close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationen und Anmeldung

EinbettenHerunterladen
Seminar
Probenahme fester Abfälle auf Basis der
LAGA Richtlinie PN 98 und der DIN EN 932-1
Erwerb der erforderlichen Sachkunde
Termin
23. April 2015
09:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Referent
Dipl.- Chem. Bernhard Jäger
GEFAHRGUTJÄGER GmbH
Veranstaltungsort
SASE gGmbH
Max-Planck-Straße 11
58638 Iserlohn
Teilnahmegebühr
285 € für Mitglieder des BDE/VBS
335 € für Nichtmitglieder
UNDE
S AC H K E R B
ERW
(Enthalten sind Tagungsgetränke und das Mittagessen.)
Programm
23. April 2015
09:30 Begrüßung und Einführung
11:15 Durchführung und Dokumentation
09:45 Grundlagen der Beprobung von Abfällen
Probenentnahmewerkzeuge
Techniken der Probenentnahme
Dokumentation
rechtliche Abgrenzung zum Boden (Altlasten)
Geltungsbereich der LAGA PN 98
Grenzen der Anwendung
in Frage kommende Abfallarten
10:15 Planung der Probenentnahme
Repräsentativität der Probe
mögliche Fehlerquellen
regionale Varianten in der
Anwendung der PN 98
Qualitätssicherung
12:30 Mittagspause
13:15 Praktischer Teil
Durchführung einer Probenahme
14:45 Kaffeepause
15:00 Klärung offener Fragen und Abschlussprüfung
16:00 Ende der Veranstaltung
11:00 Kaffeepause
BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoff­­wirtschaft e.V.
Wirtschafts- und Arbeitgeberverband
BDE Bundesverband der Deutschen
Entsorgungs-, Wasser- und
Rohstoffwirtschaft e.V.
Behrenstraße 29, 10117 Berlin
Tel.: +49 30 5900335-90
Fax: +49 30 5900335-96
www.bde.de
Inhalt
Die LAGA PN 98 bzw. die DIN EN 932-1 fordern, dass
Probenentnahmen von Personen durchgeführt werden,
die über die erforderliche Sachkunde verfügen.
Zunehmend wird diese Forderung auch von den
zuständigen Behörden übernommen: neben der
Akkreditierung für die Analytik akzeptieren diese eine Abfalluntersuchung nur noch, wenn auch für die
Probenentnahme eine personenbezogene Sachkunde
nachgewiesen werden kann.
Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein personenbezogenes Zertifikat. Das Seminar eignet sich zusätzlich zur Aktualisierung der Fachkunde für Betriebsbeauftragte für Abfall.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für
Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!
Das Seminar dient der theoretischen und praktischen Vermittlung dieser Sachkunde.
Anmeldung
Per Fax +49 30 590 03 35–96 Per E-Mail events@bde.de
Hiermit melde ich verbindlich untenstehende Person(en) zum BDE-Seminar Probenahme fester Abfälle auf der Basis der
LAGA Richtlinie PN 98 und der DIN EN 932-1 am 23. April 2015 in Iserlohn an. Die Teilnahmegebühr beträgt für
Mitglieder des BDE/VBS 285 € pro Teilnehmer und für Nichtmitglieder 335 € pro Teilnehmer. Bitte beachten Sie, dass wir
Ihnen die Seminarunterlagen ausschließlich in digitaler Form rechtzeitig vor der Veranstaltung zukommen lassen.
Teilnehmer 1 (Vorname, Name)
Teilnehmer 2 (Vorname, Name)
Unternehmen
​Rechnungsanschrift:
Straße
Postleitzahl und Ort
TelefonTelefax E-Mail
BDE-Mitglied, Mitgliedsnummer:
VBS-Mitglied
Nicht-Mitglied
Steuer-ID, nur wenn Rechnungsanschrift außerhalb Deutschlands
Optional für Ihren internen Rechnungslauf: Bestellnummer:
Bestelldatum:
Eine Stornierung ist nach erfolgter Anmeldung nicht möglich. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer,
Datum
UnterschriftAusgefüllte Anmeldung jetzt per Email senden:
Die Anmeldung per Email ist auch ohne Unterschrift rechtsgültig.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
120 KB
Tags
1/--Seiten
melden