close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bekanntmachung Softwar zur Administration Visualisierung

EinbettenHerunterladen
1.
2.
3.
4.
Auftraggeber:
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
- Beschaffungsstelle Bundesallee 100, 38116 Braunschweig
Postfach 23 45, 38023 Braunschweig
Tel. 0531 / 592-9183
Bearbeitungsnummer:
(bitte stets angeben)
Z.1131A-0025030501
a)
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
b)
Vertragsart:
Lieferauftrag
a)
Art und Umfang der Leistung:
Software zur Administration, Visualisierung und
Kontrolle der Rechte
b)
CPV - Nr:
c)
Unterteilung in Lose:
(Neben Einzellosen können auch
mehrere oder alle Lose angeboten
werden)
Nein.
d)
Lieferort:
38116 Braunschweig,
e)
Lieferfrist:
a)
Anforderung der Unterlagen:
beim Auftraggeber;
weitere Informationen
sowie Einsicht in die
Vergabeunterlagen
erhalten Sei
auch auf den
Internetseiten
http://evergabe-online.de und/oder
unter
www.ptb.de/cms/fachabteilungen/abtz/z11/z113/
ausschreibungen.html
b)
Frist:
25.03.2015 15:00:00
c)
Schutzgebühr:
Nein
Empfänger
IBAN
BIC-Code
Geldinstitut
Verwendungszweck
5.
a)
Angebotsfrist:
25.03.2015 23:59Uhr
b)
Anschrift:
siehe Auftraggeber
c)
Sprache:
Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)
6.
Kautionen und Sicherheiten:
keine
7.
Finanzierungs- und
Zahlungsbedingungen:
s. Vergabeunterlagen
Abschlags- und Schlusszahlungen im
Rahmen der Verdingungsordnung für
Leistungen Teil B (VOL/B)
8.
Rechtsform, die die
Bietergemeinschaft bei der
Auftragserteilung annehmen muss:
9.
Mindestbedingungen(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
Keine besondere Rechtsform vorgegeben.
a)
Erklärung zur finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, die in den Vergabeunterlagen
enthalten ist.
b)
Erklärung zur fachlichen und technischen Leistungsfähigkeit, die in den Vergabeunterlagen enthalten
ist.
c)
Eigenerklärung, die in den Vergabeunterlagen enthalten ist.
Die Nachweise zur Feststellung der Eignung sind mit dem Angebot einzureichen.
10.
Zuschlagsfrist/Bindefrist:
15.05.2015
Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass
ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.
11.
Zuschlagskriterien:
Der Zuschlag erfolgt auf das wirtschaftlichste Angebot.
12.
Nebenangebote/
Änderungsvorschläge:
nicht zugelassen
13.
Sonstige Angaben:
Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den
Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebote (§
19 Absatz 1 VOL/A).Es gilt deutsches Recht.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
7 KB
Tags
1/--Seiten
melden