close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

25. März 2015

EinbettenHerunterladen
18. März 2015 – Nr. 11 – 33. Jahrgang – H 25 640
Frische
Farben
Sammelaktion des Volksbundes: Lamstedter Schüler geehrt
(Seite 23)
Rundschau
35
OsterSpecial!
Nur im April:
Druckauflage: 33.000
Anzeigenblatt am Mittwoch
im Full-Look
nur
(Komplett mit Farbe)
bei Auffüllung 3 - 5 Wochen
Bremer Straße 18
27432 Bremervörde
Tel. 04761/ 8 71 99 33
Jetzt auch bei Facebook
€
Bremervörde - Gnarrenburg - Selsingen - Geestequelle - Kutenholz - Hambergen - Lamstedt
......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Frühlingskonzert
Fastföhrt
Von Marsch über Polka
bis hin zum Schlager
Komischer Krimi
feiert Premiere
Seite 6
Seite 24
Für alle, die nach dem Unfall
nichts dem Zufall überlassen.
TÜV NORD
Fahrzeugbewertung
TÜV
NORD
TÜV NORD
Schaden- und Wertgutachten
jetzt auch an der und
TÜV-STATION
Bremervörde
SchadenWertgutachten
jetzt auch an der
TÜV-Station Bremervörde.
Ihr Ansprechpartner: Ingo Spörhase
Unsere Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8.30 - 12.15 Uhr + 13 - 17 Uhr
Sa.
9 - 12 Uhr
TÜV-STATION
Bremervörde
Gewerbering 9
Service-Tel.:
0800 80 70 600
www.tuev-nord.de
TÜV
®
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
ANLIEFERUNG
Osterfeuer
in Elm
Sonne verfinstert sich
RS heute
Partielle Sonnenfinsternis am Freitag – Auf keinen Fall ohne Spezialbrille gucken
ELM. Das Elmer Osterfeuer findet in diesem Jahr
auf dem Gelände zwischen der „Elmer Landstraße“ (B 74) sowie den
Straßen „Hohe Heide“
und „Torfweg“ statt. Die
Zufahrt erfolgt über den
Parkplatz am Schützenplatz. Die Anlieferung von
Brennmaterial ist an den
Sonnabenden, 21. und 28.
März sowie 4. April, jeweils von 9 bis 23 Uhr
und 14 bis 16 Uhr möglich. Das angelieferte
Material darf nur aus Gestrüpp, Ästen und Stämmen bestehen. (rs)
Osterfeuer
in Lamstedt
LAMSTEDT. Das Osterfeuer für den Ortsteil Lamstedt wird – wie in den
Vorjahren – in der Sandgrube „Vor dem Moor“
abgebrannt. Das Fest startet am Sonnabend, 4.
April, um 19.30 Uhr.
Baum- und Strauchschnitt können jeweils an
den Sonnabenden, 21.
und 28. März sowie am 4.
April, von 9 bis 12 Uhr
angeliefert werden. (to)
Osterfeuer in
Plönjeshausen
PLÖNJESHAUSEN. An den
kommenden Sonnabenden, 21. und 28. März,
kann jeweils von 10 bis 12
Uhr Busch und Strauchwerk für das Plönjeshausener Osterfeuer abgeliefert werden.
Baumwurzeln, Holzabfälle, Rasenschnitt und
Müll werden nicht angenommen. (rs)
von Thomas Schult
BREMERVÖRDE. Am kommenden Freitag, 20. März,
findet ein astronomisches
Großereignis statt. Der
Mond schiebt sich zwischen
Sonne und Erde, verdunkelt
unser Zentralgestirn. Für
Himmelsgucker ergibt sich
ein lohnender Anblick, ein
wolkenfreier Himmel vorausgesetzt. Ohne geeigneten Augenschutz sollte jedoch niemand das Spektakel beobachten, denn sonst
kann es zu irreparablen
Netzhautschäden kommen.
Etwa gegen 9.30 Uhr beginnt
der Mond damit, die Sonne
„anzuknabbern“. Rund eine
Stunde später ist der größte
Bedeckungsgrad
erreicht.
Die Sonne steht dann rund
Wer die Sonnenfinsternis am Freitag verfolgen möchte, sollten unbedingt einen geeigneten Augenschutz tragen. Julia Burfeind, Mitarbeiterin von Optik Hannig, macht es vor.
Foto: Schomaker
Tipps für die
Steuererklärung
35 Grad über dem Horizont
und etwa 80 Prozent ihrer
Oberfläche werden durch
den Mond abgeschattet. Lediglich in einem etwa 400
Kilometer breiten Streifen
über dem Nordatlantik wird
die Verdunklung als totale
Sonnenfinsternis zu beobachten sein. Gegen 12 Uhr
ist das Spektakel bei uns
dann wieder vorbei.
Die Teilabdeckung hat ungefähr den gleichen Effekt
wie eine starke Bewölkung,
ist bei klarem Himmel aber
sehr gut zu erkennen. Allerdings muss zur Beobachtung
unbedingt eine Schutzbrille
getragen werden. Auch wer
Fotos von der partiellen
Sonnenfinsternis
machen
will, muss das Objektiv
„Dänen“ rücken
Müll zuleibe
BREMERVÖRDE. Am Sonnabend, 21. März, 9 Uhr, trifft
sich der Club Dänemark am
Ententeich an der Walkmühlenstraße unter dem Motto
„Bremervörde räumt auf“.
Dabei, kündigt der Vorstand
des Stadtteilvereins, werde
das Hauptaugenmerk verstärkt auf die Trift und den
Ententeich gelegt. Die „Dänen“ würden sich über viele
tatkräftige Mitglieder freuen,
um Bremervörde wieder ein
wenig schöner zu machen.
Die Freiwilligen werden gebeten, geeignetes Werkzeug
wie Motorsägen, Schiebkarren, Handschuhe und Spaten mitzubringen. Im Anschluss an den alljährlichen
Landschaftsputz gibt es für
alle Teilnehmer Erbsensuppe
auf dem Rathausplatz. (alg)
Der Höchstbietende erhält bei
dem
Holzverkauf
den
Foto: dpa
Zuschlag.
der Nummer des Stapels, auf
den sie bieten, versehen
können. Angebote müssen
bis Sonntag, 22. März, in einem verschlossenem Umschlag mit Aufschrift „Holzverkauf“ im Rathaus (Hauptstraße 30, z. Hd. Bent Gerken,
Telefon
0 42 84/
93 07 303) abgegeben werden.
„Es können natürlich auch
mehrere Angebote für verschiedene Holzstapel abgegeben werden“, heißt es seitens der Gemeindeverwaltung. Mit Abgabe des verschlossenen
Umschlages,
werde ein verbindliches Angebot abgegeben. Eine Zurücknahme sei nach Angebotsende nicht möglich.
Auch dann nicht, wenn eine
Person den Zuschlag für
mehrere Stapel erhalte. In
diesem Fall seien alle abzunehmen.
Die Höchstbietenden, teilt
die Gemeinde mit, würden
von der Verwaltung bis 28.
März informiert. Das Holz
werde ohne weiteren Zuschnitt abgegeben und sei
bis 5. April beim Bauhof Selsingen abzuholen. Eine Lieferung erfolge nicht. (rs/alg)
6
18
Karnevalistisches
Tanzturnier
15
Burdewick lädt zur
Ausstellung ein
14
Gepflegte
Gastronomie
10
2. Schlagerparty
in Hesedorf
Gemeinde verkauft Holz
SELSINGEN. Im Dutzend billiger: Die Gemeinde Selsingen bietet Interessenten insgesamt zwölf Stapel Mischholz zum Kauf an. Der
nachwachsende
Rohstoff
stammt aus den Arbeiten der
Wege- und Seitenrandpflege
des Bauhofes der Gemeinde
und wird gegen schriftliches
Gebot an den Höchstbietenden abgegeben.
Das Holz wird derzeit auf
einer Freifläche hinter dem
Selsinger Bauhof (Bahnhofstraße 14) gelagert und kann
dort im Vorfeld besichtigt
werden.
Die einzelnen Stapel sind
mit Nummern versehen, so
dass
Interessenten
ihre
schriftlichen, mit Name,
Adresse und Telefonnummer
versehenen Angebote mit
Landwirtschaft
aktuell
Fortsetzung auf Seite 2
Selsingen: Höchstes schriftliches Angebot erhält Zuschlag
Tage der offenen Tür
bei Fricke
8
Am Sonnabend
22
5 Jahre Mac Hair
in der Neuen Straße 24
Theater Oerel
Sonnabend
letzter Vorhang
OEREL. Viel Applaus hat die
Oereler Theatergruppe bei
ihren ersten drei Aufführungen des lustigen plattdeutschen Kriminalschwanks
„Spektokel üm das rosa
Spitzenhemd“ geerntet.
Zum vierten und letzten
Mal hebt sich der Vorhang
für eine Aufführung am
kommenden Sonnabend, 21.
März, um 20 Uhr auf der
Bühne in der Gaststätte
Monsees. Gäste haben an
diesem Abend noch einmal
die Möglichkeit, das aufregende Treiben auf dem Hof
Schreckenberg mitzuverfolgen. (tk)
Tag der offenen Tür bei Gartenland / Fricke in Lamstedt am 21. und 22. März von 9 - 18 Uhr**
€ 189,- *
statt €
Gartenland GLS 460 H
- 2,9 PS / 2,1 kW
4-Takt OHV Motor
- 46 cm Schnittbreite
- 55 ltr. Fangkorb
259,-
€ 499,- *
statt €
€ 1.899,s-
60 9,-
Honda HRX 426 PD
- 3,8 PS / 2,8 kW Honda GCV160 Motor
- 42 cm Schnittbreite
- Polystrong Gehäuse
- Zentrale Schnitthöhenverstellung
- 60 ltr. Fangkorb
Ak tionsprei
MTD DL 92 H
- 13,5 PS / 9,9 kW MTD-Motor
- 92 cm Schnittbreite
- Heckauswurf mit 240 ltr Fangkorb
- Hydrostatischer Fahrantrieb
Kubota L 4100 HST
- 41 PS/ 30 kW 4-Zyl. DIESEL-Motor
- 3-stufiger Hydrostat
- Servolenkung
- Heckhydraulik und Heckzapfwelle
- AS-Bereifung vorne 260/70R16,
hinten 360/70R24
- StVZO-Ausrüstung
- mit Frontlader
inkl. 183cm Schaufel
und Schnellwechselrahmen
,€ 23.898
98 ,-*
statt €
33 .9
Humbaur HA 752513
- 750 kg zulässiges Gesamtgewicht
- Kastenmaß 251 x 131 x 35 cm
- Alu-Bordwände
- V-Deichsel
Stiga SHP 60 Motorheckenschere
- 1,2 PS / 0,85 kW 2-Takt Motor
- 61 cm Schnittlänge,
Grünschnitt bis zu 28 mm
- 180 Grad verstellbarer Griff
€ 919,-
statt €
1.079,-*
€ 159,- *
statt €
18 9,-
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. MwSt., Zwischenverkauf vorbehalten, nur solange Vorrat reicht, Abbildungen ähnlich, Irrtümer vorbehalten
**Verkauf nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten
Gartenland GmbH · Bremervörder Straße 57 · 21769 Lamstedt · Telefon 04773 - 893710 · www.gartenland.de
Ein Unternehmen der
Gruppe
RS
2
Ätherische Öle
Vortrag der OsteMed Kliniken und Pflege
weil es besser schmeckt
Angebote gültig v. Do., 19. 3., bis Mo., 23. 3.
Jägerbraten
5.99
das Beste vom Schwein
100 g 1.09
Kasseler Aufschnitt 100 g 1.29
Streichmettwurst 100 g 0.89
Vörder Salat
100 g 0.99
vom Schweinenacken
Schweinefilet
1 kg
Diesen Donnerstag ab 10.30 Uhr
Gemüsesuppe
Ltr. 4.80
freitags
Erbsensuppe
Ltr. 4.40
samstags
Hochzeitssuppe Ltr. 4.80
Brv. 0 47 61 - 74 80 800
Gnbg. 0 47 63 - 2 10
www.fleischerei-topp.de
BREMERVÖRDE. Am Freitag,
20. März, 19 Uhr, veranstaltet die OsteMed Kliniken
und Pflege GmbH einen
kostenlosen Vortragsabend
unter dem Titel „Einführung
in therapeutische Öle“. Veranstaltungsort ist der Fortbildungraum U2 in der OsteMed Klinik Bremervörde.
„Ätherische Öle sind ein
Geschenk der Natur“, sagt
Dozentin Verena Möller.
Richtig angewendet, könnten sie sowohl aufbauend
und schützend als auch beruhigend oder regenerierend
sein. Nicht umsonst würden
sie „die Lebensenergie der
Natur“ oder „das Herz und
die Seele der Pflanzen“ genannt. Moderne Forschun-
gen würden diese positive
Wirkung auf Körper, Geist
und Seele belegen.
Den Zuhörern werden Öle
vorgestellt, die gegen Erkältung, Grippe und Erkrankungen der Atemwege sowie
Magen-Darm-Probleme wirken sollen. Es werden die
Anwendungsmöglichkeiten
erklärt und ausprobiert.
„Dabei erhalten die Besucher eine Menge Tipps für
die Anwendungen bei akuten aber auch chronischen
Erkrankungen“, heißt es in
der Ankündigung.
Anmeldung und Informationen unter der Telefonnummer 0 47 61/ 98 02 00
oder per E-Mail (dagmar.
michaelis@ostemed.de). (rs)
Totale Sonnenfinsternis
erst wieder im Jahr 2135
Am Freitag schiebt sich der Mond zwischen Sonne und Erde
Fortsetzung von Seite 1
seiner Kamera mit einer entsprechenden
Schutzfolie
versehen, ansonsten kann es
zu schweren Schäden an
Augen und Material kommen. Brillen und Schutzfolien gibt es bei den örtlichen
Optikern und in Fotofachgeschäften.
Mit gemischten Gefühlen
betrachten die Energieversorger die Sonnenfinsternis.
Durch den starken Ausbau
der
Photovoltaikanlagen
geht innerhalb kürzester
Zeit deren Energieproduktion stark zurück beziehungsweise am Ende der Finsternis nimmt sie schnell wieder
stark zu. Diese Schwankungen entsprechen der Leistung von mehreren Großkraftwerken. Da ist viel ausgeklügelte Regelungstechnik
gefragt, damit es zu keinem
Blackout kommt.
Der heutigen Ausgabe
der BREMERVÖRDER
RUNDSCHAU beziehungsweise Teilen davon
liegen Prospekte folgender Firmen bei: Beverstedter Rundschau, Hagebaumarkt, Teambaucenter und Möbel Steffens.
Wie bitten, diese Beilagen zu beachten.
Gnarrenburg
Brennmaterial
für Osterfeuer
GNARRENBURG. Am 21.
und 28. März kann Brennmaterial für das Gnarrenburger Osterfeuer abgeliefert
werden. Jeweils von 10 bis
16 Uhr werden naturbelassenes Holz und Buschwerk,
Sträucher sowie Baumstämme auf der Wiese neben dem
Feuerwehrhaus angenommen. „Baumstubben dürfen
nicht abgegeben werden“,
teil Ortsbrandmeister Jörg
Suske mit. Am letzten Sonnabend vor Ostern ist keine
Anlieferung mehr. Für Fragen stehen der Ortsbrandmeister per Telefon
(0 47 63/14 14 oder 01 70/
4 55 59 96) oder E-Mail
(joerg. suske@t-online.de)
sowie sein Stellvertreter Michael Mahler per Telefon
(0 47 63/62 79 33 oder
01 52/08 96 34 64) zur Verfügung. (rs)
Fabrikverkauf von
Tiefkühlprodukten
in Bremervörde
Eierstich
Fix und fertig, in Würfel geschnitten,
tiefgefroren direkt aus dem Beutel
€ 1.95
in die heiße Suppe
500 g
Beutel
(1.90 €/kg)
€
0.95
Hähnchen-Innenfilet
Angebot der Woche:
Hühnersuppe
mit zartem Hühnerfleisch,
Hühnerbrühe, Eierstich
und buntem Gemüse
600 g
Beutel
(1.58 €/kg)
€
Unser
Klassiker
!
€
€ 2.95
1.10
0.95
Zarte Stücke vom HähnchenbrustInnenfilet, ideal für Pfannengerichte
€ 2.95
3.45
oder zum Salat
Fleischklößchen
Die ideale
Suppeneinlag
aus Rind- und Schweinefleisch,
fertig gewürzt und gegart,
lose rollend tiefgefroren € 14.25
500 g
Beutel
2.500 g
Beutel (4.38 €/kg) €
10.95
(3.90 €/kg)
€
€
1.95
e!
Außerdem: Schweinegeschnetzeltes „Züricher Art“,
250 g Beutel, statt € 1,45 nur € 0.75! (3.00 €/kg)!
Diese und weitere appetitliche Tiefkühl-Angebote finden Sie
in unserem Werkverkauf in der Hansestraße 2 in Bremervörde.
Angebote gelten, solange der Vorrat reicht.
Unsere Öffnungszeiten: Jeden Donnerstag und Freitag von 9.30 – 18.00 Uhr
Wenn deine Flügel brüchig werden
Unterstützen Sie den Aufbau und den Betrieb
des Hospizes in Bremervörde!
Werden Sie Mitglied
im Förderverein Hospiz zwischen Elbe und Weser e.V.
Kirchenstraße 12 · 27432 Bremervörde · ☎ 04761/2383
www.hospiz-elbe-weser.de
Das Hospiz
zwischen Elbe und Weser
Technikneuheiten für
Acker, Forst und Garten
Hausausstellung bei Ditrich mit guter Besucherresonanz
Ungefähr so könnte sich die partielle Sonnenfinsternis am
Foto: dpa/Patrick Pleul
Freitag darstellen.
Wer die Sonnenfinsternis
am Freitag verpasst, muss
sich bis zum 11. Juni 2048
gedulden, um einen ähnlichen Bedeckungsgrad sehen
zu können. Eine totale Sonnenfinsternis gibt es laut astronomischer Berechnungen
erst wieder am 7. Oktober
2135 zu sehen.
Frühstückstreff
IMPRESSUM
Masuren
in Bildern
FARVEN. Am Donnerstag,
19. März, ab 9.30 Uhr, findet
im Gemeindesaal der PellaGemeinde Farven wieder ein
Frühstückstreff statt. „Masuren in Bildern“ heißt das
Thema an diesem Tag. Dafür
konnte Hermann Tödter aus
Zeven gewonnen werden,
der Ostpreußen bereist und
in Bildern festgehalten hat.
Die Veranstaltung beginnt
– wie üblich – mit einer Andacht und dem gemeinsamen Frühstück. (rs)
Rundschau
Anzeigenblatt für die Einheitsgemeinden
Bremervörde und Gnarrenburg, die Samtgemeinden Selsingen und Geestequelle, die
Gebiete Kutenholz, Hambergen und die
Börde Lamstedt.
Herausgeber:
Bremervörder Zeitung
Verlagsgesellschaft Borgardt GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Jürgen Borgardt und Rolf
Borgardt. Verantwortlicher Redakteur: Rolf
Borgardt. Anzeigenleiter Norbert Ullrich. Anschrift für alle: Bremervörder Zeitung, Marktstraße 30, 27432 Bremervörde. Im Anzeigenbereich den Tarifgemeinschaften Elbe-WeserBlock und Elbe-Block angeschlossen. Satz:
Verlagsgesellschaft Borgardt GmbH & Co.KG,
Bremervörde. Druck: Druckzentrum Nordsee,
Am Grollhamm 4, 27574 Bremerhaven. Vertrieb: Bremervörder Pressevertriebsgesellschaft mbH.
Bei Nichtlieferung im Fall höherer Gewalt, bei
Störungen des Betriebsfriedens, Arbeitskampf
(Streik, Aussperrung) bestehen keine Ansprüche gegen den Verlag. Die Rundschau erscheint jeden Mittwoch.
Die gesamte Rundschau einschließlich aller ihrer Teile ist urheberrechtlich geschützt, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz und
sonstigen Vorschriften keine andere Regelung ergibt. Hierunter fallen auch alle Anzeigen und grafischen Leistungen, deren Gestaltung vom Verlag veranlasst wurde. Jede Verwertung ist ohne schriftliche Zustimmung des
Verlages unzulässig. Dies gilt insbesondere
für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mi-
kroverfilmungen und die Einspeicherung und
Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Für unaufgefordert eingesandte Artikel und
Fotos wird keine Gewähr übernommen.
Gepr. Druckauflage III/2013
32.368 Exemplare
Anzeigenpreisliste Nr. 31
vom 1. Oktober 2014
Verlagsort und Gerichtsstand
27432 Bremervörde
Telefax Anzeigen: 04761-9 97-59
Telefax Redaktion: 04761-9 97-37
Telefon 04761-9 97-0
Ihr direkter Draht zu uns:
Anzeigen: Tel.: 0 47 61 / 9 97 26, Fax: 9 97 87
e-Mail: Anzeigen@brv-zeitung.de
Redaktion: Tel. 0 47 61 / 9 97 30, Fax: 9 97 37
e-Mail: Redaktion@brv-zeitung.de
Zeitungszustellung: Tel. 0 47 61 / 9 97 39,
Fax 9 97 87
e-Mail: Vertrieb@brv-zeitung.de
Auflagenkontrolle
durch Wirtschaftsprüfer nach den
Richtlinien von
BDZV und BVDA
Gesamtauflage der Tarifgemeinschaften:
Elbe-Block 184.322, Elbe-Weser-Block inkl.
Bremen 685.311
Anzeigenblatt am Mittwoch
BEILAGEN
18. März 2015
„FrühlingserwaBEVERN.
chen“ bei Firma Ditrich: Am
Wochenende hat die Firma
Ditrich Land- und Gartentechnik in Bevern zur alljährlichen Hausausstellung
eingeladen.
Zahlreiche
Land- und Forstwirte und
Gartenfreunde nutzten auch
in diesem Jahr wieder die
Gelegenheit, um sich bei
den Technikexperten über
die Marktneuheiten zu informieren.
Fachbesucher und Hobbygärtner erwartete auf dem
Betriebsgelände der Firma
Ditrich, das übrigens erst
2014 um 2 000 Quadratmeter erweitert wurde, wieder
innovative Land- und Gartechnik von der Motorsäge
bis zum Radlader. „Wir bieten sowohl den Rasenmäher
für den Privatgebrauch als
auch den Schlepper für den
landwirtschaftlichen Betrieb.
Ich denke, wir decken mit
unserem Angebot ein recht
großes Spektrum ab“, sagte
Firmenchef Bernd Ditrich.
Neben der Gülletechnik von
Wienhoff, Eisele und Reck
bildeten die Großflächenmähwerke und Kreiselheuer
der Firma Pöttinger in diesem Jahr einen weiteren
Messeschwerpunkt. Präsentiert wurde außerdem der
Schlepper Puma CVX mit
neuer Abgastechnologie und
stufenlosem Case-IH-Getriebe.
Am zweiten Ausstellungstag lud die Firma Ditrich
zum traditionellen Frühschoppen ein. In entspannter Atmosphäre bei Freibier
und Snacks hatten die Besucher Gelegenheit zum ausgiebigen
Klönschnack.
Bernd Ditrich zog am Sonntag positive Bilanz und zeigte sich mit der Besucherresonanz zufrieden: „Die Ausstellung ist gut gelaufen. Es
hat wieder richtig Spaß gemacht. Vor allem unser
Frühschoppen war wirklich
toll. Nur das Wetter hätte
besser sein können.“
Im kommenden Jahr feiert
das
Familienunternehmen
Ditrich übrigens sein 50-jähriges Jubiläum. In Kürze soll
mit den Planungen für den
runden Firmengeburtstag begonnen werden. Wie genau
die Jubiläumsfeier gestaltet
werden wird, bleibt allerdings vorerst noch Betriebsgeheimnis. (nb)
Am Sonntag
Alleinstehende
treffen sich
AUGUSTENDORF. Am Sonntag, 22. März, treffen sich
die Alleinstehenden aus Augustendorf und umzu um
14.30 Uhr im Gasthof „Zum
Huvenhoop“. Nach Kaffeeund Butterkuchen aus dem
Steinbackofen tritt um 16
Uhr die Glinstedter Theatergruppe auf.
Anmeldungen werden unter Telefon 0 47 66/404 und
0 47 63/541 entgegengenommen. (bp)
Firmeninhaber Bernd Ditrich (rechts) nahm sich beim „Frühlingserwachen“ viel Zeit für Gespräche.
Foto: Buse
RS
18. März 2015
3
Fricke zieht die Besucher an
Heeslinger Landmaschinenschau – Großes Sortiment an drei Standorten
Unsere Premiumwäsche
Schaum-Hochdruck-Vorwäsche,
2x Waschen, Felgenreinigung,
Unterbodenwäsche,
Schaum-Pflegewachs, 2x Trocknen
von Tanja Harms
Heeslingen. Schon kurz
nach Ausstellungsbeginn
sind die Besucher auf das
Ausstellungsgelände der
Firma Fricke in Heeslingen
geströmt. Drei Tage bot das
Unternehmen an den
Standorten in Heeslingen,
Bockel und Zeven modernste Landtechnik, neuste
Fahrzeugtrends, ein großes
Angebot an gebrauchten
Maschinen sowie ein buntes Rahmenprogramm für
die ganze Familie.
Traditionell nutzte überwiegend das Fachpublikum den
ersten Messetag, um sich
über aktuelle Land- und
Fahrzeugtechnik zu informieren. Angesichts des großen Angebotes, der perfekten Vorbereitung und des
beständigen Wetters zeigten
sich das GeschaftsführerTeam um Firmenchef HansPeter Fricke bestens gelaunt
und erwartungsvoll. „Diese
Landmaschinenschau ist international und zugleich
stets bodenständig geblieben“, sagte Hans-Peter Fricke im Pressegespräch.
Das mittelständische Unternehmen und die Landwirtschaft seien untrennbar
miteinander
verbunden.
„Die Landwirte haben in
den vergangenen Jahren viel
investiert“, so Fricke. Ebenso wachse die Fricke-Gruppe mit unternehmerischem
Weitblick seit Jahrzehnten
weltweit erfolgreich.
Fricke merkte an, dass der
zum Sparpreis statt
nur
6.
95
Das Angebot gilt vom 21. bis 28. März 2015
Service inklusive
Das Fachpublikum nutzte den Freitagvormittag, um sich zu informieren. Bernhard Schmidt
(links) von der Firma Rabe erklärt die Funktionsweise eines Vario-Pflugs mit hydraulischer Schnittbreitenverstellung.
Fotos: zz
unternehmerische Mut der
Landwirte deutlich mehr
Wertschätzung in der breiten
Bevölkerung und beim Verbraucher erfahren müsse.
„Der Tierschutz und die Lebensmittelproduktion laufen
in Deutschland schon gigantisch gut, trotzdem haben es
die Landwirte schwer, ihre
Arbeit und Produkte positiv
dazustellen. Wenn es den
Landwirten immer schwerer
gemacht wird, gehen auch
viele Arbeitsplätze verloren“,
merkte Fricke kritisch an.
Die Landmaschinenschau
jedoch zeige auch, dass das
Interesse und der Unternehmergeist der Landwirte,
trotz mitunter politischer
Meinungsverschiedenheiten,
ungebrochen ist. „Unsere
Neuware an Maschinen ist
sofort verfügbar, wir haben
Freispringwettbewerb in Hepstedt
reichlich
vordisponiert,
wenn im April die Feldbestellung losgeht“, kündigte
Frank König, Geschäftsführer im Bereich Landmaschinen, an.
Cantoriander-Mönche nach
der Wende. Drei Mönche
werden auf der Reise nach
Italien mit dem „wahren Leben“ konfrontiert, dem sie
sich bisher entziehen konnten. Auf jeden warten allerlei
Versuchungen. (to)
Ostereistedt
Bördehuus
Flohmarkt nur
für Frauen
TSV Lamstedt
tagt Dienstag
OSTEREISTEDT. Am Sonnabend, 28. März, findet von
11 bis 16 Uhr im „La Locanda“ in Ostereistedt ein Flohmarkt für Frauen statt. Eine
Umkleidekabine ist vorhanden. Der Eintritt kostet zwei
Euro. Der Erlös kommt
„Trauerland“, dem Zentrum
für trauernde Kinder und Jugendliche, zugute. (rs)
LAMSTEDT. Am Dienstag,
24. März, um 20 Uhr findet
die Mitgliederversammlung
des TSV Lamstedt statt.
Treffpunkt ist das Bördehuus Lamstedt. Auf der Tagesordnung stehen Ehrungen,
Jahresberichte und Wahlen.
Außerdem soll über eine
Beitragsanpassung gesprochen werden. (rs)
++
E WE
++
VORT R AG
++
ELDEN!
GLEICH ANM N L IN E !
JE T Z T A U C H O
Haben Sie eine
Leiche im Keller?
Infoabend Heizungssanierung
Wann muss ich meine Heizung erneuern? Welche Investitionen
kommen bei einem Austausch auf mich zu?
Welches Sparpotenzial bieten moderne Anlagen? Oder erneuerbare Energien? Und was schreibt der Gesetzgeber eigentlich
vor – zum Beispiel im Hinblick auf die EnEV 2014? Anja Ender
und Susanne Korhammer vom Tara Ingenieurbüro für Energie
und Umwelt zeigen auf, dass Energieeffizienz der Schlüssel zur
Zukunftsfähigkeit ist. Ein mörderisch informativer Abend für
alle Hausbesitzer!
Mittwoch
Sa., 21. März, 8.00 - 17.00
So., 22. März, 11.00 - 17.00
n
aG rte Wir läuten die Pflanzzeit ein
www.pferdezuchtverein-zeven.de
VORT R AG
Film im St. Marien Himmelpforten
rt
Sta den hling
in -Frü
Weitere Infos sowie ein Anmeldeformular zum Wettbewerb gibt es auf der Homepage des Zevener Pferdezuchtvereins. (rs)
Einladung
Bestens vorbereitet auf eine gelungene Messe waren: Firmenchef Hans-Peter Fricke (2. von links) und das GeschäftsführerTeam Frank König, Heinz Gartelmann und Holger Wachholtz.
HIMMELPFORTEN. In der
Reihe „Kino in der Kirche“
wird am Freitag, 20. März,
19.30 Uhr, in der St.Marienkirche in Himmelpforten der
nächste Streifen gezeigt. Er
spielt in der baufälligen
Klosteranlage der (fiktiven)
Stefan Blanken sorgt mit seiner Anlage im Hepstedter Ummelweg für die perfekte Kulisse für die Veranstaltung der
Pferdezuchtvereine des LandFoto: mib
kreises Rotenburg.
