close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kleininserate

EinbettenHerunterladen
Donnerstag, 12. März 2015
Liegenschaften
zu vermieten
Zu vermieten in Rüti GL
Lagerräume und
Fabrikationsräume
Ab 50 m2 bis 1000 m2.
Preis nach Absprache.
Telefon 044 385 55 80
Zu vermieten in Luchsingen möbliertes
5-Zi-Einfamilienhaus
Zwei Badezimmer, kleiner Garten und
Sitzplatz.
Mietzins: Fr.1100.– exkl. NK
Telefon 055 643 23 94 oder
077 448 99 97
Zu vermieten per sofort in Ennenda
1
2
Telefon 078 734 94 06
mit schönem Sitzplatz. Ideal als
Büroräumlichkeit oder Praxis mit zwei
Behandlungsräumen. Kundenparkplätze können dazugemietet werden.
Zu vermieten in Ennenda
an der Mühlestrasse 25,
per 1. Mai oder nach Vereinbarung,
an sonniger, ruhiger und zentraler
Lage, vier Minuten bis Bahnhof,
zirka 50 m bis Bushaltestelle schöne
12
5 ⁄ -ZimmerMaisonettewohnung
mit zwei Nasszellen und grosser
Dachterrasse.
Mietzins: Fr.1950.– inkl. NK
sowie
12
3 ⁄ -Zimmer-Wohnung
und eine möblierte
3-Zimmer-Wohnung
günstig zu vermieten.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen
W. Beer, Telefon 055 64010 59.
Gesucht
verantwortungsbewusste Mieter
für stilvolle, repräsentative
Zu vermieten am Kirchweg
in Ennenda per sofort gemütliche
2-Zimmer-Wohnung
auf zwei Etagen. Küche, Dusche/WC,
Waschmaschine.
Mietzins: Fr. 590.–
inkl. NK, exkl. Heizung
Besichtigungstermin vereinbaren:
Telefon 078 779 77 27
Zu vermieten in Ennenda
schöne, frisch renovierte
1
2
4 ⁄ -Zimmer-Wohnung
mit Balkon, an sonniger, ruhiger Lage
mit Top-Fernsicht nach Glarus und die
Berge. Neue Küche und neues Bad,
Parkett- und Plattenboden, grosse,
helle Räume, Lift.
Mietzins: Fr.1600.– inkl. NK
Telefon 079 193 05 56
Jeder kann helfen ...
Spende Blut – Rette Leben!
Hirschenplatz 1 / 8867 Niederurnen
078 826 72 71 /
bettina@immobiliencoach.ch
www.immobiliencoach.ch
Büros, Administration,
Praxis oder Laden
mit 60 m2, Hochparterre, in gut
erhaltenem, traditionellem Glarnerhaus im Zentrum von Glarus.
Mietzins: Fr. 975.–/Mt. inkl. NK
Sofort verfügbar.
Telefon 076 3397470
Per 1. April zu vermieten schöne
3-Zimmer-Wohnung
(2. OG) an ruhiger Aussichtslage
in Riedern GL.
Vor zehn Jahren komplett renoviert
(neue Küche/Bad usw.), schöner,
sonniger Balkon.
Ideal für eine bis zwei Personen.
Mietzins: Fr. 890.–, NK: Fr.180.–
Parkplatz: Fr. 40.–
(auch als Büroraum geeignet)
mit Garten.
Zu vermieten in Näfels per sofort
oder nach Absprache sonnige, ruhige
3-Zimmer-Wohnung
Grosse Räume, sep. Küche, Estrich
und Kellerabteil.
Mietzins: Fr.1200.– inkl. NK
3 ⁄ -ZimmerDachwohnung
mit eigener WM/Tumbler.
Mietzins:
Fr. 1200.–
NK-Akonto:
Fr. 50.–
Gedeckter Parkplatz: Fr. 75.–
Telefon 079 1961479
In Mollis zu vermieten
sonnige und helle
12
3 ⁄ -Zimmer-Wohnung
Zu vermieten in Niederurnen
per sofort
12
mit 3 bis 4 Zimmern oder ein
kleineres
Ferienhaus
zur Dauermiete.
