close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ganzseitiges Foto - SPORT TREFF 2000

EinbettenHerunterladen
Hallo liebe Fußballfreunde und Fans des
FC Kirnbach!
Wir heißen Euch alle herzlich willkommen zu den heutigen Heimspielen. Ein besonderer Gruß geht an unsere
Gäste aus Bodersweier mit ihrem Trainer Christian
Faulhaber sowie den Schiedsrichtern der Partien.
Im Heimspiel gegen Nordrach konnten wir in einem
torreichen Spiel mit 6 zu 3 die Punkte in Kirnbach behalten. Die Mannschaft begann sehr schwungvoll und
erspielte sich recht schnell die erste Möglichkeit.
Bereits nach sechs Minuten konnten wir durch Alex in Führung gehen. Einen herrlichen
Flugball von Gian Luca nahm er klasse an und vollendete nach einer Körpertäuschung
sehr sicher.
Allerdings hatten wir an diesem Tag mit den langen Bällen, die Nordrach immer wieder
schlug, unsere Probleme. So stand es nach so einem Ball und einer weiteren Unachtsamkeit in der Abwehr nach 20 Minuten 2 zu 1 für Nordrach.
Danach kam unsere beste Phase und nur eine Minute später gelang der Ausgleich durch
Mathias und nach schönen Toren von Andi Kühnau und Jimmie hieß es nach einer halben
Stunde 4:2 für uns.
Nach der Pause begannen wir etwas verhaltener und mussten den Anschlusstreffer hinnehmen. Aber nach dem elfmeterreifen Foul an Jimmie, der daraus resultierenden gelb
roten Karte und dem 5:3 durch Gian Luca konnten wir den alten Abstand wieder herstellen.
Ne weitere rote Karte von Nordrach gab uns nicht die Sicherheit und so spielten wir zu
umständlich und nicht schnell genug nach vorne. Sonst wären sicher weitere Tore als das
6:3 von Stefano möglich gewesen.
In Unterharmersbach hat die Mannschaft in der ersten Halbzeit eine taktisch und spielerisch sehr gute Leistung gezeigt. Mit viel Aggressivität wurden die Zweikämpfe angenommen und immer wieder schnell nach vorne gespielt.
Leider konnten wir unsere Möglichkeiten nicht zur Führung nutzen und mussten mit einem 0:0 in die Pause.
Den zweiten Abschnitt begann Unterharmersbach viel aggressiver und wir hatten in den
ersten Minuten Glück nicht in Rückstand zu geraten.
Danach konnten wir das Spiel wieder offener gestalten und besser nach vorne spielen.
Der Gegner war allerdings bei Standards sehr gefährlich und nutzte einen Eckstoß zur
Führung.
Danach haben wir zwar versucht wieder mehr Druck zu entwickeln, wir konnten uns aber
nicht mehr so durchsetzen wie zu Beginn des Spiels.
Mit dem zweiten Gegentor nach einem Freistoß war das Spiel leider verloren und kurz
darauf mussten wir auch den dritten Treffer hinnehmen
An diesem Tag wäre sicher mehr drin gewesen aber so mussten wir die zweite Niederlage
hinnehmen.
Mit Bodersweier kommt heute ein spielstarker Aufsteiger zu uns, den wir auf keinen Fall
unterschätzen dürfen. Der Gegner steht mit dem Rücken zur Wand und wird sicher alles
in die Waagschale werfen um hier was mitzunehmen.
Nur mit der richtigen Einstellung und dem Willen zum Sieg werden wir die Punkte in Kirnbach behalten.
Nun baue ich zusammen mit dem Trainerteam auf Ihre Unterstützung und wünsche den
Spielen einen sportlich fairen Verlauf.
Mit besten Grüßen
Euer Trainer Andreas Seger
Für den
…. Verkaufsoffener Sonntag …. Verkaufsoffener Sonntag …
„Wolfacher Herbst“
am Sonntag, den 02.11.2014
bittet der FC Kirnbach 1956 e.V.
wieder um Kuchenspenden!
Die Kuchen können entweder am Vortag bei Familie Bräutigam (Unterwöhrlehofweg 18) oder bei Familie Reinhard Hubrich (Schloßstr. 6) oder
am Sonntag ab 10.00 Uhr direkt am Stand (Wolfach, Vorstadt am Damm)
abgegeben werden.
Der FC Kirnbach bedankt sich schon heute bei allen Spendern!
Bezirksliga Offenburg – Saison 2014/2015
FC Kirnbach – ASV Nordrach 6:3 (4:2)
In einem unterhaltsamen Spiel gewann der FC Kirnbach gegen den ASV Nordrach mit 6:3
und steht unerwartet auf dem dritten Platz der aktuellen Bezirksligasaison.
Alex Mounivong eröffnete das muntere Tore schießen im Kirnbacher Eschenloch, als er in
der 6. Minute einen Traumpass von Gian Luca Architrave von der Mittellinie am Elfmeterpunkt annahm, den Torwart mit einem kurzen Haken nach links verlud und den Ball
ins dadurch leere Tor einschob.
