close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

kleinanzeigen - Märkische Oderzeitung

EinbettenHerunterladen
Glienicke/Menz
Moor und
Moor
Ihr Draht zu uns
Ausgabe Oranienburg
private Kleinanzeigen
(03301) 59 63 10
geschäftliche Anzeigen
(03301) 59 63-310
311/312/312
SEITE 4
Redaktion
(03301) 59 63 38/39
Zustellung
(03301) 57 97 261
www.moz.de
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11 Jahrgang 22
Meisterschaft
im Country Dance
Angemärkt
Ich ruf
mich an
Immer die gleiche Leier.
Wo ist nur mein Handy?
Ich kippe die gesamte
Tasche aus - nichts. Ich
durchwühle den Berg auf
dem Tisch - nichts. Ich
durchforste das gesamte
Haus nichts. Also erfolgt
Plan B. Ich rufe meine
Handy an, höre aber
kein Klingeln. Habe ich
es etwa auf lautlos gestellt? Meine Gedanken
werden unterbrochen,
als sich am anderen Ende
der Leitung jemand meldet. „Cinestar Tegel. Suchen Sie vielleicht Ihr
Handy?“
Oh Mann, der Mann kann
Gedanken lesen. „Es
muss ihnen aus der Tasche gefallen sein. Wir
haben es gerade beim
Aufräumen gefunden“,
sagt der freundliche
Mann.
Am nächsten
Tag konnte ich mein Telefon an der Kasse abholen. Da hatte ich wirklich
Glück, auf einen so ehrlichen Finder gestoßen
zu sein. Wenn ich mich
das nächste Mal anrufe,
möchte ich wieder eine
so freundliche Stimme
hören.
•Martha Märker
Internationale Stars bis Sonntag in der Stadthalle sehen
Hohen Neuendorf (tja): Seit gestern laufen die 13. Berlin Open
– The German Country Dance
Championship in der Stadthalle Hohen Neuendorf. Bis
zum Sonntag, 15. März, nehmen Tänzer aus der ganzen Welt
daran teil.
Frühlingstupfer
Entdeckt in Oberhavel.
Foto: Schnabelrauch
Frühlingsfrische Tipps finden Sie auf unseren Seiten 12 und 13
Fliesen & Badmöbel
Ihr Märker Team
Ihr Draht zu uns
Anzeigen
(03306) 756 23
private Kleinanzeigen
(03306) 756 11
Redaktion
(03301) 59 63 38/39
Zustellung
(03301) 57 97 261
.
z.B. 80 m2 Dach-Neueindeckung mit Tonziegeln
inkl. Neulattung, 20 m Ortgangblech und 10 m
Trockenfirst zum Preis ab
€
3.850,-
Aleksa Dachbau GmbH
kostenlose Beratung vor Ort
Allee der Kosmonauten 32b, 12681 Berlin
Tel. 030/588 966 81
Fitness 16
ab
03301-575820
www.baumfaellung-oberhavel.de
ter
de
Mo Gesich
für
Oranienburg
mtl.
fantastic 7
Chausseestr. 8 - Orbg.
Baumfällung & Baumpflege
Fa. Michael Piskorz
Mobil: 0172 - 3 85 52 86
Tel./Fax: 03301 - 53 18 73
16515 Oranienburg
www.mg-augenoptik.info
Fahrspaß bestens
abgesichert!
LVM-Versicherungsagentur
Harald Bamm
Adolf-Dechert-Str. 3
16515 Oranienburg
Telefon (03301) 32 61
www.bamm.lvm.de
Bitte beachten
Sie unser Magazin
im Innenteil.
Treffpunkt
Modellbau
21.-22. März · 10-17 Uhr
Oberkrämer-Immobilien
Stadtrandimmobilien
in Neuruppin
Eisenbahnstr. 29
Wer an diesem Wochenende
kurzfristig versuchte, ein Hotelzimmer in Hohen Neuendorf
und Umgebung zu buchen, hatte
kaum eine Chance: Alles belegt.
Grund sind die 13.Berlin Open
– The German Country Dance
Championship.
Mit internationalen Tanzlehrern, Wertungsrichtern und DJs
gibt es seit Freitag Workshops
in Line, Couple, Partner, Technik und Styling. Offenes Tanzen
findet parallel zu den Wettbewerben im Workshopraum statt. An
jedem Abend wird außerdem
zum offenen Tanzen mit Partys
eingeladen. Die DJ‘s Alex Boon
und Harold van Geenhuizen legen die passende Musik für die
Open Dancing Partys ein.
Die Teilnehmer der Tanzwettbewerbe stehen fest. Zuschauer
sind bei der großen Veranstaltung gern gesehen. Das Motto
der Samstag Abend Party heißt
„Hollywood – Night Of The
Stars“. Werde zum Hollywood-
star, Ikone, Agenten, Superhelden, Actionheld, Bösewicht,
Monster, Piraten, Vampir, Cartoonfigur, Fantasyfigur, Fan...
Zu den angekündigten Berühmtheiten des Country Dance
in Hohen Neuendorf gehören
nach Angaben von Susanne
Schalewa und Gert Wollschläger die Megastars Marlon Ronkes, Melvin van Boxtel & Team
R.E.D.
Susanne Schalewa und Gert
Wollschläger als Initiatoren besuchten 1994 ihre erste Linedance Show. Ihre pädagogische
und didaktische Ausbildung
kombiniert mit tänzerischem
Hintergrund und Wollschlägers
musikalischer Ausbildung erleichterten den Start.
Ihrem Einsatz sind die Meisterschaften in der Stadthalle zu
verdanken.
Tageskarten für die Show sind
vor Ort erhältlich!
Bis zum Sonntag können
die Tänzer der Berlin Open in
der Stadthalle, Am Rathaus 1 in
Hohen Neuendorf bewundert
werden.
Die Preise für Eintrittskarten
liegen zwischen 5 und 18 Euro
Kinder bis 6 Jahre zahlen keinen Eintritt.
www.berlinopendance.de
www.worldcdf.com
Gesamtauflage 149.142
Andreas H. Kallmeier
www.stadtrandimmobilien.de
info@stadtrandimmobilien.de
www.immobilien-oberkraemer.de
Tel.: 03304 - 203 54 54
Inhaber: Michael Kleeß
Kostenfreie, marktgerechte
Bewertung Ihrer Immobilie
...der Makler in, aus und für Oberkrämer!
WWW.FITINN-FITNESS.DE / Tel. 03301 68 70 449
FITINN GmbH, Berliner Straße 40, 16515 Oranienburg
www.fliesen-glantz.de
HOTEL-RESTAURANT
PARTYSERVICE
•Einzelzimmer nur 49,00 E
•Doppelzimmer nur 69,00 E
www.waldschloesschen-berlin.de
www
waldschloesschen-berlin de
Inhaber: Michael Kleeß
Jeden Sonntag
von 17.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag ist
Schnitzeltag
... vom Büffet so viel Sie mögen!
Schnitzel:
... gefüllt mit Schinken & Käse
... belegt mit Blattspinat
& Camembert
... mit feinem Würzfleisch
... mit frischen Champignons
... Zigeunerart mit Letscho
Kassler- &
Hähnchenschnitzel
... mit pikanten Saucen
Bratkartoffeln, Pommes Frites,
Mandelkartoffelbällchen
inkl. Salat vom Büffet
nur
inkl. Tagessuppe
11,90 4
inkl. Rote Grütze
Kinder pro Altersjahr 1,50 ”
Angebote ständig wechselnd.
Vorbestellungen erbeten!
(Änderungen u. Druckfehler vorbehalten)
Mi.-Fr. 17.00 - 23.00 Uhr
Sa., So., Feiert. 12.00 - 23.00 Uhr
Karl-Liebknecht-Straße 55,
16548 Glienicke, 033056-8 20 00
Hotel: 8 24 04, Fax: 8 24 06
– Buslinie 107 –
Warum macht mein Kind
immer diese Fehler?
Wir suchen dringend
Baugrundstücke,
Ein- und Mehrfamilienhäuser,
Villen & Eigentumswohnungen
im Berliner Umland
für vorgemerkte Kunden.
Elsässer Str. 2 · 16548 Glienicke
= 033056 / 414 10
www.moz.de
Feuchte Wände? Nasse Keller? Schimmel? Salpeter?
Mauerwerkstrockenlegung
Ursachenforschung und Kostenvoranschlag
für Hauseigentümer kostenlos und unverbindlich
Tel. 03334/3865042
Stiebe
Montagen
Spechthausen 33, 16225 Eberswalde
Fragen Sie erst den
TÜV Rheinland Group
geschulter Fachbetrieb,
da bestes Preis-LeistungsVerhältnis
ller!
ne
nd sch
Wir si
v 03301/530630, v 0171/6856977
ingo.mueller@remax.de
B E S TAT T U N G S H A U S
- Erd-, Feuer- und Seebestattungen
im In- und Ausland
- Erledigung aller Formalitäten
- Abschluss von Vorsorgeverträgen
® - Auf Wunsch Hausbesuche
BESTATTER
VOM HANDWERK GEPRÜFT
- Tag- und Nachtbereitschaft
Oranienburg
Nassenheide
Bernauer Straße 92
Friedrichsthaler Weg 3
Tel. 03301 / 80 80 71
Tel. 033051 / 25 20 5
Inh. Torsten Tolg
Liebenwalde
Marktplatz 9
Tel. 033054 / 20 50 3
Kommen Sie zu einem kostenlosen
Test- und Beratungstermin.
n.
Wir freuen uns auf
Ihren Anruf.
Anmeldung:
Dipl.-Päd. Katrin Hornberger
LOS Hohen Neuendorf, Berliner Straße 45
Telefon 030 - 28 03 28 94
www.LOS.de
Sommerfeld
Ahornstr. 13
Tel. 033055 / 2 12 82
das Amtsblatt
der Stadt Hennigsdorf.
Wir bitten freundlichst
um Beachtung!
AWU Abfallwirtschafts-Union
Oberhavel GmbH
Intensive und individuelle Förderung von Kindern und
Jugendlichen mit Problemen im Lesen und Schreiben –
damit sie ihre Möglichkeiten
Lehrinstitut für
Orthographie und
in Schule und Beruf
Sprachkompetenz
voll ausschöpfen können!
Oranienburg und Falkensee
Wir suchen ständig EFH, MFH, Grundstücke und Wohnungen
Und zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie! Quereinsteiger gern willkommen!
www.remax.de, Bernauer Str. 15
16515 Oranienburg
Wenn Sie das Gefühl haben, Ihrem
Kind fällt das Lesen und Schreiben
schwer, quälen Sie weder sich noch
Ihr Kind.
In unserer heutigen Ausgabe
finden Sie als Beilage
Jetzt wird's Frühling!
Frühjahrsblüher in Top Qualität
Erhältlich bei der
AWU Oberhavel GmbH
Breite Straße 47a
16727 Velten
Tel. 03304 376-0
Am Gewerbepark 12
16775 Gransee
Tel. 03306 7997-0
Stiefmütterchen & Hornfeilchen ab 0,29 e
(aus eigener Produktion)
Primeln ab 0,59 e
Rasendünger 10kg Eimer 9,99 e
Blaukorndünger 5kg nur 2,99 e
Qualitätsblumenerde 40l 1,99 e - 4 Stk. 6,- e
Riesenauswahl an ital. Kräuter 2,49 e jetzt 1,99 e im 14cm Topf
Thuja Heckenpflanzen (im Topf gewachsen) 80-1,00m schon f. 3,99 e
Mo. - Fr. 9 bis 18 Uhr • Samstag 9 bis 18 Uhr • Sonntag 9 bis 16 Uhr
Oranienburg • Jenaer Straße 1 / Berliner Straße (Parkplätze auf dem Gelände)
Falkensee • Falkenhagener Straße 2- 6 (neben TÜV)
Jetzt neu: Sammelbehälter
für den Gelben Sack
Robuster und formschöner Behälter inklusive
Befestigungsring für den Gelben Sack.
AWU Abfallwirtschafts-Union
Oberhavel GmbH
Breite Straße 47a
16727 Velten
29,90 4*
*inkl. MwSt.
Tel. 03304 376-0
Fax 03304 376 266
info@awu-oberhavel.de
www.awu-oberhavel.de
2
VERANSTALTUNGEN
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
DAS WETTER
Vorhersage
Dichte Wolken ziehen vorüber, und die
Prenzlau
Sonne findet nur selten eine
6 2
8
2
Lücke. Aus der Wolkendecke
Perleberg
Schwedt
fällt zeitweise Regen oder
Neuruppin
Sprühregen. Die Temperaturen steigen auf 6 bis 8 Grad. Der Wind
7 2
Oranienburg
weht mäßig aus Ost. Nachts sinken die
Rathenow
Temperaturen auf 3 bis 1 Grad.
Berlin 7
2
Brandenburg
Biowetter
Bei der Wetterlage schlafen viele Menschen nicht so tief wie sonst. Die Folgen
sind Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Dadurch kann die Leistungsfähigkeit eingeschränkt sein. In einigen Fällen verlängert
sich auch die Reaktionszeit.
Frankfurt/O.
Potsdam
7
Eisenhüttenstadt
1
Lübben
7
Bauernregel
Schlägt im Märzengrün der Fink, ist's ein
gar gefährlich Ding.
9
MO
3
DI
12
3
Hamburg
21°
12°
Wien
11°
8°
Nizza
Varna
Rom
Madrid
Las Palmas
6°
Budapest
10°
10°
14°
13°
Palma
Dubrovnik
15°
21°
Istanbul
8°
15°
Athen
Tunis
2
Moskau
8°
Warschau
Dresden
München
10°
13°
Bordeaux
13
7°
11° Frankfurt 9°
Paris
13°
Berlin
7°
London
Lissabon
4
Stockholm
8°
8°
MI
12
5°
Dublin
1
www.wetterkontor.de
Weitere Aussichten
SO
Cottbus
Antalya
18°
17°
Schreibmutig
seit zehn Jahren
Gefühlvoller
Osten
Bergsdorf: Anja Goertz liest im
Kurt Mühlenhaupt Museum aus
ihrem neuen Buch „Der Osten ist
ein Gefühl“ – Über die Mauer im
Kopf so heißt das neue Buch von
Radiomoderatorin Anja Goertz,
das 25 Jahre nach der deutschen
Wiedervereinigung eine gewagte
These aufstellt: Sind wir vielleicht selbst Schuld an den gesellschaftlichen Schubladen von
West und Ost? Dieser Frage kann
man im Kurt Mühlenhaupt Museum nachgehen. Am Sonntag,
15. März, wird Anja Goerz dort
zu Gast sein und aus ihrem aktuellen Buch lesen. Täglich stößt
die Radiomoderatorin bei ihrer
Arbeit beim RBB auf eine mentale deutsche Teilung - der Sender entstand durch eine Fusion
von Sender Freies Berlin (SFB)
und ORB und ist damit ein ech-
Hohen Neuendorf: Das Literaturcafé „Schreibmut“ im Kulturkreis Hohen Neuendorf feiert
sein zehnjähriges Bestehen. Am
Freitag, 20. März, heißt es daher
ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Hohen Neuendorf, Schönfließer Straße 17, „Schreibmut
im 10. Frühling“. Die Autoren lesen über die Wunder der Natur,
die überschwinglichen Vorfreuden auf den Frühjahrsputz sowie
über Frühlingsgefühle, im engeren und weiteren Sinn.
Musikalisch umrahmt wird das
Programm von Julia Yamasaki.
Zu Beginn der Lesung wird es
einen Sektempfang geben und
ein Schreibmut-Büchertisch lädt
zum Stöbern und Erwerb bereits
veröffentlichter Bücher der Literaten ein. Der Eintritt beträgt fünf
Euro, ermäßigt drei Euro.
Nr. 11
Die Trauer
der Männer
Mühlenbecker Land: Petra Wolf
liest am Sonntag, 15. März, im
Summter Hofladen aus dem
Manuskript ihres neuen Buches
„Über den Tod haben wir nie gesprochen – Witwer erzählen“. Die
Lesung beginnt um 16 Uhr. Der
Eintritt ist frei.
Nach dem Erfolg ihres Buches
„Das Bleiben schmerzt mehr als
das Gehen – Witwen erzählen“
hat die Schildower Autorin mit
vielen Männern Gespräche geführt, die ihre Frau oder Lebenspartnerin verloren haben, und
ihre Schicksale aufgeschrieben.
Anstoß zu diesem Buch über Witwer war eine Frage, die ihr auf
Lesungen oder in Diskussionsrunden immer wieder gestellt
wurde und wird: „Warum haben Sie nur mit Frauen gesprochen, nicht auch mit Männern?“
Oft wird behauptet, Männer
trauern anders als Frauen. Auch
würden sie nur ungern über ihre
Trauer reden. Petra Wolf hat andere Erfahrungen gemacht. Mit
ihrem neuen Buch möchte sie mit
dem Klischee aufräumen, dass
die Trauer der Männer im Nichtzeigen, Nichtzulassen oder Verdrängen besteht. Der Hofladen
befindet sich an der Liebenwalder Straße 54 im Ortsteil Summt.
Ekki Göpelt zum
Frühlingsfest
Sofa verschoben
Neuer Termin: Aus technischen Gründen wird die für Freitag, 20. März 2015, geplante Aufführung
„Das Sofa“ in der Orangerie im Schlosspark Oranienburg auf einen neuen Termin verlegt. Neuer
Gastspieltermin ist Freitag, 17. April, in der Orangerie im Schlosspark Oranienburg. Beginn der
Veranstaltung ist um 19.30 Uhr, Eingang über die Kanalstraße 26a. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bei Bedarf in der Vorverkaufsstelle, in der die Karten erworben wurden, zurückgegeben oder umgetauscht werden. Die Theaterkomödie von Simon Borowiak thematisiert einen Beziehungsschlamassel in fünf Akten. Die Aufführung ist ein Gastspiel
der Nordlicht Company Berlin.
Foto: promo
Peter Pan kontra Capt‘n Hook
Immerland Theater erzählt vom Jungen, der nicht erwachsen werden wollte
Aufgabeort. Neuruppin (mae):
Die Geschichte um den Jungen,
der nicht erwachsen werden
möchte, ist bis heute nicht mehr
aus den Kinderzimmern wegzudenken. Kinder wie Erwachsene fiebern mit, wenn Peter Pan
und Wendy mithilfe der verlorenen Jungen und der Fee Tinkerbell gegen Capt’n Hook antreten.
Am Sonntag, 15. März, um
15 Uhr nimmt das Immerland
Theater das Publikum im Kulturhaus Neuruppin mit auf diese
Reise nach Nimmerland.
Als das Mädchen Wendy eines
Nachts vom Besuch eines kleinen Jungen in ihrem Kinderzimmer überrascht wird, beginnen
ihre Träume Gestalt anzunehmen:
Peter Pan ist gekommen, um sie
Irisch-schottische Geschichten
Oranienburg: Die Oranienburger Stout Scouts Musiker Oliver
Dehnick und Thilo Engler laden am heutigen Sonnabend,
14. März in den Weidengarten
zum zweiten Whiskey Tasting
ein. Jeder Gast im Weidengarten bekommt zu den Whisk(e)ys
mit Witz und Leidenschaft Fakten und Geschichten kredenzt.
Dazu werden die Musiker der
Stout Scouts Lieder der schottischen und irischen Folklore spielen. Karten gibt‘s nur auf Vorbestellung bei Oliver Dehnick:
✆ (03301) 20 22 14
Töchter der
Hekubaá
mit nach Nimmerland zu nehmen.
Doch Wendy zögert. Als junge
Dame ist es für sie Zeit erwachsen zu werden. Das kann Peter
Pan nicht zulassen, ist er selbst
nach Nimmerland geflogen, um
dem Erwachsenwerden zu entfliehen. Peter Pan möchte für immer ein Junge sein und Abenteuer erleben.
Und Nimmerland ist voll von
Abenteuern… Vor stetig wandelbarem Bühnenbild spielt, tanzt
und singt das sechsköpfige Ensemble und lässt alle Helden und
Schurken dieses Abenteuers lebendig werden. Eine Inszenierung, liebevoll angereichert mit
Schattenspielen, Handpuppen,
Bühnenzauber, Tanz und Gesang.✆: (03391) 26 87.
Kneipenfest Oranienburg
Oranienburg: Zehn Euro Eintritt zahlen und dafür zehn Konzerte erleben. Wie das geht? Das
vierte Kneipenfest lädt am Sonnabend, 21. März, zu dieser Musik erfüllten Nacht ein. In zehn
Lokalen der Kreisstadt spielt jeweils eine Band. Von ACDC, Beat
und Blues über Country, Falcohits, Folk, Pop, Oldies, Rock aus
vier Jahrezhnten bis zu Ohrwürmern sind beinahe alle Genres
vertretes. Tickets zum Preis von
je zehn Euro gibt‘s ab 19 Uhr an
diesem Abend in allen beteiligten Lokalen.
Die Eintrittskarten berechtigen
nicht allein zum Eintritt in die
einzelnen Restaurants. Vielmehr gelten sie dazu als Fahrschein für die Kneipenfest-Shut-
tle-Busse. Diese pendeln von 20
bis 2 Uhr zwischen den Spieltstätten. Den genauen Fahrplan
finden Besucher am Kneipenfestabend in den Lokalen.
Wer Glück hat, kann sich sogar
die zehn Euro Eintrittsgeld sparen. Wir verlosen fünf Mal zwei
Freikarten für die Kneipentour
nach Noten.
Gewinnen kann, wer bis Mittwoch, 18. März, eine Karte an
Redaktion Märker, Lehnitzstraße 13 in 16515 Oranienburg
sendet.
Bitte einen Namen und eine
Rückrufnummer vermerken. Gewinner werden benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
www.kneipenfest.info
Immer wieder sonntags
Birkenwerder: Über „Töchter
der Hekubaâ – Frauen im Ersten
Weltkrieg“ spricht Claudia von
Gélieu am Sonntag, 15. März,
von 15 bis 17 Uhr in der ClaraZetkin-Gedenkstätte, Summter
Straße 4. Dieses Mal bringt sie
die Geschichte von Clara Viebig mit.
Fünf mal zwei Freikarten für Tina
Tina Turner ganz nah: Tess Smith trägt nicht umsonst den Spitznamen Dynamite. Im Musical „Break Every Rule“ präsentiert sie
Hits ihres Idols. Für die Show am 25. April in der Veltener OfenStadt-Halle verlosen fünfmal zwei Freikarten. Gewinnen kann,
wer an Redaktion Märker, Lehnitzstraße 13 in 16515 Oranienburg
schreibt, Namen und Rufnummer nicht vergessen.Foto:Agentur
Liebenberg: Ob Konzerte, Lesungen, Führungen oder sogar Marktplatz mit Tauschbörse
– immer wieder sonntags bei
freiem Eintritt ist Kulturzeit auf
Schloss & Gut Liebenberg. Kostprobe des Jahresprogramms verspricht das Auftaktfest am 29.
März ab 14 Uhr zu werden.
Auf dem Programm stehen die
Präsentation des neuen Buches
über das Liebenberger Schloss,
Konzerte mit dem Blasorchester Lindow, dem Flötenensemble „con passione“, dem Chor
„Joy of Heaven“ sowie dem Organisten Martin Schubach und
eine Lesung mit der Märchenerzählerin Britta C. Wilmsmeier.
Auf dem Gutshof präsentieren
sich regionale Anbieter. Wer bei
der Tauschbörse mitmachen will,
kann sich bis zum 23.März bewerben. Allgemein gilt:
Am ersten Sonntag im Monat
steht der Kulturgenuss mit Konzerten und Lesungen renommierter Musiker, Autoren und Schauspieler im Vordergrund. Sieben
Tage später heißt es für die ganze
Familie „Mach mit“ beim Singen
mit regionalen Chören, Basteln,
Spielen und Toben im weitläufigen Park. Zudem werden Märchen erzählt. Am dritten Sonntag geht es in den Führungen
um historische Fakten, Natur
und Musik. Ein Marktplatz mit
Tauschbörse, beschließt den monatlichen Veranstaltungsreigen.
Anmeldungen laufen über die:
✆ (03394) 70 05 39 oder E-Mail
robert.kallweit@schloss-liebenberg.de
schen Ausland aufgetreten. Er
gibt Gastspiele mit Sängern, Flötisten oder einem zweiten Pianisten und tritt als Solist mit Orchestern auf. Das Trio Arimany spielt
am Sonntag, 22. März, um 16 Uhr
in Schloss Ziethen. Karten kosten
im Vorverkauf 22, an der Tageskasse 26 Euro.Es gibt sie in unseren Geschäftsstellen oder bei den
Havelländischen Musikfestspielen unter ✆ (033237) 859 63 und
www.havellaendische-musikfestspiele.de.
Oranienburg: Erstmals erklingt
am Sonnabend, 28. März, Johann Sebastian Bachs Johannespassion in der Kreisstadt
erklingen. Dafür probte der
Ökumenische Chor Oranienburg mehr als ein Jahr. Am 28.
März umd 17 Uhr vereinen sich
der Ökumenische Chor und das
Orchester Amicus zur Erstaufführung. Solisten in der Nicolaikriche Oranienburg sind Sopranistin Antje Moldenhauer ,
Altistin Anna Katharina Thimm,
Tnoe und Evangelist Minsub
Hong. Bartolo Musil spielt die
Bassarien und den Pilatus, Christoph Hölsemann Christus. Die
Leitung obliegt Jack Day .
Karten zum Preis von zwölf,
ermäßigt acht Euro, gibt es im
Gemeindebüro ??, in der Buchhandlung Miethe im Südcenter
Oranienburg, in der Touristeninformation Oranienburg sowie
an der Abendkasse. Im Vorverkauf wird ein Euro Nachlass gewährt.
Impressum
Verbraucherzeitung für
den Landkreis Oberhavel
Unentgeltliche Verteilgebiete:
Oranienburg: 81 061 Exemplare
Gransee: 17 483 Exemplare
Redaktion für Oberhavel:
Antje Jusepeitis (tja, verantw.)
Heike Ottilige (ho)
✉ redaktion@maerker-online.de
✆ (03301) 59 63-39/-38
Anzeigenberatung Oranienburg:
Susanne Lüty, Christiane Birkholz,
Ines Hinz, Petra Heym
✉ anzeigen@maerker-online.de
✆ (03301) 59 63 31-0/-1/-2/-3
Fax: (03301) 596 33 14
Anzeigenberatung Gransee:
Brigitte Cyrul
✉ anzeigen@maerker-online.de
✆ (03306) 756 23
Fax: (03306) 756 31
Geschäftsführer:
Andreas Simmet
Anzeigenleiter: André Tackenberg
anzeigen@maerker-online.de
Verlag:
Druckhaus Oberhavel GmbH,
Lehnitzstraße 13
16515 Oranienburg
Druck:
Druckhaus Oberhavel GmbH,
An den Dünen 12
16515 Oranienburg
Vertrieb:
(03301) 57 97 261
Trio Arimany spielt Werke von Mozart, Haydn und Verdi
Premiere im märkischen Herrenhaus in Groß-Ziethen Wie
im Vorjahr sind dort 2015 drei
Veranstaltungen geplant.
Claudi Arimany ist internationaler Star an der Querflöte. Als
Solist hat er unter anderem mit
dem Berliner Kammerorchester
gearbeitet. Einer seiner Schüler ist Eduard Sanchez, der Solokonzerte in Spanien, Italien,
Holland, Frankreich und Portugal spielte. Christoph Ewers ist
zuletzt zunehmend im europäi-
Erstaufführung der
Johannespassion
Private Kleinanzeigen:
(03301) 59 63 10
Flötentöne auf Schloss Ziethen
Groß-Ziethen: Das spanischdeutsche Trio Arimany gastiert
am 22. März auf Schloss Ziethen.
Die Flötisten Claudi Arimany
und Eduardo Sanchez sowie Pianist Christoph Ewers spielen unter anderem Werke von Wolfgang
Amadeus Mozart, Joseph Haydn
und Giuseppe Verdi.
Es ist das erste Konzert der
Havelländischen
Musikfestspiele in diesem Jahr. 2014 feierten die Havelländischen Musikfestspiele eine erfolgreiche
Hennigsdorf: Einen besonderen Gast haben sich die Mitglieder des LEW-AEG-Seniorenclubs
zu ihrem diesjährigen Frühlingsfest eingeladen. Wenn sich
am Donnerstag, 19. März, um
14 Uhr die Türen zum Hennigdorfer Stadtklubhaus öffnen,
wird sich Ekki Göpelt (Foto: Farid Wendt) hinter der Bühne auf
seinen Auftritt vorbereiten. Es
ist davon auszugehen, dass der
Schlagersänger an diesem Tag
auch Ausschnitte aus seinem
neuen Album „Musik ist mein
Leben“ vorstellen wird. Für das
Frühlingsfest gibt es Restkarten
zu 15 Euro (Mitglieder 12 Euro).
Im Preis inbegriffen sind Kaffee
und Kuchen. Erhältlich sind die Karten
im LEW-AEG-Club,
Rathenaustraße 27,
montags bis donnerstags von 9 bis
13 Uhr.
Erscheint wöchentlich. Alle Veröffentlichungen sind nach bestem Gewissen, jedoch ohne
Gewähr. Vom Verlag gestaltete Anzeigen und
Entwürfe sind urheberrechtlich geschützt. Sie
können nur mit Genehmigung und gegen Zahlung einer Gebühr verwendet werden. Für die
Herstellung wird bis zu 70 Prozent RecyclingPapier verwendet.
Querflötist Claudi Arimany
spielt demnächst mit seinem
Trio in Groß-Ziethen. Foto: privat
THEMA DER WOCHE
Nr. 11
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Späte Bescheide für Frühförderung
Steckbrief Fitness
Name:
Lothar Nickel
Baujahr:
1948
Fitness seit: 1997
Lieblingskurs: REvital Zirkel
Hobby: Fußball spielen mit meinen Enkeln
n
Hohen Neuendorfer Mutter beantragt Hilfe für ihren Sohn / Widerspruch gegen Antragsablehnung
Antje Jusepeitis
Oberhavel: Felix ist drei Jahre als
Anne Stark (Name von der Redaktion geändert) bemerkt: Er
entwickelt sich anders als sie es
von ihrem großen Sohn und den
Kindern von Freunden und Bekannten kennt. Anne Stark beantragt Frühförderung für Felix.
Es dauert fast ein Jahr, bis sie
eine Antwort vom Dezernat Bildung und Finanzen, Fachdienst
Sozialpädagogische Dienste des
Landkreises erhält.
Frühförderung – sie soll so früh
wie möglich und möglichst frühzeitig bevor oder unmittelbar
nach Erkennen eines Defizites
einsetzen. Genau dieser auch
vom Dezernat Bildung und Finanzen, Fachdienst Sozialpädagogische Dienste des Landkreises propagierte Anspruch wurde
Anne Stark für ihren Sohn Felix nicht gewährt. Wertvolle Monate verstrichen, Zeit, in der Felix mittels Förderung durchaus
hätte aufholen können, was
ihm fehlte, ihm und seiner Mutter Enttäuschungen, Unerfreuliches und Ärger erspart hätte.
Anne Stark zweifelt an der Familienpolitik in Oberhavel und
in Deutschland.
Zur Geschichte: Im Juli 2009
stellte Anne Stark einen Antrag
auf Gewährung von Hilfe zur Erziehung. Sie strebte eine Frühförderung für ihren 2004 geborenen
Sohn Felix an. „Sowohl die Kinderärztin aus Birkenwerder als
auch die Ärztin aus dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) in
Berlin Weißensee hatten mir das
empfohlen“, erzählt Anne Stark.
Hintergrund: Bei Felix wurde
tatsächlich eine Entwicklungsverzögerung diagnostiziert. „Das
geht aus dem amtsärztlichen Gutachten vom 31. März 2010 und
dem Klinikbericht des SPZ vom
16. September 2009 hervor“, erinnert sich die allein erziehende
Mutter. Zu diesem Zeitpunkt erhält Felix bereits wechselweise
logopädische und ergotherapeutische Behandlungen.
Anne Starks Antrag auf Frühförderung hingegen wird erst
knapp ein Jahr später beschieden. Gemäß Paragraf 35 a des
Sozialgesetzbuches (SGB ) VIII
- Kinder- und Jugendhilfe - werden dem damals Vierjährigen für
ein Jahr „acht Wochenstunden
variabel einsetzbare Leistungen
der Jugendhilfe in Form zusätzlicher sonderpädagogischer Förderung“ gewährt.
„Dabei geht es gerade im Kindergartenalter um Monate und
Wochen in der Entwicklungsförderung. Felix hätte aufholen
können. Stattdessen dauerte es
ewig, bis ich nach zahlreichen
Prüfungen überhaupt einen Förderantrag stellen konnte. Während dieser Zeit passiert gar
nichts, wenn Eltern sich nicht
selbst kümmern“, ärgert sich
Anne Stark.
Sie fühlt sich nicht ernst genommen. Seit sie die verzögerte
Entwicklung ihres Kindes wahr- vitäts- und Aufmerksamkeitsstö- widerspricht er ausdrücklich. zu fördern. Die Entfaltung der
genommen hat, kämpft sie um rung sowie eine emotionale Stö- „Nein, dem ist nicht so. Vor je- Persönlichkeit, die Erziehung
Hilfen. Sie setzt sich für Felix ein, rung mit Angst, Rückzug und der Entscheidung wird grund- und die Förderung der sozialen
bestärkt ihn, kann ihm Dank der Selbstwertproblematik plus eine sätzlich geprüft, ob die ent- Entwicklung stehen dabei im
Unterstützung ihrer Mutter Pri- kombinierte Störung schulischer sprechende Hilfe geeignet und Vordergrund. Konkrete medizivatförderung bezahlen, beginnt, Fertigkeiten und eine visuomoto- notwendig ist, um der entspre- nisch-therapeutische Leistungen,
rische Koordinationsstörung vor. chenden Problemlage entgegen- Frühförderung von Kindern in
verkürzt zu arbeiten.
Mit sieben Jahren wird Fe- Aus medizinisch-psychiatrischer wirken zu können.“
Kindertageseinrichtungen, heilAngesprochen auf die lange pädagogische Leistungen könlix in die Waldgrundschule Ho- Sicht weicht die seelische Gehen Neuendorf eingeschult. Das sundheit von Felix mit hoher Frist bis zur Bescheidung eines nen von den Mitarbeitern der
Lernen fällt ihm schwer. Er er- Wahrscheinlichkeit länger als Förderantrages seitens des Fach- Fachbereiche Gesundheit und
lebt Ausgrenzung, Hänseleien. sechs Monate von dem für das dienstes erklärt Ronny Wappler Jugend nicht erbracht werden.
Schon bald plagen ihn mas- Lebensalter typischen Zustand „Engpässe, benötigte Hilfen be- „Da die Frühförderung ein Syssive Kopf- und Bauchschmer- ab“.
willigen und leisten zu können, tem von Hilfen für Kinder und
zen, Schul- und Versagensangst.
Damit wäre eine Vorausset- gibt es keine. Insgesamt gesehen ihre Familien ist, ist ein ZusamAnne Stark muss häufig ihre Ar- zung für Leistungen nach dem ist die Feststellung des konkre- menwirken mehrerer Fachkräfte
beit beim Berliner Finanzamt un- SGB VIII erfüllt. Hingegen sei kei- ten Hilfebedarfs ein sehr kom- sowie die Mitwirkung der Eltern
terbrechen, um ihren Sohn frü- neswegs erkennbar, dass Felix in plexes Verfahren. Nach Prüfung unverzichtbar.“
Anne Stark wirkt aktiv mit.
her von der Schule abzuholen, seiner Teilhabe am sozialen Le- der vollständig eingereichten
leidet mit ihm, sucht nach We- ben beeinträchtigt sei, heißt es Antragsunterlagen erfolgt beim Das bescheinigt ihr auch der
gen, um ihrem Kind einen Schul- im ablehnenden Förderbescheid Fachbereich Gesundheit die Landkreis. Dennoch wurde ihabschluss zu ermöglichen. Ihr des Fachdienstes Sozialpädago- Anforderung zur Begutachtung rem gegen ablehnenden Förderganzes Leben dreht sich um Fe- gische Dienste Oberhavel. Die- der seelischen Beeinträchtigung bescheid im November 2014 einlix. Sie fährt ihn zur Ergothera- ser Bescheid trifft erst im Ok- des Kindes.“ Werde eine Abwei- gelegten Widerspruch nicht statt
pie, zum Matheförderung, zur tober 2014 ein. Wieder ist fast chung der seelischen Gesundheit gegeben. Das entsprechende
Gruppentherapie wegen seiner ein Jahr verstrichen. Das ableh- festgestellt, so werde weiter ge- Schreiben erreichte sie erst am
Schulangst, zum Konfirmanden- nende Schreiben enthält sogar prüft, ob diese neben einer kör- 25. Januar dieses Jahres.
den Satz „Es ist unbestritten, perlichen und/oder geistigen BeFür Felix‘ Selbstwertgefühl
unterricht.
„Felix ist nicht dumm. Er lernt dass Felix von einer intensiven hinderung vorliegt. Sollte dies gibt es neben dem recht guten
durchaus, nur eben langsamer Förderung profitieren würde.“ der Fall sein, erfolge die Ein- Zeugnis immerhin einen zweiund über
beziehung des ten Lichtblick: Pädagogisches
einen anFachbereiches Reiten, das Anne Stark bezahlt.
deren Weg
Soziales. Liege
als andere
eine solche BeKinder“, so
hinderung nicht
Anne Stark.
vor, erfolgt eine
Die Hohen
BescheiderteiNeuendorlung über die
Insgesamt sind nach
ferin
erGewährung der
Angaben des Landratskämpft für
Hilfe und die
amtes Oberhavel im
ihren Sohn
Beauftragung an
vergangenen Jahr 144
einen Platz
einen LeistungsAnträge auf Frühföran der priderung eingegangen.
erbringer.
vaten KathoFür die GeDavon wurden 72 ablischen Salwährung von
schließend bearbeitet
und insgesamt 49 bevator Schule
Hilfe kommen
in
Berlin
nach
Angawilligt. Bei den restlichen
Hermsdorf.
72 Anträgen sind noch
ben von Ronny
Hier wurde
Wappler mehnicht alle erforderlichen
für ihn ein
rere LeistungsUnterlagen vollständig
Extra-Lehrträger mit iheingereicht worden beplan erarbei- Nicht jedes Kind entwickelt sich gleich. Frühe Förderung er- ren speziellen
ziehungsweise stehen
tet. Mutter möglicht es, Defizite zu minimieren beziehungsweise sogar Angeboten in
noch amtsärztliche Gutund Lehrer auszugleichen.
„Nach
achten aus.
Archivfoto: Schnabelrauch Frage.
agieren geDie Zahl der Anträge
Paragraf 10 Abmeinsam. Felix ackert mit. Jeden Jedoch könne dem Wunsch nicht satz 1 Kinder- und Jugendhilfe
nahm in den zurücklieTag mindestens drei Stunden in- entsprochen werden, da die Leis- sind Ansprüche auf Leistungen
genden Jahren nicht zu.
tensive Beschäftigung mit Haus- tungsvoraussetzungen nicht vor- der Jugendhilfe grundsätzlich
aufgaben. Immer wieder muss es lägen. „Muss denn erst eine Aus- nachrangig gegenüber AnsprüKinder- und JugendPausen geben, da Felix sich nicht grenzung komplett stattfinden, chen gegen Dritte. Gegebenenliche, die seelisch beso lange konzentrieren kann. In- bevor ein Kind Anspruch auf falls kommen für eine Leistungshindert oder von einer
zwischen sind in Kombination Förderung hat. Weshalb wer- gewährung die Schulträger oder
seelischen Behinderung
mit der privat bezahlten Ma- den Eltern bestraft, die sich da- Träger der Krankenversicherung
bedroht sind, haben einen Anspruch auf Eintheförderung, deren Kosten von rum bemühen, ihrem Kind Aus- in Betracht.“
Deshalb werde vor einer eimonatlich 250 Euro Felix‘ Oma grenzung zu ersparen?“.
gliederungshilfe.
übernimmt, große Fortschritte
Die Hohen Neuendorferin gentlichen Antragstellung ein
Dieser Anspruch bezu erkennen. Das Halbjahres- vermutet sogar Methode: „Das erstes Gespräch mit den Sozialsteht, wenn die seelische
Gesundheit mit hoher
zeugnis des Elfjährigen im Feb- Jugendamt will die Kosten los arbeitern des Fachbereiches JuWahrscheinlichkeit länruar fällt gut aus. Eine Drei in werden und schiebt sie an Kran- gend empfohlen, „um bereits
Deutsch. In Mathe steht sogar kenkassen weiter.“ Die könnte frühzeitig etwaige Ausschlussger als sechs Monate
von dem für das Lebenseine Zwei auf dem Papier. Seine Leistungen bewilligen, würde Fe- gründe wie falsche örtliche oder
soziale Kompetenz wird gelobt. lix als lernbehindert eingestuft. sachliche Zuständigkeiten ausalter typischen Zustand
Das hat Felix sich hart erarbei- Der schmale , aufgeweckte Junge zuschließen.“ Sollten derartige
abweicht und daher die
Teilhabe am Leben in der
tet. „Natürlich vergleicht er sich hat laut Text einen IQ von 84. Ausschlussgründe vorliegen,
auch mit anderen Kindern, er- „Der angeführte IQ-Wert stellt werde die Antrag stellende PerGesellschaft beeinträchkennt sein Scheitern, zieht sich kein Hemmnis für die Bearbei- son „an die in seinem Fall zutigt ist oder eine solche
zurück, wird gehänselt“. Gern tung des Antrages dar“, betont ständige Stelle verwiesen. Ein
Beeinträchtigung zu erwürde Anne Stark ihn davor Kreissprecher Ronny Wappler.
solches Informationsgespräch ist
warten ist. Die Hilfe wird
Dem Vorwurf Anne Starks, um freiwillig. Sollte es vom Bürger
nach dem Bedarf im Einbeschützen. Im Dezember 2013
stellt sie erneut einen Antrag auf Kosten zu sparen, werde Eltern nicht erwünscht sein, so kann
zelfall geleistet. Zur EinLeistungen nach SGB VIII, so ge- nahe gelegt, lieber eine Psycho- ein Antrag gestellt werden. Zur
gliederungshilfe zählt
nannte Eingliederungshilfe. Im therapie von der Krankenkasse Antragstellung gehören: – das
auch die Frühförderung.
April 2014 bescheinigt ein neues bezahlen zu lassen, statt dem Antragsformular,
amtsärztliches Gutachten: „...bei Kind eine Eingliederungshilfe
– die Einwilligung zur DatenZu den HauptproblemaFelix liegen eine einfache Akti- und Lerntherapie zu gewähren übermittlung, – der Gesundheitstiken der Kinder zählen
fragebogen als Anlage zum Anunter anderem Entwicklungsverzögerungen,
trag,
Sprach- und Kommuni– der Familienfrageborgen als
kationsstörungen, WahrAnlage zum Antrag,
– die Entbindung von der ärztnehmungsstörungen,
geistige und körperlichen Schweigepflicht,
– die Entbindung von der
liche Behinderungen,
heit aufgebaut werden, sind spä- bote früher Hilfen zu informie- Schweigepflicht des FachbereiFunktionsstörungen des
Gehirns sowie andere
ter nur sehr schwer oder über- ren und die künftige Kooperation ches Jugend.“
Frühförderung habe immer
haupt nicht ausgleichbar. Frühe in den Mittelpunkt der DiskusSchwierigkeiten, die die
Hilfen tragen insbesondere in sion zu rücken“, erklärt Land- zum Ziel, mit Eltern und FachEntwicklung eines Kindes beeinträchtigen könder Arbeit mit Familien in Pro- kreissprecher Ronny Wappler auf leuten die Entwicklung von behinderten oder von einer Beblemlagen dazu bei, dass Risiken Nachfrage.
nen.
• tja
Inzwischen sei es gelungen, hinderung bedrohten Kindern
für das Wohl und die Entwicklung des Kindes frühzeitig wahr- im Rahmen der Bundesinitiagenommen und reduziert wer- tive im Landkreis jeweils im
den“, sagte Christian Schulze, Norden und im Süden je einen
Amtsarzt und wissenschaftlicher Regionalkoordinator einzusetzen, der im Zusammenwirken
Leiter des Forums.
Bernauer Straße 25
Prävention in den Frühen Hil- mit dem Landkreis Vernetzungs16515 Oranienburg
fen umfasse längst nicht nur die treffen durchführt. Weiterhin ist
Telefon 03301/702805
Thematik der frühen Bindungen. geplant, auch 2015 das FachfoBesonders aus medizinischer rum zum Thema Frühe Hilfen
Sicht wird davon ausgegangen, fortzusetzen, so Ronny Wappler.
dass der plötzliche Kindstod unNeben Lucia Wocko waren un21. März 2015 von 10 - 15 Uhr
ter Berücksichtigung verschiede- ter den Referenten: Bärbel DerkSachsenhausener Str. 19 I Oranienburg I Kantine vom Jugend- u. Sozialwerk
ner präventiver Maßnahmen in sen, Dipl.-Psychologin am Famimit dabei: ✸ Fachberaterin der KKH ✸
seiner Häufigkeit erfolgreich re- lienzentrum der Fachhochschule
Sie findet den Ranzen der zum Rücken Ihres Kindes passt
Potsdam, Kompetenzzentrum
duziert werden kann.
✸ die Verkehrswacht ✸
Dr. med. Lucia Wocko, Chefärz Frühe Hilfen des Landes Bran✸ die Feuerwehr ✸
in der Abteilung für Kinder- und denburg; Regina Rubach, LeiJugendmedizin der Oberhavel- terin des Fachbereichs Jugend
✸ Augenoptik Kuhl ✸
Kliniken stellte in ihrem Vortrag beim Landkreis Oberhavel, sowie
aus Velten mit Sehcheck für Schulanfänger
die Aufklärung der beteiligten weitere zahlreiche Fachkräfte
Fachkräfte und auch der Eltern aus dem Landkreis im Bereich
„Frühe Hilfen“, Kindeswohl und
in den Vordergrund.
„Ziel des Forums im Oktober Familienhebammen.
war es, über vorhandene Ange✆ (03301) 601 48 64
Seit 1997 bin ich treues Mitglied im Fitness - Studio
Oranienburg. Das sind auch schon 17 Jahre - wie die Zeit doch
rennt. Anfangs nur auf Drängen meiner Frau Christine und jetzt
weil es mir einfach gut tut. Ja und seit einem Jahr bin ich nun
aktiver Rentner und gehe gemeinsam mit ihr immer Dienstag
und Donnerstag zum Sport. Wir haben ein spezielles
Geräteprogramm welches wir im Kraftzirkel absolvieren. Es
beginnt mit 15min Erwärmung, anschließend der Zirkel mit
insgesamt 12 Übungen und zum Abschluss noch eine halbe
Stunde Ergometer, Laufband oder Crosstrainer. Ich mache
immer noch spezielle Dehnübungen für meinen Rücken. Hat
mein Arzt empfohlen! Und Ralf, das ist unser Trainer, hat die
Übungen erarbeitet und achtet mit Argusaugen darauf, dass
ich sie auch richtig durchführe. Zum Schluss und nach dem
Schweiß dann die Belohnung, schwitzen in der herrlichen
Saunalandschaft. Zwei bis drei Mal im Monat lassen wir uns
auch noch von Hassan mit einer ordentlichen Massage
verwöhnen, denn schließlich haben wir 13 Enkel die kosten
Kraft und Nerven. Ich bin jetzt 67 Jahre unterwegs und fühle
mich noch wie 50, na oder knapp drüber.
www.fitness-studio-oranienburg.de
Restaurant & Pension
Sonnenburg
Zahleninfo
Defizite früh erkennen Elternkompetenz stärken
Zwei Regionalkoordinatoren im Kreis im Ergebnis der Tagung Frühe Hilfen
Kinderparad
s
‘
i
n
ie
a
N
s
Oberhavel (tja): Anfang Oktober vergangenen Jahres tagten
in Oranienburg Fachkräfte und
ehrenamtlich Tätige im Bereich
der Frühhilfe. für Kinder. Eingeladen dazu hatten die Fachbereiche Gesundheit und Jugend des
Landkreises Oberhavel.
Seitens der Organisatoren hieß
es: „Die ersten Lebensjahre eines Kindes sind für das gesamte
Leben prägend und haben häufig tiefgreifende und lang andauernde Auswirkungen auf die
psychische und körperliche Gesundheit, den Schulerfolg und
die Lebensqualität im Jugendund Erwachsenenalter.“
Müttern und Vätern komme
in dieser Zeit eine wichtige Rolle
zu – eine Rolle in die sie sich erst
hinein finden müssten.
„Frühe Hilfen bilden dafür
lokale und regionale Unterstützungssysteme mit koordinierten
Hilfsangeboten für Eltern und
Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und in den ersten drei
Lebensjahren“, heißt es seitens
des Fachbereiches weiter.
„Defizite, die in frühester Kind-
3
Inhaberin Astrid Welz- Krienke
Unser Wochenknüller Mo.-Fr. 16.-20.03.15
hausgemachht
• Bouletten mit Kartoffelpü
Kartoffelpüree und Porregemüse 4,99 €
• Riesenschnitzel m. Pommes frites 5,99 €
• Jeden Samstag & Sonntag Brunch ab 10 Uhr
Robert-Koch-Straße 67 • 16515 Oranienburg, tgl. geöffn. von 11.00 bis 23.00 Uhr
Telefon 03301 - 5 93 40
en
W ir f re u
d ic h !
f
uns au
Schau mal vorbei in
der Joker Spielhalle
in Velten
– Rosa Luxemburg Str. 20.
Täglich geöffnet von 09.00 bis 03.00 Uhr.
>> smart Probefahrt-Tage
vom 18. bis 21. März 2015.
Endlich ist es soweit. Die neuen smart Modelle
erhalten in der Fachpresse super Kritiken, das
Raumangebot, der Wendekreis und jetzt das neue
Doppelkupplungs-Automatikgetriebe. Das müssen Sie
„erfahren“.
Wir laden Sie daher zu unserem Probefahrtevent vom
18. bis zum 21. März 2015 in unser neues smart
center Hennigsdorf ein.
Und am Donnerstag, den 19. März 2015 haben wir
etwas Besonderes für Sie: Die neuen smart Modelle
Probe fahren und Pasta kochen. Von 12:00 Uhr bis
19:00 Uhr - leckere Zutaten und anregende
Gespräche.