Späterer Kauf möglich.
Das Objekt sollte über einen Balkon
oder eine Terrasse verfügen.
Angebote bitte unter Chiffre 217267
an Fridolin Verlag, 8762 Schwanden.
Oberurnen:
41⁄2-/51⁄2-Zimmer-Wohnung
mit Garten, auf 1. Juli.
Mietzins: bis max. Fr. 1750.– inkl. NK
Gerne erwarte ich Ihre Kontaktaufnahme.
Hirschenplatz 1 / 8867 Niederurnen
078 826 72 71 /
bettina@immobiliencoach.ch
www.immobiliencoach.ch
Zu mieten gesucht
Einstellplatz oder
Abstellplatz
für Wohnmobil
Länge×Breite×Höhe: 8×2,5×3 m,
Region Mühlehorn bis Walenstadt.
Angebote bitte unter
Telefon 076 58194 44
Telefon 079 1961479
Am Samstag, 28. Februar, fand im
Restaurant Hirzli in Bilten die Hauptversammlung des Frauenturnvereins
Bilten statt.
Zu vermieten ab 1. Mai
mit grossem Garten.
Martin O. ist wieder da! Das Ausnahmetalent mit den vielen Stimmen
und Instrumenten, die sich dank
ausgeklügelter Technik gegenseitig
wie ein gewaltiges Orchester begleiten,
hat 2013 die Aula Glarus gefüllt und
das Publikum begeistert wie kaum
ein Solokünstler in der langen Geschichte der Kulturgesellschaft Glarus. Am Donnerstag, 19. März, tritt er
mit «Cosmophon» in der Aula der
Kantonsschule in Glarus auf.
Für junge Familien suche ich dringend
in
Näfels:
Einfamilienhaus
mit mind. vier Schlafzimmern.
Preisvorstellung: bis Fr. 650 000.–;
Hauptversammlung des FTV Bilten:
mit eigener WM/Tumbler.
Mietzins:
Fr. 1000.–
NK-Akonto: Fr. 50.–
Parkplatz:
Fr. 30.–
Martin O.
mit «Cosmophon»
GLARUS NORD
2 ⁄ -Zimmer-Wohnung
Info und Besichtigung:
Telefon 079 303 87 84
Nähe Bahnhof, Parkplatz in neuer
Tiefgarage, witterungssichere
Zufahrt. Privilegierte Lage mitten
in Netstal, fünf Minuten Fussweg
zum Wiggispark und Bahnhof.
Monatsmiete: Fr.130.– inkl. NK
Kontakt: Frau Heidi Staiger,
Telefon 055 640 89 94
Ferienwohnung
mit grosser Terrasse.
Mietzins: Fr. 1030.– plus Fr. 130.– NK
Garagen: Fr. 100.– möglich
Telefon 078 611 88 08 oder
055 610 14 88
Zu vermieten an sonniger,
ruhiger Lage in Niederurnen
per 1. Juni oder nach Vereinbarung
1
2
TiefgaragenParkplatz
Gesucht in Braunwald
Telefon 055 612 32 39
Zu vermieten in Mollis
per sofort neu renovierte
12
Kulturgesellschaft Glarus:
zu mieten gesucht
Zu vermieten in Näfels
Telefon 076 274 22 43
Eck-Laden mit Lager,
Laden, Büro
Für eine Besichtigung: 079 620 3113
Besichtigung und weitere Auskünfte:
Weitere Auskünfte unter:
Telefon 079 253 34 45
An bester Lage mitten in Glarus
Hochwertiger Ausbaustandard, eigene
Waschküche, Lift. NR erwünscht.
MZ: Fr.1320.– inklusive NK pauschal
Mietzins auf Anfrage.