Jens Hohmann
Gnarrenburger Str. 47 · 27432 Bremervörde
Tel.: 0 47 61/60 80 · Fax: 7 31 20
++
Perfekte Kulisse Kino erleben
BREMERVÖRDE/HEPSTEDT.
Es ist ein Termin, den sich
Pferdefreunde des Landkreises und darüber hinaus merken sollten: Sonnabend, 21.
März. Um 13 Uhr geht das
erste Pferd aus der Abteilung
der dreijährigen Pferde beim
Freispringwettbewerb
der
Pferdezuchtvereine
des
Landkreises Rotenburg an
den Start. Seit Jahren bildet
dabei die Anlage von Stefan
Blanken im Hepstedter Ummelweg die perfekte Kulisse
für Pferde und Zuschauer.
Bewertet werden die dreiund
vierjährigen
Nachwuchshoffnungen der hiesigen
Hannoveranerzüchter
von
einem
Richterduo.
„Man kann schon jetzt gespannt sein, wer sich am Ende an die Spitze der beiden
Abteilungen setzen wird“,
betonen die Veranstalter.
Wer sich weitere Informationen holen möchte, der
kann sich direkt an Stefan
Blanken
(Telefon
01 72/4 21 27 48) wenden.
13.
95
www.maiwald-baumschule.de
25.3.2015
19.00 – 20.30 Uhr
Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung unter:
EWE KundenCenter Bremervörde,
Marktstraße 20, 27432 Bremervörde
Tel. 04761 877-140
oder online unter
www.ewe.de/veranstaltungen
GARTENBAUMSCHULE
Tel.: 0 41 44 / 61 01 06 • 21726 Oldendorf
Geöffnet: Mo. - Fr. 9.00 - 18.30 • Sa. 8.00m - 17.00 Uhr
NEU: Ernährungsberatung
50%
Einführungsrabatt
Das Fett muss weg - Strandurlaub ohne Rettungsringe!
Mit dem überzeugenden Konzept von „Leichter Leben in
Deutschland“ verhelfen wir Ihnen zu Ihrem Wunschgewicht und
beraten Sie bei ihren persönlichen Fragen zum Thema Ernährung.
Übergewicht:
Probleme beim Abnehmen?
seit 1982
(gültig bis 30.04.15 auf die Beratungsleistung von „Leichter leben
in Deutschland)
Jaqueline Quast: Ernährungsberaterin
Lebensmittelunverträglichkeit:
... wenn Essen krank macht!
Marie-Luise Hauschild: Ernährungsberaterin
Kirchenstr. 8
27432 Bremervörde
04761-6968
info@ratsapotheke.de
RS
4
18. März 2015
„Die Leute wollen wieder
viel anpacken“
Oldendorfer Fachbetriebe freuen sich über Besucherinteresse
Donnerstag, 19. März
20.00 Uhr
Freitag, 20. März
19.00 Uhr
Samstag, 21. März
18.30 Uhr
Sonntag, 22. März
11.00 Uhr
Gern auch mit Sektfrühstück (um Anmeldung wird gebeten)
Pegan Ferydoni – Christoph Letkowski –
Christoph Maria Herbst in
„300 Worte Deutsch“
Komödie (D 2014, ab 12 Jahren) um eine
Deutschtürkin, die Import-Bräuten Deutsch beibringt,
um sie vor der Abschiebung zu retten
Regie: Züli Aladag
Freitag, 20. März
Samstag, 21. März
Sonntag, 22. März
Montag, 23. März
Dienstag, 24. März
21.30
21.00
16.30
19.00
20.00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Dakota Johnson – Jamie Dornan – Luke Grimes in
„Fifty Shades of Grey“
Drama/Erotik USA 2015, ab 16 Jahren
Verfilmung des Kultromans – Prädikat: wertvoll
Samstag, 21. März
Sonntag, 22. März
15.00 Uhr
19.30 Uhr
11. Woche
Emma Tiger Schweiger – Dieter Hallervorden –
Til Schweiger in
OLDENDORF. Der richtige
Rahmen für das Grundstück, der erste Eindruck
beim Betreten eines Hauses
oder die Verwirklichung von
Wohnträumen aus Holz waren nur einige von vielen
Gründen, die Hausbesitzer
und weitere Interessierte am
Sonntag zum „Tag der offenen Tür“ nach Oldendorf,
Am Kampen 13, lockten.
Auf dem Gelände von
Zaunbau Hennig informierten sie sich unter anderem
über das umfangreiche Sortiment an Qualitätszäunen
und ließen sich von Geschäftsführer Stefan Schomaker und seinem Team die
neuesten Trends vorstellen.
Daneben
demonstrierte
Udo Bösch, wie in seinem
Fachbetrieb
Steinmetz
Bösch das Thema „Leben
mit Stein“ umgesetzt wird
und wie dieses das eigene
Udo Bösch (links) und Oliver
Schlichtmann freuten sich
ebenfalls über das Besucherinteresse.
Fotos: Schomaker
Zuhause aufwertet. Auch
Zimmermeister
Oliver
Schlichtmann gehörte zu
den Ausstellern auf dem Gelände „Auf dem Kampen“,
um seine traditionelle Zim-
merei und deren vielfältige
Leistungsspektrum
vorzustellen, in der Wohnträume
aus Holz auf vielfältige Weise umgesetzt werden. Beiden
zeigten sich erfreut über das
rege
Besucherinteresse:
„Man merkt, es ist Frühling,
und die Leute wollen wieder
viel anpacken.“
Auch konnte man sich die
Gestaltung seines neuen
Carports informieren, die
Vielfalt der Grabgestaltung
erläutern lassen oder sich
schon einen neuen Rasenoder Aufsitzmäher für die
anstehende
Gartenarbeit
aussuchen. Für das leibliche
Wohl wurden unter anderem
Kaffee und Kuchen sowie
weitere Getränke und Bratwurst von der Jugendabteilung des FC Oste-Oldendorf
angeboten. Der Verkaufserlös floss in deren Vereinskasse. (res)
„Honig im Kopf“
Regie: Til Schweiger – Komödie/Drama D 2014
ab 6 Jahren, Prädikat: wertvoll
Mittwoch, 25. März
(vorgesehen war der 18. März)
19.30 Uhr
– Der besondere Film –
„Willkommen auf Deutsch“
Regie: Hauke Wendler & Carsten Rau
Nachdenklich stimmende DOKU (D 2014, ab 0 Jahren)
über die aktuelle Asylpolitik am Beispiel eines
Flüchtlingsheimes im Landkreis Harburg
Sonntag, 22. März
14.00 Uhr
– Kinder- und Familienkino –
„Die Biene Maja – Der Film“
D/Aus 2014, ab 0 Jahren
Unsere speziellen Leckerbissen für alle Kinohungrigen:
Immer sonntags zur 16.00/16.30-Uhr-Vorstellung:
Das Schnitzel-Ticket (Essen nach dem Film)
• Schnitzel nach Wahl – inkl. Kinokarte
für €
16,50
Immer dienstags zur Abendvorst.: Das Curry-Kino-Ticket
• Currywurst m. Pommes inkl. Kinokarte
für €
9,50
„Delphino“
geschlossen
Wartungsarbeiten vom 23. bis 29. März
„Damit
BREMERVÖRDE.
weiterhin die Qualität und
Sicherheit des Hallenbades
gewährleistet werden kann,
wird das ,Delphino‘-Team
das Hallenbad für die gesetzlich vorgeschriebenen Wartungsarbeiten ab Montag,
23. März, bis einschließlich
Sonntag, 29. März, geschlossen bleiben“, heißt es seitens
der Stadt Bremervörde.
Ab Montag, 30. März, können sich alle Schwimmer
wieder in die Fluten stürzen.
Dann öffnet das „Delphino“
wieder ganz regulär seine
Pforten. Für den Rest der
Osterferien bis einschließlich Freitag, 10. April, bleibt
das „Delphino“ wochentags
durchgehend geöffnet. Weitere Infos unter der Rufnummer 0 47 61/80 90 90. (rs/alg)
Oldendorfer Fachbetriebe informierten am Sonntag auf dem Gelände von Zaunbau Hennig. Unter anderem stellte der Gastgeber die neuesten Trends seiner Qualitätszäune vor.
Jagdgenossenschaft
Versammlung
im Kornspeicher
NIEDER OCHTENHAUSEN.
Die Jagdgenossenschaft Nieder Ochtenhausen lädt am
Donnerstag, 26. März, 9.30
Uhr, zur Jahreshauptversammlung in den Kornspeicher ein. Die Versammlung
beginnt mit einem Essen.
Anmeldung bis 22. März bei
Werner Peters, Telefon
0 47 61/48 35. (rs)
Stockholm
Landfrauen
auf Reisen
SELSINGEN. In diesem Sommer unternehmen die Selsinger Landfrauen vom 26. bis
29. Juni eine viertägige Reise
nach Stockholm mit drei
Übernachtungen in einem
zentral gelegenen Vier-Sterne-Hotel.
Der Flug startet am Freitag,
26. Juni, um 6.35 Uhr am
Hamburger Flughafen. Geplant sind verschiedene Ausflüge – auch ein Spaziergang
durch „Gamla Stan“, die historische Altstadt. Mit dem
Fahrrad sollen die umliegenden Stadtteile auf den Inseln
erkundet werden. Die Radtour führt über die hohe
Westbrücke und entlang der
ehemaligen Gefängnisinsel
Långholmen. Außerdem
werden die Landfrauen eine
„Hop-On-Hop-Off-Bootstour“ unternehmen, im Rahmen derer unter anderem
die Inseln Djurgården und
Skeppsholmen besichtigt
werden sollen.
Der Rückflug ist für Montag, 29. Juni, um 20.20 Uhr
geplant. Weitere Infos sind
bei der Landfrauen-Vorsitzenden Susanne Heins (Telefon 0 42 85/17 27) oder im
Selsinger Reiseladen Telefon
0 42 84/92 87 87) erhältlich.
(rs)
www.landfrauen-selsingen.de
Teilhabe auch für die Zukunft
50 Jahre Lebenshilfe Bremervörde/Zeven: Veranstaltung zur Inklusion
ZEVEN. Im Rahmen des 50jährigen Jubiläums der Lebenshilfe Bremervörde/Zeven findet am morgigen
Donnerstag, 19. März, um
16.45 Uhr im Zevener Autohaus Tesmer (Südring 36) eine öffentliche Veranstaltung
mit Fachvorträgen und anschließender
Podiumsdiskussion zum Thema „Teilhabe in der Zukunft gestalten –
Inklusion im Sozialraum“
statt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust, Geschäftsführerin der Bundesvereini-
.
n
e
h
c
u
b
h
c
a
.
Einf
n
e
k
r
i
w
h
c
a
f
Elf
gung Lebenshilfe, einen Vortrag halten. Sie wird insbesondere auf den praxisorientierten „Inklusionsbegriff“ in
Bezug auf die zu erwartenden Veränderungen durch
eine geänderte Teilhabegesetzgebung für Menschen
mit Behinderungen eingehen.
Thomas Bretschneider vom
Vorstand des Martinsclub
Bremen wird das Thema in
einem praxisorientierten Impulsvortrag aufgreifen und
Herausforderungen
aus
Sichtweise von Menschen
mit Behinderungen, Ange-
hörigen, Institutionen und
Einrichtungen beleuchten.
Mit dieser Veranstaltung
will die Lebenshilfe Bremervörde/ Zeven im Jubiläumsjahr Impulse setzen, wie in
Zukunft wohnortnahe Teilhabemöglichkeiten in allen
Lebensbereichen für Menschen mit Behinderungen
weiterentwickelt und ausgebaut werden können. Die
Impulse aus den Vorträgen
sollen in der anschließend
geplanten Podiumsdiskussion
aufgegriffen werden.
Hierbei soll ein regionaler
Bezug zu den Einrichtungen
und Diensten der Lebenshilfe Bremervörde/Zeven hergestellt werden.
Auf dem Podium wird Moderator Volker Wahlers begrüßen:
Heinz-Günther
Bargfrede von der CDU, Imke Colshorn (Sozialdezernentin
der
Rotenburger
Kreisverwaltung),
Marco
Felz (Beschäftigter WfbM),
Ann-Christin Gamble (Angehörige und Vorstandsmitglied der Lebenshilfe), Ingolf
Lienau (Die Grünen) und
Dietrich Neubauer (Geschäftsführer der Lebenshilfe Bremervörde/Zeven). (rs)
Mit nur einer Buchung in allen 11 Anzeigenblättern
des Elbe-Weser-Blocks erscheinen.
Unsere Anzeigen machen es möglich:
Sichern Sie sich jetzt einen Preisvorteil von bis zu
% gegenüber den Einzelbuchungen.
35
Rundschau
27432 Bremervörde, Marktstraße 30
Telefon 0 47 61 / 9 97 60
RS
18. März 2015
5
Gnarrenburg
Computerkurs
für Senioren
Auch die Zimmerei Schlichtmann gehörte zu den Fachbetrieben, die sich und ihr Leistungsspektrum im Stüh 1 in Elm den interessierten Besuchern vorstellten.
Fotos: Kerstner
Guter Besuch bei den
Elmer Spezialisten
Fachbetriebe stellen sich auf dem Seemann-Gelände vor
ELM. Wer für Hausbau, Renovierung oder Reparatur einen geeigneten Servicepartner sucht, war am vergangenen Wochenende in Elm genau richtig. Die Firma Seemann GmbH als Fachbetrieb für Fenster und Türen
hatte zur Hausmesse eingeladen.
Angeschlossen an diesen
„Tag der offenen Tür“ waren
die Unternehmen Stange
Metallbau, W&W Massivbau, Zimmerei Schlichtmann sowie Witthohn &
Faust. Zahlreiche Besucher
waren holten sich Tipps und
Anregungen,
informierten
sich bei den Fachberatern
oder nutzten die beworbenen Messerabatte. Für das
leibliche Wohl war mit Bratwurst, Kaffee und Kuchen
ebenfalls gesorgt. (tk)
GNARRENBURG. In der „Oase“ in Gnarrenburg wird für
Senioren ein Einsteigerkurs
in die Computernutzung angeboten.
An vier Donnerstagen in
Folge werden Jugendliche
von 16 bis 17.30 Grundkenntnisse im Umgang mit
dem Computer vermitteln.
Die Gesamtleitung hat René
Werth.
Kursinhalte sind das Bedienen von Schreibprogrammen, E-Mail-Programme
und das Surfen im Internet.
Das Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat statt. Kursbeginn ist am Donnerstag, 26.
März. Anmeldung sind für
Interessierte unter der Telefonnummer 0 47 63/62 76
77 möglich. (rs)
DLRG sammelt im März
Bremervörde: Altkleider rechtzeitig an die Straße stellen
Ob Bauherren, Hausbesitzer, Wohnungseigentümer oder Architekten: Viele nutzten die Gelegenheit, sich über das vielfältigte
Leistungsspektrum der Aussteller zu informieren.
BREMERVÖRDE. Am Sonnabend, 28. März, wird die
DLRG-Ortsgruppe Bremervörde eine Altkleidersammlung durchführen. Mitglieder
der Ortsgruppe werden die
Tüten für die Sammlung ab
dem 21. März verteilen.
„Jeder Haushalt bekommt
eine Tüte, wenn mehr benötigt werden, können diese
unter der Telefonnummer
047 61/56 46 bei Peter Müller bestellt werden“, heißt es.
Alternativ könnten auch jene Mitglieder angesprochen
werden, welche die Säcke
27432 Bremervörde
10
Rudolf-Diesel-Straße 1 • Tel. 04761/746477
Mo-Fr: 9.00 - 20.00 Uhr • Sa: 9.00 - 18.00 Uhr
10
verteilen oder neutrale Säcke verwendet werden. Diese müssten aber deutlich
sichtbar mit „DLRG“ gekennzeichnet werden.
„Gesammelt wird bei jedem Wetter ab 9 Uhr und
bei Bedarf auch nach Einbruch der Dämmerung“;
kündigt der DLRG-Ortsverein an. Die von Bremervörder Unternehmen zur Verfügung gestellten Sammelfahrzeuge seien alle mit Schildern deutlich gekennzeichnet. Sollten auswärtige oder
nicht gekennzeichnete Fahr-
21684 Stade
zeuge beim Einsammeln beobachtet werden, könne die
DLRG
unter
Telefon
0175/1115979
informiert
werden. „Wir möchten unsere Sammlung rechtzeitig ankündigen, damit die Bevölkerung Zeit hat die Wintersachen auszusortieren um
Platz im Kleiderschrank zu
schaffen. Schließlich steht
das Frühjahr vor der Tür“,
so Volker Müller, Pressewart
der DLRG-Ortsgruppe. Der
Erlös der Sammlung komme
direkt der Arbeit der DLRGOrtsgruppe zugute. (rs)
10
Am Steinkamp 4a • Tel. 04141/982193
Mo-Fr: 9.00 - 20.00 Uhr • Sa: 9.00 - 18.00 Uhr
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
RS
6
18. März 2015
Von Marsch über Polka
bis hin zum Schlager
Frühlingskonzert des Elmer Spielmanns- und Musikzuges
ELM. Am Sonntag, 22. März
lädt der Spielmanns- und Musikzug Elm zu einem Frühlingskonzert in Schomaker‘s
Landgasthof ein. Beginn des
Konzerts, das die Musiker in
dieser Form zum ersten Mal
veranstalten, ist um 15 Uhr.
Wer möchte, hat bereits ab
14 Uhr am reichhaltigen Kuchenbuffet die Auswahl bei
Torte und Kuchen.
„Wir wollen uns einmal auf
eine ganz andere Weise prä-
sentieren, als nur zu den Umzugsmärschen“, so der erste
Vorsitzende, Ralf Burfeindt,
voller Vorfreude auf einen unterhaltsamen Nachmittag.
Vielseitiges Repertoire
Dabei möchten die Musikanten die ganze Bandbreite ihres
vielseitigen Repertoires darbieten. Es sollen neben
Marschmusik und Polka auch
Schlager und Medleys gespielt
werden. Ganz besonders
stolz sind die Verantwortlichen auch auf ihren musikalischen Nachwuchs. Das Jugendorchester unter der Leitung von Manuela Michaelis
und Caty Tiedemann wird
mit schwungvollen Melodien
ebenfalls sein ganzes Können unter Beweis stellen. Die
Mitglieder des Spielmannsund Musikzuges freuen sich
auf viele Zuhörer. Der Eintritt zum Konzert ist frei. (tk) Der Elmer Spielmanns- und Musikzug lädt zum Konzert ein.
Foto: rs
An das Finanzamt
T I P P S
F UE R
D I E
Bei Wohnsitzwechsel: bisheriges Finanzamt
S T EUE R E RK L AE RUNG
DIPL. FINANZWIRT
HORST PETERS
VEREIDIGTER BUCHPRÜFER · STEUERBERATER
RECHTSBEISTAND (RAK)
AM HAFEN 10
TELEFON 0 47 61 / 60 71
HORST PETERS
UNTERNEHMENSBERATUNG GMBH
STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT
27432 BREMERVÖRDE
TELEFAX 0 47 61 / 18 65
Wir übernehmen gerne die Aufgabe, unsere Mandanten in Steuersachen zu beraten, sie zu vertreten
und ihnen bei der Bearbeitung ihrer Steuerangelegenheiten und bei der Erfüllung ihrer steuerlichen
Pflichten Hilfe zu leisten.
Kleinen Bonus
vom Staat erhalten
Abrechung
Regelung für
Vorschüsse
BREMERVÖRDE. Steuerberaterinnen und Steuerberater
Bauparvertrag:
Wohnungsbauprämie
rechtzeitig
beantragen
dürfen für bereits entstandene
• Beratung bei Neu- und Umgründung von Unternehmen
oder voraussichtlich anfallen• Beratung und Begleitung beim Kauf und Verkauf von Unternehmen
BREMERVÖRDE. Wer heute
de Gebühren und Auslagen
• Beratung und Planung in der Unternehmensnachfolge
einen Bausparvertrag abVorschüsse gemäß Paragraph
schließt und das Bauspar8 der Steuerberatervergükonto regelmäßig bespart,
tungsverordnung (StBVV)
kann entsprechend dem
verlangen, sind aber auch
Zinsniveau derzeit nur mit
nicht dazu verpflichtet. Wenn
geringen Guthabenzinsen
Vorschüsse geflossen sind,
Steuerberatungsgesel lschaft
rechnen. Sinn des Bauspahat die Abrechnung unmittelBremervörde · Gnarrenburg · Osterholz-Scharmbeck
rens ist es allerdings, Kapibar nach Erledigung des AufSteuerberatung Wirtschaftsberatung Prüfungen
tal anzusparen und nach
trags oder Beendigung des
n Jahresabschlüsse
n Existenzgründungen
n Jahresabschlussprüfungen
der
Zuteilung
neben
dem
Vorgangs zu erfolgen. Vorn Finanz- und
n Finanzierungsberatung
n Prüfungen nach MaBV
Guthaben auch ein Darleschüsse sind insbesondere
Lohnbuchhaltung
n Ertragsvorschau
n Gründungsprüfungen mit
dann Sicherungsmittel für die
n Steuererklärungen
n Nachfolgegestaltung
Unternehmensbewertungen hen zu garantiert niedrigen
Zinsen zu erhalten.
n Rechtsformwahl
Steuerberater, wenn die EntIn unserem Team stehen Ihnen sechs Steuerberater und 37 Mitarbeiter zur Verfügung.
wicklung der finanziellen Situation von Mandanten die
Selbst Fachleute rechnen
27432 Bremervörde · Neue Straße 48 · Tel.: 0 47 61/ 8 89-0
Forderung notwendig macht.
nicht mit einer dauerhaften
27442 Gnarrenburg · Herm.-Lamprecht-Straße 27 · Tel.: 0 47 63 / 94 56-0
27711 Osterholz-Scharmbeck · Teichstraße 11 · Tel.: 0 47 91/ 94 34-0
Eine besondere schriftliche
Festschreibung der historiw w w . i h r e - s t e u e r - b e r a t e r. d e
schen Tiefstände auf dem
Form ist hierfür nicht erforderlich. Werden die eingeforKapitalmarkt.
Außerdem
lockt der Staat auch weiterderten Vorschüsse nicht gehin mit der Wohnungsbauzahlt, dürfen die Steuerberater ihre Tätigkeiten bis zur Erprämie als Bonbon. Sie wird
bringung des angeforderten
auf Antrag gewährt, zunächst
Vorschusses ruhen lasusen.
allerdings durch die BauHorst Nagel • Vereidigter Buchprüfer • Steuerberater
Eine Verpflichtung zur Leissparkasse
als
Anrecht
ausge27432 Bremervörde ∙ Neue Straße 22 ∙ www.ossenbruegge.de
tung besteht seitens des Steuwiesen. Nach Ablauf der sieTelefon 0 47 61- 9 93 60 ∙ Fax 0 47 61- 99 36 99
Foto: Busche erberaters nicht, wenn angebenjährigen staatlichen Bin- Bausparen wird auf vielerlei Wegen gefördert.
dungsfrist
ruft
die
Bausparforderte Vorschüsse nicht einNeben der Steuer- und Wirtschaftsberatung
kasse die Prämien beim Fi- schlagen. Nimmt ein Sparer nungsbauprämie besteht be- gehen. (lps/Cb)
sind unsere Tätigkeitsschwerpunkte:
nanzamt ab und schlägt sie die Zuteilung an, kann über reits ab dem 16. Lebensjahr.
dem Guthaben zu.
das Guthaben verfügt werden. Auch wer erst im Dezember
– Planung und Beratung bei Neu- und Umgründung
von Unternehmen
Wird das Bausparkonto wei- Die wohnwirtschaftliche Ver- 2015 das 16. Lebensjahr vollter mit mindestens 50 Euro wendung weisen die Sparer endet, hat deshalb für das
– Planung und Beratung der Unternehmensnachfolge
pro Jahr bespart, werden die der Bausparkasse bei Zutei- Jahr 2015 den vollen An– Beratung und Vertretung in Steuerstrafsachen
beantragten und gewährten lungsannahme nach.
spruch auf die Prämie. Bean– Durchführung von Jahresabschlussprüfungen
Prämien ab diesem Zeitpunkt Mit 8,8 Prozent Prämie wer- tragen kann man die Prämien
jährlich dem Konto zuge- den bis zu 512 Euro jährliche jeweils zwei Jahre rückwirSparleistung bei Alleinste- kend. Wer bei schon bestehenden und bis zu 1 024 henden Verträgen für 2013
Euro bei Verheirateten geför- noch keinen Antrag bei seiner
dert. Die Prämie ist steuer- Bausparkasse gestellt hat,
rechtlich kein Ertrag. Ein sollte dies bis zum Dezember
Anspruch auf die Woh- 2015 tun. (lps/Cb)
Daneben bestehen folgende Interessenschwerpunkte:
-> Gesucht: Azubi zum 1.8.2015
Mittelstand
Landwirtschaft
Privathaushalte
Stader Straße 7 · 27432 BRV
Telefon 04761 99300
www.steuerberater-feld.de
■ Finanzbuchhaltungen
■ Lohnbuchhaltungen
www.visi-on.de
sst
Be
ark
sstark
ungund
ratung
Berat
und
vor
e
Ide
ein
aus!!
einee Idee voraus
■ Steuererklärungen
■ Jahresabschlüsse
INGRID BREHMER-LITTAU
STEUERBERATERIN
Hauptstraße 11 · 27446 Selsingen
Telefon 0 42 84 / 88 41 · Telefax 0 42 84 / 18 68
stb.ingrid_brehmer-littau@t-online.de
■ Existenzgründungsberatungen
■ Arbeitnehmerveranlagungen
■ Unternehmensberatung
■ Steuergestaltungen
Steuerberater – tätig für Unternehmen und Geschäftsleute.
Foto: Busche
RS
18. März 2015
Mit Erika und Jutta
Fahrt ins Blaue
startet im März
GNARRENBURG/LAMSTEDT.
Zur einer „Fahrt ins Blaue mit
Erika und Jutta“ soll wieder
am Sonntag, 29. März, gestartet werden. Die Abfahrt erfolgt um 12 Uhr ab der Bartholomäuskirche in Lamstedt
und um 13 Uhr bei Brilliant
in Gnarrenburg.
Anmeldungen für diese
Fahrt nehmen Fritz Grotheer,
Telefon 0 47 63/74 79, Erika
Tenschert, Telefon
0 47 73/73 68, oder Jutta Riemer, Telefon 0 47 73/223, entgegen. (rs)
7
Woche der Ausbildung ist gestartet
Noch bis Freitag viele Informationen für Jugendliche – Richtiger Zeitpunkt für konstruktive Personalpolitik
STADE. Gestern ist der Startschuss zur bundesweiten Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA) gefallen. „War es in früheren
Jahren lediglich ein Tag der
Ausbildung, so wird das Thema Ausbildung seit dem letzten Jahr besonders intensiv in
den Fokus genommen“, hieß
es gestern bei der Eröffnung
in Stade mit.
Sie nimmt die Aktionswoche
zum Anlass, insbesondere Jugendliche und Betriebe auf
die Bedeutung und Attraktivi-
tät von beruflicher Ausbildung hinzuwei-sen. Demographischer Wandel und Fachkräftemangel seien für viele
nur Schlagwörter. Einige Arbeitgeber in der Region stellten aktuell jedoch bereits fest,
dass sich die Bewerbersuche
bereits zu einem realen Problem entwickelt hat.
„Den Akteuren auf dem
Ausbildungsmarkt ist bewusst, dass wir, bedingt durch
den demographischen Wandel, auf einen Bewerbermarkt
zusteuern“, stellt Dagmar
Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur
für Arbeit Stade dar. „Das bedeutet, gut ausgebildete junge
Frauen und Männer werden
auf absehbare Zeit von den
Unternehmen händeringend
gesucht. Jetzt ist genau der
richtige Zeitpunkt für eine vorausschauende Personalpolitik, denn die Azubis von heute sind die Fachkräfte von
morgen. Schon heute ist in einigen Bereichen der Fachkräftemangel zu spüren, ein
Effekt, der sich zukünftig in
weiteren Branchen ausweiten
wird, “ betont die Leiterin der
Arbeitsagentur.
Der Arbeitgeber-Service der
Stader Arbeitsagentur wird
durch intensive Telefonakquise und Außendienste gezielt
zusätzliche Lehrstellen für
2015 und freie Stellen für
2016 einwerben. Unternehmen können freie Ausbildungsplätze unter der Rufnummer 08 00/4 5555 20 kostenfrei melden.
Gleichzeitig appelliert die
Leiterin der Stader Arbeits-
agentur an die Jugendlichen,
sich nicht zu früh festzulegen:
„Es gibt mehr als 300 duale
Ausbildungsberufe, von denen viele den Eltern und Jugendlichen gar nicht bekannt
sind. Es gibt immer Alternativen - die Berufsberatung der
Agentur berät und unterstützt
gerne.“
Termine zur Berufsberatung
können unter 08 00/4 55 55
00 vereinbart werden. Weitere
Informationen gibt es im Internet. (rs)
www.das-bringt-mich-weiter.de
An das Finanzamt
T I P P S
F UE R
D I E
Bei Wohnsitzwechsel: bisheriges Finanzamt
S T EUE R E RK L AE RUNG
Erträge, Prämien und einiges
an Freistellungsaufträgen
Viele steuerliche Vergünstigungen im Blick behalten – Höchstgrenze beachten
BREMERVÖRDE. Erträge aus
Bausparkonten (Zinsen und
ausgezahlter Bonus) sind
einkommensteuerpflichtig
und werden in der Anlage
KAP zur Einkommenssteuerklärung angegeben.
Wer die sogenannte Günstigerprüfung beim Finanzamt
beantragt, erhält die möglicherweise von der Bausparkasse abgeführte Kapitalertragsteuer plus Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer
zurück, wenn die entsprechenden
Voraussetzungen
erfüllt sind. Nicht zu den Erträgen zählen gewährte oder
als Anrecht ausgewiesene
staatliche Prämien und müssen in der Anlage KAP nicht
angegeben werden.
Als Höchstgrenzen für die
Gewährung der Wohnungsbauprämie für Bausparleis-
Erträge aus Bausparkonten sind einkommenssteuerpflichtig.
