close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heide-Kurier Komplett ansehen

EinbettenHerunterladen
Einbrecher gefaßt
Seite
2
Bispingen
Kaninchen im
Mittelpunkt
Seite
4
Fintel
Theater mit
„De Finteler“
Seite
2
Soltau
Rotarier und Flüchtlinge:
Gemeinsame Aktion
Seite
5
2
Verlagssonderveröffentlichung
14. Tag der
Rückengesundheit
Seite
3
Sport
Müdener Handballer
verlieren 26:28
Seite
Hermannsburg
Baum versperrte
Fahrbahn
Seite
Soltau
Existenzgründung: Schüler
präsentieren Ideen
Seite
7
11
heide
MUNSTER. Polizeibeamte nahmen
am vergangenen Sonntag in Munster
zwei Männer fest, die im Verdacht
stehen, in ein Geschäft in der Wilhelm-Bockelmann-Straße eingebrochen zu sein und dort Schmuck und
Silberbesteck im Wert von 7.000 Euro entwendet zu haben.
der Bahnhofstraße stellen und festnehmen. Beiden Männern ordneten
die Polizisten Behältnisse zu, in denen sich das Diebesgut befand.
Anschließend machten sich die Polizeibeamten daran, den Tatort zu suchen - und fanden ihn schließlich in
der Innenstadt.
Ein Polizeibeamter, der nicht im
Dienst war, hatte den Hinweis auf
zwei Personen gegeben, die sich verdächtig verhielten. Als die eingesetzte Streife auf die Männer traf,
flüchteten diese. Die Beamten konnten die Verdächtigen aber etwas später im Kellerabgang eines Hauses in
Die 31 und 39 Jahre alten Tatverdächtigen georgischer Herkunft, die
außerhalb des Heidekreises wohnen,
blieben zunächst im Polizeigewahrsam und wurden nach Rücksprache
mit der Staatsanwaltschaft am vergangenen Montag nach Hause entlassen.
flage
Verteilte Au plare
em
45.900 Ex
FRÜHLINGSAKTION
Farben
Neue Dessousserien, tolle
!
und aktuelle Badetrends
ige
Anze
r
Gegen Vorlage diese
vergüten wir Ihnen
€*
10,-
*Ausgenommen
bereits reduzierte Ware.
Soltau
Wilhelmstraße 10
Theeshof: „Schöler lest Platt“
„Schöler lest Platt up’m Theeshof“ unter diesem Motto zeigen Schülerinnen und Schüler am kommenden
Sonntag, dem 15. März, um 17 Uhr auf
dem Theeshof in Schneverdingen, was
sie gelernt haben. Ihre Kenntnisse der
plattdeutschen Sprache verdanken die
Schüler insbesondere dem Engagement der ehrenamtlichen „Plattschnackers vun Theeshof“. Diese laden alle Interessierten, Freunde und
Unterstützer der Bemühungen zum Erhalt des Plattdeutsch-Unterrichts zu
der Veranstaltung des Heimatbundes
Schneverdingen ein.
kurier
h
am Mittwoc
Mittwoch, 11. März 2015
Tel.: (0 51 91) 98 32 - 0
Nr. 20 / 36. Jahrgang
Fax Verlag /Anzeigen: (0 51 91) 98 32 14
ab einem
Einkaufswert
von 50,- €
✁
heute im heide kurier
Borstel in der Kuhle
Bauschutt
im Wald
Internet: www.heide-kurier.de
Fax Redaktion: (0 51 91) 98 32 49
Mit dem HK in die
Weite des Westens
Konzert in „Kantine“
Liedermacher Pablo Ardouin Shand zu Gast
Heide-Kurier-Leserreise: Grandiose Nationalparks und tolle Städte
zum Monument-Valley, bekannt für
seine Tafelberge, die schon in so
manchem Western verewigt worden
sind. Vor Ort buchbar ist eine JeepTour durch das Tal, bei der die Teilnehmer von einem Navajo-Indianer
geführt werden. Weiter geht die Fahrt
zum Arches-Nationalpark mit seinen
roten und goldenen Steinbögen, die
durch Verwitterung ständig neu entstehen. Der Park ist geprägt durch
canyonartige Wasserläufe, die heute
fast das ganz Jahr über trocken sind.
