close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

16 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
16
Usinger Anzeigenblatt
12. März 2015
Winterdorffest alle zwei Jahre?
Dorfgemeinschaft Merzhausen bilanziert – Wieder zwei Pizzaabende – Andere Vereine unterstützt – Breisgau soll besucht werden
MERZHAUSEN (cju). Der
aufführungen spülten Geld in die
Vereinskasse.
Dieses nimmt man gerne in die
Hand, um anderen Vereinen im
Dorf etwas Gutes zu tun. So konnte sich der TuS über ein Trampolin freuen sowie über die Unterstützung der Jugendarbeit. Mit
der Feuerwehr hat man einen Defibrillator angeschafft und außerdem für das Juz Tische und Stühle
angeschafft. Das Möbellager in
der Alten Schule ist inzwischen
aufgelöst und man hat die Gegenstände, die noch im guten Zustand
waren, in der Rauschpennhalle
untergebracht. Der Kellerraum in
der Alten Schule wurde von der
Stadt renoviert und dient künftig
als Backstube für die Pizzaabende.
Margret Reinhardt bleibt Ansprechpartnerin für die Spinnstubfrauen, gab aber die Verantwortung für die Pizzaabende an Loni
Dotson ab. Sabine Hamm kümmert sich um die Theatergruppe
und Annelie Schlicht und Sigrid
Pastore um die Theatergruppe. Ob
sie Ansprechpartnerin für die
Hobbykünstler werden möchte,
wollte sich Margret Döring noch
nicht festlegen.
Am 27. Juni und am 5. September finden wieder die beliebten
Pizzaabende statt. Am 3. Oktober
will man eine Hobbykünstler- und
Gewerbeausstellung
anbieten.
Der 6. Dezember wäre ein möglicher Termin für das Winterdorffest, aber hier besteht noch Beratungsbedarf. Ende November will
man den Namensvetter im Breisgau besuchen.
Vorstand der Dorfgemeinschaft Merzhausen ist gewählt: In der Jahreshauptversammlung am Samstagabend in der Rauschpennhalle gab es wenig Veränderung
im Führungsgremium. Lediglich der Kassenwart wurde neu bestimmt, ansonsten
hieß es „Wiederwahl“. Benno Ningel wird also weiter
die Geschicke des Vereins
lenken. Er kündigte aber an,
künftig mehr zu delegieren
und so andere mehr mit einzubeziehen.
Zweite Vorsitzende ist Adele
Reiter. Die Schriftführung liegt in
den Händen von Ramona Ningel,
die Beisitzer sind Cornelia Mosbach, Angelique Ningel, Martin
Buhlmann, Irma Mohr und Martin Meier. Für Petra Hack wurde
Jan Schütrumpf als Kassierer gewählt.
In seinem Jahresbericht ging
Ningel auf verschiedene Veranstaltungen wie die Pizzaabende
oder die Tagesfahrt zur Ronneburg ein. Einen extra Dank richtete er an die Theatergruppe, die
künftig alle zwei Jahre Vorstellungen geben will.
Das Winterdorffest sei gut gelaufen, obwohl sich der frühe Anfang, man hatte den Start vom
Nachmittag vorverlegt, nicht
wirklich gelohnt habe. Ob es das
Winterfest in diesem Jahr wieder
Der Vorstand der Dorfgemeinschaft (von links sitzend): Jan Schütrumpf, Adele Reiter, Benno Ningel, Ramona Ningel und hinten stehend Cornelia
Mosbach, Angelique Ningel, Martin Buhlmann, Irma Mohr. Es fehlt Martin Meier.
Foto: Jung
geben wird oder ob die Auflagen,
die erhoben werden, sich als zu
große Hürde erweisen, ließ Ningel bei der Terminplanung offen.
‚Auf die Anregung aus der Versammlung, auch dieses Fest alle
zwei Jahre auszurichten, sagte
Ningel: „Dadurch werden die
Auflagen nicht geringer.“
Was die Ausrichtung der Kerb
betrifft, sei man noch nicht weitergekommen. Im Vorjahr hatte
sich die Dorfgemeinschaft an der
Traditionsveranstaltung lediglich
mit Diensten beteiligt. Die Kerb,
früher unter der Regie des TuS, ist
seit zwei Jahren eine konzertierte
Veranstaltung aller Ortsvereine.
