close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das aktuelle Pfarrblatt herunterladen

EinbettenHerunterladen
MARSBERG-SÜD BRIEF 12. JAHRGANG
08.03.2015 – 22.03.2015
NR. 05
PFARRNACHRICHTEN FÜR DEN PASTORALVERBUND MARSBERG-SÜD
online unter www.marsberg-sued-brief.de.vu
Propst Meinolf Kemper
Bruder Konrad
02992 / 2430
Tel.: 02991/962468
02992 / 9789040
02992/6054065
e-mail:
meinolf.kemper@
erzbistum-paderborn.de
Pater Ulrich
Tel.:
02991/254
Gemeindereferentin
Katrin Schröder
Tel.:
01708716392
e-mail: GemRefk.schroeder
@web.de
Tel.: 02992/65470
Pfarrbüro Giershagen:
Tel.: 02991/221
Fax: 02991/908522
e-mail: pv-marsbergsued@erzbistumpaderborn.de
30 Cent
Pfarrbüro Bredelar:
Tel.: 02991/1601
Fax: 02991/1601
e-mail: Katholisches
_Pfarramt_Bredelar@
t-online.de
Liebe Schwestern und Brüder!
Nach meiner Operation und der Rehabilitationsmaßnahme kann ich Ende Februar
nun endlich meinen Dienst wieder aufnehmen. Sehr dankbar bin ich Gott für seine
große Hilfe, dann natürlich den Vielen, die mir durch ihre Gebetsgedenken und
Genesungswünsche nahe gewesen sind und selbstverständlich auch unserem
Team, das diese schwierige Zeit bestens gemeistert hat.
Der 1. März 2015 ist für die Marsberger Gemeinden ein einschneidendes Datum.
Zwei Mitbrüder werden uns verlassen, um neue Stellen innerhalb des Erzbistums
zu übernehmen: Herr Pfr. Burkhard Sudbrock, Leiter des Pastoralverbundes
Marsberg-Süd, wechselt in den Pastoralverbund Bigge-Olsberg; Herr Pfr. Norbert
Wohlgemuth, Leiter des Pastoralverbundes Sintfeld-Diemeltal wird künftig in den
Pastoralverbünden Hagen-An der Volme und Hagen-West eingesetzt.
Beide haben seit 1999, bzw. 1997 segensreich in ihren Gemeinden gewirkt, was
unvergessen bleibt. Stellvertretend für alle Marsberger Katholiken darf ich ihnen
an dieser Stelle noch einmal ein sehr herzliches Dankeschön aussprechen für ihren
treuen Dienst und dazu Gottes Segen wünschen für den Neuanfang und die
künftigen Aufgaben. Bleiben wir im Gebet verbunden!
Wie geht es nun weiter? Das Erzbistum hat zugesichert, dass neue Pastöre nach
Giershagen, bzw. Westheim kommen werden und die Stellen ausgeschrieben.
Allerdings wird eine Neubesetzung wohl frühestens im Sommer erfolgen.
So ist nun unser kleines Team für längere Zeit für den großen Raum zuständig. Wir
sind sehr dankbar, dass Herr Pastor Rudek noch bis Weißen Sonntag in Essentho
bleibt, bevor er seinen neuen Seelsorgedienst im Seniorenheim der Schwestern
der Christlichen Liebe in Thülen übernimmt. Die Pensionierung von Herrn P. Ulrich
Maria Ebert in Padberg steht bevor, er wird aber weiterhin zur Aushilfe
bereitstehen, so wie auch Herr Pastor Udo Scholz und weitere Mitbrüder aus der
näheren Umgebung. Dennoch werden wir nicht alle gewohnten Gottesdienste und
Aktionen aufrechterhalten können. Auch muss gelegentlich sicher mit kurzfristigen
Änderungen gerechnet werden. Dafür bitten wir schon jetzt um Verständnis.