Nordrach schlug jedoch zwei Minuten später zurück, als ein langer Pass Kevin Kimmig
erreichte, der einen Kirnbacher Verteidiger im Laufduell abhängte und überlegt an Torwart Tobias Erker vorbei zum 1:1 einschob.
Kirnbach versuchte trotz dieses unerwarteten Ausgleichs das Spiel zu machen, musste
aber dennoch in der 19. Minute überraschend die 1:2 Führung der Gäste hinnehmen.
Nach einem Freistoß von Höhe der Mittellinie prallte der Verteidigungsversuch der Abwehr genau auf Cristof Walter, der den Ball aufnehmen und nach kurzem Lauf zur Gästeführung einschieben konnte.
Jetzt war es der FC Kirnbach, der schon eine Minute später zurückschlug. Ein weiter Einwurf flog über Freund und Feind hinweg genau auf den Kopf von Mathias Weinzierle, der
zum 2:2 einköpfen konnte.
Wiederum ein Einwurf von rechts war in der 28. Minute die Ausgangssituation für die
erneute Kirnbacher Führung. Der Ball wurde auf nach links auf den Außenverteidiger
Andreas Kühnau weiter geleitet, der mit einem satten Flachschuss die erneute Führung
zum 3:2 erzielte.
Jetzt hatte Kirnbach seine stärkste Phase und setzte den Gast mit konsequentem Forechecking früh unter Druck. Alex Mounivong erkämpfte so in der 29. Minute an der Nordracher Strafraumgrenze den Ball und schickte Chanty Mounivong auf die Reise, der den
Ball zum 4:2 in die Maschen setzte.
In den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit verwaltete Kirnbach die Führung und setzte diese dadurch aufs Spiel. Zu viel Platz im Mittelfeld und eine Unachtsamkeit in der
Abwehr führte zu einem Alleingang von Kevin Kimmig, der jedoch am glänzend reagierenden Torwart Tobias Erker scheiterte. So blieb es beim 4:2 zur Halbzeit.
Die erste gefährliche Situation nach der Pause hatte wiederum Kevin Kimmig vom ASV
Nordrach in der 52. Minute, als er wiederum ein Laufduell gegen die Kirnbacher Abwehr
gewann und Tobias Erker außerhalb des Strafraums mit einer Fußabwehr in höchster Not
retten musste. Besser machte es der Nordracher Stürmer, als er in der 59. Minute wieder
einen langen Pass erlief und mit einem halbhohen Schuss Torwart Erker keine Chance
ließ – 4:3.
Die nun beginnende Aufholjagd wurde von Nordrach selbst beendet. In der 67. Minute
wurde Mathias Weinzierle im Mittelfeld derart hart gefoult, dass der Nordracher Spieler
vom Schiedsrichter mit der roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Als eine Minute
später Fabian Staiger im Nordracher Strafraum von den Beinen geholt wurde und der
Verteidiger sich zum wiederholten Male über die Entscheidung des Schiedsrichters be-
schwerte, musste auch er mit einer gelb-roten Karte das Spielfeld verlassen. Gian Luca
Architrave versenkte den fälligen Strafstoß sicher zum 5:3.
Wider Erwarten war das Spiel dadurch noch nicht entschieden. Kirnbach agierte nach
vorne zu umständlich und versäumte dadurch, das Ergebnis zu erhöhen. Nordrach gelang
in der 77. Minute noch ein gefährlicher Konter, nach dessen Bereinigung auch Benny
Markowski das Feld mit einer gelb-roten Karte verlassen musste. Es dauerte bis zur 88.
Minute, als eine schnelle Kombination über Matthias Weinzierle und Fabian Staiger
durch den eingewechselten Stefano Zampilli zum 6:3 abgeschlossen werden konnte.
Aufstellung FC Kirnbach
Tobias Erker – Andreas Kühnau, Nicolai Braun, Benjamin Markowski, Daniel Wöhrle Gian Luca Architrave, Stefan Lehmann, Fabian Staiger, Mathias Weinzierle , Chanty
Mounivong (73. Andreas Schmider, 80. Marko Petrovic) – Alexander Mounivong (60.
Stefano Zampilli)
FC Kirnbach II – ASV Nordrach II 6:2 (5:1)
Tore: Daniel Mischele (3), Benjamin Schmider (2), Eigentor
War per Kopf zum 2:2 gegen Nordrach erfolgreich: Mathias Weinzierle
ein Mann mit Sprungkraft:
Alexander Mounivong
Andreas Kühnau im Zweikampf mit einem Nordracher
Setzt sich energisch durch:
Daniel Wöhrle
Bezirksliga Offenburg – Saison 2014/2015
Hinrunde
Datum
16.08.2014
Anstoß
17:00
Wochentag
Samstag
Sp. Tag Heim Mannschaft
2
SC Hofstetten
Gast Mannschaft
FC Kirnbach
Ergeb.
