close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Feinschmeckers Grillbuch pdf free

EinbettenHerunterladen
Allgemeiner Studierendenausschuss der RWTH Aachen
90 SEKUNDEN
f¨
ur die Kalenderwochen 41 vom 06.10. bis 12.10.2014
Termine & Aktuelles
AStA-Sitzung 02.10.2014
10.
17.
17.
22.
Die AStA-Sitzung ist nat¨
urlich ¨offentlich und jeder
Studierende ist immer herzlich eingeladen, dem Treffen
beizuwohnen.
Oktober:
Oktober:
Oktober:
November:
...
Ende Erstiwoche
Semesteranfangsparty
Future Energy 2014
Textspiel
Programm des Filmstudios:
• Dienstag, 14.10.: Animal House
• Mittwoch, 15.10.: Godzilla
• Dienstag, 21.10.: Zeit der Kannibalen
• Mittwoch, 22.10.: X-Men - Zukunft ist Vergangenheit
Tagesordnungspunkte:
• Organisation SAP
• Semesterticketverhandlungen
• relatif No 23
• Allgemeine Bekanntmachungen
Die Termine der n¨
achsten AStA-Sitzung findest Du auf http://www.asta.
rwth-aachen.de/de/startseite.
Linux Install Party
Liebe Studis,
der OpenSource-AK der Fachschaft Mathematik/Physik/Informatik und der Aachener Linux User Group bietet am Mittwoch, den 15.10.2014 ab 16 Uhr eine ¨
offentliche Linux Install
Party f¨
ur alle Interessierten an.
Bei der Linux Install Party installieren Teilnehmer unter Anleitung Linux auf ihrem Computer und bekommen Hilfe von
erfahrenen Linux-Nutzern.
Linux ist ein freies (auch: kostenloses) Open-SourceBetriebssystem. Viele Naturwissenschaftler nutzen es zum
Beispiel h¨aufiger als Windows. Mit Linux kann man alles machen (Internet, Mail, Textbearbeitung, Bildbearbeitung, ...)
was man so gewohnt ist, aber sicher und virenfrei. Außerdem
bietet es viele kostenfreie Programme f¨
ur speziellere Anwendungen. Deshalb k¨
onnte es sich lohnen, Linux kennen zu lernen.
¨
Ubrigens
kann man Linux auch neben Windows installieren!
Bei Interesse k¨
onnt Ihr euch unter http://tinyurl.com/
linuxparty anmelden.
(jbe)
Wohnungssuche
Ihr seid neu in Aachen und noch auf der Suche nach einer
Unterkunft? Oder Ihr kennt Jemanden, der verzweifelt nach
einer Bleibe sucht? Dann schaut online mal bei Extraraum“
”
(http://www.extra-raum.de/) vorbei!
EXTRARAUM sensibilisiert potenzielle Vermieter, Wohnraum zu schaffen und unterst¨
utzt Studierende bei ihrer Wohnungssuche. Die Kampagne macht auf die Situation der
Studierenden in Aachen aufmerksam und bittet um Unterst¨
utzung. Sie appelliert an den Gemeinschaftssinn von
B¨
urgerinnen und B¨
urger und an ihre Gastfreundschaft. Gemeinsam soll in Aachen extra Raum zum Wohnen entstehen.
(fmi)
90 Sekunden verpasst?
Ihr wollt die 90 Sekunden lieber als Newsletter erhalten?
Meldet Euch an unter: http://lists.asta.
rwth-aachen.de/mailman/listinfo/asta-90sec
Future Energy 2014
Der junge Verein Energie Forum Aachen e.V. (EFA,
http://www.efaachen.de) veranstaltet gemeinsam mit
INAC (http://www.in-ac.org) die Energiemesse Future Energy 2014 im SuperC der RWTH Aachen (www.
forumfutureenergy.de/event).
Dort kommen Vertreter aus Politik (der Oberb¨
urgermeister
der Stadt Aachen ist Schirmherr), der Industrie, der Akademie und Studentinnen und Studenten zusammen. Dort sollen
Netzwerke zum Thema Energie gekn¨
upft und Informationen
ausgetauscht werden.
Die wichtigsten Daten f¨
ur Euch zusammengestellt:
Future Energy 2014
Super C der RWTH Aachen
Templergraben 57
Freitag 17.10.2014
09:00 bis 18:00 Uhr
Bei Interesse oder weiteren Fragen k¨onnt Ihr euch jederzeit
bei badeda@FutureEnergyForum.de per Mail melden.
(fmi)
Barrierefreie Bildung
In Kooperation mit verschiedenen Institutionen wird es am
22.10.2014 einen Fachtag zum Thema Barrierefreie Bildung
”
f¨
ur Menschen mit H¨orbehinderung: Technische Hilfsmittel als
Chance f¨
ur erfolgreiche Inklusion?“ in M¨
unchen geben.
Dort wird interessierten Mitgliedern ein Austausch mit Experten und Betroffenen erm¨oglicht. Weiterhin bietet der
Fachtag die Gelegenheit, neue technologische Entwicklungen
¨
(Ferndolmetscher, drahtlose Ubertragungstechniken,
barrierefreies Whiteboard) f¨
ur inklusive Bildungskonzepte kennenzulernen und ihre Einsatzm¨oglichkeiten zu erleben.
