close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ein Hoch auf das steirische S

EinbettenHerunterladen
STEIRERLAND
GUTEN
APPETIT
Waldhonigparfait
mit Äpfel und
Karamellsoße
Zutaten: 4 Eiweiß, 1 Prise
Salz, 5 Eigelb, 120 g Waldhonig, 400 g Sahne, 2 EL Honiglikör, 4 Äpfel, Butter und
Zucker, 100 – 150 g Rohrzucker, 250 ml Schlagobers
Zubereitung: Die Formen
mit Frischhaltefolie auslegen
und kalt stellen. Das Eiweiß
mit Salz steif schlagen. Das
Eigelb mit dem Honig in einer Schüssel über dem heißen
Wasserbad cremig aufschlagen,
anschließend kalt schlagen.
Das Obers steif schlagen
und unter die Eigelb-Honig-Masse ziehen. Den Honiglikör dazugeben und untermischen. Den Eischnee nach und
nach unter die Masse heben.
Die Parfaitmasse in die
Formen füllen und im Tiefkühlfach gefrieren.
Die Äpfel schälen, das
Kerngehäuse herausstechen und die Äpfel in ca.
5 mm breite Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Apfelscheiben mit Zucker vorsichtig anbraten. Äpfel sollten
noch ein wenig Biss haben.
Pfanne erhitzen und den
Rohrzucker einrieseln lassen, Zucker schwenken bis
er karamellisiert, anschließend mit Schlagobers aufgießen und das Karamell
lösen. Soße reduzieren.
Das Waldhonigparfait ca.
15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen, damit es cremiger wird. Aus der Form stürzen und in beliebige Stücke teilen. Mit den Äpfeln
und der Karamellsoße anrichten. Sofort servieren.
Martha Fuchs
ist Seminarbäuerin aus
Großklein verwöhnt uns
eine Woche
lang mit ihrer
Kochkunst auf
neuesland.at.
Donnerstag, 12. März 2015
Ein Hoch auf das
Dieses besondere Jubiläum
mit seinem attraktiven Rahmenprogramm macht den
Ennstaler Schafbauerntag zu
einem interessanten Tag für
die ganze Familie.
Fotos: STSZZV
NEUES LAND
Eggersdorf b. G.
Neue Mitglieder
Mit großer Freude darf der geschäftsführende Bauernbundobmann
Bernhard Kocher sechs neue Mitglieder
willkommen heißen. Das ist Franz Pauly
mit Gattin Josefa, dem der Bauernbund
Eggersdorf nachträglich noch herzlich
zum runden Geburtstag gratulierten
möchte. Weiters Feuerwehrkommandant Peter Mohr vulgo Moabauer mit
Gattin Theresia sowie Thomas Krenn
mit seiner Lebenspartnerin Karin Pußwald. Wir wünschen den neuen Mitgliedern viel Freude in unseren Reihen!
Mild, Alois Paar, Maria Pußwald und Josefa Fuchs wurden für 40 Jahre Bauernbundtreue geehrt. Josef Radl wurde bei
der Neuwahl als Obmann wiedergewählt.
einen umfangreichen Tätigkeitsbericht
vorlegen. Viele Aktivitäten wie zum Beispiel Forstsicherheitstag, Sonnenblumenaktion, Bauernbundball oder Einheitswert-Hauptfeststellung wurden organisiert beziehungsweise unterstützt. Regierungskommissär Hermann Grassl und
Kammerobmann Hans Reisinger dankten
den Verantwortlichen des Bauernbundes
Großhart für die gute und nachhaltige Arbeit. Erich Klaindl wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Josef Mild, Theresia
Hengsberg
Zusammenlegung
Großhart
Viele Veranstaltungen
Bei der Bauernbundjahreshauptversammlung konnte Obmann Josef Radl
Foto: privat
8
Die bisherigen Bauernbundortsgruppen Flüssing, Hengsberg, Schönberg
und Schrötten hielten ihre Mitgliederversammlung gemeinsam ab. Unter Vorsitz von Bezirksbauernbundobmann Gerald Holler wurde das Zusammengehen
zu einer einzigen Ortsgruppe beschlossen. Obmann ist Andreas Seiner aus
Leitersdorf. Sein Stellvertreter ist Otto
Jauschnegg aus Kehlsdorf. Weitere
Vorstandsmitglieder sind Erwin Tomberger aus Schönberg, Marianne Bernhard
aus Flüssing und Ökonomierat Anton
Lienhart. Bürgermeister Hans Mayer
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (speziell Inserate) dieser Archivseite
zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Gültigkeit mehr aufweisen müssen!
© 2015 NEUES LAND
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
227 KB
Tags
1/--Seiten
melden