close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

April 2015 - im Friederike-Fliedner-Haus

EinbettenHerunterladen
November 2014
Pfarrbrief-Nr. 68
auf
n
e
z
reu
k
um
len z rstand
h
a
W
envo derat
Kirch gemein ber 2014
r
Pfar . Novem
6
15./1
Kirchenvorstands- und
Pfarrgemeinderatswahlen
am 15./.16. November 2014
Mit einem kleinen Kreuz setzen Sie ein großes Zeichen. Sie stärken mit
Ihrer Wahl die Ehrenamtlichen in unsereren Gemeinden!
.de
n
euze Zeichen!
Gehen Sie wählen und setzen Sie
rIhr
aufk
Wir zählen auf Sie!
14.02.2008 23:54:48 Uhr
Inhaltsverzeichnis
Impuls..........................................................................................................1
Inhaltsverzeichnis........................................................................................2
Gottesdienste................................................................................................3
Aufruf der deutschen Bischöfe....................................................................9
Kreuzkapelle..............................................................................................10
Herbergssuche............................................................................................11
Termine......................................................................................................13
Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahlen ....................................20
Hallo Kinder...............................................................................................32
Erstkommunion..........................................................................................35
Kindergarten St. Joseph.............................................................................36
Kindertagesstätte St. Ansgar......................................................................37
Kindertagesstätte Hl. Familie.....................................................................38
Firmung......................................................................................................40
kfd - Katholische-Frauen-Deutschland......................................................41
KAB - Katholische -Arbeitnehmer-Bewegung..........................................46
KKV Osning..............................................................................................48
Kolping St. Ansgar.....................................................................................48
Senioren.....................................................................................................49
Kirchenmusik.............................................................................................50
KEB - Katholische-Erwachsenenbildung..................................................51
Malteser......................................................................................................52
Wichtig - Tauftermine-Ehejubiläen-persönliche Daten.............................55
kurz notiert.................................................................................................56
Wort zum Schluss......................................................................................61
Namen und Adressen.................................................................................62
Gottesdienstordnung..................................................................................64
2
Gottesdienste
Samstag, 1. Nov.
Allerheiligen
9:30 St. Ansgar
Hl. Messe
16:15 St. Joseph
Beichte
17:00 St. Joseph
Vorabendmesse der Pfarreiengemeinschaft
(+ Paul Aschoff)
21:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung und Komplet
Sonntag, 2. Nov.
Allerseelen
1. Lsg: 2 Makk 12,43-45 / 2. Lsg: 1 Thess 4,13-18 / Ev: Joh 11,17-27
Jesus sagte zu ihr: Dein Bruder wird auferstehen. Marta sagte zu ihm: Ich
weiß, dass er auferstehen wird bei der Auferstehung am Letzten Tag. Jesus
erwiderte ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt,
wird leben, auch wenn er stirbt, und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird
auf ewig nicht sterben.
Kollekte: Priesterausbildung in Osteuropa
9:30 St. Ansgar
Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde / + Antonius Dransmann / + Carl Möller))
10:00 Hl. Familie Hl. Messe mit Radioübertragung (Für die Pfarrgemeinde / + Dominico Sung Pham / + Dominico Diem Pham / + Allerseelen /
+ verwandter Seelen / + Hans Gussenberg u.
+ Hildegard Hune / LV Fam. Sass/Hermühlen /
+ Stefan Sass)
10:45 St. Joseph
Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde)
15:00 St. Ansgar
Taufe: Mattis Pohlmann
16:00 Nahner Friedhof Friedhofsgottesdienst mit Gräbersegnung
Montag, 3. Nov.
Hl. Hubertus, sel. Rupert Mayer
14:45 Hl. Familie Rosenkranzgebet
19:15 Schwesternkapelle Hl. Messe
Dienstag, 4. Nov.
Hl. Karl Borromäus
8:30 St. Ansgar
Hl. Messe anschl. eucharistische Gebetszeit im Anliegen geistlicher Berufungen
10:00 SH Paul
Ökumenischer Gottesdienst
15:00 St. Joseph
Wortgottesfeier Senioren
19:15 St. Joseph
Hl. Messe
3
Gottesdienste
Mittwoch, 5. Nov. Gedenktag aller Märtyrer und Heiligen des Bistums Osnabrück
8:30 St. Joseph
Hl. Messe (LV Fam. Toennes)
10:30 AWO
Hl. Messe
19:15 St. Ansgar
Hl. Messe
Donnerstag, 6. Nov. Hl. Leonhard – Gebetstag um geistliche Berufungen
6:15 St. Joseph
Morgenlob
8:30 Hl. Familie Hl. Messe
14:30 St. Joseph
Rosenkranzgebet
15:00 St. Joseph
Hl. Messe (+ Maria u. + Georg Sieme)
18:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung
18:30 St. Joseph
Vesper
Freitag, 7. Nov.
Herz-Jesu-Freitag
8:30 St. Joseph
Beichte
9:00 St. Joseph
Hl. Messe mit sakramentalem Segen
18:00 Hl. Familie Hl. Messe mit sakramentalem Segen
Samstag, 8. Nov.
Sel. Elisabeth von der Dreifaltigkeit
16:15 St. Joseph
Beichte
17:00 St. Joseph
Vorabendmesse der Pfarreiengemeinschaft anschl. Feier 5 Jahre Förderverein St. Joseph
21:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung und Komplet
Sonntag, 9. Nov.
Weihetag der Lateranbasilika
1. Lsg: Ez 47,1-2.8-9.12 / 2. Lsg: 1 Kor 3,9c-11.16-17 / Ev: Joh 2,13-22
Im Tempel fand er die Verkäufer von Rindern, Schafen und Tauben und die
Geldwechsler, die dort saßen. Er machte eine Geißel aus Stricken und trieb
sie alle aus dem Tempel hinaus, dazu die Schafe und Rinder; das Geld der
Wechsler schüttete er aus und ihre Tische stieß er um.
Monatskollekte
9:30 St. Ansgar
Hubertusmesse mit den Hagenern Jagdhornbläsern (Für die Pfarrgemeinde)
10:00 Hl. Familie Hl. Messe mit Parallelgottesdienst (Für die Pfarrgemeinde / + Dominico Thu / + Maria Luot / +Dominico Sung Pham / + Dominico Diem Pham)
10:45 St. Joseph
Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde)
12:00 St. Joseph
Taufe: Frederik Kalkhoff
4
Gottesdienste
Montag, 10. Nov.
Todestag der Lübecker Märtyrer
14:45 Hl. Familie Rosenkranzgebet
19:15 Schwesternkapelle Hl. Messe
Dienstag, 11. Nov. Hl. Martin- Eucharistischer Gebetstag in der Hl. Familie
8:30 St. Ansgar
Hl. Messe
9:00 Hl. Familie Martinsgottesdienst Kindertagesstätte Hl. Familie
9:30 St. Ansgar
Martinsgottesdienst Kindertagesstätte St. Ansgar
11:00 St. Joseph
Martinsgottesdienst Kindertagesstätte St. Joseph
15:00 Hl. Familie Eucharistische Anbetung für Senioren
15:30 Hl. Familie Eucharistische Anbetung für Verbände
16:00 Hl. Familie Eucharistischer Schlusssegen
19:15 St. Joseph
Hl. Messe
Mittwoch, 12. Nov. Hl. Josaphat
8:30 St. Joseph
Hl. Messe
19:15 St. Ansgar
Hl. Messe
Donnerstag, 13. Nov.Hl. Probus und Jucundinus
8:30 Hl. Familie Hl. Messe
14:30 St. Joseph
Rosenkranzgebet
15:00 St. Joseph
Hl. Messe (+ Gertrud Ludwig)
18:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung
18:30 St. Joseph
Vesper
Freitag, 14. Nov.
9:00 St. Joseph
Hl. Messe
10:25 St. Joseph
Wortgottesfeier der Grundschule in der Overbergstraße
18:00 Hl. Familie Hl. Messe (+ Luzia Raude)
Samstag, 15. Nov. Sel. Marie de la passion, hl. Albert, hl. Leopold
16:15 St. Joseph
Beichte
17:00 Hof Niemann Vereinsmesse des SV Rasensports DJK
17:00 St. Joseph
Vorabendmesse der Pfarreiengemeinschaft
21:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung und Komplet
5
Gottesdienste
Sonntag, 16. Nov. 33. Sonntag im Jahreskreis
1. Lsg: Spr 31,10-13.19-20.30-31 / 2. Lsg: 1 Thess 5,1-6 / Ev: Mt 25,14-30
Es ist wie mit einem Mann, der auf Reisen ging: Er rief seine Diener und
vertraute ihnen sein Vermögen an. Dem einen gab er fünf Talente Silbergeld,
einem anderen zwei, wieder einem anderen eines, jedem nach seinen Fähigkeiten.
Kollekte: Diaspora-Opfertag
9:30 St. Ansgar
Hl. Messe mit Vorstellung der Erstkommunionkinder
(Für die Pfarrgemeinde)
10:00 Hl. Familie Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde / + Dominico Sung Pham / + Dominico Diem Pham)
10:45 St. Joseph
Hl. Messe mit Parallelgottesdienst (Für die Pfarrgemeinde)
Montag, 17. Nov.
Hl. Gertrud von Helfta
14:45 Hl. Familie Rosenkranzgebet
19:15 Schwesternkapelle Hl. Messe
Dienstag, 18. Nov. Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul zu Rom
8:30 St. Ansgar
Hl. Messe
19:15 St. Joseph
Hl. Messe gestaltet vom Arbeitskreis „Frau und Liturgie“
Mittwoch, 19. Nov. Hl. Elisabeth – Buß- und Bettag
8:30 St. Joseph
Hl. Messe
19:15 St. Ansgar
Hl. Messe
Donnerstag, 20.Nov. Hl. Bernward
8:30 Hl. Familie Hl. Messe anschl. Eucharistische Gebetszeit im Anliegen unserer Ehen und Familien (+ Adelheid Rode)
14:30 St. Joseph
Rosenkranzgebet
15:00 St. Joseph
Hl. Messe
18:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung
18:30 St. Joseph
Vesper
Freitag, 21. Nov.
Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem
9:00 St. Joseph
Hl. Messe
16:30 St. Joseph
Kinderkirche
18:00 Hl. Familie Hl. Messe mit Erstkommunionkindern
6
Gottesdienste
Samstag, 22. Nov. Hl. Cäcilia
16:15 St. Joseph
Beichte
17:00 St. Joseph
Vorabendmesse der Pfarreiengemeinschaft
18:00 St. Ansgar
Hl. Messe mit Jubiläumsfeier 50 Jahre KFD St. Ansgar
21:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung und Komplet
Sonntag, 23. Nov. Christkönig
1. Lsg: Ez 34,11-12.15-17 / 2. Lsg: 1 Kor 15,20-26.28 / Ev: Mt 25,31-46
Wenn der Menschensohn in seiner Herrlichkeit kommt und alle Engel mit
ihm, dann wird er sich auf den Thron seiner Herrlichkeit setzen. Und alle
Völker werden vor ihm zusammengerufen werden und er wird sie voneinander scheiden, wie der Hirt die Schafe von den Böcken scheidet.
