close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Broschüre SS 2015

EinbettenHerunterladen
für die MitarbeiterInnen der Karl -Franzens-Universität Graz
Weiterbildung
an der Universität Graz
r!
jetzt online abrufba
SommerSEMESTER 2015
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
INTERNE WEITERBILDUNG
AN DER KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT-GRAZ
Bildung wird an der Karl-Franzens-Universität Graz groß geschrieben.
An
den
neuesten
technischen,
wissenschaftlichen
und
gesellschaftlichen Entwicklungen sollen auch unsere rund 4.000
MitarbeiterInnen teilhaben: Die Universität unterschützt sie mit einer
breiten Palette an erstklassigen und leistbaren Weiterbildungsprogrammen.
Dazu ist UNI for LIFE unsere kompetente Ansprechpartnerin für alle
Fragen rund um den beruflichen Fortschritt und die persönliche
Entwicklung. Unsere Weiterbildungsgesellschaft garantiert, dass die
angebotenen Kurse und Seminare stets am Puls der Zeit sind. Das
Programm zur internen Weiterbildung, das Sie in Händen halten,
wurde speziell auf die Bedürfnisse der Uni-MitarbeiterInnen
zugeschnitten. Ich lade Sie herzlich ein, darin zu schmökern, und bin
mir sicher, dass Ihnen das Angebot entgegenkommen wird. Entdecken
Sie Neues für sich und Ihren Beruf und unterstützen Sie so auch Ihre
Universität! Denn bestens ausgebildete MitarbeiterInnen sind das
Herzstück jeder erfolgreichen Institution.
Univ.-Prof.in Dr.in Christa Neuper,
Rektorin der Karl-FranzensUniversität Graz
UNSERE MISSION
Das Ziel von UNI for LIFE, der größten universitären Weiterbildungseinrichtung Österreichs, ist es, die individuellen Interessen und
Karrieren aller Fort- und Weiterbildungsinteressierten durch arbeitsplatzorientierte und hochkarätige Fort- und Weiterbildungen zu
akkreditierte
Spitzenqualität,
fördern.
Gleichzeitig
werden
internationales Wissen und Innovation aus erster Hand, modernes
wissenschaftliches Niveau, hoher Praxisbezug und zeitnahe berufliche
Verwertbarkeit garantiert. Alle Fort- und Weiterbildungen werden
gezielt für spezielle Anspruchsgruppen ausgewählt, damit nicht nur
den individuellen Bedürfnissen, sondern auch den jeweiligen
Arbeitserfordernissen zielgerichtet entsprochen werden kann.
Dr. Martin H. Bauer,
Geschäftsführer UNI for LIFE
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
LEBENSLANGES LERNEN AN DER KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ
Geeignete, gut ausgebildete und zufriedene MitarbeiterInnen sind das wichtigste Gut einer
Organisation, ohne motivierte MitarbeiterInnen kann kein Unternehmen erfolgreich sein.
Der Universität Graz ist es daher ein besonderes Anliegen, die Potentiale der
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern, neue Inhalte zu vermitteln und gezielt zur
Festigung und Erweiterung der Kompetenzen der UniversitätsmitarbeiterInnen beizutragen.
Im internen Weiterbildungsprogramm der Personalentwicklung finden sich interessante
Seminare zu organisationsspezifischen bzw. maßgeschneiderten Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten in den Themenbereichen Gesundheitsmanagement,
Arbeitsorganisation, Kommunikation & Persönlichkeit sowie Lehre und Forschung. Bei der
Planung wurde auf aktuelle Entwicklungen und Anforderungen sowohl im
wissenschaftlichen als auch im allgemeinen universitären Bereich eingegangen.
Über Rückmeldungen zu den einzelnen Seminaren und/oder Anregungen zu neuen Inhalten
und Themen freuen wir uns sehr, damit wir unser Programm weiterhin verbessern und an
Ihre Bedürfnisse anpassen können.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihre Personalentwicklung
Mag. Stephan Witzel, Mag.a Maria Buchegger,
Mag.a Ulrike Großschädl, Mag.a Kerstin Käfer
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
INHALTSVERZEICHNIS
Informationen zum Anmeldeverfahren ................................................................................................................... 2
Der rote Faden II: More English Scientific Writing ................................................................................................... 3
Der rote Faden: English Scientific Writing................................................................................................................ 4
Hochschuldidaktische Ausbildung ............................................................................................................................ 5
Office Management ................................................................................................................................................. 6
FAQ aus dem Personalressort .................................................................................................................................. 7
Forschungsprojekte – Förderprogramme – Antragstellung ..................................................................................... 8
Mut zum NEIN sagen – Grenzen setzen mit freundlichen Worten .......................................................................... 9
Gesunder Rücken im Alltag .................................................................................................................................... 10
Gesundheitstraining: Nahrung für unser Gehirn – leichte Kost für geistige Höhenflüge am Arbeitsplatz ............ 11
Mehr Effizienz und Spaß in der Lehre .................................................................................................................... 12
Arbeitsrecht für MitarbeiterInnen ......................................................................................................................... 13
Schützen Sie Ihre Erfindungen: Patentschutz und Patentverwertung ................................................................... 14
Souveräne Antworten statt bescheidener Verlegenheit ....................................................................................... 15
Micro-Projektmanagement .................................................................................................................................... 16
Öffentlichkeitsarbeit/PR für Tagungen und Kongresse.......................................................................................... 17
Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Interne Weiterbildung ....................................................................... 18
Bewerbungs- und Berufungstraining: Strategiebildung und Training.................................................................... 19
Orientierungsworkshop „Beruf Universitätslehrerin“ ........................................................................................... 20
Strategische Karriereplanung für Prä-DissertantInnen .......................................................................................... 21
Personalrechtliche Aspekte der Karriereplanung von WissenschafterInnen......................................................... 22
Der Mentoring-Jour Fixe ........................................................................................................................................ 23
Strategische Karriereplanung für Prä-DissertantInnen .......................................................................................... 24
Sprachkurse von treffpunkt sprachen .................................................................................................................... 25
Englisch für allgemeine Bedienstete (ab Niveau B1).............................................................................................. 26
Englisch für wissenschaftliche Bedienstete (ab Niveau B2) ................................................................................... 26
Italienisch Grundstufe 2 (Niveau A1/2) .................................................................................................................. 27
Italienisch Grundstufe 4 (Niveau A2/2) .................................................................................................................. 27
Spanisch Grundstufe 2 (Niveau A1/2) .................................................................................................................... 28
Französisch Grundstufe 2 (Niveau A1/2)................................................................................................................ 28
Deutsch als Fremdsprache – German as a Foreign Language ................................................................................ 29
German Breakthrough 1 (Level A1/1) .................................................................................................................... 29
German Breakthrough 2 (Level A1/2) .................................................................................................................... 29
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
1
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Informationen zum Anmeldeverfahren
• Für Bedienstete der Universität Graz
Sie können sich mit Ihrem Bediensteten-Account auf UNIGRAZonline für Seminare der Internen
Weiterbildung anmelden. Für Sie gilt der interne Preis.