Da kein Antrag auf Gründung
einer Kerbegruppe eingegangen
sei, sei das Thema abgehakt, verkündete Ningel. Der hessische
Abend war „nicht so ganz der
Renner“. Aus den einzelnen
Gruppen kamen Berichte – so von
den Spinnfrauen, der Theater-AG
und dem Heimatmuseum. Letzteres konnte sich über neue Gaben
für das Museum freuen, rätselte
aber bei einem Exponat, wie es
sich wohl bedienen lasse. Die Pizzaabende und auch die Theater-
Mehr Übergewichtige in Klinik
Behandlungen seit 2005 mehr als verdreifacht – 2012: 46 Patienten mit Adipositas
KUr /Wellness
OsTerreisen
Kärnten
Busreise, 4*-Hotel, HP, Ausflüge
Wörthersee und Millstätter See
3. 4. – 6. 4. 2015
Südböhmen
Busreise, 4*-Hotel, HP, Ausflug
Budwels u. Prachatitz,
Böhmerwald-Rundfahrt u.v.m.
3. 4. – 6. 4. 2015
Bad Kissingen
Busan-/-abreise, 3*-Hotel, HP,
Stadtrundgang u.v.m.
3. 4. – 7. 4. 2015
Wildungen
559,–
349,– Bad
Busan-/-abreise, Gesundheitszentrum
Helenenquelle, VP, 8 Kuranwendungen u.v.m.
10. 5. – 17. 5. 2015
Wildungen
659,–
298,– Bad
Busan-/-abreise, MARITIM Badehotel,
HP, 2 Anwendungen
10. 5. – 17. 5. 2015
339,–
Sommerkatalog
bitte telefonisch anfordern
0 69 / 43 99 11
Bad Wörishofen
ab 599,–
Busan-/-abreise, 3*-Hotel, HP,
Ortsrundgang, Abendveranstaltungen u.v.m.
13. 6. – 20. 6. 2015
3. 10. – 10. 10. 2015
BriTische inseln
Irland
Bus-/Fährreise, Mittelklassehotels, ÜF,
6 Abendessen, Stadtrundfahrt Dublin,
geführte Rundreise ...
2. 9. – 10. 9. 2015
Flanderns Perlen
368,– Schottland
Wien
296,–
Busreise, 4*-Hotel, HP, Stadtführungen Gent,
Antwerpen, Brügge und Brüssel
3. 4. – 6. 4. 2015
Busreise, 4*-Hotel, ÜF, Stadtführung,
Schloss Schönbrunn inkl. Eintritt
3. 4. – 6. 4. 2015
Leipzig mit Thomanerchor
239,–
Busrelse, 4*-Hotel, ÜF, Stadtführung,
Eintrittskarte für die »Johannes-Passion«
in der Thomaskirche u.v.m.
3. 4. – 5. 4. 2015
Frühling
Holland zur Tulpenblüte
ab
Busreise, Hotell-Schiff, ÜF,
Ausflug Amsterdam,Volendam, Besuch
Den Haag, Eintritt Keukenhof u.v.m.
29. 3. – 1. 4. 2015
16. 4. – 19. 4. 2015
23. 4. – 26. 4. 2015
8. 5. – 11. 5. 2015
299,–
Grafschaft Kent
499,–
Bus-/Fährreise, 3*-Hotel, HP,
Besuch Tunbridge Wells und Canterbury
13. 4. – 17. 4. 2015
Bus-/Fährreise, 3*-Hotels, ÜF,
3 Abendessen, Stadtführung Glasgow,
Edinburgh ...
14. 6. – 19. 6. 2015
Cornwall
889,–
Edinburgh &
Military Tattoo
725,–
Bus-/Fährreise, Hotel, HP,
Stadtführung Glasgow u. Edinburgh,
Eintrittskarte für Military Tattoo u.v.m.
16. 8. – 21. 8. 2015
Therapiemethoden
ausgeschöpft sind. „Mit der Operation
allein ist es nicht getan“, warnt
Erhard Waldmann, Chef der
DAK-Gesundheit in Bad Homburg vor überzogenen Erwartungen.
„Wirklich erfolgreich kann
eine OP nur sein, wenn der Patient sein Verhalten langfristig
umstellt.“ Dabei hilft das speziell auf stark Übergewichtige
zugeschnittene Programm „Mobilis“. Mehr Bewegung und gesündere Ernährung sollen einen
nachhaltigen Gewichtsverlust
gewährleisten.
Das von Experten begleitete
Fitnessprogramm läuft über ein
Jahr und ist offen für alle Erwachsenen mit einem BodyMass-Index zwischen 30 und
40, die eine halbe Stunde am
Stück zügig gehen können. Die
DAK-Gesundheit in Bad Homburg unterstreicht die Bedeutung von Sport und Bewegung
sowie gesunder Ernährung.