Foto: Busche
tungen gelten 25 600 Euro zu
versteuerndes Jahreseinkommen bei Alleinstehenden und
51 200 Euro bei Verheirateten. Auch die ArbeitnehmerSparzulage ist eine staatliche
Prämienoption. Man kann
sich
vermögenswirksame
Leistungen (VL), die der Arbeitgeber nach dem Vermögensbildungsgesetz (VermBG)
gewährt, auf das Bausparkonto überweisen lassen. Als Arbeitnehmersparzulage
gewährt der Staat nochmals
neun Prozent auf die VL. Es
gelten allerdings niedrigere
Einkommensgrenzen. Sie liegen bei 17 900 Euro (zu versteuerndes Einkommen) für
Alleinstehende und 35 800
Euro für Verheiratete. Pro
Arbeitnehmer werden Sparbeiträge bis 470 Euro pro
Jahr gefördert. Das bringt für
Alleinstehende ein Plus von
rund 43 Euro, für Verheiratete 86 Euro pro Jahr. Auch
auf die Freistellungsaufträge
lohnt ein Blick. Der Freibetrag von insgesamt 801 Euro
(1 602 bei Verheirateten)
sollte sinnvoll verteilt werden. Sonst führt das Kreditinstitut 25 Prozent des nichtfreigestellten Ertrages plus Solidaritätszuschlag und ggegebenenfalls Kirchensteuer an
das Finanzamt ab. In diesem
Fall erhalten Betroffene zum
Jahresende eine Steuerbescheinigung. (lps/Cb)
„Elster“ hilft
27432 Oerel
Dorfstraße 77
Telefon
Telefax
Steuerberatung
Jahresabschluss / Finanzbuchhaltung
Buchhaltung für Landwirte
Lohnbuchhaltung
Steuererklärungen
04765 / 8 31 10
04765 / 83 11 11
Wirtschaftsberatung
Existenzgründungsberatung
Betriebswirtschaftliche Beratung
Finanzplanungen
SMS§R
Sozietät Matthiesen, Siems & Dr. Roes
Vereidigter Buchprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt
Andreas Siems
Steuerberater
Lena Langhof
Steuerberaterin § 58 StBerG
Neue Straße 17
27432 Bremervörde
Tel.: 0 47 61/ 23 92
Fax: 0 47 61/ 28 50
Mail: info@steuerberatung-brv.de
Internet: www.steuerberatung-brv.de
Dr. jur. Frank Roes
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Neue Straße 17
27432 Bremervörde
Tel.: 0 47 61/ 80 79 - 04
Fax: 0 47 61/ 80 79 - 09
Mail: frankroes@gmx.de
Internet: www.dr-roes.de
Interessenschwerpunkte Dr. Roes:
allg. Zivilrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht,
Verkehrsrecht, Handels-/Gesellschaftsrecht
MEYER & MEYER
Steuerberater
Steuerberatung · Wirtschaftsberatung
Elmer Landstraße 24 · 27432 Bremervörde-Elm
Tel. 0 47 61 / 92 15 20 · Telefax 0 47 61 / 92 15 22
www.stbmeyer.de · info@stbmeyer.de
Eine papierlose Steuererklärung
BREMERVÖRDE. Mit dem
„ElsterOnline“-Portal bieten
die Steuerbehörden einen
plattformunabhängigen Zugang zu den elektronischen
Diensten der Steuerverwaltung an.
Für die papierlose Abgabe
der Steuererklärung braucht
man sich nur einmalig im ElsterOnline-Portal zu registrieren. Damit erhält man ein
Zertifikat und kann dann
unter anderem diese Formulare und Dienste nutzen:
Einkommensteuererklärung,
Körperschaftsteuererklärung,
Umsatzsteuer-Voranmeldung,
Lohnsteuer-Anmeldung,
KapitalertragsteuerAnmeldung, Auskunft zu
elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen
(ELStAM),
In der Regel genügt für die
HANS-HERMANN ROGGENKAMP • THORSTEN BLANK
STEUERBERATER
papierlose Übermittlung der
Einkommensteuererklärung
die Registrierung unter der
Bezeichnung ELSTER-Basis.
Bei einem persönlichen Zertifikat kann die Registrierung
wahlweise unter Angabe der
persönlichen Steuer-Identifikationsnummer oder Steuernummer erfolgen. (lps/Cb)
Für Sie vor Ort:
Beratungsstellen Bremervörde
Beratungsstellenleiter
Vorname Name
Klaus Diederici
Straße,
PLZ Ort
Engeoer Straße 12
Telefonnummer
Mail
Internet
Tel.: 0/ 47
61 / 74 79 22
Kerstin Gerdts
Neue Straße 13
Tel.: 0 47 61 / 9 26 47 08
Karl Heinz Fritze
Steuerberater
Vorwerkstraße 7 · 27432 Bremervörde
Telefon 0 4761/ 38 38 · Fax 0 4761/ 38 81
E-Mail: khf.brv@gmx.de
Günter Bohling | Steuerberater – Silke Sylvester | Steuerberaterin
BRELA
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Seit mehr als 40 Jahren
beraten wir Unternehmen, Freiberufler und Privatpersonen und beantworten Ihre steuerlichen Fragen.
Wir begleiten Ihr Unternehmen von der
Gründung bis zur Übertragung oder Liquidation.
Albrecht-Thaer-Straße 6
27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 99 22 30
Telefax 0 47 61 / 99 22 50
www.brela-steuerberatung.de
Lohn- bzw. mandantenorientierte Buchführung, Abschlusserstellung, Steuererklärung und Steuerplanungen,
Mitwirkung bei Betriebsprüfungen, Vertretung vor Finanzbehörden und Finanzgerichten, Vermögensübertragungen,
landwirtschaftliche Buchstelle, Existenzgründung, betriebswirtschaftliche Beratungen und Auswertungen
e
RS
8
18. März 2015
r
ü
T
n
e
n
e
f
f
o
r
e
d
Tage
am 21. und 22. März 2015,
Standort Lamstedt lädt ein:
jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr
Fricke lässt hinter die
Kulissen schauen
Landtechnikbegeisterte dürfen sich auf neuste Land-, Forst- und Gartentechnik freuen
LAMSTEDT. Zum 15. Mal
öffnet die FRICKE Landmaschinen GmbH in der Börde
Lamstedt wieder ihre Pforten, um Landtechnik- und
Gartentechnikfreunden einen umfassenden Überblick über das vielfältige
Programm zu geben. Außerdem besteht die Möglichkeit, einmal hinter die
Eine große Auswahl an Garten- und Kommunaltechnik aus Kulissen eines modernen
Landtechnik-Betriebs zu
dem Gartenland-Programm wird ebenfalls in Lamstedt gezeigt.
schauen.
Mit der neuen Arion 400erSerie präsentiert Fricke in
Lamstedt die zuverlässigen
und modernen Allrounder
mit
4-Zylinder-Motoren
und einem Leistungsspektrum von 90 bis 140 PS der
Firma CLAAS. Die Maschinen bestechen durch ihre
vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, sodass sie in landwirtschaftlichen
Betrieben
quasi jeder Größe und Ausrichtung eingesetzt werden
können.
Ein weiteres Highlight der
Fricke präsentiert in Lamstedt unter anderem die Produkte des Markenherstellers Claas.
Ausstellung wird das stufenlose C-Matic Getriebe von
CLAAS sein, das unter anderem in der 500er- und 600erSerie von CLAAS eingesetzt
wird. Das Getriebe verspricht
WIESENWALZEN
· 14 mm Laufflächenwandung
· Schwerer U-Stahl-Rahmen
· Wasserbefüllbar
· Trommeldurchmesser 123 cm
GRÜNLANDEGGEN
· Höchste Arbeitsqualität
· Besonders stabile Gußsterne mit 26 mm Verschleißkante
· Besonders robuste Rahmenkonstruktion
· Arbeitsbreiten von 2 bis 8 m
ein sehr gutes Fahrverhalten
mit einem hohen Wirkungsgrad sowie eine komfortable
Bedienung.
Neben dem Schlepperprogramm von CLAAS wird am
Tag der offenen Tür auch die
umfassende
Erntetechnik
aus dem Hause CLAAS sowie Landtechnik weiterer
namhafter Hersteller wie Saphir, Amazone, Maschio,
Hardi, Krampe, Trioliet, Rabe und Kotte gezeigt.
Zudem können sich Besucher auf eine große Auswahl
an Garten- und Kommunaltechnik aus dem Gartenland-
Programm freuen. Von Aufsitzmähern über motorbetrieben Gartengeräten bis hin zu
Maschinen zur Holzbearbeitung reicht das Angebot. So
können auch in diesem Jahr
wieder Holzspalter, Wippsägen und Sägeautomaten namhafter Hersteller in Aktion zu
sehen sein.
Für die kleinen Besucher
steht eine Hüpfburg zum Toben bereit und auch für das
leibliche Wohl ist gesorgt. Das
Fricke Team Lamstedt freut
sich auf seine Besucher und
auf einen informativen Tag für
die ganze Familie. (rs)
Die Werkstatt wird am kommenden Wochenende wieder zum
Treffpunkt für alle interessierten Besucher der FRICKE
Fotos: rs
Landmaschinen GmbH in der Börde Lamstedt.
Besser neu statt
gebraucht!
Inklusive:
rung
anzie eit
n
i
F
z
%
0,00 nate Lauf
o
36 M nzahlung
A
20%
• moderne 4-Zyl.-Motoren Tier III-B
• lastschaltbares Wendegetriebe
• sparsame Eco-Speed-Funktion
• leistungsstarke Klimaanlage
• luftgefederter Fahrersitz
• automatische Anhängerkupplung
• 36 Monate Gewährleistung
SILAGESCHNEIDZANGEN
· Arbeitsbreiten von 1,36 bis 2,62 m
· Anbaufertig für diverse Trägerfahrzeuge
· Groß dimensionierte Hydraulikzylinder
· Öffnungsweiten: ab 850 mm
M9960
75 kW/102 PS
37.990,– €
Nur bis zum 31.03.2015 bei
allen teilnehmenden Kubota
Vertriebspartnern.
Besuchen Sie uns auf der
Lamstedter Landmaschinenschau
vom 21.03. bis 22.03.2015
100 % Traktor. 100 % CLAAS.
• Wirtschaftlich, vielseitig, zuverlässig
• 10 Baureihen von 72 bis 528 PS
• Hohe Zugleistung mit maximalem Komfort
• Ihr Neuer in Wunschausstattung
• Inklusive Top CLAAS Finanzierung
www.fricke.de
Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.
Abbildung zeigt Sonderausstattung
SAPHIR Maschinenbau GmbH
Wichernstraße 1 · 27404 Gyhum-Bockel · Phone 04281 712-799
Fax 04281 712-46 · verkauf@saphir-maschinenbau.de
www.saphir-maschinenbau.de
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Gartenland GmbH
Bremervörder Straße 57 • 21769 Lamstedt
www.kubota.de
Ihr CLAAS Partner vor Ort:
Fricke Landmaschinen GmbH
21769 Lamstedt | Tel.: 04773-8937-0
RS
18. März 2015
9
Volle Packung Rockmusik
„Nighttrain”: In Bremervörde rocken Bands die ganze Nacht
BREMERVÖRDE. Immer der
Musik nach: So lautete das
Motto am Sonnabend beim
Party-Zug durch die Bremervörder Kneipenwelt. Der
diesjährige
„Nighttrain”
machte in fünf Lokalen der
Oste-Stadt Halt.
Im Gepäckwagen hatte der
Nachtexpress fünf erstklassige Rock- und Partybands.
Der knallharte Live-Sound
dröhnte in der langen Nacht
aus den Boxen und sorgte
für entspannte bis ausgelassene Stimmung unter den
Nachtschwärmern.
Wer
nicht zu Fuß gehen wollte,
um zügig von einer Location
in die andere zu wechseln,
nutzte den Shuttle-Service.
Dieser stellte sicher, dass die
Feierfreudigen
trockenen
Fußes und rasch die heißen
Beats und den dröhnenden
Sound der Leadgitarren spüren konnten.
In guter Laune genossen
die Nachtschwärmer das
Gefühl, kurz vor Frühlingsbeginn wieder um die Häuser zu ziehen.
Ohne lange vor zu glühen
brachte die Radio-BremenHausband „Captain Candy”
die Bühnenbretter der Kultkneipe „Alt Bremervörde”
zum Beben. Für die Überraschung des Abends sorgte
Übe r
JUBILÄUMS-VORTEIL
GESCHIRRSPÜLER
EnergieEffizienz
AEG-Geschirrspüler
Typ F34300VI0
Die Band „Backstage” lieferte im Gewölbekeller des „Sukario” ein großes Spektrum an Pop-, Rock- und Schlagermusik.
Fotos: Monsees
„Nighttrain“-Veranstalter
Hannes Gehring. Er griff
nämlich beherzt zum Mikrofon und stellte unter Beweis,
dass er als Event-Manager
durchaus weiß, was es heißt,
Rock’n’Roll im Blut zu haben. Mit der Band ,,Captain
Candy“ wurde das ,,Alt“ zur
Hochburg des Rock’n’Rolls
mit einem Mix aus den letzten 50 Jahren.
Mindestens genauso gut
ging die Partywelle in der
Kneipe ,,Zur kleinen Hexe“
ab. Die coolen langmähnigen Jungs der Band „Homefield Four” begaben sich musikalisch in die 1970er Jahre
und sorgten für ein volles
Haus. Gespielt wurde alles,
was dem Publikum Spaß
machte. Im schummrigen
Gewölbekeller des Restaurants „Sukario” spielte sich
die Band „Backstage” leidenschaftlich
durch
die
Nacht. Auch hier machte
handgemachte Popmusik die
Nacht zum Tag.
Zu den weiteren Stationen
des Live-Expresses zählte
die Bar „Sam”. Das Trio „Dr.
Beat” spielte Cover-Songs
der 1960er und 1980er Jahre. In der Kneipe ,,Oldtimer“
griff die Band ,,Honkey
Tonk“ in die Saiten und ließ
den Sound über den Rathausplatz schallen.
Zahlreiche Besucher feierten wieder eine rauschende
Partynacht.
Eigentlich
schien es, als sei es genauso
gewesen, wie der Veranstalter es sich gewünscht hatte.
Man sah einige Bremervörder, die sonst eher selten auf
der Partymeile anzutreffen
sind, bunt gemischt mit denen, die auf keiner Party
fehlen dürfen. (cm)
„Harmonie“ lädt ein
LAMSTEDT. Ein bunter Melodienreigen erwartet die
Gäste beim Chorkonzert des
Männergesangvereins „Harmonie“ Lamstedt. Am Sonntag, 22. März, treten ab
14.30 Uhr im Gasthaus
Hinck neben den Gastgebern die gemischten Chöre
„Polyhymnia“ Mittelstenahe
und „Frohsinn“ Abbenseth,
der Shantychor Hemmoor
und der Singkreis Nindorf
auf. In der Pause wird ein
Kuchen- und Tortenbüfett
angeboten. (to)
Exklusive HELLO Osterpakete
von Lindt zu gewinnen!
Der coole HELLO Bunny rockt auch Ihr Osterfest!
Moderne Farben, freches Outfit, coole Accessoires –
mit seinem trendigen Look sorgt der HELLO Bunny
für Aufsehen in Ihrem Osternest. Die perfekt darauf
abgestimmten HELLO Schoko-Eier begeistern junge
Langohr-Fans und jung gebliebene Alte Hasen
gleichermaßen. Gewinnen Sie ein Lindt HELLO
Osterpaket im Wert von ca. 30 Euro und peppen Sie
Ihre Osterparty mit köstlicher Schokolade auf.
Kastelruther Spatzen
Landfrauenfahrt
zum Konzert
BREMERVÖRDE. Die Bremervörder Landfrauen nehmen bereits jetzt Anmeldungen für eine Fahrt am Donnerstag, 26. November, entgegen. Ein Bustrip führt die
unternehmungslustigen Damen zu einem Konzert in
der Stadthalle Bremerhaven.
„Weihnachten mit den Kastelruther Spatzen“ lautet der
Titel. Weitere Infos unter Telefon 0 47 64/10 63. (rs)
299.**
nur
JUBILÄUMS-VORTEIL
JUBILÄUMS-
„Captain Candy is back”: Die Hausband von Radio Bremen
kurbelt die Stimmung im „Alt Bremervörde” mächtig an.
Chorkonzert
in Lamstedt
A+
569.-
Näheres zu HELLO unter www.lindt-hello.de
Bitte senden Sie das Lösungswort an:
Rundschau
– Lindt Preisrätsel –
Marktstraße 30
27432 Bremervörde
Einsendeschluss ist der 30. 3. 2015 (Datum des Poststempels)
APOTHEKERSCHRANK
passend zu Ihrer
neuen Küche!
998.-
299.**
nur
*Nicht in Verbindung mit anderen Zugabe- und Rabattaktionen. Nur für Neukäufe. Nicht für bereits getätigte
Käufe. Nur beim Kauf einer Nolte-Einbauküche. Rabatte
werden auf ausgewiesene Listenpreise gewährt.
SONDER-FINANZIERUNG
0,nix
48 MONATE
OHNE ZINSEN
30%
ANZAHLUNG
0 EURO
GEBÜHREN
*** Nur gültig bei Neaufträgen. Nicht für bereits getätigte Käufe. Finanzierung durch
unsere Partnerbank Credit-Plus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart
JUBILÄUMS-VORTEIL
GRATIS
LIEFERUNG
& MONTAGE
ALL E
KÜ CH EN
ZUM
SER VIC EPR EIS !
** Beim Kauf einer Nolte-Einbauküche zahlen Sie für einen AEG-Geschirrspüler
oder einen Nolte-Apothekerschrank nur je 299,-. Allerdings sei zu beachten,
dass nicht alle Nolte-Küchenmodelle Apothekerschränke im Programm haben.
Nur für Neukäufe, nicht für bereits getätigte Käufe.
Straße 5
BREMERVÖRDE Bremer
Tel: 0 42 61-21 39
25
J A H RE
be i
25%
JUBILÄUMS-RABATT
*
bis zu
auf alle
Küchen
KÜCHENWELT
Möbelhaus Käthe Meyerhoff GmbH, Hördorfer Weg 33-37, 27711 Osterholz-Scharmbeck
Frauenfrühstück
Kleinkunst mit
„Hin und Weg“
Holzauktion auf dem Bauhof
Wie in den Vorjahren führt die Gemeinde Gnarrenburg
wieder eine Holzauktion auf dem gemeindlichen Bauhof
in Karlshöfen, Steinstraße, durch. Es findet am kommenden Sonnabend, 21. März, ab 9 Uhr statt. Ab 8.30 Uhr ist
das Gelände geöffnet und Interessenten können die zur
Versteigerung kommenden Hölzer ansehen. Verkauft
und versteigert werden unterschiedliche Holzarten in
unterschiedlichen Längen und Durchmessern, die nicht
auf Länge (ofenfertig) geschnitten sind. Das Holz ist in
losen Haufen aufgestapelt und wird haufenweise versteigert werden. (rs)
BURWEG. Zum Frauenfrühstück mit dem KleinkunstDuo „Hin und Weg“ laden
die Oldendorfer Landfrauen
am Sonnabend, 21.März, ab
9 Uhr in das Gasthaus
Dieckmann in Burweg ein.
Das Duo stellt die Ergebnisse seiner jüngsten „Forschungsprogramme“ vor. Da
sind Höhenflüge und Querdenkereien vorauszusehen,
und so werden die beiden
musikalischen Frauen so
manch überraschende Antwort auf große Fragen präsentieren. Der Eintritt inklusive Frühstück beträgt 10,50
Euro. Anmeldungen werden
erbeten bei den Ortsvertrauensfrauen oder im Gasthaus
Dieckmann. (rs)
RS
10
18. März 2015
Auktionsergebnisse
Tendenzen
Berichte
Kompetenz in
Landwirtschaft aktuell
Bewegung
Märchenstunde der
Landesminister
Landvolkpräsident Hilse: Meyer und Wenzel verfehlen Thema
Erfolgreicher mit
PöttingEr.
Jetzt z
u
zugsFrühbetionen
ko n d i
HIT 10.11 T
Land- und Gartentechnik
Biberdamm 6, 27432 Bevern
Tel: 04767 / 605, Fax: 638
info@ditrich-bevern.de
www.poettinger.at
BREMERVÖRDE. „Unsere
Landwirte an der Ems fühlen sich von den vollmundigen Ankündigungen der
Minister Meyer und Wenzel
zu einem gemeinsamen
Programm zum Schutz des
Grünlandes und zur Förderung der Weidetierhaltung
verhöhnt. Die beiden Minister weichen den drängenden Fragen der Bauern vor
Ort aus, wie viele ihrer Flächen tatsächlich betroffen
sein werden“. Landvolkpräsident Werner Hilse kritisiert die im Zusammenhang
mit dem Masterplan Ems
am Freitag verbreiteten Ankündigungen der beiden
Landesminister als „Märchenstunde“.
Die existenziellen Sorgen
der Landwirte im Landkreis
Leer würden mit keiner Silbe gewürdigt, vielmehr verfehlten die Minister mit ihren Versprechungen zu einem Weidemilchprogramm
das Thema. Die EU-Mittel
für ein derartiges Programm
in Höhe von 25 Mio. Euro
dürften ähnlich den 275 000
Euro für das bisherige Weidemilchprogramm vorrangig
an Forschungs- und Planungseinrichtungen fließen.
„Die von Wenzel und Meyer
angekündigten zehn Cent
mehr für die Milchviehhalter
werden sich aus diesem Topf
nicht speisen lassen“, hinter-
Landwirtschaftsminister ChrisKlöfkorn
tian Meyer.
Umweltminister Stefan WenFoto: dpa
zel.
fragt Hilse die Redlichkeit
einer solchen Ankündigung.
Vielmehr gingen weder Meyer noch Wenzel auf die berechtigten Zweifel der Landwirte im Landkreis Leer ein.
Die
Grünlandförderung
über die sogenannte Ausgleichszulage in benachteiligten Gebieten ist wie das
Weidemilchprogramm
ein
landesweites Angebot und
geht nicht auf die besondere
Situation der Landwirte an
der Ems ein. Die Bauern
fühlen sich zwischen den
wirtschaftlichen Interessen
der Emsregion und den Umweltrichtlinien der EU aufgerieben und über den Tisch
gezogen, sie erwarten ähnliche Zukunftsgarantien für
ihre Betriebe wie die Meyer
Werft.
Zusätzlich treibt die vielen
bäuerlichen Familienbetriebe in der Region die Angst
um, dass die bisherigen Flächenkalkulationen zur Erfüllung des EU-Umweltrechtes nur als erster Schritt zu
werten sind, dem viele weitere folgen könnten, argumentiert das Landvolk.
„Unsere Landwirte in der
Region vermissen eine sichere Planungsgrundlage, die
ihrer Existenz einen ähnlich
hohen Stellenwert beimisst
wie der wirtschaftlichen Zukunft der Emsregion und einer Verbesserung von Natur
und Umwelt an dem strapazierten Fluss“, sagte Hilse.
Das von Meyer und Wenzel
vollmundig verkündete Programm ist nach Aussage Hilses kein echtes Angebot zur
Hilfe für die Bauern an der
Ems. (lpd)
Kartoffeleinkauf meist
beim Vollsortimenter
Nur zehn Prozent der Einkäufe noch direkt beim Erzeuger
Bestes Futter kommt von CLAAS!
Schlagkraft bringt Erfolg im Stall.
• Mähen und Zetten perfekt verzahnt
• Höchstleistung für 12 Std. Silagen
• Innovative und zuverlässige Technik
www.fricke.de
Ihr CLAAS Partner vor Ort:
Fricke Landmaschinen GmbH
27404 Zeven/Heeslingen | Tel.: 04281-712-0
Fricke Landmaschinen GmbH
21769 Lamstedt | Tel.: 04773-8937-0
BREMERVÖRDE. Die deutschen Verbraucher nehmen
Kartoffeln
überwiegend
beim allgemeinen Lebensmitteleinkauf mit. Drei Viertel aller Kartoffeleinkäufe
entfallen aktuell nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes auf Discounter, SBWarenhäuser oder FoodVollsortimenter.
An Bedeutung verloren haben dagegen Fachgeschäfte
wie Obst- und Gemüseläden, der Naturkosthandel
oder auch Wochenmärkte.
Aber auch direkt beim Erzeuger decken sich weniger
Menschen mit den dicken
Knollen ein, allerdings bringen es die Erzeuger noch auf
etwa zehn Prozent des Gesamteinkaufsvolumens. Und
direkt beim Landwirt gibt es
zurzeit noch Kartoffeln aus
der vergangenen Ernte in
bester Qualität zu verbraucherfreundlichen Preisen.
Auf 105 000 ha wurden im
Kartoffelland Niedersachsen
im vergangenen Jahr Kartoffeln angebaut, nur noch jeder dritte Hektar wird mit
Speisekartoffeln bestellt, der
größere Teil geht in die Verarbeitung. Inzwischen haben
die Frühkartoffelerzeuger im
Großraum Hannover bereits
mit der Pflanzung für die
Ernte 2015 begonnen. Noch
sind erst einige Flächen bestellt, der Anbau dürfte gegenüber dem Vorjahr ohnehin etwas zurückgehen, weil
eine gute Ernte aus Erzeu-
Die meisten niedersächsischen
Verbraucher nehmen Kartoffeln beim allgemeinen Lebensmitteleinkauf mit.
Foto: Schomaker
gersicht die Preise zu stark
unter Druck setzte.
Eine
Fülle
praktischer
Tipps für den Kartoffeleinkauf, gibt es auf der Seite
www.die-kartoffel.de. Unter
anderem werden hier Entscheidungshilfen für den
richtigen Kochtyp und die
richtige Sorte aufgeführt.
Beim Einkauf von Kartoffeln
sollte grundsätzlich darauf
geachtet werden, dass sie eine gleichmäßige gelbbraune
Farbe und keine Runzeln
oder Druckstellen haben.
Das Regal, in dem der Einzelhandel die Kartoffeln anbietet, muss trocken sein,
Kartoffeln sind nässeempfindlich werden grundsätzlich trocken gelagert! Frische Kartoffeln riechen etwas erdig.
Und sie sind in der Küche
vielseitig einsetzbar, sowie
als Pellkartoffel schnell zubereitet. Lust auf leckere
Kartoffelgerichte machen die
Rezepttipps auf der Seite.
Sie lenken den Blick auch in
andere Länder und geben
Anregungen
aus
vielen
Nachbarländern weiter. (lpd)
Blühstreifen
Lebensräume
für Insekten
BREMERVÖRDE. Lila Phacelia, blaue Kornblumen, gelbe
Calendula und roter Mohn –
diese und 18 weitere farbenprächtige Arten hat das Ammerländer Landvolk in seiner Blühstreifen-Mischung
versammelt.
„Insekten sind oft auf einzelne Pflanzen spezialisiert,
da ist es gut, wenn viele verschiedene Blumen in dem
Blühstreifen vorkommen“,
sagt Dr. Tatjana Hoppe vom
Ammerländer Landvolk. Sie
organisiert das Saatgut für
die 25 teilnehmenden Landwirte, bestellt den Lohnunternehmer, der die Blühstreifen anlegt, und stellt die
Hinweisschilder für Spaziergänger auf.
Besonders an Rad- oder
Wanderwegen weisen die
grün-orangen Tafeln darauf
hin, dass dort Landwirte Lebensräume für Insekten
schaffen. „Wir achten darauf, dass die Flächen vernetzt sind und gute Strukturen für die Insekten bieten“,
sagt Hoppe. Sie ist begeistert, wie gut sich diese Aktion seit dem Jahr 2008 entwickelt hat.
Damals wurde auf Initiative des Landvolkkreisverbandes ein Arbeitskreis aus
Landwirten, Imkern, Jägern,
Naturschutzverbänden sowie Landkreis und Gemeinden gegründet, der die Blühstreifen voran bringen will.
Insgesamt werden in diesem
Jahr von den Teilnehmern
220 Hektar als Blühstreifen
im Ammerland angelegt.
Niedersachsenweit haben
4 400 Landwirte für rund
20 000 ha Blühstreifen eine
Förderung durch das Niedersächsische Agrarumweltprogramm beantragt. Diese
müssen einige Vorgaben erfüllen, deren Einhaltung entsprechend kontrolliert wird.
Im Gegensatz zum Niedersächsischen Agrarumweltprogramm, bei dem sich die
Landwirte auf fünf Jahre
festlegen müssen, können
die Blühstreifen unter Regie
des Landvolkes jedes Jahr
an anderer Stelle angesät
werden. Die Landwirte
schätzen diese unbürokratische Teilnahme an der Aktion und den großen Imagegewinn durch die Blühstreifen.
Hat der Landvolkverband
den Landwirten zu Beginn
noch einen Ausgleich gezahlt, stellen diese mittlerweile ihre Flächen kostenlos
zur Verfügung. „Die Landwirte nutzen oftmals einen
Keil im Maisfeld oder ungünstige Stellen unter Bäumen für die Blühmischung“,
sagt Hoppe. Energieblühmischungen als Alternative
zum Maisanbau hätten sich
dagegen nicht durchgesetzt.
Der geringe Biomasseertrag
und der schlechte Ökologiewert hätten den geringen
Aufwand nicht wettgemacht.
Hoffnung setzt ein Landwirt im Ammerland dagegen
auf die durchwachsene Silphie, die er als Alternative
zum Mais erprobt. (lpd)
RS
18. März 2015
Verantwortungsvoller
Pflanzenschutz
Anerkannte Werkstätten untersuchen in 2014 nur 3 000 Geräte
BREMERVÖRDE. Autos,
LKW, Busse – alle Fahrzeuge, die auf öffentlichen
Straßen unterwegs sind,
werden regelmäßig vom
TÜV überprüft. Bei Feldspritzen, mit denen in der
Landwirtschaft Pflanzenschutzmittel ausgebracht
werden, testen die Prüfer
neben der Verkehrssicherheit auch die Betriebssicherheit, schreibt der LandvolkPressedienst.
Dabei geht es vor allem um
die Überprüfung der exakten
Querverteilung, der Dichtigkeit und einer ausreichenden Pumpenleistung. Im vergangenen Jahr haben rund
3 000 Landwirte ihre Pflanzenschutzspritzen zur Überprüfung in den Werkstätten
vorgestellt. Zumeist beanstandeten die Prüfer laut
Landwirtschaftskammer nur
kleine technische Fehler wie
wackelige
Spritzgestänge
oder verstopfte oder nachtropfende Düsen. Diese Versäumnisse
wurden
stets
schnell behoben. Lediglich
ein Prozent der Geräte fiel
bei der Prüfung durch und
musste erneut vorgestellt
werden.
Der Spritzen-TÜV wird
von Landmaschinenfachbetrieben angeboten. In Niedersachen gibt es etwa 150
Kontrollwerkstätten in 430
Orten. Je nach Breite der
Geräte kostet die Kontrolle
zur Erlangung der Plakette
die Landwirte zwischen 150
und 300 Euro.
