU &J
nes sagte der HSV-Vorsitzende
3FJDIFSU OPDI WPS "NUTFOEF JO
QVOLUP 7FSFJOT'VTJPOFO t.P
NFOUBOXJMMEFS547OJDIUNJUVOT
SFEFO %BT &ISFOBNU XJSE WPO
+BIS[V+BISXFOJHFS8JSLPNNFO
in Helmstedt nicht drum herum
uns zusammen zu tun. Dem Ehrenamtsmangel kann man nur so
FOUHFHFOXJSLFOi
r3PYZ)FMNTUFEU
6IS
„Asterix im Land
der Götter“ 3D
r3PYZ)FMNTUFEU
6IS
„Sponge Bob “ 3D
r3PYZ)FMNTUFEU
6IS
„Shaun das Schaf - Der Film“
r$BNFSB)FMNTUFEU
6IS
„Kingsman: Secret Service“
r3PYZ)FMNTUFEU
6IS
„Traumfrauen“
r,BNNFSMJDIUTQJFMF 6IS
„Still Alice“
r,BNNFSMJDIUTQJFMF 6IS
IHRE HELMSTEDTER KINOS
Im mer sehe nswert !
www.helmstedterkinos.com
Bundesliga
Bundesliga
r.FISBVG4FJUF
Hamburger SV - Hertha BSC
0:1
Hannover 96 - Bor. Dortmund
2:3
SC Freiburg - FC Augsburg
2:0
VfB Stuttgart - Eintr. Frankfurt
3:1
1. FC Köln - W. Bremen
1:1
SC Paderborn - Hoffenheim
0:0
FC Schalke 04 - B. Leverkusen
0:1
FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg So, 15:30
B. München - B. M'gladbach
So, 17:30
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
B. München
VfL Wolfsburg
B. Leverkusen
B. M'gladbach
FC Schalke 04
FC Augsburg
Hoffenheim
Eintr. Frankfurt
W. Bremen
Bor. Dortmund
1. FC Köln
FSV Mainz 05
Hertha BSC
Hannover 96
SC Freiburg
Hamburger SV
SC Paderborn
VfB Stuttgart
Quelle:
25
25
26
25
26
26
26
26
26
26
26
25
26
26
26
26
26
26
70:11
56:28
45:29
35:20
37:31
33:34
40:38
49:52
41:54
34:33
26:32
34:35
31:44
29:42
26:36
16:37
23:50
27:46
64
53
45
44
39
38
37
34
34
33
30
29
29
27
25
25
24
23
2
Kreisverkehrswacht
Helmstedt. Die Kreisverkehrswacht lädt zur 59. Jahresversammlung am Mittwoch, 25. März, in
den Konferenzsaal der Bezirksdirektion der Öffentlichen Versicherung im Helmstedter Max-Planck-
Weg 7b ein. Die Versammlung
beginnt um 18.30 Uhr.
Auf der Tagesordnung stehen die
Jahresberichte und die Neuwahl
des Vorstandes und der Kassenprüfer.
Notdienste
am heutigen Sonntag
Apotheken
Bereis Apotheke am Markt,
Neumärker Str. 41, Helmstedt, Tel.: 05351/8081.
Ärzte
Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis in der Helios
Klinik St. Marienberg,
Conringstr. 26, Tel.: 116117;
Sprechstunde von 10 bis 18 Uhr.
Augenärzte
Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis in der Augenklinik Dr. Hoffmann,
Wolfenbütteler
Str.
82,
Braunschweig, Tel. 0531/2733.
Zahnärzte
ZA Felix Völke, Bismarckstraße 1B, Schöningen,
Tel.: 05352/4011.
Kontakt- und Beratungsstelle
Lebenszentrum Reinsdorf gGmbH,
Schuhstr. 5, Helmstedt, Tel. 05351/
536740, montags, mittwochs und
freitags.
Palliativ-Medizin
Palliativ-Netzwerk
Landkreis
Helmstedt: Tel.: 05351/599797.
Notrufnummern
!
Tierärzte
TÄ Herpich, Braunschweiger Tor 17, Helmstedt, Tel.:
05351/8645.
Rettungsdienst &
Feuerwehr:
112
Polizei:
110
Giftnotruf:
0551/19240
- Alle Angaben ohne Gewähr -
Palliativnetzwerk
Landkreis Helmstedt
- Palliativstützpunkt -
Schwerstkranke Menschen mit einer unheilbaren
Krankheit benötigen in der Regel qualifizierte,
ganzheitliche Versorgung.
Das Palliativnetzwerk Landkreis Helmstedt hat den Versorgungsvertrag mit
sämtlichen Krankenkassen und somit die Aufgabe übernommen das Netzwerk
für den gesamten Landkreis Helmstedt zu koordinieren, sodass flächendeckend
Palliativpatienten betreut werden können.
Leistungen des Netzwerkes:
s 24-Stunden-Rufbereitschaft für eingeschriebene Patienten
Koordination von:
s Palliativmedizinern
s Palliativpflegefachkräften
s Ehrenamtlichen Helfern
s Apotheken
Palliativnetzwerk Landkreis Helmstedt
- Palliativstützpunkt -
Tel. 0 53 51 / 59 97 97
22. März 2015
Landkreis Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
s Hausärzten
s Therapeuten
s Seelsorgern
s Sanitätshäuser
Betreuung
für Patienten
ist kostenfrei
Beratungsbüro Harsleber Torstr. 15
38350 Helmstedt
E-Mail: Palliativnetzwerk-LKHE@web.de
www.palliativnetzwerk-helmstedt.de
Reisedienst u. Reisebüro
œvÊ/Ài˜`iÊUÊÎnÎÈnÊ,i˜˜>ÕÊUÊ/i°ÊäÊxÎÊxÈÊÉÊÓÊÓÎ
/>}iÃv>…ÀÌi˜
«ÀˆÊLˆÃÊ œÛi“LiÀÊÓä£x
Zur Baumblüte in das ¹ÌiÊ>˜`º 15.04./23.04.15......... Ó{]ää €
>LiÃLiÀ}Ê27.06./01.08./10.10.15 ................................. ÓÓ]ää €
>ՓLØÌi˜viÃÌʈ˜Ê7iÀ`iÀÊ03.05.15 .............................. Óä]ää €
Berlin - Möglichkeit zur Stadtrundfahrt 02.05./11.06./07.07./15.08./06.10.15 ........................... ab ÓÎ]ää €
>̍iÃÌ>}ÊÕ°Ê>vi˜Ã«iŽÌ>ŽiÊÀi“iÀ…>Ûi˜ 12.07.15 .. ÓÈ]ää €
1ʈ˜Ê`iÀÊ>ÛiÀi}ˆœ˜ - 3 verschiedene Touren 28.04./05.05./28.05./02.06./10.06./04.07./11.07./24.07./
30.07./12.08./20.08./26.08./28.09./05.10.15..................... ÓÓ]ää €
>vi˜}iLÕÀÌÃÌ>}Ê>“LÕÀ}Ê10.05.15.............................. Ó{]ää €
>“LÕÀ} - Miniaturwunderland oder individuell
13.06./16.08./18.10.15 ...................................................... Ó{]ää €
>Àâ - mit Wöltischnaps und Okersee Schifffahrt
30.06./17.07./19.08.15 ...................................................... £n]ää €
>ÛiÃii˜À՘`v>…ÀÌ 17.06./11 07./13.08./23.09.15 ........ ÓÎ]ää €
i}œ>˜` - inkl. Katamaran 09.07./16.08.15 .................. nx]ää €
ؘiLÕÀ}iÀÊiˆ`iÊ- Porzellanmanufaktur u. Kutschfahrt
20.05./07.07./15.08.15 ...................................................... Óä]ää €
>ÃV…ÃiiviÃÌÊ>˜˜œÛiÀÊ01.08./09.08.15....................... £n]ää €
*œi˜“>ÀŽÌÊÀ>˜ŽvÕÀÌÉ"`iÀ]ÊØÃÌÀˆ˜Êœ°Êœ…i˜ÜÕÌâi˜
11.04./20.05./13.06./20.06./27.06./11.07./08.08./29.08./
16.09./10.10./17.10./24.10./07.11./21.11.15................ ab ÓÎ]ää €
*œÌÃ`>“ - inkl. Stadtrundfahrt 27.06./01.08./10.10.15 ... Ón]ää €
->âÜi`iiÀÊ>ÕiÀ˜“>ÀŽÌÊ՘`ÊÀi˜`Ãii‡-V…ˆvvv>…ÀÌ
04.06./30.07./27.08.15 ...................................................... Óä]ää €
iˆ`iLØÌi˜viÃÌʈ˜Ê-V…˜iÛiÀ`ˆ˜}i˜Ê30.08.15 ............... ÓÓ]ää €
-«ÀiiÜ>`Ê17.05./07.06./18.07./22.08./11.10.15 ............ ÓÈ]ää €
-Ìiˆ˜…Õ`iÀÊiiÀÊ՘`Ê"LÃ̅œvÊ7>ÃÃiÀ“>˜˜
25.06./14.07./05.08./27.08.15 inkl. Rundfahrt .................. Ó{]ää €
<܈iLi“>ÀŽÌÊ7iˆ“>ÀÊ10.10.15 ...................................... Ón]ää €
7iÌۜ}i«>ÀŽÊ7>ÃÀœ`iÊ07.05./08.07./02.08./22.08.15 ÓÎ]ää €
Kindern von 2–12 Jahren gewähren wir eine Ermäßigung
von 30 % auf den Fahrpreis!
Buchungsstellen:
DER RB, HE 05351/20 33
0ROTOURS2"(%s0OLLITZ2"+ÚNIGSLUTTER
"AUMERT2EISEN3CHÚNINGEN
7EFERLINGER2"s3ERVICE%CK(ÚTENSLEBEN
&ERIENCENTERAM%LM
Bildstelle ist
geschlossen
Helmstedt. Die Kreisbildstelle,
Goethestraße 1b in Helmstedt,
bleibt aus organisatorischen Gründen vom 26. März bis zum 9. April
geschlossen. Ab Montag, 13. April,
ist die Kreisbildstelle wieder geöffnet.
Ab diesem Zeitpunkt gelten wieder die allgemeinen Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag von
13 bis 16 Uhr und nach telefonischen Vereinbarung unter der
Rufnummer 05351/424773.
„Jugend
musiziert“
Helmstedt. Am 52. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ nahmen
auch Schüler der Kreismusikschule Helmstedt erfolgreich teil.
So belegte Amelie Hillebrand aus
Helmstedt den zweiten Platz und
Johanna Kuhn aus Rottorf den
dritten Platz beim Klarinetten-Solo.
Als Sieger im Trompeten-Solo
ging Ole Bruder aus Königslutter
hervor. Im Duo Klavier mit
Streichinstrument belegten Victoria Nitschke (Klavier) aus Grasleben und Benjamin Skorov (Violine) aus Braunschweig den zweiten
Platz.
Enno Schöndube aus Beendorf
wird am kommenden Sonnabend,
28. März, beim Bundeswettbewerb
(Posaune solo) antreten.
Afrikanisches
Trommeln
Helmstedt. Aus organisatorischen
Gründen wurde der Termin für
den Trommelworkshop bei Komi
Amefiohoun der Kreisvolkshochschule Helmstedt auf Sonnabend,
28. März, verschoben werden.
Der Workshop findet von 10 bis 17
Uhr im Haus Berlin der Politischen Bildungsstätte in Helmstedt
auf dem Bötschenberg statt. Es
sind noch Plätze frei.
Trommeln ist Ausdruck purer Lebensfreude und Kreativität, schult
die Sensibilität für Rhythmik und
macht Spaß. Das einfache Konzept
ermöglicht es jedem, ohne Vorkenntnisse und besonderes Talent
einzusteigen.
Weitere Informationen erhalten
Interessierte bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) Helmstedt
unter
der
Telefonnummer
05351/120436 oder auch im Internet, die unter www.kvhs-helmstedt.de zu finden ist.
Sprechtag
bei rpm
Helmstedt. Die Agentur für Arbeit veranstaltet am Donnerstag,
26. März, einen Arbeitgebersprechtag bei der Firma rpm in
Helmstedt.
Neben einer Präsentation und einer Betriebsbesichtigung wird es
auch Zeit für Einzelgespräche geben.
Um 15 Uhr stellt sich der Arbeitgeber rpm GmbH vor. Ziel ist es,
an diesem Tag einen ersten Fuß in
die Tür des Unternehmens zu bekommen. Im Idealfall bringen interessierte Arbeitssuchende Erfahrungen im Formen- beziehungsweise Werkzeugbau durch Abformung mit Silikon oder Gießharzen, Modellvorbereitung sowie
Kenntnisse im Umgang mit Gießharzen mit.
Nähere Informationen zum Ablauf
erhält man bei der Anmeldung.
Diese ist aus organisatorischen
Gründen zwingend erforderlich.
Interessierte werden gebeten, sich
bei Olaf Danker, Arbeitsvermittler
des Arbeitgeber-Services, telefonisch unter der Rufnummer
05351/522181 anzumelden.
Wie es ist an der Börse
zu „zocken“, das erfuhren unter anderem die Schüler des zehnten Jahrganges des Helmstedter Gymnasium Julianum. Acht Wochen lang haushalteten sie mit einem Budget von
50.000 Euro im Planspiel Börse der Braunschweigischen Landessparkasse. „Und dabei waren sie so gut,
dass sie ganz knapp am Landesentscheid vorbeigerauscht sind“, teilten die Jugendmarktbeauftragen Christina Schöps und Claudia Gläsner im Rahmen der Preisvergabe mit. Im internen Ranking des OnlineWettbewerbes, an dem im Landkreis insgesamt 151 Schüler teilnahmen, belegte die Gruppe „Die Spezialistinnen“ mit Esther Heinecke, Hanna Feiler, Noemi Fricke, Sarah Hönecke und Lea Schulze den ersten
Platz. Zweiter wurden die „pink fluffy unicorns“ Madlen Osteroth und Fabienne Pawlowski. Der dritte
Platz ging an die Gruppe „Fuxx“ mit Lukas Arlt, Lukas Böhm, Tim Fröhlich und Jonathan Pietsch. Das
nächste Planspiel Börse findet in diesem Jahr vom 7. Oktober bis 16. Dezember statt. Entsprechende
Einladungen sind bereits an alle Schulen im Landkreis verschickt worden.
Foto: Yvonne Weihs
Weil und Haselhoff zu Gast
Zehn Jahre SBK mit großer Feier
von Nico Jäkel
Helmstedt. Voll war es in der Aula
des Helmstedter Juleums beim
großen Festakt anlässlich des
zehnjährigen Bestehens der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz (SBK) am Montagnachmittag. Der Präsident der Stiftung
und ehemalige Oberbürgermeister
der Stadt Braunschweig, Dr. Gert
Hoffmann, begrüßte die zahlreichen Gäste aus Politik und Wirtschaft und brachte die Entstehung
der Stiftung vor zehn Jahren ins
Spiel: Ob die Abschaffung der Bezirksregierung damals sinnvoll gewesen sei oder nicht bleibe dahingestellt, aber auf jeden Fall sei es
klug gewesen, die SBK zu gründen. Die Stiftung sei natürlich kein
Ersatz für die Bezirksregierung, so
Hoffmann, aber sie könne viele
Dinge im Bereich Kultur und Geschichte auffangen.
Als nächstes stand Niedersachsens
Ministerpräsident Stephan Weil
am Katheder und hatte vor allem
Lob für Helmstedt übrig. Im Rahmen des Einheitsfestes am 9. November habe er einen schönen Tag
hier verbracht und gemeinsam mit
seinem Amtskollegen aus Sachsen-Anhalt, Reiner Haselhoff, gute
Erinnerungen auch an die Veranstaltung im Juleum.
„Die Stiftung als solches ist natürlich schon viel älter als zehn Jahre“,
stieg Weil dann in seine Grußrede
ein. Doch man könne getrost sagen, dass die zehnjährige Startphase der Neuaufstellung nun gut
überwunden wurde. „Die Stiftung
setzt sich für die Bewahrung des
kulturellen Erbes im alten
Braunschweiger Land ein.“ In diesem Kontext gäbe es zwei Dinge,
die wichtig seien. Zum einen
„macht unsere Generation eine
Zeit durch, die nie zuvor da gewesen ist: die rasende Geschwindigkeit.“ Erst am Morgen habe er den
Fortschritt auf der Cebit in Hannover wieder live bewundern können. „Doch was macht das mit den
Menschen?“, stellte Weil als Frage
in den Raum. Er sei sich sicher,
dass Menschen ein Grundbedürfnis nach Heimat haben, dass Menschen Wurzeln brauchen. Und die
Stiftung sei eben eine Institution,
die sich diesem Zweck widmet.
Der zweite Punkt, den Weil ansprach, war, dass Niedersachsen
kein Einheitsstaat sei. „Die Wenigsten wachsen als Niedersachsen
auf. Meist erwächst erst später aus
dem regionalen Verständnis auch
der Blick für das weitere Umfeld.“
Die Vielfalt sehe er als eine Chance. Aber dafür müsse die regionale
Identität gewahrt werden. „Das
kann das Land nicht alleine“, so
der Ministerpräsident. Allein
schon deshalb sei es gut, dass es
die Stiftung gäbe.
Ein Letztes wollte Stephan Weil
dann aber noch zur geleisteten
Arbeit der Stiftung loswerden: „In
Hannover sagt man ‚kann man
nicht meckern‘ - das ist die Vorstufe zu ausgelassener Euphorie.“
Auch Ministerpräsident Dr. Reiner Haselhoff freute sich, „dass der
Saal so voll ist, wie am 9. November“ und wusste die hervorragende Ausrichtung des Einheitsfestes
zu würdigen. Doch nicht nur das
verband Haselhoff mit Helmstedt
- denn natürlich auch die ehema-
liggen Enklaven wie Calvörde gehörten kulturell in diesem Kontext
erwähnt. Die Stiftung indes greife
noch viel weiter: zehn Objekte seien es, die in Sachsen-Anhalt von
der Stiftung vorbildlich gepflegt
würden. Den Kulturraum präge
dabei natürlich auch eine geschichtliche Beziehung zwischen
Braunschweig und Magdeburg,
denn hier habe das Heilige römische Reich Deutscher Nationen
seinen Anfang gefunden. Rückblickend auf die Jahrhunderte alte
Kulturgeschichte hoffte Haselhoff,
„dass wir es durch die Stiftung
schaffen, dass künftige Generationen unsere bewahrten Kulturgüter
als Schatz betrachten.“
Als Festredner konnte Professor
Lothar Hagebölling gewonnen
werden. Der ging auf die Geschichte der Stiftung ein und zog
auch eine direkte Verbindung zum
Veranstaltungsort. Denn Herzog
Julius, der Gründer der Helmstedter Universität, war auch der
Gründer des ehemaligen Klosterund Studienfonds, aus dem die
Stiftung erwachsen war. Im Jahr
1568 setzte Julius die Reformation
im Braunschweiger Land durch
und, anstatt wie viele seiner damaligen Kollegen das Kirchenvermögen in die Staatshaushalte zu integrieren, setzte er die Mittel in einem Klosterfonds um, da er um
die Bedeutung der Bildungsarbeit
der Klöster und deren Arbeit für
die Menschen wusste.
Tobias Henkel, Direktor der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz hielt dann die Schlusslaudatio, bevor der Abend in angeregten
Gesprächen endete.
Viel Prominenz war zum zehnten Geburtstag der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz in das Juleum in
Foto: Nico Jäkel
Helmstedt gekommen.
22. März 2015
Helmstedt
Fundsachen
Helmstedt. Wie die Stadt Helmstadt mitteilt, wurden von Dezember bis Februar folgende Gegenstände als gefunden gemeldet: ein
Etui, drei Fahrräder, drei Geldbörsen und diverse Bargeldbestände,
drei Handys, eine Kette, ein Ring,
ein Rucksack, ein Speicherkarte
mit Adapter, eine Tasche mit Kamera, eine Uhr.
Personen, die die vorgenannten
Gegenstände verloren haben, können diese im Rathaus, Zimmer 40
(05351/171427) während der Öffnungszeiten abholen.
Einführung
„Gleiches Geld für gleiche Arbeit“
fordern die Frauen des Sozialverbandes Deutschland
(SoVD) in Helmstedt. „Heute ist der Eqaul Pay Day - und wir nehmen dies zum Anlass, um auf die ungerechte Entlohnung von Frauen im Vergleich zu Männern aufmerksam zu machen. Leider gehen genau
die jungen Frauen an uns vorbei, die es betrifft“, bemerkte die SoVD-Kreisvorsitzende Regina Schreiber
am Aktionstag am Freitag in der Neumärker Straße in Helmstedt. 250 Taschen mit Infomaterial verteilten
die SoVD-Frauen dabei. „In Berlin findet parallel eine Großdemo statt - dort werden über 1.000 Taschen
verteilt“, erzählte Schreiber. Nach wie vor haben Frauen bei der Entlohung das Nachsehen, denn Frauen
verdienen laut dem Sozialverband immer noch 22 Prozent weniger - obwohl sie angeblich gleichberechtigt sind. Mehr Informationen dazu gibt es auch im Internet unter www.equalpayday.de sowie unter www.
sovd.de.
Foto: Yvonne Weihs
Neue Streuobstwiese
Helmstedt. Im Helmstedter Stadtgebiet entsteht eine weitere Streuobstwiese - im Bereich Galgenbreite. Federführend sind die
Agenda 21-Arbeitskreise von Stadt
und Landkreis Helmstedt. Beteiligt ist auch die Stadt Helmstedt,
die die Fläche zur Verfügung stellt,
und durch den städtischen Betriebshof die Aktion unterstützt.
Auf Anregung des Ratsmitgliedes
Wilfried Winkelmann (Bündnis
90/Die Grünen) hat sich das städtische Tiefbauamt intensiv mit der
Frage von weiteren möglichen
Standorten für Streuobstwiesen im
Stadtgebiet auseinandergesetzt.
„Gefunden wurde eine Fläche im
südöstlichen Bereich der Galgenbreite, nahe dem Kreisverkehr
Harbker Weg“, erläutert Bürgermeister Wittich Schobert. Dort
lasse sich ohne Nutzungskonflikte
in der öffentlichen Grünfläche eine Erweiterung der Streuobstwiese
von insgesamt rund 5.000 Quadratmeter Größe unterbringen.
„In Hinblick auf die künftige Er-
schließung des Lappwaldsees für
die Naherholung ist dies ein
durchaus attraktiver und nachhaltiger Standort“, ist sich Schobert
sicher.
Dankbar ist die Stadt für die Initiative der Agenda 21-Arbeitskreise
für die Schaffung einer neuen
Streuobstwiese. Die ehrenamtlichen Mitglieder haben erfolgreich
einen Antrag zur Förderung des
Projektes durch die Bingo-Umweltstiftung auf den Weg gebracht.
„Es wurden über 30 Obstbäume
gepflanzt, die durch einen Blühstreifen, ein Insektenhotel und einen Lesesteinhaufen ergänzt werden“, führt die Sprecherin des städtischen Agend-21-Arbeitskreises,
Viola Vorbrod, aus. „Die Obstbäume sind ausschließlich alte und
regionale Sorten wie Kaiser Wilhelm, Roter Boskop, Berlepsch,
Große Prinzessin oder Graf
Althans. Neben Äpfeln, Birnen,
Pflaumen, Quitten und Kirschen
werden Walnüsse sowie seltene
Hülsen- oder Wildfrüchte zu ern-
ten sein.“
Guido Kuschenek hatte mit seinem Team vom städtischen Betriebshof die einzelnen Pflanzlöcher vorbereitet. Andreas Warmbein und Heike Volkmann aus
dem Agenda 21-Arbeitskreis haben eine Informationstafel erstellt,
auf der das Projekt näher erläutert
wird. Das Insektenhotel entsteht in
den hiesigen Berufsbildenden
Schulen des Landkreises Helmstedt. „Insgesamt wurden von der
Agenda 21 verschiedene Akteure
zusammengeführt, um die Lebens-und Umweltqualität in unserer Kreisstadt zu verbessern“, lobt
Wittich Schobert.
Mit freiwilligen Helfern wurden
schließlich am vergangenen Wochenende Erde und Substrat bewegt, Bäume ausgerichtet, gesetzt
und bewässert.
„Im Herbst wird dann gemeinsam
das Apfelfest gefeiert und die ersten Früchte der Arbeit geerntet“,
gibt Frank Pulst einen ersten Ausblick auf die künftige Nutzung.
Helmstedt. Pfarrer Dr. Julius Folo
Kafuti wird am Patronatsfest des
Heiligen Ludger in sein Amt als
Pfarrer von St. Ludgeri mit den
Kirchorten Grasleben, Helmstedt,
Süpplingen, Königslutter und
Wolsdorf eingeführt. Gleichzeitig
wird sein 30-jähriges Priesterjubiläum gefeiert. Zum Ende des Festgottesdienstes am Sonnabend, 26.
März, um 18 Uhr in der St. Ludgeri-Kirche werden Grußworte gesprochen. Dr. Kafuti bittet anstelle
von Sachgeschenken um eine Gabe für sein Schulprojekt im Kongo.
Die Kollekte ist auch dafür bestimmt.
Helmstedt. Der Hegering V in der
Jägerschaft des Landkreises Helmstedt hat am Mittwoch, 25. März,
um 19 Uhr in der Gaststätte
„Schützenhaus“ auf der Masch in
Helmstedt seine diesjährige Jahresversammlung.
Gleichzeitig wird gemeinsam mit
den an Flächen beteiligten, Forstamt Wolfenbüttel und Stiftungsforsten (SBK) ab 18 Uhr die Hegeschau stattfinden. Neben der Abwicklung der obligatorischen Tagesordnung wird der Hegeringleiter Hans-Ulrich Köckeritz über
das Jagdjahr berichten und der
Kreisjägermeister Christian Köchy
eine Stellungnahme zu aktuellen
Themen abgeben.
Zum Abschluss des Abends wird
ein Vortrag über „Die Entwicklung des Menschen zum Jäger und
die Veränderungen im Jagdwesen
von den Speeren bis heute“ von
einem Historiker gehalten.
Doch zunächst ist der Lindenplatz dran
Helmstedt. Die Fläche des Wochenmarktes und der Eingang
zum Rathaus, beziehungsweise
dem dann neuen Bürgerbüro, wird
es sein, die als erstes auf dem
Holzberg saniert wird.
Erster Stadtrat Klaus Junglas und
Diplom-Ingenieur Stefan Weinkopf stellten die Planungen dazu
in einer Sondersitzung des Bauund Planungsausschusses der
Stadt Helmstedt am Mittwochabend vor.
Dabei wird die Sanierung des Pa-
penberges als Vorbild genommen.
Denn so wie dort soll das Kopfsteinpflaster des Parkplatzes aufgenommen und neu verlegt werden.
Auf diese Weise wird der Platz gerade und die „Hoppelpiste“, auf
der viele Menschen Geh-Schwierigkeiten hatten, Geschichte. Zur
Geschichte des Holzberges, der als
Platz denkmalgeschützt ist, gehören auch Lindenbäume. In den
1970er Jahren wurden zur Einsäumung des Parkplatzes allerdings
Platanen gepflanzt, deren Wurzeln
sich so ausgebreitet haben, dass sie
an vielen Stellen das Pflaster hoch
So könnte ein Teil des Holzberges noch in diesem Jahr aussehen. Stefan
Weinkopf stellte seine Gestaltungsideen am Mittwoch in einer Sondersitzung des Bau- und Planungausschusses der Stadt Helmstedt vor.
Foto: Katja Weber-Diedrich
drücken.
„Außerdem sind diese Platanen
von ihrer Substanz her nicht erhaltenswert“, erläuterte Weinkopf.
Die alten Bäume sollen also neuen
Linden weichen - auch, um die
Sichtbarkeit auf die Fassaden zu
erhöhen.
Zu sehen geben wird es auf dem
sanierten Holzberg auch einen
neuen Eingang zum Rathaus und
das sich dann dort befindende
Bürgerbüro.
Seine Vorstellungen dazu trug
Weinkopf den Ausschussmitgliedern kurz vor, allerdings soll über
die genaue Gestaltung des Rathauses in einer weiteren Sitzung gesprochen werden. Dem Gestalter
ist wichtig, dass die Treppe, die an
eine Laderampe erinnert, einer
neuen, abgeflachteren weicht, die
natürlich auch wieder einen behindertengerechten Zugang haben
wird. Hinzu kommen ein neues
Vordach sowie ein Fassadenanstrich, sodass „sich am Holzberg
die Hauptanlaufstelle für die Bürger befindet“, ergänzte Junglas, der
ankündigte, dass in dem Bürgerbüro unter anderem Gelbe Säcke
und Eintrittskarten zu bekommen
sein werden und Meldeangelegenheiten rasch erledigt werden können.
Im ersten Sanierungsschritt wer-
den gleich zwei alte Heizöltanks,
die sich vor dem Rathaus unter
dem Holzberg befinden, herausgenommen. Danach wird die Fläche,
auf der der Wochenmarkt aufgebaut wird, neu gepflastert und so
als Veranstaltungsfläche nutzbar
gemacht, wie Junglas unterstrich.
Für Weinkopf liegt das Hauptaugenmerk allerdings auf dem Randbereich. Zwischen neu gepflanzten
Lindenbäumen sollen Sitzbänke
und Fahrradständer platziert werden sowie E-Tankstellen für Autos
und Fahrräder. Auch von einer
Außengastronomie, die an der Seite zum Tiefetal Platz finden könnte, träumt Weinkopf.
Im Randbereich sollen die Schrägen begradigt und die Gehstreifen
mit Sandstein erneuert werden.
„Letztlich wollen wir durch die
Umgestaltung den Platz besser
nutzbar machen“, fasste Weinkopf
zusammen.
Er wies auch darauf hin, dass die
Sanierung stückweise erfolgen soll
- zunächst auf dem Gelände des
Wochenmarktes und den entsprechenden Randstreifen. Doch bevor der Holzberg angegriffen wird,
ist erst einmal der Lindenplatz an
der Reihe. Junglas ist dennoch optimistisch: „Bis Ende des Jahres
wollen wir diese beiden Maßnahmen beendet haben“.
3
Gegen Schließung
(kat) Helmstedt. „Wir kämpfen
weiter für den Erhalt der Ostendorfschule“ heißt es auf einem
Flugblatt. Eltern und Freunde der
Helmstedter Ostendorf-Grundschule haben sich zum Ziel gesetzt, den Ratsbeschluss „wegen
falscher Daten und nicht bedachter negativer Folgen für alle Schulkinder“ aufzuheben und die
Grundschule zu erhalten.
Sie haben sich in der Initiative gegen die Schließung der GS Ostendorf zusammengeschlossen. Am
heutigen Sonntag, 22. März, findet
um 15 Uhr eine Informationsveranstaltung der Initiative im Gemeindehaus St. Stephani in der
Beguinenstraße statt. Wie Suat
Gündüz von der Initiative erläutert, soll Eltern und zukünftigen
Eltern dabei die gemeinsame Strategie vorgestellt werden, die eine
Resolution, eine Petition und Aktionen mit Eltern und Kindern
beinhaltet.
In der Resolution heißt es unter
anderem, dass der Schließungsbeschluss des Helmstedter Stadtrates
die Kinder aus dem bisherigen
Einzugsbereich der Schule benachteilige. Eine Reihe Ratsmitglieder habe diese Entscheidung
ohnehin nicht gewollt. Es entstünden lange Schulwege und unnötige
Fahrtkosten. Hauptargument ist
allerdings, dass die Schülerzahlen
nicht angemessen beachtet worden seien. Die prognostizierten
Schülerzahlen steigerten sich bis
2019 um 13 Prozent, seien also alles andere als rückläufig.
Hoffmann
Auto Ruf
Inh. Heike Weidling
Schöningen 05352 -
94 800
Fahrten zur Dialyse, Chemotherapie, Bestrahlung, Augenklinik,
Kurfahrten, in alle Krankenhäuser
Jägerschaft
Holzberg wird stückweise saniert
von Katja Weber-Diedrich
HELMSTEDTER SONNTAG
Ihr Vertragspartner
Marientaler Str. 86 in Helmstedt
Tel. 0 53 51 / 55 55 5
www.doehring.de
Räum
keitenlich20 - 1 für
Person20
en
&
'
d noch
e Feier und sin
Sie planen ein
passenden
n
de
ch
na
e
auf der Such
rfekten
en und dem pe
Räumlichkeit
?
te
en
bi
Am
rgen
uns an... wir so
Sprechen Sie
rgesslich
ve
un
ier
Fe
re
dafür, dass Ih
wird!
#‰
(
2
Café & Restaurant Waldfrieden
Waldfrieden 1 · 38364 Schöningen
Tel. 05352 - 3178 · www.waldfrieden-am-elm.de
Anzeige
Trollbeads-Tag beim Juwelier
Weferlingen. Das Juweliergeschäft Martina Noack in
Weferlingen verwandelt sich am
Trollbeads-Tag, Donnerstag, 26.
März, in eine magische Welt von
Geschichten, Sammel-Leidenschaft und Schönheit der nordischen Welt der Schmuckmarke
Trollbeads.
Auf alle Trollbeads-Fans und auf
alle, die dieses vielseitige
Schmucksystem kennen lernen
möchten, warten besondere
Angebote. Für die langjährigen
Fans gibt es ein ganz besonde-
res Special: echte Unikate,
exklusive Einzelstücke von
Trollbeads-Designern aus der
ganzen Welt, die ausschließlich
am Trollbeads-Tag erhältlich
sind.
Neben zwei tollen StartAngeboten, welche es nur
exklusiv am Trollbeads-Tag gibt,
halten Martina Noack und
Wilfried Schumann noch weitere
Angebote
in
begrenzter
Stückzahl bereit. Also nicht
lange überlegen, denn schnell
sein lohnt sich in diesem Fall.
KOMM ZUM
TROLLBEADS-TAG!
Do. 26.März 2015
E
HEUmTband
r
Startaplus
luss
ersch
v
r
o
k
De
,-
49
,-
90
statt
4
Pilateskurs
Helmstedt. Ein Pilateskurs findet
bei der Rheuma-Liga Helmstedt
statt. Ziel der sanften Ganzkörperübungen ist es, die Funktionen der
Wirbelsäule für eine aufrechte
Körperhaltung und ein gutes Körpergefühl als tragende Säule zu
stärken. Viel Wert wird bei den
Übungen auch auf die bewusste
und tiefe Atmung gelegt. Alle
Übungen werden in fließender
Form absolviert und gehen ineinander über. Ganz wichtig ist die
Konzentration beim Üben. Sie
sollte immer auf den Bewegungsablauf, die Haltung und auf
die Körpermitte, das so genannte
„Powerhouse“, gerichtet sein. Nach
dem erfolgreichen Start im Januar
beginnt der Folgekurs, mit zehn
Einheiten, am Dienstag, 31. März,
von 9 bis 10 Uhr im Gymnastikraum der AOK. Kursleiterin ist
Elke Heine. Anmeldungen nimmt
die Rheuma-Liga montags von
9.30 bis 12 Uhr und donnerstags
von 16 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 05351/5363698 an.
Ein Land im Aufwind?
Moderne Verfassung in Afghanistan
von Katja Weber-Diedrich
Das öffentliche Seniorenkegel,
das in Kooperation zwischen dem Seniorenbeirat der Stadt Helmstedt und dem Kegelsportverein Helmstedt und Umgebung angeboten wird, erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit bei den Helmstedter Senioren. Am Montag,
23. März, ist es von 10 bis 12 Uhr wieder soweit und in der Kegelhalle in der von Guericke-Straße 1 in Helmstedt kann gekegelt werden.
Es sind saubere Turnschuhe mitzubringen.
Foto: privat Andere Sitzung
(kat) Helmstedt. Eine etwas andere Ratssitzung wird es in Helmstedt geben. Denn bei der kommenden Ratssitzung am Dienstag,
24. März, haben die Teilnehmer
Gelegenheit, die Feierlichkeiten
zum 25. Jahrestag des Mauerfalls
im vergangenen November noch
einmal Revue passieren zu lassen.
Der Foto- und Videojournalist
Oliver Bauer hat einen rund zehnminütigen Film zusammengestellt,
der einen guten Überblick über
die vielen Ereignisse und Angebo
te des 9. November gibt.
Sie finden uns in der
Der Film wird als vierter Tages(PLO6DGHU6WUD‰H
ordnungspunkt der öffentlichen
'6FK|QLQJHQ
Sitzung gezeigt und kann von InWir bieten Ihnen Leistungen nach teressierten auch per Livestream
SGB XI und SGB V,
im Internet verfolgt werden. „Die
einzelnen Segmente des Filmes
Beratungseinsätze §37 Abs. 3,
Betreuungsleistungen nach §45 b dokumentieren auf eindrucksvolle
Leistungen im & ums Haus uvm. Weise, welch ein tolles Fest wir
hier in Helmstedt unter großer
ZZZDQQLHVSIOHJHGLHQVWGH Beteiligung von Menschen aus
7HOR dem gesamten Bundesgebiet gefei
NEUERÖFFNUNG
Podologie / med. Fußpflege
Sabine Wittekopf
>Õ«ÌÃÌÀ>~iÊ{ÊUÊÎnÎnÓÊiˆiÀÃÌi`Ì
/i°ÊäÊxÎÊx{ÊÉʙ™Ê{{ʙää
ert haben“, blickt Bürgermeister
Wittich Schobert auf das Bürgerfest zurück.
Eingeladen zur Ratssitzung ist
Hellmut Blumenthal, der sich als
Verfasser des Helmstedt-Liedes
bereits einen Namen gemacht hat.
Das ebenfalls aus der Feder des
ehemaligen Helmstedters stammende „Neunzehn Acht Neun“
bildet die passende Hintergrundmusik für den Bürgerfest-Film.
„Der Bürgerfest-Film wird nach
der Ratssitzung auf den Homepages des Vereins Grenzenlos und
der Stadt Helmstedt (www.grenzdenkmaeler.de, www.stadt-helmstedt.de) eingestellt und kann dort
angesehen oder heruntergeladen
werden“, erklärt die Projektverantwortliche Anja-Kremling Schulz.
Das Lied „Neunzehn Acht Neun“
indes kann auf der Homepage des
HELMSTEDTER
SONNTAG
(www.helmstedter-sonntag.de)
angehört werden.
29.03.2015 um 11Uhr
wird recht herzlich zum Bockbieranstich
der Privatbrauerei E.-A. Böhlke,
Kamp 5 in Wackersleben eingeladen.
4 versch. Bockbiersorten und
die bekannten Bierspezialitäten
Helmstedt. Die Frage „Was haben
wir erreicht und wie geht es weiter
in Afghanistan?“ stellten am
Dienstagabend die Politische Bildungsstätte Helmstedt, der Reservistenverband Niedersachsen und
der Verein Grenzenlos - Wege zum
Nachbarn im Helmstedter Ratssaal. Viele Interessierte waren gekommen, die sich von Afghanistan-Experten darüber informieren ließen, wie es um das Land im
Jahr 2015 bestellt ist. Dazu referierten der gesandte Botschaftsrat
der Republik Afghanistan Abed
Nadjib, der Oberstleutnant a.D.
Jürgen Pöppelmann sowie der
Journalist und Politikwissenschaftler Steffen Drenkelfuss.
Verzerren die Medien das Bild von
Afghanistan? Diese Frage stellte
Oberst d.R. Bernd Schreiber, Vorsitzender des niedersächsischen
Reservistenverbandes, vor den
Oberst d.R. Manfred Schreiber, Vorsitzender der Reservisten der Bundeswehr, Landesverband Niedersachsen, diskutierte nach den Vorträgen
mit dem Journalisten und Politikwissenschaftler Steffen Drekelfuss, dem
afghanischen Botschaftsrat Abed Nadjib und dem Oberstleutnant a.D.
Jürgen Pöppelmann (von links).
Foto: Katja Weber-Diedrich
frisch oder Kasseler
kg
2.89
Helmstedt. Wer das Glück hatte,
eine Verdunklungsbrille ergattert
zu haben, konnte am Freitag eine
partielle Sonnenfinsternis beobachten. Wie es überhaupt dazu
gekommen ist, dass der kleine
Mond die riesige Sonne „abdecken“ konnte, das erfuhren die
Teilnehmer der Helmstedter Kinderuni am Donnerstagmorgen im
Vorfeld der Sonnenfinsternis.
Denn der Verein Academia Julia
hatte diesmal den wissenschaftlichen Leiter des Planetariums
Wolfsburg, Dirk Schlesier, geladen, damit dieser über „Lichtspiele im Weltraum“ berichten konnte.
Und zu diesen Lichtspielen, so erfuhren die Kinder der vierten bis
sechsten Klassen in zwei Vorlesungen, gehört eben auch eine Sonnenfinsternis.
Dirk Schlesier hatte aber weitaus
mehr Informationen im Gepäck,
die ein ums andere Mal für Verblüffung bei den Kindern sorgten.