Achten Sie darauf, dass Sie in UNIGRAZonline eingeloggt sind, wenn Sie sich zu einem Kurs
anmelden.
In Ihrer Visitenkarte unter der Rubrik „Dienste“ finden Sie die „Interne Weiterbildung“ und
somit das gesamte Kursangebot für das laufende Semester.
Sie können bei der Anzeige der Kurse zwischen zwei Listen wechseln:
• 'alle': Sie sehen alle Kurse im gewählten Semester
• 'angemeldete': Sie sehen jene Kurse im gewählten Semester, zu denen Sie angemeldet sind
In der Spalte 'Pos.' wird Ihre aktuelle Anmeldeposition im Kurs angezeigt. Im Detailfenster einer
Weiterbildungsveranstaltung sehen Sie die voraussichtliche Anmeldeposition. Beispiel:
A3 – Sie sind in der Teilnehmerliste auf Position 3.
W2 – Sie sind in der Warteliste auf Position 2
Um sich zu einem Kurs anzumelden
1. Wählen Sie zunächst das gewünschte Semester (rechts oben im Fenster)
2. Wählen Sie 'alle Kurse' (rechts oben im Fenster)
3. Verwenden Sie den Link auf dem Kurstitel, um das Kurs-Detailfenster aufzurufen
4. Verwenden Sie die Schaltfläche 'Anmelden' unten im Kurs-Detailfenster.
Wenn Sie sich von einem Kurs wieder abmelden wollen, rufen Sie das Kurs-Detailfenster auf (Link
auf Kurstitel) und verwenden Sie die Schaltfläche 'Abmelden' unten im Fenster.
• Für StudentInnen / Externe TeilnehmerInnen
Für all jene, die über keinen aufrechten Dienstvertrag der Universität Graz im jeweiligen
Semester verfügen, erfolgt die Anmeldung unter www.uniforlife.at. Für Sie gilt der externe Preis.
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer +43(0)316/380-1013 oder
unter office@uniforlife.at zur Verfügung.
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
2
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Der rote Faden II: More English Scientific Writing
Lehre & Forschung / 03-LF SW 2
Zielgruppe
Individuals who have taken one of the following seminars with Dr. Katherine Tiede: "Scientific
Proposal and Paper Writing" or "Der rote Faden in English Scientific Writing”.
Inhalte & Ziele
In this seminar we will extend core linguistic principles and use them in revising and in providing
feedback. You will also be given concrete strategies for making writing part of your daily research
and for overcoming drafting, writing and revising obstacles.
•
•
•
•
•
•
Making writing part of your daily research: creating spew drafts/freewriting, making
sense of the mess, structuring, and assessing and reassessing your writing
Strengthening structure/argument in your paper, improving coherence within and across
paragraphs and sections
Shaping complex sentences, the role of short sentences and reworking choppy texts
(rhythm in text), using English punctuation effectively, and crafting successful long
sentences
Sentence emphasis techniques: useful syntactic structures and how changing old to new
information flow can emphasize and make text interesting
“Breaking the rules”: where, why and how rules are broken and their impact
Giving feedback to colleagues and students and responding to reviewers
Referentin
Dr.in Katherine Tiede gives seminars at the University of Vienna, the Technical Universities of Graz
and Vienna, Graz Medical University and Graz University of Music and the Performing Arts. She
has also given seminars at Humboldt University of Berlin, Free University of Berlin and the
University of Siegen
Termin & Zeit
3. und 4. März 2015, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 40,- (interner Preis)
EUR 354,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
3
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Der rote Faden: English Scientific Writing
Lehre & Forschung / 03-LF SW 1
Zielgruppe
Ph.D. Students, young or experienced researchers and faculty members.
Inhalte & Ziele
This two day intensive workshop focuses on solving problems scientific writers face when they
communicate their work in English. A series of linguistic principles for communicating research in
the clearest, most coherent, convincing and concise manner will be presented.
•
•
•
•
•
•
Meeting the needs of an English reader and the effect of German on English scientific
writing
Contrasting weak and strong academic writing, turning weak scientific writing into
compelling scientific writing
Storytelling in sentences: how to communicate your ideas clearly and concisely
Understanding the function and structure of English sentence beginnings and endings to
ensure clarity, cohesiveness and appropriate emphasis
Solving “Der Rote Faden” problem: the secrets to creating smooth, readable texts that
guide readers from sentence to sentence and paragraph to paragraph
Framing knowledge: structuring information effectively and making structure explicit
Referentin
Dr.in Katherine Tiede gives seminars at the University of Vienna, the Technical Universities of Graz
and Vienna, Graz Medical University and Graz University of Music and the Performing Arts. She
has also given seminars at Humboldt University of Berlin, Free University of Berlin and the
University of Siegen
Termin & Zeit
9. und 10. März 2015, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 40,- (interner Preis)
EUR 354,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
4
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Hochschuldidaktische Ausbildung
Lehre und Forschung / 06-LF Did
Zielgruppe
UniversitätsassistentInnen ohne Doktorat (siehe Bestimmungen des Kollektivvertrages § 49 Abs. 8)
und Lehrende der Karl-Franzens Universität sowie alle interessierten Personen, die in der Lehre
tätig werden wollen.
Inhalte & Ziele
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
•
•
Grundfragen des Lehrens und Lernens
Entwicklung und Planung einer Lehrveranstaltung
Vorbereitung einer Lehrveranstaltung (Ziele, Stoffauswahl, Strukturierung etc.)
Durchführung einer Lehrveranstaltung (Klima, Mitarbeit, Methoden, Umgang mit
Konflikten)
Evaluation (Rückmeldung, Benotung)
Referent
Univ.-Prof. Mag. Dr. Rudolf Egger, Professur für lebenslanges Lernen und lebensbegleitende
Bildung an der Karl-Franzens-Universität Graz. Vizestudiendekan der URBI-Fakultät;
Wissenschaftlicher Leiter des „Zentrums für Lehrkompetenz“ an der Universität Graz
Termin & Zeit
17. und 18. März 2015, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 0,- (interner Preis)
EUR 354,- (externer Preis)
Hinweis zur Anmeldung:
Die Personalentwicklung der Karl-Franzens-Universität Graz erhebt jene Personen, für die die
Absolvierung der didaktischen Ausbildung notwendig ist, kontaktiert und lädt sie zur Ausbildung
ein (die Kosten werden von der Personalentwicklung getragen).
Alle interessierten Personen, die an der Ausbildung teilnehmen möchten, melden sich bitte über
UNIGRAZonline an (interner Preis für MitarbeiterInnen der Universität Graz).
Externe Anmeldungen über www.uniforlife.at unter Interne Weiterbildung.
