close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flying Yoga Workshops

EinbettenHerunterladen
SEIDENHECKEN
E
i
g
en
t
u
msw
o
hn
u
n
g
en
W o h n e n a n s o n n i g e r u nv e r b a u b a r e r L a g e i n M a u r e n
I N H A LT
2
Liechtenstein
3
Mauren
5
Lage
6
Wohnungen
7
Obergeschoss 3
8
Obergeschoss 2
11
Obergeschoss 1
12
Erdgeschoss
14
Untergeschoss
15
Schnitt
16
Baubeschrieb
17
Impressum
20
S e i d e n h e c k e n
L iech t ens t ein
Liechtenstein liegt am Rhein im Vierländereck mit Deutschland, Österreich und der Schweiz mitten in Europa.
Stuttgart
270 km
Die internationalen Flughäfen Zürich, München, Innsbruck
und Mailand sind in 1 bis 2 ½ Stunden erreichbar. Liechtenstein ist als zentraler Standort sehr attraktiv und ist eines der
DEUTSCHLAND
München
240 km
höchst industrialisierten Länder der Welt mit einem starken
Finanzplatz. Ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie
eine liberale Wirtschaftspolitik, eine stabile Sozial-, Rechtsund Wirtschaftsordnung und attraktive Wachstumsperspek-
Bodensee
Basel
190 km
tiven machen Liechtenstein zu einem Wirtschaftsstandort
Zürich
110 km
der Extraklasse. Es ist kein Zufall, dass hier mehr als 4000
Innsbruck
170 km
FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN
ÖSTERREICH
Unternehmen tätig sind, zu denen Firmen gehören, die sich
als globale Nischenplayer erfolgreich auf dem Weltmarkt
behaupten.
Von zentraler Bedeutung ist insbesondere aber die geogra-
Bern
230 km
fisch zentrale Lage mit dem direkten Marktzugang in alle
Länder der EU und des EWR sowie zum Wirtschaftsraum
Schweiz. Auch die anerkannte Stabilität und Verlässlichkeit
SCHWEIZ
ITALIEN
Liechtensteins als Triple-A-Staat tragen dazu bei, das Fürstentum zum gewinnbringenden Standort für zeitgemässes
Unternehmertum zu machen.
Mailand
250 km
3
L iech t ens t ein
4
Liechtenstein liegt am Übergang zwischen
pen und im Rheintal und bietet dadurch nicht
scher Ebene.
dem Bodenseegebiet und dem kontinental-
nur einen vielfältigen Lebensraum für Flora
Das Wahrzeichen der Hauptstadt Liechten-
beinflussten, trocken-warmen Klima. Die Nie-
und Fauna sondern eine vielseitige Kulisse für
steins Vaduz ist Sitz der Fürstlichen Familie.
derschlagsmenge ist vergleichsweise klein
Erholung, Freizeit und Sport.
Liechtenstein ist eine konstitutionelle Erbmo-
und die Durchschnittstemperatur ist aufgrund
Liechtenstein und jede seiner elf Gemeinden
narchie auf demokratischer und parlamentari-
des Föhns hoch.
haben ihre absoluten Highlights und Sehens-
scher Grundlage.
Liechtenstein liegt im Gebirge der Zentralal-
würdigkeiten, auch auf kultureller und kulinari-
S e i d e n h e c k e n
ma u r en
Die rund 4‘200 Einwohner zählende
sen auf ihre Kosten kommen.
Gemeinde Mauren liegt am südöstlichen Hang des Eschnerbergs und
Als Energiestadt legt Mauren auch
ist in sieben sanfte Hügel eingebet-
grossen Wert auf die Fuss- und Rad-
tet. Umgeben von einer schönen und
wege, die sich in Verbindung mit
gepflegten Rietlandschaft, mitten in
schönen Ruhe- und Brunnenplätzen
einem herrlichen Bergpanorama. Es
in einem feingliedrigen Netz über
herrscht ein mildes, alpines Klima mit
das gesamte Gemeindegebiet er-
einem Südwind, der oft das Wetter
strecken.
positiv beeinflusst. Dank dieser bevorzugten Lage ist Mauren eine der
Der bekannte Historische Höhenweg
attraktivsten Gemeinden im Fürsten-
zieht über den Eschnerberg. Dieser
tum Liechtenstein.
beliebte Wanderweg führt zu prä­
historischen Siedlungsplätzen und
Die schönen und ruhigen Wohn-
damit an der Wiege des Landes
gebiete sind das grosse Plus der
Liechtenstein vorbei.
Gemeinde. Sehr geschätzt werden
zudem die moderne öffentliche Inf-
Zu den direkten Nachbarn von Mau-
rastruktur, die vielseitigen Möglich-
ren gehört die Stadt Feldkirch, die in
keiten zur Freizeitgestaltung und der
kurzer Zeit auch über eine neue Rad-
hohe Naherholungswert durch die
wegverbindung durch die herrliche
landschaftliche Vielfalt – sowohl im
Rietlandschaft, vorbei am Egelsee,
Grossen wie auch im Kleinen. Mau-
zu erreichen ist.