Die relativ geringe Anzahl
der überprüften Geräte im
vergangenen Jahr hat ihre
Ursache in einer Umstellung
des Überprüfungsintervalls.
Mussten Pflanzenschutzgeräte bis Juli 2013 alle zwei
11
HALLENBAU
Fahrzeugbau
Heinz
Ihre neue Hallteät
in Meisterquali
Zimmerei
Einblasdämmung
Holzrahmenbau
Trockenbau
Dachstühle
Hallenbau
Dachumdeckung
Tischlerei
Holz-Alu-Fenster
Wärmeschutzverglasung
Treppen
Fenster
Türen
Meisterbetrieb
rbetrieb
Meiste
Fahrzeugbau
Gebraucht- und Vorführmaschinen zu Sonderpreisen
Foto: Dieter Schütze/pixelio.de
Jahre überprüft werden, verlängerte sich dieser Zeitraum ab dem zweiten Kalenderhalbjahr 2013 auf sechs
Kalenderhalbjahre.
Ab 2015 haben damit alle
Feldspritzen, die im ersten
bzw. zweiten Halbjahr 2015
geprüft werden, eine grüne
Plakette mit dem Aufdruck
„erstes bzw. zweites Halbjahr 2018“ erhalten. Ausgenommen von dieser seit
1993 gesetzlich vorgeschriebenen Prüfpflicht sind Pflanzenschutzgeräte, die von einer Person getragen werden
können.
Der aktuelle Jahresbericht
„Monitoring 2013“ des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit belegt das hohe
Verantwortungsbewusstsein
der Landwirte im Pflanzenschutz. In der Lebensmittel-
überwachung lag der Anteil
an Proben mit Höchstgehaltsüberschreitungen
bei
den
Erzeugnissen
aus
Deutschland (0,6 Prozent)
und aus anderen EU-Staaten
(0,9 Prozent) deutlich niedriger als bei Produkten aus
Drittländern (4,4 Prozent).
Bei den inländischen Erzeugnissen war zudem der
Anteil ohne quantifizierbare
Rückstände etwa doppelt so
hoch wie bei ausländischer
Ware.
Investitionen
in
neue
Pflanzenschutztechnik zahlen sich damit auch im Verbraucherschutz aus, die mit
viel Elektronik zur genauen
Steuerung und Überwachung ausgestatteten Geräte
kosten zwischen 25 000 und
30 000 Euro und werden
von vielen Landwirten gemeinschaftlich genutzt. (lpd)
Große Rübenernte mit
langer Verarbeitungszeit
Schlepper Case Maxxum 140
Schlepper Case Maxxum 115
Güllefass 11.000, 15.800 Ltr.
Peecon Mischwagen, 12 m3
Krone Mähwerk Easy Cut 400
Krone Wender KW 882
Krone Schwader Swadro 800
Krone Schwader Swadro 1400
Schäffer Hoflader 2028 u. 2030
Schäffer Teleskopradlader 8610T
Krone Heumaschinen
zu Sonderpreisen lieferbar!
Landtechnik
Vollersoder Straße 5
27729 Vollersode
Telefon 0 47 94 / 9 31 10
27446 Farven ∙ ☎ 0 47 62 / 5 53
Metallbau
z. B. – Edelstahlgeländer
Rindviehtransporter V 12
– 12 t zul. Ges.-Gew.
– 19,4 m2 Ladefläche
– Druckluftanlage
– Treppengeländer
– komplette
Balkonanlagen
Schweinetransporter D 18
– Seilzug-Doppelstock-Transporter
– 47,2 m2
Ladefläche
Blaue Str. 16 • 21709 Burweg • Tel. 041 44/21 02 81
www.bauaufholz.de
Lediglich ein Prozent der Pflanzenschutzspritzen fielen bei der
Prüfung durch Landmaschinenfachbetriebe durch.
Fricke
www.fricke-farven.de
200 cbm Sonderposten
Holzschredder 0-60
9,99
Annahme: Mo-Fr von 6 bis 17 Uhr
Sa
von 9 bis 12 Uhr
- Außenanlagen und Entwässerung
- Pflaster- und Erdarbeiten
- Garten und Landschaftsbau
- Abbrucharbeiten
- Entsorgung von
Baustellen-und Gewerbeabfall
- Bauschutt und Altholz
€/mc³hen
t�
Fl�
re�ch
r o�e
��r �
or rat
l
�
a
r
e
e
�d
ed
0
olan�
n �r s
9339-1
761 /
0
Tel.: 04 761 / 9339-7 .de
4
la
a
0
-g
s
x
b
co
Fa
info@ja
Entsorgungsfachbetrieb
GARTEN - UND LANDSCHAFTSBAU GMBH
Hansestr.10 27432 Bremervörde
* Bruttopreis
EINRICHTUNGEN
L
L
A
T
S
BucK
um!
Wir ziehIndeusntriestraße 4c
Metall- und Aluminiumbau Ab April in BRV,
27432 Ebersdorf · ☎ 0 47 65 / 2 39 · Fax 2 89
Zufriedene Tiere
zahlen sich aus!
Der totale Kuhkomfort
Die berührungslose
Doro-Box
Die bewegliche
Green-Box
www.buckstalleinrichtung.de
www.buckstalleinrichtung.de ·· eMail:
eMail: Firma-Buck@web.de
Firma-Buck@web.de
Hohe Erträge müssen die Abstriche beim Preis kompensieren
BREMERVÖRDE. Eine lange
und süße Kampagne ist für
die norddeutschen Zuckerrübenanbauer zu Ende gegangen. Die nur noch sechs
Fabriken im Verbandsgebiet
des Dachverbandes Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ) haben eine so
große Ernte wie nie zuvor
bewältigen müssen. „Unsere
Landwirte freuen sich über
die guten Erträge, aber als
Wermutstropfen müssen wir
deutlich niedrigere Preise
akzeptieren“, sagt DNZ-Geschäftsführer Dr. HeinrichHubertus Helmke gegenüber
dem Landvolk-Pressedienst.
Der gute Abschluss der Rübenernte lässt sich in erster
Linie durch die sehr hohen
Rübenerträge erklären. Sie
lagen für das Jahr 2014 mit
80,9 Tonnen je Hektar (t/ha)
deutlich über dem langjährigen Mittel von 65,3 t/ha.
Trotz der lediglich durchschnittlichen Zuckergehalte
von 17,6 Prozent errechnet
sich daraus ein deutlich höherer Zuckerertrag je Hektar. Er erreichte mit 14,3
Tonnen Zucker je Hektar einen neuen Höchstwert. Für
die Verarbeitungsunternehmen resultierte aus den ho-
Die Landwirte durften hohe
Erträge bei der Rübenernte
verzeichnen, müssen im Gegenzug aber niedrige Preise
Foto: Schomaker
akzeptieren.
hen Rübenmengen eine äußerst lange Verarbeitungszeit, die weitestgehend erst
Ende Januar abgeschlossen
wurde und im Durchschnitt
134 Tage dauerte.
Die hohen Erträge müssen
die Landwirte über die deutlich niedrigeren Preise hinwegtrösten,
allerdings
schafft das Mehr an Rüben
nicht den Ausgleich für die
geringere Bezahlung. Für die
so genannten Quotenrüben
erhalten die Landwirte aktu-
ell um die 36 Euro je Tonne.
Vor zehn Jahren lag der
Preis bei um die 52 Euro je
Tonne und kletterte 2012 sogar auf 58 Euro je Tonne.
Grund für den Preisrückgang ist ein weltweit hohes
Zuckeraufkommen und damit sinkende Weltmarktpreise, welche sich auch auf den
europäischen Markt auswirken. Die EU hat im Rahmen
von Verträgen den so genannten AKP-Staaten im
Afrika-, Karibik- und Pazifikraum Einfuhrerleichterungen gewährt. Von dort gelangt Zucker zollfrei auf den
EU-Binnenmarkt.
Da
die
norddeutschen
Landwirte einen Teil ihrer
diesjährigen Rübenernte bereits für das kommende Jahr
„vorgetragen“ haben, wird
die Anbaufläche 2015 deutlich niedriger ausfallen als
2014. Im Einzugsgebiet des
DNZ, das Niedersachsen,
Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und
Teile Sachsen-Anhalts abdeckt, haben 2014 rund
8 000 Landwirte auf 140 000
ha Rüben angebaut. In sechs
Fabriken wurden daraus
knapp 1,8 Millionen Tonnen
Zucker hergestellt. (lpd)
Kriete Landschafts- und Kulturbau
Wir sind Ihr zuverlässiger Partner & Dienstleister
mit modernster Technik für Arbeiten im land- und
forstwirtschaftlichen Bereich für u.a.
• Bodenbearbeitung
• Gras- und Maissilagebergung
• Bestellung und Saatgutausbringung
• Kulturpflege und Düngemittelausbringung
• LKW-Transporte von Flüssigdünger
• ländlicher Wegebau in Wald und Flur
• Sanierungen von Schwarzwildschäden
auf Grünlandflächen
• Anlegen von Blühstreifen
Ihr Ansprechpartner ist Herr Carsten Meyer
unter 0160 - 6 16 11 89
27404 Seedorf
Haaßeler Weg 30
Telefon (0 42 84) 9 26 88-0
Telefax (0 42 84) 92 68 88
info@kriete-bau.de
www.kriete-bau.de
RS
12
Mais-Dammkultur
NEU
Zuchtrinder aus Niedersachsen
sind weltweit gefragt
NEU
• Saatbeetvorbereitung und Mais legen in
einem Arbeitsgang
• Schnellere Erwärmung, dadurch bessere
Phosphorverfügbarkeit
• Bessere Belüftung des Bodens
Betriebe bereiten sich auf das Ende der Milchquote vor – Auktionspreise steigen an
Sven Schröder Eitzter Straße 1
27446 Selsingen-Lavenstedt · Tel. 0162/2877670
Wir erstellen für Sie:
● Stallungen
● Reitanlagen
● Mehrzweckhallen
● Wohn- und
Kommunalbauten
Zertifizierter
Betrieb für
Holzrahmenbauwerke
● Sporthallen
● Lagerhallen
Dieser Freund
hilft jeden Tag.
Bauunternehmen
Schlüsselfertigbau
info@mohrmann-bau.de
Fassaden
Prignitzer Straße 20
16909 Wittstock
Tel. 03394/4769-0
wittstock@mohrmann-bau.de
Ihr Profi für landwirtschaftliches Bauen
www.mohrmann-bau.de
Berendt Mietpark
Vermietung von:
Case IH CS 150, 150 PS
Case IH MX 170, 170 PS
2x Case IH Puma 185 CVX, 185 PS
Mc Cormick X7.680, 190 PS
Spearhead Astsäge
Spritzentüv
Zinkenrotor
vom 20. - 25
.
Teleskoplader
– melden Sie 4. 15
Vogel & Noot:
jetzt bei uns sich
an –
Grubber
5 mtr. Kurzscheibenegge + Sähgerät
Mulcher
Untergrundlockerer
Pflug
...weitere Maschinen und Preise
auf Anfrage.
Landmaschinen
Kleingeräte
Fahrzeugbau und Stahlbau
27446 SELSINGEN · Industriestraße 9
(0 42 84) 15 33 · Fax (0 42 84) 18 50
www.berendt-landtechnik.de
berendt-landmaschinen@ewetel.net
Beratung • Verkauf • Service
Ersatzteile • Anbaugeräte
27404 Zeven
T 04281 987080
www.mehrtens-gmbh.de
Werden Sie Pate!
Rufen Sie uns an
0180. 33 33 300 (9 Cent/min)
Kindernothilfe e.V., Düsseldorfer Landstraße 180,
47249 Duisburg · Spendenkonto 45 45 40,
BLZ 350 601 90 (KD-Bank, Duisburg)
Foto: Ralf Krämer
Hallen-Dächer
Dorfstraße 6
27432 Alfstedt
Tel. 04765/255
Jetzt zum
Frühbezug!
Fortschritt ist Bewegung
TM 220
Kreiselzettwender KW
• Hervorragende Flexibilität
durch kompakte Abmessungen
• Enorme Wendigkeit durch
Knicklenkung
• Kraftvoller JCB Diesel by
Kohler Motor, EU Stufe III B
ohne Dieselpartikelfilter und
ohne SCR
– Arbeitsbreiten von 4,6m bis über 15 m
– Stabile Zinkenarme aus Rohrprofil =
ausgelegt für höchste Dauerbelastungen
– OctoLink: 8-Fingerkupplungen statt
Kreuzgelenke = Wartungsfrei und
kraftschlüssig
– Kreiselgetriebe rundum geschlossen,
mit Fließfett-Füllung = Wartungsfrei bei
höchster Stabilität
Ihr KRONE-Vertriebspartner sagt
Ihnen gerne mehr:
18. März 2015
BREMERVÖRDE. Nach dem
Wegfall der Milchquote zum
1. April wollen Niedersachsens Milchviehhalter ihre
Mengen wieder frei planen.
Dazu zählt nach Mitteilung
des Landvolk-Pressedienstes
auch der Zukauf von Tieren.
Die Nachfrage nach hochtragenden und abgekalbten
Färsen ist bei den Tierzuchtorganisationen
gestiegen
und hat die Preise nach
oben gezogen. „In der vergangenen Woche wurde auf
der Auktion in Verden ein
Durchschnittspreis
von
1 950 Euro erzielt“, sagt
Hartmut Zingel von der Vermarktungsorganisation Masterrind. Zum Vormonat sei
dies ein Plus von rund 400
Euro.
Die Tiere bleiben jedoch
nur teilweise in der Nachbarschaft. „Die Hälfte oder
bis zu zwei von drei Kühen
werden exportiert“, fasst
Zingel zusammen. Vor allem
Niederländer, aber auch
Landwirte aus England, Italien oder Polen sicherten
sich hochtragende oder abgekalbte Färsen. Niedertragende Rinder seien derzeit
besonders in Nordafrika,
Auf der Masterrind-Auktion am vergangenen Dienstag im Bremervörder Gewerbering erhielt diese Broderick-Tochter aus der
Zucht von Helmut Peters aus Estorf den Zuschlag bei 2 300 Euro.
Foto: Schomaker
Osteuropa sowie Asien gefragt.
Auch rückblickend war der
Export der Motor des deutschen
Zuchtviehhandels.
2014 wurden mit 75.146
(+43 Prozent) deutschen
Holsteintieren wieder deutlich mehr Zuchtrinder exportiert als in den Vorjahren.
Nach Angaben des deutschen Holstein Verbandes
Euterqualität begeistert
MASTERRIND-Auktion in Bremervörde: Spitzenpreis von 2 400 Euro dreimal erreicht
BREMERVÖRDE. Am vergangenen Dienstag veranstaltete die MASTERRIND
im Viehvermarktungszentrum in Bremervörde erneut eine erfolgreiche Auktion. Das Angebot war
zwar relativ begrenzt, dafür überzeugte es umso
mehr durch die ausgewogene Qualität der Tiere und
vor allem durch deren Euterqualität – seit jeher eines
der wichtigsten Kriterien
für die Käufer.
So wundert es auch nicht,
dass die zahlreich erschienen Käufer, die vor allem
aus den nördlichen Küstenregionen anreisten, gerne bereit waren, die im Schnitt ge-
Die X-Man-Tochter „Eurora“ von Hartmut Kröger aus Ahlerstedt erzielte ebenso den Höchstpreis von 2 400 Euro wie …
botenen 1 866 Euro zu bezahlen. Daher konnte der
Durchschnittspreis
gegenüber der Vorauktion deutlich gehoben werden. „Of-
MEYER
Landmaschinen
Bremerhavener Straße 10
27442 Gnarrenburg-Kuhstedt
Telefon 0 47 63 / 9 37 61 - 0
Fax 0 47 63 / 9 37 61 - 20
info@meyer-landmaschinen.de
Landmaschinen - metaLLbau
motorgeräte - rasenmäher
auestraße 84
27432 bremervörde-minstedt
telefon 0 47 64 / 6 48
… die Admiral-Tochter vom Hof Tiedemann in Estorf und …
Zuchtvieh-Absatzveranstaltung
vom 10. März 2015 in Bremervörde
Rasse: Deutsche Schwarzbunte
verkauft wurden:
Ø-Erlös, Euro:
Höchst-Erlös, Euro:
Mindest-Erlös, Euro:
Bullen
-
wurde die Schallmauer von
70 000 Zuchtrindern erstmals seit 2011 wieder durchbrochen.
Wichtigste Drittländer waren Russland, Marokko, Algerien, Türkei, Libanon, Kuwait, Usbekistan und Aserbaidschan. In diesen Ländern wollen Landwirte ihren
Milchkuhbestand erhöhen
und die einheimische Milchproduktion ausbauen. Im
letzten Quartal 2014 sind
auch die Exportzahlen Richtung Türkei wieder deutlich
gestiegen. Libanon und Kuwait als stabile Abnehmerländer haben in den vergangenen Jahren jeweils mehr
als 1 500 Zuchtrinder gekauft.
Die Milchviehhalter rechnen für die kommenden Monate weiter mit einer stabilen
Nachfrage
nach
ihren
Zuchttieren aus Polen und
Großbritannien. Auch südosteuropäische Länder wie
Kroatien, Mazedonien und
Bulgarien treten als Kunden
auf.
In Nordafrika spielen die
aktuelle Futterverfügbarkeit
und staatliche Unterstützungsprogramme eine wichtige Rolle für den Kauf von
Tieren. Weitere wichtige
Drittländer wie Russland,
Usbekistan und andere osteuropäische bzw. zentralasiatische Länder haben generell hohen Zukaufbedarf.
Die Exportzahlen 2015 werden nach Meinung der
Zuchtverbände auch durch
wirtschaftliche sowie veterinärhygienische Rahmenbedingungen beeinflusst. (lpd)
tragende u. abgekalbte
Kühe
Rinder
50
1.866,2.400,1.350,-
Jungrinder
-
fenbar warten alle die Freigabe nach dem 1. April ab“,
heißt es dazu in einer Mitteilung der MASTERRIND.
Der Spitzenpreis von 2 400
Euro wurde gleich für drei
Tiere geboten. FLO Beke, eine Tochter vom X-Man vom
Betrieb Ahrens aus Sandbostel erhielt bei diesem Gebot ebenso den Zuschlag
wie Eurora, ebenfalls eine
X-Man-Tochter, die vom Betrieb Hartmut Kröger aus
Ahlerstedt vorgestellt wurde.
Und auch die Admiral-Tochter aus der Zucht der Tiedemann GbR aus Estorf ging
für 2 400 Euro an einen
Käufer aus dem Großraum
Bremervörde.
Schon für die erste in den
Ring geführte Qualitätsfärse
ging der Preis schnell nach
oben. Für 2 350 Euro wechselte die Bakombre-Tochter
aus dem Stall Ahrens in
Sandbostel den Besitzer.
Über 2 300 Euro freute sich
Helmut Peters aus Estorf,
die ihm für seine BroderickTochter geboten wurden.
Den Zuschlag bei 2 250
Euro bekamen Tanja, eine
Roxer-Tochter aus der Zucht
von Hartmut Ahrens in Ahlerstedt, sowie die LonarTochter Milta, die von Carsten Schnakenberg aus Bremen vorgestellt wurde.
Des Weiteren fiel der Hammer von Auktionator Michael Hellwinkel bei jeweils
2 000 Euro für eine Zabing
Tochter und eine SchaffnerTochter, beide aus dem Stall
von Maik Brinkmann aus
Hammah, sowie für eine Bakombre-Tochter vom Hof
Tiedemann aus Estorf. Noch
weitere neun Mal gab es den
Zuschlag
oberhalb
der
2 000-Euro-Grenze, die bei
dieser Auktion mit 50 aufgetrieben Qualitätsfärsen von
knapp der Hälfte der Auktionstiere erreicht und sogar
überschritten wurde.
Die nächste Auktion in
Bremervörde im Viehvermarktungszentrum, Gewerbering 15, findet am 21.
April statt. (rs/res)
Kälber
-
Der nächste Auktionstermin in Bremervörde ist am Dienstag, 21. April 2015
Die nächsten Sonderseiten „Landwirtschaft aktuell“:
am 25. April 2015 in der Bremervörder Zeitung, am 29. April 2015 in der Rundschau.
… die X-Man-Tochter „FLO Beke“ aus der Zucht von Günther
Ahrens aus Sandbostel.
Fotos: Schomaker
RS
18. März 2015
13
Ferkelschwänze erfordern
noch viel Forschung
Die nächste bitte …
… zur MasterrinD-auktion in Bremervörde!
Unterstützen Sie den Auktionsplatz Bremervörde,
speziell mit vielen guten abgekalbten Rindern!
Landvolk Niedersachsen: Tierschutz lässt sich nicht mit Symbolpolitik erzwingen
BREMERVÖRDE. Ein vorschneller Ausstieg aus der
Möglichkeit, in der Schweinehaltung Ferkelschwänze
zu kupieren, führt nach Einschätzung des Landvolkes
Niedersachsen nicht zu
mehr, sondern weniger
Tierschutz.
So lange so genannte
Schwanzbeißer
in
der
Schweinehaltung nicht konsequent verhindert werden
können, muss ein Verbot
des Schwanzkupierens als
reine Symbolpolitik gewertet
werden. Es führe zu deutlich
höherem Tierleid und nicht
zu mehr Tierschutz, lehnt
das Landvolk Niedersachsen
solche fragwürdigen Entscheidungen ohne echte Erfolge im Tierschutz ab.
Das
Phänomen
des
Schwanzbeißens lässt sich
trotz
intensiver
wissenschaftlicher Forschung bislang nicht abschließend wissenschaftlich
befriedigend
Zurzeit sieht das Landvolk Niedersachsens ein Verbot des
Schwanzkupierens noch als reine Symbolpolitik an.
Foto: Helga Schmadel/pixelio.de
erklären. In Praxisversuchen
wurde bisher ebenfalls keine
Lösung des Problems erreicht, im Gegenteil: Die
Versuche mussten häufig aus
Tierschutzgründen vorzeitig
abgebrochen werden.
Wenn Landwirte selbst unter wissenschaftlicher Anleitung und bei intensiver Be-
treuung nicht in die Lage
versetzt werden können,
diese Form des Kannibalismus zu unterbinden, werden
sie in der Praxis dieses Ziel
lediglich unter Beachtung
noch zu erstellender Leitfäden noch weniger erreichen
können, argumentiert der
Verband. Bislang hätten die
Forscher noch nicht einmal
klären können, welche von
verschiedenen Faktoren als
maßgebliche Ursache für das
Schwanzbeißen gelten und
wie sie sich gegenseitig beeinflussen. Vor diesem Hintergrund müsse zurzeit das
Kupieren der Schwanzspitze
als Tierschutz gewertet werden. Das durch Verletzungen verursachte Leid dagegen laufe jedem Tierschutzgedanken zuwider.
Das Landvolk Niedersachsen erwartet vor abschließenden Vorgaben für die
Schweinehalter eine abgestimmte Forschung, die sichere Lösungen für das
komplexe Problem anbietet.
In Modell- und Demonstrationsbetrieben müssen unter
wissenschaftlicher
Begleitung derartige Ansätze für
den Verzicht auf das Kupieren der Ferkelschwänzchen
zur Praxisreife gebracht werden, dabei wird das Landvolk gerne mitarbeiten. (lpd)
Nächste Auktion in Bremervörde:
Dienstag, 21. April 2015
Für den Export suchen wir dringend:
■ Tragende Rinder (3 - 5 Monate), ab 480 kg
■ abgekalbte Färsen, möglichst nicht länger als
40 Tage in Milch, auch NHB-Tiere möglich.
Anmeldungen erbeten an:
MASTERRIND GmbH, 27283 Verden, Osterkrug 20
TELEFON 04231.679-137, TELEFAX 04231.679-243
INTERNET www.masterrind.com
EMAIL kbaessmann@masterrind.com
BEEINDRUCKEND.
DER X7 VON
McCORMICK.
ellung
t
s
s
u
A
am
z
1. Mär
20. + 2
Jahr beginnt mit der Düngung
Wintergetreide muss mit Stickstoff, Schwefel und Mangan versorgt werden
BREMERVÖRDE. Kaum zeigt
sich die Frühjahrssonne, beginnt auf den Äckern in Niedersachsen die Arbeit. Raps,
Winterweizen und Wintergerste wurden bereits im
Herbst ausgesät und müssen
mit Nährstoffen versorgt
werden, bevor durch das
schnelle Wachstum bei steigenden Temperaturen ein
Mangel entstehen kann.
Schwefel, Mangan und natürlich in erster Linie Stickstoff stehen auf dem Speisplan für das Wintergetreide.
Im Boden liegt pflanzenverfügbarer Stickstoff in unterschiedlicher Höhe vor. Diesen sogenannten Nmin-Wert
ermittelt der Landwirt vor
der Düngung, da er abhän-
gig von Vorfrucht, Bodenbeschaffenheit,
Winterwitterung und Grunddüngung
stark schwankt. An diesem
Wert orientiert sich der
Landwirt für die Startdüngung im Frühjahr, damit Getreide und Winterraps einen
guten Start in die Wachstumsperiode nehmen können, schreibt der LandvolkPressedienst.
„Die Vegetation auf dem
Acker hat niedersachsenweit
begonnen, die Getreide- und
Rapsbestände haben sich
normal entwickelt, es muss
nur wenig angedüngt werden“,
beschreibt
Jürgen
Hirschfeld, Vorsitzender im
Ausschuss Pflanzenbau des
Landvolks Niedersachsen.
Die Nährstoffe gelangen in
unterschiedlicher Form auf
den Acker, als gekörnter
oder flüssiger Dünger oder
als Wirtschaftsdünger aus
dem Stall oder der Biogasanlage.
„Die Voraussetzungen für
das Ausbringen von Wirtschaftsdünger sind gerade
sehr gut, da der Stickstoff
den Pflanzen durch die kühlen Temperaturen verfügbar
ist und durch das begonnene
Wachstum auch aufgenommen werden kann“, sagt
Hirschfeld.
Sorge macht dem Ackerbauern die landesweite Mäuseplage, die bereits im
Herbst zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten ge-
führt hat. „Durch den milden Winter konnte die Population nicht eingedämmt
werden“, bedauert Hirschfeld. Seit der Aussaat im
Herbst hat sich auch der
Rapserdfloh rasant ausgebreitet, da die Beizung des
Saatgutes mit insektiziden
Neonikotinoiden nicht mehr
zugelassen ist. Die Larven
des Käfers richten durch
Fraß an Blattstielen, im Herzen und in den Stängeln der
Jungpflanzen
erhebliche
Schäden an und schaffen
Eintrittspforten für Krankheiten. „Dieses Problem
wird die Landwirte die gesamte
Vegetationsperiode
begleiten“, erklärt Hirschfeld. (lpd)
Für alle Landwirte, die auf Argumente stehen statt
auf BlaBla: Sechs leistungsstarke Modelle von 143 bis
212 PS (105–156 kW); sparsame TIER4i Vier- und
Sechszylinder-Motoren; intelligentes ProDrive-Getriebe;
4-fach-Zapfwelle; innovatives Bedien- und Komfortkonzept der neuen Premiere Cab; ausgewogenes
Federungskonzept; 9,3 t Hubkraft; elektronische
Zusatzsteuergeräte.
Jetzt bei Ihrem McCORMICK-Partner:
Große Straße 22 · 21770 Mittelstenahe
Telefon 0 47 73 / 2 89 · Telefax 0 47 73 / 14 02
Email: info@pittschau.de · Internet: www.pittschau.de
www.mccormick-traktoren.de
Mehrerträge durch Sp
purennährstoffe
Unterfußdünger mit dem gewissen Extra - was ist Wolftrax DDP?
Wie wird Wolftrax DDP eingesetzt?
Wolftrax DDP wird dem Dünger
während des Mischvorgangs
zugegeben. So wird das
Spurenelementpulver an jedes
einzelne Düngerkorn gleichmäßig
„angebeizt“ ohne den Dünger zu
„verdünnen“. Durch die Anbeizung
(Coating) wird eine gleichmäßige
Verteilung des Spurenelements im
Boden erreicht.
Wolftrax DDP gibt es als Bor,
Calcium, Mangan, Kupfer und Zink
Weitere Informationen errhalten Sie vom Fachberater
Steffen Haak (Tel. 04281 / 710 84) oder von unseren
Mitarbeitern im Außendie
enst oder an den Niederlassungen!
RS
14
Ohne Mätzchen und ohne Zoten
Gerd Hoffmann zu Gast im Cultimo – bitterböses Politikkabarett mit Musik
KUHSTEDTERMOOR.
Am
Sonnabend, den 28. März,
bietet das Cultimo in Kuhstedtermoor seinem Publikum klassisches, herrlich
bitterböses
Politikkabarett
ohne Mätzchen und Zoten
In seinem dreizehnten Soloprogramm ist Gerd Hoffmann auf der Suche nach
Ursache und Wirkung von
Heiterkeit und Irrsinn in unserem Erfolgreichland. Unnachgiebig seziert der Berliner Politkabarettist aktuelle
Ereignisse, bringt interessante Fragen und intelligente
Provokation
wortgewitzt
und mimisch-gestisch rasant
auf die Bühne. Ist etwa Irrsinn die Ursache von Heiterkeit? Oder umgekehrt?
Es sind schon verrückte
Zeiten: Bei den Anderen
folgt eine Krise auf die
nächste, bei uns nur Aufschwung, die Jungen finden
keine Arbeit, weil der Markt
nur noch 50+ will, überall
sind Kita-Plätze frei, weil die
lieben Kleinen für 150 Euro
im Monat tagsüber im Fami-
lienministerium abgegeben
werden können, endlich gibt
es eine offizielle Gebührenordnung für das Schreibenlassen von Doktorarbeiten
und Lebensmittel haben leider immer noch keinen Beipackzettel. Wir haben Witzewellen, Hochwasserwellen,
Freunde, die alles von uns
wissen und Politiker, die
zum Ausgleich gar nichts
wissen. Das ist doch alles
nicht mehr normal. Doch.
Normal Null. Entspannen
Sie sich - es ist alles noch
schlimmer, als Sie denken.
Und lustiger. Unterstützt
wird Gerd Hoffmann vom
Potsdamer
Komponisten
und Pianisten Martin Hunger. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, die Küche
öffnet um 19 Uhr. Kartenvorbestellungen und Anmeldungen zum Essen werden
unter 047 63/628 183 oder
per E-Mail (events@cultimokuhstedtermoor.de) entgegengenommen. Spontangäste sind natürlich auch willkommen. (rs)
18. März 2015
Wochenmärkte
am Vormittag
Neue Regelung soll ab 7. April gelten
BREMERVÖRDE. An jedem
Dienstagnachmittag findet
auf dem Rathausplatz in
Bremervörde ein Wochenmarkt statt.