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
5
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Office Management
Arbeitsorganisation / 17-AO OM
Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Universität Graz.
Inhalte & Ziele
Office-Management erfordert neben ausgezeichneten Fachkenntnissen und sozialen
Kompetenzen auch hohe Professionalität und die Bereitschaft, sich ständig weiterzubilden. Ziel
dieser Veranstaltung ist es, Ihr Büro besser zu organisieren und mit effizienten Arbeitstechniken
Zeit und Nerven zu sparen. So bleiben mehr Energie und Freude für den kompetenten und
stilvollen Umgang mit Kundinnen und Kunden.
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
•
•
•
Kompetenzen des/der modernen Office ManagerIn
Organisation Arbeitsplatz
Organisation von Sitzungen und Besprechungen
Tipps und Tricks zum Thema „Zeit“
Konstruktive Kommunikation mit KundInnen und Vorgesetzten
Business Etikette
Referentin
Mag.a Angelika Kohnhauser-Techt
Juristin und HR-Managerin mit langjähriger Erfahrung in Personalberatung/Recruiting im Bereich
Administration, seit 2010 Trainerin/Universitätslektorin u.a. in Kommunikation, Teamentwicklung, Organisation, Rhetorik, Präsentationstechniken und Business Etikette
Termin & Zeit
26. März 2015, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 20,- (interner Preis)
EUR 242,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
6
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
FAQ aus dem Personalressort
Arbeitsorganisation / 08-AO Pers
Zielgruppe
Führungskräfte, ReferentInnen, DekanatsleiterInnen und alle interessierten MitarbeiterInnen der
Universität Graz.
Inhalte & Ziele
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
•
•
•
Der Recruiting- und Onboardingprozess
Werkverträge
Lehrlinge (Lehrlingsaufnahme, wie komme ich zu einem Lehrling etc.)
Das MitarbeiterInnengespräch (Definition, Ziele, juristische Rahmenbedingungen, Ablauf,
Vor- und Nachbereitung)
Reisemanagement (Dienstreisen und Reisekostenzuschüsse – Antragstellung, Rechnungslegung, rechtliche Rahmenbedingungen)
Austritts-/Perspektivengespräche
ReferentInnen
Eva Regele (Leitung Service und Organisation und Assistentin Leitung Personalressort)
Mag.a Ulrike Großschädl, Mag.a Kerstin Käfer, Mag. Stephan Witzel (Personalentwicklung)
Anton Schelnast (Leitung Amt der Universität und Reisemanagement)
Termin & Zeit
9. April 2015, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 0,- (interner Preis)
Keine externe Teilnahme möglich!
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
7
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Forschungsprojekte – Förderprogramme – Antragstellung
Arbeitsorganisation / 04-AO Förd
Zielgruppe
Alle interessierten (Neo-)WissenschafterInnen der Universität Graz, die sich am „best practice“
der Antragstellung und Abwicklung ihrer drittmittelfinanzierten Projekte orientieren wollen.
Inhalte & Ziele
Erfahren Sie praktische Tipps von der Antragsphase bis zur raschen und reibungslosen Abwicklung
drittmittelfinanzierter Projekte.
Das Seminar umfasst u.a. folgende Themenbereiche:
•
•
•
•
Gewinnen Sie einen Überblick über (inter-)nationale Forschungsförderinstitutionen/Förderprogramme (FWF und EU ‘Horizon 2020‘)
Erarbeiten Sie einen Leitfaden für Ihre Antrags(er)stellung und lernen Sie Fehler zu vermeiden
Erwerben Sie angewandtes Know-how über Projektabwicklungen
Erfahren Sie mehr über die Unterstützungsmöglichkeiten durch die Abteilung
Forschungsmanagement und -service
Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen Strategien zu vermitteln, um geeignete Fördergeberinstitutionen mit gut strukturierten Anträgen erfolgreich anzusprechen.
Referentinnen
Mag.a Dr.in Karin Kusterle und Mag. Dr. Mario Müller
Abteilung Forschungsmanagement und -service
Termin & Zeit
16. April 2015, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Zentrum für Soziale Kompetenz, Merangasse 12, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 0,- (interner Preis)
EUR 242,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
8
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Mut zum NEIN sagen – Grenzen setzen mit freundlichen Worten
Kommunikation & Persönlichkeit / 07-KP Nein
Zielgruppe
Alle MitarbeiterInnen der Universität Graz sowie alle interessierten Personen, die eigene und
fremde Grenzen besser respektieren und ein freundliches und angemessenes NEIN trainieren
wollen.
Inhalte & Ziele
NEIN zu sagen fällt vielen Menschen schwer. In diesem Seminar erfahren Sie Hintergründe zur
„Pflichtfalle“, reflektieren Ihr eigenes Abgrenzungsverhalten, lernen eigene wie fremde
Bedürfnisse und Grenzen ernst zu nehmen und trainieren das freundliche und angemessene Nein
im beruflichen wie privaten Alltag.
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
•
•
•
•
•
Wenn die Pflicht zur Falle wird
Warum es schwer fällt, NEIN zu sagen
Kurzfristige und langfristige Konsequenzen des JA und des NEIN
Die ersten Schritte zum freundlichen NEIN
Die eigenen Grenzen kennenlernen
Was geschieht, wenn meine Grenze überschritten wird?
Wie grenze ich mich angemessen ab?
Tipps zum NEIN Sagen und Grenzen setzen
Referentin
Dr.in Lisa Neubauer
Selbständig als Dipl. Trainerin, eingetragene Mediatorin und Lebensberaterin
Termin & Zeit
23. April 2015, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 20,- (interner Preis)
EUR 242,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
9
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Gesunder Rücken im Alltag
Gesundheitsmanagement / 05-GM GR
Zielgruppe
Personen mit vorwiegend sitzenden oder einseitig belastenden Tätigkeiten.