Ihr habt Interesse, aber der Weg ist Euch zu weit? Die Veranstaltung kann auch u
¨ber einen sprachlich barrierefreien LiveStream im Internet verfolgt werden! Einfach am 22.10.14 auf
der Website http://www.verbavoice.deschauen vorbeischauen.
(fmi)
Allgemeiner Studierendenausschuss der RWTH Aachen
90 SEKUNDEN
Cook it! – Ein Gericht f¨
ur jede
Gelegenheit
f¨
ur die Kalenderwochen 41 vom 06.10. bis 12.10.2014
R¨
atselspaß f¨
ur Unterwegs
Auch diese Woche gibt es wieder ein leckeres Gericht f¨
ur
Euch. Diese Mal zeigen wir Euch, wie Ihr einen s¨
uß-scharfen
Papayasalat mit Ingwer und Peperoncino zubereiten k¨onnt.
Und wenn es draußen wieder nass und kalt ist, zaubert diese
Kreation wenigstens von Innen ein kleines bisschen W¨arme...
Diese Woche steigern wir den Schwierigkeitsgrad... Also, holt
Eure Stifte aus dem Rucksack und los geht es. Viel Spaß beim
Knobeln!
S¨
uß-scharfer Papayasalat
Zutaten:
• Saft einer halben Orange
• Saft von 2 Limetten
• 1 Peperoncino (bestimmt die Sch¨arfe selber)
• 20 g frischer Ingwer
• 500 g Karotten
• 1 Papaya (am besten gr¨
un)
• 15 g gehackte Erdn¨
usse (ungesalzen)
• 12 Bl¨atter frischer Koriander
• 3 EL Sojasauce
• Salz und Pfeffer
Zun¨achst die Sojasauce mit dem Orangen- und Limettensaft
verr¨
uhren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dann die Peperoncino halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Gemeinsam mit dem geriebenen Ingwer in die
Soja-Saft-Mischung geben.
Die Karotten sch¨alen und die Papaya entkernen. Beides in feine Streifen schneiden oder mit Hilfe einer K¨
uchenreibe zerkleinern. Alles gut mit der Sauce vermischen und ein paar
Minuten ziehen lassen.
Zum Servieren den Salat auf Teller geben und mit Koriander
und den gehackten Erdn¨
ussen garnieren.
Die Menge ergibt ungef¨ahr 4 Portionen.
Wir w¨
unschen Allen einen guten Appetit!
(fmi)
Filmtipp: Animal House“
”
National Lampoon’s Animal House
F¨
ur alle Erstsemester die perfekte Einf¨
uhrung in die angenehmen Seiten des Studentenlebens: Endlose Partys, grundlose
Schl¨agereien, raffinierte Streiche, wilde Trinkgelage, heiße
Musik, große Autos und nat¨
urlich geile Studentinnen.
H¨ohere Semester frischen ihre Kenntnisse anhand dieser
wilden Kom¨odie u
¨ber ein US-College der 60er Jahre gerne
auf. Ach, w¨aren wir auch an so einem College...
Der Film aus den USA stammt aus dem Jahre 1978 und
dauert 99 Minuten.
(Filmstudio Aachen)
Like us on facebook!
https://www.facebook.com/AStA.RWTH?fref=ts
Kontakt zum AStA:
Service-Zeiten:
Allgemeiner Studierendenausschuss
der RWTH Aachen
Pontwall 3, 52062 Aachen
Tel.: 0241 / 80 - 93792
Fax.: 0241 / 80 - 92394
http://www.asta.rwth-aachen.de/
asta@asta.rwth-aachen.de
Beglaubigung:
ISIC:
AStA-Kultur:
¨
Offnungszeiten:
Mo. – Fr.
AStA Sitzungen:
1000 – 1400 Uhr
Mo. 1415 Uhr (nat¨
urlich ¨
offentlich!)
Mo. – Fr. 1000 – 1400 Uhr
Mo. – Fr. 1000 – 1400 Uhr
nach Vereinbarung
Beratungszeiten:
Wohnen:
Mo. & Di.
Mi. – Fr.
Di. – Fr.
Mi. & Fr.
1200
1000
1000
1000
–
–
–
–
1400
1400
1400
1400
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
BAf¨
oG:
Studentisches Jobben:
Rechtsberatung:
Studienfinanzierung
Allgemein:
nach Vereinbarung Studieren mit Kind / Pflege:
Mo. 1200 – 1400 Uhr
Pr¨
ufungsrecht:
nach Vereinbarung
Do. 1000 – 1400 Uhr
Mietrecht:
nach Vereinbarung Sozialdarlehen und Beihilfen: Mo. & Mi. 1000 – 1400 Uhr
Ausl¨
anderrecht:
nach Vereinbarung
und nach Vereinbarung
Behinderung / chr. Krankheit:
Mo. 1000 – 1200 Uhr
Die Termine zur Rechtsberatung werden nur
Di. & Fr. 1000 – 1400 Uhr
nach vorheriger Terminabsprache im AStA vergeben.
Do. 1200 – 1400 Uhr
(nicht telefonisch)
Diskriminierung:
nach vorheriger Terminabsprache
AV-Beratung:
(Humboldt-Haus)
Mo. – Fr.
1000 – 1200 Uhr
¨
Impressum: AStA der RWTH Aachen, Pontwall 3, 52062 Aachen; ViSdP: Helene Ubelhack;
oeffentlichkeit@asta.rwth-aachen.de; Auflage: ca. 1000 Stk.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
233 KB
Tags
1/--Seiten
melden