Ihr Partner vor Ort:
Endres GmbH & Co. KG
Autorisierter smart Verkauf und Service
smart center Hennigsdorf
Veltener Straße 12, 16761 Hennigsdorf
Tel. 0 33 02.20 30-0, Fax 0 33 02.20 30-31
www.oranienburg.smart.de
info@endres-oranienburg.de
smart – eine Marke der Daimler AG
Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart
4
LANDKREIS OBERHAVEL
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Beratung für Eltern
von Kindern mit
Lernschwierigkeiten
Oranienburg (tja): Haben Kinder Schwierigkeiten in Deutsch
oder Mathematik zu lernen, können eine Lese-Rechtschreib- oder
eine Rechenschwäche der Grund
dafür sein. Lernprobleme werden für Eltern manchmal erst mit
dem vorliegenden Zeugnis ihres Kindes vollständig sichtbar.
„Häufig besteht dann Unsicherheit und vielleicht auch Ratlosigkeit“, ist Marion Coordes Erfahrung.
Er leitet das Duden Institut für
Lerntherapie Oranienburg.
Diese bietet betroffenen Familien Beratungsgespräche an.
Ganz individuell erfahren Eltern
in diesen Unterhaltungen etwas
über Lernschwierigkeiten und
konkrete Perspektiven zur Überwindung der Probleme zu informieren.
Die Beratungen werden in vertraulichem Rahmen geführt und
sind kostenfrei. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, sind Terminvereinbarungen erforderlich.
Beratungstage für Eltern sind am
Freitag, 20. März, von 9 bis 18
Uhr und Sonnabend, 21. März,
von 9 bis 15 Uhr.
Kontakt:
✆ (03301) 687 07 07
E-Mail: oranienburg@dudeninstitute.de
Gemeinschaft
der SPD-Frauen
diskutiert
Oberhavel: Oberhaveler SPDFrauen wollen die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in der Region
neu beleben. Das ist das Ergebnis
eines Treffens, an dem am Wochenende zwölf Sozialdemokratinnen aus Oberhavel teilgenommen haben.
Mit dabei war auch Sabine
Graf, Vorsitzende des Landesvorstands der ASF. Sie stellte
die Arbeit der Frauenorganisation der SPD vor und sagte den
Oberhavelerinnen ihre Unterstützung bei der Umsetzung künftiger Projekte zu.
Die ASF feiert in diesem Jahr
im Osten Deutschlands ihr
25-jähriges Bestehen. Sie versteht sich als Forum, das Frauen
die Möglichkeit bietet, Wissen
und Positionen auszutauschen
und Probleme zu besprechen.
Die Chance soll nun auch den
Oberhavelerinnen wieder offen
stehen, denn auch im Landkreis
besetzen Frauen Positionen in
kommunalen Gremien, in Aufsichtsräten und sind besonders
in ihren Wohnregionen ehrenamtlich stark aktiv. Dennoch
seien Frauen auf allen Ebenen
unterrepräsentiert und hätten
es oftmals schwerer, ihre Ideen
und Meinungen durchzusetzen“, heißt es in einer Mitteilung der SPD. Das nächste Treffen der ASF ist für den 11. April
geplant. Dann sollen Projekte geplant und ein Vorstand gewählt
werden.
Vom Todesstreifen zum Lebensstreifen
Moorwanderweg am Eichwerder in Glienicke offiziell eröffnet / EU und die Stiftung NaturSchutzFonds investierten 290 000 Euro
Heike Ottilige
Glienicke: Der Moorwanderweg zwischen Jungborn- und
Alter Schildower Straße ist am
Mittwoch noch nicht eröffnet,
da wird er schon von vielen
Hobbysportlern genutzt. Jogger, Walker und Radfahrer haben ihn längst passiert, bevor
Glienickes Bürgermeister Dr.
Hans-Günther Oberlack und der
Geschäftsführer der Stiftung NaturSchutz Fonds, Dr. Bernhard
Schmidt-Ruhe, gegen 10 Uhr offiziell das Band durchschneiden
und ihn freigeben.
Hans-Günther Oberlack freut
sich, dass auf dem Moorwanderweg ein Spaziergang durch
die Natur nun zum besonderen
Erlebnis werden kann. Und das
trockenen Fußes. „Ein bisschen
Abenteuer bleibt aber. An den
Stegen befinden sich keine Geländer“, berichtet er zur Eröffnung. Davon können sich die
Holger Rößling hatte viele
Informationen.
Gäste auch gleich überzeugen.
Zwei etwa 150 Meter lange Stege
verbinden die Jungborn- und die
Alte Schildower Straße. Der Weg
verläuft fast so wie die ehemalige Berliner Mauer. Dem Bau der
Stege sei zu Gute gekommen,
dass die Grenztruppen damals
immer wieder Sand aufgetragen haben, um Halt zu erlangen.
„Wir hatten die Schwierigkeit,
im Moor Halt für die Unterkonstruktionen der Wege zu finden.
Die Unterkonstruktion der Stege
ist aus Stahl. Das Holz ist sehr
langlebige Robinie“, führt der
Planer von der Stiftung NatuSchutzFonds, Holger Rößling,
während des ersten offiziellen
Erkundungsgangs, aus. Ebenso,
dass extra Entwässerunggitter integriert wurden, damit das Wasser jederzeit ablaufen kann. „Die
Stahlkonstruktion ist nötig, weil
sich unter dem Steg zehn Meter
tiefes mächtiges Moor befindet“,
erklärt er weiter und verweist
auf die Besucherplattformen
mit den Informationstafeln.
Hier erhalten Spaziergänger einen Überblick über die wechselvolle Geschichte der Eichwerder
Moorwiesen. Auch über den Artenreichtum dieses großen unzerschnittenen Lebensraums am
nördlichen Stadtrand von Berlin wird informiert. Auf zwei Besucherplattformen laden Bänke
zum Verweilen ein. So kann man
die Zeit im Moor genießen und
sich davon überzeugen, dass
diese nicht nur düster sind. „Um
diese gefährdeten Lebensräume
zu erhalten und auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten zu
Lehnitz (bren): Nur 50 Meter
von dem Ort entfernt, an dem
am 21. November 2013 die Sprengung einer Fünf-Zentner-Bombe
das Haus von Paule Dietrich zerstört hat, gibt es zwei weitere Verdachtspunkte – Am alten Hafen
25. Die liegen dicht an der Lehnitzstraße neben der Auffahrt zur
Kanalbrücke. Nach Abschluss der
Grundswasserabsenkung sollen
die Anomalien ab Freitag, 20.
März, freigelegt werden. Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) gehen davon
aus, dass sie am 25. März Aussagen zu den metallischen Gegenständen in 4,5 Metern Tiefe
treffen können. Handelt es sich
um Bomben, wird noch am selben Tag ein Sperrkreis von 100
Metern eingerichtet, von dem
23 Personen betroffen sind. Die
Lehnitzstraße würde östlich des
Baumschulenwegs und westlich
der Kanalbrücke gesperrt. Am
Donnerstag, 26. März, würden
die Bomben neutralisiert. Vom
Sperrkreis wären rund 3 500 Personen betroffen. Zentrale Anlaufstelle soll die Germendorfer Turnhalle sein, zu der kostenlos Busse
verkehren. Der Bahnverkehr wäre
ab 8.30 Uhr unterbrochen.
30 Jahre Erfahrung
Kostenlose Schadensbesichtigung sowie
unverbindliche Beratung und Kostenvoranschlag
ACHTUNG! SONDERPREIS
BIS 31. MÄRZ 2015
Rufen Sie kostenlos an:
0800 - 33 55 331
www.geissel-abdichtungstechnik.de
Wir sind Ihr Ansprechpartner!
beide Vormittage anmelden. Karten kosten sechs Euro und sind
in der Hennigsdorfer Stadtinfo
im neuen Rathaus erhältlich oder
können montags bis donnerstags
von 9 bis 17 Uhr sowie freitags
bis 13 Uhr abgeholt werden.
.✆ (03302) 87 73 20
Aufsteigende
Mauerfeuchtigkeit?
Schimmelpilze/Salze?
Geißel Abdichtungstechnik
GmbH & Co. KG
Karl-Friedrich-Straße 8a
14822 Brück
Telefon: 033844-75080
Hans-Günther Oberlack, Dr. Bernhard Schmidt-Ruhe, Gemeindevorsteher Martin Beyer
und Gemeindevertreter Dirk Streichele (von links) gaben den Weg frei. Fotos (2): Ottilige
können, müssen wir Moore erleben und verstehen“, sagt Dr.
Bernhard Schmidt-Ruhe während des Rundgangs.
Wird es wärmer, können GrauWeide, Froschlöffel, SchwarzErle und Schilfrohr unter die
Lupe genommen werden. Zurzeit sind sie, wenn überhaupt,
nur für wahre Naturkenner zu
entdecken, aber im Sommer
können die Bilder auf den Tafeln schon sehr hilfreich auf der
Erkundungstour sein. Auch an
die kleinen Spaziergänger ist bereits während der Planung gedacht worden. In Sichthöhe der
Kinder befinden sich Informa-
tionen und Rätsel, so dass auch
die jüngsten Gäste auf ihre Kosten kommen.
Mit den Arbeiten an diesem
zweiten Bauabschnitt wurde bereits im Herbst begonnen. „Wir
hatten nicht unbedingt die besten Bedingungen zum Bauen,
wollten aber zum Frühjahr fertig sein“, sagt Holger Rößling.
Die Stiftung NaturSchutzFonds
Brandenburg hat die Moorstege
im Rahmen des EU-LIFE-Projekts „Kalkmoore Brandenburg“
mit finanzieller Unterstützung
der Europäischen Union errichtet. 290 000 Euro hat das Projekt gekostet. Noch vor Beginn
der Bauarbeiten fanden zahlreiche Renaturierungsmaßnahmen
statt. „Bäume mussten entfernt
werden. Sie wären ohnehin vermodert“, erklärt Holger Rößling.
Nun wird die Gemeinde noch
dafür sorgen, dass die Anschlussstellen zur Jungborn- und Alten
Schildower Straße fertiggestellt
werden. Jogger und Radfahrer freuen sich schon jetzt und
nutzen den Weg. Dr. Bernhard
Schmidt-Ruhe fasst zusammen,
dass die Sandlieferungen der
Grenztruppen der DDR nun noch
ihr Gutes gefunden haben. „Der
ehemalige Todesstreifen wurde
zum Lebensstreifen.“
Sperrkreis
für den 26. März
Weltmeisterin zeigt
Frisurentrends
Borgsdorf: Die Friseurinnung
Oberhavel veranstaltet am Sonntag, 22. März, eine Frisurenshow.
Frisur-Weltmeisterin und Top
Akteurin der Firma Wella, Jana
Eichler, zeigt aktuelle Trends für
Frühjahr/Sommer2015. Im Lokal Weißer Hirsch, Friedensallee 2, können sich Besucher
Anregungen für die eigene Kopfverschönerung holen. Einlass ist
um 13 Uhr. Die Schau beginnt
um 14 Uhr. Verschiedene Produktpflegefirmen sind mit einem
Verkaufsstand vor Ort. Innungsmitglieder zahlen 20 Euro. Gäste
zahlen im Vorverkauf 23 Euro,
an der Tageskasse 25 Euro, Auszubildende sind mit 10 Euro Eintritt mit dabei.
Frauenwoche
bis Ende März
Oranienburg: Anlässlich des
25-jährigen Bestehens der Brandenburgischen Frauenwoche finden noch bis zum 26. März Veranstaltungen unter dem Motto
„Weite Wege zur Gerechtigkeit“
in Oberhavel statt. Bei Rückfragen steht Heidrun Szczepanski,
Gleichstellungsbeauftragte für
Oranienburg, zur Verfügung,
unter der Telefonnummer
✆ (03301) 60 06 06
Einfacher Wechsel des
Stromanbieters
Oberhavel: Mehr als die Hälfte
der Brandenburger hat noch nie
ihren Energieversorger gewechselt – das geht aus einer Umfrage der Verbraucherzentrale
Brandenburg (VZB) hervor. Daher lädt die VZB Oranienburg, Albert-Buchmann-Straße 17, zum
Weltverbrauchertag am Dienstag,
17. März, von 13 bis 17 Uhr zu
einer kostenlosen Beratung zum
Wechsel des Strom- und Gasanbieters ein. „Viele Verbraucher
haben noch immer Bedenken, ob
ein Versorgerwechsel reibungslos
klappt und wissen nicht, was sie
beachten müssen“, so Beratungsstellenleiterin Martina Roggenkamp. „Dabei ist Wechseln nicht
kompliziert. Und es kann sich
lohnen.“ Die Wechselsprechstunde wird ergänzt durch Vorträge und Infostände.
www.vzb.de/energieversorgerwechsel
Arbeitseinsatz am
Döbertstich
Sollten Am Alten Hafen 25 (siehe Pfeil) tatsächlich Bomben gefunden werden, würde dieser Sperrkreis am 26. März ab 8.30 Uhr in
Kraft treten. Mit einer Entwarnung wäre an dem Tag voraussichtlich gegen 16 Uhr zu rechnen.
Karte: Stadt Oranienburg
Mildenberg: Der Mildenberger
Angelveirein lädt seine Mitglieder und viele weitere fleißige
Hände am Sonnabend, 21.März,
zum Arbeitseinsatz und Frühjahrsputz ein. Treffpunkt ist um
acht Uhr die Badestelle am Döbertstich Mildenberg. Harken
und Hacken sollten mitgebracht
werden.
Einzigartiges im Stechlin
Tanzstück Aschenputtel
Hennigsdorf: Sein musikalisches
Tanzstück „Aschenputtel“ zeigt
das Tanzteam „Kesse Sohle“ am
Montag und Dienstag, 23. und
24. März, jeweils um 9 Uhr sowie
um 10.15 Uhr im Hennigsdorfer
Stadtklubhaus statt. Kinder- oder
Seniorengruppen können sich für
Nr. 11
EU fördert Erhalt von Mooren / Auch die Auenwälder sollen bis 2022 renaturiert werden
Von Mandy Oys
Menz. Sie wirken beinahe wie
verwunschen, die Moore und
Auen, die in der Region zu finden sind. Auen sind durch Flüsse
geprägt. Viele wurden jedoch vor
Jahrzehnten abgeholzt. Moore
sind oft klein, versteckt in Wäldern. Im Stechlin wie andernorts gaben die Menschen den
Mooren Abflüsse, die sie natürlicherweise nicht haben. Durch
diese Gräben wurden sie entwässert und landwirtschaftlich nutzbar gemacht. Heute sind Teile
dessen längst unwirtschaftlich
geworden.
Um besondere Lebensräume
wie diese zu renaturieren und
zu erhalten, teilt die Europäische
Union regelmäßig Fördermittel
aus. 5,1 Millionen Euro fließen
in den kommenden acht Jahren
in die Rekultivierung und den Erhalt von Auen- und Moorwäldern
unter anderem in Oberhavel und
Ostprignitz-Ruppin. Drei Viertel
der Summe kommen aus Brüssel.
Die Europäische Union fördert das Projekt aus dem Natur-
schutzprogramm Life. 1,3 Millionen Euro bringt zudem die
Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg auf. Dessen Stiftungsratsvorsitzende, die Staatssekretärin im Ministerium für Umwelt,
Naturschutz und Raumordnung,
Dr. Carolin Schilde, war am Donnerstag zum Auftakt des Projekts
„Life Feuchtwälder“ nach Menz
gekommen. In Ostprignitz-Ruppin liegt der Fokus vor allem bei
den Auenwäldern. In Oberhavel
sind es etwa 80 kleine Moore, die
entwickelt und geschützt werden
sollen. Dazu gehören die Moorwälder am Kleinen und Großen
Barschsee bei Menz, Kleinmoore
bei Schulzenhof und der zehn
Hektar große Erlenbruch am Dagowsee.
Das Projekt „Feuchtwälder“ in
Brandenburg bedenkt die Moorund Auenwälder vom Rheinsberger Rhin bis zum Stechlin.
Teil des Projektes sind aber
auch die Feuchtwälder entlang
der Stepenitz in der Prignitz und
das Dahmetal. Zum offiziellen
Startschuss waren Forst- und
Landwirte, Vertreter von Ang-
lerverbänden und Wasser- und
Bodenverbänden nach Menz geladen. Sie sind die Partner des
Millionen-Projektes. Und jene,
ohne die der Schutz und die
Rekultivierung von Auen- und
Moorwäldern unmöglich wäre,
erklärte die Staatssekretärin des
Ministeriums für Naturschutz,
Umwelt und Raumordnung, Carolin Schilde, die in ihrer Funk-
tion als Vorsitzende des Stiftungsrates des Naturschutzfonds
gekommen war. Schilde betonte
die besondere Verantwortung für
die Moorwälder, denn 40 Prozent der vorhandenen liegen in
Brandenburg.
Die konkreten Maßnahmen
wie der Einbau von Sohlgleiten
im Zufluss des Dagowsees müssen aber auch immer mit den zu-
Einzigartiges Naturschutzgebiet Stechlin: Feuchtwälder profitieren
von der EU-Förderung. Die Stiftung Naturschutzfonds informiert
über Auen und Moore: www.feuchtwaelder.de
Foto: Michael Zauft
ständigen Wasser- und Bodenverbänden abgestimmt werden,
betonte Projektleiter Michael
Zauft. Und auch mit jedem einzelnen Landwirt müsse gesprochen werden, denn ihre Bedürfnisse seien sehr unterschiedlich,
ergänzte Projektleiter Michael
Zauft am Donnerstag. Dies
nehme viel Zeit in Anspruch.
Deshalb wird die federführende
Stiftung Naturschutzfonds von
den Naturparken unterstützt. Für
Oberhavel und Ostprignitz-Ruppin ist Dr. Mario Schrumpf der
erste Ansprechpartner. Schrumpf
und sein Team kennen die Landwirte und Nutzer vor Ort. Interessenkonflikte seien immer Teil
eines solch komplexen Projekts,
ergänzte Carolin Schilde. Wichtig
sei es, die Öffentlichkeit zu informieren. Die schützenswerten
Areale sollen auch für Besucher
erlebbar gemacht werden, mit gezielten Besucherlenkung. „Denn
wir machen Naturschutz für den
Menschen, für wen sonst?“, erklärte der Geschäftsführer des
Naturschutzfonds Brandenburg,
Dr. Bernhard Schmidt-Ruhe.
ALTKREIS ORANIENBURG
Nr. 11
Ins Gespräch
kommen
Oranienburg: Ein offenes Treffen
für Interessierte und Neugierige
der Initiative „Wuillkommen in
Oberhavel“ findet am Donnerstag, 19. März, um 19 Uhr im
evangelischen Gemeindehaus
in der Florastraße 35 in Lehnitz
statt.
Wer ist nachts schon
gern allein
Mühlenbeck: In der Historischen
Mönchmühle wird am 30. April
in den Mai getanzt. Denn: „In
der Nacht ist der Mensch nicht
gern alleine“. So spielt das „Casanova Society Orchestra“ – das
Salon-Orchester im Hotel Adlon,
Berlin – unter der Leitung von
Andreas Holzmann große Tanzmusikhits-Hits der 1920er-Jahre
und ein bisschen darüber hinaus.
Wer kostümiert im Stil der Goldenen 20er in den Mönchmühlensaal in der Mönchmühlenallee 3
kommt, dem wird ab 19.30 Uhr
mit einem kostenfreien Getränk
begrüßt. Karten zum Preis von
zehn Euro gibt‘s an der Abendkasse. Beginn ist um 20 Uhr.
Hauptversammlung
der Jäger
Schmachtenhagen: Für Freitag,
17. April, lädt die Jagdgenossenschaft Schmachtenhagen um
18 Uhr in den Gasthof „Niegisch“
zur Jahreshauptversammlung
ein. Dort werden dann der Kassen- und Rechenschaftsbericht
gegeben sowie ein neuer Vorstand gewählt.
Umbruch im
Altkreis
Oranienburg:
Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Senioren
der Linkspartei trifft sich am
kommenden Montag, 16. März,
zum Vortrag „Abschied und
Neubeginn bei der SED/PDS
1989/90. Meine Erlebnisse in
der Umbruchzeit im Kreis Oranienburg“. Referent ist der ehemalige Kreisgeschäftsführer Harald Schink.
Beginn ist um 14 Uhr in der Geschäftsstelle in der Bernauer
Straße 71 in Oranienburg.
Lions Club spendet an Obdachlosenhilfe
Johanniter setzen 400 Euro für Spiele
Oranienburg (kth): „Von der
Spende wollen wir Beschäftigungsmaterialien, wie beispielsweise Spiele, für unsere Bewohner kaufen, damit sie körperlich
und geistig fit bleiben“, sagt Gabriela Trümner von den Johannitern, die die Bewohner des
Oranienburger Obdachlosenheimes betreut.
Mehrere Hundert Euro hatte der
Lions Club Oranienburg während der Adventskalender-Aktion im vergangenen Jahr gesammelt. Das Obdachlosenheim ist
eine der Einrichtungen, die nun
davon profitiert. 400 Euro spendierten die Lions. Freuen können sich auch die Kinderbetreuung der Johanniter, das Projekt
Klasse 2000, die Regenbogenschule sowie das Creativ-Centrum.
Im städtischen Obdachlosenheim finden derzeit zwölf Bewohner – davon drei Frauen und
neun Männer – Unterkunft. Das
sanierte Haus an der Greifswalder Straße bietet fünf Doppelzimmer mit einheitlicher Einrichtung auf zwei Etagen. Das Alter
der Bewohner liegt zwischen 19
und 56 Jahren. In die Einrichtung
finden sie aus verschiedenen
Gründen: „Manchmal kommen
sie aus der Psychiatrie, manche
werden draußen von der Polizei
oder der Feuerwehr aufgegriffen, und wieder andere wurden
aus der Haft entlassen“, erklärt
Gabriela Trümner. Seit sechsein-
Spende für Obdachlose: Bärbel Recker, Reinhard Landgraf, Dirk Henke (von links) und
Norbert Nieshusen (zweiter von rechts) vom Oranienburger Lions Club übergaben am
Mittwoch 400 Euro an Gabriela Trümner (rechts) und Nils Tilker (dritter von rechts) vom
Obdachlosenheim. Von dem Geld sollen Beschäftigungsmaterialien für die Bewohner gekauft werden.
Foto: Hartmann
halb Jahren kümmert sie sich um
die Resozialisierung der Bewohner. Das sei eine anspruchsvolle
Aufgabe, so die Betreuerin. Denn
viele der Bedürftigen hätten vor
ihrem Aufenthalt in der Einrichtung auf der Straße gelebt, kämen aus kaputten Familien und
Wen wählen
Bürgermeisterkandidatenrunde in Birkenwerder
Birkenwerder: Die Birkenwerderaner stehen vor der Aufgabe, aus
sieben Kandidaten den richtigen
Bürgermeister für die Gemeinde
zu wählen. Die Wahl findet am
Sonntag, 19. April statt. Um den
Bürgern die Wahl zu erleichtern,
lädt der Seniorenbeirat Birkenwerder zu einer parteiunabhängigen Informations-und Kennenlernveranstaltung ein. Hier
werden die Bürgermeisterkandidaten sich selbst und ihre politischen Programme persönlich
vorstellen.
Die Bürgerinnen und Bürger Birkenwerders haben ihrerseits Gelegenheit, die Kandidaten live
kennen zu lernen und ihre Fra-
gen zu stellen. Daher sind ausdrücklich alle Bürgerinnen und
Bürger Birkenwerders hierzu eingeladen, teilt der Seniorenbeirat mit.
Die moderierte Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. März,
im Ratssaal des Rathauses Birkenwerder, Hauptstraße 34, in
Birkenwerder und beginnt um
18 Uhr. Die Kandidaten sind Jens
Kruse (Einzelkandidat) und zur
Zeit amtierender Bürgermeister
in Birkenwerder, Torsten Werner
(B 90/Grüne/Die Linke), Frank
Wagner (Einzelkandidat), Torsten Lindner (SPD), Silvio Reinke
(Alibi), Roger Pautz (CDU) und
Stephan Zimniok (B.i.F.).
hätten starke Alkoholprobleme.
Unterstützung bekam Gabriela
Trümner in den vergangenen
zwölf Monaten von Nils Tilker,
der in der Einrichtung ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert
hat. „Wenn man hier eine Weile
gearbeitet hat, macht man eins
Hohen Neuendorf : Räder, Radanhänger, Kindersitze, Rollerblades, Skateboards, Dreiräder,
Roller, Laufräder, Bobbycars und
Kinderwagen sollen am Sonnabend, 28. März, die Eigentümer
wechseln. Der Förderverein der
Grundschule in der Niederheide
lädt erneut zu einem großen Basar ein. Beginn ist um 14 Uhr
in der Goethestraße 1, teilt Berit
Schirrow vom Förderverein mit
Diesmal steht sogar eine noch
größere Fläche in der Turnhalle
für den Markt zur Verfügung.
Das Prinzip von Kauf und Verkauf, das der Förderverein seit
einigen Jahren praktiziert, hat
sich bewährt. So funktioniert es:
Die Warenannahme ist ohne
daz-Services GmbH neu in Hennigsdorf
Dienstleistungen rund um das
Bewerbermanagement, Outsourcing, Lohn- und Gehaltsabrechnung und der Anzeigenservice.
Mit ihrer unternehmenseigenen Online-Datenbank ist die
daz-Services Gruppe in den Geschäftsstellen Hennigsdorf, Berlin, Leipzig und Gotha in der
Lage, ihren Kunden mehrere tausend potentielle Arbeitnehmer
zur Verfügung zu stellen.
03301-575820
Chausseestr. 8 - Orbg.
für
0 Ballett 25
für
mtl.
fantastic 7
03301-57582
0
Chausseestr.8 - Orbg.
mtl.
fantastic 7
Unsere Sonnenbrillen können Sie
auch in der Nacht tragen!
Fahrradbasar am 28. März an Grundschule Niederheide
„Gutes Personal ist Einstellungssache“
ternehmen seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige
Karrieremöglichkeiten sowie garantierte Tariflöhne (iGZ/DGB)
beziehungsweise übertarifliche
Bezahlung.
Für interessierte Kunden hält
daz-Services in Hennigsdorf bedarfsgerechte und innovative Lösungen für den Personalbereich
bereit. Dazu gehören die Zeitarbeit und Personalvermittlung,
sicherlich nicht mehr: ausgiebig
trinken“, sagt Nils Tilker. Da er
sein Freiwilliges Soziales Jahr
nun beendet, sucht die Einrichtung neue Freiwillige. Interessierte können sich bei Gabriela
Trümner melden , unter der Telefonnummer ✆ (03301) 20 50 88
RehaOrthopädie
Reifenwechsel
Aus dem Geschäftsleben
Hennigsdorf. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach flexiblen Personallösungen und
der guten wirtschaftlichen Entwicklung baut die daz-Services
Gruppe ihre Präsenz im Raum
Berlin-Brandenburg aus.
Anfang März eröffnete dazServices mit der Geschäftsstelle
in Hennigsdorf, Postplatz 3, bundesweit die vierte Filiale.
Als Arbeitgeber bietet das Un-
5
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Entsprechend ihrer Unternehmensphilosophie „,Gutes
Personal ist Einstellungssache‘
verbinden wir sowohl Kunden
als auch Kandidaten aus dem
kaufmännischen und dem technisch-gewerblichen Bereich zahlreicher Branchen zu einer fairen und partnerschaftlichen
Zusammenarbeit“, so daz-Services Marketingassistentin Isrun
Beckmann.
Voranmeldung am Vormittag von
9 bis 12 Uhr. Räder und anderes werden direkt in die Turnhalle gebracht. Dort werden sie
registriert und mit dem Preis versehen, den der Verkäufer angibt.
Verkauft wird zwischen
14 und 16 Uhr. Der Förderverein verkauft die Waren, der
Käufer erhält sein Rad und einen Beleg. Ab 16 Uhr werden
die vereinbarten Verkaufserlöse
ausgezahlt und übriggebliebene
Räder zurückgegeben. Zehn Prozent des Verkaufserlöses gehen
an den Förderverein und kommen so den Kindern zugute.
Bratwurst, Kaffee und Kuchen,
Saft und Selter. www.fv-grundschule-niederheide.de
Selbsteintönende
Brillengläser!
*Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Einstärkengläser +/- 4,0 cyl +2,0.
Gleitsichtgläser +/- 6,0 cyl +4,0.
Aktionszeitraum vom
16.03. - 28.03.2015.
Einstärkengläser
Paarpreis 149,- €*
(alle Gläser inkl. Super-ET)
Gleitsichtgläser
Paarpreis 299,- €*
Schulstraße 4-8 · 16515 Oranienburg
Tel.: 03301-56410 · mg-augenoptik.info
www.moz.de • Märkische Online Zeitung
6
LOKALSPORT
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11
Frank Luck sieht gute Chancen
Biathlon-Weltmeister lebt und arbeitet in Oberhavel
Jürgen Zinke
Liebenberg : Als am Mittwoch
vor einer Woche im finnischen
Kontiolahti die Biathlon-Weltmeisterschaften begannen,
wurde in Oberhavel mitgefiebert. Sowohl von passionierten
Fans als auch von einem absoluten Insider – Frank Luck.
Er hatte in jener Gemeinde in
Nordkarelien im Jahr 1999 bei
der Weltmeisterschaft WMGold und Silber gewonnen.
Meistertitel für Handball-Jugend
So sehen Meister aus: Die weibliche Handball-E-Jugend des Oranienburger HC freut
sich nach ihrem letzten Saisonspiel gegen Lychen über den vorzeitigen Titelgewinn
in der Kreisliga.
Foto: privat
Der 47-jährige, gebürtige Thüringer Frank Luck ist mit elf WMSiegen sowie fünf Silber- und
vier Bronzemedaillen nach wie
vor der erfolgreichste WM-Teilnehmer hinter dem noch aktiven
Norweger Ole Einar Björndalen.
Frank Luck war 2007 als
freier Mitarbeiter der DKB-Stiftung zum Schloss Liebenberg gekommen, seit Ende 2009 ist er
dort Leiter des Jagdbetriebes und
wohnt seit zwei Jahren mit seiner Frau, Sandra Farmand, und
der siebenjährigen Tochter Nadja
in Lehnitz.
An jene Titelkämpfe vor 16 Jahren im Osten Finnlands erinnert
er sich intensiv: „Ich war erkältet
und ein Start stand infrage. Mir
kam zugute, dass die geplanten
Sprintrennen insgesamt sechsmal verschoben wurden, denn
es herrschten Temperaturen bis
minus 25 Grad. Als es dann wärmer wurde, ging es mir auch besser. Ich habe dann im Sprint über
zehn Kilometer gewonnen und
wurde in der Verfolgung hinter
Ricco Groß Vize-Weltmeister.“
Dieses Erlebnis war nur einer
der Höhepunkte seiner mehr
als 17-jährigen Laufbahn. „Natürlich waren die Olympischen
Spiele etwas ganz Besonderes“,
schwärmt Luck. Viermal nahm
er daran teil. Nachdem er 1998 in
Calgary ohne Medaille geblieben
war und 1992 bei den Winterspielen in Albertville wegen der
Kinderkrankheit Mumps nicht
mitfahren konnte, gab es 1994 in
Lillehammer Gold mit der Staffel und Silber im Einzel. Den
Staffelerfolg wiederholte er vier
Jahre später in Nagano. 2002 in
Salt Lake City holte Luck dann
je einmal Silber im Einzel und
mit der Staffel.
Voller Emotionen verlief das
Karriere-Ende. Bei der Weltmeisterschaft 2004 in seiner Heimat
Oberhof holte Frank Luck noch
einmal sensationell Gold mit der
deutschen Staffel. Der Altmeister
In der Erfolgs-Spur kämpft Frank Luck beim Biathlon-Weltcup 2003 in Ruhpolding. Insgesamt gelangen ihm in seiner Laufbahn zwölf Weltcup-Siege.
Archiv-Fotos (2): imago
Medaillen-Sammler: Frank Luck
nach dem Karriere-Ende 2004 bei
der WM in Oberhof.
führte als Startläufer das Team
auf das oberste Podest. „Es war
die Krönung meiner Laufbahn
vor 25 000 begeisterten Fans“,
blickt Luck zurück.
Nach Abschluss der leistungssportlichen Laufbahn war eine
Trainer-Tätigkeit geplant. „Doch
ich merkte bald, dass sich mein
Leben dadurch kaum geändert
hätte. Ich hatte zuvor schon immer nur aus dem Koffer gelebt,
war 20 Jahre lang um die Welt
gereist, das wäre als Trainer ähnlich gewesen. Aber das wollte ich
nicht mehr“, erzählt Frank Luck.
So kam das Angebot des ehemaligen Sponsors, der Deutschen
Kreditbank (DKB), sein bisheriges Hobby Jagdsport zum Beruf
zu machen, wie gerufen.
Die neue
Heimat
des Amateurfußballs
os +++
+++ Fosto
s &d Vi
deos
Vide
un
oche
+++ Foto
Whe
roc
de
Elf
W
r
n
de
ike
+++
+++
ist
Elf
at
St
n
ike
+++ Spiel
ickprerofi+++leStatist
+++ New
wss +++
Liveter
+++ Ne
+++
+++
Luck unterschrieb im November 2006 einen Vertrag als freier
Mitarbeiter im Jagdbetrieb des
Schlosses Liebenberg und ist seit
2009 dort als Leiter fest angestellt. Die Jagd, die Forst, das Indoor-Jagd-Trainingszentrum und
seit kurzem auch die Fischerei
sind seine Aufgabengebiete.
Viel Zeit bleibt Luck nicht,
um die kommenden WM-Wettbewerbe zu verfolgen: „Ich habe
auch schon etwas Abstand, denn
die Athleten, mit denen ich noch
zusammen aktiv war, haben bis
auf Andi Birnbacher auch schon
aufgehört.
Aber am Nachmittag werde ich
mich über den Ticker schon informieren und am Abend dann
auch im Fernsehen.“ Chancen
Anzeige
für das deutsche Team sieht er
schon.
„Nach durchwachsener Vorbereitung lassen die letzten Weltcup-Resultate hoffen. Die Männer-Staffel gehört auf jeden Fall
zu den Favoriten, auch unsere
Mixed-Staffel wird ein Wort mitreden“, schätzt der Fachmann
ein.
Und auch seinem ehemaligen
Kontrahenten Ole Einar Björndalen traut er noch einen Titel
zu: „Er wird sich die Rennen aussuchen, wo er Chancen sieht.
Mit 41 Jahren hat er das Recht
dazu.“ Und wenn Björndalen
seine Titelsammlung noch vergrößert, wird Frank Luck das in
seiner neuen Heimat Oberhavel
mit Respekt registrieren.
Anzeige
Gesundheitssport im Vitadeum Glienicke: Umfangreiches Training
präsentiert von
www.fupa.net/brandenburg
Wer den Einstieg in ein gesundheitsorientiertes Training sucht,
um wirkungsvoll einer Reihe von
gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie, Rücken- und Gelenkschmerzen, Übergewicht,
stressverursachten Erkrankungen, aber auch Herz-Kreislaufproblemen entgegen zu wirken, der sollte jetzt im Vitadeum
Glienicke vorbeischauen und
sich zum Thema Gesundheitstraining beraten lassen.
Zwei Varianten des Gesundheitstrainings, welches durch
die Krankenkassen bezuschusst
wird, stehen zur Auswahl:
Rehasport
Vom Arzt verordnetes Training, um die allgemeine Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu
verbessern oder wieder herzustellen. Insbesondere auch, um
bereits aufgetretene Schäden wie
Rücken- und Gelenkschmerzen
zu lindern und Bewegungseinschränkungen zu verbessern.
Das Training findet in Gruppen von maximal 15 Teilnehmern, ein bis zweimal pro Woche, je nach Verordnung durch
den Arzt, statt.
Rehasport ist der ideale Einstieg nach einer Krankheit oder
einer längeren Zeit ohne ausreichende Bewegung und orientiert sich an den jeweiligen individuellen Voraussetzungen
und persönlichen Bedürfnissen
des einzelnen. Wer dann auf den
Geschmack gekommen ist und
mehr als das einmalige Gruppentraining pro Woche absolvieren will, kann im Vitadeum zwischen zahlreichen Angeboten,
aufbauend auf den Rehasport,
wählen. Insbesondere das Gerätetraining an den modernen chipkartengesteuerten Milon Geräten, der Kursbereich mit über 50
Kursen pro Woche und die unbeschränkte Nutzung des Wellnessbereiches seine hier genannt.
Wer sich für Rehasport interessiert, sollte seinen Arzt bei seinem nächsten Besuch einmal danach fragen. Er kann ohne viel
Aufwand eine entsprechende
Verordnung ausstellen, die von
der eigenen Krankenkasse abgestempelt wird – alles weitere erledigen dann die Mitarbeiter des
Vitadeum Glienicke.
Prävention
Anders als beim Rehasport,
sollen die Präventionskurse
körperliche Beeinträchtigungen
vorbeugen. Drei Handlungsfelder stehen zur Auswahl: Bewe-
gung, Entspannung und Ernährung. In den Bewegungskursen
geht es vor allem um das Thema
Rücken. Aber auch die Stärkung
des Herz-Kreislaufsystems, sinnvolles Abnehmen und der Ausgleich von Stress durch Entspannung sind Kursinhalte.
Während des 8-wöchigen
Kurses, können die Teilnehmer
auch täglich den gesamten Fitness- und Wellnessbereich nutzen. Gerade bei durch Übergewicht ausgelösten Gelenk- und
Rückenproblemen ist die Teilnahme an Aquakursen besonders zu empfehlen.Im Anschluss
an den Kurs erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung, mit der
Sie sich bis zu 80 Prozent der
Kosten bei Ihrer Krankenkasse
erstatten lassen können.
Info: ✆ (033056) 4 12 14
AUS ALLER WELT
Nr. 11
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Neue Musikschultöne
Kino-Tipp
Galerie
Verein bietet ab April in allen vier Mühlenbecker Ortsteilen Unterricht
Mühlenbecker Land (zeit):
Der musikalischen und kulturellen Erziehung in der Großgemeinde Mühlenbecker Land
will sich eine neue Musikschule
widmen. Dazu ist kürzlich der
Verein „Freie Musikschule Mühlenbecker Land“ gegründet worden. Vorsitzende ist Cornelia
Scholze-Gotthardt aus Zühlsdorf. Sie ist mit dem Schlagzeuger Dirk Gottthard von der
Band „Funnybeats“ verheiratet.
Die 30-Jährige kümmert sich
um die Organisation der Musikschule, während ihr Mann und
weitere Mitglieder der Partyband
an verschiedenen Instrumenten
Kinder und Jugendliche unterrichten. Insgesamt acht Dozenten und Musikpädagogen stehen
in den Startlöchern, um Unterricht für folgende Instrumente
anzubieten: E-Gitarre, Konzertgitarre, E-Bass, Schlagzeug/Per-
Ab heute bin ich Samba
Vehlefanz: Was heißt christlich? Und passt der christliche
Glaube eigentlich noch in die
Zeit? Fragen dieser Art werden
im sogenannten Alpha-Kurs der
Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) Oberkrämer bearbeitet. Zwei Termine des Seminars waren schon gut besucht.
Acht weitere folgen in den nächs-
-Gemälde-Grafik-
Forststraße 4 · 16515 Oranienburg
Telefon: 0172 - 912 31 15
info@handwerkerservice-lorenz.de
www.handwerkerservice-lorenz.de
Telefon: 03303 / 509920
Birkenwerder, Schützenstraße 19
www.galerie-ars-pro-vita.de
Alte Küche?
Wieder neu und
modern in nur 1 Tag!
✓ Schöne neue Fronten nach Maß
✓ Die preiswerte Alternative zum Neukauf
✓ Kein aufwändiges Herausreißen
✓ Modelle in Klassisch, Landhaus, Design
✓ Nachhaltige, umweltgerechte Lösung
Neue Fronten
nach Maß
vorher
PORTAS-Fachbetrieb M & M Renovierungs GmbH
Milower Straße 7 · 14727 Premnitz, OT Havelaue
Spaß-Musiker mit Bildungsauftrag: Mitglieder der Band
„Funnybeats“ geben auch Unterricht an verschiedenen Instrumenten.
Foto: privat
Telefon: 0 33 86 / 28 05 98
Besuchen Sie unsere Ausstellung • www.merten.portas.de
ten Wochen, meistens freitags.
Los geht es schon am morgigen Freitag um 19 Uhr in den
EFG-Räumen in Vehlefanz. Das
Thema lautet: Wer bin ich? Wer
mitdiskutieren oder einfach nur
zuhören möchte, ist willkommen – unabhängig von Konfession und Überzeugung. Die Teilnahme ist kostenlos.
Begonnen wird stets mit einem
gemeinsamen Essen, das Mitglieder der Gemeinde zubereiten.
Im Anschluss folgt ein Vortrag,
in dem Fragen als Gesprächsgrundlage aufgeworfen werden.
Danach werden bei alkoholfreien
Getränken die unterschiedlichen
Themen in Gruppen diskutiert.
Wer mehr Informationen zum Al-
Bundschuh
Der Unternehmerverbund Bundschuh präsentierte sich auf der Jahreshauptversammlung 2014 der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Germendorf als Sponsor. www.bundschuh-brb.de. Im Bundschuh konzentrieren Unternehmen Fachkompetenzen in der
„Wertegemeinschaft“. Alle Firmen haben sich verpflichtet, nach den Grundsätzen des
Qualitätsmanagements ISO DIN 9001 zu arbeiten. „Wir wollen, dass der Kunde zurückkommt und nicht das Produkt. Gemeinsam spiegeln wir komplexe Zusammenhänge
zwischen Mensch, Energie und Umwelt wider“, so die Bundschuh-Mitglieder. Sie bieten Innovationen in der Ver- und Entsorgungsbranche.
Foto: Jürgen Rammelt,
Darf Überholvorgang nach Anordnung eines Überholverbots beendet werden?
Anzeige
Im Gespräch mit Sylvia Kasch
Einladung zum 14. März ins Stoffwechselzentrum Lehnitz
Im Gespräch erklärt Sylvia
Kasch, Heilpraktikerin im
Stoffwechselzentrum Lehnitz,
weshalb Veränderung Wissen
braucht und Wissen schlank
macht!
Frau Kasch, warum ist es so
wichtig, beim Abnehmen nichts
dem Zufall zu überlassen?
lassenen Bußgeldbescheid legte er Einspruch ein. Das Amtsgericht wollte der
Rechtsauffassung des Betroffenen jedoch nicht folgen und verurteilte diesen entsprechend des Bußgeldbescheides. Auch mit dieser amtsgerichtlichen
Entscheidung wollte sich der Betroffene
nicht zufrieden geben und beantragte
hiergegen die Zulassung der Rechtsbeschwerde. Dem trat das OLG Hamm
entgegen und wies darauf hin, dass
in der höchstrichterlichen und obergerichtlichen Rechtsprechung geklärt sei,
dass ein Verbotszeichen sofort, d.h. von
der Stelle an zu befolgen ist, an der es
angebracht ist. Das Zeichen 276 verbietet nach wohl ebenso einhelliger Auffassung nicht nur den Beginn, sondern
auch die Fortsetzung und die Beendigung des Überholvorgangs innerhalb
der Überholverbotszone; ein bereits
eingeleiteter Überholvorgang müsse andernfalls noch vor dem Verbotsschild abgebrochen werden (BGHSt 25,
293; BGH NJW 1975, 1330, 1331; OLG
Köln NVersZ 2001, 169). Wer sich mit
seinem Fahrzeug schräg vor dem zu
überholenden Fahrzeug befindet, zu
diesem aber noch keinen hinreichenden Sicherheitsabstand gewonnen hat,
muss das Überholmanöver abbrechen,
gegebenenfalls verlangsamen und sich
zurückfallen lassen (OLG Düsseldorf
NJW 1980, 1116). Damit bestätigte das
Gericht im Grunde erneut, dass verkehrsrechtliche Anordnungen in ihrer
Gesamtheit ab Beginn des Verkehrszeichens bis zu einer entsprechenden
Aufhebungen gelten. Sind Sie sich unsicher, ober ein Bußgeldbescheid gegen Sie zu Recht erlassen wurde? Dann
sollten Sie frühzeitig Rechtsrat einholen und gegen den Bußgeldbescheid
ggf. Einspruch einlegen lassen. Wir, die
Rechtsanwälte der Kanzlei Freudenberg
| Steinseifer | Rohde in Oranienburg haben langjährige Erfahrung im Verkehrsund Strafrecht und freuen uns, Sie bei
der Durchsetzung Ihrer Rechte zu unterstützen.
✃
Sylvia Kasch, Heilpraktikerin im Stoffwechselzentrum
Lehnitz
Foto: privat
Oranienburg (FSR). Nein, entschied
jüngst das OLG Hamm (Az.: 1 RBs
162/14)! Nach dieser Entscheidung verbietet das Zeichen 276 (Überholverbot)
nicht nur den Beginn, sondern auch die
Fortsetzung und die Beendigung des
Überholvorgangs innerhalb der Überholverbotszone; ein bereits eingeleiteter Überholvorgang muss andernfalls
noch vor dem Verbotsschild abgebrochen werden. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zu Grunde. Der Betroffene befuhr eine Bundesautobahn
und leitete einen Überholvorgang ein.
Da er hiernach ein Überholverbotszeichen passiert hatte und dennoch den
Überholvorgang nicht beendete, wurde
er von einer Polizeistreife angehalten
und ihm wurde zum Vorwurf gemacht,
dass er seinen Überholvorgang zumindest nicht abbrach. Er selbst trug u.a.
vor, er habe aufgrund der Verkehrslage sich nicht nach rechts einordnen
und damit den Überholvorgang beenden können. Gegen den gegen ihn er-
selanalyse über einen hochsensiblen Atemtest, der auch in der
Sportmedizin verwendet wird,
kann man Ungleichgewichte aufzeigen und die persönliche Stoffwechselleistung bestimmen. So
wird es viel schneller möglich,
Abnehmblockaden zu erkennen
und zielgerichtet Ergebnisse zu
erreichen.
Am heutigen Sonnabend,
14. März ist das Stoffwechselzentrum ein Jahr erfolgreich in
Lehnitz. In dieser Zeit konnten
sich zahlreichen Frauen von der
Wirksamkeit unseres besonderen
Stoffwechselkonzeptes überzeugen. Ab 10 Uhr laden wir Interessierte zu einer persönlichen
Vorstellung unserer Möglichkeiten ins „Stoffwechselzentrum
Kasch“ in Lehnitz ein.
RA Freudenberg
RA Steinseifer
RAin Oberwelland
RAin Rohde
✃
Sylvia Kasch: Das sogenannte
Körpergedächtnis verändert im
Laufe unseres Lebens ständig
unsere Stoffwechselreaktionen.
Das ist auch der Grund, warum
nach zu vielen Diäten, Fastenkuren und anderen Stresssituationen der Körper immer schwerer abnimmt. Der Körper merkt
sich jede Mangelsituation und
ändert seinen Stoffwechsel zugunsten des Fettanbaus. Denn
Reserven schaffen, bedeuten für
ihn Sicherheit. Schon lange hat
Übergewicht nicht nur etwas
mit übermäßigem Essen zu tun,
sondern oft mit falschen Ernährungsweisen. Viele Menschen essen schlichtweg zu wenig oder
einfach zur falschen Zeit. Ein guter Stoffwechsel erzeugt meist
ein zufriedenstellendes Gewicht
und ein schöneres Hautbild.
Schluss mit dem Zählen von
Kalorien, denn Kalorien von
Nahrungsmitteln werden individuell ganz unterschiedlich
verwertet. Mit einer Stoffwech-
halten. Derzeit verhandelt der
Verein mit der Gemeinde über
die Nutzung von kommunalen
Räumen. Die Gebühren bewegen
sich zwischen 60 und 80 Euro
im Monat, stehen nicht genau
fest. ✆ (033397) 26 40 19 oder
E-Mail: cscholze85@hotmail.de.
Ars pro Vita
t
➡ Hausmeister
➡ Bautenschutz ➡ Innenausbau
enausbau
➡ Montagearbeiten ➡ Carports
➡ Service für Haus und Garten
Freikirche veranstaltet Seminar zu Glaubensfragen
Eines gleich zu Beginn: Nein, an „Ziemlich beste Freunde“
kommt „Heute bin ich Samba“ nicht heran. Olivier Nakache und Eric Toledano wandeln als Regieduo jedoch
sehr auf den Spuren ihres Kino-Erfolgs, wenn auch nicht
im Zweivierteltakt wie beim Sambatanz. Gekonnt versuchen die beiden Drama und Komödie zu vereinen. Das
gelingt zwar gerade im Finale nicht immer. Trotzdem
ist ein sehenswerter Film mit tollen Darstellern, Omar
Sy und Charlotte Gainsbourg sind als Hauptdarsteller
ein eingespieltes Team, herausgekommen. Leichtfüßig
kommt der Film daher und trifft mitten ins Herz. Und
auch an Tiefgang fehlt es nicht. Was will man mehr?
Aber von vorn.
Der Senegalese Samba lebt seit zehn Jahren illegal in
Frankreich, wohnt bei seinem Onkel und schlägt sich
als Tellerwäscher durch. Mit einem festen Job in Aussicht beantragt er Aufenthaltspapiere und landet in Abschiebehaft. Unterstützung erhält er nun von einer Hilfsorganisation. In dieser engagiert sich auch Karrierefrau
Alice nach einem Burn-Out. Schon bei der ersten Begegnung beherzigt sie nicht den Rat ihrer Kollegin, auf
Distanz zu bleiben und gibt Samba ihre Telefonnummer. Immer wieder kreuzen sich die Wege der beiden.
Sowohl Alice als auch Samba müssen sich von ihren
Ängsten befreien. Samba ist einer von vielen, der ohne
Papiere in Paris lebt. Ständig wechselt er Ausweise und
Namen, nimmt jeden Job an, dreht sich sozusagen im
Kreis. Kurzum, es geht um Menschen, die ihre Identität
verlieren und bald nicht mehr wissen, wie sie heißen.
Das Regieduo serviert dem Publikum auch mit diesem
Film eine optimistische Fabel, garniert mit jeder Menge
Wortwitz und vielen szenischen Gags. Erneut lernt ein
Farbiger die bürgerliche Welt kennen und bricht Strukturen auf. Die Musik erinnert sehr an „Ziemlich beste
Freunde“, wirkt teilweise sogar einlullend. Dem Rhythmus des gleichnamigen Tanzes folgt eher Sambas turbulentes Leben. Es bringt Dynamik in den Film. Samba
ist nicht wie Driss in „Ziemlich beste Freunde“. Aber
er ist ein liebenswerter Mensch, der sich schnell in die
Herzen des Publikums spielt. Omar Sy ist das Herz des
Films. Seiner Gegenspielerin Charlotte Gainsbourg als
Alice gelingt die Mischung als Frau zwischen Tabletten,
Lachen und Weinen. Tragik und Glück liegen auch hier
nah beieinander. Es fehlt weder an gesellschaftskritischer Brisanz noch an Aktualität. Themen wie Immigration und Integration werden ebenso aufgegriffen wie
Identitätskrisen. Ein sehenswerter, sehr menschlicher
Film, der zwar ab und an aus dem Takt gerät, aber in
guter Erinnerung bleibt.
