close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grünes Blatt - St.Ambrosius Ostbevern

EinbettenHerunterladen
Katholische Kirchengemeinde St. Ambrosius Ostbevern
Seelsorgeteam
Pfarrer Michael Mombauer, Hauptstraße 13
956619-10
Dirk Albert Mispelkamp, Vicarius Cooperator, Beusenstr.12
963265
Diakon Wolfgang Rensinghoff, Hauptstraße 45
1255 oder 87526
Pastoralreferent Christoph Speicher, Bahnhofstr. 1
956619-20
Pater Jestin Jacob Perikilakkattu, Bahnhofstr. 4
9596417
Pfr. em. Egbert Bessen, Hofkamp 3
9593444
Pfr. em. Karl Gerd Haggeney, Mühlenweg 13 b
964620
Pastoralassistentin Christina Eikens, Bahnhofstr. 1
956619-19
Kirchenmusiker u. Sakristan Burkhard Orthaus, Fr.-Schwarz Weg 1
963548 oder 956619-30
Pfarramt St. Ambrosius
Hauptstraße 13
02532/956619-10 - Fax: -/956619-45
„Offenes Ohr“ der Caritas
www.ambrosiusostbevern.de
stambrosius-ostbevern@bistum-muenster.de
herzjesu-brock@bistum-muenster.de
Bürozeiten Ostbevern
Mo – Fr 9.00 – 12.00
Do
14.30 – 17.30
Do 16.00 – 18.00 Uhr
Pfarrsekretärin:
Maria Peperhove
Bürozeiten Brock
Di 14.00 – 16.00 Uhr
Ladbergener Straße 10
02532/358 Fax: -/258
Handy 01739285937
Pfarrsekretärin:
Gisela Ahlbrand
Die Kirche St. Ambrosius verfügt über eine Hörgeräteschleife in den ersten Bankreihen des rechten Kirchenschiffes.
Bitte die dafür geeigneten Hörgeräte auf (T) stellen.
4. Fastensonntag – Woche vom 14.03. – 21.03.2015
Kirchengemeinde St. Ambrosius
Pastoralreferent Christoph Speicher verlässt St.
Ambrosius - Neue Aufgabe im Referat
Pastoralberatung des Bischöflichen Generalvikariates
Eine personelle Veränderung bewegt zur Zeit die Kirchengemeinde St. Ambrosius durch den bevorstehenden
Wechsel von Pastoralreferent Christoph Speicher nach
Münster. Zum 30. April wird er seine Tätigkeit als
Pastoralreferent der Kirchengemeinde St. Ambrosius
beenden, um zum 1. Mai eine neue Aufgabe im Referat
Pastoralberatung des Bistums zu übernehmen. Schon
während seiner bisherigen Tätigkeit war er mit einem
20prozentigen Stellenanteil als Gemeindeberater tätig.
Florian Schulz – Neuer Pastoralreferent in St.
Ambrosius - Nachdem der angekündigte Stellenwechsel
von Pastoralreferent Christoph Speicher in der St.Ambrosius-Gemeinde für große Überraschung gesorgt
hatte, so konnte die Nachfolge überraschend schnell
geregelt werden.
Florian Schulz, zur Zeit Pastoralreferent in Lohne St.
Gertrud, wird zum 1. Juli seine Tätigkeit als Pastoralreferent in St. Ambrosius aufnehmen. Vor drei Wochen
hatte es bereits ein erstes Kontaktgespräch mit Pfarrer
Michael Mombauer gegeben. Dieses Gespräch war von
beiden Seiten als ausgesprochen konstruktiv und gut erlebt
worden, so dass sich Florian Schulz und Pfarrer Michael
Mombauer eine Zusammenarbeit zukünftig gut vorstellen
können.
Florian Schulz ist 35 Jahre alt und kommt gebürtig aus
Delmenhorst. In Münster studierte er Theologie. Sein
Studium beendete er 2010 mit dem Diplom. Anschließend
begann er seine Ausbildung zum Pastoralreferenten. Seine
Ausbildungszeit absolvierte er in Rheine. Nachdem er
diese Ausbildung erfolgreich abschließen konnte, begann
er seine Tätigkeit als Pastoralreferent in Lohne St. Gertrud.
Ende August wird Florian Schulz seine Verlobte heiraten,
die in Münster-Wolbeck wohnt. Er freut sich auf seine Zeit
in Ostbevern.
Damit sein Start in Ostbevern am 1. Juli gelingen kann,
sucht Florian Schulz eine Wohnung in Ostbevern. Diese
Wohnung sollte 90 qm groß sein; wenigstens 3 ZKB.