1:1
20.08.2014
19:30
Mittwoch
1
FC Kirnbach
VfR Elgersweier
4:3
24.08.2014
17:00
Sonntag
3
FC Kirnbach
Zeller FV
1:1
30.08.2014
17:00
Samstag
4
SV Haslach
FC Kirnbach
0:0
05.09.2014
19:30
Freitag
5
FC Kirnbach
SV Rust
5:3
13.09.2014
16:00
Samstag
6
FC Kirnbach
SF Ichenheim
2:0
21.09.2014
15:00
Sonntag
7
SV Freistett
FC Kirnbach
0:0
27.09.2014
17:00
Samstag
8
FC Kirnbach
SV Oberwolfach
0:1
05.10.2014
15:00
Sonntag
9
SV Fautenbach
FC Kirnbach
1:3
12.10.2014
15:00
Sonntag
10
FC Kirnbach
ASV Nordrach
6:3
19.10.2014
15.00
Sonntag
11
FV Unterharmersb.
FC Kirnbach
3:0
26.10.2014
15:00
Sonntag
12
FC Kirnbach
FV Bodersweier
02.11.2014
14:30
Sonntag
13
FV Sulz
FC Kirnbach
09.11.2014
14:30
Sonntag
14
FC Kirnbach
FV Rammersweier
16.11.2014
14:30
Sonntag
15
FSV Seelbach
FC Kirnbach
23.11.2014
14:30
Sonntag
16
VfR Elgersweier
FC Kirnbach
29.11.2014
17:00
Samstag
17
FC Kirnbach
SC Hofstetten
07.12.2014
14:30
Sonntag
18
FV Zell
FC Kirnbach
14.03.2015
16:00
Samstag
19
FC Kirnbach
SV Haslach
22.03.2015
15:00
Sonntag
20
SV Rust
FC Kirnbach
29.03.2015
15:00
Sonntag
21
SF Ichenheim
FC Kirnbach
04.04.2015
16:00
Samstag
22
FC Kirnbach
SV Freistett
11.04.2015
17:00
Samstag
23
SV Oberwolfach
FC Kirnbach
19.04.2015
15:00
Sonntag
24
FC Kirnbach
SV Fautenbach
26.04.2015
15:00
Sonntag
25
ASV Nordrach
FC Kirnbach
03.05.2015
15:00
Sonntag
26
FC Kirnbach
FV Unterharmersb.
10.05.2015
15:00
Sonntag
27
FV Boderweier
FC Kirnbach
17.05.2015
15:00
Sonntag
28
FC Kirnbach
FV Sulz
23.05.2015
16:00
Samstag
29
FV Rammersweier
FC Kirnbach
30.05.2015
16:00
Samstag
30
FC Kirnbach
FSV Seelbach
VT
310
311
312
313
314
315
Rückrunde
316
Winterpause
317
318
319
320
321
Kreisliga B Staffel 6 Saison 2014/2015
Kreisliga B Staffel 6 Saison 2014/2015
Hinrunde
Datum
10.08.2014
Anstoß
Wochentag
Sp. Tag Heim Mannschaft
1
FC Kirnbach 2
Gast Mannschaft
spielfrei
Ergeb.
16.08.2014
19:00
Samstag
2
SC Hofstetten 2
FC Kirnbach 2
5:1
24.08.2014
15:00
Sonntag
3
FC Kirnbach 2
Zeller FV 2
1:3
30.08.2014
15:00
Samstag
4
SV Haslach 2
FC Kirnbach 2
1:4
03.09.2014
19:30
Mittwoch
5
FC Kirnbach 2
SV Rust 2
2:2
13.09.2014
14:00
Samstag
6
FC Kirnbach 2
SF Ichenheim 2
3:5
21.09.2014
13:00
Sonntag
7
SV Freistett 2
FC Kirnbach 2
4:4
27.09.2014
15:00
Samstag
8
FC Kirnbach 2
SV Oberwolfach 2
2:4
05.10.2014
13:00
Sonntag
9
SV Fautenbach 2
FC Kirnbach 2
1:5
12.10.2014
13:00
Sonntag
10
FC Kirnbach 2
ASV Nordrach 2
6:2
19.10.2014
13.00
Sonntag
11
FV Unterharmersb 2.
FC Kirnbach 2
4:1
26.10.2014
13:00
Sonntag
12
FC Kirnbach 2
FV Boderweier 2
02.11.2014
12:30
Sonntag
13
FV Sulz 2
FC Kirnbach 2
09.11.2014
12:30
Sonntag
14
FC Kirnbach 2
FV Rammersweier 2
16.11.2014
12:45
Sonntag
15
FSV Seelbach 2
FC Kirnbach 2
Sonntag
16
VT
310
311
312
313
314
315
Rückrunde
23.11.2014
FC Kirnbach 2
spielfrei
29.11.2014
15:00
Samstag
17
FC Kirnbach 2
SC Hofstetten 2
07.12.2014
12:30
Sonntag
18
FV Zell 2
FC Kirnbach 2
14.03.2015
14:00
Samstag
19
FC Kirnbach 2
SV Haslach 2
22.03.2015
13:00
Sonntag
20
SV Rust 2
FC Kirnbach 2
29.03.2015
13:00
Sonntag
21
SF Ichenheim 2
FC Kirnbach 2
04.04.2015
14:00
Samstag
22
FC Kirnbach 2
SV Freistett 2
11.04.2015
14:45
Samstag
23
SV Oberwolfach 2
FC Kirnbach 2
19.04.2015
13:00
Sonntag
24
FC Kirnbach 2
SV Fautenbach 2
26.04.2015
13:00
Sonntag
25
ASV Nordrach 2
FC Kirnbach 2
03.05.2015
13:00
Sonntag
26
FC Kirnbach 2
FV Unterharmersb. 2
10.05.2015
13:00
Sonntag
27
FV Boderweier 2
FC Kirnbach 2
17.05.2015
13:00
Sonntag
28
FC Kirnbach 2
FV Sulz 2
23.05.2015
14:00
Samstag
29
FV Rammersweier 2
FC Kirnbach 2
30.05.2015
14:00
Samstag
30
FC Kirnbach 2
FSV Seelbach 2
316
Winterpause
317
318
319
320
321
Herbstputz 2014
Ein Team von ca. 15 Jugendspielern, 5 Damen, 5 Elternteile, 7 aktive Spieler mit einem
Betreuer sowie 4 Vorstandsmitglieder haben sich am 11. Oktober getroffen, um unser
Sportgelände wieder auf Vordermann zu bringen.