• Heike Ottilge
Anzeige
cussion, Keyboard, E-Piano, Klavier, Flöte, Trompete, Klarinette,
Saxofon und Gesang. Bei Bedarf
sollen weitere Lehrer engagiert
werden. Der Unterricht soll in allen vier Ortsteilen gegeben werden, um die Wege für den musikalischen Nachwuchs kurz zu
7
Arbeitsrecht I Bußgeldrecht I Strafrecht
Verkehrsrecht I Zivilrecht I Familienrecht I Erbrecht
Bernauer Straße 43
16515 Oranienburg
Tel.: 03301.5018590
Fax: 03301.5018591
www.fsr-rechtsanwaelte.de
info@fsr-rechtsanwaelte.de
MAE KW 11
INFO-ABEND DES MONATS:
Mit einem Schlaganfall den Alltag-sicherer meistern
Alle drei Minuten ereignet sich in
Deutschland ein Schlaganfall. Einschränkungen im Sprachvermögen
und halbseitige Lähmungen sind
die häufigsten Spätfolgen, die auch
viele Jahre nach dem Ereignis noch
bestehen können. Mehr als ein Drittel der Patienten bleibt auf Dauer im
täglichen Leben stark beeinträchtigt
oder wird sogar pflegebedürftig. Die
Rehabilitation setzt auf Bewegungstherapie, Krankengymnastik, Sprachund Ergotherapie. Diese Maßnahmen sollen die Folgeschäden eines
Schlaganfalls so weit wie möglich
begrenzen und einer Pflegebedürftigkeit vorbeugen. In einem weiteren
Informations-abend der ergotherapeutischen Praxis „Lebensmut“, wird
das Krankheitsbild Schlaganfall (Apoplex) in Bezug auf die alltäglichen
Schwierig-keiten eines Betroffenen
vorgestellt. Ziel ist es Anregungen zu
bieten und Fragen zu beantworten,
die den Alltag eines jeden betreffen.
Schwerpunkt wird die ergotherapeutische Arbeit sein. Wir bereiten sie auf
den Alltag eines Patienten vor. Anziehen, Einkaufen, Baden, Waschen,
Zähneputzen – diese alltäglichen
Tätigkeiten müssen viele SchlaganfallPatienten Schritt für Schritt wieder einstudieren. Oft sind
sie körperlich so beeinträchtigt, dass
es ihnen schwer fällt, den Pullover
über den Kopf oder die Hose hoch zu
ziehen. Auch die Handlungs-planung
bereitet meistens Schwierigkeiten.
Das bedeutet: Die Patienten wissen
beispielsweise oft nicht mehr, ob sie
zuerst das Unterhemd oder den Pullover anziehen sollen oder an welchem
Ende sie die Hose halten müssen.
Der Vortrag findet am 18.03.15 um
18:30 Uhr in Hennigsdorf, Havelplatz 1, der Eingang zur Praxis befindet sich zwischen der Spielothek
(neben MC Paper -> Post) und dem
ehemaligen HO-Geschäft, statt.
Wir bitten um tel. Voranmeldung unter 03302/4941555. Danke
Dankeschön
Für nähere Informationen wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Wir freuen uns auf Sie! Hennigsdorf, Havelplatz 1
Tel. 03302-49 41 555
8
ALTKREIS ORANIENBURG
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11
Ideen für die Stadt
Für die
Volkssolidarität
sammeln
Auftaktveranstaltung Bürgerhaushalt 2015/2016 am 18. März
Hohen Neuendorf: Der Bürgerhaushalt geht in die nächste
Runde. Auch für das Jahr 2015
stehen wieder 100 000 Euro
zur Verfügung, über deren Verwendung die Einwohner Hohen Neuendorfs entscheiden
können.
Zur Auftaktveranstaltung erhalten alle Interessierten die Gelegenheit, sich über das Verfahren
des Bürgerhaushaltes zu informieren und erste Vorschläge einzureichen. Die Veranstaltung
findet statt am Mittwoch, 18.
März, um 18 Uhr in der Stadthalle (Mehrzweckraum) am Rathaus in Hohen Neuendorf „Unter
dem Motto ‚Beweg was! in Hohen Neuendorf‘ rufe ich alle Bürgerinnen und Bürger auf, durch
ihre Ideen und Vorschläge für
den Bürgerhaushalt 2015 Einfluss
auf die zukünftige Entwicklung
und Gestaltung unserer Stadt
zu nehmen. Nur durch Ihre Beteiligung bleibt der Prozess des
Bürgerhaushalts lebendig und
dauerhaft ein Erfolg“, wirbt Bür-
germeister Klaus-Dieter Hartung
wieder um rege Beteiligung der
Einwohnerschaft.
Einwohner können ohne Alterseinschränkungen ihre Ideen
und Anregungen zu Investitions- und Sparvorschlägen bis
zum Sonntag, 12. April, abgeben. Investitionsvorschläge
sollten sich für eine möglichst
aussichtsreiche Umsetzung auf
die Bereiche Straßen/Plätze/
Verkehr, Stadtteilprojekte, Senioren, Kultur, Sport, Kinder/
Jugend, oder Umwelt/Natur
beziehen und die Investitionssumme von 100 000 Euro nicht
überschreiten. Nach Abschluss
der aktiven Sammelphase und
Zusammenstellung aller eingegangenen Bürgervorschläge erstellt die Stadtverwaltung die
entsprechende Vorschlagsliste.
Diese wird auf der Internetseite
der Stadt Hohen Neuendorf veröffentlicht. Bei der Abschlussveranstaltung am Montag, 11. Mai,
können alle Bürger über die von
ihnen favorisierten Vorschläge
abstimmen.
Die für den Bürgerhaushalt verantwortliche Mitarbeiterin Dorothea Heuer-Kretzschmann und Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung präsentieren das Werbeplakat.
Foto: Stadtverwaltung
Neues Katzenhaus ist fertig
Eröffnung am 28. März
Vom Konfliktmanagement am Arbeitsplatz
zum Schnupperwochenende Japanisch
Besuchstermine im Tierheim Tornow
Auszug aus dem Programm der Kreisvolkshochschule
Tornow (mae): Wenngleich
das neue Katzenhaus im Tierheim Tornow wunderschön ist,
kann es kein eigenes Zuhause
mit Personal ersetzen. So wartet
Timmy, 7 Jahre alt, auf jemanden, der ihn mit zu sich nach
Hause nimmt. Er war bis vor
kurzem ein reiner Wohnungskater, der nicht viel Beschäftigung hatte. Seine Besitzerin erkrankte sehr, konnte Timmy
nicht mehr betreuen. Der Kater
ist übergewichtig, da er falsch
ernährt wurde. Doch er schmust
gern und mag stets Menschen
um sich herum. Timmy ist stubenrein und total lieb, ist die Erfahrung der Tierschützer im Tierheim in Tornow. Hier lebt Timmy
zurzeit. Wer ein Plätzchen für
ihn frei hat, kann Timmy abholen: montags bis donnerstags von
Timmy ist stubenrein und sucht
neue Eltern.
Foto: Tierheim
10 bis 16 Uhr und sonnabends
von 12 bis 15 Uhr. Oder er nutzt
dafür einen Besuch am Sonnabend, 28. März. Dann wird nach
der Mitgliederversammlung ab
13.30 Uhr das neue Katzenhaus
in Betrieb genommen, „um offiziell den vielen Menschen, die
uns bei dem Projekt unterstützt
haben, ,danke‘ sagen zu können“, so Ellen Schütze, Vorsitzende des Tierschutzvereins
Oberhavel der das Tierheim betreibt. Hier wird zudem am Sonntag, 12. April, von 12 bis 16 Uhr
Frühlingsfest gefeiert. Geboten
werden Kaffee, Kuchen, Unterhaltungen und vegetarische
Köstlichkeiten sowie die Möglichkeiten, sich die baulichen
Fortschritte des Tierheims und
die Schützlinge, die ein neues
Zuhause suchen, anzuschauen.
Das Tierheim befindet sich an
der Blumenower Straße 3, im
Fürstenberger Ortsteil Tornow,
✆ (033080) 408 08
www.tierschutzverein-ohv.de
Bellas Hund frisst Buch am „Lesestart“
Leegebruch: Für die bundesweite
Aktion „Lesestart“ am Mittwoch,
18. März, können sich Interessierte in der Leegebrucher Bibliothek anmelden. Die Mitmachveranstaltung richtet sich an Eltern
mit Kindern im Alter zwischen
zwei und vier Jahren. Nach einem kleinen Bewegungsspiel
folgt eine Lesestunde. Vorgestellt
wird das Kinderbuch „Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen“, in dem sich die kleine
Bella auf die Suche nach ihrem
Hund macht, der spurlos verschwunden ist. Die Veranstaltung
ist kostenlos. Anmeldungen sind
natürlich telefonisch möglich unter ✆ (03304) 50 35 08 oder aber
per E-Mail an bibliothek@leegebruch.de
Oberhavel Ob kreativ oder büffelnd – in der Oberhaveler Kreisvolkshochschule gibt es viele Angebote.
♦ Blumen binden – Bindetechnik
und Gestaltung von Frühlingssträußen (Q2C01001). Aus saisonalen Blumen und weiterem
Beiwerk aus Wald und Wiesen
entstehen zwei Tage lang unter
Anleitung klassisch-zeitgemäße
bis innovativ-moderne Straußund Bouquetformen an Frühlingssträußen. Am 27. März von
17.30 bis 20.45 Uhr sowie am
Sonnabend, 28. März, 10 bis 16
Uhr in der Havelstraße 18, Raum
3. Es ist mit Materialkosten für
Blumen und Beiwerk, je nach
Verbrauch, von bis zu 50 Euro
vor Ort zu rechnen. Mitzubringen sind ein kleines scharfes
Küchenmesser, eine Garten-,
Draht- und eine Papierschere.
Die Teilnehmergebühr beträgt
45,37 Euro.
♦ Keramisches Gestalten für jedermann (Q2602007) als Grundkurs startet am 24. März achtmal, jeweils 18 bis 20.15 Uhr.
Ein erfahrener Keramiker gibt
nützliche Tipps und vermittelt
die Grundfertigkeiten im Umgang mit Ton. Die Materialkosten werden nach Absprache vor
Ort abgerechnet. Im Oranienwerk Oranienburg, Kremmener
Straße 43, Atelier Minge ist der
Kurs für 93,08 Euro zu haben.
♦ Schnupperwochenende Japanisch (Q4AA1101) am Wochenende, 21./22. März, gibt es eine
Einführung in das zeitgenössische Japan mit seinen spannenden Kontrasten zwischen
Tradition und Moderne. Neben
landeskundlichen Aspekten gibt
es erste Sprach-Versuche. Ganz
traditionell, mit Pinsel und Tusche, entstehen Schriftzeichen.
In der Havelstraße 18, Raum 3,
kostet der Ausflug 29 Euro.
♦ Im Kurs Englisch A1.1, ein reiner Anfängerkurs (Q46A1103)
sind Quereinsteiger willkommen, die immer dienstags an 17
Abenden von je 18.15 bis 20.30
Uhr die Schulbank drücken wollen. Und zwar im Louise-Henriette-Gymnasium, Raum 315,
für 113 Euro.
♦ Das Zehn-Finger-Tastschreiben am PC (Q5401000) wird ab
23. März geübt. Zehnmal von je
18 bis 2015 Uhr tippen die Teilnehmer für 72,50 Euro im Takt.
Der Kurs findet im Oranienwerk,
Kremmener Straße 43, Raum
CW1.5, statt.
♦ Der Kurs Grundwissen für
Kassenwarte gemeinnütziger
Vereine (Q1510500) wird auf
Freitag, 17. April, verlegt. Von
16 bis 20 Uhr und am 18. April
von 10 bis 14 Uhr erhalten Vereinsmitglieder das nötige Rüstzeug, für Finanzen verantwortlich zu sein. 25 Euro sind für
den Kurs in der Havelstraße 18,
Raum 8, zu berappen.
♦ Office 2013 – Outlook Kompakt
(Q5105000) üben Teilnehmer am
27. März von 17 bis 20.15 Uhr
im Oranienwerk. Raum CW 1.5
steht Wissensdurstigen für 14
Euro offen.
♦ Konfliktmanagement am Arbeitsplatz (Q1701004) läuft am
28. März. Es geht um Gesprächsführung, darum Argumente zuzulassen und das Betriebsklima
auf einem gesunden Niveau zu
stabilisieren. Betriebsräte, Führungskräfte und Interessierte
können für 21 Euro in der Havelstraße 18, Raum 3, trainieren.
Kreisvolkshochschule befindet sich in der Havelstraße 18.
Sprechzeiten sind Dienstag von
9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, Mittwoch 13 bis 16 Uhr, Donnerstag
9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
sowie am Freitag 9 bis 12 Uhr.
✆ (03301) 601 57 52, -50, -51
und -53.
KFZ-Service aus Meisterhand
typenoffene Meisterwerkstatt
- Service - Partner
Birkenwerder Straße 1
16562 Bergfelde
 0 33 03 / 50 14 96
Fax: 0 33 03 / 40 25 45
www.petzke.hyundai.de
Guido Illgen • Kfz-Meister
• Peugeot- Spezialwerkstatt
• Unfallkomplett-instandsetzung
• Alle Pkw/Kleintransporter
• TÜV täglich
Eichendorffstraße 7, 16515 Oranienburg
Telefon 03301 - 202086 • Funk 0173 - 2131693
• Klimaservice
Erlenweg 13
16761 Henningsdorf
KFZ WerKstatt Madsen
03302 - 80 08 72
Öffnungszeiten: Mo - Do 08.00 - 18.00 Uhr, Fr 08.00 - 15.00 Uhr
•
•
•
•
Kfz-Reparatur - typenoffen - Stoßstangenrepair
Komplette Unfallinstandsetzung, einschl. Lackierung
DEKRA-Prüfstützpunkt • Kfz-Zulassungsservice
Karosserie - Tuning
• Oldtimer-Restauration
Parkstraße 18/19 • 16540 Hohen Neuendorf
aksauto@t-online.de Telefon: (0 33 03) 50 02 44
Sie wollen schon heute Vorsorge treffen und auch Menschen in Not in Ihrem Testament
berücksichtigen. Unser Ratgeber „Mit dem Blick nach vorn“ hilft Ihnen dabei.
Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Anja Trögner unter der Telefonnummer:
0228/242 92–400 oder online unter: www.Aktion-Deutschland-Hilft.de/Testament
Früher war mehr Blech
Auto-Service Illgen übernimmt Karosseriebau Lange
Ein Peugeot wartet aufgebockt
auf die Beseitigung seines rechten Seiten- und Heckschadens.
Der silberne Mercedes mit eingequetschtem linken Frontbereich
auf dem Hof bietet Gelegenheit,
zahlreiche Register des Kfz-Karosseriebaus – in diesem Falle
Beulen – zu ziehen. Bleche
treiben, Dichtstreifen setzen,
Schraubkanten prüfen, Sicken
einbringen – für Kenner formt
sich aus diesen Begriffen ein KfzFachgebiet – der Karosseriebau.
Den beherrschen die Männer
im Lönsweg 360 im Oranienburger Ortsteil Eden.
Seit April 1954 werden hier
Kraftwagen von ihren äußerlichen Deformationen geheilt, erfahren Wagen dazu bei inneren
Verletzungen Genesung. Daran
hat sich seit 61 Jahren nichts geändert. Neu sind hingegen der
Name „Autoservice Illgen“ auf
dem Logo und die Erweiterung
des Firmenprofils als Toyota-Spezialwerkstatt.
Das neue Gesicht in dieser ist
Werkstattleiter Jim Tober. Über
den Einstieg des dreifachen Vaters aus Sommerwalde und die
damit verbundene Verstärkung
seines Teams freut sich Autoservice-Chef Guido Illgen. „Jim Tober bringt jede Menge Erfahrung
mit. Der Kfz-Mechatroniker war
15 Jahre in einem Toyota-Autohaus als Serviceleiter.“
Mit dem Erwerb des Karosseriebaus im Lönsweg erweitert der
Autoservice Illgen mit Hauptsitz
an der Eichendorffstraße 7 seine
Kapazitäten. Die Werkstatt ist
Guido Illgen vertraut. Zum einen
Jim Tober leitet die Werkstatt
Karosseriebau im Lönsweg 360
in Eden, die jetzt zum AutoService Guido Illgen gehört.
Foto: privat
war der Kfz-Meister und Unfallwagengutachter hier selbst von
1990 bis 1993 tätig. Zudem kooperierte er, seit er selbstständig
ist, mit Frank Langes Werkstatt,
wenn es um Karosseriebau ging.
Im Mai 2014 kaufte Guido Illgen
den Betrieb.
In diesem brachte Karosseriebaumeister Siegfried Lange seit
1958 Pkw und Lkw wieder auf
die Räder, baute gar ganz neue
Fahrzeuge aus den Blechen ausrangierter Fahrzeuge zusammen,
beherrschte das Einbringen rinnenförmiger Vertiefungen ins
Blech (Sicken), Federfallhammer
spannen und Pfette einbauen.
Eine Kunst, die Siegfried Lange
weitergab. Frank Lange übernahm die im Frühjahr 1953 in
der Goethe-Ecke/Lessingstraße
von seinem Vater eröffnete Werkstatt. Bis zum Mai 2014 führte
Frank Lange sie selbst, verarztet
nach wie vor zerquetschte Au-
tos und Wagen mit inneren und
äußeren Wunden. Da sich für
Frank Lange mit Blick auf den
Ruhestand die Frage nach der
Unternehmensnachfolge stellte,
und keiner seiner Söhne Ambitionen zeigte, bot sich die Übergabe an Guido Illgen an.
Den Senior Siegfried Lange,
der in den ehemaligen HeinkelFlugzeugwerken sein Handwerk
lernte, freut‘s.
Der Karosseriebaumeister, der
am 28. März 87 Jahre alt wird,
schenkte dem neuen Besitzer
zum Einstieg eine eigens angefertigte, kleine Firmenchronik. Sie
dokumentiert die ersten 25 spannenden Jahre des Karosseriebaus
Lange. „Damals haben die Männer aus alten Autoblechen ganz
neue Modelle entworfen“. Dafür fehle potenziellen Auftraggebern heute das Geld und den
Karosseriebauern die Zeit. Zwar
habe sich der klassische Karosseriebau wenig verändert. „Heute
tauschen wir aber gleich ganze
Teile aus statt sie zu richten“,
sagt Jim Tober.
Wie es früher einmal war bei
den Männern mit ihren heißen
Blechkisten, kann nachlesen,
wer seinen Wagen zum Checken oder Reparieren beim typenoffenen Autoservice Illgen in
Oranienburg Eden abgibt. Die
Werkstatt im Lönsweg 360 im
Oranienburger Ortsteil Eden ist
wochentags von 8 bis 17 Uhr geöffnet. In Notfällen sind Jim Tober und seine Männer außerhalb
dieser Zeit erreichbar.
• tja
✆ (03301) 573 50 50
✆ (0171) 543 53 90
Oberhavel: Erneut hat die Volkssolidarität Oberhavel professionelle Werber losgeschickt,
um Spenden zu sammeln. Bis
30. April sind sie von Haustür
zu Haustür unterwegs. Sie sind
an der entsprechenden Kleidung
mit dem Logo der Volkssolidarität zu erkennen und können sich
durch einen Mitarbeiter-Ausweis
legitimieren.
Die Sammler sind mit Listen
der Nummern 2 931 bis 3 230
unterwegs. „Wer Fragen zu dieser Aktion hat, kann sich gern
an uns wenden“, sagte Sylvia
Grande, Geschäftsführerin der
Volkssolidarität Oberhavel.
Wie im ganzen Land hat auch
Oberhavels Volkssolidarität unter dem Mitgliederschwund zu
leiden.
Dem Kreisverband gehören
derzeit 2 465 Mitglieder an. Zu
wenig, um den Betrieb in seiner
ganzen Vielfalt aufrecht zu erhalten. Zwar würden die Fachkräfte
„von vielen Mitgliedern unterstützt, die sich freiwillig und
uneigennützig für ihre Mitmenschen engagieren“, so Grande,
doch diese soziale Arbeit könne
nur erhalten und ausgebaut werden, wenn sie auf einer soliden
finanziellen Basis steht.
„Das Ehrenamt allein kann
dieses Problem nicht lösen“, so
Sylvia Grande. Daher seien die
Werber auch unterwegs, um für
den Verein, Fördermitglieder zu
gewinnen.
Zu den Angeboten der Volkssolidarität Oberhavel gehören
die Treffs und Begegnungsstätten in Hennigsdorf, Liebenwalde
und Zehdenick. Außerdem Projekte und Einrichtungen der sozialpädagogischen Familienhilfe,
die ambulanten Pflegedienste in
Zehdenick und Fürstenberg sowie der Hausnotrufdienst.
Kontakt:
Volkssolidarität Oberhavel,
Sachsenhausener Straße 1
Oranienburg
✆ (03301) 600 40 17
E-Mail: oberhavel@
volkssolidaritaet.de
Jede Woche neu! Ihr Märker
Sonderveröffentlichung
Autoservice
M. Schwarzlose
Tel.: 0 33 04 - 3 35 51
- Inh. Enrico Schulz -
Meisterbetrieb
freie typenoffene Kfz-Werkstatt
• Kfz-Mechanik, Elektrik, elektronische
Fehlerdiagnose • Diesel-, EOBD u.
G-Kat AU • Hauptuntersuchung
• Bremsendienst, Motorinstandsetzung
• Einbau von Flüssiggasanlagen
• Gasanlagenprüfung & Service
Rasenmäher- und Gartengerätereparatur
An der Lehnitzschleuse 1 Halle 13
16515 Oranienburg
Telefon: 03301-207917
Klimaanlagen • Standheizungen
Autoglasreparatur und Austausch
TÜV und Inspektionsservice
Batteriedienst
Breite Straße 100 • 16727 Velten
KFZ-Meisterbetrieb
Wir sind montags
bis freitags
von 8 bis 17 Uhr
für Sie da!
WACKROW
= (03301) 53 06 75
HS Autoservice
Holger Strugale
= 0163 / 434 97 84
Dorfstraße 16
16515 Oranienburg OT Germendorf
Von der Innung
anerkannter Betrieb für
Autogasanlageneinbau /
Prüfung
Elaskon
PflEgEstation
Werkstatt • Tuning • Handel
Schützen - Pflegen I Sparen mit Elaskon
M. Burdinski GmbH
KFZ- Meisterbetrieb
Triftweg 2-10 • 16552 Schildow
Tel. 03 30 56 / 8 23 22 oder 2 36 50
8 Hohlraumkonservierung
8 Unterbodenschutz
8 Korrosionsuntersuchung
JETZT Termine für
Unterboden-Schutz sichern!
Autohaus Schlinke
EU-, Neu-, Jahres- & Gebrauchtwagen
Paul-Gerhardt-Str. 27 • 16515 Oranienburg
Tel. (03301) 5 99 30 • (03301) 59 93 18
www.autohausschlinke.de
Typenoffene KFZ Werkstatt
Meisterbetrieb
Bergfelder Chaussee 7 • 16567 Schönfließ
Telefon 033 056 / 43 41 80 • Telefax 033 056 / 43 41 63
Funk 0151 / 14 42 18 99
E-Mail: mskfzwerkstatt@web.de
ALTKREIS ORANIENBURG
Nr. 11
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
9
Eine Woche wie ein Engländer sein
Fremdsprachige Ferienspiele lösen Hennigsdorfer Sommercamp ab
Hennigsdorf (rol): Wie fühlt es
sich an, sich in der Heimat wie
ein Tourist zu fühlen und dabei
eine fremde Sprache zu sprechen? Dieses Experiment will
Hennigsdorfs Jugendbeauftragte
Jennifer Burczyk mit Kindern
und Jugendlichen im Sommer
wagen.
Die sogenannte Summer School
soll das traditionelle Sommercamp an der Apfelallee ablösen.
Hennigsdorfs Jugendbeauftragt
Jennifer Burczyk will in diesem
Jahr eine Pause einlegen. Zuletzt
hätten sich immer weniger Kinder
für das Camp angemeldet. Außerdem sei die Zahl der Hennigsdorfer Teilnehmer deutlich zurückgegangen. Mehr als die Hälfte der
Ferienkinder sei 2014 aus umliegenden Gemeinden gekommen.
Stattdessen lädt Jennifer
Burczyk dazu ein, eine Sommerwoche lang möglichst nur englisch zu reden – und zwar mit
Muttersprachlern. Dank ihrer
guten Beziehungen zur Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin werden ab Juni zwei
junge Engländer von der PartnerUniversität Portsmouth ein dreimonatiges Praktikum in Hennigs-
dorf absolvieren. Unter anderem
unterrichten sie Englisch an Hennigsdorfer Schulen.
„Wie eine aus England stammende Reisegruppe wollen wir
Berlin und Brandenburg erkunden“, beschreibt die Jugendbeauftragte das Projekt vom 3.
bis 8. August. Daran teilnehmen
können junge Hennigsdorfer bis
21 Jahren, ebenso Kinder ab acht
Jahren. Jedoch sprechen die englischen Studenten nicht mehr als
ein paar Brocken Deutsch.
Die Touristenpfade sollen nach
Berlin, Potsdam oder per Fahrrad
ins Märkische führen. Zum Aus-
klang ist eine Party samt Lagerfeuer-Romantik und Übernachtung geplant.
Die Teilnahme an der EnglischWoche kostet 55 Euro. Dafür sind
im Preis neben Frühstück und
Mittagessen alle Fahrtkosten und
Eintrittspreise enthalten.
Sollte das Angebot auf sehr
große Resonanz stoßen, hat Jennifer Burczyk einen weiteren Termin in petto: vom 17. bis 22. August.
Anmeldungen für die Summer
School sind ab Montag, 23. März,
möglich: jburczyk@hennigsdorf.
de oder ✆ (03302) 87 72 46
Hennigsdorfs Jugendbeauftragte Jennifer Burczyk reformiert das Sommercamp, indem
sie eine englischsprachige Woche anbietet.
Foto: Becker
Ihre Meinung: Bleiben Sie wachsam!
Betrifft: Infoveranstaltung
„Bleiben Sie wachsam und
misstrauisch!
Kein Unbefugter darf ohne
Ihr Einverständnis Ihre Wohnung betreten – außer es
gibt einen Durchsuchungsbeschluss! Keiner ist gefeit
vor Betrügern, aber man
kann sich richtig verhalten,
um Betrüger abzuschrecken.“ Das war die eindringliche Bitte von Oberkommissar Michael Schwabbauer an
unsere Mitglieder.
Am 4. März besuchte er zusammen mit seinem Kollegen,
Hauptkommissar
Michael Heider, unseren
Club, um über die Tricks
der Betrüger zu informieren und Ratschläge zu geben, wie sich gerade Senioren verhalten sollen.
Im vollbesetzten Club zeigten unsere Mitglieder reges
Interesse an diesem Thema.
Jeder hatte schon vom Enkeltrick, der Bitte um Papier und Schreibstift – der
sogenannten Zetteltrick -,
den falschen Handwerkern
oder Beamten gehört, aber
wie verhält man sich richtig?
Der Rat von Michael Schwabbauer: Niemanden in die
Wohnung lassen, wenn es
klingelt. Benutzen sie den
Spion in der Tür oder legen
Sie die Kette. Sollte etwas
zweifelhaft sein, beispielsweise – ein nicht angekündigter Handwerker – dann
die Tür schließen und bei
der Wohnungsgesellschaft
nachfragen, ob es sich wirklich um einen Notfall handelt. Schon durch diesen
Schritt werden Betrüger abgeschreckt.
Sicherlich möchte man helfen, aber man muss niemanden in die Wohnung lassen.
Sollten der sogenannte Zetteltrick angewandt werden, sagen sie, man möge
vor der Tür warten. Schließen sie diese wirklich zu, damit nicht hinter Ihrem Rücken die Wohnung betreten
notieren Sie sich das Kennzeichen und melden Sie dies
der Polizei. Häufig kann das
Kennzeichen mit anderen
Delikten in Verbindung gebracht werden und so zur
Aufdeckung anderer Delikte
führen.
Auf den sogenannte Enkeltrick fallen leider immer
noch Senioren herein. Entweder Sie gehen darauf
nicht ein bei der Bitte um
Geld oder ähnliche Wertsachen oder Sie haben den
Mut sich auf das Gespräch
einzulassen, aber dann umgehend die Polizei informieOberkommissar Michael Schwabbauer besuchte am 4. März zu- ren, damit diese die weiteren
sammen mit seinem Kollegen, Hauptkommissar Michael Heider Schritte unternimmt.
mit Nachwuchs auf dem Arm, den Hennigsdorfer Seniorenclub „Und dann gibt es noch die
um über die Tricks der Betrüger zu informieren.
Foto: privat diversen Anrufe, die Ihnen
Verträge unterjubeln wolwerden kann und geben Sie Anwesenden.
len. Sagen Sie einfach: Ohne
das gewünschte Material vor Kommt Ihnen etwas selt- meinen Vormund sage ich
die Tür. Viel zu schnell kann sam vor und Sie sind ver- nichts!“ riet Michael Heider.
eine Person Sie ablenken unsichert, rufen Sie bei Häufig haben Sie dann Ruhe
und eine andere Ihre Wert- Ihrem zuständigen Polizei- vor den Anrufern, ansonssachen klauen, so warnte revier an. Wenn Sie auffäl- ten beenden Sie einfach das
Michael Schwabbauer die lige Fahrzeuge bemerken, Gespräch.
Ein sehr informativer Nachmittag ging leider viel zu
schnell zu Ende. Michael
Heider bedauerte, dass es
aufgrund gekürzter Mittel zu
wenig Personal bei der Polizei gibt, um solche Informationsveranstaltungen regelmäßig durchzuführen. Die
große Teilnehmerzahl bestätigte wieder einmal, dass unsere Senioren beraten werden möchten.
Wir können nur noch einmal
herzlichen Dank an Michael
Heider und Michael Schwabbauer sagen.
Birgit Kruckewitt
Hennigsdorf
Leserbriefe geben die Meinung der Einsender wieder,
müssen also nicht mit der
Auffassung der Redaktion
übereinstimmen. Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernehmen wir
keine Gewähr. Anonyme Einsendungen bleiben unberücksichtigt.
Die Redaktion
Debatte übers
Altwerden in
Brandenburg
Birkenwerder: Um Antworten
auf den demografischen Wandel und den steigenden Bedarf
im Bereich der Pflege alter Menschen zu finden, lädt für Sonnabend, 14. März, die CDU-nahe
Konrad-Adenauer-Stiftung nach
Birkenwerder ein. Beginn ist um
10 Uhr im Rathaus, Hauptstraße
34. Das Pflegestärkungsgesetz
wird vorgestellt, dann geht es
in die Podiumsdiskussion. Diskutanten sind Carsten Saß, Sozialdezernent im Landkreis
Dahme-Spree, Kajus Riese, Leiter der Altenpflegeschule Neuruppin, Manfred Helbig, von der
Kranken- und Altenpflege Birkenwerder und Ingo Hansen, der
Landesvorsitzende der Seniorenunion. Vorgestellt wird zudem
die neu gegründete Seniorengenossenschaft Oberhavel. Die
Veranstaltung „Demografie und
Pflege – alt werden in Brandenburg“ moderiert der Politikwissenschaftler Thomas Steins aus
Birkenwerder.
Demo für Radweg nach Wandlitz
zu versammeln. Dazu wird zeitweise die Bundesstraße gesperrt.
Einwohner Wensickendorfs, Stolzenhagens und Wandlitz‘ wollen
die Verzögerungen beim Ausbau
des straßenbegleitenden Weges
nicht hinnehmen und deshalb öffentlich darauf aufmerksam machen. Bis zu 500 Fahrradfahrer
und Fußgänger werden erwarAnzeige
Wellness im eigenen Garten
Frühlingsangebote bei Whirlpool & Living in Wandlitz
tet, heißt es in einer Ankündigung. Um 12.45 Uhr treffen sich
im Lindenweg in Wensickendorf
die Bewohner. Dann geht es gemeinsam Richtung Wandlitz. Der
Radweg soll eigentlich einmal
bis zum Kreisel Wandlitz führen. Ortsvorsteher Heinz Ließke
hofft auf zahlreiches Erscheinen
der Demonstranten.
DAMIT ES IHNEN
GUT GEHT.
DAS gesunde PLUS zum günstigen Dauerpreis.
FrühlingEsB
O TE
G
SONDERAN
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG . Carl-Metz-Str. 1 . 76185 Karlsruhe
Wensickendorf: Ihren Radweg
wollen Eltern, Kinder und Anwohner entlang der Bundesstraße 273 in Wensickendorf einfordern. Daher ruft der Ortsbeirat
von Wensickendorf dazu auf,
sich am Sonnabend, 28. März,
von 12.45 bis 14.30 Uhr zum
Schutz der Kinder, Jugendlichen
und Radfahrer im Allgemeinen
%
DAS gesunde PLUS
Meerwasser Nasenspray
vom 11. - 22. März
sehr gut
%
Der Whirlpool ist auf seinem
Siegeszug seit einigen Jahren nun auch in den privaten
Haushalten angekommen. Kein
Wunder, denn das luxuriöse
Bad befreit den Körper effektiv
von Stress und Verspannungen
und lässt sie nach einem anstrengenden Tag entspannt zur
Ruhe kommen. Mit integrierter
Farblicht- und Aromatherapie
genießen Sie eine Verwöhnkultur der besonderen Art – jederzeit und wann immer Sie es
wünschen.
Wer sich den Traum von der privaten Wohlfühloase im eigenen
Garten erfüllen möchte, kann
sich bei Whirlpool & Living in
Wandlitz fachkundig beraten
lassen. Nur hier werden, ein-
malig in Berlin und Brandenburg, die Thermo-Whirlpools
der amerikanischen Firma Softub ausgestellt. Diese einzigartigen und mobilen Whirlpools
setzen auf Wärmerückgewinnung und gehören seit über
35 Jahren zu den sparsamsten
und leisesten Whirlpools weltweit! In einem Softub, können
Sie besonders genußvoll und in
Ruhe entspannen!
Darüber hinaus finden Sie in
Wandlitz aber auch eine große
Auswahl an Hartschalen-Whirlpools und sogar Whirlpools in
denen man richtig schwimmen
kann!
Mehr Infos unter: www.
whirlpool-living.de oder Tel:
033397 27 19 53
www.moz.de • Märkische Online Zeitung
MOBILE-WHIRLPOOLS
3,95 €
%
4,75 €
60 St. (0,66 € je 10 St.)
GARTEN-WHIRLPOOLS
%
SCHWIMM-SPAS
22. März
TAG
HAU-SONN
SC
10-14 Uhr
Mit Profi-Grillvorführung
WHIRLPOOL & LIVING
Wensickendorfer Chaussee 2
16348 Wandlitz b. Berlin
Di - Fr 10-17 Uhr Mi 10-19 Uhr
Sa 10- 14 Uhr
Tel. 033397 2719 53
www.whirlpool-living.de
1,65 €
20 ml (8,25€ je 100 ml)
28 St. (1,70€ je 10 St.)
* Dieser Coupon ist 4 Monate gültig, bis zum 18.7.2015.
Je Kunde ist 1 Coupon einlösbar.
Über 30 verschiedene Whirlpool-Modelle stehen bei
Whirlpool & Living zur Auswahl. Dazu gehören auch die
mobilen Niedrigenergie-Whirlpools der Marke Softub, die
eine flexible Standortwahl und den Betrieb an einer normalen Steckdose ermöglichen.
Foto: Lifepark
ÖKO-TEST Magazin
g
11/2012
Gruppe:
pp Schnupfenmittel,
befeuchtend
GRATIS FÜR SIE
Mit diesem Original-Coupon erhalten Sie einmal eine Originalgröße
Pflasterstrips Wasserabweisend der dm-Marke DAS gesunde PLUS (20 Stück).
Einfach Produkt aus dem Regal nehmen und diesen Coupon* in Ihrem
dm-Markt an der Kasse abgeben in:
Postplatz 4-4c
im Einkaufszentrum „Das Ziel“
16761 Hennigsdorf
Stralsunder Straße 9
16515 Oranienburg
H o t e l g u t s c H e i n e
&
e v e n t r e i s e n
Kurzreisetipps Ihrer Zeitung
KurZurlAuB
stADt
in Der reForMAtions
THÜRINGER WALD
cursDorF
4 tage/3 nächte oder
6 tage/5 nächte im
Panorama hotel cursdorfer höhe
für 2 Personen
Entdecken Sie das Wanderparadies des Thüringer
Waldes und lassen Sie sich verzaubern von der
idyllischen Schönheit dieser Region. Cursdorf bietet
seinen Besuchern für jede Jahreszeit den passenden
Urlaub. Die ruhige Lage des Hotels garantiert Ihnen
eine ungestörte und erholsame Zeit.
BERchtGe im
WITchtTeEodN
er 4 tage/3 nä
3 tage/2 nä
rg
3* Acron-hotel Wittenbe
für 2 Personen
Angebot
der Woche
ptbahnhof Wit tenberg
Das 3* Hotel nahe dem Hau
-Internetzugang und eine
bietet kostenfreien WL AN
stadt. Das Museum im
gute Anbindung an die Alt
Hotel ent fernt. Die
vom
Lutherhaus ist nur 200 m
idealer Ausgangsein
ist
g
ber
ten
Wit
Lutherstadt
zu den wichtigsten
eise
gsr
punkt für Ihre Entdeckun
tschlands.
Sehenswürdigkeiten Ostdeu
• 3 oder 5 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen
inkl. Halbpension (Frühstück und regionales
3-Gänge-Menü)
• Kostenlose Parkplätze
am Hotel
Preis für 2 Personen:
• 2 Kinder bis 7 Jahre
reisen kostenlos
ab
239,–
HARZ
ellricH
3 tage/2 nächte, 6 tage/5 nächte
oder 8 tage/7 nächte im
romantisches genießer hotel Südharz
für 2 Personen
Termine sind je nach
Verfügbarkeit frei buchbar.
PRAG
Tauchen Sie ab aus dem Alltag und genießen Sie
die Wohlfühlatmosphäre in der 4* Jugendstilvilla
im staatlich anerkannten Erholungsort Sülzhayn.
Die sehr ruhige Alleinlage inmitten des 30.000 qm
großen Parkgelände lädt die Gäste zum Träumen,
Schlemmen und Entspannen ein.
HistoriscHe KulturstADt
3 tage/2 nächte oder 4 tage/3 nächte
im 4* hotel International Prague
für 2 Personen
LEIPZIG
citY
3 tage/2 nächte im
3* nordic hotel Leipzig
für 2 Personen
Leipzig hat vieles zu bieten: Historische Gebäude,
hohe Türme und geschichtsträchtige Orte.
Verbringen Sie 4 Tage in dieser wunderschönen
Stadt und übernachten Sie in einem gemütlichen
3* Hotel, das zum Verweilen einlädt. Die
Anbindung ist optimal mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Haltestelle ist direkt vor dem Hotel und
bietet Ihnen hervorragende Möglichkeiten, in die
Innenstadt und Messe zu gelangen. In der Nähe
vom Hotel befinden sich zahlreiche Restaurants
und Einkaufsläden.
DresDen
Konzert inkl. 2 nächte vom
06. bis 08.07.2015 im
3* IbIS hotel dresden
Verbringen Sie erholsame und eindrucksvolle
Tage in der Stadt der hundert Türme, UNESCODenkmal und einfach in eine der schönsten Städte
der Welt. Übernachten Sie in dem 4* Hotel
International Prague, das ein tschechisches
Nationaldenkmal ist.
International Prague / Prag
19. BERLINER
BIERFESTIVAL
vom 07. bis 09.08.2015
inkl. 2 Ün/F im
4* holiday Inn hotel berlin city east
Gutschein ist vom 01.04.2015
bis 01.09.2015 gültig.
ab
219,–
Vom 7. bis 9. August findet das 19. Internationale
Berliner Bierfestival an der Karl-Marx-Allee
zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor
statt. Auf 2,2 Kilometern werden die Besucher
340 Brauereien aus 87 Ländern, mit 2400 einmalig
vertretenen Bieren sowie 22 Bierregionen mit
kulinarischen Spezialitäten und 20 Bühnen mit
Live-Musik, mit nationalen und internationalen
Künstlern erleben. Sie übernachten im 4* Holiday Inn
Berlin City East, ca. 15 Minuten mit den öffentlichen
Verkehrsmitteln vom Bierfestival entfernt.
hotelgutscheinleistungen:
Inklusivleistungen:
• 2 Nächte im Doppelzimmer
• 2 x reichhaltiges
Frühstücksbuffet
• 2 Nächte im Doppelzimmer
• 2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
• Berlin Welcome Card
Preis pro Person im dZ:
48 h (freie Fahrt im
ÖPNV, mind. 25 % bis
50 % Ermäßigung bei
200 Rabattpartnern u.v.m.)
Gutscheine sind gültig ab sofort
bis 27.12.2015. Die Zeiträume
vom 11.03.2015 bis 15.03.2015 und
vom 21.05.2015 bis 25.05.2015 sind
ausgeschlossen.
HELENE FISCHER
Preis für 2 Personen:
199,–
179,–
• 2 oder 3 Nächte inkl. Frühstück für 2 Personen
• Kaffee- und Teezubereitung kostenfrei
auf dem Zimmer
• Kostenlose Nutzung des Health & Spa Centre mit
Fitnessraum und Sauna
• Parkplatz für 1 Fahrzeug pro Zimmer, gültig für
es
die Dauer des Aufenthaltes
• 1 Kind bis 11 Jahre
Preis für 2 Personen:
ist kostenfrei
auf dem Zimmer
• 2, 5 oder 7 Nächte im Doppelzimmer
für 2 Personen inkl. Frühstücksbuffet
und Abendessen (3-Gang-Menü)
• Kostenfreie Nutzung der Sauna
• Kostenloses WLAN
• Kostenlose Parkplätze am Hotel
ab
ab
hotelgutscheinleistungen:
hotelgutscheinleistungen:
Anreise: Freitag (2 ÜN/HP) und
Sonntag (5 ÜN/HP oder 7 ÜN/HP)
Die Gutscheine sind gültig ab sofort
bis 18.12.2015. Feiertage, wie z. B.
Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten
etc. sind ausgeschlossen.
gen:
für 2 Pers. inkl. Frühstück
• 2 oder 3 Nächte im DZ
s
hau
• 1 x Eintrit t Luther
haus
• 1 x Eintrit t Melanchthon
hl einer Hauptspeise
• 10 % Preisvorteil bei Wa rant „Haus des
tau
ab 10 Euro im Par tnerres
Handwerks“
rsonen:
Preis für 2 Pe
• 1 Bier gratis bei Wahl
im
ise
Spe
einer À-la-carteWit tenberger „Brauhaus“
hotelgutscheinleistungen:
Die Gutscheine sind gültig
ab 01.03.2015 bis 13.12.2015.
hotelgutscheinleistun
Preis für 2 Personen:
139,–
139,–
Reisen Sie für 3 Tage in die sächsische Metropole
und genießen Sie ein paar unvergessliche Tage mit
dem Besuch der Helene Fischer Tour 2015 am
07.07.2015 um 19.30 Uhr im Glücksgas Stadion
Dresden. Erleben Sie eine unvergessliche Show mit
dieser Ausnahmekünstlerin. Während Ihres
Aufenthaltes übernachten Sie im 3* IBIS Hotel
Dresden direkt an der populären Einkaufsmeile
Prager Straße.
Inklusivleistungen:
• 2 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet
• Kostenlose WLAN-Nutzung
• 1 Eintrittskarte für das
Konzert Helene Fischer
Preis pro Person im dZ:
am Dienstag, dem
07.07.2015, um
19.30 Uhr im Glücksgas
Stadion Dresden (PK 2)
279,–
GÜNTHER JAUCH
Ard-Politiksendung inkl. 2 nächte
vom 09. bis 11.05.2015 im
4* Superior Maritim hotel
Stauffenbergstraße in berlin
Sie übernachten inmitten der pulsierenden
Hauptstadt, zwischen Ku’damm und Brandenburger
Tor im 4* Superior Maritim Hotel Stauffenbergstraße
in Berlin. Nutzen Sie die zentrale Lage für eine
ausgiebige Shoppingtour oder für einen Besuch der
vielen Sehenswürdigkeiten. Am Sonntagabend
nehmen Sie am einstündigen Talkformat im
Gasometer Berlin, moderiert von Günther Jauch, teil.
Inklusivleistungen:
• 2 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück
• Kostenl. Nutzung der umfangreichen Wellnessanlage mit Schwimmbad, Sauna u. Ruhebereich
• 1 Karte für die ARD-Politiksendung am Sonntag,
dem 10.05.2015, mit Günther Jauch um
21.45 Uhr im Gasometer
Preis pro Person im dZ:
Berlin
• Bustransfer
zum Gasometer
(Abfahrt ca. 19.00 Uhr)
Informationen und Bestellungen von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr unter:
199,–
05 41/600 816 90
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Alle Angebote solange der Vorrat reicht.
Vertragspartner für den Erwerb von Gutscheinen oder den Abschluss von Reiseverträgen ist die HKR - Hotel- und Kurzreisen Vertriebs GmbH, Hannoversche Str. 6–8, 49084 Osnabrück.
AUTO AKTUELL
Nr. 11
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Ampel statt
Umleitung
Oranienburg (mae): Die Sachsenhausener Straße wird ab Donnerstag, 19. März, wieder zum
Nadelöhr. Denn die Straße bleibt
in Höhe der Rungestraße gesperrt. Dann beginnen die Bauarbeiten für den neuen Kreisverkehr. Es wird diesmal weder
eine Einbahnstraßenregelung
noch eine Umleitung geben, kündigte Tiefbauamtsleiter Stephan
Bernard an. Stattdessen werden
Fahrzeuge in beiden Richtungen abwechselnd an der Baustelle vorbei geführt.
Den Verkehr wird eine Ampel regeln. „Es ist entsprechend
mit Wartezeiten zu rechnen“, so
Bernard. Wer nicht dringend die
Route durch die Innenstadt nutzen muss, ist gut beraten, den
gesperrten Bereich der Sachsenhausener Straße weiträumig
zu umfahren. Voraus geschaut:
Mitte April startet zudem der
Ausbau der Mittelstraße, kündigte Bernard an.
Vollsperrung in
Bergfelde
Bergfelde: Die Ortsdurchfahrt
Bergfelde, Birkenwerderstraße
B96a, ist vom 16. März bis voraussichtlich 26. Juni auf Grund
von Bauarbeiten voll gesperrt.
Im knapp 400 Meter langen
Bauabschnitt zwischen Summter Straße und Briesestraße wird
die Straßenlage grundhaft ausgebaut. Dazu gehört der Bau
einer Asphaltfahrbahn auf einer Breite von 7,50 Metern einschließlich jeweils 1,50 Meter
breiten Fahrradschutzstreifen
sowie Gehwege, Parktaschen,
Grundstückszufahrten und eine
Regenentwässerungsanlage. Eine
großräumige Umleitung über Hohen Neuendorf und Birkenwerder wird ausgeschildert sein.
reifen ahrndt
16727 Velten
Kanalstraße 1
Telefon 03304
50 90 30
16547 Birkenwerder
Bergfelder Str. 11
03303 / 50 39 66
Yogi-Automobile
Rosa-Luxemburg-Str. 124
16727 Velten
Tel. 03304/500814
Fax: 03304/522946
Inh. Torsten Schaal
Reifenpanne, was nun? Ruhig bremsen, gegenlenken, ja nicht heftige Lenkbewegungen ausführen – das ist kontraproduktiv.
Foto: Christine Schmidt / pixelio.de
Motorstillstand und Reifenplatzer
Wie reagiere ich als Autofahrer richtig?
Auch wenn Autos in den vergangenen Jahren immer sicherer geworden sind, kann es dennoch
zu plötzlichen Ausfällen oder
Problemen kommen. Um in solchen Fällen als Fahrer, aber auch
als Beifahrer richtig zu reagieren, sind hier einige Verhaltensregeln zusammengestellt.
Motorstillstand: Der Fahrer muss
bei einem Motorstillstand damit rechnen, dass die Servounterstützung von Lenkung und
Bremse ebenfalls ausfallen und
große Kräfte notwendig werden,
um das Auto zum Stehen zu bringen. Auch wenn das Bremspedal
sich blockiert anfühlt, kann das
Auto bei vollem Druck relativ sicher abgebremst werden.
Fahrzeug beschleunigt ungewollt: Durch eine zu hohe
Leerlaufdrehzahl (beim Kalt-
Anzeige
start oder beim Ansaugen von
Motoröl) kann in sehr seltenen
Fällen das Fahrzeug unbeabsichtigt beschleunigen. Wichtig ist in
dieser Situation, dass der Fahrer umgehend das Kupplungspedal drückt, den Schalthebel
auf Leerlauf stellt (bei Automatik
den Wählhebel auf N) und sehr
stark bremst. In Versuchen hat
sich gezeigt, dass auch bei sehr
hoch motorisierten Fahrzeugen
die Bremskraft deutlich stärker
ist als die Antriebskraft. Es muss
aber möglichst schnell und kräftig gebremst werden.
Reifenplatzer: Das Fahrzeug
gerade halten und moderat
bremsen beziehungsweise vorsichtig gegenlenken, wenn das
Heck auszubrechen droht. Heftige Lenkbewegungen sollten
auf jeden Fall vermieden werden. Kommt das Fahrzeug zum
Stehen, sofort die Warnblinkanlage einschalten. Um schon
im Vorfeld einen Reifenplatzer
zu vermeiden, ist es wichtig den
Luftdruck regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls anzupassen.
Fahrzeug schleudert Richtung
Wasser: Kommt das Fahrzeug,
etwa bedingt durch Glatteis, ins
Schleudern und steuert auf ein
Gewässer zu, sollten Fahrer und
Beifahrer so schnell wie möglich die Fahrzeugtüren öffnen,
da durch den Druck unter Wasser die Türen nicht mehr geöffnet werden können.