Bitte informieren Sie sich weiter auf Seite 8
Samstag, 07. März
Hl. Perpetua und Hl. Felizitas,
Märtyrerinnen
10.30 Uhr Padberg Hl. Messe
für die Gemeinde; + Hildegard Wallmeier; + Helene
Bödefeld; in bestimmter Meinung; ++ d. Fam. WiggeMüller
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
18.30 Uhr Helminghausen
Kreuzwegandacht mit Aussetzung und
Sakramentalem Segen
09.00 Uhr Helminghausen Hl. Messe
zu Ehren der Muttergottes in bestimmter Meinung
19.00 Uhr Borntosten
Kreuzwegandacht
Kollekte für Aufgaben in den Gemeinden
19.00 Uhr Canstein
Kreuzwegandacht
Vorabendmessen 17.00 Uhr Bredelar Hl. Messe
JG + Hans Jütte; + Gertrud Oesterling; Leb. u. ++ d.
Fam. Schmidt u. Schulte; ++ Ehel. August u. Hildegard
Helle; ++ Josephine u. Norbert Buse u. + Tochter Ursula
Montag, 09. März
Hl. Bruno von Querfurt, Bischof,
Glaubensbote, Märtyrer
Hl. Franziska von Rom, Witwe,
Ordensgründerin
19.00 Uhr Heddinghausen Hl. Messe
JG + Werner Gallandt; ++ d. Fam. Gallandt u. Sommer;
++ Ludwig u. Luise Heinrich; + Wilhelm Drewes, + Alfred
Wistuba; Leb. u. ++ d. Fam. Schemm, Bielefeld u.
Hamacher
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
Beichtgelegenheit:
15.30 Uhr – 16.00 Uhr Padberg
ab 16.30 Uhr Bredelar
18.00 Uhr Giershagen Hl. Messe
+ Gertrud Stuhldreier u. + Sohn Clemens
Messdiener: Lea Giller – Ida Pape – Leonard Giller –
Simon Jantzer
Sonntag, 08. März
03. Fastensonntag
(Hl. Johannes von Gott)
Dienstag, 10. März
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
09.00 Uhr Canstein Hl. Messe
+ Fritz Bernhard Bannenberg; + Wilhelm Kümmel
16.30 Uhr Beringhausen
Andacht im Altenheim St. Franziskus
09.30 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
17.30 Uhr Padberg
Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche
18.00 Uhr Padberg Hl. Messe
+ Johannes Stuhldreier u. + Sohn Bertram; + Paul Pack
u. + Martin Kupitz
10.30 Uhr Giershagen Hl. Messe
++ Paula u. Heinrich Schlüter, ++ Martha u. Josef
Stuhldreier; + Ferdinand Knust; ++ Josef u. Hedwig
Widdekind; + Gerhard Willeke; + Hubert Knust, Rische
18; + Marina Rohe, ++ d. Fam. Willeke u. Spratte; +
Josef Schröder; + Willi Heide; ++ Anton u. Theresia
Albracht u. ++ Söhne; in einem besonderen Anliegen
Messdiener: Kimberley Emmerich – Sophie Jütte –
Marieke Pohle – Britta Schlüter – Felix Albracht –
Benjamin Jütte – Julian Raffenberg – Lukas Schlüter
Beerdigungsdienst vom 08. – 14.03.:
Jessica Bickmann – Mia Gruß – Marieke Pohle – Luisa
Willeke
19.00 Uhr Heddinghausen
Kreuzwegandacht
2
17.00 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
Mittwoch, 11. März
08.00 Uhr Canstein Hl. Messe
+ Franz Gruhs u. ++ Eltern Franz u. Elisabeth Gruhs
18.00 Uhr Giershagen
Kreuzwegandacht, gest. v. d. Lektoren
08.30 Uhr Padberg Hl. Messe
in der Alten Kirche St. Petrus
in einem bestimmten Anliegen
Samstag, 14. März
Hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I.