Wie in jedem Jahr waren die unterschiedlichsten Aufgaben zu erledigen.
Eine Gruppe unterzog die Umkleidekabinen
einer Tiefenreinigung,
während andere die Banden reinigten,
Moos, Laub und den allgemeinen Dreck
entfernten.
Mit schwerem Gerät rückten die Aktiven den Hecken am Bach zu Leibe, damit die über
den Zaun geschossenen Bälle endlich wieder auffindbar sind.
Zum krönenden Abschluss veranstalteten Spieler und Vorstandschaft die erste Prozession
in Kirnbach, als sie den Unterstand für den Traktor an seinen Bestimmungsort transportierten.
Hier mussten noch einige Vorbereitungen getroffen werden, damit der Schutz unseres
Rasenpflege-Traktors am vorgesehenen Platz aufgestellt werden konnte.
Der FC Kirnbach bedankt sich
ganz herzlich für diese großzügige Spende, die das Leben unseres
Traktors sicherlich erheblich verlängern wird!
Kreisliga C Staffel 3 Saison 2014/2015
Kreisliga C Staffel 3 Saison 2014/2015
Hinrunde
Datum
23.08.2014
Anstoß
18:00
Wochentag
Samstag
Sp. Tag Heim Mannschaft
1
FC Kirnbach 3
Gast Mannschaft
VFR Hornberg 2
Ergeb.
7:0
31.08.2014
15:00
Sonntag
2
SV Gengenbach 2
FC Kirnbach 3
1:1
07.09.2014
12:30
Sonntag
3
FC Kirnbach 3
FC Ohlsbach 2
5:6
14.09.2014
15:00
Sonntag
4
FC Kirnbach 3
SV Mühlenbach 2
1:7
21.09.2014
13:00
Sonntag
5
SSV Schwaibach 2
FC Kirnbach 3
5:0
27.09.2014
19:00
Samstag
6
FC Kirnbach 3
SV Oberwolfach 3
0:4
05.10.2014
13:00
Sonntag
7
SV Reichenbach/G. 2
FC Kirnbach 3
3:0
12.10.2014
11:00
Sonntag
8
FC Kirnbach 3
FC Wolfach 2
3:7
19.10.2014
13:00
Sonntag
9
FC Fischerbach 2
FC Kirnbach 3
10:1
26.10.2014
11:00
Sonntag
10
FC Kirnbach 3
SV Ortenberg 2
02.11.2014
12:30
Sonntag
11
TuS Kinzigtal 2
FC Kirnbach 3
09.11.2014
10:30
Sonntag
12
FC Kirnbach 3
FV Biberach 2
14.11.2014
19:00
Freitag
13
DJK Welchenst. 2
FC Kirnbach 3
23.11.2014
12:30
Sonntag
14
VFR Hornberg 2
FC Kirnbach 3
30.11.2014
13:00
Sonntag
15
FC Kirnbach 3
SV Gengenbach 2
22.03.2015
13:00
Sonntag
16
FC Ohlsbach 2
FC Kirnbach 3
29.03.2015
13:00
Sonntag
17
SV Mühlenbach 2
FC Kirnbach 3
04.04.2015
18:00
Samstag
18
FC Kirnbach 3
SSV Schwaibach 2
10.04.2015
19:00
Freitag
19
SV Oberwolfach 3
FC Kirnbach 3
19.04.2015
11:00
Sonntag
20
FC Kirnbach 3
SV Reichenbach/G. 2
26.04.2015
13:00
Sonntag
21
FC Wolfach 2
FC Kirnbach 3
03.05.2015
11:00
Sonntag
22
FC Kirnbach 3
FC Fischerbach 2
10.05.2015
13:00
Sonntag
23
SV Ortenberg 2
FC Kirnbach 3
17.05.2015
11:00
Sonntag
24
FC Kirnbach 3
TuS Kinzigtal 2
23.05.2015
14:00
Samstag
25
FV Biberach 2
FC Kirnbach 3
29.05.2015
18:00
Freitag
26
FC Kirnbach 3
DJK Welchenst. 2
VT
312
313
314
315
Rückrunde
Winterpause
320
Liebe Mitglieder,
unser Verein ist Kooperationspartner von Gesundes Kinzigtal.
