close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Handelslehranstalt Bruchsal, Sanierung Fachräume 3. `OG, Haus A

EinbettenHerunterladen
STADT BIBERACH
Ringschnait
Amtliches Mitteilungsblatt
Jahrgang 50
09. Oktober 2014
Nr. 36
Amtlicher Teil
Öffnungszeiten Ortsverwaltung
Voranzeige: Die Ortsverwaltung ist am Freitagnachmittag, 17. Oktober aufgrund der Personalversammlung für die städtischen Mitarbeiter geschlossen. Vormittags ist bis 12 Uhr geöffnet.
Jahresterminplanung 2015
Voranzeige: Am Montag, 20. Oktober 2014 findet um 20.00 Uhr im Sportvereinsheim die Jahresterminplanung für das kommende Jahr statt; Schriftführer: Musikverein.
Die Vertreter der örtlichen Vereine und Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen.
Problemstoffsammlung
Die nächste Problemstoffsammlung findet in Ringschnait am Freitag, 10. Oktober von 08.00 bis
08.30 Uhr beim Parkplatz beim Friedhof statt.
Fundsache
1 Schlüssel an einem roten Filzband mit der Aufschrift "My home is my castle" wurde bei der Ortsverwaltung abgegeben und kann dort abgeholt werden.
Walter Boscher, Ortsvorsteher
Es bewegt sich was an der Grundschule!
Am Freitag, den 12. September wurden an der Grundschule Ringschnait
13 neue Erstklässlerinnen und Erstklässler aufgenommen. Wie immer
hat sich die Theater- und Chor-AG
unter der Leitung von Frau Baur große
Mühe gegeben, die Kinder zu empfangen. Ein kleines Musical wurde
aufgeführt, mit extra dafür angefertigten Kostümen. Traditionell gab es
auch einen Einschulungsgottesdienst
unter der Leitung von Frau Göbel, an
dem alle Grundschulkinder teilnahmen.
Trotzdem war das Highlight des Tages
die erste richtige Unterrichtsstunde
mit Frau Claus-Süßer, der Klassenlehrerin. Tapfer machten sich die Kinder
Schulweg 8
88400 Biberach
Telefon 07352 2341
Telefax 07352 51942
Öffnungszeiten
Mo - Fr
8:30 - 12:00 Uhr
Fr
14:00 - 17:00 Uhr
E-Mail:
OVRingschnait@Biberach-Riss.de
-2alleine auf ins Klassenzimmer, die Eltern blieben zurück. Der Elternbeirat machte es den neugebackenen Erstklasseltern aber leicht, ihre Kinder gehen zu lassen, denn für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
In den letzten zwei Wochen wurden die Kinder bereits Teil des Schulalltags. Die älteren Paten
kümmern sich um die jüngeren Kinder und alle fühlen sich schon sichtlich wohl.
Neben der bereits gut etablierten Mittagsbetreuung, dem Mittagessen, der Nachmittags- und der
Hausaufgabenbetreuung, der Teilnahme an MuBiGs (Musik in Biberacher Grundschulen), eine Kooperation mit der Musikschule Biberach, bei der alle Erstklässler verschiedenste Instrumente ausprobieren können, der Flötenunterricht durch den Musikverein Ringschnait und der im letzten
Schuljahr gut besuchten NuGY- AG (naturwissenschaftliches Arbeiten in Kooperation mit den
Gymnasien), gibt es dieses Jahr gleich einige neue Projekte:
“Sing und Spiel–AG“
In der “Sing und Spiel–AG“ wird mit den Schülern gesungen, gebastelt, getanzt und gespielt. Den
Schülern wird ein buntes Programm aus verschieden Freizeitaktivitäten geboten, die immer mit
Gesang begleitet und bereichert werden.
Kooperation mit dem Tischtennisverein Ochsenhausen:
Die TTF Ochsenhausen wird in der Grundschule mehrmals ein Tischtennistraining absolvieren. Dabei sind auch richtige Profis, die den Kinder Tricks und sportliches Können zeigen.
Teilnahme am Projekt Weichenstellung, bei dem es darum geht, einige Kinder aus der 4. Klasse aufs
Gymnasium vorzubereiten und sie die ersten zwei Jahre durch Studentinnen der pädagogischen
Hochschule in Weingarten zu begleiten. Hier handelt es sich um ein Pilotprojekt und wir freuen uns
sehr, dass drei Kinder unserer Grundschule daran teilnehmen dürfen.
Bücherei
Schulbüchereien fördern die Leselust in Kooperation mit dem Kindergarten. Am 23. September
2014 bekam unsere Schulbücherei im Rahmen eines Vorlesenachmittags an der MittelbergGrundschule ein Bücherpaket und je einen E-Book-Reader im Wert von 500€ von der Bildungsregion
des Landkreises und der Stadtbücherei überreicht. Die Schüler der Klasse 3 werden in 14tägigen
Rhythmus einigen Kindern aus dem Kindergarten Ringschnait vorlesen.
