close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Communio - St. Maria Heidenheim

EinbettenHerunterladen
��������
Mitteilungen der katholischen Kirchengemeinden in Heidenheim
22. bis 28. März ‘15
„Der erste Eindruck entscheidet“
13
����������������
������������������������������������
Gemeinsame Mitteilungen der
Seelsorgeeinheit Heidenheim:
Christkönigsgemeinde – Dreifaltigkeitsgemeinde - Mariengemeinde
und der Bonifatiusgemeinde Schnaitheim
Aus der Gesamtkirchengemeinde und dem Dekanat
Nach nur 100 Millisekunden bildet sich
ein Mensch ein Urteil über einen anderen
Menschen. Das ist ganz normal, so funktioniert unsere Wahrnehmung.
Dazu eine Geschichte:
Ein Mann ist unterwegs auf einer Autobahn. Von einer Brücke sieht er ein großes
Leintuch hängen. „Mona, ich will“ steht
gut sichtbar darauf. Wie schön, denkt sich
der Mann, wahrscheinlich die Antwort auf
einen Heiratsantrag. Da hat sich jemand
für diese Mona entschieden und will sein
Glück nun allen mitteilen.
Der Mann kommt zur nächsten Autobahnbrücke. Wieder ein Leintuch. „Dich nicht!“
steht darauf: „Mona, ich will - Dich nicht!“,
also. Die Sympathie des Autofahrers für
den Schreiber verpufft. Bitter genug, wenn
er so empfindet, aber muss er das auch
noch so bloßstellend öffentlich tun?
5. Fastensonntag
22. März
Wenn das
Weizenkorn in
die Erde fällt
und stirbt,
bringt es
reiche Frucht.
Der Mann kommt an die nächste Autobahnbrücke, wieder mit Leintuch.
Darauf steht: „verlieren. Dein Sebastian.“
„Mona, ich will - Dich nicht - verlieren.
Dein Sebastian!“
Hier kann man sie erleben – die Macht der
100 Millisekunden, die Macht des ersten
Eindrucks. Erst habe ich gedacht, es geht
um einen Heiratsantrag. Dann war ich
sicher: Hier wird gerade ein Mensch böse
zurückgewiesen. Und dann war es doch
etwas ganz anderes.
Eine Geschichte zum Nach-denken!
Der erste Eindruck, der erste Satz, ist
offensichtlich nicht unbedingt der richtige.
Offensichtlich lohnt ein liebevoller Blick,
zumindest aber ein zweiter Eindruck!
Elisabeth Redelstein
gefunden bei:
Sabine Drecoll, in SWR1 Anstöße
Sonntagslesungen
Jer 31,31-34
Hebr 5,7-9
Joh 12,20-33
Aufruf der deutschen Bischöfe
zur Fastenaktion Misereor 2015
Liebe Schwestern und Brüder,
der Klimawandel verändert spürbar die Lebensbedingungen auf der Erde. So nehmen
in vielen Regionen Häufigkeit und Stärke
von Stürmen und Taifunen zu. Unzählige
Beispiele zeigen, dass die Armen davon
besonders betroffen sind. Ein Seelsorger aus
Davao auf den Philippinen formuliert es so:
„Wir Fischer haben immer mehr Angst vor
der zunehmenden Heftigkeit der MonsunRegen – diese Angst hindert uns, zum
Fischen weit aufs Meer hinauszufahren.
Aber nur dort können wir gute Fische fangen.“ Misereor steht an der Seite der Armen
und hilft ihnen, mit den Bedrohungen
des Klimawandels fertig zu werden. „Neu
denken! Veränderung wagen“ lautet das
Leitwort der diesjährigen Fastenaktion. Als
Christen müssen wir unser Leben und Handeln immer wieder überdenken. Wir müssen
zu Veränderungen bereit sein – auch damit
die Lebensgrundlagen der Armen Menschen
in Afrika, Asien und Lateinamerika geschützt werden können. Wenn wir Verantwortung für die Schöpfung und ihre guten
Gaben übernehmen, können wir die Welt
gerecht machen.
Bitte setzen Sie sich am kommenden Sonntag bei der Misereor-Kollekte ein großherziges und solidarisches Zeichen. Jede
Spende hilft den Armen auf den Philippinen
und in vielen anderen Ländern, in eine hoffnungsvolle Zukunft zu blicken.
Für das Bistum Rottenburg-Stuttgart
+Dr. Gebhard Fürst Bischof
Kolpingsfamilie Heidenheim
zum Film- und Vesperabend am Freitag,
27. März, um 19 Uhr im Gemeindezentrum
St. Maria zeigt Bernhard Tausch Bilder von
seiner Türkeireise Teil 2. Schon beim ersten
Teil war es eine unterhaltsame Mischung
aus interessanten Erzählungen und eindrucksvollen Fotos.