Die Stadtverwaltung hat
jetzt eine Änderung vorgeschlagen, der der Verwaltungsausschuss auf seiner
jüngsten Sitzung zustimmte
– wie Bürgermeister Detlev
Fischer (CDU) in einem
Pressegespräch mitteilte.
Märkte jetzt vormittags
Gerd Hoffmann ist zu Gast im Cultimo - unterstützt vom PianisFoto: res
ten Martin Hunger.
Danach wird der Wochenmarkt an den Dienstagen
künftig nicht mehr in der
Zeit von 14 bis 17 Uhr stattfinden, sondern an den Vormittagen zwischen 9 und 14
Uhr. Somit wird es künftig
in Bremervörde zwei Wochenmärkte an Vormittagen
geben.
Vor dieser Änderung habe
die Stadtverwaltung Gespräche mit Händlern geführt,
die die Neuregelung begrüßt
hätten. Auch gebe es weitere
Wochenmarktbeschicker,
die ihr Erscheinen – wenn
der Markt am Vormittag
stattfinde – zugesagt hätten.
Bürgermeister Fischer ist zuversichtlich: „Ich gehe somit
davon aus, dass das Warenangebot an den Dienstagen
zunehmen wird.“
Optimistisch sei er auch
hinsichtlich der Umsatzerwartungen der Markthändler: „Ich denke schon, dass
Bremervörde das Potential
für zwei Wochenmärkte besitzt.“
Erstmals vormittags stattfinden soll der Dienstag-Wochenmarkt am 7. April. Seit
elf Jahren finden in Bremervörde zwei Mal wöchentlich
Wochenmärkte auf dem Rathausplatz statt. Allerdings ist
die Resonanz an den Dienstagen bei weitem nicht so
groß wie die an den Freitagen. (rkl)
„Wunder gibt es immer wieder ...“
2. Hesedorfer Schlagernacht
21. März, 20 Uhr, Logehuus
Inspektion
HU (mit integrierter AU)
Rad und Reifen
Klima-Service
Ölwechsel
Motordiagnose
Dornhoop 2 • BRV-Hesedorf
Telefon (0 47 61) 23 53
Fax (0 47 61) 60 72
E-Mail: bromberg-automobile@ewetel.net
Adelheidstraße 22
27432 Hesedorf
Tel.: 0 47 61/ 74 88 99
Hesedorfer
Schlagerparty –
die passende Frisur dazu
kommt natürlich von uns!
Passendes Outfit für die Schlagernacht und viel Spaß – in ganz Deutschland gibt es entsprechende Events – am 21. März auch in Hesedorf.
Fotos: rs
Ein bisschen Spaß muss sein ...
Öffnungszeiten:
Di. - Fr. 9 - 18 Uhr ∙ Sa. 8 - 13 Uhr
Getr
eit . .
Festlichk
E
R
H
I
r
auch fü
Grimm GmbH, Zevener Straße 1
27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 - 25 97
www.grimm-bremervoerde.de
BUSVERMIETUNG
9-Sitzer ab 59.- €/Tag
Zweite Hesedorfer Schlagernacht im Logehuus mit DJ Jörg und Hits am laufenden Band
HESEDORF. „Wunder gibt
es immer wieder“ – der
Immer der
Schlager wurde 1970 von
Christian Bruhn und Günter
Loose geschrieben. In der
Version von Katja Ebstein
an Ihrer Seite!
war das Lied der deutsche
Beitrag zum Eurovision
Song Contest, und in Hesedorf ist der Song das Motto
für eine ganz besondere
27432 BRV-Hesedorf | Tel. 04761/9852-0
Veranstaltung. Am SonnGewerbegebiet Am Kamp 2
abend, 21. März, findet die
www.hensel-h.com
zweite Hesedorfer Schlagernacht im Logehuus statt.
Heizung | Klima | Sanitär | Kälte
richtige Partner
GmbH
IHäR
rant –
nkeliefe
.
Wir wünschen allen viel Spaß auf der
Hesedorfer Schlagernacht!
Günter
STURMNotdienst
BRAHMST
GmbH
Deutsche Schlager am laufenden Band werden in Hesedorf bei
Julien Christ/pixelio
der 2. Schlagernacht geboten.
01 73 – 8 16 44 05
01 51 – 16 12 29 88
Horner Str. 44 · 27432 Bremervörde · Tel. 0 47 61- 92 11 07
www.guenter-brahmst.de · guenter-brahmst@ewetel.net
„Ein Lied zieht um die Welt“
lautete das Motto der ersten
Schlagernacht in Hesedorf
im vergangenen Jahr. Und
dieses Mal also der Song
von Katja Ebstein. Beiden ist
gemeinsam, dass sie verbunden sind mit deutscher
Schlagerseeligkeit in ihrer
besten Form und einem ganz
bestimmten
Lebensgefühl
der damaligen Zeit, als die
Hitparade Familien vor den
Fernseher zog, Schnittchen
gereicht wurden und jeder
Ohrwürmer wie „Ich will
`nen Cowboy als Mann“
oder „Marmor, Stein und Eisen bricht“ mitsingen konnte.
Tanzen, feiern, singen – die
großen Schlagerevents gehören zu den erfolgreichsten in
Deutschland. Auch der Hesedorfer Heimatverein zeigte
sich nach dem Erfolg des
vergangenen Jahres darin bestärkt, der Schlagernacht im
Logehuus eine weitere folgen zu lassen. Ab 20 Uhr
wird DJ Jörg die Stimmung
mit deutschen Schlagern anheizen, und sorgt mit Ohrwürmern und Evergreens für
beste Tanzlaune. Ob Helene
Fischer, Howard Carpendale
oder Katja Ebstein – bei der
Zeitreise von DJ Jörg aus
Elm kommen alle Gäste auf
ihre Kosten. Ein kultiges
Schlageroutfit zur Party mit
Schlaghose oder Plateauschuhen darf nicht fehlen.
Natürlich ist das keine
Pflicht, aber gerne gesehen.
Die große Tanzfläche im
Heimathaus bietet ausreichend
Platz.
Getränke,
Cocktails und Häppchen
runden einen sicherlich
schwungvollen Abend ab,
ganz getreu dem Motto von
Roberto Blanco: „Ein bisschen Spaß muss sein“. In
Hesedorf darf es allerdings
auch ein bisschen mehr sein.
Die Schlagernacht beginnt
am Sonnabend, 21. März,
um 20 Uhr. Einlass ist um
„Wunder gibt es immer wieder“, lautet das Motto. Foto: rs
19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs Euro im Vorverkauf. Karten gibt es bei der
Classic Tankstelle Grimm in
Bremervörde, HS Kfz-Technik Hesedorf sowie an der
Abendkasse. (kw)
RS
18. März 2015
15
DRK in Lamstedt
Frühstückstreff
für Senioren
LAMSTEDT. Der DRK-Ortsverein Lamstedt lädt zum
nächsten „Frühstückstreff
für Senioren“ ein. Genießen
und klönen sind am Dienstag, 31. März, ab 9 Uhr im
Bördehuus Loomst angesagt. Anmeldungen nimmt
Sonja Schiefelbein bis zum
27. März unter Telefon
0 47 73/595 entgegen. (to)
Die Vorsitzende Martina Golinski-Uhlemann, ihre Stellvertreterin Sonja Mangels, Schatzmeisterin Sabine Hadeler und die neu gewählte Schriftführerin Claudia Rutzen (v.l.n.r.)
Foto: Schiefelbein
„Der Förderverein bringt
Kultur in die Schule“
Grundschule Lamstedt: Verein zieht positive Bilanz des Jahres
LAMSTEDT. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den
„Freunden und Förderern
der Grundschule Börde
Lamstedt“. Auf der Hauptversammlung des Vereins im
Bördehuus Loomst zeigte
die Vorsitzende Martina Golinski-Uhlemann die breite
Palette der Veranstaltungen
auf.
So besuchte der Vorstandsvorsitzende der (damaligen)
KSK Wesermünde-Hadeln,
Dr. Götz Pätzold mit zwei
Mitarbeiterinnen die Grundschule und überreichte den
Schülern zwei Experimentierkästen für den Sachunterricht. Das Projekt wurde
aus dem Regiofonds der
Sparkasse gefördert. Auf eine breite Resonanz stieß das
Sponsorenschwimmen, das
der Förderverein gemeinsam
mit der Schwimmabteilung
des TSV Lamstedt organisierte. So manche Erfrischung erwartete die kleinen
Pennäler in der Vitaminbar,
die der Förderverein bei den
Bundesjugendspielen
in
Armstorf aufgeschlagen hat-
te. Zum Schuljahresbeginn
freuten sich die „Neulinge“
über kleine Präsente, während die Erwachsenen mit
Kaffee und Keksen versorgt
wurden. Für jede erste Klasse wurde ein Apfelbaum gepflanzt. Als „Highlight des
Jahres“ bezeichnete die Vorsitzende die Veranstaltung
mit dem Erziehungsexperten
Jan-Uwe Rogge, zu der sie
über 200 Zuhörer begrüßen
konnte.
Zum Veranstaltungsreigen
zählte ein Flohmarkt mit
Rahmenprogramm, in deren
Rahmen der Grundschule
ein Scheck über 5 000 überreicht wurde. Mit dem Geld
wird der Medienraum gestaltet. Auf dem verkaufsoffenen
Herbstsonntag lockten duftender Glühwein und leckere Waffeln zahlreiche Gäste
in das Zelt des Fördervereins. Der Dank der Vorsitzenden galt dem Gewerbeverein „Lamstedt hat’s“, der
mit der Ausgabe von Gutscheinen zum Gelingen beitrug.
Gesponsert wurden das
Mitmachmusical „Mozart“
und Bretter für die Schachspiel-AG. Der Verein unterstützte die Theaterfahrt nach
Bremerhaven. In der Seestadt erfreute die „kleine Hexe“ und in Himmelpforten
in der Weihnachtszeit das
Märchen „Kinderheim Sonne“ die Kids aus der Börde.
Martina Golinski-Uhlemann
wies darauf hin, dass das
Projekt „Kraftprotz“ angelaufen ist. Weitere Spenden
erhielt der Förderverein von
der Volksbank Stade-Cuxhaven und vom Lamstedter
Roten Kreuz. Schulleiterin
Brigitte Meldau bedankte
sich im Namen des Kollegiums und der Schülerschaft
für die großartige und immer
wieder sinnvolle Unterstützung. Der Förderverein bringe Kultur in die Schule. Die
Veranstaltung begann mit einem Dia-Vortrag der Grundschullehrerin Neele Kemme,
die nach dem Referendariat
im Rahmen des Freiwilligendienstes ein Jahr bei einer
kenianischen Familie verbrachte. (to)
Mittelstenahe
Kinder-Lotto
MITTELSTENAHE. Kein Teilnehmer geht leer aus beim
Kinder-Lotto des DRK-Ortsvereins Mittelstenahe. Am
Sonnabend, 28. März, 14
Uhr, werden in der „Olen
Dörpschool Nordohn“ unter
anderem Handys, Sporttaschen und 30 Präsentkörbe
ausgespielt. Weitere Preise
gibt es in der Tombola zu gewinnen. In der Pause werden Snacks angeboten. Anmeldungen nimmt Bärbel
Jungclaus bis zum 25. März
unter Telefon 047 73/13 57
entgegen. (to)
Reise in Schwedens
reizvolle Hauptstadt
Selsinger Landfrauen unternehmen Flugreise nach Stockholm
SELSINGEN. In diesem Sommer unternehmen die Selsinger Landfrauen vom 26. bis
29. Juni eine viertägige Reise
nach Stockholm mit drei
Übernachtungen in einem
zentral gelegenen Vier-Sterne-Hotel.
Der Flug startet am Freitag,
26. Juni, um 6.35 Uhr am
Hamburger Flughafen. Geplant sind verschiedene Ausflüge – auch ein Spaziergang
durch „Gamla Stan“, die historische Altstadt. Mit dem
Fahrrad sollen die umliegenden Stadtteile auf den Inseln
erkundet werden. Die Radtour führt über die hohe
Westbrücke und entlang der
ehemaligen Gefängnisinsel
Långholmen.
Außerdem
werden die Landfrauen eine
„Hop-On-Hop-Off-Bootstour“ unternehmen, im Rahmen derer unter anderem
die Inseln Djurgården und
Skeppsholmen
besichtigt
werden sollen.
Der Rückflug ist für Montag, 29. Juni, um 20.20 Uhr
geplant. Weitere Infos sind
bei der Landfrauen-Vorsitzenden Susanne Heins (Telefon 0 42 85/17 27) oder im
Selsinger Reiseladen (Telefon 0 42 84/92 87 87) erhältlich. (nb)
www.landfrauen-selsingen.de
Gepflegte Gastronomie
im Fru
¨ hling
Bremervörde
Karfreitag,
11.30 und 18 Uhr
warmes Buffet
1. und 2. Ostertag
jeweils von 11.30 bis 14 Uhr
Pü
l s c h G a s t ho
f
Haus am See
Neuendamm 94
Huddelberg 15
Telefon
Telefon
0 47 69 / 2 31
0 47 61 / 20 24
www.
www.haus-am-seepuelschbremervoerde.de
gasthof.de
Iselersheim
Karfreitag, ab 17.30 Uhr
„Steakabend“
Angebotsteak: Pfefferrahmsteak mit Beilagen 12,30 €/Pers.
1. Ostertag, 11.00 – 13.30 Uhr
Osterbrunch 18,00 €/Pers.
2. Ostertag, 11.30 – 13.30 Uhr
warmes
Spargel- und
Osterbuffet Schnitzelbuffet
19,30 €/Pers.
Für beide Feiertage wird um Anmeldung gebeten.
8. April ab 19.30 Uhr
Bremervörder
Kneipenquiz
Sa., 18. April
OLDIE PARTY
mit BACK TO BEAT
Einlass 20 Uhr - Beginn: 21 Uhr
Landhaus Hagenah
direkt an der Bundesstraße 74 · 21726 Hagenah
Tel. 0 41 49 / 4 02 u. 23 10 70 · www.landhaus-hagenah.de
UnsereTermine für Sie zumVormerken!
Do.,2.4.2015: Osterlotto
Beginn 15.00 Uhr
Karfreitag: Fischbüfett
Beginn 12.00 Uhr
Fr.,1.5.2015: Brunch
Beginn 11.00 Uhr
So.,3.5.2015: Tanznachmittag Beginn 14.30 Uhr
Beginn 11.00 Uhr
So.,31.5.2015: Brunch
Öffnungszeiten: Mi. - So. ab 17.30 Uhr – Saal bis 130 Personen
sonntags auch von 12.00 – 14.00 Uhr Warme Küche
Schützenhof
AHLERSTEDT
RESTAURANT - HOTEL
bis 3. 4.
ab 4. 4.
Fisch-Sonderkarte
Spargel-Sonderkarte
je nach Witterung
Karfreitag, 3. 4.
Großes Fischbuffet für 16.50 € p. P.
ab 11.30 Uhr
Ostersonntag, 5. 4. Osterbrunch für 17.00 € p. P.
Ostermontag, 6. 4. Kinder 1.00 € pro Lebensjahr
jeweils ab 10.30 Uhr
Donnerstag, 9. 4.
„Rodizio do brasil“ für 21.90 € p. P.
t
stauran
egte Re Stade
fl
p
e
g
s
reis
Da
chen K
im südli
Inhaber:
Klaus-Dieter
Bockelmann
Ahlerstedt
Stader Straße 2
☎ 04166/8420-0
um 19.00 Uhr
Internet:
www.schuetzenhofahlerstedt.de
Kinder 1.00 € pro Lebensjahr
ab 19.00 Uhr
eMail:
info@schuetzenhofahlerstedt.de
Dienstag, 28. 4. Großes Spargelbuffet für 17.50 € p. P.
Sonnabend, 11. 4., und Sonntag, 12. 4.
Gewerbeschau Ahlerstedt
RS
16
18. März 2015
Gepflegte Gastronomie
im Fru
¨ hling
Vielerlei Genüsse locken am Flettfeuer
Seit 30 Jahren: Das Restaurant „Haus am See“ ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Ausflugsziel in Bremervörde
BREMERVÖRDE. Seit fast 30
Jahren verwöhnt Familie
Pülsch im Restaurant „Haus
am See“ seine Gäste mit leckeren Speisen im einzigartigen Ambiente. Ob am
Flettfeuer, in der „Stube“,
in der großen Diele oder
auf der Terrasse mit bestem
Blick auf den Vörder See –
im „Haus am See“ findet jeder den richtigen Platz, um
es sich gutgehen zu lassen.
Gemütlichkeit am Flettfeuer.
Jeden Tag von 11 bis 21.30
Uhr bietet das Restaurant
warme Speisen und am
Nachmittag Kaffee und Kuchen im historischen Ambiente des alten Fachwerkhauses an. Etliche Stammgäste und Ausflügler wissen
das umfangreiche kulinarische Angebot seit vielen Jahren zu schätzen. Ob nun saisonale Gerichte, wie beispielsweise Stint, Spargel,
Wildgerichte, Gans oder
Grünkohl, oder die Auswahl
an Speisen aus der Karte lassen hier keine Wünsche offen. Schnitzel, Steaks, Fischgerichte, Salate und vegetarische Speisen sind nur ein
kleiner Ausschnitt der Speisekarte. Bei der Zubereitung
legen die Köche besonderen
Wert auf frische Zutaten und
die liebevolle Zubereitung
der Speisen. Das kann
schon in der Woche beim
täglich wechselnden Mittagstisch getestet werden.
Ob man allein, zu zweit,
oder mit einer großen Grup-
Platz für kleine und große Gruppen bietet das Haus am See.
Gaststätte
„Zum Huvenhoop“
T. Grotheer
27442 Augustendorf
Torten- und Kuchenbüfett
7.
50
Ostersonntag, 5. 4.
(außer Haus)
auf Vorbestellung bis 31. 3. – ab 11.15 Uhr abholbereit
Sonntag, 19. 4., von 12 – 14 Uhr
Haxen- und Krustenbraten
aus dem Steinbackofen mit verschiedenen Kartoffelbeilagen,
Saucen und Salaten zum „Sattessen“, inkl. Nachtisch
Aktionspreis p. P.
Alle Termine jetzt unter www.zum-huvenhoop.de ! ! !
Jeden Dienstag
14.-
Jeden Donnerstag
und eine große Dessertauswahl runden hier das besondere Angebot ab. Am Ostersonntag und Ostermontag
gibt es im „Haus am See“
mittags ebenfalls einen echten Festschmaus in Büffetform.
Ab 17.30 Uhr können die
Gäste an den beiden Festtagen aus der reichhaltigen
Speisekarte auswählen.
Wer übrigens häufiger im
„Haus am See“ einkehrt, für
den lohnt sich die Treuekarte des Hauses. Wer fünf Mal
innerhalb von zwei Jahren
zu zweit dort gegessen hat,
wird von der Familie Pülsch
zu einem Fondue-Essen für
zwei Personen ins Restaurant am See oder in den
Gasthof Pülsch in Iselersheim eingeladen. Das „Haus
am See“ ist unter der Telefonnummer 04761/2024 zu
erreichen. Weitere Informationen gibt es zudem auf der
Homepage des Restaurants
unter:
www.haus-am-seebremervoerde.de
50
13 .90
8.
32.-
Fotos: Pape
Die gemütliche Tafel bietet sogar einen Blick auf den See.
INH. FAMILIE KRÖNCKE
2 Pers.
LAMSTEDTER STRASSE 12 · WINGST-WEISSENMOOR
Tel. 0 47 78 / 5 55 · www.gasthauszurlinde.de
„Der Abend für die Frau“
mit Extra-Karte
Zu jeder Zeit ein schönes Ausflugsziel: das Haus am See in Bremervörde.
p. P.
Büfett am Tisch
Ab 5. April (Ostersonntag) und jeweils am 1. Sonntag im Monat ab 14.30 Uhr
Hochzeitssuppe
Montagsbüfett p. P.
Jeden Mittwoch
(mittwochs Ruhetag)
p. P.
Jeden Montag
Gyrosabend
☎ 04763/390
www.zum-huvenhoop.de
große Auswahl selbstgebackener Torten und Kuchen
zum „Sattessen“, inklusive Kaffee und Tee
pe kommen möchte – im
„Haus am See“ gibt es Platz
für Gesellschaften bis zu 100
Personen. Das Restaurant
bietet beispielsweise mit seiner „Stube“ einen schönen
Platz für kleinere Feiern für
bis zu 30 Personen. Aber
auch große Feste mit bis zu
100 Personen sind im Restaurant kein Problem. Tagungen, Hochzeiten und viele weitere Familienfeste finden hier im schönen Ambiente statt.
Wenn die Temperaturen
steigen, lädt die große Terrasse zur Einkehr ein. Im
Mai beginnen hier dienstags
wieder um 18 Uhr die beliebten Grillabende. „Die
Gäste können sich aussuchen, was sie gegrillt haben
möchten, und können zudem aus vielen Beilagen
wählen“, erklärt Marina
Pülsch.
Die Qual der Wahl haben
die Gäste darüber hinaus bei
den Büffets am Sonntagmittag. An jedem Sonntag wird
von 11.30 bis 14 Uhr ein
warmes Büffet mit vielen Leckereien zubereitet. Nur wer
mit einer größeren Gruppe
kommt, muss sich für die
Grillabende und SonntagsBüffets anmelden.
Keine Anmeldung ist auch
für die Teilnahme am beliebten Kneipenquiz im „Haus
am See“ nötig. Das Wissensquiz findet an jedem zweiten
Mittwoch im Monat im Restaurant statt. Jeder darf hier
in fröhlicher Runde mitmachen.
Auch zu Ostern lohnt wieder ein Ausflug in das Bremervörder Restaurant am
Vörder See. Bereits am Karfreitag locken ab 11.30 Uhr
ein
Mittagsbüffet
beziehungsweise ab 17.30 Uhr ein
Abendbüffet mit vielen fleischigen Leckereien und einer großen Auswahl an
Fisch. Zahlreiche Beilagen
Täglich
Mittagstisch
Sonntagmittags
KinderKarte
Frühstücksbüfett ab 9.00 Uhr
und Mittagsbüfett ab 11.30 Uhr
29. März, ab 11.30 Uhr Mittagsbüfett
22. März:
4.
und ab 14.30 Uhr: Blasmusik mit den Hüttenbuscher Blasmusikern (Vorverkauf bei uns)
Die gute Adresse für Freunde der griechischen Küche
Bremervörde · Neue Straße 2 · Tel. 0 47 61 / 42 22
Ostersonntag, 5. April und Ostermontag, 6. April,
jeweils ab 11.30 Uhr
Parthenon – ist und bleibt Original!
Gern richten wir Ihre Familienfeier aus!
90
Öffnungszeiten: Mo. 1730 - 2300 Uhr, Di. - So. 1200 - 1430, 1730 - 2300 Uhr
Karfreitag, 3. April, ab 11.30 Uhr
Gr. Fischbüfett
Mittagsbüfett
RS
18. März 2015
Kluster Hof
Wir empfehlen
unsere Räumlichkeiten für:
Hochzeiten,
Tagungen,
Familienfeiern
und Feste aller Art
27432 Basdahl-Kluste · Tel. 0 47 66 / 9 39 50-0 · www.klusterhof.de
Karfreitag, den 3. April 2015
Hotel · Restaurant · Sommergarten
Festsaal · Tagungsräume · Familienfeiern
Fischplatte – satt – € 13,••••••
1. Ostertag, 5. April 2015
Mittagsbüfett
17
€ 20,-
Ostereiersuchen für Kinder
••••••
2. Ostertag, 6. April 2015
Ostermenüs à la carte
••••••
Freitag, den 1. Mai 2015
Maischolle – satt – € 13,Spargelzeit
••••••
ab 1. Mai täglich frisch, Spargel aus der Region
••••••
Alle Termine auf vorheriger Anmeldung.
Räume für Gesellschaften bis 250 Pers. · Bundeskegelbahn
An beiden Ostertagen geöffnet!
Ab sofort auch sonnabends
von 11.30 - 14.00 Uhr geöffnet!
Fr., 1. Mai
Do., 14. Mai (Himmelfahrt)
So., 24. Mai (1. Pfingsttag)
jeweils ab 12.00 Uhr
17. Mai, 25. Mai, 7. Juni
jeweils ab 9.00 Uhr
10. Mai ab 12.00 Uhr
Die Spargelsaison beginnt!
Spargelbüfett
Frühstücksbüfett
inkl. Kaffee, Tee und Fischspezialitäten
Muttertagsbüfett
Auf dem Iseler 26 · 27432 Bremervörde-Iselersheim
Telefon 0 47 69/80 80 · Telefax 0 47 69/80 82
Danckers
Backfischessen
3. - 12. April 2015
Damit wir alles bestmöglich für Sie vorbereiten können,
bitten wir um vorherige Reservierung!
Osterbrunch
ab 8.
20
Verschiedene Schnitzelvariationen
* * * * MITTWOCHSBOWLING für nur 10,00 € pro Std./Bahn * * * *
• Kegeln • Bowling • Restaurant
Kennen Sie schon unser Essen vom „Heißen Stein“?
Großes Spielzimmer für kleine Kids!
Wir bitten um Voranmeldung!
NEU
Kuchen und Torten auch Außer-Haus-Verkauf
Schlemmerfrühstück 22. 3. und 19. 4. 2015 ab 9.30 Uhr
Pfannenessen 28. 3. 2015
jeweils mit DJ – Beginn ab 19 Uhr
5. April (Ostersonntag), ab 9.30 Uhr
Oster-Schlemmerfrühstück
Wir empfehlen uns für Hochzeiten, Familienfeste,
Betriebsfeste und andere Feierlichkeiten
Sonnabend, 28. März, Beginn 19.00 Uhr
Elvis is back inkl. Amerik. Büfett u. Ausstellung
p. P.
Frühstücksbüfett
p. P.
Sonntag, 29. März
Karfreitag, 3. April, ab 11.30 Uhr
p. P.
27.00
10.50
19.
50
Ostersonntag, 5. April, und Ostermontag, 6. April, jeweils ab 11.30 Uhr
Oster-Brunch
Wir bieten Ihnen ein kalt-warmen Osterbrunch an
p. P.
Termine unserer Veranstaltungen
Für alle Veranstaltungen bitten wir um Tischreservierung. Änderungen vorbehalten.
5. April, 1. Mai, 14. Mai, 31. Mai, jeweils 9.00 bis 11.30 Uhr
Schlemmer-Frühstück p. Pers. 12.50
Freitag, 20. März, 10. April, jeweils ab 19.30 Uhr
Lotto-Abend
Farvener Dicke Rippe
19. April, ab 12.00 Uhr
mit Backobst, Rotkohl, Salzkartoffeln, Kartoffelklöße und Soße, Dessert p. Pers.
14.00
26. April, 24. Mai (1. Pfingsttag),
ab 12.00 Uhr
Spargel-Büfett
mit Spargelsuppe, Spargel, Schinken, Schweineschnitzel, Schweinefilet, Rührei,
50
Buttersoße, Soße Hollandaise, Salzkartoffeln, Kroketten, Dessert
p. Pers. 21.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für Gruppen ab 10 Personen kochen und backen wir auch an den von Ihnen gewünschten
Terminen. Auch außer Haus können Sie alles bestellen. Größere Bestellungen liefern wir auch zu Ihnen ins Haus.
17.
Lesung von und mit Wilfried Stüven
– Im Schatten der Schwebefähre –
Um Tischreservierung wird gebeten!
Öffnungszeiten: Täglich 16 – 24 Uhr ∙ mittwochs Ruhetag
Original Indische Spezialitäten-Restaurant
Geöffnet von Mo. bis So. 12.00 - 14.30 und 18.00 - 23.00 Uhr
Ostersonntag ab 12.00 Uhr:
spezielles indisches
Osterbüfett
Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18 Uhr
Indisches Büfett
verschiedene Gerichte
- Wir bitten um Vorbestellung! -
p. P.
13.
90
Mittagstisch ab 4.90 Mo. - Fr. (12.00 - 14.30)
mit Vorsuppe oder Salat, Hauptgericht und Tandooriebrot
z. B. für Familie
Familienfeiern u.v.m.
Samstag, 11. April, 19.00 Uhr
50
P A R T Y- S E R V I C E
Karin Plate · Zum Hafen 21 · 21727 Gräpel · Tel. 0 41 40 / 2 40 oder 8 77 40
Fax 0 41 40 / 87 74 19 · www.zum-osteblick.de · Info@zum-osteblick.de
Alle Speisen auch außer Haus.
Landwehrdamm 26 ∙ 27432 Bremervörde-Hesedorf ∙ ☎ 0 47 61 / 9 24 20 90
BIERGARTEN & BUNDESKEGELBAHN
CLUBRAUM BIS 40 PERSONEN
Wellness-WOCHE
Gesund schlemmen –
italienisch genießen
Neue Straße 67 BREMERVÖRDE
Telefon 0 47 61 / 9 23 16 97
Täglich von 12.00 – 14.30
+ So. – Do. 18.00 – 22.00 Uhr
+ freitags und sonnabends
bis 23.00 Uhr geöffnet
– dienstags Ruhetag –
Serata di uomini
Täglich wechselnder
MITTAGSTISCH
Ab Männerabend
April
jeden Donnerstag ab 18.00 Uhr
Serata delle Donne
ABEND DER FRAUEN jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr
Denken Sie rechtzeitig an Ihre Reservierung zu Ostern.
Wir bieten Ihnen viele Ideen zur Konfirmationsfeier, z. B. Buffet.
Reservieren Sie bitte rechtzeitig.
Neue Straße 75 · Bremervörde ☎ 0 47 61 / 36 49
fett
-Bü
ags
Mitt
Abe
nd-
Büf
China Garden
ett
Speisen nach Herzenslust
täglich außer montags
Mittags-Büfett von 12.00 bis 14.30 Uhr
Abend-Büfett von 18.00 bis 22.00 Uhr
Restaurant Inh. Teng Eng Low
Original chinesische traditionelle Küche
Täglich Büfett, Mongolischer Grill & Live Cooking
Montag Ruhetag (außer Feiertage)
Burgstraße 19 (ehemals Jägers Rast)
21717 Schwinge bei Stade • Tel.: 0 41 49 / 80 29 • Fax: 0 41 49 / 84 29
www.china-garden-stade.de • info@china-garden-stade.de
z. B. für Geburtstage, Familienfeiern u.v.m.
… da, wo es
schön ist!