Besuch der Christo-Ausstellung in Ochsenhausen
Am Montag, den 06.10.14 fuhren die Klassen 2 und 3 mit der Außenklasse gemeinsam nach Ochsenhausen zur Christo-Ausstellung im Fruchtkasten.
Im Museum erzählte die Führerin einiges aus dem Leben des Künstlerehepaares Jeanne Claude und
Christo. Besonders beeindruckend für die Kinder waren die Fotos vom verhüllten Berliner Reichstag,
und die pinkfarbene, eingepackte Inselgruppe vor Miami.
Am Ende der Führung durfte jedes Kind ein Kuscheltier mit unterschiedlichen Materialien verpacken und verschnüren. Das machte viel Spaß und war gar nicht so einfach.
Die Kinder waren sich einig: Einer Verhüllung des Ringschnaiter Schulgebäudes steht nichts entgegen!
Herbstmandala
Im Eingang der Grundschule haben die Schüler aus Klasse 2 wieder ein wunderschönes Herbstmandala gelegt. Alle Schüler haben fleißig beim Sammeln und Ordnen geholfen. Wir laden Sie alle
recht herzlich ein unser Naturkunstwerk zu bestaunen.
Es bewegt sich was!!!
Öffnungszeiten Grüngutannahme, Glas-/Altholz und Schrottcontainer
Öffnungszeiten April bis Oktober: Mittwochs 17.00 bis 19.00 Uhr und samstags 14.00 bis 17.00 Uhr
-3-
Nichtamtlicher Teil
Kirchliche Mitteilungen – Kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt
Gottesdienstordnung:
Sonntag
12.10.14
28. Sonntag im Jahreskreis
9.00 Uhr Rosenkranz
9.30 Uhr Eucharistiefeier
10.45 Uhr Taufe von Emma Pauline Karremann, Gustav-Reich-Str. 8
Ministranten: Daniel Kuhn - Natalie von Bank
Melanie Beck - Robin Beck
Lektor: Karl Beck
Kommunionhelferin: Elisabeth Sertel
Dienstag
14.10.14
Kirchweihfest
19.00 Uhr Eucharistiefeier in der Kapelle in Winterreute
Gebetsgedenken: + Angehörige der Fam. Erich Beck
Donnerstag
16.10.14
Gallus, Mönch, Einsiedler, Glaubensbote am Bodensee
9.00 Uhr Rosenkranz
Sonntag
19.10.14
Jahrestag der Weihe der Bischofskirche in Rottenburg
10.30 Uhr Rosenkranz
11.00 Uhr Eucharistiefeier - Gebetsgedenken: + Franz Wiest
1. Jahrtagsmesse für + Gertrud Wagner
+ Philipp und Maria Wagner
15.00 Uhr Taufe von Hannes Beck, Gustav-Reich-Str. 21
19.00 Uhr Rosenkranz in der Kapelle in Winterreute
Ministranten: Achim Giefel - Marius Hörnle
Florian Münst - Marco Münst
Taufsonntage: 02.11., 30.11., 14.12., 21.12., jeweils nach der Messe
Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates
Am Donnerstag, 16. Dezember, findet im Kath. Gemeindehaus um 20 Uhr die nächste Sitzung des
Kirchengemeinderates statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung, Impuls 2. Genehmigung Protokoll
3. Jugend und Erwachsenenbildung 4. KGR-Wahlen 2015 5. Kirchliche Dienste 6. Bauausschuss,
Gebäude 7. Verschiedenes
Firmung 2015
Auftakt zur Firmvorbereitung in der Sinnwelt im Jordanbad am Samstag, 18. Oktober 2014 von 14
– 18 Uhr zusammen mit den Firmbegleitern und Einteilung der Gruppen. Interessierte Jugendliche,
die sich bisher noch nicht zur Firmvorbereitung angemeldet haben, können gerne dazukommen.
Benefizkonzert für die Hospizstiftung Biberach
Am Sonntag, den 19. Oktober findet um 17 Uhr in der Kirche St. Johannes im Jordanbad ein festliches Benefizkonzert zu Gunsten der Hospizstiftung Biberach statt. Zur Aufführung kommen Bach’s
Konzert für Violine, Oboe und Orgel in d-Moll sowie Chorwerke von Barock bis zum Neuen Geistlichen Lied. Die Konzertbesucher können sich für eine knappe Stunde mit schöner und zu Herzen
gehender Musik verzaubern lassen. Die Ausführenden sind: Vokalensemble St. Magnus Bad
Schussenried, Sarah Baranja (Bad Saulgau) Violine – Manuela Stolz (Ummendorf) Oboe. Leitung und
Orgel/Klavier: Dekanatskirchenmusiker Matthias Wolf. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der Hospizstiftung Biberach wird gebeten.
