close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Besuchen und Einkaufen

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt 20.2014
Amtliche Mitteilungen des Landkreises Fürth
Herausgeber: Landkreis Fürth
Für den Inhalt verantwortlich:
Landrat Matthias Dießl
Im Pinderpark 2
90513 Zirndorf
Telefon 0911 / 97 73-0
Fax 0911 / 97 73-10 12
Nr. 20 vom 30. Oktober 2014
Inhaltsverzeichnis
121 Sparkasse Fürth
Aufgebot
121
Sparkasse Fürth
Aufgebot
Wie glaubhaft gemacht wurde, ist folgendes
Sparkassenbuch der Sparkasse Fürth zu Verlust
gegangen.
Sparkonto Nr. 3247179298
Auf Antrag des Gläubigers wird der Inhaber des
oben genannten Sparkassenbuches aufgefordert, seine Rechte innerhalb von drei Monaten
bei der Sparkasse Fürth anzumelden. Wird das
Sparkassenbuch während dieser Zeit nicht vorgelegt, erfolgt anschließend die Kraftloserklärung.
Fürth, den 20.10.2014
Markt Wilhermsdorf
Der Markt Wilhermsdorf sucht eine/n
Mitarbeiter/in in der Bauverwaltung
Nähere Infos unter:
www.markt-wilhermsdorf.de
Sparkasse Fürth
Stellenausschreibung
Der Landkreis Fürth sucht für den Allgemeinen Sozialdienst im Bereich Jugendgerichtshilfe spätestens zum 01.01.2015 eine/ einen
Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (Dipl. FH oder B.A.)
in Teilzeit mit einem Umfang von 75 % einer Vollzeitstelle vorerst befristet (Mutterschutz-/Elternzeitvertretung) als Sachbearbeiter/in
im Arbeitsbereich Allgemeiner Sozialdienst.
Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:
• Beratung und Begleitung Jugendlicher, Heranwachsender und deren Eltern im gesamten Strafverfahren sowie Information über Hilfsmöglichkeiten
• Teilnahme an und mündliche Stellungnahme in Gerichtsverhandlungen
• Nachbetreuung bei der Auferlegung gemeinnütziger Arbeit und anderen Weisungen
Wir erwarten von Ihnen:
• Berufserfahrung
• Ausgeprägte soziale Fachkompetenz
• Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
• Fahrerlaubnis der Klasse B + eigener PKW
Wir bieten Ihnen:
• Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
• Gute Fortbildungsmöglichkeiten
• Familienfreundliche Arbeitszeiten
• Leistungsgerechte Vergütung je nach persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst (Stellenwert S 12)
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Rösch-Grimmel (0911/ 9773-1859) gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Landkreis Fürth
fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.11.2014 an das Landratsamt Fürth, Personalmanagement, Im Pinderpark 2,
90513 Zirndorf. E-Mail: bewerbung@lra-fue.bayern.de Da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können,
bitten wir bei schriftlicher Bewerbung ausschließlich um Übersendung von Kopien.
www.landkreis-fuerth.de
Landkreis Fürth
LeistungsFähig. LebensFroh.
I
II
Amtsblatt 20.2014
Stellenausschreibung
Stellenausschreibung
Der Landkreis Fürth sucht für das Sachgebiet 23
„Sozialwesen“ spätestens zum 01.01.2015 eine/ einen
Der Landkreis Fürth sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
einen/ eine
Dipl. Sozialpädagogin / Sozialpädagogen
Sachbearbeiter/in Soziale Hilfen
in Vollzeit vorerst befristet (Mutterschutz-/Elternzeitvertretung) als Sachbearbeiter/in in der Betreuungsstelle.
Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:
• Unterstützung des Betreuungsgerichtes, z.B. Sachverhaltsermittlung im Außendienst, Verfassen von Sozialgutachten,
Betreuersuche etc.