Fahrzeugbrand: Stellt man
während der Fahrt Rauchentwicklung fest, sollte unter Berücksichtigung der Verkehrsverhältnisse umgehend gehalten
werden. Die Ursache für Rauch,
wie aus dem Motorraum, kann
auch harmlos sein. Doch um sicherzugehen sollten alle Insassen das Fahrzeug sofort verlassen, da Rauchgase hochgiftig
sein können. Im Anschluss sofort einen Notruf absetzen.
Anhänger beginnt zu schlingern: Vor allem bei starkem Seitenwind oder bei Geschwindigkeiten über 90 Kilometer in der
Stunde können Anhänger gefährlich ins Schlingern kommen. Hier
hilft nur die Geschwindigkeit sofort zu verringern und das Gespann durch leichtes Gegenlenken zu stabilisieren.
Fahrer wird handlungsunfähig: Am wichtigsten ist hierbei
das Lenken, um eine Kollision
zu vermeiden. Das übernimmt
der Beifahrer. Wenn möglich
den Schalt- oder Automatikwählhebel in den Leerlauf bringen
und bremsen.
• adac
Ankauf - Verkauf - Vermittlung
- 100% Vollfinanzierung
über Hausbank
www.mobile.de/yogi-automobile
❋ Dacia Sandero Mod. 11, Klima, EPaket,
BC, Parktronic usw.,
5.998,- €
❋ Camaro Targa, 00, Autom., Klima, Leder,
E-Paket, Alu, Tempomat usw. 4.998,- €
❋ Chevrolet Captiva Jeep, 08, Klima, E-Paket, BC, Alus usw., erst 74 Tkm 7.998,- €
❋ 2 x Chevrolet Rezzo, 07, Klima, E-Paket,
RCD usw.,
ab 3.998,- €
❋ Crysler Vojager Diesel, 05, Automatik,
Klimaautomatik, AHK, EPaket, BC, Tempomat, Navi usw.
5.998,- €
❋ 2 x Ford C Max, ab 07, div. Ausst. z.B. Klima, BC, E-Paket, AHK usw. ab 5.998,- €
❋ 3 x Huyndai Santa fe, 05, Klima, EPaket,
Alus, AHK, Leder, Sitzhzg. usw. 4.998,- €
❋ Hyundai Santa Fe, 06, Klimaautomatik,
AHK, EPaket, Alus, Leder, Sitzhzg., Navi usw.
5.998,- €
❋ Hyundai Trajet, 08, Klimaautom., 7 Sitzer, e. Pack., BC, usw.
7.998,- €
❋ Hyundai Tucson, 09, Klimaautomatik, EPaket, Alus, AHK, Parktronic usw. 7.998,- €
❋ Hyundai Tucson, 2010, Klima, EPaket, NSW,
Sitzhzg., Alus, usw., erst 50 Tkm 8.998,- €
❋ Hyundai Tucson, 06, Klima, EPaket, Sitzhzg., Alus usw.
5.998,- €
❋ Jeep Compass, 07, Allrad, Klima, EPaket, AHK, Alu, BC, Temp. usw. 7.998,- €
❋ Kia Sportage, 09, Klima, Allrad, E-Paket,
BC, Alu usw.
8.998,- €
❋ Hundai Tucson Diesel, 07, Klima, Allrad,
EPaket, BC, Sitzhzg. usw.
7.998,- €
❋ Mazda 5, 07, Klimaautomatik, EPaket,
AHK, Alus, BC, usw.
6.998,- €
❋ Mazda 5 Diesel, 07, 7sitzer, Klima, EPaket, Alus, AHK usw.
7.998,- €
❋ Mitsubishi Outlander, 06, Klima, Velour,
Bordcomputer, EPaket, usw. 5.998,- €
❋ Mitsubishi Outlander, 06, Allrad, Klimaautomatik, AHK, EPaket, Navi, BC, Alus usw.
5.998,- €
❋ Nissan Qashqai, 08, Klima, e. Pack., Alu,
BC , erst 65 TK
8.998,- €
❋ Nissan XTrail, 06, Allrad, Automatik, Klimaautomatik, Alus, EPaket, AHK, Tempomat, SD usw.,
6.998,- €
❋ Opel Astra, neu. Mod., 2011, Klima, EPaket, 6 Gang, Tempom., Alus, usw.
8.998,- €
❋ 2 x Opel Astra H, 2010, Klima, EPaket,
Sitzhzg. usw.
6.998,- €
❋ Opel Astra Coupe, 06, GTC, Autom., Klima, E-Pak., PDC, Alu, ABS, usw.
4.998,- €
❋ Opel Corsa, 2011, Automatik, 5 trg., Klima, EPakt usw.
7.998,- €
❋ Opel Corsa D, Ecoflex Edition, schwarzmet., 09, Klima, ABS, CD, DZM, E-Paket
Mwst. ausweisbar
4.998,- €
❋ Opel Meriva Diesel, 07, Klima, E-Paket,
ESP, NSW usw. erst 90 TKm 5.998,- €
❋ Peugeot 206 +, Mod. 2010, Klima, EPaket, NSW usw.
4.998,- €
❋ Peugeot 206, Kombi, 05, Klima, EPaket
usw.
2.998,- €
❋ Peugeot 207, 08, Automatik, PDC,
E-Paket, Klima, eSp usw.
6.998,- €
❋ Renault Scenic, 2010, neues Mod., Klima,
6.998,- €
EPaket, BC, usw.
❋ Skoda Fabia Kombi, 08, Klima, EPaket,
5.998,- €
BC, Tempomat usw.
❋ Skoda Fabia Kombi, 07, Automatik, Klima,
6.998,- €
EPaket, usw., erst 30 Tkm
❋ Skoda Octavia, 06, neues Mod., Automatik, Klimaautomatik, Sitzhzg., E-Paket,
Leder, Alus, Tempomat, BC usw. 6.998,- €
❋ Ssangyoung Rexton, Jeep (DB) Diesel,
07, Allrad, Automatik, Klimaautomatik,
AHK, BC, Tempomat, Leder, Sitzhzg. usw.
6.998,- €
www.moz.de • Märkische Online Zeitung
Anzeige
Tipps vom Verkehrsanwalt
für Ihre Unterlagen zum Sammeln
11
Rechtfertigung des
Geschwindigkeitsverstoßes, wenn Beifahrer
sich übergibt?
Auch in Bußgeldsachen
gilt, dass die Tat gerechtfertigt sein kann, wenn eine
Notwehrsituation oder ein
Notstand vorliegt. Dies ist
ausdrücklich in §§ 15, 16
OWiG geregelt. Wenn beispielsweise ein Arzt anlässlich eines Noteinsatzes zu
schnell fährt, kann dies den
Verstoß rechtfertigen. Das
OLG Bamberg hatte in seinem Beschluss vom 4. September 2013 (A.Z.: 3 Ss Owi
1130/13) darüber zu entscheiden, ob ein Taxifahrer,
der zu schnell unterwegs
ist, gerechtfertigt handelt,
wenn ein betrunkener Fahrgast sich übergibt und der
Fahrer nun befürchtet, dass
der Wageninnenraum seines Taxis beschmutzt wird.
SIMPLY CLEVER
Dies ist im Ergebnis verneint worden. Zwar wurde durch das Gericht anerkannt, dass grundsätzlich
eine Maßnahme zur Gefahrenabwehr auch einen
Geschwindigkeitsverstoß
rechtfertigen kann. Im vorliegenden Falle vermochte
jedoch eine zur schnelleren Erreichung der nächst
gelegenen Tankstelle schon
mangels Geeignetheit des
zur Gefahrenabwehr eingesetzten Mittels nicht nach
§ 16 OWiG zu rechtfertigen.
DAUMEN HOCH FÜR
DIE ŠKODA JUBILÄUMSMODELLE EDITION.
Dr. Henning Hartmann
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Telefon: 03301 - 53 63 00
Ze
Nur für kurze
it!
is vo rt ei l
2 .5 7 5,− € P re
€ Jubiläumsbonus
und 1.025,−
B is zu
Abbildung zeigt Sonderausstattung
Wir feiern 120 Jahre ŠKODA mit tollen Angeboten.
00,− €*
=
bis zu 3.6
orteil
Gefällt-mir-V
Zum Jubiläum von ŠKODA haben Sie allen Grund zum Jubeln! Denn bei uns gibt
es zur Feier von 120 Jahren Firmengeschichte jetzt ganz besondere Angebote.
Ob Fabia, Octavia, Yeti oder Rapid: Feierliche Preisvorteile und der einmalige
Jubiläumsbonus machen unsere Jubiläumsmodelle Edition mit vielen Extras
noch attraktiver. Wenn auch Ihre Daumen bei diesem Angebot nach oben zeigen, vereinbaren Sie am besten direkt eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Sie.
Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motoren in l/100 km, innerorts: 10,2–3,9; außerorts: 6,6–3,1; kombiniert: 7,9–3,4. CO2-Emissionen kombiniert: 184–88 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 ). Effizienzklasse E–A+
* Gefällt-mir-Vorteil
bestehend aus Preisvorteil der Sonderedition in Verbindung mit dem Komfortpaket 120 gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung
der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Serienmodell und dem Jubiläumsbonus. Ein Angebot für Privatkunden bei teilnehmenden ŠKODA Partnern, solange der Vorrat reicht. Das Angebot gilt nur für Bestellungen bis 31.03.2015. Den genauen Gefällt-mir-Vorteil sowie etwaige weitere
Förderungen erfragen Sie bitte bei Ihrem jeweiligen ŠKODA Partner.
Auto Punkt Falkensee GmbH
Coburger Straße 8
14612 Falkensee
Tel. 03322 3535
Sven Erkner GmbH
Saarlandstraße 1
16515 Oranienburg
Tel. 03301 604140
Sven Erkner GmbH
Fabrikstraße 8
16761 Hennigsdorf
Tel. 03302 206570
GEMEINSAM SIND WIR NAH.
ŠKODA TEAM BERLIN-BRANDENBURG
www.icke-klicke.de
F
Frühling Lust auf Garten
Sonderveröffentlichung
Spaziergang durch den Schlosspark
Preisverdächtige Kröten
Birkenwerder: Zum neunten Mal
lobt der Verein zum Schutz des
Briesetals und der Havelwiesen
einen Naturschutzpreis für Kinder und Jugendliche aus. In diesem Jahr stehen die Amphibien
des Briesetals im Mittelpunkt.
Die Nachwuchs-Forscher sollen
die verschiedenen Arten von
Fröschen, Kröten und Schlangen in dem Biotop beschreiben
und ihre Lebensräume und Lebensbedingungen genauer untersuchen. Alternativ können
die jungen Teilnehmer auch ein
Naturthema ihrer Wahl suchen
und es ausführlich behandeln.
Ziel des Wettbewerbs ist es nach
Vereinsangaben, bei der jünge-
ren Generation den Sinn für die
Schönheit der einzigartigen Tierund Pflanzenwelt des Briesetals
zu wecken und damit den Naturschutz zu fördern.
Den Gewinnern winken Geldpreise im Gesamtwert von 500
Euro. Einsendeschluss ist der
1. Juni dieses Jahres. Die Unterlage inklusive eines kurzen
Selbstporträts können bei der
Vereinsvorsitzenden Ute Lüty,
Am Werder 8, in Birkenwerder
abgegeben werden. Weitere Fragen zum Naturschutzpreis beantworten Ute Lüty unter der Telefonnummer ✆ (03303) 50 16
46 oder Kerstin Hoffmann unter
✆ (03303) 21 67 20
Garten- und
Landschaftsbau
G. Blochowicz
• Wege- & Terrassenbau
• Naturpflaster - &
Betonsteinarbeiten
Telefon: 03 30 55 / 7 13 20
Funk: 01 72 / 3 57 06 80
Fax: 03 30 55 / 7 13 21
Frosch gesucht
leichtes Handling mit dem AWU Kompost-Bag
Foto: Archiv
AWU Abfallwirtschafts-Union
Oberhavel GmbH
Alter und Neuer Park locken mit vielseitigen Angeboten für die ganze Familie
Oranienburg (mae): Was lockt
bei frühlingshaften Temperaturen, Sonne satt, azurblauen
Himmelswelten, mehr als ein
gemütlicher Spaziergang an der
frischen Luft? Gerade der Oranienburger Schlosspark bietet
sich in seiner Vielseitigkeit für
einen launigen Nachmittagsausflug an.
Schon das Entrée ist prächtig.
Aus ganz Oberhavel, Berlin und
Brandenburg anreisend, empfängt die Besucher als erstes
das im hellen Licht erstrahlende
Schloss, ein Aushängeschild der
Kreisstadt. Vom Schlossplatz aus
sind linkerhand schon die stattlich gewachsenen Bäume des
Schlossparks zu sehen. Das Portal zum Park schuf Eosander von
Göthe im Jahr 1699 – noch heute
ein echter Hingucker.
Die Schlosspark-Kasse, ein
paar Meter vom Portal entfernt,
kündet von der Familien- und Seniorenfreundlichkeit des Parks.
Dort stehen Bollerwagen, aber
auch Rollstühle, Rollatoren und
Spielgeräte ausleihbereit.
Kaum im Park angekommen,
werden die Augen groß ob der
Weite der Anlage. Erstmals bekommen Besucher ein Gefühl dafür, wie imposant der Park zu
Zeiten von König Friedrich I. ge-
AWU
Kompost-Bag
„classic“, „single“
und „duo“
Oberhavel (mae/pw): Auch in
diesem Jahr wird es Gartenführungen mit Petra Wolf geben.
Leserinnen und Leser des Oranienburger Generalanzeigers, in
welchem Petra Wolf anschließend über die Begehungen dreier
Privatgärten in Lindow (Mark),
Mühlenbeck und Oranienburg
berichten wird, werden an diesen Tagen bei freiem Eintritt Einblicke in fremde Grünoasen bekommen.
Los geht es im Juni in Lindow.
Erika Bufe hat dort einen Stauden- und Bauerngarten. Mit etwas Glück können die Besucher
am Sonnabend, 13. Juni, auch
die Blüte ihrer zahlreichen
Pfingstrosen bewundern. Der
Garten in der Bahnhofstraße 24
in Lindow ist von 11 bis 17 Uhr
geöffnet.
„classic“
„single“
(Lieferung von Verkaufsprodukten im Big Bag wie Rindenmulch,
Kompost-Erde-Gemisch und Bio-Kompost)
3. AWU Kompost-Bag
„duo“
(Lieferung von Verkaufsprodukten + Entsorgung
von Grünabfällen)
AWU Abfallwirtschafts-Union
Oberhavel GmbH
Breite Straße 47a
16727 Velten
Tel. 03304 376-0
Fax 03304 376-277
info@awu-oberhavel.de
www.awu-oberhavel.de
www.gartendiscounter.de
gegeben, aber auch Theaterstücke aufgeführte. Und nein, der
Park geht nicht in Waldgebiet
über. Wenngleich der alte Baumbestand den Anschein erweckt.
Boskette oder Lustwäldchen waren hier vor vielen Jahren. Noch
Für ein grünes Oranienburg
Bald 136 neue Bäume in der Kreisstadt
Sonnabend, 4. Juli, sind Besucher zum ersten Mal in einer
Kleingartenanlage zu Gast. Die
Umweltpädagogin Bianca Dalchow besitzt ihre Parzelle seit
drei Jahren und ist stolz, bereits
die Hälfte des eigenen Gemüsebedarfs aus ihrem Selbstversorgergarten ernten zu können. Sie
erwartet alle Gartenfreunde in
der Parzelle 151 im Kleingartenverein „Sonnenschein“ in Mühlenbeck/Buchhorst von 11 bis
16 Uhr.
Einen großer Teich, umgeben von einer kleinen Hügellandschaft, Topfpflanzen, Kakteen und als Bonsai gezogene
einheimische Gehölze können
alle Gäste von 10 bis 16 Uhr am
Sonnabend, 22. August, bei Familie Koym in Oranienburg, Wernigeroder Straße 24, bewundern.
Neu gepflanzt: Eine Esche,
in der Rungestraße.
Foto: Stadtverwaltung
Wandstärke 35 mm
Wandstärke 28 mm
Gültig
g bis 21.3.2015
21 3 2015
Höhepunkt für in der Sonne
Schlendernde ist die Orangerie.
Sie befindet sich am südlichen
Rand des Schlossparks und gehörte in der Mitte des 18. Jahrhunderts Prinz August Wilhelm.
Seit 2003 werden hier Konzerte
Leserführungen mit Petra Wolf
(Entsorgung von Grünabfällen im Big Bag)
2. AWU Kompost-Bag
wesen sein muss. Gute 1 000 Meter umfasst die Sichtachse am
Eingang – der Blick lässt die einstige Pracht erahnen. Ins Auge
fällt der Schlossteich mit seiner
Fontäne. Einst zierten zahlreiche Wasserspiele den Park. Ein
Blick über den Gartenzaun
Maße:
90 x 90 x 110 cm,
Tragfähigkeit:
1250 kg
1. AWU Kompost-Bag
Boten des Sommers: Es blüht und gedeiht wieder allerorten. Kaum zeigt sich die Sonne
öfter, gehen auch die Blumen und Pflanzen vor Freude auf.
Foto: Schnabelrauch
Oranienburg: Die Stadt Oranienburg lässt im März und April
136 neue Bäume an verschiedenen Orten im gesamten Stadtgebiet pflanzen. Insgesamt 32
Bäume wurden bereits an einzelnen Standorten in die Erde
gebracht, teilt die Stadtverwaltung mit.
So grünen am Sandspielbereich
der Kita Lehnitz bald zwei schattenspendende Amberbäume –
auch Seesternbäume genannt.
In der Straße der Nationen füllen aufgrund der erfolgten Gehwegverbreiterung seit kurzem
acht junge Rosskastanien diverse Lücken auf, um das Straßenbild verschönern. Am Gutsplatz in Lehnitz konnte ein
Bürgerwunsch erfüllt werden,
hier bezogen vor kurzem zwei
Buchen ihr neues Zuhause.
10%
Auf diese Modelle
erhalten Sie bei
Bestellung in dieser
Kalenderwoche
Extra-Rabatt
1399.1
1111.-
888E
gespart!
Ri
-
Gartensaison-Eröffnung!!
ö
Preisknaller ohne Ende!
Blockhaus
haus „Norwegen
Norwegen“ 4 x 4 m
Breite 400 cm x Tiefe 400 cm, Wandstärke ca. 28 mm,
Vordach ca. 45 cm, 1 verglaste Doppeltür, 1 Doppelfenster, inkl. Dach und Fußb. aus OSB statt 1999.-*
400E
400
gespart!
1399.399.
99
in verschiedenen Größen erhältlich:
Breite 300 cm x Tiefe 300 cm 1399.Breite 300 cm x Tiefe 400 cm 1699.Breite 400 cm x Tiefe 300 cm 1699.-
B
Breite
300 cm x Tiefe 300 cm, Wandstärke
28 mm, 1 verglaste Doppeltür, inkl. Dach und
Fußboden aus OSB statt 1299.-*
*UVP
UV des Herstellers
533E
666.gespart! 6
Gerätehaus „Montreal“
Montreal“ Gerätehaus
G
„Toronto“
Toronto“
Breite 250 cm x Tiefe 220 cm
Wandstärke 28 mm, 1 verglaste
Doppeltür, inkl. Dach statt 999.-*
und Fußb. aus OSB *UVP des Herstellers
Breite 400 cm x Tiefe 400 cm 1999.Breite 500 cm x Tiefe 400 cm 2499.Breite 400 cm x Tiefe 500 cm 2499.Breite 500 cm x Tiefe 500 cm 2999.-
Unterdach – M
Markisen
ki
mit Elektro-Antrieb!
800E
gespart!
Breite 300 cm x Tiefe 250 cm, Wandstärke 28 mm, 1 verglaste Doppeltür,
mit Dach und Fußstatt 1199.-*
boden aus OSB
*UVP des Herstellers
999.9
Blockhaus
„Jütland 4x3 o. 3x4“
Breite 400/300 cm x Tiefe 300/400 cm, Wandstärke ca.
28 mm, eine große, prakt. Doppeltür mit Verglasung,
inkl. Dach und Fußboden aus OSB, Fenster gegen
Aufpreis erhältlich
statt 1799.-*
Über
Inklusive Motorantrieb, Führungsschienen
Kipp-Halter, Deckenhalter für Kasten, Tuchauswahl nach aktueller Hersteller Kollektion – Riesen-Stoffauswahl! Lieferbar
innerhalb von 14 Tagen! Auch andere
Maße auf Bestellung lieferbar!
50%
gespart!
Nur der
Holzbausatz
99.- 29.
99
99 50%
Winterrabatt
Breite 300 cm x Tiefe 500 cm, Pfosten
sten 9 cm x 9 cm x
210 cm, Holzbausatz für 1 PKW, kdi, Befestigungsma
efestigungsmaterial für Holzbausatz, Zubehör wie
All in One!
Dacheindeckung und Bodenbefesti-gung gegen Aufpreis erhältlich
Einzel-Carport
Breite
1500mm
2000mm
2500mm
3000mm
3500mm
4000mm
4500mm
5000mm
5500mm
6000mm
Ausfall
von der Wand
1500mm 2000mm
€ 1.299 € 1.369
€ 1.349 € 1.399
€ 1.449 € 1.499
€ 1.549 € 1.599
€ 1.599 € 1.649
€ 1.649 € 1.699
€ 1.699 € 1.749
€ 1.749 € 1.799
€ 1.799 € 1.849
€ 1.849 € 1.899
Dichtzaun
„Scharmützelsee“ statt 59.99*
Breite 180 x Höhe 180 cm, kdi,
Abb. ähnlich statt 39.99*
Carport „Economy“
Formschöne, kräftig dimensionierte Aluminiumprofile in Longlife-Plus Qualität,
garantiert rostfrei, innenliegende Dachrinne, Fallrohr im Pfosten dadurch nicht
sichtbar, inkl. Polycarbonat Doppelstegplatten 16 mm stark, Farbe: creme-weiß,
verkehrsweiss lackiert oder pulverbeschichtet anthrazit, weiß oder silberbronze.
Auch auf genaues Maß lieferbar. Fachgerechte Montage und Lieferung gegen
Aufpreis erhältlich. 10 Jahre Herstellergarantie!
Breite 300 x Tiefe 300 cm 1.449,- Breite 500 x Tiefe 400 cm 2.299,Breite 300 x Tiefe 400 cm 1.599,- Breite 600 x Tiefe 300 cm 2.199,B
Breite 400 x Tiefe 300 cm 1.699,- Breite 600 x Tiefe 400 cm 2.599,B
Breite 400 x Tiefe 400 cm 1.999,- Breite 700 x Tiefe 300 cm 2.399,B
B
Breite 500 x Tiefe 300 cm 1.999,- Breite 700 x Tiefe 400 cm 2.899,-
Zaun der Woche
Dichtzaun
gerade „Multi
ulti“
Wandstärke 28 mm
Gerätehaus „Ontario“
G
599.599
1299.-
17.
Exklusive Terrassenüberdachungen aus Aluminium
100 Euro Rabatt
ab
999
An zehn weiteren Standorten
wurden darüber hinaus stadtweit neue Bäume gepflanzt. In
den kommenden Wochen werden noch der städtische Friedhof und unmittelbar anliegende
Straßen mit 104 neuen Bäumen
ausgestattet, darunter Arten wie
Eiche, Ahorn, Kastanie, Zierkirsche und Linde.
Zwischen 500 und 600 Euro
kostet die Pflanzung eines neuen
Baumes. Alle neuen Bäume, die
ab jetzt gesetzt werden, haben
bereits einen Stammumfang von
20 Zentimetern und sind schon
sechs Meter hoch.
Allesamt stammen sie aus einer brandenburgischen Baumschule. Bevor ein Baum von alleine weiterwachsen kann, wird
er über einen Zeitraum von drei
Jahren intensiv gepflegt.
Terrassenaus Glas
Bei Bestellung einer hren wir Dacheindeckung
8 mm VSG Verbundsicherheitsglas, klar
wä
ge
g
un
ch
da
über
Breite 300 x Tiefe 300 cm 1.849,- Breite 500 x Tiefe 400 cm 3.599,Breite 300 x Tiefe 400 cm 2.499,- Breite 600 x Tiefe 300 cm 2.999,ise!
rk
Ma
e
llt
Breite 400 x Tiefe 300 cm 2.199,- Breite 600 x Tiefe 400 cm 4.199,ste
be
e
jed
auf
Deutscher
Breite 400 x Tiefe 400 cm 2.999,- Breite 700 x Tiefe 300 cm 3.349,Premium
Breite 500 x Tiefe 300 cm 2.599,- Breite 700 x Tiefe 400 cm 4.699,Hersteller
Optik!
Breite 400 cm x Tiefe 400 cm, mit großem Vordach bis
b s 1,5
,5 m,,
Wandstärke 44 mm, mit Doppelnut und Feder, 2 Fenster, 1 Doppeltür
777.777.
Diese drei Modelle
sind auch als FlachdachHäuser erhältlich!
Breite 400 cm x Tiefe 275 cm, Wandstärke
tärke ca. 35 mm,
Vordach ca. 50 cm, Doppelnut und Feder, 1 verglaste
Doppeltür, 1 Doppelfenster, 1 verglaste Tür im Anbau,
2 Räume
statt 2399.-*
Gerätehaus-Serie „Traunstein“
t i “ Großes Vordach
522E
gespart!
1000E
gespart!
edle
ab
1699.-
Breite 400 x
Tiefe 300 cm
Fette Wandstärke in 44 mm
+++ Riesige Musterhausausstellung! +++ Große Carport und
Terrassendach Ausstellung! +++ Kostenloser Anhängerverleih!
+++ Gartenzäune, Kanthölzer, Terrassendielen, Kinderspielgeräte
– alles zur dekorativen Gartengestaltung auf über 10.000 m 2! +++
Wandstärke 28 mm
Blockhaus „Gotland“
Gotland“
heute sind deren barocke, quadratische Strukturen erkennbar.
Hier kreuzen sich bald zwei
Welten. Wer die Allee im Uhrzeigersinn entlang schreitet, gelangt
zum Hochgraben. Dieser trennt
den alten und neuen Park, der
aus einer Brachfläche anlässlich
der Landesgartenschau „Traumlandschaften einer Kurfürstin“
2009 neu entstand. Der neue
Park enthält zahlreiche Wasserläufe, die an die Polderlandschaften der niederländischen Heimat
Louise Henriettes von Oranien
erinnern sollen.
Dort steht sie auch, Kurfürstin Louise: Sichtbar erhebt sich
ihre Silhouette, aus Bandstahl
gefertigt, mehr als acht Meter
hoch über einer weiten Grasfläche. In der Saison kann an der
Nordseite des Parks Oranienburg
im XS-Format erkundet werden,
für die Sportfreaks gibt es einen
Fitnessbereich, einen Bouleplatz
sowie eine Minigolfanlage. Spielmöglichkeiten für Kinder und ein
Schlosshafen runden den Parkbesuch ab.
Bis zum 30. April ist der Park
täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet einen
Euro. Ein Dauerticket – ein Jahr
gültig – kostet 18 Euro, Kinder
zwischen 7 und 17 Jahren zahlen für die Dauerkarte 10 Euro.
Breite 180 cm x Höhe 180 cm,
Leimholzrundbogen,
Rahmenstärke 45 x 45 mm,
kesseldruckimprägniert auch
in den Größen 120 cm x
180 cm, 150 x 180 cm,
180 x 150 cm und als
Abschlußelement erhältlich.
2500mm
€ 1.399
€ 1.449
€ 1.549
€ 1.649
€ 1.699
€ 1.749
€ 1.799
€ 1.849
€ 1.899
€ 1.949
3000mm
€ 1.449
€ 1.549
€ 1.599
€ 1.699
€ 1.749
€ 1.799
€ 1.849
€ 1.899
€ 1.949
€ 1.999
3500mm
€ 1.499
€ 1.599
€ 1.649
€ 1.749
€ 1.799
€ 1.849
€ 1.899
€ 1.949
€ 1.999
€ 2.049
4000mm
€ 1.549
€ 1.599
€ 1.699
€ 1.799
€ 1.849
€ 1.899
€ 1.949
€ 2.049
€ 2.149
€ 2.199
Wegen der riesigen Nachfrage jetzt
wieder neu
ab 28 x 120 x 2000 mm
eingetroffen!
n!
228 x 120 x 4000 mm
1.69
228 x 145 x 2000 mm
228 x 145 x 3000 mm
Terrassenn- lfd
lfd. mtr
mtr.
28 x 145 x 4000 mm
diele Douglasie
fein und grob geriffelte
Kombi-Terrassendiele
zur hochwertige
Terrassengestaltung,
B-Sortierung
4500mm
€ 1.599
€ 1.649
€ 1.749
€ 1.849
€ 1.899
€ 1.949
€ 1.999
€ 2.149
€ 2.199
€ 2.299
3.38
6.76
3.98
5.97
7.96
Unterkonstruktion/
Konstruktionsholz
45 x 70 x 2000 mm
45 x 70 x 3000 mm
4.44
6.66
Garten König GmbH • Sitz der Gesellschaft: 26122 Oldenburg • HRB 205287
16515
Oranienburg•Walther-Bothe-Str.
90
189.189
Oranienburg@der-gartenkoenig.de
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9.00 – 18.00 Uhr • Samstag: 9.00 – 14.00 Uhr
Auf dem ehemaligen McGarden-Gelände •Telefon: 0 33 01/577 55 50 •
Breite 300 cm x Tiefe 500 cm, Einfahrtshöhe
hrtshöhe 22,15
15 m
m, kdi
kdi,
Dacheindeckung in Dachplatten aus PVC klar, inkl. Verbindungsmaterial, komplettes Montagematerial inkl.,
*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Alles Abholpreise ohne Dekoration. Abb. können vom Original abweichen. Alle Maße sind Ca.-Maße.
Bodenbefestigung gegen Aufpreis erhältlich
Technische Änderungen und Irrtümer, sowie Farbabweichungen vorbehalten. Alle Häuser sind unbehandelte Bausätze. Nur solange der Vorrat reicht.
F
Frühling Lust auf Garten
Sonderveröffentlichung
Anzeige
Oranienburg putzt sich
Bei Krautbock
sprießt der Frühling
Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke ruft Bürgerinnen und Bürger zum Frühjahrs Reinemachen auf
Oranienburg (mae): Die Sonne
lacht. Das hat im Frühling
nicht nur Vorteile. Nach dunklen Wintertagen wird der Staub
und Schmutz ins Tageslicht gezerrt. Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke ruft
die Kreisstädter deshalb auf, sich
am diesjährigen Frühjahrsputz
zu beteiligen.
Nicht nur die wärmenden Sonnenstrahlen und die munter
zwitschernden Vögel, sondern
auch die ersten Schneeglöckchen
verkünden, dass der Frühling vor
der Tür steht. „Deshalb rufe ich
Sie, liebe Oranienburgerinnen
und Oranienburger, dazu auf,
unsere Stadt am 18. April von
Schmutz und Unrat zu befreien“,
so Laesicke. Unter dem Stichwort
„Oranienburg putzt sich“ soll die
Kreisstadt wieder ein Stückchen
lebenswerter gestaltet werden –
und vor allem sauberer. Die Stadt
solle sich schließlich positiv ihren Gästen aus dem In- und Ausland präsentieren.
Mitmachen kann eigentlich jeder. Ob als Privatperson oder Gemeinschaft – Engagement für die
Krokusse: Die Schwertliliengewächse sprießen bei frühlingshaftem Wetter aus dem Boden.
Foto: Schnabelrauch
Stadt geht immer. Ob vor der
Haustür, an der Gartenanlage,
auf dem Spielplatz oder rund um
das Vereinsgelände: Alles, was
dazu beiträgt, die Stadt öffentlich
sichtbar freundlicher zu machen,
sei herzlich willkommen, so Oranienburgs Oberhaupt.
Einen Dank gibt es für die
„Frühjahrsputzer“ im Anschluss
auch noch. Ab 13 Uhr wird dazu
am 18. April ins Bürgerzentrum
in der Albert-Buchmann-Straße 7
geladen, wo sich Helfer mit einem kleinen Imbiss stärken können.
Müllsäcke werden für den
Frühjahrsputz kostenlos zur
Verfügung gestellt und können
am 18. April ab 9 Uhr im Bürgerzentrum oder in der Woche
vorher beim jeweiligen Ortsvorsteher sowie in der Stadtverwaltung (Zimmer 2.209) abgeholt
werden.
Um alle Aktivitäten registrieren und die Entsorgung der vollen Müllsäcke planen zu können, wird darum gebeten, sich
mit dem dafür vorgesehen Formular anzumelden. Zu finden
ist es auf der städtischen Internetseite www.oranienburg.de im
Bereich „Nachrichten“ sowie in
der Ausgabe des Oranienburger
Stadtmagazins, das am 14. März,
erscheint. Das ausgefüllte Formular kann per Post geschickt
werden an: Stadt Oranienburg,
Amt für Bildung und Soziales,
Schloßplatz 1, 16515 Oranienburg. Alternativ per E-Mail an
fruehjahrsputz@oranienburg.de
oder per Fax ✆ (03301) 600 99
709. Als Ansprechpartnerin für
Fragen zum Frühjahrsputz steht
Andrea Fünfhaus zur Verfügung
unter ✆ (03301) 60 07 09
Liebevolle Dekorationsideen sind im Nassenheider Krautbock zu finden.
Foto: privat
gen oder Verletzungen wie Bandscheibenvorfälle.
Um den Rücken zu schonen,
kommt es im Garten auf die richtige Haltung an. Besonders bei
Arbeiten am Boden gilt es, Rücken und Oberkörper aufrecht
zu halten. Anstatt sich nach
vorne zu beugen und mit dem
Kopf nach unten zu arbeiten,
entlastet eine kniende Position
die Lendenwirbelsäule. „Wer in
der Hocke ein Knie auf den Boden stellt und den Unterarm am
Oberschenkel aufstützt, stabilisiert sein Rückgrat zusätzlich“,
so der Arzt. „Ein Kissen unter
den Knien sorgt dabei für ange-
nehme Polsterung.“ Hochbeete
oder erhöhte Tische ermöglichen sogar Arbeiten im Stehen.
Für den Transport von schweren Gegenständen wie Blumenerde oder Pflanzenkübeln bieten
sich Schubkarren oder Untersetzer auf Rollen als Hilfsmittel an.
Lässt sich das Tragen nicht vermeiden, gilt es, nicht zu viel Gewicht auf einmal zu bewegen
und die Kraft aus der Beinmuskulatur zu nutzen. Mit einer zur
Hälfte gefüllten Gießkanne lassen sich also Rücken und Gelenke schonen und der Weg zum
Beet ist nur halb so beschwerlich. Außerdem gilt auch im
Garten abwechslungsreiche Bewegung als förderlich. Häufige
Positionswechsel lockern dabei
die Muskeln und lösen eventuelle Verspannungen.
Neben einer rückenfreundlichen Haltung stellt auch das richtige Werkzeug einen wichtigen
Aspekt dar. So erleichtern höhenverstellbare Gartengeräte die
Arbeit erheblich. Auf verschiedene Körpergrößen einstellbare
Rasenmäher gewährleisten eine
jederzeit aufrechte Position und
nicht einmal mehr Unkrautjäten
erfordert heutzutage einen gebückten Rücken dank verstellbarer Werkzeuge.
• bpr
Traumrasen pflegen statt
Moosmatte hegen
Dünger ist für meinen Rasen der
richtige? Was kann ich gegen das
Mooswachstum unternehmen?
Wann ist es sinnvoll, zu vertikutieren – und wie mache ich es
richtig? Wie oft soll ich mähen?
Soll ich Grasschnitt liegen lassen
und brauche ich dazu einen speziellen Mäher? Wie wässere ich
den Rasen richtig?
Die Gartenexperten am für
Sie eingerichteten Lesertelefon
verraten, wie Ihr Rasen fit für
den Sommer wird. An der Hotline sitzen Thomas Heß, Gartenbauingenieur und Redakteur der
Zeitschrift „Selbst ist der Mann“,
Sabine Klingelhöfer, Dipl-Ing.
für Gartenbau, Ingo Schlieder,
Gärtnermeister Fachrichtung
Baumschule und selbstständiger „Gartendoktor“ sowie Christoph Völz, Gärtner, Techniker im
Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Rasenfachmann eines
Gartengerätespezialisten.
Am Donnerstag, 26. März,
zwischen 10 und 17 Uhr gibt‘s
von ihnen Rasenpflegetipps. Der
Anruf ist kostenfrei.
✆ (0800) 090 92 90.
ACHTUNG !
Alles
aus
einer
Hand
!
BAUSTOFFHANDEL
GRÜNSCHNITTANNAHME
Mo.-Do.:6-17, Fr. 6-16 Uhr, Sa. 8-13 Uhr
Ostersamstag geschlossen.
NFZ+PKWSERVICE
typenoffen, Reifendienst, HU/AU tgl.,
www.hba-velten.de
Vertragswerkstatt
Am Hafen 2 . 16727 . Velten
39 46 -0
SERVICE
für Gewerbe, Haus & Garten
(03304)
HBA CONTAINER
www.grunske.net
ACHTUNG - FRÜHLINGSSTART!
Ab
.März ist unser Recyclinghof auch wieder
samstags (von -
Uhr) geöffnet!
Ideal für Ihren Frühjahrsputz:
Mini Mulden mit m³ und Selbstlader
-
Schrott- und Metallrecycling
Abfallentsorgung auch Sonderabfall (Brandabfalle, Asbest etc.)
Abbruch- und Erdarbeiten (auch gem. TRGS 519/521 BRG 128)
Zwischenlager / - Abfallbehandlungsanlagen
Ballieren / Folieren
Schüttgüter (diverse Baustoffe)
Container-Service 5,5 m³ - 40 m³
Wir sind von Mo.-Fr. ( -
Uhr) und Sa. ( -
Disposi on / Containerdienst:
Tel.:
/
,- ,Fax:
/
-
Uhr) für SIE da !!!
Kundendienst:
Tel.:
/
Fax:
/
n
Öffnungszeite
- 18.30 Uhr
Mo. - Fr. 9.00 16.00 Uhr
9.00 Sa.
Uhr
10.00 - 12.00
So.
-
Verwaltung:
Tel.:
/
Fax:
/
-
Glienicker Chaussee 4 c
16567 Schönfließ
☎ 03 30 56 / 7 65 00 · Fax 7 60 16
Lust auf Frühling ?
L
fF
g
Bei uns gibt’s die farbenfrohen Muntermacher: Stiefmütterchen Primeln
Bei uns gibt’s die farbenfrohen Muntermacher: Stiefmütterchen, Primeln,Sommerblüher, winterharte Freiland-Kamelien
Bei uns gibt’s die farbenfrohen Muntermacher: Stiefmütterchen, Primeln,
Sommerblüher, winterharte Freiland-Kamelien in vielen Größen und Farben
B Bei uns wächst die Freude!
F
Winterharte, mehrjährige Stauden in 100 Sorten,
BeiStck.uns
F reude!
1,95 wächst
€, ab 10 Stück die
Ihrer Wahl
18,- €
Blüten für Bienen
Sommer, Sonne, Heiterkeit – einfache Wildblumen sprechen uns immer mehr an. Auch berühmte Maler wie Max
Liebermann, Claude Monet oder Emil Nolde waren vernarrt in die Schnellwachser, haben sie immer wieder in
farbenfrohen Bildern verewigt und mit ihnen vielfache
Kompositionen gestaltet.
Foto: Sperli/akz-o
Der „Krautbock“
Der Frühling ist da!
Ab 21.03. geänderte Öffnungszeiten für die Grünschnittannahme
Metall - Recycling GmbH & Co.KG
Schönfließer Pflanzenmarkt
Lesertelefon am 26. März mit Gartenexperten
Der Frühling kommt – und mit
den Temperaturen steigt unweigerlich die Vorfreude auf den
Gartensommer. Doch bevor Gartenbesitzer ihre grüne Oase in
vollen Zügen genießen können,
ist viel zu tun.
Vor allem der wintermüde Rasen bereitet Hobbygärtnern Jahr
für Jahr Kopfzerbrechen: Wie
soll aus den blassgelben Hälmchen ein sattgrüner Rasen werden? Was kann ich gegen Moos
und kahle Stellen tun? Wann ist
der beste Zeitpunkt für den ersten Rasenschnitt? Ist mulchen
besser als mähen mit Fangkorb?
Ob Zier- oder Nutzrasen – die
Gartenprofis am Lesertelefon geben praktische Tipps von der Bodenverbesserung bis zur Mähtechnik.
Am Donnerstag, 26. März,
können Märker- Leser am Telefon mit ausgewiesenen Experten auf ihrem Gebiet über sämtliche Garten-Probleme reden, die
sie schon seit geraumer Zeit beschäftigen.
Wie verbessere ich nach dem
Winter das Bodenklima? Welcher
Veltener Straße
Oranienburg
OT Germendorf
GRUNSKE
Haltung bewahren: Gärtnern ohne Rückenschmerzen
Mit einem Garten schaffen sich
viele ihr kleines Erholungsgebiet
direkt vor der Haustür. Doch Rasen, Sträucher und Blumenbeete
benötigen regelmäßige Pflege
und erfordern oft körperliche
Anstrengung. Auch wenn Arbeit an der frischen Luft einen
guten Ausgleich zum häufig bewegungsarmen Alltag schafft,
leiden besonders untrainierte Rückenmuskeln unter fehlerhafter
Körperhaltung und dem Tragen
schwerer Lasten. Dabei lassen
sich Bewegungsabläufe einfach
rückenfreundlich gestalten und
spezielle Gartengeräte vermeiden schmerzhafte Verspannun-
Nassenheide: Der Krautbock
aus Nassenheide hat für die
Saison neue Dekorationen eingekauft. Diese werden auf dem
Frühlingsfest am Wochenende
des 21. und 22. März, in der
Rudolf-Breitscheid-Straße präsentiert. Gezeigt wird eine Auswahl an schönen, feinen und metallischen Dekoartikeln. Immer
wieder kommen andere, frische
Ideen in den Laden, die dort und
auf dem Gelände gezeigt werden.
Bei rustikalem Grillfeuer gibt es
Wildbratwurst und je nach Wetterlage das passende Getränk.
Es wird sich mit Sicherheit lohnen, zu sehen welche Ideen zur
Dekoration in Haus, Wohnung
und Garten für das bevorstehende Frühjahr angeboten werden. So sind neben österlichen
Elementen durchgefärbte Dekorosen, Dekovasen für Innen- und
Außenbereiche, Kerzenständer,
Tonvasen in vielen frischen Farben, und andere Stylingelente
und natürlich frische Blumen
und Pflanzen für den Garten in
der Ausstellung, kündigen die
Inhaber Gabi und Bernd Wittkowski an.
Osterfloristik
Frühlingsbepflanzung
Wohnaccessoires
Dekoideen
NEUWARE EINGETROFFEN
ung
sstell
ngsau
2015
Frühli1. + 22. März hr
U
am 2
12 - 17
s
l
i
e
w
je
Die. + Mi. 14 - 18 Uhr
Do. + Fr. 9 - 18 Uhr
Sa. 9 - 13 Uhr
16775 Nassenheide
Rudolf-Breitscheid-Straße 24
033051 / 900 855
gabikowski@icloud.com
✔ 26.000 m2 Verkaufsfläche ✔ größtes Pflanzensortiment im Norden Berlins
✔ Riesenauswahl in guter Qualität ✔ Raritäten, Bambus usw. ✔ Fachberatung
Kompostplatz Oberhavel
Beste Komposterde für Ihren Garten
– Anlieferung sofort –
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 8.00 – 18.00 Uhrr
AGRO GbR Germendorf
Am Wiesengrund 1
16515 Oranienburg - OT Germendorf
Tel.03301 / 37 18 • Fax:53 93 08
E-Mail:info@agro-germendorf.de
www.kompostieranlage-oberhavel.de
Neu! h
zt auc
Jet
ice.
v
r
e
s
k
Sac
14
NOTDIENSTE
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11
BEREITSCHAFTSDIENSTE IM LANDKREIS
ALLGEMEIN
Polizei: ✆ 110
Wasserschutzpolizei:
✆ 03301 / 8 19 00
Feuerwehr/Rettungsdienst: 112
Krankenhäuser:
Hennigsdorf: ✆ 03302 / 54 50
Gransee: ✆ 03306 / 75 90
Oranienburg: ✆ 03301 / 6 60
Frauennotruf Oberhavel:
✆ 0800 / 664 80 45 (kostenlos)
Weißer Ring, Hilfe für Opfer von
Gewalttaten: ✆ 01803 / 34 34 34
Giftnotruf: ✆ 030 / 192 40
APOTHEKEN
Landesweit 0800 / 00 22 833
•per Anruf der 22833 von jedem
Handy bundesweit ohne Vorwahl
(69ct/min) oder 0800/0022833
aus dem deutschen Festnetz
(kostenfrei)
•per SMS „apo“ an die 22833 von
jedem Handy (69ct/SMS)
•www.22833.mobi
Bereich S-Bahn-Gemeinden/
Hennigsdorf/Oranienburg,
Bestattung
Reichelt
Bergfelde
• auf Wunsch Hausbesuche
• Abschluss von Vorsorgeverträgen
16562 Bergfelde
Birkenwerder Straße 5
Tag & Nacht
(0 33 03) 40 55 35
Notdienstzeit jeweils von 8
bis 8 Uhr des Folgetages:
- Sonnabend, 14. März:
Askania-Apotheke Oranienburg
03301 / 543 80
- Akazien-Apotheke Hennigsdorf
03302 / 80 06 55
- Sonntag, 15. März:
- Vita-Apotheke Hohen Neuendorf
03303 / 50 37 00
- Eden-Apotheke Oranienburg
03301 / 53 09 76
- Ahorn-Apotheke Vehlefanz
03304 / 20 34 62
- Montag, 16. März:
- Eger-Apotheke Hohen Neuendorf
03303 / 21 22 07
- Schleusen-Apotheke Oranienburg
03301 / 35 52
- Basdorf-Apotheke Wandlitz
033397 / 77 90
-Dienstag, 17. März:
- Briese-Apotheke Birkenwerder
03303 /50 29 55
- Kindelwald-Apotheke Glienicke
033056 / 770 88
- Oranien-Apotheke Oranienburg
03301 / 31 50
- Mittwoch, 18. März:
- Ahorn-Apotheke Velten
03304 / 340 92
- Friedrich-Wolf-Apotheke
Lehnitz 03301 / 57 89 20
-Fliesstal-Apotheke Schildow
033056 / 752 60
- Donnerstag, 19. März:
- Land-Apotheke Leegebruch
03304 / 52 24 52
- Sonnenapotheke Oranienburg
03301 / 59 43 01
- Havel-Apotheke Hennigsdorf
03302 / 80 08 96
-Freitag, 20. März:
- Bergfelder Apotheke Bergfelde
03303 / 509 53 50
- Markt-Apotheke Velten
03304 / 39 47 21
-Henrietten-Apotheke Oranienburg
03301 / 202 95 72
- Adler-Apotheke Liebenwalde
B E S TAT T U N G S H AU S
ECKARD MICHALAK
alle Leistungen rund um die Bestattung
Überführung von und nach allen Orten
Sterbevorsorge zu Lebzeiten
preiswert und niveauvoll
16540 Hohen Neuendorf • Birkenwerderstraße 48
gegenüber vom Friedhof (Richtung Wasserturm)
Telefon (Tag und Nacht) 0 33 03 / 50 12 93
www.bestattungshaus-michalak.de
Mitglied der Bestatter-Innung
von Berlin u. Brandenburg e.V.
Bestattungen
Tag &
Nacht
Fontanestraße 84
16761 Hennigsdorf
) 03302 / 80 28 34
info@Weihrauch-Bestattungen.de · www.Weihrauch-Bestattungen.de
Ihnen ist einmal
wöchentlich nicht genug?
Kein Problem: Wir liefern täglich die aktuellsten
Informationen aus Ihrer Region. Gleich anrufen und
nächste Woche lesen - (03301) 59 63 0.
033054 / 602 68
Bereich Fürstenberg, Gransee,
Zehdenick, Notdienstzeit immer
von 8 bis 8 Uhr des Folgetages:
- Sonnabend, 14. März:
Greifen-Apotheke Zehdenick
03307/ 31 01 72
- Fontane-Apotheke Neuruppin
03391 / 39 83 02
- Askania-Apotheke Ornaienburg
03301 / 543 80
-Sonntag 15.März
- Adler-Apotheke Rheinsberg
033931 / 20 24
- Adler-Apotheke Neuruppin
03391 / 25 64
- Sonnenapotheke Templin
03987 / 747 70
-Montag, 16. März
-Adler Apotheke Alt Ruppin03391 / 77 13 88
- Adler-Apotheke Templin
03987 / 22 58
-Schleusen-Apotheke Oranienburg
03301 / 35 52
-Dienstag, 17. März:
Paracelsus-Apotheke Fürstenberg
033093 / 40 00
-Neue Apotheke im Reiz Neuruppin
03391 / 510 04 04
- Apotheke zur Schorfheide
033393 / 658 38
-Mittwoch, 18. März:
Apotheke an der Post Zehdenick
03307 /369 81
- Ruppiner Apotheke Neuruppin
03391 / 50 70 71
-Friedrich-Wolf-Apotheke Lehnitz
03301 / 57 89 20
-Donnerstag, 19. März:
- Stadt-Apotheke Gransee
03306 / 22 75
-Löwenzahn-Apotheke Templin
03987 / 40 99 08
- Sonnenapotheke Oranienburg
03301 / 59 43 01
-Freitag, 20. März:
-Hufeland-Apotheke Fürstenberg
033093 / 612 90
- Adler-Apotheke Liebenwalde
033054 / 602 68
- Zieten-Apotheke Neuuppin
03391 / 22 61
ÄRZTE
Bei lebensbedrohlichen Zuständen rufen Sie bitte den
Rettungsdienst ✆ 112 an!
Einheitliche, kostenlose
Notrufnummer für alle Bereiche
wochentags von 19 Uhr am Abend
bis 7 Uhr morgens, mittwochs und
freitags bereits ab 13 Uhr bis 7
Uhr des Folgetages,
an Wochenenden rund
um die Uhr: ✆ 116 117
Die bisherigen 14-stelligen
Nummern für den notärztlichen
Bereitschaftsdienst gelten
zusätzlich weiterhin.