ren bietet für Familien und Alleinstehende, für Jung und Alt viel Raum
zur freien Entfaltung. Ein einmaliges
Juwel ist der direkt im Ortszentrum
gelegene Freizeitpark in welchem
Bewegungssuchende gleichermas5
Br
un
ne
nb
rit
s
Delehala
LAgE
Seidenheckenpfad
6
S e i d e n h e c k e n
ch
en
W o hn u n g en
Wohnung
Geschoss
Zimmer
Wohnfläche
Terrasse m2
(inkl. Innenwände)
m2
Terrasse m2
(davon überdacht)
Privatgarten
m2
Waschen
m2
Abstellraum
m2
Keller
m2
1
EG
4½
162.30
47.85
47.85
37.00
8.10
16.80
36.15
2
EG
3½
133.55
32.60
32.60
65.30
6.15
13.05
24.20
3
1.OG
4½
162.30
63.40
46.45
-
8.10
-
36.15
4
1.OG
4½
133.55
38.80
38.20
-
6.15
13.05
24.20
5
2.OG
4½
154.40
67.45
38.80
-
11.0
-
23.65
6
2.OG
4½
133.55
38.20
5.20
-
6.15
13.05
23.65
7
3.OG
4½
163.85
223.30
59.40
-
5.95
-
23.65
Die 7 Eigentumswohnungen Seidenhecken lie-
Gehdistanz auf sicheren Wegen erreichbar. Die
Seidenraupenzucht. Die unverbaubare Lage
gen im südlichen Ortsteil von Mauren an sehr
Zufahrt erfolgt über eine neue Quartierstrasse
mit einer traumhaft schönen Aussicht auf Ber-
ruhiger, sonniger und trotzdem zentrumsnaher
(Sackgasse), an welche attraktive Fusswege
ge und Landschaft ist das grosse Plus dieser
Lage.
anknüpfen. Direkt am Grundstück führt der Sei-
Wohnanlage.
Geschäfte für den täglichen Einkauf, Restau-
denheckenpfad vorbei. Die speziell geschnit-
rants, Post und Bankomat, Bushaltestelle, Arzt-
tenen Maulbeerbäume sind geschützt, da sie
praxen, Kindergärten und Schule, sowie Frei-
Zeugen einer interessanten Geschichte sind.
zeit- und Sportanlagen sind in kurzer
Sie dienten im 18. und 19. Jahrhundert der
7
MFH Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, Mauren
9493
Mauren
MFHMFH
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Mauren
O b e r g esch o ss
3
3. Obergeschoss
Vorplatz
44.70 m²
Vorplatz
4.70 m²
44.70 m²
Vorplatz
44.70 m²
18.60 m²
8.55 m²
Ankleide
Ankleide
Bad
4.80 m²
Waschen
W/T
Zimmer
5.95 1m² Bad
Waschen
Eingang
4.25 m²
4.25 m²
Speis
2.45 m²
Speis
GasCheminée
2.45 m²
Kochen
Kochen
18.85 m2
18.85 m2
Kochen
18.85 m2
Speis
2.45 m²
+ 8.56
+ 8.70
+ 8.56
Kochen
18.85 m2
Wohnen
42.95 m2
Vorgarten
102.90 m²
Vorgarten
Vorgarten 102.90 m²
102.90 m²
102.90 m²
Essen
15.60 m2
Essen
15.60 m2
Essen
15.60 m2
11.30 m²
Wohnfläche
163.85 m2
Wohnfläche
163.85 m2m2
(inkl. Innenwände)
Waschen
Wohnfläche
163.855.95
m2 5.95
2
(inkl. Innenwände)
(inkl. Innenwände)
Terrasse
223.30
m2 m
Keller
im
EG
23.65
m2
Terrasse 59.40 m2 223.30
m2
davon überdacht
2 m2
Terrasse davon überdacht
223.30
m2 m59.40
23.65
davon überdacht
Waschen
5.9559.40
m2m2
Waschen
5.95 m2
Keller
im EG
23.65
m2
Waschen
5.95
Keller im EG m223.65 m2
Keller im EG
23.65 m2
Zimmer 1
11.30 m²
Terrasse
223.30 m²
Terrasse
223.30 m²
Terrasse
223.30 m²
+ 8.70
Terrasse
223.30 m²
+ 8.56
Wohnen
42.95 m2
Wohnen
42.95 m2
Vorgarten
Waschen
Zimmer 2
Whg. 7
GasCheminée
9.15 m²
Whg. 7
Whg.