21⁄2-ZimmerWohnung
3 ⁄ -Zimmer-Wohnung
Liegenschaften
zirka 90 m2 Gewerbefläche
Mietzins: Fr.1250.– inkl. NK
Beide Wohnungen vor drei Jahren
total renoviert: Laminatböden,
eigene WM/WT.
an sonniger und ruhiger Lage in Glarus.
Dachterrasse mit grandioser Aussicht.
Mietzins: Fr. 1450.– inkl. HK/NK
pauschal
Telefon 079 420 4474
31⁄2-Zimmer-Dachwohnung
NETSTAL
Nach Vereinbarung im Centro 6
an attraktiver Lage zu vermieten
mit Balkon.
Mietzins: Fr. 1450.– inkl. NK
Seite 38
Klein-Inserate 055 6474747
4 ⁄ -ZimmerDachwohnung
Nachmieter gesucht für helle, grosse
12
Schwanden: An zentraler Lage
zu vermieten moderne, heimelige
Telefonische Inseratenannahme
Yvonne Straub
Ehrenmitglied
Angriff auf die Lachmuskeln:
Auftritt von Martin O. am 19. März
in der Aula der Kantonsschule
in Glarus.
(Foto: zvg)
I
n den Programmen von Martin
O. verschmelzen Musikalität,
Kreativität und technische Möglichkeiten zu einem neuen, aufregenden Universum. Martin O.:
Das ist der Bub aus musikalischem
Elternhaus, der schon vierjährig
Geige und Klavier spielte; der Lehrer, der gerade einen Tag lang unterrichtete und dann mit gewaltigem
Erfolg ganz auf die Bühne setzte; das
Stimmtalent, das mit technischen
Finessen ein ganzes Orchester aus
seinen Stimmbändern zaubert, der
Visionär, der in seinen Klängen bereits Farben und poetische Szenen
entwickelt und diese in eine hochpoetische Bühnenschau umzusetzen vermag. Der Ausnahmekünstler mit seiner beachtlichen Sammlung an Auszeichnungen – u. a. 2012
der «Deutsche Kleinkunstpreis» –
hat auch 2013 bereits in Glarus als
«Stimmentänzer» ein grosses, bunt
gemischtes Publikum verzaubert. ●
pd.
4 ⁄ -Zimmer-DoppelEinfamilienhaus
Donnerstag, 19. März, 20.00 Uhr, Aula Kantonsschule Glarus: Martin O. mit «Cosmophon».Vorverkauf: Buchhandlung Baeschlin,
Telefon 055 6401125 oder unter www.
kulturgesellschaft-glarus.ch.
Details unter www.newhome.ch oder
Telefon 079 69118 57
Gemischter Chor Mitlödi:
Bissig und Disch
wurden geehrt
Zu vermieten in St. Gallenkappel
1
2
3 ⁄ -Zimmer-Wohnung
Verena Kundert und Anna Vögeli
wurden zu Freimitgliedern ernannt.
Marcel Frischknecht ist für ein weiteres Jahr als Dirigent wiedergewählt.
Anlässlich der kantonalen Delegiertenversammlung konnten Markus
Bissig als Eidgenössischer Veteran mit
50 Jahren Aktivsängerschaft und Fritz
Disch mit 35 Jahren geehrt werden.
im 2. Stock (kein Lift), an ruhiger
sonniger Lage, mit Balkon,
schön renoviert. Haustiere erlaubt.
Mietzins: Fr.1450.– inkl. NK
Einzelgarage mit Parkplatz: Fr.100.–
Termin: nach Vereinbarung
Telefon 079 234 4747
Weesen
D
Zu vermieten kleine
2-Zimmer-Wohnung
Sonnig, Seesicht, separater Eingang.
Mietzins: Fr. 800.– inkl. NK
Telefon 055 61618 67
Zu verpachten
Zu verpachten ab März 2015
Schützenstübli
Schiessanlage «Matt»
Schwanden
Betriebszeiten: Samstag, 28. März,
bis Dienstag, 30. Juni, und
Dienstag, 11. August, bis Mittwoch,
30. September, jeweils am Mittwoch
von 17.00 bis zirka 21.00 Uhr und
Samstag von 15.00 bis zirka 19.30
Uhr. Saisonmiete: Fr. 700.– inkl. NK.