09.30 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
ab 10.15 Uhr Giershagen
Krankenkommunion
Bruder Konrad meldet sich telefonisch an
09.00 Uhr Helminghausen Hl. Messe
zu Ehren der Muttergottes für Leb. u. ++ d. Familie
Becker-Siebers
17.30 Uhr Bredelar
Kreuzwegandacht, gest. v. d. kfd
19.00 Uhr Borntosten Hl. Messe
+ Josef Scholle
Kollekte für Aufgaben in den Gemeinden
19.00 Uhr Udorf
Kreuzwegandacht
Vorabendmessen 17.00 Uhr Beringhausen Hl. Messe
1. JG + Karl-Hubert-Suden; JG + Paul Nawroth; JG +
Magdalene Henke; JG + Bernd Luckey; + Willi Pape; +
Clementine Mühlenbein; ++ Johann u. Wilhelmine
Ermeling u. + Sohn Hans; ++ d. Fam. Pohlmann u.
Mische
Intention v. 07.03.:
++ Elisabeth u. Josef Kleffner
Donnerstag, 12. März
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
08.30 Uhr Giershagen Hl. Messe
in bestimmter Meinung
17.30 Uhr Helminghausen
Kreuzwegandacht
18.00 Uhr Helminghausen Hl. Messe
++ Bernhard u. Maria Kappe
19.00 Uhr Heddinghausen Hl. Messe
für alle verlassenen Armen Seelen
Beichtgelegenheit:
15.30 Uhr – 16.00 Uhr Padberg
ab 16.30 Uhr Beringhausen
18.00 Uhr Udorf Hl. Messe
+ Johannes Scholand u. + Sohn Johannes
Freitag, 13. März
Sonntag, 15. März
04. Fastensonntag – Laetare
(Hl. Klemens Maria Hofbauer
08.30 Uhr Bredelar Hl. Messe
in bestimmter Meinung
08.30 Uhr Padberg Hl. Messe
in der Alten Kirche St. Petrus
zu Ehren des Kostbaren Blutes für Leb. u. ++ einer
bestimmten Familie
09.00 Uhr Udorf Hl. Messe
JG + Wilhelm Stellpflug; ++ Josef u. Hildegard Stark; ++
Josef u. Antonie Aßhauer; + Theresia Blömeke; +
Gertrud Wistuba; ++ Mathina u. Heinrich Obersdorf u. +
Sohn Alfons; + Anton Schäfers; + Reinhold Wiegelmann;
++ Ehel. Johannes u. Anna Müller; + Hildegard Stark
15.00 Uhr Beringhausen
Gelegenheit zur Hl. Beichte
im Altenheim St. Franziskus
16.00 Uhr Giershagen
Kreuzwegandacht für Kinder
3
09.30 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
Dienstag, 17. März
Hl. Gertrud, Äbtissin
Hl. Patrick, Bischof, Glaubensbote
10.30 Uhr Giershagen Hl. Messe
Die Hl. Messe wird mitgestaltet von der
Kolpingsfamilie,
dem
Singkreis
und dem
Jugendorchester des Musikvereins
Leb. u. ++ d. Kolpingsfamilie Giershagen; + Irmtraud
Nowak; + Leoni Albrecht; ++ Bernhard u. Elisabeth
Volpers; ++ Walburga u. Maria Kaltenborn u. ++ Angeh.;
++ Ehel. Heinrich u. Elisabeth Bigge, ++ Josef u. Else
Hoffmeister, + Hubert Pohle u. + Josef Bigge; + Gertrud
Götte u. ++ d. Fam. Götte u. Ramspott; ++ Ehel.
Johannes u. Else Kloppenburg; ++ Josef, Gertrud u.
Jürgen Knust; ++ Fritz u. Else Willeke;+ Franz Willeke; +
Maria Schemm
Messdiener: Judith Dietz – Julia Götte – Frieda Huxoll –
Judith Pohle – Lara Stremmer – Julia Stremmer – Justus
Dietz – Henrik Klauke
Beerdigungsdienst vom 15. – 21.03.:
Felix Albracht – Leon Albracht – Johannes Kinold –
Simon Schandelle
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
16.30 Uhr Beringhausen
Andacht im Altenheim St. Franziskus
17.30 Uhr Padberg
Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche
18.00 Uhr Padberg Hl. Messe
Leb. u. ++ d. Fam. Pack-Happe; + Hubert Pape
17.30 Uhr Beringhausen
Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche
gest. v. d. kfd
19.00 Uhr Heddinghausen
Kreuzwegandacht
10.30 Uhr Padberg Hl. Messe
für die Gemeinde; ++ Ehel. Heinz u. Elisabeth Kitzka u.