7
+ 8.70
11.30 m²
OK RB OK FB
2.45 m²
Vordach
Zimmer 1
14.35 m²
OK RB OK FB
Speis
9.15 m²
Eingang
14.35 m²
11.30 m²
Eingang
14.35 m²
+Eingang
8.70
Vordach
4.25 m²
9.15+m²
Eingang
8.56
OK RB OK FB
Vordach
11.30 m²
Zimmer 1
Eingang
Whg. 7
Zimmer 2
4.80 m²
4.80 m²
5.95 m² 11.30 m²
11.30 m²
Bad
5.95 m²
14.35 m²
18.60 m²
Keller
Zimmer 2
Dusche
Dusche
Waschen
W/T
Zimmer 3
Dusche
Dusche
Eingang
4.25 m²
18.60 m²
11.30 m²
Dusche
W/T
9.15 m²
Zimmer 3
GasCheminée
GasCheminée
Dusche
Bad
Eingang
18.60 m²
8.55 m²
Bad Zimmer
2
8.55 m²
4.80 m²
5.95 m²
Zimmer 3
Bad
8.55 m²
Parkplatz
Parkplatz
Waschen
4.70 m²
4.70 m²
Bad
Parkplatz
Dusche
Vordach
Ankleide
4.70 m²
Dusche
W/T
163.85 m2
Wohnfläche
163.85 m2
(inkl. Innenwände)
Terrasse
223.30 m2
WohnungWohnung
7, 4 1/2 Zimmer
7, 4 1/2223.30
Zimmer
Terrasse
7,
4
1/2
Zimmer 2 m2
(davon überdacht) Wohnung
davon überdacht59.40 m 59.40 m2
Zimmer 3
OK RB OK FB
Parkplatz
Wohnfläche
(inkl. Innenwände)
Vorplatz
44.70 m²
Bad
3. Obergeschoss
3. Obergeschoss
3. Obergeschoss
Wohnung 7, 4 1/2 Zimmer
WOHNUNG 7 - 4 ½ Zimmer
Ankleide
Wohnen
42.95 m2
Legende
Legende
Legende
Legende
Essen
15.60 m2
Wände tragend (Stahlbeton oder Mauerwerk)
Wände
tragend
(Stahlbeton oder Mauerwerk)
Wände
nicht
tragend
(Mauerwerk)
Wände
tragend
(Stahlbeton
oder(Mauerwerk)
Mauerwerk)
Wände
nicht(Stahlbeton
tragend
Wände
tragend
oder Mauerwerk)
/ Tumbler
W/T Waschmaschine
Wände
nicht
tragend
(Mauerwerk)
/ (Mauerwerk)
Tumbler
W/T Waschmaschine
Wände
nicht
tragend
W/T Waschmaschine / Tumbler
W/T Waschmaschine / Tumbler
Massstab 1: 150
Massstab 1: 150
Massstab 1: 150
Massstab 1: 150
1m
1m
1m
8
S e i d e n h e c k e n
1m
5m
5m
5m
5m
10 m
10 m
10 m
10 m
9
10
S e i d e n h e c k e n
MFH Seidenhecken, Brunnenbritschenstrasse 18, 9493 Mauren
O b e r g esch o ss
2
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Mauren
MFH MFH
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Mauren
2. Obergeschoss
WOHNUNG 5 - 4 ½ Zimmer
Dusche
Bad
11.20 m²
6.65 m²
13.10 m²
Vorplatz
Zimmer 2
Bad
Zimmer 1
8.40 m² Dusche
13.40 m²
44.70 m²
8.30 m²
7.30 m²
Ankleide
4.70 m² W/T
Vorplatz
44.70 m²
Vorplatz
44.70 m² Waschen
Wohnen / Essen
Zimmer 3
11.00 m²
50.45 m2
18.60 m²
Dusche
Ankleide
Ankleide
4.70 m²
23.65 m²
Bad
Waschen
GasCheminée
8.55 m²
11.30 m²
Eingang
Dusche
Dusche
4.80 m²
5.95 m²
Bad
BadZimmer 28.55 m²
4.95 m²
Dusche
Waschen
14.35 m²
13.05 m²
Whg. 7
Eingang
4.25 m²
2.45 m²
Vordach
9.15 m²
Eingang
Vordach
+9.15
8.56m²Eingang
Eingang
Speis
2.45 m²
GasCheminée
Zimmer 1
15.75 m²
Vorgarten
102.90 m²
Vorgarten
102.90 m²
Bad
5.00 m²
2.30 m²
Eingang
Speis
1.45 m²
23.25 m2
TerrasseKochen
223.30 m²
223.30 m²
18.85 m2
18.85 m2
Wohnen
42.95 m2
Zimmer 2
Zimmer 3
13.85 m²
Essen
15.60 m2
42.95 m2
18.00 m2
Wohnen
42.95 m2
Wohnen
18.40 m2
6.15 m2
13.05 m2
23.65 m2
38.20 m2
5.20 m2
6.15 m2
Abstellraum
Terrasse
38.20 m2
13.05 m2
LegendeKeller im 1. OG
23.65 m2
Wände tragend (Stahlbeton oder Mauerwerk)
Wände nicht tragend (Mauerwerk)
W/T Waschmaschine / Tumbler
13.85 m²
Vorgarten
102.90 m²
Wohnen
133.55 m2
Waschen
Kochen
13.50 m2
Essen
38.20 m2
5.20 m2
Waschen
Terrasse
GasCheminée
Kochen
23.65Wohnung
m2
7, 4 1/2
Zimmer
Terrasse
223.30
m2
Wohnung
7, 4 1/2 Zimmer
davon überdacht
59.40 m2
Terrasse Abstellraum
Keller im 1. OG
(davon überdacht)
13.50 m2
Whg. 6
Kochen
2
(inkl.
