close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lebenslast pdf free - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
Treffpunkt AMMO
Die Risikomarge unter IFRS & Solvency II
Versicherungsunternehmen müssen regelmäßig
über ihre ökonomische Situation Auskunft geben und Bericht erstatten. Abhängig vom Berichtszweck und vom Adressaten, existieren
dazu verschiedene Vorschriften. Zwei dieser
Regelwerke – Solvency II (aufsichtsrechtliche
Vorgaben für die Kapitalausstattung) und IFRS
(internationale Bilanzierungsstandards) – sind
aktuell in aller Munde und stehen beide vor
einer grundlegenden Neuregelung.
Basis für die notwendigen Berechnungen im
Kontext beider Standards sind umfangreiche
und komplexe Simulations- und Projektionsrechnungen. Vor diesem Hintergrund erläutern
die Referenten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Regelwerke. Der Fokus liegt dabei auf dem
Begriff der „Risikomarge“, der in beiden eine zentrale Rolle spielt.
Die Teilnahme an der Veranstaltung wird im Rahmen des Weiterbildungsprogramms der Deutschen
Aktuarvereinigung e.V. mit 2 Stunden anerkannt.
Donnerstag
Am Stadtholz 24
23. Oktober 2014
33609 Bielefeld
14 Uhr
Raum A28
Referenten:
Prof. Dr. Claudia Cottin (FSP AMMO, FH Bielefeld)
Dr. Stefan Nörtemann (msg life Deutschland GmbH)
Moderation:
Prof. Dr. Claudia Cottin (FSP AMMO, FH Bielefeld)
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Fachhochschule Bielefeld – University of Applied Sciences
Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik – FSP AMMO
http://www.fh-bielefeld.de/ammo – +49 521 106-7403 – ammo@fh-bielefeld.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
4
Dateigröße
66 KB
Tags
1/--Seiten
melden