++ Ehel. Josef u. Helene Dohle; + Josef Pack u. + Sohn
Hans-Josef u. ++ Geschwister Magda, Johanna u. Thea;
zu Ehren des Hl. Geistes; in bestimmter Meinung; Leb. u.
++ d. Fam. Mehltretter
Mittwoch, 18. März
Hl. Cyrill von Jerusalem, Bischof,
Kirchenlehrer
08.00 Uhr Canstein Hl. Messe
+ Pfr. Wilh. Schwermer
14.00 Uhr Giershagen - Tauffeier
Leon Elias Bemmann
Messdiener: Felix Albracht – Leon Albracht
08.30 Uhr Padberg Hl. Messe
in der Alten Kirche St. Petrus
Leb. u. ++ einer bestimmten Familie
18.30 Uhr Padberg
Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche
mit Aussetzung und Sakramentalem Segen
09.30 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
19.00 Uhr Borntosten
Kreuzwegandacht
19.00 Uhr Udorf
Kreuzwegandacht
19.00 Uhr Canstein
Kreuzwegandacht
Donnerstag, 19. März
HL. JOSEF, BRÄUTIGAM DER
GOTTESMUTTER MARIA - HOCHFEST
Montag, 16. März
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
18.00 Uhr Giershagen Hl. Messe
Leb. u. ++ d. Fam. Sprenger u. Pieper
Messdiener: Lea Götte – Jördis Willeke – Lars Götte –
Patrick Götte
17.30 Uhr Helminghausen
Kreuzwegandacht
18.00 Uhr Helminghausen Hl. Messe
für Leb. u. ++ d. Frauengemeinschaft
abschl. Komplet zu Ehren des Heiligen Josef
4
18.00 Uhr Udorf Hl. Messe
Leb. u. ++ d. Fam. Köster; + Josef Kümmel
Sonntag, 22. März
05. Fastensonntag
09.00 Uhr Borntosten Hl. Messe
++ Ehel. Josef u. Maria Buse, + Ferdinand Stuhldreier
Freitag, 20. März
09.30 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
08.30 Uhr Bredelar Hl. Messe
in bestimmter Meinung
10.30 Uhr Giershagen Hl. Messe
+ Gerhard Willeke; ++ Ehel. Wilh. u. Elisabeth Pape; +
Ruth Schreiner u. + Tochter Ruth; Leb. u. ++ d. Fam.
Ramspott u. Nolte; + Josef Kupitz; ++ Josef u. Maria
Reine, Leb. u. ++ d. Fam. Oesterhoff u. Gerold; ++ Ehel.
Johannes u. Gertrud Widdekind; ++ d. Jahrgangs
1930/31; zur Hl. Familie in besonderem Anliegen
Messdiener: Caroline Bakalla – Merle Fobbe – Elisa
Giller – Nora Stuhldreier – Benedikt Buse – Eric
Stuhldreier
08.30 Uhr Padberg Hl. Messe
in der Alten Kirche St. Petrus
in bestimmter Meinung; + Roswitha Kleffner
15.00 Uhr Beringhausen
Gelegenheit zur Hl. Beichte
im Altenheim St. Franziskus
16.00 Uhr Padberg
Kreuzwegandacht für Kinder
10.30 Uhr Padberg Hl. Messe
Lateinisches Hochamt
für die Gemeinde; JG + Bernhardine Uphoff; ++ Paul u.