11.00Innenwände)
m2
WohnflächeTerrasse
davon überdacht
(inkl. Innenwände)
Garten
223.30 m²
6.70 m²
67.45 m2
23.65163.85
m m2
38.80 m2
Wohnfläche
davon überdacht
(inkl. Innenwände)
Zimmer 1
11.30 m²
Speis
Terrasse
+ 8.56
7.45 m²
4.70 m²
11.30 m²
+ 8.70
Gang
Ankleide
Zimmer 2
Whg. 7
+ 8.70
2.45 m² + 8.56
Dusche
Speis
18.85 m2
11.30 m² + 5.66
Whg. 7
4.25 m²
4.25 m²
Bad
8.40 m² Dusche
+ 5.80
Zimmer 1
14.35 m²
14.35 m²
+ 8.70
Kochen
Eingang
OK RB OK FB
Speis
OK RB OK FB
9.15 m²
6.15 m²
Abstellraum
Vordach
4.80 m²
5.95 m²
11.30 m²
11.30 m²
4.80 m²
Treppenhaus/Lift
22.20 m²
GasCheminée
Eingang
W/T
Terrasse
11.0 m2
Wohnfläche
163.85 m2
Waschen
Wohnfläche
163.85 m2 5.95 m2
(inkl. Innenwände)
(inkl. Innenwände)
Keller
im
EG
23.65 m2
Terrasse
223.30 m2
Terrasse davon überdacht
223.30 m2 59.40 m2
davon überdacht
59.40 m2
Waschen
5.95 m2
Wohnung 6,Waschen
4 1/2 Zimmer
5.95 m2 23.65 m2
Keller im EG
WOHNUNG 6 - 4 ½Keller
Zimmer
im EG
23.65 m2
Wohnfläche
133.55 m2
Whg. 5
Zimmer 2
Bad
Waschen
Zimmer 5.95
1 m² Bad
Waschen
Keller
3. Obergeschoss
3.154.40
Obergeschoss
m2
Wohnung
7, 4 1/2 Zimmer
(inkl. Innenwände)
Waschen
Keller
18.60 m²
18.60 m²
Dusche
W/T
W/T
Wohnfläche
67.45 m2
Zimmer 3
Zimmer 3
GasCheminée
W/T
Dusche
Parkplatz
ParkplatzKeller
Waschen
Terrasse
4.70 m²
OK RB OK FB
8.55 m²
OK RB OK FB
Bad
Parkplatz
2
Terrasse
67.45 m2
Wohnung 5, 4 1/2 Zimmer 38.80 m2
(davon überdacht)
Ankleide
Gang
3. Obergeschoss
154.40 m
Wohnfläche
(inkl. Innenwände)
Zimmer 3
Essen
15.60 m2
Essen
Massstab 1: 200
15.60 m2
1m
Legende
Legende
Legende
Wände tragend (Stahlbeton oder Mauerwerk)
5 m (Stahlbeton oder Mauerwerk)
10 m
Wände tragend
Wände nicht
tragend (Mauerwerk)
Wändenicht
tragend
(Stahlbeton
oder Mauerwerk)
WändeW/T
tragend (Mauerwerk)
Waschmaschine
/ Tumbler
Wände
nicht
tragend
(Mauerwerk)
W/T Waschmaschine / Tumbler
W/T Waschmaschine / Tumbler
Massstab 1: 150
Massstab 1: 150
Massstab 1: 150
1m
1m
Werkleitungen und Kanalisation Untergeschoss
1 : 200
1m
5m
5m
5m
10 m
10 m
10 m
11
Architekturbüro Annacatrin Kaiser - Locher, Mauren _ 15.10.2014
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Mauren
MFHMFH
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Mauren
O b e r g esch o ss 1
3. Obergeschoss
1. Obergeschoss
WOHNUNG 3 - 4 ½ Zimmer
Vorplatz
44.70 m²
Dusche
Zimmer 2
Bad
Zimmer 1
Bad
11.20 m²
6.75 m²
13.20 m²
Wohnfläche
Zimmer 3
8.40 m² Dusche
13.40 m²
44.70 m²
44.70 m²
Zimmer 3
8.55 m²
Dusche
Waschen
8.55 m²
Bad Zimmer
2
8.55 m²
11.30 m²
Dusche
Dusche
4.80 m²
Waschen Keller Bad
W/T
m²
Zimmer
5.95 1
m² Bad
Waschen
Whg. 6,4.80
2. OG
14.35 m²
Whg. 7
Eingang
4.25 m²
9.15 m²
Abstellraum
13.05 m²
Kochen
18.85 m2
Bad
8.40 m² Dusche
Speis
2.45 m²
2.45 m²
18.85 m2
18.85 m2
Wohnen
42.95 m2
11.30 m²
4.90 m²
Bad
Essen
+ 8.56
5.00 m²
15.75 m²
15.60 m2
Zimmer 2
13.85 m²
Whg. 3
Terrasse
223.30 m²
Terrasse
223.30 m²
+ 2.76
Speis
2.30 m²
133.55 m2
(inkl. Innenwände) Wohnung 4, 4 1/2 Zimmer
Terrasse
Essen
25.80 m2
(davon überdacht)
+ 2.90
Kochen
Wohnen Speis
42.95 m2
Eingang
42.95 m2 1.45 m²
6.70 m²
(inkl. Innenwände)
Terrasse
Waschen
Abstellraum
Keller
Abstellraum
13.50 m2
Wohnfläche
davon überdacht
Waschen
Keller
Wohnen
Essen
38.80 m2
133.55 m2
38.20 m2
38.20 m2
38.20 m2 2
6.15 m
6.15 m2
13.05
m2 m2
13.05
24.20 m2 2
24.20 m
Pflanzentrog
Kochen
13.50 m2