Inhalte & Ziele
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
•
•
•
•
•
Spezielle Bewegungsabläufe für eine bewusste Körperwahrnehmung
Wahrnehmungsschärfung auf Signale des Körpers
Muskeldysbalancen erkennen
Gezielte Unterstützung von individuellen Bedürfnissen der TeilnehmerInnen
Muskelkräftigung – Entspannung – Mobilisation
Verbesserung der Bewegungsqualität und Leistungsfähigkeit
Verbesserung der Haltung im Alltag
Pausenimpulse
Referentin
Barbara Lechner
Bewegungstrainerin mit Schwerpunkt Wirbelsäule und Beckenboden, Dipl. Trainerin in der
Erwachsenenbildung, Dipl. Burnout Prophylaxe Trainerin, Dipl. Integrative Klangpädagogin
Termin & Zeit
27. April 2015, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 20,- (interner Preis)
EUR 242,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
10
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Gesundheitstraining: Nahrung für unser Gehirn – leichte Kost für
geistige Höhenflüge am Arbeitsplatz
Gesundheitsmanagement / 01-GM Ern
Zielgruppe
Bedienstete der Grazer Universitäten und Hochschulen
Inhalte
• Das Gehirn – ein Wunder für sich
• Zusammenhänge zwischen Lebensmittelauswahl und Gehirnfunktion
• Gezielte Auswahl an Kohlenhydraten und Fettsäuren (z. B. Verhältnis Omega-6 zu Omega-3Fettsäuren)
• Wirkstoffe für Nerven und Gehirnzellen: Vitamin B1, Folsäure und Vitamin C, Magnesium und
Zink
• Einflussfaktoren auf die Eisenresorption
• Gezielte Lebensmittel- und Getränkeauswahl für kognitive Leistung und Regeneration:
Kichererbsen, Quinoa, Haferflocken, Buchweizen, Lein- und Camelinaöl, Beeren und Kräuter
• Die Umsetzung: Empfehlungen für den Alltag – vom Frühstück bis zum Abendessen
• Schmackhafte Rezepte und Verkostung: Müslikekse, Früchtekugeln und selbstgemachte
Müsliriegel
Ziele
•
•
•
Regelmechanismen des Gehirns erkennen können
Zusammenhänge zwischen der Auswahl verschiedener Lebensmittel bzw. Getränke und der
Gehirnleistung wie z. B. Merkvermögen, Konzentration und Kreativität nachvollziehbar
gestalten
Gezielte Lebensmittel- und Getränkeauswahl im Alltag anwenden können
Referentin
Mag.a (FH) Doris Hiller-Baumgartner
Freiberufliche Diätologin mit folgenden Arbeitsschwerpunkten: betriebliches Gesundheitsmanagement, salutogenetische Ansätze in der Ernährung und Ernährungspsychologie
Termin & Zeit
7. Mai 2015, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 20,- (interner Preis)
EUR 242,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
11
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Mehr Effizienz und Spaß in der Lehre
Lehre & Forschung / 09-LF LV
Zielgruppe
Lehrende an Universitäten, Hochschulen, akademischen und pädagogischen Einrichtungen.
Inhalte & Ziele
Anhand von Kurzinputs zu zentralen Aspekten der Planung und Gestaltung von Lehr- und
Lernprozessen reflektieren und optimieren Sie Ihre Lehrgewohnheiten. Sie erhalten neue
Anregungen für die Konzeption von Lehrveranstaltungen, erweitern Ihr Methodenrepertoire und
wenden Seminarinhalte gezielt zur Adaptierung Ihrer Lehre an.
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
•
•
•
•
Wie wird Lernen nachhaltiger? Von der Vermittlungs- zur Ermöglichungsdidaktik
Analyse von Rahmenbedingungen – Schlussfolgerungen für die Gestaltung von Lehr- und
Lernprozessen
Konkrete Lehrziele als Basis für die Planung und Gestaltung
Tipps zu Stoffreduktion und „Dramaturgie“
Vielfalt der Sozial- und Kommunikationsformen beim Lehren und Lernen, Varianten für
unterschiedliche LV-Typen und Gruppengrößen
Kennenlernen von Tools für aktivierendes Lehren
Optimierungspotentiale in der eigenen Lehre definieren und die Seminarinhalte
dementsprechend in die eigene Planung einbauen (inkl. Feedbackrunde)
Referentin
Mag.a Elisabeth Fattinger
Hauptberuflich Lehrende (FH JOANNEUM); 1992–2010 Lektorin an der Universität Graz;
breitgefächerte Lehrerfahrung an Hochschulen, Universitäten und Schulen im In- und Ausland;
Referentin in den Bereichen Hochschuldidaktik und Lehrerfortbildung.
Termin & Zeit
11. und 12. Mai 2015, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 40,- (interner Preis)
EUR 354,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
12
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Arbeitsrecht für MitarbeiterInnen
Rechtliche Grundlagen / 02-AR MA
Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Universität Graz, die über ein wenig oder geringe Vorbildung im Bereich
Arbeitsrecht verfügen und das Thema vertiefen möchten.
Inhalte & Ziele
Schwerpunkt und Ausgangspunkt bilden die personalrechtlich relevanten Bestimmungen des
Universitätsgesetzes sowie des Universitäten-Kollektivvertrages.
Das Seminar umfasst u.a. folgende Themenbereiche:
Abgrenzung Arbeitsvertrag – Freier Dienstvertrag – Werkvertrag
Überblick über die Beschäftigungsverhältnisse an der Universität
•
Universitäten-Kollektivvertrag/Betriebsvereinbarungen
•
Begründung eines Arbeitsverhältnisses zur Universität/Inhalte des Arbeitsvertrages
•
Arbeitszeitrechtliche Bestimmungen
•
Abwesenheiten (Erholungsurlaub, Krankenstand etc.)
•
Arbeitsrechtliche Schutzbestimmungen
•
Beendigung des Arbeitsverhältnisses
•
Grundlagen des Sozialversicherungsrechts
Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen einen grundsätzlichen Überblick über wesentliche arbeits- und
sozialversicherungsrechtliche Themen zu vermitteln.
•
•
Referent
Mag. Ralph Duschek
Personalressort, Universität Graz
Termin & Zeit
19. Mai 2015, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 0,- (interner Preis)
Keine externe Teilnahme möglich!
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
13
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Schützen Sie Ihre Erfindungen: Patentschutz und Patentverwertung
Eine Weiterbildung der TU Graz und der Universität Graz
Lehre und Forschung/ 11_LF TU_FO12x
Zielgruppe
ForscherInnen der Universität Graz, DiplomandInnen, DissertantInnen.
Inhalte & Ziele
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Grundlagen zu geistigem Eigentum und gewerblichen Schutzrechten/IPR (Intellectual
Property Rights)
Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und Marken: Unterschiede und
Gemeinsamkeiten
Erstellen einer Patentschrift/Patentanmeldeverfahren/Patenterteilung
Patentschutz an der Universität Graz: Umgang mit Diensterfindungen
Verwertungsoptionen für geistiges Eigentum
Erstellen eines Technologieofferts
Kommerzielle Verwertung von Patenten: Verkauf, Lizenzierung und Unternehmensgründung
Gestaltung eines Lizenzvertrages: Lizenzmodelle und Lizenzgebühren
Sicherung von Schutzrechten: Geheimhaltungsverträge und F&E-Verträge
ReferentInnen
Dipl.-Ing. (FH) Michael Freidl, M.A. (Karl-Franzens-Universität Graz)
Dipl.-Ing.in Mag.a Dr.in Klementina Fukne-Kokot (Technische Universität Graz)
Dipl.-Kfm. Dipl.-Phys. Dr. Moritz Theisen (Technische Universität Graz)
Termin & Zeit
28. Mai 2015, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 0,- (interner Preis)
Keine externe Teilnahme möglich!