Schon bei den allgemeinen Informationen zum Sonnensystem
staunten die jungen Zuhörer, hatten viele von ihnen doch nicht ge-
Nacken
frisch oder Kasseler
ohne Knochen kg 3.99
mit Knochen
kg
2.99
Schweinefilet-Pfanne
mit Porree und
Champignons
100 g
Kalbsbraten
aus der Keule
100 g
oder Schnitzel 100 g 1,89
0.69
1.29
Rouladen
Oberschale, Spitzenqualität
aus Schleswig-Holstein kg
10.90
Hackfleisch
gemischt aus Rind
und Schwein
100 g
0.59
Bock- oder
Bouillonwürstchen
frisch aus dem Rauch
(Stück a 90 g / kg 8.89) Stk.
0.80
Spargelkochschinken
mit grünen
Spargelstückchen
100 g
1.29
pikant abgeschmeckt 100 g
0.79
Nudelsalat
KartoffelBärlaucheintopf
mit fein würziger Knoblauchnote
(kg 4.80)
500g
2.40
gültig vom 23.03. bis 28.03.2015
derte er politische Sanktionen der
UN. Afghanistan selbst sei nie in
den Krieg gezogen. „Ein einziges
Mal haben wir Indien angegriffen
und das war ein großer Fehler, den
wir nie wieder begehen werden“,
machte Nadjib deutlich, dass sein
Land eigentlich ein friedliches sei.
„Afghanistan wurde immer nur
angegriffen. Wir brauchen nun
noch etwas Zeit. Die neue Regierung hat gemerkt, dass schnelle
Arbeit zwar gut ist, aber nicht
nachhaltig. Um Nachhaltigkeit zu
erreichen und die Regierung für
längere Zeit an der Macht halten
zu können, muss ordentlich geplant werden“, so der Botschafter.
Der Journalist Steffen Drenkelfuss
unterstrich diese Aussagen und
stellte die positiven Seiten Afghanistans dar. Das „Pech“ des Landes
sei es gewesen, dass Osama Bin
Laden sich während der Anschläge vom 11. September in Afghanistan aufgehalten habe. Deshalb habe die ganze Welt auf das Land
geschaut, das unverschuldet unter
Luftangriffen der Amerikaner zu
leiden hatte. Heute habe Afghanistan aber eine überraschend moderne Verfassung, die Religionsfreiheit und die Gleichberechtigung von Mann und Frau gewähre
sowie die Menschenwürde achte.
Das afghanische Parlament bestehe außerdem zu einem Viertel aus
Frauen. „Das ist die höchste Frauenquote in einem Parlament überhaupt.“ In zehn bis 20 Jahren könne sich ein wirtschaftlicher Aufschwung messen lassen, hielt
Drenkelfuss eine friedliche Zukunft Afghanistans für realistisch.
Warum der Mond die Sonne verdeckte
wGulaschkanone wBesichtigung der Brauerei
wab 13 Uhr: Auftritt der Chöre
aus Hamersleben und Badeleben
Rippenbraten
kurzen Vorträgen der drei Referenten. Er unterstellte dem Journalismus das „Heischen nach
Blut“ bei der Berichterstattung
über Krisenländer wie Afghanistan. Deshalb sei es gut, dass ausgewiesene Experten ein „echtes“
Bild über den südasiatischen Binnenstaat aufzeigten.
Dies tat zunächst Oberstleutnant
a.D. Jürgen Pöppelmann, der die
unzähligen Leistungen der Soldaten in Afghanistan aufzählte.
Denn sie seien es gewesen, die das
Land aufgebaut hätten. Soldaten
hätten geholfen Schulen, TV-Stationen, Kraftwerke, Krankenhäuser, Landwirtschaft und Wirtschaftsunternehmen zu schaffen
und dem Land so eine Zukunft zu
geben.
Botschaftsrat Abed Nadjib ergänzte, dass sein Land eigentlich unbeteiligt unter Terrorismus aus
Nachbarstaaten zu leiden hätte.
Insbesondere gegen Pakistan for-
Eine „erleuchtende“ Kinderuni
von Katja Weber-Diedrich
/iÀ“ˆ˜Ê˜>V…ÊÌi°Ê6iÀiˆ˜L>À՘}
Am
22. März 2015
Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
Der wissenschaftliche Leiter des Planetariums Wolfsburg, Dirk Schlesier,
veranschaulichte den Kinderuni-Teilnehmern die Größe der Sonne mit
Hilfe eines Gymnastikball. Die Erde im Vergleich dazu hatte er in der
Hosentasche: eine Erbse.
Foto: Katja Weber-Diedrich
wusst, dass die Sonne in ihrem
Inneren Temperaturen von bis zu
15 Millionen Grad Celsius aufweist oder dass ihr Durchmesser
109-mal größer als der der Erde
ist.
Schlesier zeigte auch 3D-Fotografien anderer Planeten, wie etwa
des Saturns mit seinem Ring und
die Schatten, die dieser Ring auf
den Planeten wirft. „Beim Saturn
kommt es ständig zu einer Ringfinsternis“, fand er wiederum den
Bogen zur Sonnenfinsternis, dem
Ereignis schlechthin.
Denn, so erläuterte der wissenschaftliche Leiter des Planetariums, da der Mond nach und nach
an Volumen verliere, „können eure Nachfahren keine komplette
Sonnenfinsternis mehr sehen.“
Eine vollständige Verdunklung
war dann am Freitag über
Deutschland ohnehin nicht zu beobachten, wie auch Schlesier den
Kindern vorher klar gemacht hatte. Auf den Faröer Inseln allerdings, wo einer seiner Kollegen
sich extra wegen dieses Naturereignisses aufhalte, schob sich der
Mond komplett zwischen Erde
und Sonne, sodass es dort richtig
dunkel wurde.
In Helmstedt indes wurde es am
Freitagvormittag lediglich ein wenig schattiger, als der Mond die
Sonne zu einer Sichel „formte“.
Beobachtet werden konnte dieses
Ereignis allerdings nur durch Verdunklungsbrillen - oder aber
durch eine selbstgebaute Aparatur,
für die Schlesier der KinderuniAudienz ebenfalls eine Anleitung
mit auf den Weg gab. Pfiffige Kinder legten demzufolge ein weißes
Blatt Papier auf den Boden eines
Schuhkartons, machten ein Loch
in eine Seitenwand und richteten
dieses auf die Sonne.
Von den starken Strahlungen der
Sonne geschützt konnten sie die
partielle Sonnenfinsternis so als
Partielle Sonnenfinsternis über
Helmstedt am Freitag.
Foto: Katja Weber-Diedrich
Spiegelbild auf dem Blatt Papier
verfolgen, ohne ihren Augen schaden.
Wer das alles doch verpasst hatte,
der kann sich aber an den Abendhimmel halten. Schlesier rief die
Kinder zu einem Blick dorthin auf
und verwies darauf, dass aktuell in
südöstlicher Richtung der Jupiter
und im Westen die Venus deutlich
zu erkennen seien.
Mit ein bisschen Glück könnten
zudem am Wochenende noch grüne und rote „Vorhänge“ am Himmel erspäht werden - Polarlichter,
die entstehen, weil „auf dem dynamischen Stern Sonne zurzeit die
Post abgeht“, machte der Referent
die Kinder neugierig, abends einmal genauer in den Sternenhimmel zu schauen.
22. März 2015
Fleischerfachgeschäfte
Vielfältige Bratwurst
Fleischerei
*ULIUSSTRA”Es(ELMSTEDT
(AUPTSTRA”Es7ARBERG
"REITE3TRA”Es3àPPLINGEN
0 53 51 / 23 47
Eine gute Wurst ist eben nicht gleich Wurst
von Nico Jäkel
Helmstedt. Deutschland, das
lässt sich ziemlich sicher behaupten, ist das Land der Bratwurst.
Allein, dass man im Ausland
nicht selten über die Deutschen
sagt, sie würden im Land von
Bier, Sauerkraut und Bratwurst
leben, nein, es gibt sogar seit
2006 in Holzhausen das erste
Deutsche Bratwurstmuseum.
Damit nicht genug, in Kumhausen
wurde 1999 eine rekordträchtige
Bratwurst mit einer Gesamtlänge
von 5.888 Metern hergestellt.
Allen voran Krakauer, Käsegriller
und Schinkengriller.
Wurstspezialitäten
Gern gesehen auf der Glut sind
in den vergangenen Jahren
dabei
auch
vermehrt
„Spezialitäten“. Pferdebratwurst
oder -krakauer, Würste mit (viel)
Chili oder Kräutergeschmack,
solche mit hohem Rindanteil
oder aber Leckereien aus dem
Ausland wie die Merguez
(Nordafrika), Salsiccia (Italien)
oder französische Wurst aus
Entenfleisch.
Und gerade aufgrund der
Nachfrage nach mehr als nur
einer „normalen“ Bratwurst passen die Fleischer in der Region
auch ihre Sortimente wieder an.
Pfeffergriller, Westernwürste,
Kräuterlinge, Käsegriller und
mehr ergänzen die Sortimente
zur klassischen Bratwurst in grober und feiner Version sowie
gebrühten
Würsten
und
Krakauern.
Dazu sollte es natürlich bei
einem gemütlichen Grillabend
ruhig auch mal klischee-entspre-
5
HELMSTEDTER SONNTAG
chend zugehen. Warum nicht
also einfach mal „nur“ Würste auf
den Grill legen, dazu ein Bier,
eine Scheibe Brot und etwas
Krautsalat?
Immerhin scheint man in der
Welt ja ähnliches von den
Deutschen zu erwarten.
Eine Antwort könnte vielleicht
sein: Weil es einfach eine so
reichhaltige Auswahl an leckeren
Dingen für einen Grillabend gibt,
dass man sich in der glücklichen
Situation sehen kann, sich eben
nicht auf nur eine Sache
beschränken zu müssen.
Wurst mit Herkunft
Eigene Herstellung
ANGEBOTE vom 24.03. - 28.03.15
Top-Angebot:
Kasseler in Blätterteig
100 g
1,08 €
Bauchfleisch
1 kg
4,20 €
Schweinefilet frisch
1 kg 13,40 €
Frühstücksfleisch
100 g 1,08 €
Hausmacher Leberwurst
100 g 0,98 €
Schinkenspeck
100 g 1,58 €
Am Donnerstag empfehlen wir:
Grüne Bohnensuppe
Port. 2,05 €
Am Freitag empfehlen wir: ab 11 Uhr
Spaghetti Bolognese
Port. 3,95 €
Gefäß bitte mitbringen
Doch damit nicht genug der
Fakten, die für Deutschland als
Bratwurstland sprechen. So gibt
es zum Beispiel mit der
Nürnberger Rostbratwurst und
der Thüringer Rostbratwurst
gleich
zwei
geographisch
geschützte
Herkunftsbezeichnungen
für
die
Produktpalette. Diese wird
gefolgt von über einem Dutzend
überregional bekannten Sorten
wie der Würzburger- oder der
Schweinfurter Bratwurst. Und
natürlich wird auch weiter unterschieden zwischen feiner, grober
und mittelgrober Bratwurst,
geräucherter, gebrühter und
ungebrühter, wobei Letztere im
Volksmund als frische Bratwurst
bekannter ist.
Und dann bleiben da natürlich
auch noch die Sonderfälle, die
zwar vom Grunde her keine richtige Bratwurst sind, aber dennoch gern auf dem Grill landen.
! FLEISCHERGESELLE ab sofort gesucht !
Hausschlachterei und Partyservice
Wochen-Angebot
vom 24.03. - 28.03.2015
€
Kleinfleisch kg 0,99 € und Schweineleber kg 3,15 €
Alles nur Dienstag schlachtfrisch
Alles aus eigener Herstellung
Schweinerollbraten natur o. gewürzt
Curryfruchtsalat eigene Herstellung
Kräutersteaks vom Schweinenacken
Krakauer zum Grillen oder aus der Pfanne
Jägerpfanne Schweinegeschnetzeltes
mit Pilzen und Schinken
Zum Wochenende: Freitag bis Samstag
Leckere Bratwürste brutzeln auf dem Grill, aromatische Düfte locken die Nachbarn an den Gartenzaun
- Speisen vom Holzkohlegrill sind ein Genuss für alle Sinne.
Foto: epr/proFagus
Die Grillzeit kann kommen
Grillholzkohle aus naturbelassenem Buchenholz
(epr)
Einsamkeit
ist
für
Gartenbesitzer vor allem im
Sommer
ein
Fremdwort.
Spätestens wenn sie ihren
Holzkohlegrill anwerfen und die
aromatischen Düfte kulinarischer
Köstlichkeiten durch die Gärten
ziehen, werden sie zum gesellschaftlichen Mittelpunkt der ganzen Nachbarschaft. Zusammen
mit Familie, Freunden und
Nachbarn werden gemütliche
Abende in beschaulicher Runde
verbracht. Natürlich dürfen dabei
köstliche Bratwürste, lecker eingelegte Garnelenspieße, Fische
aus allen Weltmeeren, zartes
Putenfilet oder mariniertes
Gemüse nicht fehlen.
Doch beim Grillen ist nicht nur
wichtig, was auf den Rost kommt.
Es lohnt sich auch, einen Blick
1 kg 4,58
darunter
zu
werfen.
Professionelle Griller wissen, wie
wichtig die Temperatur und die
Qualität der glühenden Holzkohle
sind, damit das Ergebnis lecker
und gesund wird. Lodernde
Flammen
verbrennen
die
empfindlichen Speisen, zu niedrige Temperaturen lassen sie
austrocknen.
Unter den Grill gehört daher nur
Buchen-Grillholzkohle
in
Premiumqualität. Oft werden für
die Produktion von Grillholzkohle
Tropenhölzer oder andere
Mischhölzer
verwendet.
Qualitätshersteller wie proFagus
verzichten auf diese Bestandteile.
Bei der einzigen noch in
Deutschland
ansässigen
Produktionsstätte für BuchenGrillholzkohle kommt nur natur-
Söllingen
Jerxheim
Schöningen
05354 / 99500 05354 / 1616 05352 / 909875
Unser Angebot vom 25.03. bis 28.03.15
1 kg
1 kg
1 kg
1 kg
3,25 €
4,95 €
6,20 €
6,60 €
1 kg
1 kg
Schnitzel auf Wunsch gesteakt
100 g
Schmorwurst
Frische Rostbratwurst
im 10er Pack
Grütz- und Schwärtchenwurst
400g Dose 2,20 €
6,60 €
7,20 €
0,88 €
5,90 €
Schinkeneisbein frisch und gepökelt
Schweinerollbraten bratfertig zubereitet
Söllinger Fleischspieße
Burgunderschinkenbraten
Schlemmerpfanne
mit Paprika, Zwiebeln und Champignons
Am Donnerstag ab 11 Uhr
Herrenrolle und Kartoffelsalat
Bitte vorab anmelden!
belassenes Buchenholz aus
nachhaltiger Forstwirtschaft in
die Retorte.
Die Herstellung im so genannten
Retortenverfahren ist besonders
umweltfreundlich, da während
der Produktion Abfallstoffe wie
Essigsäuren, Raucharomen und
Holzteere aufgefangen und sinnvoll weiterverarbeitet werden.
Das Resultat ist hochwertige
Buchen-Grillholzkohle, die ohne
Staub, Qualm und Funkenflug
verbrennt.
Ob als Buchen-Grillholzkohle
oder
als
BuchenGrillholzkohlebriketts:
Die Kohlen brennen schneller
an, entwickeln eine gleichmäßigere Hitze und eine länger anhaltende Glut.
Die Experten von Öko-Test
bestätigen diese Eigenschaften
und geben der Grillholzkohle und
den Grillholzkohlebriketts von
proFagus ein „sehr gut“ (Heft
06/2009). Weitere Informationen
gibt es unter www.grillkohle.de.
Angebote vom 23.03. - 28.03.15
Gyros Geschnetzeltes vom Schwein
TOP
Schmorwurst
Preis
Lachsbraten
Wiener Würstchen
Zwiebelfleisch
Hausmacher Sülze
Teewurst
Bierschinken, Jagdwurst, Mortadella
Fleischsalat eigene Herstellung
Fleischer-Imbiss
Kaminbraten
Hackbraten
Jägerpfanne
Zwiebelnackensteak
Leberkäse
Senfeier
Schollenfilet
Tagessuppe
1 kg
100 g
100 g
100 g
100 g
100 g
100 g
6,95 €
6,00 €
7,50 €
0,98 €
0,70 €
0,72 €
0,95 €
0,99 €
0,90 €
2,70
€
€
€
€
€
€
€
€
Angebot im Partyservice
vom 23.03. - 28.03.15
Jäger, Zigeuner oder Zwiebel
mit Bratkartoffeln oder Pommes
und Krautsalat nur 6,00 €
Sa., 28.03.15 ab 10 Uhr
1 kg
Schöningen 23.03. - 27.03.15
5,60
mit Rotkohl und Kartoffeln
mit Gemüse und Kartoffeln
5,10
mit Spätzle
5,20
mit Bratkartoffeln
5,10
mit Ei, Sauerkraut und Püree
5,10
mit Kartoffeln
4,60
mit Kartoffelsalat
4,90
Donnerstag:
Unser XXL
Schnitzeltag
In Schöningen und Offle
1 kg
ben
Jungschweinrücken
mit Sauerkraut, Kartoffeln und
Soße
pro Pers. 6,90 €
für Selbstabholer während der
Geschäftszeiten von Schöningen
Haxe mit Sauerkraut 3,80 €
auf Vorbestellung - bitte Gefäß mitbringen
€
Alles nur solange der Vorrat reicht
Dienstag:
immer was zum Löffeln:
Kartoffelmöhrensuppe mit Würstcheneinlage1,80 €
Mittwoch: immer 1,- € Tag und Backschinken im Brötchen 2,50 €
Donnerstag: Gefüllte Hähnchenbrust
mit Buttergemüse und Kroketten
3,90 €
Freitag:
Jägerbraten mit Rotkohl und Kartoffeln
3,90 €
Vorbestellungen unter 05351/33513
Emmerstedter Straße 10
+HOPVWHGW
7HOHIRQ
DE-NI-10156-EG
Schöningen Tel. 05352 / 44 90
Büddenstedt Tel. 05352 / 90 64 06
Offleben Tel. 05352 / 69 50
5,59 €
Tagesgerichte vom 24.03. - 28.03.2015
Hausschlachterei & Party-Service
Westphal
1 kg
1 kg
kg 7,59
Schweinelachsbraten gefüllt
mit Kräuterfarce
1 kg
0,79 €
6,59 €
7,99 €
100 g
M. Löffelmann
+DXSWVWUD‰H‡5HQQDX
7HOHIRQ
)D[
Bestellung:
HE-Holzberg
HE-Markt-Passage
Emmerstedt
4 10 44
4 19 15
3 20 14
Angebote gültig vom 23.03. bis 27.03.2015
MO.
DI.
MI.
DO.
FR.
1. Gulasch mit Nudeln oder Kartoffeln
4,95 €
2. 3 kleine Bratwürste m. Sauerkraut u. Püree 5,05 €
3. Broccoli-Kartoffelauflauf
3,80 €
1. Kräuterlachsbraten m. Rahmgemüse, Kart. u. Soße 5,40 €
2. Beamtenstippe mit Gurke und Kartoffeln
4,60 €
3. Graupensuppe
2,55 €
5,20 €
1. Jägerpfanne mit Spätzle
2. Hähnchenkeule m. Rotkohl, Kart. u. Soße
5,10 €
3. Gemüsesuppe
2,55 €
1. Cordon Bleu mit Kaisergemüse,
Kartoffeln und Soße
5,55 €
2. Bunte Nudeln mit Käsesoße
4,30 €
3. Gemüsepfanne mit Reis
4,40 €
1. Eingelegter Hering mit Kartoffeln
5,40 €
2. Eisbein gekocht mit Kartoffeln u. Sauerkraut 4,85 €
3. Kartoffelsuppe
2,55 €
Bei Lieferung pro Anfahrt zuzüglich 0,50 €
Zum Osterfest!
Frische Neuseeländische Lammkeule ca. 2,1 kg
Frische Irische Lammkeule ca. 1,7 kg
Frisches Kalbfleisch
Vorbestellung erbeten!
6
22. März 2015
Familie
HELMSTEDTER SONNTAG
Suizid - Ein letzter Liebesdienst?
Drei Themenabende bei Hospiztagen
Im Kino Camera am Holzberg in Helmstedt wird im Rahmen der fünften Helmstedter Hospiztage der Film
„Hin und weg“ gezeigt, der sich mit dem Thema Suizid und Sterbehilfe befasst.
Foto: privat
(yve) Schöningen/Helmstedt.
Warum ist kultursensible Pflege
wichtig? Welches Grundwissen ist
nötig? Was ist bei der Körperpflege, Medikamentengabe, Kommunikation und Ernährung zu beachten? Der Vortrag „Kultursensibler
Umgang am Lebensende“ im Rahmen der fünften Helmstedter Hospiztage richtet sich vor allem an
Pflegende und soll beim Umgang
mit unterschiedlichen Religionen
und Kulturen helfen. Am Montag,
23. März, referiert Elke Urban aus
Bottrop ab 18 Uhr in der Evangelischen Stiftung Clus in Schöningen
zu diesem Thema. Urban ist Autorin des Buches „Transkulturelle
Pflege am Lebensende“ und gibt
einen Einblick in ihr Werk und
ihre Erfahrungen. Dieser Vortrag
richtet sich gezielt an Pflegekräfte.
Film mit anschließender
Diskussion zur Sterbehilfe
Am Mittwoch, 25. März, wird um
18.30 Uhr im Kino Camera am
Dorothea Döring
* 27.02.1921 †11.03.2015
Wir nehmen Abschied
Gisela und Michaela Krüger
Phillip, Lucas und Niklas
Holzberg in Helmstedt der Film
„Hin und weg“ gezeigt. In der Tragikomödie (Deutschland 2014)
von Christian Zübert mit Jürgen
Vogel, Florian David Fitz, Julia
Koschitz geht es um den totkranken Hannes, der sich mit Frau und
Freunden auf eine letzte Fahrradtour begibt. Nach dem Film diskutieren Dr. Heinrich Kintzi (Generalstaatsanwalt Braunschweig
a.D.), Professor Dr. Friedemann
Nauck (Universität Göttingen, Klinik für Palliativmedizin) und Ulrich Domdey (Vorsitzender der
Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Niedersachsen) gemeinsam
mit dem Publikum zum Thema
„Assistierter Suizid, Sterbehilfe
und Sterbebegleitung - NoGo oder
letzter Liebesdienst?“.
Der Eintritt ist kostenlos.
Jazzkonzert im Pferdestall
Königslutter, im März 2015
Für die zahlreiche Anteilnahme meines verstorbenen Mannes
Dieter Meier
der viel zu früh aus unserer Mitte
gerissen wurde, möchte ich mich,
Elke Meier, auch im Namen meiner
Kinder, bei allen Verwandten,
Bekannten, Nachbarn und Freunden
bedanken.
Du fehlst uns unendlich.
Du hinterlässt eine große Lücke in unser aller Leben,
die man nicht mehr füllen kann.
Eines der musikalischen Highlights der Helmstedter Hospiztage
ist das Jazzkonzert mit dem
Braunschweiger Jan Behrens im
Pferdestall. Am Freitag, 27. März,
um 19 Uhr im Pferdestall in Helmstedt präsentiert der studierte Pianist in einer Solo-Live-Performance auf einem Instrument von
Schimmel neue Eigenkompositionen für Klavier - teils mit lyrischem, aber auch sehr expressivem
Charakter. Behrens’ Kompositio-
nen aus seinem aktuellen Album
„Silent Lights 4 - urban improvisations“ überzeugen durch pianistische Virtuosität. Es beschäftigt
sich mit dem Leben in der Stadt
sowie seinen Licht- und Schattenseiten. Der Eintritt ist frei, Einlass
ist ab 18 Uhr.
Der gefeierte Braunschweiger
Komponist und Jazzmusiker, der
mit seinen mittlerweile vier sehr
erfolgreichen „Silent Lights“-Alben jeweils soziale Projekte in der
Region unterstützt, spielt zum ersten Mal in Helmstedt - zwei Wochen nachdem er zuvor bei Foyles
in Rays Jazzcafé in London auftrat.
Mit „urban improvisations“ erinnert Behrens daran, dass ständig
überall improvisiert werde. Besonders Obdachlose seien vom Zwang
betroffen. Sein Ziel mit diesem
Album ist es, Musik zu machen,
durch die Menschen sich etwas
Wärme holen können – sowie seine Beobachtungen dazu in Musik
zu fassen.
Mit den fünften Helmstedter Hospiztagen, die noch bis 6. April andauern, sensibilisiert der Helmstedter Hospizverein für den Hospizgedanken und informiert über
seine Arbeit. Unter dem Motto
„Ars moriendi - Die Kunst des
Sterbens“ lädt er durch vielfältige
Veranstaltungen zur Auseinandersetzung ein mit den Themenfeldern Sterben und Sterbebegleitung
sowie Trauer und Trauerbewältigung.
Willkommen in Helmstedt!
Fave Fiona Stern wurde am 23. Februar um 11.39 Uhr mit
einem Gewicht von 4.430 Gramm und einer Größe von 55
Zentimetern geboren. Ihre Mutter ist Aileen Stern.
Lenny Hinzpeter wurde am 24. Februar um 14.17 Uhr
mit einem Gewicht von 3.580 Gramm und einer Größe von 51
Zentimetern geboren. Seine Eltern sind Jessica Hinzpeter und
Tobias Krüger.
AA-Treffen
Helmstedt. Die Anonymen Alkoholiker treffen sich jeden Freitag
von 19.30 bis 21.30 Uhr im Haus
der AOK, Harsleber Torstraße 15
in Helmstedt. Ansprechpartner ist
Gruppensprecher Peter unter der
Telefonnummer 0160/95514349.
Führung im
RuheForst
Paulina Kremling wurde am 28. Februar um 11.24 Uhr
mit einem Gewicht von 4.110 Gramm und einer Größe von 55
Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Ann-Katrin Kremling
und Norman Heine.
Harbke. Führungen durch den RuheForst Harbker Wald finden an
jedem ersten und dritten Sonntag
im Monat statt. Vor Ort wird kostenlos und unverbindlich in Sachen Naturbestattung und Vorsorge informiert. Weitere Infos gibt es
unter http://www.harbkerwald-ruheforst.de.
Lara Sophie Meier wurde am 2. März um 13.15 Uhr mit
einem Gewicht von 3.950 Gramm und einer Größe von 53
Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Anja und Tobias Meier.
Hannah Marie Höfelmeyer wurde am 3. März um
23.29 Uhr mit einem Gewicht von 3.340 Gramm und einer
Größe von 51 Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Sabrina
Höfelmeyer und Kevin Dudek.
P
8KU
PLW
Zum 100. Geburtstag von Herta Heine aus Helmstedt gratulierten die Kreisvorsitzende Regina Schreiber und der Ortsvorsitzende Gerhard Wölfel des SoVD Helmstedt der Jubilarin, die schon seit
1952 dem Verband angehört. Auch von ihren ehemaligen Kolleginnen vom Katasteramt erhielt sie Glückwünsche.
Foto: privat
Fotos: Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt
22. März 2015
Helmstedt
7
HELMSTEDTER SONNTAG
Anzeige
Helfende Hände mit Herz?
Einladung zur Patientenakademie –
Nachfolger für Kleiderladen gesucht Thema verengte Halsschlagader
von Yvonne Weihs
Helmstedt. Lange hat sie mit sich
gerungen und doch steht der Entschluss nun fest: Cornelia Wende
öffnet die Pforten des DRK-Kleiderladen in der Helmstedter
Friedrichstraße am Donnerstag,
26. März, zum letzten Mal. Danach ist Schluss. „Momentan stehe
ich hier alleine und ich schaffe es
körperlich einfach nicht mehr“,
erklärt Cornelia Wende, die seit
der Eröffnung des Kleiderladens
im November 2009 zweimal in der
Woche gemeinsam mit Edeltraut
Neumann dem Kleiderladen ein
Gesicht verlieh - natürlich ehrenamtlich.
Bis vor einigen Wochen waren die
beiden Helmstedterinnen ein
Team. „Frau Neumann liegt nun
derzeit im Krankenhaus. Niemand
weiß, ob und wann sie ihre Arbeit
hier im Kleiderladen fortführen
kann“, erklärt Elke Menzel-Schäfer
vom DRK-Kreisverband Helmstedt. „Wir suchen daher zwei oder auch mehrere - ehrenamtliche Helfer, die den Kleiderladen
weiterführen wollen“, so MenzelSchäfer weiter.
„Wer hier arbeiten möchte, der
sollte nicht nur ein Händchen für
Menschen und Mode haben, sondern auch körperlich fit sein“, legt
Cornelia Wende ihren potenziellen Nachfolgern ans Herz. Denn
hinter dem Tresen zu stehen ist
nur ein Bruchteil dessen, was im
DRK-Kleiderladen an Arbeit anfällt. „Die Damen nehmen während der Öffnungszeiten auch
Kleidung an. Sie muss ins Lager
gebracht, sortiert und zu gegebener Zeit im Laden aufgehängt werden“, führt Menzel-Schäfer aus.
Der Kleiderladen in Helmstedt
läuft gut. Die Menschen sind
Stammkunden und besuchen den
Laden teilweise wöchentlich. „Da
wird dann schonmal das ein und
andere Gespräch geführt. Uns ist
es wichtig, dass dies auch weiterhin geschieht. Die Nachfolger sollten also nicht nur beraten und
modisch behilflich sein, sondern
auch ein offenes Ohr, jede Menge
Herz und Offenheit gegenüber allen Menschen haben, die diesen
Laden betreten. Die Kundschaft
kommt aus allen Schichten - denn
hier ist ein jedermann willkommen, ob vollzeitbeschäftigt, Hartz
VI- Empfänger oder Migrant“, beschreibt Menzel-Schäfer, die auf
den Leitsatz des DRK „Aus Liebe
zum Menschen“ verweist. Dies
sollte auch im Kleiderladen gelten.
„Menschen mit Kleidung zu versorgen, ist einer der ältesten
Grundgedanken des DRK“, weiß
Menzel-Schäfer.
Wer sich angesprochen fühlt,
zweimal in der Woche, dienstags
und donnerstags von 10 bis 12
Uhr, den Helmstedter Kleiderladen in der Friedrichstraße zu betreuen, der meldet sich bei Elke
Menzel-Schäfer telefonisch unter
05351/585825 zum Bewerbungsgespräch an.
„Wir würden uns freuen, wenn
sich Menschen angesprochen fühlen. Der Gedanke daran, dass wir
den Laden ganz schließen müssen,
ist furchtbar“, so Menzel-Schäfer.
Zwar gäbe es den Kleiderladen in
der Schöninger Niedernstraße, der
sich erst jüngst aufgrund der guten
Resonanz vergößert hat, „aber
nicht jeder Mensch hat die Möglichkeit nach Schöningen zu fahren“, weiß Menzel-Schäfer.
Wer sich dennoch einmal im
Schöninger Kleiderladen umsehen
möchte, kann dies montags und
donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr
tun.
mente helfen. Bei großen Ablagerungen ist eine Entfernung
mittels Operation möglich“, so
Olivier Böhm weiter.
Welche Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten es bei Ablagerungen und einer verengten
Halsschlagader gibt, darüber
informieren Oskar Dzumla und
Olivier Böhm am 25. März 2015
um 18 Uhr im Kloster St. Ludgerus in Helmstedt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine
vorherige Anmeldung nicht
erforderlich. Alle Termine der
Patientenakademie finden Interessierte auch im Internet
unter www.helios-kliniken.de/
helmstedt. Kontakt: HELIOS St.
Marienberg Klinik Helmstedt,
Telefon (05351) 14-6205, Fax:
(05351) 14-8200, E-Mail: info.
helmstedt@helios-kliniken.de
HELIOS St. Marienberg Klinik Helmstedt
Patientenakademie
„Karotisstenose erhöht Schlaganfallrisiko schonende Therapien bei verengter Halsschlagader“
Oskar Dzumla und Olivier Böhm
Fachärzte der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Cornelia Wende steht am Donnerstag, 26. März, das letzte Mal im DRKKleiderladen. Findet sich kein Nachfolger, muss der Kleiderladen in der
Helmstedter Friedrichstraße schließen.
Foto: Yvonne Weihs
Osterhase wird wieder Eier verteilen
Helmstedt. Insgesamt 14 bunte
Pappmaché-Ostereier versteckt
der Verein helmstedt aktuell/
Stadtmarketing in den Innenstadtgeschäften Helmstedts und läutet
damit den Countdown zum Osterfest ein.
Diesen stellten die Vorstandsmitglieder Manfred Walter, Christian
Duckstein, Jürgen Rost und Martin Ryll sowie die Mitarbeiterinnen Kerstin Pflaum und Stefanie
Herbold in einem Pressegespräch
vor.
So beginnt am morgigen Montag,
23. März, die diesjährige Osterak-
Plaques in den Halsschlagadern. Raucher, Patienten mit
Bluthochdruck oder Diabetes
haben sogar ein zwei- bis dreifach erhöhtes Risiko zur Ausbildung der Ablagerungen.
„Die Plaques sind besonders
tückisch, da sie über lange Zeit
keine Beschwerden hervorrufen. Die frühzeitige Kontrolle der
Halsschlagadern durch schonenden Ultraschall kann daher
lebensrettend sein“, ergänzt
Gefäßchirurg Olivier Böhm.
Sind Ablagerungen und ein
eingeschränkter Blutfluss zum
Gehirn festgestellt, können
Plaques je nach Größe konservativ oder operativ entfernt werden. „Bei kleinen Ablagerungen
können der Verzicht auf Nikotin,
mehr sportliche Betätigung und
blutdrucksenkende
Medika-
hr
15, 18 U s
0
2
.
3
0
.
25
geru
St. Lud
Kloster
edt
Helmst
Reisegutscheine zu gewinnen
von Katja Weber-Diedrich
Jeder fünfte Schlaganfall lässt
sich auf eine verengte Halsschlagader zurückführen. Hier
sorgen Ablagerungen, sogenannte Plaques, für eine Verengung (Stenose) der wichtigen
Blutgefäße, die das Hirn versorgen. „Diese als Arteriosklerose bezeichnete Erkrankung ist
gleich zweifach gefährlich: Zum
einen schränkt sie die Blutversorgung des Gehirns erheblich
ein, zum anderen besteht jederzeit die Gefahr, dass sich
die Ablagerung löst, ein Gefäß
im Hirn verstopft und so ein lebensgefährlicher Schlaganfall
auftritt“, erklärt der Gefäßexperte der HELIOS St. Marienberg
Klinik Helmstedt Oskar Dzumla.
Bei etwa jedem zehnten Erwachsenen bilden sich mit
zunehmendem
Lebensalter
tion, bei der es gilt, vier der ingesamt 14 versteckten Ostereier in
den Mitgliedsgeschäften von
helmstedt aktuell/Stadtmarketing
zu finden.
Bis zum 13. April kann gesucht
werden. Spätestens dann müssen
vier Fundstellen auf der Gewinnspielkarte notiert und diese in einer Sammelbox eingeworfen sein.
Zu gewinnen gibt es drei Reisegutscheine für unterschiedliche Tagesreisen, die von helmstedt aktuell/Stadtmarketing gesponsert
werden. Die Gewinner werden
von einer Glücksfee ermittelt.
Sammelboxen für die Gewinnspielkarten stehen bei Wessel, Fo-
to-Asmus, in der Altstadt-Apotheke und der Info am Markt in
Helmstedt bereit.
Gewinnspielkarten liegen in den
meisten Geschäften der Innenstadt aus.
Doch die Osteraktion ist noch
nicht alles, was helmstedt aktuell/
Stadtmarketing für das diesjährige
Osterfest bereit hält.
So wird der Osterhase am Ostersonnabend, 4. April, gegen 10 Uhr
wieder in die Helmstedter Innenstadt „gehoppelt“ kommen, um
bunt gefärbte Ostereier an die Kinder zu verteilen und sich vielleicht
auch von ihnen streicheln zu lassen...
www.helios-kliniken.de/helmstedt
1 Tag, 4 Premieren.
Erleben Sie am 28. März die StreetStyle Sondermodelle
und den neuen CLA Shooting Brake von Mercedes-Benz.
A 180 StreetStyle1
Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH2
Kaufpreis ab Werk3
Leasingsonderzahlung
Gesamtkreditbetrag
Gesamtbetrag
Laufzeit in Monaten
Gesamtlaufleistung
Sollzins gebunden p.a.
Effektiver Jahreszins
27.965,00 €
0,00 €
27.965,00 €
10.764,00 €
36
30.000 km
-1,93 %
-1,91 %
Mtl. Leasingrate
299 €
1
Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 7,6/4,6/5,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 133 g/km.
Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart, für Privatkunden. Stand 01.12.2014.
Ist der Darlehens-/Leasingnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht nach §495 BGB.
Das Angebot ist zeitlich begrenzt und gilt bei Bestellung bis 30.06.2015. 3 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers,
zuzüglich lokaler Überführungskosten.
2
Christian Duckstein, Manfred Walter, Jürgen Rost, Stefanie Herbold und Kerstin Pflaum (von links) sowie
Osterhase Martin Ryll stellten die Osteraktion vor, bei der es gilt, die bunten Pappmaché-Eier in den Mitgliedsgeschäften von helmstedt aktuell/Stadtmarketing zu finden.
Foto: Katja Weber-Diedrich
Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart
Partner vor Ort: Mercedes-Benz Niederlassung Braunschweig der Daimler AG, Center Helmstedt,
Braunschweiger Tor 37, 38350 Helmstedt, Dirk Fricke, Tel: 05351/58 50 40, E-Mail: dirk.fricke@daimler.com,
www.mercedes-benz-braunschweig.de
8
)FMNTUFEUr(SBTMFCFO
HELMSTEDTER SONNTAG
22. März 2015
5SBVSJHF3FLPSE[BIMFO
Emmerstedt. 4.719 Stunden leisteten die 46 aktiven Brandschützer der Emmerstedter Feuerwehr
im Jahr 2014. Und mit 45 Einsätzen wurde wiederum ein trauriger
Rekord eingestellt. Den Schwerpunkt bildeten nicht unerhebliche
Unterstützungsmaßnahmen bei
Einsätzen in der Helmstedter Innenstadt. Das wurde bei der
Hauptversammlung deutlich.
Helmstedts Bürgermeister Wittich
Schobert sprach insbesonders für
diese unermüdliche Unterstützung
seinen Dank an die Emmerstedter
Brandschützer aus. Erst der Großbrand des ehemaligen Möbelhauses am Schützenwall habe mal wieder gezeigt, wie wichtig eine allzeitige Einsatzbereitschaft und eine
reibungslose Zusammenarbeit aller Feuerwehren im Landkreis ist.
Zum Ende des Jahres 2014 gehörten auch 106 Fördernde und ehemals aktive Mitglieder zur Ortsfeuerwehr. Viele von ihnen sind
bereits seit Jahrzehnten dabei, unterstützen die Feuerwehr auch aktiv und bieten insbesonders bei
anderweitigen Veranstaltungen ihre Hilfsbereitschaft an.
Die Jugendfeuerwehr hat zurzeit
einen Mitgliederstand von elf Jugendlichen, darunter drei Mädchen. Im Rahmen ihrer 57 Dienste
und Unternehmungen im Jahr
2014 standen wieder umfangreiche Teilnahmen an Wettbewerben
sowie die Teilnahme am Stadtzeltlager im Forsthof Schwarz in der
Mecklenburgischen Seenplatte
und eine Zweitagesfahrt nach Bremerhaven mit Besichtigung des
Klimahauses im Mittelpunkt.
Im Rahmen der Wahlen zum
Kommando wurde Hella Hobbie
in ihrem Amt als Schriftführerin
bestätigt. Ihre Tätigkeit als Jugendbetreuerin hat sie zum Jahresende
2014 nach über 25 Jahren jedoch
beendet.
Feuerwehrmann Patrick Eggeling
wurde durch Ortsbrandmeister
Karsten Dierking zum Oberfeuer-
'PUPHSBGFO
Grasleben. Jugendwart Maik
Hoppe aus Grasleben war stolz,
zehn Kinder aus der Kinderfeuerwehr in die Jugendfeuerwehr aufzunehmen und hoffte bei der Jahresversammlung, dass sie genauso
viel Spaß in der Jugendfeuerwehr
haben werden wie in der Kinderfeuerwehr. Ohne die Kinderfeuerwehr würde er nur vier Jugendliche haben. Alle anderen kamen
aus der Kinderfeuerwehr.