Auskunft unter
Telefon 079 337 52 02
Präsidentin Yvonne Straub wurde
für 10 Jahre Mitarbeit im Vorstand
zum Ehrenmitglied gewählt.
(Foto: zvg)
N
ach einem feinen Nachtessen
machten sich alle Beteiligten
auf eine lange Versammlung
gefasst, wurden doch die neuen Statuten angeschaut. Erstaunt waren
alle Beteiligten, als es dann doch
nicht so kam. Neben den durchgenommenen Traktanden durften
wir vier neue Mitglieder in unserem
Verein willkommen heissen.
Yvonne Straub, unsere Präsidentin,
wurde Ehrenmitglied für 10 Jahre
Mitarbeit im Vorstand. Herzlichen
Dank, Yvonne. ●
Manuela Steingruber
ie nächsten Veranstaltungen
sind die Teilnahme an der
Näfelser Fahrt, die Beiträge in
den beiden Kirchen zum Mutterund zum Bettag sowie die Ständchen in den Heimen von Schwanden und Ennenda. Am 6. Juni findet in der Dorfkirche von Mitlödi
ein Jubiläumskonzert statt. Eine
Chorreise ist für den 30. August
geplant. Der Auftritt in der Kirche
zum Totensonntag sowie die Mitwirkung am Altersnachmittag und
Chlaushock im Advent werden die
umfangreichen öffentlichen Auftritte beschliessen. ●
Heinrich Speich-Leuzinger
Weiterhin ist der Gemischte Chor Mitlödi
auf der Suche nach gesangsfreudigen Mitgliedern. Am Donnerstagabend wird in
lockerer Atmosphäre und in guter Kameradschaft geübt. Zwischen 20.00 und 21.30 Uhr
wird an einem vielseitigen Repertoire von
traditionellen und modernen Liedern verschiedener Sprachen gearbeitet.
Telefonische Inseratenannahme
Donnerstag, 12. März 2015
Liegenschaften
Klein-Inserate 055 6474747
Zu verkaufen
Landwirte
Volleyball, NLB Frauen:
Viehwagen
Die Glarner Volleyballerinnen enttäuschten in Fribourg, denn erstmals
mit Samuel Zingg als Coach und
verstärkt durch Spielerinnen aus den
1.-Liga-Teams von Jona und Rätia
hatte man den Glarnerinnen einiges
zugetraut. Allerdings lief es nur für
Nikolovska wirklich gut, während die
übrigen Spielerinnen ihr normales
Rendement nicht erreichten.
zu verkaufen
Zu verkaufen
im Niederurner «Täli», am Tierweg,
in naturbelassenem Umfeld,
geräumiges, doppelstöckiges
Ferienhaus
mit Wohn-/Esszimmer, Doppel- und
Mehrbettzimmer. Baujahr 1973,
mit Quellfassung, Pachtvertrag
mit der Gemeinde Glarus Nord.
Verkaufspreis: Fr.160 000.–
Anfragen bitte unter Chiffre 217 297
an Fridolin Verlag, 8762 Schwanden.
Eigentümer und Kaufinteressenten
stellen die Frage:
WAS IST DIE LIEGENSCHAFT WERT?
Ich gebe Ihnen die Antwort mit einer
Besichtigung, Probefahrt oder
Abholung mit Barzahlung in Glarus.
Telefon 079 339 08 45 (Aebli)
VERKEHRSWERTSCHATZUNG
Zu verkaufen
ein kleiner Posten
Laubholzbretter (roh).
(Marktwert)
kompetent, unabhängig, kostengünstig.