Zimmer 3
13.85 m²
Legende
Legende
Legende
Legende
GasCheminée
Essen
15.60 m2
18.00 m2
Wohnen
Zimmer 1
223.30 m²
Wohnfläche
Whg. 4
Essen
15.60 m2
Terrasse
+ 8.70
7.45 m²
4.70 m²
Vorgarten
Vorgarten 102.90 m²
102.90 m²
+ 8.56
Gang
Ankleide
102.90 m²
+ 8.70
Kochen
Dusche
Vorgarten
11.30 m²
nicht überdacht
Zimmer 1GasCheminée
Whg. 7
Whg. 7Treppenhaus/Lift
22.20 m²
Speis
überdacht
63.40 m²
40.00 m2
59.40 m2
Waschen
5.95 m2
WaschenKeller im EG5.95 m223.65 m2
WOHNUNG 4 - 4 ½Keller
Zimmer
im EG
23.65 m2
Terrasse
Wohnen
11.30 m²
Eingang
Eingang
Kochen
Zimmer 1
14.35 m²
4.25 m²
4.25 m²
6.15 m²
2.45 m²
+ 8.70
Vordach
9.15+m²
Eingang
8.56
Vordach
Eingang
14.35 m²
Waschen
Speis
11.30 m²
Zimmer 2
23.65 m²
Eingang
W/T
GasCheminée
9.15 m²
OK RB OK FB
Vordach
Zimmer 2
4.80 m²
5.95 m² 11.30 m²
OK RB OK FB
W/T
OK RB OK FB
Keller
Eingang
24.20 m²
46.45 m
(inkl. Innenwände)
Wohnfläche
162.30 m2
Wohnung 7, 4 1/2223.30
Zimmer
Terrasse
(inkl. Innenwände)
Wohnung
7, 4 1/2 Zimmer 2 m2
davon überdacht 8.10 m 59.40 m2
Terrasse
63.40 m2
Wohnfläche46.45
163.85
2 m2m2
davon überdacht
m2
Waschen
36.15
m5.95
Wohnfläche
163.85
m2
(inkl. Innenwände)
(inkl. Innenwände)
Waschen
8.10
m2
Keller
im
EG
23.65
m2
Terrasse
223.30 m2
Terrasse davon überdacht
223.30
m2 59.40 m2
Keller
36.15 m2
davon überdacht
Dusche
Dusche
GasCheminée
Bad
5.95 m²
Keller
18.60 m²
OK RB OK FB
W/T
Zimmer 3
Zimmer 3 18.60 m²
Bad8.10 m²
Parkplatz
Parkplatz
Waschen
Waschen
4.70 m²
4.70 m²
Dusche
63.40 m
Wohnung 3, 4 1/2 Zimmer
Wohnfläche
163.85
m2
2
2
(davon überdacht)
Ankleide
Ankleide
Keller
8.20 m²
7.30 m²
W/T
36.15 m²
Terrasse
Ankleide
Gang
18.60 m²
GasCheminée
Bad
Parkplatz
Vorplatz
2
(inkl. Innenwände)
Ankleide
4.70 m²
Vorplatz
162.30 m
3. Obergeschoss
3. Obergeschoss
Wohnung 7, 4 1/2 Zimmer
18.40 m2
Terrasse
überdacht
38.20 m²
Wände tragendWände
(Stahlbeton
Mauerwerk)
tragendoder
(Stahlbeton
oder Mauerwerk)
tragend
(Stahlbeton
oder(Mauerwerk)
Mauerwerk)
WändeWände
nicht
tragend
(Mauerwerk)
Wände
nicht(Stahlbeton
tragend
Wände
tragend
oder Mauerwerk)
Wände
nicht
tragend
(Mauerwerk)
Tumbler
/ Tumbler
W/T Waschmaschine
W/T Waschmaschine
Wände
nicht
tragend/ (Mauerwerk)
W/T Waschmaschine / Tumbler
W/T Waschmaschine / Tumbler
Massstab 1: 150
Massstab
1: 200
Massstab
1: 150
Massstab 1: 150
1m 1m
1m
12
S e i d e n h e c k e n
1m
5 m5 m
5m
5m
10 m
10
10 m
10 m
13
MFH Seidenhecken, Brunnenbritschenstrasse 18, 9493 Mauren
E r d g esch o ss
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Mauren
MFHMFH
Seidenhecken,
Brunnenbritschenstrasse
18, 9493
Mauren
WOHNUNG 1 - 4 ½ Zimmer
70 cm hochliegender
Privatgarten
Wohnfläche
37.00 m2
162.30 m2
3. Obergeschoss
Erdgeschoss
47.85 m
(inkl. Innenwände)
Terrasse
Dusche
Vorplatz
44.70 m²
Zimmer 2
Bad
Zimmer 1
44.70 m²
Zimmer 3
4.70 m²
4.80 m²Keller
Eingang
W/T
14.35 m²
9.15 m²
+ 8.70
Vordach
9.15+m²
Eingang
8.56
Eingang
Whg. 7
4.25 m²
4.25 m²
Speis
Speis
Bad
2.45 m²
2.45 m²
8.40 m² Dusche
OK RB OK FB
2.45 m²
Vordach
14.35 m²
+ 8.70
+ 8.56
Ankleide
4.70 m²
GasCheminée
18.85 m2
Vorgarten
Kochen
18.85 m2
Wohnen
42.95 m2
102.90 m²
223.30 m²
2.30 m²
Kochen
13.50 m2
Terrasse
223.30 m²
Bad
5.00 m²
Eingang
6.70 m²
Speis
1.45 m²
Terrasse
223.30 m²
13.50 m2
Terrasse
davon überdacht
(inkl. Innenwände)
Privatgarten
Terrasse
Waschen
(davon überdacht)
Abstellraum