Herzliche Einladung an alle Interessierte.
Christkönigsgemeinde
Bei der Kirchengemeinderatswahl
wurden folgende Mitglieder gewählt
(in der Reihenfolge der Stimmenzahl):
Brigitte Schwenk, Dr. Stephan Maurer, Oswald Gromer, Eva
Strohm, Ellen Herrmann, Patrick Wende, Karina Mruk, Christoph
Becker, Christine Staudenmaier, Birgit Mack, Ansgar Freitag, Britta
Lehle. Ersatzmitglieder sind Christian Dauner und Dr. Veronika
Strack.
Herzlichen Dank an alle Kandidatinnen und Kandidaten für die
Bereitschaft, sich für die Kirchengemeinde zu engagieren, und
Glückwunsch an die neu gewählten Mitglieder. Wir wünschen dem
neuen Kirchengemeinderat viel Erfolg und Gottes Segen für die
kommenden 5 Jahre.
Die Wahlbeteiligung lag bei 18,9 %.
Für den Wahlausschuss: Jakob Müller
Mariengemeinde
Die Wählerinnen und Wähler haben entschieden
Nach Auszählung der Stimmen liegt das vorläufige Wahlergebnis
vor. Die Wahlbeteiligung lag bei 15,22%.
In den Kirchengemeinderat wurden gewählt
(in alphabetischer Reihenfolge):
Hermann Becker, Nadine Belau, Sabine Bodenmüller, Claudia
Csordas, Sibylle Gold, Regina Herzog, Ilona Jaufmann, Helga Kormann, Achim Michel, Regina Miola, Martin Rau, Karl-Heinz Tetour,
Carmen Weber, Volker Weber.
Herzlichen Dank allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich
bereit erklärt haben, sich in unserer Gemeinde einzubringen. Dem
neu gewählten Gremium wünschen wir viel Freude und Ausdauer
in ihrem Dienst.
Cantiamo
probt am Sonntag, 22. März, um 19 Uhr im Musiksaal der Marienkirche.
Der neu gewählte Kirchengemeinderat
trifft sich zu seiner konstituierenden Sitzung am Donnerstag,
26. März, um 19.30 Uhr im ÖHR.
Palmsonntag, 29. März
Den Gottesdienst am Palmsonntag feiern
wir um 11 Uhr mit den Erstkommunionund Kindergartenkindern.
Palmsträußchen, Palmbrezeln, Osterkerzen,
sowie österliche Basteleien können Sie vor
und nach dem Gottesdienst zugunsten
unserer Missionsprojekte erwerben.
Gemeinsames für
Palmsonntag, 28./29. März
Palmsträußchen können Sie vor der Eucharistiefeier erwerben.
Nach den Gottesdiensten verkauft der Arbeitskreis Mission Palmbrezeln, Osterkerzen und Osterdeko.
Der Erlös ist für die Missionsarbeit St. Pius bestimmt.
Die Erstkommunionkinder
treffen sich zur Palmenweihe am Palmsonntag, um 9.30 Uhr auf
dem Marienplatz.
Aus den Pfarrbüchern
Verstorben ist: Charlotte Appel, 81 Jahre, Waldstr. 59,
Christkönig, Dreifaltigkeit, St. Maria
Eine Bußfeier vor Ostern
halten wir am Sonntag, 22. März, um 18 Uhr in der Christkönigskirche in Mergelstetten.
Die Kollekten
vom Wochenende 21./22. März
sind für Misereor bestimmt.
Unter dem Motto:
„Neu denken!
Veränderung wagen!“
ruft das Hilfswerk Misereor zur
diesjährigen Fastenaktion auf.
Die KAB
trifft sich zur Hauptversammlung am Samstag, 21. März nach der
Vorabendmesse im Gemeindezentrum St. Maria.
Die Chorproben
für die Messe brève von Gounod in C am Ostersonntag in der
Marienkirche finden am Dienstag, 24. März und am Dienstag,
31. März, jeweils um 20 Uhr im Musiksaal der Marienkirche statt.
Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger!
Zum letzten Mittagsgebet in dieser Fastenzeit
laden wir am Freitag, 27. März, um 12 Uhr in die Marienkirche und
anschließend ins Gemeindezentrum St. Maria zur Fastensuppe ein.
Zum Basteln der Palmen
treffen sich die Erstkommunionkinder von St. Maria und Christkönig am Freitag, 27. März, um 16 Uhr im Gemeindezentrum
St. Maria.