Wünschenswert ist eine Wohnung mit Balkon oder mit
Garten. Wer eine Wohnung anbieten möchte, kann sich
entweder an das Pfarrbüro St. Ambrosius wenden (Tel. 95
66 19 10), oder Florian Schulz per Telefon (0160/7253132)
oder per E-Mail (florian.schulz@floms.de) kontaktieren.
Was mein Leben reicher macht … - Fastenpredigten in
St. Ambrosius - „Was mein Leben reicher macht …“ –
Unter diesem Leitwort stehen in diesem Jahr die
Fastenpredigten in St. Ambrosius. Dieses Leitwort ist
entlehnt aus der gleichnamigen Kolumne der Wochenzeitung „Die Zeit“, in der wöchentlich Leser eingeladen
sind, das mitzuteilen, was ihr Leben persönlich bereichert.
– Die österliche Bußzeit ist eine Zeit, in der wir neu
nachdenken, was unser eigenes Leben bereichert.
Aus unserer Kirchen-gemeinde werden am 4. Fastensonntag, 15. März, verschiedene Frauen und Männer im
Rahmen der Fastenpredigt ein Zeugnis davon geben, was
ihr Leben bereichert.
Ökumenische Andachten in der Fastenzeit - An den
Montagen der österlichen Bußzeit finden die regelmäßigen
ökumenischen Andachten um 19.00 Uhr im Glaskubus von
La Folie (an der Hauptstraße, gegenüber von Architekturbüro Wörmann) statt. Am Montag, 16.03.2015 ist das
Thema: Ich bin der Weinstock – Ihr seid die Reben.
Zu den diesjährigen Bußandachten wird eingeladen am
22. März in St. Ambrosius und am 29. März in Herz Jesu,
jeweils um 17.00 Uhr.
Fastenessen - Nach dem großen Zuspruch im Vorjahr
findet auch in diesem Jahr am Misereorsonntag, dem 22.
März, das Fastenessen im Edith-Stein-Haus statt. Nach
dem Familiengottesdienst gegen 12.00 Uhr sind alle
herzlich eingeladen, Gemüsesuppe und Brot in netter
Gesellschaft einzunehmen. Der Erlös dieser Aktion geht an
das Partnerschaftsprojekt
von St. Ambrosius (Schuluniformen und –materialien für Waisenkinder in Ruanda)
und an das diesjährige Misereorprojekt.
Aufruf der deutschen Bischöfe zur Fastenaktion
Misereor 2015 - Liebe Schwestern und Brüder,
der Klimawandel verändert spürbar die Lebensbedingungen auf der Erde. So nehmen in vielen Regionen
Häufigkeit und Stärke von Stürmen und Taifunen zu.
Unzählige Beispiele zeigen, dass die Armen davon
besonders betroffen sind Ein Seelsorger aus Davao auf
den Philippinen formuliert es so: „Wir Fischer haben immer
mehr Angst vor der zunehmenden Heftigkeit der MonsunRegen – diese Angst hindert uns, zum Fischen weit aufs
Meer hinaus zu fahren. Aber nur dort können wir gute
Fische fangen.“ Misereor steht an der Seite der Armen und
hilft ihnen, mit den Bedrohungen des Klimawandels fertig
zu werden.
„Neu denken! Veränderung wagen“ lautet das Leitwort der
diesjährigen Fastenaktion. Als Christen müssen wir unser
Leben und Handeln immer wieder überdenken. Wir
müssen zu Veränderungen bereit sein – auch damit die
Lebensgrundlagen der armen Menschen in Afrika, Asien
und Lateinamerika geschützt werden können. Wenn wir
Verantwortung für die Schöpfung und ihre guten Gaben
übernehmen, können wir die Welt gerechter machen.
Bitte setzen Sie am kommenden Sonntag bei der MisereorKollekte ein großherziges und solidarisches Zeichen. Jede
Spende hilft den Armen auf den Philippinen und in vielen
Ländern, in eine hoffnungsvollere Zukunft zu blicken.
Fulda, den 25. September 2014, für das Bistum Münster
+Felix Genn, Bischof von Münster
St. Ambrosius aktuell
Im Glauben an die Auferstehung verstarb in unserer Gemeinde Hermann Kock, Mühlenweg 21. Wir empfehlen den
Verstorbenen dem Gebet der Gemeinde.