An der Stelle bedankte er sich für
die tolle Kinderfeuerwehrarbeit
bei Barbara Seidel und ihrem
Team. Er verlas seinen Bericht mit
den vielen Aktivitäten im Jahr
2014. Das Highlight war dabei,
dass die Jugendlichen es geschafft
haben als eine tolles Team zu starten und auf Gemeindeebene den
ersten Platz erreichten. Dank für
die geleisteten Arbeiten wie Jugendflammen Abnahme 1, 2 und 3
sowie Absolvierung der Leistungsspange sagte er Phillip Neumann
Helmstedt. Helmstedts Blütenteppich blüht derweilen farbenfroh
auf und ist aktuell auch Monatsthema der Photoakteure
Helmstedt (siehe www.photoakteure-helmstedt.de). Beim Technik-Monatstreffen am Donnerstag, 26. März, ab 18.30 Uhr im
Kulturtreff Aktion, Ernst-ReuterStraße 5, in Helmstedt moderieren
und thematisieren Bernd Isensee
und Fritz Meier das Thema „Makro - Filigranes aus der Pflanzen
und Tierwelt“ sowie Bildpräsentationen im Internet. Gäste sind immer willkommen. Eine Anmeldungen bei Alfred Gogolin unter
der Telefonnummer 05351/7786
ist erforderlich. 0TUFSGFVFS
Emmerstedt. Das Osterfeuer in
Emmerstedt wird wie immer vom
BLUB am Ostersonnabend, 4.
April, auf dem Osterfeuerplatz
(Verlängerung Bergstraße) veranstaltet. Das Feuer wird mit Einbruch der Dunkelheit, gegen 19.30
Uhr entzündet werden. Für musikalische Unterhaltung sorgt DJ
VolKa, für die Verpflegung der
BLUB.
Selbstanlieferungen von Baumund Strauchschnitt zum Osterfeuer sind am Sonnabend, 28. März,
von 9 bis 16 Uhr sowie von Montag, 30. März, bis Donnerstag, 2.
April, jeweils ab 17 Uhr nur unter
Aufsicht möglich.
Fragen beantwortet die BLUBVorsitzende Katja Weber-Diedrich
unter
der
Telefonnummer
0174/9806274.
#FSBUVOH
Grasleben. Rund um das Thema
Pflege klärt Pflegeberaterin, Christiane Woitylak vom Pflegestützpunkt des Landkreises Helmstedt
bei ihrer nächsten Sprechstunde
am Donnerstag, 26. März, von 14
bis 16 Uhr im Forsthaus, Walbecker Tor 4, in Grasleben auf.
Pflegebedürftige und ihre Angehörigen oder Menschen, die sich
vorbeugend informieren möchten,
sind zu dieser Sprechstunde eingeladen. In der kostenfreien Beratung erklärt Woitylak, worauf es
ankommt, wenn man zum Pflegefall wird. Für Rückfragen steht in
der Samtgemeindeverwaltung
Heike Nieß unter der Telefonnummer 05357/960026 zur Verfügung.
Vorherige telefonische Terminabsprachen können auch direkt mit
Christiane
Woitylak
unter
05351/1212470 getroffen werden.
Weitere Informationen zum Pflegestützpunkt Helmstedt sind unter
www.helmstedt.de zu erhalten.
wehrmann und Timo Reisewitz
zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Maren Burchardt wurde von
der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst übernommen. Durch
Stadtbrandmeister Stefan Müller
wurde das fördernde Mitglied
Hermann Hagel für 25-jährige
Mitgliedschaft geehrt und der aktive Jürgen Eggeling erhielt für
40-jährige aktive Dienste im Feuerlöschwesen das Niedersächsische Ehrenzeichen.
Das ehemals aktive Mitglied
Richard Graß erhielt für seine
60-jährige Mitgliedschaft das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für langjährige Mitgliedschaften. Jessica Eggeling, Denise
Tarant und Timo Reisewitz erhielten aufgrund ihres mehrtägigen
Hochwassereinsatzes in Magdeburg im Jahr 2013 im Nachgang
die Fluthelfernadel des Landes
Sachsen-Anhalt.
+VHFOEMJDIF
mit Unterstützung von Dominic
Schwarz und der Samtgemeinde
Velpke, ohne die die Gruppe aus
der Samtgemeinde Grasleben
nicht hätte starten können.
Leider entschied sich Maik Hoppe,
nicht mehr als Jugendwart tätig zu
sein, da er stellvertretender Ortsbrandmeister ist und ihm die Zeit
dazu bei seinen neuen Aufgaben
fehlt.
Die Jugendlichen wählten eine
neue Jugendwartin, das Amt wird
jetzt Diana Wermuth übernehmen. Auch Wahlen eines Jugendsprechers standen an.
Als Jugendsprecher wählten die
Jugendlichen Dominic Schwarz
und sein Stellvertreter wurde Hannes Erhardt.
Maik Hoppe berichtete über seine
16 Jahre Jugendarbeit mit einem
kurzen Rückblick und bedankte
sich abschließend bei allen Helfern, die ihn in der Zeit unterstützt
haben.
Hundesportler kennen kein schlechtes Wetter
- sie kennen nur schlechte Kleidung.
Dieses Prinzip galt auch gestern bei der offiziellen Einweihung des neuen Sportgeländes des Helmstedter
Hundesportvereins „Dogs Helmstedt“. Gut zwei Jahre sind seit der Suche nach einem geeigneten Vereinsgelände vergangen. Fündig geworden ist der junge Verein, der zuvor auf dem Gelände des Schäferhundverein (SV) Helmstedt trainierte, im Gewerbegebiet Neue Breite in Helmstedt. „Wir freuen uns, das wir
unseren Übungsbetrieb nun wieder an einem festen Standort aufnehmen können“, so Dogs-Vorsitzender
Ullrich Müller. Zur Feier des Tages wurde sich trotz „ frostigem Schmuddelwetter“ in die Trainingshose
zu einer Übungseinheit begeben. Trainiert wird derzeit sonnabends von 10 bis circa 13 Uhr in unterschiedlichen Gruppen. „Ende März gelten dann auch unsere Sommerzeiten, so dass wir auch wieder
unterhalb der Woche trainieren. Die Gruppen und Sparten müssen nun auch erst einmal wieder richtig
in Gang kommen“, so Müller. Mehr Infos gibt es auch im Internet unter www. dogshelmstedt2012.cms4people.de.
Foto: Yvonne Weihs
&SGPMHCFJEFS0MZNQJBEF
Helmstedt. Das Gymnasium Julianum nimmt seit einigen Jahren
mit Schülern aus den Klassen acht
bis zehn an der Physik-Olympiade
des Landes Sachsen-Anhalt teil mit teilweise beeindruckend erfolgreichen Wettbewerbsbeiträgen
einzelner Schüler.
Das Julianum ist damit die einzige
Schule in Niedersachsen, die sich
auch in diesem länderübergreifenden Wettbewerb engagiert. Der
Wettbewerb ist in zwei Stufen gegliedert, die erste Stufe findet in
der Schule statt, die zweite Stufe an
der Universität „Otto von Guericke“ Magdeburg.
In diesem Schuljahr erreichten bei
der Schulrunde die Schüler Max
Niemann und Georg Glebe sehr
gute Ergebnisse. Beide Schüler
mussten sich mit Aufgaben aus
den Bereichen Mechanik, Elektrizitätslehre und Wärmelehre auseinandersetzen. Die aufgeworfenen Probleme gingen teilweise
über den schulischen Lehrstoff
hinaus.
Anerkennenswert ist dabei das Interesse der Schüler, ihre Motivation, ihr Fleiß und die Bereitschaft,
sich den unbekannten physikalischen Phänomenen und Problemen zu stellen, betonte PhysikLehrer Volker Bertram, der die
Wettbewerbsteilnehmer am Julianum schon seit einigen Jahren betreut.
Der stellvertretende Schulleiter
Martin Schönau zeichnete beide
Schüler mit einer Urkunde aus.
Darüber hinaus qualifizierte sich
4JDIWPO,PQGCJT'V“XPIMGÛIMFO
)FMNTUFEUFS8FMMOFTTUBHFHVUCFTVDIU
von Yvonne Weihs
Helmstedt. Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters
- das Gefühl schön zu sein im eigenen Befinden. Und wer sich schön
fühlt, der achtet zumeist auch auf
seine Gesundheit. Die zweiten
Helmstedter Wellnesstage befassten sich genau mit diesem „Wohlfühl-Teufelskreis“ und gaben von
Kopf bis Fuß in den Räumen der
AWO-Begegnungsstätte am Freitag und am gestrigen Sonnabend
Anregungen zu einem gesunden
und schönheitsbewussten Leben.
Mit sportlich-gesundem Beispiel
ging Helmstedts Stadtoberhaupt
Wittich Schobert voran, der auch
bei der zweiten Auflage der Helmstedter Wellnesstage die Schirmherrschaft übernommen hatte.
„Ich nehme an der AOK-Aktion
‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ teil und
will versuchen im Aktionszeitraum 20 Mal mit dem Rad von
Barmke nach Helmstedt zur Arbeit zu fahren - und natürlich auch
zurück“, gab der Bürgermeister bei
der Eröffnung der Helmstedter
Wellnesstage am Freitag bekannt.
Dass man in Helmstedt um die
Schönheit, Fitness und das Wohlbefinden bemüht ist, zeigte die
Resonanz auch in diesem Jahr:
„Am Freitag war es wirklich bre-
Max für die Endrunde an der Universität in Magdeburg.
Schönau äußerte dabei die Hoffnung, dass Max sich in der zweiten
Runde in die Reihe der Schüler des
Julianum einreihen könnte, die in
den vergangenen Jahren auch in
der Landesrunde in Sachsen-Anhalt zu den Erfolgreichsten gehörten. Er wies darauf hin, dass ein
besonderer Schwerpunkt des Bildungsangebots am Julianum gerade auch in den starken Oberstufenprofilen mit den Profilfächern
Mathematik und Physik beziehungsweise Chemie und Biologie
liegt, die auf erhöhtem Niveau unterrichtet werden - ein wichtiger
Beitrag der Schule zu den Bemühungen zur Förderung der MINTFächer.
8BT 8BOO 8P
.POUBH.ÅS[
Jahresversammlung, helmstedt
aktuell/Stadtmarketing, 19.15
Uhr, Café Förster, Helmstedt.
%JFOTUBH.ÅS[
Ortsversammlung, Volksbank,
19 Uhr, Schützenhaus Grasleben.
Sitzung, Stadtrat Helmstedt, 17
Uhr, Rathaus Helmstedt.
.JUUXPDI.ÅS[
Patientenakademie, Helios Klinik St. Marienberg, „Karotisstenose erhöht Schlaganfallrisiko –
schonende Therapien bei verengter Halsschlagader“, 18 Uhr, Kloster St. Ludgerus, Helmstedt.
%POOFSTUBH.ÅS[
Spiel- und Klönabend, ADAC
Ortsclub Helmstedt, 19.30 Uhr,
Autohaus Bottke, Helmstedt.
Regen Zulauf verzeichneten die zweiten Helmstedter Wellnesstage, bei
denen sich die Besucher nicht nur informieren, sondern auch direkt vor
Ort ins „Wohlgefühl“ begeben konnten.
Blutspende, 16 bis 19.30 Uhr,
Schule Grasleben.
'SFJUBH.ÅS[
Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert (links) übernahm auch
diesmal die Schirmherrschaft und eröffnete die Messe in der AWO-Begegnungsstätte am Freitag gemeinsam mit den Organisatoren Petra
Schadebrodt und Guido Ide.
Fotos: Yvonne Weihs
chend voll, dafür hätte es heute ein
bisschen mehr Zulauf sein können“, resümierte Petra Schadebrodt vom Organisatorenteam gestern gegen Mittag.
Insgesamt verzeichnen die zweiten
Helmstedter Wellnesstage aber einen vielversprechenden und ausbaufähigen Verlauf: „Die Vorträge
waren wie auch im vergangenen
Jahr gut besucht. Die Leute sind
teils auch gezielt zu ihren Themen,
die sie interessieren, gekommen“,
so Schadebrodt.
Und auch seitens der Aussteller
sieht man einer dritten Auflage
positiv entgegen. Die Angebote
von kosmetischer Behandlung bis
zum Fitnesscheck wurden rege genutzt, vielversprechende Gespräche geführt, sodass aller Vorraussicht nach mit einer dritten Version der Wellnesstage zu rechnen
ist: „Im kommenden Jahr würden
wir gerne noch um den Themenbereich ‚Schlafen‘ erweitern - denn
nur wer gut schläft bleibt auch gesund. Da heutzutage viele Menschen unter Schlafstörungen leiden, wäre dies ein weiteres spannendes Thema“, erklärte gestern
helmstedt aktuell-Pressesprecher
Martin Ryll vom Veranstaltungsteam.
Mitgliederversammlung, Verbindungsstelle Helmstedt der International Police Association, 19
Uhr, IPA-Raum, Polizeidienstgebäude Helmstedt.
4POOBCFOE.ÅS[
Hauptversammlung, FußballFörderverein des SV Emmerstedt, 19.30 Uhr, Sportheim Emmerstedt.
4POOUBH.ÅS[
Rehbockschießen, Schützenklasse der SG Emmerstedt, 10 Uhr,
Schießsportanlage Emmerstedt.
,ÕOJHTMVUUFSr/PSE&MN
22. März 2015
HELMSTEDTER SONNTAG
9
#FUSFVVOHT[FJUXVSEFFSXFJUFSU
,JOEFSHBSUFOHFCÛISFOFCFOGBMMTFSIÕIU
von Yvonne Weihs
Mit 32 Wanderern
und ebenso vielen Hunden startete der
Reit- und Fahrverein (RFV) Königslutter zur Braunkohlwanderung.
Bei angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein ging
es durch den Elm, vorbei an Diana Ruh und zurück mit Blick über die
Wiesen nach Bornum. Sogar die Kinder schafften den Marsch. Auf
der Hälfte der Strecke wurde bei einer Pause für Verpflegung gesorgt.
Am Ende der Tour gab es zur Belohnung bei guter Stimmung dann
den wohlverdienten Braunkohl.
Foto: privat
8FMUEFS#JMEIBVFS
Königslutter. Um den Handwerksberuf des Steinmetz und
Bildhauers Jugendlichen nahezubringen, lädt das Steinmetzzentrum der Handwerkskammer in
Königslutter zum Zukunftstag am
Donnerstag, 23. April, zwölf Schüler ab 13 Jahre in ihre Werkstätten
ein. Dort können sie Einblicke in
diese handwerklichen Arbeitsbereiche gewinnen und auch einmal
selber Hand anlegen.
Anlass ist der bundesweit stattfindende Girls’ und Boys‘ Day, der
ein verpflichtender Baustein des
Lehrplans ist. Idee ist es, den Mädchen Lust auf handwerkliche sowie
technisch-naturwissenschaftliche
Berufe zu machen, die sie selbst
meist nicht in Betracht ziehen. Der
Zukunftstag ist aber auch für Jungen eine gute Gelegenheit, in das
Berufsleben hineinzuschnuppern
und ihr Berufswahlspektrum zu
erweitern.
Etwa ein Viertel der neuen handwerklichen Nachwuchskräfte sind
weiblich. Dabei bietet das Handwerk gute Chancen für junge
Frauen. Der Zukunftstag am 23.
April ist eine gute Gelegenheit für
Jungen und Mädchen, das Handwerk näher kennen zu lernen.
Schüler, die sich für das Angebot
im Steinmetzzentrum interessieren, können sich bis zum 16. April
unter
der
Telefonnummer
05353/951513 anmelden.
&TXJSEtHFGFVFSUi
von Yvonne Weihs
Süpplingen. Ostern steht vor der
Tür - und somit auch die traditionellen Osterfeuer in den Dörfern
und Ortsteilen des Landkreises. In
der Samtgemeinde Nord-Elm wird
am Osterwochenende kräftig „gefeuert“.
Die Osterfeuergemeinschaft Warberg veranstaltet am Sonnabend,
4. April, wieder das Osterfeuer am
Hammelweg in Warberg. Das Anzünden ist zwischen 19 und 20
Uhr vorgesehen. Die Anlieferung
für Baum- und Strauchschnitt bis
maximal zehn Zentimeter ist am
Sonnabend, 28. März, von 9 bis 16
Uhr und am 4. April von 9 bis 12
Uhr möglich.
Die Freiwillige Feuerwehr Wolsdorf zündet ihr Osterfeuer ebenfalls am 4. April auf dem Wolsdorfer Osterfeuerplatz am Wachtberg
an. Das Anstecken vom Feuer erfolgt um 19.30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Brennmaterial (nur Strauch- und
Baumschnitt) wird wie üblich angenommen - ausgeschlossen Farben oder Chemikalien behandelte
Hölzer. Die Anlieferung ist nicht
kostenfrei, es werden Gebühren
erhoben.
Die Anlieferung von Brennmaterial kann am Sonnabend, 28. März,
von 8 bis 18 Uhr, anschließend
unterhalb der Woche von montags
bis donnerstags von 14 bis 18 Uhr
erfolgen.
Wie in den Vorjahren veranstaltet
die Freiwillige Feuerwehr Süpplingenburg das traditionelle Osterfeuer auf dem Osterfeuerplatz hinter dem Sandteich am Ostersonntag, 5. April, um 20 Uhr.
Grundstückseigentümer der Gemeinde Süpplingenburg können
Strauchschnitt und Gehölz anliefern, wobei der Durchmesser für
Stämme und Äste maximal acht
Zentimeter betragen darf.
Die Jugendfeuerwehr hat auf
Grund ihrer Altersstruktur keine
Möglichkeit Brennmaterial abzuholen.
Die Anlieferung ist ab Montag, 23.
März, ab 10 Uhr und in der übrigen Zeit bis Sonnabend, 4. April,
von 10 bis 18 Uhr möglich.
Das Anliefern von Brennmaterialien außerhalb dieser Zeiten ist
nur nach Absprache mit der Feuerwehr Süpplingenburg möglich.
Mit Farbe und Chemikalien behandeltes Holz sowie Wurzeln
dürfen nicht verbrannt werden.
8BT 8BOO 8P
4POOUBH.ÅS[
%JFOTUBH.ÅS[
Backen, 9 bis 13 Uhr, Eltern/
Großeltern und Kinder (ab vier
Jahre), Freizeitheim Scheppau.
Konzert „Joyful Voices & Friends“, 18.30 Uhr, Kirche Frellstedt, Eintritt frei.
Modellbahnbörse „Eisenbahn
und mehr“, 10.30 Uhr bis 16 Uhr,
„Lindenhof “, Bornum.
.JUUXPDI.ÅS[
Österliche Holzwerkstatt II, 10
bis 12 Uhr, Eltern/Großeltern
und Kinder (ab zehn Jahre), Freizeitheim Scheppau.
.POUBH.ÅS[
Ortsrat Rieseberg, 19 Uhr, ehemalige Schule Rieseberg, Schulstraße 1.
Gemeindefrühstück, 9 bis 11
Uhr, Stadtkirchengemeinde Königslutter, Gemeindehaus Stadtkirche Königslutter.
Mitgliederversammlung, DRK
Nord-Elm, 19 Uhr, DRK Pflegewohnheim Süpplingen.
Bau- und Planungssausschuss
Wolsdorf, 16.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Wolsdorf.
Königslutter. „Der Haushalt ist
genehmigt“, brachte es der Königslutteraner Bürgermeister Alexander Hoppe in der Ratssitzung am
Donnerstag kurz und bündig auf
den Punkt. Den Gürtel eng verschnüren müssen die Königslutteraner nach wie vor, „aber wir sind
auf einem guten Weg und können
unseren beiden Hauptsäulen - der
Kinderbetreuung und dem Brandschutz - gerecht werden“, so Hoppe
weiter.
So wurde am Donnerstag ein weiterer Schritt in Richtung bedarfsorientierte Kinderbetreuung unternommen. Während seit geraumer
Zeit in der Kernstadt und Ortsteilen die Betreuungszeit auf 14 Uhr
verlängert wurde, haben die Eltern
beziehungsweise die Kinder in
Lelm das Nachsehen. „Damit ist
dieser Kindergarten die einzige
Einrichtung, in der es noch keine
Betreuungsmöglichkeit bis 14 Uhr
gibt. Die Situation hat dazu geführt, dass immer mehr Kinder
außerhalb von Lelm einen Betreuungsplatz in Anspruch nehmen.
Zurzeit sind es elf Kinder in Lelm,
die außerhalb der Ortschaft überwiegend in der Kernstadt betreut werden. Wir brauchen
aber gerade die Plätze in der Kernstadt für die Kinder hier vor Ort
Kreativtage
selbst. Die Plätze sind knapp, während in Lelm derzeit nur zwölf
Kinder betreut werden“, erläuterte
Uwe Borchers von der Stadt Königslutter.
Damit die Kinder wieder in ihrer
Ortschaft untergebracht werden
können, „haben wir einen wahren
Kraftakt hinter uns gebracht bei
der Realisierung und können nun
auch in Lelm die Zeiten bis auf 14
Uhr nach oben setzen“, führte Borchers weiter aus.
So werden die Kinder künftig von
8 bis 13 Uhr betreut und von 13
bis 14 Uhr erfolgt ein Mittags-
dienst.
Ein kleiner Wehmutstropfen für
die Eltern bleibt dennoch: Mit einher gehen entsprechend erhöhte
Kindergartengebühren, die laut
Ratsbeschluss durch die Erweiterung des Betreuungsangebotes
notwenig werden.
-BJDI[FJUIBUCFHPOOFO
(yve) Süpplingenburg. Nach dem
Bangen um die notwendigen Mittel zur Rettung der Amphibien in
Süpplingenburg (wir berichteten),
kann der normale Ablauf der Rettung der Kröten, Frösche und
Molche am Süpplingenburger
Sandteich erfolgen.
Die Zäune sind aufgestellt und in
einigen Metern Abstand jeweils
Eimer ebenerdig eingegraben. Die
Amphibien, die im Sommer weit
ab ihrer Laichgewässern lebten
und sich dort auch über den Winter eingegraben hatten, streben
nun wieder zu ihren Laichgewässern. Dort bleiben sie nur wenige
Wochen und erledigen in dieser
Zeit das Fortpflanzungsgeschäft,
bevor sie dann wieder weit vom
Sandteich entfernt leben und
„Schädlinge“ wie beispielsweise
Nacktschnecken in den Gärten
verzehren.
„Zwischen den Winterquartieren
und dem Laichgewässer haben
Menschen nun eine asphaltierte
Straße gebaut, die unsere Kröten
unbedingt überqueren müssen, da
sie Umwege nicht gehen können.
Das bedeutet den Tod vieler Amphibien. Unsere Amphibien treffen jetzt auf unsere Zäune, an denen sie entlanggehen und in die
Eimer fallen. Hier werden sie
zweimal täglich herausgesammelt,
bestimmt, gezählt und dann über
die Straße gebracht. Nach dem
Ablaichen spielt sich das Ganze
natürlich noch einmal ab; und
zwar in die andere Richtung“, erklären die Amphibienretter, die
zudem über die Notwendigkeit der
Aktion aufklären: „Es wird teilweise behauptet, es gäbe ja so viele
Tiere, da käme es doch auf ein
paar nicht an. Doch genau das ist
falsch. Es gibt das berühmte Rechenbeispiel: Ein Pärchen Kröten
produziert in seinem Leben circa
10.000 Eier. Um die Anzahl der
Tiere nur zu erhalten, werden davon lediglich zwei Tiere erwachsen. Wenn nun zusätzlich Hunderte unter Autoreifen landen, so entwickeln sich eben nicht die zwei zu
Erwachsenen und die Art stirbt
unweigerlich langsam aus. Wir
möchten das im Rahmen unserer
Möglichkeiten verhindern und
sind für jeden neuen Helfer dankbar“, erklären die Amphibienretter.
Wer helfen will, kann sich bei Harald Herper, Am Sandteich 1 in
Süpplingenburg, melden. Dieser
ist telefonisch unter 05355/1788
erreichbar.
Die Zäune stehen und die Eimer
Königslutter. Das Freizeitheim
sind eingegraben.
Foto: privat
Scheppau bietet in den Osterferien
Kreativtage für Kinder von MittAnzeige
woch bis Freitag, 25. bis 27. März,
an.
Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen acht und 13 Jahren
und findet täglich von 10 bis 15
Was bedeutet Palliativmedizin und leitender Oberarzt der Palliativstati- anderem das Team der PalliativstatiUhr im Freizeitheim, Zum Riesewie arbeiten Ärzte, Pflegekräfte und on der HELIOS Bördeklinik. „Unsere on, das ehrenamtliche Engagement
berg 1, in Königslutter statt.
Therapeuten auf der Palliativstation? Station ist daher keine Sterbestation, der „Grünen Damen und Herren“,
Einladung zum Thementag
„Palliativmedizin“
7PMMHFTQFSSU
Lauingen. Die Kreisstraße 4 (zwischen Bundesstraße 1 und Lauingen) wird im Zeitraum vom heutigen Sonntag, 22. März, ab 7 Uhr
bis voraussichtlich 23. März (20
Uhr) in Höhe Bahnübergang für
den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Grund sind Gleisbauarbeiten am
Bahnübergang in diesem Bereich.
Die jeweilige Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.
Diese und weitere Fragen stellt die
HELIOS Bördeklinik am Thementag
„Palliativmedizin“ am 27. März 2015
von 11 bis 14 Uhr in den Fokus und
lädt Angehörige und Interessierte
ein.
Die Begleitung von Menschen am
Lebensende, die Linderung von
Schmerzen sowie die Erhaltung von
Selbstbestimmung und Lebensqualität – all das sind Bestandteile moderner Palliativmedizin. „Bei
Palliativpatienten geht es nicht um
Heilung, sondern um die Eingrenzung körperlicher Beschwerden, die
durch unheilbare, fortgeschrittene
Krankheiten hervorgerufen werden“,
erklärt Dipl.-Med. Jürgen Sopora,
oft haben Patienten Angst, dass sie
die Klinik nicht mehr verlassen werden. Am Thementag ‚Palliativmedizin‘ möchten wir Betroffene und
Angehörige gern über unsere Arbeit
und die verschiedenen Therapieoptionen aufklären, um genau diese
Ängste zu beseitigen“, ergänzt Oberärztin Dr. med. Christine Germer.
Nach Auftaktvorträgen von Dipl.Med. Jürgen Sopora und Dr. med.
Christine Germer ab 11 Uhr und der
Vorstellung des neuen ehrenamtlichen Angebotes der Grünen Damen
und Herren können die Besucher an
unterschiedlichen Informationsständen die Angebote der Palliativmedizin kennenlernen. So stellt sich unter
der Sozialdienst der HELIOS Bördeklinik und der Ambulante Hospizdienst vor. Dazu können Besucher
an kunsttherapeutischen Aktionen
teilnehmen und sich die Duft- und
Ernährungstherapie vorstellen lassen.
Begleitete Führungen über die Palliativstation werden durch das Team
vorgenommen, entsprechende Führungszeiten sind im Foyer ausgehangen. Weitere Informationen zum
Thementag „Palliativmedizin“ am 27.
März 2015 von 11 bis 14 Uhr finden
Interessierte unter www.helios-kliniken.de/neindorf. Die Veranstaltung
ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung nicht notwendig.
7JLUPSJBOFS
Königslutter. Der SV Viktoria Königslutter veranstaltet am heutigen
Sonntag, 22. März, seine Jahresversammlung. Ganz oben auf der
Tagesordnung steht die Wahl des
gesamten Vorstands. Außerdem
gibt es auch noch diverse Ehrungen für verdiente Vereinsmittglieder.
Beginn der Veranstaltung ist um
18.30 Uhr im Viktoria Vereinsheim am Lutterspring.
'ÛS4FOJPSFO
Königslutter. Der Senioren- und
Pflegestützpunkt Niedersachsen,
Seniorenstützpunkt Helmstedt, ist
in der Außendienstsprechstunde
in der Begegnungsstätte der AWO
in Königslutter (Braunschweiger
Straße 34) am Dienstag, 24. März,
von 10 bis 12 Uhr zu erreichen.
Birgit Adam, Leiterin des Seniorenstützpunkt Helmstedt, unterstützt beim Ausfüllen von Vorsorgevollmachten, Zusammenstellen
von Patientenverfügungen, vermittelt Seniorenbegleiter sowie
Wohnberater, initiiert Informationsveranstaltungen und steht bei
allen Fragen rund um das Älterwerden gern zur Verfügung.
Thementag
„Palliativmedizin“
27.03.2015, 11 - 14 Uhr
11 bis 12 Uhr:
Auftaktvorträge „Palliativmedizin“ und
12 bis 14 Uhr:
Informationsstände & Mitmachaktionen:
„Grüne Damen und Herren“
Palliativteam, Therapiemöglichkeiten, Führungen
www.helios-kliniken.de/neindorf
Kommunaltechnik
Gartentechnik
Forsttechnik
Landtechnik
Hillenweg 8,
38325 Roklum
www.waeterling.de
Frühjahrs - Inspektion
ab 59,00 €
inkl. 19 % MwSt.
ab 99,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Kostenloser Abholser vice im Umkreis von 50 km !!
Tel: 05336 929920 Mobil: 0171 7469241 Fax: 05336 929923
10
HELMSTEDTER SONNTAG
Landkreis Helmstedt
Jahresprogramm vorgestellt
ADHS ein anderes Gesicht geben
von Nico Jäkel
Helmstedt. Durch Aufklärung
bleibt ADHS kein Schreckgespenst, hieß es in der Einladung zu
einem Pressegespräch, zu dem
Monika Lehmann, Vorsitzende
des Vereins ADHS Deutschland
Regionalgruppe Helmstedt, am
Dienstag eingeladen hatte.
Die Helmstedter Gruppe ist dabei
mit den vielen Seminaren eine der
aktivsten in Deutschland, erklärt
Dagmar Fehlhaber von der Regionalgruppe.
Das Studienseminar St. Marienberg Helmstedt ist Partner der Regionalgruppe. Günter Jekal vom
Studienseminar lobt die Arbeit:
„Wir profitieren ja auch von der
Arbeit - vor allem die hochkarätigen Dozenten und die regelmäßigen Informationen zu den Vereinsaktivitäten werden sehr positiv
wahrgenommen.“
Das spiegelt sich auch in den Anmeldezahlen wider: Rund 70 Anmeldungen aus dem schulischen
Bereich liegen für ein Seminar im
Sommer bereits vor. Doch natürlich könnten es mehr sein, erklärt
Monika Lehmann, denn nur durch
Aufklärung und Information
schaffe man es, ADHS ein anderes
Gesicht zu geben. Betroffene Kinder seien eben nicht immer nur
negativ, wie klassische Bilder vom
Zappelphilipp oft vermitteln.
Letztlich, so sieht es Monika Lehmann, müsse niemand seinem
Kind Medikamente geben, aber es
sei sehr wichtig sich zumindest zu
informieren. Denn bereits klare
Strukturen könnten helfen - und
zwar nicht nur dem Kind, sondern
dem gesamten Umfeld. Auch deshalb setze sie sich so unermüdlich
für die vielen Bildungsveranstal-
tungen ein, die für die Teilnehmer
kostenfrei sind.
Die Veranstaltungen finden jeweils statt an einem Dienstag um
19 Uhr im Kloster St. Ludgerus.
Die nächste Veranstaltung findet
statt am 14. April mit dem Thema
„ADHS und die Rolle des Jugendamtes“. Am 19. Mai folgt das Seminar „Bio-/Neurofeedback - Eine
alternative ADHS-Therapie?“, am
9. Juni gibt es ein „Coaching für
Erwachsene mit ADHS“ und am 7.
Juli steht das Sommerhighlight mit
dem Münchner Psychologen Dr.
Johannes Streif unter dem Thema
„ADHS bei Kindern und Jugendlichen“ an.
Nach der Sommerpause geht es
am 8. Oktober mit „Gelassenheit
in der Erziehung - geht das?“ weiter, bis am 11. November mit dem
Vortrag „ADHS bei Erwachsenen“
die Reihe für dieses Jahr endet.
Bildung birgt Chancen ist das Credo von Monika Lehmann (Zweite von rechts). Daher übergab die Helmstedter Ortsgruppe des ADHS Deutschland einige Bücher an Yvonne Bowmann (rechts) von der Helmstedter
Stadtbücherei.
Foto: Nico Jäkel
Wohin zu
Ostern?
T- I M B I S
N
E
I
S
OR
0 53 52 /
87 95
Bringdienstn
Wir wünschen unsere
Kunden frohe Ostern!
Inh. Elio Marci
Foto: © Petra Bork/pixelio.de
Tel. 05351/5985300
KƐƚĞƌďƵīĞƚ
So. 05.April & Mo. 06.April
ab 11.30-14.30 & 18.00-20.00 Uhr
Preis: 15,80 € pro Person
Reservierung empfohlen
Tel.: 0 53 51 / 86 22
Braunschweiger Tor 38
38350 Helmstedt
Wir wünschen allen
Gästen ein frohes Osterfest!
Helmstedt. Der Landtagsabgeordnete Uwe Strümpel lädt Schüler
aus seinem Wahlkreis zur Teilnahme am diesjährigen „Zukunftstag“
der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag am Donnerstag,
23. April, ein.
Die Fraktion plant für diesen Tag
ein Rollenspiel, in dem die Jugendlichen einen Plenartag von
Abgeordneten im Niedersächsischen Landtag lebendig und haut-
nah nachempfinden können. Von
der Entstehung eines Landtagsantrages und der Diskussion in der
Fraktion bis hin zu dessen Beratung und Verabschiedung im Plenum des Landtages sollen sich die
Teilnehmer für einen Tag fühlen
wie ein Mitglied des Niedersächsischen Landtages.
Betreut wird das Rollenspiel von
den Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion.
Die Landtagsvizepräsidentin Dr.
Gabriele Andretta wird dabei persönlich die „gespielte“ Plenarsitzung eröffnen.
Anmeldungen nimmt Andrea
Schrader unter der Telefonnummer 05351/3992512 oder per EMail unter buero@uwe-struempel.
de entgegen.
Sie wird auch die An- und Abreise
der Jugendlichen organisieren.
Bekenntnis zur Region
Helmstedt. Mit einem klaren Bekenntnis zum Standort Helmstedt
stärkt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH,
Helmstedt ihre vorherrschende
Marktposition im Landkreis
Helmstedt durch Ankauf des
Wohnungsportfolios der Deutschen Annington Beteiligungsverwaltungs GmbH, Bochum in der
Kreisstadt.
Bei dem Ankauf handelt es sich
um insgesamt 48 Wohnungen an
zwei Standorten in der Schweriner
Straße und der Albrechtstraße.
Die Wohnungen sind Anfang 1970
errichtet worden. Sie entsprechen
dem Alters-Standard.
Die Wohnungen in der Schweriner
Straße 2 bis 8 dienten vorrangig
der Versorgung von Bundesbediensteten. Die Wohnungen in der
Albrechtstraße 4 bis 6 / Bötticherstraße 39 sind noch bis Ende 2024
öffentlich gefördert.
Derzeit stehen zehn Wohnungen
aufgrund von Mängeln in den
Wohnungen leer. „Die KWG wird
die leerstehenden Wohnungen
heutigen Wohnwünschen anpassen“, so Geschäftsführer Wito Johann.
Er ist sich sicher, dass die Woh-
nungen sich dann zügig vermieten
lassen.
Die KWG bewirtschaftet Anfang
2015 rund 2.800 eigene und verwaltete Wohnungen. Derzeit liegt
der Leerstand der eigenen Wohnungen in Helmstedt bei knapp
unter zwei Prozent von 1.003
Wohnungen/Gewerbeeinheiten.
Bereits im dritten Jahr in Folge
liegen die Neuvermietungen bei
der KWG über der Zahl der gekündigten Wohnungen, dadurch
hat sich der Unternehmens-Leerstand von 11,58 Prozent in 2011
auf 8,11 Prozent in 2014 stark reduziert.
In 2014 hat die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH
insgesamt 251 Wohnungen, zum
Teil vollständig, saniert.
Es wurden verstärkt Einzelmodernisierungen bei Wohnungswechseln mit Erneuerung der Elektround Sanitärausstattung vorgenommen.
Ein weiterer Schwerpunkt lag in
der energetischen Modernisierung
der Gebäude durch gesetzliche
(EnEV) Vorgaben, wie Dachbodendämmungen sowie Fenstererneuerungen und Fassadenwärmedämmungen.
Insgesamt wurden dafür rund 3,2
Millionen Euro vorwiegend an
Handwerker im Landkreis Helmstedt, investiert.
„Gerade das Handwerk im Landkreis Helmstedt ist wettbewerbsfähig und kompetent aufgestellt, so
konnten sich die Betriebe bei Ausschreibungsverfahren auch durchsetzen“, betont Geschäftsführer
Wito Johann.
Auch in 2015 wird die KWG nicht
nachlassen, ihre Wohnungen an
die Zukunft anzupassen und die
Bestände durch Neubauten im
Centro Kö in Königslutter und ein
Sozialkompetenzzentrum in Schöningen sowie denkmalgerechte Sanierungen der angekauften Häuser
im Helmstedter „Campus“ zu ergänzen.
„Die bereits vorgenommenen Investitionen in Pflegeeinrichtungen, Ärzte- und Therapiezentren
und im Angebotssegment ‚Betreutes Wohnen‘, ‚Betreute Wohngruppen‘ stärken unsere Marktposition
und sichern eine anhaltende Vermietung durch örtliche Vernetzung mit dem Deutschen Roten
Kreuz, Arbeiterwohlfahrt, Sanitas
und Bürgerhilfe Nordhorn“, so Wito Johann.
Auberginenröllchen selbst gemacht
Bistro
Imbiss
Pizzeria
Niedernstr. 19
38364 Schöningen
Zukunftstag im Landtag
Käsespezialität zum Brunch
(akz-o) Wer Familie und Freunde
zum Osterbrunch einlädt und etwas Besonderes servieren möchte,
liegt mit dem würzig-mürben Käse
Sbrinz AOP aus der Schweiz genau
richtig. Er gilt als eine der ältesten
Käsesorten Europas. Nur 28 kleine
und meist familiengeführte Dorfund Alpkäsereien stellen diese Spe-
Wir wünschen unseren Kunden
ein frohes Osterfest.
22. März 2015
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 11:00 - 22:00 Uhr
Sa. - So. 16:00 - 22:00 Uhr
Markt 9 • 38350 Helmstedt
zialität her.
Für die Reifung bekommt der
Hartkäse nach traditioneller Rezeptur viel Zeit: Die Laibe ruhen
mindestens 24 Monate lang. Die
liebevolle Handarbeit und das
Warten lohnen sich: Die lange Reifezeit macht den Käse (www.
sbrinz.ch) angenehm mürbe
und verleiht ihm seine unverwechselbar bröckelnde Textur. Käseliebhaber hobeln ihn
in hauchfeine Rollen – am
besten mit einem speziellen
Sbrinz-Hobel oder einem
Sparschäler – oder brechen
ihn mit einem Käsestecher in
kleine Stücke, sogenannte
Möcklis. Die Köstlichkeiten
zergehen beinahe auf der
Zunge und bringen Abwechslung in jedes Menü: zum Beispiel als Aufmerksamkeit
zum Aperitif oder als Hingucker
auf einer köstlichen Käseplatte
(www.schweizerkaese.de). Auch
gerieben verleiht er warmen Gerichten eine Extraportion an kulinarischer Raffinesse.
Erstmals namentlich erwähnt
wurde der Sbrinz AOP vor etwa
500 Jahren. Im Jahr 1530 expor-
tierten die Käser den Hartkäse aus
der Innerschweiz nach Italien. Sie
sammelten die goldgelben Käselaibe in Brienz (Kanton Bern) und
brachten sie über die Alpen – und
so heißt es, dass er mit seiner brökkelnden Textur als Vorbild des
Parmesankäses gilt.
Käse-Auberginen-Röllchen
Zutaten (15 – 20 Stück):
2 Auberginen
3 EL Pinienkerne
75 g Brot, ohne Rinde, gehackt
½ Peperoni, klein geschnitten
1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
150 ml Gemüsebrühe
150 g Sbrinz AOP
3 EL weißer Balsamico-Essig
4 – 5 EL Rapsöl
r %FO ,ÅTF FOUSJOEFO H GFJO
reiben, den Rest zur Garnitur
dünn hobeln und zu Röllchen
formen.
r "VCFSHJOFO MÅOHT JO NN
dicke Scheiben schneiden.
Mit Salz bestreuen und 30
Minuten ziehen lassen, anschließend trocken tupfen.
Mit etwas Öl bepinseln und
in der Pfanne beidseitig braten.
r'ÛSEJF'ÛMMVOH1JOJFOLFSOF
und Brot anrösten, Peperoni,
Frühlingszwiebel und Knoblauch andünsten. Mit Bouillon ablöschen und zugedeckt
5 Minuten garen. Brot, Pinienkerne und Käse dazugeben und
abschmecken.
r&TTJHVOE¸MWFSSÛISFOVOEEJF
Auberginen damit bepinseln. Je 2
TL Füllung daraufgeben und aufrollen, mit Sbrinz-Röllchen garnieren und einem Zahnstocher fixieren.
Foto: Käse aus der Schweiz/akz-o
,
Wir wünschen Ihnen
ganz ohne Stress, ein
erfest!
wunderschönes Ost
Wir freuen uns
auf Ihren Besuch!
Öffnungzeiten:
Di. - Fr. 11.00-14.30 Uhr und
17.00-20.30 Uhr
Sa.
10.00-14.30 Uhr und
17.00-20.30 Uhr
So.
11.00-15.00 Uhr
Mo.
