close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Klinische Kodierfachkraft (Nichtärztliche/-n

EinbettenHerunterladen
Akademisches Lehrkrankenhaus der Westf. Wilhelms-Universität Münster
Das Klinikum Osnabrück ist ein kommunales, modern ausgestattetes Krankenhaus der Zentralversorgung mit insgesamt
682 Betten. In 14 Fachabteilungen und Instituten werden
jährlich etwa 27.000 Patienten stationär betreut. Mit mehr
als 2.200 Mitarbeitern zählt das Klinikum Osnabrück zu den
bedeutenden Akademischen Lehrkrankenhäusern der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ein Medizinisches
Versorgungszentrum ist im Klinikum integriert.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als
Klinische Kodierfachkraft
bzw. als
(Nichtärztliche/-n) Medizincontroller/-in
in der Abteilung Medizincontrolling in Voll- oder Teilzeit.
Die Abteilung führt in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken die DRG-Kodierung der stationären Behandlungsfälle
sowie die Abrechnung sämtlicher Leistungen des Klinikums
Osnabrück durch.
Sie sind für diese verantwortungsvolle Aufgabe qualifiziert,
wenn Sie über breite Grundkenntnisse im Gesundheitswesen
verfügen und mit den gängigen EDV-Anwendungen arbeiten.
Es ist von Vorteil, wenn sie darüber hinaus über Kenntnisse
des DRG-Fallpauschalensystems oder von Datenanalysen/
Controlling verfügen. Daher ist die Stelle auch interessant,
wenn Sie sich nach einer erfolgreichen Tätigkeit z. B. als
Medizinische Fachangestellte in einem neuen, interessanten
Bereich entwickeln möchten.
Als Medizincontroller/-in haben Sie vor dem Hintergrund Ihrer
Fachkenntnisse Erfahrung in der DRG-Kodierung gesammelt
und Sie verfolgen das Ziel, sich auf der nächsten Stufe weiter
zu entwickeln. Sie sind ehrgeizig und freuen sich über unsere
Unterstützung. Eine hohe Kodierqualität und ein gutes
Teamklima sind Ihnen wichtig.
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
der Leiter des Medizincontrolling
Herr Dr. T. Plaster unter
Tel. 0541 405-605140.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie
bitte bis zum 31. März 2015 an die
Klinikum Osnabrück GmbH
– Personalmanagement –
Am Finkenhügel 1
49076 Osnabrück
www.klinikum-os.de
Schwerbehinderte werden bei gleicher
Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Für beide Aufgaben sollten Sie über eine hohe Eigenmotivation und hohe Leistungsbereitschaft verfügen. Sie sind in der
Lage, auch hohen Arbeitsanfall unter zeitlichem Druck zielgerichtet zu bewältigen. An der Schnittstelle zwischen Klinik
und Verwaltung nutzen Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten,
um eine optimierte Leistungsabbildung im DRG-System zu
erreichen. Sie können sich rasch auf neue Situationen einstellen und neue Sachverhalte zügig erfassen. Sie haben
Freude am Lernen und am gegenseitigen Austausch im
Team. Dadurch unterstützen sie die Weiterentwicklung der
Abteilung.
Wenn Sie sich mit den Anforderungen identifizieren und
eine herausfordernde neue Aufgabe suchen, freuen wir uns
über Ihre Bewerbung. Wir unterstützen Sie intensiv bei der
Einarbeitung.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
226 KB
Tags
1/--Seiten
melden