Keller
32.60 m2
Essen
18.00 m2
Terrasse
überdacht
32.60 m²
13.85 m²
Essen
15.60 m2
Essen
15.60 m2
65.30 m2
6.15 m2
13.05 m2
24.20 m2
32.60 m2
32.60 m2
65.30 m2
6.15 m2
Abstellraum
13.05 m2
Keller
24.20 m2
Legende
Legende
Legende
Legende
Essen
15.60 m2
70 cm hochliegender
Privatgarten
65.30 m2
Wände tragend (Stahlbeton oder Mauerwerk)
Wände tragend
(Stahlbeton
oder(Mauerwerk)
Mauerwerk)
Wände
nicht(Stahlbeton
tragend
Wände
tragend
oder Mauerwerk)
Wände Wände
tragend
(Stahlbeton
Mauerwerk)
nicht
tragendoder
(Mauerwerk)
Waschmaschine
/ (Mauerwerk)
Tumbler
W/T
Wände Waschmaschine
nicht
tragend
(Mauerwerk)
Wände
nicht
tragend
/ Tumbler
W/T
/ Tumbler / Tumbler
W/T Waschmaschine
W/T Waschmaschine
Massstab 1: 150
Massstab
Massstab
1: 2001: 150
Massstab 1: 150
1m
1m
1m
14
133.55 m2
32.60 m2
Waschen
GasCheminée
31.50
42.95
m2 m2
133.55 m2
(inkl. Innenwände)
Privatgarten
Kochen
Whg. 2
Wohnen
Wohnen 42.95 m2
Wohnen
Wohnfläche
Wohnfläche
Zimmer 2
Vorgarten 102.90 m²
102.90 m²
Speis
24.40 m2
+ 8.56
7.45 m²
18.85 m2
- 0.14
Essen
Terrasse
+ 8.70
Gang
Kochen
Zimmer 1
15.75 m²
Vorgarten
Whg. 7
+/-0.00
7.80 m²
Whg. 1
Pflanzentrog
Dusche
Kochen
11.30 m²
GasCheminée
13.05 m²
Speis
14.35 m²
Eingang
m2 m2
Wohnfläche16.80163.85
47.85Innenwände)
m2
(inkl.
36.15 m2
davon überdacht
47.85 m2
Wohnung 7, 4 1/2223.30
Zimmer
Terrasse
4 1/2 Zimmer 59.40m2
PrivatgartenWohnung
37.007,m2
davon überdacht
m2
Terrasse
WOHNUNG 2 - 3 ½ Zimmer
GasCheminée
OK RB OK FB
Eingang
6.15 m²
4.25 m²
11.30 m²
Treppenhaus/Lift
22.20 m²
Zimmer 1
Zimmer 1 11.30 m²
Eingang
Waschen
9.15 m²
Whg.
7
Abstellraum
Eingang
11.30 m²
4.80 m²
4.80 m²
40.30 m2
Zimmer 2
W/T
OK RB OK FB
Vordach
Wohnen
Zimmer 2
Bad
Waschen
W/T
Zimmer
5.95 1
m² Bad
Waschen
5.95 m² 11.30 m²
überdacht
47.85 m²
23.65 m²
Dusche
Dusche
162.90 m2
Waschen
8.10
m2
Wohnfläche
163.85
m2m2
Waschen
5.95
(inkl. Innenwände)
AbstellraumWohnfläche
16.80
m2 163.85 m2
(inkl. Innenwände)
Keller
im
EG
23.65
m2
Keller
36.15
m2
Terrasse
223.30 m2
Terrasse davon überdacht
223.30 m2 59.40 m2
davon überdacht
59.40 m2
Waschen
5.95 m2
WaschenKeller im EG5.95 m223.65 m2
im EG
Wohnung Keller
2, 3 1/2
Zimmer 23.65 m2
Terrasse
Keller
Whg. 7, 3. OG
Dusche
Dusche
24.20 m²
OK RB OK FB
5.95 m²
18.60 m²
11.30 m²
Bad
Waschen
Zimmer 3
Zimmer 3 18.60 m²
Bad
8.55 m²
Bad Zimmer
2
8.55 m²
Parkplatz
Keller
16.80 m²
Ankleide
4.70 m²
Parkplatz
Abstellraum
6.65 m²
Ankleide
Dusche
Wohnfläche
Abstellraum(inkl. Innenwände)
Waschen
35.70 m²
Dusche
W/T
3. Obergeschoss
3. Obergeschoss
8.20 m²
W/T
18.60 m²
Keller
8.55 m²
GasCheminée
Parkplatz
Privatgarten
37.00 m2
Wohnung 1, 4 1/2 Zimmer
Wohnung 7,8.10
4 1/2
Waschen
m2Zimmer
Ankleide
7.30 m²
47.85 m2
13.40 m²
Vorplatz
44.70 m²
Bad
(davon überdacht)
Zimmer 3
8.40 m² Dusche
Gang
Ankleide
4.70 m²
Vorplatz
Bad
11.20 m²
6.75 m²
13.20 m²
2
S e i d e n h e c k e n
1m
5m
5m
5m
5m
10 m 10 m
10 m
10 m
MFH Seidenhecken, Brunnenbritschenstrasse 18, 9493 Mauren
Un t e r g esch o ss
8
7
6
5
4
3
2
1
Tiefgarage
13 Autoabstellplätze
Einfahrt
Tiefgarage
322.20 m2
10
9
11
12
13
Treppenhaus, Lift
23.20 m²
Putzr
OK RB OK FB
4.70 m²
LKW
- 2.80
- 2.82
Gang
7.40 m²
8.10 m²
Eingangszone
22.90 m²
Eingang
überdacht
Kamin
Gasheizung
Technik
38.90 m²
Disponibel
28.30 m²
Abstellraum
PP
4
PP
3
PP
2
PP
1
24.20 m²
Fahrräder, Ski, etc.
