close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausnahmebewilligung

EinbettenHerunterladen
Mikrochirurgischer Operationskurs
Themen
• Mikrochirurgische Instrumentenkunde
Auskunft und Anmeldung
Sekretariat
Plastische- u. Rekonstruktive Mikrochirurgie
Alte Steinhauser Straße 11
66482 Zweibrücken
Tel.:
Fax:
E-Mail:
06332/206200
06332/2062016
Daniela.Schmidt@lang-esthetics.de
• Arbeiten mit OP-Mikroskop
Mikrochirurgischer
Operationskurs
Veranstaltungsort
• Mikrochirurgische Technik:
Arterien-, Venen- und Nervennaht
• Nahtübungen am Gefäßpräparat
• Präparation und Anastomose an der Ratte:
Aorta, A. carotis, V. jugularis
• Nervennaht an der Ratte:
N. ischiadicus
• Durchgängigkeitsprüfung der Anastomosen
• Vorträge zu Anwendungsgebieten:
Defektdeckung (Kopf, Hals, Extremitäten),
Brustrekonstruktion, Handchirurgie
Institut für Klinisch-Experimentelle Chirurgie
Campus Homburg, Gebäude 65/66
Universität des Saarlandes
66421 Homburg/Saar
Kursleitung
Dr. E. M. Lang
Plastische- und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Universitätsklinikum
des Saarlandes
Prof. Dr. M. D. Menger
Institut für Klinisch-Experimentelle Chirurgie, Universität des Saarlandes
Prof. Dr. T. Pohlemann
Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes
Organisation
PD Dr. M. W. Laschke (Experimentelle Chirurgie)
Dr. E. Lang (Plastische Chirurgie)
Teilnahmegebühr & Fortbildungspunkte
Sponsoren
Homburg/Saar
15. – 17. Oktober 2014
650 € (incl. MwSt.) incl. Studienunterlagen, Video, Rahmenprogramm
Für diese Veranstaltung werden von der Ärztekammer des Saarlandes 22 Fortbildungspunkte der Kategorie C vergeben.
Hotelreservierung
Melanie Hofer
Sekretariat, Institut für Klinisch-Experimentelle Chirurgie
E-Mail: melanie.hofer@uks.eu, Tel.: 06841/1626366
Anreise
Flug:
Zielflughafen Saarbrücken oder Zweibrücken
Bahn:
ICE, EC, IC über Mannheim
PKW:
A6 über Mannheim (Ausfahrt Homburg)
A8 über Karlsruhe (Ausfahrt Einöd)
A1/A8 über Köln, Koblenz (Ausfahrt Limbach)
Plastische- und Rekonstruktive Mikrochirurgie,
Universitätsklinikum des Saarlandes
Klinik für Unfall-, Hand- und
Wiederherstellungschirurgie,
Universitätsklinikum des Saarlandes
Institut für Klinisch-Experimentelle Chirurgie,
Universität des Saarlandes
Mikrochirurgischer Operationskurs
Freitag, 17.10.2014
Programm
Mittwoch, 15.10.2014
14.00-14.15
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
mikrochirurgische
Techniken
sind
heute
substantieller
Bestandteil von Behandlungskonzepten unterschiedlicher
14.15-14.45
Umgang mit mikrochirurgischen Instrumenten
M. Spingler, Neuhausen
14.45-15.15
Anatomie der Nerven und Gefäße
T. Tschernig, Homburg
Fachrichtungen und fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Eine mikrochirurgische Ausbildung ist die Basis
für mikrovaskulären Gewebetransfer,
komplex
Begrüßung
E. M. Lang, Homburg
T. Pohlemann, Homburg
M. D. Menger, Homburg
8.30-9.00
Mikrochirurgische Möglichkeiten der
Extremitäten-Rekonstruktion
W. Knopp, Homburg
9.00-9.30
Komplikationen nach freiem Gewebetransfer
E. M. Lang, Homburg
A. Schmidt, Murnau
M. Steen, Leipzig
9.30-10.00
10.00-12.30