Dreifaltigkeitsgemeinde
Bonifatiusgemeinde
Kirchengemeinderatswahl
Am 14./15. März fand die Wahl zum neuen Kirchengemeinderat statt.
Die Wahlbeteiligung lag bei 19,3 %.
Dem neuen Kirchengemeinderat gehören an:
Konny Adamczyk, Jan Barth, Walter Baß, Rupert Demleitner, Elmar
Engstler, Dr. Dr. Christoph Götz, Dr. Jutta Heymann, Angelika
Jüngling, Arthur Kunisch, Klaus Maier, Kathrin Tischbierek, Marius
Zeger.
Ich danke ganz herzlich Herrn Bareth als Vorsitzenden des Wahlausschusses und Wahlvorstand, dem die Vorbereitung und Durchführung der Wahl oblag. Ich danke auch all denen, die ihm geholfen
und ihn unterstützt haben. Nach der Wahl müssen Fristen eingehalten und noch einige Abschlussarbeiten vorgenommen werden.
Wenn alles glatt läuft, kann im Sonntagsgottesdienst am 19. April
der bisherige KGR verabschiedet werden und der neue sein Amtsversprechen ablegen. Josef Ebert
Seniorentanz ist am Montag, 23. März, um 14.30 Uhr.
Palmenbasteln
Am Samstag, 28. März können die Kommunionkinder zusammen
mit ihren Eltern unter Anleitung Palmen basteln. Treffpunkt ist um
15 Uhr im Saal unter der Dreifaltigkeitskirche.
Zweige, Eier, Blumendraht, Schmuckbänder und Drahtschere müssen mitgebracht werden.
Palmsonntag
Liebe Gemeinde! Die Kindergärten St. Elisabeth, St. Nikolaus und
St. Martinus laden herzlich zum Familiengottesdienst am Sonntag,
29. März, um 10 Uhr in die Dreifaltigkeitskirche ein. Auch in diesem Jahr wird der Gottesdienst wieder von den Erstkommunionkindern und den Kindergartenkindern mitgestaltet. Nach dem Gottesdienst bieten die Eltern des St. Martinus Kindergartens Kuchen,
gegen eine Spende, zum Mitnehmen an. Wir freuen uns auf Sie
und einen schönen Gottesdienst. Sonja Hafner
Regelmäßige Gruppen (alle im Gemeindehaus)
Seniorengymnastik: Mo., 23.3.
13.30 Uhr
Sing- und Spielschar: Fr., 27.3.
15.00 Uhr
Kirchenchor: Fr., 27.3.
19.30 Uhr
Wahlergebnis der Kirchengemeinderatswahl (alphabetisch):
Marius Eiberger, Kuno Hauber, Barbara May-Wörner, Remy
Pochon, Peter Poloczek, Karlheinz Rößler, Angelika Sailer-Stang,
Annika Schwarz, Irene Strassner, Alba Lucia Zahn.
Die Wahlbeteiligung lag bei 18%. Herzlichen Dank allen Kandidatinnen und Kandidaten für Ihre Bereitschaft sich der Wahl zu
stellen. Den Gewählten wünschen wir viel Freude und Erfolg bei
ihrer Arbeit für die Gemeinde.
Misereor-Fastenopfer
Mit dem diesjährigen Motto „ Neu denken! Veränderung wagen“
wird in den Gottesdiensten am Sonntag, 22. März, um das Fastenopfer gebeten.
Krone-Garten
Der nächste Gottesdienst im „Krone-Garten“ Schnaitheim ist am
Dienstag, 24. März, um 16.30 Uhr im Foyer der Pflegeabteilung.
Ökumensicher Männerfrühschoppen
am Donnerstag, 26. März, Bezirksmännerveranstaltung. „Mit den
Augen des Adlers“. Pfarrer i. R. Joachim Schmid. Abfahrt 19 Uhr
nach Giengen am Oetinger Gemeindehaus (Fahrgemeinsachaften).