Kollekte: Aufgaben der Gemeinde
Restdevisen
9:30 St. Ansgar
Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde)
10:00 Hl. Familie Hl. Messe mit Vorstellung der Erstkommunionkinder
(Für die Pfarrgemeinde / Dominicoi Sung Pham /
+ Dominico Diem Pham)
10:45 St. Joseph
Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde)
12:00 St. Joseph
Taufe: Ben Badura
Montag, 24. Nov.
Hl. Andreas Dung-Lac und Gefährten
14:45 Hl. Familie Rosenkranzgebet
19:15 Schwesternkapelle Hl. Messe
Dienstag, 25. Nov. Hl. Katharina, sel. Niels Stensen 8:30 St. Ansgar
Hl. Messe
15:00 St. Ansgar
Wortgottesdienst Senioren
19:15 St. Joseph
Lateinische Messe (LV Fam. Kauffmann)
Mittwoch,26. Nov. Hl. Konrad und hl. Gebhard
8:30 St. Joseph
Hl. Messe
19:15 St. Ansgar
Hl. Messe
Donnerstag, 27. Nov 8:30 Hl. Familie Hl. Messe
14:30 St. Joseph
Rosenkranzgebet
15:00 St. Joseph
Hl. Messe
18:00 St. Joseph
Eucharistische Anbetung
18:30 St. Joseph
Vesper
7
Gottesdienste
Freitag, 28. Nov.
9:00 St. Joseph
Hl. Messe
18:00 Hl. Familie Hl. Messe
Samstag, 29. Nov
16:15 St. Joseph
Beichte
17:00 St. Joseph
Vorabendmesse der Pfarreiengemeinschaft im Kerzenschein
Sonntag, 30. Nov. Erster Sonntag im Advent
1. Lsg: Jes 16b-17.19b; 64,3-7 / 2. Lsg: 1 Kor 1,3-9 / Ev: Mk 13,24-37
In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Seid also wachsam! Denn ihr
wisst nicht, wann der Hausherr kommt, ob am Abend oder um Mitternacht,
ob beim Hahnenschrei oder erst am Morgen. Er soll euch, wenn er plötzlich
kommt, nicht schlafend antreffen. Was ich aber euch sage, das sage ich allen: Seid wachsam!
Kollekte: Sozialdienste kath. Frauen/Männer
9:30 St. Ansgar
Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde)
10:00 Hl. Familie Hl. Messe mit St. Ansgarchor (Für die Pfarrgemeinde / + Dominico Sung Pham /
+ Dominico Diem Pham)
10:45 St. Joseph
Hl. Messe (Für die Pfarrgemeinde / Eheleute
+ Günter u. + Gertrud Terhorst)
12:00 St. Joseph
Taufe: L. Abers
17:00 St. Ansgar
Stationsandacht bei Fam. Potthoff, Alte Bauernschaft 11
18:00 St. Joseph
Vesper
Radiogottesdienst
Am Sonntag 2. November wird aus unserer
Kolumbariumskirche Hl. Familie
der Gottesdienst um 10 Uhr
im Radio, Deutschlandfunk übertragen.
8
Diaspora
Aufruf der deutschen Bischöfe zum
Diaspora-Sonntag 2014
Keiner soll alleine glauben. Ihre Hilfe: Damit der Glauben reifen kann Liebe Schwestern und Brüder! Glaube braucht Erfahrung und das Zeugnis der
anderen. Für viele sind Familie und Kirchengemeinde, Kindergarten und
Schule zu wichtigen Orten der Begegnung mit Jesus Christus und seinem
Evangelium geworden. Wir finden den Herrn im Gottesdienst, im Gebet, in
den Sakramenten und in der Heiligen Schrift, ebenso aber auch im Nächsten, der unsere Hilfe braucht.
Was jedoch, wenn solche Erfahrungen ausbleiben? Wenn niemand mehr in
der Familie über Gott spricht? Wenn kein Nachbar, kein Lehrer, keine Erzieherin von Jesus Christus erzählt, wenn Jugendliche nicht mehr zur Firmung
und zur Beichte gehen, die Bibel im Schrank verstaubt und der Gottesdienst
als Last empfunden wird?
Niemals, liebe Schwestern und Brüder, dürfen wir uns damit abfinden, dass
sich Menschen um uns herum vom Glauben und der Kirche entfremden oder
nie vom Evangelium hören. Jeder einzelne Christ ist hier gefordert. Daran
erinnert das Leitwort der diesjährigen Diaspora-Aktion: „Keiner soll alleine
glauben! Ihre Hilfe: damit der Glaube reifen kann!“
Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken trägt in der deutschen Diaspora, in Nordeuropa und im Baltikum dazu bei, dass Glaubensgemeinschaft
entstehen kann und erfahrbar wird. Es ermöglicht Menschen aller Generationen eine Begegnung im Glauben und hilft überall dort, wo Menschen in
ihrem Glaubensleben zu vereinsamen drohen.
Wir deutschen Bischöfe bitten Sie deshalb: Helfen Sie mit und unterstützen Sie das Bonifatiuswerk am kommenden Sonntag, dem bundesweiten
Diaspora-Sonntag, durch Ihr Gebet und Ihre Spende – damit der Glaube
reifen kann!
Münster, 12. März 2014
Für das Bistum Osnabrück
+ Franz-Josef Bode
Bischof von Osnabrück
9
Kreuzkapelle
Orgel in der Kreuzkapelle in St. Joseph
Im Oktober wurde in der Kreuzkapelle in St. Joseph eine kleine Orgel
aufgestellt, die mancher möglicherweise schon gesehen oder gehört hat. Diese
Orgel gehört Familie Georg Gabriel und sie wurde uns für die Kreuzkapelle
als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Die Orgel wurde 1980 gebaut und hat 1
Manual und 5 Register. Wir danken Familie Gabriel für diese Leihgabe und
hoffen, dass sie unsere Gottesdienste in der Kreuzkapelle noch intensiver
feiern lassen wird.
Pfarrer Hülsmann
Selbstbestimmt entscheiden.
BESTATTUNGSVORSORGE.
Entlastung für Ihre Lieben.
Großer Fledderweg 21-23
49084 Osnabrück
Tel. 0541 - 536 37
www.pietsch-bestattungen.de
postfach@pietsch-bestattungen.de
10
Herbergssuche
Herbergssuche 2014 in der Pfarreiengemeinschaft
In der Adventszeit werden in unserer Gemeinde Maria und Josef, verkörpert in Krippenfiguren, unterwegs auf Herbergssuche sein. Für jeweils einen Tag wollen sie bei Ihnen zu Gast sein.
Sie werden eine Mappe mit Gebeten, Texten, Bastelvorschlägen, Rätseln,
Rezepten, Meditationen und Geschichten mitbringen, um ihren Aufenthalt
bei Ihnen zu einer neuen Erfahrung in der Adventszeit zu machen.
Schon in den letzten Jahren haben sich 24 Gastgeber gefunden, die viele schöne
Erlebnisse mit Maria und Josef und viele gute Begegnungen untereinander
hatten. Die Mappe wurde wieder neu gestaltet, damit auch Gastgeber des
letzten Jahres wieder mitmachen können.
Maria und Josef würden gerne viele unterschiedliche Menschen
unserer Gemeinde kennen lernen; junge und alte, Familien, Paare und
Alleinstehende.
Und so ist es geplant:
Vom 14. November bis zum 28. November werden an den Kirchentüren
aller drei Kirchen Listen ausliegen. Dort können Sie sich eintragen, wann sie
Maria und Josef bei sich aufnehmen wollen.
Vom 1. Dezember an werden dann Maria und Josef durch die Gemeinden
wandern. Sie treffen bei Ihnen gegen 18:00 Uhr des Vorabends Ihres Termins
bei Ihnen ein. Der beiliegenden Liste können sie entnehmen, an welche
Adresse die Tasche mit Maria, Josef und der Begleitmappe mit Ihrer Hilfe
weiter wandert. Heiligabend werden sie dann in den jeweiligen Kirchen
eintreffen.
Während des 24-stündigen Aufenthaltes des Heiligen Paares bei
Ihnen soll die Begleitmappe neue Impulse und Ideen zur persönlichen
Gestaltung der Adventszeit geben. In ihr sind auch Texte enthalten, um
die Ankunft des Paares in einer kleinen Feier zu gestalten.
Öffnen Sie Ihre Tür zu einer überraschenden Begegnung!
Weitere Informationen bei Gisela Eiken-Fabian (Tel.: 56351)
11
w
Werbung
Moderne Rehatechnik
Petsch Rehabilitationsmittel
Inhaber Harald TarrasH
´
Wir bieten Ihnen sämtliche Rehatechnik,
Hilfsmittel und Medizinprodukte wie zum Beispiel:
· Gehhilfen und Rollstühle
· Bad- und Toilettenhilfen
· Dekubitussysteme
· Elektromobile
· Behindertenfahrräder
· Treppensteiger
· Pflegebetten
ch
Zertifiziert na
O
IS
N
E
D IN
9 0 0 1: 2 0 0 8
Pagenstecherstraße 65 a • 49090 Osnabrück
Tel: (05 41) 6 80 37 • Fax: (05 41) 6 80 36
petsch-reha@osnanet.de • www.petsch-reha.de
12
Termine
Friedhofsgottesdienst
mit Gräbersegnung
auf dem Nahner Friedhof
Sonntag, 2. November 2014
um 16:00 Uhr
1. Gräbersegnung
Zu Beginn des Gottesdienstes beten wir gemeinsam vor der Friedhofskapelle das Gebet zur Gräbersegnung.
Es beginnt so: „Herr Jesus Christus, du hast selbst drei Tage im Grab gelegen und dadurch das Grab für uns zu einem Zeichen der Hoffnung gemacht....“. Anschließend werden die Gräber gesegnet. Wer zum Grab seiner
Angehörigen gehen will, tue dieses in Stille. Das Weihwasser deutet hin auf
das Wasser der Taufe, durch das wir Christus angehören. Unsere Angehörigen sind ihm gleich geworden im Tod. Parallel zur Gräbersegnung wird in
der Kapelle der Rosenkranz gebetet.
2. Friedhofsgottesdienst
Im Anschluss an die Gräbersegnung hören wir in der Kapelle Gottes Wort.
Wir beten für die Verstorbenen, namentlich für die des letzten Jahres. Wir
lassen uns erinnern an unsere Hoffnung auf Auferstehung und erbitten uns
Gottes Segen für uns auf unserem Lebensweg zu ihm.
13
Termine
Für eine lebenswürdige
Zukunft der Kinder in
Brasilien
Amparo Infantil
25 Jahre
Kreativgruppe Horstmanns Speicher
Vorweihnachtliche
Verkaufsausstellung
am Sonntag, dem 16. November 2014
von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
im Pfarrheim St. Ansgar,
Am Nahner Kirchplatz
Osnabrück-Nahne.
Frühstück, Kaffee und Kuchen bieten wir auch
in diesem Jahr in unserer Cafeteria an!
Herzlich willkommen!
14
Termine
Am Sonntag,
23. November 2014
von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
im Pfarrheim Hl. Familie
Beginn ist nach dem Gottesdienst mit einem Frühschoppen, zum Mittag
gibt es eine Suppe, am Nachmittag bietet die Cafeteria selbstgebackenen
Kuchen an.