Ruhetag
JULIUSBAD RESTAURANT
22. März 2015
Landkreis Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
Wohin zu
An den gedeckten Tisch setzen
Ostern „außer Haus“ ist für alle stressfrei
von Katja Weber-Diedrich
Am Osterwochenende gilt das
Motto: Es wird ausgeschlafen. Da
bietet es sich an, das Frühstück mit
dem Mittagessen zu verbinden
und Familie und Freunde zum
Osterbrunch einzuladen.
Das geht am besten außerhalb der
eigenen vier Wände, da dann nie-
Liebend gern setzt man sich zu Ostern an eine fertig gedeckte Tafel - so
hat niemand Stress und alle können sich verwöhnen lassen.
Foto: gabriele Planthaber /pixelio.de
mand mit den Vorbereitungen belastet wird. Und die Gaststätten
und Restaurants machen durchweg tolle Angebote für die Ostertage. Eine rechtzeitige Reservierung ist allerdings zu empfehlen,
denn sich von Fachleuten kulinarisch verwöhnen zu lassen - diesen
Plan haben zu den Osterfeiertagen
viele Menschen...
Der Vorteil ist jedoch eindeutig:
niemand hat daheim die stressigen
Vorbereitungen zu leisten, alle
können sich an einen schön gedeckten Tisch setzen und sich verwöhnen lassen.
Vielleicht kann zu Ostern auch
schon im Freien gesessen werden
- zumindest der Kaffee am Nachmittag sollte dann im Grünen genossen werden.
Zwischen dem Brunch und dem
Kaffee empfiehlt sich natürlich ein
Spaziergang mit der ganzen Familie, etwa durch den Lappwald, den
Elm, am Lappwaldsee oder in der
heimischen Feldmark gleich vor
der Haustür.
Übrigens: beim Spaziergang mit
den Kindern wird es eine Freude
sein, den Nachwuchs auf die Spur
Kerzen stimmen ein aufs Fest
Dekoration mit buntem Wachs
OXBH
FO
1MB
(akz-o) Kerzen begleiten die Menschen seit mehr als 2.000 Jahren.
Ob als Lichtspender oder als stimmungsvolle, festliche Dekoration
– besonders in dieser schnelllebigen Zeit haben Kerzen mit ihrem
beruhigenden Licht einen festen
Platz in den eigenen vier Wänden.
Allein in Deutschland werden
jährlich laut European Candle Association durchschnittlich 2,5 Kilogramm Kerzen pro Kopf verbraucht. Das macht sich auch rund
um das erste große Familienfest
im Jahr bemerkbar: Frische, kräftige Farben, Rustic-Wachswindlichte in Eierschalen- und Kerzen in
Hasenform liegen im Trend und
machen Lust auf Ostern.
„Kerzen und Ostern passen gut
zusammen. Wachs-Accessoires gehören traditionell auch zum Osterfest“, findet Elin Grotkopp, BrandManagerin für Eika bei Bolsius
Deutschland. „Ob im Wohnzimmer, im Garten oder auf dem Balkon – Kerzen sind fester Bestandteil von Oster- und Frühlingsdekorationen. Insbesondere Kerzen
in Gelb-, Grün- oder Champagnertönen sind gefragt.“
Längst werden an Ostern nicht nur
klassische
Stump en-,
Spitzo d e r
Kronenkerzen dekoriert. Neue Formen und
Far-
Das besondere Vergnügen
%BTCFTPOEFSF7FSHOÛHFO
Die ersten Sonnenstrahlen, die ersten Blumen,
+INDERGEBURTSTAGEINCL3TREICHELWIESE
die Tage werden länger, der Bauer die Röslein
+INDERGÊRTEN+LASSEN6EREINE
angespannt. Und wir auch! Der Frühling ist da
UNDJEDE!RTVON'RUPPENFAHRTEN
und die Saison beginnt, mit Kindergeburtstagen,FàR'RO”U+LEIN&ESTUMZàGE
Kindergärten, Klassen, Vereine und jede
Art 2UNDFAHRTENBEI$ORF3TADT
von Gruppenfahrten für Groß u. Klein.
+INDERFESTEN7EIHNACHTSMÊRKTENUND
Hochzeitskutsche, Festumzüge, Rundfahrten
(OCHZEITSKUTSCHFAHRTEN
bei
Dorf-, Stadt- und Kinderfesten.
!UCH'ESCHENKGUTSCHEINEERHÊLTLICH
Auch Geschenkgutscheine erhältlich.
3ICHERN3IESICHRECHTZEITIG)HREN4ERMIN
Fam. Schwarzat, Warberg,
Tel.8P
05355/430,
Mobil 0171/7055358
des Osterhasen zu schicken: er
könnte ja auf seinem Weg durch
den Wald kleine Schokoladenostereier fallen lassen haben,
die die Kinder
wie durch
ein Wunder
finden und
genau entlang der
Osterhasen-Fährte spazieren
gehen...
11
Ostern?
Vorsätze nicht vergessen
Leichter Auftakt zum Ostermenü
(spp-o) Auch zu Ostern sollte man
seine guten Jahresvorsätze bezüglich einer ausgewogenen Ernährung nicht gänzlich aufgeben.
Dass man nämlich nicht auf Genuss verzichten muss, beweist die
Pruneau d´Agen. Die französische
Trockenpflaumenspezialität gehört zu den auserwählten Obstund Gemüsesorten, die eines der
beiden EU-Qualitätssiegel EU tragen dürfen.
Im milden und sonnigen Klima
zwischen zwei Meeren entwickeln
die Früchte ein besonders ausgeprägtes Aroma. Und dank des
über Jahrhunderte ausgefeilten
Trocknungsverfahrens bleiben sie
weich und saftig.
Die Pruneaux d´Agen liefern über
geballte Pflaumenpower im Miniformat.
Sie schmecken pur, lassen sich
aber auch gut mit anderen leichten
Zutaten kombinieren. Ein idealer
und leichter Auftakt zum Ostermenü. Pflücksalat mit Pruneaux
d´Agen und Ziegenfrischkäse
(vier Personen): Saft einer Orange
mit einem Esslöffel Wasabipaste,
einem Esslöffel Rotweinessig, zwei
Esslöffeln Honig, zwei Esslöffeln
Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Die 200
Gramm Pruneaux d´Agen darin
marinieren. Eine rote Zwiebel in
feine Ringe schneiden. Vier Esslöffel Pinienkerne ohne Fett mit etwas Salz in einer Pfanne anrösten.
150 Gramm Ziegenfrischkäsetaler
zerbröseln.
In einer Schüssel 200 Gramm
Pflücksalat küchenfertig und
Zwiebelringe mit dem Dressing
vermischen. Auf Tellern anrichten.
Pruneaux d´Agen, Ziegenkäse und
Pinienkerne daraufgeben und servieren. Dazu passt Baguette.
+RWHO+HOPVWHGW
Osterbrunch
Unser Highlight für Ihr Osterfest!
im Hallenbad
Internationale Spezialitäten
‡‹‡é‡‹‡ƒOstersonntag, 5. April 2015 —†ƒ
Ostermontag, 6. April 2015—•‡”‡„—–‡•–‡”„”—…Š‹–
ڕ–Ž‹…Š‡‹–‡”—†—†ƒ••–‡”ˆ‡•–ˆò”nur 23,5͔̾’”‘‡”•‘Ǩ
Unseren Gästen
wünschen wir
frohe Ostern!
‹
Žƒ•‡–ǡƒˆˆ‡‡—†‡‡ǡ•‘™‹‡†”‡‹˜‡”•…Š‹‡†‡‡¡ˆ–‡
˜‘—ˆˆ‡–•‹†„‹•͕͘Ǥ͔͔Š”‰”ƒ–‹•Ǥ
‹”ˆ”‡—‡—•ǡ‹‡ƒ„͕͔Ǥ͔͗Š”„‡‹—•„‡‰”ò釐œ—†ò”ˆ‡Ǩ
Neue Öffnungszeiten:
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr. + Sa.
So.
‡•‡”˜‹‡”‡‹‡•…Š‘Œ‡–œ–Š”‡Ž¡–œ‡Ǩ
BEST WESTERN Hotel Helmstedtŀ SAGA Hotelbetriebs GmbH
Šƒ”†•–”ƒé‡͖ŀ͙͔͗͗͜‡Ž•–‡†–
‡ŽǤǣ͔͙͙͕͗Ȃ͕͖͔͜ŀƒšǣ͔͙͙͕͗Ȃ͕͖͕͖͜͜
‹ˆ‘̷„‡•–™‡•–‡”ǦŠ‡Ž•–‡†–Ǥ†‡
Für die Deko empfohlen: Die Eika Hasenkerze.
Foto: Eika Kerzen GmbH/akz-o
ben bestimmen das Bild auf Feiern, in Wohnzimmern oder Gärten. Mit dem Trendsetter, dem
Rustic-Wachswindlicht „Happy
Easter“, setzt Eika dabei ein leuchtendes Zeichen – für wohltuendes
Licht in frischen Frühlingsfarben.
In den österlichen Farbnuancen
Zitron, Orange, Pistazie und Flieder überzeugen sie mit ihrer
ausgefallenen gezackten
Eierschalenform und
mit durchscheinender Lichtwirkung.
Die beliebte RusticOptik on top: Perfekt ist das DekoHighlight auf jeder
Ostertafel. Handgefertigte
Hasenkerzen in Champagner,
Dunkelbraun, Pistazie und Zitron ergänzen dieses frühlingsfri-
sche Ambiente.
Doch unabhängig davon, welche
Kerzen für Atmosphäre sorgen
sollen: Damit die besonderen Momente im Lichterschein nicht nur
von kurzer (Brenn-)Dauer sind
oder von lästigem Ruß und
Wachsflecken getrübt werden, ist
die Qualität der Kerzen entscheidend. Wer beim Kerzenkauf ganz
sicher gehen will, sollte nach dem
RAL Gütezeichen Ausschau halten, mit dem auch Eika Kerzen
versehen sind. Es bescheinigt, dass
die Kerzen einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen wurden,
rauch- und rußarm sowie schadstofffrei sind und einen gleichmäßigen Abbrand aufweisen. Grotkopp: „Das sind die besten Voraussetzungen für bezauberndes
Kerzenlicht – auch zu Ostern.“
((( ?gl]dÛmf\ÛNYd\_Yklklll]
š9Yjja]j]ÛI]`e™
,¯MEDA;@C=AL=F>ÅJ
Wir
wünschen
unseren Gästen
"G;@R=AL=F MF< 9F<=J=FD¯KK= eitig
frohe
Ostern. Bittereserervchietzren
:AKRM*=JKGF=F
&AM
Ihr Ort für Veranstaltungen jeder Art!
(JDORE)DPLOLHQIHLHU7DJXQJRGHUHLQ)HVWLPDX‰HUJHZ|KQOLFKHQ
5DKPHQ)HLHUQ6LHLPTHEATERCAFÉLQ%DG+HOPVWH GWXQGVHLHQ6LH
VLFKHUGDVV,KUH)HVWOLFKNHLW]XHLQHPXQYHUJHVVOLFKHQ(UHLJQLVZLUG
,QWHUHVVH"'DQQPHOGHQ6LHVLFKLP%(67:(67(51+RWHO+HOPVWHGW
XQWHU7HO
05352 / 90 65 10
5EJNGOOGTEi
Partyservice
Lieferservice - ohne Aufpreis
¯DGTPCEJVGP
6CIGP
(GKGTP
5RGKUGP
'XGPVU
(CUVGP\GKVXQTDGKCWHIGJVŎU\WT5EJNGOOGT'K
genießen
7JT
1UVGTUQPPVCI#RTKNCD
#WUYCJNXQPNGEMGTGP8QTURGKUGP
-NCTG1EJUGPUEJYCP\UWRRG
%TGOGUWRRGXQP9CNFRKN\GP
€
28,5G0TUQP
2TQ2
T
-KPFG JTG
C
,
ŝ
schlemmen
)GF¼ORHVGT-CDGNLCWKP5CHTCPUCWEG
CDGNLCW
)GH×NNVG/CKUJ¼JPEJGPMGWNGPœKVCNKGPKUEJGT#TVő
.COOT×EMGPOKV)TGOQNCVCQFGT)GO×UGNCUCIPG
)GO×UGCWUYCJNFGT5CKUQP
$¼EMGTKPMCTVQHHGNP$WVVGTPWFGNP
-TQMGVVGP5CN\MCTVQHHGNP
5CNCVGFGT,CJTGU\GKV
©UVGTNKEJGU&GUUGTVDWHHGV
&.BJM)PUFM#BSSJFSF
E-Mail:
Hotel-Barriere8BMCFDL!UPOMJOFEF
Walbeck@gmx.de
)HR0ARTNERFàR&EIERLICHKEITENJEGLICHER!RT
Neue
faire
Preise!
!M3PORTPLATZs"àDDENSTEDT
2+RAUS
5FM 'BY 9K:=DA=:L=MK>DM?KRA=DROAK;@=F1=>=JDAF?=FMF<K;@=FJG<=
16 Uhr - 22 Uhr
11 Uhr - 22 Uhr
10.30 - 22 Uhr
11 Uhr - 22 Uhr
11 Uhr - 23 Uhr
16 Uhr - 22 Uhr
$WTI9CTDGTIŖ#PFGT$WTIŖ9CTDGTI
TG\GRVKQP"DWTIYCTDGTIFGŖYYYDWTIYCTDGTIFG
12
Die Sportler sagen
22. März 2015
Wirtschaft
HELMSTEDTER SONNTAG
Danke
SAS-BAU
Wir führen für Sie folgende
Arbeiten aus:
s&LIESEN4APEZIER-ALER
4ROCKENBAU$ACH+LEMPNER
3CHIEFER(OLZ-AURERARBEITEN
s&U”BODENVERLEGUNG
s"ALKONUND#ARPORTBAU
s&ASSADENUVM
Mobil: 0152 / 55 73 93 86
EE
W
W
>ĂŶĚŚĂƵƐtŝƩĞŶďĞƌŐϭϰϯ͘ϵϬϬ͕ͲΦΎ
ďď͘njĞŝŐƚsĂƌŝĂŶƚĞ
6RQQWDJ
ϭϰ͘ϬϬďŝƐϭϲ͘ϬϬhŚƌ
,ŽƉĨĞŶŐĂƌƚĞŶϯϲ
ŝŶϯϴϯϲϰ^ĐŚƂŶŝŶŐĞŶ
;ƵĨĂŚƌƚŝƐƚĂƵƐŐĞƐĐŚŝůĚĞƌƚͿ
ΎnjnjŐů͘'ƌĚƐƚ͕͘,<͕E<͖ďĞnjƵŐƐĨĞƌƟŐŽŚŶĞDĂůĞƌͬdĞƉƉŝĐŚ
ϬϭϱϳͲϳϮϯϴϭϭϮϲͮǁǁǁ͘ĮďĂǀ͘ĚĞ
... UMZIEHEN
VON ORT
ZU ORT MIT ...
Tischlerei
ÄÄ HH RR
TT
SS EEIITT
Q
TT
11 99 8822
UU
AA LL II TT ÄÄ
Ohne
Ausräumen
und Beleuchtung
nach Ihren Wünschen
Die Mannschaft der F-Jugend
(Jahrgang 2007) der JSG Schöningen mit ihren
Trainern Alexander Nebel, Stephan Thorwarth und Ralph Brose bedankte sich bei Claudia und René
Baumbach von der Deutschen Vermögensberatung für ihr Engagement. Die gesponserten
Trainigspullover und -jacken sind bei den Kindern super angekommen. So kann die Saison draußen
wieder gut starten.
Foto: privat
Bester Service für Kunden
Helmstedt.
Die
AltstadtApotheke in Helmstedt hat einen
festen Platz im Herzen der Stadt
gefunden.
In
großzügigen
Räumen, direkt im Helmstedter
Stadtkern am Papenberg gelegen, bietet die Altstadt-Apotheke
weit mehr als nur Medikamente.
Eine umfassende und kompetente Beratung ist das Credo, das
Apothekenleiterin
Stefanie
Brandtmann sich und ihrem
Team als Maßgabe gesetzt hat.
Und das geht weit über die
Information zu den angebotenen
Arzneimitteln hinaus: Auch generelle Gesundheitsfragen finden
hier einen Ansprechpartner, der
sich auch ein bisschen als
Wegweiser zu den Medizinern
sieht. Hand in Hand mit selbigen
stehen letztlich Kunde beziehungsweise Patient im Vordergrund.
Besonders, statt alltäglich, hebt
sich dabei nicht nur die
Räumlichkeit selbst von vielen
anderen ab, sondern ebenso
auch der Service.
Das Team der Altstadt-Apotheke
freut sich auf viele neue und alte
Kunden, die es im nun siebten
Jahr des Bestehens begrüßen
kann.
• Schnelle, saubere Montage in 1 Tag!
• Kein Umräumen der Möbel erforderlich!
• Beleuchtung nach Wunsch!
Wir informieren Sie gern, über die
Möglichkeiten, dieses einzigartigen und
über 30 Jahre bewährten Deckensystems!
Besuchen Sie unsere Ausstellung
oder rufen Sie an: 05331/90 60 89
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 9 – 12 Uhr
sowieDi.Mo.,
Di.von
+ Do.
15 – 15
18 –Uhr
Mo.,
+ Do.
9 –von
12 und
18 Uhr
134.230,- €
146 m2 Wfl.
PLAMECO-Fachbetrieb Thomas Hölschen
38300 Wolfenbüttel · Berliner Straße 4
Bauvariante
Energieeffizienzhaus
inkl.: • Wärmepumpe • 3-fach Klimaschutzfenster
Heizen Sie nicht
Ihr Geld zum
Fenster hinaus!
+ 45 % verbesserter
Glasdämmwert (Ug)*
- 60 % reduziertes Aufpreis Wärmeschutzglas*
Aktion jetzt:
• 3-fach-Wärmeschutzglas
)HQVWHU7UHQ
Wintergärten & Überdachungen
aus Aluminium und Kunststoff
ab Werk Helmstedt
Beratung, Herstellung, Aufmaß
XQG0RQWDJH
Immer wieder locken auch saisonale Angebote Kunden in die
Altstadt-Apotheke.
Foto: Nico Jäkel
Neues Nervenärzteteam
Helmstedt.
Die
bewährte
Nervenarztpraxis von Dr. HansUlrich Lotz in Helmstedt bekommt
ein neues Gesicht: Mit Dr. Britta
Höhnel ist die Gemeinschaftspraxis künftig für Patienten da.
„Wir sind mit unserem Team gut
aufgestellt und freuen uns darauf, alte und neue Patienten neurologisch und psychiatrisch versorgen zu können“, so Britta
Höhnel.
Auch ein neues Angebot hält die
Praxis bereit: Dienstag von 14
bis 17 Uhr und Mittwoch von 8
bis 10 Uhr gibt es eine offene
Sprechstunde, zu der Patienten
für eine Erstvorstellung auch
ohne Voranmeldung kommen
können.
Der Praxisstandort hat sich nicht
geändert: am Papenberg 25,
direkt neben der AltstadtApotheke. Es werden in der
Praxis alle nervenärztlichen
Untersuchungen
angeboten.
Telefonisch erreichbar ist sie
unter der Nummer 05351/41838.
Direkt neben der Altstadt-Apotheke hat das Team um Dr. Lotz und Dr.
Foto: Nico Jäkel
Höhnel seine Praxisräume.
Witton Bauelemente GmbH
Dieselstraße 3
+HOPVWHGW
Tel: 05351 55 61 0 Fax 55 61 51
info@witton.de www.witton.de
statt 79,- € jetz 0,6 W/m2 K
29,79 € inkl. MwSt.
Fenster- und Elementbau-Center
C. DUDKOWSKI
Magdeburger Tor 15 A
38350 Helmstedt
Tel. 0 53 51/90 09, Fax 0 53 51/4 27 23
mail: c.dukowski@gmx.de
AKTION: Garagentore
AKTION: Rollläden
AKTION: Haustüren
Gültig bis 31.03.2015
NASSE WÄNDE? FEUCHTE KELLER?
Vertrauen Sie auf Handwerksarbeit durch
unseren anerkannten Meisterbetrieb.
TROCKENLEGUNG
– Ursachenforschung einschließlich Angebot –
Witterungsunabhängige umweltfreundliche Systeme
Das Abdichtungssystem
Inh. Carsten Dippelt
Ihr Maurermeisterfachbetrieb für Feuchtigkeitsschäden
EingetragenerMeister-Innungsbetrieb!
Meister-Innungsbetrieb
Eingetragener
Hildesheimer
Str. 265-267, 30519 Hannover
"RAUNSCHWEIGs4HOMAESTR
Tel.: 0531
/ 5900863
Gebührenfreies
Telefon
0068
/ 7 04 34 70
www.das-abdichtungssystem.de
Tischler seit 1958
DEMUTH
EE
B
Neue Zimmerdecke,
in nur 1 Tag!
+DXVEHVLFKWLJXQJ'DVN|QQWH,KU+DXVZHUGHQ
ͻ ϭϮϰ͕ϯϮŵϸtŽŚŶŇćĐŚĞ
ͻ DĂƐƐŝǀĞĂƵǁĞŝƐĞ
ͻ ůůĞƐĂƵƐĞŝŶĞƌ,ĂŶĚ
IHR PREISBEWUßTER PARTNER FÜR: STADT-, NAH &
FERNUMZÜGE
MEHR INFO’S UNTER:
0 53 51 / 3 29 44
kompetent, kreativ
& zuverlässig
HELMSTEDTER
ELMSTEDTER
SONNTAG
Fenster
Türen
Haustüren
Schiebetüren
6-Kammer Profile
mit 3-facher Dichtung
3-fach Glas Ug 0.6
jetzt dauerhaft günstig!
38350 Helmstedt
Am Ludgerihof 8
Tel. 05351 / 2440
unverbindliche Beratung
… seit über
25 Jahren
in Helmstedt …
Südstraße 2 •Tel.: 05351/42073 •inan-immo.de
INAN
IMMOBILIEN
± Pferdeliebhaber aufgepasst! Königslutter: Resthof mit 2 Häusern,
2002 kernsaniert, Wfl.: 550 m2, A: 1699 m2, 3 Pferdeboxen, Stall, Energieausweis nach EnEV für Denkmäler nicht erforderlich
KP: 220.000 €
± Eickendorf bei Oebisfelde: Einfamilienhaus, mit Garten, Terrasse und
Carport, Wfl.: ca. 100 qm, 4 Zimmer, Bj. 2000, Energieausweis liegt nicht
vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 120.000 €
± Königslutter-Rhode: exklusives Einfamilienhaus mit Souterrainwohnung, gr. Terrasse, Garten, Sauna, Doppelgarage, Öl-ZH, A: 991 qm,
Wfl.: 179 qm, Nfl.: 125 qm, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung
ist beauftragt
KP: 300.000 €
± EFH-Fachwerkhaus mit Garage, Geräteschuppen und kleiner Werkstatt,
Wfl.: 125 qm, 6 Zimmer, Bj. 1900, Gaszentralheizung , Energieausweis liegt
nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 50.000 €
± Helmstedt: 3-Familienhaus im Jugendstil, vermietet, Gasetagenheizung,
Wfl.: 270 qm, A: 589 qm, Bj. 1905, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 85.000 €
± Helmstedt: 3-Familienhaus, Whg. 1. OG vermietet, Gasetagenheizung,
Wfl.: 165 qm, A: 256 qm, sanierungsbedürftig, Energieausweis liegt nicht
vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 35.000 €
± Helmstedt: Reihenmittelhaus mit Garten, Terrasse und Garage, Gas-Z.
Hzg, Wfl.: 115 qm, A: 184 qm, Bj. 1962, Energiebedarfsausweis, Energiebedarf 164 kWh/(m2*a), Gas, Bj.1993 lt. Ausweis
KP: 65.000 €
± Helmstedt-Nähe Wall: moderne 4-Zimmer-Eigentumswohnung,
top saniert, ebenerdige Dusche, 1.OG, hohe Räume mit Stuck, EBK,
Stellplatz, Wfl.: 141 qm, frei, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist
beauftragt
KP: 95.000 €
± Helmstedt-Villenviertel: Repräsentative Villa, kein Baudenkmal,
komplett sanierungsbedürftig, Wfl. 575 qm, A: 760 qm, frei, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt.
KP: 135.000 €
± Helmstedt Gröpern: Wohn- und Geschäftshaus, Geschäft 150 qm,
und 2 Wohnungen, Übergabe nach VB, Energieausweis liegt nicht vor,
Erstellung ist beauftragt
KP: 99.000 €
± Querenhorst: Einfamilienhaus mit gr. Garten und 3 Garagen, Ölzentralheizung, A: 1250 qm, Wfl.: 130 qm, Modernisierung erforderlich, Energiebedarfsausweis 224 kWh/(m2*a), Öl, lt. Ausweis
KP: 110.000 €
± Jerxheim: 2-Familienhaus, grundsaniert, Garten, Großgarage, Sauna,
Teich, Brunnen, Wfl.: 275 qm, Energieausweis liegt nicht vor,
Erstellung ist beauftragt
KP: 150.000 €
± Schöningen/Esbeck: freistehendes Einfamilienhaus, mit Stallung und
gr. Grundstück, Elektro-Nachtspeicheröfen, Wfl.: ca. 66 qm, A: ca. 836 qm,
Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 45.000 €
± Schöningen/Bohrfeld: Einfamilienhaus, mit gr. Grundstück und Garten,
Garage, Elektro-Nachtspeicheröfen, Wfl. ca. 100 qm, A: ca. 900 qm, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 65.000 €
± Söllingen: 4-FH, teilweise Sanierung erforderlich, 1 Wohnung vermietet
sonst frei, Klinkerbau, Einfahrt, Stallung, Energieausweis liegt nicht vor,
Erstellung ist beauftragt
KP: nur 19.000 €
± Schöningen/Kapitalanlage: 3-FH mit Photovoltaikanlage 7,38 kW mit
39,14 ct/kW, eine Einnahme von monatl. rund 244 € bis 31.12.2030
+ zus. Mieteinkünfte vom 3-Familienhaus, Energieausweis liegt nicht
vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 95.000 €
22. März 2015
Wirtschaft
HELMSTEDTER SONNTAG
Alles fix bei Autoglas-Fix
2.800 Euro an Unterstützung gehen in die Region.
Foto: privat
2.800 Euro für die Region
Helmstedt. Fünf Mitarbeiter der
Volksbank Helmstedt blickten im
vergangenen Jahr auf insgesamt
140 Dienstjahre zurück. Ein
schönes Ereignis, das auch verschiedenen
Vereinen
und
Einrichtungen in der Region zu
Gute kommt.
2.800 Euro wurden an sechs
Spendenempfänger nun offiziell
übergeben.
Der Betrag resultiert aus einer
bereits zur guten Sitte gewordenen Geste für die Region und für
langjährige Mitarbeiter.
Denn für 25-jährige und für
40-jährige Dienstjubiläen stellt
die Volksbank Helmstedt pro
Jahr der Betriebszugehörigkeit
20 Euro zur Verfügung. Der
Volksbank-Jubilar nennt einen
Verein oder eine Einrichtung,
dem die Zuwendung zu Gute
kommen soll.
Kerstin Draffehn, Matthias
Gericke, Elisabeth Körtge, HansJürgen Kail und Simone Werner
entschieden sich für folgende
Empfänger: die Feuerwehr
Flechtingen bekam 500 Euro,
der
Trägerverein
Campus
Helmstedt 250 Euro, der MTV
Schöningen - Abteilung Radsport
- 250 Euro, der Helmstedter
Sport-verein 800 Euro und der
,Förderverein
Badezentrum
Negenborn Schöningen 500
Euro.
Mit dieser Idee bekundet die
Volksbank Helmstedt erneut ihr
Engagement für die Region, in
der sie tätig ist.
Helmstedt. Ein kompetenter
Ansprechpartner bei Steinschlag
und Autoglas-Problemen ist
Autoglas-Fix in der Vorsfelder
Straße in Helmstedt. 24 Stunden
ist der Autoglas-Dienst unter der
Nummer 05351/543030 erreichbar - denn Steinschlag ist ein
ernstes Anliegen.
Schnell ist aus einem kleinen
Sprung in der Scheibe ein großer
Riss geworden, der zur echten
Gefahr wird.
Daher
bietet
Autoglas-Fix
Termine auch außerhalb der
Öffnungszeiten
an,
um
Sofortreparaturen oder gegebenenfalls einen Scheibentausch
vorzunehmen.
Steinschlagreparaturen werden von den
meisten Kaskoversicherungen
übernommen und sind daher
kostenlos.
Bei Lagerscheiben ist ein
Zweiradsaison kann beginnen
Scheibentausch sogar in weniger als 24 Stunden möglich.
Oben drauf gibt es das Angebot,
einen kostenlosen Ersatzwagen
für die Dauer der Reparatur zu
erhalten - und eine Fahrzeuginnenreinigung bei Werkstattaufenthalt ist ebenfalls inklusive.
Auch vor Ort-Montage ist möglich, ebenso besteht ein Hol- und
Bringdienst.
Betriebsleiterin Melanie Priebe
macht deutlich: Bei PKW und
LKW-Glas ist Autoglas-Fix der
richtige Ansprechpartner. Das gilt
nicht nur für Scheiben, sondern
auch für Scheinwerferglas und
mehr. Sonnenschutzfolie kann in
drei bis vier Stunden bei kurzfristiger
Terminplanung
in
Wunschfarbe verlegt werden.
Das alles und über 15 Jahre
Branchenkenntnis sprechen für
Autoglas-Fix in Helmstedt.
Beim Yamaha-Händler Nöbel in Helmstedt kann die neue
Zweiradsaison beginnen. Im Rahmen der bundesweiten Aktion
„Yamaha Live“ lud der Vertragshändler gestern in die Helmstedter
Stolzengasse 4 zu Bratwurst sowie Heiß- und Kaltgetränken ein, um
die neuen Zweiräder zu präsentieren. Auf erste Tuchfühlung gingen
die Besucher vorrangig mit den Modellen MT09, MT09 Tracer, MT07
und XJR 1300.
Foto: Yvonne Weihs
dem Landrat unterstellt worden
und wird damit während der derzeitigen Vakanz auch direkt vom
Ersten Kreisrat Hans Werner
Schlichting gelenkt.
Gleichzeitig wurde aufgrund der
besseren Verflechtung von kulturellen Angeboten und teilweisen
touristischen Aufgaben eine
Zusammenführung
dieser
Aufgaben beim Geschäftsbereich
GRATIS*
ACHTUNG
ANGEBOT!
Direkt an der Vorsfelder Straße ist Autoglas-Fix in Helmstedt zu finden.
Foto: Nico Jäkel
Schule, Kultur und Sport vorgenommen. Der Kulturtourismus
soll dabei ein Schwerpunkt sein.
Der allgemeine Fremdenverkehr
bleibt beim neuen Referat
Wirtschaftsförderung.
Erster Kreisrat Hans Werner
Schlichting verspricht sich einiges
von diesen organisatorischen
Änderungen: „Zum einen sind
nun Kultur und Tourismus in einer
BEIM SCHEIBENWECHSEL!
EIN PAAR SCHEIBENWISCHER
(PKW)
Nur 9,99 €*
Erster Kreisrat übernimmt die Wirtschaftsförderung
Helmstedt. Der Erste Kreisrat
Hans Werner Schlichting hat
erste
innerorganisatorische
Änderungen in der Kreisverwaltung vorgenommen. Dies
teilte
die
Kreisverwaltung
unlängst in einer Pressemitteilung
mit.
Der
Geschäftsbereich
der
Wirtschaftsförderung ist als
Stabsstelle von nun an direkt
EINE SCHEIBENVERSIEGELUNG
(PKW)
Nur 9,99 €*
Hand. In Anbetracht der zahlreichen
kulturtouristischen
Attraktionen
im
Landkreis
Helmstedt kann man diese
Bereiche kaum voneinander trennen. Andererseits wird auch die
Bedeutung
der
Wirtschaftsförderung durch die
direkte Zuordnung zum Landrat
hervorgehoben.“
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Scheiben-Doktor Helmstedt
Poststraße 6b
38350 Helmstedt
Tel.: 0 53 51 - 3 99 18 70
helmstedt@scheibendoktor.de
8.00 bis 17.00
18.00 Uhr
Mo - Fr von 9.00
NÄHE BAHNHOF
GEGENÜBER VOM TÜRKENTOR
Angebote gültig vom
23.03.15 bis 28.03.2015
Über 200 kostenlose Parkplätze
plätze
Frisches
Schweinekotelett
als Bratenstück
oder in Scheiben
Best Preis 1 kg
2,
Centkeer
99
Giese
Geprüfte Markenqualität
vom deutschen
Jungbullen
Bockwurst
Sie sparen 0,20 €
heke
Fischth
1 kg
zzgl. 3,30 Pfand
Extra-billig
knackig und frisch,
KL1
2 Kisten
je
15,98
99
5,99
Rotkäppchen Sekt
oder Fruchtsecco
versch. Sorten
0,75
0
75 l Flasche
h
ch
Schauen Sie einfac
rein!
nur
Familienbrot
heke
eth
Käse
2,99
Bäcke
Bäckerbrötchentüte
kerrbrö
röt
ötchentü
ötc
tchen
ntü
tüte
üte
üte
t
Grünländer
Extra-billig
deutscher Schnittkäse
42% Fett, versch.
100 g
Sorten
0,
69
Sweet Family
+ 1 Pott Kaffee
to go
Extra-billig
2,
Sie sparen 1,30
Bäckersnack
1,
Extra-billig
Extra-billig
1 kg
39
49
0,88
Bananen
Rubbelaktion!
Sie sparen 4,00 €
0,
Stück
bes Kraftpaket
elb
Goldge
Jetzt große
Dorade
schmackhafte
Mittelmeerspezialität
zum Braten,
100g
Backen, Grillen
Eisbergsalat
12 x 1l PET
Best Preis
4,
12 x 1l PET Flaschen
Gerolsteiner
Mineralwasser
Nackensteaks
vom Schwein,
versch. gewürzt
Span
nie
en
zzgl. 6,60 € Pfand
1,599
49
0,
versch. Geschmacksvarianten, knackfrisch
und lecker
100 g
er Obst
hes aus unsere
sch
Fris
emüse-Abteillung
d Ge
und
Coca Cola, Fanta,
Sprite und
andere Sorten
ellttte
pe
pp
op
Do
D
e
de
d
ud
e
eu
Frre
F
eiiss
e
Prre
1P
Entrecôte
100 g
13
Nordzucker
Sonderposten
0,55
1 kg Pack
Miracel
Whip
77
1250g Laib
2
79
,
10 Stück
2,
50
versch. Sorten
500 ml Glas
1,29
Nur donnerstags:
ofenfrische
Brötchen
0
11
,
Fischbrötchen
Thüringer Mett
Mineralwasser
Gouda
mit Lachs, Matjes, oder
B
Bismarckhering
herzhaft gewürzt, frisch
aus unserer Fleischabteilung
ilung
Classic oder Medium 12 x 0,7lFlaschen zzgl. 3,30 €
Flas
Pfand Kiste
Pfan
holl. Schnittkäse, sahnig- goldgelb aus dem Rauch
eschmack
mild im Geschmack
Stück
48 % Fett i. Tr.
100 g
1,
50
3
49
,
1,
00
Geräucherte Forelle
rellle
0,
55
2,
99
i em Einkauf
Bei ein
ab 75 € erhalten Sie
einen
5 € Gutschein
ausgenommen Pfand,
aren,
Telefonkarten, Tabakw
her
Zeitschriften und Büc
14
Rückgang der Unfallzahlen
Polizei stellte Unfallstatistik 2014 vor
von Nico Jäkel
Helmstedt. Ein zumindest im
Groben positives Fazit konnte die
Polizei im Landkreis Helmstedt
hinsichtlich der Entwickelung der
Unfallzahlen im Landkreis ziehen.
Ein kleiner, aber spürbarer Rückgang im Vergleich zum Vorjahr
und auch mit Blick auf die rückliegenden fünf Jahre ist in 2014 zu
verzeichnen gewesen. Weit unter
dem Trend ist man allerdings noch
nicht angekommen, wie am Dienstag im Rahmen eines Pressegespräches deutlich wurde.
Zusammen am Tisch saßen dabei
neben Kriminaloberrat Gerhard
22. März 2015
Landkreis Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
Radeck, Leiter des Polizeikommissariats Helmstedt, auch jeweils Beamte aus den einzelnen Dienststellen des Landkreises sowie Hauptkommissar Ulrich Langner, der
die Wildunfälle im Landkreis bearbeitet. Letztere, so zeigt die Statistik, sind auch nach wie vor eines
der größeren Probleme, trotz
Rückgang im vergangenen Jahr.
Seit 2010, so erklärte Langner, gab
es einen rapiden Anstieg der Unfallzahlen in diesem Bereich. Etwa
30 Prozent aller Unfälle seien aktuell diesem Bereich zuzuordnen.
Doch die geleistete Präventionsarbeit zahle sich nach und nach aus.
Neben viel Aufklärungsarbeit
spielen auch entsprechende Hinweise im Straßenverkehr eine Rolle, so der Polizist.
Daher sei er dankbar, dass die Arbeitsgruppe Senioren im Straßenverkehr rote Warn-Dreibeine gespendet hat. Ebenso erfreut zeigte
sich Langner, dass auch die blauen
Reflektoren an den Leitpfählen
verstärkt Anklang fänden, die
durch das blaue „Schrecklicht“
Wild vom Queren der Fahrbahn,
zumindest für kurze Zeit, abhalten
sollten.
Die Hauptunfallzahlen in diesem
Bereich, leitet der Hauptkommissar auf das eigentliche Thema zurück, entstehen während der Zei-
ten des Werkspendelverkehrs.
In diesem Zeitraum sind ohnehin
viele Unfälle einzuordnen, entweder durch Unachtsamkeit oder
durch zu schnelles Fahren.
Unfallursache Nummer eins im
Landkreis bleiben aber Fehler
beim Rückwärtsfahren. Auch ist
die Ziffer der Verkehrsunfallfluchten immer noch zu hoch, findet
Gerhard Radeck. Sich zu melden
sei fair und anständig.
Sehr erfreulich sei hingegen der
Rückgang der Unfälle mit schwerem Personenschaden, davon
spricht die Polizei bei Fällen, die
mehr als 24 Stunden Krankenhausaufenthalt zur Folge haben.
Ein kleiner Wehrmutstropfen
bleibt dennoch, dass es im Jahr
2014 mit fünf Todesfällen immernoch drei mehr waren als in
2013 - im Grunde sei jeder Todesfall einer zu viel, waren sich die
Beamten einig.
Doch genau dafür betreibe man,
so Radeck, die Präventionsarbeit.
Geschwindigkeitskontrollen, Kontrollen zur Gurtpflicht, ebenso die
richtige Sicherung von zum Beispiel Hunden und verstärkt auch
das Thema Handy am Steuer zeigten Wirkung.
Korrektur
Gerhard Radeck (links) und die Polizeimitarbeiter im Bereich Verkehrsunfälle zeigten auf, das Wildunfälle
nach wie vor ein wesentlicher Schwerpunkt im Unfallgeschehen im Landkreis sind.
Foto: Nico Jäkel
Helmstedt. Im Artikel zur Kreistagssitzung in Ausgabe des HELMSTEDTER SONNTAG vom 15.
März, muss es richtig heißen: Der
Kreistag hat beschlossen, derzeit
noch keine Resolution zu den Freihandelsabkommen zu verabschieden.
Weg wird saniert
Helmstedt. Aus dem so genannten
Sondervermögen, das seit dem
Jahr 2014 für energetische Sanierung und Infrastruktursanierung
von Landesvermögen eingesetzt
wird, können auch in diesem Jahr
zahlreiche Maßnahmen im Land
finanziert werden.
In Helmstedt investiert das Land
50.000 Euro für die Herstellung
des zweiten Rettungsweges des Polizeikommissariats.
„Mit dieser Förderung kann die
Maßnahme endlich finanziert
werden“, ist der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Strümpel zufrieden.
Das Land Niedersachsen wendet
in diesem Jahr insgesamt 20 Millionen Euro für entsprechende
Baumaßnahmen im Land auf, um
bestehende Bauschäden zu beseitigen, die energetische Bilanz der
Gebäude zu optimieren und so die
Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten dort zu verbessern.
Neue Promilleregel
Helmstedt. Gemeinsam mit der
Kreisverkehrswacht Helmstedt
hatte der ADAC-Ortsclub zu einer
Informationsveranstaltung über
die Ergebnisse des 53. Deutschen
Verkehrsgerichtstages in Goslar
eingeladen. Am Expertentisch saßen dazu die Rechtsanwälte Dieter
Simon und Sebastian Gutt sowie
der Verkehrsreferent des Ortsclubs
Achim Klaffehn.
Die Teilnehmer erhielten einen
Einblick in die Ergebnisse aller
Arbeitskreisthemen. Besonders interessant waren die Arbeitskreise,
die aus Gründen der Verkehrssicherheit bedeutsam waren. Im Arbeitskreis I wurde der Führerscheintourismus diskutiert. Die
Lücken in den unterschiedlichen
Gesetzen sollten dringend geschlossen werden.