Nicht weniger beeindruckt dürften die
Weltenbummler vom Bryce Canyon,
der nächsten Station, sein. Hoodoos
werden die bizarren Gesteinssäulen
aus Sandstein genannt, die diesen
Nationalpark prägen. Dortiges Highlight unter den farbigen Felspyramiden ist das „natürliche Amphitheater“, das sich in den schönsten Rottönen zeigt, bekannt ist auch
die Formation „Thor’s Hammer“.
SOLTAU (mwi). Seine Weite ist legendär und seine Landschaften einfach überwältigend: Der Westen der
USA bietet Naturschauspiele der
Superlative, die ihresgleichen suchen. Doch auch seine Städte wie
San Franzisko oder Los Angeles
sind weltberühmt. All dies, liebe Leserinnen und Leser, können Sie kennenlernen, denn unsere Heide-Kurier-Leserreise „USA - Goldener Westen“ bringt Sie zu den absoluten
Highlights dieses atemberaubenden Landes: Vom 22. September bis
zum 5. Oktober 2015 können Sie dabeisein, und das für nur 2.795 Euro
im Doppelzimmer. Buchen können
Sie diese Leserreise ausschließlich
beim Heide-Kurier, Kirchstraße 4, in
29614 Soltau, Telefon (05191)
98320. Hier gibt es auch weitere Informationen.
Unsere Rundreise führt Sie in den
eindrucksvollsten Teil des Westens
der Vereinigten Staaten. Doch zunächst geht es aus der Heide zum
Hamburger Flughafen und von dort
über Frankfurt/Main weiter nach Los
Angeles, wo die Teilnehmer bei einer
Stadtrundfahrt erst einmal Santa Monica, Beverly Hills und Hollywood
kennenlernen. Zusätzlich vor Ort
buchbar ist ein Besuch des Universal-Studio-Themenparks. Von „L. A.“
aus geht es weiter zum wunderschönen Joshua-Tree-Nationalpark
mit seinen spektakulären Gesteins-
Atemberaubend schön präsentiert sich der Yosemite-Park.
formen, die durch Magma entstanden sind. Nach der Übernachtung in
Laughlin steht am nächsten Tag einer der Höhepunkte der Tour auf dem
Programm - der Grand Canyon. Auf
einer Länge von 450 Kilometern und
einer Breite zwischen sechs und 30
Kilometern hat sich hier der Colora-
do-River bis zu 1.800 Meter tief ins
Gestein gegraben. Die Heidjer können dort nicht nur den Blick in die
grenenzlose Weite genießen, sondern auch einen Hubschrauberrundflug buchen. Auch das nächste Ziel
besticht durch seine landschaftliche
Besonderheit: Von Cameron geht es
Ganz anders dagegen die Glitzerwelt in der Nevada-Wüste: Las Vegas, das weltbekannte Spielerparadies, heißt das nächste Ziel, an dem
die Heidjer eine Nacht verbringen, um
von dort aus zunächst ins Death Valley zu fahren. Das „Tal des Todes“,
das rund 85 Meter unter dem Meeresspiegel liegt, ist eine der trockensten und heißesten Regionen der
Welt. Über Bakersfield steuern die
Globetrotter schließlich den Yosemite-Nationalpark an: Diese Region
gehört zu den schönsten in Kalifonien und erstreckt sich über 3.000 Quadratkilometer an den westlichen Hängen der Sierra Nevada entlang.
Aus den Weiten der Natur machen
sich die Heidjer dann auf den Weg
nach San Franzisko, das sie bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Der
Nachmittag dort steht zur freien Verfügung, um die Stadt mit Golden-Gate-Brücke, Chinatown, Alcatraz oder
Fisherman’s Wharf auf eigene Faust
zu erkunden. Weiter geht es nach
Monterey, das als Kulisse einiger Romane von John Steinbeck diente,
und von dort aus über den 17-MileDrive, die wunderschöne Küstenstraße, nach Santa Maria.
Der Blick in den Grand Canyon, durch den sich der Colorado-River schlängelt, ist überwältigend.
Nächste und auch letzte Station
der Rundreise ist dann wieder Los
Angeles. Von dort aus treten die
Heidjer schließlich die Heimreise
nach Deutschland an. Nach ihrer
Landung in Hamburg wartet dort
schon der Bus, der sie nach einer erlebnisreichen Tour zurück in die Heide bringt.
Präsentiert in der Soltauer „Kantine“ erstmals in Deutschland seine neue
CD „Orgías bombásticas“: Liedermacher Pablo Ardouin Shand.