____________________________________________________________
Anmeldung der Stände:
Bis Donnerstag, 20. November im Pfarrbüro Hl. Familie
Aufbau der Stände:
Am Samstag, 22. November ab 9:00 Uhr
Kuchenspenden sind willkommen!
15
Termine
Fairer Handel
Die Preisdifferenz zwischen fairen und nicht fairen
Produkten ist besser als jede Spende!
Der nächste Faire Handel in St. Joseph ist auf dem Adventsmarkt
am 29./30. November.
Faire Produkte auf dem Weihnachtsteller
=
doppelt Freude schenken.
Adventsmarkt in St. Joseph
am 29. / 30. November 2014
Samstag
29.11.
17:00 Uhr Gemeinsame Vorabendmesse
zum 1. Advent im Kerzen-
schein
18:00UhrAdventsmarkt
Sonntag
30.11.
10:45 Uhr Hl. Messe zum 1. Advent
15:00 Uhr Adventsmarkt
18:00 Uhr Adventsvesper in der Kirche
16
Termine
Bibelgespräche im November
Hl. Familie: Mittwoch, 5. November 2014 – 9:30 Uhr
St. Joseph: Dienstag, 11. November 2014 – 18:00 Uhr
St. Joseph: Mittwoch, 19. November 2014 – 20:00 Uhr
St. Joseph: Donnerstag, 27. November 2014 – 19:00 Uhr
St. Ansgar: Mittwoch, 26. November 2014 – 20:00 Uhr
Alle sind eingeladen, bei diesen Treffen Gottes Wort „miteinander zu teilen“
und so seine Kraft für unseren Alltag noch mehr zu entdecken.
Celebratio Sanctae Missae
Die Hl. Messe in lateinischer Sprache nach dem Messbuch Johannes Paul II.
von 2002 feiern wir in unserer Pfarreiengemeinschaft am Dienstag, den 25.
November 2014, um 19:15 Uhr in St. Joseph.
Franziskus-Lektüre-Kreis
Die gemeinsame Lektüre des Papstschreibens „Evangelii Gaudium“ setzen
wir am 11. November 2014 um 20:15 Uhr im Hildegard-Burjan-Raum im
Pfarrheim St. Joseph fort. „Neu-Mit-Leser“ sind willkommen.
Gremien:
Der Kirchenvorstand St. Joseph trifft sich am 11. November 2014 um 20:15
Uhr im Pfarrheim St. Joseph.
Der Kirchenvorstand Hl. Familie trifft sich am 13. November 2014 um
20:15 Uhr im Pfarrheim Hl. Familie.
Creativ
Coiffeur
Udo Tronnier
Am Riedenbach 50 · 49082 Osnabrück
Telefon 05 41/5 34 98
0 Uhr:
gs ab 14.3
ta
rs
e
n
n
Do
itt
Haarschn
17
10,-
Werbung
www.st-elisabeth-pflege.de
Die St. Elisabeth Pflege GmbH bündelt und vernetzt Betreutes
Wohnen, Tages-, Kurzzeit- und Verhinderugspflege, stationäre
Pflege mit fachlichen Schwerpunkten zur Demenz und der
Wohnpflege für Jüngere (Phase F).
In der St. Elisabeth Pflege GmbH stehen die Bedürfnisse der
Bewohner im Vordergrund. Wir sind offen für alle Generationen
und suchen den Kontakt zum öffentlichen Leben.
In unseren Einrichtungen sind die Therapieangebote Physio-,
Ergo-, Logo- und Musiktherapie vor Ort möglich. Die regelmäßige
ärztliche Visite sowie die fachärztliche Betreuung sind wichtige
Ergänzungen unseres Pflege- und Betreuungsangebotes.
Häuser
paulusheim
Tagespflegen
Tagespflege paulusheim
Magdalenenstr. 49
49082 Osnabrück
Telefon 0541 / 9820226
Magdalenenstr. 49
49082 Osnabrück
Telefon 0541 / 982020
sT. franziskus
Tagespflege schinkel
Schützenstr. 85
49084 Osnabrück
Telefon 0541 / 7120411
Tagespflege am lohkamp
Am Lohkamp 16
49205 Hasbergen
Bassumer Straße 36
49088 Osnabrück
Telefon 0541 / 770930
sT. clara
Telefon 05405/ 895371
Tagespflege sT. angela
Bramstraße 41
49090 Osnabrück
Telefon: 0541 / 50583195
Schillerstraße 14
49074 Osnabrück
Telefon 0541 / 9338690
Tagespflege VoxTrup
Antoniusweg 9
49086 Osnabrück
Telefon 0541 / 50087451
18
Termine
Eucharistischer Gebetstag
am Kirchweihtag Hl. Familie
Mittwoch, 11. November 2014
8:30 Uhr
18:00 Uhr
18:30 Uhr
Festmesse anschließend stille eucharistische Anbetung (bis 9:30 Uhr)
Eucharistische Anbetung
Vesper
Vorabendmessen im Advent 2014
Auch in diesem Jahr wollen wir wieder die gemeinsamen Vorabendmessen
zu den Adventssonntagen im Kerzenschein miteinander feiern. Verschiedene
Gruppen unserer Pfarreiengemeinschaft haben die Vorbereitung der einzelnen
Samstage übernommen. Die erste Messe im Kerzenschein feiern wir am 29.
November 2014 um 17:00 Uhr, anschließend beginnt der Adventsmarkt in
St. Joseph.
ELEKTROINSTALLATION
WERNER GODA
Altbausanierung · Sprechanlagen · Antennenbau
Photovoltaik · Reparaturen
Iburger Straße 7 · 49082 Osnabrück
Haben Sie mit dem Stromkreis Kummer,
wählen Sie Elektro-Goda‘s Nummer!
e OS 57 28 46
19
Wahlen 2014
Aufgaben des Pfarrgemeinderates
Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist der Aufbau einer lebendigen Gemeinde.
Der Pfarrgemeinderat unterstützt den Pfarrer in seinem Amt, berät mit ihm
Gemeindefragen, fördert die vielen Dienste und bemüht sich um Unterstützung und Zusammenarbeit der Gruppen in den Gemeinden. Wenn Sie näher
informiert sein wollen, sind Sie zu den öffentlichen Sitzungen des Pfarrgemeinderates herzlich eingeladen.
Aufgaben des Kirchenvorstandes
Der Kirchenvorstand verwaltet das Vermögen der Gemeinde, stellt den
Haushaltsplan auf und überwacht seine Ausführung. So entscheidet er über
Art und Umfang von Renovierungen (Kirche, Pfarr- und Jugendheim, Kindergarten, u.a.) und die Aufteilung der Finanzmittel.
Ausübung des Wahlrechts
in einer anderen als der Wohnsitz-Gemeinde
Das Statut für die Pfarrgemeinderäte im Bistum Osnabrück bietet die Möglichkeit, auch in einer anderen Gemeinde, in der die bzw. der Wahlberechtigte am Gemeindeleben teilnimmt, das aktive Wahlrecht auszuüben. Den
Antrag können Sie während der Bürozeiten in den jeweiligen Pfarrbüros
stellen.
20
Wahlen 2014
Allgemeine Hinweise zu den Pfarrgemeinderats- und
Kirchenvorstandswahlen
am 15. & 16. November 2014
1. Wahlberechtigung
a) Wahlberechtigt für den Kirchenvorstand sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz in der Kirchengemeinde haben.
b) Wahlberechtigt für den Pfarrgemeinderat sind alle Gemeindemitglieder,
die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz in
der Pfarrgemeinde haben. Von der Wohnsitzregelung können Ausnahmen
zugelassen werden für Katholiken, die am Leben der Pfarrgemeinde aktiv
teilnehmen.
2. Familienwahlrecht
Bei den Pfarrgemeinderatswahlen können katholische Eltern für jedes ihrer
katholischen Kinder unter 16 Jahren stellvertretend das Wahlrecht ausüben.
Jeder Elternteil erhält bei der Wahl eine halbe Stimme pro Kind unter 16
Jahren. Für Kinder unter 16 Jahren aus Familien mit nur einem katholischen
Elternteil übt dieser das Wahlrecht allein aus und erhält deshalb zwei halbe
Stimmen pro Kind. Entsprechendes gilt im Falle von allein erziehenden,
getrennt lebenden oder geschiedenen Eltern.
3. Briefwahl
Jeder Wahlberechtigte hat die Möglichkeit, durch Briefwahl zu wählen. Die
Briefwahlunterlagen können im Pfarrbüro bis zum 14. November 2014 zu
den normalen Öffnungszeiten gebracht werden.
auf
kreuzen
Wahlen zum
Kirchenvorstand
21
Pfarrgemeinderat
15./16. November 2014
Werbung
Sparkassen-Finanzgruppe
Auch Ihre Mutter würde es wollen.
Die Sparkassen-Altersvorsorge.
Tun Sie es Ihrer Mutter zuliebe. Und vor allem sich selbst. Mit einer Sparkassen-Altersvorsorge
entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes
Vorsorgekonzept und zeigen Ihnen, wie Sie alle privaten und staatlichen Fördermöglichkeiten
optimal für sich nutzen. Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch in Ihrer Filiale oder informieren Sie sich unter www.sparkasse-osnabrueck.de. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.
22
Wahlen 2014
Hinweise zu den Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen in St. Joseph am 15. & 16. November 2014
1. Zahl der zu wählenden Kandidatinnen und Kandidaten
a) Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Pfarrgemeinderat sind höchstens
6 Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
b) Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Kirchenvorstand sind höchstens
8 Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
2. Wahlzeiten
Samstag, 15. November 2014: 16:00 bis 17:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 16. November 2014: 9:45 bis 10:45 Uhr und 11:45 bis 12:45 Uhr
und 16:00 bis 18:00 Uhr
3. Wahllokal
Gemeindehaus St. Joseph Osnabrück, Miquelstraße 25
23
Wahlen 2014
Vorschlagsliste für den gemeinsamen
Pfarrgemeinderat –
Kandidaten aus St. Joseph
Cornelia Schimpl
Katrin Plogmann
Maria Kröger
Hauswirtschafterin
45 Jahre
ex. Altenpflegerin
36 Jahre
Krankenschwester
56 Jahre
Marion Demand
Markus Wohlfarth
Rüdiger Hune
Erzieherin
47 Jahre
Fernemeldehandwerker
47 Jahre
GF Heizungsunternehmer
45 Jahre
Ruth Mönkediek
Dr. Stefanie Lennartz
Med. Fachangestellte
45 Jahre
Ärztin
51 Jahre
24
Wahlen 2014
Vorschlagsliste für den Kirchenvorstand St. Joseph
Anne Gößmann
Anne-Florin Lüdtke
Clemens Glandorf
Lehrerin
60 Jahre
Erzieherin
38 Jahre
Maurermeister
61 Jahre
Iris Lange-Wewer
Jürgen Schimpl
Klaus Engelhardt
Dipl. Verwaltungswirtin techn. Angestellter
49 Jahre
51 Jahre
Peter Horst
Stefan Schmidtwilken
Staatsanwalt
51 Jahre
Malermeister
50 Jahre
25
Pensionär
71 Jahre
Wahlen 2014
Hinweise zu den Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen in St. Ansgar am 15. & 16. November 2014
1. Zahl der zu wählenden Kandidatinnen und Kandidaten
a) Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Pfarrgemeinderat sind höchstens
6 Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
b) Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Kirchenvorstand sind höchstens
5 Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
2. Wahlzeiten
Samstag, 15. November 2014: 16:00 bis 17:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 16. November 2014: 9:00 bis 9:30 Uhr und 10:30 bis 18:00 Uhr
3. Wahllokal
Samstag: Gemeindehaus St. Joseph Osnabrück, Miquelstraße 25
Sonntag:
Pfarrheim St. Ansgar, Nahner Kirchplatz 2
26
Wahlen 2014
Vorschlagsliste für den gemeinsamen Pfarrgemeinderat
Kandidaten aus St. Ansgar
Bröcker, Silvia
67 Jahre
Lehrerin i. R.