AUGENÄRZTE
Rufbereitschaft: Montag, Dienstag
und Donnerstag 19 bis 7 Uhr,
Mittwoch und Freitag, 13 bis 7 Uhr,
Wochenenden und an Feiertagen
7 bis 7 Uhr des Folgetages: Unter
der zentralen Nummer wird die
Rufnummer des Dienst habenden
Arztes mitgeteilt:
✆ 01805 / 582 22 34 35
Diese Rufnummer ist
kostenpflichtig: 14 Cent pro
Minute aus dem deutschen
Festnetz; maximal 42 Cent pro
Minute aus den Mobilfunknetzen.
BERATUNG
Arbeitslosenverband Deutschland
Landesverband Brandenburg ,
Arbeitslosen-Service
„Horizont“, Oranienburg, Strelitzer
Straße: 03301 / 53 54 25
Behindertenverbände
Oberhavel, Koordinierungsrat
Oranienb. 03301 / 53 62 22
DRK Oranienburg
Psychosoziale Beratungsstelle für
Schwangere, Schwangerschaftskonflikt-, Partnerschaftsund Lebensberatung:
Bürgerzentrum, AlbertBuchmann-Straße 17, Oranienb.,
03301 / 20 19 45,
und Fontanestraße 71,
Hennigsd.: 03302 / 20 46 19
Gransee: 03306 / 79 69 19,
DRK-Erziehungs-&
Familienberatungsstelle:
Bürgerzentrum Oranienburg,
Albert-Buchmann-Straße 17,
03301 / 53 01 07 und
Gransee,Koliner Straße 12a:
03306 / 22 49
DRK - Drogenberatung
Hennigsd.: 03302 / 80 16 45
Oranienb.: 03301 / 200 96 49
oder Gransee
Ehe- Familien- und Erziehungssowie Schwangerschaftskonfliktberatung der Beratung &
Lebenshilfe e.V. Zehdenick:
Im Kloster: 03307/ 31 00 12
Oberhavel Hospiz e.V.Oranienburg
03301 / 20 74 45
Lebenshilfe für Menschen mit
geistiger Behinderung e.V.
Oberhavel Süd,Oranienburg
03301 / 53 27 26
Märkischer Sozialverein
Kontakt- und Beratungsstelle für
Alzheimer- und Demenzkranke
und deren Angehörige, Bernauer
Straße 102, Oranienburg:
03301 / 202 96 32
Märkischer Sozialverein in
Fürstenberg, Brandenburger Str.5
Schuldnerberatung:
033093/ 388 78, Ambulantes
Beratungszentrum für
Arbeitssuchende:
033093 / 609 88
Demenz: 033093 / 388 78
oder 0172 / 546 70 16
Märkischer Sozialverein
Zehdenick: in der Stadtverwaltung Falkenthaler Chaussee 1,
03307 / 31 01 69
Schuldnerberatung über
033093 / 388 78
Märkischer Sozialverein,
Außensprechstunde der Kontaktund Beratungsstelle für Alzheimerund Demenzkranke und deren
Angehörige, über
03301 / 202 96 32
Liebigstraße 4,Oranienburg
Medikus, Kontakt-und
Beratungsstelle Bernauer Straße
102, Oranienburg, donnerstags 14
bis 17 Uhr: (03301) 701 99 92
Schuldner- und
Insolvenzberatungsstelle
03301 / 689 69 30
Mietervereinigung Nord in
Oranienb.: 03301 / 53 59 00
Pflege- und Sozialberatung
Oranienburg: Berliner Straße 106: Sozialberatung:
03301 / 601 4890, Pflegeberatung: 03301 / 601 48 91
Pflegestützpunkt Zehdenick:
Amtswallstraße 14a
03307/ 42 02 74, Sprechtag
dienstags 9 bis 12 Uhr
Sozialstation der Volkssolidarität
Zehdenick: Berliner Straße,
03307 32 60 // 364 05 oder
0171 / 446 28 41
Verbraucherzentrale:
Bürgerzentrum Mittelstadt
Oranienburg, A.Buchmann-Straße
17, Dienstag von 10 bis 12,
Donnerstag 10 bis 12 und 14 bis
18 Uhr und nach Vereinbarung
Landesweites Termintelefon:
0331 / 98 22 99 95
(Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr)
Volkssolidarität Brandenburg
03301 / 600 40 14
HAVARIE
Stadtwerke Zehdenick:
Service: ✆ 03307 / 46 93 30,
Trinkwasser: ✆ 46 93 40,
Abwasser: ✆ 46 93 50,
Fernwärme: ✆ 46 93 60,
Gas: ✆ 46 93 70,
Energie: ✆ 46 93 80,
Gas: EMB Tag und Nacht
Telefon: ✆ 0331 / 749 53 30
EWE-AG: ✆ 03337 / 450 74 30
und ✆ 0180 / 231 42 31
Elektro: e.dis : einheitliche
Stromstörungshotline
✆ 03361 / 733 23 33
24-Stundendienst
Abwasser: Eigenbetrieb, Hohen
Neuendorf, Fa. Curth & Wolter,
✆ 03303 / 50 19 76
ZV Fließtal: ✆ 0800 / 507 08 00
Fa.: Orkan Oranienburg,
✆ 03301 / 57 07 50
TAV Liebenwalde:
✆ (0171) 524 82 69
ZV Kremmen: ✆ 033055/708 54
Stadtwerke Oranienburg,
Bereitschaftsdienst, Elektroenergie
und Fernwärme für Oranienburg
Erdgas und Abwasser für
Oranienburg und Lehnitz,
Trinkwasser für Oranienburg,
Lehnitz und TAZ Malz:
✆ 03301 / 60 85 55
Niederbarnimer Wasser- und
Abwasserzweckverband,
Zehlendorf:✆ 0171 / 450 35 72
Wasser: Wasser Nord GmbH,
(Hohen Neuendorf, Birkenwerder,
Glienicke, Schönfließ, Mühlenbeck,
Schildow, Stolpe):
✆ 03303/ 53 21 30
Wasser und Abwasser:
Papstsitz
in Rom
Gelenkerkrankung
Halbton
unter c
Bildseite
einer
Münze
Ostseehafenstadt
Dokumentensammlung
Strom
durch
London
ZeiHühnertungsbezugs- produkt
art (Kw.)
Initialen
der
Nannini
Ab Mitte März werden die
zahnärztlichen Notdienste für
die Bereiche Hennigsdorf/
Velten und Germendorf/
Oberkärmer zusammengelegt!
Der entsprechend diensthabende
Arzt steht unter dem Bereich
Hennigsdorf/Velten
Tierschutzverein Oberhavel
Vorsitzende Ellen Schütze
✆ 033080 / 408 08
Oranienburger Tierfreunde
✆ 03301 / 53 88 87
Oranienburg:
- Sonnabend/Sonntag, 14.
/15. März: von 10 bis 11 und 19
bis 20 Uhr:
Dr. M- Gontschar, Oranienburg
03301 / 70 24 00
-Montag,16. bis Donnerstag,
19. März; von 19 bis 20 Uhr:
Dr. M- Gontschar, Oranienburg
03301 / 70 24 00
Freitag, 20. März (19 bis20 Uhr):
Dr. Stahlberg, Oranienburg
03301/ 70 24 01
TIERÄRZTE
Rufbereitschaft für Kleintiere
-Sa./So., 14./15. März:
TÄ Weiß, Hohen Neuendorf
03303 / 29 56 86
-Montag,16.bis Donnerstag,
19.März: TÄ Gibbels, Velten
03304 / 341 40
0151 / 50 70 96 07
- Freitag, 20. März:
TÄ Dr. Klug, Hennigsdorf
03302 / 20 06 33
0162 / 232 72 17
Gransee, Zehdenick,
Fürstenberg: an Wochenenden
und Feiertagen, 9 bis 12 Uhr:
- Sa/So, 14./15. März:
Dipl.Stom. A. Mann, Gransee
03306 / 26 73 oder
03306 / 272 34
Montag, 16. bis Freitag, 20. März:
Dr. R. Dietze, Zehdenick
03307 / 23 30 oder 21 29
ZAHNÄRZTE
Birkenwerder/Hohen Neuendorf:
(Bergfelde, Borgsdorf, Glienicke,
Schildow, Mühlenbeck),
Notsprechstunde Wochenende 10
- 12 Uhr, wochentags Bereitschaft
ab 19 Uhr: Sa/So.,14./15.März:
Dr.med.K.S. Konrad, Hohen
Neuendorf: 03303 / 40 24 31
-Montag, 16. bis Freitag, 20. März:
Dr.med.dent.Luckenbach, Hohen
Neuendorf: 03303/ 50 15 95
Stand bei Redaktionsschluss.
Angaben ohne Gewähr!
Änderungen sind möglich.
Ausbildungsberufe
kennenlernen
Hennigsdorf/Velten:
Notdienstsprechstunde
Sonnabend, Sonntag, und
Feiertage 10 bis 11 und 19 bis 20
Uhr, wochentags 19 bis 20 Uhr:
Oberhavel: Das Ausbildungsmobil BiZ der Agentur für Arbeit
hält in der Zeit ab 16. März für
eine Woche im Landkreis Oberhavel. Unter der kostenfreien
Servicenummer (0800) 455 55 00
können sich Gruppen anmelden.
Das Mobil steht in der Berliner
Straße 43/44 am altersgerechten
Wohnheim in Oranienburg.
Neue Ausbildungsberufe werden
ebenso vorgestellt wie weiterführende Studienmöglichkeiten
und überbetriebliche Angebote.
Während der Osterferien hat das
Mobil keine freien Beratungskapazitäten.
-Sonnabend/Sonntag, 14./15.3.:
Michael Meseck, Velten
03304 / 318 80 oder
03302 / 247 84
-Montag, 16.März:
Peter Arndt, Velten
03304 / 50 22 80 oder
0152 / 52 44 99 80
-Dienstag, 17. März:
Yvonne Arnold, Velten
03304 / 56 20 49
-Mittwoch,18. März:
Dr. Trompka, Hennigsdorf
03302 / 80 07 83
-Donnerstag, 19. März:
Kleidung
plätten
Bienenzucht
eigenartig,
seltsam
farbliche
Abstufung
Zitatensammlung
geschrotete
Körner
schweiz.
Schlucht
a. Rhein
(2 Worte)
Nonne
in der
Probezeit
kostenlos
Steigerung
■ Oranienburg: Müssen am Mittwoch 7100 Menschen wegen einer Bombenentschärfung ihre Häuser verlassen?
Staat in
Zentralafrika
Markierung des
Spielfeldes
ComicFigur von
Rolf
Kauka
Wüstenlandschaft
in Israel
ungebraucht
Zeitalter
französisch,
span.:
in
niederdeutsch:
was
hin
und ...
Drohwort
ägyptischer
Sonnengott
Kobold;
Zwerg
Mohammeds
Schwiegersohn
japanische
Münze
Rufname
d. Schauspielers
Connery
ausgezeichnet
(ugs.)
öde,
eintönig
runde
Schneehütte der
Eskimos
Behälter
Eigenaus
tümer
Stoff
Fremdwortteil:
falsch
Fremdwortteil:
mit
ugs.:
Fall,
Schall
Computertaste
nicht
diese
fegen
entrüstet
Gegenteil von
Kontra
also
(latein.)
Herd
einer
Schmiede
übrigens
■ Oberhavel: Sind die Unfallzahlen in Oberhavel 2014 zurückgegangen?
besitzanzeigendes
Fürwort
gestreiftes
Steppenpferd
zweiter
Flugzeugführer
französisch:
Wort
umHundegangslaufsprachl.:
band
Leim
eine
Geliebte
des Zeus
Jean Paul, 1763-1825,
deutscher Schriftsteller
englisch:
Liebe
engl.
Fürwort:
es
englischer
Artikel
ist, dass er immer
gerade dann kommt,
wenn man ihn am
dringendsten braucht.
Stachelinsekt
männliche
Bibelgestalt
kurz für:
an das
Das Schöne
am Frühling
Singvogel
■ Liebenwalde: Wie kommt die Seniorenbegegnungsstätte
bei den Besuchern an?
Leegebruch/Kremmen/
Germendorf/Oberkrämer, 9 bis
11 Uhr: - Sonnabend/Sonntag,
14./15.März:
HILFE
helles
englisches
Bier
fossiler
Brennstoff
übel,
schlecht
Lesen Sie in der nächsten Woche:
oder erfragen im Krankenhaus
Hennigsdorf: 03302/ 54 50
Rätsel am Wochenende
Auktionspreis
Redakteur Jürgen Liebezeit
Cornelia Eppert, Hennigsdorf
03302 / 80 28 64 oder
0152 / 07 41 65 80
-Freitag, 20. März:
Peter Feist, Hennigsdorf
03302 / 80 14 22 oder
0163 / 302 06 53
OWA GmbH: ✆ 03322 / 27 10
Rohrnetzbetriebsstelle:
✆ 03322 / 27 14 20
Oranienburger
Wohnungsbau-Genossenschaft
(OWG): Sanitär/Heizung/Wasser:
Fa. Mawi: ✆ 0172 / 394 09 78
Elektro: Fa. Thiede,
✆ 0172 / 901 10 96
Havariedienst TAV LindowGransee: ✆ 03306 / 797 30
oder ✆ 0171 / 447 73 97 Gewo:
Rudolf-Breitscheid-Straße 41,
✆ 03306 / 797 90,
Havarie: ✆ 0172 / 847 12 83
-Havariebereitschaft Wasser- und
Abwasser Fürstenberg:
✆ 0172 / 985 04 32
kurz für:
in dem
W-220
Auflösung des letzten Rätsels
F A
B
T R
U
P
S T
F A
I D
L
P I
G
E
T R
S
C H M E S
O T T
O
U E B E
O
I
T
K L A R
I L E T T
H E
A
H RW E R
I
E A
I S A
C
K A N T
R
D
E
A E S E
A T S C H
A A
S E
E R
B S
K R E U Z
I R R
A
B R I S E
R
S
G I G
H E I A
S
R O M A N Z E
M N
R
N
M I M I K
O
I R E
F E L L
T
M
A
L
S
U
S
G
S U MM A N D
M E I S T E R
A
K
L E C H Z
N
A K
G
S H I
E V U E
D R O
N
W E R K
G
E
T
R
O
S
T
A
N
E S
T
B
S E
A G
Anzeige
RÄUMUNGSVERKAUF
WEGEN
GESCHÄFTSAUFGABE
AGON MÖBEL SCHLIESST AUF ÜBER 20.000 QM
Eines der größten und schönsten Einrichtungshäuser im Berliner Umland schließt für immer seine Pforten. Die Fa. Agon Möbel & Küchen GmbH
mit Sitz in Falkensee auf der Seegefelderstrasse
150 startet gerade den totalen Räumungsverkauf
wegen Geschäftsaufgabe. Aufgrund des immer
härter werdenden Preiskampfes mit den Großflächenanbietern und der allgemeinen Kaufzurückhaltung, hat man sich zu diesem Schritt ent-
schieden. Das Gebäude soll einer neuen Nutzung
zugeführt werden. Die Entscheidung ist nicht
leicht gefallen, aber für die Zukunft befürchtet
man, dass unter dem Strich, trotz des großen
persönlichen Engagements der Mitarbeiter nichts
im Ergebnis übrig bleibt. Seit Jahrzehnten ist das
Haus als Möbelstandort weit über die Region
hinaus bekannt. Doch selbst die hohen Investitionen in Gebäude und Ausstellung in den letzten
fünf Jahren haben nicht ausgereicht, um eine
Trendwende herbeizuführen.
Das Einrichtungshaus bietet auf über 20.000 qm
Betriebsfläche eine riesige Auswahl an Markenmöbeln namhafter Hersteller. Ob Polstermöbel
in Stoff oder Leder, Wohnwände, Einbauküchen
Essgruppen, Couchtische, Matratzen, Lampen,
Boutique, Anrichten und Vitrinen oder ein edler
Designerteppich, alles, wirklich alles ist jetzt im
Preis drastisch reduziert. Kein Wunder also, dass
man sich in Falkensee für den Ansturm der Kunden gewappnet hat. Der komplette Warenbestand
in Millionenhöhe muss binnen kürzester Zeit restlos verwertet werden und das ist nur mit diesen
gnadenlosen Preisnachlässen zu schaffen, denn
unsere Lager sind randvoll gefüllt. Rücksicht auf
Verluste kann da nicht genommen werden - ganz
zum Vorteil der Kunden. Deshalb wurde jetzt in
Falkensee der Rotstift auch dort angesetzt, wo es
besonders weh tut.
Wer zuerst kommt macht natürlich die besten
Schnäppchen.
Denn es git: was weg ist, ist weg! Der totale RÄUMUNGSVERKAUF wegen GESCHÄFTSAUFGABE
hat begonnen. Die Öffnungszeiten während des
Räumungsverkaufes sind von Montag bis Samstag
von 10 bis 19 Uhr.
NUR NOCH KURZE ZEIT!
MATRATZEN-UMTAUSCH-AKTION
RABATT-COUPON
Gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie
Bei Kauf einer neuen
Matratze ab 200,- ¤
und Rückgabe Ihrer
alten Matratze profitieren Sie von diesen
Vorteilen:
100,- ¤
Gutschrift für Ihre
alte Matratze
Kostenlose Lieferung Ihrer neuen Matratze!
55
% Rabatt
auf alle Orientteppiche
Gültig bis zum 18.03.2015. Nur gültig bei Neuaufträgen.
Bitte diesen Coupon Ihrem Einrichtungsberater Vorlegen.
Kostenlose Abholung und Entsorgung Ihrer alten Matratze!
73 %
RADIKAL REDUZIERT BIS ZU:
AGON Möbel & Küchen GmbH
Seegefelder Str. 150 · 14612 Falkensee
Tel: (nur Verkauf) 03322 - 293 88 88
16
LEUTE VOM FACH
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
DachDecker
Nr. 11
baugeschäft
BAUREPARATUREN
Baehr
Maurer-, Trocken-,
Fliesen- und
Betonbauerarbeiten
• Dachreparaturen
• Dachdecker - und
Dachklempnerarbeiten
☎ 03304 / 20 52 43 • Funk 0170 293 28 08 • Fax 03304 / 20 52 42
Heizung Sanitär Solar
baustoffe
3 m3 Betonrecycling 0/42
GEBOT
AKTIONSAN
31. März 2015
ab
Tiergartenstr. 201
16515 Oranienburg
Tel.: (03301) 20 56 85
Fax: (03301) 20 56 30
Funk: (0173) 9 40 62 83
ab 80,-€ mit Anfuhr
Oranienburger Baustoffhandel
2.222,- €
er
t
i
e
b
r
a
Mit
t!
h
c
u
s
ge
Solar,
so gut.
 03301-20 64 20
01 72 - 6 41 27 48
DachDecker
Auf die richtige Dämmung kommt es an.
KLASEN DACH
Dirk Klasen • Dachdeckermeister
Karl-Liebknecht-Straße 92
16761 Hennigsdorf
Tel./Fax 03302-494 09 45
Das Solarsystem auroTHERM von Vaillant nutzt die kostenlose Energie
der Sonne besonders effizient. Sowohl für die solare Wassererwärmung
als auch für die Heizungsunterstützung. Wir informieren Sie gerne über
Ihr individuelles Sonnensystem. Ihr Vaillant Partner:
Meisterbetrieb
Staffelder Straße 12 • 14641 Nauen / OT Börnicke
Tel.: 033230/20588 • Fax: 20589 • www.heizung-guse.de
An jedem Wochenende
für Sie neu - Ihr MÄRKER:
aktuelle Berichterstattung, interessante Reportagen
wichtige Informationen - Anzeigen von A-Z
Funk 0173 / 616 22 03
20
Jahre
➠ Dacharbeiten aller Art
➠ Schornsteinverkleidung
➠ Einbau von Veluxdachfenstern
Sachsenhausener Straße 28
16515 Oranienburg
Telefon (03301) 53 12 83
Funk (0172) 3 12 95 55
E-Mail: dachboy@web.de
elektro-haushaltsMeister
Tel. (03301)
37 92
16515 Oranienburg, Bötzower Platz
Hauskundendienst 70 28 35
haus/Garten
▪ Dachneubau
▪ Dachumbau
▪ Dachsanierung
▪ Terrassen
▪ Dacheindeckung
▪ Dachklempnerarbeiten ▪ Gartenausstattungen
▪ Carports
16515 Oranienburg-Eden ▪ Struveweg 505 ▪ ☎ 0172/3269290
www.zimmerei-trostundschatte.de
Kamin- und Kachelofenbau
A BV E R K A U F
eN
öfeN • KamiNöf
rat reic ht!
KamiNe • Kachel
Nu r sol ang e der Vor
500
lle ,
Ausstellungsmode
Mehr als
t!
ier
uz
red
äte stark
Messe- & Lage rger
zu
Sparen Sie jetzt bis
50%
im Kamin- und
Kachelofenbau
Abwassersammelgrube
10.000 Ltr. ab 1.666,- €
Oranienburger Baustoffhandel
03301 - 20 64 20
0172 - 6 41 27 48
3 m3 Mutterboden
ab 79,- € mit Anfuhr
Oranienburger Baustoffhandel
03301 - 20 64 20
0172 - 641 27 48
hausgeräte-service
Hausgeräteservice!
+ TV-Service - Verkauf +
+ Antennenbau +
Schnelldienst
03301- 38 41
www.falkenstein-service.de
holzbau
Hark GmbH & Co. KG, Hochstraße 197–213, 47228 Duisburg
HARK Ausstellungen:
12277 Berlin (Marienfelde), Malteserstraße 170 – 172 · 16321 Bernau
bei Berlin, Joh.-Fried.-A.-Borsig-Straße 6, A 11 Ausfahrt Bernau Nord /
Wandlitzer Chaussee (rechts neben dem OBI-Baumarkt) · 12623 Berlin
(Mahlsdorf), Landsberger Straße 266 · 13599 Berlin (Spandau), Am
Juliusturm 13-29 · 14469 Potsdam, Potsdamer Straße 183 · 14772
Brandenburg, Upstallstraße 2a (Im Upstall Parc, Nähe Beetzsee Center)
HARK Händler mit Ausstellung:
14612 Falkensee, Kaminstudio BKB Wärmetechnik, Spandauer Straße 112,
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr, Sa. 10 .00– 13.00 Uhr · 14929
Treuenbrietzen, Kaminstudio Gärtner, Breite Straße 17
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 16.00 Uhr
Neuer
Katalog
GRATIS unseren 184-seitigen Katalog und Angebotsflyer mit Preisen
auf www.hark.de oder gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23 anfordern.
Zimmerermeister
Steffen Gomm
•
•
•
•
Carports • Überdachungen
Dachstühle • Dachklempnerei
Montagearbeiten • Rinne
Dachreparaturen
Kitzbüheler Str. 10, 16515 Oranienburg
0173-647 12 72
Maler
steffen.gomm@freenet.de
Kochstr. 8 • 16727 Velten
seit 1991
Was wir gern für Sie erledigen würden:
◆ Maler- und Tapezierarbeiten
◆ Fassadenrenovierung
Tel. (0 33 04) 3 13 82
od. (0172) 407 01 05
www.detlef-presser.de
◆ Vollwärmeschutz
◆ Fußbodenverlegearbeiten
Neue Richtlinien zur Wärmedämmung zwingt viele Hausbesitzer zum Handeln
Die Bundesregierung hat neue
Richtlinien zur Wärmedämmung von Häusern ausgegeben, die seit Beginn des Jahres
gelten. Das neue Energiekonzept zwingt viele Hausbesitzer
zum Handeln, da sonst Bußgelder drohen.
Zimmermeister
Burkhardt
Schröder aus Marienwerder arbeitet schon seit vielen Jahren
mit energiesparender Holzrahmenbauweise. Er weiß, worauf
aktuelle und zukünftige Hausbesitzer achten müssen.
Auch wenn Eile geboten ist,
warnt Schröder vor Aktionismus.
Bei einer energetischen Sanierung müssten sowohl das Haus
als Ganzes betrachtet werden,
tor- und zaunanlagen
Doppelstabgittermatte
123 cm hoch ab 49,-€/Stck.
Oranienburger Baustoffhandel
 03301-20 64 20
01 72 - 6 41 27 48
als auch die Kosten im Rahmen
bleiben.
Das neue Energiekonzept der
Bundesregierung sieht vor, dass
der sogenannte Primärenergieverbrauch bis 2020 um 20 Prozent unter das Niveau von
2008 gesenkt wird. Damit das
gelingt, werden vor allem Hausbesitzer in die Verantwortung gezogen.
„Die beste Energie ist die, die
man nicht verbraucht“, sagt
Burkhardt Schröder. Doch in
Deutschland geht ein Großteil
der verbrauchten Energie in privaten Haushalten verloren. „Weil
viele Häuser nur unzureichend
gedämmt sind, heizen viele
Hausbesitzer mehr ihren Garten
als ihre eigenen vier Wände“, so
Schröder weiter.
Die neuen Richtlinien sehen nun vor, dass neu eingebaute oder leicht veränderte
Bauteile deutlich stärker gedämmt sein müssen als vorher.
Mit Holz lassen sich energiesparende Baumaßnahmen besonders einfach und kostengünstig
verwirklichen“, sagt Schröder.
Holz ist ein sehr flexibler Werkstoff und fügt sich deswegen
leicht an die Verhältnisse vor Ort
an, hat sehr gute statische Eigenschaften und lässt viel Platz für
Dämmung.
Dieser Vorteil kommt besonders bei einer Fassadendämmung zum Tragen. „Gerade die
Dämmung der Außenwände ist
ein zentraler Punkt der neuen
Richtlinien und sollte deswegen besonders gut geplant werden“, so Schröder. Durch eine
gute Außendämmung kann zum
Beispiel eine neue Heizung von
vornherein kleiner ausgelegt
werden und mit weniger Energie betrieben werden.
Und eine Erneuerung der Heizung kommt auf viele Hausbesitzer zu, denn die neuen
Richtlinien verbieten es, dass
Heizkessel, die vor 1985 eingebaut oder aufgestellt worden
sind, ab 2015 weiterhin betrieben werden. Hiervon ausgenommen sind Niedertemperaturheizkessel und Brennwertkessel. Wer
untätig bleibt, muss mit einem
Bußgeld von bis zu 50 000 Euro
rechnen.
• komzepte
Frühjahr ist renovierungszeit
GmbH
Tel. (03301)
70 28 35
holzbau
klimaschutz per Gesetz
betrieb
www.moz.de - Märkische Online Zeitung
Foto: RainerSturm / pixelio.de
Unabhängige Baubegleitung für mängelfreie Instandhaltungsarbeiten
Regelmäßige Instandhaltungsarbeiten sind an einer älteren Immobilie unerlässlich, wenn man
ihren Wert erhalten und größeren Schäden vorbeugen will. Das
Frühjahr ist genau die richtige
Zeit, das Haus nach den Belastungen des Winters wieder einmal genauer unter die Lupe zu
nehmen.
Im Licht der Frühlingssonne
zeigen sich Schäden, die Frost
und Nässe an der Fassade, den
Fenstern oder anderen Bauteilen hinterlassen haben. Anhaltspunkte für Schäden findet
auch der Baulaie bei einem ersten Rundgang im und um das
Haus. Eine Checkliste, welche
Bauteile wichtig sind und in
welchen Intervallen sie untersucht werden sollten, gibt es bei
der Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V.,
(BSB), sie kann auf der Website
www.bsb-ev.de unter dem Menüpunkt „Ratgeber und Checklisten“ heruntergeladen werden.
Mit Messungen kommen Sachverständige schwer Feuchteschäden auf die Schliche.
Foto: djd/Bauherren-Schutzbund
Genau hinsehen, welche Bauteile in die Jahre kommen: Noch
sicherer ist es, einen unabhängigen Sachverständigen mit einem Instandhaltungs-Check zu
beauftragen.
Der Bauherrenberater kann
die Substanz des Hauses mit
fachkundigem Blick beurteilen
und beraten, welche Instand-
haltungsmaßnahmen wirklich
wichtig sind. Anstriche, Beläge
oder der Witterung ausgesetzte
Holzbauteile etwa müssen meist
schon nach fünf bis 15 Jahren
erneuert werden. Dachrinnen,
Außenverglasungen oder Heizkessel bringen es auf eine Lebensdauer zwischen 15 und
30 Jahren, und bis zu 50 Jahre
lang können Dacheindeckungen,
Fenster und Türen oder die Leitungen der Heizungs- und Sanitärinstallation genutzt werden.
„Bei größeren Schäden oder
umfangreicheren Modernisierungsarbeiten lohnt sich der unabhängige Fachmann in jedem
Fall“, meint Peter Mauel, erster Vorsitzender des BSB. Hausbesitzer bekommen von ihm ein
Protokoll über den Zustand der
Immobilie sowie eine Maßnahmenempfehlung. Danach können sie ihn auch mit einer baubegleitenden Qualitätskontrolle
beauftragen, um Baumängel zu
vermeiden.
• djd
Forscher und Tüftler gesucht
Oberhavel (li): Alexander von
Humboldt begründete die moderne Geografie. Albert Einstein
stellte die moderne Physik auf
den Kopf. Nun haben junge Forscher, Tüftler und Entdecker in
Oberhavel die Chance, ihren wissenschaftlichen Weg zu beschreiten. Der Landkreis schreibt den
Innovationsförderpreis aus.
Noch gut drei Wochen haben die jungen Neugierigen
Zeit, sich mit ihren Projektideen bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft unter dem
Stichwort „Innovationsförderpreis“ einzureichen. 4 000 Euro
sind ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März.
Nun muss es ja nicht gleich
das Gravitationsgesetz sein, das
neu erfunden wird. Gefragt sind
dennoch aber kreative Projekte
und vor allem innovative Ideen,
welche es in dieser Form noch
nicht gibt. Die Möglichkeiten
sind weit, denn neben naturwissenschaftlich-technischen Projekten und Experimenten können auch Arbeiten präsentiert
werden, die sich mit der Verbesserung des alltäglichen Lebens beschäftigen. Es muss
sich nicht um ein fertiges Produkt handeln, auch die Ergebnisse einer wissenschaftlichen
Studie oder Projektarbeit können berücksichtigt werden. Bereits abgeschlossene Entwicklungen und Untersuchungen, die in
der Praxis Anwendung finden,
sind von Interesse.
Allerdings dürfen diese nicht
länger als zwei Jahre zurückliegen. Mitmachen kann jeder
aus Oberhavel, Einzelpersonen
ebenso wie Projektteams, Grundschüler, Studenten oder Auszubildende.
Erstmals im Jahr 2013 wurde
der Innovationsförderpreis an
Oberhaveler Forscher vergeben.
Die Bewerbungen zeigten, wie
breit gefächert das Spektrum
sein kann: So reichten die Schüler Erik Sonntag und Jan-Luca
Dauwe vom Bollhagen-Gymnasium Velten eine Arbeit zu einer alternativen Energiequelle
ein, die sie „Verdunstungskraftwerk 1.02 B.E.R.T.A“ nannten.
Damit nahmen die beiden Schüler 2012 am Wettbewerb „Jugend
forscht“ teil.
Das Mosaik-Gymnasium Oranienburg wurde von Astrid Salomon und Vanessa Berge vertreten. Sie hatten sich dem Thema
„Bakterienbekämpfung ohne
Chemikalien“ zugewandt und
dafür eine alternative Methode
entwickelt, um beispielsweise
bei der Reinigung von Türklinken in öffentlichen Gebäuden
auf Chemikalien verzichten zu
können.
Die späteren Preisträger des
ersten Innovationsförderpreises
Oberhavels kamen jedoch von
der Siemens-Schule Gransee.
Siegreich war ihr Konzept für
„Wernis Cafeteria“. Darin entwickelten sie ein Modell zur Errichtung einer energetisch-selbstversorgenden Cafeteria. Die Idee
konnte auch im Wettbewerb
„MIT erneuerbaren Energien gestalten“ des Netzwerkes SchuleWirtschaft Ostdeutschland überzeugen und den Hauptpreis 2013
erringen.
Der Innovationsförderpreis
wird vom Kreis Oberhavel gemeinsam mit dem Mittelstandsverband Oberhavel ausgelobt.
Die notwendigen Bewerbungsunterlagen gibt es auf den Internetseiten
www.oberhavel.de und
www.wirtschaft-oberhavel.de
LEUTE VOM FACH
Nr. 11
17
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Steuerbonus auf Handwerkerrechnungen
Seit 2014 werden An- und Umbaumaßnahmen steuerlich gefördert
Hölzernes und wichtiges Grundwissen: Das beste Holz ist durch lange Lagerung trocken. Der Brennstoff sollte optimal
genutzt werden, um Belastungen der Luft zu vermeiden.
Foto: HolzProKlima / Corbis
Feinstaubbelastung beim Heizen mit Holz
Tipps für den bewussten und richtigen Einsatz von Brennholz
Das Umweltbundesamt weist aktuell auf die anhaltende Gesundheitsbelastung durch Feinstaub
hin und macht Holzheizungen
dafür stark verantwortlich. Die
Feinstaubbelastung durch diese
sei sogar höher als die durch den
Straßenverkehr.
Der Winter 2014/2015 war wie
wieder viel zu warm. Obwohl in
milden Jahren weniger geheizt
wird, sind die Feinstaubbelastungen durch Holzheizungen anhaltend hoch. Neue Auswertungen
des Umweltbundesamtes (UBA)
von über 500 Messstationen in
Deutschland haben ergeben,
dass die Feinstaubbelastung in
Deutschland die Gesundheit der
Menschen belastet.
UBA-Präsidentin Maria Krautzberger stellt fest: „Vor allem die
wachsende Zahl der Holzfeuerungen wirkt sich negativ auf
die Feinstaubbelastung aus. Insbesondere in den Wintermonaten kann der Anteil der Holzfeuerungen an der gesamten
Feinstaubbelastung bis zu 25
Prozent betragen. Die Emissionen aus Holzheizungen übersteigen damit mittlerweile die
Feinstaubmengen, die aus den
Abgasen des Straßenverkehrs
stammen.“
Ein Netzwerk von Holz-
experten aus Wissenschaft und
Wirtschaft zielt darauf ab, den
positiven Beitrag der Holzverwendung zum Klimaschutz bekannter zu machen. „Wer richtig heizt und den Brennwert des
Rohstoffes optimal nutz, spart
nicht nur Geld und Arbeit. Er
schützt auch die eigene Gesundheit und schont die Umwelt“, so
der Experte.
In Bezug auf den Klimaschutz
gilt für den Rohstoff Holz das
gleiche, was für die Energie
gilt: Das beste Holz ist, welches
nicht verbrannt, sondern möglichst lang in Produkten verwendet wird.
Richtig Heizen: Nur trockenes
Brennholz verwenden. Feuchtes
Holz hat einen deutlich geringeren Brennwert und erzeugt
mehr Feinstaub als trockenes.
Deshalb sollten Holzstücke gespalten und an einem trockenen
und gut belüfteten Platz locker
gestapelt werden.
Dabei ist ein Abstand von
zehn bis 20 Zentimetern zu Boden, Wand und der Überdachung
des Holzstapels wichtig, um eine
optimale Luftzirkulation zu gewährleisten. Wird das Holz so
über mindestens ein bis zwei
Jahre gelagert, erreicht es seinen höchsten Brennwert. Abfälle und behandeltes Holz dür-
fen nicht verbrannt werden.
Auf die richtige Wärmeisolierung achten: Bevor man über die
Anschaffung einer neuen Heizung nachdenkt, sollte zunächst
die Wärmedämmung der eigenen vier Wände geprüft werden.
Denn bei einer mangelhaften Isolierung können auch moderne
und effiziente Holzheizungen
ihre Sparsamkeit nicht ausreizen.
Der Experte: „Schon kleine
Maßnahmen, wie die Dämmung
des Dachbodens oder der Zwischendecke, senken den Energieverbrauch des Hauses erheblich.
Das spart Holz und schont das
Portemonnaie.“
Effiziente und emissionsarme
Öfen wählen: Ein Großteil der
privaten Öfen in Deutschland gilt
als veraltet und ineffizient. Ab
Januar 2015 gelten deshalb strengere Emissionsvorschriften. Das
Umweltzeichen „Blauer Engel“
und das Qualitätssiegel „DINplus“ helfen dabei, einen besonders emissionsarmen Ofen
zu finden.
Zudem sollte ein Experte hinzugezogen werden, der die richtige Beratung leisten kann. Ältere
Öfen lassen sich mit Filtern nachrüsten, um die Belastung durch
Emissionen zu minimieren.
Gesetzliche Initiative unterstützen und Feinstaubbelastung
minimieren: Um den Feinstaubausstoß zu verringern, hat der
Gesetzgeber seit 1. Januar 2015
strengere Grenzwerte für Staubund Kohlenmonoxid-Emissionen
eingeführt.
Diese gelten für Neuanlagen
für mit festen Brennstoffen betriebene Heizkessel. Auch für
alte Öfen gelten bereits seit 2010
strengere Grenzwerte. Seit 2015
müssen sie schrittweise nachgerüstet oder stillgelegt werden, wenn sie die Grenzwerte
nicht einhalten können. Deshalb
sollten Kessel und Öfen, die die
neuen Anforderungen nicht erfüllen, mit Staubfiltern nachgerüstet oder am besten gegen
neue effizientere Geräte ausgetauscht werden.
Wärmepuffer und Solarthermie nutzen: Holzheizungen werden häufig mit anderen Heizsystemen kombiniert. So kommen
vor allem bei der Warmwasserversorgung auf dem Dach installierte Sonnenkollektoren zum
Einsatz. Es lohnt sich auch, die
Holzheizung mit einem Pufferspeicher aufzurüsten.
Der Pufferspeicher – wie der
Name schon sagt – speichert die
produzierte Wärme, die nicht für
die Beheizung des Hauses oder
für die Warmwasserversorgung
nötig ist.
• holzproklima
Neue Regelungen für Feinstaubbelastungen
Mit festen Brennstoffen betriebene Heizkessel, die vor
1995 errichtet wurden, müssen seit 1. Januar 2015 die
Emissionsgrenzwerte der
Stufe 1 der 1. Bundesimmissionsschutz-Verordnung
einhalten.
Außerdem müssen Öfen
und Kamine, die zur Beheizung von Einzelräumen die-
nen und vor 1975 eingebaut
wurden ebenfalls ab Januar
2015 strengere Emissionsgrenzwerte einhalten. Die
Feststellung zur Einhaltung
der Grenzwerte für Heizkessel und Öfen übernimmt der
Schornsteinfeger.
Für Öfen, die zwischen
dem 1. Januar 1975 und dem
21. März 2010 sowie für Heiz-
kessel, die zwischen dem 1.
Januar 1995 und dem 21.
März 2010 errichtet wurden, laufen die Übergangsfristen je nach Baujahr zwischen 2017 und 2025 aus.
Öfen mit einer Typprüfung zwischen 1975 und
1984 müssen bis 2017 nachgerüstet oder stillgelegt
werden; Öfen mit einer Prü-
fung zwischen 1985 bis 1994
bis 2020 und Öfen mit einer
Prüfung zwischen 1995 und
2010 bis Ende 2024.
Öfen und Kessel, die nach
dem 22. März 2010 eingebaut wurden, können jedoch
uneingeschränkt und ohne
weitere Konsequenzen weiterbetrieben werden.
• holzproklima
Haus und Garten
Klein im Format, aber groß in der Wirkung
Anzeige
Ein Alarmgerät mit präzisen Sensoren warnt vor Einbrechern, bevor sie in der Wohnung/im Haus sind
Es sind besonders präzise Sensoren, erklärt der Dallgow-Döberitzer
Geschäftsmann Klaus-Peter Senger
von SENGER-Alarmsysteme. Die
ersten 60 Sekunden nach dem aktivieren der Anlage, verbringt das
Kästchen nämlich mit Lauschen.
Es registriert den „ist Zustand“ des
ganzen Hauses und bucht das Er-
gebnis unter „normal“ ab. Kommt
jetzt ein böswilliger
Eindringling herbei
und versucht in das
Objekt einzubre-
chen, werden diese
veränderungen vom
Gerät wahrgenommen und das Gerät schlägt Alarm.
Mit dem kleinen
Gerät (ab 1.290,Euro) in unserem
Angebot können Wohnungen oder
Häuser ganz ohne Verbindungskabel oder sonstige Installationen bis
zu 140 Quadratmeter Gebäudefläche vom Keller bis zum Dachgeschoß abgesichert werden. Das große Gerät (ab 1.950.- Euro) sichert
Häuser und Gebäude bis 700 Quadratmeter Fläche und das bis zu fünf
Etagen. Ein Stromanschluss reicht
dafür aus, erklärt uns Herr Senger.
Mit einem kleinen Handsender lässt sich das Gerät leicht
ein- und ausschalten, deshalb auch besonders leicht bedienbar für ältere Menschen.
Testen Sie das Gerät in Ihren eigenen vier Wänden, damit Sie die
einfache Bedienbarkeit selbst erfahren können.
Weitere Infos:
Telefon: 033201 43915
oder
www.senger-alarmsysteme.de
tor- und Zaunanlagen
Selbst ist die Frau: Doch um Steuern zu sparen, sollte der
Fachmann ran.
Foto: Tim Reckmann / pixelio.de
werkerleistungen in einem Wochenendhäuschen oder einer
Ferienimmobilie erbracht wurden, selbst dann nicht, wenn sich
diese im europäischen Ausland
befinden. Letztlich zählt nur,
dass es sich um vom Steuerzahler selbst genutzten Wohnraum handelt.
Nicht nur klassische (Schönheits-)Reparaturen, Modernisierungs- oder Wartungsarbeiten gehören zu den steuerlich
begünstigten Handwerkerleis-
tungen. Auch handwerkliche
Arbeiten im Rahmen von Anund Umbaumaßnahmen können
abgesetzt werden, vom Dachausbau über den Anbau eines
Wintergartens bis hin zur neuen
Garage. „Bei größeren Baumaßnahmen kann es sich lohnen,
mit dem Handwerker zu sprechen und Rechnungen auf zwei
Steuerjahre zu splitten, um Steuervorteile voll ausschöpfen zu
können“, empfiehlt der Steuerexperte.
• Lohi
tischlerei
Karsten Dobbeck
seit 1946
MEISTERBETRIEB
q Massivholztreppen q Treppenrenovierung
q Innentüren q Möbelbau q Fußböden
Brasilien
Karibik
Äthiopien
Kenia
Honduras
Mexiko
Indien
Uganda
EUR
EUR
EUR
EUR
EUR
EUR
EUR
EUR
30,30,30,30,30,30,30,30,-
All inclusive!*
An den Schlenken 30 • 16767 Leegebruch • Tel. 03304 / 250 252
Fax: 03304 / 505 330 • info@treppentischlerei.de • www.treppentischlerei.de
tor- und Zaunanlagen
www.Alcatraz-Zaunanlagen.de
preiswerte polnische Zäune - deutsche Garantie
MuSterAuSStellung
Stahl • Aluminium • Antriebe
Dorfstr. 35/ B158, 16356 Ahrensfelde, Tel.: (030) 9418557
info@alcatraz-zaunanlagen.de
Kinder ums Überleben. Mit Ihrer
Montag - Freitag 10.00 - 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr
Patenschaft für 30,– Euro im Monat
Alle Produkte CE zertifiziert
Wo andere Urlaub machen, kämpfen
lebt ein Kind unter m e n s c h e n w ü rdigen Bedingungen: inklusive Essen,
Schulbildung, medizinischer Versorgung und Unterkunft. Erstaunlich
günstig – besonders für das Kind.
Informationen per Post und unter:
www.ccf-kinderhilfswerk.de
* Für ein Kind in Not
WintergÄrten
OHST - Wintergärten - OHST - Wintergärten
Wintergartenausstellung
Tag der offenen Tür
T
am Samstag, 21.03.2015, 9-17 Uhr
Wintergärten • Sonnenschutz aller Art • Markisen für Wintergärten • Beschattungen
W
aller Art • AAußenraffstores • Windschutzelemente sowie Schiebe- und Faltanlagen
(auch für vorhandene Überdachungen) • Pavillons • Kellerüberdachungen
• Ausstellungsstücke zu Sonderpreisen
Genießen Sie jede Jahreszeit in Ihrem neuen Wintergarten
Für einen perfekten Start in den Frühling:
Große Auswahl an Wintergärten,
leichten Wintergärten & Terrassendächer
Besuchen Sie unsere Ausstellung oder rufen Sie uns an.
Gerne beraten wir Sie auch vor Ort.
Postfach 11 05, 72601 Nürtingen
Tel. 07022 9259-0, Fax 07022 9259-44
Kto.-Nr. 7 780 006, BLZ 601 205 00
OHST
Öffnungszeiten: Mo.- Fr .9 - 18 Uhr • Sa. nach Vereinbarung
Tel.: 033979 / 13 8 13
WINTERGÄRTEN Fax: 033979 / 13 8 15
www.ohst-wintergaerten.de
An der B 167/ bei Bückwitz, Dorfstraße 16
16845 Metzelthin
OHST - Wintergärten
Je komplizierter sie werden – die
Welt, die Technik, die Alarmanlagen – desto sehnlicher wünscht
man sich einfache Lösungen. Ein
Kästchen von der Größe einer Zigarrenkiste, das zuverlässig anschlägt, sobald ein Einbrecher
auch nur den ersten Angriff wagt,
das jedoch ruhig bleibt, so lange
draußen nur ein Gewitter grummelt oder der Haustiger auf nächtliche Wanderung geht. Solche
Wünsche nach Vereinfachung des
Lebens ruft, bietet die Alarmanlage von SENGER-Alarmsysteme.
Was an kalten, dunklen Wintertagen kaum auffiel, jetzt bringt
es die Frühlingssonne ans Licht:
abgewohnte Zimmer, Reparaturbedarf am Haus, verwilderte Gärten. „Wer statt selbst Hand anzulegen Profis beauftragt, kann
von interessanten Steuervorteilen profitieren“, unterstreicht ein
Lohnsteuer-Experte.
Seit 2006 können Handwerkerleistungen zusätzlich zu „haushaltsnahen Dienstleistungen“ in
der Steuererklärung geltend gemacht werden. Galten seither
Steuervergünstigungen zunächst
nur für Schönheitsreparaturen,
für Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten, werden seit
2014 auch An- und Umbaumaßnahmen steuerlich gefördert.
Bis zu einem Höchstbetrag von
6000 Euro pro Jahr sind Handwerkerrechnungen abzugsfähig.
„Das Finanzamt erstattet 20 Prozent und das ganz egal, ob Sie Eigentümer oder Mieter des selbst
genutzten Wohnraumes sind“,
betont der Steuerexperte. Bis zu
1200 Euro jährlich könnten so
gutgemacht werden.
Wer von Steuervergünstigungen profitieren möchte, sollte
jedoch auf zwei Dinge achten. Erstens: Auf der Handwerkerrechnung müssen Material- und Arbeitskosten getrennt
ausgewiesen werden, denn abzugsfähig sind in der Regel nur
die reinen Arbeitskosten.
Zweitens: Die Rechnung muss
via Banküberweisung beglichen
werden. „Handwerker sollten
nicht bar bezahlt werden, denn
eine Barquittung reicht dem Finanzamt als Nachweis nicht
aus“, erläutert der Experte.
Wichtig sei zudem, dass die
Handwerkerleistung in den eigenen vier Wänden oder im
selbst genutzten Hof oder Garten erbracht wurde. „Wird ein
Gartenzaun vor Ort renoviert,
kann die Leistung geltend gemacht werden“, so der Steuerexperte. „Wird der Zaun jedoch
abmontiert und in einer Werkstatt aufgearbeitet, können die
Arbeitskosten für das Abmontieren, nicht aber für die Aufbereitung als Handwerkerleistung im
Rahmen der Einkommensteuer
geltend gemacht werden.“ Kein
Problem sei es aber, wenn Hand-
18
DIE IMMOBILIE
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11
Katzen gehen eigene Wege
Trotzdem müssen ihre Halter im Mietshaus auf sie aufpassen
Fachkundige Gebäudeenergieberater zeigen Hauseigentümern,
wie sie optimal Energie und Geld
einsparen können. Ihre Beratung ist außerdem eine Bedingung für die Gewährung von
zinsgünstigen Sanierungskrediten und Zuschüssen.
Gebäudeenergieberater:
Die professionellen
Altbaukümmerer
Die Gebäudeenergieberatung
wird mit der höheren Förderung
attraktiver, sind sich Energieberater sicher. „Einzelmaßnahmen
ohne Gesamtkonzept verbauen
oft den Weg zur optimalen Lösung und sind am Ende deutlich teurer als ein paar hundert
Euro für eine Energieberatung.
Wenn jetzt die Kosten für die Beratung weiter sinken, lohnt sich
das noch mehr“, sagt der Fachmann.
Viele Hauseigentümer schrecken vor einer energetischen Sanierung zurück. Was soll wann
und wie gemacht werden, wie
hoch sind die Kosten und wer
soll das alles organisieren? Energieberater nehmen den Eigentümern diese Ängste. Die unabhängigen Experten analysieren bei
einer Gebäudeenergieberatung
systematisch den Ist-Zustand
des Hauses, schlagen einen Sanierungsfahrplan vor und zeigen Finanzierungsmöglichkeiten
auf. Die Sanierungsmaß-nahmen
können dann Schritt für Schritt
oder in einem Zug umgesetzt
werden und an weitere, sowieso
durchzuführende Modernisierungsmaßnahmen kostengünstig gekoppelt werden; etwa wenn
eine neue Farbe für die Fassade
nötig ist oder die Ziegel erneuert werden sollen.
Mit sinnvollen Sanierungsschritten ist es sogar möglich,
ein Gebäude langfristig zum sogenannten Nahe Nullenergie-Gebäude machen. Das ist aber nur
erreichbar, wenn ein Energieberater die Wechselwirkungen der
einzelnen Maßnahmen sorgfältig
geprüft hat und bei jeder Maßnahme die optimale Aus-führung
vorgesehen wird.
Damit Hausbesitzer einen
fachkundigen und unabhängigen Energieberater finden, sollten sie auf die Qualifikation achten. Denn die Bezeichnung sei
nicht gesetzlich geschützt. Zudem sollten die Fachleute auf der
Expertenliste der dena eingetragen sein. Um hier gelistet zu sein,
sind 120 bis 240 Stunden Weiterbildung nötig. Dieses Qualitätskriterium ist wichtig: Gerät
jemand an Energieberater ohne
diese Fortbildung, fließen keine
Fördermittel. • zukunftaltbau
2
Abb. zeigt Variante
Qualität ohne Kompromisse
Aktionshaus, 131 m² WNFl.
für nur
108.900,- €*
Wfl.