Telefon 079 318 38 00
Schatzungsexperte:
Alexander Steffens, dipl. Architekt FH
8755 Ennenda Tel. 055 640 57 47
Inseraten-Annahme:
Telefon 055 6474747, Fax 055 6474700
E-Mail: fridolin@fridolin.ch
Zu kaufen gesucht
Verkaufe vom Glarnerland
Traktoren-/
LandmaschinenAusstellung
Samstag/Sonntag,
14./15. März,
09.00 bis 16.00 Uhr
mit Festwirtschaft
beim TechnikCenter
in Uznach
Laufend zu kaufen gesucht
8000
Wir haben Ansichtskarten von jedem
Ort. Wir verkaufen einzelne Karten,
alle per Ortschaft oder postenweise.
Für grosse Mengen mit hohem Rabatt!
– Nutzkühe und Rinder
– Schlachtvieh
– Kühe zur Ausmast
– Tränkekälber
Weitere Auskunft bei
Telefon 052 343 53 31 (H. Struchen)
Emil Fischli, Viehhandel, 8752 Näfels,
Telefon 079 273 0014
alte Ansichtskarten!
12 Medaillen erkämpft
im Löntschwerk-Areal
Das vergangene Wochenende kämpften elf Mitglieder des Judoclubs Yawara
Glarnerland um Medaillenehren, diesmal in Niederbipp.
Hausräumungen
Entrümpelungen
rainer Mimmo Nicoletti begleitete seine Schützlinge an das
gut besuchte Schülerturnier.
Die beiden U15-Kadermitglieder
Marius van Enschot und Slavik
Kubli kämpften sich zügig in den
Final ihrer Gewichtsklasse vor und
holten sich je eine Goldmedaille.
Letzterer sogar zusätzliches Gold
in der nächsthöheren Kategorie.
Auch den Geschwistern Jana und
Anika van Enschot lief es wie geschmiert. Sie konnten erst im Final
gestoppt werden und erkämpf-
Netstal
(Keller und Estrich)
• Preiswerte Entsorgung
• Alte Bücher gesucht
• Ansichtskarten ab 1900
• Spielzeug aus Blech bis 1960
(auch defekt)
• Antikes
• Allgemeine Sammlerobjekte
Telefon 079 421 52 15
T
Freitag/Samstag, 13./14. März:
Hausmesse
bei diga möbel
Die traditionelle Frühjahrs-Hausmesse von diga findet am Freitag/Samstag,
13./14. März, statt. Sofort nach den Währungs-Turbulenzen hat diga reagiert
und die Verkaufspreise auf Euro-Modelle gesenkt. Trotzdem gewährt sie
anlässlich der Hausmesse auf die offiziellen Katalogpreise zusätzlich 5 plus
15 Prozent Messerabatt. Nach wie vor setzt das Unternehmen auf Naturholzmöbel in Schreinerqualität.
ten sich zusammen mit Sarah
Schwitter Silber und somit wichtige
Punkte für das U15-Kader-Ranking. Für die Medaillen sieben bis
zwölf waren die Brüder Manuel,
Ramon und Marco Heussi, Alessio
Serrano, Jannis Disch und Marina
Tramontana zuständig. Sie vervollständigten mit ihren Bronzemedaillen den Medaillensatz und
trugen so massgeblich zur hervorragenden Medaillenausbeute im
solothurnischen Niederbipp bei. ●
Claudia Nicoletti
B
ereits sind die neuesten Modelle der internationalen Einkaufsmessen eingetroffen. Ein
Highlight ist die neue Tisch-Collection SWISS-Table. Dieses hochwertige Programm ist lieferbar in
allen Massen und vielen speziellen
einheimischen Holzarten wie Birnbaum, Apfelbaum oder Zwetschge.
Jedes Stück ist ein echtes Unikat in
bester Schreinerqualität. Nichts an
Beliebtheit eingebüsst haben LederPolstermöbel mit hohem Sitzkomfort. Im Schlafzimmer-Bereich setzt
sich massive, geölte Eiche immer
mehr durch. Anlässlich der Hausmesse wird die GartenmöbelSaison eröffnet. In einer Sonderschau zeigt diga auf über 500 m2
ein breites Sortiment an Lounges,
Tischen, Stühlen, Liegen, Sonnenschirmen usw. Gratislieferung
innert zwei Wochen ist im Nettopreis inbegriffen.