Das Gesundheitsnetzwerk setzt auf Prävention sowie Vorsorge
und unterstützt viele Vereine aus der Region aktiv.
Wenn Sie Mitglied bei Gesundes Kinzigtal werden, profitieren
auch Sie von der Zusammenarbeit vieler Hausärzte, Fachärzte,
Psychotherapeuten, Krankengymnasten, Pflegeeinrichtungen
sowie Krankenhäusern. Außerdem erhalten Sie einmalig einen
15-Euro-Gutschein, der auf den Jahresbeitrag Ihrer aktiven
Vereinsmitgliedschaft angerechnet wird.
Der Gutschein ist bei Ihrem Arzt des Vertrauens und in der
Geschäftsstelle von Gesundes Kinzigtal, Strickerweg 3d in
Haslach, erhältlich.
www.gesundes-kinzigtal.de
Bezirksliga Damen
Saison 2014/2015
Hinrunde (Spielort: Schiltach)
Datum
13.09.2014
Anstoß
18:00
Wochentag
Samstag
Sp. Tag Heim Mannschaft
1
SG Kirnbach/Schilt.
SG Niederschopf.
2
/Ortenberg
3
SG Kirnbach/Schilt.
20.09.2014
18:00
Samstag
27.09.2014
18:00
Samstag
04.10.2014
18:00
Samstag
4
11.10.2014
18:00
Samstag
5
18.10.2014
18:00
Samstag
25.10.2014
18:00
01.11.2014
08.11.2014
15.11.2014
Gast Mannschaft
SV Appenweier
SG Kirnbach/Schilt.
1:1
SV Dörlinbach
7:1
SC Hofstetten
SG Kirnbach/Schilt.
5:0
SG Kirnbach/Schilt.
SC Kappel
3:3
6
SG Fischerbach
4:1
Samstag
7
SG Kirnbach/Schilt.
18:00
Samstag
8
SG Bottenau
SG Kirnbach/Schilt.
SpVgg KehlSundheim
SG Kirnbach/Schilt.
18:00
Samstag
9
SG Kirnbach/Schilt.
SC Friesenheim
18:00
Samstag
10
SG Kirnbach/Schilt.
TuS Bohlsbach
11
SG Kirnbach/Schilt.
spielfrei
22.11.2014
Rückrunde (Spielort: Kirnbach)
30.11.2014
17:00
Sonntag
12
SV Appenweier
SG Kirnbach/Schilt.
Winterpause
07.03.2015
18:00
Samstag
13
SG Kirnbach/Schilt.
14.03.2015
16:30
Samstag
14
SV Dörlinbach
SG Niederschopf.
/Ortenberg
SG Kirnbach/Schilt.
21.03.2015
18:00
Samstag
15
SG Kirnbach/Schilt.
SC Hofstetten
28.03.2015
16:00
Samstag
16
SC Kappel
SG Kirnbach/Schilt.
11.04.2015
18:00
Samstag
17
SG Fischerbach
18.04.2015
18:00
Samstag
18
25.04.2015
18:00
Samstag
19
SG Kirnbach/Schilt.
SpVgg KehlSundheim
SG Kirnbach/Schilt.
03.05.2015
11:00
Sonntag
20
SC Friesenheim
SG Kirnbach/Schilt.
10.05.2015
13:00
Samstag
21
TuS Bohlsbach
SG Kirnbach/Schilt.
22
SG Kirnbach/Schilt.
spielfrei
16.05.2015
Ergeb.
1:1
SG Kirnbach/Schilt.
SG Bottenau
VT
Damenspiele vom 11.10.2014
SG Kirnbach-Schiltach 2 - VfR Hornberg 1:1 (1:0)
Am Samstagnachmittag traf im ersten Damenspiel die SG Kirnbach/Schiltach 2 auf die
Gäste aus Hornberg. Schon zu Beginn konnte man mit einem frühen Tor durch Lea Wernet in der 3. Minute gegen den Tabellenersten in der Kleinfeldstaffel in Führung gehen.
Die Mannschaft konnte diese Führung bis kurz nach der Halbzeitpause halten, doch in
der 51. Minute gelang den Gästen der Ausgleich. Mit diesem Unentschieden trennte man
sich nach 80 Minuten und war mit diesem Punkt zufrieden.
SG Kirnbach/Schiltach - SC Kappel
3:3 (2:1)
Im Anschluss an dieses Spiel, empfing die SG Kirnbach/Schiltach die Damen des SC Kappel. Auch in diesem Spiel, gegen den Absteiger aus der Landesliga, wollte man Punkte
holen und man ging voller Ehrgeiz in diese Partie.
Dieser Ehrgeiz zahlte sich schon in der ersten Minute durch ein Tor von Mandy Schwarz
aus. Doch auch die Damen des SC Kappel legten schon in der 12. Minute mit einem Treffer nach. Trotz vieler Torchancen gelang es nur Stefanie Totzke vor der Pause noch einmal den Führungstreffer für die SG zu erzielen.
