close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Metallkurse

EinbettenHerunterladen
Kontakt
auxiliar Gesellschaft mbH
SozialPsychiatrisches Zentrum Niendorf
Adlerhorst 15
22459 Hamburg
Telefon 040 55 58 38 13 oder
040 55 12 01 3
Fax
040 55 25 74 0
Internet www.freundeskreis-ochsenzoll.de
E-Mail spz.nd@freundeskreis-ochsenzoll.de
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahn Linie U2, Richtung Niendorf Nord,
Haltestelle „Schippelsweg“ oder Bus 291
Haltestelle „Krähenweg“.
Von dort ca. 10 Minuten Fußweg.
Der Eingang zum SozialPsychiatrischen
Zentrum Niendorf ist über den Innenhof
zu erreichen.
Information und
Anmeldung
Persönliche oder telefonische Informationen zum
Leistungsangebot des SPZ Niendorf erhalten Sie
während der werktäglichen Öffnungszeiten der
Begegnungsstätte:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 10.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch von 12.00 bis 19.00 Uhr
Freitag von 09.00 bis 14.00 Uhr.
SozialPsychiatrisches
Zentrum Niendorf
(SPZ ND)
Ambulante
Eingliederungshilfeleistungen
Für Interessierte gibt es jeden Dienstag von
11.00 bis12.00 Uhr eine Infosprechstunde.
In dieser Zeit sind auch Anmeldungen für
personenbezogenen ambulante Eingliederungshilfeleistungen möglich.
Jeweils am 1. Mittwoch im Monat findet von
18.30 bis 20.00 Uhr ein offener Angehörigentreff
im Bürgerhaus Niendorf statt. Bitte vorher anmelden
unter 040 55 12 01 3.
Qualitätsmanagement zertifiziert nach
Ein Angebot der
gemeinnützigen auxiliar Gesellschaft mbH
Unser Leistungsangebot
Präventive niedrigschwellige Hilfen:
... eine regionale Einrichtung der ambulanten
Sozialpsychiatrie in Hamburg-Niendorf.
Wir bieten in unserem SozialPsychiatrischen
Zentrum sowohl präventiv niedrigschwellige
Hilfen an als auch personenbezogene Betreuungsleistungen für psychisch kranke/seelisch
behinderte Menschen (bei entsprechender
Bewilligung von ambulanter Eingliederungshilfe
gemäß §§ 53/54 SGB XII).
Wir betreuen Menschen im eigenen Haushalt:
entweder in der eigenen Wohnung oder in
trägereigenen Einzelappartements bzw. Wohngruppen.
Im Mittelpunkt stehen Kontakt- und Unterstützungsmöglichkeiten in unserer Begegnungsstätte (Offener Treff / Gruppen- und Freizeitangebote) sowie erforderliche Einzelfallhilfen zur
Sicherstellung des selbstbestimmten Lebens,
zur Alltagsbewältigung und Teilhabe am Leben
in der Gemeinschaft.
Die Öffnung unserer Angebote in die Nachbarschaft und die Zusammenarbeit mit anderen
regionalen Organisationen, Vereinen etc. ist
uns ein Anliegen.
Unsere Ziele
Sie führen ein selbstbestimmtes Leben im
eigenen Wohnraum
Sie entwickeln eine tragfähige und für Sie
befriedigende Lebensperspektive
Sie bewältigen die Alltagsanforderungen
weitestgehend eigenständig
Sie entwickeln eine für Sie zufriedenstellende
Tages- und Wochenstruktur
Sie gestalten und pflegen soziale Kontakte,
die Ihnen wichtig sind
Ihre finanziellen und sonstigen Lebensgrundlagen sind gesichert; Sie nutzen erforderliche
Hilfen im Alltag
Sie entwickeln eine Bewältigungsstrategie
im Umgang mit Ihrer Erkrankung
Sie sind in Ihrem Wohn-/Lebensumfeld gut
integriert und nehmen aktiv am gesellschaftlichen Leben teil
Information, Klärung und Beratung, auch
für Angehörige
Begleitende Gespräche in schwierigen
Lebenssituationen
Offener Treff mit Gruppen- und Freizeitangeboten
Nachsorgekontakte
Versorgungsangebote in begrenztem
Umfang und auf Selbstkostenbasis
Personenbezogene Betreuungsleistungen (bei
Bewilligung ambulanter Eingliederungshilfe):
Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
Hilfen bei der Tages- und Kontaktgestaltung
Hilfen bei der Krankheitsbewältigung
Hilfen im Bereich Arbeit und Ausbildung
Einzelgespräche mit einer festen
Bezugsperson
Themenzentrierte Gruppenangebote
© iStock.com/vm
Wir sind…
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
367 KB
Tags
1/--Seiten
melden