Messe-Rabatt nur zwei Tage
Nebst Aktionen und Attraktionen
profitiert der Endverbraucher von
5 plus 15 Prozent Messerabatt.
Full-Service wird bei diga grossgeschrieben. ●
pd.
Alle Holzarten und über 100 Bezüge: Tischgruppe RETRO Eiche natur geölt.
(Foto: zvg)
ange Zeit blieb die Partie spannend, auch weil beide Teams
abwechslungsweise stark aufspielten und dann aber wieder
Eigenfehler produzierten. Die entscheidende Spielphase kam im
dritten Satz: Glaronia holte einen
14:19 -Rückstand auf 20:20 auf
und hätte es in der Hand gehabt, der
Partie eine Wende zu geben. Doch
nach einer starken Serviceserie
musste Nikolovska das Feld der
Libera überlassen und De Azevedo
Camargo spielte ebenfalls hinten.
Jetzt war Fribourg am Netz weit
überlegen, holte sich aber auch
wegen Glarner Annahmefehlern
den Satzgewinn und liess dann im
vierten Spielabschnitt nichts mehr
anbrennen.
Glaronia verlor mit 1:3 Sätzen und
wird nun die Abstiegsbarrage nicht
mehr mit eigenen Kräften verhindern können. ●
Peter Aebli
Samstag, 14. März, 16.00 Uhr, Kantonsschule
Glarus: Volleyball NLB Frauen, Playouts:
VBC Glaronia –VBC Cossonay.
Hausmesse bei diga möbel ag in Galgenen,
Autobahnausfahrt Lachen. Öffnungszeiten:
Freitag, 13. März, von 10.00 bis 18.30 Uhr
und Samstag, 14. März, von 09.00 bis 16.00
Uhr durchgehend. Weitere Auskünfte: Telefon 055 450 55 55 oder unter www.diga.ch.
SOS
Braucht ein behinderter Mitmensch
einen Transport oder einen anderen
Liebesdienst?
Junghähne
zu verschenken
Wunderschöne
in verschiedenen Farben und Formen.
Sie suchen einen guten Platz mit Auslauf.
Nicht für den Kochtopf!
Familie Schwitter,
Telefon 079 6057613
Zu verschenken
Hometrainer, wenig gebraucht.
Muss in Näfels abgeholt werden.
Telefon 076 38119 58
Zu verschenken
Trampolin für den Garten,
Durchmesser 360 cm, ohne Sicherheitsnetz und Leiter.
Telefon 076 567 0473
Vermisst
in Mitlödi seit Mittwoch,
25. Februar, grosser, braun-getigerter
Kater. Er ist gechipt und kastriert.
Bitte melden bei: Telefon 078 6671373
Zu verschenken
ein Kajütenbett, massiv Holz,
sehr gut erhalten (inkl. Matratzen) und
Ausziehbett
(2 in 1, inkl.
ein
Matratzen). Müssen in Betschwanden
abgeholt werden.
Telefon 055 643 22 28
Jeder kann helfen ...
Spende Blut – Rette Leben! Zu verschenken
Pflanzen-Säule,
schwarz-weiss, mit passendem Topf.
Handballclub Glarus
gegen UBS-Züri Birch:
Judoclub Yawara Glarnerland:
Trödler- und Sammler-Brocki
VBC Glaronia holt
in Fribourg keine Punkte
L
Top Mountainbike
«SCOTT» GENIUS 10
KARBON
Total revidiert Februar 2015 durch
Bikefachgeschäft (div. neue Teile wie
Bremsscheibe, Kette, Kettenblatt usw.)
Rahmengrösse M, Körpergrösse
178 cm, 2009, 11,50 kg, alle Komponenten XTR, voll gefedert.
Preis:
Fr.