Der Arbeitskreis II behandelte die
Rechtsproblematik die im Zusammenhang mit dem automatisierten
Fahren entsteht.
Die Forderungen des Arbeitskreises II nach einer Veränderung der
Promillegrenzen für Radfahrer
wurden auch in der Zuhörerrunde
eifrig diskutiert.
Neueste rechtsmedizinische Un-
tersuchungen haben ergeben, dass
bei Fahrradfahrern im Bereich von
0,8 bis 1,1 Promille eine signifikante Zunahme grober Fahrfehler
auftritt.
Von daher wurde empfohlen auch
für Radfahrer einen Bußgeldtatbestand ab 1,1 Promille (0,5 Promille
für Autofahrer) vorzusehen. Dabei
ist weiterhin zu bedenken, dass es
für alle Verkehrsteilnehmer also
auch für Fahrradfahrer den Grenzwert von 0,3 Promille bei alkoholbedingter Fahrunsicherheit gibt.
Achim Klaffehn merkte an, dass
man sich auch entscheiden kann,
immer wenn man ein Fahrzeug
führen möchte, vorher keine alkoholischen Getränke zu sich zu
nehmen.
Der Arbeitskreis IV Unfallrisiko
Landstraße wurde bezüglich der
Empfehlung, generelle Geschwindigkeitsregelungen von 80 Stundenkilometern diskutiert.
Über den Arbeitskreis V Ablenkung durch moderne Kommunikationsregeln wurde auch auf die
Kampagne „Tippen tötet“ hingewiesen. Die weiteren Arbeitskreise
befassten sich nicht so unmittelbar
mit den Unfallgefahren.
Bremsanlagen warten lassen
Ein ungewöhnlicher Test des PS-Profis
(akz-o/trd) Die Ausgangssituation
konnte kaum unterschiedlicher
sein: Ein Porsche 911 GT3 mit 475
PS und Hochleistungsbremsen,
ABS und 1,25 Tonnen Gewicht
trat in einem Bremstest gegen einen Renntruck mit 1.250 PS ohne
ABS und einem Gewicht von 5,5
Tonnen an. Als die Protagonisten
auf die Bremslinie zufuhren, sah
man allen Beobachtern die Überraschung an: Der Truck kam eine
halbe Wagenlänge hinter dem Porsche zum Stehen. Der Porsche gilt
bezüglich Bremstests als das Referenzfahrzeug unter den Sportwa-
Der Hyundai i20
gen. Bremsen zählen zu den
Schwachstellen am Auto. Besonders ältere Pkws fallen daher häufiger durch die TÜV-Prüfung.
Fahrer sollten daher, schon um
ihrer eigenen Sicherheit willen, regelmäßig die Funktionstüchtigkeit
der Bremsanlage überprüfen, rät
der Kultschrauber und Bremsenmonster-Promoter Sidney „Sid“
Hoffmann, auch bekannt aus der
TV-Sendung „Die PS-Profis“. Gute
Gelegenheiten, die Bremsen zu
checken, sind etwa der halbjährliche Reifenwechsel, regelmäßig alle
20.000 Kilometer sowie vor länge-
Autohaus Helmstedt
Besser in Form denn je.
STÄHR GmbH
Mit 5 Jahren Garantie und zahlreichen Extras serienmäßig:
Antiblockiersystem (ABS) und elektronische
Bremskraftverteilung (EBV), Servolenkung
Front-, Seiten- und Kopfairbags, Zentralverriegelung mit Fernbedienung
Integriertes CD-Radio mit MP3-Funktion
und Fernbedienung über Lenkrad
el. Fensterheber, verstellbare Lenksäule
Klimaanlage
Õ̜‡ˆÃVœÕ˜ÌiÀÊUʓ«œÀÌiÕÀÊUÊiˆ˜Ê6iÀÌÀ>}ÅB˜`iÀ
/>}iÃâՏ>ÃÃ՘}
-Žœ`>Ê>Lˆ>Ê
ˆ“>]Ê<6]ʏÕ
sofort lieferbar!
£ä°{ää]‡Ê€
*œÀÃV…iÃÌÀ°Ê{ÊUÊi“ÃÌi`ÌÊUÊ/i°Ê­äxÎx£®ÊÎÊ{xÊää
Der Hyundai i20)LID:RUOG&XS(GLWLRQ
Ab 99,- EUR0RQDWVUDWH
RKQH6RQGHU]DKOXQJUDWH
Autohaus Stark GmbH
Fischersteg 9
38154 Königslutter
Telefon 05353/951016
ren Fahrten.
Einige Hinweise lassen erkennen,
dass eine Wartung der Bremsanlage in der Werkstatt notwendig ist.
Wenn man beim Bremsen etwa
eine selbstständige Lenkbewegung
zu einer Seite oder Vibrationen
spürt, der Pedalweg länger wird
1HX
H
˜II :HUN
Q
VWD
X
0R
QWD QJV]HL WW
J
WHQ
E
G
XUFKJH LV)UHL W
K
8
KUE HQGY DJ
RQ
LV
8K
U
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,0-3,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 140-84 g/km; Effizienzklasse: D-A+.
Fahrzeug enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung. Freibleibendes Leasingangebot von Hyundai Leasing, ein Produkt der ALD AutoLeasing D GmbH (Nedderfeld 95, 22529 Hamburg). Alle Angebotspreise verstehen sich inkl. MwSt.
Monatliche Leasingrate für den i20 1.2 Fifa WM Edition 63 kW/85 PS: 99,- EUR mtl., Laufzeit 48 Monate, 9.640,- EUR
Nettodarlehensbetrag, 5.584,40 EUR kalkulierter Restwert, 0 EUR Sonderzahlung, 10.356,56 EUR Gesamtbetrag, eff. Jahreszins 4,58%, Sollzins 4,49%. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. 5 Jahre Fahrzeug- und Lackgarantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen
Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits- Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft.
Das Bremsenmonster, ein sympathischer Vertreter für die prophylaktische Wartung der Bremsanlage.
Foto: Hella KGaA/akz-o/trd
KFZ-Lackiererei
Fischer & Marwitz
Hauptstraße 17
vâ‡,i«>À>ÌÕÀi˜Ê>iÀÊ>LÀˆŽ>Ìi
39365 Sommersdorf, OT Marienborn
ˆ˜>˜âˆiÀ՘}ÊEÊ6iÀÈV…iÀ՘}
/i°ÊäΙ{ääʙӣäÊUÊ>ÝÊäΙ{ääÊxää£{
iՇÊ՘`ÊiLÀ>ÕV…ÌÜ>}i˜
autohaus.knape@t-online.de
1]Ê/46ÊEÊ,iˆvi˜‡-iÀۈVi
24h Pannen- und
LÃV…i««`ˆi˜ÃÌ
Unfallreparatur und
Lackierarbeiten
... seit über 20 Jahren in Königslutter!
Scheppauer Weg 6
38154 Königslutter
Tel. 0 53 53 / 95 300
und sich weich anfühlt oder mahlende und schleifende Geräusche,
vielleicht auch ein lautes Quietschen zu hören sind, weist das auf
ein Bremsproblem hin. Auch ein
veränderter Bremsflüssigkeitsstand auf Minimum ist ein Warnsignal. Anhand von Fehlerbildern
kann der Fachmann erkennen, ob
das System einwandfrei funktioniert und welche Mängel beseitigt
werden müssen. Die Fehlerquellen
sind vielfältig. Das können schräg
abgelaufene Beläge, Rillen oder
Macken sein.
Auch der Bremsschlauch kann porös sein und Risse und Lecks enthalten. Die Bremsflüssigkeit sollte
regelmäßig geprüft und gewechselt werden, damit alles einwandfrei funktioniert. Ihr Wasseranteil
erhöht sich im Laufe der Zeit, was
den Siedepunkt sinken lässt und
schlimmstenfalls zu einer Überhitzung der Bremsflüssigkeit beziehungsweise zu einem Totalausfall
der Bremse führen kann, warnt
der Bremsenprofi Thomas Gorkow von Hella Pagid. Wenn bei
einer Sichtprüfung eine blaue Verfärbung auf der Scheibe festgestellt
wird, kann das unter Umständen
ein Indiz auf dauerhafte Überhitzung sein.
Verrostete sowie rissige Bremsscheiben ebenso wie dauerhaft anliegende Beläge sollte man auf jeden Fall von einem Bremsenspezialist überprüfen lassen.
Um kostenintensive Folgereparaturen zu vermeiden, wirbt unter
www.bremsenmonster.de ein Maskottchen für die fachgerechte Wartung von Bremsanlagen.
22. März 2015
Automobil
Mit dem Cabrio in den Frühling
Moderne Dieselmotoren in offenen Autos
(akz-o) Endlich Frühling. Kaum
haben die ersten Sonnenstrahlen
die Natur aus der Umklammerung
des Winters befreit, kehrt wieder
Leben auf die Straßen zurück. Jetzt
schlägt die Stunde der CabrioFahrer, die freudig das Verdeck
runterklappen, um den Fahrtwind
im Gesicht zu spüren und das Orchester unter der Haube live zu
genießen.
Denn offen fahren ist ein wahres
Fest für die Sinne, ein Erlebnis, das
durch einen Dieselantrieb seine
Vollendung findet.
Moment mal. Ein Dieselmotor im
offenen Auto? Ist das nicht Geruchsbelästigung – vom berüchtigten Nageln der Selbstzünder
ganz zu schweigen? Ob Benzin
wirklich besser riecht als Diesel,
sei dahingestellt, aber nagelnde
Diesel gehören seit der Einführung der Common-Rail-Einspritzung für Pkw im Jahre 1999 durch
Bosch, Mercedes-Benz und Fiat
definitiv dem vergangenen Jahr-
tausend an.
Beim Common-Rail gelangt der
Diesel in mehreren Einspritzungen in den Kolben: Die Voreinspritzungen sorgen dafür, dass der
Druck im Brennraum gleichmäßiger ansteigt, was Verbrennungsgeräusche minimiert. Die Nacheinspritzungen sind für die Abgasnachbehandlung vorgesehen, verbrennen viel vom verbleibenden
Ruß und reduzieren damit Emissionen.
Offene Frühlingsflitzer mit modernem Dieselmotor haben im
Vergleich mit ihren benzinschluckenden Artgenossen meist
auch einen deutlich niedrigeren
Verbrauch. Zudem bieten sie
sportliche Motorleistung und
Laufruhe.
Dank hohem Drehmoment schon
bei niedrigen Drehzahlen haben
kultivierte Dieselmotoren in Sachen Fahrspaß immer öfter die
Nase vorn – und darauf kommt es
Fahrern von rassigen Roadstern
und coolen Cabrios schließlich an.
Lust aufs Cabriofahren bekommen? Wer noch auf der Suche
nach seinem offenen Traumauto
ist oder einfach mal zu einem Diesel wechseln will, für den lohnt
sich ein Besuch des Online-Fahrzeugvergleichs www.fuel-pilot.de,
wo rund 10.000 Fahrzeuge mitein-
ander verglichen werden.
Unter dem Reiter „Fahrzeugfinder“ lässt sich explizit nach Cabrios suchen („Karosserieform“).
Wer nach dem Vergleich immer
noch glaubt, ein Diesel gehöre
nicht in ein Cabrio, dem hilft nur
eine Probefahrt – mit Selbstzünder unter der Haube, versteht sich.
HELMSTEDTER SONNTAG
15
20 Jahre
Wir sind Ford in Helmstedt
Ihr kompetentes
Autohaus mit 1a-Mehr-MarkenSystemwerkstatt und einem sympathischen
Service zu fairen Preisen.
Autohaus Martin GmbH
Von-Guericke-Str. 8 38350 Helmstedt
Telefon: (05351) 5569-0 www.ford-martin.de
7DJHV]XODVVXQJHQ
1LFKWJUR‰VRQGHUQJUR‰DUWLJ
EHL$%5$LQ4XHUXP
Sonne auf der Haut, Wind in den Haaren und den satten Sound des Motors im Ohr: Cabriofahren ist wahre Sinnesfreude – besonders mit einem
Dieselantrieb unter der Haube.
Foto: Peathegee Inc/Getty Images/Bosch/akz-o
Abb. ähnlich
Erholung für den Autolack
Reifenwechsel für einen Lackcheck nutzen
(akz-o) Jede Jahreszeit stellt für die
Autolackierung eine besondere
Herausforderung dar. Insbesondere der Winter und seine Spätfolgen
können dem Lack so zusetzen.
Fahrzeugbesitzer sollten deshalb
prüfen lassen, ob die Oberfläche
noch intakt ist.
Schnee, Eis und Streusalz richten
auf den Straßen im Winter regel-
mäßig große Schäden an. Dies
wird in seinen ganzen Ausmaßen
im Frühjahr sichtbar. Die Fahrbahndecke ist an vielen Stellen
beschädigt und die Straße hat sich
nahezu in eine Schotterpiste verwandelt. Risse, Abplatzungen im
Asphalt und Schlaglöcher finden
sich dann vor allem auf viel befahrenen Straßen. „Werden sie nicht
Schnee, Eis und Streusalz richten nicht nur auf den Straßen Schäden an,
sondern auch am Autolack.
Foto: Deutsches Lackinstitut/akz-o
Ihr neuer Reifenpartner in Helmstedt!!!
Jetzt SOMMERREIFEN*
ZU TIEFSTPREISEN kaufen..
repariert, sorgt der Verkehr dafür,
dass sich diese Schäden schnell
vergrößern“, erklärt Michael Bross
vom Deutschen Lackinstitut in
Frankfurt. „Lose auf der Fahrbahndecke liegender Split und
Steine werden dann beim Überfahren hochgewirbelt, prallen an
die Karosserie und können so
Schäden an der Lackierung verursachen. Und das nicht nur am eigenen Auto, sondern auch an
nachfolgenden Fahrzeugen. Zwar
sind Radkästen und Unterboden
mit einem speziellen Steinschlagschutz lackiert, der jedoch bei höheren Geschwindigkeiten und entsprechend großen Steinbrocken
beschädigt werden kann.“ Die Folge: In diesen Bereichen kann unbemerkt Korrosion entstehen.
Auch die Folgen von Streusalz in
Verbindung mit Wasser oder
Schnee können ihre Spuren hinterlassen haben. Diese ungünstige
Mischung kann an vorgeschädigten Stellen in den Lackaufbau eindringen und ebenfalls zur Rostbildung führen.
Für einen umfassenden Lackcheck
bietet sich die Zeit des turnusmä-
ßigen Reifenwechsels gegen
Ostern und im Herbst geradezu
an“, erklärt Bross. „Denn die Lakkierung sollte ebenso gut auf die
kommenden saisonbedingten
Herausforderungen vorbereitet
werden wie das Fahrwerk. Dies ist
vor allem deshalb wichtig, um die
Karosserie dauerhaft vor Korrosion zu schützen. Denn die Lackierung ist eines der wichtigsten Kriterien beim Verkauf des Gebrauchten.“ Hier zählt für den potenziellen Käufer der erste Blick.
Fahrzeuge mit einer beschädigten
oder ungepflegten Lackierung
kommen meist erst gar nicht in die
engere Wahl. „Es lohnt sich also,
den Zustand der Lackierung nach
dem Winter von einer professionellen Lackierwerkstatt auf Herz
und Nieren prüfen zu lassen“, rät
Bross. „Nach der Beseitigung der
schadhaften Stellen ist die glänzende Karosserie dann wieder
rundum geschützt und fit für den
Frühling.“ Dann warten allerdings
mit Blütenpollen, Baumharzen,
Insektensekreten und Vogelkot
schon die nächsten Herausforderungen auf den Autolack.
#.84FSWJDF
$XWRKDXV%UDXQVFKZHLJ*PE+
Bevenroder Straße 10
38108 Braunschweig
Tel.: 0531 23724-0
abra-querum.de
AB SOFORT BEI UNS ERHÄLTLICH:
DER NEUE
HONDA CR-V.
Kraftstoffverbrauch CR-V in l/100 km: kombiniert 7,7 - 4,4.
CO2-Emission in g/km: 179 - 115. Abb. zeigt Sonderausstattung
Fahrzeuginnen- und Außenreinigung
mit Handpolitur
nur
SOMMERREIFENAKTION
%HLP.DXIYRQ6RPPHUUHLIHQLVW
die Montage .267(1/26
39,-€
zzgl. Achsvermessung
is
Sonderpre
nur
70,-€
$XFKHLQ]HOQEXFKEDU
Keine Preiserhöhung HU+AU
nur 95,bei HU+AU 2015
*auf Bestellung
Interessiert?
¼
Viele Motoren, viele Farben,
alle Fahrzeuge mit VW Gebrauchtwagen-Garantie und
Sonderfinanzierung durch die VW Bank GmbH möglich.
Wir haben immer
das passende
Angebot
für Sie!
Wir haben für Sie das passende Angebot
Frühjahrs-Check für 10,- €
NEU! Klimaservice auch für 1234yf-Anlagen
Reparatur aller Fabrikate
Zylinderkopfplanschleifen
z. B. VW cup up! 1.0
02/2015, 1.000 km, 44 kW (60 PS), Candy-Weiß, Radio CD,
Klimaanlage, Lederlenkrad, Einstieghilfe Easy-Entry, Sitzheizung vorn, Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar,
Nebelscheinwerfer, Isofix-Aufnahmen für Kindersitz,
Geschwindigkeits-Regelanlage, Zentralverriegelung mit
Fernbedienung, City-Notbremsfunktion, u.v.m.
Kraftstoffverbrauch l/100 km: kombiniert 4,5; innerorts
5,6; außerorts 3,9; CO2- Emission g/km: 105
3RUVFKHVWU‡+HOPVWHGW
7HOHIRQ‡)D[
www.autohaus-schultz.de‡YHUNDXI#DXWRKDXVVFKXOW]GH
-Service
3&*'&/4&37*$&6/%
&*/-"(&36/(#&*6/4
8JS¼CFSOFINFOEJF%FVOE.POUBHFTPXJF"VTXVDIUFO*ISFS
3¤EFSBVG8VOTDIBVDINJU3FJGFOHBTG¼MMVOHVOEEJF&JOMBHFSVOH
'SBHFO4JFOBDIVOTFSFOH¼OTUJHFO,PNQMFUUQSFJTFOXJSIBCFOEJF
;FSUJGJ[JFSVOHG¼S3VOGMBU34$3FJGFONJU/PUMBVGFJHFOTDIBGUFO
HSprechen
ELMSTEDTER S ONNTAG
Sie uns an und lassen Sie sich beraten.
Malte Mallon Tel. 05351-5445520mallon@helmstedter-sonntag.de
Reiner Moskot Tel. 05351-5445521moskot@helmstedter-sonntag.de
Heike Wolter Tel. 05351-5445522wolter@helmstedter-sonntag.de
Honda Bremskraft
zu dauerhaft niedrigen Preisen
6FKHLEHQXQG%HOlJH
VFKRQDE€ zzgl. Montage.
Honda
Vertragshändler
"VUP#PUULF(NC)TFJU
9RUVIHOGHU6WUD‰H‡+HOPVWHGW
7HO‡)D[
#.84FSWJDFBVUPSJTJFSUF#.87FSUSBHTXFSLTUBUUTFJU
#SBVOTDIXFJHFS5PS)FMNTUFEUXXXBVUPCPUULFEF
WERKSTATT-SERVICE FÜR ALLE MARKEN
16
HELMSTEDTER SONNTAG
Lesermeinungen
Zum Artikel „Wozu Apotheken?“
in der Ausgabe am 22. Februar:
Danke für diesen Artikel, er ist sehr
aufschlussreich. Ich als Seniorin (82
Jahre) finde ihn sehr gut. Die Apotheken sind wichtig, helfen auch bei
der Aufklärung über Medikamente.
Ich bin seit 19 Jahren bei der Beireis-Apotheke registriert.
Es klappt sehr gut, trotz öfteren Inhaberwechsels. Ich werde vom
Team der Apotheke beraten. Jedes
Mal, wenn ich ein Medikament bekomme, gehe ich gleich zur Apotheke und es wird in den Computer
eingegeben und gleich gecheckt, ob
die Medikamente untereinander
verträglich sind. So besteht ein gutes
Vertrauensverhältnis. Wenn jeder
Patient seinen Medikamentenzettel
vorzeigt, kann man helfen.
Christa Brinkmann, Helmstedt
Zum Artikel „Fast 100 neue Bauplätze“ in der Ausgabe am 15.
März:
Es ist für die Stadt Helmstedt sehr
gut und wichtig, wenn neue große
Baugebiete ausgewiesen werden.
Aber was wesentlich wichtiger ist,
dass aus Baugebieten zeitnah auch
Wohngebiete werden. Hier konkret:
Die Grundstücke im Baugebiet
Ziegelberg I, das in sich geschlossen
ist, sind nicht nur vollständig verkauft, sondern größtenteils schon
bebaut. Es ist davon auszugehen,
dass bis Ende 2015 fast alles bebaut
ist. Fertig sind die Arbeiten an den
Häusern aber noch nicht, da die
endgültige Straße nicht erstellt ist.
Dies ist erforderlich, um die Grundstückszufahrten und Grundstücksabgrenzungen in den Endzustand
zu bringen. Die Stadt hat in den
Investplanungen diese Straßenarbeiten für 2017 vorgesehen, angeblich aus Kapazitätsgründen. Wir
Anwohner können mit diesem späten Termin nicht einverstanden
sein. In unserem noch Baugebiet
leben viele Familien mit kleinen
T ip
p
John
Bradshaw:
„Hundeverstand“
Kindern.
Der Bebauungsplan sieht einen
Spielplatz vor, soll dieser auch erst
im Jahr 2017 fertig gestellt werden?
Ein Investitionsproblem dürfte es
nicht geben, denn mit dem Kauf der
Grundstücke wurden auch die von
der Stadt erhobenen Erschließungskosten bezahlt.
Daher konkret unsere Forderung,
dass nach Fertigstellung eines Baugebietes dieses umgehend zum
Wohngebiet wird. Dieser schnelle
Wechsel vom Baugebiet zum Wohngebiet könnte Anreiz für weitere Interessenten sein.
Lutz-Christian, Helmstedt
Über Müll auf dem Heeseberg:
Wir Kinder aus dem Sternenzimmer des Kindergarten Jerxheim besuchen regelmäßig mit unseren Erzieherinnen Anja Leyda und Nicole
Harms den Heeseberg.
In einem Steinbruch haben wir uns
schon ein Waldsofa, ein Tipi, ein
Waldxylophon, eine Wippe, eine
Rutsche und ein Vogelhaus gebaut.
Neulich kamen wir wieder zu unserem Waldspielgebiet und mussten
feststellen, dass irgendwelche Menschen ihren Müll hier entsorgt hatten. Glasscherben hatten wir schon
häufiger mal gefunden, aber diesmal war es ein missstimmender Anblick. Neben verschimmeltem Gemüse und einem Pappkarton lagen
noch Verpackungen von Räucherlachs und Frischkäse, Tüten, Prospekte und sogar ein benutzter
Tampon dort, wo wir immer so
gerne spielen.
Was sind das für Menschen, die ihren Müll zum Heeseberg hochbringen, um ihn dann in der Natur zu
entsorgen? Für uns Kinder steht fest:
Entsorgt euren Müll bitte in Tonnen
und Säcken und nicht im Wald. Wir
werfen unseren Müll auch nicht in
eure Stuben.
Anja Leyda mit der Kindergartengruppe Sternenzimmer, Jerxheim
Wu s s t e n
Sie eigentlich, dass...
. ..!
... der Trend bei Brustimplantaten
zur so genannten „Brust auf Zeit“
geht? Das Verfahren stammt - wie
sollte es auch anders sein - aus
den USA und sollte Frauen, die
mit dem Gedanken an ein brustvergrößerndes Implantat spielen,
ein Gefühl dafür geben, wie es
sich mit einer größeren Brust lebt.
In die Brust wird Kochsalzlösung
gespritzt, die sich nach kurzer
Zeit wieder abbaut. Dies ließ sich
natürlich zweckentfremden und
so „pumpt“ sich die Damenwelt
zu guten Anlässen gerne einmal
auf. Die Methode ist selbst in den
USA noch sehr umstritten, da sie
das Infektionsrisiko erhöhe und
Nervenschäden verursachen soll.
Polizei-News
Missglückte
Trickdiebe
Büddenstedt. Gleich zwei über
80-jährige Seniorinnen aus der
Gemeinde Büddenstedt fielen am
Montagnachmittag nicht auf die
dreisten Tricks von unbekannten
Betrügern herein. Die Täter riefen die rüstigen Rentnerinnen zu
Hause an und gaben sich dabei
als Enkel aus. In beiden Fällen
täuschten die angeblichen Enkelkinder vor, sich durch einen Autokauf in einer finanziellen Notlage zu befinden. Sie bräuchten
10.000 Euro. „Doch beide Seniorinnen fielen auf den schon seit
Jahren als so genannten Enkeltrick bekannten Betrugsversuch
nicht herein“, so Harald Grothe
als Polizeiberater im Landkreis
Helmstedt. Die Trickbetrüger gehen bei älteren Mitmenschen
stets auf die gleiche Weise vor.
Die Täter melden sich natürlich
nicht mit dem Namen, sondern
sagen stattdessen „Überlege mal,
wer hier ist“ oder „Hier ist doch
dein Lieblingsneffe, erkennst du
mich nicht?“. So oder so ähnlich
beginnen alle Telefongespräche,
erläutert Grothe. Spätestens danach bringen die Senioren den
tatsächlichen Namen ihres Neffen ins Gespräch ein, sodass der
Betrüger sofort die Identität des
nahen Verwandten annimmt. In
der Regel werden die Angerufenen aufgefordert, die Bargeldsumme von ihrer Bank zu holen.
Ist dies geschehen, wird ein angeblicher guter Freund geschickt,
um das Geld abzuholen.
In den beiden Fällen brachen die
Rentnerinnen zum Glück sofort
das Gespräch ab und verständigten die Polizei, begrüßt der Polizeioberkommissar die richtige
Vorgehensweise.
Der internationalen Tag gegen Rassismus,
an dem sich auch die Arbeiterwohlfahrt
(AWO) in Schöningen am Freitag mit einem Protest vor der Begegnungsstätte am Wallgarten beteiligte,
stand in diesem Jahr unter dem Motto: „AWO für Vielfalt - AWO gegen Rassismus“. Die Mitarbeiter des
AWO Haus am Elm und der Kontaktstelle kamen dabei zusammen, um Flagge zu zeigen für eine Gesellschaft, die von der Achtung der Menschenrechte geprägt ist. Alle haupt- und ehrenamtlich Beschäftigten
waren aufgerufen, sich daran zu beteiligen.
Foto: Nico Jäkel
Meilenstein gespendet
Helmstedt. Beim Bürgerfest am 9.
November und beim Weihnachtsmarkt konnten die Helmstedter
Sozialdemokraten Spenden sammeln und durch den Verkauf von
Kalendern und fair gehandelten
Produkten Einnahmen erzielen.
Diese insgesamt eingenommenen
232 Euro wurden an den Tagestreff Meilenstein als Spende übergeben.
Vorsitzender Jörn Domeier und
Kassierer Immo Moshagen übergaben die Spende vor Ort im Meilenstein an den Geschäftsführer
Alfred Blankenburg.
Immo Moshagen erklärte: „Es ist
uns wichtig, unsere Unterstützung
für den Meilenstein auch außerhalb der politischen Gremien zu
zeigen“. Alle Gesprächsteilnehmer
waren froh und glücklich, dass eine Finanzierung des Meilensteins
durch den jüngsten Ratsbeschluss
sicherer sei.
Wichtig sei aber auch für die Zu-
Vitamine schützen vor grippalen Infekten
Eine triefende Nase hier, ein verkümmertes Husten dort - die
Grippewelle fegt erbarmungslos
über Deutschland. Derzeit scheint
es keinen Haushalt zu geben, in
dem nicht mindestens eine Person
mit dickem Kopf das Bett hütet.
Bei den derzeitigen Erregern leistet das Immunsystem einen wahrlichen Kraftakt - glücklich schätzen kann sich dabei derjenige, der
über ein gut intaktes Abwehrsystem verfügt.
Vitamine statt Impfung
Damit jeder Körper, der nicht bereits vom Infekt übermannt wurde, gut durch die Zeit der grippalen Infekte kommt, gibt es ein paar
natürliche Faustregeln, die sich
über die Jahrhunderte bewährt haben - denn was die Menschen vor
hunderten von Jahren schon wussten, hilft - im Gegensatz zur
Grippeimpfung - auch gegen die
Viren von heute. Auch wenn die
Hausärzte jährlich auf die Notwenigkeit der Grippeimpfung aufmerksam machen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Virus, gegen den geimpft wird, sich ausbreitet sehr gering. Geimpft wird
quasi gegen die Nadel im Heuhaufen, wie Studien mittlerweile belegen. „Vielleicht haben Sie die Explosion nicht gehört, aber sie ist
passiert. Die Cochrane Collaboration, ein hoch angesehenes Forschungs- und Analyse-Team, hat
alle Beweise geprüft und das Ergebnis bekannt gegeben: Kein
Grippe-Impfstoff bietet Erwachsenen Schutz vor der Grippe. Er
schützt auch nicht vor einer Über-
tragung der Grippeviren von
Mensch zu Mensch“, teilte beispielsweise das Gesundheitsmagazin Kopp Online mit.
Wenn die Bemühungen der Pharmaindustrie tatsächlich keine Wirkung zeigen, was hilft dann?
Vitamin C sei laut den Naturheilkundlern der Schlüssel zur Abwehrkraft. Wer sich - und das
nicht nur während der bekannten
Grippe-Hochzeiten - ausreichend
mit Vitamin C versorgt, der sei
bestens gerüstet. Gemeint ist allerdings natürliches Vitamin C, nicht
etwa das aus der Brausetablette,
Tütchen und Co. Und noch etwas
gilt es bei der Stärkung des Immunsystems zu beachten: Ganzheitlich, nicht punktuell. Wer sich
mit den Vitaminbomben anfreunden will, während rund herum
schon alle Menschen krank sind,
für den kommt die natürlich Hilfe
vielleicht schon zu spät.
„Die Zitrone des Nordens“
Klassische Winterfrüchte wie beispielsweise Clementinen (Ernte
von November bis Januar) können
das Immunsystem stärken. Wahre
Vitaminbomben sind bekanntermaßen Orangen, die Grapefruit
und auch Kiwis stecken voller Vitamin C. Zwei Kiwis beispielsweise
reichen aus, um den Tagesbedarf
an Vitamin C zu decken. Gegen
den Vitamin C Gehalt, der in
Sanddorn - der so genannten „Zitrone des Nordens“ - schlummert,
können die allgemein geläufigen
Zitrusfrüchte dennoch nicht mithalten. Denn Sanddorn-Beeren
haben zehnmal mehr Vitamin C
als Zitrusfrüchte. 100 Gramm
Sanddorn-Beeren haben zehnmal mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte.
Foto: Rolf Handke /pixelio.de
kunft Planungssicherheit. „Der
soziale Zusammenhalt darf eben
nicht von kurzfristiger Haushaltslage abhängig sein“, betonte Jörn
Domeier.
Jörn Domeier (links) und Kassierer Immo Moshagen (rechts) übergaben
die Spende vor Ort im Meilenstein an den Geschäftsführer Alfred Blankenburg.
Foto: privat
Die Kraft aus dem Sanddornsaft
von Yvonne Weihs
(yve) Der Wissenschaftler und
Hundehalter John Bradshaw
räumt in seinem Buch „Hundeverstand“ mit den gängigen Klischees
wie das des dominierenden Alphatieres entgültig auf und erklärt,
wie Hunde wirklich ticken. Der
britische Biologe hat mit seinen
320 Seiten ein Werk geschaffen,
dass interessierten Hundefreunden sowie frischgebackenen Hundehaltern ein besseres Verständnis
für den besten Freund des Menschen vermittelt.
19,95 €, im Buchhandel.
22. März 2015
Aus aller Welt
Sanddorn-Früchte enthalten 900
Milligramm Vitamin C. Doch mit
der leuchtend orangegelbfarbenen
Wunderbeere werden noch viele
andere Wirkstoffe durch den Körper aufgenommen: fruchteigene
Ballaststoffe für eine bessere Verdauung, Carotinoide, das Provitamin A Beta-Carotin, Vitamin E,
und der Bioaktivstoff Lycopin sowie eine Reihe von Anthocyanen.
Damit stärkt Sanddorn das Immunsystem, schützt vor aggressiven Umweltschadstoffen - den so
genannten freien Radikalen.
Und dies wird vor allem die Vegetarier freuen: Sanddorn liefert
auch Vitamin B 12, ein EnergieVitamin, das sonst überwiegend
nur in Fleisch und Sauerkraut enthalten ist. Vegetarier haben meist
einen Mangel an diesem Vitamin
und können es aus Sanddorn gewinnen. Was man allerdings wissen muss: das Vitamin B 12 ist in
den Schalen der Früchte gespeichert. Daher ist es wichtig, dass bei
der Produktion - beispielsweise
von Saft - die Schalen mit verarbeitet werden.
Sanddorn, ein Ölweiden-Gewächs,
ist ein mittelgroßer Strauch mit
weideähnlichen Blättern. Seine
stärkende und schützende Kraft
war den Menschen schon vor über
300 Jahren bekannt. Die Beeren,
die bis Ende November oft von
bereits frostigen Hecken geerntet
werden, haben einen stark sauer
bis herben Geschmack. Der Name
Sanddorn entstand, weil der
Strauch mit seinen dornigen Ästen
bevorzugt in Sanddünen am Meer
wächst. Sanddorn aus dem Reformhaus wird ausschließlich aus
Beeren hergestellt, die in Europa
geerntet werden.
Verlosungsaktion
Wikinger auf der Burg
Regenstein im Harz
(yve) Sie kommen aus dem Norden und Legenden besagen, dass
sie sich vor nichts fürchteten – das
Volk der Wikinger.
Am Osterwochenende vom 4. bis
6. April ist ein jeder Interessierte
eingeladen auf die Burg und Festung Regenstein, um sich in diese
Epoche vor über tausend Jahren
entführen zu lassen. Dort lagern in
diesem Jahr die Mannen vom
Bernsteinring, der „Solheimsippe“,
„Freyas Sippe“, der „Bunte Haufen“ und andere mehr. Sie alle haben sich der Darstellung des alten
Brauchtums verschrieben.
Täglich ab 11 Uhr erwartet den
Besucher das Wikingerlager, ein
historischer Markt mit Händlern
und vorführendem Handwerk,
Gaukeley, historische Musik und
Feuerzauber. Der HELMSTEDTR
SONNTAG verlost fünfmal zwei
Freikarten. Einfach eine E-Mail
(gewinnspiel@helmstedter-sonntag.de) oder eine Postkarte (Holzberg 31, 38350 Helmstedt) mit
dem Stichwort „Wikinger“ inklusive Telefonnummer schicken. Einsendeschluss ist Donnerstag, 26.
März.
Top
r (FXFDLUXFSEFOEVSDI7PHFM
gezwitscher
r ;VDLFSLVDIFO
r $SBOCFSSZ4BOEEPSO5FF
r 'V“CBMM
p
Sticker
F lop
rEBTESJUUF
defekte Paar
Gummistiefel innerhalb des
Winterhalbjahres
rWFSEPSCFOF.JMDIJN,BGGFF
r1GMBO[FOTDIÅEMJOHF
22. März 2015
Kleinanzeigen-Markt
ab
1€
(Zeile)
Motorroller
Kfz-Markt
Ankauf
Garage
Ankauf aller Pkw u. Busse, Bj.+TÜV
egal, Unfall, Abholung, gute
Bezahlung, 0160/94966686
MATAR AUTOMOBILE
Ankauf
von PKW, LKW und
Busse aller Marken Bargeld,
Kaufvertrag
und Behördengang. Seriöse
Abwicklung.
Tel. 05351/543076
Mob. 0160/8203382
Auch Unfall oder def. Fz.
;MVWYGLIRKIT¾IKXI
Gebrauchtfahrzeuge
9RUVIHOGHU6WU
+HOPVWHGW
HELMSTEDTER SONNTAG
Kleinanzeigen-Markt
5
:0
35
1
7
l.
Te 9 9
9
70
3
Unfall-Totalschäden
- Gebrauchtwagen VW, Audi, Opel, Ford, MB, Japaner usw.
ab BJ 98-2015. Zahle Höchstpreise
Telefon: 0 53 56 / 88 66
Schrottauto Entsorgung m.
Abholung kostenlos. Fa. Püschel Tel.
0800/5890570
Kaufe Pkw, Busse, Transporter,
Geländewagen. Auch m. Mängel,
0162/5691597
Bar An-/Verkauf v. Gebrauchtwagen
alle Typen / Ersatzteile / W&S
Reifen, 0171-7526986 / 05351543953
Einstellplätze
10 Pkw-SP HE Zentr. Edelhöfe zus.
o. einzeln, Inan Immob.
05351/424040
Pkw-SP, Schöningen Rathaus /
Neuetor, Inan Immob. 05351-424040
Garage
Tiefgaragen-SP HE Nähe Markt,
Inan Immob. 05351-424040
Su. Garage in Königslutter, Chiffre
HS/04/10790
Verk. Peugeot-Roller 125i,
Einspritzer, top gepflegt, 1300km, 2,5
Jahre, 0171/5456225
Vermietung
Autovermietung
pro Tag
$QIUDJHXQG%XFKXQJXQWHU
$XWRKDXV3LODUVNL‡9RUVIHOGHU6WU‡+HOPVWHGW
Tageszulassung
Jeep Renegade Logitude,
KW/PS: 88/120 Schwarz, Diesel
Klimaanlage, ABS, ESP Berganfahrhilfe,
el. FH., Start/Stop System, Multifunktionslenkrad, Allrad
Angebotspreis: 24.990,-€
Wir räumen Autos günstig, Schng.,
Ohrsleber Weg 9b, 0174-6095913
Räderwechsel ab 20,00€;
Klimaservice/-wartung ab 49,00€
zzgl. Material; Kfz-Technik
Helmstedt, HE Fechtboden 2, Tel.
05351/5539731
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,5;
außerorts 4,0; kombiniert 4,6. CO2-Emission in
g/km: 120 Alle Werte gemessen nach 1999/94/
EG)
Motorrad
www.die-welt-ist-klein.de
Ihr Kawasaki, Motorrad & Quadhändler
Subaru-Autohaus Klein in
Mariental, 5 km von Helmstedt.
Tel. 0 53 56 / 3 11;
Öffnungszeiten von 6-21 Uhr.
Motorrad- & Quad-Vermietung
Unterstellplatz in trockener Halle
mit Stromanschluss für Wohnmobil,
Wohnwagen oder Boot frei.
Nachmieter wg. Umzug gesucht.
Preis: 59,50 €/Monat. Tel.
0172/2403799
Suche Wohnwagen-Unterstellplatz
(Scheune, Schauer o.ä.) L: 7,5 m, B:
2,3 m, Tel. 0177/2355405
Aktionspreise bei Ores
Kfz allgemein
Motorradankauf-BarzahlungAbholung-www.Moto-Top.de tel.
01737009292
ab 39,- €
Tel.: +49 (0)5351 3999770
Schöningen, Hötensleber Str. 3,
Garage sofort frei, Tel. 05352/2589
von A bis Z
Wohnmobil
Reifen
Garage zu vermieten, Harbker Weg,
0157-85501404
17
Su. alte Reifen mit/o. Felgen bis 12J.,
kostenl. Abhol. 01577/4581715 o.
05355/6998380
Vermietung
Autovermietung
/DQJIULVWLJPLHWHQ
6RQGHUNRQGLWLRQHQ
9HUVFKLHGHQH)DKU]HXJH
Rufen Sie uns an: 05351 3999770
Honda Jazz 1,2 Trend
EZ: 18.11.2008 Milano Rot
ABS, ESP, ZV. m. FB., Servo, Heckwischer, RCD, Alufelgen, el. Fh., Klimaanlage
Kilometer: 36.769
Angebotspreis: 7.490,-€
Honda
Vertragshändler
VW Up! 1.0 Take up!
EZ 04.2012, 26241 Km, kW/PS: 44/60,
Servo, ABS, Navigationssystem Mobil,
Weiß
Angebotspreis: 6.990,-€
Honda Jazz 1,2 Trend
EZ: 12.02.2010 Schwarz
ABS, ESP, ZV. m. FB., Servo, Heckwischer, RCD, Alufelgen, el. Fh., Klimaanlage M+S
Kilometer: 73.455
Angebotspreis: 7.490,-€
AB SOFORT BEI UNS
ERHÄLTLICH:
DER NEUE
HONDA CR-V.
