close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einwandfreie Fertigung von Xinnix Türzargen

EinbettenHerunterladen
!Einwandfreie Fertigung von Xinnix Türzargen
Getestet und ausgeführt durch Gyproc Belgien, einem Unternehmen der Saint Grobain Gruppe
Wichtig:
Auf das Aluminium sollte immer eine Grundierung aufgebracht werden.
Ein Papierfugenband ergibt ein besseres Resultat als ein Gitterband.
www.xinnix-tueren.com
UPDATE 02/2015
ANLEITUNG ZUM EINBAU XINNIX TÜRZARGEN: X1 + X2-40 + X2-45
www.rigips.de
Xinnix Universalzarge - BANDSEITE (Gipskarton ausschneiden )
Xinnix Universalzarge - SCHLOSSSEITE
RIKOMBI KONTAKT
HAFTBRÜCKE
Rikombi Kontakt Haftbrücke mit einer Bürste auf die geriffelten
Flächen der Aluminiumzarge aufbringen und trocknen lassen.
Es gibt keinen Spalt auf der Schlossseite, darum ist hier
nichts zu tun.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden
RIGIPS VARIO
FUGENSPACHTEL
Erste Schicht Rigips Vario auf Aluminium und auf Gipskarton
aufbringen.
Erste Schicht Rigips Vario auf Aluminium und auf
Gipskarton aufbringen.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Rigips Papierbewehrungsstreifen in Rigips Vario drücken.
Mit einem Spachtel dafür sorgen, dass sich keine Luftblasen
bilden.
Überschüssiges Rigips Vario auf dem Band verschmieren.
Das Papierband ist notwendig um die Öffnung zwischen
Aluminiumzarge und Gipskarton zu schliessen.
Rigips Papierbewehrungsstreifen in Rigips Vario drücken.
Mit einem Spachtel dafür sorgen, dass sich keine
Luftblasen bilden.
Überschüssiges Rigips Vario auf dem Band verschmieren.
Das Papierband ist notwendig um die Öffnung zwischen
Aluminiumzarge und Gipskarton zu schliessen.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
RIGIPS VARIO
FUGENSPACHTEL
Eine zweite Schicht Rigips Vario ist nicht notwendig!
Eine zweite Schicht Rigips Vario ist nicht notwendig!
PROMIX FINISH
Nach 24h 1x ProMix Premium Finish aufbringen. Das Rigips Vario muss komplett getrocknet sein.
RIGIPS
PAPIERBEWEHRUNGSSTREIFEN BREITE 50mm
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
www.xinnix-tueren.com
ANLEITUNG ZUM EINBAU XINNIX TÜRZARGEN: X40 + X45
www.rigips.de
Xinnix Universalzarge - BANDSEITE
Xinnix Universalzarge - SCHLOSSSEITE
RIKOMBI KONTAKT
HAFTBRÜCKE
Rikombi Kontakt Haftbrücke mit einer Bürste auf die
geriffelten Flächen der Aluminiumzarge aufbringen und
trocknen lassen.
Rikombi Kontakt Haftbrücke mit einer Bürste auf die
geriffelten Flächen der Aluminiumzarge aufbringen und
trocknen lassen.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden
Erste Schicht Rigips Vario auf Aluminium und auf Gipskarton
aufbringen.
Spalt vollständig mit Vario ausfüllen.
Erste Schicht Rigips Vario auf Aluminium und auf
Gipskarton aufbringen.
Spalt vollständig mit Vario ausfüllen.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Rigips Papierbewehrungsstreifen in Rigips Vario drücken.
Mit einem Spachtel dafür sorgen, dass sich keine Luftblasen
bilden.
Überschüssiges Rigips Vario auf dem Band verschmieren.
Das Papierband ist notwendig um die Öffnung zwischen
Aluminiumzarge und Gipskarton zu schliessen.
Rigips Papierbewehrungsstreifen in Rigips Vario drücken.
Mit einem Spachtel dafür sorgen, dass sich keine
Luftblasen bilden.
Überschüssiges Rigips Vario auf dem Band verschmieren.
Das Papierband ist notwendig um die Öffnung zwischen
Aluminiumzarge und Gipskarton zu schliessen.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Mindestens 4h trocknen lassen.
Da es zu Schrumpfungen im Spalt kommt ist es nötig eine
zweite Schicht Rigips Vario aufzubringen.
Mindestens 4h trocknen lassen.
Da es zu Schrumpfungen im Spalt kommt ist es nötig eine
zweite Schicht Rigips Vario aufzubringen.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
RIGIPS VARIO
FUGENSPACHTEL
RIGIPS PAPIERBEWEHRUNGSSTREIFEN BREITE 50mm
RIGIPS VARIO
FUGENSPACHTEL
PROMIX FINISH
Nach 24h 1x ProMix Premium Finish aufbringen. Das Rigips Vario muss komplett getrocknet sein.
Produkt gemäss Anweisungen des Herstellers anwenden.
www.xinnix-tueren.com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
173 KB
Tags
1/--Seiten
melden