Fischund Steakbüfett
Nordische Fisch- und Steakvariationen
Eichenstraße 1 · 27446 Farven
Tel. (04762) 1555 - Fax (04762) 1723
Gasthof - Ferienwohnung
Gästezimmer - Gemischtwaren
Postservice
Email: klaus-tietjen@ewe.net
www.gasthof-tietjen.de
Kaffeetafel, Abendbrot, mit Suppen, belegte Brote, div. Fleischsorten, eine Auswahl an Aufläufen,
UM VORANMELDUNG WIRD GEBETEN
Gaststätte
Torten u. v. m. Auch außer Haus! Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne!
27446 Sandbostel/Mintenburg ∙ Mintenburger Straße 15
Tel.: 0 47 64 / 9 20 00 ∙ www.gasthof-wrieden.de
Frauenabend, Buffet pro Pers. 10.50 €
Sie wollen sich Gäste einladen, haben Geburtstag, Verlobung, Hochzeit, Hochzeitstag,
Betriebsfeier, Clubabend! Wir bieten Ihnen: Frühstücksbüfett, Mittagstafel,
Gasthof Wrieden
27432 Bremervörde · Industriestr. 7 · 0 47 61 - 40 13
Treffpunkt
netter Leute
Jeden Mittwoch
Settimana sano
Hochzeitssuppe
Schnitzeltage
Buffetabend pro Pers. 11.50 €
20. - 24. April
Ostersonntag & -montag, 5. und 6. April
auf Bestellung zum Abholen (auch kleine Mengen)
Jeden Dienstag
erderwww.Vo
e
-Treff.d
Freizeit
Karfreitag, 3. April
Inh. Karin Mundt · Dorfstraße 18 · 21727 Gräpel
Telefon 0 41 40 / 2 32 · Fax 87 62 61 · www.gasthausmeier.de
Karfreitag, 3. April 2015 – Mittag
Griechische Spezialitäten – ZU DEN EICHEN
Fisch- und Fleischbüfett
Jägermeister-Diplom · Kegeln · Boßeln
Meier‘s
Gasthaus
Karfreitag, 3. April, ab 12.00 Uhr
Fu
¨ r die Ga
¨ ste nur das Beste
Gut essen und trinken in gepflegten Restaurants
ganz in Ihrer Na
¨ he
20
RS
18. März 2015
Trikots für Fußballnachwuchs
Über einen Satz neuer Trikots können sich die F-Juniorenmannschaft des TSV Oerel/Barchel freuen. Die Fußball-Mannschaft von Trainer Ingo Schult und dem Betreuer-Team Maik Dieckmann, Torsten Knop und Rieke
Kniep erreichte in der Herbst-Qualifikationsrunde den
sechsten Platz und geht in der Rückserie in der dritten
Kreisklasse/Nord an den Start. Sponsor der neuen Spielkleidung für den Fußballnachwuchs ist der KIA-Vertragshändler Autohaus Holsten in Oerel. Die TSV-Verantwortlichen um den ersten Vorsitzenden Sascha Ringe (links)
und Fußballobmann Marco Ringe (hinten, Zweiter von
rechts) bedankten sich bei Geschäftsführer Jürgen Holsten (rechts) mit einem Blumenstrauß. (tk)
Fußballsparte
feiert Jubiläum
Vorstandsämter beim TSV Hollen besetzt
HOLLNSETH. Wahlen, eine
Satzungsänderung, Berichte
aus den Abteilungen und anstehende Termine für das
laufende Jahr waren die
wichtigsten Tagesordnungspunkte auf der Mitgliederversammlung des TSV Hollen.
Rund zehn Prozent der
zurzeit 426 Mitglieder, darunter auch Bürgermeister
Cord Johann Otten, waren
der Einladung des Vorsitzenden Henry Springer gefolgt, wollten sich über die
Entwicklungen in ihrem
Verein informieren lassen.
Springer bedankte sich bei
allen ehrenamtlichen Helfern sowie bei der Gemeinde
Hollnseth für die finanziellen Mittel, die zur Erhaltung
und Pflege der Sportanlagen
bereitgestellt wurden. „Ohne
diesen Beitrag könnten wir
vieles nicht leisten“, sagte
der Vorsitzende.
Aus sportlicher Sicht gab
es im Bereich Fußball eine
gemischte Bilanz. Die erste
Herrenmannschaft blieb und
bleibt etwas hinter den Erwartungen zurück, belegt
aktuell nur Rang zehn in der
1. Kreisklasse, trumpfte aber
in der Halle groß auf. Die
Fußballsparte blickt in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges
Bestehen zurück. Dieses Ereignis soll mit einem Abendturnier von Montag, 8. Juni,
bis Sonnabend, 13. Juni, auf
dem Sportgelände in Hollen
gewürdigt werden. Außerdem sollen alle ehemaligen
Kicker seit dem Jahr 1975
am Freitag, 12. Juni, zum
Wiedersehenstreffen eingeladen werden.
Groß geschrieben wird
beim TSV Hollen die Nachwuchsarbeit. Beim Fußball
findet sie in der JSG Börde
Lamstedt statt, beim Badminton hat Hartmut von der
Mehden am Dienstagabend
immer um die zehn Jugendliche beim Training. Aus der
Kinder- und Tanzsportgruppe sowie vom Mädchenfußball berichteten Dörte Patjens, Claudia Springer und
Claudia Tiedemann über die
gute Beteiligung in den
Sparten. Bernd Böhm übernahm diesen Part für die
Tischtennis-Abteilung.
Zur Wahrung der Gemeinnützigkeit und um den Verein zukunftssicher zu machen, beschloss die Versammlung eine dahin gehende Änderung der Satzung.
Bei den Wahlen wurden
Thorsten Marx als stellvertretender Vorsitzender, Dennis Staffeldt als Kassenführer und Anita Bolduan als
Frauenwartin in ihren Ämtern bestätigt. Neuer Schriftführer ist Hans-Hinrich Börger.
In Sachen Sportabzeichen
werden die neuen Termine
demnächst bekannt gegeben,
genauso wie Ort und Zeitpunkt der Verleihung der
Abzeichen aus 2014. Aufgerufen sind die Vereinsmitglieder zur Teilnahme am
Landschaftsputz, der am
Sonnabend, 28. März stattfindet. (ts)
Der Vorsitzende des TSV Hollen Henry Springer (rechts) zusammen mit den Geehrten und neu gewählten VorstandsmitFoto: rs
gliedern.
RS
18. März 2015
„Fatburner“:
LEB-Kurs
Fett weg mit
der ABS
Beschäftigung
für Ältere
SELSINGEN. Die Arbeitsgemeinschaft Bildungswerk
Selsingen (ABS) bietet einen
neuen Sportkurs an. „Fatburner“ heißt er, geht über
zehn Wochen und findet ab
Montag, 23. März, von 18
bis 18.45 Uhr, in Selsingen
statt.
„Durch gezielte, individuell
gestaltete Ausdauer- und
Kräftigungseinheiten lässt
sich in kürzester Zeit die gesamte Figur straffen und in
Form bringen. Gleichzeitig
verbessert sich auch die allgemeine Fitness“, heißt es in
einer Pressemitteilung der
ABS.
Anmeldungen für den Kurs
nimmt die ABS unter der Telefonnummer 0 42 84/
93 07 110 oder per E-Mail
unter abs@selsingen.de entgegen. (rs)
BREMERVÖRDE. Die Ländliche Erwachsenenbildung
(LEB) Bremervörde bietet
am Freitag, 27. März, von 9
bis 16 Uhr das Seminar „Beschäftigung für ältere Menschen und an Demenz erkrankte Menschen“ an.
Vorgestellt wird „sinnvolle
Beschäftigung, die wenig
Kosten verursacht, aber abwechslungsreich und auf Alte und Demente zugeschnitten ist“, heißt es in einer
Pressemitteilung der Veranstalter.
Zielgruppen sind Betreuungs- und Pflegekräfte,
Fachhelferinnen und -helfer
der Pflege und Betreuung in
der Altenpflege sowie alle
Interessierten. Die Kursgebühren betragen 70 Euro.
Infos und Anmeldung unter
Telefon 0 47 61/62 24. (rs)
21
Leserreisen
Reisepreis
pro Person im DZ: 319,- €
Reisepreis
pro Person im EZ: 339,- €
Reisetermin:
Fr., 29.05. - So., 31.05.2015
© Ostsee-Holstein-Tourismus
Erleben Sie mit der BZ:
Holstein im leuchtenden Gelb des Frühjahrs
Der Naturpark Holsteinische Schweiz liegt im östlichen Hügelland SchleswigHolsteins zwischen Kiel und Lübeck. Die durch die Eiszeit vor 10.000 Jahren
geformte Endmoränenlandschaft wird geprägt durch abwechslungsreiches,
kleinräumiges Nebeneinander von Seen und Wäldern. Im Frühjahr ist das
leuchtende Gelb und der süße Duft der Rapsfelder charakteristisch für diese
Region.
Fr., 29.05.15: Anreise, Eutin, Holsteinische Schweiz, Obsthof
Anreise in die Rosenstadt Eutin. Nach einem 1-stündigen Stadtrundgang mit
einer Gästeführerin, bei dem auch eine Außenbesichtigung des Schlosses
vorgesehen ist, erleben Sie eine geführte Rundfahrt durch das Gebiet der
seenreichen Holsteinischen Schweiz. Nachmittags Besuch eines Obsthofs
mit Mosterei & Brennerei. Abendessen und Übernachtung im Hotel Seeschloss am Kellersee.
Im Preis enthaltene Leistungen:
• Fahrt im Primo Reisebus
• kleines Frühstücksgedeck auf der
Anreise
• 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Greenline Hotel Seeschloss am Kellersee, Eutin
• 2 Abendessen
• Stadtführung Eutin
• geführte Busrundfahrt Holsteinische Schweiz
• Führung auf einem Obsthof mit
Mosterei & Brennerei inklusive
Edelbrandverkostung und Kaffeegedeck
• Stadtrundfahrt Kiel
• Führung auf dem Gut Steinwehr
• Kaffeegedeck auf Gut Steinwehr
• 5-Seen-Schifffahrt
• Aufenthaltsstopp Timmendorfer
Strand
Sa., 30.05.15: Kiel, „Himbeerhof Steinwehr“
Bei einer geführten Stadtrundfahrt in Kiel lernen Sie den Küstencharme der
Fördemetropole kennen. Zur Mittagsstunde steht Ihnen in Kiels Innenstadt
ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Weiterreise zum „Himbeerhof Steinwehr“, idyllisch direkt am Nord-Ostsee-Kanal gelegen. 1-stündige
Hofführung danach Kaffeetrinken mit einem hausgebackenen Stück Torte.
So., 31.05.15: Abreise, 5-Seen-Schifffahrt, Timmendorfer Strand
Bei einer 5-Seen-Schifffahrt ab Malente gleiten Sie ganz gemütlich über
den Dieksee, Langensee, Behlersee, Höftsee und Edebergsee. Von Plön
aus fahren Sie mit dem Bus an den Timmendorfer Strand. Hier können
Sie Urlaubsflair schnuppern und sich zu Mittag stärken bevor es gegen
14.00 Uhr wieder heimwärts geht.
Buchen Sie diese Leserreise im Kundencenter der BZ!
genau
h!
suchen
Dic
Wir
und
hast,
kreativLust M
Du und
als
Wenn t bist TOP-TEA
ng
einem
motivier
Ausbildu m/w
in
t,
Deine
richtig.
möchtes
genau n:
machenuns
bei
Uhr
2014
ngsbegin
Du
er
bist
bis 18.00
Ausbildu
8.00 Uhr
1. Septemb 18.30 Uhr
bis
8.00 bis 13.00
bis Donnerstag
8.00
Montag Freitag
Sonnabend
Mai
2014
· Nr.
20
· 13.
ng
Jahrga
VÖR
MER
DER
nur
Kriti
90.16.9
n
94 90-0
63 / 2 · Karlshöfe
e
0 47
☎ er Str.l-mueller.d
Hamburg
www.ope
r
ante
soll
tankt
Gepl
gestern
i
von Willi Regen
der
r-Will
Wetter sein?
vorbei bevor t.
Wette
schöne
einsetz
Das schon l Sonne,
Tages
heute schnel
des
nochLaufe
im
BRE
Vorgeg
dem
Nachn Regierun
So
Soma t
en
ikern
9
n?
schö
den
-
66
!
!
!
! .
2 *&$&
,-.
-
)) ))
)))!
+ )))
))
))
+
)))
(
-
(/
/
'
DIE
IN
"
"
"
"
$&'
(((
'
!)%
"(
)!#
schöns
,
3
+
3
61/10
in
Minister
hen Grube
Grubenu
von Erdogan
SPD,
Unmut
beim der
von die
für
en
sorgt TayyipKöln
Politiker
Recep in
kritisiert
Sonn-ltung
Auftritt land.
Grünen den
Deutsch
)
Veransta
und
(
CSU den kommen
geplante Arena.
älische
für
abend Lanxess- in-westf Gunsagte:
in der
ister
trauert,
nordrhe
BOZOGLU/D
(SPD) einem
hts
ionsminer
Soma OpfernFOTO:
$
&(
"
"
"
Der
" kommt
"
e von nach
Gastrec
"
"
IntegratSchneid
'
fordertein
Suche
" Somm fällt
Bergleut
tram Besuch des
die
Rede
Antwover
Kritik Wannhr wahrsc
### ckten urde
„Der brauch hneiderine
un- %(
er?
%(
Seite
mer
lick
Som ist mitin diesemn? parsblick
der WannTagen zu
rau
rausb
rechne
erau
er
h
er die Garten
ten
Wette n wird
heinlicrten
Wan
· Bremervörde
0 47
· Tel:
3
Str. 4
© C. Klüver/TI Eutin
BZ-Kundencenter
Mindestbeteiligung und Programmänderungen vorbehalten!
Reiseveranstalter:
Primo Reisen
Wesermünder Straße 35
27432 Bremervörde
Marktstraße 30
27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 9 97-0
)-
-- -
/ $ --. -
+
/
.
)))%
-
)"
3
$$
*-
&
+(
&
-1
#)* .
/
22
'"
+-.
2
0*' (
-#&
'
,,
,
%-/
''%% %
zwei
"
# & #
#
Landesve
gestrige
Stimmen
&
% %' %
'
n gege
& )"
Beim er 171 . "#& & ) +
Eine)!
'
! stimmte
-3
hielt
*& e
& -
n sich.
"
$") !+
$
gierte
hatte
0)
en
&& &
0 +
enthielte
+
-
!
( 1-3
+ &&"
kandidat
/- ( # *)
!'
', ,
2,
& "
3
",/
/ ,
" " ' $' &%
,
,
)()
+ 3
%-
2
!
(&
(
/
+3 (
1
,0# $
'
,
0, !
#
%* *%
+
3
+
3
2 2.
/,
&&
X
3
'' (
1,
) #)&
0
1 1 ,
/!
(
(
&
X /
/0
2
*(& ,
"-
,
) (+ (
/
3
*
-
/
' !
'&
) (&
1
,
,
/
2
0
$
' -0
2 %-
2 '2
1
/ .
/
', - 3 1
0
#
0
$
0
+ ./-/
-/
0
in
" 0
Reherrscht
der
von
Polit
t bei
sorg
in Köln ritt Auft in
N
NBUL.
ANBUL.
lück präsiden
nglück
türkisch
türkische
KÖLN/ISTA
geplante
der
ZEIT
such
ut Neue
für
hll fü
Unm 2 , CDU Bremen
erwah CDU hat
für Wied ndiek
ien &
weitere
de
für
Kaste Die Bremer
ek Spitze
Parte die
BREMEN.
Kastendian
gewählt
aller Jörg Jahre rbands Parteita12
.
n
n-Be
ga
Erdo
k an
EZ
., Parkpilot,
blau-meta
Klimaautom
DER
· Auflag
&&
$
bi
Azu
UNG
e 17.732
18.
flegte
Lager!
am
TOP-gep
120
TSi
htwagen 1.4
n Motion
PS,
Tigua 4
Sitzhzg., ...
VW & Style 110 kW/150
59tkm, AHK,LM-Felgen
Sport
Navi,
05/2009, llik,
Ständig
Gebrauc
Abfahrt: 6.00 Uhr Bremervörde vom
Betriebshof Stoss/Primo, Zustiege
auf der Strecke möglich
www.brv-zeitung.de | leserreisen@brv-zeitung.de
Shirts von Hectas Facility Services
Die Firma Hectas Facility Services übergab kürzlich dem
D1-Jugendteam der JSG Oste einen Satz neuer Poloshirts. S. Lühmann (Objektleitung) und H. Gerken (Verwaltung) freuen sich, dass sie einen ortsansässigen Verein unterstützen können. Die Firma Hectas ist in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde in den Bereichen Gebäudereinigung, Verwaltung, Versorgung und Sicherheitshilfsdienste tätig. Das Foto zeigt (jeweils von links, hinten) Trainer Torsten Gerken, die Sponsorenvertreter S.
Lühmann und H. Gerken, Jan Menslin, Jonah Harms,
Neele Tiedemann, Louis Prietz, Trainer Michael Harms,
(vorne) Marvin Fröhlking, Marian Popp, Paul Poppe, Phil
Menslin, Tom Danckers, David Rettberg und Lenny Gerken. (rs)
Musiktage
Nach Irland
„Schnuppertage“ in Oldendorf
CDU bietet Mitgliederreisen an
OLDENDORF. Im Gemeindehaus in Oldendorf finden in
der Woche vor Ostern vier
Tage lang Schnupper-Musiktage für Kinder, Jugendliche
und Erwachsene statt. Da
kann man einfach mal ein
Musikinstrument ausprobieren. Musikinstrumente sind
vorhanden - es fehlen nur
noch diejenigen, die ihnen
Töne entlocken.
Folgende Termine werden
vom 30. März bis 2. April
angeboten: Jeweils 16.30 bis
17.15 Uhr Okarina (ab 6
Jahre), 17.15 bis 18 Uhr
Blockflöte (ab 6 Jahre) und
18 bis 18.45 Uhr Alles Blech
(ab 8 Jahre).
Anmeldungen
für
die
Schnupper-Musiktage über
das Kirchenbüro (041 44/
74 07) oder direkt bei Pastorin Susanne Franz (041 44/
72 22). Der Kostenbeitrag
beträgt drei Euro. Wer dann
Lust bekommen hat, eines
dieser
Musikinstrumente
richtig spielen zu lernen,
kann das nach Ostern ebenfalls im Gemeindehaus. (rs)
Die CDUROTENBURG.
Kreisverbände
Rotenburg
und Verden bieten wieder
eine
CDU-Mitgliederreise
an. In diesem Jahr ist Irland
das Ziel. Die achttägige
Fahrt führt von Dublin aus
ins Country Wicklow. Galway, Connemara und Killarny sind weitere Stationen
auf der Rundreise.
Ein Ausflug zum Ring of
Kerry und eine Rundfahrt
über die Halbinsel Iveragh
sowie ein Besuch am Rock
of Cashel sind ebenfalls vor-
gesehen. Nachdem der erste
Reisetermin vom 22. bis 29.
September bereits ausgebucht ist, wird eine zweite
Fahrt von 29. September bis
6.
Oktober
angeboten.
Nichtmitglieder sind ebenfalls eingeladen.
Nähere Informationen gibt
es in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Rotenburg
unter der Telefonnummer
0 42 61/3815. Der genaue
Reiseverlauf ist auch im Internet unter www. cdu-rotenburg.de abrufbar. (rs)
RS
22
18. März 2015
Bibelwoche
Suche
Fahrräder für
Flüchtlinge
BREMERVÖRDE. Die Bremervörder Projektgruppe
„Begegnungen“, die sich um
die Betreuung von Flüchtlingen kümmert, bittet die Bevölkerung um Hilfe. Es werden dringend Fahrräder für
eine sechsköpfige Familie
aus Syrien, eine fünfköpfige
Familie aus Afghanistan und
zwei junge Männer aus Syrien gesucht. Die Fahrräder
ermöglichen den Flüchtlingen, die Sprachkurse in Bremervörde zu besuchen. Wer
Fahrräder zur Verfügung
stellen kann, sollte sich unter Telefon 0 47 61/ 99 49 31
mit Sigrid Nahs in Verbindung setzen. (ts)
Kirchengemeinden laden nach Oerel ein
Holger Rueck, Wilfried Zilken und Siegfried Scheid freuen sich über die sinnvolle Spende.
Fotos: Werner
„Dahin verschenken, wo
es einen Nutzen bringt“
Firma Thomas unterstützt mit Spende Bedürftige in Rumänien
Ahlerstedt
Flohmarkt
auf dem Saal
AHLERSTEDT. Am Sonntag,
23. März, findet im Schützenhof in Ahlerstedt ab 12
Uhr wieder ein Saalflohmarkt statt. Verkauft wird alles, ob Kleidung für Jung
und Alt, Elektro, Deko und
vieles mehr. Nähere Informationen zum Saalflohmarkt gibt es unter Telefon
041 66 /84 58 940 oder
041 66 /25 104 07 und
www.baby-flohmarkt-ahlerstedt.de. (rs)
BREMERVÖRDE. Wieder ist
Siegfried Scheid unterwegs
in Sachen Mitmenschlichkeit. Mit einem großen Lkw
holte der erste Vorsitzende
des Vereins „Helfen um zu
Helfen“ jetzt eine großzügige
Spende der Unternehmensgruppe Thomas in der Walkmühlenstraße ab.
Matratzen und Rahmen,
die vielleicht wegen ihrer
Sondergrößen keinen Abnehmer gefunden haben,
hochwertige Karren für behinderte Kinder, Toilettensitze und weitere Alltagshilfen
im Wert von mehr als 20 000
Euro werden jetzt auf den
Weg nach Rumänien geschickt, wo sie für bedürftige
und kranke Kinder, aber
auch für ältere Menschen eine große Hilfe darstellen.
„Diese Spendenaktion hat
schon Tradition bei Thomas“, so Serviceleiter Holger
Rueck und Wilfried Zilken,
kaufmännische Geschäftsleitung. Produkte aus dem
Hause Thomas dahin zu verschenken, wo sie Nutzen
bringen können, sei eine Ehrensache.
Und so packte Holger Rueck auch gleich kräftig mit
an beim Verladen der großzügigen Spende. (kw)
Verladen für die Reise nach
Rumänien ...
OEREL. „Wetten, dass…
mein Gott echt stark ist?“
Unter diesem Motto steht
die Kinderbibelwoche 2015,
die gemeinsam von den Kirchengemeinden Oerel und
Oese veranstaltet wird. Vom
19. bis 22. März sind alle
Kinder ab fünf Jahren in die
Oereler Kirche eingeladen.
Es soll gemeinsam gesungen, gebastelt und gespielt
werden. Zudem wird die gefiederte „Rita Rabe“ spannende Geschichten von Elia
mitbringen. Es wird auch gewettet: „Wetten, dass mein
Gott Feuer machen kann,
und wetten, dass er etwas
gegen meine Angst hat?“ Jeden Tag wird eine neue Wette ausgespielt, bei der alle
mitmachen können.
Donnerstag und Freitag
treffen sich die Kinder von
16 bis 18 Uhr, am Sonnabend wird ab 9.30 Uhr gemeinsam gefrühstückt. Zum
Familiengottesdienst
am
Sonntag um 10 Uhr sind
auch alle Eltern, Großeltern
und Geschwister eingeladen.
Für Kinder aus Alfstedt,
Ebersdorf, Glinde, Barchel,
Basdahl und Oese gibt es einen Bustransport (siehe
Kasten), der die Kinder nach
der Veranstaltung zurück in
die Orte bringt. Am Sonntag
gibt es keinen Transport.
„Eine Anmeldung der Kinder ist nicht erforderlich, es
muss auch nichts mitgebracht werden“, heißt es in
einer Pressemitteileung. Für
Fragen steht Kathrin Beushausen, Telefon 0 47 65/
83 13 77, zur Verfügung. (rs)
Busabfahrten
Wie in den Vorjahren
wird zu der Bibelwoche
wieder ein Bus eingesetzt.
Abfahrten am Donnerstag und Freitag, 19. und
20. März wie folgt: 15.15
Uhr Alfstedt, Schule;
15.20 Uhr Ebersdorf, Wagenlöhner; 15.25 Uhr
Glinde, Bhst.; 15.30 Uhr
Oerel, Bahnhof; 15.33
Uhr Barchel, Mühle;
15.35 Uhr Barchel, Alte
Schule; 15.40 Uhr Basdahl, Hotel Kluster Hof;
15. 45 Uhr Oese, Gasthaus Schröder. 18 Uhr
Rückfahrt ab Oerel.
Busabfahrt am Sonnabend, 21. März: 8.35
Uhr Alfstedt, Schule; 8.40
Uhr Ebersdorf, Wagenlöhner; 8.45 Uhr Glinde,
Bhst.; 8.50 Uhr Oerel,
Bahnhof; 8.53 Uhr Barchel, Mühle; 8.55 Uhr
Barchel, Alte Schule; 9
Uhr Basdahl, Hotel Kluster Hof; 9.05 Uhr Oese,
Gasthaus Schröder; 12
Uhr Rückfahrt ab Oerel.
edächtnisturnier
G
n
e
g
a
h
n
de
r
a
B
h
c
i
r
es TuS Hipstedt im Gasthof Köster
n
d
r
i
e
i
n
r
H
nztu
.
a
T
s
6
e
2
isch
t
s
i
l
am Sonntag, 22. März, ab 10.00 Uhr
a
nev
r
a
k
Freude am Tanzen wichtig
Karnevalistischer Tanz: 26. Hinrich-Bardenhagen-Gedächtnisturnier in Hipstedt
Stefan Hillmann
Am Bahnhof 5
27432 Hipstedt
Telefon 0 47 68 / 660 555
Telefax 0 47 68 / 660 556
Mobil 0151 / 57 69 87 87
www.galabau-hillmann.de
E-Mail: hillmann-galabau@ewe.net
HILLMANN
GALA BAU
HIPSTEDT. Am Aschermittwoch ist alles vorbei – oder
doch nicht? Kaum ist die
Session beendet, freuen
sich die karnevalistischen
Tänzerinnen und Tänzer
auf das Tanzturnier in Hipstedt. Zum 26. Mal wird
zum Hinrich-BardenhagenGedächtnisturnier in den
Gasthof Köster eingeladen
Am Sonntag, 22. März, heißt
es für acht Vereine mit insgesamt 219 Aktiven, sich in
48 Auftritten kreativ, bunt
und mit viel tänzerischem
Können zu präsentieren.
Lange und intensiv wurde in
den Vereinen auf diesen Tag
und das Turnier hingearbeitet und trainiert.
Bei den großen Prunk- und
Schunkelsitzungen konnte
schon reichlich Bühnenerfahrung gesammelt und die
Choreographie einem begeisterten Publikum präsentiert werden. Für Sonntag
sind jetzt noch einmal alle
Kräfte zu bündeln, um vor
der Jury mit sieben Juroren
unter dem Vorsitz der Juryobfrau Jutta van Roon zu bestehen.
Tänzerischer
Ausdruck,
Leichtigkeit, Kreativität und
Sportlichkeit – das alles mit
Freude am Tanzen ist allen Beteiligten anzumerken.
einem Lächeln auf den Lippen – kann am Sonntag den
Ausschlag geben für einen
Platz auf dem Siegertreppchen.
Bewertet werden die Disziplinen Tanzpaare, Tanzmariechen, Gardetanz sowie
Showtanz in den Altersstufen Jugend fünf bis zehn Jahre, Junioren elf bis 14 Jahre,
Senioren ab 15 Jahre. Acht
Vereine haben sich für das
Turnier gemeldet, und das
sind Blau-Rot Oldenburg,
Döhrener KG Hannover, 1.
KG Wilhelmshaven, KV Augustendorf, Elmona Elm,
Rot Weiß Bremen, der SV
Glinde Kornbeck sowie der
TuS Hipstedt als gastgebender Verein. Dass der karnevalistische Tanz schon längst
zu einer anspruchsvollen
Sportart mit intensivem Training und hohen Leistungen
geworden ist, zeigen die Bewertungskriterien des Landesverbandes, denen eines
zugrunde liegt: „Die Freude
am Tanzen muss erkennbar
sein.“ Aufmarsch, Grundstellung und die Ausstrahlung werden ebenso bewertet wie die Schrittvielfalt mit
möglichst vielen Schrittvariationen und -kombinationen vom Beinschwung bis
Fotos: Archiv
zum Kreuz-Schritt und Spagat. Auch der Aufbau eines
Tanzes, die kreative Ideenvielfalt, tänzerische Umsetzung von musikalischen Höhepunkten und vieles mehr
spielen eine Rolle dabei, wer
am Ende in Hipstedt die
höchste Punktzahl erreicht.
Das Turnier beginnt am
Sonntag, 22. März, um 10
Uhr. Um zirca 18 Uhr wird
der Hinrich-BardenhagenGedächtnispokal an den Tagessieger überreicht.
Der Tagessieger war im vergangenen Jahr der KV Augustendorf mit einem hervorragenden Showtanz. (kw)
RS
18. März 2015
23
Für „Anna-Maria“
VHS lädt ein
Oster-Lotto und
Umbüdelabend
Treffen der
Generationen
MULSUM. Der Mühlenverein Mulsum lädt zum OsterLotto und Umbüdelabend
am Freitag, 20. März, um
19.30 Uhr ins „Deutsche
Haus“ nach Mulsum ein. Es
werden Fleisch-, Wurst-, Geflügelpreise und Ostergestecke ausgespielt. Außerdem
wird wieder eine große Verlosung stattfinden.
Tischreservierungen werden unter Telefon 0 47 62/
13 35 entgegengenommen.
„Der Reinerlös ist für die Erhaltung unserer Windmühle
‚Anna-Maria‘ bestimmt“,
heißt es in einer Pressemitteilung. (rs)
BREMERVÖRDE. Die Volkshochschule (VHS) und die
Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) bieten ein Wochenendseminar unter dem
Motto „Glückliche Großeltern, Eltern und Kinder!“ an.
Dieses Seminar findet am
kommenden Freitag, 20.
März, und Sonnabend, 21.
März, jeweils 9.30 bis 12.30
Uhr statt. Referent ist der Erziehungswissenschaftler
Prof. Dr. Werner Lauff.
Neuer Termin
Dorfabend
verschoben
ISELERSHEIM. Der Heimatverein Iselersheim teilt mit,
dass im Terminkalender, der
Anfang des neuen Jahres an
alle Haushalte der Ortschaft
Iselersheim verteilt wurde,
Sonntag, 29. März, als Termin für den 33. Iselersheimer Dorfabend genannt.
