close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kids-Reglement Enduro-Cup 2015

EinbettenHerunterladen
2015
Enduro-Cup
des ADAC Berlin-Brandenburg
Anhang 1 zum Reglement des ADAC-Enduro-Cup 2015:
ADAC-Enduro-KidsCup 2015
in Berlin und Brandenburg
Stand: 02.03.2015
K1 Grundlage
Der ADAC Berlin-Brandenburg schreibt für das Jahr 2015 im Rahmen des ADACENDURO-CUP BERLIN-BRANDENBURG zu den nachstehend aufgeführten
besonderen Bedingungen bei ausgesuchten Veranstaltungen des ADAC-EnduroCup Berlin-Brandenburg den ADAC-Enduro-KidsCup 2015 (nachstehend KidsCup
genannt) aus.
Grundsätzlich gilt auch für diese Wettbewerber das Reglement des ADAC-EnduroCup Berlin-Brandenburg. Nur die besonderen KidsCup-Regelungen sind nachstehend aufgeführt und gelten über die Bestimmungen des Enduro-Cup hinaus.
Der KidsCup ist eine Serie von Veranstaltungen, die gemäß den sportlichen Richtlinien der Motorsport-Verbände zum ADAC-Clubsport gehören und im Sinne vom
Mehrstunden-Enduros ausgetragen werden.
Zum KidsCup gehören maximal 6 Veranstaltungen des ADAC Enduro-Cups.
Der Cup-Ausschreiber behält sich vor, bei weniger als 10 Einschreibungen, den
KidsCup nicht durchzuführen.
K2 Veranstaltungen und Veranstalter
Folgende Veranstaltungen sind Wertungsläufe zum KidsCup (Stand: 10.03.2015):
1. KidsCup-Lauf: 29.03.2015 (So.)
2. KidsCup-Lauf: 25.04.2015 (Sa.)
3. KidsCup-Lauf:
t.b.a.
4. KidsCup-Lauf:
t.b.a.
5. KidsCup-Lauf:
t.b.a.
6. KidsCup-Lauf:
t.b.a.
MSC Jugend Lübbenau / MSZ Lübbenau
MCC Spremberg / Am Windmühlenberg
t.b.a.
t.b.a.
t.b.a.
t.b.a.
(Die hier nicht aufgeführten Wertungsläufe werden in einem späteren Bulletin benannt.)
Von den oben genannten und auch durchgeführten Veranstaltungen wird für die
Punktewertung des KidCups von jedem Teilnehmer das jeweils punktschlechteste
Ergebnis gestrichen (Streichresultat). Ein Wertungsausschluss (Strafe und von der
Wertung ausgeschlossen) kann nicht als Streichresultat herangezogen werden.
K3 Teilnehmer / Einschreibungen
Teilnehmer und Fahrer
Teilnahmeberechtigt im KidsCup sind sind grundsätzlich Fahrer, die ihren
Wohnsitz im Bereich des ADAC Berlin-Brandenburg haben. Bewerbungen von
Teilnehmern aus benachbarten Bundesländern können vom Cup-Ausschreiber
angenommen werden.
ADAC-Enduro
KidsCup
Cup
2015
Enduro-Cup
des ADAC Berlin-Brandenburg
Die Teilnehmer des ADAC-KidsCup müssen mindestens im Besitz einer nationalen
DMSB-Lizenz der Stufe C sein. Diese ist in der Regel auch beim Veranstalter erhältlich (siehe dazu die jeweilige Veranstaltungsausschreibung).
Einschreibungen
Für den KidsCup ist eine Einschreibung erforderlich („Antrag auf Einschreibung
KidsCup“.
Jeder Teilnehmer muss das Cup-Einschreibeformular ausgefüllt und mit dem
Einschreibe-Entgelt (siehe folgend) an den Cup-Ausschreiber gesandt oder bei
einer Wertungsveranstaltung zum Cup abgegeben haben.
Einschreibungen sind jederzeit möglich. Eine Wertung zum KidsCup erfolgt ab der
Veranstaltung, bei der die vollständige Einschreibung vorliegt.
Das Einschreibe-Entgelt beträgt 5,- € für ADAC-Mitglieder und 10,- € für Nichtmitglieder des ADAC und ist mit Abgabe des Einschreibeformulars fällig.
K4 Veranstaltungs-Nennungen, Nenngeld
Nennungen zu Veranstaltungen
Die Einschreibung in den Cup entbindet den Teilnehmer nicht von der Pflicht, zu
den einzelnen Veranstaltungen zu nennen.
Die Nennungen müssen unter Verwendung des Nennformulars des
Veranstalters direkt bei den Veranstaltern eingereicht werden (siehe Ausschreibungen der Veranstalter).
Nenngeld
Das Veranstaltungs-Nenngeld wird vom Veranstalter festgelegt (siehe Ausschreibung des Veranstalters). Für den KidsCup beträgt das Nenngeld 20,- € pro
Veranstaltung.