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
14
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Souveräne Antworten statt bescheidener Verlegenheit
Kommunikation & Persönlichkeit / 02-KP Antw
Zielgruppe
Alle interessierten Personen, die selbstbewusst und erfolgreich kommunizieren wollen.
Inhalte & Ziele
Kennen Sie das? Gerade in entscheidenden Situationen fehlen die richtigen Worte. Die
spontanen, passenden Antworten fallen Ihnen nicht ein. Ob bei Konflikten, hitzigen
Wortgefechten oder bei verbalen Tiefschlägen – wie gelingt es, gerade in Stress- und Angriffssituationen souverän zu reagieren?
Schlagfertigkeit ist erlernbar. In diesem Training schärfen Sie Ihre Wahrnehmung, treten
selbstbewusst auf und setzen gezielt die Techniken der Schlagfertigkeit ein. Das eigene Verhalten
wird in herausfordernden Situationen analysiert, Stärken herauskristallisiert und durch Feedback
unterstützt.
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
•
Körpersprache
Umgang mit schwierigen/provozierenden Fragen
Schlagfertigkeitstechniken
Referentin
Mag.a Eva Trattner
Studium der Anglistik und Europarecht. Seit 2004 selbständige Wirtschaftstrainerin für
internationale Großunternehmen, Universitäten und Weiterbildungsinstitute
Termin & Zeit
1. und 2. Juni 2015, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Zentrum für Soziale Kompetenz, Merangasse 12, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 40,- (interner Preis)
EUR 354,- (externer Preis)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
15
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Micro-Projektmanagement
Führung und Management / 01-FM MPM
Zielgruppe
Alle Führungskräfte, Personen im Managementbereich sowie Personen in projektleitender oder
projektsteuernder Funktion.
Inhalte & Ziele
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
• Phasen und Ablauf von Kurzzeit-Projekten
• Mein Werkzeugkoffer für den Projektstart von Micro-Projekten: Checklisten, Fragenkatalog
zur Auftragsklärung, Umgang mit mehreren ProjektauftraggeberInnen
• Praxistaugliche Organisationsformen: Rollen und FunktionsträgerInnen, Teamzusammenstellung, Zuständigkeiten, Verantwortungsbereiche, effiziente Kommunikation und
Steuerung im Projekt
• Zeitsparende Planung und Konzeption von Projekten, ausgewählte Moderationstechniken,
nützliche EDV-Hilfsmittel für Projektmanagement ohne Planungs-Overkill (Excel-Vorlagen
etc.)
• Umgang mit mangelnder Verbindlichkeit oder Widerständen gegen das Projekt
• Zielgerichteter Einsatz von Projektanalysen
• Projektcontrolling und -monitoring: kontrollierte Zielerreichung und Realisation
Referent
Wolfgang Eder
Trainer, Coach und Universitätslektor, bis 2008 interner Berater bei Magna Steyr, Beratungsfelder:
Personalentwicklung, Führungskräfte-Training, betriebliche Gesundheitsförderung, persönliche
Effizienz
Termin & Zeit
9. und 10. Juni 2015, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 50,- (interner Preis)
EUR 354,- (externe TeilnehmerInnen)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
16
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Öffentlichkeitsarbeit/PR für Tagungen und Kongresse
Arbeitsorganisation / 07-AO PR
Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Universität Graz, die sich dafür interessieren, wie sie eine wissenschaftliche
Veranstaltung sowohl universitätsintern als auch extern bewerben können bzw. welche Services
sie an der Universität Graz in Anspruch nehmen können.
Inhalte & Ziele
Sie lernen Services, unterstützende Aktivitäten und PR-Maßnahmen rund um die Organisation
und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen kennen.
Das Seminar unterstützt Sie u.a. mit folgenden Inhalten:
•
•
Vorstellung der Angebote und Services der Universität Graz für MitarbeiterInnen rund um
die Organisation einer wissenschaftlichen Veranstaltung: z. B. Handbuch zum
Veranstaltungsmanagement,
Kreditkartenportal,
Newsletter,
Medienarbeit,
Präsentationsmaterial etc.
Tipps für erfolgversprechende PR und Öffentlichkeitsarbeit (Wie rühre ich die
Werbetrommel für meine Veranstaltung?): z. B. Themenwahl für eine Presseaussendung
etc.
ReferentInnen
Mag.a Gudrun Pichler und Mag.a Gerhild Kastrun
Pressereferentinnen, Abteilung Presse + Kommunikation, Universität Graz
Termin & Zeit
16. Juni 2015, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort
Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 0,- (interner Preis)
Keine externe Teilnahme möglich!
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
17
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die interne Weiterbildung
Anmeldung
Die Veranstaltungen von UNI for LIFE weisen eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl auf. Die Anmeldung zu Veranstaltungen von
UNI for LIFE muss online bis zum Ende der Anmeldefrist der jeweiligen Veranstaltung erfolgen und ist verbindlich. Anmeldungen,
die nach Ablauf der Anmeldefrist abgegeben werden, können nur berücksichtigt werden, wenn noch freie Plätze vorhanden sind.
Zuteilung der Plätze
Die Zuteilung der Plätze erfolgt grundsätzlich nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen bei UNI for LIFE. Einzelne
Veranstaltungen können weitere Reihungskriterien haben, die in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung gesondert
ausgewiesen werden. Nach erfolgter Anmeldung und somit Akzeptanz der vorliegenden AGBs erhalten Sie eine
Anmeldebestätigung per E-Mail.
Teilnahmebeitrag
Der Teilnahmebeitrag ist für jede Veranstaltung gesondert ausgewiesen. Der Teilnahmebeitrag ist binnen 7 Tagen nach
Rechnungslegung zur Zahlung auf das Konto der UNI for LIFE fällig. Im Teilnahmebeitrag sind etwaige Prüfungstaxen sowie
gegebenenfalls die Kosten von Skripten, nicht aber Lehrbüchern, Übernachtungen und Reisekosten inkludiert. Die
Teilnahmebeiträge sind gemäß §6 Abs. 1 Z. 11a UStG umsatzsteuerfrei.
Kursabsage
UNI for LIFE behält sich vor, einzelne Veranstaltungen, wenn die jeweilige Mindest-TeilnehmerInnenzahl nicht erreicht wird,
entweder abzusagen oder den TeilnehmerInnen einen adaptierten Teilnahmebeitrag vorzuschlagen. Wird eine Veranstaltung
seitens der Veranstalterin abgesagt, so erhalten die angemeldeten Personen ihren Teilnahmebeitrag innerhalb von 14 Tagen ab
der offiziellen Absage in voller Höhe refundiert.
Änderung des Leistungsprogrammes/Absage einzelner ReferentInnen
UNI for LIFE behält sich aus organisatorischen und qualitätssicherungstechnischen Gründen Änderungen der Inhalte, der
ReferentInnen, der Veranstaltungstermine und der Veranstaltungsräume vor. Derartige Änderungen berechtigen zu keinerlei
Schadenersatzansprüchen bzw. Refundierung auch nur von Teilen des Teilnahmebeitrages.