EFH Niederheide, ca. 128 m
2
- Es gibt derzeit noch keine Energieausweise für diese Projekte. -
2 .0
43.000
44.000Häuser
Häuser
00 g
ebaute
Hä
Besuchen Sie unser neues Musterhaus
- auch am Wochenende nach Vereinbarung M10
GGB 02
ca. 78 m2 WNfl.
2 2
ca.
WNfl.
ca.109m
109 m
Wfl.
Ausstattungsvariante
Ausstattungsvariante
Hauspreis: 109.041,102.990,- €
Hauspreis:
Hauspreis: 89.921,Hauspreis:
95.247,-€€
Die HEINZ VON HEIDEN Energieeinsparoffensive
SV 130
Klimaschutzwand als Putzfassade mit einem
Wärmedurchgangskoeffizienten (U)
von 0,19 W/qmK
●
inklusive Solaranlage
●
Energiesparfenster mit Regel-Airlüftung
●
240 mm Dachdämmung U 0,19 W/qmK
●
effiziente Haustechnik
133 m2 WNfl.
●
Hauspreis: 119.635,Hauspreis:
126.465,-€€
M50
Ausstattungsvariante
Alle Häuser im Standard mindestens
15 % besser als die ENEV 2009
Hauspreis: 137.549,129.990,- €
Hauspreis:
Besser als nur gut gebaut – mit
Festpreis- und Bauzeitgarantie.
Über 100
100 Haustypen
Haustypenmit
miteiner
einer Vielzahl
Vielzahl
Über
von Planungsvarianten
von Planungsvarianten
Für alle Häuser inkl.:
Für alle Häuser
inkl.: Bodenplatte
z.B. Statik, Bauantragstellung,
Bauleitung,
127 m2 WNfl.
10.30 – 13.00 Uhr
z.B. Baugrundgutachten,
Bauantragstellung,
und Erdarbeiten,
Heizung-, Statik,
Sanitär-,
Elektroinstallation,
Bauleitung,
Bodenplatte
und BLB-Basis
Erdarbeiten,ENEV
Heizung-,
komplett
ausgebaut
lt. Allg.
2009Sanitär-,
(WandElektroinstallation,
ausgebaut lt. Allg. BLB-Basis
und
Bodenbeläge inkomplett
Eigenleistung)
ENEV 2009 (Wand- und Bodenbeläge in Eigenleistung)
in Oranienburg
Mit Mit
Sicherheit
eigene
Heim
Sicherheit ins
ins eigene
Heim
Ausstattungsvariante
Gluckstraße 2
*Fundamentplatte, Putzfassade,
ohne Maler und Teppich
zzgl. Grdst. + BNK
Wfl. Villa Rheinsberg, ca. 162 m² Wfl.
Straße der Jungen Pioniere 1b • 16767 Leegebruch • Telefon: 03304 / 20 96 00
www.haeuserland.de • Öffnungszeiten Musterhaus: Mi. u. Do. 11 bis 16 Uhr • gern auch nach Vereinbarung
Einladung zur Baustellenbesichtigung
am 15. März 2015
info@senger-alarmsysteme.de
er
us
Diese nützliche Dienstleistung
wird jetzt vom Bundesamt für
Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
(BAFA) stärker finanziell gefördert. „Seit 1. März gibt es für eine
sogenannte Vor-Ort-Beratung
durch qualifizierte Gebäudeenergieberater in Ein- oder Zweifamilienhäusern bis zu 800 Euro Zuschuss, das sind 400 Euro mehr
als vorher“, sagt die fachkundige
Expertin. „Für Wohngebäude mit
drei oder mehr Wohneinheiten
sind künftig 600 Euro mehr vorgesehen, insgesamt maximal
1 100 Euro.“ Der für Hausbesitzer zu zahlende Eigenanteil beläuft sich ungefähr auf denselben Betrag.
Für Wohneigentümergemeinschaften gibt es mit der jüngsten Änderung ebenfalls Verbesserungen: Die BAFA gewährt
einen Zuschuss in Höhe von
100 Prozent der förderfähigen
Beratungskosten für die zusätzliche Erläuterung des Energieberatungsberichts in einer Wohnungseigentümerversammlung
oder einer Beiratssitzung, ge-
deckelt jedoch auf 500 Euro. Informationen zur höheren Förderung: www.bafa.de/bafa/de/
energie/energiesparberatung/
Individuelle Auskunft erhalten
Hausbesitzer an einem eigens
eingerichteten Beratungstelefon
✆ (08000) 12 33 33. Der Anruf
ist hierbei kostenfrei.
es zum Lüften oder aus anderen
Gründen, vollständig geöffnet
werden können“. Sei das nicht
mehr möglich, müsse man von
einer nicht unerheblichen Beeinträchtigung beim Gebrauch der
Mietsache sprechen.
• lbs
nur mit telef. Terminvereinbarung unter:
Telefon:
033201-43915
Mobil:
0172-3022351
Flora 122, ca. 122 m
Zuschuss für Ein- und Zweifamilienhäuser von 400 auf 800 Euro angehoben
den „Katzen-Geschädigten“ bis
zur Beseitigung dieser Belästigungen eine Mietminderung in
Höhe von zehn Prozent zu. Zum
vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung gehöre es, „dass
Fenster und Terrassentüren, sei
44
Energieberatungen gefördert
sie vertrieben wurde. Das wurde
den Nachbarn zu viel. Sie drangen darauf, dass der Tierhalter
Einfluss auf seine Katze nimmt.
Schließlich handle es sich nicht
um einen einmaligen Ausflug.
Das Amtsgericht Potsdam sprach
Über
Energiefalle: Kompetente Berater helfen aus. Allerdings sollten diese unbedingt ausreichend geschult sein.
Foto: Marc Boberach / pixelio.de
Wer schon einmal eine Katze
besessen hat, der weiß: Diese
Tiere sind höchst eigensinnig
oder „charakterstark“, wie ihre
Dosenöffner sagen würden. Sie
lassen sich nur ungern vorschreiben, wo sie sich aufhalten sollen. Doch so ganz können die
Gerichte die Eigentümer von Katzen nicht aus ihrer Verantwortung entlassen. Sie haben dafür
Sorge zu tragen, dass das Tier
sich nicht ständig in andere Wohnungen schleicht.(Amtsgericht
Potsdam, Aktenzeichen 26 C
492/13).
Eine Mieterin hielt in ihrer Wohnung eine Katze. Dagegen war nichts einzuwenden, denn grundsätzlich war
die Haltung erlaubt. Seit einiger
Zeit drang das Tier jedoch regelmäßig in eine Nachbarswohnung ein. Kaum war dort einmal
ein Fenster oder eine Türe geöffnet, schon saß die Katze drin und
verschwand erst wieder, wenn
Hauspreis:
Hauspreis: 138.367,130.967,- €€
Hauspreis:
120.633,-€€
Hauspreis: 114.084,-
Gewährleistung
BGBund
und3030Jahre
Jahre
Gewährleistung nach
nach BGB
aufauf
tragende
Bauherren-Schutzbrief
inkl.
tragendeTeile,
Teile,5-Sterne
5-Sterne Bauherren-Schutzbrief
inkl.
Regionalleiter Vertrieb • Musterhäuser • Grundstücks- und Finanzierungsservice
• Grundstücksund Finanzierungsservice
• Musterhaus-Beratungscenter
Dipl.-Ing.
(FH) Bernd Helbing
• Saarlandstraße 65 / Ecke
Wupperstraße • 16515 Oranienburg
• Saarlandstr.
650/33Ecke
• 16515
Oranienburg
•
03301 - 20 42 62 0
Telefon
01 -Wupperstr.
53 86 36 • Fax
53 86 38
• info@hlb-massivhaus.de
• info@hvh-oranienburg.de•
www.oranienburg.heinzvonheiden.de
www.heinzvonheiden.de
FIBAV ORANIENBURG • Bernauer Str. 16 • 03301/200 90
Recht
Anzeige
Mietrecht: Hohe Nebenkosten bei betriebsunwirtschaftlicher Anlagen
Der Betrieb gerade unwirtschaftlicher Heizungsanlagen
kann deutlich über dem Durchschnitt liegende Betriebskosten
zur Folge haben. Fraglich ist
dann, ob sich der Mieter mit
dem Hinweis auf einen Verstoß gegen den Wirtschaftlichkeitsgrundsatz gegen derartige Mehrbelastungen wehren
kann. Hierzu hat der Bundesgerichtshof bereits entschieden, dass dies nicht geht, wenn
die Unwirtschaftlichkeit schon
bei Abschluss des Mietvertrages bestand (BGH GE 2008,
116). Danach muss der Mieter
die negativen Auswirkungen
grundsätzlich
hinnehmen.
Dies soll nur dann anders sein,
wenn der Vermieter beim Abschluss des Mietvertrages über
anfallende Verbräuche schuldhaft falsche Angaben gemacht
hat. Jedoch auch wenn die Unwirtschaftlichkeit erst im Laufe
des Mietverhältnisses eintritt,
kann der Mieter aus dem Wirtschaftlichkeitsgebot
grundsätzlich allein noch keinen
Anspruch auf Reduzierung der
umgelegten Kosten herleiten,
weil das Gebot nach allgemeiner Ansicht keinen Anspruch
des Mieters auf Modernisierung der Anlage begründet. Solange die Anlage zuverlässig,
jedoch altersbedingt mit zu
hohen Kosten arbeitet, muss
der Mieter diese Mehrkosten
tragen. Anders verhält es sich
jedoch dann, wenn der Vermieter gesetzliche Pflichten
zur Optimierung von Anlagen
bspw. nach der Energieeinsparverordnung nicht erfüllt. Auch
wenn der Mieter in solchen
Fällen keinen Anspruch auf
Optimierung der Heizungsanlage hat, kommt gleichwohl
bei fortgesetztem Betrieb einer
unwirtschaftlichen Heizungsanlage ein Verstoß gegen das
Wirtschaftlichkeitsgebot in Betracht, mit der Folge, dass der
Mieter die Freihaltung von dem
unwirtschaftlichen Kostenanteil verlangen kann. Außerhalb
des vom Gesetzgeber vorgegebenen Bereichs der Energieeinsparung fehlen jedoch spezielle
Vorschriften, die den Vermieter
zum Einschreiten verpflichten.
Dann kann sich der Mieter im
Einzelfall nur noch darauf berufen, dass selbst technische
Mindeststandards im Rahmen
des Betriebes der Heizungsanlage nicht mehr eingehalten
werden. Für das Vorliegen eines Verstoßes gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot trägt der
Mieter im Nebenkostenprozess
die Darlegungs- und Beweislast. Da ihm häufig das technische Fachwissen fehlt, kommt
er nicht umhin sachverständigen Rat einzuholen um seine
Rechte erfolgreich durchsetzen
zu können. Die hiermit einhergehenden Kosten stehen
jedoch häufig in keinem Verhältnis zum Anspruch des Mieters auf Freihaltung von Mehrkosten im Zusammenhang mit
dem Betrieb unwirtschaftlicher
Anlagen.
Der Verfasser, Herr Rechtsanwalt Thomas Brehmel, zugleich
Fachanwalt für Mietrecht und
Wohnungseigentumsrecht, ist
Sozius der Rechtsanwaltskanzlei Mauersberger & Kollegen,
Rosa – Luxemburg Str. 21, 16727
Velten, Tel.: 03304 / 204953
M a u e r s b e r g e r & K o l l e g e n
R e c h t s a n w ä l t e • Fa ch a n w ä l t e
Rosa-Luxemburg-Str. 21, 16727 Velten, Tel. 0 33 04 /20 49 53
(gegenüber Aldi- und REWE-Markt)
Fachanwalt
Familienrecht
Scheidung
Unterhalt
Umgangsrecht
Elterliche Sorge
Arbeitsrecht
Kündigung
Lohnforderung
Abfindung
Baurecht
Baumängel
VOB / B, HOAI
Werklohnforderungen
Fachanwalt
Miet-/WEG-Recht
Fachanwalt
Verkehrsrecht
Erbrecht
Strafrecht
Grundstücksrecht
Vertragsrecht
Wohnraum- / Gewerbemietrecht
Wohnungseigentum (WEG)
Betriebskostenabrechnung
Mietmängel
Testamentsgestaltung
Pflichtteilsanspruch
Erbauseinandersetzung
Vorsorgevollmacht
Nachbarrecht
Baugenehmigung
Grundstückskauf / Mängel
Unfallregulierung
Bußgeldsachen
Führerscheinsachen
PKW-Kauf / Mängel
Strafverteidigung
Opfervertretung
Schmerzensgeld
Forderungsdurchsetzung
Forderungsabwehr
Vertragsprüfung u. -gestaltung
Sprechzeiten: Mo. – Fr. 8.30 – 20.00 Uhr
Besuchen Sie uns auch auf www.moz.de • Märkische Online Zeitung
– alle Rechtsschutzversicherungen – Firmenbetreuung – telefonische Rechtsberatung –
www.rechtsanwalt-mauersberger.de
KLEINANZEIGEN
Nr. 11
Immobilienangebote
Immobiliengesuche
Mietgesuche
Bung. a. 360 m² Pachtl. in
Liebenwalde am Finowkanal zu
verk., k. Sparte, Preis VB 6000 €
T03302/ 49 28 60 o. 01520/474
65 80
Suche Hof in Linde, Großmutz
od. Sommerfeld, T 0174/1692231
Suche 1-2 R.-Whg., gern Balkon,
in Orbg., ca. 400 € warm, gern
auch renov.-b., T 0152/23062811
Velten, 3 Zi., DG, Küche, Bad,
3.OG, 540 € warm. 01711492333
Lohnbuchhalter/-in auf 450,00 €
Basis. Arbeitsort ist BerlinPankow. T 030-48 09 50 91
Sie möchten gern
Ihr Ferienhaus abgeben &
haben nicht den
passenden Käufer?
Wir machen das für Sie
- Kostenfrei.
IHS-GmbH Fürstenberg,
Uferweg 7, 033093-36977,
ihs-immobilien@t-online.de
IVD
Anlageobjekte
Fürstenberger Ehepaar
sucht dringend EFH in
ruhiger Lage zu kaufen
über
IHS-GmbH Fürstenberg,
Uferweg 7, 033093-36977,
ihs-immobilien@t-online.de
IVD
Ing.-Büro sucht provisionsfrei
Immobilie für Gewerbe und
Wohnen zum Kauf OHV+HVL,
T 030/81726314
Pferdeliebhaber sucht
Haus mit großem Grundstück
über: Häntschel Immobilien
Telefon: 0179 / 4401904
Suche sanierungsbed. Gebäude
bis 4 WE, in Nrp., zum Kauf,
Angebote an Y NEU-A-2899 oder
T 0160/4445038
Su. EFH oder Baugrundstück
in Zehdenick und Umgebung
über: Häntschel Immobilien
Telefon: 0179 / 4401904
Immobiliengesuche
Am Platz Immobilien
R.-Breitscheid-Str. 12
16816 Neuruppin
Wir
verkaufen
auch Ihre
Wir
suchen
Immobilie
kostenPrämien
frei!
ständig neue
Objekte
jeder
Art!
für Tippgeber!
www.apimmobilien.de
Büro: 03391 - 65 00 65
Suche dringend im
Landkreis OPR
für zahlungskräftige Kunden ein
Ein-/Zweifamilienhaus oder
Bauernhaus, Zustand egal,
schnelle und seriöse Bearbeitung
wird zugesichert, für Verkäufer
natürlich kostenlos.
Kostenlose Marktwerteinschätzung.
seit
1990
NM f. 3-R-Whg. in Nietwerder,
ca. 93m² Wfl.,
EBK, Garage/
Gartennutz. mögl., KM 460 €
gesucht. Tel.: 0172/3873579
Zehdenick- schöne moderne 1½
Zi.-Whg., EG, ruhige Lage, mit
Garten, ab sofort, WM 400 €, T
0173/3676325
Alt Ruppin am Rhin-2-Zi.-Whg.,
70m² Wfl., 12m² Terrasse, Gartennutzg., Bootsliegepl., KM 350 €, T
0174/9339215 o.T03391/3484869
Lindow-2-R.-Whg., 43 m², EG,
mit Balkon, Kü, Flur, Bad m. Du,
WM 380 €, T 0172/6018111
NM f. 3 R.-Whg., 80 m², ab sofort,
in Kremmen (Markt) WaBad, WM
580 €, EBK m. Abstandz., T
0173/4176262
Naturbelassenes
Grundstück im Bereich
Gransee/Fürstenberg
zum Hausbau gesucht!
Fehrbellin-Lentzke - 1-R.-Whg.,
41 m², Stellpl., Stall und Keller,
WM 255 €, T 033932/70607
Vermieten ab 01.06.15 in Neustadt Dosse im
san. Altbau 3Zi. Whg., 70m2 Wfl., EBK, Pakett,
KM 345,- ”, Tel.: 0171 / 4 83 11 79
2 Wohnungen im EG in Zernitz
zu vermieten, ca. 42 u 47 m², KM
255 € u. 265 €, zzgl. NK 60 €,
Kaution 3 KM. T 0171/3264129
Nrp.- komfort. und sonnige 2Zi.-Whg., 62 m², Küche, Bad,
Keller, Kabel-TV, Pkw-Stellplatz,
in ruhiger zentraler Lage, zum
01.06.15, T 0174/2740141
Ab sofort in Kremmen zu vermieten: 1-Zi. DG Whg., 32m²,
Zentralheizung, Miniküchenzeile,
Tel. 0171 83 93 83 0
Mühlenbeck- 2-R.-Whg., 75 m²,
Balkon, Keller, KM 590 €, Erstbezug, T 0174/9974521
Zehdenick - Saatzuchtgut:
schöne 2 Raum-Whg.
49 m², zzgl. Bad/Küche/Keller/Balkon, Warmmiete 360,00 ”/Monat
V,131kwh,Gas,Bj.50,E
Tel.: 03306-28989
Wohnungen
Weißkopff Immobilien
Telefon: 03391 / 22 85
oder 0172 / 387 35 79
NM für 2 Rwhg. in Fürstenberg,
EBK, B., 72 m² T 0174/9413496
Ich su. v. Privat Kleinhaus in
Bergfelde o. Umgebg., Pr. bis
85.000,-€. T 030/65 70 38 68 u. T
0176/48 23 16 96
Vermieten ab 01.05.15 in Zechliner Hütte im
san. Altbau 2 Zi. Whg., 60m2 Wfl., EBK, Pakett,
KM 300,-” Tel.: 03 39 66 / 50 89 98
Verk. Garten im Kleing.-Verein,
300 m², mass. möbl. Bungalow ca.
30 m², Terr., Wz, Kü, Sz, WC,
FreiluftDu, Fäk.-Behält., Gewächshaus, Sat-Anl., Schuppen, ca. 300
m z. See, 16868 Wusterhausen,
T 0172/3272614
Nachmieter gesucht
Baugrundstücke
Vermietungen
Gärten
Suche 1 R.-Whg in Velten, max.
400 € WM. T 03304/504800
Suche Ferienhaus am See in
OPR gern PLZ 16831, 17255,
16798. T 01729821930
®
Vermiete 2-Zi-Whg.
60 m², Küche, Bad, Keller, im Zentrum Kyritz, sehr ruhiges Haus
= 01 73 / 9 57 38 80
Mietgesuche
Suche Bungalow/kl. Häuschen
zur Miete, Raum Orbg./Umgebg.
T 0152/54 21 37 79
Solvente junge Familie sucht
ruhige, helle 3- od.- 4-R.-Whg. in
Neuruppin, mit Balk. od. Terr. u.
Keller. T 0176/34144945
Paar sucht EG-Wohnung mit
Garten o. kl. EFH zur Miete/Kauf
in Oranienburg/Umland, Werterhaltung zugesichert. T 0163/420
47 24
Junges Paar sucht dringend 3
R.-Whg., Bahnhofsnähe Orbg., bis
Mai 2015. T 0177/6756240
RALF OELKE
Wir suchen für unsere Kunden:
• Einfamilien-/Mehrfamilienhäuser • Wohnungen
• Baugrundstücke
Havelpassage 8 • 16761 Hennigsdorf • Telefon: 03302 – 20 70-20 • Fax: -21
www.havelimmobilien24.de
SUCHEN DRINGEND
GRUNDSTÜCKE UND HÄUSER
in Hohen Neuendorf und OT, Birkenwerder,
Hennigsdorf, Oranienburg und OT
Marcus Nitschke Immobilien und Hausverwaltung
Berliner Str. 34, Hohen Neuendorf, Tel. 0 33 03 / 40 52 41
Pa r t n e r s u c h e
Vermietungen
Sie sucht Ihn
2-Raum Wohnung im grünen Velten
in Citylage zu vermieten
Wir bieten aktuell zwei 2-Raum-Wohnungen mit ca. 54,47 m² und ca. 48,42 m² in
einem 3-geschossigen Wohnhaus zur Vermietung, in der Poststr. 8 und 9 und in
der Emma-Ihrer-Str. 11 in 16727 Velten, an.
Die Wohnungen verfügen über Laminatboden, Bad und Küche sind gefliest. Der
Garten am Haus kann mitgenutzt werden.
Poststr. 8 und 9
Emma-Ihrer-Str. 11
NKM: 354,06 €
314,73 €
BK:
54,47 €
48,42 €
HK:
87,15 €
77,47 €
Sollten Sie Interesse an einer Anmietung dieser
oder auch anderer Wohnungen haben, dann
stehen wir Ihnen gern unter folgenden
Kontaktdaten zur Verfügung:
Tel. 03304 - 39 86 70 oder
E-Mail: info@reg-velten.de
REG Velten mbH
Viktoriastraße 12 in 16727 Velten.
Poststr. 8, II. OG rechts
Baugrundstücke
Zum Verkauf:
Baugrundstück
Poststraße in Velten
Wir als Regionalentwicklungsgesellschaft Velten mbH verkaufen folgendes Baugrundstück in der
Poststraße in 16727 Velten: Größe 7.517 m², Bebauung gem. § 34 BauGB für Geschosswohnungsbau
im Rahmen des städtebaulichen Konzeptes vom 17.08.2012 der Stadt Velten umsetzbar. Verkaufspreis gegen Höchstgebot. Folgende Unterlagen sind für die Berücksichtigung einer Verkaufsentscheidung einzureichen: Bebauungskonzept inkl. Objektansichten und Lageplan, Bonitätsnachweis
und Kaufpreisangebot. Die Bewerbungsfrist endet am 02.04.2015 (Eingang Unterlagen).
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Carsten Lecke, Tel. 03304 - 39 86 75
oder Mail: c.lecke@reg-velten.de gern zur Verfügung.
REG Velten mbH – Viktoriastraße 12 in 16727 Velten.
Wenn Menschen durch große
Katastrophen in Not geraten, helfen wir.
Gemeinsam, schnell und koordiniert.
Spendenkonto 10 20 30, Sozialbank Köln
(BLZ 370 205 00). Oder online:
www.Aktion-Deutschland-Hilft.de
Angebote bitte an:
033093-36977
ihs-immobilien@t-online.de IVD
Sie sucht Ihn
Hallo Ulrich, Märk. v. 28.2.15.
Ihre Annonce hat mich sehr
angesprochen. Habe die gleichen
Interessen. Bin schlank, gut auss.,
würde mich über ein Kennenl.
sehr freuen. Y ORA-A-2921
Hobbyköchin Inge, 67 J., e. flotte Frau m.
schöner Fig., d. Rundg. am richtg. Fleck. Bin
gebildet, jedoch nicht eingebildet, b. fürsorglich, anschmiegs., reise, lache, tanze gern. Su.
netten Mann, der sich auch nach Wärme, Liebe u. Zuneigung sehnt. Tel. 0172-3936009
Seniorenvermittlung
Ich würde gern Kontakt mit Hr.
Ullrich, Wochenspiegel v. 4.3.15,
Nr. 7884, aufnehmen, jedoch ohne
PV. Bin eine vitale, ehrliche,
humorvolle Witwe von 70 Jahren
u. suche einen netten, ehrlichen
Herrn zur Freizeitgestaltung. Bei
Interesse rufen Sie mich unter T
0173/7717149 an.
Zu zweit ist vieles schöner! Symph. Hausfrau Lena, 71 J. (gel. Kr.-Schw.). Bin gesund,
adrett, häusl., lieb, mobil, verw., nicht einsam jedoch allein! Su. lb. Mann. Lade Sie
gern zum Ausflug ein. Tel. 0172-3936009
Seniorenvermittlung.
Hallo Holger, möchte Dich gern
ohne PV (Märker 7./8.3) kennen
lernen. Ich bin 59 J., verw.,
näheres später, ruf an. T
0160/8000006 Trau Dich, ich bin
auch einsam.
Hobbygärtnerin Hanna, Generation 70+/156,
Witwe vom Lande, sieht wesentl. jünger aus.
Bin hübsch, m. anspr.Fig., keine Reisetante,
habe Pkw/Fs. Möchte mit einen warmherzigen
Mann das Leben teilen. T. 0172-3936009
Seniorenvermittlung
Gemeinsam in ein neues Leben
starten. Suche humor- und verständnisvollen Herren zwischen
52 und 60 Jahren. Bin 52 J., 1,72
groß mit normeler Figur, mit
Interesse für alles Schöne, Raum
OHV. 0162/2108230
Warum ist es so schwer, dich zu
finden, nur ein bissl sportlicher
Typ und grösser als ich. Bin 1,70
und gerade 43 J. jung. Trau dich
und melde dich, bitte mit Bild. Y
Z-2931-an das Verlagshaus
Attr. Sie, 46 J./ 1,74 m, normale
Figur sucht Partner für eine feste
Beziehung ab 1,78 m, bis 50 J.,
mit gepfl. Äußeren, Raum OHV,
bin ortsgebunden, Du solltest
lustig sein und mit beiden Beinen
im Leben stehen, nur ernstgem.
Zuschr., mit Bild Y GRA-Z-2920
Wer feiert mit mir meinen Geburtstag? Suche Mann bis 70 J.,
1,70 groß, NR, mit Humor und
ehrlich. Bitte mit Bild, Raum OPR.
Warte auf Post! Y NEU-Z-2922
Zu zweit geht vieles besser. Bin
55 Jahre, 1,60 m, Raum OHV,
arbeite im Handel. Gerne SMS T
0162/6277884 Freu mich
Hand in Hand am Meeresstrand
oder auf Bergeshöh beim Sonnenuntergang, jeder Tag ist ein
Geschenk. Hübsche zierl. blonde
lebensbejahende kultiv. Dame,
70/1,58, tier- u. naturl., m. kl.
Hund, liebt das Meer u. die Berge,
klass. Musik u. alles schöne, tanzt
gern, su. liebev. Partnersch. m.
gleichgesinn. gepfl. Herrn pass.
Alters a. m. Hund Y HDF-Z-2935
Er sucht Sie
Karin 68J., fraul., kurze Haare,
koche gern, liebe Natur, Kultur,
Ausflüge u. alles was Spaß macht.
Habe mich so auf d. Rentendasein
gefreut u. nun stehe ich nach d.
Tod m. Mannes ganz alleine da.
Suche nochmal e. Mann (gerne
bis 75J.), mit d. ich alt werden
möchte. SB-0172/3964656
Er sucht Sie
Er, 59, 1,76 m, schlank, sucht
sympathische
Frau.
Freizeit:
Wandern,
schwimmen
u.
Radfahren.
Umkreis
Orbg.
Näheres
am
Telefon.
T
0151/75090760
Wie
wär's?
Einfach
mal
zusammensetzen und sehen, ob
wir zusammen können. M60+
sucht F. T 01577/5797470
Dipl.-Landwirt 76J., wesentlich
jünger wirkend, fahre Auto, bin
nicht ortsgebunden. Suche nach
e. Enttäuschung e. Frau d. mit mir
d.
Lebensabend
verbringen
möchte. Bin sehr selbst., ehrl. u.
ordentl. SB-0172/3964656
Er, 39, finanz. unabhängig, sucht
Sie. Wenn du fleißig bist, dich
gesund ernährst, nicht materiell
eingestellt und mianstream kritisch
bist. Ich suche kein Abenteuer,
deshalb nur ernstgem. Anrufe aus
dem Raum Wittstock u. Kyritz, ab
18 Uhr. K. SMS T 0157/51048087
Freundlicher und sympathischer
Mann, 43 Jahre, gutaussehend,
schlank, 1,78 m groß, dunkles,
kurzes Haar, selbstständig, sucht
ruhige, gutaussehende Frau zw.
35 - 42 Jahre zum Aufbau einer
festen Beziehung/Ehe, Bildzuschriften bitte an:
mdprojekt@web.de
sonstige Bekanntschaften
AN KANA TE in der Region, bitte
melden T 0 33 07 /3 01 24 88
oder parca-morta@web.de
Zeit zum verlieben? Lieber Er,
45, su. eine süße, liebe Sie für
eine feste Bez. Raum Birkenw.
SMS + Foto T 0171/4901058
Einsamer Witwer 78J./1.80, NR,
Auto. Suche nach e. Schicksalsschlag e. nette Frau, die sich
genauso einsam fühlt wie ich und
mich zu Ausflügen begleitet. SB0172/3964656
Hallo! Kein Opa-Typ, aber schon
52, sucht aus d. Raum Nrp. eine
nette, schlanke, treue, ehrl.,
berufst. Frau zw. 40 u. 50 J. Bin
selber ehrl. treu, nett u. berufst.
Wenn du dich angesprochen
fühlst, melde dich doch einfach
mal. SMS an T 0173/8844487
Guten Tag meine Dame. Sie kennen es sicherlich, wenn man sich abends allein fühlt.
Wie schön wäre es, wenn jemand da wäre,
mit dem man reden, lachen u. sich austauschen kann. Ich bin e. rüstiger Witwer Generation 75+, ehem. Bürger-Mstr. m. handw. Fähigk. Bin gesund, untern.lustig m. Pkw. Freue
mich auf Ihren Anruf. Tel. 0172-3936009
Seniorenvermittlung
Symp., solider, gepfl., einf.,
berufst., ruhig. Mann Mitte 40,
1,76 m, NR, schlk., sucht Sie für
feste Bez., SMS, MMS an T
0152/57855859, gern R. OPR/PR.
Bin 63, 1,63, NR, normale Figur,
berufstätig, suche Frau passenden Alters, für gemwinsam Stunden. Y HDF-A-2925
Evi, 63/160, verw., gute Figur, attr., bl., lockiges
Haar, sehr liebevoll und anschmiegsam und doch
sehr einsam, möchte auf d. Weg einen aufrichtigen Mann kennen lernen. Ich habe keine finanz.
Sorgen, sondern nur den Wunsch nach menschl.
Wärme, Herzlichkeit u. Geborgenheit. Ich würde
mein Haus verkaufen u. zum Partner ziehen. Ich
möchte nicht allein sein! Tel. (03391) 510161 auch
am WE:o. Post an:Julie GmbH, Thomas-MannStr. 33 c, 16816 Neuruppin; Nr. 454147.
Daniela, 48/165, viel zu früh verwitwet, steht
aber dennoch mit beiden Beinen fest im Leben. Sie braucht
trotzdem
eine
Schulter
zum
Anlehnen, möchte das Gefühl
haben, dass sie
noch gebraucht
wird. „Bin zärtBeispielfoto
lich, romantisch,
auch sehr häuslich, aber sehr allein. Auto
und Führerschein sind vorhanden.“ Nur Mut,
melden Sie sich! Kostenloser Anruf über Ag.
„Karin“, Gansee, 0800-3009920.
Mein Name ist Andrea, bin leider arbeitslos (Umschulung zur Altenpflegerin), stehe ganz allein da
und suche einen lieben Mann (gern auch älter),
dem ich alles sein möchte, was er sich wünscht.
Bin 51/160, verwitwet, habe lange, blonde Haare,
bin vielleicht etwas zu vollbusig, hübsch, fleißig,
bescheiden, ehrlich und treu. Ich stelle keine hohen Ansprüche, Dein Aussehen ist mir nicht so
wichtig, wenn Du es nur ehrlich meinst und gut
zu mir bist. Bei Sympathie und Wunsch würde
ich auch zu Dir ziehen. Tel. 03301/204669 auch
am Wochenende oder Post an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515
Oranienburg; Nr. 7902.
Christa, seit 2 Jahren Witwe, Mitte 60, wenn das
Alleinsein anfängt weh zu tun, ist es Zeit sich einen Partner zu suchen. Alter schützt vor Liebe und
Einsamkeit nicht. Möchte Hand in Hand in eine
neue gemeinsame Zeit mit gegenseitiger Hilfe,
Fürsorge, Achtung, Verständnis und geteilter Freude gehen. Bin nicht ortsgebunden, die Sympathie
entscheidet, bin mit Auto mobil, habe ein heiteres,
liebevolles Wesen. Suche einen Partner, der das
Leben mit mir Tag für Tag genießen möchte. Freue
mich auf ihren Anruf! Tel. 03301/204669 auch
am Wochenende oder Post an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515
Oranienburg; Nr. 7909.
Brigit te, 67 Jahre, verw., und in jeder Beziehung
allein. Nie wieder so ein einsames Fest, hatte
ich mir Weihnachten gesagt. Aber von allein
ändert sich nichts! Was hilf t einem ein schönes
Heim, wenn das Herz schwer, die Seele leer
und die Wände fast erdrücken? Suche für das
gemeinsame Glück der späteren Jahre eine
liebevolle Partnerschaf t. Bin eine gefühlvolle,
verlässliche, liebe Frau, mit Auto. Wenn Sie ein
gemütliches Heim lieben, gute Hausmannskost
und eine treue Seele mit großer Hilfsbereitschaf t
suchen, dann überwunden Sie sich und rufen
bitte gleich an. Tel. 03301/204669 auch am
Wochenende oder Post an Kerstin Friedrich
GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515
Oranienburg; Nr. 7910.
Monika, 58 J., Witwe, liebevoll, nett, junggebl.,
volles, bl. Haar, vollbusig, hat ihren Mann, bis er
eingeschlafen ist, gepflegt, liebt Haus- u. Gartenarbeit, ist völlig alleinst., sehr einsam u. sucht deshalb einen lieben, gern auch älteren Mann, den
sie umsorgen möchte. Ein eig. Pkw ist vorhanden.
Auf Wunsch würde sie auch zum Partner ziehen,
um immer für ihn da zu sein. Tel. (03391) 510161
auch am WE:o. Post an:Julie GmbH, ThomasMann-Str. 33 c, 16816 Neuruppin; Nr. 1107542.
Bin so allein. Du auch? Ich, Marianne, Krankenschwester, 75/158, gutsituierte Witwe, bin sehr
einsam und möchte von ganzem Herzen einen
lieben Mann verwöhnen. Du darfst gerne älter
sein. Bin fröhlich, prima Köchin, Gartenliebhaberin und naturverbunden. Habe ein Auto und
wenn Du willst, kann ich zu Dir ziehen und bei Dir
bleiben. Bitte ruf gleich an! Tel. 03301/204669
auch am Wochenende oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A,
16515 Oranienburg; Nr. 7914.
Ich heiße Sandra, bin 25/162, arbeite als medizinische Assistentin und bin erst vor einem Jahr
wegen der Arbeit umgezogen. Ich habe lange,
schwarze Haare, bin weiblich und sehr einsam.
Da ich nicht gut tanzen kann und auch nicht gern
allein ausgehe, finde ich keinen Anschluss. Meine ganze Liebe möchte ich meinem zukünf tigen
Mann schenken. Ich bin mobil und würde auch
gern zu Dir ziehen. Tel. (03391) 510161 auch am
WE:oder Post an:Julie GmbH, Thomas-MannStr. 33 c, 16816 Neuruppin; Nr. 453498.
Charmanter Witwer 75J., liebe
Spaziergänge, Ausflüge, Schwimmen, gerne mal e. Reise planen
aber alleine macht alles keinen
Spaß. Suche e. Frau bei getr.
Wohnen, die mit mir d. Freizeit
verbringen möchte. SB-0172/396
4656
Mann im besten Alter, 1,73/69
kg, NR, NT, sucht Frau ab 45 J.
Sie sollte tierlieb u. reiselustig
sein, gern auch ortsungebunden.
Zuschriften bitte nur mit Bild an
Y NEU-Z-2937
Jana, 35 J., schlank, zärtlich, treu, hübsch und
habe die Hof fnung trotzdem fast aufgegeben.
Erst bin ich heiß umworben und wenn die Sprache auf meine kleine Tochter kommt ist alles aus.
Irgendwo muss es doch einen lieben Mann geben, den ein liebes Kind nicht stört. Da ich nicht
ortsgebunden bin, könnten wir bei Wunsch auch
zu Dir ziehen. Bitte sei so lieb und ruf an über Tel.
03301/204669 auch am Wochenende oder
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515 Oranienburg; Nr. 7895.
Kleine Rente, kleines Auto, aber ein großes
Herz in dem noch Platz für einen lieben Mann
ist. Liesel, 77 Jahre, hübsch, eine liebevolle, vollbusige Frau, gute Köchin und Hausfrau, möchte
gerne mit einem Mann zusammen sein und ihm
umsorgen. Tel. 03301/204669 auch am WE o.
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515 Oranienburg; Nr. 7915.
Für eine
bessere Welt
Ethische Geldanlagen helfen, die
Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen zu verbessern und dauerhaft zu sichern. Die Bank für Orden
und Mission verzichtet auf den
banküblichen Gewinn aus Ihrer
Geldanlage zugunsten von Projekten für notleidende Menschen, ohne
dass Sie auf attraktive Zinsen
verzichten müssen.
Informieren Sie sich:
Und fordern Sie
kostenloses Informationsmaterial an!
BANK FÜR
ORDEN UND MISSION
»Die Bank für den
mehrfach guten Zweck«
55-0*
Tel.: 01803-11 11
Fax: 01803-11 11 55-55
www.ordensbank.de
Wiesbadener Str. 16
65510 Idstein
*9 Cent pro Minute
Garten, 380 m² Eigentumsland,
mit Laube, 26 m², E- u. W-Anschl.
in Nrp./Treskow zu verkaufen.
Preis VB. T 0152/36367528
Junger Mann sucht Haus oder
Bungalow
zum
Kauf,
Orbg./Umgebg. T 0152/54213779
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Kein Mann will mich, weil ich arbeitslos bin. Ich
bin Ramona, 55/162, gesch., mit eig. Pkw u. FS,
ein häusl. Typ u. leider völlig allein, obwohl ich of t
Partnerschaf tsanzeigen aufgebe. Es liegt nicht
daran, dass ich unattraktiv bin, sondern, dass ich
keinen Job habe. Sobald ein Mann davon hört,
läuf t er weg. Dabei bin ich sehr anschmiegsam,
umzugsbereit u. würde für einen Partner alles
tun. Tel. 03301/204669 auch am WE o. Post
an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener
Str. 23 A, 16515 Oranienburg; Nr. 7904.
Daniela, 37 J., aufregend schöne, weibl. Figur,
habe schulterlanges, schwarzes Haar. Ich bin
gerade von e. Kurztrip aus Paris gekommen, der
Stadt der Verliebten. Eine bezaubernde Atmosphäre, in der mir leider wieder klar wurde, dass
die schönen Dinge d. Welt doch nur zu zweit richtig Spaß machen. Und nun dachte ich mir, jetzt
packe ich das Glück am Schopf u. suche Dich!
Wenn Du wie ich spontan, humorvoll, intelligent
u. vielseitig interessiert bist u. Dich nach e. knisternden Partnerschaf t sehnst, mit Liebe, Erotik,
so zögere nicht! Tel. (03391) 510161 auch am
WE:o. Post an:Julie GmbH, Thomas-Mann-Str.
33 c, 16816 Neuruppin; Nr. 453925.
Ich, Daniela, bin 44/166/50, eine hübsche Diätassistentin; nach einer riesigen Enttäuschung ist
es für mich schwer, einen neuen Partner zu finden. Weil ich leider etwas schüchtern bin, gehe
ich auch nie alleine aus und so habe ich keine
Gelegenheit ein neues Glück zu finden. Ich bin
sehr einsam und würde mich von ganzem Herzen über einen Annruf von Dir freuen. Da ich nicht
ortsgebunden bin, könnte ich zu Dir ziehen, gern
aufs Land. Tel. 03301/204669 auch am WE oder
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515 Oranienburg; Nr. 7899.
Freizeit
Die clevere und preiswerte
Alternative zur Partnervermittlung,
zwanglos nette Singles bei unseren
vielfältigen Veranstaltungen
kennenlernen!
Single- und Freizeitclub
Julie GmbH,
Tel. 03475 68927030
www.freizeitclub-julie.de
I
Er sucht Sie
Mike, 32/186, mit tollem EFH, Pkw, sportliche
Figur, dunkles, volles Haar, ein attraktiver, sportlicher und sympathischer Schichtleiter ist völlig
verzweifelt. Schon letzten Monat hat er eine
Anzeige aufgegeben und niemand hat sich gemeldet. Dabei sucht er nur eine ganz „normale
Frau“, gern auch mit Kindern, für einen Neubeginn. Vielleicht wurdest Du auch von Deinem
Partner betrogen und suchst wieder einen Halt
im Leben. Bitte melde Dich! Tel. 03301/204669
auch am Wochenende oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A,
16515 Oranienburg; Nr. 7918.
Siegfried, 71 J., Witwer, Handwerksmeister im
Ruhestand, Nichtraucher, obwohl mir dieser Weg
nicht so behagt mache ich es doch mit Hilfe einer
Kontaktanzeige eine Partnerin zu finden, denn
die Zeit ist zu kostbar um auf ein Wunder zu warten und von alleine klingelt doch keine an meiner
Tür. Ich fühle mich für eine Freundschaf t mit einer
netten Frau, gern auch älter, noch lange nicht zu
alt. Ich bin ein Natur- u. Tierfreund, liebe Spaziergänge, Autotouren und angenehme Gespräche.
Mein Interesse gilt den schönen Dingen, die den
Lebensabend in Zweisamkeit bereichern, wie z.
B. Besuche von Veranstaltungen, füreinander da
sein, gemeinsame Kurzreisen oder auch Rätselraten. Bin handwerklich geschickt, verständnisvoll, gütig und hilfsbereit, mit schöner Wohnung,
trotzdem sehr allein u. einsam. Denn die Kinder
haben k. Zeit um sich mit der älteren Generation
zu beschäf tigen u. aufdrängen möchte man sich
nicht. Tel. (03391) 510161 auch am WE:o. Post
an:Julie GmbH, Thomas-Mann-Str. 33 c, 16816
Neuruppin; Nr. 726205.
Stephan, 46/183, ein sehr sympathischer Optimist! Ich habe Freude an Sonne, Kinderlachen,
Sonntagsfrühstück – ganz lange, komme in
der Küche prima klar! Ich bin of fen für eine
schöne Beziehung, in der wir hof fentlich viel zu
lachen haben. Tel. 03301/204669 auch am
Wochenende oder Post an Kerstin Friedrich
GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515
Oranienburg; Nr. 7924.
Wolfgang, 61 Jahre, Witwer, stattlich, ansehnliche Erscheinung, 183 cm groß, finanziell abgesichert, mit eig. Auto, leider durch die Einsamkeit
ein Stück Lebenssinn verloren, anpassungsfähig,
hilfsbereit und handwerklich begabt, tier- und
naturlieb. Kann gesellig aber auch gefühlsbetont sein, mag schöne Spaziergänge und bin für
Reisen. Ich sehne mich nach einer ehrlichen, seriösen und lebensbejahenden Partnerin um mit
ihr in Freundschaf t die Einsamkeit zu beenden.
Haben Sie Mut, auch mir ist dieser Weg sehr
schwer gefallen, aber wie sonst sollen wir uns
kennen lernen. Tel. (03391) 510161 auch am
WE:oder Post an:Julie GmbH, Thomas-MannStr. 33 c, 16816 Neuruppin; Nr. 178126.
Liebe unbekannte Frau! Ob ich Sie bitten darf,
sich einmal mit mir zu tref fen? Ich heiße Frank,
bin 52/188, arbeite als Polizeibeamter in leitender Stellung, bin gepflegt, anständig und ehrlich, liebe Musik, Spaziergänge, reise und tanze
gern und suche keine Versorgung, sondern eine
nette Frau, die Verständnis für meine Arbeit
hat. Ich hatte schon eine Anzeige aufgegeben,
auf die hat sich leider niemand gemeldet. Wer
braucht mich? Eigener Pkw ist vorhanden. Rufen Sie an über Tel. 03301/204669 auch am
Wochenende oder Post an Kerstin Friedrich
GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515
Oranienburg; Nr. 7927.
Alexander, Anfang 40/185, dunkelhaarig, sportlich, muskulös, männlich-gutauss., beruflich sehr
erfolgreich – und doch, Geld ist für mich nicht
alles, denn „alles“ können gewisse Dinge nicht
sein – das wunderschöne Zuhause, der schwere, schnelle Wagen, um den man so of t beneidet
wird – einfach alles zu haben, was man sich
wünscht – denn Du fehlst mir so sehr, die gefühlvolle, nette Frau, die wirklich lieb ist, die Verständnis für m. Beruf hat, mit der ich alle schönen
Dinge des Lebens gemeinsam erleben möchte,
für die ich da sein kann. Auch wenn Du es zum
ersten Mal in D. Leben tust ! Tel. (03391) 510161
a. am WE:o. Post an:Julie GmbH, ThomasMann-Str. 33 c, 16816 Neuruppin; Nr. 452310.
Rudi, Dipl. Ing., verw., 72/182, NR, vor zwei Jahren hatten wir „Goldene Hochzeit“, doch dann
ein trauriger Schicksalsschlag... Jetzt bin ich Witwer und völlig allein, aber es muss weiter gehen,
mein Blick richtet sich nun nach vorn, da ich nicht
der Typ bin, der sich in seiner Wohnung verkriecht
und nur noch vor dem Fernseher sitzt und grübelt, suche ich eine nette Frau, die in Freundschaf t mit mir gemeinsam etwas unternehmen
möchte. So könnten wir z.B. einen Ausflug machen, mal eine Veranstaltung besuchen, Spazieren gehen oder uns bei einer Tasse Kaf fee nett
unterhalten, habe keine sexuellen Absichten. Sie
können gerne älter sein und müssen auch keine super schlanke Figur haben, für mich zählen
andere Werte, wie Ehrlichkeit und gegenseitige
Achtung. Habe ein gepflegtes Äußeres, bin ein
leidenschaf tlicher Autofahrer, handwerklich geschickt und humorvoll. Bitte rufen Sie an! Tel.
03301/204669 auch am Wochenende oder
Post an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515 Oranienburg; Nr. 7937.
Biete Herz zum
Verlieben, Hände zum Streicheln, Kopf zum
Denken, Augen
zum
Träumen,
Beispielfoto
Mund zum Lachen, Küssen, Reden, Ohren zum Zuhören.
Ich, Torsten, 35/181, im öf fentlichen Dienst
tätig, allein erziehender Papa von Maxi (5),
wünsche mir eine liebevolle Frau, gern mit
Kids, zu der wir gehören möchten. Bitte trau
Dich! Kostenloser Anruf über Ag. „Karin“,
Gransee, 0800-3009920.
At traktiver Wit wer, 78 Jahre, fit und kein OpaTyp, ehemaliger Unternehmer, sehr wohlhabend,
gepflegt, feinfühlig, mit Herzensbildung, möchte
wieder zu zweit am Leben teilhaben und suche eine sympathische Sie, gern älter, für eine
schöne Freizeit, bei getrennten Wohnen. Gern
würde ich Sie mit meinem Auto zu einer kleinen
Ausfahrt abholen, bitte schnell melden über Tel.
03301/204669 auch am Wochenende oder Post
an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener
Str. 23 A, 16515 Oranienburg; Nr. 7940.
Ich, Carsten, 48/189, mit EFH, beruflich als Polizeibeamter tätig, habe eine sportliche Figur und
sehe gut aus. Treue und Verlässlichkeit sind für
mich keine Fremdwörter. Ich bin humorvoll und
kinderlieb. Nach einer großen Enttäuschung bin
ich allein und einsam. Auf meine erste Anzeige
hat sich leider keiner gemeldet, doch ich hof fe
erneut und wünsche mir Du rufst an. Du wirst es
ganz sicher nicht bereuen. Melde Dich über Tel.
03301/204669 auch am Wochenende oder
schreibe ein paar nette Zeilen an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener Str. 23 A, 16515
Oranienburg; Nr. 7925.
www.Kerstin-Friedrich-GmbH.de
Peter, 66/189. Nach dem frühen Tod meiner Frau
habe ich als Arzt lange Zeit nur für meinen Beruf
gelebt. Jetzt möchte ich noch mal die schönen
Seiten des Lebens entdecken und genießen. Deshalb suche ich eine ganz normale Frau für eine
dauerhaf te Freundschaf t. Wir könnten zusammen
ausgehen, mit meinem Auto in die Landschaf t fahren oder uns einfach bei einer Tasse Kaf fee nett
unterhalten - alles ist möglich. Für mich kochen
und putzen müssen Sie nicht, ich bin seit vielen
Jahren verwitwet und kann für mich allein sorgen.
Nur die Einsamkeit macht mir zu schaf fen. Wenn
es Ihnen ähnlich geht und auch Sie in Zukunf t
wieder mehr glückliche als traurige Momente
erleben möchten, fassen Sie sich ein Herz und
wagen Sie gemeinsam mit mir einen behutsamen
Neubeginn, ohne Vertrautes aufzugeben. Tel.
03301/204669 auch am Wochenende oder Post
an Kerstin Friedrich GmbH, Sachsenhausener
Str. 23 A, 16515 Oranienburg; Nr. 7934.
II
KLEINANZEIGEN
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
An- & Verkauf
Dienstleistungen
!!! ACHTUNG - ACHTUNG !!!
Kaufe Pelze aller Art, zahle 500 bis 8000 Euro in bar.
Desweitern kauft die Firma Engel Abendgarderobe,
Reptilien-Handtaschen, Ölgemälde, Antiquariat,
Porzellan, alte Orientteppiche, Nähmaschinen und
Schreibmaschinen, komplette Nachlässe,
Silber und Zinn. Oder machen Sie Ihren Bernstein-,
Goldschmuck jeglicher Art zu Geld – egal ob Alt-,
Bruch-, Weißgold oder Brillantschmuck.
Die Firma Engel ist seit 1991 führend auf diesem
Markt und garantiert Ihnen eine seriöse Abwicklung
mit Barzahlung vor Ort.
Rufen Sie uns an und vereinbaren einen
unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin
mit einem unserer freundlichen Mitarbeiter
= 0178 - 66 295 88
Baumaterial
Biete Radlader- und Erdarbeiten,
Auskoffern, Planschieben, Abriss, Betonflächen, Fundamente, Baumarbeiten,
Wurzel- u. Heckenentfernung, 40€ /Std.
inkl. Diesel, An- u. Abfuhr u. Versicherg.,
ab 2 Std. um Orbg., Tel. 0160 / 98630598
Verk. 4 Fenster, doppelt verglast,
1,10 m x 1,40 m, a` 50,00 €.