Elisabeth Erger u. + Tochter Hannelore; + Margarethe
Finke, + Hedwig Künzel; + Graf Joseph Droste zu
Vischering; ++ Anton u. Anna Knust; + Herbert Konrad
17.00 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
18.00 Uhr Giershagen
Kreuzwegandacht, gest. v.d. kfd
18.30 Uhr Helminghausen
Kreuzwegandacht mit Aussetzung und
Sakramentalem Segen
Samstag, 21. März
07.15 Uhr Beringhausen Hl. Messe
im Altenheim St. Franziskus
19.00 Uhr Borntosten
Kreuzwegandacht
09.00 Uhr Helminghausen Hl. Messe
zu Ehren der Muttergottes in bestimmter Meinung
19.00 Uhr Canstein
Kreuzwegandacht
MISEREOR-Fastenkollekte
Nachrichten für den Pastoralverbund
Bürostunden:
Giershagen: Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr und
nach den Hl. Messen, solange Interessenten da sind.
Bredelar: Mittwoch von 08.00 bis 09.30 Uhr und nach
den Heiligen Messen, solange Interessenten da sind.
Padberg: Donnerstag von 11.00 - 12.00 Uhr
Vorabendmessen 17.00 Uhr Bredelar Hl. Messe
6-Wochenamt + Maria-Theresia Passavanti; ++ d. Fam.
Jütte u. Keim; + Hermann-Josef Martin u. ++ Ehel. Gisela
u. Theo Sprenger; ++ Ehel. August u. Hildegard Helle
Pfarrbücherei Udorf:
Jeden Sonntag ist die Bücherei von 11.00 – 12.00 Uhr
geöffnet.
19.00 Uhr Heddinghausen Hl. Messe
JG + Johannes Horn; + Katharina Schlenke, + Ingrid
Schröder; + Josef Leifeld; + Joseph von Canstein; ++
Alfons u. Agnes Wistuba; + Luise Heinrich; + Elisabeth
Stark, ++ Eltern u ++ Geschwister; + Werner Topp;
+ Maria Intrup
Nachrichten der Gemeinden
Termine für unsere Kommunionkinder:
Beichtgelegenheit:
15.30 Uhr – 16.00 Uhr Padberg
ab 16.30 Uhr Bredelar
Freitag, 13.03.
16.00 Uhr Kinderkreuzweg in Giershagen
Freitag, 20.03.
16.00 Uhr Kinderkreuzweg in Padberg
5
Giershagen St. Fabian und Sebastian:
Altenheim St. Franziskus,
Beringhausen
In der Winterzeit beten wir täglich den Rosenkranz
um 17.30 Uhr.
Caritas und Kolpingsfamilie Giershagen:
Herzliche Einladung zum
Waffel-Cafe
mit Ostermarkt
am Sonntag, 15.03.2015
ab 14.00 Uhr
Zum “Offenen Seniorentreff” laden wir am Mittwoch,
11. März wieder ganz herzlich von 15.00 - 17.00 Uhr
ein. Diesmal wird mit Karl-Heinz Nolte auch der
Männergesangverein den Nachmittag musikalisch
begleiten. Wir freuen uns sehr auf viele
sangesfreudige Senioren.
Kolpingsfamilie Giershagen:
Wir bieten:
leckere Waffelspezialitäten
heiße und kalte Getränke
Frühlings- und Osterdekorationen
Chor: „Sing and praise“
Informationsstand
Der Singkreis probt am Freitag, 13. März um
20.00 Uhr im Pfarrheim.
Der Gottesdienst am Sonntag,15. März wird von der
Kolpingsfamilie vorbereitet, vom Singkreis
musikalisch unterstützt und zu unserer besonderen
Freude vom Jugendorchester des Musikvereins mit
einigen Musikstücken bereichert. Anlass hierfür ist
die sich daran anschließende Mitgliederversammlung
im Pfarrheim. Zum Gottesdienst, zum Mittagessen
und zur Mitgliederversammlung möchten wir
besonders alle Mitglieder, aber auch Interessierte,
herzlich einladen.
Redaktionsschluss für die nächste
Ausgabe des Pfarrbriefs
Freitag, 13. März
Die schon für das letzte Jahr geplante Wanderung
zum Kalkofen findet am Sonntag, 22. März statt.
Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Kirchplatz. Am
Kalkofen angekommen, wird Johannes Becker den
Teilnehmern die Funktion dieses erhaltenen
Bauwerks anhand von alten Bildern erläutern. Zum
Ausklang gibt's Kaffee/Kakao und Kuchen. Groß und
Klein sind herzlich eingeladen.