Aktion für den Kinder-Shop des Heidenheimer Tafelladens
Wir leben in einer Überflussgesellschaft und trotzdem trifft Armut
immer mehr Menschen. Nicht nur Arbeitslose, sondern auch viele
junge Familien und Alleinerziehende – und damit auch Kinder und
Jugendliche – leben häufig an der Armutsgrenze. Angeregt durch
das diesjährige Erstkommunionthema „Wer teilt, gewinnt“ tun die
Erstkommunionkinder etwas dagegen. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Caritas-Zentrum Heidenheim unterstützen sie in der
Fastenzeit den Kinder-Shop des Heidenheimer Tafelladens. Gerne
können auch weitere Gemeindemitglieder sich an dieser Aktion
beteiligen! Für Babys, Kinder und Jugendliche können Kleidung,
Schuhe, Spiele und Bücher abgegeben werden. Durch Ihre Spende
wird das Angebot im Kinder-Shop der Heidenheimer Tafel bereichert und damit werden arme Menschen in unserem Landkreis
direkt unterstützt. Eine grüne Box für die Spenden steht beim
Seiteneingang der Kirche vor der Sakristei bereit. Flyer zu dieser
Aktion können am Schriftenstand mitgenommen werden. Gerne
können Sie sich bei Fragen auch an mich wenden! Ilse Ortlieb
Aktion Brotkörble Auch in diesem Jahr sammeln wir einmal im
Vierteljahr für die „Aktion-Brotkörble“. Von Sonntag, 29. März
bis Montag, 6. April gibt es innerhalb unserer Gemeinde wieder
die „Aktion Brotkörble“ zu Gunsten der Heidenheimer Tafel. Dort
können in unserer Region von Armut betroffene Menschen günstig
einkaufen. Bringen Sie bitte lange haltbare Lebensmittel und/oder
Körperpflegeprodukte mit und legen Sie diese ins „Brotkörble“ für
die Heidenheimer Tafel im Seiteneingang der Kirche.
Vielen Dank für Ihre Bereitschaft zu helfen!
Gemeindebrief zu Pfingsten
Der Redaktionsschluss ist Mittwoch, 15. April. Beiträge von allen
Gruppierungen zu ihren Aktivitäten und Veranstaltungen sowie
geeignete Bilder bitte an Gemeindereferent Stefan Wietschorke
weitergeben (wietschorke@se-hdhn.de, Tel. 922039).
Kinder und Jugendliche
von 8 bis 15 Jahren,
die gerne mal ein Wochenende
voller Spiel, Spaß und Action
verbringen wollen, sind ganz
herzlich am Wochenende, 10.
bis 12. April auf den Härtsfeldhof in Elchingen eingeladen.
Anmeldungen nimmt das
Pfarrbüro St. Maria, Telefon
24021 bis Mittwoch, 8. April
entgegen.
Wir gratulieren
unseren Jubilaren
90 Jahre: Josef Gahm (26.3.)
80 Jahre: Helmut Waizmann
(28.3.)
75 Jahre: Edith Maca (23.3.)
70 Jahre: Maria Kaiser (23.3.)
����������������
������������������������������������
Christkönig (CK)
Zoeppritzstraße 18
Tel.: 5 12 20, Fax: 55 80 90
eMail: pfarrbuero@christkoenig-mergelstetten.de
http://www.christkoenig-mergelstetten.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro (zur Zeit in St. Maria):
Montag, Mittwoch bis Freitag: 9.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr
Pfarrer Tuan Anh Le
Diakon Ludwig Czumbel (Handy 0151 57272288)
Diakon Peter Neudam
Dreifaltigkeit (DF) mit Versöhnungskirche (VK)
Verdistraße 13
Tel.: 94 18 37, Fax: 94 18 38
eMail: dreifaltigkeit-hdh@t-online.de
http://www.dreifaltigkeit-hdh.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Montag und Donnerstag: 15.00 - 17.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 11.00 Uhr
Pfarrer Josef Ebert
Gemeindereferentin Mirjam Dorr
St. Maria (SM)
Heinrich-Voelter-Straße 10
Tel.: 2 40 21, Fax: 2 46 05
eMail: pfarrbuero@st-maria-hdh.de
http://www.st-maria-hdh.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Montag, Donnerstag und Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 8.00 - 10.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 – 12.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 14.00 – 17.00 Uhr
Sprechstunde Pfarrer Le:
Donnerstag: 8.00 – 12.00 Uhr
Pfarrer Tuan Anh Le
Diakon Ludwig Czumbel (Handy 0151 57272288)
Diakon Peter Neudam
St. Bonifatius Schnaitheim (BF)
SE Heidenheim Nord
(gemeinsam mit Königsbronn und Großkuchen)
Brenzlestraße 32,
Tel.: 6 42 21, Fax: 96 18 29
eMail: schnaitheim@se-hdhn.de
http://www.StBonifatius-Schnaitheim.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Montag, Mittwoch, Donnerstag: 10.00- 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 17.00 Uhr
Dekan Prof. Dr. Sven van Meegen (Administrator)
Gemeindereferentin Ilse Ortlieb (Tel. 07328/922040)
Gemeindereferent Stefan Wietschorke (Tel. 07328/922039)
Herausgeber:
Katholische Gesamtkirchengemeinde Heidenheim,
Heinrich-Voelter-Straße 10.