In der 61. Minute erzielten die Gäste jedoch erneut den Ausgleichstreffer zum 2:2. Doch
der Kampfgeist der Gastgeber auf dem heimischen Sportplatz war groß und Mandy
Schwarz traf in der 73. Minute zum zweiten Mal in dieser Partie.
Doch auch diese Führung konnte man leider nicht halten und man musste 4 Minuten
später ein weiteres Tor des SC Kappel einstecken.
Auch in diesem Spiel trennte man sich mit einem Unentschieden, aber dennoch war
man äußerst zufrieden. Durch ein kampfbetontes Spiel, Teamgeist und eine starke Leistung der Torhüterin Nina Armbruster war dieses Unentschieden mehr als verdient.
Texte: Nina Armbruster
Trainingszeiten der Jugendmannschaften
2014/2015
Jugend
Jahrgang
Trainingszeit(en)
Ort
Bambini
2008 und jünger
Freitag 17.00 -18.00 Uhr
F-Junioren
2006-2007
Mittwoch 17.30 -18.30 Uhr
Trainer/Betreuer/Telefon
Reiner Falk 0160/93 83 31 74
Sportplatz Kirnbach
Freitag 17.00 – 18.00 Uhr
Torsten Brüstle 07831/96 68 68
Andreas Bösinger
Sportplatz Kirnbach
E-Junioren
2004 – 2005
D-Junioren
2002 - 2003
Dienstag und Donnerstag
17.00-18.30 Uhr
Matthias Buchholz
07831/968686
Sportplatz Kirnbach
Peter Göpferich 07834/867108
Montag und Freitag
Florian Bühler
17.30 - 19.00 Uhr
Reiner Falk 0160/93 83 31 74
07834/6812
Sportplatz Kirnbach
D-Juniorinnen
2002 – 2003
Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr
Rebecca Roenn 07831/1383
Sportplatz Kirnbach
Sarah Kohler
SG mit SVO und FCW
Freitag 17.30 - 19.00 Uhr
07831/968444
Sportplatz Wolfach
C-Junioren
Dienstag und Donnerstag
Alexander Allgaier
2000 - 2001
17.30-19.00 Uhr
Kooperation mit
SVH
Stadion Hausach
Kevin Fernandez
0171/3206113
C-Juniorinnen
Montag 17.30 - 19.00 Uhr
Vincenzo Milazzo 07834/ 47277
2000 – 2001
Freitag 17.30 – 19.00 Uhr
SG mit SVO
Sportplatz Kirnbach
B-Junioren
1998-1999
Montag und Mittwoch
Kooperation SVH
Stadion Hausach
19.00 - 20.30 Uhr
Amin Badke
0152/34380654
Richard Steinhauser
Jugend
Jahrgang
Trainingszeit(en)
Ort
B-Juniorinnen
1998-1999
Montag 19.00-21.00 Uhr
SG mit SVO
Donnerst. 19.00 – 21.00 Uhr
Sportplatz Kirnbach
Trainer/Betreuer/Telefon
Thomas Armbruster
0171/6556615
Sportplatz Oberwolfach
A-Junioren
1996-1997
Montag und Mittwoch
Amin Badke
0152/34380654
19:00 – 20:30 Uhr
SG mit SVH
Stadion Hausach
Matthias Buchholz
07831/968686
Stand: Oktober 2014
Ansprechpartner für weitere Fragen :
Jugendleiter Reiner Falk 0160/93 83 31 74 und
Stellvertreter Florian Bühler 07834/68 12
D-Juniorinnen Bezirksliga / Spiel vom 17.10.2014
SG Kirnbach - SC Friesenheim
3:5 (2:1)
Im Heimspiel gegen den SC Friesenheim sahen die zahlreichen Zuschauer im Kirnbacher
Eschenloch eine erste Halbzeit mit Vorteilen für den Gast, aber zwei schönen Toren für
die Gastgeberinnen. Franka Wernet, in Halbzeit Eins im Tor, musste hinter einer konzentrierten Abwehr nur selten eingreifen. Nach 22 Minuten tauchte Tanja Kiefer überraschend vor der bis dato nahezu beschäftigungslosen Friesenheimer Torfrau auf und hatte
wenig Mühe, das Leder zum 1:0 einzuschieben. Der Führungstreffer belebte das Spiel der
Kinzigtälerinnen und Pia Neef schlenzte nach einem Eckball den Ball wunderschön ins
linke Toreck.
In der intensivsten Phase des Spiels folgten Chancen auf beiden Seiten und die Gäste
kamen kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 1:2 heran.
Dem Druck der Gäste auf den Ausgleich hielten die Mädchen genau fünf Minuten stand,
dann belohnten sich die Gäste für ihr druckvolles Spiel. Die Mädchen der SG Kirnbach
steckten das Tor erstaunlich gut weg, gleich im Gegenzug schloss Elsa Picke eine schöne
Kombination zur erneuten Führung ab. Ein weiteres Kirnbacher Tor hätte das Spiel in
dieser Phase wohl entschieden, es kam leider anders. Mit zwei Eigentoren, jeweils nach
scharf hereingebrachten Eckbällen von rechts, lotsten die Rot-Weißen ihre Gegnerinnen
zurück auf die Siegerstraße. Jetzt wurden die Beine schwer, in der Vorwärtsbewegung
versprangen selbst einfache Bälle, kurzum es lief nichts mehr zusammen. Zumindest auf
die Defensive war aber wieder Verlass, die Gäste konnten ihre zahlreichen Chancen nur
noch zum 5:3-Endstand nutzen.