Buse, Norbert
57 Jahre
Mediengestalter
Droste,Ansgar
49 Jahre
Angestellter
Heidker, Kerstin
32 Jahre
Lehrerin
Niemann, Anja
48 Jahre
kfm. Angestellte
Pohl, Annette
58 Jahre
kfm. Angestellte
5. Zahl der zu wählenden Kandidatinnen und Kandidaten
50
a) Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Pfarrgemeinderat sind höchstens 6
Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
27
Wahlen 2014
Vorschlagsliste für den Kirchenvorstand St. Ansgar:
Breite, Tanja
40 Jahre
Sekretärin
Dingmann, Bernd
44 Jahre
Molkereimeister
Heidker, Karl
68 Jahre
Rentner
Negwer, Norbert
57 Jahre
Gartenbauingenieur
Pohl, Werner
61 Jahre
IT- Angestellter
Tiemann, Thomas
50 Jahre
Polizeibeamter
Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Kirchenvorstand sind höchstens 5
Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
3. Wahlzeiten
Samstag, 15. November 2014: 16:00 bis 17:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 16. November 2014: 9:00 bis 9.30 Uhr und 10.30 bis 18:00 Uhr
4. Wahllokal
Samstag: Gemeindehaus St. Joseph Osnabrück, Miquelstraße 25
Sonntag: Pfarrheim St. Ansgar, Nahner Kirchplatz 2
28
Wahlen 2014
Hinweise zu den Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen in der Hl. Familie am 15. & 16. November 2014
1. Zahl der zu wählenden Kandidatinnen und Kandidaten
a) Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Pfarrgemeinderat sind höchstens
6 Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
b) Zur Gültigkeit des Stimmzettels für den Kirchenvorstand sind höchstens
8 Kandidatinnen/Kandidaten anzukreuzen.
2. Wahlzeiten
Samstag, 15. November 2014: 16:00 bis 17:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 16. November 2014: 9:00 bis 10:00 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr
und 16:00 bis 18:00 Uhr
3. Wahllokal
Samstag: Gemeindehaus St. Joseph Osnabrück, Miquelstraße 25
Sonntag: Pfarrheim Hl. Familie Osnabrück, Voxtruper Straße 83
Heizung
Sanitär
Solar
Braunschweiger Straße 22, 49084 Os, Tel.: 0541/57010, Fax: 0541/57023
internet: http://www.hune.de, e-mail: info@hune.de
Ihr zuverlässiger Partner für:
- Badsanierung aus einer Hand
- umweltfreundliches Heizen mit Öl und Gas
- Brennwert- und Solartechnik
29
Wahlen 2014
Vorschlagsliste für den gemeinsamen Pfarrgemeinderat Kandidaten aus der Hl. Familie
Hildegard Behrens (50) Köchin
Heckerstr. 26
Philipp Behrens (24) Student
Heckerstr. 26
Jürgen Christiani (39) Netzwerkadministrator
Heckerstr. 12
Martin Hettlich (54) Florist Am Mühlenkamp 4
Andrea Hülsmann (57) Zahnmed. Fachassistentin
Voxtruper Str. 91
Norbert Kasper (52) Staplerfahrer
Neelmeyerstr. 23
Vors
E
Sp
V
J
M
Thom
Heike Ortiz (43) Med. Fachangestellte
Tiroler Str. 16
Aufgaben des Pfarrgemeinderates
Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist der Aufbau einer lebendigen Gemeinde. Der Pfarrgemeinderat unterstützt den Pfarrer in seinem Amt, berät mit ihm in Gemeindefragen, fördert die vielen
Dienste und bemüht sich um Unterstützung und Zusammenarbeit der Gruppen in den Gemeinden. Wenn Sie näher informiert sein wollen, sind Sie zu den öffentlichen Sitzungen des Pfarrgemeinderates herzlich eingeladen.
30
Aufga
Der K
plan
von
Aufte
Wahlen 2014
derat -
Vorschlagsliste für den Kirchenvorstand Hl. Familie
9) tor
Ellen Boberg (53) Sparkassenkauffrau
Voxtruper Str. 95
Christian Höne (33) Paketzusteller
Meller Str. 281
Marga Janßen (48) Techn. Zeichnerin
Höltyweg 23
)
Jutta Lafleur (41) Beamtin
Meller Str. 200A
Wilhelm Meyer (70) Rentner
Voxtruper Str. 50
Stefanie Sierp-Kasper (48) Gesundheits- & Krankenpflegerin
Neelmeyerstr. 23
Thomas Strotmann (56) Tischler
Meller Str. 208
Norbert Wiebrecht (48) kfm. Angestellter
Voxtruper Str. 62
rgemeindet die vielen
en Gemeines Pfarrge-
Aufgaben des Kirchenvorstandes
Der Kirchenvorstand verwaltet das Vermögen der Gemeinde, stellt den Haushaltsplan auf und überwacht seine Ausführung. So entscheidet er über Art und Umfang
von Renovierungen (Kirche, Pfarr- und Jugendheim, Kindergarten, u. a.) und die
Aufteilung der Finanzmittel.
31
Hallo Kinder
Was ist eigentlich ein Parallelgottesdienst?
Die Bezeichnung „Parallelgottesdienst“ mag für den einen oder anderen
verwunderlich klingen. Gibt es eine parallele Veranstaltung? Wir wollen ja
gemeinsam Gottesdienst feiern.
Seit Jahren schon werden in unserer Pfarreiengemeinschaft solche Parallelgottesdienste angeboten. Dazu sind besonders die Kinder bis zum Erstkommunionalter eingeladen. Die Kinder treffen sich entweder direkt im
Pfarrheim (in St. Ansgar) oder gehen gemeinsam am Beginn des Gottesdienstes in einen anderen Raum, um dort kindgerecht und kreativ anhand
des jeweiligen Tagesevangeliums den Gottesdienst nachzuvollziehen. Hier
ist es möglich, die biblischen Geschichten näher zu beleuchten, sie lebendig
werden zu lassen, oder auch das Thema des Tages zu ergründen, und so in
einfachen Worten und Gesten gottesdienstliche Erfahrungen zu sammeln.
Zur Gabenbereitung kommen die Kinder dann wieder zurück in die Kirche
und nehmen an der Eucharistiefeier teil mit den Eltern und der gesamten
Gemeinde.
An allen drei Kirchorten gibt es diese Parallelgottesdienste. In St. Joseph
und St. Ansgar für gewöhnlich am 3. Sonntag im Monat. Die konkreten Termine entnehmen Sie bitte dem Gottesdienstplan.
Vorbereitet werden diese Gottesdienste von engagierten Eltern, die sich um
dieses Angebot kümmern. Wenn Sie Lust haben, hier mitzuwirken, melden
Sie sich gerne bei Gisela Eiken-Fabian oder Petra Schnieber.
Wir möchten es nicht verpassen, an dieser Stelle ausdrücklich für diesen
Dienst in unserer Pfarreiengemeinschaft herzlich Danke zu sagen! Gemeinde lebt von den vielen einzelnen Diensten, um so ein großes Ganzes zu sein.
Im November finden Parallelgottesdienste statt am 9.11.14 um 10:00 Uhr in
Hl. Familie, und am 16.11.14 um 10:45 Uhr in St. Joseph.
32
Hallo Kinder
Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne…
Im November werden uns Lichtgestalten an den Weg gestellt, die uns die
dunkle Jahreszeit erhellen. Lassen wir uns überraschen, welches Licht uns
auf dem Weg begegnet!
Der Kinderkirche-Termin in St. Ansgar fällt mit dem Martinstag zusammen
(11.11.), so dass wir gemeinsam am traditionellen Martinsumzug vom Kindergarten teilnehmen.
Wir laden herzlich zur Kinderkirche ein in:
St. Joseph: am Freitag, 21.10. um 16:30 Uhr.
Alle Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen!
Petra Schnieber und Ines Wallenhorst
Pferdestraße 17 · 49084 Osnabrück · Telefon 0541- 506 22 85 · Fax 0541-506 22 86
33
Hallo Kinder
An alte und neue Gruppenkinder!
Ab November gibt es statt der Dienstagsgruppe
einmal im Monat eine größere Gruppenstunde.
Eingeladen sind alle alten und neuen Gruppenkinder ab 7 Jahren. Nachfolgend die neuen
Termine mit tollen Aktionen für das nächste
halbe Jahr. Gleich aufschreiben!
Wir freuen uns auf euch.
Freitag, 14. November 2014... Kinoabend
Mit Popcorn und einem Überraschungsfilm starten wir von 18:30 Uhr bis
20:30 Uhr durch.
Freitag, 19. Dezember 2014... Bummel über den Weihnachtsmarkt
Wir treffen uns um 15:00 Uhr am Gemeindehaus und fahren mit dem Bus in
die Stadt. Gegen 18:00 Uhr sind wir wieder da. Bitte ein wenig „Taschengeld“ mitbringen.
Sonntag, 4. Januar 2015... Sternsingeraktion
Infos folgen!
Samstag, 10. Januar 2015... Tannenbaumaktion
Wir treffen uns um 9:15 Uhr an der Kirche. Nachdem wir alle Tannenbäume
eingesammelt haben, gibt es zu Mittag eine warme Mahlzeit, mit der die
Aktion endet. Zur Planung des Mittagessens bitte eine E-Mail an philipp.
behrens@gmail.com.
Freitag, 13. Februar 2015... Museumsrallye
Wir treffen uns um 15:00 Uhr am Gemeindehaus und gehen von dort zum
„Museum am Schölerberg“. Um ca. 18:00 Uhr sind wir wieder da.
Um besser planen zu können, meldet euch bitte an und werft einfach bei
Tom Janßen, Höltyweg 23, einen Zettel mit Namen und Telefonnummer in
den Briefkasten oder schreibt eine E-Mail an tomjanssen96@web.de.
März 2015... VFL – Spiel
Infos folgen!
Freitag, 17. April 2015... Schnitzeljagd
Mit vielen Fragen und Aufgaben geht es durch die Straßen und den Wald des
Schölerbergs. Wir beginnen um 15:00 Uhr und enden um 17:30 Uhr.
34
Erstkommunion
Erstkommunionvorbereitung
Seit September bereiten sich in unserer Pfarreiengemeinschaft insgesamt 30
Kinder auf die Feier der Erstkommunion vor. Wir feiern die Erstkommunion
in St. Ansgar am 19. 4.15, in Hl. Familie am 26. 4.15 und in St. Joseph am
10. 5.15.