Verantwortlich für Gemeindenachrichten und Gottesdienste ist das jeweilige Pfarramt. Das Communio
erscheint mit Ausnahme der Schulferien wöchentlich,
davon zweimal jährlich als kostenlose Großnummer.
Preis: 3,70 im Vierteljahr / Einzelpreis: 0,37 .
Bestellung über das jeweilige Pfarramt.
Druck: Druckerei Bairle GmbH, 89561 Dischingen ·
www.bairle.de
Basiskonzept:
Grafik-Design Studio Klöpping••Zimmermann
Gottesdienste
Marienkirche
Samstag, 21. März
18.15Eucharistiefeier
mit dem Chor
und Jugendchor
(B. Weber /
M. Schoppa
und Angehörige /
A. Braun)
Sonntag, 22. März
11.00Eucharistiefeier
15.00Eucharistiefeier der
Kroatischen Gemeinde
Dienstag, 24. März
8.30Frauenmesse
(Arme Seelen /
J. Strauß / E. und
A. Rembold)
17.00Weg-Gottesdienst
für die Erstkommunionkinder
Freitag, 27. März
12.00Mittagsgebet
18.00Eucharistiefeier
Samstag, 28. März
18.15Eucharistiefeier
(Familie Lieber /
H. Luppa und Angehörige / J. Weikert)
Palmsonntag, 29. März
9.30Eucharistiefeier
mit Palmenweihe und
den Erstkommunionkindern
15.00Eucharistiefeier der
Kroatischen Gemeinde
Beichtgelegenheit
Dienstag, 24. März
8.00 - 8.15 Uhr
Christkönigskirche
Sonntag, 21. März
9.30Eucharistiefeier
(G. und E. Jagelnicki)
Donnerstag, 26. März
18.00Eucharistiefeier
Freitag, 27. März
11.15Ökumenischer
Schülergottesdienst
in der evangelischen
Kirche
Palmsonntag, 29. März
11.00Eucharistiefeier
mit Palmenweihe und
den Erstkommunionund Kindergartenkindern
Dreifaltigkeitskirche
Sonntag, 22. März
10.00Eucharistiefeier
10.00Kindergottesdienst
15.00Gottesdienst der
Vietnamesischen
Gemeinde
Dienstag, 24. März
8.30Eucharistiefeier
(M. Kern)
Freitag, 27. März
18.00Eucharistiefeier
(J. Weikert /
A. Schmid)
Palmsonntag, 29. März
10.00Eucharistiefeier
mit den Erstkommunionkindern
und den Kindergärten
12.00Gottesdienst
der Ungarischen
Gemeinde
Beichtgelegenheit
Freitag, 27. März
17.00 – 17.45 Uhr
Versöhnungskirche
Samstag, 21. März
18.00Eucharistiefeier
Dienstag, 24. März
9.30Bibel-Teilen
Donnerstag, 26. März
8.30Eucharistiefeier
(J. Maier)
Samstag, 28. März
18.00Eucharistiefeier
Beichtgelegenheit
Samstag, 28. März
vor dem Abendgottesdienst
Bonifatiuskirche
Sonntag, 22. März
10.00Gottesdienst
11.30Eucharistiefeier in
italienischer Sprache
18.00Eucharistiefeier
Mittwoch, 25. März
18.00Eucharistische
Anbetung
18.30Eucharistiefeier
Miteinander teilen
(F. Krauß)
Freitag, 27. März
18.00Weg-Gottesdienst
der ErstkommunionFamilien
Sonntag, 29. März
10.00Eucharistiefeier
mit Palmweihe
und Prozession
anschließend
Fastenessen
11.30Eucharistiefeier in
italienischer Sprache
18.00Eucharistiefeier
Altenheime
Hansegisreute
Sonntag, 29. März
9.30Wortgottesdienst
St. Franziskus
Montag, 23. März
10.00Rosenkranzgebet
Mittwoch, 25. März
10.00Gottesdienst
Haus der Pflege
Donnerstag, 26. März
16.15Ökumenischer
Gottesdienst
Klinikum Kapelle
Samstag, 21. März
18.00Wortgottesdienst
Mittwoch, 25. März
18.00 – 18.30 Uhr
Abendoase
in der Klinikkapelle
zur Ruhe finden –
Kraft schöpfen –
da sein: mit Texten,
Bildern, Musik, Stille
Samstag, 28. März
18.00Wortgottesdienst
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
237 KB
Tags
1/--Seiten
melden