T 0172/9567571
www.sand-splitt.de
www.sand-splitt.de
www.sand-splitt.de
Dacharbeiten
Frühjahrsangebot
bei Terminlücken 10 % Rabatt
z.B. 100 m² Dachfläche mit Abriss-Altdach,
neu mit Delta Folie, Konter- und Traglattung
eindecken mit Tonziegeln (Röben Glanz)
Festpreis 3599,- 2
Firma Klös
Dienstleistungen
Metallzäune, Tore, Geländer aus
Polen, Tel./Fax 0048/957515598
Funk: 0048/605035331
Garten-Salat mit
roten Zwiebeln,
Hirtenkäse,
Peperoni und
7,90
Oliven
Margherita mit würzigem Gyrosfleisch,
Zwiebeln, Oliven und mildem Zaziki
S 8,90 / J 13,90 / BB 23,90
 03381 / 604 95 49
Funk: 0175/ 92 37 159
Fahrräder
Verk. je ein 28er Trekking-Da.und He.-Fahrrad, je 50 €, beide
fahrbereit. T 03391/2937
Verk. 28er Herrenrad PEGASUS,
3 Gang - Shimano - Nabenschaltung, 80 € T 0151/57231355
DACHDECKERMEISTERBETRIEB
Kettler 28er-Alu-Damenrad, neuwertig, Gabel- u. Rahmenfederung, Nabendynamo, 7-Gang Nabenschaltung, 350 € (NP 800 €).
Nrp. T 0176/51794541
hat noch Termine frei für Dach- u.
Fassadenarbeiten sowie Reparaturdienst = 03304 307 56 59
Verk.: 26er Da.-Fahrrad, 3-Gang,
neu, VB 120 €; 26er Da.-Fahrrad,
3-Gang, VB 80 €. T 03391/2427
GOLD-ANKAUF
Bestell- und Geschenkshop. Katharina Schwittau,
Breite Str. 2, 16515 Oranienburg, Telefon: 03301-53 45 65
Sofort Bargeld
Wir kaufen: Bruchgold, Altgold,
Schmuck, Silber, Münzen + Zahngold
Altpapier
- Ankauf von Altpapier gebündelt und ungebündelt,
gemischte Ware
Bayrische Gebirgsschweißhundewelpe (entw. u. geimpft) Ende
März ab. Elterntiere jagdlich
geführt. Bilder können über Whats
App gesendet werden. (Neuruppin) T 0172/6172820
· Kursgebühr 90,00 Euro
inkl. MwSt. und Verpflegung
(Empfehlung: eigene Getränke
für den praktischen Teil mitbringen)
· Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
st wieder
· Teilnahme ab 18 Jahren
Neue Kurse er
2015!
im November
(oder ab 16 Jahren in Begleitung)
·
Schnittschutzhose, Schnittschutzschuhe
Autohaus Freyer
und Gehör-/Gesichtsschutz
Inhaber: Marcel Freyer
sind erforderlich und bei uns erhältlich
Bechliner Chaussee 4 - 16816 Neuruppin
Tel. 03391-508901- Fax 03391-508902
· nach der Teilnahme erhalten Sie
E-Mail: stfreyer@web.de
ein Zertifikat
mit pikanter BBQ-Soße, Edamer, grünen Feigen
und Cocktailtomaten, verfeinert mit frischem
Rucola, Honig und cremigem Ziegenfrischkäse
S 8,90 / J 13,90 / BB 23,90
BROKRATES
gefüllt mit leckerem Hirtenkäse
und Blattspinat, dazu milder Zaziki
als Dip
4,90
Happy Hour
Mo.-Fr. 13-17 Uhr
PASTAGORAS
10%
Fusilli mit feiner Sahne-Soße und
Blattspinat, überbacken mit
leckerem Hirtenkäse und Oliven 7,90
STOREKONTAKT
= (03391)
512 70 00
S = SINGLE
Ø 26 cm
J = JUMBO
Ø 32 cm
BB = BIG BÄÄR Ø 45 cm
Sanddornring 5  16816 Neuruppin
Fachhändler in
Ihrer Nähe:
ausgenommen Getränkepfand. Bitte den
Mindestbestellwert beachten. Bitte bei
Bestellung ansagen! Nicht mit anderen
Preisaktionen (Gutschein, Coupon usw.)
kombinierbar. Nachträgliche Einlösung ist
nicht möglich! Gültig bis 30.04.2015, nicht
an Feiertagen. MO - FR: 13 - 17 UHR
ONlINe
BesTelleN
NUR aUF
WWW.Call-a-PIZZa.De
ÖFFNUNGSZEITEN
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
11:00 - 22:00 Uhr
11:00 - 22:00 Uhr
11:00 - 22:00 Uhr
11:00 - 22:00 Uhr
11:00 - 23:00 Uhr
11:00 - 23:00 Uhr
11:00 - 22:00 Uhr
Finanzen
Garten- und Landschaftsbau
Bargeld für ehrliche Rückzahler,
auch schufafrei bis 10.000€, verm.
N-R-K T 030/57 70 40 91
www.profifinanz.de
GartencoachinG
Beratung & Ausführung – Planung,
Gestaltung, Pflege, Veredelung, Schnitt
0172/6895447, gartencoaching@gmail.com
- Kies ungewaschen
- Fertigbeton
- Rindenmulch
- Oberboden dunkel
- Füllboden
Lieferung oder Selbstabholung am
Standort Häsen möglich!
Rheinstraße 20, 16515 Oranienburg
= 03301 / 53 04 04
www.dittmann-umzuege.de
Markt
stube
Inhaberin:
Jenny Reinicke
Oster-Brunch
am 05. April 2015
Preis p.P. 14,80 €
Markt 9 | 16798 Fürstenberg/Havel
 033093 - 615230
E-Mail: marktstube-fbg@web.de
Haushaltsauflösungen
Entrümpelungen,
Wohnungsauflösungen
Transporte Fa. Blum, A.-Pican-Str. 66, Oranienburg
 03301/ 3220,  0162/ 705 38 27
Verk. Kleinmöbel u. andere
Sachen
f.
Trödelmarkt,
in
Schmachtenhagen. T 0152/26 22
06 79
Globale Geschäftsidee
suche Vertriebspartner
www.chanceerkennen.de
Suche dringend Haushaltshilfe
in Bergfelde, 1x wöchentl. 4 Std.
T 03303/402618
Verk.
Gitterboxpaletten.
0151/56823074
T
Verk. Garten in Gransee, 250 m²,
bebaut mit massiven Bungalow
und einem großen Schuppen T 0
33 06 / 2 11 96 03
Am 21./22.3.15 Hoftrödelmarkt
in Germendorf, Veltener Str. 40 a,
10-17 Uhr - für Groß und Klein ist
alles dabei...T 0160/97061630
Suchen Jemanden, der in
Oranienburg alle 14 Tage den
Rasen mäht. T 03301/535100
Verladen, Abfuhr und Entsorgen von Abfällen
z.B.
- Boden - Beton - Bauschutt - Fliesen / Ziegel / Keramik
- Baustellenabfall
- Strauchwerk (kompostierbar)
- Holz, nicht kontaminiert
Ab sofort auch Abroll-Container
von 15 - 40 m³ lieferbar und
Absetz-Container von 3 - 15 m³
Erd- und Baggerarbeiten
- Grabstellenberäumung
- Vermietung von Minibagger und Rüttelplatten
- Bagger- und Schachtarbeiten
- Abrissarbeiten und Entsorgung
- Abtransport von Erdaushub
- Auffüllen von Erdstoffen
- Planierarbeiten
Puschkinallee 4a • 16775 Löwenberger Land OT Häsen •  033084 - 50 71 81 • Fax 50 71 82 • Mail:info@akra-dienstleistungen.de
www.akra-dienstleistungen.de • Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 8-18 Uhr • Sa.9-12 Uhr
3 Stunden + 3 Personen = 175,- ”
Förster sucht Wald zum Kauf
oder zur Bewirtschaftung. T
0173/4833660
Verk. Heuballen (Bio) 1,30 m ø
für 20 € T 03 30 83 / 8 03 75
Haushaltshilfe Tagesmutti
Suche rüstigen Rentner m.
Gartenerfahrung,
Gartenlandschaftsbauer o. Person mit Lust
auf Gartenarbeit, f. Rasen mähen
u. Pflege kl. Pflanzen, 1-2x
mehrere Std. wöchentlich, in
16818 Wall, Arbeitsgerätschaften
sind vorh., T 0177/4921984
Transporte Fa.Blum
Privatmann sucht für sich selbst
Acker, Grünland oder Wald zu
kaufen. Gerne auch verpachtet
Flächen. T 05432/1596
Möbel
Verk. AB-Wand 275 dunk. + FS
Schr. VB 100 € T 033093/37097
Suche Seniorenpflegebett.
T 03391/853622
Bürotische, versch. Größen, ab
10 €, Holzstühle, gepolstert,
Leder, ab 5 €, T 0171/6454199
Verschenke kompl. Schlafzimmer, Holz, zum Selbstabbau T
017 0/7 724 612
Verk. Möbel Eiche mit Nussbaum
von 1938, Büffett mit Oberteil, 180
cm, Schreibschrank, 140 cm, f.
350 € VB. T 0174/9172904
Polen
Kur an der Polnischen Ostseeküste in Bad Kolberg!
14 Tage ab 429 €! Hausabholung inkl.!
Prospekte, DVD-Film gratis! Jetzt buchen!
= 0048 943 555 126, www.kurhotelawangardia.de
Sammler
Kaufe alte Bücher, Postkarten, Briefe, Briefm.,
Münzen, Orden u. Ehrenz., auch DDR, Bilder,
Möbel, Kunst, Kuriositäten, Sammlungen & Nachlässe, Fa. J. Nitz, Tel. 0172 / 9 29 99 40
Biete seriöse Haushaltshilfe für
Senioren an T 03303 / 5 48 95 03
Tiermarkt
Hausrat
Geflügelhof Gaetke
OT Keller 47, 16835 Lindow
Verk. Waschmaschine Privileg
Frontlader, 1400 Umdreh., Pr. VB.
T 03301/525457
Tel. 03 30 83 - 804 47
Verkauf ab Hof
Verk. Spülmaschine Siemens,
60er,
80,-€,
Spülmaschine
Bauknecht, 45er, unterbaufähig,
100,-€, Spülmasch. Miele, 60er,
150,-€. T 033054/205 49
Mo - Fr. 16 -18 Uhr
Sonnabend 9 - 12 Uhr
Verk. E-Herd m. Ceranfeld, Grill,
Umluft-Backofen, Breite 60 cm,
60 €. T 033932/72071
Heizung Sanitär
Heiztherme Junker m. WW, jährl.
Wartung, umrüstbar auf Propan,
dazu 7 HK, alles noch in Funktion,
i. O.-Zustand, Pr. VB 500,-€. T
0173/609 70 94
Heizung Sanitär Solar
Unsere Öffnungszeiten:
Kaufe Schlachtpferde T 01 74 /
5 85 15 39
Ari ist ein 7 Mo. alter LabradorMix. Kinderlieb, Katzenverträglich.
T 03332/523933
Cari ist eine 1jährige bayrische
Gebirgsshweiß-Mix-Dame.
Verträglich mit Artgenossen und
mit Katzen. T 03332/523933
DTK-RH Teckelwelpen (Rüden),
geimpft, gechipt u. entw., mit Pap.,
sofort abzugeb. T 033970/14366
Verk. blaue Wiener, 6 Mon., 20 €.
T 0172/7049476
Verk. Junghühner von
sowie
Laufenten.
0160/94854080
WÄRMEPUMPEN • ELEKTRO • WOHNKLIMA
16547 Birkenwerder
Karl- Marx - Straße 1
Barzahler sucht
gebr. Gerüst, Aufzug, Bauwagen,
Putzmasch., Bautechnik a. Art
0172/30 53 256
! Münzen & Medaillen & Geldscheine ges.! DDR, Euro,
DM,
Göde,
MDM,
Dollar,
Kaiserreich,
Rubel, ChinaMünzen, Silber- u.Goldmünzen,
Münzsamml.
(auch. unvollst.)
Alles anbieten/ Hausbesuche Tel.
033205/231907
Landwirtschaft
Verk.
Scheibenegge
aus
Forstwirtschaft,
Arbeitsbreite
1,80m, Preis VB, 033053/ 900036
Suche Agrar- u. Forstflächen zum
Kauf oder Pacht, gern auch mit
Hof oder kompl. landw. Betrieb, T
0172/3114695, Adebar-Agrar UG
 0162 / 705 38 27
Unterhaltung
Alleinunterhalter- Livemusik für Ihre
Feier.T (033 9 33) 90 284 od.(0172)
75 64 243
Verkäufe
Verk. SINGER-Nähmaschine, 80
Progr., plus Anschiebetisch, Top
Zustand, 160 €, T 0175/9403587
Kaminofen, 6,5 kW, schw. 8 Wo.
alt, Anschluß 150mm, 150€ VB.
0174/8909042
Stihl Kettensäge MS 170, 1,6
PS, 1J. alt,175€VB. 0174/8909042
Zuverlässige Haushaltshilfe in
Gransee 4 Std./Wo. gesucht T 0
33 06 / 2 70 17
Kaufgesuche
- Kies gewaschen, versch. Sorten
- Pflastersand (ungewaschen)
- Pflastersplitt, Granit, 2,5mm
- Betonrecycling, 0-32mm
- Muttererde
Nah · Fern · Übersee · Lagerung
Rasentechnik
Gaststätte
Geschäftsverbindungen
Garten Hof
Motorgeräte
Landwirtschaft
Tel. 03303 502047 • Fax 03303 502048
info@maziul.de • www.maziul.de
Sand- und Bodenhandel
Umzüge
Tel. 0 33 01 / 32 02
Geschäftsempfehlungen lokal
aUF alles
sCHNell & DIReKT
QR-Code Reader im App-Store
oder auf Google Play erhältlich.
Verk. gr. Flug-Enten T 01 62 / 1
74 96 36
seit 1919
Containerdienst & Selbstlader
- Schrottankauf auf eigenem Platz in Häsen
- Containerstellung für Schrott
- Zerlegung von kompletten Altmetallanlagen
durch moderner Brenn- und Schneidetechnik
- Barzahlung
Letzter Motorsägenkurs am 21.03.2015
WENSKE - UMZÜGE
Wir sind Ihr Dienstleister in Oberhavel & Ruppiner Land!
Schrotthandel
Tiermarkt
FEIGIMEDES
Zewe Dachbau
GmbH
SommerpreiSe
Tel. 033239/20477
Mobil: 0151/10213656
PIZZAZIKI
zzgl. Mwst. und Nebenarbeiten
Brennstoffe
Havelländischer
Brennstoffhandel
STERNEN
HIMMEL
STUBBENFRÄSEN BIS 80 CM
TIEFE! www. mgs-lauktien. de
T 0171/932 46 29
Massive Holztreppen aus Polen
Tel./Fax: 0048 / 95 75 15 598
Funk: 0048 / 60 50 35 331
Garten Hof
ab 9.00 Uhr ( Anmeldung erforderlich)
Dienstleistungen
Verk. Trapez- u. Dachsteinbleche.
T 0172/8751620
Nr. 11
2014
T
Verk. Kamerunschafb. 2 jähr.
3,3 Mähr.Strasser schwarz, 3,3
Altenb.Trommelt. weiß, kl. Bunde
Heu, PLZ 16727.T 0175/3671844
Verk. Texaner- und Kingtauben
von 014, Zwergkaninchen udn
Meerschweinchen von 014 sowie
4,4 Kaninchen zur Zucht, große
Sorte.
Zu
Ostern
junge
Zwergkaninchen ab 8 Wo., Pr. VB.
T 033055/72883
Verk. Flachbildfernseher "Samsung", 80er Bild, 5 Jahre alt, gut
erh., Preis VB, T 0173/ 6426477
Verschiedenes
Rentner sucht für sein Hobby
Emaillieschilder, Reservistenkrug,
Marinekrug, Münzsammlung und
Briefmarkensammlung T 01 74 / 7
48 33 15
Carporttrödel
in
Velten,
Feldblumenweg 1 am 14.3.15, 1417 Uhr - Hausrat, Spielzeug,
Kindersachen, Bücher uvm!
Zu
verkaufen
für
Hausschlachtung Fleischkutter,
ca.
12
l
Kraftstrom.
Knochensäge/Bandsäge
der
Firma Reich Kraftstrom. Preise
nach VB. T 0173/9726152 o. T
033083/80541
Suche Klemm-/Spannmarkise,
ca. bis 3,00 m Breite. T 033931/
808708 od. T 0152/57513630
Su. DDR Industrie- u. Baulampen
aus Blech aussen schwarz-innen
weiß für Garage T 0172-5986 924
Nähmaschine Singer, ca. 1930,
funk.fähig 30 € T 0170 / 1550480
Verk.
Nordic
Großtrainer,
70
0174/6184149
Walking
€.
T
Verk.: Rotex-Fußbodenheizungssystem, System 70 und Varioperfekt, 15 m² expandierter Polystyrolsystemplatte u. ca. 100 lfd.
Meter PE-X-Heizrohr. Nur zusammen, VB 8,50/m² incl. Heizrohr;
ein Fenster, weiss, gebraucht, 118
cm breit, 0,76 cm hoch, re.
Anschlag, VB 30 €; Wohnzimmerdeckenlampe,
8-armige
Kerzenbirnen, braunes Muster,
aus Glas, mit Messinggestell, VB
10 €; 27 Sätzkästen mit LKWSammlung, pro Kasten ca. 21
versch. Fahrzeuge, VB 30 €/Kasten od. einzeln VB 1,20 €/Stck.
T 0173/8099321 oder T 033974/
70668
Suche Herrenrad, 1920/1930. T
0174/1692231
Amway-Produkte frei Haus
Fa. Micke • Tel. 03301 / 70 09 28
Verk. Fleischwolf, DDR, Starkstrom, guter Zust. 200 € T 01 72 /
4 75 24 26
Biete schöne Stoffe für Kleider,
Blusen u.a. Knöpfe und Schnallen,
1 Ballen rosa Baumwollstoff, Pr.
VB. T 0174/9560588
Chow Chow - Welpen, kuschlig,
rot, geimpft u. entw., zu verkaufen.
T 0151/51071339
Verkaufe Wasserfontäne aus
Keramik und Zubehör, Preis 15 €.
Fonduekarussel, Preis 15 €. T
03301/803081
DTK-RH Teckelwelpen (Rüden),
geimpft, gechipt u. entw., mit Pap.,
sofort abzugeb. T 033970/14366
od. T 01520/4166172
Verk. Betonmischer, Kreissägenwelle + Sägeblätte T 03 30 93 / 3
79 92 o. T 01 74 / 3 77 75 59
Tiermarkt
Verk. Brennholz, Birke (Kamin) T
01 52 / 23 46 02 59
1 Dackelwelpe, Rüde, 12 Wo.,
geimpft und entwurmt, ohne Pap.
abzugeben. T 033055/73088
Warmwasserboiler, 100 l f.
Heizungsanschluß, isoliert, weg.
Fehlkauf f. 100,-€, 1 Satz Winterr.
f. Peugeot 206 f. 100,-€. T
0172/5965945
Verk. Ferkel & Schlachtschwein
OHV 0162/6666840
Verk. Bernersenn- Welpen- Mix,
Kaukase, entwurmt, geimpft,
8 Wo., je 200 €, T 033973/80745
Regenwasserhausspeicher
"Fa.
Roth",
2000l,
war
Trinkwasserspeicher, NP 1.200 €,
750 € VB, Tel. 0171-387 18 88
KLEINANZEIGEN
Nr. 11
Verschiedenes
Wassersport
Anzeige
Laxans-ratiopharm® 7,5 mg/ml Pico Tropfen
Ohne Verdauungsprobleme
die Ostertage genießen
Bunte Eier, Schokohasen und der
traditionelle Osterbraten – zur Osterzeit gibt es viele Gelegenheiten zum
ausgiebigen Schlemmen. Da kann die
Verdauung im wahrsten Sinne des
Wortes ins Stocken geraten und eine
Verstopfung das Osterfest trüben.
Besonders häufig davon geplagt sind
Frauen und Senioren. Hier können
Abführmittel, sogenannte Laxantien,
helfen, die Darmtätigkeit anzuregen.
Effektiv und gleichzeitig kostengünstig gegen den Stau im Darm wirken
Laxans-ratiopharm® 7,5 mg/ml Pico
Tropfen. Sie erhöhen den Flüssigkeitsgehalt im Dickdarm und regen die
natürliche Darmbewegung an. Die
rezeptfrei in der Apotheke erhältlichen
Tropfen lassen sich exakt und entsprechend dem individuellen Bedarf dosieren. Da die Wirkung nach zehn bis
zwölf Stunden eintritt, empfiehlt sich die
abendliche Einnahme. So lassen sich
die Ostertage entspannt genießen.
Glückwünsche
Paddelboot, 2-Sitzer, VB 300 €.
T 03391/398897, ab 16.00 Uhr
Ruderboot Bavaria/Pelikan, 2,51
x 1,32 m, weiß, Kunststoff, ABS,
doppelschalig geschäumt, unsinkbar, Zubeh.: Persenning u. Ruder.
690 €. Yamaha-Motor, 5 PS,
480 €. T 03391/3240
Angelboot, auch beschädigt,
preisgünstig T 01 76 /95 48 72 39
Suche Bootsmotor, 2,5 PS
(4-Takter). T 0152/06202640
Verk. Anka, L 4,50 m, B 1.30 m,
mit Yamaha/Malta L, 2,21 KW,
600 €. T 033932/617977
Laxans-ratiopharm® 7,5 mg/ml Pico Tropfen zum
Einnehmen, Lösung
Wirkstoff: Natriumpicosulfat. Anwendungsgebiete:
Zur Anwendung bei Verstopfung sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung erfordern. Wie andere Abführmittel sollte dieses Arzneimittel ohne differenzialdiagnostische Abklärung
nicht täglich oder über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Warnhinweis: Enthält Sorbitol!
Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie
Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 5/14.
v.i.S.d.P.: Rechtssicherheit in Werbung und Redaktion (RWR) Ltd., Kastanienweg 2, 53859 Niederkassel
Verk. Kajütboot Holz/GFK, L: 6
m, B: 2 m, Yamahamotor 40 PS,
incl. Zubehör, Preis 3300 € VB. T
0174/7562090
Suche Kajüttboot GFK bis ca. 7
m, mit AB oder Diesel, bevorzugt
mit Straßentrailer, in sehr gutem
Zustand und Bootsliegeplatz um
Fürstenberg oder Rheinsberg oder
Wassergrundstück mit oder ohne
Bungalow. T 0178/5235422
Werkzeuge
ANZEIGE
Osterbrunch mit Grünländer
Verk. BZ-Kettensäge, 1,8 PS,
25,00 €. T 0178/2814559
Irmgard Redel
!!!!!!!
Rhinpassage
(auf der Rhinstraße)
20. März 2015
wirklich 90 Jahr?
Der Tag bleibt für uns unvergesslich!
Peter & Sandra Lehmann (geb.Koch)
Herzlichen Glückwunsch
zum 90. Geburtstag!
✿ ✿✿
✿
✿
Glückwunsch
Ein herzliches Dankeschön allen Verwandten und Freunden, die uns
mit ihren Glückwünschen, Blumen und Geschenken zu unserer
Goldenen Hochzeit
✿
eine unvergessliche Freude bereitet haben.
Möchten Sie gern zum Geburtstag oder
einem anderen Jubiläum gratulieren?
Dann überraschen Sie Ihre Liebsten doch mit
einer Glückwunschanzeige in Ihrem MÄRKER.
✿
Besonderer Dank gilt dem Pfarrer Gabriel, der Gaststätte
„Sabrina´s Lindenbistro“ sowie dem Männerchor „Concordia“.
Gretchen & Siegmund Brandenburg
✿
Teschendorf, im März 2015
✿✿ ✿
✿
✿
✿
Veranstaltungen
Anzeige
Erleben Sie die Jubiläumsshow „Der Schäferstadl 2015 - unterwegs“
VVK-Start! Live bei Ihnen in Neuruppin – Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze!
21.03.2015
05.04.2015
16.05.2015
20.06.2015
21.08.2015
10.10.2015
Internationaler Clubvergleich
Teamcup
Ländervergleich U21
Landesmeisterschaft NBM
Ostseepokal
Race of the Night
Neuruppin. Seien Sie
dabei, wenn die Schäfer
mit „Der Schäferstadl
2015 – unterwegs“ ihr
25-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Unterstützung erhalten Sie dabei
am Freitag, 09.10.2015
im Kulturhaus Stadtgarten Neuruppin von
Angela Wiedl und ihrem
Bruder Richard Wiedl.
Freuen Sie sich ab 16.00
Uhr auf eine lebhafte
Bühnenshow mit den
besten Highlights aus der Erfolgsgeschichte der Schäfer.
Sie zählen seit vielen Jahren
zweifellos zu den Top Ten der
Volksmusik: Bianca, Carla, Michael und Urschäfer Uwe, besser bekannt als die Schäfer. Ihr
unverwechselbarer Sound und
ihre Lebensfreude begeistern
das Publikum immer wieder
aufs Neue. Sie schaffen es, mit
ihrem schwungvollen Rhythmus, den frischen Melodien
und den wundervollen Texten
den Bogen von der Tradition
zur Moderne zu spannen. Mit
ihrer warmen, vollen Altstimme und ihrem Vier-OktavenUmfang zaubert die Volksmusik- und Jodelkünstlerin
Angela Wiedl jedem Zuschauer ein Lächeln und Staunen
ins Gesicht. In dieser Branche
kann ihr niemand so schnell
das Wasser reichen. Der ausgebildete Opernstar Richard
Wiedl begeistert sein Publikum schon seit Jahren
über alle Maßen. Egal ob
musikalisch, tänzerisch
oder akrobatisch – eines
ist sicher, die Damenwelt
ist seinem Charme erlegen. Bei „Der SchäferStadl 2015 – unterwegs“
– dem großen Volkmusikfest im Herbst – feiern die Schäfer mit Angela Wiedl und Richard
Wiedl ihre große Jubiläumsshow und blicken
auf 25 erfolgreichen Jahre auf
der Bühne zurück. Werden Sie
Teil ihres großen Karrierehöhepunkts!
Karten gibt es hier: Kulturhaus Stadtgarten 03391 2687,
bei der bundesweiten Tickethotline 01806 570008*, unter
www.konzerte-erleben.de und
an allen bekannten VVK Stellen. (*0,20 e pro Anruf aus
dem dt. Festnetz, Mobilfunk
bis max. 0,60 e)
An jedem Wochenende für Sie neu - Ihr Märker:
aktuelle Berichterstattung, interessante Reportagen - wichtige Informationen - Anzeigen von A-Z
*ist gültig b. z. 20.04.2015 und gilt für alle Verkaufsveranstaltungen d. G&M Lederbekleidung. Die
Ware kann bis zu 3 Tage na. d. Veranstaltung reserviert und auf unsere Kosten zugesandt werden.
www.moz.de - Märkische Online Zeitung
Herr Vitiello, G&M Lederbekleidung, Strehlener Strasse 12-14, Tel. 0176-96941432
Castingshow live im HavelPark
Dallgow. (tms) Am kommenden Samstag, 21. März,
geht im HavelPark die dritte Live-Show in der
laufenden 11. Chance-Staffel über die Bühne. Vier
Kandidaten gehen mit der Sicherheit ins Rennen,
bereits im Finale zu stehen – nämlich Theresa Müller (11), Selina Grybowski (13), Jennifer Vogelsänger
(28) und Frank Böwe (55).
Sechs Chance-Kandidaten können ein weiteres Mal
versuchen, das HavelPark-Publikum zu begeistern
und die Jury dermaßen zu verzaubern, dass es
als Lohn das Final-Ticket gibt. Allerdings wächst
im Laufe des Wettbewerbs die Konkurrenz und die
Vorcastings bringen immer neue Talente ins Rennen. Dazu zählen diesmal Isabell Schön (13) aus
Falkensee, Kerstin Schabelon (15) aus Velten, Michael Wilke aus Oberkrämer, Zlatko Marijancic (73)
Anlässlich unserer
Hochzeit am 21.02.2015,
möchten wir uns ganz herzlich,
für die zahlreichen Glückwünsche,
Geschenke und Überraschungen,
bedanken.
Irma ist doch so jung geblieben!
Wir, die dich von Herzen lieben,
wünschen dir heute alles Gute
und bleib stets so froh bei Mute!
Wenn die ganze Familie zum Oster- Paprika Nudelsalat oder leckere
wochenende zusammen kommt, um Pizzaschnecken empfehlen. Die
die Feiertage gemeinsam zu verbrin- Gerichte sind nicht nur im Handumgen, darf ein kulinarisches Highlight drehen zubereitet, sondern werten
natürlich nicht fehlen. Ein traditio- jede Ostertafel auf.“ Ein weiteres
neller Osterbrunch ist hierfür Muss auf dem Buffet sind köstbestens geeignet, denn bei den vie- liche Käsevariationen, denn sie laslen verschiedenen
sen sich ganz leicht
Leckereien ist für
mit allem kombiniejedermann etwas
ren. So schmecken
dabei. Neben bunt„Grünländer Käsegefärbten Eiern,
würfel“ wunderbar
selbstgebackenem
als Käsespieße –
Osterbrot mit Maregal, ob fruchtigmelade oder saftisüß mit Trauben
gem Möhrenkuchen
oder pikant mit Olisind vor allem auch
ven. Auch auf das
herzhaft-pikante Bunter Paprika Nudelsalat klassische Käsebrot
Gerichte sehr beliebt. Sie lassen sich muss dank Grünländer keiner verideal im Voraus vorbereiten, können zichten. Alle Grünländer Käsesorten
warm oder auch kalt genossen wer- sind ohne Zusatz von Konservieden und sorgen fürAbwechslung auf rungsstoffen sowie künstlichen Zudem Tisch. Die passenden Rezept- sätzen. Grünländer – das ist der Käse
Ideen für einen gelungenen Oster- mit der grünen Seele. Mehr Inspirabrunch hat Profikoch Stefan Wiertz tion für raffinierte Rezepte und Infos
entwickelt: „Für einen ausgiebigen zum Grünländer Käsesortiment finBrunch würde ich einen bunten den Sie auf www.gruenlaender.de.
Rheinsberg
Dankeschön
Heute ist dein Ehrentag,
an dem dich jeder gerne mag.
Und wer dich ein bisschen kennt,
sagt im Stillen sich: Moment!
Ist das denn tatsächlich wahr?
Wird
III
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
aus Berlin und Romy Schyma aus Dresden. Somit
werden sich kommenden Samstag voraussichtlich
15 Talente das Mikro in die Hand geben und sich mit
einem Titel ihrer Wahl Applaus und Lobeshymnen
verdienen wollen – wie gewohnt in lockerer Atmosphäre und vor einer gut aufgelegten, fünfköpfigen
Jury. Die beurteilt den Bühnenauftritt, lobt herzlich
gerne, verschweigt aber auch Unzulänglichkeiten
nicht und hat oft wertvolle Tipps auf Lager. Auf
jeden Fall entscheiden die Juroren abschließend
übers Weiterkommen oder den direkten Einzug ins
Finale.
Wer sich am 21. März den Publikumsapplaus und
Lobeshymnen der Juroren verdient, wird sich ab
etwa 13 Uhr live auf der HavelPark-Bühne am CaféRondell zeigen.
21. März, 13 Uhr:
Dritte Liveshow der „Chance 2015“
Weiterhin gilt: „Die Chance“ haben alle! Oder wie
Moderatorin Antje Klann sich gern ans Publikum
wendet: „Wenn auch ihr Lust habt, mal hier oben
auf der Bühne zu stehen, dann kommt einfach zum
nächsten Vorcasting. Alter und Musikrichtung sind
egal – Hauptsache ihr habt Spaß am Singen und ihr
habt Talent!“ Ob Rock, Pop, Ballade, Evergreen, ein
Schlager oder Musicalsong gesungen wird – egal.
Die Kandidaten entscheiden! Ob‘s gefällt, entscheiden Zuschauer und -hörer!
Die letzten beiden Vorcasting finden am 14. März
und 11. April von 12 bis 17 Uhr in den Castingräumen
in der 2. Etage des HavelParks statt. Die größten
Talente qualifizieren sich für die Entscheidungsshows, die wieder live am 21. März, 18. April und 9.
Mai über die HavelPark-Bühne gehen. Voraussicht-
lich 12 Kandidaten werden sich beim großen Finale
der „Chance 2015“ am 30. Mai wiedersehen, um
Mehr zur Chance
den Sieg und die damit verbundene CD-Produktion
samt Fotoshooting singen. Zudem haben alle Kandiauf www.die-chance2012.com
daten die Chance auf Auftritte bei größeren Shows
und unter Tel. 03338 / 604840.
der deutschlandweit agierenden Agentur Buchholz,
mit der der HavelPark bei
der „Chance“ zusammenarbeitet. So jüngst auch beim
20. HavelPark-Geburtstag,
wo u. a. Selina Grybowski und
Vorjahres-Chance-Sieger
Karl-Heinz Kaiser neben
Bewirb dich jetzt und gewinne deine eigene Single-Produktion!
Stars wie G. G. Anderson
und Michael Wendler auf der
Bühne standen.
Chance 2015 Der Gesangscontest
Januar - Mai 2015
der 4
r
e
1
g
Sie ce 20
n
a
Ch
Kalle Kaiser
“Wer braucht schon Malle”
Die
Die Termine
Termine
10.01., 31.01.
06.02.2015 - 12-17 Uhr
Castings
bis 4: +03.01.,
Castings:114.03.
11.04.2015,
12-17& Uhr
Entscheidungsshows
& 2: 24.01.
& 09.05.2015
21.02.2015
Entscheidungsshows:121.03.,
18.04.,
Das Finale:
Finale: 30.05.2015
30.05.2015
Das
Sie haben sich jüngst im Vorcasting für die Liveshow qualifiziert: Isabell Schön
aus Falkensee (oben links), Kerstin Schabelon aus Velten (oben rechts), Michael
Wilke aus Oberkrämer (unten links) und Zlatko Marijancic aus Berlin (unten
rechts).
Fotos: Agentur Buchholz.
Auch wer‘s ins Finale schafft, ist bei den Liveshows weiterhin dabei. Drum
gibt es in der dritten Show ein Wiedersehen mit Theresa Müller (11, oben links),
Selina Grybowski (13, oben rechts), Jennifer Vogelsänger (28, unten links) und
Frank Böwe (55, unten rechts).
Fotos: tms
Präsentiert vom HavelPark Dallgow in Zusammenarbeit
mit Märker und Brandenburger Wochenblatt
IV
KLEINANZEIGEN
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11
In stiller Trauer
So fest auch unsere Hände fassen,
eines bleibt des Menschen Los,
selbst die liebsten Hände lassen am letzten Tage los.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer
lieben Mama, Schwiegermutter, Oma und Uroma
Gisela Fischer geb. Böttcher
* 2. August 1925
In Trauer und Betroffenheit nehmen wir Abschied von
unserer lieben Genossin und Freundin
Lydia Schlicht
Inge Adelhardt
* 23.03.1943
† 04.03.2015
Die Urnenbeisetzung
findet am Samstag,
dem 21. März 2015
um 14.00 Uhr auf
dem Friedhof in
Zabelsdorf statt.
Wir werden Dich nicht vergessen und sind dankbar für
die Zeit mit Dir.
Basisgruppe
Die Linke Zehdenick
† 8. März 2015
In stiller Trauer
Margit Schröder mit Familie
Petra Wilhelmi mit Familie
Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, den 20. März 2015
um 10:00 Uhr auf dem Friedhof in Velten statt.
Von Beileidsbekundungen bitten wir
Abstand zu nehmen.
Nach langer, schwerer Krankheit, für mich noch
unfassbar, nehme ich in Liebe und Dankbarkeit Abschied
von meiner lieben Ehefrau
Gisela Geyer geb. Hoffmann
* 23.05.1935
Alles hat seine Zeit.
Es gibt eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes,
eine Zeit der Trauer
und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
† 08.03.2015
In stiller Trauer
Dein Ehemann Klaus
Ein Leben hat sich vollendet.
Erika Schwarzkopf
geb. 21.02.1928
gest. 06.03.2015
Im Namen aller Angehörigen
Petra Karg
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung
findet am Donnerstag, dem 19. März 2015, um
14.00 Uhr auf dem Friedhof in Gransee statt.
Die Trauerfeier findet im kleinen Familienkreis statt.
Bernd Neumann
* 27.8.1955
† 8.3.2015
Stets bescheiden allen helfend, so hat jeder dich gekannt,
Ruhe sei dir nun gegeben, hab` für alles vielen Dank.
In stiller Trauer
Deine Ehefrau Ilona
Denis mit Julia
Familie Wendschuh
Liebe für alle Zeit
Eine Sekunde reicht aus,
uns die wahre Liebe zu lehren;
die Ewigkeit wurde uns geschenkt,
um sie nie mehr loslassen zu müssen.
Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem
19. März 2015, um 12.30 Uhr auf dem Friedhof in
Hennigsdorf statt.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer
lieben Mutti, Schwiegermutter, Oma, Uroma und Tante
Hildegard Kala
* 26. Dezember 1921
† 06. März 2015
Annette Andersen
In stiller Trauer
Die Familie und alle Angehörigen
Weinet nicht, das ich gegangen bin,
freuet euch, das ich gewesen bin.
Danke
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
unserer lieben Mutter, Oma, Uroma und Tante
für die tröstenden Worte,
gesprochen oder geschrieben,
für die herzlichen Umarmungen und
den Händedruck, wenn die Worte fehlten,
für die Blumengrüße und Geldspenden,
für die Zeichen der Verbundenheit und
Freundschaft in dieser schweren Zeit.
Insbesondere danken wir dem
Bestattungshaus Cramer, dem Pflegeund Betreuungsdienst Petra Bernhardt,
dem Möhringchor Alt Ruppin
und dem Restaurant "Am Alten Rhin"
in Alt Ruppin.
Gertrud Jahnkow
geb. Thormann
* 08.12.1931
† 28.02.2015
In stiller Trauer
Deine Kinder
Benno und Irena
Bodo und Karin
Ellen und Olaf
sowie Deine Enkel und Urenkel
Die Trauerfeier mit anschließender
Urnenbeisetzung findet am Sonnabend,
dem 21 . März 2015, um 14.00 Uhr in der
Kirche von Schwanow statt
Johannes
Weiß
geb. 03.10.1938
gest. 18.02.2015
Alt Ruppin,
im März 2015
Im Namen aller Angehörigen
Ingetraud Weiß
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung
findet am Samstag, den 21. März 2015 um 10:30 Uhr
auf dem Friedhof in Velten statt.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
unserem Vater, Opa und Bruder
Dr. sc. Siegbert Sonntag
* 27. Oktober 1933
† 15. Februar 2015
In stiller Trauer
Sohn Karsten mit Vanessa
Tochter Heike mit Helen und Eric
Schwester Ingrid mit Rudi
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung
findet am Samstag, den 28. März 2015, um 11.00 Uhr auf
dem Evangelischen Friedhof Borgsdorf, Lindenstraße
statt.
Nach schwerer Krankheit verstarb am 6.03.2015 mein
lieber Sohn, Vater, Opa, unser Bruder, Schwager und Onkel
Peter Reincke
im Alter von 52 Jahren.
In stiller Trauer
im Namen aller Angehörigen
Irene Lindenberg als Mutter
Tochter Aline
Enkel Celina und Stella
seine Brüder Klaus, Ralf und Uwe
mit Familien
Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 20.03.2015, um
13.00 Uhr in der Friedhofskapelle Fürstenberg statt.
Die Beisetzung der Urne erfolgt in aller Stille.
KLEINANZEIGEN
Nr. 11
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
In stiller Trauer
Rolf Bergner
* 28.12.1941
† 15.2.2015
In den schweren Stunden des Abschieds war es
uns Trost zu wissen,wie viel Ehrung, Zuneigung und
Wertschätzung meinem lieben Mann
Klaus Krause
Dank sagen möchten wir allen, die mit uns Abschied
genommen haben und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Es tut gut zu
wissen, dass so viele ihn gern hatten und schätzten.
entgegengebracht wurde.
Danke sagen wir für die liebevoll geschriebenen Worte, Blumen und Geldzuwendungen, allen Verwandten, Freunden und
Bekannten von nah und fern.
Ilona
Kinder und Enkelkinder
Lehnitz, im März 2015
Für die vielen Beweise der Anteilnahme und Verbundenheit zum Ableben meiner lieben Frau und Mutter
Margarete Krause
Ein besonderer Dank gilt meinen Kindern, dem
Vorstand des Herzberger Sportvereins und auch
allen Fußballspielern, der Herzberger Feuerwehr und
der EUROVIA- VBU Lindow.
Ein herzliches Dankeschön an unseren Pfarrer Herrn
Baller für die liebevollen und tröstenden Worte und
an das Bestattungshaus Konrad für die hilfreiche
Unterstützung und die würdevolle Gestaltung der
Trauerfeier.
Im Namen aller Angehörigen
Irene Krause
Herzberg, im Februar 2015
sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten und
Nachbarn unseren herzlichen Dank.
Für die herzliche Anteilnahme durch Wort, Schrift und
Blumen sowie persönliches Geleit zur letzten Ruhestätte
meines lieben Mannes
Klaus Reinke
sage ich, im Namen aller Angehörigen,
herzlichem Dank.
In stiller Trauer
Karin Reinke
Zehdenick, im März 2015
Wir haben in aller Stille Abschied genommen
von meinem lieben Mann
Egon Teigbrodt
der am 1. März 2015 nach langer, schwerer
Krankheit verstarb.
Besonderen Dank der Rednerin Frau Siewert, der DRK
Pflegestation Zehdenick sowie dem Bestattungshaus
Ristau.
Herzlichen Dank dem Pflegepersonal vom
Kloster Lindow für die gute Betreuung.
In stillem Gedenken
Im Namen aller Angehörigen
Irmtraud und Steve
Heini Krause
Marienthal, im März 2015
Zehdenick, im März 2015
All denen, die uns ihre Anteilnahme durch ihre
Anwesenheit bei der Trauerfeier, durch Karten und
tröstende Worte sowie Geldzuwendungen in den
schweren Stunden des Abschieds von meinem geliebten
Mann, von dem geliebten Papa, Opa, Freund, Kollegen,
Schulfreund und Nachbarn
In der schweren Stunde des Abschieds durften wir
noch einmal erfahren, wie viel Achtung und Liebe
unserer lieben Mutti und Oma
Betty Martin
Karl-Heinz Alesch
zuteil wurde. Wir danken allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten sowie Arbeitskollegen für
die große Anteilnahme durch Wort, Schrift und Blumenspenden sowie das persönliche Geleit zur letzten
Ruhestätte.
Besonderen Dank Herrn Bartels für seine tröstenden Worte in der Stunde des Abschieds sowie dem
Bestattungshaus Ristau und Blumen Hoffmann.
Im Namen aller Angehörigen
Mit den Flügeln der Zeit
fliegt die Traurigkeit davon.
Häsen, im Februar 2015
Heinrich Theodor Fontane
Ingo und Andrea Martin
Der Weg des Lebens ist zu Ende,
vorbei ist aller Erdenschmerz.
Still ruhen deine fleißigen Hände
und Frieden hat dein müdes Herz
Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum
Ausdruck gebracht haben.
Besonderer Dank
Waltraut Protze
* 05.04.1928
† 19.02.2015
Neuglobsow, im März 2015
gilt dem Bestattungshaus Schlöpping in Gransee, der
Pfarrerin Frau Wolf aus Menz für ihre einfühlsamen Worte,
dem Betreuungsteam von Senio-Vital Fürstenberg und
der Fontane-Gaststätte Neuglobsow.
In stiller Trauer
Horst Protze
Rosi, Bernd und Birgit Protze und Familien
Ich blickte hinab und war voller Stolz. Habt Dank für das letzte Geleit.
Unter vielen Tränen ein letzter Gruß, ein stilles Nicken.
Soviel Ehre und Würde habt Ihr mir gegeben,
passt auf Euch auf, auf all Euren Wegen. Es kann so kurz sein, das Leben.
Am schweren Tag des Abschieds wurde uns bewusst, wie viele Menschen René geschätzt und geliebt
haben. Trotz des tiefen Schmerzes war dieser Tag, dank Euch, etwas ganz besonderes. Wir möchten
unserer Familie, unseren Freunden, Nachbarn, Bekannten, seinen Kameraden und Wegbegleitern,
den Kollegen des Feuerlöschgerätewerkes sowie den Mitarbeitern des Neuruppiner Hospizes einen
herzlichen Dank aussprechen. Die zahlreiche und liebevolle Anteilnahme durch tröstende Umarmungen,
Briefe und Geldspenden hat uns sehr berührt. Desweiteren danken wir dem Bestattungshaus Cramer für
die liebevolle Betreuung, die bewegende Trauerrede und die würdevolle Begleitung ganz herzlich.
Im Namen aller Angehörigen
Trost gegeben und uns ihre Verbundenheit auf so
vielfältige Weise gezeigt haben, möchten wir hier Danke
sagen, auch an das Bestattungshaus Eckhard Michalak,
Herrn Saalmann für die einfühlsamen Worte und dem
Wirtshaus an der Niederheide.
Wir waren überwältigt von den vielen Menschen denen
Kalle eine zeitlang ein wertvoller Weggefährte war.
Christine Ambos
V
VI
KLEINANZEIGEN
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11
Stellenmarkt Angebote
Pflegekraft m/w in Berlin-Frohnau und -Spandau in der Persön-
Werbebeauftragte
gesucht (m/w)!!!
lichen Assistenz gesucht für die Begleitung für Menschen mit Behinderung.
Wir bieten 25 Jahre Erfahrung, gute Konditionen, flexible Arbeitszeiten
und die Arbeit in festen Teams.
Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:
PHÖNIX - Soziale Dienste - g GmbH, Grützmacherweg 18, 13599 Berlin
oder bewerber@phoenix-ggmbh.de, Tel. 030 / 355 304 131
Wir suchen für unseren Außendienst 2-3 redegewandte,
freundliche Mitarbeiter (m/w), gern auch Rentner.
Vielen Dank für Ihr Interesse im Namen der Volkssolidarität.
Telefonische Bewerbung bitte unter
03301 / 600 40 16.
Als führendes Dienstleistungsunternehmen für Mietwäschesysteme suchen wir
zur Verstärkung unseres Teams als Elternzeitvertretung ab sofort
einen Disponenten (m/w)
mit wechselndem Einsatzort in unseren Niederlassungen Berlin & Oranienburg.
weitere Stellenangebote unter www.daz-jobs.com
Für unsere namhaften Kunden im Kreis Oberhavel suchen wir im
Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit Option zur Festanstellung:
•
•
•
•
•
Wir vergrößern uns, und dafür brauchen wir dich!
Wir bieten Ihnen eine tarifliche bzw. übertarifliche Bezahlung.
Bitte bewerben Sie sich unter hennigsdorf@daz-services.de
Hauptaufgaben:
-
Industriemechaniker m/w
Werkzeugmacher m/w
Folienmonteur m/w
Mechatroniker m/w
Elektroniker m/w
➽ eine/n junge/n, ausgebildete/n Koch/Köchin, Refa, Hofa
➽ Zimmermädchen, Spüler/in, Küchenhilfe (m/w)
daz-SERVICES GmbH Ihr Personaldienstleister NL Hennigsdorf
Telefon 03302 20 63 20
Postplatz 3 16761 Hennigsdorf
l
Bestellerfassung
regelmäßige Kommunikation mit Kunden, Fahrern & Produktionsschichtleitern
Rechnungserstellung
Stammdatenpflege
Sicherstellung termingerechter Abläufe sowie der optimalen Auslastung der Touren
l
l
l
Die Ostprignitz-Ruppiner Gesundheitsdienste GmbH
ist eine Tochtergesellschaft der Ruppiner Kliniken
GmbH, einem Krankenhaus der Maximalversorgung
mit 800 Betten, mehreren Fachambulanzen sowie
Medizinischen Versorgungszentren.
Ihr Profil:
- abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich
- gute EDV-Kenntnisse
Ihre Eigenschaften:
- ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
- selbstbewusstes Auftreten und Verhandlungsgeschick, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit
Ostprignitz-Ruppiner
Gesundheitsdienste GmbH
OGD
Das Institut für Pathologie und Zytologie ist eine zentrale diagnostische Abteilung der Ruppiner Kliniken und versorgt zusätzlich zahlreiche niedergelassene
Fachärzte und Krankenhäuser in der Region und darüber hinaus.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder E-Mail an:
Greif Berlin GmbH & Co. KG
Koloniestraße 94, 13359 Berlin
personal-berlin@mietwaesche.de
Sie haben Erfahrungen in der Routinehistologie, eventuell auch Kenntnisse in
der Zytologie und Immunhistologie und arbeiten gerne im Team. Dann freuen
wir uns auf ihre Bewerbung.
Die Einstellung erfolgt im Angestelltenverhältnis, zunächst zeitlich befristet.
Die Vergütung wird einzelvertraglich geregelt.
Wir als Unternehmensbereich der KMG Kliniken, die in mehreren Bundesländern
Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken und Seniorenheime betreiben, suchen zum
nächstmöglichen Zeitpunkt an den Standorten Rheinsberg, Lindow, Alt Ruppin
und Flecken-Zechlin
m/w
Für Rückfragen steht Ihnen der Direktor des Instituts für Pathologie und Zytologie, Herr Dr. med. F. Lippek (03391 39-1980), gerne zur Verfügung.
in Teilzeit (30 h / Woche)
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen an die
OGD Ostprignitz-Ruppiner Gesundheitsdienste GmbH
Abt. Personalwesen
www.ruppiner-kliniken.de
Fehrbelliner Str. 38 | 16816 Neuruppin
Ihr Profil:
• motiviert, mit Interesse und Freude an der Arbeit
• Kooperatinsbereitschaft und Einsatzfreude
• Berufserfahrung wäre vorteilhaft
Eine Fahrerlaubnis und eigener PKW sind Voraussetzung.