Aus terminlichen Gründen
und weil zu dieser Zeit
Osterferien sind, wurde
nach einem neuen Termin
gesucht, heißt es in einer
Mitteilung. Der Dorfabend
mit plattdeutschem Theaterstück findet nun am Sonntag, 19. April, um 19 Uhr in
der Aula der FindorffGrundschule Iselersheim
statt. (rs)
Landrat und Kreisvorsitzender des Volksbundes Kai-Uwe Bielefeld nahm zusammen mit der Geschäftsführerin Elke Kirmes (von links)
die Auszeichnung der Schüler der Klasse R9b der Oberschule Lamstedt vor.
Foto: Schult
Oberschüler engagieren sich
für Kriegsgräberfürsorge
Klasse R9b für Teilnahme an Sammelaktion des Volksbundes ausgezeichnet
LAMSTEDT. Sie haben bei
ihrer Sammlung für den
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Wind und
Wetter getrotzt, sich manch
nicht so freundlich gemeintes Wort anhören müssen,
aber auch viel Positives erfahren. Die Schülerinnen
und Schüler der Klasse R9b
an der Lamstedter Oberschule wurden für ihren ehrenamtlichen Einsatz mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Landrat Kai-Uwe Bielefeld
als Kreisvorsitzender des
Volksbundes und seine Ge-
me an einem Jugendcamp,
organisiert vom Volksbund
und riet ihren Schülern dazu, dieses Angebot auch einmal wahrzunehmen.
Erfahrungen gesammelt
Klassenlehrerin Iris Wittkopf
berichtete im Rahmen der
Feierstunde von einem Besuch ihrer Klasse, größtenteils mit Eltern beziehungsweise Großeltern, am vergangenen Wochenende im
Lager Sandbostel, wo sie an
dem Projekt Namensziegel
teilgenommen haben. Hier-
Mit seiner eigenen Erziehung tiefer ins Gespräch
kommen, Erziehungsgespräche zwischen den Generationen erleichtern, zu mehr
Teilnahme am gesellschaftlichen Erziehungsdialog befähigen – so werden von den
Veranstaltern die Themen
des Seminars umschrieben.
Lebende Zeugen
bei geht es darum, sowjetischen Kriegsgefangenen, die
in Sandbostel umgekommen
sind, ihre Würde wieder zu
geben.
Von ganz unterschiedlichen Erfahrungen berichteten die Schüler während der
Straßensammlungen im vergangenen Jahr. Die Palette
reichte von offener Ablehnung bis hin zu freundlicher
Aufnahme. Verzichtet haben
sie auf ihren zehnprozentigen Anteil am Sammelergebnis und somit die gesamte
Summe dem Volksbund zur
Verfügung gestellt. (hk/ts)
„Großeltern sind die letzten
lebenden Zeugen vorausgegangener Erziehungsprozesse. Körperlich sind sie die
Älteren, die alles hinter sich
haben, geistig haben sie die
Erfahrung und die Freiheit,
über neue Lösungen nachzudenken“, heißt es in der
VHS/LEB-Seminarankündigung. „Kinder wie ihre Eltern lieben und brauchen
weltweit solche jung gebliebenen Großeltern.“
Anmeldungen sind an
VHS/LEB in Bremervörde
(Telefon 0 47 61/62 24) zu
richten. (rs)
g
a
t
n
n
o
S
r
e
n
e
f
f
o
s
Verkauf
erbering
Gewerbering
Bremervörde
ew
im BremervördmeitrtoG
eboten
llen Aktionen und Ang
Der ’s
hat
n auf Sie
Über 30 Firmen warte
Einladung
zum
schäftsführerin für den Bereich Land Hadeln Elke Kirmes nahmen die Ehrung vor,
hoben dabei die Bedeutung
der Arbeit für den Frieden
hervor. Gerade in Zeiten, in
denen sich Krieg und Terror
auch in Europa wieder Bahn
brechen, sei wichtig, dass
junge Menschen sich engagieren, sagte er. Das Sammeln für den Volksbund habe in Lamstedt schon eine
lange Tradition, berichtete
die Leiterin der Oberschule,
Christiane
Link-Fitschen.
Sie selber habe sehr gute Erinnerungen an die Teilnah-
Ins Gespräch kommen
-
UNTERNEHMERABEND
mit anschließendem
Knackwurst-Essen
für alle Unternehmer von nah und fern
am Donnerstag, 9. April 2015,
ab 18.30 Uhr in der beheizten
Gewerbehalle von
Harald Zobel, Automobile
im GewerbeGröße: 400 m2
ring
ab sofort zu
vermieten
zwischen
Hagebau und
Paetzol
Auto Paetzold
Als Gastredner konnten wir
Herrn Johannes Haupt
von der Sportvermarktungsagentur
Sport-Five u. a. Vermarkter des HSV - gewinnen.
Er wird zum Thema
„Erfolgreiche Partnerschaften aus Sport
und Wirtschaft“ berichten
12. Gewerberingfest
Sonntag, 12. April
von 10.00 bis 18.00 Uhr
präsentiert von der
www.brv-zeitung.de
Viele Attraktionen für Groß und Klein:
Strohballenrennen | Schiffsschaukel
Wasserbälle auf dem Wasser
Kinder-Karussell | High-Jumping
Hüpfburgen
und vieles, vieles mehr
Bremervörder
11 - 18 Uhr
Flohmarkt-Meile
Anmeldungen und weitere Infos unter
0 42 85 / 15 32 ab 18 Uhr
www.flohmarkt-wendelken.de
RENOVIERUNGSMESSE 2015
sowie Gewerbeschau Haus-Garten-Freizeit ab 11.00 Uhr
in der beheizten Gewerbehalle im Gewerbering
Unternehmen informieren über Energieeinsparmöglichkeiten
Wohnbau für‘s Alter, Baumaßnahmen bei Altbauten u.v.m.
RS
24
18. März 2015
„Fastföhrt“ beim
„Schützengemütlichen“
Laienspielgruppe Abbenseth präsentiert komischen Thriller
HOLLNSETH. In eine gruselig
heitere Welt entführt die Laienspielgruppe des Schützenvereins Abbenseth das Publikum mit dem plattdeutschen komischen Thriller
„Fastföhrt“. Premiere ist am
Sonnabend, 28. März, um
19.30 Uhr, im Rahmen des
„Schützengemütlichen“ im
Gasthaus Kohrs. Gäste sind
willkommen.
Zum Stück: Die Freundinnen Marianne (Claudia Steffens) und Christa (Janine
Haak) unternehmen mit ihren Schwestern Lisa (Anja
Hildebrandt) und Theresa
(Sabrina Stoss) eine Wochenendausflug. Sie wollen
zu einem Auftritt der legendären „Chippendales“. Doch
auf dem Weg dahin verfahren sie sich und bleiben mit
ihrem defekten Auto in einer
abgelegenen Gegend liegen.
Sie suchen Hilfe und Unterschlupf beim Bauern Gerhard (Lars Stelling). Der ist
über den Besuch nicht besonders erfreut. Die Frauen
dürfen aber eine Nacht bleiben. Theresa findet unter
dem Bett einen mysteriösen
Koffer.
Am Morgen tauchen Raoul
(Erwin Gerken), ein Wilderer und der Arzt Metz (Stefan Hannebacher) auf. Beide
verhandeln über die Bezahlung von Organen. Die Irritationen nehmen ihren Lauf.
Ein zweites Mal heißt es
am Sonntag, 29. März, 19.30
Uhr „Vorhang auf“. Schließlich kann man am Ostermontag, 6. April, 13.30 Uhr,
eine Kaffeetafel genießen
und sich außerdem köstlich
amüsieren.
Anmeldungen werden unter Telefon 047 69/10 95
oder 820 780 entgegen genommen. (to)
Unterhaltsame Stunden verspricht die Abbensether Laienspielgruppe.
Für alles, was Ihnen
lieb und teuer ist
Foto: Schiefelbein
Seit 5 Jahren
Top-Schutz für Ihren Hausrat
„State of the Art“
in der Neuen Straße 34 in Bremervörde
Der individuelle Typ wird in
den Vordergrund gerückt
VGH Vertretung
Claus Bösch
Horner Str. 13
27432 Bremervörde
Tel. 04761 1258
Fax 04761 3028
www.vgh.de/claus.boesch
boesch_claus_vertretung@vgh.de
Spezialisten von „Mac Hair“ unterstützen und fördern die persönliche Ausstrahlung ihrer Kunden
BREMERVÖRDE. „Mac Hair –
Your Style“, steht für Persönlichkeit, Ausstrahlung,
neuer Look, Pflege und Service. Kurz gesagt: für Friseurleistungen „State of
the Art“. Diese werden den
Kunden seit fünf Jahren im
„Mac Hair“-Salon in der
Neuen Straße 34 in Bremervörde garantiert.
Ihre Ansprechpartner
Ihr Partner bei Neueröffnungen, Jubiläen, Umbauten,
Existenzgründungen, Geschäftsübergaben.
Sprechen Sie uns an!
2
,2
!
*,,0
%
,
&
.
'.
,
'
&+
!!
&
&
#
)'%
!
&& )$
$
(
'&
"
" "
"
*$! !
)(
$ " "
!
'
18. Mai 2014 · Nr.
Nr 20
20 · 13. Jahrgang · Auflage 17.732
17 32
17.7
VW Tiguan 1.4 TSi
Sport & Style 4 Motion
16.990.-
Seite 9
Dich!
bist Du bei uns genau richtig.
Ausbildungsbeginn:
1. September 2014
Montag bis Donnerstag 8.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 18.30 Uhr
Sonnabend 8.00 bis 13.00 Uhr
2 ,
$3
3 , 3
3 +
)!
! "
,
/! +
"-
Jahren an.
Dazu zählen auch deren
Söhne Robin Bennecke,
ebenfalls Friseurmeister und
Betriebswirt des Handwerks,
sowie Luis Döring, der seine
Gesellenprüfung
als
Innungsbester abschloss und
sich das Styling von Herren
zum Steckenpferd gemacht
hat.
Übrigens: Wer das Friseurhandwerk ebenfalls von der
Pike auf erlernen möchte,
kann sich mit Marita und
Wolfgang Döring in Verbindung setzen.
Bei „Mac Hair“ stehen die
Salontüren den Kunden
montags bis freitags von 9
bis 18 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 13 Uhr offen. (res)
www.mac-hair.de
-0/
,
,
3
3
/0
/03
,
,
CDU Bremen
Wiederwahl
Wied
hl für
fü
))) !)) + +
))) )) ))) )) ))) %))
'
"(
!)%
)!#
((( $&'
+33
-
0
3 1
/
0
".
0
0
-/0
-/
0 -/
0
+
Und in allen werden Friseurleistungen „State of the
Art“, also gemäß den aktuellen Trends, gewährleistet.
Das erfordert regelmäßige
Besuche von Messen, Seminaren und Workshops sowie
kontinuierliche Schulungen.
Eine Herausforderung, der
sich die „Mac Hair“-Teams
gerne stellen, um so durch
Information und Inspiration
stets auf dem neuesten Wissensstand rund um Schnitte,
Farbe und Trends sein zu
können.
Außerdem herrscht bei
„Mac Hair“ ein ausgesprochen gutes Betriebsklima, einige Mitarbeiter gehören
dem Familienbetrieb der Friseurmeister
Marita
und
Wolfgang Döring schon seit
&&
*&$&$
Neue Str. 4 · Bremervörde · Tel: 0 47
,-.
61/10 66
&
dukten von Goldwell sowie
topaktuelles und professionelles Hairstyling in entspannter Atmosphäre. Das
gilt für Spontanbesuche übrigens ebenso wie für bereits
vereinbarte Termine in einem der „Mac Hair“-Salons
im Elbe-Weser-Raum.
Der Hauptsitz befindet sich
in Hesedorf, wo „Mac Hair“
vor 13 Jahren erstmals seine
Salontüren öffnete. Seit elf
Jahren kann man den umfangreichen Service auch in
Bremervörde genießen, seit
fünf Jahren in der Neuen
Straße 34.
Weitere Filialen befinden
sich in Himmelpforten (zehn
Jahre), in Zeven (elf Jahre)
und in Fredenbeck (seit August 2014).
Geplanter Auftritt in Köln sorgt bei Politikern aller Parteien für Unmut
KÖLN/ISTANBUL.
KÖLN/ISTAN
ST BUL. Nach dem VorgeSTAN
hen der türkischen Regierung
beim Grube
Grubenunglück
lück in So
Soma
sorgt der von Ministerpräsident
*-3
' %-/
1
( )
$ '
&(
"
"
"
"
"
"
"
,
Wenn
Du kreativ und
motiviert
bist und Lust hast,
in einem TOP-TEAM
&
&
& ,
,
als
,Ausbildung
( Deine
Azubi
')m/w
machen möchtest,
Wilfried Schmädjens
0 47 61 / 9 97-63
! ,1
-
Kritik an Erdogan-Besuch
Das schöne Wetter von gestern soll
heute schon vorbei sein? Willi tankt
noch schnell Sonne, bevor der Regen
im Laufe des Tages einsetzt.
Wetterau
Wetterausblick
r sblick
rau
Wann wird der Sommer schön?
Wir suchen genau
*
.
DER BREMERVÖRDER ZEITUNG
Wetter-W
Wetter-Willi
er illi
er-W
#
,,(,
,
-
,
. ,- &)
"&
) '
+ ,
&
*& & ,&
☎ 0 47 63 / 94 90-0
Hamburger Str
Str. 2 · Karlshöfen
Karlshöfen
www.opel-mueller.de
opel-mueller
opel-mueller.de
Ann-Christin Pape
0 47 61 / 9 97-61
-
!
&
EZ 05/2009, 59tkm, 110 kW/150 PS,
blau-metallik,
blau-metal
allik, Navi, AHK, Sitzhzg.,
Klimaautom., Parkpilot, LM-Felgen ...
nur
%# $
$'* &
$ &&$
$ !&(
% $
%' /)& "()
##
% %
%
'
Ständig 120 TOP-gepflegte
Gebrauchtwagen am Lager!
Frank Bartmann
0 47 61 / 9 97-62
Ein Besuch bei „Mac Hair“
ist gleichzeitig eine Aufforderung, mit dem Kopf fremd
zu gehen und ruhig etwas
Neues auszuprobieren. Hier
rücken Spezialisten den individuellen Typ durch ein
neues Styling in den Vordergrund. Denn nicht nur Kleider machen Leute, weiß Inhaberin
Marita
Döring.
„Auch die Haare sind ein
wesentlicher Bestandteil der
persönlichen Ausstrahlung.“
Diese zu unterstützen und
weiter zu fördern, haben
sich Inhaberin Marita Döring und ihre Teams zum
Ziel gesetzt.
Der Weg dorthin ist geprägt
durch persönliche Beratung
der Kunden, hochwertige
Pflege mit den Qualitätspro-
"
%( ###
%(
!
( 1-3-
"#0 ,0#'/-
1,%* Marktstraße 30
27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 9 97-0
www.brv-zeitung.de
Seit
11 Jahren
Bremervörde
in
Lassen Sie sich von den neuen Produkten begeistern:
„back to the r
oots“
D
ie
!
EIS
B
PR
o
EN
n
IR
u
FA
s
m
k
GROSSE Leistungen zu o. Tönung ab 20,- ist wie arte
der da!!!
be
Damen-Haarschnitt ab 15,- Far
en ab 25,- 8 Besuche in
iensträhn
Herren-Haarschnitt ab 11,- Fol
eine
1 mal schneide m Jahr
n GRATIS
Mac Hair Bremervörde | Neue Straße 34 | Telefon.: 0 47 61 / 97 07 86
Öffnungszeiten: montags bis freitags 9 – 18 Uhr
Mac Hair Hesedorf | Landwehrdamm 66 f | Telefon.: 0 47 61 / 97 07 88
Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 9 – 18 Uhr • samstags 8 – 13 Uhr
Friseurleistungen „State of the Art“ werden den Kunden seit fünf Jahren auch im „Mac Hair“-Salon in der Neuen Straße 34 in
Foto: Algermissen
Bremervörde garantiert.
RS
18. März 2015
25
+++ Rundschau-Fundgrube +++ Rundschau
Telefonische Anzeigenannahme 0 47 61 / 9 97-25
5
STELLENMARKT
UNTERRICHT
Wir bilden DICH aus!
Wir suchen in Voll- oder Teilzeit (ab 01.05.15) eine(n)
Bauzeichner/in
Wir sind ein innovatoves Ingenieurbüro aus dem Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.
Senden Sie Ihre aussagefähigen
Bewerbungsunterlagen an:
WDI - WENDELKEN Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG
Bremer Straße 33
27404 Zeven
Telefon 0 42 81 - 95 56 90
Email info@wdi-zeven.de
Web www.wdi-zeven.de
ss
enschlu
Anzeig anzeigen
in
für Kle gs 17 Uhr
a
t
n
o
m
Ihre Aufgaben
Entwurfs- und Ausführungsplanung
Anfertigung von Brandschutzplänen, Flucht- und Rettungsplänen sowie Feuerwehrplänen
Selbständige Abstimmung und Korrespondenzen mit unseren
Auftraggebern, Kunden und Lieferanten
Ihr Profil:
Abgeschlossene Berufsausbildung als Bauzeichner
Gute Kenntnisse in AutoCAD Architekture und MS-Office
Zuverlässige, selbständige und gründliche Arbeitsweise
Teamfähig, Kommunikationsfähig, flexibel und belastbar
Wir bieten:
Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
Sehr gute soziale Rahmenbedingungen
Qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten
Eine leistungsfähige Büroorganisation in einem kleinen Team
Ein moderner Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld
Wir sind…
… ein bundesweit tätiges mittelständisches Hoch- und
Tiefbauunter-nehmen im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks und
haben uns auf Großobjekte im Hochbau spezialisiert. Bereits seit
mehr als 50 Jahren bilden wir erfolgreich aus. Durch ein
innovatives Ausbildungssystem können wir eine individuelle
Betreuung unserer Auszubildenden garantieren und bereiten sie
intensiv und vielseitig auf das Berufsleben vor.
Zum 01. September 2015 suchen wir
Auszubildende zum:
ƒ Beton- und Stahlbetonbauer (m/w)
ƒ Maurer (m/w)
Landmaschinenmechaniker (m /w) oder einen
Landmaschinenmechanikermeister (m /w)
Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung als Land- und
Baumaschinenmechaniker mit Berufserfahrung, bzw. eine erfolgreiche Weiterbildung zum Meister. Sie besitzen die Fahrerlaubnis
der Klasse B, T und verfügen idealerweise über Erfahrung mit Case
IH, Mc Cormick und JCB. Sie sollten teamfähig sein und eigenverantwortlich arbeiten können.
Bei Ihrer Einarbeitung unterstützen wir Sie durch Schulungen
unserer Hersteller.
Aushilfe (m /w) 450 - 5 - Kraft
Reinigung von Gartengeräten
Für Hol- und Bring Tätigkeiten
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre
schriftliche Bewerbung. Diese senden Sie bitte an:
Landmaschinen
Kleingeräte
Fahrzeugbau und Stahlbau
27446 SELSINGEN · Industriestraße 9 (0 42 84) 15 33 · Fax (0 42 84) 18 50
www.berendt-Landtechnik.de · berendt-Landmaschinen@ewetel.net
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams
per sofort oder schnellstmöglich eine/n erfahrene/n:
Baumaschinenführer/in
und LKW-Fahrer/in
beide mit CE-Führerschein
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Artur Brand · Auf dem Hollen 4 · 27449 Kutenholz
Telefon 0 47 62 / 14 30 oder post@artur-brand.de
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Gerne bieten wir auch die Möglichkeit an, ein Praktikum zu absolvieren.
Diedrich Schröder GmbH & Co. KG
z. Hd. Herrn Stefan Pragmann
Zeppelinstraße 1
27432 Bremervörde
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
pragmann@schroeder-kg.de
Tel. 0 47 61 / 8 88-15
Fax 0 47 61 / 8 88-55
Wir garantieren Ihnen eine sorgfältige Einarbeitung und bieten durch unser
starkes Wachstum einen sicheren Arbeitsplatz in einem netten und motivierten
Team.
Nutzen Sie Ihre Chance und schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post
an Herrn Carsten Deter oder bewerben Sie sich direkt online. Wir freuen uns
darauf.
Fricke Holding GmbH
Zum Kreuzkamp 7 27404 Heeslingen Tel.: 04281-712-0
www.fricke.de
Endspurt
2015
Prüfungsvorbereitungskurse
PrüfungsvorbereitungsKurse Abitur und ZAP ab 9,97 €/UStd.
Wir verstärken unser Team!
Lehrer/-in, Akademiker/-in weiterer
Fachrichtungen und Student/-in für
Mathe, Deutsch und Englisch gesucht.
in den folgenden Verteilgebieten:
Bremervörde
Alte Straße 88 · Tel. 0 47 61 / 19 4 18
Gnarrenburg
Hindenburgstr. 69 · Tel. 0 47 63 / 19 4 18
(Teil)
Rufen Sie uns an:
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Wir suchen eine/n
Kundenbetreuer/in
in Voll- oder Teilzeit für die telefonische
Betreuung von niederländischen Kunden
und Interessenten.
Voraussetzungen: Niederländisch in Wort
und Schrift, gute EDV-Kenntnisse,
technisches Verständnis.
Arbeitsplatz in Bremervörde
und/oder Homeoffice.
actec GmbH
Telefon 0 47 61/ 9 25 89 60,
Bewerbungen per Mail bitte an:
mail@actec.de
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Wir erwarten hierfür eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, ggf. mit Weiterbildung zum Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w). Idealerweise haben Sie bereits einschlägige Erfahrung in der Entgeltabrechnung, wir
geben aber auch Berufseinsteigern gerne eine Chance.
015 79/2 32 31 51
Über 10 Jahre in Bremervörde
Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen
Wir transportieren Rundholz
Dafür suchen wir für sofort und später
1-2 erfahrene Sattelzugfahrer (m/w)
in Festeinstellung.
Führerschein-Kl. CE sowie Fahrerkarte sind notwendig.
Bitte rufen Sie uns an: Mo.-Fr., 14-17 Uhr,
oder gerne auch eine schriftliche Bewerbung.
(Teil)
Rufen Sie uns an:
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Zur Verstärkung unseres
Teams suchen wir
zu sofort einen
Lackierer
im Smart-Repair-Bereich.
Vorkenntnisse wünschenswert,
Führerschein erforderlich.
Fahrzeugaufbereitung
Oehmke
Tel. 01 71 / 9 94 70 01
TIERMARKT
Tierfrieden-OHZ, Kleintierbestattungen. ☎ (04791) 898956
www.tierfrieden-ohz.de
Witte Transport GmbH
An der Autobahn 5 · 27404 Bockel · Tel. 0 51 95 / 9 72 43 46
Prima Hauskatzen, hübsch u.
elegant, 6 Mon. alt, in gute
Hände abzugeben. ☎ (04761)
924438
Wir benötigen für sofort einen
BEKANNTSCHAFTEN
Aushilfs-Lkw-Fahrer (m/w)
– Führerscheinklasse C – auf 480,- €-Basis
Oetjen Holzhandlung GmbH & Co KG
Greftstraße 2, 27446 Sandbostel (Gewerbegebiet)
Telefon: 0 47 64 /2 41 oder 10 44 · Fax: 2 20
Flexible
Aushilfe m/w
gesucht für‘s Wochenende
und auch in der Woche.
EISCAFÉ
Neue Str. 47, 27432 Bremervörde
Erfahrene Putzfee sucht neuen
Job in BRV. ☎ (0152)54635119
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) als Vertretung
für die Verteilung der
(Teil)
(Teil)
Sachbearbeiter Lohn- und Gehaltsabrechnung (m/w)
6,50 € /45 Min.
von Studenten
- Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss
- Interesse und Spaß an handwerklichen Tätigkeiten
- Motivation und Lernbereitschaft
in den folgenden Verteilgebieten:
Für die Erweiterung unseres Teams am Standort Heeslingen suchen wir einen
MA, Dt, Engl.
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) für die
Verteilung des
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) für die
Verteilung der
Seit über 91 Jahren sind wir für unsere Kunden im Handel mit Landmaschinen,
Gartentechnik, Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteilen mit heute 1.752 Mitarbeitern
und Mitarbeiterinnen an 53 Standorten in 18 Ländern erfolgreich tätig.
Klavierlehrer erteilt Unterricht
bei Ihnen zuhause. Tel.: (0157)
73263810
Was bringst Du mit?
BEWERBUNG / INFORMATION
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin zur Verstärkung
unseres Teams einen
Diplom Klavierlehrer erteilt
Unterricht bei Ihnen zuhause.
☎ (04761) 70596
in den folgenden Verteilgebieten:
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) für die
Verteilung der
Rundschau
in den folgenden Verteilgebieten:
" !
Rufen Sie uns an:
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Rufen Sie uns an:
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Hübsche Sie, EVA, 36 J. ...
e. bezaubernde u. liebevolle Frau mit toller Figur,
e. hellen Lachen u. strahl. blauen Augen, die stets
fröhl. in die Zukunft blicken. Mein Beruf als kfm.
Angestellte bietet mir e. finanz. unabhg. Leben. Ich
würde mich gern wieder verlieben und suche e.
humorv. Mann (gern älter), der sich jetzt spontan
zu e. Verabredung „hinreißen“ lässt. Anruf über
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
TANJA, 45 J. jung u. schon WITWE
eine attraktive, einfühlsame u. vor allem natürliche
Frau mit schöner weiblicher Figur. Das Schicksal
meinte es nicht gut mit mir, aber nun schaue ich
wieder nach vorn u. möchte mit e. liebenswerten,
ordentlichen u. charmanten Mann (gern älter) das
Leben wieder genießen. Finanz. bin ich versorgt,
bin flexibel u. nicht ortsgeb. und würde mich über
e. baldiges Kennenlernen freuen! Rufen Sie an ü.
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
HELMUT, ein Mann zum Anlehnen
WITWER, 58 J., sehr männlich mit dunklem Haar
u. strahl. Augen, e. sportl. Figur. Sehr vermögend
mit schönem Eigentum. Ich halte mich fit, bin ein
guter Handwerker, mag das Segeln und genieße
auch mal ein Glas Wein bei schöner Musik. Ich
würde sehr gern wieder für ZWEI sorgen. Welche
Dame mit Herz wagt den Neuanfang über
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
MARIE-LUISE, 56 Jahre ist...
e. jung gebliebene WITWE. Eine sehr gut ausseh.
Frau mit e. schönen weibl. Figur, warmherzigem
u. liebevollem Wesen. Finanz. durch Witwenrente
u. Vermögen abgesichert u. unabhg. Ich suche für
e. harmonisches Miteinander e. aufrichtigen Mann
(Alter egal). Würde Sie gerne schon am Wochenende treffen! Erfüllen Sie mir diesen Wunsch mit
Ihrem Anruf über
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
ROSWITHA, 62 J., verwitwet ...
e. natürliche Frau, sehr hübsch und mit Körper &
Seele jung geblieben. Ich liebe die Häuslichkeit,
mag Natur und Garten und suche einen netten,
offenherzigen u. aufricht. Mann für e. zufriedene
Zukunft. Finanz. bin ich versorgt, bin nicht ortsgeb.
und kann Sie gern besuchen. Über e. Anruf von
Ihnen würde ich mich sehr freuen. Einfach nach
mir fragen über
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
RS
26
18. März 2015
+++ Rundschau-Fundgrube +++ Rundschau
ss
enschlu
Anzeig anzeigen
in
für Kle gs 17 Uhr
a
t
n
o
m
Telefonische Anzeigenannahme 0 47 61 / 9 97-25
5
IMMOBILIENMARKT
VERSCHIEDENES
VERMIETUNGEN
Bremervörde
Seniorenwohnanlage gGmbH
1,5 Zi.- Whg., 40,27 m2,
KM 217,44 € + 70,00 € warm + 70,00 € Nebenkosten
zu vermieten.
MIETGESUCHE
Tel.: 0 42 81/ 7173230
BREMERVÖRDE-ELM
Einfamilienhaus
Wilfried Burfeindt
Immobilien
Telefon 0 47 64 - 10 61
ca. 65 m2, gepflegte Whg.
mit Balkon, Abstellraum,
Duschbad
*V, 95 kwh, Gas, Bj. 1983
Miete € 350,- + NK
mit Carport und Nebengebäude, freistehend, ca. 120 m2 Wohnfläche, 4 Zimmer,
Bad,WC, Küche, HWR, sofort frei,
KM 480,– € + NK, Kaution eine MM
BRV-Zentrum: 2 Zi.-Whg., OG,
NEU, ca. 58 qm, ab 01 05.,
330,- EUR KM + NK + KT, ☎
0152/57605908
Wilcke Immobilien Alte Straße
53 a, 27432 Bremervörde
Gnbg.-OT: 2 Zi.-Single Whg.,
OG, 78 qm, EBK, ABR, V-Bad,
tapeziert, Auslegeware neu,
Carport, keine Tiere, NR, an
berufstätige Person, KM 310,EUR + NK + Kaution. ☎
(01520) 5680529 ab 20 Uhr
Basdahl, geräumige 2,5 Zi, OG,
EBK, sofort frei, 280,- € + NK
Tel. 0152/08980288
BRV-Jütlandstr. 1, 3 Zi.-Whg.
im OG, 71,5 qm Wfl., Carport,
390,- € kalt + 70,- € NK, frei
ab 1. 5. oder 1. 6. 2015. ☎
(04761) 3592
Wohnhaus auf dem Lande, ruhige Lage, Nähe Selsingen zu
vermieten, ☎ (0173) 1505654
BRV Hesedorf: EFH, Bungalow, 4 Zi., Kü. (EBK), Bad, Garage, altersgerecht, ab 1. 7. 2015
zu verm., KM 580,- € + 140,- €
NK (bei 2 Pers.) Zuschriften
unter Nr. B 4388 an diese Zeitung erbeten.
BRV-Engeo, helle 2,5 Zi.-Whg,
EBK, Bad, HWR, Balkon, Garage, renov., an berufst. Person,
NR. ☎ (04761) 70968
Hesedorf: Bauernhaus, 4 Zi.,
Küche, Bad, 91 m2, Carp., zum
1. 6. 15 frei, ☎ (04761) 5442
3-ZI.-WHG.
Innenstadt, ca. 69 m2, mit
EBK, Balkon, Kellerraum
*V, 75 kwh, Gas, Bj. 1954
Miete € 380,- + NK
ELM – 41/2-ZI.-WHG.