Tore: Tanja Kiefer, Pia Neef, Elsa Picke
Text: Matthias Dorn (FC Wolfach)
Damen Kleinfeldklasse
Saison 2014/2015
Hinrunde (Spielort: Schiltach)
Datum
20.09.2014
Anstoß
18:00
Wochentag
Samstag
27.09.2014
16:00
Samstag
2
SG Kirnbach/Schilt. 2
04.10.2014
18:00
Samstag
3
SV Schapbach
11.10.2014
16:00
Samstag
4
SG Kirnbach/Schilt. 2
Gast Mannschaft
Ergeb.
SG Kirnbach/Schilt. 2
3:0
SG Mahlberg3:0
Orschweier
SG Kirnbach/Schilt. 2
1:2
1:1
VfR Hornberg
19.10.2014
11:00
Sonntag
5
SC Hofstetten 2
SG Kirnbach/Schilt. 2
6
SG Kirnbach/Schilt. 2
spielfrei
25.10.2014
Sp. Tag Heim Mannschaft
1
FC Nonnenweier
01.11.2014
18:00
Samstag
7
ASV Nordrach
SG Kirnbach/Schilt. 2
08.11.2014
16:00
Samstag
8
SG Kirnbach/Schilt. 2
Zeller FV 2
15.11.2014
14:30
Samstag
9
SV Kippenheimw.
SG Kirnbach/Schilt. 2
15.03.2015
16:00
Sonntag
10
SG Kirnbach/Schilt. 2
SV Schapbach
21.03.2015
16:00
Samstag
11
FC Nonnenweier
28.03.2015
16:00
Samstag
12
11.04.2015
18:00
Samstag
13
SG Kirnbach/Schilt. 2
SG MahlbergOrschweier
VfR Hornberg
18.04.2015
16:00
Samstag
14
SG Kirnbach/Schilt. 2
SC Hofstetten 2
25.04.2015
18:00
Samstag
15
spielfrei
SG Kirnbach/Schilt. 2
02.05.2015
20:00
Samstag
16
SG Kirnbach/Schilt. 2
ASV Nordrach
09.05.2015
19:00
Samstag
17
Zeller FV 2
SG Kirnbach/Schilt. 2
16.05.2015
19:00
Samstag
18
SG Kirnbach/Schilt. 2
SV Kippenheimw.
Rückrunde (Spielort: Kirnbach)
SG Kirnbach/Schilt. 2
SG Kirnbach/Schilt. 2
2:1
VT
Schriftführer(in) dringend gesucht!
Der FC Kirnbach suchen weiterhin dringend eine/einen Schriftführer(in)
Folgende Aufgaben fallen in den Zuständigkeitsbereich des Schriftführers beim
FCK:
Vorstandssitzungen:
 Teilnahme und Protokollführung
Generalversammlung:
 Einladungen an Empfänger von Ehrungen und Ehrenmitglieder
 Einladungen an Presse, Stadt
 Erstellung Jahresbericht für Sondervolltreffer
 Teilnahme und Protokollführung
Sonstige Aufgaben
 Empfang und Verteilung von Schriftverkehr (FCK-Briefkasten)
 Entgegennahme und Verteilung der allgemeinen E-Mails über Homepage
 Weitergabe von Werbeinformationen bei Veranstaltungen
(Maihock, Kirnbach Open)
 Aktualisierung Schaukästen
Wer Interesse an dieser Tätigkeit hat und einfach nur mal reinschnuppern will,
kann sich gerne bei Jürgen Bräutigam (Telefon 07834/47105, E-Mail kirnbachbraeutis@t-online.de) oder bei einem anderen Vorstandsmitglied melden.
Die Vorstandschaft des FC Kirnbach ist eine gute Gemeinschaft, in der viel diskutiert, viel geleistet und auch viel
gelacht wird!
Melde Dich und gestalte die Zukunft des FC Kirnbach mit!
1., 2. und 5. Platz für den FC Kirnbach
Beim ersten diesjährigen regionalen Jugendranglistenturnier des Bezirks Südbaden, das in
Offenburg ausgetragen wurde, ging es für die jugendlichen Badmintonspieler des FC
Kirnbach gleich zweimal aufs Treppchen.
In der Klasse Mädchen U13 konnte die neunjährige Petra Glöckler aus Fischerbach die
Finalbegegnung für sich entscheiden. In der Klasse Jungen U15 erkämpfte Lukas Armbruster aus Hausach einen guten 5. Platz. Der ebenfalls in Hausach wohnhafte Liam Ressel
musste sich hier nur im Finale seinem „altbekannten“ Gegner Pascal Bürckle vom TV
Kippenheim geschlagen geben und wurde somit Zweiter.
Das zweite Turnier wird am 19. Oktober in Seelbach und das dritte Turnier am 9. November in der Tannenwaldhalle in Hausach ausgetragen. Turnierbeginn ist jeweils 9 Uhr.