SOLTAU. Zum Konzert lädt die
Kulturinitiative Soltau am 20. März
um 20 Uhr in die „Kantine“, Unter den
Linden 2, in Soltau ein. Zu Gast ist
Liedermacher Pablo Ardouin Shand.
Der Musiker wurde 1951 in Concepción in Chile geboren. Nach einem Soziologie und Musikstudium
machte er sich in Chile als Liedermacher und Kulturschaffender einen
Namen. Seit vielen Jahren in
Deutschland beheimatet, gründete
er 1999 die Gruppe „Pablo Ardouin
Ensemble“, mit der zusammen er die
CD „Perfecto amor“ aufnahm. Darauf finden sich eigene Kompositio-
nen und Arrangements des Musikers
Alejandro „Mota“ Riquelme aus Concepción. Mit der Gruppe „Pablo Ardouin & Tango Efusión“ produzierte
Pablo Ardouin Shand die CD „Pablo
Ardouin & Tango Efusión-Live“. Gemeinsam mit ihnen, mit dem „Pablo
Ardouin Ensemble“ und als Solist trat
er in verschiedenen deutschen Radio- und Fernsehprogrammen auf.
Das Konzert in der „Kantine“ ist die
erste Präsentation der neuen CD „Orgías bombásticas“ in Deutschland,
dabei wird Pablo Ardouin von einem
Pianisten begleitet. Karten gibt es
nur an der Abendkasse.
Der Volltreffer!
Für alle Skoda-Fahrzeuge
Jahresinspektion inklusive LongLife
Mobilitätsgarantie
Für Sicherheit und Werterhalt.
Für alle Skoda-Fahrzeuge bei uns
zum Preis von
€ 39,- zzgl. Material
Angebot gültig bis 31. 03. 2015
Winkelmann
Automobil-Handelsgesellschaft mbH
Service
29614 Soltau · Lüneburger Straße 70-72 · Tel. (0 51 91) 98 22-0
Internet: http://www.autohaus-winkelmann.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7 - 19 Uhr · Sa. 8 - 13 Uhr
Seite 2
Räuber bestiehlt Seniorin
DORFMARK. Am Montagmittag
gegen 12.40 Uhr raubte ein unbekannter Täter einer 87jährigen Frau
in Dorfmark, vor dem Edeka-Geschäft, die Handtasche. Dabei stieß
er die Dorfmarkerin von hinten um
und riß die Handtasche vom Griff des
Rollators. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Der Täter rannte in
Richtung Bahnhof davon. Beschrei-
bung: männlich, 30 bis 35 Jahre alt,
1,80 bis 1,85 Meter groß, athletisch,
südosteuropäisches Erscheinungsbild, kurz geschorene schwarze Haare, blaue Jeans, Ringelpullover in
dunkel- und hellblau, braune Daunenweste mit weißer Aufschrift am
Rücken. Hinweise zum Täter nimmt
die Polizei in Bad Fallingbostel unter
Ruf (05162) 9720 entgegen.
Betreuung in den Ferien
WIETZENDORF. Auch in den
Osterferien dieses Jahres bietet der
Schulverein Wietzendorf mit dem Ferienclub „LolliPop“ wieder eine verläßliche Ferienbetreuung an. Geboten wird ein buntes Ferienprogramm
für Kinder im Alter von sechs bis zwölf
Jahren. Geplant sind unter anderem
eine „Osterhasenolympiade“ und eine „Reise um die ganze Welt“. In der
Osterwoche geht es unter dem Motto „Von allen Sinnen?!“ um interessante Experimente rund um die fünf
Sinne. Betreuung gibt es jeweils
montags bis freitags in der Zeit von
7.30 Uhr bis 13 Uhr. Pro Kind und je
Woche wird ein Kostenbeitrag erhoben. Für ein weiteres Kind der jeweiligen Familie fällt nur die Hälfte und
für ein drittes Geschwisterkind kein
Beitrag an. Anmeldungen sind noch
möglich. Entsprechende Formulare
gibt es im Schulsekretariat der GHS
Wietzendorf, im Rathaus, Zimmer 3,
sowie auf der Internetseite www.ghswietzendorf.de oder direkt beim
Schulverein, Renate Budnowski, Rufnummer (05196) 1610.
Wer fällte Baum?
