close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

29.03.2015 Tagesangebot FUSSBALL

EinbettenHerunterladen
2. TAG DER
NACHHALTIGEN
ENTWICKLUNG
Was ist der s3_Sustainable Science Slam?
Bei einem Science Slam handelt es sich um einen Vortragswettbewerb.
Die SlammerInnen haben zehn Minuten Zeit, dem Publikum ihr Thema
anschaulich und zugleich amüsant zu präsentieren. Alle Vorträge am
Tag der Nachhaltigen Entwicklung nehmen das Thema Nachhaltigkeit
(„sustainability“) auf. Die Vorträge werden vom Publikum bewertet.
Eine Jury bestimmt am Ende des Abends den HFU-Slam-Champion.
Dieser wird mit der "Grünen-Kuckucksuhr" belohnt. Seien Sie dabei und
erleben Sie, wie WissenschaftlerInnen zugleich Ihre Denk- und Lachmuskeln trainieren.
Infostände und Präsentationen von Studierenden,
Beschäftigten und Lehrenden der HFU (Aula)
Präsentationen von Studienprojekten und Kooperationsprojekten mit
dem Land Baden-Württemberg sowie Informationen zum EMAS-Prozess der HFU sind in der Aula zu finden.
Nachhaltiges Catering
INFOS FÜR STUDIERENDE
Eine Teilnahmebestätigung wird nach Vorlage des Studienausweises und dem Besuch eines Panels am Info-Stand des Referats für
Nachhaltige Entwicklung ausgehändigt.
Studierende der HFU können sich den Tag der Nachhaltigen Entwicklung auch als Wahlpflichtfach im Kontext vom Studium Generale
sowie dem Ethikum anrechnen lassen.
SHUTTLE-SERVICE
Shuttle-Service von Schwenningen nach Furtwangen:
Hinfahrt: 16:00 Uhr am Bahnof Schwenningen
Rückfahrt: 21:30 Uhr vor dem A-Bau der Hochschule
ANREISE
Leckeres Essen und Trinken aus der Region für alle Nachhaltigkeitsinteressierte in der Aula.
Eintritt zu allen Veranstaltungen sowie die Nutzung des Shuttle Services
ist kostenfrei. Bis spätestens 1. November 2014 wird um Anmeldung zur
Nutzung des Shuttle Services gebeten.
Organisation
Shuttle-Nutzung:
Email mit Name an nachhaltigkeit@hs-furtwangen.de.
Sie haben Fragen, Ideen und/oder Engagement?
Dann wenden Sie sich an das
Referat für Nachhaltige Entwicklung
E-Mail:
nachhaltigkeit@hs-furtwangen.de
Webseite:
nachhaltigkeit.hs-furtwangen.de
Private Anreise:
Hochschule Furtwangen
Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit
Campus Furtwangen
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Dieser Flyer besteht aus 100 % Altpapier.
PROGRAMM
5. NOVEMEBER 2014
CAMPUS
FURTWANGEN
www.pixelio.de | Susanne Richter
2. TAG DER NACHHALTIGEN
ENTWICKLUNG
Wann?
Wo?
Wer?
Mittwoch, 5. November 2014, 17:00 - 21:30 Uhr
Campus Furtwangen, Robert-Gerwig-Platz 1
Studierende, Beschäftigte und Lehrende der HFU sowie
die interessierte Öffentlichkeit
Nachhaltigkeitsstrategie der HFU
Das Thema der Nachhaltigen Entwicklung hat sich an der HFU etabliert. Mit
einem breiten Spektrum an inter- und transdiziplinärer Expertise in den Fakultäten und Einrichtungen leistet die HFU ihren Beitrag für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Sie folgt dabei der Prämisse der UN-Dekade „Bildung für
Nachhaltige Entwicklung“. Mit der Einrichtung des Referats für Nachhaltige Entwicklung hat das Thema inzwischen einen institutionellen Ort in der
Hochschule erhalten. Ein Meilenstein der HFU-Nachhaltigkeitsstrategie ist
der Tag der Nachhaltigen Entwicklung – 2014 wird dieser zum zweiten Mal
ausgerichtet.