„Entdecke das Geheimnis“ – unter diesem Motto wollen wir uns in der Vorbereitungszeit auf die Suche machen nach dem, was den Glauben für uns
ausmacht, was uns überliefert ist, und wie wir die Gemeinschaft erfahren
können, von der Jesus spricht.
Die Kinder aus St. Ansgar und Hl. Familie treffen sich zur nächsten Katechese am Freitag, 21.11.14 um 15:00 Uhr im Pfarrheim Hl. Familie. Zum
Abschluss feiern wir den Gottesdienst um 18:00 Uhr mit. Dazu sind alle
Eltern und Geschwister wieder herzlich eingeladen!
Am Sonntag, 16.11.14 stellen sich die Kommunionkinder aus St. Ansgar im
Familiengottesdienst um 9:30 Uhr vor.
In der Hl. Familie feiern wir mit den Kommunionkindern am Sonntag,
23.11.14 um 10:00 Uhr den Vorstellgottesdienst.
Die nächste Katechese in St. Joseph ist am Samstag, 15.11.14 von 13:30
Uhr bis 18:00 Uhr. Den Abschluss bildet die gemeinsame Vorabendmesse
um 17:00 Uhr, zu der die Eltern und Geschwister herzlich eingeladen sind.
35
Kindergarten
.
Aktuelles aus der Einrichtung
Wir feiern das Fest des Hl. Martin
Am Dienstag, den 11.11.2014 feiern wir mit den Kindergartenkindern um
11:00 Uhr einen Wortgottesdienst in unserer Josephskirche. Wer von den
Eltern / Großeltern Zeit hat, ist herzlich willkommen.
Um 17:00 Uhr findet der traditionelle Laternenumzug um den Riedenbach
statt. Anschließend gemütliches Beisammensein - bei Martinsgans, Saft,
Würstchen und Glühwein - auf dem Kirchplatz.
Zahnärztliche Untersuchung
Am Mittwoch, den 19.11.2014 findet wieder die alljährliche zahnärztliche
Untersuchung der Kindergartenkinder statt.
Elternsprechtag für die Eltern der Kiga-Neulinge
Am Montag, den 24.11.2014 sind alle Eltern der neuen Kindergartenkinder
herzlich zu Elterngespräch und Austausch in den Kindergarten eingeladen.
Elterncafe im November
Das nächste Elterncafe findet am Freitag, den 28.11.2014 statt.
In der Zeit von 7:30 Uhr - 9:00 Uhr ( Kindergarten ) bzw.
15:00 Uhr - 16:00 Uhr ( Krippe )
sind alle Väter und Mütter zum „Klönen“ bei einer Tasse Kaffee und Plätzchen herzlich willkommen!
Kommen Sie gut durch den November und bleiben Sie gesund!
Es grüßt Sie herzlich
Ihr Kindergartenteam
36
Kindertagesstätte
Neues aus der Kindertagesstätte
Das Fest des hl. Martin
Am 11.11.2014 feiern wir das Fest des hl. Martin. Wir beginnen diesen Tag
mit einem Wortgottesdienst um 9:30 Uhr in der St. Ansgar Kirche.
Dazu laden wir alle Eltern herzlich ein.
Am Abend treffen wir uns um 17:30 Uhr auf dem Kirchplatz und gehen
dann mit den Laternen durch die Straßen von Nahne. Anschließend ist für
das leibliche Wohl gesorgt.
„Klar Schiff machen…“
…heißt es am Samstag, den 22.11.2014 um 9:30 Uhr in unserem Kita- Garten. Alle Kinder und Eltern sind eingeladen unseren Garten
„laubfrei“ zu machen.
Tag der offenen Tür- unsere Kita öffnet sich
Haben Sie Interesse unsere Räumlichkeiten und die pädagogische Arbeit sowie das Erzieherteam kennenzulernen?
Wir laden Sie herzlich am Samstag, den 22.11.2014 in der Zeit von 15:0017:30 Uhr dazu ein.
Wir freuen uns auf Sie!
„Klein aber fein“- Vorankündigung (Adventsmarkt)
Am 13.12.2014 öffnen sich von 15:00 -17:30 Uhr die Türen unserer Kita für
alle Kita - Familien und die ganze Gemeinde.
Nahner Hobbykünstler sind herzlich eingeladen Selbstgebasteltes und
Selbstgemachtes zum Verkauf anzubieten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 21.11.2014 unter der Telefonnr.
56746 E-Mail: kiga-st.ansgar@web.de.
Ihr Kita -Team
37
Kindertagesstätte
Aktuelles aus dem Kindergarten
Religionspädagogische Angebote mit Ines Wallenhorst
Der Sonnengesang des Hl. Franziskus begleitet uns durch das Kindergartenjahr. Jedem Angebot ist eine Strophe des Gesangs auf die Schöpfung zugeordnet. Dies wird mit dem Lied „Laudato si“ vertieft. Es ist die Vertonung
des Sonnengesangs und ist rhythmisch für Kinder sehr ansprechend. Außerdem wird zu jedem Angebot ein Teil eines Kreuzes gestaltet, das am Ende
des Kindergartenjahres gesegnet werden soll.
Mittwoch 5.11.
9:15 Uhr Angebot mit dem Thema „Gelobt seist du, mein Herr, durch Bruder Wind und durch Luft und Wolken“
Rund um Sankt Martin
Die dunklere Jahreszeit ist da. Mit Laternen wollen wir ein wenig Licht ins
Dunkle bringen und gemütliche Stunden verbringen. Gemeinsam mit Eltern
basteln wir wieder Laternen. Wir setzen uns mit der Lebensgeschichte des
Hl. Martin auseinander und überlegen, was Teilen für uns heute konkret bedeuten kann.
Freitag
7.11.
9:00 Uhr Gemeinsames Singen mit Eltern
Dienstag
11.11.
9:00 Uhr Kinderkirche zu St.Martin
17:30 Uhr Laternenumzug
38
Kindertagesstätte
Weitere Termine im November
Mittwoch
5.11. ab 8:30 Uhr Elterncafé
Montag17.11
und
Dienstag 18.11.
9:00 Uhr Zahnprophylaxeangebot des Land
kreises
Papierspende gesucht!
Für unsere kleinen Künstler suchen wir Malpapier unterschiedlichster Art.
Wer uns Papierreste, auch einseitig bedruckt, spenden kann, melde sich bitte
in der Kindertagesstätte.
Das Team der Kindertagesstätte
Buchvorstellung am 26.11. 2014 um 20 Uhr in der
Kindertagesstätte Heilige Familie
„Und was liest Du?“
Wir laden ein zu einer Buchvorstellung
der anderen Art: an diesem Abend kann
jede/r Bücher vorstellen, die in der eigenen Familie beliebt sind. Klassiker oder
Neuvorstellungen oder auch ohne Buch jede/r ist willkommen!
Die Elternvertreterinnen
39
Firmung
Firmvorbereitung 2014/2015
Im November laden wir die Eltern der Firmanden zu einem Elterninformationsabend ein. Dieser Abend bietet die Gelegenheit, das Konzept, die Inhalte
und die die Verantwortlichen der Firmvorbereitung kennen zu lernen. Der
Abend findet am Donnerstag, 13.11.2014 um 19:00 Uhr in St. Joseph
statt.
– idyllische Lage
HOTEL · RESTAURANT · CAFÉ
– Räume für Festlichkeiten
– Tagungsräume
– Gemütliche Hotelzimmer mit
Dusche, WC, Telefon und TV
– Überdachte Freiterrassen
– Großer Kinderspielplatz
– Hauseigenes Programm für Kurzurlauber
Familie Plate
Zur Waldesruh 30
49124 Georgsmarienhütte-Harderberg
Fax 0541-54376 · Tel 0541-54323
www.hotel-waldesruh-gmhuette.de
– Regionale Küche mit saisonalen
Spezialitäten
– Partyservice
40
kfd - Katholische-Frauen-Deutschland
Wir laden ein zu einem
Bratapfelessen
mit Geschichten und Musik
am Mittwoch, 19.11.2014
um 15:30 Uhr
ins Pfarrheim St. Joseph
In gemütlicher Atmosphäre wollen wir leckere Bratäpfel
essen und Geschichten und Musik hören.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Über eine Spende würden wir uns freuen!
Ihre kfd St. Joseph
41
kfd - Katholische-Frauen-Deutschland
Allgemeine Termine
Mittwoch
19.11. 15:30 Uhr
Bratapfelessen, Pfarrheim
Dienstag
18.11. 19:15 Uhr
Gottesdienst, vorbereitet von der kfd
Dienstag
25.11. 20:00 Uhr
Arbeitskreis „Frau und Liturgie“, Pfarrheim
Mittwoch
26.11. 15:00 Uhr
Treffen der Mitarbeiterinnen und Verpacken der Weihnachtsgabe, Pfarrheim
Samstag
29.11. 9:30 Uhr
Eindecken für die Cafeteria
Adventsmarkt
Für den Adventsmarkt am 30. November werden wieder viele fleißige Helfer
benötigt:
Am Samstag, 29.11. ab 9:30 Uhr werden die Tische für die Cafeteria eingedeckt. Am Sonntag können nach dem Gottesdienst Kuchen für die Cafeteria
abgegeben werden. Wer beim Verkauf der gespendeten Waren oder in der
Cafeteria helfen kann, melde sich bitte bei Andrea Deeken (Tel.87744)
Vorschau
am Samstag 17. 1.2015 findet wieder die Börse „Rund um die Erstkommunion“ im Pfarrheim statt.
Team Stärkung
Am 22.11.2014 besteht das Team „Stärkung“ ein Jahr. Die Mitglieder dieser Gruppe sorgen für das leibliche Wohl vor und nach Kirchenführungen.
Im vergangenen Jahr wurden fast 30 Gruppen bewirtet und über 3000 € an
Spenden für die Innenrenovierung gesammelt.
Allen Helferinnen auch an dieser Stelle ein großes DANKE SCHÖN!
42
kfd - Katholische-Frauen-Deutschland
Termine aus den Frauenkreisen
Frauenkreis „Elisabeth“
Mittwoch
19.11.
15:30 Uhr
Frauenkreis „Thoma“
Mittwoch
19.11.
15:30 Uhr
Montag
24.11.
18:00 Uhr
Frauenkreis „Die Josephinen“
Mittwoch
19.11.
15:30 Uhr
Dienstag
18.11.
20:00 Uhr
Frauenkreis „60 plus“
Mittwoch
12.11.
14:45 Uhr
Mittwoch
19.11.
15:30 Uhr
(Stübbe)
Teilnahme am Bratapfelessen
(Boelsen/Jarvers)
Teilnahme am Bratapfelessen
Wir basteln für den Advent
Teilnahme am Bratapfelessen
Frauenbibelabend im Pfarrheim
(Krone)
Treffen im Pfarrheim
Thema: „Flüchtlinge bei uns“
Teilnahme am Bratapfelessen
7,50
43
kfd - Katholische-Frauen-Deutschland
Allgemeine Termine
Sonntag
16.11.
Samstag
22.11.