Vorsfelder Str. 54, 38350 Helmstedt, Tel.: 05351 55 58-0
Immobilien-Markt
Baugrundstücke
Verkauf
2 Zimmer
3 Zimmer
4 Zimmer
HE, 3,5-Zi-Whg, ca. 109qm, KM
450€+NK+KT, 05352/59662
Baugrundstück ca. 500 qm in
Schöningen, Moltkestr. 01753800911
EFH in Mariental 180qm +DG,
1.200qm Gdst. mit Doppelgarage
275.000€, 05351/3919047
HE Friedrichstr. 21, 2 Zi, Kü, Bad,
48 qm, KM 270€+65€ NK
+2MMKT, 05332/2574
HE Zentrum: versch. 3 Zi-Whgen,
75-90qm, KM 300€-360€, jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
Im Dorf der Pferde in Sommersdorf,
schöne Lage, zur Wahl 2
Baugrundstücke, 850 qm - 900 qm
groß, Preis nach VB. Tel. 01714289607 o. 05362/7876
Schöningen MFH m. Hinterhaus, (6
Parteien) zu verk. Gute Rendite,
Anfr. unter 05352-58810 o. 01775662479
HE Zentrum: versch. 2 Zi-Whgen,
45-60 qm, KM 220€-280€, jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
Schwanefeld, 3 Zi-WHG, 56 qm,
Kü., EG, KM 250€+NK+KT,
0531/2141825
HE-Stadtmitte, Wfl. ca. 44 qm, EG,
2 Zi., EBK, DU-WC, GasEtagenheizung, KM 240€ + KT,
Wohnung f. 1 Person, 05351/8258
Jerxheim Bhf. gemütl. DG-Whg,
65qm, 3-ZKB, Keller, KM 200€
+NK, Gemeinsch.garten, 015161240930
Jerxheim 2 Zi, Kü, Bad, 49 qm, KM
243,50€ +NK +KT, 05354-990072
HE 3-Zi, neues Bad, 57qm, 1.OG,
KM 300€ +NK, Tel. 05332-90601
HE Innenstadt, 3 Zi.-Wg., 73 qm,
neu renov., 1. OG, ab 01.03.15,
Warmmiete inkl. NK 540€ zzgl. 75€
Tagstromvzhlg. (ab 3. Pers. 20€ p. P.
extra), Tel. 0170-5472949
Schöningen, Schützenbahn 12,
bezugsfertige 2 Zi-EG-Whg, 86 qm,
Diele, EBK, Gashzg, Lam., Hof- und
Gartennutzg. 320€ KM +NK +KT,
05352/8706 o. 0160/92022355
HE, schöne helle DG-Whg, 3 ZKB,
ca. 70 qm, EBK, san. Bad, Lam. +
Fliesenb., KM 320 € +NK +KT, ab
ca. 01.04. frei, Tel. 05724/4326 o.
0151-54100842
HE Innenstadt, 3 Zi.-Wg., 73,5 qm,
neu renov., EG, ab 01.03.15,
Warmmiete inkl. NK 545€ zzgl.
75€ Tagstromvzhlg. (ab 3. Pers. 20€
p. P. extra), Tel. 0170-5472949
Walbeck, 60qm, 2 Zi mit Dusche,
Küche, neu renoviert. VB, 90€ NK,
2. MK, sofort. 05351-5361900
Schöningen, 3,5 ZKB, 96 qm, 1.OG,
KM 365€ + NK + 2 MMKT,
05352/58810 o. 0177/5662479
HE 2-Zi, neues Bad, 47qm, 2.OG,
KM 290€ +NK, Tel. 05332-90601
Grasleben, 3-Zi.-Whg., 80 qm,
Altbau, Küche, Wanne, KM 380€,
Tel. 05357/218
Offleben, sehr schöne 3-Zi-OGW
mit Balkon, ca. 100 qm, renoviert,
sehr gut isoliert, niedrige
Heizkosten, KM 330 € + NK + KT,
frei ab 01.07.15,Tel.: 05341-392238
Mietgesuche
Immobilien-Ankauf
Möbliertes Zimmer oder kl. Whg.
Sie suchen einen guten Makler? Wir mit Garage in HE gesu.
verstehen unsere Arbeit. Das können 0176/26114824
wir Ihnen nach über 25-jähriger
Immobilien-Gesuche
Erfahrung stolz zusichern. Für eine
kostenlose Kurzbewertung rufen Sie
uns an: Inan Immob. Südstr. 2 HE,
Suche größeres Mietshaus,
05351-42073
Geschäftshaus o. Renditeobjekt v.
Privat, 0170-9630230
Immobilien-Verkauf
Haus zu verkaufen
in Gevensleben 7 Zimmer auf
132m2 Wohnfläche, großer Garten
vorhanden, 75.000 € VB
Tel. 0177/6879183
Sie suchen einen guten Makler? Wir
verstehen unsere Arbeit. Das können
wir Ihnen nach über 25-jähriger
Erfahrung stolz zusichern. Für eine
kostenlose Kurzbewertung rufen Sie
uns an: Inan Immob. Südstr. 2 HE,
05351-42073
!!VERKÄUFER GESUCHT!!
SR-Immobilien sucht dringend
für vorgemerkte Käufer:
1-FH, REH, RMH und ETW!
Gutschein für Wohnmarktanalyse & Verbrauchs-Energieausweis als Dankeschön
für Ihren Verkaufsauftrag!
05351 / 54 33 15
Helmstedt. Lfd. modernisiertes Mehrfamilienhaus
mit 2 Wohneinheiten und 2 möblierten
Appartements, Bj. 1893, Garage, 2
Kaminöfen, 1 Whg. vermietet, GasZentralheizung, Verbrauchsausw.: 232,9
kWh/(m²*a), EEK: G, WF ca. 238 m²,
Grundstück 215 m², KP 162.000,- €
LBS Immobilien GmbH, Antje Hoppe,
Tel. 05351/58555
Twieflingen. Viel Platz für
Ihre Familie bietet dieses Einfamilienhaus mit Nebengebäude, Garage
und Carport, Bj. ca. 1807, in 2010 teilweise
saniert, Kamin, Öl-Zentralheizung, Verbrauchsausw.: 239,7 kWh/(m²*a), EEK: G,
WF ca. 195 m², Grundst. 1016 m²
KP 69.000,- €
LBS Immobilien GmbH, Antje Hoppe,
Tel. 05351/58555
SUCHE im Kundenauftrag Häuser
und Wohnungen - Braunschweig
Land Immobilien Dipl.-Ing. Martin
Mooshake Tel. 05353-588042
Dringend! Eigentumswohnung im
EG/ I.OG o. Betreutes Wohnen in
Helmstedt gesucht! Kettner
Immobilien, Schützenwall 2,
05351/3995276
Dringend! 2-3 Familienhaus in
Helmstedt gesucht! Kettner
Immobilien, Schützenwall 2,
05351/3995276
2-Zi-Whg in Bad-HE, Brunnenweg
12, Parterre, 200€ KM +100€ NK,
030-8546683 ab 18 Uhr
HE, 2,5 Zi, ca. 59 qm zu verm.,
0157-85501404
Schöng., 2 Zi-Whg., 05352/3374
Dringend gesucht: Häuser u.
Wohnungen im LK Helmstedt,
kostenlose Wertermittlung u.
Beratung, Fa. Hankel Immobilien
IVD, Tel. 05352-50733
Sie wollen verkaufen? Wir haben
den Käufer! Arzt sucht EFH o.
Bungalow in HE, Königslutter,
Grasleben o. Schöningen in guter
Lage! Kettner Immobilien,
Schützenwall 2, 05351/3995276
Vermietung
Grasleben, 105 qm als Gewerbe
oder Wohnung nutzbar,
Tel.05357/218
HE DG, 3.OG, 69qm, 340€ +NK,
Tel. 05332-90601
1 Zimmer
Königslutter, 1 ZKB, ca. 30qm, KM
180€+NK+KT, 05353/2307
Jerxheim 2,5 Zi, Kü, Bad, 61,5 qm,
KM 307,50€ +NK+KT, 05354990072
Beendorf 2-Zi-Whg, Kü, Bad, EG,
ca. 60 qm, sep. Gashzg., Laminat,
Gartennutz., frei, 0170/3237345
Büddenstedt, 2 ZKB, 64,7qm,
E-Hzg., ab 01.05. zu vermieten. Tel.
05352/906057 + 0160/99848965
Schöningen Zentrum, 80 qm, 3-4
Zi., Vollwärme-isol. KM 350€ +NK,
0160-97823464
Schöningen 3-Zi-DG, ca 69qm,
Laminat, KM 255€+NK,
05352/59662
Wohnen in ruhiger Lage 8 km von
HE, 3 Zi, Kü, Bad, Gä-WC, Abstellr.,
Auto-ESP, 05362/7876 oder
0171/4289607
Süpplingen, 3Zi, Kü, Bad mit
Balkon ca. 72 qm, 288€ KM +NK +2
MMKT, ruhige Lage, Wäsche- &
Parkplatz vorhanden, 05355/8305 v.
10-19 Uhr
HE, Nordstr., EG, 2-ZKB, 48 qm,
ZH, 270€ KM + NK + KT,
0171/4816929
Süpplingen, 3Zi, Kü, Bad, ca. 66 qm,
264€ KM +NK +2 MMKT, ruhige
Lage, Wäsche- & Parkplatz vorhanden. Tel. 05355/8305 v.10-19 Uhr
HE Innenstadt: schöne, 2 Zi-Whg,
59 qm, WM inkl. NK 395€ zzgl.
einm. 60€ Tagstromvorauszahlg./1
Person, ab 01.06. frei, 0170/5472949
Söllingen, 3 ZKB, 64 qm, EBK, 2.
OG, neu renov., Keller, Einstellpl.,
auch möbell. möglich, KM 285,- € +
NK, frei, 05352/4411
Hötensleben, 2 ZKB, EG, ca. 67 qm,
GZH, ab 01.07.15, 280€ KM+NK+2
MMKT, Garage + Nebengel. zumietbar, Pferdehaltung evtl. mögl.,
05341/91677
Schöningen Zentr., Salzstr. 2, EG, 1
Bahrdorf, 2 ZKB, 50 qm, 1. OG,
ZKB, 28 qm, Etghzg, Energiepass,
Balkon, ruhige grüne Lage, neu
145€ KM+NK, ab sofort, 05352/1616
renoviert, 05358/307 ab 19 Uhr.
Königslutter, 3 Zi., Kü., Bad,
Balkon, ca. 76 qm, frei, Tel.
05353/1798
Hötensleben, neu renov. 3,5 Zi.
Whg., ca 85qm Wfl., Küche/Bad
teilw. Fußbodenfliesen, Öl
Zentralhzg., PKW-SP, Keller, Tel.
05352/3991
Schöningen Zentrum, Salzstr. 16, 3
Zi.-Whg., ca. 75qm, EBK, KM 290€,
0172/5407717
HE 3-Zi, 70qm, EG, KM
350€+NK,Tel. 05332-90601
Wunderschöne 3-Zi.Whg. mit
neuem Bad, Laminat und Balkon in
Wanzleben/Seehausen. WM 490€.
Provisionsfrei. Tel. 0178-1480448
Königslutter nähe Stadtm., 3 Zi.DG,
50qm, Laminat, abgeschl. Korridor,
Garage+ESP, KM+NK+2MMKT, ab
01.04. frei, 05355/736 ab 18Uhr
Hötensleben, 3,5 ZKB, ca. 106 qm,
GZH, Freisitz + kl. Gartenfläche, ab
01.06.15, 420€ KM+NK+2 MMKT,
Garage + Nebengel. zumietbar,
0172/5429167
Mod. 4 Zi-Whg. 120qm in
Süpplingen zu vermieten, 015757842264
HE Zentrum, mod. 4 Zi-Whg, ca.
80qm mit Balkon, KM+NK+KT, Tel.
0151-68951571
HE, 4 Zi.Whg., 110qm, EBK, Garten
mit Möbeln, GZH, Laminat, KM
350€+ NK 80€, 0178/5375720
Vermietung Häuser
Schöningen, Haus in der Innenstadt,
ca. 200 qm Wfl., gr. Grundstück,
Preis: VB, 0176/61908358
gewerblich
Ladenräume HE-City versch.
Größen, Inan Immob. 05351-424040
Massage/Praxisräume ggü. Juleum
m. Räumen im EG u. Gewölbekeller
zus. ca 250 qm, günstig, Inan
Immob. 05351-424040
HE Büroräume versch. Größen, Inan
Immob. 05351-424040
Schulungs-, Büroräume HE Zentr.
versch. Größen, teilbar v. 80-250qm,
Inan Immob. 05351-424040
Ladenflächen HE-Lindenstr. ehem.
Fernsehspatz 457 qm, auch teilbar,
zu vermieten. Inan Immob. 05351424040
Trockenlager ebenerdig, befahrbar
mit Elektr.Rolltor, 140 qm, auf der
Beguinenstr. in HE, zu vermieten.
Inan Immob. 05351-424040
Zuhause! HE, 3 Zi.-Whg., ca. 70 qm,
EBK, Bad neu, Südbalkon, KabelLadenlokal & Nebenr. teilmöbl. ca.
TV, gr. Keller, 350€ + NK + KT, Tel.
75 qm, KM +NK+3MMKT, 015105355/990386
67670002
4 Zimmer
HE Zentrum: versch. 4 Zi-Whgen,
90-125qm, KM 360€-560€, jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
Schöningen Zentrum, 100qm, 4 Zi,
EG, Gas-ZH, Balkon, Vollwärme
isol., KM 420€+NK, 0160-97823464
Jerxheim Bhf. helle 4- Zi-Whg,
75qm, 1.OG, KM 260€ +NK, ab
sofort frei, 0151-61240930
OT Königslutter, schöne, helle, 4-5
Zi.Whg., 100qm, 1. OG, ab 01.05.
oder später zu vermieten, GZH,
Garten, Kinder und Tiere gerne,
auch ALG 2, KM 380€,
05302/8189948
Ausstellungsflächen HE-Holzberg
m. Büro/Lager/Werkstatt bis 400qm,
ab sofort, ab 2€/qm, 0160/5701236
Ab sofort in HE, Laden auf dem
Gröpern, ca. 85qm, Erstbezug, neu
renoviert, 0177/5491778
Kleinanzeigen
Annahmeschluss
Der Annahmeschluss für
die kommende Ausgabe
Donnerstag
bis 12 Uhr
HELMSTEDTER
SONNTAG
18
HELMSTEDTER SONNTAG
Kleinanzeigen-Markt
22. März 2015
Kleinanzeigen-Markt
ab
1€
(Zeile)
von A bis Z
Verschiedenes
Dienstleistungen
An-Umbauten, Planung, Bauantrag,
Bauausführung. Baugeschäft Mach,
Tel. 05351-531796
Er sucht Sie
Er, 1,72m, 65kg, sucht Partnerin für
Freizeit und kleine Reisen! Auto vorhanden - Gesundheit ok, 01707081788
Ich der Stern, Du bist die Schnuppe!
Eine Sie, die es auch will. Melde
Dich! Bin Mitte 40, und du? Tel.
0170/6086175
Attraktiver Pensionär, 74 Jahre
Harald, finanziell gut versorgt, ohne Anhang, liebt Reisen, Musik und
gutes Essen. Ich fühle mich noch zu
jung und vital um allein zu bleiben.
Wo ist die natürliche, adrette Dame,
mit der ich alles Schöne gemeinsam erleben kann? Ich freue mich auf Sie
Seniorenherzblatt, 0 51 72/9 66 70 16 auch Wo-Ende
Er 50+ su. attr. Sie ab 45 m. weibl.
Rundungen bis Cup E, vorerst f. gel.
Treffen, Chiffre HS/12/10808
Sie sucht Ihn
Fassadenanstriche mit
Siliconharzfarbe o. Acrylputz,
Klinkerversiegelung qm ab 12€. Fa.
Kreh, Tel. 05131/56237
Haushaltsauflösung Fa. Gärtner
Entrümpelungen
Tel.: 05351/37883 o. 01577/8077277
Fassadendämmung Baugeschäft
Mach, Tel. 05351-531796
Badsanierung Baugeschäft Mach,
Tel. 05351-531796
Haushaltshilfen u. Reinigungskräfte für jede Gelegenheit
finden Sie bei
Picobello-Hausservice in HE
Tel. 05351/3996029 oder
www.picobello-helmstedt.de
Baumfällung günstig, 0151-
Bildschöne, zärtliche Sie, 51 Jahre 40132302
1,65 m groß, mit schlanker, vollbusiger Figur, umzugsbereit und unabhängig. Ich bin sehr vielseitig, warmherzig,
romantisch, häuslich, vermisse aber einen Partner fürs Leben. Wenn Sie mich
treffen möchten, rufen Sie schnell an.
Partners. ❤BLATT, 0 51 72/9 66 70 16 auch Wo-Ende
Badsanierung kompl. 053513919047
Herzensgute Marlis, 66 Jahre
ich bin verwitwet und kinderlos, hübsch,
mit fraulicher Figur und schöner Oberweite, ehrlich und liebevoll. Habe als
Krankenschwester gearbeitet, bin nicht
ortsgebunden, aus der Gegend, und freue
mich auf Ihren Anruf, gern auch älter, ich
besuche Sie gern mal mit meinem Auto.
Seniorenherzblatt, 0 51 72/9 66 70 16 auch Wo-Ende
Dienstleistung
Schärfarbeiten jeglicher Art, Kreisu. Heckenscheren,
Rasenmähermesser, Bandsägen
schweißt u. liefert Neue! 05355-572
Preisgünstige Malerarbeiten aller
Art auch Fassaden u. Gerüstbau,
keine Anfahrtskosten, kostenloses
Angebot: Malerbetrieb Hille, seit 30
Jahren in HE Tel. 05351-5383945
Terrassen-, Erd-, Wegebau,
Winterdienst, Fa. Krause&Haake,
05351-424057
D i enstleistungen
Ulbrich Dienstleistungen
Stefan Ulbrich
Weidenkampstr. 5
38350 Helmstedt
s4RANSPORTEALLER!RT
(gewerblich & privat)
s5MZàGE
(gewerblich & privat)
s2ENOVIERUNG3ANIERUNG
von Immobilien
s+ERNBOHRUNG
Verpackungsservice
Internetverkauf (z. B. ebay), Faxen,
Laminieren, Binden v. Dokumenten uvm.
Geschenkartikel v. Peanuts, Sesamstr.,
Sponge Bob, Bob der Baumeister …
Regenbekleidung u. Schuhe der Firma
PLAYSHOES uvm.
Öffnungszeiten: Nach Absprache!
So erreichen Sie uns: Tel. 05351/536373,
Fax: 05351/536385, D-38350 Helmstedt
webmaster@dobers.net
Brauchen Sie Hilfe im Garten +
Haus? Ich helfe Ihnen: 05351399108
Badsanierung mit Fliesenverlegung,
0531/1228821
DIENSTLEISTUNGEN
Fliesenarbeiten, 05351-3919047
Übern. Schlosserarbeiten, Zäune
Geländer usw. 0176/97450944
PC-Hilfe Tel. 05351-37938
Parkett und Dielen aller Art vom
Fachmann, Aufarbeitung &
Neuverlegung 0151-12877399
Gartenneuanlage, -gestaltung und
-pflege jeglicher Art, u.a. Terrassenund Wegebau, Baumfällung (auch
Problemfällungen) vom Fachmann
preiswert und kompetent. Tel.
05306-5594037, www.loewegala.de
Pflasterarbeiten: Wege, Terrassen,
Einfahrten, Trockenmauer,
Baumfällung u. -entsorgung, fachlich und termingerecht, Fa. Kunz
05352-5364622 + 0152-33896809
Gala-Bau-Nord bietet an:
WINTERDIENST, Bäumfällungen,
Gartenplanung, Umgestaltung, Erd-,
Terrassen-, Wegebau, 05351-399530
+ 0160-5547626
Baumstumpf-/ Wurzelentf.,
Frühjahrsangeb., 1€/cm, auf Wunsch
mit Abfuhr, 05353-913737, www.
gers-galabau.de
Die rollende Putzfrau, die Frau in
der Not. Sie sind krank o. haben
keine Zeit zum Putzen. WohnungFenster-Büro. Rufen Sie mich an.
0160-99008759
Fußpflege noch Termine frei,
Schöningen, Praxis Lönsweg 8, Tel.
05352/9099188
Gelernter Gärtner übernimmt
Baumfällungen, Strauch- u.
Heckenschnitt preiswert und kompetent. Tel. 05306-5594037, www.
loewegala.de
Fa. Buchheister, Rohrreinigung
Notdienst o. Aufpreis,
Haushaltsauflösungen aller Art,
05353/919272 o. 0176/23488355
Fahrrad
Entrümpelungen günstig und
zuverlässig, Dienstleistungsbetrieb
D. Isensee, Tel. 05306-7887
Experten-Lösung
bei EDV Problemen
Hilfe rund um
den PC / EDV
Auf
ALLEN
Wegen!
Wir sind Fahrrad
Karsten Vetter Fahrräder
,EIPZIGER3TRA”EAs(ELMSTEDT
Tel. 05351 / 539893
Persönliche
Beratung
Zubehör/
Büromaterial
Ihr Transportunternehmen
in Helmstedt
Tel. 0 53 56 / 91 25 49
Fax: 0 53 56 / 91 82 95
mobil: 0172 / 800 35 16
E-Mail:
UlbrichDienstleistungen@t-online.de
Flohmarkt
Foto: Albrecht E. Arnold / pixelio.de
Bekanntschaften
Flohmarkt
Flohmarktartikel, Jungenbekleidung, Spielzeug, Angelzubehör,
Bücher u.v.a. zu verkaufen am
Samstag, 28.03.2014 ab 09.00 Uhr in
HE, Fechtboden 2 bei Kfz-Technik
HE
Garten
Kleingarten in HE „Hopfenkamp
e.V.“ Nutzfl. 350qm, sehr gepf.
Holzlaube im Blockhausprofil doppelwandig, isoliert, Strom, Wasser,
Innenraum ist teileingerichtet,
überd. Freisitz, Terrasse, günstig
abzugeb. Pr. VB, 05351-31466 +
0174-5798555
Haushaltsauflösung
Militaria
BARankauf
Gold, Silber, Schmuck, Münzen,
Briefmarken, Ansichtskarten,
Antiquitäten, Bernstein uvm.
Di. - Fr. 10-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr
Vorsfelder Str. 50, 38350 Helmstedt
Tel: 05351 / 54 28 31
Su. Gemälde H. Ritzau, 05351/31636
Militärische Fotoalben WK1, WK2
+ jegl. milit. Papiere, Bücher, Orden
usw. Kauf zu Höchstpreisen
0531/78248
Su. alte Gemälde u. Postkarten, Tel.
05351/31636
Su. Bilder v. Thilo Maatsch, Tel.
05351-31636
Privates Militärmuseum kauft aus
allen Epochen dt. Geschichte Orden,
Uniform, Säbel, Dolche, Fotos,
Ausrüstungen, Bücher, Urkunden
sowie Spielzeug, 05353-4048 o.
0151-59050790
Kaufe Geige, Cello, Bass.
0177/8772260
Sammler sucht ältere Modellautos
1:87 u. 1:43 von Wiking, Brekina
,Schuco, Conrad, Minichamps usw.
Tel. 05361/55465
Mitfahrgelegenheit
Su. Mitfahrgl. v. Schöningen nach
HE. AZ in HE 6 Uhr, 0176/44732853
Su. Mitfahrgl. He-WOB, Schicht 1,
Halle 54, 0176/22801764
Nachhilfe
ABACUS Nachhilfe zu Hause in
ganz HE und WOB, alle Fächer +
Klassen 05361-7009440
NEU
in Helmstedt
v.-Guericke-Str. 8, Helmstedt
Tel. 0 53 51 / 55 69 -0
edv@ford-martin.de
Suche Flohmarktartikel alles anbieten, zahle bar, 0175-2575330
Telefonnu
Zentrale:
Tel 0 53 51 / 5 44 55-0
Fax 0 53 51 / 5 44 55-50
info@helmstedter-sonntag.de
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 9 bis 16 Uhr
Holzberg 31, 38350 Helmstedt
www.helmstedtersonntag.de
HELMSTEDTER
SONNTAG
www.helmstedter-sonntag.de
Praxisurlaub
Veranstaltungen
Alleinunterhalter, Keyboard,
Gesang hat noch Termine frei für
Familien-, Senioren u. Vereinsfeste.
05353-7685 Handy 0171-8303925
Haushaltsauflösungen &
Entrümpelungen Fa. Gärtner, Tel.
05351/37883
Kaufgesuche
e
eu
Wir haben n mmern!
Wegen umfangreicher Modernisierung
bleibt unsere Praxis vom 19.03.2015
an geschlossen. Ab dem 16.04.2015
würden wir Sie sehr gern wieder in
unseren neuen Räumen begrüßen!
Vertretung:
19.03.-02.04. Dr. Schumann, HE
07.04.-13.04. Dr. Sievers, HE
14.04.-16.04. Dr. Schumann, HE
Ihre Zahnarztpraxis Bock + Haun
Görlitzer Platz 4, 38350 Helmstedt
Reisen
Vollklimatisierte FeWo m. Terrasse,
Garten, Gemeinsch.pool f. 6 Pers. an
der Costa Blanca, 3 Schlafzi., 2
Bäder, voll ausgest. Kü. m. Stereoanl.
Sat-Fernseher, ab 30€/Tag zzgl.
Endreinigung, 05353/2615
Tiermarkt
www.tierphysiotherapie-helmstedt.
de.to Infos unter: 0176-22505727
Verkaufe Legehühner und frische
Landeier sowie Futtermittel, Janik
Tel. 05352/3991
Verkauf
(SBOJU'FOTUFSCÊOLFQPMMGEN é
(SBOJU5SFQQFOBOMBHFJOOFO é
'-*&4&/"6445&--6/(7&3-&(6/(
'MJFTFOQBSBEJFT80# Kartoffeln Allianz & Belana, 05355572
Liefere Kaminholz vorgetrocknet u.
gereinigt, Eiche, Buche o. Birke,
0172-1594047 o. 039245-2453 nach
17 Uhr
Round up 1L Unkrautvernichter,
0151/40132302
Gas Außenwandtherme, 01746095913
Verkaufe Mischholz geschnitten, 1
Kiste = 0,8 cbm, 30€, Nur Abholung,
Tel. 05352-3991
Shih-Tzu Mix-Welpen, 280€,
geimpft u. entwurmt, ab April abzugeben, gerne ansehen, 053028189948
Verkaufe Kaminholz, Eiche-Buche
gemischt, SRM 69,95 €, Tel. 053523991
Biete Reitbeteiligung auf kräftigem
1,40 m Wallach in Büddenstedt.
05351-544366
2 E-Vertikutierer 45cm+35cm, 40€
u. 30€, 2 E-Rasenmäher
40cm+35cm, 40€ u. 30€, Tel.
05351/7734
Unterricht
Zentrum Stimme - Libena Karsch
Gesangsunterricht & Stimmbildung
ab 12-99 Jahren, Workshops für
Laien Tel. 05352-906335
www.libena.de
Veranstaltungen
Tanzmusik Duo 05362/4632
Super Angebot: Spanferkel für 20
Pers. knusprig gebacken für 135€,
eigene Schlachtung, Paradieshof
Landfleischerei Wehr, Miesterhorst,
Tel. 0176-30357839
Verkauf-Möbel
Comp.-Tisch, Buche, neuw., 15€,
Paravent, dkl.-braun, neu, 10€,
05351/9127
Couchgarn. L-Form, Lederoptik,
schwrz., 60 €, Tel. 0151-21353319
Verschenke
Verschenken kompl. Wohnzimmer
f. Räume ab 22qm, da Schrank
3,50m. Tel. 0171/8747534
www.helmstedtersonntag.de
Kontakte
Sarah 1A Französischwunder,
05361-48236, sinnlich MC
Nette Omi macht Hausbesuche,
0152-36270032
An der Motorsportarena
Mo–Do 11–1 Uhr
Fr–Sa 14–4 Uhr
So
13 –1 Uhr
U
E
N
sburg
lf
o
W
in
nclusive
All-I
lub
Saunac
Tel. 05363-9894152 Sudammsbreite 37
www.bada-bing-club.de 38448 Wolfsburg
Neu bei uns:
Ayshon
Motto-Girl
+ +
Erotik &
Wellness
Absolut
tabulos
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 10-23 Uhr, Fr. - Sa. 15-5 Uhr, So. 13-23 Uhr
SPASS MIT WEM - SO OFT DU WILLST
Telefon:
An der Kirche 27a, 39387 Andersleben
03949/
51 45 888
www.club-andersleben.de
HE: ganz neue Besetzung!!! A-Z,
100%, alles möglich, Tag + Nacht,
Hausbesuche, 05351/5444886 u.
05351/5437348 oder 0176/73804700
u. 0176/74495440, Vorsfelder Str.
31a
Erotische Massage, neu in HE, Lisa
verwöhnt Dich! 0160/99607330
Telefonservice
Hilde 66 J. privat! 0711-23003016
Mollige Frauen mit großen Brüsten für Dich! Raum
Wolfenbüttel u. Lehre! 0900 50 11 99 66 €1,99/Min.Mobil abw.
www.helmstedtersonntag.de
Der
Helmstedter Sonntag
berichtet über Menschen
im Ehrenamt.
HELMSTEDTER
SONNTAG
www.helmstedter-sonntag.de
info@helmstedter-sonntag.de
Tel. 05351-544550
22. März 2015
HELMSTEDTER SONNTAG
Kleinanzeigen-Markt
Happy Hour
Uhr
am Mittwoch von 10 - 12
nur 1,- €
(je Zeile)
Private
Kleinanzeigen
nur 2,- € (je Zeile)
19
JETZT inserieren!
Stellenangebote
Stellengesuche
15-jährige Gymnasiastin möchte ihr
Taschengeld aufbessern! Tel. 015121353319
Reinigungskraft für Königslutter
gesucht, 0176/72291680
Zusteller und Vertretungen für die
Zustellung des Helmstedter Sonntag
gesucht für Königslutter / Beienrode
/ Rottorf / Süpplingen / Räbke /
Bahrdorf / Kl. Sisbeck / Kl.
Twülpstedt und umliegende Orte.
Nähere Infos erhalten Sie bei Fr.
Seidler unter 05351/5533811 (vormittags) bzw. Liuda.Seidler@bzv.de
Suchen Botenfahrer/in für unseren
Hermes-Service, für HE u. NordElm, Minijob. Vorraussetzung: eigener Pkw. Nähere Info´s unter
05351/32944 ab Montag.
Reinigungskräfte in Helmstedt
Mühlgraben auf 450€-Basis gesucht.
AZ: variabel morgens o. abends.
Bewerbungen auf www.buttmann.de
oder telefonisch unter 0531/2102546
Wir suchen Lagerkräfte mit
Gabelstaplerschein (m/w)! Wir bieten faire Bezahlung und abwechslungsreiche Tätigkeiten! persona service, Tel. 0531-243310 e-Mail:
braunschweig@persona.de
Wir suchen Montierer (m/w)! Wir
bieten faire Bezahlung und abwechslungsreiche Tätigkeiten!persona service, Tel: (0531) 243310 eMail:
braunschweig@persona.de
Wir suchen Maschinenbediener
(m/w)! Wir bieten faire Bezahlung
und abwechslungsreiche Tätigkeiten!
persona service, Tel. 0531-243310
eMail: braunschweig@persona.de
Wir suchen eine gelernte
RESTAURANTFACHFRAU
mit Berufserfahrung
(zwischen 25 und 40 Jahre alt)
für 1.500 € netto
zur Soforteinstellung.
Gemeindekrug Ausleben
0 39 404 / 290
Tag der offenen Tür!
Gegen Angst vor Zeitarbeit!
Eine Massagepraxis in HE sucht für
sofort oder später eine/n
Physiotherapeut/in in Vollzeit,
Teilzeit oder auf geringfügiger Basis.
Die AZ können flexibel ausgehandelt werden. Vorauss.: eine entsprechende Ausbildung und Motivation.
Bitte telefonische Meldung unter
Angabe der Referenz-Nr.
1124011362 bei der Agentur für
Arbeit HE, Herr Danker, Tel.
05351/522-181
Verkäuferin für Wochenmarkt in
Königslutter gesucht, 0170/2424213
Ein Unternehmen in Königslutter
sucht aktuell eine/n
Industriemechaniker/in für die
Produktion. Gearbeitet wird im
Zweischichtsystem; 05.30-14.00 Uhr
und 14.00-22.30 Uhr im wöchentlichen Wechsel. Bitte telefonische
Meldung unter Angabe der
Referenz-Nr. 1125211754 bei der
Agentur für Arbeit HE, Herr
Danker, Tel. 05351/522-181
Eine HE Raststätte sucht in Volloder Teilzeit eine/n Mitarbeiter/in
für den Verkauf. Aufg.: (Scanner-)
Kasse bedienen, kleine Speisen vorbereiten und Verkauf im Shop.
Mobilität zum Erreichen des
Arbeitsortes, da Arbeitsort nicht mit
öffentlichen Verkehrsmitteln
erreichbar ist und im Schichtsystem
gearbeitet wird. Die Arbeitsstelle ist
bis Oktober 2015 befristet. Bitte telefonisch (05351/522177) bei Herrn
Kühne vom Jobcenter HE unter
Angabe der Ref.-Nr. 1125233789
Ein Restaurant bei Königslutter
sucht eine ausgebildete Servicekraft
(m/w) mit Berufserfahrung.
Mobilität zum Erreichen des
Arbeitsortes erforderlich. Bitte telefonisch (05351/522177) bei Hr.
Kühne vom Jobcenter HE unter
Angabe der Ref.-Nr. 1125283272
Unser Spielhallenteam in
Schöningen sucht eine
zuverlässige,
serviceorientierte
Mitarbeiterin (m/w).
Branchenkenntnisse nicht
erforderlich.
Tel.: 05374 / 66397,
-O&R5HR
– Aktuelle Stellenangebote
– Karrieremöglichkeiten
– Informationen zur Zeitarbeit
Fleischergeselle zu sofort in Vollzeit
gesucht. Tel. 05355-6993131
Ab Mai sucht ein Café in
Königslutter eine/n ausgebildete/n
Konditor/in.
Bitte eine schriftliche Bewerbung
mit Angabe der Ref.-Nr. 1125287433
an das Jobcenter HE, Hr. Kühne,
Magdeburger Tor 18, 38350 HE
Suche Gartenhilfe in Königslutter,
zahle 7€/Std., 05353-4435
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir ab sofort eine/n
Immobilienkauffrau/mann oder als
Quereinsteiger einen VersicherungsKaufmann/frau zur Festeinstellung.
Schriftliche Bewerbungen an:
inan@arcor.de oder
INAN IMMOBILIEN Südstr. 2,
38350 Helmstedt
Eine Samtgemeinde im Landkreis
HE sucht zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine/einen Bautechniker/
in (Fachrichtung Hochbau) im
Bereich Bauwesen mit einer
wöchentl. AZ von 39 Stunden. Das
Aufgabengebiet umfasst vor allem
die techn. Betreuung der Bau- und
Unterhaltungsangelegenheiten an
den Gebäuden und Grundstücken
der Samtgemeinde und ihrer sechs
Mitgliedsgemeinden. Bitte telefonisch unter Angabe der Referenz-Nr.
1124790457 bei der Agentur für
Arbeit HE, Herr Danker, Tel.
05351/522-181
Aushilfe auf 450€ Basis für Haus- u.
Hoftätigkeiten ab sofort gesucht.
Bewerbungen an SBL.
Malak@t-online.de
Dann besuchen Sie uns doch bei PLUSS
am 25.03.2015 von 10.00 – 17.00 Uhr
03.06.2015 von 10.00 – 17.00 Uhr
16.09.2015 von 10.00 – 17.00 Uhr
09.12.2015 von 10.00 – 17.00 Uhr
Wir suchen Sie ! Für unseren ambulanten Pflegedienst suchen wir zum
nächst möglichen Zeitpunkt eine
Pflegefachkraft in Teilzeit. Wir bieten neben guter Bezahlung ein vertrauensvolles und offenes
Arbeitsklima. Wir freuen uns auf
Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Stiemerling ambulanter Pflegedienst,
z. Hd. Frau Hoppe, Schöppenstedter
Str. 20, 38154 Königslutter, Tel.
05353/917710
HE-Taxi su. Fahrer für Nacht + Tag
in VZ/TZ, Minijob zu sofort, gern
auch Rentner. Tel. 0171-7809628
An alle Aussteiger, Künstler,
Lebenskünstler o. Abenteurer in
Pension, biete Gratiswohnen in Tolla
Villa an d. italienischen Riviera
gegen Mithilfe im Garten. Eigenes
Auto erf., auch naturverb. Paar willkommen, Tel. 0043 6645 591160
Wir suchen Sie ! Für unseren ambulanten Pflegedienst suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Pflegefachkraft in Teilzeit. Wir bieten neben guter Bezahlung ein vertrauensvolles und offenes
Arbeitsklima. Wir freuen uns auf
Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Stiemerling ambulanter Pflegedienst,
z. Hd. Frau Hoppe, Schöppenstedter
Str. 20, 38154 Königslutter, Tel.
05353/917710
Wir suchen eine/n gelernte/n
Freundliche/r Verkäufer/in
halbtags in Festeinstellung,
flexibel mit Führerschein
gesucht.
Schriftliche Bewerbung
bitte persönlich abgeben:
Fischfeinkost Remstedt,
Kornstr. 17, 38350 Helmstedt
KOCH/KÖCHIN
mit Berufserfahrung
(zwischen 25 und 40 Jahre alt)
für 1.600 € netto
zur Soforteinstellung.
Gemeindekrug Ausleben
0 39 404 / 290
Busunternehmen aus Rennau sucht
Kraftfahrzeugmechatroniker für Nutzfahrzeuge.
Lkw- bzw. Bus-Führerschein zum Vorteil.
Bewerbungen unter Chiffre HS/12/10809
WLJHQ
PLUSS Hannover Personal Leasing
und System Service GmbH
Niederlassung Braunschweig
geschäftsbereich Care People
Tel.: 0531 / 12 92 64 – 17 Frau Glagau
Kohlmarkt 2, 38100 Braunschweig
www.care-people.com
Stellv. Pflegedienstleitung für ambulanten Dienst in HE gesucht. 100130 Std/Monat - kein
Wochenenddienst, kein
Bereitschaftsdienst - Humanitas
05351/424161, Email: doris.herzberg@gmx.de
JHUQ
Suche jungen Gärtner für
Gartenarbeiten in HE, Chiffre
HS/12/10807
Angabe der Ref.-Nr.: 1125004375 bei
Agentur für Arbeit HE, Frau Theis,
Tel. 05351/522-308
Reinigungskräfte für unsere
Verwaltung gesucht zur Reinigung
von Büros, Treppenhaus und
Sanitärbereichen auf 450€ Basis. Wir
bieten 10 €/Stunde bei flexibler
Arbeitszeit (Mo-Fr) nach
Vereinbarung, auch vormittags.
Bewerbungen nur schriftlich an
immuG Rohr + Schlauch GmbH,
Schwarzer Weg 5, 39356 Walbeck
oder per mail an zentral@immug.de
Gesucht wird ein/e
Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder
-gehilfe/-gehilfin für die Aufgaben
Schriftwechsel, Inkassobearbeitung,
Debitoren und
Kreditorenbearbeitung.
Organisatorisches Talent sowie eine
abgeschlossene Ausbildung werden
erwartet. AZ: Vollzeit, AO: HE. Bitte
eine telefonische Bewerbung unter
Angabe der Ref.-Nr.: 1125225622 bei
Agentur für Arbeit HE, Frau Theis,
Tel. 05351/522-308
Haushaltshilfe (Minijob) 1x
wöchentlich ca. 3h für
Privathaushalt in Ahmstorf gesucht.
Tel. 0160-96460614
Wir suchen eine/n selbständig
arbeitende/n landwirtschaftliche/n
Mitarbeiter/in für eine Tätigkeit mit
Schwerpunkt Heuproduktion und
Ackerbau. Das Führen von
Universalstreuer, Pumptankwagen
mit Schlitzgerät und Rund- und
Quaderballenpresse sowie Tätigk. in
unserer Werkstatt können übernommen werden. AZ in Vollzeit o.
Teilzeit möglich, unbefristet. Bitte
eine telefonische Bewerb. unter
Suchen nette Unterstützung für
unseren Haushalt in Groß Steinum.
2 Vormittage die Woche, insg. 7
Stunden, angemeldeter Minijob. Tel.
0175/4311743
Suchen Physio- o. Wellnesstherapeut
m/w, geringfügig, ab sofort, Chiffre
HS/12/10810
Annies Pflegedienst sucht per sofort
ex. Pflegefachkraft für die WE auf
450 € Basis. Bitte melden unter
05352/5364515 oder 0170/4967874
Ausbildung
Eine Stadtverwaltung im Landkreis
Helmstedt stellt zum
Ausbildungsbeginn 01.08.2015
eine/n Auszubildende/n
Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
ein. Vorauss.: Realschulabschluss.
Bitte telefonisch unter Angabe der
Referenz-Nr. 1125104078 bei der
Agentur für Arbeit HE, Herr
Danker, Tel. 05351/522-181
Ein HE Friseursalon bietet ab
01.09.2015 einen Ausbildungsplatz
als Friseur/in an. Es wird ein
Hauptschulabschluss vorausgesetzt.