Die Katholische Gesamtkirchengemeinde Biberach, die Diözese Rottenburg-Stuttgart, die Franziskanerinnen von Reute e.V. und die St. Elisabeth-Stiftung haben zusammen die Hospizstiftung Biberach ins Leben gerufen. Zweck der Stiftung ist es, schwerkranken Menschen ein würdiges Sterben
zu ermöglichen und Sterbende sowie ihre Angehörigen zu begleiten. Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung und Unterstützung des stationären Hospizes Haus Maria in
Biberach.
-4-
Kursreihe „Wie bekommen Menschen wieder Geschmack am Glauben?“
Diese Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit der Frage, wie Menschen wieder „Geschmack“ an
ihrem Glauben finden können. Auf der Suche nach „Mehr“ wollen wir sie unterstützen und bestärken und das gerade in einer Zeit, in der die Kirche an Vertrauen und Glaubwürdigkeit verloren hat.
Wieder „Geschmack am Glauben finden“ beinhaltet auch eine alltagstaugliche Form zu finden, den
Glauben, die eigene Spiritualität zu leben. Spiritualität meint den ganzen Menschen mit Leib, Seele
und Geist. Ein Glaube, der eine ganzheitliche Spiritualität in sich trägt, gilt es wieder neu zu entdecken und alltagstauglich werden zu lassen, um so diesen Reichtum zu spüren und Kraft daraus zu
schöpfen. Dazu möchten wir sie einladen und sie ermutigen sich auf das Geschehen einzulassen,
damit sie mehr Geschmack am Glauben und ihren Leben finden.
Erster Themenabend: „Glauben heute – ein Glaubenszeugnis“
Der Runde Tisch Kath. Erwachsenenbildung Biberach in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung der Dekanate Biberach und Saulgau e.V, laden Sie herzlich am Sonntag, 12. Okt.
2014 um 17.00 Uhr in das Kath. Gemeindezentrum St. Martin, Kirchstraße 3-4, Biberach, zum ersten Themenabend: „Glauben heute- Ein Glaubenzeugnis“, ein. Mit ihrem Glaubenszeugnis werden
wir Sr. Veronika Mang, Franziskanerin aus Bonlanden, kennenlernen. Sie erzählt an ihrer eigenen
Lebensgeschichte, welchen „Geschmack“ der Glauben in ihrem Leben hat. Herzliche Einladung an
alle interessierten ChristenInnen. Teilnehmerbeitrag nach eigenem Ermessen. Im Anschluss an diese Veranstaltung sind alle um 19.00 Uhr in den Abendgottesdienst in die benachbarte Kirche St.
Martin eingeladen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Pfarrbüro:
Tel. 1272
(Dienstag von 15 – 17 Uhr und Mittwoch von 8.30 – 11.30 Uhr)
E-Mail: pfarramt.ringschnait@t-online.de
Tel. 07351/22122 ( Di., Do. Fr. von 9.00 – 11.30 Uhr
Di., Mi., von 15.00 – 17.00 Uhr)
E-Mail: dreifaltigkeit.biberach@drs.de
Pfarrer Wunibald Reutlinger: E-Mail: Wunibald.Reutlinger@drs.de
Pfarrbüro Dreifaltigkeit:
Evangelische Kirchengemeinde Ochsenhausen
Poststr. 48, 88416 Ochsenhausen, Tel. 07352 / 2455, Telefax: 8803, e-mail: Kircheox21@aol.com
Homepage: www.ev-ki-ox.de Gemeindebüro (Heike Funk) Dienstag u. Donnerstag
jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr , Tel. 07352 / 939203, e-mail: pfarrbueroox@aol.com
Wochenspruch:
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. (1 Joh 5,4)
Sonntag, 12. Oktober 2014 17. Sonntag nach Trinitatis
17.00 Uhr !!!
MUSIKALISCHE ABENDANDACHT im Evang. Gemeindezentrum
Bitte beachten: KEIN GOTTESDIENST um 9.30 Uhr !!!!!
Termine der Woche
Montag, 13.10.
9.30 bis 11.00 Uhr Frühstückstreff im Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen
Dienstag, 14.10.
19.00 Uhr
19.45– ca. 21 Uhr
19.30 Uhr
Mittwoch, 15.10.
9.30 Uhr
10.00 Uhr
14.45 Uhr
Einzelunterricht Posaunenchor (Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen)
Gesamtprobe Posaunenchor (Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen)
Kirchengemeinderatssitzung (öffentlich / nichtöffentlich) im
Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen , Poststr. 48
Mutter-Kind-Gruppe (Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen)
Spurwechsel aktiv: Weihertour bei Eintürnenberg , Gehzeit ca. 2 ½ Std.,
bequeme und reizvolle Rundwanderung, Abfahrt am Sportheim Ochsenhausen, Leitung: Karl-Heinz Buri, Tel. 07352 / 8346
Konfirmanden-Unterricht (Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen)
-519.30 Uhr
Kaktus-Gruppe (Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen)
Donnerstag, 16.10.