WW-Speicher
ts
bri
en
n
run
e
ass
str
n
che
B
Massstab 1: 200
1m
5m
10 m
15
gen und Kanalisation Untergeschoss
16
1. Obergeschoss
Wohnung 3
Erdgeschoss
Wohnung 1
Untergeschoss
Tiefgarage
1 : 200
S e i d e n h e c k e n
40250
Wohnung 5
40250
2. Obergeschoss
Wohnung 7
Wohnung 6
Wohnung 4
Wohnung 2
240
3. Obergeschoss
40250
40255
S chni t t
Architekturbüro Annacatrin Kaiser - Locher, Mauren _ 15.10.2014
Ba u b esch r ie b
Projekt- und Grobbaubeschrieb
Ansprechende Projekte sind immer ein Resultat
Wände sind in den Grundrissen grau angelegt.
Sämtliche Wohnungen sind rollstuhlgängig und
von gelungener Zwiesprache von Architektur
Diese Wände können problemlos weggelassen
werden mittels Lift erschlossen.
und Umgebungsgestaltung.
werden.
Alle Wohnungen haben grosszügige Stauräu-
Jeder Wohnung sind grosszügige, teils ge-
Der Wohn-, Ess- und Küchenbereich ist gross-
me, eine Speis bei der Küche und einen eige-
deckte Aussenbereiche zugeordnet. Die süd-
zügig und offen gestaltet. Jede Wohnung ver-
nen Raum für Waschmaschine und Tumbler.
west-orientierten grosszügigen Terrassen mit
fügt über ein Cheminée, das mit Gas betrieben
Abstell- und Kellerräume sind meist auf dem-
Aussicht auf das gesamte umliegende Berg-
wird und als Raumteiler für eine gemütliche
selben Geschoss wie die Wohnung.
panorama sowie phantasievoll angelegte Pri-
Atmosphäre und ein angenehmes Raumklima
vatgärten mit einheimischen Pflanzen, Gräsern
sorgt.
und Sträuchern, die eine gediegene Atmosphäre schaffen und ruhige Oasen für Auge und
Scheinbar einfache Massnahmen geben Ihnen
Seele sind. Ein kleiner Park mit stilvoll angeleg-
die Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit und Ihren
ten Sitzmöglichkeiten lädt zum Verweilen ein.
Stil in der Innenraumgestaltung zum Ausdruck
Die Beleuchtung der Birken, dezente LED-Bän-
zu bringen.
der bei den Holzrosten schaffen, nachts eine
besondere Stimmung.
Die grossformatigen, raumhohen und rahmenlosen Fensterelemente garantieren helle und
Die Grundrisse sind so gestaltet, dass man die
freundliche Belichtungssituationen. Grosszü-
Wahl zwischen mehreren Räumen (4 ½ Zimmer-
gige Raummasse gewähren jederzeit ausrei-
wohnungen) oder grösseren Räumen (2 oder 3
chend Spielraum für individuelle Gestaltungs-
½ Zimmerwohnung) hat. Die nichttragenden
möglichkeiten der Inneneinrichtung.
17
Ba u b esch r ie b
Konstruktion
und erreichen einen maximalen Wärmedämm-
vorgesehen. In den Baderäumen sind zusätz-
wert von Uf-Wert = 0,9W W/m²K.
lich LED- Leuchtbänder eingebaut. Die Heim-
Tragkonstruktion:
Die Öffnungsvarianten sind vielfältig und las-
verkabelung ermöglicht Anschlüsse für Tele-
sen Ihnen grösste kreative Freiheit.
fon, PC, TV in allen Wohn- und Schlafräumen.
Massivbauweise, Decken aus Stahlbeton,
Wände aus tragendem und nicht-tragendem
Im Wirtschaftsraum ist eine Einbaumöglichkeit
Sonnenschutz:
für einen Gefrierschrank vorgesehen.
genieur.
Stoffmarkisen, elektrisch gesteuert.
Leuchtenstellen, Schalter und Steckdosen in
Die Fenster-Markise mit Stab-ZIP-Führung
den Wohnungen gemäss Elektroprojekt.
Dach:
ist äusserst filigran und gleichzeitig sehr be-
Weg-, Zugangs- sowie Aussenbeleuchtung
Flachdach, extensiv begrünt.
lastbar - im ausgefahrenen Zustand können
gemäss Elektroprojekt.
Windgrenzwerte von bis zu 17,4 m/s erreicht
Sonnerie mit Gegensprechanlage, Liftbedie-
Fassade:
werden. Die Bespannung wird direkt in einem
nung mit Schlüsselschalter.
Verputzte Aussenwärmedämmung.
edelstahlfarbig eloxierten Stab geführt. Die
Allgemeinräume
seitliche Führung des Stoffes verhindert stö-
tung mit Bewegungsmelder, Garagentor mit
Fenster:
rende Lichtspalten zwischen Markisentuch
Schlüsselschalter und Drucker bedienbar.
Mauerwerk, Stahlstützen, nach Angaben In-
Rahmenlose Verglasung, z.B. Soreg Glide ist
und Boden eingelassen wird.
Abgrenzung von innen und aussen scheinen
Terrassen:
Gefühl von Freiheit.
