close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Keine Schließung der Notfallpraxis Stolberg!

EinbettenHerunterladen
Stolberg
2020
2014
Newsletter der SPD-Stolberg - 5-2015 - www.spd-stolberg.de
Keine Schließung der Notfallpraxis Stolberg!
Foto: SPD-Stolberg
SPD unterstützt die Forderung der Stolberger Bürger - Kein Abbau der medizinischen Versorgung
Knapp 500 Teilnehmer der Demonstration versammelten sich auf dem Kaiserplatz und marschierten im Anschluß zur
Schlußkundgebung vor das Betlehem-Krankenhaus. Zu den Protestrednern zählten neben Stefan Doncks,Organisator der Demo,
SPD-Landtagsabgeordneter Stefan Kämmerling, Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier und Toni Grendel für die SPD-Stolberg.
Stolber
g (agre) - Das V
orhaben der
Stolberg
Vorhaben
er
einigung
Ver
ereinigung
Kassenärztlichen V
Nor
drhein, auch die Notfallpraxis
Nordrhein,
Stolber
g schließen zu wollen, stößt
Stolberg
bei der SPD-Stolber
g auf br
eites
SPD-Stolberg
breites
Unverständnis.
Hier ein Ausschnitt aus der SPDPr
otestnote der SchlußkundgeProtestnote
bung:
„... In seinen Stellungnahmen zu der
geplanten Schließung der Notfallpraxis meinte Herr Dr. Nossek, KV,
daß zwar noch nichts entschieden sei,
allerdings hat er bisher die Schließung
der Stolberger Norfallpraxis auch
nicht dementiert. Diese Verschleie-
rungstaktik führt innerhalb der Stolberger Bevölkerung zu einer erheblichen Verunsicherung. Ängste werden
geschürt, denn niemand weiß, wie es
später im Notfall weitergehen soll.
Aus diesem Grunde fordern wir die
Kassenärztliche Vereinigung auf:
Schluß mit diesem V
Versteckspiel!
ersteckspiel!
Schenken Sie endlich den Stolber
berger
Wein
ger Menschen rreinen
einen W
ein
ein und verstecken Sie sich nicht
hinter noch ausstehenden Beratungen!
Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger bitten wir, die Forderungen
auf Erhalt der Stolberger Notfall-
praxis durch Ihre Unterschrift in den
Unterschriftlisten zu bekräftigen.
Der Kassenärztlichen Vereinigung
Nordrhein und allen Mitverantwortlichen sei ins heutige Tagebuch geschrieben:
W ir Stolber
ger wer
den Ihnen so
Stolberger
werden
lange ins Gewissen rreden,
eden, bis Sie
uns verbindlich mitteilen, daß
unser
e Notfallpraxis NICHT geunsere
schlossen wir
d.
wird.
Zum Abschluß möchte sich die SPDStolberg bei Herrn Stefan Doncks und
seinen Helferinnen und Helfern bedanken, welche die heutige Demonstration ermöglicht haben.“
Herausgeber: SPD Stolberg, Bürgerbüro Steinweg 20, 52222 Stolberg - www.spd-stolberg.de - e-mail: newsletter@spd-stolberg.de
Sie können den Newsletter abbestellen unter: newsletter@spd-stolberg.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
204 KB
Tags
1/--Seiten
melden