K5 KidsCup-Klassen
Für die KidsCup-Wertung werden folgende Klassen ausgeschrieben:
ADAC Kids 65 ccm
ADAC Kids 85 ccm
Kids 65 ccm: Motorräder mit Zweitaktmotoren bis max. 65 ccm
Der Fahrer muss mindestens 8 Jahre und darf höchstens
15 Jahre alt sein (Jahrgänge 2007 bis 2000)
Kids 85 ccm:
Motorräder mit Zweitaktmotoren bis max. 85 ccm
Der Fahrer muss mindestens 10 Jahre und darf höchstens
15 Jahre alt sein (Jahrgänge 2005 bis 2000)
ADAC-Enduro
KidsCup
Cup
2015
Enduro-Cup
des ADAC Berlin-Brandenburg
K6 Technische Bestimmungen
Startnummern
Die im KidsCup eingeschriebenen Teilnehmer erhalten Dauerstartnummern.
Es sind grundsätzlich folgende Startnunmmernbereiche für die beiden Kids
Cup-Klassen vorgesehen:
Startnummern 801 ... 849:
Startnummern 850 ... 899:
Kids Klasse 65 ccm
Kids Klasse 85 ccm
K7 Dokumenten- und Technische Abnahme
Zusätzlich zu den Bestimmungen des Enduro-Cups gilt:
Ab der Dokumentenabnahme bis zum Ende des Wettbewerbs des KidsCups
müssen die Erziehungsberechtigten des Fahrers anwesend sein. Ist nur ein
Erziehungsberechtigter vor Ort, muss er für den anderen Erziehungsberechtigten
auch mit entscheidungsbefugt sein (siehe Nennformular).
K8 Durchführung des Wettbewerbs
Die Veranstaltung ist eine Zuverlässigkeitsfahrt für Geländesportmotorräder im
unbefestigten Gelände (Rundkurs). Die Fahrzeit beträgt mindestens 40 Minuten
und maximal 1 Stunde.
Vor dem Start zum Wertungslauf ist eine Einführungsrunde zu fahren. Die Teilnahme an dieser Einführungsrunde ist Pflicht.
Startprüfung:
Eine Startprüfung wie im Enduro-Cup wird nicht durchgeführt. Die Motoren
können während der Startphase laufen.
K9 Wertung
Veranstaltungs-Einzelwertung
Der Wettbewerb wird nach Ablauf der vorgesehenen Fahrzeit (z. B. 60 Minuten)
beendet. Die bis zu diesem Moment vollständig zurückgelegten Runden eines
jeden Fahrers gehen in dessen Wertung ein.
Es wird eine Wertung für jede KidsCup-Klasse erstellt.
Cup-Wertung
Allgemeine Wertungskriterien
Die Cup-Wertung wird auf der Grundlage der Ergebnislisten des Veranstalters
erstellt.
ADAC-Enduro
KidsCup
Cup
2015
Enduro-Cup
des ADAC Berlin-Brandenburg
Die in der jeweiligen Klasse erreichten Cup-Punkte (siehe nachfolgende Tabelle)
gehen in die Cup-Wertung ein. Die Cupwertung erfolgt in nur einer KidsCupWertung.
Folgende Wertungspunkte werden für die KidsCup-Wertung für die jeweils
erreichte Platzierung in der entsprechenden KidsCup-Klasse (65 ccm oder 85
ccm) vergeben:
1. Platz:
2. Platz:
3. Platz:
4. Platz:
5. Platz:
6. Platz:
7. Platz:
8. Platz:
9. Platz:
10. Platz:
11. Platz:
12. Platz:
13. Platz:
14. Platz:
15. Platz:
50 Punkte
44 Punkte
40 Punkte
36 Punkte
32 Punkte
30 Punkte
28 Punkte
26 Punkte
24 Punkte
22 Punkte
20 Punkte
19 Punkte
18 Punkte
17 Punkte
16 Punkte
16. Platz:
17. Platz:
18. Platz:
19. Platz:
20. Platz:
21. Platz:
22. Platz:
23. Platz:
24. Platz:
25. Platz:
26. Platz:
27. Platz:
28. Platz:
29. Platz:
30. Platz:
15 Punkte
14 Punkte
13 Punkte
12 Punkte
11 Punkte
10 Punkte
9 Punkte
8 Punkte
7 Punkte
6 Punkte
5 Punkte
4 Punkte
3 Punkte
2 Punkte
1 Punkte
Der Fahrer des KidsCups mit der somit erreichten höchsten Punktzahl ist
ENDURO-KIDSCUP-SIEGER 2015
DES ADAC BERLIN-BRANDENBURG
Bei Punktgleichheit entscheidet die Zahl der besseren Plätze von allen Veranstaltungen (inkl. evtl. Streichresultate). Besteht dann immer noch Gleichheit,
entscheidet die bessere Platzierung zur letzten Veranstaltung (Stichlauf).
Die drei Erstplatzierten des KidsCups erhalten jeweils einen Pokal.
Preisgelder und ggf. weitere Pokale werden entsprechend der Beteiligung in der
Klasse vergeben.
K10 Serienkoordinator
Der ADAC Berlin-Brandenburg setzt einen Serienkoordinator ein, der zu den
Veranstaltungen des KidsCup vor Ort die Aufgabe hat, die Einhaltung des CupReglements durchzusetzen. Darüber hinaus ist er als Berater sowohl für
Veranstalter als auch für Fahrer tätig.
Serien-Koordinator
für den KidsCup:
Heike Petrick
Tel.:
0171-612 33 84
E-Mail: heike.petrick@mcc-spremberg.de
ADAC-Enduro
KidsCup
Cup
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
64 KB
Tags
1/--Seiten
melden