Basar für das Amparo Infantil
Jubiläumsfeier „50 Jahre kfd-St.-Ansgar“
Beginn: 18:00 Uhr St.-Ansgar-Kirche
Anmeldung erforderlich!
kfd-Leitungsteam St. Ansgar
Termine aus den Frauenkreisen
Frauenkreis 1
Donnerstag 20.11. 14:00 Uhr
Frauenkreis 2
Montag
10.11. 19:00 Uhr
Haushalt aufzulösen?
Keller & Dachboden zu entrümpeln?
Flohmarktsachen abzugeben?
(Hehemann)
Besichtigung und Führung in der Ro-
senkranzkirche Osnabrück
Treffpunkt: Pfarrheim
(Ellers)
Wir sehen im Pfarrheim Bilder aus
Norwegen
besenrein,
ei,
einwandfr
ökologisch
, preiswert
freundlich
44
☎
5 63 39
8 23 09
kfd - Katholische-Frauen-Deutschland
kfd Adventsfeier
aller Frauen und Senioren
im Pfarrheim Hl. Familie
Am Dienstag, 9. Dezember 2014 sind alle
Frauen und Senioren unserer Gemeinde zu
einer gemeinsamen Adventsfeier eingeladen.
Beginnen wollen wir um 15:00 Uhr mit einer Hl. Messe in der Kirche.
An diesem Nachmittag wollen wir wieder zum Ausdruck bringen, wie viel
uns daran liegt, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, Ihnen Freude und Frohsinn
zu bringen.
Ihre kfd Hl. Familie
Anmeldung bitte bis zum 2. Dezember im Pfarrbüro Hl. Familie.
Termine aus den Frauenkreisen
Frauenkreis
Dienstag
11.11.
15:30 Uhr
Mittwoch 12.11.
15:30 Uhr
Frauenkreis Sonnenblume
Dienstag
18.11.
19:30 Uhr
Frauenkreis Regenbogen
Dienstag
4.11.
19:00 Uhr
Frauenkreis Christa
Dienstag
4.11.
19:00 Uhr
Anbetung in der Kirche
Fragestunde zu verschiedenen Themen mit Pfarrer Hülsmann
Kino - Besuch
Besuch der jüdischen Gemeinde
In der Barlage 43, Osnabrück
Wir besuchen die Synagoge
45
KAB - Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung
Monatsprogramm November
2014
Das Monatsthema für den Monat November lautet: „Industriebetriebe in unserer Region“ Die geplante Besichtigung des VW – Werkes in Osnabrück
konnte aus Termingründen nicht im November durchgeführt werden, sondern findet jetzt statt am:
Montag
8.12. 9:45 Uhr Besichtigung des VW-Werkes Osnabrück
Dauer ca. 2 – 3 Std. - Teilnehmerzahl bis max. 30 Personen! Da alle Teilnehmer namentlich in einer Besucherliste erfasst werden müssen, werden alle
Interessierten um eine baldige Anmeldung (sofern noch nicht geschehen)
bei Wolfgang Raschke gebeten!
Weitere Einzelheiten erfolgen im Dezember-Programm!
Bitte vormerken:
Donnerstag 1. 12. 20:00 Uhr
Adventsfeier im Pfarrheim St. Joseph. Näheres im Dezember-Programm!
46
KAB - Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung
Programm der KAB Hl. Familie November 2014
Freitag
11.11. 15:30 Uhr
Donnerstag 20.11. 8:30 Uhr
Dienstag
25.11. 19:30 Uhr
Betstunde, gestaltet von der KAB im
Rahmen des Eucharistischen Gebetstages in der Hl. Familie
Hl. Messe zusammen mit der kfd
Bildungsveranstaltung im Pfarrsaal
Thema:
„Christsein heute – Christsein morgen“
Referent: Präses Diakon Niermann
Zum diesjährigen Adventsbasar am 23. November sind alle KAB-Mitglieder herzlich eingeladen, auch um sich als Anbieter oder Helfer zu beteiligen. Anmeldungen und Informationen im Pfarrbüro!
Pflege, die Ihr rsteht!
Handwerk ve
Sie möchten mehr über uns wissen?
Sie
mehr über
wissen?
Wir möchten
informieren
Sie uns
gerne
und
Wir
informieren
Sie
gerne
und
unverbindlich über unser umfasunverbindlich
über
unser
umfassendes Leistungsangebot.
sendes Leistungsangebot.
Telefon: (05 41) 9 61 10 24
SDH
Pflege
Ambulante Krankenund Seniorenpflege
SDH Pflege GmbH
Ambulante Krankenund Seniorenpflege
Haus Dröper
Wellendorfer Str. 33
49124 GM-Hütte
Ambulant betreutes Wohnen für
an Demenz erkrankte Menschen.
47
Am Schölerberg 9
- Im Haus der Innungen 49082 Osnabrück
Tel: (05 41) 9 61 10 24
www.sdh-pflegedienst.de
KKV Osning / Kolping St. Ansgar
KKV – Osning
Programm Hauptverein
Samstag
15.11. 10:00 Uhr
Programm Junge Erwachsene
Dienstag
18.11. 20.00 Uhr
Diözesantag des KKV-Diözesanver-
bandes Osnabrück
Thema: „Chancen und Grenzen heutiger Verbandsarbeit
aus der Sicht eines ehemaligen BDKJ-Präses mit Weihbischof
Johannes Wübbe
Klönen und Programmplanung im Hüsings (Claudia)
Kolpingfamilie St. Ansgar
Dienstag
11.11. 19:00 Uhr Aktive Sterbehilfe - Ja oder Nein?
Welche Alternativen sind möglich?
Gesprächsabend mit Dr. Bernd Diekhoff
auf kreuzen
aufkreuzen.de
Wahlen zum
Kirchenvorstand
Pfarrgemeinderat
15./16. November 2014
48
Kreuzen Sie au
„Kreuzen Sie auf“ und
und Kandidaten für d
stützen damit Frauen
- ihre Fähigkeiten und
Verwaltung von Gem
- bereit sind, alte Gew
- sich dafür einsetzen,
können,
- Nöte und Sorgen der
- Ideen einbringen in d
- zusammen mit den h
Gemeinde in die Zuk
Senioren
Seniorengemeinschaft St. Joseph
Dienstag 4.11. 15:00 Uhr
Wortgottesdienst
danach Beisammensein im Pfarrheim
Seniorengemeinschaft Hl. Familie
Dienstag 11.11. 15:00 Uhr
Wortgottesdienst
danach Beisammensein im Pfarrheim
Seniorengemeinschaft St. Ansgar
Dienstag 25.11. 15:00 Uhr
Wortgottesdienst
danach Beisammensein im Pfarrheim
Interessierte Gemeindemitglieder im Pensions- oder Rentenalter
sind herzlich willkommen.
Seniorenfahrten
Abschlusstreffen am Dienstag 18. November um 15:00 Uhr wir beginnen
mit einer Andacht in der Kolumbariumskirche Hl. Familie. Anschließend
gemütliches Beisammensein im Pfarrheim Hl. Familie.
Herzliche Einladung!
49
Kirchenmusik
Kirchenmusik aktuell
Konzert am 23. November, 16.00 Uhr, St. Joseph
Am 23. November 2014, 16:00 Uhr, wird der Chor St. Joseph Englische
Chorwerke singen. Unter dem Motto „Very British“ erklingen u.a. Werke
von William Byrd, Thomas Tallis, Balfour Gardiner und John Rutter für
Chor und Orgel.
Der Erlös dieses Konzertes ist für die Restfinanzierung der „Gläsernen Orgel“ in St. Joseph bestimmt. Karten sind im Pfarrbüro sowie im Forum am
Dom erhältlich.
Vorverkauf: 8 €; Abendkasse 10 €
Chor St. Joseph
Wann: Montags 20:00-21:30 Uhr
Wo:
Gemeindezentrum
Was: Klassische Chormusik aller Epochen
Singen im Gottesdienst, Konzerte, Probenwochenende, Ausflüge
Wer: Begeisterte Menschen, die ihren stimmlichen und musikalischen
Horizont erweitern möchten
Kinderchor „Ohrwürmer“
Wann: Donnerstags 17:30-18:15 Uhr (1.-4. Klasse)
18:15-19:00 Uhr (ab 5. Klasse)
Wo:
Gemeindezentrum
Was: Musikalische Gestaltung von Familienmessen usw.
Wer: Alle Kinder ab der 1. Klasse
Kontakt: Internet:
Bistum:
Godehard Nadler (Tel. 05 41/ 547 51)
www.pg-os-sued.de (St. Joseph, Kirchenmusik)
www.kirchenmusik-im-bistum-osnabrueck.de
50
KEB - Katholische-Erwachsenenbildung
Regionale Fortbildung für Liturgische Dienste
„Ein Segen sollst du sein!“
Gottes gute Gegenwart „zu-sagen“ in Familie, Gemeinde und Öffentlichkeit
Termin: Leitung: Ort:
Kosten: Freitag, 14.11.2014, 15:30-21:00 Uhr
Dr. Stephan Winter
Johannes-Prassek-Haus, Bramstr. 105, Osnabrück
10 € für Verpflegung
Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die in den vielfältigen
liturgischen Diensten als Lektor, Kommunionhelferinnen, Chorleiter, Organistinnen, Kantoren, Gottesdienstleiterinnen, Ministranten oder in Vorbereitungskreisen für Liturgische Feiern in den Kirchengemeinden aktiv sind.
Neben der Behandlung eines jährlichen Themas soll den Teilnehmenden
Raum zum Erfahrungsaustausch auf regionaler Ebene geboten werden. Das
Angebot bietet eine Möglichkeit der Fortbildung und Glaubensvertiefung.
Weitere Informationen zum Inhalt und Anmeldebedingungen finden Sie im
Internet: www.keb-os.de-.
Mehr Wissen über das Vater unser
„Beten ist der Ernstfall des Glaubens“ lautet ein bekanntes Wort des Theologen Kardinal Walter Kasper. Das Thema Beten ist aber auch ein Ernstfall
der Theologie. Es berührt eine Reihe von Fragen, die das Grundverständnis
unseres christlichen Glaubens ausmachen. Als zentrales Gebet der Christen,
werden die Worte des Vater Unser oft wie selbstverständlich gebetet, ohne
darüber nachzudenken, was in diesem Gebet angesprochen wird. Dem vertiefenden Verständnis des Vater Unser gilt die Beschäftigung in diesem Kurs.
Die Veranstaltung umfasst 3 Montagabende, beginnend am 17.11.2014, je
18 – 21 Uhr in der KEB / FABI Osnabrück, Große Rosenstr. 18. Weitere
Infos und Anmeldung unter Tel. 0541 35868-71 oder www.keb-os.de.
51
Malteser
Malteser-Lourdeswallfahrt mit Überraschung
Osnabrück/Lourdes. Von der 33. Malteser-Wallfahrt im Sonderzug nach
Lourdes kehrten Mitte September über 100 Ältere, Kranke und Behinderte
aus den Bistümern Osnabrück und Hamburg zurück. Die Pilger freuten sich
besonders über ein spontanes Treffen mit dem Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe.
Für die norddeutsche Pilgergruppe übernahmen die Malteser traditionell
die medizinische Versorgung und Verpflegung im Zug. Für die geistliche
Begleitung sorgte der Osnabrücker Malteser-Stadtseelsorger Pfarrer August
Wallenhorst. An weiteren Stationen zwischen Osnabrück bis Freiburg stiegen weitere 230 Teilnehmer des Lourdes-Pilger-Vereins Pfalz zu, so dass der
mit Lazarett-, Küchen- und Gepäckwagen ergänzte Sonderzug eine beeindruckende Länge von 10 Waggons erreichte.
