close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Kovert_1 [Kompatibilitätsmodus])

EinbettenHerunterladen
Stand des PDF: 19.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen
Adresse
Kulturdenkmal
St.-Bartholomäus-Kirche
Neugotische Saalkirche, Backsteinbau von
1852-56. Aufwendige Deckenmalerei und
Altarwand nach Restaurierung wieder sichtbar.
Kreis LüchowDannenberg
29459 Clenze
Kirchstraße
http://cms.heidekirchen.de/pages/ostheidee...
Geöffnet 14.9.2014
Niederdeutsches Hallenhaus
Zweiständerhallenhaus von 1734, Nutzung als
Wohnhaus und Keramikatelier, Verkauf von
Keramikerzeugnissen.
Kontakt
zur Führung (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung 12.30 Uhr durch Konrad Wiedemann, Restaurator
Thema: Ornamentik und Schablonenmalerei, im Anschluss
Fortsetzung der Führung in der Kirche in Zeetze und einem
Wohnhaus in Zargleben
Kontakt: Konrad Wiedemann,
Kreis LüchowDannenberg
29451 Dannenberg
Führungen und
Aktionen
05849 971248
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung nach Bedarf
Teil der Tour durch die Rundlinge im Wendland
Dambeck 6
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
Kreis LüchowDannenberg
29451 Dannenberg
Dambeck
Hallenhaus
Zweiständerhallenhaus aus der zweiten Hälfte
des 18. Jhs., umgebaut 1909.
Dambeck 7
Hallenhaus
Zweiständerhallenhaus von 1851
Führung nach Bedarf
Teil der Tour durch die Rundlinge
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
Kreis LüchowDannenberg
29478 Höhbeck
Vietze
05841
Führung nach Bedarf
Teil der Tour durch die Rundlinge
Dambeck 8
Kapellenstraße
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
Kreis LüchowDannenberg
29451 Dannenberg
Dambeck
05841
Kapelle
Ca. 1318 erbaut, rechteckiger Feldsteinbau,
Portal- und Fenstergewände aus Backstein.
Bemalte Kanzel von 1686 und dreiteiliger
spätgotischer Schnitzaltar, ca. 1490-1520, im
Mittelfeld des Schreins die Kreuzigungsszene,
daneben acht Heiligenfiguren und auf den
Flügeln die zwölf Apostel. Friedhof um die
Kapelle mit altem Baumbestand.
05841
10 - 16 Uhr (sonst zu Gottesdiensten geöffnet)
Führungen 10.30 - 15.30 Uhr stündlich durch den
Kapellenvorsteher
begleitende Ausstellung zum Thema Farbe in der
Friedhofskapelle, Kuchen und Getränke, musikalische Darbietung
http://www.gartow-evangelisch.de
Kreis LüchowDannenberg
29479 Jameln
Hallenhaus
Zweiständerhallenhaus von 1611
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen außen nach Bedarf
Teil der Tour durch die Rundlinge
Rundling 11
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
05841
1
Stand des PDF: 19.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen
Adresse
Kulturdenkmal
Hundert-Thaler-Haus
Zweiständerhallenhaus von 1681, war 1990 als
Weinstube ausgebaut und wird seit 2006 als
reines Wohnhaus genutzt.
Kreis LüchowDannenberg
29479 Jameln
Rundling 4
Kirche Volzendorf
Feldsteinkirche ca 1250, Umbau 16. und 17. Jh.
Turm 1850. Fresken im Kirchenraum 16. und
17. Jh.
k. A.
Rundling 5
Führungen und
Aktionen
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Ilka Burkhardt-Liebig
10 - 16 Uhr
Kontakt: Herr Pastor Oppermann,
Hallenhaus
Hofanlage im Rundling, Gebäudeensemble mit
Wohnwirtschaftsgebäude, anschließendem
Backhaus und Ställen sowie rückseitige quer
stehende Scheune.