17.30-19.00 Uhr
AK Spurwechsel: Literatur: Werke von Nobelpreisträgern: Imre Kertesz:
„Roman eines Schicksallosen“ Veranstaltung im Kath. Gemeindehaus
Ochsenhausen, weiterer Termin: 23.10., zwei Abende mit Mathilde Mohn
(Tel. 07352 / 3882) und Elfriede Rock (Tel. 07352 / 8055)
Freitag, 17.10.
10.30 bis 13 Uhr
Kochgruppe „Peterling“ (Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen)
Samstag, 18.10.:
8 Uhr bis ca. 14 Uhr Besinnungszeit / Versöhnungsvormittag der kath. Firmlinge mit Hr. Bisch
(UG Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen)
Sonntag, 19.10.:
Bitte den GEÄNDERTEN ORT beachten !!! :
9.30 Uhr !!!!
Gottesdienst im Altenzentrum GOLDBACH, Bahnhofstraße 15, Ochsenhausen
10.30 Uhr
!!!!
Familien- und Kinderkirche im Evang. Gemeindezentrum Ochsenhausen,
Poststraße 48 mit dem Thema: „Dankesbrote“
Ganz herzlich bedanken möchten wir uns nochmals bei allen großzügigen Spendern, die sich mit
zahlreichen Lebensmitteln und Gaben zum Erntedankfest beteiligt haben, so dass wir einen schönen Erntedankaltar errichten konnten!
FUNDSACHEN: Bei unserem Gemeindefest sind zwei Jacken an der Garderobe hängengeblieben
und ein Gehstock vor der Kirche im Schirmständer. Zudem stehen im Foyer des Gemeindezentrums
noch diverse Kuchenplatten und -hauben sowie Salatschüsseln zur Abholung bereit!
Vereinsnachrichten
Schwäbischer Albverein – Ortsgruppe Ringschnait
Tageswanderung Schwäbische Alb – Ehingen
Am Sonntag, den 12. Oktober 2014 machen wir unsere Tageswanderung - Schwäbische Alb, Ehingen. Um 10.00 Uhr (Abfahrtszeit geändert) treffen wir uns an der Grundschule
Ringschnait und fahren gemeinsam nach Ehingen zum Bahnhof (Parkplatz Nr. 7). Von dort
wandern wir durch ein Naturschutzgebiet auf den Blauen Steinbruch (ehemalige Zementfabrik).Nach ca. 1 ½ Stunden machen wir eine Rast mit einem herrlichen Blick auf Ehingen. Vorbei an
einer kleinen Kapelle laufen wir in Richtung Ehinger Liebherr-Werke mit tollem Blick ins
Schmiechtal. Über Berkach gehen wir zurück durch eine Grünanlage entlang der Schmiech zum
Parkplatz. Zum Abschluss kehren wir im Brauereigasthof „Schwert“ ein.
Wanderstrecke: 12 km Wanderzeit: ca. 3 ½ Stunden
Für die Wanderung erforderlich: Rucksackvesper und gutes Schuhwerk
Wanderführer: Albert Kuhn Tel.7235, Susanne Ast Tel.3699, Gerlinde Münst Tel. 1222.
Frauenbegegnung
Am Dienstag, den 14. Oktober 2014 um 20.00 Uhr laden wir alle Frauen zum Herbstabend ins Gemeindehaus ein. Bitte neues Gotteslob mitbringen.
Jahrgang 1942
Wir treffen uns am Sonntag, 12.10.2014 um 11.30 Uhr im Grünen Baum in Hochdorf. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen im Grünen Baum in Ringschnait.
-6-
Seniorenausflug zur Firma Ritter Sport nach Waldenbuch
Nochmals zur Erinnerung: Wir fahren am Donnerstag, 16.10. um 12.30 Uhr an der Schulturnhalle
ab. Euer Team
Schützenverein Ringschnait e.V.
Spanferkelessen
Am Sonntag, den 19.10.2014 findet unser Spanferkelessen im Schützenhaus statt.
Anschließend gibt es noch Kaffee und Kuchen!
Hierzu möchten wir alle Ringschnaiter zu ein paar gemütlichen Stunden recht herzlich einladen. Für
das leibliche Wohl haben wir wie immer bestens gesorgt. Beginn ist am Sonntag ab 11 Uhr.
Auf viele Gäste freut sich der Schützenverein Ringschnait e.V.
Obst- und Gartenbauverein Ringschnait e.V.
Hallo Kinder,
wollt ihr einmal frischen Apfelsaft selber herstellen?
Dann kommt am Samstag, 11. Oktober 2014 ab 14.00 Uhr zur Streuobstwiese am
Ende der Raiffeisenstraße im Sachsen.
Bringt eine Flasche mit, dann könnt Ihr auch noch Saft mit nach Hause nehmen.
Eure Eltern sind auch herzlich eingeladen.
Sportverein Ringschnait e. V.