Bildunterschrift: Weihbischof Johannes Wübbe segnet die Pilger (Foto: Ulrich Brakweh)
52
Malteser
„Die Kranken und Behinderten nehmen die lange Fahrt nicht nur aus der
Überzeugung auf sich, an der Mariengrotte Heilung und Trost zu finden.
Auch der Zusammenhalt in der Pilgergemeinschaft und die Sicherheit, von
den Maltesern begleitet zu werden, ist für sie wichtig und Motivation, sich
immer wieder auf diese oft einzige längere Reise im Jahr zu machen. Selbst
bettlägerige Patienten wurden im Zug und im modernen Hospital am Heiligen Bezirk in Lourdes bestens versorgt“, berichtet Pfarrer Wallenhorst.
Am 11. September trafen einige Pilger zufällig auf Weihbischof Johannes
Wübbe, der eine Bistums-Gruppe aus Osnabrück und Münster anführte.
Wübbe segnete spontan die Rollstuhlfahrer und Begleiter aus seiner Heimat.
Die Pilger waren beeindruckt von der Fürsorge der Malteser-Helfer und den
Wallfahrtsstätten: „Die Malteser bieten ein tolles Rahmenprogramm ohne
Verpflichtungen in einer familiären Atmosphäre.“ Dazu gehörten eine Stadtführung auf den Spuren der Heiligen Bernadette, ein Ausflug in die Pyrenäen, der neue Kreuzweg, eine Krankensalbung und die abendliche Lichterprozession. „Ein weiterer Grund, sich bereits jetzt den Termin der nächsten
Wallfahrt zu merken, vielleicht ja auch als Geschenkidee zu Weihnachten
oder einen runden Geburtstag“, regt Pfarrer Wallenhorst an. Am 9. September 2015 geht es wieder für eine Woche nach Lourdes. Anmeldungen sind
bereits jetzt unter 0541/95745-19 möglich.
Malerarbeiten • Glaserarbeiten • Restauration
Iburger Str. 150 • 49082 Osnabrück • Tel. 05 41/50 50 40
53
Malteser
Malteser-Fortbildung Betreuungsassistent/Betreuungskraft
Die Bundesregierung möchte die Situation in Pflegeheimen verbessern,
indem sie ab 2015 durch das Pflegestärkungsgesetz Gelder für zusätzliche
Stellen zur Verfügung stellt. Die Malteser in Osnabrück bieten hierzu eine
nach §87b Abs. 3 SGB XI anerkannte Qualifizierung „Betreuungsassistent/Betreuungskraft“ an. Aufgabe dieser Fachkräfte ist es, Menschen mit
Demenz zu begleiten und zu aktivieren, um damit deren Ressourcen und
Lebensqualität zu erhalten. Die Fortbildung besteht aus einem Basis- und
Aufbaukurs mit 160 Unterrichtseinheiten sowie einem 80-stündigen Praktikum in einem Pflegeheim. Der Lehrgang findet vom 2. März bis 22. Juni
2015 statt, jeweils am Montag und Mittwoch von 19 bis 22:15 Uhr sowie
an sechs Samstagen von 8 bis 13 Uhr. Am 26. Januar 2015 um 19 Uhr laden
die Malteser zu einem Informationsabend in die Johann-Domann-Straße 12
ein. Um eine telefonische Voranmeldung wird bereits jetzt gebeten, auch um
rechtzeitig vorher arbeitsmarktliche Fördermöglichkeiten prüfen zu können.
( 0541/95745-17, montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr.

Gutschein - kostenloses Pflege-Fortbildungsprogramm 2015
| Sie möchten sich fit machen für
den beruflichen (Wieder-)Einstieg
in einen Pflegeberuf?
________________________________________
| Sie bereiten sich privat vor, ältere oder
kranke Angehörige zu pflegen?
________________________________________
Dann fordern Sie unser Aus– und
Fortbildungsprogramm 2015 an!
________________________________________
Aktuelle Angebote laufend unter
www.malteser-kurse.de
________________________________________
Vorname
Name
Straße, Hausnummer
PLZ Ort
________________________________________
Telefon (falls Kontaktaufnahme gewünscht)
Bitte senden an: Malteser Hilfsdienst e.V. | Voxtruper Straße 83 | 49082 Osnabrück
54
Wichtig
Tauftermine in unserer
Pfarreiengemeinschaft
Feste Tauftermine für Kinder sind bei uns am
1. Sonntag eines Monats um 15:00 Uhr in St.
Ansgar, am 2. Sonntag um 12:00 Uhr in St.
Joseph, am 3. Sonntag um 15:00 Uhr in Hl.
Familie, am 4. Sonntag um 12:00 Uhr in St.
Joseph. Außerdem kann auf Wunsch auch in der Feier der Hl. Messe die
Taufe gespendet werden, was immer wieder ein großes Geschenk für die
ganze Gemeinde ist. Die Anmeldungen erfolgen in den Pfarrbüros.
Ehejubiläen
In letzter Zeit kamen Anfragen, warum sich aus
der Gemeinde niemand bei einem besonderen
Ehejubiläum gemeldet habe. Wir haben das dann
einfach nicht gewusst. Da wir aber gerne mit
Ihnen Ihren Festtag feiern würden und natürlich
auch die Möglichkeit zu einem Gottesdienst in
unseren Kirchen besteht, bitten wir Sie, uns Ihre
Jubiläen gegebenenfalls mitzuteilen. Danke.
Veröffentlichungen von persönlichen Daten
Im Pfarrbrief Familie Gottes Aktuell veröffentlichen wir Ihren 18. und 75.
Geburtstag und Ihren Geburtstag ab dem 80. Lebensjahr, ebenso Ihr Ehejubiläum ab der Silbernen Hochzeit. Wünschen Sie keine Veröffentlichung,
dürfen Sie dies in den Pfarrbüros gerne mitteilen.
55
kurz notiert
Martinsmarkt
in der MÖWE
Teilen - Teilhaben - Teilnehmen
Tag der offenen Tür
Adventsmarkt
Einkauf
Kaffee, Kuchen
Grill und Getränke
Spiel und Spass für Gross und Klein
und ...
11.30 Uhr Chor „Querbeat“
Präsentation „Upcycling“
22. November 2014
09:30 - 16:00 Uhr
Hauswörmannsweg 88  49080 Osnabrück  0541 506 88 0
www.moewe-osnabrueck.de
56
kurz notiert
Pfarrbüro Hl. Familie
Das Pfarrbüro Hl. Familie ist vom 3. bis 7. November nicht besetzt. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro St. Joseph.
Helferinnen und Helfer gesucht.
Zum Aufbau des Adventmarktes in St. Jospeh am 29.11.14 um 9:30 Uhr und
zum Abbau am 1.12.14 ab 18:00 Uhr werden viele fleißige Hände gesucht.
Wer Lust und Zeit hat beim Adventmarkt in den verschiedenen Ständen zu
helfen, melde sich bitte bei Klaus Plogmann 0541/ 54675
Kirchenputztag in St. Joseph
Am Samstag, 22. November 2014 findet in der Josephskirche der diesjährige
Kirchenputztag ab 9:00 Uhr statt. Alle Frauen und Männer unseres Gemeinde bitten wir herzlich, hierbei mitzuhelfen. Einige Frauen werden den Helferinnen und Helfern zur zwischenzeitlichen Stärkung ein leckeres Frühstück
zubereiten. Auch dafür werden noch fleißige Hände gesucht. Bitte melden
Sie sich im Pfarrbüro St. Joseph.
Geplant ist, dass wir gegen 12:30 Uhr fertig sind. Alle Helferinnen und Helfer werden gebeten, von zu Hause folgende Putzutensilien mitzubringen:
Eimer, Schrubber und Aufnehmer, Putzlappen und Fensterleder, evtl. Staubsauger. Putzmittel sind vorhanden. Wir hoffen auf rege Beteiligung.
Frühschoppen
Am Sonntag, 9.11. lädt die KAB Hl. Familie nach der Hl. Messe wieder zu
einem geselligen Beisammensein ein.
Raspo Vereinsmesse
unsere diesjährige Vereinsmesse auf Niemanns Diele findet am Samstag, 15.
November 17:00 Uhr statt.
Herzliche Einladung
57
kurz notiert
Pfarrbrief-Austräger/innen in St. Ansgar gesucht
In der Pfarrgemeinde St. Ansgar suchen wir zu sofort für drei PfarrbriefBezirke neue Austräger/innen, die monatlich den Pfarrbrief verteilen:
Bezirk 1
20 Pfarrbriefe in folgenden Straßen:
Am Wulfter Turm, Wehinghausweg, An der Rennbahn, Am Boekenhagen,
Auf dem Hauerland
Bezirk 2
17 Pfarrbriefe in folgenden Straßen:
Schäferskamp, Zum Mordsiek, Langenkamp
Bezirk 3
26 Pfarrbriefe am Höhenweg
Bitte melden Sie sich / bitte meldet euch bei Herrn Beeck im Pfarrbüro St.
Ansgar unter der Telefon-Nr. 0541-5829843.
Vielen Dank im voraus!
Rest-Devisen-Kollekte am 22 / 23. November 2014
Über die Rest-Devisen-Kollekte bekommt die Caritas jedes Jahr Millionen
von ausländischen Münzen und Scheinen. Die Caritas transferiert diese Devisen in die entsprechenden Länder und setzt die Erlöse für caritative Zwecke ein.
Wenn Sie also noch Münzen und Scheine fremder Währungen haben, bringen Sie diese bitte am 22. und 23. November 2014 mit zur Kirche und legen
Sie sie in den Kollektenkorb. Das gleiche gilt auch für alte DM-Scheine und
Münzen, auch die sammeln wir an diesem Wochenende.
Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Münzen und Scheine in einen
separaten Briefumschlag, in ein kleines Tütchen legen oder in Papier einwickeln, denn das Auseinandersortieren der einzelnen Devisen macht sehr
viel Mühe und kostet viel Zeit.
Vielen Dank im voraus!
58
kurz notiert
Dankeschön zum Pfarrfest in der Hl.Familie
Am 20. 7.14 haben wir bei heißem schönen Wetter und guter Stimmung
unser Pfarrfest gefeiert. Bei allen Helfer/innen und Spender/innen möchten
wir uns ganz herzlich bedanken!
Der Erlös von 3006,24 Euro verbleibt zur Hälfte in unserer Gemeinde, jeweils ein Viertel geht nach Indien und Brasilien.Vielen Dank!
Ortsausschuss Hl. Familie
„Heifaparty“
Jeder der heute und früher etwas mit der Heiligen Familie zu tun hat(te) ist
am 14.November 2014 eingeladen. Wir möchten uns mal wieder treffen,
über alte und heutige Zeiten unterhalten und den Pfarrheimboden wackeln
lassen. Dafür sorgt DJ Bernhard Rode.
Beginn der Veranstaltung 19:30 Uhr
SYLVESTERPARTY
In diesem Jahr findet wieder mal
die bekannte Sylvesterparty
in der Heifa statt.