„Am Ende kommt er weg“
Bauschuttberg im Wald bei Borstel: Landkreis schreitet ein
BORSTEL (mwi). Auf den ersten
Blick scheint es nur ein riesiger
Laubhaufen zu sein. Doch bei genauerem Hinsehen verdecken die
Blätter nur notdurftig den eigentlichen Berg aus Bauschutt, Altholz
und anderen Materialien - illegal abgelagert in einem Waldstück gleich
neben dem Heidschnuckenwanderweg bei Borstel in der Kuhle. Damit diese „wilde Deponie“, die etliche Kubikmeter umfaßt, demnächst
verschwindet, hat der Landkreis
Heidekreis als untere Abfallbehörde jetzt ein Verfahren gegen den
Verursacher eingeleitet.
Den Stein ins Rollen gebracht hat
Sandra Walter. Wie die Bispingerin
berichtet, „sind in dem Waldstück bereits seit mehreren Jahren Bauschutt,
altes Bauholz, Dachpappe und ähnliches gelandet und mit Laub abgedeckt worden.“ Sie habe den Verursacher bereits im vergangenen Jahr Große Mengen Altholz sind im hinteren Bereich des Schuttberges abgelagert worden.
darauf aufmerksam gemacht, „daß
das so nicht geht, allerdings ohne Er- Laub aus dem heimischen Garten im reagieren sollte, stünden weitere nen Niederschlag bei der Bemessung
folg.“
Wald zu „entsorgen“.
Maßnahmen zu Gebote, so etwa ei- des Bußgeldes.“ So werde beine Zwangsgeldandrohung.
spielsweise eine mögliche KooperaDaraufhin hat sie jetzt den LandGegen den Verursacher sei jetzt ein
tionsbereitschaft durchaus berückkreis eingeschaltet. Dessen Mitar- abwehrrechtliches Verfahren eingeDarüber hinaus, so der Sprecher,
sichtigt.
beiter haben sich den Ort des Ge- leitet worden, in dessen Rahmen er werde es auch ein Ordnungswidrigschehens bereits am vergangenen auch rechtliches Gehör finde. Damit keitenverfahren geben. Damit stehe
Wie es mit dem Bauschuttberg
Mittwoch angesehen und ihre Beur- verbunden sei die Festlegung einer ein Bußgeld im Raum. Wie hoch das weitergeht, werden die kommenden
teilung ist eindeutig: „Das ist illegal“, Frist, innerhalb deren der Schuttberg ausfalle, hänge von verschiedenen Wochen zeigen müssen. Doch der
so ein Landkreis-Sprecher. Schließ- beseitigt werden solle. Falls der Ver- Faktoren ab: „Das Verhalten eines Sprecher ist sich sicher „Am Ende
lich ist es noch nicht einmal erlaubt, ursacher auf dieses Verfahren nicht Verursachers findet immer auch sei- kommt er weg.“
Dinnerabend
Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei
Hermannsburg: Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter
auf der Grüne-Plan-Straße im Bereich Hasselbusch einen Baum gefällt
und quer über der Fahrbahn liegengelassen. Ein Waidmann, der die
Strecke befuhr, erkannte das Hindernis rechtzeitig und konnte sein Fahrzeug vor dem Baumstamm stoppen. Zeugen des Geschehens werden
gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Hermannsburg unter Ruf
(05052) 91260 in Verbindung zu setzen.
Doku „Tiefdruckgebiete“
SOLTAU. „Irre gute Filme“ nennt
sich eine Initiative, zu der die „AWO
Trialog“ in Soltau alle Interessierten
einlädt: In der Trialog-Tagesstätte in
Soltau, Winsener Straße 34f, werden
in diesem Frühjahr Filme über psychische Erkrankungen gezeigt. Als
dritter und letzter Film in diesem Jahr
läuft am Montag, dem 16. März, um
19.30 Uhr der Dokumentarfilm „Tiefdruckgebiete“. In der 67 Minuten langen Doku berichtet Petra Thomsen
über ihr Leben: Traumatisierung durch
Trennung von der Mutter, Ängste, de-
Mittwoch, 11. März 2015
heide kurier
pressive Phasen, Alkohol, Drogen,
Therapien und eine Borderline-Diagnose. Der Film stellt ihre Suche, ihren
Weg, ihre Niederlagen und ihre mühsam errungenen Erfolge in intensiver,
direkter und beeindruckender Weise
dar. Auch ihre Adoptiveltern kommen
zu Wort. Nach dem Film haben Besucher Gelegenheit, sich über Angebote in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen zu informieren.
Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen gibt es im Internet unter der
Adresse www.awo-trialog.de.