Hinweise für den Pfarrbrief geben
Sie bitte telefonisch (02991/221),
per Fax (02991/908522) oder per
e-mail:
pv-marsberg-sued@erzbistumpaderborn.de
an das Pfarrbüro Giershagen
Kirchspiel Heddinghausen:
Die Vorstände der kfd im Kirchspiel Heddinghausen
treffen sich am Donnerstag, 12. März um 20.00 Uhr in
der „Alten Schule“ in Heddinghausen
Wenn Sie keinen Priester unseres
Pastoralverbundes erreichen,
können Sie über das
St. Marienhospital den Priester der
Krankenwoche erfragen:
Der PGR aus dem Kirchspiel Heddinghausen lädt ein
zur Spätschicht „Gottes Spur im Alltag entdecken“,
am Montag, 23. März
um 18.30 Uhr in der St. Elisabeth-Kapelle, Borntosten
Telefon : 02992 / 6050
Udorf St. Josef:
kfd: Am Sonntag, 29. März um 10.00 Uhr laden wir
alle Udorfer/innen zu einem gemeinsamen Frühstück
in das Dorfgemeinschaftshaus ein.
Die Kosten betragen 5,00 Euro pro Person.
Anmeldungen bis zum 22.03. bei:
B. Scholand, Tel. 602, oder U. Seeliger, Tel. 464
Beringhausen St. Markus/Bredelar Christkönig:
kfd: Herzliche Einladung zum Einkehrtag am
Dienstag, 17. März ab 14.30 Uhr
im Pfarrheim Beringhausen
Leitung: Gem.-Ref. Frau Katrin Schröder
6
Liebe Gemeindemitglieder,
wie Sie sicherlich bereits aus der Presse erfahren haben, ist der Behälter mit den
Glückwunschkarten für Herrn Pastor Sudbrock in der Pfarrkirche Giershagen nach der
Verabschiedungsmesse aufgebrochen und alle Karten und Briefe sind entwendet worden. Es ist
sehr bedauerlich, dass Herr Pastor Sudbrock nun denjenigen, die ihm geschrieben haben, keine
Dankesworte senden kann. Wer ihm trotz alledem noch einmal eine Karte schreiben möchte, kann
dies gerne an seine neue Adresse tun:
Pastor Burkhard Sudbrock
Kirchstr. 8a
59939 Olsberg
Bitte halten Sie Augen und Ohren offen, vielleicht verrät/verraten sich der/die Täter durch Worte
oder Taten und wenigstens die Karten tauchen irgendwie wieder auf. Wer dazu Hinweise geben
kann, melde sich bitte im Pfarrbüro oder bei der Gemeindereferentin, Frau Katrin Schröder, Tel.
0170-8716392.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe
Katrin Schröder, Gemeindereferentin
KATH. FRAUENGEMEINSCHAFT DEUTSCHLAND
BEZIRK MARSBERG
ALTERNATIVE DIÖZESANWALLFAHRT
Samstag, 27. Juni 2015
Aufgrund des 100-jährigen Bestehens bzw. der Gründung des
kfd-Diözesanverbandes fahren wir in diesem Jahr nach Dortmund.
Es treffen sich Frauen aus sieben Regionen des Diözesanverbandes.
Wir aus dem Bereich Hochsauerland-Waldeck starten morgens um ca. 10.00 Uhr nach Neheim-Hüsten ins
Kulturzentrum.
Dort werden wir eine Gastrednerin zu einem der kfd wichtigen Thema hören, es wird eine musikalische Umrahmung
geboten und eine kleine Gestaltung eines Erkennungszeichen unseres Bezirkes erstellt.
Die Weiterfahrt nach Dortmund in den Signal-Iduna-Park wird am frühen Nachmittag sein, so dass wir zum
Rahmenprogramm und zum folgenden Abschlussgottesdienst pünktlich im Stadion sind. Die Rückfahrt ist für ca.
18.30 Uhr geplant.
Der Bustransfer nach Neheim und nach Dortmund bzw. wieder zurück wird durch den Bezirksvorstand organisiert.