Bitte eine schriftliche Bewerbung
mit Angabe der Ref.-Nr. 1125109595
an das Jobcenter HE, Hr. Kühne,
Magdeburger Tor 18, 38350 HE
Krankenschwester/
Arzthelferin
für Dialysepraxis
in Helmstedt gesucht
Für unsere stationäre Einrichtung
Beendorf suchen wir zur
Verstärkung unseres Teams eine
Arbeitszeit ca. 30 Std./Wo.
Schriftl. Bewerbung an:
Chiffre HS/10/10805
Bewerbungen/Termine
unter Tel. 03949/51090
exam. Pflegefachkraft/WBL
sofort und unbefristet.
Es sind noch Plätze frei!!!
GLH:QVFKHXQVHUHUV
Qualifizierungsmaßnahme zum / zur
Alltagsbegleiter / Betreuungskraft nach §87b (m/w)
+RWHO+HOPVWHGW
Weitere Informationen finden Sie unter www-drk-kv-he.de
Wir suchen Sie als…
Aushilfskraft im Brunnentheater (Restaurantbereich)
Deutsches Rotes Kreuz
Postfach 1409, 38334 Helmstedt
geschaeftsstelle@drk-kv-he.de
für eine geringfügige Beschäftigung
Impressum
Kassierer (m/w)
Sportwettenannahme
…Sie sind flexibel, zuverlässig, freundlich und haben eine positive
Ausstrahlung? Sie arbeiten selbstständig und berücksichtigen
gern die Wünsche unserer Gäste?
Wenn ja, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres
frühestmöglichen Eintrittstermins an:
Herausgeber: Phönix-Verlags GmbH
Prokuristin: Kerstin Schatton
Für unsere Shops suchen
wir Teil- und VollzeitBeschäftigte, ab 25 Jahre als
+ASSIERER"ITTEBEWERBEN
Sie sich vorab telefonisch
bei Herrn Arslan
0157-80396451
Redaktion:
Katja Weber-Diedrich (Chefredakteurin),
Yvonne Weihs, Katharina Loof,
Nico Jäkel, Hans-Jürgen Trommler
www.helmstedtersonntag.de
HELMSTEDTER
SONNTAG
Verlagshaus Holzberg 31
38350 Helmstedt
Telefon: 0 53 51 / 5 44 55 0
Fax: 0 53 51 / 5 44 55 50
(freier Mitarbeiter)
Redaktionsschluss: Do., 12 Uhr
redaktion@helmstedter-sonntag.de
Anzeigen & Büro:
Reiner Moskot,
Peggy Hertha, Malte Mallon,
Heike Wolter, Melanie Söchtig
Anzeigenschluss: Donnerstag, 12 Uhr,
anzeige@helmstedter-sonntag.de
Anzeigen und Layout:
mko Werbeagentur, Helmstedt
Vertrieb:
MVA Multimedia Verlagsauslieferung
GmbH & Co. KG
Druck:
Druckzentrum Braunschweig GmbH
Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und Fotos
sowie für telefonisch aufgegebene Anzeigen oder
Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.
Leserbriefe vertreten nicht die Meinung der Redaktion.
Reinigungskraft
(ca. 5,0 Std./Woche) für
Büro- und Sanitärräume
auf 450,- €-Basis gesucht. Ihre schriftliche
Bewerbung richten
Sie bitte an:
Günter Till GmbH & Co. KG
Schwalbenbreite 4
38350 Helmstedt
BEST WESTERN Hotel Helmstedt ƒ SAGA Hotelbetriebs GmbH
Ansprechpartner: Herrn Christian Lindau
Chardstraße 2 ƒ 38350 Helmstedt
Tel.: 05351 – 128 0 ƒ direktion@bestwestern-helmstedt.de
Wir suchen engagierte Mitarbeiter/innen
auf 400€-Basis im Landkreis Helmstedt
Für die Organisation der Zustellung von Anzeigenzeitungen und Prospekten
– mit Liebe zum Beruf und Lust auf kreatives, selbstständiges Arbeiten.
Wir erwarten:
s0+7
s'EWISSENHAFTEEIGENVERANTWORTLICHE!RBEITSWEISE
s&LEXIBILITËT
s&REUNDLICHE0ERSONALFàHRUNG
s%RFAHRUNGMIT-ICROSOFT7ORDUND%XCEL
Wir bieten:
s'EWISSENHAFTE%INARBEITUNG
s&REIE:EITEINTEILUNG
s(OME/FlCE
s"RANCHENàBLICHE6ERGàTUNG
Du entscheidest dich nicht für einen Job.
Du entscheidest dich für den Ort, an
dem sich deine Talente entfalten können.
Hier bei Schwäbisch Hall wissen wir, wie wichtig individuelle Förderung ist. Deshalb suchen wir regelmäßig in persönlichen Gesprächen nach passenden
Entwicklungsmöglichkeiten. Anstelle eines Standardentwicklungsprogramms profitieren Sie so von gezielter Förderung. Was wir Ihnen und unseren
Mitarbeitern noch alles bieten: www.schwaebisch-hall.de/karriere
Bezirksleiter(m/w)
Freier Handelsvertreter – Region Schöningen/Oschersleben
Ihre Aufgaben:
Ihr Profil:
Sie sind für den Vertrieb in Ihrer Region verantwortlich und geben dem
Nach Ihrer (bank-)kaufmännischen Ausbildung haben Sie erlebt, dass Sie
Fuchs ein Gesicht. Gemeinsam mit den Beratern der genossenschaftlichen
mit Ihrem persönlichen Auftritt, Ihrer Bodenständigkeit und Ihrer einfa-
Partnerbank vor Ort sind Sie der Wegbegleiter unserer Kunden. Durch
chen und klaren Sprache Kunden begeistern können. Im Mittelpunkt Ihrer
vorbildliche und nachhaltige Finanzlösungen gestalten Sie deren Wohn-
ganzheitlichen Betreuung stehen für Sie die Ziele und Wünsche der Kun-
träume. Darüber hinaus gewinnen Sie neue Kunden und schaffen Ihre
den. Die unternehmerischen Freiheiten, die Ihnen eine selbständige Tätig-
berufliche Heimat beim Marktführer.
keit bietet, zusammen mit dem Rückhalt unserer starken Marke sehen Sie
als Chance für Ihren weiteren Weg.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:
gerald.loose@schwaebisch-hall.de
Tel. 01522 2686400
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Foto) an die
MVA Multimedia Verlagsauslieferung GmbH & Co. KG,
Frau Seidler, Neumärker Str. 1 a – 3, 38350 Helmstedt
Willkommen bei Schwäbisch Hall! Besuchen Sie uns auf www.schwaebisch-hall.de/karriere
20
22. März 2015
Schöningen
HELMSTEDTER SONNTAG
19. Berufsfindungsmarkt
Ratssitzung in Schöningen
Wieder hunderte Schüler im Schloss paläon-Wirtschaftsplan abgelehnt
von Nico Jäkel
Schöningen. Es war einmal mehr
richtig voll im Schöninger Schloss.
Der Grund dafür: der 19. Schöninger Berufsfindungsmarkt, der am
Dienstag stattgefunden hatte. Dutzende Aussteller hatten ihre Stände schon um 8 Uhr morgens im
Herzoginnensaal, Knappensaal
und dem Palas aufgebaut.
Pünktlich waren dann auch die
ersten Schulklassen da, die sich
ausgiebig informierten. Mit Laufzetteln an der Hand verlor niemand den Überblick und die Organisation des eingespielten Teams
lieferte einmal mehr den Beweis
dafür, wie erfolgreich dieses Format in Schöningen seit fast zwei
Jahrzehnten umgesetzt wird.
Die vorgestellten Berufsfelder boten sodann auch ein ähnlich breites Spektrum wie in den Vorjahren: vom Einzelhandelskaufmann
über handwerkliche Berufe hin zu
Bankkaufmann, Polizist oder auch
akademischen Laufbahnen, die
vorgestellt wurden.
Auch die Agentur für Arbeit war
erneut mit im Boot und bot reichlich Informationen zu den aktuellen Angeboten, insbesondere hinsichtlich Ausbildungsförderung
und Berufsperspektiven an.
Zur offiziellen Eröffnung um 10
Uhr war auch Bürgermeister Henry Bäsecke vor Ort, der vor allem
lobende Worte für die Veranstaltung - und die Aussteller fand, die
sich für den beruflichen Nachwuchs stark machen.
von Yvonne Weihs
Schon um 8 Uhr, als die Aussteller gerade fertig mit dem Aufbauen waren, strömten die ersten Schüler in den Palas.
Foto: Nico Jäkel
maligkeit und Authenzität müssten Neugier wecken, aber das
drumherum müsse ebenfalls stimmen, wenn Wissenschaft heute
erfolgreich sein will. Die Himmelsscheibe von Nebra sei ein hervorragendes Beispiel, wie gut so
etwas funktionieren kann. Daher
wolle man auch seitens der Denmalpflege mit Vorträgen einen Teil
dazu beitragen. Terbergers Hoffnung: Dass die Wissenschaft in
Schöningen ein Zuhause findet.
Daher freue man sich über die
Idee eines Klostercampus, der solide Wissenschaft und authentische
Angebote
zusammenbringen
könnte.
Nach Terbergers Vortrag standen
die Ehrungen für ehrenamtliches
Engagement für die Stadt an. Mit
der Wassermaid ausgezeichnet
wurde das Ehepaar Ursula und
Klaus Grundmann für die Gründung der Schöninger Tafel und
den unermüdlichen Einsatz dabei
sowie die Gründung des Selbsthilfezentrums Lichtblick.
Ebenfalls geehrt wurden Rosemarie und Manfred Saak, Edith
Willecke sowie Christiane Willecke-Sonnenbrodt für ihren Einsatz
bei der Verlegung der 31 Stolpersteine in Schöningen.
Für ihre Leistungen wurden die Geehrten mit der Schöninger Wassermaid ausgezeichnet.
Foto: Nico Jäkel
Helfermedaille übergeben
Schöningen. Die Mitgliederversammlung der Helfervereinigung
und des THW Schöningen fand in
der Unterkunft an der Langen
Trift in Schöningen statt. Auf der
Tagesordnung standen unter anderem die Wahlen des erweiterten
Vorstandes und der Landesdelegierten.
Neu gewählt wurden nach den
Berichten und Ehrungen des alten
Vorstandes: Mario Koch zum Vorsitzenden und Michael Specht zu
seinem Stellvertreter. Nina Germer-Specht wurde als Schatzmeisterin wiedergewählt. Neuer
Schriftführer ist Markus Keune,
Beisitzer Timo Smialkowski und
Heinz-Otto Schulze. Als Kassenprüfer wurden Tanja Grashof und
Jörg Kleinert gewählt. Nina Germer-Specht und Lars Winter wurden als Landesdelegierte von den
anwesenden Mitgliedern gewählt.
Im Anschluss begann um 17 Uhr
die Jahresversammlung des Ortsverbandes Schöningen.
Der Ortsbeauftragte Michael Grupe begrüßte die anwesenden Gäste
aus Politik und den befreundeten
Hilfsorganisationen sowie die Helfer. Anschließend gab es einen
positiv gegenüber, die Personalplanung lehne man aufgrund ungeklärter Fragen ebenso ab. Ganz
ähnlich sahen das auch die anderen Ratsmitglieder. Ein weiterer
Punkt befasste sich mit der Veräußerung des alten Feuerwehrgebäudes. Dieses kann, so der Beschluss,
für den veranschlagten Preis an
eine Familie aus Schöningen veräußert werden.
Hilfe gegen sexuelle Übergriffe
Ehrenamt stand im Mittelpunkt
Schöningen. Rund 300 Gäste begrüßte Schöningens Bürgermeister Henry Bäsecke zum Jahresempfang der Stadt Schöningen am
Donnerstagabend im Palas des
Schlosses. Vor allem das Ehrenamt
wusste Bäsecke zu loben - und
hatte dazu im Verlauf der Veranstaltung noch reichlich Gelegenheit.
Nach einer musikalischen Begrüßung des Duos „Mosso“ stand der
Festredner am Katheder: Professor
Dr. Thomas Terberger vom Niedersächsichen Landesamt für
Denkmalpflege. „Wir wollen in der
Denkmalpflege kein Disneyland,
sondern gewachsenes Kulturerbe“
war der Slogan, mit dem Terberger
dabei immer wieder warb. „Leider
denken beim Thema Denkmalpflege viele schnell an den eigenen
Geldbeutel. Schade eigentlich,
denn ich denke, wir sind alle überaus interessiert an unserem kulturellen Erbe.“ Allerdings erkenne
man eben nicht alles in diesem
Bereich so schnell wie eine Fassade, so sei es auch mit den Schöninger Speeren gewesen. „Wissenschaft und Archäologie müssen
für Marketing offen sein“, die Ein-
Schöningen. Schon im Verwaltungsausschuss war das Thema
diskutiert worden, wie Schöningens Bürgermeister Henry Bäsekke in der Sitzung des Rates am
Mittwoch erklärte: der Wirtschaftsplan der paläon GmbH.
Wolfgang Waldau (SPD) erklärte
die Position seiner Fraktion: „Wir
stehen voll und ganz hinter dem
paläon und den gemachten Zusagen.“ Allerdings sei man natürlich
auch an den Haushalt gebunden
und damit an die Zuordnung in
den Freiwilligen Leistungen. Nun
verlange die paläon GmbH einen
Inflationsausgleich von drei Prozent. Dem könne man nicht zustimmen. Der Investitionsplanung
indes stehe man seitens der SPD
„Wir geben den Rückenwind“
Jahresempfang der Stadt
von Nico Jäkel
von Nico Jäkel
Überblick über die im Jahr 2014
geleisteten Einsätze. Nach den Berichten des Ortsverbandes standen
Ehrungen und Ernennung auf der
Tagesordnung. Der stellvertretende Landrat RolfDieter Backhaus übernahm die
Verleihung der Fluthelfermedaille
und überreichte den Beteiligten
die Urkunden und Medaillen.
Mehrere THW-Mitglieder wurden
für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Ernannt wurden: Katharina Winter zur Jugendbetreuerin, Jochen Lenz zum Zugtruppführer und Nina Germer-Specht
zur stellvertretenden Ortsbeauftragten. Im Anschluss fand ein
gemütliches Beisammensein mit
einem kleinen Imbiss statt.
Schöningen. Ob in der katholischen Kirche oder aktuell in der
Politik mit dem Hype um SPDMann Sebastian Edathy, der sich
vor Gericht wegen des Verdachts
im Besitz von kinderpornografischen Daten zu sein, verantworten
musste - das Thema sexuelle Gewalt und Missbrauch ist ein weiteres, das nicht totgeschwiegen werden sollte.
So greift die Vortragsreihe „Hilfe
zur Selbsthilfe“ des Selbsthilfezentrums Lichtblick aus Schöningen
das Thema „Sexuelle Übergriffe“
auf. Wie ihre Arbeit sich in den
vergangenen 20 Jahren verändert
und welchen Stellenwert sie damals und heute hat, erzählt Christine Köhler vom Verein gegen sexuellen Missbrauch an Frauen und
Kindern „Rückenwind“.
„Als wir seinerzeit starteten, wollte niemand so wirklich etwas davon hören - sexueller Missbrauch,
so etwas gibt es hier nicht“, erinnert sich Köhler, die derzeit ihre
Nachfolgerin Diplom-Psychologin
Michaela Siano einarbeitet, „ich
gehe im April in Rente“, so Köhler.
Wie sich das Arbeiten in der
Helmstedter Beratungsstelle über
die Jahre verändert hat, welche
Herausforderungen es heute zu
bewältigen gibt und wie sich Präventionsarbeit gestaltet, davon soll
der Vortrag in der Schöninger
Christuskirche unter anderem
handeln. Hauptziel sei natürlich
die Präventionsarbeit und das
Stärken von Kindern, „die Altersgrenze nach oben ist generell aber
offen.“ So kommen nicht selten
auch Frauen, die Erlebnisse aus
der Kindheit aufarbeiten wollen in
die Beratungsstelle. „Traumata
können wir nicht behandeln, aber
wir können die Hilfesuchenden
gegebenfalls zu entsprechenden
Stellen vermitteln und ihnen bis
Bücherei
geschlossen
Schöningen. Die Stadtbücherei
Schöningen ist in der Zeit vom
Montag, 30. März, bis Montag, 13.
April aus innerbetrieblichen Gründen nicht geöffnet.
Ab Dienstag, 14. April, gelten wieder die normalen Öffnungszeiten
der Stadtbücherei.
Was? Wann? Wo?
Dienstag, 24. März
Sitzung, Ortsrat Esbeck, 16.30
Uhr, Esbecker Bürgerstuben.
Hauptversammlung, Kunstförderverein, 19 Uhr, Ratskeller
Schöningen.
Freitag, 27. März
Mitgliederversammlung, FC
Schöningen 08, 20 Uhr, Vereinsgaststätte des FC 08.
Tanja Grashof, Timo Smialkowski, Markus Keune, Michael Specht, Jörg
Kleinert, Mario Koch, Nina Germer-Specht, Heinz-Otto Schulze und
Lars Winter (von links) kamen zu einem Gruppenfoto im Rahmen der
Hauptversammlung des THW Schöningen zusammen.
Foto: privat
Skat-Turnier, 16 Uhr, Deutsches
Haus Schöningen, Hötensleber
Straße 3.
dahin ein Anker sein und sie auf
ihrem Weg stabilisieren“, erklärt
Köhler. So leistet der Verein mit
seiner Beratungsstelle Hilfe zur
Selbsthilfe: „Auf den Weg machen
muss sich jeder Mensch selbst,
aber wir können den nötigen Rükkenwind geben, um voran zu kommen. Wir bieten einen Platz, an
dem die Menschen Zuflucht finden können“, so Köhler weiter.
Der Vortrag, „bei dem selbstverständlich auch Fragen zwischendurch gestellt werden können und
sollen“, so Köhler, findet am Donerstag, 26. März um 19 Uhr in
der Christuskirche statt. Der Eintritt ist frei.
Christine Köhler (links) vom Verein „Rückenwind“ referiert am Donnerstag, 26. März, in der Schöninger Christuskirche im Rahmen der
Vortragsreihe „Hilfe zur Selbsthilfe“ von Klaus Grundmann und dem
dazugehörigen Selbsthilfezentrum Lichtblick zum Thema „Sexuelle
Übergriffe“. Köhler berichtet aus zwei Jahrzehnten in der Beratungsstelle
und Präventionsarbeit. Ihren Posten übernimmt ab April Michaela Siano (rechts).
Foto: Yvonne Weihs
Gartenstraße 4
38364 Schöningen
0 53 52/5 07 33
Hartmut Hankel Bankkaufmann
KAUFGESUCHE:
Wir suchen Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Einfamilienwohnhäuser, wenn möglich mit Garage o. Carport,
sowie Eigentumswohnungen mit 2-4 Zimmern in Helmstedt,
Königslutter, Schöningen und Umgebung.
Planen Sie Ihre Immobilie in nächster Zeit zu verkaufen? Dann rufen Sie uns unverbindlich wegen einer
aktuellen Wertfeststellung und einer bestmöglichen
Veräußerung an.
1. Helmstedt: freistehendes 1-2 Fam. Wohnhaus in ruhiger Wohnlage;
Wohnung EG mit ca. 80 m2 Wfl. (z. Zt. bewohnt von älterer Dame mit Wohnrecht);
DG: Wohnung mit ca. 77 m2 Wfl.; freiwerdend nach Verkauf; ca. 1400 m2 großes Gartengrdstk.; für evtl. Selbstversorgung; sep. Garage; Energieverbrauch
117,3 kWh (m2a); € 67.000,–
2. Helmstedt: freistehendes Einfamilienwohnhaus in sehr guter Wohnlage;
5 Zi., Kü., Bad, Gäste-WC; Wfl. ca. 133 m2; Gartengrdstk. 754 m2 mit Einfahrt u.
Garage; Energieverbrauch 163,6 kWh (m2a); € 159.000,–
3. Helmstedt: kleines Wohnhaus in der Altstadt; 4 Zi., Kü., Bad; Wfl. ca. 115 m2;
Gartengrdstk. 328 m2 mit Nebengebäude; Energieverbrauch 192,7 kWh (m2a);
€ 69.000,–
4. Helmstedt: freistehendes 1-2 Familienwohnhaus in guter Lage; EG: 3 Zi.,
Kü., Bad, Balkon, Wfl. ca. 78 m2; DG-Wohnung: 2 Zi., Kü., Bad, Balkon,
Wfl. ca. 62 m2; Gesamtwfl. ca. 140 m2; zusätzlich sep. Räume mit Küche
und Bad im Souterrain mit eigenem Eingang, ca. 45 qm; Gartengrundstück 450 m2
mit Garage und Freisitz; Energieverbrauch 167,1 kWh (m2a); € 123.500,–
5. Helmstedt: moderne ETW; 2 Zi., Kü., Bad, Balkon; Wfl. ca. 46 m2; ideal
für 1-2 Personen, zentrumnahe und ruhige Lage, sehr gepflegt, mit
Garage, Energieverbrauch 137 kWh (m2a); € 29.500,–
6. Helmstedt; großzügige Eigentumswohnung in Innenstadtlage, 4 Zi.,
Kü., Bad; Gäste-WC, Wintergarten, Wfl. ca. 125 m2; 1. OG; mit
Gartenanteil und Garage; Energieverbrauch 199,1 kWh (m2a); € 78.000,–
7. Schöningen; 1-2 Familienwohnhaus; in zentraler Stadtlage, WE EG, Wfl. ca.
80 m2; WE 1. OG; Wfl. ca. 90 m2; (mit gr. Balkon); Garten und Garage; Energieverbrauch 151,5 kWh (m2a); € 88.000,–
8. Schöningen; 3 Familienwohnhaus in zentraler Lage; Gesamtwohnfläche ca.
245 m2; Objekt sicher und langfristik vermietet (Anlageobjekt); Grundstück 238 m2
mit Nebengebäude; Energieverbrauch 130 kWh (m2a); € 125.000,–
9. Schöningen OT Hoiersdorf: freistehendes Einfamilienwohnhaus; 4 Zi., Kü.,
Bad; Wfl. ca. 100 m2; ruhige Ortsrandlage; großes Gartengrundstück 1817 m2
mit Einfahrt und Garage; Energieverbrauch 199,3 kWh (m2a); € 68.000,–
10.Büddenstedt: Reihenmittelhaus; 4 Zi., Kü., Bad, Wfl. ca. 80 m2; mod. Gas-ZH;
Gartengrundstück ca. 609 m2; Garage; ideal für 1-2 Personen;
Energieverbrauch 195 kWh (m2a); € 29.500,–
11.Süpplingenburg; Nähe Helmstedt: freistehendes Einfamilienwohnhaus;
Bj. 1960; Anbau von 1967; 6 Zi., 2 Küchen, 2 Bäder, Wfl. 180 m2; für 2 Familien
geeignet; Gartengrundstück ca. 1400 m2 mit 2 Garagen; Gartenhaus
u. kl. Teichanlage; Energieverbrauch 135,2 kWh (m2a); € 143.000,–
12.Kgl.-Ochsendorf; freistehendes Einfamilienwohnhaus; 6 Zi., 2 Küchen,
2 Bäder, Wfl. ca. 199 m2; umfassend modernisiert; Gartengrundstück mit Einfahrt,
Doppelcarport u. Nebengebäude; Energieverbrauch 251,7 kWh (m2a); € 109.000,–
www.Hankel-Immobilien.de
22. März 2015
Südkreis
HELMSTEDTER SONNTAG
Kleine Galerie
Die Vorsitzende des AWO-Ortsvereins Jerxheim, Renate Weihs,
begrüßte in der Alten Schule 29 Mitglieder und Gäste zur Jahresversammlung. Weihs stellte die Aktivitäten des Seniorenkreises vor und
die Zusammenarbeit mit dem Schöninger Ortsverein, wodurch noch
mehr Veranstaltungen ermöglicht wurden. Zum Abschluss ihres Berichtes wies sie auf das 60-jährige Jubiläum des Ortsvereins am 6.
Juni im Dorfgemeinschaftshaus hin. Im Anschluss wurden langjährige Mitglieder mit Urkunde, Ehrennadel und Blumenstrauß geehrt:
Christina Butschkow (25 Jahre), Vera Oberpichler, Ilona Schneider,
Herbert Weiß (40 Jahre), Karin Schneider, Inge Zander (50 Jahre)
und Ilse Scholz für 20 Jahre Vorstandsarbeit.
Foto: privat
Schöningen. In der „Kleinen Galerie“ in Schöningen gibt es wieder
eine neue Ausstellung. Diese widmet sich Wilhelm Krieg mit Zeichnungen und Aquarellen. Eröffnet
wird die Ausstellung am Sonnabend, 28. März, um 10 Uhr in der
„Kleinen Galerie“ in der Bismarckstraße 22.
Wilhelm Krieg wurde 1911 in
Thale im Harz geboren. An der
dortigen Oberrealschule Halle an
der Saale bestand er das Abitur
und studierte dann von 1930 bis
1936 an der Universität Leipzig
und an der Akademie für graphische Künste und darüber hinaus
an der Akademie für Kunstgewerbe in Dresden, wo er die Ausbildung zum Kunsterzieher erhielt.
Er wurde Meisterschüler in der
21
Viele Mitglieder
Abteilung für Radierung. Nach
seinem Staatsexamen für das Höhere Lehramt ging er bis zum
Kriegsbeginn seiner Lehrtätigkeit
in Dresden nach.
Von 1945 bis 1950 war er freiberuflich als Restaurator, Heraldiker
und Pressezeichner tätig. Nach erneutem Eintritt in den Schuldienst
kam er 1958 als Oberstudiendirektor an das Schöninger Gymnasium
Anna-Sophianeum. Während dieser Zeit war das Zeichnen seine
Leidenschaft. Eine Leidenschaft,
die sich in der Gestaltung zahlreicher Wappen des Braunschweiger
Landes und in vielen Bildmappen
und Aquarellen wiederfindet. Er
nahm an zahlreichen Ausstellungen teil und erhielt 1941 den Ehrenpreis der Stadt Leipzig. Schöningen. Von einer gefestigten
Entwicklung der Mitgliederzahlen
berichtete Vorsitzender Heinz
Schnabel während der Jahresversammlung des MTV Schöningen.
Mit Kursangeboten in der Wirbelsäulen- und Wassergymnastik, im
Herzsport, im Tanzsport und im
Rehasport habe der MTV wieder
1.207 Mitglieder und Kursteilnehmer für sein breitgefächertes Angebot gewonnen. Schnabel wies
auf die kritische Kosten- und Altersstrukturen in einigen Abteilungen hin. Kassenwart Ralph Roy
betonte 2014 war durch hohe, notwendige Aufwendungen für die
vereinseigene Platzanlage geprägt,
sprach aber von einem ausgeglichenen Haushalt. Der neu gewählte Vorstand ist: Vorsitzender Heinz
Schnabel, Stellvertreter sind Günter Sievert und Christina Behrens,
Kassenwart Ralph Roy, Schriftführerin Sandra Kurzawa, ihre Stellvertreterin ist Gabi Sosnowitz,
Sportwart Martin Schubert, Beisitzer Thomas Wippich und Michael
Heyne. Wolfgang Imm wurde
nach 34-jähriger Vorstandsarbeit
verabschiedet und zum Ehrenmitglied ernannt. Schnabel dankte
ihm für seine langjährige und zuverlässige Vorstandsarbeit.
Osterfeuer steht an Osterferien-Aktion
Büddenstedt. Die Feuerwehren
aus der Gemeinde Büddenstedt
veranstalten am Ostersonnabend,
4. April, ab 19 Uhr auf dem ehemaligen Sportplatz zwischen
Reinsdorf und Hohnsleben wieder
das beliebte Osterfeuer. Für das
Osterfeuer selbst ist in diesem Jahr
die Ortsfeuerwehr Offleben zuständig. Mit Getränken, Bratwurst,
Pommes und mehr werden die
Ortsfeuerwehren
Reinsdorf/
Hohnsleben und Büddenstedt für
das leibliche Wohl der Besucher
sorgen.
Einwohner im aus dem Bereich
der Gemeinde Büddenstedt können Schnittholz am Mittwoch, 1.
April, von 8 bis 18 Uhr, am Donnerstag, 2. April, von 8 bis 18 Uhr
und Sonnabend, 4. April, von 8 bis
15 Uhr auf dem ehemaligen Sportplatz anliefern.
Es ist darauf zu achten, dass die
Dicke der angelieferten Äste den
Umfang eines Armes nicht übersteigt (zum Beispiel keine ganzen
Baumstämme). Sperrmüll, behandeltes Holz, Reifen, Altöl und
sonstige Abfälle dürfen nicht verbrannt und daher nicht angeliefert
werden.
Was? Wann? Wo?
Dienstag, 24. März
Donnerstag, 26. März
Sitzung, Samtgemeinderat Heeseberg, 19 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Ingeleben.
Sitzung, Ausschuss für Bauwesen und Feuerwehr, 17 Uhr, Sitzungssaal, Rathaus Büddenstedt.
Schöningen. Nach zwei Jahren
Pause veranstaltet das Jugendfreizeitzentrum der Stadt Schöningen
wieder einen Kinderzirkus. Von
Freitag, 27. März, bis Donnerstag,
2. April, können bis zu 30 Kinder
im Alter zwischen acht und 14
Jahren Jonglieren, Magie, Akrobatik, Clownerie, Schwarzlicht und
vieles mehr ausprobieren und
üben. Am Ende wird ein tolles
Programm für die Vorstellung am
Donnerstagabend um 18.30 Uhr
auf die Beine gestellt. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 26. März,
im Jugendfreizeitzentrum, wo
auch der Kostenbeitrag entrichtet
werden kann. Für die Tage vor
Ostern ist das Jugendzentrum aufgrund der Zirkusveranstaltung geschlossen. Doch das Team der
Stadtjugendpflege hat sich für den
Beginn der Ferien und die Zeit
nach Ostern einiges einfallen lassen. Eine große Kinderdisco zum
Start am Mittwoch, Kochen, Frühlingsvasen herstellen, eine Kletteraktion im Garten, ein CuponkNachmittag werden angeboten.
Nach den Feiertagen bieten ein
Kegelbahn-Bautag, der DominoDay mit großen Dominosteinen,
Schokoladen-Fondue, Disc-Golf,
Wii-Turnier und ein Spielnachmittag viel Abwechslung.
In Zusammenarbeit mit dem paläon wird am Mittwoch, 1. April, das
Thema Höhlenmalerei aufgegriffen und als besonderen Höhepunkt veranstaltet das Team des
Jugendfreizeitzentrums im paläon
am Donnerstag, 9. April, eine lustige und zugleich spannende Lesung für Kinder.
Weitere Informationen gibt im JFZ
der Stadt Schöningen. Das gesamte Programm findet sich im Internet auf www.jfz-schoeningen.de
und auf der facebook-Seite www.
facebook.com/jfzschoeningen.
Heinz Schnabel (links) ernannte Wolfgang Imm zum Ehrenmitglied des
Sportvereins.
Foto: privat
Haldensleber-Dach-Fassaden-Bau
FRÜHLINGSANGEBOTE
Dächer
Festpreis: 3.100,– €
auf 100 m2 Fläche
Abriss, Lattung, Folie (atmungsaktiv), Tonziegel oder Betonziegel
Dämm-Fassade
mit Scheibenputz
ab 38,– €/m2
Zzgl. MwSt. und Nebenarbeiten. Finanzierung möglich. Aufmaß KOSTENLOS vor Ort
Tel.: 0 39 04 / 49 82 75 • Mobil: 0151 / 53 57 20 05
www.hammer-heimtex.de
TOPPREISE
und immer
!
bester Service
Komfortmarkise
mit Elektro-Motor und Schalter,
*HVWHOOVLOEHUIDUELJ6WR΍LQ
3 Farben erhältlich, ca. 200 cm
breit, 150 cm Ausladung.
Abzgl. 20%
Winter-Rabatt
599.-
479.-
20%
Kunstrasen,
grün, ca. 200 cm
breit, ohne Noppen.
Kunstrasen, grün,
ca. 200 cm breit, mit Noppen.
Passt perfekt zu Ihrer
Einrichtung: die
DeutschlandCard.
Jetzt vorbeikommen und Punkte sammeln.
m2
Dekor: Rustic Oak
1.99
5
m2
WINTER-RABATT
auf alle Markisen
bis 31.3.2015
Jahre
GARANTIE
38350 Helmstedt
10
38444 Wolfsburg
10
38304 Wolfenbüttel
16
39118 Magdeburg 11
Magdeburger Berg 7
Tel. 05351/58770
Brandgehaege 5 b
Tel. 05308/9313330
Am Rehmanger 13
Tel. 05331/46031
Salbker Chaussee 67
Tel. 0391/6213418
Mo-Fr: 9.00 - 20.005HRs3A00 - 18.00 Uhr
Mo-Fr: 9.00 - 20.005HRs3A00 - 18.00 Uhr
Mo-Fr: 9.00 - 20.005HRs3A00 - 18.00 Uhr
Mo-Fr: 9.30 - 20.005HRs3A00 - 20.00 Uhr
11
10
Mit
o-Motor
tr
k
e
El
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
16
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung Ost GmbH, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
Betriebs KG der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
HS12_15
1.
49
22
22. März 2015
Sport
HELMSTEDTER SONNTAG
Fußball
2. Bundesliga
Kreisliga Herren
1860 München - VfR Ahlen
1:1
Union Berlin - St. Pauli
1:0
FSV Frankfurt - Sandhausen
1:1
E. Braunschweig - FC Ingolstadt
0:0
F. Düsseldorf - SV Darmstadt
2:0
Karlsruher SC - 1. FC K'lautern So, 13:30
Erzgeb. Aue - Greuther Fürth
So, 13:30
Heidenheim - RB Leipzig
So, 13:30
Nürnberg - VfL Bochum
Mo, 20:15
FC Nordkreis - Helmstedter SV
Danndorf - Barmke/Emm.
SG Sundern - Essenrode
FC Schunter - Süpplingen
TSV G. Helmst. - Rottorf/Vik.
Dobbeln/J. - Vatan Königslu.
SG Hünenburg - TSV Grasleben
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
54:16
48:21
50:26
48:18
36:30
37:20
35:22
33:28
36:39
26:26
29:34
16:44
22:57
17:62
20:64
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
FC Ingolstadt
SV Darmstadt
1. FC K'lautern
Karlsruher SC
F. Düsseldorf
E. Braunschweig
RB Leipzig
FSV Frankfurt
Nürnberg
Union Berlin
VfL Bochum
Sandhausen
Heidenheim
Greuther Fürth
1860 München
VfR Ahlen
St. Pauli
Erzgeb. Aue
26
26
25
25
26
26
25
26
25
26
25
26
25
25
26
26
26
25
40:22
34:19
34:23
34:19
40:35
32:29
29:19
35:40
30:36
31:42
41:38
24:30
34:31
25:30
35:40
21:31
26:44
21:38
49
45
45
43
39
38
37
34
34
34
32
32
31
28
26
24
22
21
Bezirksliga 1 Herren
1.FC Wolfsbg. - SV Gifhorn
E. Nord WOB - Wahrenholz
Müden/D. - SSV Kästorf
Reislingen/N. - Hehlingen
TSG Mörse - Wasbüttel
Isenbüttel - STV Holzland
Wittingen/S. - GW Calberlah
SSV Didderse - Vorsfelde II
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
GW Calberlah
SSV Kästorf
Reislingen/N.
1.FC Wolfsbg.
Wahrenholz
Isenbüttel
Hehlingen
STV Holzland
SV Gifhorn
Wittingen/S.
TSG Mörse
E. Nord WOB
Vorsfelde II
Wasbüttel
Müden/D.
SSV Didderse
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
20
19
20
21
20
21
20
19
20
20
20
21
21
20
21
17
51:21
60:23
47:21
60:40
46:20
39:35
42:39
36:32
35:41
36:54
37:43
24:58
34:44
25:49
33:49
14:50
46
43
41
37
35
29
29
24
24
23
22
22
21
21
18
11
Bezirksliga 2 Herren
SV Lengede - MTV Frellstedt
6:1
Woltwiesche - Lehndorf
0:4
FT Brschw. II - VfB Peine
So, 10:45
BSC Acosta II - Lauingen/Bo. So, 11:00
FSV Schöningen - Schandelah-G. So, 15:00
Wendezelle - Salzdahlum
So, 15:00
Leu Brschw. - Hohenhameln
So, 15:00
Mascherode - Schwarzer Berg So, 15:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
SV Lengede
Lehndorf
FT Brschw. II
Leu Brschw.
Wendezelle
Salzdahlum
Hohenhameln
Schwarzer Berg
Schandelah-G.
FSV Schöningen
Woltwiesche
BSC Acosta II
MTV Frellstedt
Lauingen/Bo.
VfB Peine
Mascherode
22
19
19
20
20
19
18
20
19
20
19
21
20
17
19
18
82:17
52:21
58:32
47:25
43:37
33:29
33:29
21:33
37:51
36:52
30:46
35:49
33:55
24:40
28:46
27:57
56
40
39
36
34
33
32
21
21
21
20
19
17
16
15
15
FC Schunter
TSV G. Helmst.
Vatan Königslu.
FC Nordkreis
SV Esbeck
Danndorf
TSV Grasleben
Süpplingen
SG Hünenburg
Dobbeln/J.
Barmke/Emm.
Rottorf/Vik.
Helmstedter SV
Essenrode
SG Sundern
A-Junioren Landesliga
17
15
15
16
16
15
17
15
16
15
17
16
16
17
15
40
33
32
31
29
27
27
26
22
20
17
14
7
7
6
1. Kreisklasse Herren
Holzland II - SV Esbeck II
Nordkreis II - Meinkoter SV
FC Schunter II - Nordkreis III
Offleben/Bü. - Lauingen/B. II
SG Lapautal - FSV Schön. II
TVB Schöning. - Un. Schöning.
So, 13:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
So, 15:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
38:15
54:23
30:24
30:24
45:23
44:27
37:34
29:27
24:30
27:43
41:62
24:41
20:26
22:66
Holzland II
Ochsendorf/B.
SV Esbeck II
Nordkreis III
TVB Schöning.
FC Schunter II
Meinkoter SV
Offleben/Bü.
Un. Schöning.
Lauingen/B. II
FSV Schön. II
SG Lapautal
Nordkreis II
Fichte Helmst.
15
16
16
16
15
16
14
14
14
16
16
16
15
15
32
31
30
30
29
28
22
22
19
19
16
11
10
7
2. Kreisklasse Herren
TVB Schön. II - SG Sundern II
Süpplingen II - Süpplingenbg.
Essenrode II - FC Schunter III
TürkGücü HE - Rottorf/Vikt. II
Beienrode - TSV G. HE II
So, 12:30
So, 12:30
So, 12:30
So, 14:30
So, 14:30
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
25:12
29:12
27:14
29:17
24:21
23:21
17:23
14:27
14:27
17:29
17:33
TSV G. HE II
Süpplingen II
Beienrode
FC Schunter III
TVB Schön. II
Danndorf II
Rottorf/Vikt. II
Süpplingenbg.
TürkGücü HE
Essenrode II
SG Sundern II
11
11
11
11
11
11
11
11
10
11
11
27
22
19
18
18
18
13
11
9
7
7
4. Kreisklasse Herren
Offleben/B. II - SG Lapautal II
Hünenburg II - Rottorf/Marient.
Sunstedt - Un. Schöning. II
Frellstedt/Wo. II - Heeseberg II
So, 12:00
So, 13:00
So, 14:30
So, 14:30
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
53: 7
26:21
33:23
27:29
27:25
24:32
18:44
13:40
Frellstedt/Wo. II
Sunstedt
Rottorf/Marient.
Hünenburg II
Offleben/B. II
Heeseberg II
Un. Schöning. II
SG Lapautal II
10
11
9
12
11
11
11
11
27
20
19
19
17
11
6
4
Torloses Remis
(kat) Braunschweig. 20.700 Zuschauer im Braunschweiger Eintracht-Stadion sahen gestern keine
Tore. Die Löwen trennten sich
vom Tabellenführer FC Ingolstadt
0:0 und nahmen so immerhin einen Punkt mit.
Der
Punktgewinn
machte aber nicht
alle glücklich. So
sagte Mirko Boland
nach dem Spiel bei
eintracht.com: „Es
sind zwei verlorene
Punkte, die Mannschaft
hat aber ein gutes Spiel gemacht.
Die Partie war sehr intensiv, wenn
man die Tore nicht macht, kann es
auch schnell in die andere Richtung gefährlich werden. Das Glück
bei den Elfmetern ist im Moment
nicht auf unserer Seite. Aber daran
wollen wir uns nicht aufhalten, wir
hatten unsere Chancen.“ Und
auch Ken Reichel machte aus seiner Enttäuschung keinen Hehl.
„Wir hätten in Führung gegen
müssen“, sagte er.
Bereits in der achten Minute hatte
Berggreen die Riesenchance zur
Führung, doch ihm versagten vor
dem Ingolstädter Torhüter die
Nerven. Ein schon drei Minuten
später folgender Hammerschuss
von Reichel wollte ebenfalls nicht
in den Kasten. Ingolstadt blieb
unberührt und spielte weiter
offensiv, hatte am Ende aber
auch kein Torglück.