Abmeldung/Stornogebühr
Die Stornierung von Anmeldungen bzw. Bewerbungen ist bis zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung kostenlos
möglich. Nach diesem Zeitpunkt, bis zu einer Woche vor Beginn, ist eine Stornogebühr von 50% des gesamten Teilnahmebeitrages
zu entrichten. Erfolgt die Stornierung innerhalb einer Woche vor Beginn der Veranstaltung, so beträgt die Stornogebühr 100% des
gesamten Teilnahmebeitrages. Eine Abmeldung von einer Veranstaltung ist nur schriftlich (Fax/E-Mail/Brief) möglich. Die
Stornogebühr entfällt, wenn ein/e ErsatzteilnehmerIn genannt wird oder eine Person von der jeweiligen Warteliste auf den
Kursplatz nachrückt.
Haftung
UNI for LIFE übernimmt keine Haftung für wie auch immer geartete Schäden.
Datenschutz
Mit der Anmeldung zu einer UNI for LIFE Veranstaltung akzeptieren die TeilnahmewerberInnen die Geschäftsbedingungen und
erklären sich damit einverstanden, dass die bekannt gegebenen Daten gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes von
UNI for LIFE – entsprechend ihrer Notwendigkeiten – verarbeitet werden.
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
18
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Programme, Workshops und Seminare der
Koordinationsstelle für Geschlechterstudien,
Frauenforschung und Frauenförderung
Chancengleichheit & Karriere
Bewerbungs- und Berufungstraining: Strategiebildung und Training
Zielgruppe
Habilitandinnen, Post-Docs, habilitierte WissenschafterInnen und adäquat Qualifizierte in allen
Wissenschaftsdisziplinen, den Künsten, der Medizin und den Ingenieurbereichen und in
Ausnahmefällen fortgeschrittene Dissertantinnen.
Inhalte & Ziele
Das Seminar bietet Information, Trainingseinheiten und Strategiebildung zu Bewerbungen und
Berufungsverfahren im Wissenschaftsbereich. Die Teilnehmerinnen erwerben umfassendes
formelles und informelles Wissen über den Bewerbungs- und Berufungsprozess und werden auf
eine Bewerbung im Wissenschaftsbereich gezielt vorbereitet. Der inhaltliche Bogen umfasst die
schriftliche Bewerbung, Vorbereitung und Selbstpräsentation im Vorstellungs- oder
Berufungsvortrag sowie das Gespräch mit der Auswahlkommission. In Trainingseinheiten können
die Teilnehmerinnen ihre eigene Präsentation erproben und ein kommissionelles
Auswahlgespräch durchführen. Durch Videofeedback werden Stärken der Teilnehmerinnen
beleuchtet und Ansatzpunkte für eine weitere Professionalisierung erarbeitet.
Referentin
Mag.a Ute Riedler (Ute Riedler – Wissenschaftsberatung, Graz)
Termin & Zeit
Mittwoch, 4. Februar 2015, 11:00 – 17:00 Uhr, Donnerstag, 5. Februar 2015, 9:00 – 17:00 Uhr und
Freitag, 6. Februar 2015, 09:00 – 15:00 Uhr
Ort
Universität Graz, Resowi-Zentrum, SZ 15.22, Bauteil G, 2. Stock
Teilnahmebeitrag
EUR 80,- für Angehörige von Karl-Franzens-Universität Graz, Technischer Universität,
Medizinischer Universität und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.
EUR 295,- für Angehörige anderer Institutionen (Ermäßigung möglich).
Anmeldung
Bis 23. Jänner 2015 bei :ilse.wieser@uni-graz.at
Mehr Informationen:
http://koordination-gender.uni-graz.at/de/gleichstellung/veranstaltungskalender/
Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung im Rahmen der
Kooperation „Potenziale“ von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für
Musik und darstellende Kunst Graz
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
19
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Orientierungsworkshop „Beruf Universitätslehrerin“
Chancengleichheit & Karriere
Zielgruppe
Master-Studentinnen,
Diplomandinnen,
Künstlerinnen,
Projektmitarbeiterinnen
und
Dissertantinnen der Karl-Franzens-Universität Graz und Universität für Musik und darstellende
Kunst Graz, die sich für eine Universitätslaufbahn interessieren.
Inhalte & Ziele
Der eintägige Workshop informiert grundsätzlich über Universitätskarriere, Erfahrungen von
WissenschafterInnen und Möglichkeiten der persönlichen Lebensplanung. Er wird für MasterStudentinnen, Absolventinnen und Dissertantinnen, die mehr Transparenz für eine Entscheidung
zu ihrer weiteren Universitätskarriere brauchen, veranstaltet.
Allgemeine Informationen zur Universität als Arbeitsplatz werden von Dr.in Barbara Hey, MBA,
Leiterin der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien der Universität Graz, eingebracht.
Universitätslehrerinnen sprechen aus ihrer Erfahrung als Wissenschaftlerin.
Referentin
Mag.a Christina Pernsteiner, Universität Graz
Termin & Zeit
Montag, 23. März 2015, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Universität Graz, Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23/2
Teilnahmebeitrag
Kostenloser Workshop
Anmeldung:
Bis 18. März 2015 bei: ilse.wieser@uni-graz.at
Mehr Informationen:
http://koordination-gender.uni-graz.at/de/gleichstellung/veranstaltungskalender/
Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung im Rahmen
der Kooperation „Potenziale“ von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
20
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Strategische Karriereplanung
für Prä-DissertantInnen
Chancengleichheit
& Karriere
Genderkompetenz
Zielgruppe
Absolventinnen nach der Master-/Diplomarbeit von Karl-Franzens-Universität Graz, Technischer
Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für Musik und darstellende
Kunst Graz, die eine Dissertation und eine universitäre Laufbahn anstreben.
Inhalte & Ziele
Welche Weichen kann ich in der Planungsphase der Dissertation für die Zukunft als
Forscherin/Universitätslehrerin stellen? Lässt sich eine Universitätskarriere strategisch planen?
Was sind meine kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Ziele? Wie können die Ergebnisse
meiner wissenschaftlichen Arbeit, meine Lehrtätigkeit und meine Fähigkeiten im Curriculum Vitae,
in der scientific community, in der universitären und öffentlichen Wahrnehmung ihren
Niederschlag finden? Ziele: Strategieentwicklung und Empowerment.