Die Kosten belaufen sich auf ca. 30,00 Euro.
Um den Charakter der alternativen Wallfahrt zu erhalten, gilt an diesem Tag Selbstverpflegung.
Im Stadion gibt es Muffins, Blechkuchen und Donuts zu je 2,00 Euro; kalte Getränke (Wasser, Fanta, Cola, Sprite
0,5 l) zu je 3,00 Euro und Kaffee (0,2l) zu 1,50 Euro an verschiedenen Ausgabestellen.
Anmeldung für alle Interessierten aus dem Pastoralverbund (aus organisatorischen Gründen) bitte bis zum
15. März 2015
mit der Zahlung von 30,00 Euro
bei den örtlichen Mitarbeiterinnen bzw. kfd-Vorständen
7
Wenn ich auch die Leitung aller Pfarrgemeinden zum 01.03.2015 übernehme,
wird die Errichtungsphase für den neuen Pastoralen Raum Marsberg wohl erst
im Jahr 2016 beginnen. Bis dahin wollen wir die Zeit nutzen, uns näher kennen
zu lernen, weitere Schritte der Zusammenarbeit zu gehen und uns geistlich
einzustimmen. Ermutigt hat uns ein erstes Treffen aller stv. Vorsitzenden der
Kirchenvorstände Anfang Januar. An diesem Abend war viel Wohlwollen in einer
Atmosphäre des Vertrauens zu spüren. Bitten wir Gott, dass all dies auch
unsere gemeinsame Zukunft prägen wird.
Euer / Ihr
Meinolf Kemper, Propst
Liebe Schwestern und Brüder,
1999 bis 2015, das ist die Zeit, in der ich als Pastor bei Ihnen wirken durfte. Mit
den Dörfern Beringhausen und Bredelar konnte ich in die Leitungsaufgabe
hineinwachsen; Giershagen war der Schritt in eine größere Verantwortung und
schließlich dann der gesamte Pastoralverbund Marsberg-Süd.
Gut 15 Jahre mit vielen Ereignissen: ein Jahrtausendwechsel, drei Päpste; der
Weltjugendtag 2005 mit den Gästen aus Serbien in unseren Gemeinden; die
Fahrt zum Papstbesuch nach Erfurt - um nur einige wenige Ereignisse
herauszugreifen. Dazu die Biografien jedes Einzelnen: Hochzeiten, Taufen,
Erstkommunionen und Abschiede von geliebten Menschen.
In all den Jahren haben Sie mir großes Vertrauen und Wertschätzung
entgegengebracht und mit mir zum Wohl der Gemeinden zusammengearbeitet.
Was alles gewachsen ist, hat sich in den Wochen vor dem Weggang gezeigt:
Dankbarkeit und Anerkennung in Gesprächen, Briefen und den zahlreichen
Geschenken anlässlich meiner Verabschiedung. Namentlich danke ich für das
Marien-Messgewand, das Foto-Buch, dass meinen Dienst im PV dokumentiert,
weitere Foto-Alben und die Spenden für Radio Horeb.
Leider sind einige Glückwünsche aus der Kirche in Giershagen gestohlen
worden. Ebenfalls erhalte ich keine Nachricht von den Spendern, die direkt an
Radio Horeb überwiesen haben; Ihnen kann ich also nicht persönlich danken.
Im übrigen sind es wohl ungefähr 100 persönliche Grüße, die zu beantworten
wären. Je nachdem, wie schnell ich die Umzugskisten ausgepackt habe und in
Abhängigkeit von der sich entwickelnden Beanspruchung in den neuen
Gemeinden werde ich diese Aufgabe wohl nur zum Teil umsetzen können. Ich
bitte um Ihr Verständnis.
Für die Zukunft wünsche ich den Gemeinden Gottes Segen und baldmöglichst
einen neuen Seelsorger, der meine bisherigen Aufgaben weiterführt.
Herzlich
Ihr Burkhard Sudbrock, Pastor
Kirchstraße 8a
59939 Olsberg
02962 / 76 999 77
8
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
201 KB
Tags
1/--Seiten
melden