close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

arbeitskreis krankenhaushygiene oö oö. hygienetag 2015 o

EinbettenHerunterladen
Tagungsort:
Messezentrum NEU
Messegelände, Halle 20, Sektor A
Tagungsbeitrag:
€ 70,-- (exkl. USt.)
ARBEITSKREIS
KRANKENHAUSHYGIENE OÖ
inklusive Imbiss, Mittagessen und Getränken
in den Pausen;
DFP – Punkte für Ärzte;
Bezahlung am Fortbildungstag im Tagungsbüro
Anmeldung und
lokale Organisation:
Viertbauer Gabriele
LKH Gmunden
Miller von Aichholz Straße 49, 4810 Gmunden
Telefon: 050 554/73-22125
FAX:
050 554/73-22204
mailto:
gabriele.viertbauer@gespag.at
Anmeldung erforderlich bis 27. Februar 2015
mittels Mail, Fax oder online unter:
www.krankenhaushygiene-ooe.at (Hygienetage)
Zielgruppe:
Hygienefachkräfte, Hygienebeauftragte, Ärzte/Innen,
Pflegepersonal/ MitarbeiterInnen aus intra- und
extramuralen Einrichtungen des Gesundheitswesens
Anreise:
Anreise mit dem Auto:
Anreise mit der Bahn:
aus Richtung Wien A1 - A25 - Abfahrt Wels Ost
aus Richtung Salzburg A1 - A8 - Abfahrt Wels West
aus Richtung Passau A8 - Abfahrt Wels Nord
aus Richtung Graz A9 - A8 - Abfahrt Wels West
Entfernung vom Bahnhof zum
Messegelände ca. 1,5 km
Taxibenützung empfohlen
Der Beschilderung „Messe“ folgen.
Kostenlose Parkplätze sind direkt am
Messegelände vor dem Messezentrum Neu
vorhanden.
Halle 20
Zimmerreservierung
Wels
beim Tourismusverband Wels - Tel.: 07242/43495-0
oder online unter www.stadtmarketing-wels.at
OÖ. HYGIENETAG 2015
OÖ. Hygienetag 2015
Freitag, 13. März 2015
Wels, Messezentrum, Halle 20
09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Empfohlene Impfungen für Personal in Gesundheitseinrichtungen
Drin. Eva Magnet
Amt der OÖ Landesregierung Landessanitätsdirektion, Abteilung Gesundheit
09:50 Uhr Wie viel Hygiene braucht die Gastrostomiepflege, um
Komplikationen zu vermeiden?
DGKS Adelheid Anzinger
Kontinenz- und Stomaberatung, KH Barmherzige Schwestern, Linz
10:30 Pause
11:00 Uhr Die katheterassoziierte Harnwegsinfektion - was gibt es Neues?
DGKP HFK Norbert Denkmayr
Krankenhaushygiene, Barmherzige Schwestern, Linz
11:35 Uhr Können Isolierungsmaßnahmen zu freiheitsbeschränkenden
Maßnahmen führen?
Dr. Gerhard W. Huber, LL.M.; Dr. Gernot Bankl
Anwaltspartnerschaft Pitzl & Huber, Linz; Krankenhaushygiene, LKH Steyr
12:10 Uhr Kurioses - Absurdes - Wahres aus dem Reich der Hygiene
DKGP HFK Leo Karner
Krankenhaushygiene, Landesklinikum Krems
12:45 Mittagspause
14:00 Uhr Parasiten´gschichten und Hygienesachen
Diesmal auf der Suche nach dem Wirt: Laus, Floh und Co
DGKS HFK Andrea Binder, MBA
Krankenhaushygiene, Klinikum Wels-Grieskirchen
14:35 Uhr Tropenkrankheiten und deren Vektoren - was könnte uns treffen?
Prof. DDr. Martin Haditsch
Ärztlicher Leitung, Labor Hannover MVZ GmbH
15:15 Pause
15:30 Uhr Bioterrorismus - welche Erreger kommen in Frage?
PD Mag. Dr. Alexander Indra
Leitung Zentrum für anthropogene Infektionen, Wien / Institut für medizinische Mikrobiologie und
Hygiene, Wien
16:10 Uhr Multiresistente Erreger - Strategien und Entwicklungen
Drin. Agnes Wechsler-Fördös
Krankenhaushygiene, Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wien
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Änderungen vorbehalten
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
25
Dateigröße
462 KB
Tags
1/--Seiten
melden