Ziel und Ausrichtung des Tages
Der Tag bietet einen Blick auf die internen Kompetenzen der HFU im Bereich von Nachhaltigkeitsthemen. Er dient der Vernetzung aller Nachhaltigkeitsinteressierten. An diesem Tag werden aber auch diejenigen für das Thema begeistert, für die Nachhaltigkeitsthemen noch Neuland sind. Dazu gibt
es attraktive Vortragsangebote und zahlreiche Informationsstände zu Nachhaltigkeitsthemen, die aktuell an der HFU bearbeitet werden. Der s³_Sustainable Science Slam rundet den zweiten Tag der Nachhaltigen Entwicklung
ab. Der Tag ist eine Mischung aus Kompetenzvermittlung und Vernetzungsangeboten sowie einem unterhaltsamen Blick auf das Thema. Abseits normaler Pfade erhalten Sie einen neuen Blick auf die HFU, ihre Stärken und
ihren Beitrag zur Nachhaltigen Entwicklung. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr
Referat für Nachhaltige Entwicklung
PROGRAMM
17:15 - 17:45 Auftakt (Aula)
Eröffnung
Nachhaltigkeit als MarkenzeicheN!
Nachhaltige Entwicklung im Schwarzwald-Baar-Kreis
Nachhaltigkeit - ein Programm für Furtwangen
Birgit Rimpo-Repp (Kanzlerin der HFU)
Martin Eggstein (Umweltministerium Baden-Württemberg)
Sven Hinterseh (Landrat Schwarzwald-Baar-Kreis)
Josef Herdner (Bürgermeister Stadt Furtwangen)
17:45 - 18:15 Impulse für Nachhaltige Entwicklung (Aula)
Nachhaltige Entwicklung in den Hochschulen für Angewandte Wissenschaft
Hochschulen und Nachhaltigkeit - eine Videobotschaft Nachhaltigkeitsstrategie der HFU und Programmvorstellung
Prof. Dr. Michael Wörz (Sprecher HNE-Netzwerk Baden-Württemberg)
Prof. Dr. Georg Müller-Christ (Hochschulsprecher der UN Dekade)
Referat für Nachhaltige Entwicklung der HFU
(Prof. Dr. Stefan Selke, Dr. Michaela Hölz, Felix Hollerbach)
18:30 - 19:45 Parallele Panels
Panel 1: Nachhaltigkeit durch innovative Mobilität, Raum B 1.15
Systemsimulation eines Pedelcs
Status Quo der nachhaltigen studentischen Mobilität an der HFU
Fuwa Mobile - Mitfahrzentrale der HFU
Panel 2: Nachhaltigkeit in der Energiewende, Raum B 3.01
Energieeinsparung in der Beleuchtung - demographische Aspekte
Integrated Energy - Komponente Smart Home
Kunststofflebenslauf: Von der Produktion bis zur Altkunststoffverwertung
Panel 3: Nachhaltigkeit und kulturelle Einbettung, Raum B 1.23
Nachhaltige Entwicklung ist mehr als Umweltschutz
Messung von Nachhaltigkeit
Restaurierung und Kulturgut
Panel 4: Nachhaltigkeit mit Gender und Gesundheit, Raum B 1.29
Gender und Nachhaltigkeit im Technikkontext - ein Impuls aus Lüneburg
Gesunde Hochschule - ein BGM für die HFU
Familien- und gendergerechte HFU
Panel 5: Nachhaltigkeit durch Risikomanagement, Raum B 2.09
Risikomanagement an Hochschulen - ein Impuls aus Stuttgart
Resilienzerhöhung: Maßnahmen zur Hochschulsicherheit am Standort Schwenningen
Was kann die HFU daraus lernen?
Prof. Dr. Frank Allmendinger (HFU)
Prof. Dr. Jochen Baier (HFU)
Prof. Dr. Stefan Noll (HFU)
Prof. Dr. Paola Belloni (HFU)
Prof. Dr. Achim Karduck (HFU)
Prof. Dr. Franz Aßbeck (HFU)
Roland Hirschmann (HFU)
Prof. Dr. Frank Kramer (HFU)
Matthias Hüttlin (Uhrenmuseum)
Dr. Christine Katz (Leuphana Universität Lüneburg)
Prof. Dr. Kirsten Steinhausen (HFU)
Katharina Kirschbaum (HFU)
Dr. Klaus Kleinmann (Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Ludger Stienen (HFU)
Diskussion
20:00 - 21:30 s3_Sustainable Science Slam (Aula)
mit Stephan Lambotte, Stefan Selke, Simon McGowan, Sebastian Lotzkat, Markus Bur am Orde
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
3 195 KB
Tags
1/--Seiten
melden