Die Spiel-Saison der beiden aktiven Mannschaften des FC Kirnbach beginnt am Samstag,
den 11.10.2014 in der Sporthalle der Gewerblichen Schulen in Wolfach. Die erste Mannschaft spielt in der Landesliga und wird um 15:00 Uhr den Aufsteiger aus Gengenbach
empfangen während die zweite Mannschaft um 15:00 Uhr gegen den TV Kork und um
19:00 Uhr gegen den BC Achern spielen wird.
Foto: Sabine Glöckler
Von links nach rechts: Lukas Armbruster, Petra Glöckler, Liam Ressel
Termine und Veranstaltungen 2014/2015
FC Kirnbach 1956 e.V.
Termin
Veranstaltung
Sa. 11.10.2014
Herbstputz
So. 02.11.2014
Kuchenverkauf
„Wolfacher Herbst“
Gewerbeverein Wolfach
Kirnbach
Sportplatz
Wolfach
Am Damm
„ Mosermättle“
Sa. 08.11.2014
und
So. 09.11.2014
Jugendturnier
Badminton
Hausach
Sporthalle
Entsorgung Zelt der Kirnbacher Vereine
F-Junioren und
Bambini-Turnier
Bewirtung
Festspielwoche
Narrenzunft Wolfach
6. Ordentliche
Jugendvollversammlung
59. Ordentliche
Generalversammlung
Kirnbach
Bauhof
Sportplatz
Kirnbach
Sa. 15.11.2014
So. 16.11.2014
Sa. 17.01.2015
und
So. 18.01.2015
Fr. 17.04.2015
Fr. 01.05.2015
Do. 14.05.2015
Ort
Uhrzeit
9:00 Uhr
12:00 Uhr
Sa. 09.00 Uhr
So. 09.00 Uhr
10. 00 Uhr
11.00 Uhr
Wolfach
Festzelt Grabenstraße
Kirnbach
Clubhaus
Kirnbach
Clubhaus
Kirnbach
Sportplatz
Wolfach
Am Damm
„ Mosermättle“
Maihock
Bewirtungsstand
Stadtbrunnenfest
Gewerbeverein Wolfach
AH – Abteilung
Vatertagswanderung
F-Junioren und
Bambini-Turnier
20:00 Uhr
10:30 Uhr
11:00 Uhr
Sportplatz
Kirnbach
Mi. 24.06.2015
bis
Sa. 27.06.2015
45. Fußballortsturnier
Kirnbach Open
Sportplatz Kirnbach
Festzelt
Mi. – Fr.
18:00 Uhr
Sa. 13:00 Uhr
Sa. 08.08.2015
33. Rockfestival
Moosenmättle Open Air
Moosenmättle
Festplatz
18:00 Uhr
Termine vorbehaltlich der Terminabstimmung zwischen den Vereinsvertretern.
Änderungen an Veranstaltung, Datum und Uhrzeit vorbehalten.
Stand: 26.10..2014
Impressum
Volltreffer
Offizielles Stadionmagazin des FC Kirnbach 1956 e.V.
Herausgeber:
FC Kirnbach 1956 e.V.
Talstraße 20
77709 Wolfach-Kirnbach
www.fc-kirnbach.de
Redaktion:
Jürgen Bräutigam
kirnbach-braeutis@t-online.de
Druck:
Günter Wöhrle
guenter-woehrle@t-online.de
Grafik:
Oliver Hellmig
i-o.hellmig@t-online.de
Werbeanzeigen:
Clubhaus- & Werbungs GBR
Bankverbindung FC Kirnbach 1956 e.V.
IBAN:
BIC:
Bankname:
Alt:
DE64664527760000015687
SOLADES1WOF
Sparkasse Wolfach
Konto: 15687 BLZ: 664 527 76
Beitrittserklärung
Ich erkläre hiermit meinen Beitritt als
.......Aktives ........Fußball
.........Badminton .........Gymnastik
……Lauftreff
.......Passives
Mitglied des
FC Kirnbach 1956 e.V.
Name: .....................................................................................
Vorname: ................................................................................
Straße: .....................................................................................
Wohnort: ................................................................................
Telefon:...................................................................................
E-Mail:....................................................................................
Beruf:......................................................................................
Geburtsdatum:.........................................................................
Konto-Nr.:..........................
BLZ:..........................Bank:.....................................................
Der Mitgliedsbeitrag von jährlich 60 EUR für Familien
50 EUR für Aktive (Fußball u. Badminton)
35 EUR für Aktive (Gymnastik)
30 EUR für aktive Jugendliche + AH
15 EUR für Passive
soll künftig von meinem o.g. Konto abgebucht werden.
Datum:...........................Unterschrift:............................................................
Wir bedanken uns für Ihren Besuch und würden
uns freuen Sie auch zum
nächsten Heimspiel
am Sonntag, den 09.11.2014
um 14.30 Uhr
gegen den
FV Rammersweier
begrüßen zu dürfen!
Der nächste Volltreffer erscheint zu
diesem Heimspiel
Redaktionsschluss: Montag, 03.11.2014
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
17
Dateigröße
1 981 KB
Tags
1/--Seiten
melden