• Tätig werden von Amtswegen sowie die direkte Übermittlung der Angelegenheit bei Gefährdungssituationen an das
Amtsgericht
• Organisation und Vollzug von Vorführ- und Unterbringungsmaßnahmen einschließlich der Wahrnehmung von Krisen­
intervention
• Beratung von Betroffenen und Angehörigen vor, während
und nach dem Betreuungsverfahren
• Übernahme von Behördenbetreuungen
• Vollmachtberatung sowie Präventionsmaßnahmen zur
Vermeidung von Betreuungen
• Vorbereitung und Durchführung von fachspezifischen
Schulungen und Arbeitskreisen sowie Öffentlichkeitsarbeit
für das Sachgebiet 23 „Sozialwesen“ in Vollzeit zunächst für
ein Jahr befristet.
Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:
• Eigenständige Entscheidung und Festsetzung über Gewährung und Ablehnung von Hilfen nach dem SGB XII
(Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei
Erwerbsunfähigkeit, Hilfe zur Gesundheit, Hilfe zur Pflege,
Hilfen zur Überwindung besonderer Schwierigkeiten, Hilfen
in anderen Lebenslagen)
• Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (auch in der
ZAE Zirndorf, z. B. koordinierende Tätigkeit)
• Überprüfung, festsetzen und beitreiben von Unterhaltsansprüchen und Kostenersatz
• Stellungnahme für Eingaben, Widersprüche und Klagen
• Wahrnehmung der gesetzlichen Auskunftspflicht nach dem
SGB, Parteiverkehr
• Systemadministration OK.Sozius
Wir erwarten von Ihnen:
• Abschluss des Angestelltenlehrgangs II bzw. abgeschlossenes
Studium zum/zur Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) Fachlaufbahn
Verwaltung und Finanzen
• einschlägige Berufserfahrung
• Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Kunden­
orientierung
• Beherrschung der MS-Office-Standardprogramme
• Fahrerlaubnis der Klasse B + eigener PKW
Wir bieten Ihnen:
• Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
• Gute Fortbildungsmöglichkeiten
• Familienfreundliche Arbeitszeiten
• Leistungsgerechte Vergütung je nach persönlichen Voraussetzungen nach dem TVöD (Stellenwert E 9)
Dienstort ist Fürth. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Frau
Swoboda (0911/ 9773-1228) oder Frau Reißig (0911/ 97731220) gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im
Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Der Landkreis Fürth fördert die berufliche Gleichstellung von
Frauen und Männern.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum
15.11.2014 an das Landratsamt Fürth, Personalmanagement,
Im Pinderpark 2, 90513 Zirndorf.
E-Mail: bewerbung@lra-fue.bayern.de
Da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden
können, bitten wir bei schriftlicher Bewerbung ausschließlich
um Übersendung von Kopien.
Wir erwarten von Ihnen:
• Berufserfahrung
• Ausgeprägte soziale Fachkompetenz
• Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Bereitschaft
zur Übernahme von Verantwortung
• Fahrerlaubnis der Klasse B + eigener PKW
Wir bieten Ihnen:
• Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
• Gute Fortbildungsmöglichkeiten
• Familienfreundliche Arbeitszeiten
• Leistungsgerechte Vergütung je nach persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den Sozial- und
Erziehungsdienst (Stellenwert S 12)
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Nölting
(0911/ 9773-1237) gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im
Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Der Landkreis Fürth fördert die berufliche Gleichstellung von
Frauen und Männern.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum
15.11.2014 an das Landratsamt Fürth, Personalmanagement,
Im Pinderpark 2, 90513 Zirndorf.
E-Mail: bewerbung@lra-fue.bayern.de
Da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden
können, bitten wir bei schriftlicher Bewerbung ausschließlich
um Übersendung von Kopien.
www.landkreis-fuerth.de
Landkreis Fürth
LeistungsFähig. LebensFroh.
www.landkreis-fuerth.de
Landkreis Fürth
LeistungsFähig. LebensFroh.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
198 KB
Tags
1/--Seiten
melden