05883 388
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Teil der Tour durch die Rundlinge
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
Kreis LüchowDannenberg
29487 Luckau
Köhlen
Hallenhaus
Vierständerhallenhaus von 1794, Nutzung als
Wohnhaus und Atelier.
Köhlen 13
Kreis LüchowDannenberg
29487 Luckau
Zargleben
Wohnhaus
Bauernhaus 18. Jh., farbiger Dekor.
Zeetze
05841
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Teil der Tour durch die Rundlinge
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
05841
13 - 15.30 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung 14.30 Uhr durch Konrad Wiedemann, Restaurator
Thema: Ornamentik und Schablonenmalerei
Zargleben 2
Kreis LüchowDannenberg
29487 Luckau
Zeetze
Kontakt
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde, 05841
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
Ilka Burkhardt-Liebig, Rundlingsverein e.V., 05864 9873870,
i.burkhardt-liebig@web.de
Kreis LüchowDannenberg
29485 Lemgow
Kreis LüchowDannenberg
29487 Luckau
Geöffnet 14.9.2014
Kontakt: Konrad Wiedemann,
Ev. St.-Johannis-Kirche
Um 1250 errichtet, Umbau in Gotik und
Renaissance. Kirchenschiff mit Deckenmalerei
in mehrschichtiger Schablonisierung.
05849 971248
zur Führung (sonst nicht geöffnet)
Führung 13.30 Uhr durch Konrad Wiedemann, Restaurator
Thema: Ornamentik und Schablonenmalerei, im Anschluss
Fortsetzung der Führung in einem Wohnhaus in Zargleben
Kontakt: Konrad Wiedemann,
05849 971248
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
2
Stand des PDF: 19.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen
Adresse
Kulturdenkmal
Hallenhaus
Zweiständerhallenhaus von 1716 mit Scheune,
Speicher und Stall.
Kreis LüchowDannenberg
29439 Lüchow
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Teil der Tour durch die Rundlinge
Weitsche 6
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
Kreis LüchowDannenberg
29493 Schnackenburg
Holtorf
Kirche Holtorf
Backsteinbau auf Feldsteinsockel, mit
wuchtigem querrechteckigem Turm und
geradem Chorabschluss. 14. Jh., Vorgängerbau
möglich, Wandmalereien aus dem 16. Jh.
Kreis LüchowDannenberg
29465 Schnega
Lange Straße 7
Kreis LüchowDannenberg
29465 Schnega
Lange Straße
10 - 16 Uhr (sonst So auch geöffnet)
Kontakt: Herr Pastor Kruse,
Dorfstraße
05841
05840 223
Schnega Mühle
Baujahr 1870, zweigeschossiges achtachsiges
Fachwerkgebäude mit Ziegelausfachung,
farblich behandelt. Großer mittlerer
Zwerchgiebel für ehemaligen Lastaufzug. Die
Mühlentechnik ist vollständig erhalten.
13 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
St.-Michaels-Kirche
Ziegelbau mit Feldsteinfundamenten, 1913 an
der Stelle eines Vorgängerhaus von Alfred Sasse
errichtet. Apsis des 14. Jhs. erhalten, Vorgänger
sicher 12. Jh., Teile aus 11. Jh. Altar Lüneburg,
14. Jh., Kanzeldeckel 1715, Grabplatten und
Epitaph der Familie Bodendick 1566-1628 in
und an der Kirche, älteste Glocke 1495, Liste der
Geistlichen seit 1534.
zur Führung (sonst So 9 - 11 Uhr und auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Kontakt: Kerstin Duncker, Untere Denkmalbehörde,
120539, k.duncker@luechow-dannenberg.de
05841
Führung 11.30 - 12.30 Uhr durch Konrad Wiedemann, Restaurator
Thema: Ornamentik und Schablonennmalerei, im Anschluss
Fortsetzung der Führung in den Kirchen von Clenze und Zeetze
und einem Wohnhaus in Zargleben, Ausstellung zur
100-Jahr-Feier in Schnega
Kontakt: Konrad Wiedemann,
05849 971248
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
3
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
70 KB
Tags
1/--Seiten
melden