Referentin
Mag.a Ute Riedler (Ute Riedler-Wissenschaftsberatung)
Termin & Zeit
Mittwoch 27. Mai 2015, 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 28. Mai 2015, 9:00 – 17:00 Uhr
Ort
Universität Graz, Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23/2
Teilnahmebeitrag
Kostenloser Workshop
Anmeldung
Bis 18. Mai 2015 bei: ilse.wieser@uni-graz.at
Mehr Informationen:
http://koordination-gender.uni-graz.at/de/gleichstellung/mentoring/
Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung im Rahmen
der Kooperation „Potenziale“ von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
21
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Coaching aus Personalvertretungssicht:
Personalrechtliche Aspekte der Karriereplanung von
WissenschafterInnen
Chancengleichheit & Karriere
Zielgruppe
Wissenschafterinnen/Künstlerinnen/Ärztinnen aller Fachbereiche der vier Grazer Universitäten
Inhalte & Ziele
Exemplarische Themen für das Coaching aus Personalvertretungssicht:
• Kollektivvertrag
• Qualifizierungsprozess (Forschung/ Erschließung der Künste – Lehre – Management;
Dissertation, Habilitation, Publikationen)
• Dienstpflichtenverteilung (Mitwirkungspflichten – selbstständige Forschung/Erschließung der Künste und Lehre)
• Evaluierungsmaßnahmen
• Stellung von „Drittmittelbeschäftigten“
• Besoldung und Entgelt
• Vereinbarkeit Familie-Beruf.
Referentin
Ass.Prof.in Mag.a DDr.in Anneliese Legat, Institut für Rechtsgeschichte und stellvertretende
Vorsitzende des Betriebsrats für das wissenschaftliche Personal an der Universität Graz.
Termin & Zeit
Donnerstag 12. März 2015, 15:00 – 18:00 Uhr
Ort
Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Beethovenstraße 19/E, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
Kostenloser Workshop
Anmeldung:
Mit Anmeldeformular bis 9. März 2015 bei: ilse.wieser@uni-graz.at
Mehr Informationen und Anmeldeformular:
http://koordination-gender.uni-graz.at/de/gleichstellung/veranstaltungskalender/
Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung im Rahmen
der Kooperation „Potenziale“ von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
22
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Workshopreihe:
Der Mentoring-Jour Fixe
Universitäres Mentoring in der Praxis von Führungskräften
Zielgruppe
Führungskräfte der Universität Graz, die fördernde Beziehungen
wissenschafterInnen gestalten und zukünftig gestalten werden.
Genderkompetenz
Genderkompetenz
mit
Nachwuchs-
Inhalte & Ziele
Führungskräfte an der Universität Graz stehen in vielfachen Mentoring-Beziehungen: bei der
Betreuung von NachwuchswissenschafterInnen, von Dissertationen, Masterarbeiten und von
Laufbahnstellen.
Wir bieten Mentoring-Methoden und Instrumente für die alltäglichen Herausforderungen
universitärer Führungskräfte in der Förderung von NachwuchswissenschafterInnen an. Der
vierstündige Mentoring-Jour Fixe findet zweimal im Semester an verschiedenen Wochentagen
statt und ist ein offenes Forum. Mentoring leistet als Instrument der Weitergabe von
Erfahrungswissen einen Beitrag zur Förderung von universitärer Gleichstellung und zur Förderung
von wissenschaftlichen Karrieren von Frauen.
Referentin
FH-Prof.in Dr.in Karin Grasenick (convelop cooperative knowledge design gmbh, Graz)
Termin & Zeit
2 halbtägige Termine im Semester, siehe Webseite
Ort
Karl-Franzens-Universität Graz
Teilnahmebeitrag
Kostenloser Workshop
Anmeldung
ilse.wieser@uni-graz.at
Mehr Informationen:
http://koordination-gender.uni-graz.at/de/gleichstellung/mentoring/mentorinnen-dermentoring-jour-fixe/
Eine Veranstaltungsreihe der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung,
Universität Graz.
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
23
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Workshop:
Strategische Karriereplanung
für Prä-DissertantInnen
Genderkompetenz
Zielgruppe
Mitglieder des wissenschaftlichen Personals mit Aufgaben in Gremien
Inhalte & Ziele
Die Praktiken im Wissenschaftsbereich sind in der Regel höchst fundiert. Bei der Personalauswahl sind
die Mitglieder von Gremien jedoch nur auf Erfahrung angewiesen bzw. auf Versuch und Irrtum.
Optimale Auswahlverfahren, die eine tatsächliche Identifikation der jeweils Bestgeeigneten
gewährleisten, sind nicht nur Voraussetzung für exzellente inhaltliche Ergebnisse, Diversität und
Innovation. Sie bilden auch eine wesentliche Grundlage für die hohe Einsatzbereitschaft, die
wissenschaftlich Arbeitende auszeichnet, und für das Vertrauen in die Sinnhaftigkeit solcher
Anstrengungen.
Die Universität Graz setzt, um das zu erreichen, auf einen neuen Zugang: Kompetenzaufbau für
Mitglieder in Gremien insbesondere mit Personalauswahlaufgaben sollen die diesbzgl.
Professionalisierung fördern und damit die Ergebnisse sowie Fairness, Geschlechtergerechtigkeit,
Transparenz und Legitimität der Prozesse verbessern.
Referentinnen
1. Halbtag: Diversität, Wirkung von Erwartungen sowie vorgelagerten Ungleichheiten auf Bewertung
und Entscheidung. Methode: Input, angeleitete Reflexion und Diskussion. Roland Engel (Austrian
Society for Diversity)
2. Halbtag: Entstehung wissenschaftlicher Reputation, Praxis der Bewertung wissenschaftlicher CVs.
Methode: Fallstudienarbeit mit ExpertInnen-Input. Ute Riedler (Ute Riedler-Wissenschaftsberatung),
Katharina Scherke, Ulrike Schustaczek, Barbara Hey (Universität Graz)
Zeit
1. Halbtag: Donnerstag 26. Februar 2015, 14-19 Uhr
2. Halbtag: Dienstag, 24. März 2015, 14-19 Uhr
Ort
Karl-Franzens-Universität Graz, Resowi-Zentrum, SZ 15.22, Bauteil G, 2. Stock
Teilnahmebeitrag
Kostenlos für WissenschaftlerInnen der Universität Graz
EUR 300,- für Angehörige anderer Universitäten.
Anmeldung
Bis 9. Februar 2015: ilse.wieser@uni-graz.at
Mehr Informationen:
http://koordination-gender.uni-graz.at/de/gleichstellung/gleichstellung0/
Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung, Universität
Graz
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
24
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Sprachkurse von treffpunkt sprachen
Die Verbesserung der Sprachkompetenz jedes/r Einzelnen ist für den Berufsalltag in unserer
modernen und internationalen Arbeitswelt ein wichtiger Faktor. treffpunkt sprachen vermittelt
gezielt fremdsprachliche Zusatzqualifikationen, die dazu beitragen, in einem beruflichen Umfeld
besser bestehen zu können.
Kursstufen
Die Kursniveaustufen orientieren sich an den international anerkannten Standards des
Europäischen Referenzrahmens des Europarats (A1–C1). Auf unserer Webseite finden Sie
detaillierte Kursniveaubeschreibungen, Angaben zu Vorkenntnissen und Checklisten zur
Selbsteinschätzung der Niveaus.