Der SV Ringschnait präsentiert
am Fr. 21.11.2014
in der Dürnachhalle
Schwäbische Comedy
mit der
Saubachkome.de
Tief in oberschwäbischen Gefilden tummeln sich mit den Brüdern Alwin, Edgar und Egon Hagel,
Markus Burkhardt und Michael Ogger 5 prächtige Mannsbilder die sich ganz und gar der schwäbischen Mundart verschrieben haben. Eingebunden im Dorfleben und verwurzelt in ihrer Region richten die Komödianten vom Saubach den Blick auf Eigenarten ihrer Mitschwaben, um diese dann zu
karikieren. Dabei kommen dann Sketche und Lieder heraus, die liebevoll und mit viel Sinn fürs Detail vom schwäbischen Leben handeln. Mit dieser Mischung kommt die Saubachkome.de in ganz
Oberschwaben und auf der schwäbischen Alb bestens an.
So verspricht ein Abend mit der Saubachkome.de kurzweilige Unterhaltung mit Szenen voller Sympathie für den Volksstamm der Schwaben, aufgelockert durch originelle Lieder über dies und das.
Einlass ab 19 Uhr I Beginn 20 Uhr I freie Platzwahl!
Vorverkauf 12 € I Abendkasse 14 €
Karten erhältlich bei den Raiffeisenbanken Mittelbuch, Ringschnait und Reinstetten oder
unter Telefon 07352/2425 und 07352/91870
-7-
Abteilung Fußball
Aktive Herren 1 / Herren 2
03.10.14 Landesliga 8.Spieltag: SV Weingarten 1 - SV Ringschnait 1
3 : 1 (2:1)
Auch im Auswärtsspiel beim SV Weingarten war unsere Elf nicht chancenlos, die Punkte blieben aber erneut
beim Gegner. Unsere Elf, die ohne Timo Boscher, Heiko Lerner und Patrick Brüchle antrat, sah sich von Beginn
an in die Defensive gedrängt. Die Heimelf agierte mit aggressivem Pressing und war in der ersten halben
Stunde klar tonangebend und hatte auch die ersten guten Chancen. So scheiterte in der 10. Minute Kai Zoyke
mit einem Freistoß nur knapp, in der 21. Minute verhinderte Torwart Christian Lerner mit einer schnellen
Reaktion den Torerfolg von Martin Bleile. Erst danach konnte sich unsere Elf etwas befreien und startete die
ersten Angriffe, die aber zunächst nichts einbrachten. In der 31. Minute folgte dann erneut ein Rückschlag, als
sich Johannes Lang bei einem Zusammenprall verletzte und mit einer Platzwunde ausgewechselt werden
musste. Kurz später gelang dann aber wieder einmal die Führung - nach einem sensationellen Pass von Manuel Münst ließ sich Simon Weber die Chance nicht entgehen und vollendete überlegt zum 1:0. Wie schon in
den letzten Spielen ist eine Führung kein gutes Zeichen für unseren SVR, auch diesmal hielt sie nur fünf Minuten stand. Robert Heil konnte im Mittelfeld unbedrängt starten, aus 22m zog er dann einfach mal ab und der
Ball landete am verdutzten Torwart vorbei im langen Eck, drei Minuten später erzielte Kai Zoyke nach einem
Abwehrfehler die Führung für die Heimelf, die diese mit etwas mehr Glück schon vor der Pause hätten ausbauen können.
Die ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte gehörten dann ganz klar unserer Elf. Man setzte den Gegner mächtig unter Druck, konnte daraus aber erneut kein Kapital schlagen. Bei Chancen von Florian Katein (46.), Simon
Weber (51./53.) und David Freudenmann (58.) hatte die Heimelf sehr viel Glück. Wie man es besser macht
zeigten die Weingärtner dann in der Form von Martin Bleile. Dieser zog in der 63. Minute unaufhaltsam in
den Strafraum ein und erzielte fast von der Grundlinie den entscheidenden Treffer zum 3:1. Danach kontrollierten die Rot-Weißen das Spiel und brachten den Sieg sicher nach Hause. Kurz vor Spielende gab es zu allem
Überfluss noch einen weiteren derben Schlag für unseren SVR, nach einem Foulspiel an der Seitenlinie traf der
Schiedsrichter eine etwas überharte Entscheidung und zeigte David Freudenmann die rote Karte.
Aufstellung SVR: Christian Lerner, Manuel Schlichthärle, Simon Lang, Julian Kloos, Florian Katein (ab 70. Roland
Stamler), Simon Weber, Manuel Münst, Martin Sowa (ab 71. Marius Heckenberger), Johannes Lang (ab 32.