Durchflusskontrolle der Aorten-Anastomose
Übung: End-zu-End-Anastomose, A. carotis
12.30-13.30
Mittagspause
13.30-15.00
Übung: End-zu-End-Anastomose, V. jugularis
15.00-15.30
Kaffeepause
15.30-17.30
Übungen:
End-zu-Seit-Anastomose, A. & V. femoralis
Naht, N. ischiadicus
17.30
Abschlussprüfung und Kurs-Evaluation
18.00
Ende der Veranstaltung
rekon-
struktive Eingriffe in verschiedensten Körperregionen, die
Versorgung akuter Handverletzungen und Nerventrans-
15.15-15.45
Kaffeepause
15.45-16.45
Instrumentenkunde, Mikroskop, Demonstration der
mikrochirurgischen Naht
E. M. Lang, Homburg
plantationen. Ganz wesentlich für den Erfolg solcher Operationen ist neben einem kontinuierlichen, späteren Trai-
16.45-18.30
Übung: Nähte an tierischen Kadavergefäßen
ning während der klinischen Arbeit eine initiale solide
19.00-21.00
Come together
Privatklinik Villa Rothenberg, Zweibrücken
Grundausbildung in diesen Techniken. In unserem mikrochirurgischen Operationskurs, betreut von Spezialisten auf
diesem Gebiet, werden wir Sie in einem theoretischen Teil
mit den mikrochirurgischen Techniken vertraut machen.
Donnerstag, 16.10.2014
9.00-9.30
Darüber hinaus werden diverse Indikationen und Einsatzmöglichkeiten dieser Techniken aus dem klinischen Fundus
Lappenklassifikation und Indikation zum freien
Gewebetransfer
A. Cinca, Bayreuth
Referenten
9.30-10.00
unserer Spezialisten demonstriert. Der Schwerpunkt des
Kurses liegt jedoch im praktischen Teil. Jedem Teilnehmer
Kaffeepause
Rekonstruktionsmöglichkeiten im Mund-, Kiefer-,
Gesichtsbereich
A. Schmidt
10.00-10.30
Kaffeepause
10.30-10.45
Plastische Rekonstruktion der Brust mit mikrochirurgischen Techniken
E. M. Lang, Homburg
10.45-11.00
Bedeutung der Mikrochirurgie in der Handchirurgie
M. Steen, Leipzig
11.00-11.30
Kombinierte Lappenplastiken und vaskularisierter
Knochentransfer
A. Schmidt, Murnau
Dr. Adrian Cinca, Oberarzt Klinikum Bayreuth
Prof. Dr. W. Knopp, Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes
wird ausreichend die Möglichkeit gegeben, unter fachkundiger Anleitung verschiedene Gefäß- und Nervennähte an
Übungsmodellen und in vivo an der Ratte durchzuführen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen viel
Freude und Erfolg bei der Veranstaltung.
Dr. Eva M. Lang, Homburg
Dr. E. M. Lang, Plastische- u. Rekonstruktive Mikrochirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes
Dr. A. Schmidt, ehem. Chefarzt der Abteilung für Plastische-, Handund Rekonstruktive Mikrochirurgie, BG Unfallklinik Murnau
M. Spingler, Senior Consultant S&T, Neuhausen, Schweiz
11:30-12:30
Mittagspause
12:30-13:00
Demonstration: End-zu-End-Anastomose
der Aorta der Ratte
E. M. Lang, Homburg
13.00-18.00
Übung: End-zu-End-Anastomose der Aorta der Ratte
18.30-22.00
Gemeinsames Abendessen
PD Dr. M. Steen, Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie; ehem. Chefarzt der Klinik für Plastische- und Handchirurgie
und Brandverletztenzentrum, BG Klinikum Halle
Prof. Dr. T. Tschernig, Anatomisches Institut, Universitätsklinikum
des Saarlandes
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
164 KB
Tags
1/--Seiten
melden