TeilnehmerInnenzahl
Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt. Die Mindestanzahl beträgt zehn Personen. treffpunkt
sprachen behält sich das Recht vor, Kurse abzusagen. Nur im Falle einer Absage werden
bezahlte Kursbeiträge refundiert.
Teilnahmebestätigung
Für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung sind folgende Kriterien notwendig: mindestens 70%
Anwesenheit, regelmäßige Mitarbeit und Erreichung der Kursziele.
Anmeldung & Bezahlung
Die Anmeldung zu den Sprachkursen für Externe und Bedienstete erfolgt mittels
Anmeldeformular unter http://tinyurl.com/anmeldung-MAkurse-SS2015 bis 8. März 2015. Die
Vergabe von Kursplätzen erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung.
Die Bezahlung ist mittels Überweisung nach Zahlungsaufforderung zu tätigen.
Kontakt:
Mag.a Christa Mandl
Johann-Fux-Gasse 30, 8010 Graz, 1. Stock
E-Mail: christa.mandl@uni-graz.at
Web: http://treffpunktsprachen.uni-graz.at
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
25
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Englisch
Englisch für allgemeine Bedienstete (ab Niveau B1)
Zielgruppe
Allgemeine MitarbeiterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz und externe Personen, die ihre
Englischkenntnisse auffrischen und verbessern möchten (ab Niveau B1).
Inhalte & Ziele
Siehe Kursbeschreibung unter
EnglallgbedNEU-abSJ2013-14.pdf.
http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/
Referentin
Mag.a Dr.in Vida Bicman
Termin & Ort
Jeden Donnerstag, 17:00 – 18:30 Uhr, Beginn am 26. März 2015
SR 29.K2, Johann-Fux-Gasse 30/TP, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 40,- (MitarbeiterInnen der Universität Graz, gefördert von der Personalentwicklung)
EUR 140,- (Externe TeilnehmerInnen)
Englisch für wissenschaftliche Bedienstete (ab Niveau B2)
Zielgruppe
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz und externe Personen, die
ihre Englischkenntnisse auffrischen und verbessern möchten (ab Niveau B2).
Inhalte & Ziele
Siehe Kursbeschreibung unter
EngwissbedNEU-SJ2013-14.pdf.
http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/
Referentin
Mag.a Dr.in Vida Bicman
Termin & Ort
Jeden Dienstag, 17:00 – 18:30 Uhr, Beginn am 24. März 2015
SR 47.22, Heinrichstraße 78A/II, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 40,- (MitarbeiterInnen der Universität Graz, gefördert von der Personalentwicklung)
EUR 140,- (Externe TeilnehmerInnen)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
26
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Italienisch
Italienisch Grundstufe 2 (Niveau A1/2)
Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz und externe Personen, die Italienisch
lernen möchten und Vorkenntnisse auf Niveau A1/1 haben.
Inhalte & Ziele
Siehe Kursbeschreibung
italgru2.pdf
unter
http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/
Referentin
Dr.in Giulia Nosari
Termin & Ort
Jeden Mittwoch, 17:00 – 19:00 Uhr, Beginn am 25. März 2015
SR 29.18, Johann-Fux-Gasse 30/EG, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 135,- (MitarbeiterInnen der Universität Graz) // EUR 200,- (externe TeilnehmerInnen)
Italienisch Grundstufe 4 (Niveau A2/2)
Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz und externe Personen, die Italienisch
lernen möchten und Vorkenntnisse auf Niveau A2/1 haben.
Inhalte & Ziele
Siehe Kursbeschreibung
italgru4.pdf.
unter
http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/
Referentin
Dr.in Giulia Nosari
Termin & Ort
Jeden Donnerstag, 17:00 – 19:00 Uhr, Beginn am 26. März 2015
SR 29.18, Johann-Fux-Gasse 30/EG, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 135,- (MitarbeiterInnen der Universität Graz) // EUR 200,- (externe TeilnehmerInnen)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
27
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Spanisch
Spanisch Grundstufe 2 (Niveau A1/2)
Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz und externe Personen, die Spanisch lernen
möchten und Vorkenntnisse auf Niveau A1/1 haben.
Inhalte & Ziele
Siehe Kursbeschreibung
spagru2.pdf.
unter
http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/
Referentin
María Navarro Rodriguez
Termin & Ort
Jeden Montag, 17:00 – 19:00 Uhr, Beginn am 23. März 2015
SR 29.K2, Johann-Fux-Gasse 30/TP, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 135,- (MitarbeiterInnen der Universität Graz) // EUR 200,- (externe TeilnehmerInnen)
Französisch
Französisch Grundstufe 2 (Niveau A1/2)
Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz und externe Personen, die Französisch
lernen möchten und Vorkenntnisse auf Niveau A1/1 haben.
Inhalte & Ziele
Siehe Kursbeschreibung
fragru2.pdf.
unter
http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/
Referentin
Dr.in Elisabeth Görsdorf-Lechevin
Termin & Ort
Jeden Mittwoch, 17:00 – 19:00 Uhr, Beginn am 25. März 2015
SR 15.41, Universitätsstraße 15 Bauteil A, 4.OG, 8010 Graz
Teilnahmebeitrag
EUR 135,- (MitarbeiterInnen der Universität Graz) // EUR 200,- (externe TeilnehmerInnen)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
28
Interne Weiterbildung Sommersemester 2015
Deutsch als Fremdsprache – German as a Foreign Language
German Breakthrough 1 (Level A1/1)
Target group
Members of staff and external participants without prior German skills who would like to learn
German.
Contents & aims
See course description: http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/dtgs1.pdf.
Instructor
Angela Seidl, MA
Time & place
Wednesdays, 5.30 – 7.30 p.m., first course day: 25 March 2015
Seminar room SR 29.K2, Johann-Fux-Gasse 30/Basement, 8010 Graz
Course fee
EUR 135,- (University of Graz staff) // EUR 200,- (external participants)
German Breakthrough 2 (Level A1/2)
Target group
Members of staff and external participants who would like to learn German and have German
skills at level A1/1.
Contents & aims
See course description: http://static.uni-graz.at/fileadmin/Treffpunktsprachen/pdf/dtgs2.pdf.
Instructor
Angela Seidl, MA
Time & place
Thursdays, 5 – 7 p.m., first course day: 26. March 2015
Seminar room SR 29.11, Johann-Fux-Gasse 30/1st floor, 8010 Graz
Course fee
EUR 135,- (University of Graz staff) // EUR 200,- (external participants)
UNI for LIFE SeminarveranstaltungsGmbH, Universitätsplatz 3, 8010 Graz,
Tel.: + 43 (0)316/380-1013, E-Mail: office@uniforlife.at, Web: www.uniforlife.at
29
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
15
Dateigröße
1 231 KB
Tags
1/--Seiten
melden