„Gesundheit hat auch mit vorausschauender Lebensführung
zu tun“, sagt Waldmann.
„Denn wer etwas für die eigene Fitness tut, erhöht seine
Chancen, gesund zu bleiben
oder zu werden.“ Infos unter
http://www.dak.de/mobilis.
599,–
579,–
ab
Bus-/Fährreise, Mittelklassehotels, HP,
geführte Rundreise
11. 5. – 17. 5. 2015
31. 8. – 6. 9. 2015
Adipositas-Patienten unterziehen sich einer Magen-Operation. Mit dem Eingriff wird der
Magen verkleinert oder ein Magen-Bypass gelegt.
Der Rest entfällt auf die Behandlung des Schlafapnoesyndroms sowie Stoffwechselerkrankungen. Einen starken Einfluss auf den Anstieg fettleibiger
Patienten in den Krankenhäusern hat die Adipositas-Chirurgie als Therapieform.
Zu beachten ist jedoch, dass
Magen-OPs einen schweren
Eingriff darstellen. Als Option
sollten sie daher erst in Betracht
kommen, wenn alle anderen
979,–
Südengland
Bus-/Fährreise, 3*-Hotels, HP,
Schifffahrt u. Ausflug „Isle of Wight“,
Ausflug Bath & Stonehenge
11. 6. – 15. 6. 2015
20. 8. – 24. 8. 2015
USINGEN (red). Immer
mehr stark übergewichtige Patienten aus dem Hochtaunuskreis landen im Krankenhaus:
In nur sieben Jahren hat sich
ihre Zahl mehr als verdreifacht.
2012 wurden 46 Patienten wegen Adipositas vollstationär behandelt.
Das entspricht einem Plus
von 230 Prozent gegenüber
2005, als nur 14 Adipositas-Patienten im Krankenhaus versorgt werden mussten. Das berichtet die Krankenkasse DAKGesundheit mit Hinweis auf aktuelle Daten des Statistischen
Bundesamts. Zwei Drittel der
Auffallend
anders!
Ungarn
Plattensee
ab 449,–
Busreise, 3*-Hotel, HP, Ausflüge KeszthelyHeviz, Budapest mit Stadtführung, PlattenseeLago Maggiore
424,– Rundfahrt mit Schifffahrt u.v.m.
Busreise, 3*-Hotel, HP, Ausflüge Lago d’Orta & 25. 4. – 30. 4. 2015
Isola San Giulio mit Schifffahrt, Comer See und 5. 10. – 10. 10. 2015
Borromäische Inseln mit Bootsfahrt u.v.m.
Tagesreisen
18. 4. – 22. 4. 2015
Apulien
699,– 21. 3./Sa. Ostereiermarkt
in St. Wendel
36,–
Busreise, 4*-Hotel, HP,
28. 3./Sa. Gotha – Ostereiermarkt auf
geführtes Ausflugsprogramm u.v.m.
Schloss Friedenstein
19. 4. – 26. 4. 2015
inkl. Eintritt und Führung
55,–
11. 4./Sa. Luxemburg
45,–
sOnderreise
18. 4./Sa. Shopping in Stuttgart
38,–
Oberlausitz
299,– 21. 4./Di. Bad Wildungen & Edersee 30,–
Busreise, Hotel, HP, Ausflug Görlitz, Rundfahrt
Im Nichtraucher-Silverclass-Bus,
Zittauer Gebirge, Schmalspurbahn-Fahrt u.v.m.
Abfahrt Frankfurt + Hanau, Hauptbahnhof.
16. 4. – 19. 4. 2015
FrankFurter nachrichten Verlags-gmbh
eichwaldstraße 26 · 60385 Frankfurt-bornheim
tel. 0 69-43 99 11 · Fax 0 69-43 64 55 · e-mail: info@fn-reisen.de
Zustieg in Friedberg, bad nauheim, usingen, nidderau, hanau und gelnhausen möglich.
www.usinger-anzeiger.de
Veranstaltung? Jubiläum?
aktuell . kunden- und leserorientiert . individuell gestaltet
Präsentation und Bewerbung Ihrer Events. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Oswin Herr 06081 105-223
oswinherr@usinger-anzeiger.de
Karl-Heinz Kruse 06081 105-225
kkruse@usinger-anzeiger.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
227 KB
Tags
1/--Seiten
melden