Oldendorf (STD), DHH, 89 qm,
3 Zi., EBK, Balkon, Terr., Carport, Gartenh., 495,- € KM v.
priv., ☎ (0176) 30416189
Seniorenwohnung, EG, 2 Zi.,
54 qm, EBK, Harsefeld, von
privat. ☎ (04164) 3550
Oerel: 3 Zi., 50 qm, OG zum 1.
5. 2015 frei, 480,- € warm. ☎
(0162) 7072979
4 Stck. Winterreifen auf Stahlfelge (5-Loch) ca. 80% Profil
TS 830 P 205/60R CONTINENTAL Winter COMPAKT VB je
Stck. 49,- €, Tel.: 04763 /
628539
GOODJEAR EXELENTE Reifen auf Stahlfelge 195/55 R16,
VB Stck. 49,99 € (neu 0 km). ☎
(0160) 2661201
ca. 120 m2 im I. OG,
mit Garage, EBK, Gäste-WC,
*V, 137 kwh, Gas, Bj. 1983
Miete € 400,- + NK
mit sep. Eingang, HWR,
Vollbad, EBK, gr. Essbereich,
ca. 100 m2, Energieausweis
ist beantragt
Miete € 480,- + NK
mit Gartenanteil, EBK,
Kellerraum, frei ab 1. 5. 2015
* V, 172 kwh, Öl, Bj. 1957
Miete € 350,- + NK
* V = Verbrauchsausweis
* B = Bedarfsausweis
Bj. = Baujahr; kwh/(m2a)
Alte Str. 95, 27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 32 86
www.Burfeindt-Immobilien.de
Fahrzeugaufbereitung
teuflisch
gut!
Lackschadenbeseitigung
Dellentechnik · Polsterreparatur
Joachim Oehmke
Gewerbering 12 · 27432 Bremervörde
Tel.: 0 47 61 / 7 06 87
Fax: 0 47 61 / 92 16 33
Handy: 01 71 / 9 94 70 01
www.fahrzeugaufbereitung-oehmke.de
Lagerhalle 100-600 qm zu vermieten sowie Unterstellmög- LANDWIRTSCHAFT
lichkeit für Wohnwagen, Boote,
Fahrzeuge etc., Bremervörde- Kartoffelsammelroder, Hagedorn Wisent, 1reihig mit BunIselersheim. ☎ (04769) 231
ker und Eigenhydraulik, 1.500,€ VB. ☎ (04762) 8006
VERMIETUNGEN
Bremervörde - zentrale Lage
Kreta/Chania
exkl.
FeWo,
Pool, direkt am Sandstrand,
ruh. Lage, ☎ (089) 7237426
www.caretta-beach.gr
Fr. 20.3.2015
Fiesta Mexicana
mit DJ Niko
Eintritt bis 23 Uhr nur 3,- €
________________
Sa. 21.3.2015
Ü25-Party
Live on Stage
Showdown
mit DJ Schnacki
Höft’s Tivoli Café & KreativÖl, Gas u. Festbrennstoffe, Keramik od. Edelstahl, sehr preis- Mallorca/ Santa Ponsa, schöne Shop Öffnungszeiten: So 14 gr. Wohnung m. Meerblick für 18 Uhr, ☎ (04761) 3118
wert. Tel.: (04233) 667
2-4 Pers., 2 Schlafzimmer, Gargenflohmarkt am 29.3. von
Übernehme
Gartenarbeiten: Garten, Balkon, Pool, pro Tag 12-17 Uhr in der Lindenstraße
Vertikutieren, Grundreinigung 65,- €, von Privat, ☎ (04165) 14, Barchel.
u. a. ☎ (0162) 6169304
6265
Am Sonntag, 22.03.2015 findet
im Schützenhof, Stader Str. 2,
Kaffee
und
Kuchenbuffet,
Sonntag, 22.3.’15 ab 14 Uhr, Ostseebad Boltenhagen, Top 2 in Ahlerstedt ein SaalflohDittmer’s Gasthaus, Forst 12, Zi. Fewo bis 4 Pers., ruhig, Tel.: markt ab 12.00 Uhr statt. Verkauft wir alles, was das Tröd21727 Estorf - Behrste. Über (04762) 8005
lerherz begehrt. Ob Kleidung
Anmeldungen
freue
ich
für jung und alt, Elektro, Deko
mich, Tel: 04140/595
und vieles mehr. Informationen
HANDW. ARBEITEN
gibt es hierzu unter ☎ (04166)
Beverstedter Ofenhaus: Koppe
8458940 od. (04166) 2510407
Fachmann
führt
aus:
BaumPelletofen Gravity - läuft wie
und www.baby-flohmarkt-ahpflegeu.
Baumfällarbeiten,
ein Uhrwerk, leise, ohne
lerstedt.de
Strom! Zur Zeit: 3.985,- €, ☎ auch an schwierigen Stellen;
Pflaster- u. Steinsetzarbeiten;
(04747) 231
Die große
Anzeigenkombination
E
LAN DAUS GAB E
C U XHAVEN
R EGIONALAUSGABE
DER
N ORDSEEZEITUNG
Rundschau
mittwo
aktuell
ch
mittwoch
Hausmeisterservice Mashollaj.
Wir übernehmen Ihre Renov.
arbeit von Malerarb., Fliesen legen, Trockenbau, Baumfällung
u. Entsorgung, Mauern, Putzen,
Rasenschnitt,
Dachrinnenr.,
Gartenpfl., Pflastern, Reinigung
(Treppenh., Büro u. Pflaster).
Tel.: 0152/59770913
Bosch-Diamant-Kernbohrmaschine GBB 1600 DE mit Bohrkrone 100 mm Durchm, ca 410
mm lang, nur 4 Bohrungen damit gemacht, VB 475,- €. ☎
(0160) 2661201
7 alte Fotoapparate und 1 S 8
Kamera gegen Gebot zu verk.
Tel.: 04763/628539
Bonamat + Mondo Profikaffeemaschinen, jeweils mit 2 Kannen für 12 Tassen, je 75,- €;
Mini-Edelstahl-Handwaschbecken 70,- €; Edelstahltisch
VERKÄUFE
200 x 80 cm 150,- €. ☎ (04761)
Resthof bei BRV zu verkaufen, 746399
ca. 250 qm Wfl., aufteilbar,
für
Werkstatt, Garage, Gartenhaus, Eichenspalten-Pfähle
wolfssichere
Einzäunung
u.
Pferdestall, Weidefläche. Info:
Feuerholz zu verkaufen, ☎
(04762) 3639753
(0170) 2104806
BRV, Reihenendhaus, 165 qm
Wfl., von privat zu verkaufen. Gebrauchter Düngerstreuer Vicon PS 402 zu verkaufen. Preis
Tel.: (04761) 5708
VB. ☎ (04767) 513
Klenkendorf: 1-Fam.-Haus, Bj.
58, ca 140 qm Wfl., ca. 2.000 Heimbügler “Cordes”, 85 cm
qm Grundstück, Carport, Ne- breit, 40,- Euro. Leinen, 15 m,
bengebäude, 76.000,- €, ☎ 1,32 m breit, sehr fein, 70,- Eu(04764) 738
ro. Tel.: 0175/8288666
Computerservice: schnelle und
preiswerte Hilfe rund um den
PC. ☎ (04763) 627793 Info:
www.pc-elo.de
KAUFGESUCHE
Suche Aufsitzmäher, auch defekt. Tel.: (0152)22110661
ANZEIGENBLA TT FÜR DAS KIRCHSPIEL SCHNEVERDINGEN UND NEUENKIRCHE N
ANZEIGENBLATT FÜR DAS KIRCHSPIEL SCHNEVERDINGEN UND NEUENKIRCHEN
DIE WOCHENZEITUNG
FÜR DEN HEIDEKREI S
DIE WOCHENZEITUNG FÜR DEN HEIDEKREIS
Für Bauherren u. Hausbesitzer:
Professionelle Ausführung folgender Arbeiten: Flies-, Maurer- und Putzarbeiten, TrocBeratung und Buchung über kenbau, Innenausbau, Sanierungsarbeiten,
kompetent,
preiswert u. schnell, kurzfristiVERKÄUFE
ge Termine möglich. ☎ (0174)
Marktstraße 30, 27432 Bremervörde 5269896
Super Angebot wegen GeTel. 04761/997-0 - Fax 99759
schäftsaufgabe! UTAX 4-Fare-mail: Anzeigen@brv-zeitung.de
ben-Kopierer/Drucker-System
Mod: CI 2550 DIN A3-A4, ca.
1,5 Jahre alt, ca. 11.000 Kopien
getätigt, mit Stapeleinzugsschacht, mit 2 Papierfächern
A3/A4, mit DIN A3 Seiteneinzugsschacht, mit Unterschrank
und mit großem elektr. TouchDisplay, NP 2.700,- € jetzt
1.449,- € VB, Tel.: 04763 /
628539
COMPUTER
Trad. Thai-Massage Prien (kei- spflege; Erstellung von ZäuProbleme mit dem Computer?
ne Erotik), Massage- u. Aromanen aller Art; Vertikutieren; Ich helfe Ihnen sofort, freundtherapie. ☎ (04761) 924036 od.
Rasenpflege u. Neugestaltung; lich, schnell + günstig, z.B.
0172/9176304
Gartenneugestaltung u. Jah- beim Installieren von DSL, EBeate’s Fensterputzservice, gut respflege; Obstbaum-, Strauch-, Mail, ISDN, Netzwerk, etc.,
und günstig. ☎ (04794) 9649824 Heckenschnitt; sowie Mini- Soforthilfe bei Viren, Unterricht an Ihrem PC, Windows 8
baggerarbeiten aller Art (zu- Einweisung oder Neuinstallativerlässig u. preiswert). Garten- on, kompetente Hilfe bei jedem
kostengünstige
gestaltung H. Boekhoff, 27432 PC-Problem,
Bremervörde, Telefon 04761 / PC + Notebook Reparaturen,
privat + geschäftlich, kostenlofür den Wirtschaftsraum 70458
se Telefon-Beratung. ☎ (04763)
zwischen Elbe + Weser
627460, Schröder
Partner der
Volksbank eG
702 oder 015142604893
Grabneugestaltung u. Jahre-
SANDBOSTEL
3-ZI.-EG-WHG.
OEREL
3-ZI.-WHG.
Ferienwhg. Thale/Harz, 50 qm,
für 4 Pers. frei. Tel.: (04761)
923244 o. (0160) 96227400
Zingst- Dein Traumurlaub..
www.Ferienwohnung-in-der- www.musikladen-heinbockel.de
Schornsteine, Abgassysteme f. zingst.de Tel.: (04166) 841239
2-ZI.-WHG.
BRV, 2 Zi.-Whg, 100 qm, OG, Whg. über 2 Etagen im OG und DG:
EBK, AR, 499,- € + NK. ☎ 3 Zi., offene Kü. mit EBK, Duschbad,
(0175) 5804905
Abst.-Raum, Loggia, Stellplatz, WF
2
BRV: 2-Zi.-Whg., Kü., Bad, ca. 84 m , sofort frei. Miete: € 420,+
NK-Pauschale
(€ 200,-) + Strom,
Balk., 40 qm, möbliert, an 1
Person zu verm., ☎ (04761) Verbr.-Ausw., 166 kWh, Gas, Bj. 1993
4783
Bremervörde - Stader Straße
Whg. im EG: 3 Zi., Kü. m. EBK, Bad,
BRV: Bahnhofstr. 5, Büro / Pra- WC, Terrasse, kl. Garten, Garage,
xisräume 400 qm, teilbar, u. WF ca. 72 m2, sofort frei.
Lagerräume 400 qm, teilbar, 15 Miete: € 380,- + NK (ca. € 160,Parkplätze, ☎ (04761) 4200
+ Strom) zzgl. € 30,- Garagenmiete,
Verbr.-Ausw., 150 kWh, Öl, Bj. 1962
Schönes Holzhaus, 80 qm, 3
Zi., EBK, Bad, WC, teil. möbl. , Bremervörde - Finkenmoor
m. Garage + Carport, überd. Whg. über 2 Etagen im OG und DG:
Terrasse, Garten, 400,- € + 3 Zi., Kü. mit EBK, Vollbad, Balkon,
NK, BRV-OT, ☎ (0174) 4499020 Stellplatz, sofort frei, Miete: € 420,+ NK (ca. € 160,- + Strom),
Gnarrenburg-Mitte: 2-Zi.-Sin- Verbr.-Ausw., 120 kWh, Gas, Bj. 1996
gle-Whg., 51 qm, EG, EBK, neu
renov., Fußb.-Hzg., Terrasse, Ihr Ansprechpartner Sabrina Wiesehan
Alte Straße 17-20 · Bremervörde
keine Tiere, Miete 310,- € KM +
Telefon 0 47 61 / 92 18 99
NK + KT, ab sofort frei. ☎
(0151) 59162504
Mulsum: 110 qm, gr. Whg. m.
Wintergarten + Garten, KM ca.
560,- EUR, keine Maklergeb., 1
MM KT. zum 15.6. frei, Tel.
(04762) 1473 od. (0171) 5201832
Info: www.sbrv.de
IT-Berater sucht kl. Büro in
BRV-Zentrum, 10-16 qm, gerne
auch separater Raum i. beste- Hausflohmarkt, Samstag 21. 3.
hend. Büro, ☎ (0170) 3347942 2015, 14.00 -18.00 Uhr! Z. B.:
od. 04761/806734
Jungensakko, Jungenkleidung
M/L, Frauenkleidung S/L/XL,
Markensachen,
Konfirma.,
KRAFTFAHRZEUGE
Schuhe. ☎ (04763) 8448
W ES E R
Ebersdorf:
hell
3-Zi.-OGWhg., ca 90 qm, EBK, Vollbad,
Gartenanteil,
Gartenhaus,
Terr., Stellpl, kWh 81,24, 458,EUR + NK, zum 1. 5. 2015 frei .
☎ (04765) 248
2-ZI.-WHG.
in Engeo, ca. 71 m2, mit Südbalkon, Abstell- + Kellerraum.
*V, 105 kwh, Gas, Bj. 1994
frei ab sofort oder später
Miete € 340,- + NK
VERANSTALTUNGEN
Solvente Mieter su. 4 Zi.-Whg. im StadtschänkeHaus · Bremervörde 4494
mit Garten oder kleines EinfaFeWo in 27432 Ebersdorf, 45
milienhaus in BRV Tel.: (04761)
8619516
Donnerstag bis Samstag ab 17.30 Uhr qm für 2-4 Pers. Tel.: 04765-
E
LB
Von privat zu verkaufen: EFH
individuell u. hochwertig, Wfl.
ca 180 qm, Grdstck. ca 600 qm,
weitere moderne Details, gute
Verkehrslage (Bus) bis Bremen
City ca 30 km, Preis VS. ☎
(04289) 400711
Inh. Angela
Burfeindt
Restaurant Bistro
REISEZIELE
Auflage
Suche Mercedes Benz 180 C, m.
136 PS, Farbe blau od. grau,
kein Automatik od. Kombi, ☎
(0173) 1505654
Rundschau
Aufgepasst suche Bernstein!
Suche Rohsteine in jeder Grösse, Brocken, Natursteine, Figuren, Bernsteinketten, jegl.
Art von Bernstein, bitte alles
anbieten. (0152) 52633171
875.639
Leserservice
Telefonseelsorge
Tag und
Nacht
anonym, vertraulich
Tel.: 08 00 / 111 0 111
1. Sieger
Mit Kleinanzeigen
gewinnen
GRUPPENABENDE
FÜR SUCHTKRANKE
und deren Angehörige
des Vereins für Sozialmedizin
Bremervörde e. V.
Telefon 0 47 61 / 7 09 19
Gruppe für Glücksspielabhängige
montags 20.00 - 22.00 Uhr
Gruppe für Alkoholkranke
dienstags 20.00 - 22.00 Uhr
Beratungsstelle
Bremervörde, Bahnhofstraße 16
€
9, 9 0
Hadeln, Wursten, Kehdingen
Dieses Buch dokumentiert mit weit über hundert
aktuellen und Verborgenes aus
den Regionen Hadeln, Wursten und Kehdingen.
Kurzweilig beschreibt Nik Schumann den Weg der
einstigen „“ bis in die Gegenwart
dieser nur durch Elbe, Weser und Nordsee begrenzten .
BZ-Kundencenter
Marktstraße 30
27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 9 97-0
www.brv-zeitung.de
RS
18. März 2015
27
Sicherheit erhöhen – Unfälle verhindern
Hauptversammlung der Verkehrswacht Börde Lamstedt – Neuerungen der Straßenverkehrsordnung vorgestellt
Ein Teil davon ist der Lamstedter Ortsverein, der sich
im Jahr 2007 neu aufstellte
und bis heute seine Mitgliederzahl auf aktuell 121 vervierfachte, wie der Vorsitzende Helmut Möller auf
der Hauptversammlung berichtete. Sicherlich auch
Ausdruck der vielen Aktivitäten, die die Verkehrswacht
Börde Lamstedt übers Jahr
verteilt durchführt. Etabliert
haben sich und sollen daher
fortgeführt werden etwa das
Fahrtraining für Motorradfahrer, das Puppentheater
zur Verkehrserziehung von
Franziska Ochsler, die Fahrradüberprüfung und das Anbringen von Speichenreflektoren, die Ferienpassaktion
zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr sowie das
Aufhängen der Banner zum
Schuljahresbeginn.
So war die turnusgemäße
Vorstandwahl auch nur eine
Formsache: Helmut Möller
bleibt für zwei Jahre im Amt
des Vorsitzenden, Marita
Hellwege seine Stellvertreterin, Hermann Offermann ist
weiterhin Geschäftsführer,
Bernd Jungclaus kümmert
sich um die Finanzen und
Volker Thiel um den Schriftverkehr.
Winfried Reimann, Gebietsbeauftragter der Landesverkehrswacht
Niedersachsen berichtete von ei-
nem neuen Projekt mit dem
Titel: „Fit im Auto Initiative
für sicheres Autofahren“,
das sich vor allen Dingen an
ältere Autofahrer richtet. Die
Infoabend
In der Bördehalle
ABS Selsingen
Dehoga und
MIT laden ein
Jagd auf
Schnäppchen
„Schweißen
für Frauen“
BREMERVÖRDE. Für Donnerstag, 9. April, laden die
Kreisverbände der Mittelstandsvereinigung (MIT)
und der Dehoga zu einer Informationsveranstaltung mit
dem MIT-Bundesvorsitzenden Dr. Carsten Linnemann
in das „Haus am See“ in
Bremervörde ein.Beginn ist
um 19 Uhr. Als Hauptthema
des Abends nannte der MITKreisvorsitzende Friedrich
Michaelis: „Deutschland
geht es gut – warum wir gerade jetzt mutige Reformen
brauchen“. Darüber hinaus
geht es um das Thema „Mindestlohn und seine bürokratischen Folgen“. (ts)
LAMSTEDT. Von der Kinderbekleidung bis hin zu Spielsachen gibt es beim Flohmarkt „Rund ums Kind“ in
der Bördehalle schöne Sachen für wenig Geld. Der Elternrat der DRK-Kindertagesstätte Lamstedt veranstaltet seinen Flohmarkt, am
Sonnabend, 28. März, von
14 bis 16.30 Uhr.
Die Standmiete geht als
Spende an den Kindergarten. Für Kaffee und Kuchen
sorgen die Eltern der Kindergartenkinder. Ab 14 Uhr
wird eine Kinderbetreuung
angeboten. Auskünfte erteilt
Tanja Rüsch, Telefon
047 73/80 84. (to)
SELSINGEN. „Kreatives
Schweißen für Frauen“ ist
ein neuer Kurs der Arbeitsgemeinschaft Bildungswerk
Selsingen (ABS). Am Sonnabend, 28. März, fahren die
Teilnehmerinnen in Fahrgemeinschaft zur „DEULA“
(Bundesverband der Deutschen Lehranstalten für
Agrartechnik) nach Nienburg und fertigen von 9 bis
18 Uhr unter fachkundiger
Leitung eines Dozenten unterschiedliche Werkstücke
an. Anmeldungen nimmt die
ABS unter der Telefonnummer 0 42 84/93 07 110 oder
per E-Mail (abs@selsingen.de) entgegen. (rs)
Der neue und alte Vorstand der Verkehrswacht Börde Lamstedt mit dem Verkehrssicherheitsberater von der Polizeiinspektion Cuxhaven Karsten Bode (links) und dem Gebietsbeauftragten der
Foto: Schult
Landesverkehrswacht Winfried Reimann (Zweiter von rechts).
Verkehrswacht kommt dazu
zu einem Training vor Ort,
gibt Tipps zum Fahrverhalten in Theorie und Praxis.
Außerdem erläuterte er die
der
von
auf
für
Kleinanzeigen-Coupon
Anzeigen-Annahmeschluss für Kleinanzeigen montags 17 Uhr
Private Kleinanzeigen € 4,-
(für Chiffre-Anzeigen plus € 3,- / gewerbl. € 5,-) . . . zwei Zeilen
und jede weitere Zeile € -,50
in der Großraumkombination
Rundschau
Bremervörde
über
e
g
a
l
f
Au
0
0
0
.
0
3
1
Mittwochsjournal
Stade
Anzeigen-Annahmeschluss für die Großraumkombination: montags 9 Uhr
Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung der Kleinanzeige in der Großraumkombination besteht nicht
Bitte veröffentlichen Sie die nachstehende Kleinanzeige
in der nächsten Ausgabe unter
Mit Vollgas ins Jahr 2015
Oldtimer-Club: Open-Air, Oldtimer-Treff und Seefest
€
■ Verkäufe
■ Unterricht
■ Kaufgesuche
■ Immobilien
■ Verschiedenes
■ Suche / biete Mitfahrgelegenheit
■ Geldmarkt
■ Vermisstes / Gefundenes
■ Heiraten / Bekanntschaften
■ Automarkt
■ Tiermarkt
■ Zweiräder
■ Reiseziele
■ Landmaschinen / Landwirtschaft
■ Stellenmarkt
■ Wasserfahrzeuge
■ Handwerkliche Arbeiten
■ Computer
4,00
Die Mitglieder des Oldtimer-Clubs Bremervörde planen für
2015.
Foto: rs
Ein weiterer Höhepunkt des
Vorjahres sei die gesellige
Weihnachtsfeier im Hotel
Daub gewesen, sagte Busch.
Nach dem Jahresrückblick
des Vorsitzenden begannen
die Wahlen. Die Mitglieder
bestätigten die beiden Rechnungsprüfer Adolf Fricke
und Heiko Daub einstimmig
in ihren Ämtern.
Anschließend stellte Rainer
Dendorfer den Terminkalender für das laufende Jahr
vor. Einen ersten Höhepunkt, den Besuch der Classic Motorshow in Bremen,
habe das Jahr 2015 bereits
geboten. Am 26. Juni werde
zudem wieder das jährliche
Open-Air-Konzert des Clubs
auf dem Rathausmarkt stattfinden. Ein Getränke- und
ein Cocktailwagen sowie eine Band seien bereits organisiert, resümierte Clubmitglied Thomas Meyer den
Stand der Vorbereitungen.
Einen Tag nach dem OpenAir-Konzert organisiert der
Club das diesjährige Oldtimertreffen auf dem Rathausmarkt – erneut in Verbindung mit dem zeitgleich
stattfindenden
City-WestStadtfest und dem Kunsthandwerkermarkt am Bachmann-Museum.
Vom 29. bis 30. August beteiligt sich der Club zudem
mit seinem Haupttreffen am
zweiten Seefest der Stadt
Bremervörde. „Wir wollen
uns mit rund 200 Fahrzeugen präsentieren“, sagte
Manfred Busch auf BZNachfrage. Neben den größeren Veranstaltungen stünden zudem wieder zahlreiche Clubabende, eine Ausfahrt und eine Weihnachtsfeier auf dem Programm,
schloss Dendorfer seinen
Ausblick. (rs)
➡
BREMERVÖRDE.
Manfred
Busch, Erster Vorsitzender
des Oldtimer-Clubs Bremervörde, hat kürzlich die Jahreshauptversammlung
des
Vereins im Hotel Daub geleitet. Ein zentraler Punkt
der Tagesordnung war dabei
die Vorausschau des Zweiten Vorsitzenden Rainer
Dendorfer auf die Termine
im laufenden Jahr. Vorerst
blickte Busch aber auf ein
ereignisreiches Vorjahr zurück. So verkündete er, dass
der Verein am 30. Januar
2014 in das Vereinsregister
eingetragen wurde und seitdem das Kürzel e.V. trägt.
Des Weiteren nahm der
Verein mehrere Einladungen
zu Oldtimer-Treffen in ganz
Niedersachsen wahr. „Wir
sind sogar bis Winsen gefahren. Das ist ja auch nicht gerade um die Ecke“, erzählte
Busch. Auch haben die Mitglieder des Oldtimer-Clubs
ihre Fahrzeuge in sozialen
Einrichtungen
ausgestellt,
zum Beispiel beim Sommerfest des AWO-Seniorenzentrums am Hang.
Ende Juni habe der Verein
erneut das Open-Air-Konzert und das Oldtimer-Treffen auf dem Rathausmarkt
ausgerichtet, führte Busch in
seinem Bericht aus. Auch
trafen sich die Mitglieder zu
einer 165 Kilometer langen
Ausfahrt am Rathausmarkt.
geplante
Änderung
Höchstgeschwindigkeit
80 Stundenkilometern
Landstraßen sowohl
Pkws als auch für Lkws.
Ob sich daraus der erhoffte
gleichmäßigere
Verkehrsfluss und damit weniger
Überholmanöver einstellen,
bleibe abzuwarten. Der Sicherheitsberater der Polizeiinspektion Cuxhaven, Karsten Bode, ging in seinem
Vortrag auf Neuerungen in
der Straßenverkehrsordnung
ein.
So seien Führerscheine, die
ab 2014 ausgestellt wurden,
nur noch für einen Zeitraum
von 15 Jahren gültig, müssten danach neu beantragt
werden. Für alte Fahrerlaubnisse gelte eine Übergangsfrist bis 2033.
Auch auf die Winterreifenpflicht, die bei Missachtung
mit einem Punkt bestraft
würde, sowie auf das neue
Punktesystem und seine
Auswirkungen ging Bode
ein, sorgte damit für reichlich Diskussionsstoff bei den
Mitgliedern. (hk/ts)
Preise bei zusätzlicher Erscheinung der Anzeige in der BREMERVÖRDER ZEITUNG
an einem beliebigen Tag der Woche sowie im Sonntagsjournal der BREMERVÖRDER ZEITUNG.
LAMSTEDT. Vor über 90
Jahren wurde die Deutsche
Verkehrswacht in Berlin gegründet mit dem Ziel, die
Verkehrssicherheit zu fördern. Nach dem Verbot
während der Zeit des Nationalsozialismus, gründete sie
sich am 13. Dezember 1950
neu, zählt seitdem zu den
größten und ältesten Bürgerinitiativen in Deutschland.
€
6,50
4,50
7,00
5,00
7,50
5,50
8,00
6,00
8,50
6,50
9,00
7,00
9,50
Zwischen jedem Wort ein Feld freilassen!
Erscheinungstermin in der Rundschau
Erscheinungstermin in der Bremervörder Zeitung
sowie im darauf folgenden Sonntagsjournal
Der Betrag von €
■ liegt in bar bei
■ soll abgebucht werden von meinem Konto bei der
Bank
BLZ
Konto
Absender:
Name
Vorname
Telefon
Straße
Wohnort
Unterschrift
Rundschau
27432 Bremervörde · Marktstraße 30
Telefon 0 47 61/ 997- 0 · Fax 0 47 61/ 997- 59
Öffnungszeiten
Selsingen:
Mo.-Fr. 8:00-20:00 Uhr
Sa. 8:00-18:00 Uhr
Bremervörde:
Mo.-Sa. 8:00-20:00 Uhr
Hauptstraße 7 ∙ 27446 Selsingen ∙ Tel. 04284 926815 ∙ Fax 04284 926829
Neue Straße 36-38 ∙ 37432 Bremervörde ∙ Tel. 04761 926280 ∙ Fax 04761 9262829
Jetzt: LIEFERSERVICE
bei uns in Bremervörde
Wir liefern
Lebensmittel
„ Kaufen Sie bei EDEKA-Böttjer ein oder bestellen Sie Ihren Einkauf telefonisch, per Fax oder Mail.
„ Sie haben mehrere Möglichkeiten:
Sie kaufen selber ein, bezahlen an der Kasse und die Ware wird Ihnen gebracht.
Sie rufen einen Tag vor Lieferung an oder faxen oder schicken uns eine Mail.
Wir kaufen dann für Sie ein, verpacken die Ware und liefern sie Ihnen. Sie bezahlen dann bequem
beim Fahrer. Eingang der Bestellung per Mail, Fax oder Telefon bitte bis 12.00 Uhr am Vortag
der Lieferung.
Gesucht Gebucht
Geliefert!
„ Innerhalb von Bremervörde (ab 30,00 € Einkaufswert) kostenfrei;
unter 30 € Einkaufswert zzgl. 3,00 €.
Außerhalb von Bremervörde, bis 10 km Umkreis (ab 50,00 € Einkaufswert) kostenfrei;
unter 50 € Einkaufswert zzgl. 5,00 €.
Bis 20 km Umkreis (ab 50,00 € Einkaufswert) zzgl. 7,00 €.
„ Liefertage: Mittwoch und Freitag.
Telefon: 04761 - 92 62-80
Fax: 04761 - 92 62-829
Mail: boettjer-brv.nord@edeka.de
EDEKA Böttjer
Neue Straße 36-38
27432 Bremervörde
Unser Donnerstag
(Diese Angebote gelten nur am Donnerstag.)
3.
11
0.
45 % Fett i. Tr.
100 g im Stück
vom Schwein und Rind
1 kg
33
Bananen
1 kg
Ofenfrische
Schnittbrötchen
0.
85
0.
49
Deutsche
Markenbutter
0.
88
250 g Packung
100 g = 0.34
Ab einem Einkauf von 75,00 € erhalten Sie jeden Donnerstag
einen Einkaufsgutschein im Wert von 5,00 €!*
*Ohne Pfand, Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Tchibo-Artikel, Handykarten. Barauszahlung nicht möglich. 1 Coupon pro Einkauf.
www.edeka.de/nord - Für Irrtum und Druckfehler keine Haftung. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.
Angebote nur in den mit diesen Angeboten gekennzeichneten Geschäften.
ähnlich Abbildung
EDEKA Nord | Marketing | www.edeka.de/nord
Gemischtes
Hackfleisch
Stück
aus unserer
Bedientheke
Milram Gouda
deutscher
Schnittkäse
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
248
Dateigröße
17 069 KB
Tags
1/--Seiten
melden