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
18.00 Uhr
8.00 Uhr
11.00 Uhr
17.00 Uhr
19.00 Uhr
19.00 Uhr
8.00 Uhr
16.00 Uhr
19.00 Uhr
8.00 Uhr
20.00 Uhr
8.00 Uhr
18.00 Uhr
Sonntagvorabendmesse;
Hochamt;
Familiengottesdienst;
Fastenpredigt;
Ökumenische Andacht in La Folie;
Hl. Messe;
Hl. Messe;
Rosenkranzgebet;
hl. Messe;
Hl. Messe;
Exerzitien im Alltag;
Laudes;
Sonntagvorabendmesse; als Sechswochengedächtnis für Gertrud Beckmann, als
Sechswochengedächtnis für Bernhard Dartmann; als Sechswochengedächtnis für
Theresia Brinkmann; als 1. Jahresgedächtnis für Maria Kortmann;
Beichtgelegenheit: Samstag um 17.00 Uhr
Kollekten - Am 14./15.03.2015 sind die Kollekten für die
Aufgaben unserer Kirchengemeinde, am 21./22.03.2015
sind die Kollekten für MISEREOR und das Fastenopfer der
Kinder.
Senioren - Die Senioren unserer Gemeinde sind herzlich
eingeladen zum Frühstück im Heimathaus. Der Termin
ist der 18. März 2015 um 9.00 Uhr. Andrea Schlang wird
diese Veranstaltung musikalisch begleiten. Anmeldungen
und weitere Informationen bei Maria Hokamp, Tel. 236;
Gertrud Mußmann, Tel. 958885 oder Maria Vosskötter, Tel.
9602890
Am Dienstag, 24. März 2015 sind die Kinder der 2. und 4.
Schuljahre eingeladen, um 15.30 Uhr im Edith-Stein-Haus
eine Osterkerze zu gestalten.
Kfd - Die kfd lädt ein zum Kreuzweg an der Loburg am
Mittwoch, 25. März 2015. Um 15.00 Uhr ist Treffen an der
Loburger Johanneskirche. Gemeinsam beten wir den
Kreuzweg, anschließend laden wir Sie herzlich ein zum
gemeinsamen Kaffeetrinken in einem Klassenraum des
Gymnasiums Johanneum.
Kolping - Die Räderbörse der Kolpingsfmilie Ostbevern
findet in diesem Jahr am 21. März statt. Wie in den
vergangenen Jahren nimmt die Kolpingsfamilie alles, was
Räder hat, von 09:00 bis 09:45 Uhr entgegen und zeichnet
es mit dem gewünschten Preis aus. Von 10:00 bis 11:00
Uhr besteht dann für private Interessenten die Möglichkeit,
die Artikel gegen Barzahlung zu erwerben. Die Kolpingsfamilie tritt dabei nicht als Verkäufer, sondern ausschließlich als Vermittler auf. Daraus können weder vom
Verkäufer noch vom Käufer später Ansprüche abgeleitet
werden. Zwischen 11:00 und 11:30 Uhr werden die
Verkaufserlöse abzüglich eines 20-prozentanteils für die
Arbeit der Kolpingsfamilie an die Anbieter ausgezahlt.
Gleichzeitig sollten auch die nicht verkauften Artikel von
ihren Besitzern abgeholt werden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Räderbörse
im Edith-Stein-Haus, Bahnhofstraße 1 in Ostbevern
stattfindet. Sollte es - wie im vergangenen Jahr leider
geschehen - Angebote vor dem Haus, auf dem Kirchplatz
oder an der Straße geben, haben diese keinen Bezug zur
Räderbörse der Kolpingsfamilie
Herz Jesu aktuell
Sonntag – 9.30 Uhr – hl. Messe; Die Kollekte am 22.03. ist für Misereor bestimmt
Fahrradtour - Am Dienstag, 17.03. beginnen wieder die
Fahrradtouren. Alle die gerne Fahrrad fahren, sind herzlich
eingeladen um 14.15 Uhr zur Herz-Jesu Kirche zu
kommen.
„Aber bitte Italienisch“ - Die kfd Brock lädt zum nächsten
Probierabend ein. Dieses Mal geht es um das Thema
Italien. Es werden wieder verschiedene Gerichte probiert.
Ein Rezeptheft wird wie immer mitgeliefert. Der Abend
findet am Donnerstag, 19.März ab 19.00 Uhr im Pfarrheim
Herz-Jesu Brock statt. Anmeldungen bis zum 01. März
nimmt Maria Brüske Tel. 958711 entgegen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
48 KB
Tags
1/--Seiten
melden