Eine Feier für die ganze Familie.
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 3.00 Euro / Kinder : freiiiiiiiii
Für das bunte Buffet bringe jeder bitte eine Kleinigkeit mit.
Um den Abend planen zu können, bitte kurze Anmeldung bei
Norbert Kasper 0541/587549
59
kurz notiert
Zeltlager der Jugend St. Joseph 2015
Das Sommerzeltlager 2015 findet vom 27. 7. - 7. 8.2015 in Lichtringhausen/
Sauerland statt. Bitte tragen Sie diesen Termin schon mal in Ihren Kalender
ein. Anmeldungen sind ab sofort in der Kirche, im Pfarrbüro oder unter
www.st.joseph@pg-os-sued.de erhältlich.
Weck®-Gläser gesucht
Unser Frauenkreis sucht für eine Adventsüberraschung alte Weck®-Gläser.
Wir holen die Gläser gerne ab, bitte melden Sie sich bei Monika Brüggemann, Telefon: 44 36 99!
Wohnung gesucht
Ruhiges, älteres Ehepaar sucht eine Wohnung mit Balkon, ca. 65 qm, im
Erdgeschoss oder 1. Obergeschoss im Bereich Schölerberg. Bitte melden
Sie sich unter Telfon: 0541-23803 oder unter Telefon: 01520-4769323
Beschäftigung gesucht
Zuverlässige Haushälterin sucht täglich von 8:00 bis 12:00 Uhr Arbeit in
einem Haushalt. Bitte melden Sie sich unter Telefon: 0541-7703597
Wohnung gesucht
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine 2 ZKB Wohnung im Bereich
Nahne oder Schölerberg gesucht. Bitte melden: 0541 587507
3-Zimmer-Wohnung zu vermieten
Ab dem 1. 1.2015 ist im Bereich Schölerberg eine 60qm Wohnung mit 3
Zimmern, Küche und Bad (mit Fenster) inkl. Kellerraum im zweiten OG
eines Mehrfamilienhauses zu vermieten. Die Kaltmiete beträgt 340€ + 120€
NB. Es ist eine Kaution von zwei Monatsmieten zu hinterlegen. Bei Bedarf kann eine Garage hinzugemietet und ein Gartenstück genutzt werden.
Stadtbusanbindung und Einkaufsmöglichkeiten sind in direkter Umgebung
vorhanden. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter 0176-32970350.
60
Wort zum Schluss
Eucharistische Anbetung
oder
EINE Weise, bei Gott zu sein
Im Oktober 2004 vereinbarte sich in St. Joseph im Zusammenhang der
Feiern des Priesterjubiläums von Pfarrer Lienesch eine kleine Gruppe,
sich am Samstagabend zu Gebet, Gesang und eucharistischer Anbetung zu
treffen. 10 Jahre sind seitdem vergangen. Die Gruppe hat sich verändert und
sich immer wieder neu zusammengesetzt. Die Gestaltung der Gebetszeit
wechselt immer wieder. Geblieben ist, dass Christen über unsere drei
Pfarreien hinweg samstags von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr zusammen intensiv
vor dem Herrn beten und den Tag mit dem Nachtgebet der Kirche, der
Komplet beschließen. Für so manchen ist diese Stunde in der Woche zu
einer wichtigen Kraftquelle geworden, wo bei Gott ausgeruht werden kann.
Zum Dank für die 10 Jahre soll in der Nacht vom 1. auf den 2. November
wie in der Gründonnerstagsnacht eine Nachtanbetung stattfinden, wozu alle
eingeladen sind. Wer dabei noch eine Patenschaft übernehmen möchte, kann
sich gern bei mir melden.
Es macht mich sehr froh, dass in den zehn Jahren neben den jährlichen
eucharistischen Gebetstagen in allen unseren drei Pfarreien Anbetungszeiten
gewachsen sind: In der Heiligen Familie am dritten Donnerstag im Monat im
Anschluss an die Heilige Messe, wo besonders für alle Ehen und Familien
gebetet wird, in St. Ansgar, wo im Anschluss an die Heilige Messe am ersten
Dienstag im Monat besonders für geistliche Berufungen gebetet wird, in St.
Joseph, wo wir neben der Anbetung am Samstag jeden Donnerstag ab 18:00
Uhr stille eucharistische Anbetung halten und um 18:30 Uhr das Abendlob
der Kirche, die Vesper, zusammen singen.
Diese Gebetszeiten sind wie ein inneres und sicheres Netzwerk, das unser
Tun in unserer Pfarreiengemeinschaft begleitet. Es sind immer wieder Zeiten,
in denen sich in großer Einfachheit, aber auch Intensivität und Intimität auf
Gott eingelassen wird, der sich nicht zu schade ist, uns in einem kleinen
Stückchen Brot wirklich gegenwärtig nahe zu sein. Ich freue mich über
dieses Netzwerk in unseren Pfarreien und danke allen, die auf diese oder auf
andere Weise durch ihr Gebet unser Leben, Tun und Arbeiten begleiten und
stützen und immer wieder an den rückbinden, der der Herr unseres Lebens
ist. Dazu sind wir alle immer wieder neu eingeladen!
Ihr Pfarrer Hermann Hülsmann
61
Namen und Adressen
Pastoralteam
PfarrerHermann HülsmannTel.: 50051-14
E-Mail pfarrer@pg-os-sued.de
DiakonHarald NiermannTel.:
50051-15
E-Mail diakonniermann@web.de
Gemeindereferentin
Gisela Eiken-Fabian
Tel.:
56351
E-Mail greiken-fabian@pg-os-sued.de
Ines WallenhorstTel.:
05407 3489838
E-Mail grwallenhorst@pg-os-sued.deTel.:
5829843
Petra Schnieber
Tel.:
6004620
E-Mail gaschnieber@pg-os-sued.de
Pastorale Mitarbeiterin Sr. Halina Zientek, FMM
Tel.:
0160 1654189
E-Mail inafmm@gmail.com
St. Joseph
Miquelstr. 25, 49082 Osnabrück
PfarrbüroHans-Ludwig BeeckTel.:
50051-0
Fax
50051-12
E-Mail st.joseph-osnabrueck@bistum-osnabrueck.de
Öffnungszeiten
Dienstag und Mittwoch
14:30 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr und
14:30 - 18:00 Uhr
KüsterHans-Ludwig BeeckTel.: 50051-0
OrganistGodehard NadlerTel.:
54751
E-Mail
godehard.nadler@osnanet.de
KindergartenGudula TschirnichTel.: 50051-20
E-Mail kiga-st.joseph@pg-os-sued.de
St. Ansgar
Nahner Kirchplatz 1, 49082 Osnabrück
Pfarrbüro
Hans-Ludwig Beeck
Tel.: 5829843
E-Mail st.ansgar-osnabrueck@bistum-osnabrueck.de
Öffnungszeiten
Dienstag
9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag15:00 - 17:30 Uhr
KüsterGerd WetzelTel.: 53083
Hans-Gerd MöllenkampTel.: 53915
OrganistJohannes AlbersTel.: 05401 99286
Andreas KlöpperTel.: 572022
KindertagesstätteKornelia KrügerTel.: 56746
E-Mail kiga-st.ansgar@web.de
PfarrheimPetra KüpkeTel.: 52760
Pfarrhaus
Betreuerfamilie Droste
Tel.: 51353
62
Namen und Adressen
Heilige Familie Voxtruper Str. 83, 49082 Osnabrück
PfarrbüroAlexandra TäupkerTel.: 58482-0
Fax 58482-12
E-Mail
heilige.familie-osnabrueck@bistum-osnabrueck.de
Öffnungszeiten
Montag und Donnerstag
9:00 - 12:00 Uhr
Dienstag15:00 - 18:00 Uhr
KüsterinChrista MeyerTel.: 572692
Kindergarten
Petra Broxtermann
Tel.: 58029848
E-Mail
kiga-hl.familie@osnanet.de
Malteser Hilfsdienst
Diözesangeschäftsstelle
Tel.: 95745-0
dgs.osnabrueck@malteser.org
Überpfarrlich
Caritas-Sozialstation
Maria Kröger, Am Salzmarkt 4
Priesterlicher Notdienst im Dekanat Osnabrück
Malteser Migranten Medizin - Notdienst für Menschen
ohne Aufenthaltsstatus und Krankenversicherung
Hilfe bei Fragen von sexuellem Missbrauch
Domdechant Heinrich Silies Frauenärztin Irmgard Witschen-Hegge
Tel.: Tel.: 33880-0
326-0
Tel.: 95745-0
Tel.: Tel.: 318-800
05404-2012
Spendenkonten
Wer die vielfältigen Aufgaben unserer Pfarreiengemeinschaft finanziell
unterstützen möchte, kann seine Spende auf eines der angegebenen Konten
überweisen. Sie erhalten automatisch eine Spendenquittung.
Vielen Dank im Voraus!
Pfarrgemeinde St. JosephSparkasse Osnabrück
IBAN DE35 265501050000512012SWIFT-BIC NOLADE22XXX
Pfarrgemeinde St. AnsgarSparkasse Osnabrück
IBAN DE03 265501051523004412 SWIFT-BIC NOLADE22XXX
Pfarrgemeinde Hl. Familie Sparkasse Osnabrück
IBAN DE36 265501050000212167 SWIFT-BIC: NOLADE22XXX
Impressum
Herausgeber: Katholische Pfarreiengemeinschaft Osnabrück-Süd
St. Ansgar - St. Joseph - Heilige Familie
Postanschrift: Miquelstr. 25, 49082 Osnabrück
Tel.: 0541 50051-0 Fax 0541 50051-12
Internet: www.pg-os-sued.de
Druckerei: Individual-Druck, Pferdestr. 17, 49084 Osnabrück
63
Gottesdienstordnung
in der Pfarreiengemeinschaft Osnabrück-Süd
St. Ansgar
Hl. Familie
St. Joseph
Sonntag
Montag
9:30 Hl. Messe
10:00 Hl. Messe
14:45 Rosenkranz
Dienstag
8:30 Hl. Messe
Mittwoch
Donnerstag
19:15 Hl. Messe
10:45 Hl. Messe
19:15 Hl. Messe in der
Schwesternkapelle,
Miquelstr. 21
19:15 Hl. Messe
am letzten Dienstag im
Monat in Latein
8:30 Hl. Messe
14:30 Rosenkranz
15:00 Hl. Messe
18:00 Eucharistische
Anbetung
18:30 Vesper - Abendlob
9:00 Hl. Messe
16:15 Beichte
17:00 Vorabendmesse der
Pfarreiengemeinschaft
21:00 Eucharistische
Anbetung und Nachtgebet
8:30 Hl. Messe
am 3. Do im
Monat mit KAB
Freitag
Samstag
18:00 Hl. Messe
Beichtsakrament:
Auch nach Vereinbarung mit einem der Priester.
Hinweise für die Doppelausgabe Dezember / Januar
Redaktionsschluss:
Montag, 10. November 2014
Abholen und verteilen:
St. JosephMittwoch, 26. November 2014
St. AnsgarDonnerstag, 27. November 2014
Hl. FamilieDonnerstag, 27. November 2014
64
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
53
Dateigröße
15 391 KB
Tags
1/--Seiten
melden