Joshua Steinmaier), David Freudenmann , Florian Uetz
3.10.14 Kreisliga B 5. Spieltag: SV Ringschnait 2 - TSG Maselheim 2
0:3 (0:2)
Ein kurioses Spiel gab es am Freitagmittag im Dürnachstadion zu sehen. Der SVR war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft, erspielte sich Chance um Chance und stand am Ende mit einer Niederlage da gefühlte 10:2 Torchancen - Endergebnis 0:3. Die Heimelf traf an diesem Tag alles, nur nicht ins gegnerische
Tor, die Gäste machten aus zwei Chancen drei Tore und nahmen die Punkte mit nach Hause.
Aufstellung SVR: Phillip Kuhn, Jan Buchstor, Markus Jäckle, Raphael Hörnle, Patrick Lautmann, Christian Vogel,
Marc Schirmer, Patrick Buchstor, Patrick Sowa, Stefan Wiest, Markus Wiest, Meinrad Kuhn, Daniel Schöllhorn
05.10.14 Kreisliga B 9.Spieltag: SV Ringschnait 2 - TSV Kirchberg 2
2 : 2 ( 0:0)
In einem sehr interessanten Kreisliga B Spiel gab es am Ende ein gerechtes Unentschieden. Beide Mannschaften erzielten ihre ersten Treffer nach etwas umstrittenen Elfmeterentscheidungen, nach dem Führungstreffer
der Gäste nutzte Christian Vogel kurz vor Schluss einen Abwehrfehler zum verdienten Ausgleich.
Aufstellung SVR: Michael Sonntag, Jan Buchstor, Meinrad Kuhn, Markus Jäckle, Joshua Steinmaier, Patrick
Lautmann, Christian Vogel, Arthur Ulmer, Patrick Buchstor, Martin Sowa, Lukas Ludwig, Raphael Hörnle, Jochen
Laux, Andreas Fischer
Vorschau:
12.10.14
SV Stafflangen 2 – SVR 2
13.15 Uhr
Stafflangen
SVR 1 – VFB Friedrichshafen 1 15.00 Uhr
Dürnachstadion
Jugendfußball :
C-Jugend
Am Samstag verloren wir ersatzgeschwächt gegen den Landesstaffel Absteiger FV Biberach1 mit 5:1. Diesen
Samstag spielen wir im Dürnachstadion um 14:00 Uhr gegen die TSG Achstetten.
Treff ist um 13:00 Uhr, Aufstellung wird im Training bekannt gegeben.
E-Jugend:
Fr. 10.10. SV Reinstetten 2 - SGM
17.00 Uhr in Reinstetten
Aufstellung: Jakob Wickfelder, Marco Heindl, Micha Linder, Jonas Natterer, Florian Rothenbacher + Mibu
Treff: 16.00 Uhr Schulturnhalle bzw. 16.15 Uhr Reinstetten
-8F – Jugend :
Am Sonntag, 12. Oktober fahren wir zum 3. Spieltag nach Mittelbiberach. Hier spielen wir ab 12.45 Uhr gegen
die SG Mettenberg, den FV Biberach und den TSV Kirchberg. Treffpunkt am Sportgelände in Mittelbiberach ist
um 12.00 Uhr.
Bambini:
Am 19.10. spielen wir ein Turnier in Ummendorf. Die Turnierspiele finden von 10 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Genauere Informationen zum Turnier folgen dann im nächsten Training.
Ein weiteres Turnier ist für den 30.11. in Hochdorf geplant.
Ergebnisse / Vorschau Jugendspiele:
C-Jugend
SGM Hürbel – SGM
E-Jugend
SGM – SGM Ellwangen
D-Jugend
Wacker Biberach – SGM 1
SGM Kirchdorf 2 – SGM 2
FV Biberach 1 – SGM 1
C-Jugend
FV Biberach 1 – SGM
A-Jugend
SGM – SGM Stafflangen
0:3
5:5
0:4
2:3
1:1
5:1
11:4
Nach ausgeglichenem Beginn konnte man Mitte der ersten Halbzeit eine scheinbar beruhigende 2 : 0 Führung erzielen, musste jedoch postwendend nach zwei Unachtsamkeiten den Ausgleich hinnehmen. Kurz vor
der Pause gelang dann der verdiente Führungstreffer. Nach der Pause gelang den Gästen wieder der Ausgleich. Die Mannschaft ließ sich jedoch davon nicht verunsichern und erzielte im weiteren Verlauf der Partie
acht weitere, teils schön herausgespielte Treffer zum Sieg.
Torschützen: Mario Ruedi, Mario Göppel, Christian Wiest, Fabian Gerner, Nicolai Kramer, Patrick Sowa und 5 x
Lukas Kramer.
Fr. 10.10.
Sa. 11.10.
So. 12.10.
Mo. 13.10.