Unser Angebot:
• eine qualifizierte Einarbeitung und ausgezeichnete Arbeitsbedingungen
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung an:
C&C R GmbH
Badstraße 5–7 . 19336 Bad Wilsnack
Sven Kalkbrenner . Telefon: 03 87 91. 3 66 30 . Mobil: 0151. 18 02 56 32
service@kmg-kliniken.de . www.kmg-kliniken.de
Wir suchen
Pflegehelfer/innen und
examinierte Krankenschwester/
-pfleger oder examinierte
Altenpflegerin/-pfleger
für den ambulanten- und
Intensivpflegebereich
in Neuruppin
Chiffre NEU Z-2919
Märkisches Medienhaus
Ab sofort oder später suchen wir:
Heizungsinstallateur
sowie Kundendiensttechniker/in
Janke Heizungs- u. Sanitärbau GmbH
16540 Hohen Neuendorf
= 03303 / 50 05 08
h.janke@janke-heizungsbau.de
Kraftfahrer/-in
Klasse CE im nationalen Güterfernverkehr, mit Wechselbrücken- bzw. Sattelzugerfahrung sowie ADR-Schein
(wünschenswert, aber nicht notwendig).
Voraussetzung ist ein hoher Grad an Motivation
und Flexibilität.
Wir bieten:
- modernste Technik mit großem Fahrerhaus
sowie Standklimaanlage
- geregelte Wochentouren
- Verdienst bis 2000,-€ Brutto je nach Einsatzbereitschaft
- zzgl. Spesen + Sonntags- und Nachtschichtzulagen
Bewerbungen richten Sie bitte telefonisch an:
Sascha Wernicke 033239-20975
Wernicke Transporte GmbH
Friedrichshofer Weg 7, 14641 Nauen
Reinigungskräfte für
Hennigsdorf gesucht. Minijob,
Bewerbungen unter Tel. 03302/
810-300, A. Stoll GmbH
Fa. ibr sucht Reinigungskräfte f.
Baumarkt in Neuruppin auf geringf. Basis. Tel.: Mo.-Fr. von 1214 Uhr anrufen: 0339 20 69 681
GiS Gebäudereinigung sucht
Glas- und Gebäudereiniger m/w,
in VZ, für Berlin und OHV.
= 03303 / 299 31 58
Glas- und Gebäudereinigungs GmbH
Karl-Marx-Straße 24
16540 Hohen Neuendorf
Telefon 0 3303 / 40 24 00
Suchen Arbeitspersonal
Unterhaltsreinigung
versicherungspflichtig
Glasreiniger
mit Erfahrung
Vollzeitbeschäftigung 39 Wochenstd.
Suchen engagierte/n
landwirtschaftliche/n
Mitarbeiter/in
und Mechatroniker/in
Schlosser/in
zum nächstmöglichen
Termin.
Wildberger Agrar GmbH
Bückwitzer Straße 28
16845 Wildberg
Apotheke
Linden Apotheke Silke Hollatz- Herzberg
Rheinsberger Str. 2c, 16835 Lindow, Tel. 033933/70262
LindenApothekeRheinsberg@t-online.de
Die Turbo Post GmbH ist ein im nördlichen Brandenburg agierendes innovatives Postdienstleistungsunternehmen.
Wir suchen zur sofortigen Einstellung ausgebildete
Postsortierer
IHre AuFGAben
• Unterstützung der Geschäftsführung
in kaufmännischen und
betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
• Planung, Durchführung und Auswertung
von Verlagsprojekten
• Ausarbeitung von Entscheidungsvorlagen
für die Geschäftsführung
• Erstellen von Statistiken und Analysen
• selbständige Bearbeitung von Sonderaufgaben
SInD SIe IntereSSIert?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen – gern per E-Mail
mit Angabe des frühestmöglichen
Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung
bis spätestens 20. März 2015.
(m/w)
für unser Sortierzentrum in Neuruppin/ Treskow.
Zu Ihren Aufgaben gehören das Erfassen, Frankieren
und Sortieren von Briefsendungen. Arbeiten Sie gerne
in den Abend- und Nachtstunden und sind körperlich
belastbar? Dann bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz
über 20 bis 30 Wochenarbeitsstunden.
Bürofachkräfte
(m/w)
für den Standort Gransee, 30-35 Wochenarbeitsstunden
Sie unterstützen unser Team bei der Datenerfassung,
Bearbeitung des Posteingangs und Archivierung.
sowie
Verkaufsmitarbeiter
im Postshop
(m/w)
in unserer Filiale Neuruppin,10 Wochenarbeitsstunden.
Zu Ihren Aufgaben gehört der Verkauf von Postdienstleitungen.
Fühlen Sie sich angesprochen, dann senden Sie uns
bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per Post an die:
Turbo Post GmbH,
Brenckenhoffstraße 16 in 16816 Neuruppin
oder per Mail an
personal@turbo-post.de
(Anlagen bitte als PDF mit max. 3 MB Dateigröße)
Märkisches Verlags- und Druckhaus
GmbH & Co. KG Frankfurt (Oder)
Personalabteilung
Postfach 1178
15201 Frankfurt (Oder)
bewerbung@moz.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Märkischer Markt
Suche Postzusteller in Glienicke
Nordbahn. Tel. 0151-1977 09 65
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bzw. Ihren Anruf.
die unternehmensgruppe der Märkischen Verlags- und druckhaus
Gmbh & co. kG gibt unter anderem die Märkische Oderzeitung,
weitere regionale Tageszeitungen sowie wöchentlich erscheinende
anzeigenblätter heraus und ist auch in zahlreichen anderen
Geschäftsfeldern aktiv. in unserem Verbreitungsgebiet Brandenburg
sind wir mit unseren Produkten führend im Leser- und Werbemarkt.
Märkischer Sonntag
Malerbetrieb Kluge sucht sehr
guten Maler mit mehrjähriger
Berufserfahrung u. Führerschein.
werktags Tel. 030 - 476 24 89
gern auch Berufsanfänger/ in.
zum nächstmöglichen termin.
ORANIENBURGER
Fiedler Service sucht Reinigungskraft (m/w) für tägl. Mo.,
Di., Do.,Fr. je 2 Std. ab 11.00 Uhr
in Neuruppin,
Reinigungskraft
(m/w) für 2 mal wö., Mo. 4,5 Std.
u. Fr. 5,5 Std. vormittags in
Neuruppin auf Mini-Job-Basis
Tel. 030-417 06 00.
Apotheker/ in, Pharm.-Ing., PTA
eInen ASSIStenten
Der GeSCHäFtSFüHrunG (M/W)
GENERALANZEIGER
oder schriftlich an:
Kaufm. Mitarbeiter/in gesucht,
Berufserfahrung, 30 - 40 Std.,
Terratest GmbH T 03301/700 700
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n
WIr SuCHen
IHr PrOFIl
• abgeschlossenes Studium der Medienoder Betriebswirtschaft bzw. eine
vergleichbare Qualifikation durch bereits
vorhandene Erfahrungen im Bereich
Geschäftsführungsassistenz
• Kenntnisse im Projektmanagement
• selbständige und strukturierte Arbeitsweise
• Ausgeprägtes konzeptionell-strategisches
Denkvermögen
• hohes Maß an Belastbarkeit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Loyalität, Diskretion
• sicherer Umgang mit den MS-OfficeAnwendungen, insbesondere Powerpoint
und Excel
• Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit
• Führerschein Klasse B
Wir stellen ein:
Wir bieten:
Unbefristeter Arbeitsvertrag,
leistungsgerechte Bezahlung,
bei Bedarf Diensttelefon,
Urlaub auch zwischendurch,
sehr gutes Arbeitsklima
Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an: info@schlosswirt-meseberg.de
oder an unsere Häuser: Schlosswirt Meseberg, Dorfstraße 27, 16775 Meseberg,
Tel.: 03306/204670, www.schlosswirt-meseberg.de oder Hotel und Restaurant Klosterblick,
Am Wutzsee 53, 16835 Lindow, Tel: 033933/ 890-0, www.klosterblick-lindow.de
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie ab sofort als
Medizinisch Technischen Laborassistenten m/w
Reinigungskräfte
Du bringst mit:
Spaß und Freude am Beruf,
Teamfähigkeit,
Mobilität,
gerne a la carte Erfahrung
Suche Kraftfahrer/-in Kl. CE
Italienverkehr 5-Tage-Wo. LKW zu
Hause ab sofort FA Gronau
01742170631 o. 01705034422.
MÄRKISCHE ZEITUNG
RUPPINER ANZEIGER
MÄRKISCHE ZEITUNG
GR ANSEE-ZEITUNG
MOZ.de
Für weitere Infomationen
besuchen Sie uns unter:
www.turbo-post.de
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin engagierte
EXAM. PFLEGEFACHKRÄFTE (m/w)
in Vollzeit, Teilzeit (20–25 Std./Woche) & auf Minijob-Basis,
gern auch für Spät- oder Wochenenddienste.
Wir freuen uns auf freundliche, motivierte Bewerber/-innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung und möglichst auch praktischer Berufserfahrung in
der Pflege. Einen Führerschein Klasse B setzen wir voraus.
Wir bieten:
• ein angenehmes Betriebsklima in einem engagierten Team
• eine qualifizierte Einarbeitung
• interne und externe, fachbezogene Fortbildungsmöglichkeiten
• eine attraktive Vergütung
• betriebliche Altersvorsorge
• bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
• eigener Fuhrpark für externe Einsätze bei Patienten
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen,
die Sie idealerweise online über kontakt@ruppiner-pflegedienst.de
einreichen oder postalisch an folgende Adresse senden:
Ruppiner Pflegedienst GmbH
z.H. Frau Wurow, Präsidentenstr. 11, 16816 Neuruppin
KLEINANZEIGEN
Nr. 11
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Stellenmarkt Angebote
Nebenbeschäftigung
Wir suchen für sofort:
Mitarbeiter/in für unseren
Tankstellenshop/Bistro
Wir suchen für unsere Filiale in Neuruppin
Mini Jobber (m/w)
Ihre Chance: Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und interessieren sich für Mode? Dann würden wir uns freuen, Sie in unserem
Team willkommen zu heißen!
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit der
Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:
3 Arbeitsplätze
für gelernte, erfahrene, motivierte und einsatzfreudige:
Wir suchen dringend in Ihrem
PLZ-Gebiet gepflegte PKW´s für
Autowerbung. Monatl. 50 € bis
540 € ! Firma Reichel T 05874 98642816 o. 01525 - 3745249
im Bereich Rezeption, Restaurant und Housekeeping
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an:
sigunde.kuehne@hotelanderhavel.de,
Hotel an der Havel, Albert-Buchmann-Straße 1, 16515 Oranienburg
Bewerbungen bitte schriftlich an die untenstehende Adresse.
Agip Truck Service-Station | Hans – J. Rühlemann
BAB A 111 Stolper Heide | 16540 Hohen Neuendorf
Wir suchen zuverlässigen
Kraftfahrer ( m/w)
mit Führerschein CE für Sattelzug
Bewerburg :
Bewerbung-Weinkauf@web.de oder
Chiffre Z-2930 an das Verlagshaus
In der Stadt Hohen Neuendorf ist folgende Stelle befristet
zu besetzen:
Weitere Infos auf
www.kik.de/karriere
Sachbearbeiter/-in Personal
Aufgabenschwerpunkte sind u.a.:
• Eingruppierung von Tarifbeschäftigten
• Bearbeitung der gesamten Personaladministration von Eintritt bis Austritt
• Koordination des Bewerbermanagement (Erstellung von Ausschreibungen
und Veröffentlichung, Terminorganisation etc.)
• Beratung in arbeits-, dienst- und personalvertretungsrechtlichen Fragen
Zahlenversteher gesucht
Sie können gut mit Zahlen umgehen, behalten den
Überblick und sind ausgebildeter Sozialpädagoge oder
Bankkaufmann/-frau?
Transportunternehmen in Velten sucht
Kraftfahrer/in
Einsatz im Nah- und Fernverkehr,
tags/nachts, Kühlkoffer Solo o. Sattelzug,
Bewerbung per Mail: dispo@lonigmbh.de
weitere Einzelheiten unter www.hohen-neuendorf.de
Interessenten senden bitte ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis
zum 20.03.2015,12.00 Uhr, mit dem auf dem Briefumschlag aufgeführten
Kennwort „SB Personal“ an die Stadtverwaltung Hohen Neuendorf, FD Personal, Oranienburger Str. 2, 16540 Hohen Neuendorf. Bitte keine Onlinebewerbungen. Auskünfte zu den Bewerbungsangelegenheiten erhalten Sie unter
03303/528209.
Wir suchen zum nächsten Termin einen
Berater (m/w) zur Unterstützung unseres
Teams in der Schuldnerberatung.
Weitere Informationen unter www.asb-neuruppin.de/
stellenangebote. Bei Fragen steht Ihnen die Personalmanagerin Frau Insa Holtmann unter der Telefonnummer
03391 - 45 87 44 gerne zur Verfügung.
Zahnmedizinische Fachangestellte
für Stuhlassistenz zur Verstärkung meines Praxisteams
Wir freuen uns auf Sie!
ab sofort in Nauen gesucht
Dr. Gisela Bree
info@praxis-bree.de oder Tel.: 03321/453020
Jobperspektiven!
Aus Liebe zum Menschen ist unser Leitgedanke, sowohl für das berufliche
Handeln, als auch im Umgang miteinander. Wir betreuen suchtkranke Menschen
in einer stationären Einrichtung in Gransee. Wir sind fachlich kompetent, familienfreundlich und fördern die Entwicklung und Qualifikation aller Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter. Wir vergüten Ihr Engagement leistungsgerecht und nachhaltig nach Tarif.
Wir wollen unser Betreuungsteam erweitern und suchen zum sofortigen Beginn eine/en:
ZAG Personal & Perspektiven zählt zu den führenden Personaldienstleistern in
Deutschland. Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung suchen wir in Oranienburg
und Umgebung:
Elektroinstallateure (m/w)
Heizungs- und Sanitärinstallateure (m/w)
Schlosser / Schweißer (m/w)
HEILERZIEHUNGSPFLEGER (m/w)
HEILPÄDAGOGE (m/w)
GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER (m/w)
ALTENPFLEGER (m/w)
SOZIALARBEITER (m/w)
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, einen Anruf oder Ihre Online-Bewerbung unter
www.zag.de/Bewerbung.
Sie sind interessiert? Dann rufen Sie doch einfach an:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – sehr gerne auch per E-Mail und auf das
persönliche Gespräch mit Ihnen.
ZAG Personal & Perspektiven
Stralsunder Str. 9 16515 Oranienburg
Tel. 0 33 01 / 57 75 20 kontakt-or@zag.de
Zuverlässige Verkaufskraft für Cafe in
Glienicke/Schildow ges. ca. 20 Std. WE/Mon..
Tel: 0171/ 687 78 53
Unser 4 Sterne Hotel bietet
Hotelfachfrau/mann
mit Einzelhandelserfahrung/Gastronomierefahrung
in Dauerstellung im Schicht-Betrieb.
KiK Textilien und Non-Food GmbH
z. Hd. Frau Baumann
Junckerstraße 26
16816 Neuruppin
DRK Kreisverband Gransee e. V.
im Landkreis Oberhavel
Koliner Straße 12a • 16775 Gransee
Tel.: (03306) 79 69 - 0
E-Mail: utecht@drk-gransee.de
www.zag.de
Büroassistent/in ges., (geringf.
Pauschal, auch als Selbstständige) Oberkrämer. Neben Erf.
in Lohn-Buha. Rechn-ungsbearb..
Sind
Sie
intelligent,
ehrg.,
vertrauensw. u. stets korrekt in
ihrer Arbeitsw., dann bewerben
Sie sich gerne unter: wmdhoff@
gmx.de oder T 0151 / 544 010 24
*** Seit 16 Jahren ***
*** topFive Marketing ***
Erfolgsteam sucht Verstärkung.
Auch Quereinsteiger.
Wen? 6 Telefonist/Innen für Blindenwerkstatt Wo? Citybüros in Rathenow
und Velten Wann? Rufen Sie an:
030-55644196 · Arbeitszeit:
Mo.-Do. 8.00 -15.00 Uhr; Fr. bis 12 Uhr
Physiotherapeut/-in
für ganzheitlich orientierte Praxis,
jetzt oder später
in Hennigsdorf gesucht.
Physiotherapie S. Hartmann
Tel. 03302 - 49 44 000
Suchen
Kraftfahrer m/w
für kleines Familienunternehmen zu sofort.
Für Nahverkehr, Solofahrzeug, LKW 12 t
in Berlin und Umland.
Bewerbungen unter:
Firma Rosengarten
03301/533233
Wir sind
montags bis freitags
von 8 bis 17 Uhr
für Sie da!
Blindenwerkstatt in Neuruppin sucht
engagierte Mitarbeiter
für die telefonische Kundenbetreuung
Teilzeit 25h/W Mo-Do oder Geringfügig
Bewerbungen an AAB GmbH
G.Hauptmann Str.4, 16816 Neuruppin
oder : Blindenwerkstatt@t-online.de
Wir suchen für die Saison 2015
von April - November eine
freundliche und zuverlässige
Stellenmarkt Gesuche
Steuerfachangestellter aus Nrp.,
36 J., z. Z. tätig als kaufm. Angestellter, sucht neuen Tätigkeitsbereich, gerne buchhalt. Aufgaben.
Kenntnisse in vielen Buchungsprogrammen vorhanden. Bitte
keine Steuerbüros u. Lohnsteuerhilfevereine! T 0173/ 6151928
Unterricht
Ma, Dt., Engl. 6 €/ 45 Min. von
Studenten T 0157-9232 3179
Einzelnachhilfe zu Hause
qualifizierte Nachhilfe
für alle Fächer u. alle Klassen,
keine Mindestlaufzeit, 92% Erfolgsquote
Orbg. 0 33 01 / 57 65 58
Hdf.
0 33 02 / 20 12 66
HNdf. 0 33 03 / 50 63 28
Kremmen 033055 / 215 23
www.abacus-nachhilfe.de
Servicekraft.
Gaststätte „Zum Fischerhof“
Rheinsberg, Tel. 033931/ 2625
SUCHE
Friseur/in
gern auch
Jungfriseur/in
in Voll- oder Teilzeit
ab sofort in Zehdenick
Tel. 0173-60 100 49
Su. Kraftfahrer/in
mit Lagertätigkeiten (Raum
Bln./ Brdb.) in Vollzeit (38,5
Std.). LKW-FS mit Eintrag 95
und Fahrerkarte erforderlich.
Tel. Bewerbung unter 033056/847-0,
Norbert Wittstock GmbH, Mühlenbeck
Top Job! Heute anrufen –
Morgen arbeiten!
Als Beifahrer, Prod.-helfer (m/w) ab 18 J.,
ledig, auch für Ungelernte eine Chance,
Verd. ca. 2300 € monatl., Unterk., Versorg. +
Starthilfe möglich. Info tägl. 8-20 Uhr:
 0391 / 56 39 09 65
www.moz.de
Ab 3,00 € sind Sie dabei!
Veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der Ausgabe am:
bzw. der nächsterreichbaren Ausgabe.
Bitte denken Sie daran, dass für alle Buchstaben, Satzzeichen und Wortzwischenräume ein Kästchen vorgesehen werden muss
und dass jede angefangene Zeile berechnet wird. Falls Ihre Anzeige länger als 6 Zeilen ist, fügen Sie bitte ein getrenntes Blatt
mit vollständigem Text bei. Die Hauptzeile bitte an den Anfang des Textes stellen, sie erscheint fett gedruckt.
Bitte den Anzeigentext hier eintragen
1 Zeile
3,00 €
2 Zeilen
4,00 €
3 Zeilen
5,00 €
und jede
weitere Zeile
1,00 €
Chiffre-Gebühren bei Abholung 3,00 €, bei Zusendung 6,00 €
Den Betrag von:
Chiffre-Gebühr ...........................€ + Zeilen .......................€ = Gesamt .........................€ bezahle ich
■ in bar anbei
■ per Scheck
■ im Lastschriftverfahren
Name/Vorname
Telefon
Straße
PLZ/Ort
IBAN/BIC
Kto-Nr./BLZ
Bank
Unterschrift
VII
Ihre private Kleinanzeige erscheint zum nächstmöglichen Termin in den
Tageszeitungen und zusätzlich in der kostenlosen Verbraucherzeitung
„Märker“ am Wochenende. Veröffentlichung in über 175.000 Zeitungsexemplaren
Alles, was Ihrem Haushalt oder Ihnen persönlich dient, können Sie zum Sondertarif inserieren. Bitte beachten Sie, dass dies unter einigen Rubriken wie z. Bsp. Handwerks- und Dienstleistungsangebote oder Reise und Erholung nicht möglich ist. Die Preise hierfür erfragen Sie bitte bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bekanntschaftsanzeigen mit Angabe der Tel.-Nr.
(ohne Chiffre) werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine lesbare Ausweiskopie beiliegt.
ORANIENBURGER GENERALANZEIGER
MÄRKER Oranienburg
HENNIGSDORFER GENERALANZEIGER
MÄRKER Oranienburg
RUPPINER ANZEIGER
MÄRKER Neuruppin und Kyritz/Wittstock
GRANSEE-ZEITUNG
MÄRKER Gransee
Lehnitzstraße 13 · 16515 Oranienburg
Telefon (03301) 59 63 10 · Fax (03301) 59 63 33
leserservice@oranienburger-generalanzeiger.de
Postplatz 3a · 16767 Hennigsdorf
Telefon (03302) 50 53 30 · Fax (03302) 50 53 40
leserservice@hennigsdorfer-generalanzeiger.de
Karl-Marx-Straße 48 · 16816 Neuruppin
Telefon (03391) 45 53 10 · Fax (03391) 45 53 33
leserservice@ruppiner-anzeiger.de
Rudolf-Breitscheid-Straße 67 · 16775 Gransee
Telefon (03306) 756 11 · Fax (03306 ) 756 31
leserservice@gransee-zeitung.de
VIII
KLEINANZEIGEN
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Auto Verschiedenes
VW
Geländewagen
Telefonkontakte
KFZ-BARANKAUF
Verk. VW Passat Kombi, silber,
Bj. 10/07, 227 Tkm, TÜV 04/15,
VB 6.600 €, T 0162/2769671
Jeep Grand Cherokee Overland,
3,0 l, CRD V6, AHK, 1. Hand,
Scheckheft, EZ 2008, 93 Tkm,
Durchsicht, TÜV, AU neu, 18.500
€ T 01 52 / 28 26 71 44
Pack ihn aus & ruf an, ich besorg‘s Dir sofort,
für nur 99 Cent/min.! 0900 50 11 66 16, mobil abw.
Nebenbeschäftigung
Suchen Hausfrauen/-männer
für das Sammeln von Wildkräutern
im Raum Gransee/ Fürstenberg.
Sie werden eingewiesen · gute Bezahlung
Tel.: 01 70 / 419 17 10
Weiterbildung
Fortbildung im Bereich Pflege.
Erwerben Sie fachliche Kenntnisse für eine qualifizierte
Begleitung und Betreuung von Heimbewohnern:
J Betreuungsassistent/-in nach § 87b Abs. 3 SGB XI
Beginn: 30.03.2015 in Oranienburg OT Lehnitz
Eine Förderung durch die Arbeitsagentur oder das Jobcenter
ist möglich.
Ihre Ansprechpartnerin: Frau Birkholz
Tel. 03303 537031 · grit.birkholz@de.tuv.com
www.tuv.com/akademie-oberhavel
Deutsche Firma kauft bundesweit:
PKW, LKW, Transporter, Motorräder,
Roller, Anhänger, Wohnmobile & -wagen
auch ohne TüV oder mit Mängel
Wir zahlen sofort und faire Preise!
Inh. C. Hoeft – Tel.:
Kaufe alle gebrauchten Kfz
seriös, zahle gut!
Firma Haugk, 030-33 93 52 73
oder 0173-608 88 96
Barankauf Ihres Autos,
ab Baujahr ´2001
Inh. Torsten Schaal
Rosa-Luxemburg-Straße 124 • 16727 Velten
Telefon:0 33 04 / 50 08 14
OHV-Automobile
KFZ-BARANKAUF
Ausbildung
Wir sind ein mittelständisches Unternehmen
aus Oranienburg.
Für das Ausbildungsjahr 2015 bieten wir einen
Ausbildungsplatz zur / zum
Kauffrau/-mann für Bürokummunikation
Dt. Firma kauft alle Wohnmobile, Wohnwagen, PKW, LKW, Anhänger, Transporter,
Geländewagen, Motorräder, Unfallfahrzeuge,
auch ohne TÜV, auch mit Mängeln
= 03302 / 780 41 64
MCR GmbH
Zertifizierte Autoverwertung
Sonderaktion!
zahlen für alle Autos 100,- €,
Wir erwarten gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik.
Wir bieten ein gutes Arbeitsklima in einem familiär geführten
Unternehmen und freuen uns auf Ihre Bewerbung unter
Mo-Fr 9-12 Uhr od. nach VB, Abholg. mögl.
Veltener Straße 37, 16515 Germendorf
t 0175 - 6 03 10 01, 0 33 01 - 20 52 31
Chiffre Z-2916 an den Märkischen Zeitungsverlag
Lehnitzstraße 13, 16515 Oranienburg
HN Automobile Kauft
Wohnwagen, Wohnmobile, Flottenfahrzeuge,
PKW, LKW, Busse, Boote, Transporter,
� Zustand egal, beschädigte Fahrzeuge �
Dt. Firma (Inh. Fensch) 24 Std. erreichbar.
= 03303 / 597722
167547 Birkenwerder, Haupstr. 210a
KFZ-ANKAUF
Inh. Christian Kreschel
Wir
fördern
Zukunft
Kaufe jedes Fahrzeug
PKW´s, Busse, Wohnmobile,
Motorräder, Boote, Zustand egal.
Mo. - So. 24 Std. – dt. Firma
03303-5367880
FAHRZEUGANKAUF
Beruflicher Erfolg hat wenig mit Glück, aber eine Menge
mit Bildung zu tun. Viele brauchen auf dem Weg Orientierung
und Unterstützung. Wir sind dabei ihr starker Partner.
w w w. i n t e r n a t i o n a l e r- b u n d . d e
Deutsche Firma kauft: LKW,
PKW, Bus, Wohnwagen, -mobile,
Boote, KRAD, Anhänger mit und
ohne TÜV, Unfallfahrzeuge in jedem Zustand, Motorschäden
24h Hotline: 0 33 01 / 70 42 20
Veranstaltungen
03301 / 533 433,
0171 / 310 62 67 – chfahrzeuge@web.de
Yogi -Automobile
TÜV Rheinland Akademie
Gewerbestraße 39
16540 Hohen Neuendorf
Nr. 11
Verk. Wolga M 24, Bj. 78, Motor
läuft bedingt, Karosse Rost,
1.000,-€. T 0157/54 46 85 07
KFZ-Barankauf
... seriös - freundlich - nah!
aller PKW, Wohnmobile, Wohnwagen, LKW,
Anhänger & Boote - auch mit Unfall/Mängeln
speziell FIRMENWAGEN - UND FLOTTEN -
☎ 033 03- 211 922
•
VW Golf V Trendline EZ 08/04
orig., 51 Tkm, 2/3-tür., blau met.,
Klima,
SHZ,
Rückfahrsensor,
Rentnerfzg., Sommer-Winterber.,
VB 6900,-. T 0170/6064707
Verk. Passat, Bj. 93, 176 Tkm,
TÜV 08/16, Klimaanlage, ZV,
gepfl. Zust., VB 999,00 €. T 0173/
5878581
www.Rentner-Fahrzeuge.de
Golf Plus 1.6, ca.15TKM, 1.Hd,
8/2005, Klima, PDC, ZV, CD, el. FH
8.598 4
Golf 1.6 Goal, 42TKM,1.Hd, Mod.
2007, sportl. Ausstattung, schwarzmet.,
8.598 4
Audi A4 1.6, 54TKM, 8/2006, Klimaautom., Sitzhzg, Tempomat, PDC, CD
9.498 4
0178- 799 78 62
Kia
Verk. Kia Sephia GTX, eFH,
Klima, Bj. 98, 85 Tkm, TÜV b.
7/15, 250,-€ VB, an Bastler. T
033054/62412
Mercedes
Verk. MB, Bj. 1989, 120 PS,
weiß, 230 Tkm, Benziner, Pr.
700,-€ VB. T 0172/399 80 01
Suche: MB C-Klasse, Kombi, 2,2,
ca. 150 PS, Diesel, mit Sitz-hzg.,
v. Privat ab 2006 od. Skoda
Kombi, 1,9, Diesel. T 0173/7765
360 od. T 03391/74947
Mitsubishi
Mitsubishi Colt, 5-trg., Bj. 2005,
TÜV 02/17, 79.500 km, Batterie
neu, Extras: AHK, ZV, el FH,
Klima, 4x Airbag, Preis 3.700 €.
(Frankendorf) T 0172/5926564
Opel
Verk. Corsa C, 1,0 Benzin, 58
PS, Bj. 00, HU 11/15, 125 Tkm,
3trg., petrol-blau, Schaltgetriebe,
NR u. 4 Winterräder, VB 2.300,-€.
T 0162/861 49 69
Verk. Opel Tigra, Bj. 96, o. TÜV,
m. Mängel. T 0157/54468507
Opel Corsa B, Bj. 1996,
silbergrau metallic, AHK, 3türig,
TÜV
b.
7/15,
kein
Rost,
abgemeldet als Ersatzteilspender,
fahrbereit,
VB
100,-€.
T
0170/5856809
Rover
Rover 214i, Bj. 97, 1,4 L/75 PS,
4-trg., grün, WR + SR, TÜV 01/17,
VB 680 €. T 01522/8625727
Seat
Seat Ibiza (E), 999 ccm, 37 KW,
Benziner, gr. Plakette, TÜV 11/14,
Euro 2, EZ 28.08.97, 154.938 km,
aus gesundh. Gründen abzugeben. VB 250 €. T 0173/8099321
od. T 033974/70668
Erotik
RUBENSENGEL, blond, 59 Jahre,
mit himmlischer Oberweite, verwöhnt
ab 7 Uhr. 0171 - 1 75 23 76
Agnes, Ludmilla & neue Freundin
Verk. Suzuki 125 GN, Bj. 1996,
TÜV b. 2016, Pr. 400,-€. T
0171/7511587
tabulos in OHV, auch Hausbesuche
Tel. 0175 / 71 39 234
Mopeds Mofas
Angelika in Neuruppin ♥
♥
Alles möglich auch SM. www.rotlicht-bb.de,
ladies.de ☎ 01577/3927431
Suche Mopedanhänger für S50
aus Metall, preisgünstig T 0 33 07
/ 31 17 85
Verk. 4 Komplr. Aluwett. m.
Bridgestone-Reifen
225/45R17
Radial, 10 % Abr.T 03301/533578
Ford Fiesta, Bj. 96, 96 Tkm, sehr
guter Zustand, TÜV 02/17, 3-türig,
mit
Dachfenster,
z.
Zt.
abgemeldet,
850,€.
T
03303/501648
Der MÄRKER
Ihre Verbraucherzeitung vor Ort!
Kawasaki Chopper VN15, nur 16
Tkm, V2 Kultchopper aus Liebhaberhand, 94er, wie neu, Speichenräder, vorverl. Fußrasten, breiter
Lenker, Auspuff, polierter Motor
usw., 3895 €, T 0173/8992220
Verk. 4 SR 225/60R17 99H "Hankook" Optimo K415, Environment,
neuw. nur 2TKm gel. Preis VB T
033 02/ 604 556
Ford
Marie von Ebner-Eschebach
Motorräder
Verk. 4 So.-Komplr. 205/55 R16
91 H, Fe. 6,5 x 16 ET 37 LK110, 5
Loch, VB 160 € u. 4 Wi.-Komplr.
195/65 R15 91 T Fe. 6,0 x 15 ET
43, 5 Loch, VB 80 €. T
03304/252620
4 Stahlfelgen, 6,5 x 1,5 ET 35, 5
x 110 für Astra H, Vectra C, Zafira
B, VB 60 €. T 01522/8625727
„Man muss Glück
teilen, um es zu
multiplizieren.“
www.sos-kinderdoerfer.de
Verk. PKW-Anh. HP 350 , Bj. 85,
zugel., 120 €. T 03391/650649
Goodyear-SR Efficient Grip Performance, 205/55 R16 91H, von
2012, neu, 30 €/Reifen. T 033931/
34727, ab 18 Uhr
Barankauf aller Fahrzeugtypen
mit/ohne TÜV, inkl. Abh. + Abm.
•030/35105009od.0163/3722100
Seeburgerstraße 34, 13581 Berlin
Tel.: 0800/50 30 300 (gebührenfrei)
Spendenkonto: 22222 00000
BLZ: 430 609 67, GLS-Bank
Auto Zubehör
Verk. 4 x SR Brigdestone 205/55
R16, 91V, auf Alu, für BMW, Profil
6 mm, top Zust., Gas, 200 €; 2 x
SR Fischgrätenmuster, Goodyear
245/407 R17 91Y, 6 mm, 80 € T
03 33 97 / 6 26 96
Kfz-Ankauf
Rainer Bettsteller, 16816 Neuruppin,
Wittstocker Allee 163, Tel: 01738992220
Inh. Mirko Klinke
Hauptstr. 202
16547 Birkenwerder
Verk. Dieselmotor VW Caddy 1,9
SDi, Motornr. AYQ m. Getriebe +
Kupplung, Laufl. 64.000 km T 0
33 07 / 3 68 86
GEILE WEIBER FÜR DICH! Ruf a. Neuruppin, Fehrbellin
und Umland an! 0900 525 200 88 €1,99/Min.Mobil abw.
Wohnwagen Wohnmobile
Volkswagen Groove Up! 1,0 60PS
Navi + Klima + Sitzheizung
EUR Preis: 11.609,00
Jahreswagen, EZ: 07/2014, Benzin,
CO2-Eff.-klasse C, 5-Gang-Schaltgetriebe, 4.135 km, HU/AU 07/2017
Tagfahrlicht, ABS/ESP, mobiles Navi, ParkDistance-Control, Sitzheizung vorn, Tempomat, BC, Sound System Fender, Verglasung hinten abgedunkelt, Rücksitzbank
umklappbar, LM-Felgen u.v.m.
Kraftstoffverbrauch/CO2 Emission: Innerorts: 5,6l/100 km, Außerorts: 3,9l/ 100 km,
Kombiniert: 4,5l/ 100 km, CO2- Emission :
105g/km
Badinger Chaussee 3,
16792 Zehdenick
Tel. 03307-46710
Mail:
M
i info@vw-gottschalk.de
Su. gepfl. Wohnwagen ab Bj. 99
von privat. T 0171/4150272
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
03944/36160 Fa.www.wm-aw.de
Kaufe Wohnwagen, evtl. Wohnmobil, auch mit Mängel/Schäden
T 01 52 / 25 39 94 98
REIF
Fast alles 24h H/H Hobbymodell 030-3361917
N
E
U
Hotel W Büro
aus W
W H Diana, 25 J., schlank, OW 75 B, W
besucht und verwöhnt
auch gern den reiferen Herrn.
= 0162 - 80 111 26
N
E
U
Garagen
Su. NM f. Garage 8x6 m, in
Liebenwalde. T 0179/2573741
Wasserfahrzeuge
Angelboot „Kamila 2“, GFK,
3,35 m mit E-Motor Außenborder
4 KW, Bj. 2014 für 600 € zu
verkaufen. T 03302/225833
Du kannst bei uns im Club
arbeiten! ..., o. für selbst
Priv.modelle Appartement zu
verm.(Bln-LI`berg) 0172 3117319
50,–
/Std.
0173 181 46 92
MS
keine S
Nr. 11
HBI
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
27
Robert Bergmann
Garten- & Landschaftsbau/ Erdarbeiten
Qualität in den
Mittelpunkt ...
16515 Oranienburg, Chausseestr. 7
Info-Tel. 0 33 01/ 6 87 30 17
www.rb-galabau.de
16515 Oranienburg • Chausseestr. 7
Tel. (03301) 6873017 • Fax. 6873016
www.hbi-Massivhaeuser.de
Kontakt@hbi-massivhaeuser.de
GmbH
Ihr Fliesen- & Baustoffhandel
Bärenklauer Weg 25 • 16767 Leegebruch
info@fliesenscholz.de
Tel. (0 33 04) 52 28 58
BAUBETRIEB BURNELEIT
HANDWERKSMEISTER
RESTAURATOR
Henschel GmbH
LANGERÖNNER WEG 11 B
16321 RÜDNITZ
TEL. 0 33 38 / 76 21 20
FUNK 01 77 / 5 55 24 25
• Hoch- und Betonbau • Gerüstbau
• Vollwärmeschutz
Dr.-Salvador-Allende-Str. 8 • 16792 Zehdenick
Telefon: (0 33 07) 30 20 20 o. 28 35
Fax: (0 33 07) 30 20 21
WIR SIND DIE HEIZUNGSPROFIS IN
IHRER NÄHE MIT 24h NOTDIENST
Mike Lübeck
HEIM & HAUS®
• Rollläden • Dachflächen / -fenster /
-rollläden • Markisen • Terrassendächer
• Wintergartenbeschattungsanlagen
0163-6300463
16515 Oranienburg
Straße der Einheit 52
www.sanartec.de
Oranienburg • Tel. 0170 - 83 77 696
Mail: mikel.-hh@web.de
KACHELOFEN- & KAMINBAU
M. Lungfiel
Elektroservice
für Haushalt
Gewerbe Industrie
Michael Wenzel
Störungsdienst
Reparaturservice
Nachtspeicheranlagen
Roteichenweg 27
16775 Löwenberg Land/OT Neuendorf
Funk: 0170 - 213 68 89
Tel. 03 30 51 - 9 01 98 • Fax 03 30 51 - 9 03 83
E-Mail: michaelwenzel-elektro@t-online.de
Günter Teich
& Sohn GmbH
Treppen - Fensterbänke - Granitarbeitsplatten
Zaunelemente - Schleifen & Polieren von
Marmor- & Terrazzoböden
Marmor • Granit • Terrazzo
Tel. 03301 - 5 65 50 • Fax - 30 26
An den Russenfichten 5 • Oranienburg
Chausseestraße 26
16515 Oranienburg
Telefon: 03 39 22 / 90 01 11
Fax:
03 39 22 / 9 04 08
Funk:
0173 / 64 64 541
www.kaminbau-oranienburg.de
Dürerpromenade 15
16515 Oranienburg
Tel.: 03301 - 70 49 71
Fax: 03301 - 70 49 72
www.lenke-kuechen.de
der Spezialist in Ihrer Nähe
DIE LETZTE SEITE
Sonnabend/Sonntag, 14./15. März 2015
Nr. 11
Europaweite Suche nach vermisstem Mädchen
Eltern der verschwundenen 14-jährigen Schildowerin hoffen auf schnellen Fahndungserfolg
Schildow (was): Nach der
14-jährigen Josephine aus Schildow (Oberhavel) fahndet die Polizei in Südeuropa.
Wird in Spanien vermutet: Die 14-jährige Schülerin Josephine aus Schildow.
Foto : privat
„So wie es aussieht, wusste sie
schon, was sie macht.“ Gemeint
ist die 14-jährige Josephine Marie Petritz aus Schildow, die
seit Freitag, 6. März, vermisst
wird. Oberstaatsanwältin Marianne Böhm, Abteilungsleiterin
für Sexualstrafsachen der Staatsanwaltschaft Neuruppin, ist zuständig für den Fall. Sie geht nach
bisherigem Stand der Ermittlungen davon aus, dass die 14-Jährige mit ihrem Onkel durchgebrannt ist. Das Mädchen soll
eine Liebesbeziehung zu dem
47-jährigen, verheirateten Berliner haben, berichten Zeugen,
und im Freundeskreis soll die
Schildowerin den Trip mit dem
Onkel angekündigt haben. Tatsächlich fehlt von dem 47-Jährigen jede Spur. Die Ermittler
vermuten, dass beide Richtung
Südeuropa unterwegs sind. Bis
zum vergangenen Sonntag hatte
Wer haftet bei Schäden in der Auto-Waschanlage?
Wer sein Auto in einer Waschanlage reinigen lässt, sollte
es anschließend genau unter
die Lupe nehmen. Melden Sie
Schäden sofort beim Personal
und lassen sich die Meldung
schriftlich bestätigen. Denn
grundsätzlich gilt: Der Autofahrer muss beweisen, dass
der Schaden beim Waschen
entstanden ist.
Für Lackschäden auf der Motorhaube und dem Dach eines
Pkw musste der Waschan-
lagenbetreiber aufkommen.
Der Geschädigte konnte
durch Zeugenaussagen nachweisen, dass die Schäden in
der Waschanlage entstanden
sind (AG Velbert, Az. 17 C
316/06).
Für den beschädigten Außenspiegel eines Pkws musste
der Waschlagenbetreiber haften, da die Klausel zum Haftungsausschluss in den AGB
unwirksam war (AG Stadtroda, Az. 2 C 29/2002).
die Polizei noch wegen Kindesentziehung nach dem Mann gefahndet. Der Haftbefehl wurde
inzwischen zurückgezogen. Diesen aufrechtzuerhalten, hätte vorausgesetzt, dass das Mädchen
mit List, Gewalt oder Drohung
dazu gebracht wurde, in das
Fahrzeug einzusteigen. Nach
Zeugenaussagen sei aber davon
auszugehen, dass die Gymnasiastin, freiwillig mitgefahren ist.
Gegen den Mann wird dennoch
weiter ermittelt. Denn in den Befragungen haben die Zeugen laut
Wilfried Lehmann leitet
jetzt die Staatsanwaltschaft
Neuruppin.
Foto: privat
Neuruppin: Auf Vorschlag von
Justizminister Helmuth Markov hat die Landesregierung
am Dienstag Wilfried Lehmann
zum Leitenden Oberstaatsanwalt
bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin ernannt.
Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ist unter anderem die
Schwerpunktstaatsanwaltschaft
zur Bekämpfung der Korruptionskriminalität und dabei für das
ganze Land zuständig.
Lehmann folgt auf Gerd
Anzeige
Mobile Bettfedernreinigung
s
achtung! achtung!
Karl’s bettfedernreinigung
anruf genügt!
 0170 / 6 11 26 45
ab Montag 16. März 2015
Oranienburg
Alter Markt, gegenüber vom Schloss, neben neuer Bibliothek
HennigsdOrf
an der Kirche am A.-Kolping-Platz (Fontanestraße)
Reinigungspreis: Bett: 15 € • Kissen: 7 € • Karo-Stepp: 20 €
Unser Service, Ihr Vorteil: Das Abholen, Vernähen sowie
die Rücklieferung im Kreis von 30 km ist kostenlos.
Firma G. Karl • 89268 Waldkirch • Dorfstraße 34
Schwarz ist in einer Bettfedernreinigung nicht die angesagteste Farbe. Deswegen tragen Gabriele Karl
und ihre Tochter Madlin Kittelschürze oder bewährte antistatische Jeans
und T-Shirt. Beide sind in einer mobilen Bettfederreinigung im Havelland
zu finden. Von neun Uhr an kommen
Autos vorgefahren und bringen ihnen
– meistens in großen Bettbezügen verstaut – pflegebedürftige Bettdecken
und Kissen. Das Gewerbe wurde von
früheren Generationen viel mehr geschätzt als von der heutigen. Früher
schafften sich die Leute ein Bettzeug
an, was oft genug ein Leben lang halten sollte. Da hatte die Pflege der wärmenden Hüllen für die Nacht einen erheblich höheren Stellenwert als heute.
Ältere Menschen haben, gerade wenn
sie vom Land kommen, ihre Federn oft
selbst gerupft. Gabriele Karl erkennt
die selbst produzierten Landfedern sofort und erklärt sie zum Besten, was
man sich antun kann. So unterschiedlich wie die Federn in Betten sein können, sind auch die Betten selbst, die
die Daunenexpertin immer wieder
in ihre Hände bekommt. Der deutsche Durchschnittsbürger bringe sein
Bett 15 Jahre zu spät in die Reinigung
oder kaufe sich lieber gleich ein neu-
es. Kopfkissen werden oft nicht so alt,
sind aber auch viel stärker belastet.
Gabriele Karl trennt die alten Inletts
auf und schickt die Federn in einen
Luftstrom, der Federbruch automatisch aussortiert. Die verbleibenden
Daunen werden bei 55 Grad mit Wasser gedämpft. „Das reicht zum Reinigen und Desinfizieren völlig aus und
ist zudem ein sehr schonendes Verfahren“, erklärt sie. Die aufgefrischten Federn werden in ein neues Inlett
verfüllt. Was an Menge fehlt, wird mit
„Neumaterial“ ausgeglichen. Zum guten Schluss näht sie alles wieder zu.
Neben der Reinigung werden auch
Sonderanfertigungen aller Art angeboten. Dass größte Stück, das Gabriele
Karl je genäht hat, war eine Bettdecke
mit den ungeheuerlichen Abmessungen von 2x 2,80 Meter und war für
einen 2,40-Meter großen Mann bestimmt. Der gebürtige bayerische Familienbetrieb ist ein Reisegewerbe mit
angeschlossenem Wohnmobil, welches deutschlandweit unterwegs ist.
In den kommenden Wochen wird sie
noch einmal auf ihren altbewährten
Plätzen stehen, ehe wieder sächsische, thüringische oder vorpommersche Federn ihre Reinigungsprozedur
durchlaufen.
Schnittcher, der aus Altersgründen aus dem Amt ausgeschieden war. 1994 begann Lehmann
als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Potsdam.
Sein Schwerpunkt war der
Wirtschaftskriminalität. Später übernahm er Verwaltungsund Führungsaufgaben, die ihn
über die Staatsanwaltschaften
Potsdam und Cottbus, das Justizministerium und zuletzt die
Generalstaatsanwaltschaft des
Landes Brandenburg führten.
„Reich und schön“
in der Ofenstadt
Frau Holle ist wieder unterwegs
acht
2 bett ung, wir sin
enmob
d
ilen un mit
terwe
g
Gewahrsam genommen und einem Jugendamt überantwortet.
Die Gymnasiastin besucht eine
Schule in Oranienburg. Nach Polizeiermittlungen sind die beiden mit dem Transporter des Berliners und einem Wohnwagen
unterwegs. Zeugen, die Angaben zum Aufenthalt von Josephine Marie Petritz und ihrem
Onkel machen können oder die
die Fahrzeuge gesehen haben,
werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel zu melden ✆ (03301) 85 10
Neuer Leitender Staatsanwalt
Anzeige
Die Verkehrsrechtskanzlei
Marnitz mit Standorten in
Berlin und Zühlsdorf (Tel.
033397-27644, Internet:
www.blitzerberater.de) hat
sich auf Verkehrsstraf- und
Bußgeldrecht, Kfz-Kauf- und
Werkvertragsrecht, Kfz-Leasingrecht und Unfallschadenregulierung spezialisiert.
Lassen Sie Ihren Bußgeldbescheid kostenlos online unter
www.blitzerberater.de vom
Fachanwalt für Verkehrsrecht überprüfen!
Böhm davon gesprochen, dass
die Liebesbeziehung bereits seit
eineinhalb Jahren besteht. Zu
dem Zeitpunkt war das Mädchen
erst 13 Jahre alt, und damit sei
der Straftatbestand des sexuellen
Missbrauchs beziehungsweise
sogar des schweren sexuellen
Missbrauchs erfüllt, so die zuständige Oberstaatsanwältin. Voraussetzung für ein Verfahren ist,
dass das Mädchen die Taten bestätigt. Josephine Marie Petritz
wird europaweit gesucht. Sollte
die Polizei sie finden, wird sie in
Velten: Die beiden Aufführungen des Stückes „Reich und
schön“ von Eva Vieth finden erst
am Mittwoch und Donnerstag
nächster Woche, also am 18. und
19. März, im Lichthof des Veltener Bollhagen-Gymnasiums,
Emma-Ihrer-Straße 7b, statt.
Das Theaterstück wird vom
Abitur-Kurs Darstellendes Spiel
aufgeführt. Die Theaterabende
beginnen jeweils um 19 Uhr, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr.
Wortreich
Das Vergleichen
ist das Ende
des Glücks und
der Anfang der
Unzufriedenheit.
www.moz.de • Märkische Online Zeitung
Sören Aabe Kiekegard
Frühlingserwachen
im Hotel An Der Havel
Aktuelle Höhepunkte
März-Frauen-Special
Kalifornische
Ganzkörpermassage
60 Minuten nur 45,00 €
5. April
vom Osterlamm bis zum
Schokobrunnen …
Ostersonntag Mittagsbuffet
12:00 - 15:00 Uhr
Preis pro Person 27,50 €
Karfreitag, Ostersamstag,
Ostersonntag abends &
Ostermontag
kleine Osterkarte in Anlehnung
an die neue Frühlingsspeisekarte
12. Aprill „Jahreshighlight
J h highl
Kirschblütenfest“
Tagesfahrt ab/an Hotel
10.00 Uhr mit dem Reisebus
zu den Gärten der Welt
in Berlin Marzahn.
Fernöstliche Klänge, Tanz- und
Showprogramm sondergleichen,
viele Einblicke in die chinesische,
japanische und koreanische Kultur,
„3-Gang-Abend-Menü Kirschblütenzauber“ im Restaurant Havelblick
Einladung zum
Kennenlernen
„Hotel An Der Havel
trifft Exklusivität“
3. April, 18:00 Uhr
Frühlingskarte
Fine Dining
das kleine 6-Gänge-Probiermenü,
mit kleineren Portionen – nur für Sie
mit persönlicher Moderation durch den Küchenchef
mit begleitenden Weinen (exkl.Preis)
Kennenlernpreis pro Person 39,50 €
Genießen und schmecken Sie ab 02.04.2015 eine weitere,
völlig neue exklusive Küche und lassen Sie sich von
Donnerstag bis Sonntag verwöhnen und begeistern mit
neuesten Frühlingskreationen ... Ostsee Wildlachs,
gegrillter Thunfisch, Dreierlei vom Linumer Wiesenkalbsfilet
oder KiBa mal ganz anders ...
Lust auf ein Kennenlernen? Wir freuen uns auf Ihren Besuch
und bitten um rechtzeitige Reservierung.
Preis Erwachsene 54,00 €
Preis Kind 49,50 €
(bis 11,9 Jahre)
Hotel An Der Havel, Albert-Buchmann-Str. 1, 16515 Oranienburg,
fon: 03301.692-0 oder info@hotelanderhavel.de, www.hotelanderhavel.de
HOTEL GASTRONOMIE TAGUNGEN REISEGRUPPEN FEIERN ERHOLUNG VERANSTALTUNGSSERVICE
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
72
Dateigröße
17 347 KB
Tags
1/--Seiten
melden