Dabei steht die Funktion der Ästhetik in nichts
nach. Die bauphysikalischen Eigenschaften
sind Spitzenwerte. Die für den Wärmedämmwert entscheidenden Profile bestehen durchlaufend aus glasfaserverstärktem Polyester
18
S e i d e n h e c k e n
Heizung/Heizsystem:
Die Wärmeerzeugung für die Raumheizung
Feinsteinzeug-Platten 60 x 60 cm in Splitt ver-
und für die Warmwassererzeugung erfolgt
legt.
durch eine Gasheizung in Kombination mit
einer Solaranlage sowie einer Abluftwärme-
sich dadurch aufzuheben. Diese maximale
Rahmenreduktion verleiht jedem Raum ein
Tiefgaragenbeleuch-
und Stab.
ein Glasfassadensystem mit Schiebefenstern,
bei dem der Rahmen bündig in Wand, Decke
und
Elektroanlage:
pumpe. Die Wärmeverteilung erfolgt in den
Einbauspots in den Entrée-Bereichen, in den
Wohnungen
Küchen- und Wohnbereichen, bei Terrassen
tur-Fussbodenheizung mit separater Mes-
sowie in den WC- und Badbereichen, An-
sung pro Wohnung. Das Gebäude weist in der
schlüsse für Deckenleuchten in den Kinder-
Grundkonzeption den Minergie-Standard auf.
und Schlafzimmern, für die Verwendung von
Stehleuchten sind Bodensteckdosen
durch
eine
Niedertempera-
Ba u b esch r ie b
Lüftungsanlage:
Sämtliche
Wohnungen
verfügen
über
eine
Schreinerarbeiten:
Wohnungstüren
Briefkasten- und Sonnerieanlage.
mit
Blockfutter-Metallrahmen,
Umgebungsgestaltung und Bepflanzung nach
„Zwangsbelüftung“. Die Abluft der einzelnen Woh-
Volltüren mit Dreipunktverriegelung, Türspion und
nungen wird mittels Abluftventilatoren im 24-Stun-
Sicherheitszylinder. Innentüren aus Holz, zum
den-Betrieb auf die Abluftwärmepumpe im Tech-
Streichen, Gummidichtungen, Drückergarnituren
nikraum geführt. Die Frischluftzufuhr wird in den
aus Chromstahl Regale kunstharzbeschichtet in
Wohnungen über sogenannte Fensterfalz-Lüfter
Wirtschafts- und Vorratsraum (Speis).
gewährleistet. Durch dieses System können ein
Garderoben:
zu hoher Luftfeuchtegehalt und die damit verbun-
→ Budgetposten.
besondere betrifft dies Änderungen aufgrund sta-
werden. Darüber hinaus werden Zugerscheinun-
Spenglerarbeiten:
sich aufgrund der Detailplanung oder Ausführung
gen bei grösseren Windgeschwindigkeiten ver-
Sämtliche Spenglerarbeiten in Chromstahl matt.
ergeben. Massgebend für die Ausführung sind die
Boden- und Wandbeläge:
der Spezialisten. Auch sind kleine Abweichungen
in den Nassräumen Glatt-/Weissputz und Platten,
genüber den Projektplänen und der Grobbaube-
dene Gefahr der Schimmelpilzbildung abgewandt
hindert.
Fensterlose Keller-, Wasch- und Abstellräume
sowie Nasszellen werden mechanisch entlüftet.
Dampfabzug in der Küche mit Umluft.
Wände in den Wohnbereichen in Glatt-/Weissputz,
Wände im Treppenhaus in Feinabrieb verzogen,
Plänen des Gartenarchitekten.
Änderungen in Planung und Ausführung, ohne
Beeinträchtigung der Wohn- und Bauqualität,
bleiben bis zur Bauvollendung vorbehalten. Instischer oder technischer Anforderungen, welche
definitiven Ausführungspläne des Architekten und
betreffend Materialisierung und Gestaltung geschreibung, welche die Qualität und die Funktion
nicht beeinträchtigen, vorbehalten.
Sanitäranlage:
sämtliche Decken in Glatt-/Weissputz.
Die Warmwasseraufbereitung geschieht mittels
Bodenbeläge:
einer zentralen Frischwasserstation im Techni-
→ Budgetposten.
Die Ausführungen aller Planungs- und Bauarbei-
Untergeschoss:
den Richtlinien der einzelnen Fachverbände und
Bäder:
matischer Tor- und Funkbedienung 4 Besucher-
bau betreffend Bauphysik, Schall- und Brand-
→ Budgetposten.
parkplätze in Eingangsnähe Böden in Technik und
Küchen:
Abstellräumen, sowie Tiefgarage Beton im Gefäl-
→ Budgetposten.
le, abtaloschierte Böden im Eingangsbereich mit
kraum. Waschmaschine und Wäschetrockner
(Tumbler) als Turm sowie ein Spültrog befindet
sich im Wirtschaftsraum.
Einstellhalle mit 13 Autoabstellplätzen mit auto-
ten entsprechen den einschlägigen SIA Normen,
den baugesetzlichen Vorschriften für Wohnungsschutz, etc.
Feinsteinzeugplatten
19
Verkauf:
Emil Frick
T +423 792 33 33
ARCHITEKTUR:
emil.frick@frickbau.com
Annacatrin Kaiser – Locher . Dipl. Architektin ETH / SIA . Ottobeurenweg 7 . 9493 Mauren
Tower Immobilien AG
Im alten Riet 19
FL-9494 Schaan
www.frickbau.com
GARTENGESTALTUNG:
AMATI . Feldstrasse 8 . 9493 Mauren
GRAFIK / VISUALISIERUNGEN:
architektur PITBAU . Daniel Nägeli . Bergstrasse 4 . 9497 Triesenberg
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
39
Dateigröße
22 219 KB
Tags
1/--Seiten
melden