E-Jugend:
D2 – Jugend:
D1 - Jugend:
C – Jugend:
B – Jugend:
A-Jugend:
F – Jugend:
Bambinis:
A-Jugend:
SV Reinstetten 2 – SGM
SGM 2 – SGM Schönebürg
SGM 1 – SGM Maselheim
SGM – TSG Achstetten
SGM – TSG Achstetten
SGM Sulmetingen 2- SGM
Spieltag in Mittelbiberach
Turnier In Ummendorf
SGM Schwendi - SGM
17.00 Uhr
12.30 Uhr
14.00 Uhr
14.00 Uhr
15.30 Uhr
10.30 Uhr
Reinstetten
Mittelbuch
Mittelbuch
Dürnachstadion
Dürnachstadion
Sulmetingen
18.30 Uhr
Gutenzell
SV Ringschnait - Abt. Breitensport - Nordic-Walking-TreffAchtung Laufzeitänderung: Ab Montag 13.10.2014 laufen wir um 18.00 Uhr.
Treffpunkt: Schulturnhalle. Neue Teilnehmer jederzeit willkommen.
Lauftreffleiter: Holger Wendorff
SV Ringschnait - Abt.Tischtennis
Unsere 1. Tischtennis Mannschaft hat zum Saison Auftakt in Laupheim mit 9:7 gewonnen.
Erst im Schluss Doppel konnte man den knappen Sieg besiegeln. Besonders trug das vordere Paarkreuz zu diesem Erfolg bei, sie steuerten die maximalen 6 Punkte zum Sieg bei.
Ebenfalls erfolgreich war unser gemischte U18 Mannschaft, die im bereits am Mittwoch im vorgezogenen Punktspiel in Steinhausen mit 2:6 gewann.
Diese Woche spielt am Mittwoch um 18:30 unsere 1. Herrenmannschaft im Nachholspiel gegen SF
Schwendi II. Am Samstag spielt die 1. Mannschaft noch einmal auswärts um 18:00 Uhr gegen Ochsenhausen II.
Die 3. Mannschaft spielt zuhause gegen Bußmannshausen I um 19:00 Uhr.
Allen Mannschaften viel Erfolg!
-9-
Tennisclub Ringschnait e.V.
Hallo Tennisfreunde …….. oder die es werden wollen
Leider hat uns das Hochwasser vom 03.08.2014 einen Strich durch die Rechnung gemacht und den geöffneten Tennisplatz 3 zerstört!
Deshalb haben wir für alle, die sich einmal mit Tennis versuchen wollen, bis zum Ende der Saison
den Tennisplatz 2 für jeden geöffnet. Wer keinen eigenen Tennisschläger besitzt, kann sich einen
Schläger ausleihen. Zwei Schläger + zwei Kinderschläger sind unter dem Dach an der hinteren
Wand der Hütte am Platz 3 in einem Plastikbehälter einschließlich einiger Bälle zum Ausleihen.
Bitte aber nach dem Spielen Bälle und Schläger zurück, damit auch noch andere sich versuchen
können.
Damit der Platz nicht zerstört wird, bitte den Platz nur mit Tennisschuhen oder entsprechenden
Turnschuhen betreten. Und noch etwas gehört zum Tennisspielen:
Bitte den Platz vor dem Spielen ausreichend wässern
und nach dem Spielen abziehen!
„ Die Plätze solltet Ihr so verlassen, wie Ihr sie selbst gerne betreten möchtet.“
Wir wünschen allen viel Erfolg und Spaß bei den ersten Versuchen die gelbe Kugel zu treffen!
TC Ringschnait
(Bei Rückfragen bitte Tel. 07352/8708 oder 07352/941174)
Metzelsuppe in Stafflangen
Am Sonntag, 12. Oktober 2014 ab 11.00 Uhr findet in der Turn- und Festhalle Stafflangen die Metzelsuppe des Kirchenchors und Musikvereins Stafflangen statt. An Speisen werden angeboten Kesselfleisch, Saumagen, Blut- u. Leberwurst, selbstgemachtes Kraut, Bratwürste, Schnitzel und Pommes. Für Unterhaltung sorgt die Musikkapelle Stafflangen unter der Leitung von Peter Schirmer
und die Gemeinschaftsjugendkapelle Ingoldingen/Steinhausen-Muttensweiler/Stafflangen unter
der Leitung von Nina Buck. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet mit selbstgemachten Torten und Kuchen
lädt zu einem Kaffee ein. Selbstverständlich können Kuchen auch mit nach Hause genommen werden.
Musikverein Rißegg - Rindenmoos e. V.
So., 11.10.2014 Sichelhenke des Musikverein Rißegg-Rindenmoos e. V. in der Turn- und Festhalle
Rißegg 9.30 Uhr Ökumenischer Erntedankgottesdienst. Ab 11.00 Uhr Frühschoppen mit der Stimmungskapelle „Rössler-Musikanten“ und reichhaltiger Mittagstisch (auch vegetarisch). Ab 14.00
Uhr Familienkaffee mit Kinderprogramm und Instrumentenvorstellung.
Original Mettenberger Sichelhenke
Am 11. und 12. Oktober 2014 veranstaltet der Musikverein Mettenberg seine traditionelle Sichelhenke in der Turn- und Festhalle. Auftakt ist am Samstag um 20.00Uhr mit einem bunten Unterhaltungsabend. Im Anschluss an das Programm folgt der Erntetanz. In der Bar und auf der Tanzfläche
wird noch lange weitergefeiert.