Für die Blau-Gelben war es
das erste Remis der Saison.
Trainer Torsten Lieberknecht war von der hohen
Intensität über 90 Minuten begeistert.
„Unsere gewählte Grundordnung
ging von Beginn an auf, wir haben
keine großen Chancen zugelassen,
aber auch unsere zwei RiesenMöglichkeiten in der ersten Halbzeit nicht genutzt. Es waren gute
Einzelleistungen dabei, wie die
von Nik Omladic, die zum Elfer
hätte führen müssen. Ein Sieg wäre definitiv möglich und aufgrund
der Anzahl an Chancen auch verdient gewesen“, so Lieberknecht
nach dem Spiel.
SV Lengede - BSC Acosta
1:2
MTV Wolfenbü. - SSV Vorsfelde
3:2
Petershütte - JSG Schöningen
2:1
SC Hainberg - Sp. Göttingen
ausg.
Reislingen/N. - Rammelsberg
9:2
FT Braunschwg. - VfB Fallersleben
5:0
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
BSC Acosta
FT Braunschwg.
Reislingen/N.
Petershütte
VfB Fallersleben
Sp. Göttingen
MTV Wolfenbü.
JSG Schöningen
SSV Vorsfelde
SV Lengede
Rammelsberg
SC Hainberg
13
13
13
13
13
12
13
13
13
13
13
12
64:16
38:19
39:30
43:34
27:23
38:31
33:32
28:42
16:35
22:36
14:46
13:31
35
29
26
22
21
18
16
13
12
11
10
9
B-Junioren Landesliga
JSG Schöningen - JFV Eichsfeld
Sp. Göttingen - Reislingen/N.
JFV Northeim - MTV Wolfenbü.
Petershüttte - FT Braunschwg.
F. Lebenstedt - VfB Peine
SC Salzgitter - Göttingen 05
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Göttingen 05
FT Braunschwg.
JFV Northeim
Reislingen/N.
Petershüttte
SC Salzgitter
JSG Schöningen
JFV Eichsfeld
MTV Wolfenbü.
Sp. Göttingen
F. Lebenstedt
VfB Peine
13
13
13
13
13
13
11
11
12
13
12
11
ausg.
1:4
6:0
2:1
ausg.
0:4
63: 7
49:15
38:12
36:25
22:30
22:27
22:16
20:22
12:41
12:41
5:36
7:36
32
31
28
24
21
19
18
14
8
6
4
3
HSV vor der Trennung
(sid) Borussia Dortmund kehrt zumindest in der Fußball-Bundesliga
auf den Erfolgsweg zurück: Drei
Tage nach dem 0:3-Debakel in der
Champions League gegen Italiens
Rekordmeister Juventus Turin
kam der Vizemeister beim abstiegsbedrohten Klub Hannover
96 zu einem 3:2 (1:1)-Erfolg. Im
gestrigen Abendspiel gewann Bayer Leverkusen bei Schalke 04 mit
1:0 (1:0) und verbesserte sich auf
Rang drei.
Dem Tabellenletzten VfB Stuttgart
gelang durch ein 3:1 (0:0) gegen
Eintracht Frankfurt im Abstiegskampf ein Befreiungsschlag. Daniel Ginczek (64./66.) war per Doppelschlag der Matchwinner aufseiten der Schwaben, die nun 23
Punkte aufweisen. Das dritte Stuttgarter Tor ging auf das Konto von
Alexandru Maxim (80.).
Auch der SC Freiburg (25 Zähler)
schaffte zu Hause gegen den FC
Augsburg durch ein 2:0 (0:0) einen
Sieg, womit die Breisgauer die Abstiegsplätze verließen. Aufsteiger
SC Paderborn und 1899 Hoffenheim trennten sich 0:0. Die Ostwestfalen rutschten auf Abstiegsplatz 17 ab und weisen 24 Punkte
auf. Hoffenheims Ermin Bicakcic
B-Junioren Bezirksliga
SV Gifhorn - Blau.Weiß 29
TSV Sickte - TV Jahn Wolfsb.
Isenbüttel - Fallersleben
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
Freie Turner II
Blau.Weiß 29
Isenbüttel
Fallersleben
BSC Acosta II
Hehlingen
Hillerse/Leif.
TSV Sickte
TV Jahn Wolfsb.
SV Gifhorn
JSG Helmstedt
Reislingen/N. II
Triangel/Plat.
(kat) Danndorf. Mit einem
2:0-Sieg im Kreispokal-Halbfinale
haben die C-Junioren der JSG
15 71:22 40
14 62:12 36 Nordkreis am Mittwoch die JSG
12 41:15 30 Mitte aus dem Rennen geworfen.
14
15
13
14
13
16
15
14
14
13
42:26
44:35
27:28
27:25
23:25
29:55
31:50
13:41
15:59
11:43
24
23
20
19
18
17
15
11
4
3
C-Junioren Bezirksliga
VfB Peine II - Eintracht BS II
0:8
Hehlingen/B./N. - FT Braunschw. II abs.
BSC Acosta II - Lupo Martini
0:2
MTV Wolfenbü. - JSG Schöningen ausg.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Eintracht BS II
Hehlingen/B./N.
F. Lebenstedt
Lupo Martini
MTV Wolfenbü.
JSG Schöningen
VfL WOB III
BSC Acosta II
Blau-Weiß 29
FT Braunschw. II
Isenhagen
VfB Peine II
13
12
12
13
12
12
12
12
11
12
12
13
59:15
44: 6
20:14
30:32
23:19
28:20
24:25
19:25
18:29
20:36
11:30
11:56
34
33
22
20
17
16
14
13
13
11
8
6
A-Junioren Kreisliga
JSG Heeseberg - Hehlingen/N. II
Mörse/Hattorf - JSG Mitte
FC Schunter - Elm-Sundern
Fallersleben II - STV Holzland
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
Hehlingen/N. II
Reislingen/N. II
FC Schunter
JSG Mitte
Elm-Sundern
Fallersleben II
JSG Heeseberg
Mörse/Hattorf
JSG Helmstedt
STV Holzland
11
10
10
11
9
10
11
10
10
10
1:4
1:0
ausg.
7:0
39:14
36:13
45:20
39:24
36:19
27:28
17:41
13:24
23:34
8:66
25
23
22
21
19
9
9
8
6
6
B-Junioren Kreisliga
Neindorf/A. - JSG Nordkreis
Heiligend./H. II - Helmstedt II
JSG Nordkreis - Lupo Martini
Vorsfelde II - Vorsfelde
Mörse/Heilig. - Schöningen II
JSG Heeseberg - Neindorf/A.
Rottorf/Vikt. - TSV WOB
6:3
8:0
ausg.
0:3
1:2
4:2
So, 13:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
55:12
55:25
33:15
37:27
40:23
38:20
52:27
35:59
24:64
27:51
22:62
17:50
Vorsfelde
JSG Heeseberg
Lupo Martini
Schöningen II
Rottorf/Vikt.
Vorsfelde II
Heiligend./H. II
Neindorf/A.
TSV WOB
JSG Nordkreis
Mörse/Heilig.
Helmstedt II
Kreispokal
1:7
2:1
3:1
13
13
12
13
12
13
13
13
12
12
13
13
35
31
25
24
23
21
20
12
9
7
7
5
C-Junioren Kreisliga
FC Schunter - Elm-Sundern
0:2
JSG Helmstedt - JSG Mitte
2:4
FC Schunter II - JSG Nordkreis So, 11:30
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
Elm-Sundern
JSG Mitte
JSG Nordkreis
FC Schunter
Rottorf/Vikt.
JSG Helmstedt
FC Schunter II
10
10
9
11
10
10
10
37: 2
24:14
28:14
23:19
13:26
12:28
19:53
27
20
17
17
9
5
4
D-Junioren Kreisliga
Helmstedt III - Elm-Sundern
5:0
JSG Nordkreis - Schöningen III
8:0
JSG Helmstedt - Helmstedt II
10:0
JSG Mitte - FC Schunter
1:0
Schöningen II - JSG Schöningen So, 10:00
Rottorf Vikt. - Rottorf/Vik. II
So, 11:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
JSG Helmstedt
Rottorf/Vik. II
JSG Schöningen
Helmstedt III
JSG Nordkreis
Rottorf Vikt.
Schöningen II
FC Schunter
JSG Mitte
Helmstedt II
Elm-Sundern
Schöningen III
12
11
11
12
12
11
11
12
12
12
12
12
100: 6
99:14
61: 7
53:16
57:19
53:26
27:48
17:64
17:71
12:79
10:71
1:86
36
27
27
27
24
21
13
10
8
7
6
1
E-Junioren Kreisklasse
JSG Lapautal - JSG Schöningen
0:5
JSG Heeseberg - JSG Nordkreis So, 11:00
FC Schunter - JSG Mitte
So, 11:00
TSV Ger. HE II - TSV G. He
So, 11:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
JSG Nordkreis
TSV Ger. HE II
JSG Schöningen
Rottorf/Vikt.
FC Schunter
JSG Heeseberg
TSV G. Helmst.
JSG Lapautal
JSG Mitte
8
8
9
8
8
8
8
9
8
81: 1
62:10
40:36
42:24
38:27
29:35
18:59
10:67
16:77
24
21
18
15
15
9
3
3
3
F-Junioren Kreisliga
Rottorf/Vik. II - TSV G. Helmst. So, 09:45
FC Schunter II - FC Schunter
So, 10:00
JSG Mitte - STV Holzland
So, 11:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
Rottorf/Vik. II
JSG Schöningen
JSG Nordkreis
Helmstedter SV
TSV G. Helmst.
FC Schunter
STV Holzland
JSG Mitte
Elm-Sundern
FC Schunter II
Rottorf/Vikt.
10
10
10
10
10
10
10
10
10
10
10
77: 24
74: 26
69: 29
58: 19
72: 36
53: 46
33: 44
38: 66
37: 72
27: 75
7:108
28
25
24
22
16
15
10
7
7
7
0
(65.) sah die Gelb-Rote Karte.
Derweil droht Trainer Joe Zinnbauer beim Hamburger SV nach
dem 0:1 (0:0) am Freitagabend gegen Hertha BSC die Entlassung.
Eine Analyse des Klubs in der
Länderspielpause soll Klarheit
über die Zukunft des Fußballlehrers bringen. Die Zeichen stehen
auf Trennung, zumal der HSV am
Samstag auf Relegationsplatz 16
(25 Zähler) abrutschte.
Pierre-Emerick Aubameyang (19.)
hatte die Borussia zwar in Führung gebracht, doch die Hannoveraner glichen durch Lars Stindl
(31.) verdient aus. Der japanische
Shinji Kagawa (57.) und erneut
Aubameyang (61.), der zum zwölften Mal erfolgreich war, brachten
die Borussia auf die Siegerstraße
zurück. Erneut Stindl (82.) stellte
den Endstand her.
Zuvor war Hannovers Leonardo
Bittencourt (55.) wegen wiederholten Foulspiels vom Platz geflogen. Die Borussia war in den letzten beiden Bundesligaspielen ohne
Torerfolg geblieben.
Auf Schalke schoss Nationalspieler
Karim Bellarabi die Leverkusener
zum Sieg (35.). Durch den Dreier
vergrößerte der Werksklub (45
Zähler) den Abstand zu den Königsblauen (39) im Kampf um einen Europacupplatz auf sechs
Punkte. Werder Bremen machte
derweil durch ein 1:1 (1:0) beim 1.
FC Köln einen weiteren Schritt in
Richtung Klassenerhalt. Davie Selke (27.) traf zum Führungstor für
die Hanseaten. Matthias Lehmann
(88., Foulelfmeter) glich für die
Geißböcke aus. Die Kölner bleiben
weiter im Abstiegssumpf und vergaben zu Hause eine weitere
Chance, sich mit einem Sieg vom
F-Junioren Kreisklasse
TSV G. Helmst. - Wendhausen
Helmstedter SV - JSG Mitte
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Helmstedter SV
FC Schunter
TSV G. Helmst.
Rottorf/Vikt.
JSG Nordkreis
JSG Schöningen
JSG Mitte
Wendhausen
8:2
So, 10:30
7
7
8
7
7
7
7
8
56: 9
49:19
45:20
46:21
23:30
14:30
11:43
9:81
21
18
18
12
9
6
3
0
Altherren Kreisliga
Lauingen/Bo. - MTV Frellstedt
Helmstedter SV - STV Holzland
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Helmstedter SV
SG Schöningen
TSV Germ. HE
STV Holzland
MTV Frellstedt
SG Sundern
SG BESS
Lauingen/Bo.
6
7
7
6
6
7
7
6
ausg.
g.na.
30: 6
26:17
28: 9
12: 7
10:20
9:26
8:27
8:19
16
15
13
13
6
6
6
1
Frauen Landesliga
Gr. Lafferde - FC Eisdorf
TSV Barmke - VfB Peine
Eintr. Northeim - VfL Herzberg
SV Gifhorn - SV Upen
SV Göttingen - Wahrenholz
So, 11:00
So, 11:00
So, 11:00
So, 12:00
So, 13:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
36:14
38:12
25:13
45: 8
25:17
27:29
18:30
15:30
13:34
8:32
8:39
Pfeil Broistedt
TSV Barmke
VfB Peine
SV Göttingen
SV Gifhorn
VfL Herzberg
Wahrenholz
SV Upen
FC Eisdorf
Eintr. Northeim
Gr. Lafferde
12
12
12
11
10
12
11
11
11
10
10
26
25
24
23
16
14
14
12
11
5
2
Frauen Bezirksliga
Wacker BS - Lehre/Hord.
VfB Fallersleben - Isenbüttel
FT Braunschwg. - FoSaStHa
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
VfB Fallersleben
STV Holzland
FT Braunschwg.
Wilsche/N.
FoSaStHa
Wacker BS
SG Kl. Mahner
Lehre/Hord.
Isenbüttel
ausg.
So, 11:00
So, 14:00
10
10
9
11
9
11
9
9
8
61:15
41:24
28:22
25:21
30:22
32:45
16:25
15:56
13:31
28
18
18
15
13
13
9
6
3
Tabellenende abzusetzen.
Erst am Sonntag greift Tabellenführer und Rekordmeister Bayern
München ins Geschehen ein. Die
Bayern treffen im Spitzenspiel um
17.30 Uhr/Sky auf Borussia Mönchengladbach. Im zweiten Sonntagsspiel stehen sich der FSV
Mainz 05 und der Tabellenzweite
VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Sky)
gegenüber.
Die Krise beim HSV überlagerte
sogar die Partien am Wochenende.
„Das war ein herber Rückschlag.
Wir sind und bleiben dick unten
drin. Wir werden analysieren und
sehen, wie wir in den Rest der
Saison gehen“, sagte HSV-Sportchef Peter Knäbel nach der Heimpleite gegen Hertha und ließ in
Sachen Zinnbauer reichlich Raum
für Interpretationen: „Ob er nächstes Wochenende noch unser Trainer ist, hängt von den Entscheidungen ab, die wir in den nächsten
Tagen treffen werden.“
Zwei Teams
in Europa
(kat) In der Champions League
haben es nur die Bayern ins Viertelfinale geschafft. Sie treten am
14./15. April auswärts beim FC
Porto an. Bayer Leverkusen unterlag Athletico Madrid am Ende
knapp im Elfmeterschießen und
der FC Schalke 04 schoss beim
4:3-Sieg bei Real Madrid nicht genug Tore, um das verlorene Achtelfinal-Hinspiel wett zu machen. Borussia Dortmund zeigte die traurigste Vorstellung und schied mit
einer 0:3-Niederlage gegen Juventus Turin aus dem europäischen
Wettbewerb aus.
In der Europa League machte es
der einzig verbliebene VfL Wolfsburg deutlich besser. Die Wölfe
warfen Inter Mailand mit einem
3:1- und einem 2:1-Sieg aus dem
Rennen. Im Viertelfinale trifft die
Elf von Dieter Hecking am 16.
April auf den SSC Neapel.
Frauen Kreisliga
Achim/B./G. - Schmedenst./D.
0:4
Pf. Broistedt II - Rammelsberg
1:2
SG Solschen - Eintracht BS
h.na.
Helmstedter SV - BSC Acosta II So, 12:00
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Eintracht BS
Rammelsberg
Schmedenst./D.
BSC Acosta II
Pf. Broistedt II
Helmstedter SV
SG Solschen
Achim/B./G.
11
11
11
8
11
9
10
9
117: 9
44:19
29:28
14:14
18:22
16:35
20:44
1:88
33
24
18
12
11
11
9
0
B-Juniorinnen Kreisliga
Clausthal-Z. - Abbenrode
abs.
Union Seesen - TSV Sickte
ausg.
BVG Wolfenbü. - TVB Schöningen
9:1
InSaLe II - Göttingerode
abs.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
BVG Wolfenbü.
SV Upen
TSV Germ. HE
TVB Schöningen
Göttingerode
TSV Sickte
InSaLe II
Clausthal-Z.
ESV Wolfenbü.
Abbenrode
Union Seesen
11
9
9
10
11
10
8
10
10
9
11
87:11
56: 7
30: 8
34:13
43:41
29:25
31:29
21:55
18:48
15:54
11:84
27
27
21
21
18
16
12
7
6
3
3
D-Juniorinnen Kreisliga
Burgberg - VfL Salder
JSG Neiletal - Rüningen
STV Holzland - Cremlingen
FT Brschwg. II - VfL Salder
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
FT Braunschwg.
Burgberg
Cremlingen
FT Brschwg. II
Schandelah/G.
JSG Neiletal
Ger. Lamme
STV Holzland
Rüningen
VfL Salder
Quelle:
11
10
11
10
11
8
10
8
10
11
9:1
4:1
ausg.
9:2
128: 8
59:11
50:12
40:26
20:40
18:26
10:60
8:40
7:54
9:72
33
27
24
15
13
9
8
7
6
6
22. März 2015
Sport
HELMSTEDTER SONNTAG
Fußball
Gäste siegten
Die Ballspielabteilung Plus 55
des TC Schöningen stellt
sich am Trainingstag in der Gerhard-Müller-Halle an der Schützenbahn in Schöningen vor. Trainiert wird immer mittwochs um 16.30
Uhr. Ulli Bösche, Kuddl Grau, Bernd Kaufhold, Bernhard Klose,
Günter Libbe, Werner Schulze, Peter Schwarz, Juan Perez, Eberhard
Grund, Axel Drube, Wolfgang Hoffmann und Abteilungsleiter Bernd
Buchholz sind mit Liebe und Freude bei der Sache. Sie freuen sich
aber auch über neue Mitstreiter.
Foto: privat
Fußball
NFV-Ehrungstag
Schöningen. Zum zehnten Mal in
Folge lädt der Kreisvorstand des
Fußball-Kreises Helmstedt um seinen Ehrenamtsbeauftragten HansPeter Schwan für Freitag, 24. April,
zum Ehrungstag ein. Die Veranstaltung im Herzoginnensaal des
Schlosses in Schöningen beginnt
um 18 Uhr.
„Um diesen Auszeichnungen von
verdienten Vereinsmitarbeitern einen besonderen Stellenwert zu geben, haben wir diese Ehrungen
damals bewusst von der Tagesordnung des Kreisverbandstages genommen“,
erklärt Hans-Peter
Schwan.
„Im Herzoginnensaal lässt sich ein
schönes Ambiente schaffen. Ganz
besonderer Dank gilt dabei dem
Helferteam vom TVB Schöningen,
das durch die Ausschmückung des
Saales und die Betreuung der Gäs-
te für einen feierlichen Rahmen
sorgt“, lobt Schwan die Unterstützenden.
Zahlreiche Vertreter von Vereinen,
Verbänden und Kommunen werden durch ihre Anwesenheit den
zu Ehrenden die Reverenz erweisen.
Die Einladungen an die Personen,
die geehrt werden sollen, und deren Partner sind mittlerweile von
Schwan verschickt worden.
„Den offiziellen Teil beschließen
wir in geselliger Runde bei anregenden Gesprächen sowie diversen Getränken und einem Imbiss“,
freut sich der Ehrenamtsbeauftragte auf diesen Abend.
Hans-Peter Schwan bittet darum,
auf die Einladungen kurzfristig zu
antworten, um Planungssicherheit
zu haben.
TVB gewinnt
Schöningen. Während des Hallenfußball-Wochenendes des TVB
Schöningen ragte das Turnier der
erste Herrenmannschaften um
den zweiten Landstrom Cup heraus.
Im gut besetzten Turnier mit zehn
Mannschaften setzten sich die
Mannschaften vom SG Hünenburg, SV Esbeck, FSV Schöningen
und SG Barmke/Emmerstedt
durch.
In den Halbfinalbegegnungen kam
es zu folgenden Ergebnissen: Die
spielerisch besten vier Mannschaften der Vorrunde boten sehr guten
Hallenfußball. Die FSV Schöningen (Bezirksliga) gewann gegen
die Kreisligamannschaft vom SV
Esbeck mit 3:0 Toren und die SG
Barmke/Emmerstedt setzte sich
mit einem 2:0-Sieg gegen den SG
Hünenburg durch.
Im Spiel um Platz drei gewann die
SG Hünenburg 4:1 gegen den SV
Esbeck.
In einem spielerisch guten und
spannenden Endspiel zwischen
der FSV Schöningen und der SG
Barmke/Emmerstedt gewann die
Bezirksligamannschaft vom FSV
Schöningen 2:0.
Zum Abschluss des HallenfußballWochenendes war das Turnier der
Kreisklassenmannschaften.
Bei neun teilnehmenden Mannschaften setzte sich die Mannschaft des Gastgebers TVB Schöningen II nach Sieben-Meterschießen 9:8 gegen FSV Schöningen II
durch.
Im Spiel um den dritten Platz gewann die SG Frellstedt/Wolsdorf
II gegen die SG Heeseberg 4:0.
Die G-Junioren des Helmstedter Sportvereins veranstalteten ihr
erstes Hallenturnier „Jeder gegen Jeden“. Für den HSV traten an:
(vorne sitzend, von links) Emil Greulich, Julian Jost und Luca Stelz,
(stehend, von links) Liana Cohn, Barbara Stankova, Jeanne Jost, Maxim Jungblut, Fynn Hengst, Mats Herfarth, Luca Krökel, Norell
Brodowski und Ben Heitmann sowie die Trainer Marcel Greulich
(links) und Carsten Jost (rechts). Es fehlen Leonie Lisson Loose,
Sandro Casaluci, Jan Stanek, Anna Stankova und Jonah Köhler. Carsten Josts Sohn Justin (hinten) hatte die Ehre, die Medaillen zu vergeben. Am Turnier teilgenommen hatten die Nachwuchskicker des
TSV Germania Helmstedt sowie der JSGen Heeseberg, Nordkreis
und Rottorf/Königslutter.
Foto: privat
Helmstedt. Den diesjährigen
Theodor Hofmeister Cup des TSV
Germania Helmstedt für E-Junioren 2004 gewann klar mit 15
Punkten der TSV Hallendorf.
Zweiter wurde der Gastgeber TSV
Germania Helmstedt mit neun
Punkten und einem besseren Torverhältnis vor dem Dritten, dem
FC Schunter mit neun Punkten.
Vierter wurde TSV Germania
Helmstedt II mit sechs Punkten
und einem besseren Torverhältnis
vor den Fünften, der JSG Rottorf/
Königslutter, mit sechs Punkten.
Sechster wurde der VFL Bienrode
mit drei Punkten.
Zum besten Torwart des Turniers
wurde Felix Ambronn vom TSV
Germania I gewählt und der beste
Spieler kam aus den Reihen des
TSV Hallendorf.
„Die Verantwortlichen bedanken
sich bei allen für das faire Turnier
und bei den Sponsor der Dachdeckerei Theodor Hofmeister“, teilt
Thomas Tönnies mit. Handball
HSG trägt den Sieg nach Hause
Handballfreunde waren unterlegen
Helmstedt. Das hatten sich Helmstedts Handballoberligisten anders
vorgestellt: Die Handballfreunde
(HF) Helmstedt/Büddenstedt ließen vergangenes Wochenende in
Schellerten beim TV Eiche-Dingelbe zwei Punkte liegen. Es war
ein knappes Ergebnis von 26:28.
Dazu holte sich Andy Ost die rote
Karte mit Bericht, die zwei Spiele
Sperre mit sich trugen.
Die Pechsträhne setze sich gestern
fort: In der Helmstedter Julianumhalle trafen die Helmstedter auf
die HSG Schaumburg Nord. Während die erste Halbzeit eher mäßig
gut verlief, begann die zweite vielversprechend:
Florian Bethge traf zum Ausgleich
in der 32. Minute. Die Gäste legten
jedoch innerhalb von zwei Minuten nach. Erst in der 48. Minute
konnten die Helmstedter den erneuten Ausgleich zum 21:21 mit
sen/Tappenbeck/Fallersleben.
Damit geht es vorerst in die Osterpause. Das nächste Spiel des Oberligisten HF Helmstedt Büddenstedt findet am 11. April um 16.30
Uhr in den Julianum Sporthallen
statt. Die Handballfreunde treffen
an diesem Nachmittag auf den VfL
Hameln. Gleichzeitig spielt in Halle II die 3. Herren von HF Helmstedt-Büddenstedt gegen den Velpker SV.
einem Tor von Florian Kopatsch
erlangen. Zum 21:22 trafen die
Gäste in der 51. Minute und besiegelten von da an die Führung. In
der 54. Minute und mit zwei Toren
Rückstand für die Hausherren,
kam die Chance sich wieder vorzuarbeiten durch einen gegebenen
Sieben Meter.
In der letzten Minute traf Florian
Bethge zum 24:25. Nach dem
Schaumburg sich einen Fehler erlaubte, standen noch 15 Sekunden
Spielzeit auf der Uhr. Nicht machbar, um wenigsten einen Punkt in
Helmstedt zu behalten. Somit verloren die Handballfreunde Helmstedt-Büddenstedt mit einem
24:25.
Zwei Punkte holten sich vorher die
Jungs der Helmstedter B-Jugend in
ihrem, für diese Saison, letztes
Spiel. Sie gewannen souverän mit
34:18 (17:10) gegen JSG Weyhau-
Aerobic
Für Einsteiger
Helmstedt. Einen neuen Step-Aerobic-Kurs für Einsteiger bietet der
Helmstedter Sportverein an. Der
Kurs beinhaltet das Erlernen der
Grundschritte, die richtige Ausführung und Haltung.
Der Kurs findet in acht Einheiten
von Dienstag, 7. April, bis zum 2.
Juni jeweils dienstags von 8.15 bis
9.15 Uhr im Gesundheitssportzentrum des Helmstedter Sportvereins
auf dem Bötschenberg statt. Die
Leitung übernimmt Angela Watzik.
Eine Mitgliedschaft im Sportverein
ist nicht erforderlich.
Infos und Anmeldung gibt es im
Büro Gesundheitssport, bei Kerstin Matschulla, montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr unter der
Telefonnummer 05351/599309 sowie per E-Mail unter gesundheitssport@helmstedter-sportverein.de.
Neuerung
(kat) Helmstedt. Die Beschwerde
der SG Rottorf/Viktoria Königslutter über die kurzfristige Verlegung eines Kreisliga-Punktspiels
(wir berichteten) hat Auswirkungen. So gab der NFV-Spielausschussvorsitzende Moris Schäfer
in dieser Woche eine Änderung
beziehungsweise einen Nachtrag
der Spielausschreibung bekannt:
„Mit sofortiger Wirkung können
laut Verbandsmitteilung bei
Punktspielen der Bundesligamannschaft des VfL Wolfsburg
Punktspiele der Kreismannschaften auf Antrag verlegt werden. Die
beantragten Verlegungen können
nur am gleichen Spieltage zeitlich
auf 11 Uhr vorverlegt werden. Der
Antrag auf zeitliche Vorverlegung
muss sieben Tage vor dem jeweiligen Punktspiel beantragt werden.
Diese sofortige Neuansetzung
durch den Staffelleiter ist von der
gegnerischen Mannschaft zu akzeptieren. Einigen sich beide betroffenen Vereine, bis drei Tage
vor dem Spieltag auf einen neuen
Spieltermin, wird diese Spieltermin kostenfrei genehmigt.“
Supercup
Helmstedt. Wie Spielleiter Wolfgang Melchert mitteilt, wird der
Kreisjugendausschuss des NFV
Helmstedt in dieser Saison erstmals einen Supercup für alle Altersklassen veranstalten.
„Im Supercup spielen von den AJunioren bis zu den F-Junioren der
Meister gegen den Pokalsieger. Da
es schon mal vorkommen kann,
dass der Meister auch Pokalsieger
wird, spielt dann der Vizemeister“,
verspricht Wolfgang Melchert eine
spannende und hochklassige
Spielrunde.
Die Spiele des Junioren-SuperCup im NFV Kreis Helmstedt sind
wie folgt geplant:
Am Sonnabend, 27. Juni, messen
sich in Rottorf/Groß Steinum um
10 Uhr die F-Junioren 07, um
11.30 Uhr die F-Junioren 06, um
13 Uhr die E-Junioren 05, um
14.30 Uhr die E-Junioren 04 und
um 16 Uhr die D-Junioren. Am Sonnabend, 4. Juli, folgen in
Königslutter auf dem Lutterspring-Sportplatz um 12 Uhr die
C-Junioren, um 14 Uhr die B-Junioren und um 16 Uhr die A-Junioren.
„Die genauen Paarungen und
Uhrzeiten werden frühzeitig bekannt gegeben. Da es sich um eine
Pflichtveranstaltung des NFV
Kreis Helmstedt handelt, bitte ich
schonmal alle Mannschaften, die
dafür eventuell in Frage kommen
sollten, sich diesen Termin freizuhalten“, bittet der Spielleiter.
23
Die HF Helmstedt Büddenstedt unterlag gestern der HSG Schaumburg
Nord mit 24:25.
Foto: Yvonne Weihs
GROSSER RÄUMUNGSVERKAUF!
In der AGRAVIS Baustoffhandel-Niederlassung in Königslutter.
Unsere Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7 – 17.30 Uhr
30%
A
B
RA
A
T
T
A
UF
!
S
E
L
L
s!
ss
u
sm
rau
e
All
30%
30%
UF
KA
VER
GS
UN
ÄUM
ER R
S
S
GROSSER RÄ
RO
UMUNGSG
VERKAUF!
!
AUF
K
R
E
GSV
GROSSER
MUN
AGRAVIS Baustoffhandel
Niedersachsen GmbH
Niederlassung Königslutter
Helmstedter Straße 18 . 38154 Königslutter
Telefon 05353 . 91349-0 . Fax 05353 . 91349-20
PFLANZEN
TIERE
TECHNIK
BAUSERVICE
MÄRKTE
ENERGIE
24
22. März 2015
Landkreis Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
Flüchtlingsfrauen im Landkreis
„Ich hatte den Wunsch nach Frieden“
von Yvonne Weihs
Helmstedt. „Ich bin glücklich,
endlich ohne Angst leben zu dürfen“, antwortet Sarah Yemene auf
die Frage, wie es ihr seit der Aufnahme in Schöningen ergangen
ist. Lesen und Schreiben wolle sie
lernen, das sei es, was sie sich derzeit wünscht. Mit ihren Worten
spricht sie den Flüchtlingsfrauen,
die im Rahmen der Aktionsreihe
„Frauen verdienen mehr...“ zum
Gesprächsaustausch zum Thema
„Frauen geflüchtet nach Deutschland - ihr Leben im Landkreis
Helmstedt“ ins Haus der Diakonie
nach Helmstedt gekommen waren, aus der Seele.
Hinter dem strahlenden Lächeln
der heute 25-jährigen Eritreerin
und Mutter einer mittlerweile siebenjährigen Tochter verbirgt sich
eine traurige Geschichte vom frühen Verlust der Eltern, dem Kampf
ums Überleben bei ihrer Tante
und der anschließenden Flucht
nach Europa. Die damals 22-Jährige schlug sich über zwei Jahre lang
mit ihrer Tochter vom Sudan über
Italien nach Deutschland durch.
Geld hatte die junge Mutter nur
wenig, jedoch einen Schleuser, der
ihr die Türen nach Europa öffnete
und den sie selbst immer wieder
als ihren Schutzengel beschreibt.
Dass Sarah heute in Schöningen
lebt, hätte sie sich vor drei Jahren
nicht erträumt: „Ich hatte kein bestimmtes Ziel, nur den Wunsch
nach Frieden und einem Leben
ohne Angst.“
So haben die rund 87 geflüchteten
Frauen, die derzeit im Landkreis
Helmstedt leben, neben ihrer ganz
eigenen Geschichte eines gemeinsam: den Wunsch nach einem Leben ohne Angst und Unterdrückung. „Momentan haben 51 der
Frauen, die im Landkreis Helmstedt leben, einen Flüchtlingsstatus. Die restlichen 36 sind geduldet“, berichtet Ludmila Wunder
von der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe der Diakonie
Kreisstelle Helmstedt.
Derzeit gelte es, auch die Frauen
sprachlich und kulturell zu schulen. „Die Kinder gehen in die örtlichen Kindergärten beziehungsweise Schulen - aber auch dort gilt
es, die sprachlichen Barrieren zu
überwinden“, so Wunder weiter.
Besonders die Schulkinder hätten
es nicht leicht, „denn sie können
weder lesen noch schreiben in ih-
rer eigenen Sprache“, führt Katrin
Morof, Gleichstellungsbeauftrage
des Landkreises Helmstedt, weiter
aus. Abhilfe schaffen sollen
Sprachlernklassen. „Bislang haben
wir davon eine in der Lutherschule
in Helmstedt eingerichtet“, so
Wunder.
Generell seien es aber die Ehrenamtlichen, die derzeit einen entscheidenden Beitrag zur Integration leisten. „Die Ehrenamtlichen
und auch die Flüchtlinge, die
schon eine Weile hier sind, begleiten die Frauen zu den Behörden,
zum Einkaufen und zum Arzt. In
Schöningen wird sich beispielsweise sehr gut gekümmert. Und
auch die Kommune ist sehr bemüht“, erklärt Wunder.
Eine nicht ganz optimale Situation
herrsche in Königslutter. In den
Wohncontainern kommt es immer
wieder zu Konflikten zwischen
den dort lebenden Männern und
einer alleinerziehenden Mutter:
„Diese Frau hat mehrmals schon
geäußert, dass sie Angst hat. Am
Wochenende ist die Situation dann
eskaliert, sodass nun nach einer
Lösung gesucht wird, Mutter und
Kind anderweitig unterzubringen“,
berichtet Wunder außerdem.
Zu einer Gesprächsrunde mit dem Thema „Frauen geflüchtet nach Deutschland - ihr Leben im Landkreis
Helmstedt“ hatte die Diakonie Kreisstelle Helmstedt ins Haus der Diakonie eingeladen. Erzählt wurde unter
anderem die Geschichte der Eritreerin Sarah Yemene (Dritte von links), die mit neun Jahren ihre Mutter verlor, zu ihrer Tante in den Sudan ging, mit 17 Jahren selbst eine Tochter bekam und mit 22 Jahren die Flucht
mit ihrer Tochter aus dem Sudan wagte.
Foto: Yvonne Weihs
In der Bildungspolitik möchte der neue Kreisvorstand der Jungen Union (JU) künftig stärker
mitmischen. Dies kündigte der JU-Kreisvorsitzende Ronald Matar während der Mitgliederversammlung
an. Dort wurde er erneut als Vorsitzender und Julian Drescher als sein Stellvertreter bestätigt. „Gerade
jetzt wollen wir uns stärker für gute Lernbedingungen an unseren Schulen im Landkreis Helmstedt einsetzen. Denn die rot-güne Bildungspolitik der Landesregierung setzt auf Gleichmacherei statt auf individuelle Förderung“, gab sich die alte und neue JU-Spitze kämpferisch. Der Vorstand setzt sich des Weiteren
zusammen aus Harry Saupe als weiteren Stellvertreter, Sascha Piecha als Geschäftsführer, Philip Walter
als Schatzmeister und Nicolas Bömelburg als Pressesprecher. Mit weiteren acht Beisitzern wird das Team
komplettiert von: Johannes Haese, Jasmin Bömelburg, Christoph Glock, Jonas Tostmann, Johannes Deharde, Max Meyer, Lydia Radosch und Dominikus Link. Schließlich nutzten die JU-MItglieder die Versammlung, um Aktionen und politische Veranstaltungen für das angebrochene Jahr in großer Runde zu
besprechen. Den Veranstaltungskalender stellten sie dabei unter das bekannte JU-Motto: 50 Prozent Politik und 50 Prozent Party sind 100 Prozent Spaß. Mehr Infos zur Jungen Union gibt es auch im Internet
unter auf www.ju-helmstedt.de.
Foto: privat
Geändert
Helmstedt. Aufgrund der Osterfeiertage verschiebt sich die regelmäßige Hausmüll- und Wertstoffabfuhr. Die Abfuhr von Montag,
30. März, erfolgt bereits am Sonnabend, 28. März. Die regelmäßige
Abfuhr vom 31. März bis 3. April
wird jeweils einen Tag vorverlegt.
Die Abfuhrtermine vom 6. bis 10.
April verschieben sich jeweils auf
den folgenden Wochentag.
Die Thermische Restabfallvorbehandlungsanlage der EEW Energy
from Waste AG ist am 28. März
und 11. April von 8 bis 12 Uhr
geöffnet. Das Kompostwerk der
Terrakomp, die Annahmestelle
von Elektro- und Elektronikgeräten bei Veolia sowie die TRV bleiben an den Feiertagen sowie am 4.
April geschlossen.
L(­53,)#(%+).$%2+2!.+%.!,4%.0&,%'%
L 0!,,)!4)6%#!2%
L).4%.3)65.$"%!4-5.'30&,%'%
L30%:)!,)3)%24%$%-%.:"%42%55.'
L345.$%.0&,%'%(!53./425&
L (!53(!,43(),&%.&!-%.4,!34%.$%2$)%.34
L %33%.!5&2­$%2.
L0&,%'%'54!#(4%.
3)%%22%)#(%.5.325.$5-$)%5(2
!5#(!.3/..5.$&%)%24!'%.
HAUS-, KRANKEN- UND ALTENPFLEGE HELMSTEDT
(!53+2!.+%.5.$!,4%.0&,%'%(%,-34%$4'-"(
"ESUCHERADRESSE
(ARSLEBER4ORSTR(%
7ESTERNSTR+GSL
/i°ÊäÊxÎÊx£ÊÉÊx™Ê™ÇʙÇ
Seit 1990 Vertragspartner der Krankenkassen
www.apocare-he.de
Zwei Neuheiten, die Sie
P
X
]
J
Q
X
G
mit Sicherheit weiter bringen.
D
O
Q
L
(
O
D
Y
L
W
V
H
I
V
U
K
D
M
K
)U
U
ă8
Q
R
Y
P
D
J
D
VW
P
6D
Rahmenprogramm:
Wir präsent
Autofahren
ab 16 Jahren?
Wir präsentieren
Ihnen die Fahrzeuge
von Ligier und
Microcar aus
Frankreich
Jetzt NEU
K
ieren die K
‡.DIIHHXQG
selbstgebackener
Kuchen
‡%UDWZXUVWXQG*HWUlQNH
‡+REE\NXQVWDXVVWHOOHU
‡.LQGHUSURJUDPP
‡+SIEXUJ
‡5LHVHQUXWVFKH
XYP
awasaki Ne
Kawasaki V
uheiten:
ulcan S
Der neue Subaru Outback mit EyeSight2 und
der Forester Diesel neu mit Automatik.
Begrüßen Sie den Forester Diesel mit Automatik und den brandneuen
Subaru Outback mit neuem Design, Fahrerassistenzsystem EyeSight2
und weiteren Highlights. Erleben Sie bei einer Probefahrt maximales
Fahrgefühl und innovative Sicherheit.
Autohaus Klein Inh. Friederike Klein
Siedlung 7
38368 Mariental
Telefon 05356/1292, Telefax 05356/1393
Großes
GEWINNSPIEL:
gewinnen Sie eine
5HLVHLP:HUW
von 5000,- €!
Weltgrößter
Allrad-PKW-Hersteller
www.subaru.de
Erhältlich als Outback 2.0D mit 110 kW (150 PS) und 2.5i mit 129 kW (175 PS), Forester 2.0D mit 108
kW (147 PS). Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,0–5,6. CO2-Emission (g/km) kombiniert:
163–145. Abbildungen enthalten Sonderausstattung.
Kawasaki Z
300
Jetzt an die Sommerräder denken!
,QGHU=HLWYRQ8KUN|QQHQ6LHVLFK,KUH6RPPHUUlGHUPRQWLHUHQ
ODVVHQYHUHLQEDUHQ6LHGD]XHLQHQ7HUPLQXQWHU7HO
* Die gesetzlichen Rechte des Käufers bleiben daneben uneingeschränkt bestehen. 1 je nach Modell
Siedlung 7
38368 Mariental-Dorf
4ELEFONs&AX
www.die-welt-ist-klein.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
219
Dateigröße
14 954 KB
Tags
1/--Seiten
melden