9
2 00.– VB
Neupreis: Fr. 89 9 9 .–
Seite 39
Einen Punkt geholt
Am Samstag, 28. Februar, spielte die
1. Mannschaft des Handballclubs
Glarus gegen UBS-Züri Birch. Die
Negativserie der letzten Jahre konnte
durchbrochen werden, Glarus konnte
einen Punkt nach Hause holen.
V
or dem zweitletzten Spiel dieser Saison stand der Handballclub Glarus auf dem
dritten Tabellenplatz, UBS-Züri
Birch auf dem Vierten. Um nicht
vom Treppchen zu rutschen, war
ein Sieg deshalb zwingend erforderlich. In den ersten 15 Minuten
konnte sich keines der beiden
Teams entscheidend absetzen. Die
Zürcher standen jedoch etwas
defensiv, dadurch konnten die Glarner etwas aufdrehen und zogen bald
mit drei Toren davon. Weiter konnten sie den Vorsprung aber nicht
ausbauen, zu viele Zweitstrafen
warfen das Auswärtsteam mehr
und mehr aus dem Konzept.
Immerhin gelang es den Glarnern,
einen 2-Tore-Vorsprung mit in die
Pause zu nehmen.
Nach der Pause gelang es den
Glarnern gar, mit vier Toren davonzuziehen und diesen Abstand
konstant zu halten. Die Zeichen
standen mehr und mehr auf Sieg.
Das Blatt wendete sich jedoch
nochmals, als die Glarner in Unterzahl gleich drei Gegentore hinnehmen mussten. Plötzlich war die
Heimmannschaft wieder im Vorteil.
Bei den Glarnern schwanden zusehends die Kräfte, waren sie doch
mit bloss zwei Auswechselspielern
angereist.
Die entscheidenden Schlussminuten wurden durch diverse zweifelhafte Schiedsrichterentscheidungen
auf beiden Seiten geprägt. Bis zur
letzten Minute lagen die Glarner mit
einem Tor zurück. Mit einem LastMinute-Goal durch Hauser zogen
die Glarner dann mit UBS-Züri
Birch gleich und die beiden Teams
trennten sich unentschieden 26:26.
Somit konnte zumindest ein Punkt
ins Glarnerland gebracht und
die seit vier Jahren bestehende
Niederlagenserie gegen UBS-Züri
Birch wenigstens teilweise durchbrochen werden. ●
Michael Luchsinger
Telefon 056 223 23 88
Gratis abzugeben
Kinderbett mit Inhalt und
Kinderwagen.
Telefon 055 2831316
Gratis gesucht
Gesucht gebrauchten
«IKEA»-MammutKinderstuhl.
Farbe Rot bevorzugt, andere aber auch
möglich.
Telefon 079 779 2871
Die Regionalzeitung
Impressum
Die Gratis-Regionalzeitung mit
Amtsblatt im Wirtschaftsraum
Glarus. Gegründet 1928.
Erscheint wöchentlich
(Mittwoch/Donnerstag).
Auflage 31453 Expl.
(WEMF-beglaubigt 2014)
Abonnement ausserhalb der
Region: Fr. 65.– jährlich.
Kontakt:
Fridolin Druck und Medien
Walter Feldmann AG
Hauptstrasse 2
8762 Schwanden
Telefon 055 647 47 47
Fax 055 647 47 00
E-Mail: fridolin@fridolin.ch
www.fridolin.ch
Geschäftsleitung:
Maya Ziegler-Bodmer (zim.)
maya.ziegler@fridolin.ch
Redaktionsleitung:
Silvano Umberg (SU)
silvano.umberg@fridolin.ch
Zusammenarbeit
(Kombination) mit:
Zürcher Regionalzeitungen,
March Anzeiger,
Höfner-Volksblatt,
Einsiedler Anzeiger
Auflage 82 635 Expl.
Grossauflage 120 569 Expl.
WEMF-beglaubigt
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
902 KB
Tags
1/--Seiten
melden