Der Sonntag beginnt traditionell mit dem ökumenischen Erntedankgottesdienst um 9.30Uhr. Im
Anschluss spielen „Hannes und seine Schlawiner“ zum Frühschoppen und Mittagstisch.
Die Nachmittagsunterhaltung bei Kaffee und Kuchen übernehmen der Akkordeon-Spielring Mettenberg und der Schulchor der Grundschule, bevor die Musikkapelle Mettenberg die Sichelhenke
ausklingen lässt.
Die Festküche bietet an beiden Tagen (Samstag ab 19.00Uhr) Metzelsuppe, Tellersulzen, Bauernvesper, Rauchwürste, Pommes und Kürbissuppe sowie die beliebten Mettenberger Spezialitäten.
Auf Ihren Besuch freut sich der Musikverein Mettenberg e.V.
- 10 -
Allgemeine Mitteilungen/Vermischtes
NABU Biberach und Umgebung – Einladung zur Jubiläumsfeier
Seit 111 Jahren engagiert sich der NABU Biberach für den Schutz von Natur und Umwelt in und um
Biberach. Dieser Anlass soll gefeiert werden. Daher lädt der NABU am Sonntag, den 12. Oktober
2014, alle Interessierten herzlich zu einer Jubiläumsfeier ins Gemeindehaus der Heilig-GeistGemeinde in der Sandgrabenstraße 37 in Biberach-Birkendorf ein. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee- und
Kuchen, Infostände über den Verein sowie Spiel- und Bastelaktionen für Kinder. Um ca. 16:30 Uhr
beginnt die Filmvorführung „Die Vogelmutter: Lina Hähnle, ein Leben für den Naturschutz“. Im Anschluss Grillen und gemütliches Beisammensein. Der NABU Biberach freut sich auf Ihren Besuch.
Vocal Dream präsentiert Sounds of Movies
“Sound of movies “ so heißt das spannende Motto des diesjährigen Jahreskonzerts von Vocal
Dream. Das Publikum darf sich auf einen musikalisch aufregenden Abend mit Filmmusik von Disney
bis 007 freuen. In die faszinierende Welt der bekannten Film und Kino Soundtracks entführt sie der
junge Chor am 25.10.2014 ab 20.00 Uhr in der Veranstaltungshalle in Schwendi.
Die Konzertbesucher dürfen wieder gespannt sein, welche regionalen Gäste an dem Programm
mitwirken-lassen Sie sich überraschen! Karten sind an der Abendkasse sowie im Vorverkauf im
Teeladen Schwendi erhältlich.
Frauenkreis Ummendorf e.V.
Gottesdienst: “Alle Farben erzählen von deiner Fülle“
Wir laden Sie alle recht herzlich dazu ein, mit uns am Sonntag, den 12. Oktober 2014 um 9.45 Uhr
einen Gottesdienst zum Thema: „Alle Farben erzählen von deiner Fülle“ zu erleben. Wir freuen uns
darauf, vom Frauenchor „Vocalis“ aus Winterstettenstadt musikalisch begleitet zu werden. Nach
dem Gottesdienst bieten wir im Kath. Gemeindehaus einen Mittagstisch an.
Vortrag: „Schlaganfall“
Wir laden Sie alle recht herzlich zu unserem Vortragsabend zum Thema „Schlaganfall“ mit Herrn
Dr. Sabolek ein. Dieser findet am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 19.30 Uhr im Kath. Gemeindehaus in der Schweinhauser Straße in Ummendorf statt. Der Unkostenbeitrag für Mitglieder des
Frauenkreises Ummendorf e.V. beträgt 2 €, für Nichtmitglieder 3 €.Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
DGB Südwürttemberg
Am Dienstag, den 14. Oktober um 18 Uhr lädt der DGB Biberach gemeinsam mit dem ver.diOrtsverein Biberach zu einer Informations-und Diskussionsveranstaltung über das umstrittene
Freihandelsabkommen TTIP ein. Die Veranstaltung findet im Nebenzimmer der TG-Gaststätte in der
Adenauerallee 11 in Biberach statt. Der Eintritt ist frei, Interessierte sind herzlich willkommen!
Anzeigen
Schöne, junge Kätzchen abzugeben Tel. 07352/8616
Gasthaus "Kreuz": Oktoberfestprogramm
Fr. 10.10.: Um 21 Uhr Bieranstich und Lederhosen-Dirndlparty
Sa. 11.10.: Ab 18 Uhr gibt’s Schweinshaxen, Hähnchen und mehr …..
Ab 21 Uhr Oldie und Schlagernacht
So. 12.10: Ab 11 Uhr wie gewohnt Mittagstisch
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
- 11 -
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
33
Dateigröße
3 597 KB
Tags
1/--Seiten
melden