MUNSTER. Zu einem Dinnerabend
lädt das Bistro im CMS-Pflegewohnstift Munster, Am Hanloh 34,
das innerhalb der Woche für die Öffentlichkeit geöffnet ist, am Freitag,
dem 13. März, ein. Ein professionelles Küchenteam serviert in gemütlicher Runde ab 18.30 Uhr ein Bratenbuffet der besonderen Art. Um
Anmeldungen wird unter der Rufnummer (05192) 9630 am heutigen
Mittwoch gebeten.
Rosen für Flüchtlinge
Länger
SOLTAU. Das Gymnasium Soltau
verlängert seinen Tag der offenen Tür
am kommenden Freitag: Auch Eltern,
die erst um 17 Uhr Zeit und Gelegenheit haben, sich über die Schule
und ihre Angebote zu informieren,
sind willkommen. Ursprünglich war
der Info-Nachmittag für interessierte
Schüler und ihre Eltern nur von 15.30
bis 17 Uhr geplant gewesen. Da sich
bereits jetzt abzeichnet, daß es reichlich Besucher geben wird, haben die
Organisatoren beschlossen, einen
größeren Zeitrahmen anzubieten.
„Wir bleiben hier, bis alle Fragen beantwortet sind“, verheißt Schulleiter
Volker Wrigge.
Seit mehr als zehn Jahren organisiert der Gewerkschafter Heinz-Dieter (Charly) Braun zwischen Schneverdingen und Schwarmstedt zum Internationalen Frauentag die Verteilung von Rosen an Frauen an ihren Arbeitsplätzen. Die Aktion geht zurück auf den Massenstreik amerikanischer Textilarbeiterinnen 1912. Diesmal
besuchten Verdi-Sprecher Karl-Heinz Röder und DGB-Kreisvorsitzender Charly Braun im Schneverdinger Gemeindehaus auch Flüchtlinge und ihre Unterstützerinnen. Mit roten Rosen bedacht wurden wegen betrieblicher Konflikte oder tariflicher Forderungen auch viele Frauen im Gastgewerbe, einem Supermarkt, in FastFood-Ketten und Kindertagesstätten. DGB-Kreisvorsitzender Braun dazu: „Die gestiegenen Anforderungen
im Sozial- und Erziehungsdienst sollen sich jetzt endlich in besserer tariflicher Eingruppierung niederschlagen. Jede und jeder weiß, wie schlecht die wichtige sozialpädagogische Arbeit bezahlt wird und daß die Hälfte dieser Frauen gar von magerem Teilzeiteinkommen leben muß. Die Tarifrunde hat begonnen“. Das Foto
zeigt die DGB-Mann Braun (links) und Karl-Heinz Röder (rechts) mit Flüchtlingen und ihren Unterstützerinnen
im Gemeindehaus Schneverdingen.
„Inköpen üm Middernacht“
impressum
fundtier-info
wildtierhilfe · telefonische Auskünfte
von 9 bis 16 Uhr unter Ruf (0 51 90) 9 84 95 99
www.wildtier-hilfe.de
Für zwei ihrer Schützlinge sucht die Wildtierhilfe Lüneburger Heide besonders dringend ein neues Zuhause. So möchte das Team der Auffangstation in Soltau-Hötzingen unter anderem „Karl Gustav“ vermitteln:
Der Zwerghahnmischling ist knapp ein Jahr alt, und der ein wenig federfüßige, zahme Herr hat es in seiner jetzigen Umgebung nicht leicht.
„Karl Gustav“ ist neu in der Wildtierhilfe und aufgrund seiner geringen Größe kann er sich gegen die
anderen Hähne kaum behaupten.
Daher suchen die Mitarbeiter
schnellstmöglich ein Zuhause für
ihn. In liebevolle Hände möchte das
Team auch „Lurchi“ vermitteln: Der
Rüde wurde im vergangenen Jahr
im Sommer bei Soltau gefunden
und hat noch immer kein neues Zuhause. „Lurchi“ ist ein kastrierter
Drahthaarmischling von gut anderthalb Jahren. Er beherrscht die
Grundkommandos und ist ein echter Clown mit lieben Wesen.
„Lurchi“ sucht eine sportliche Familie die ihn körperlich und geistig
auslasten kann, denn er hat „Power“. Wer sich für eines der beiden
Tiere interessiert, sollte sich bei der
Auffangstation melden.
Herausgeber:
AM-Verlag Andreas Müller KG
Postfach 13 52,
29603 Soltau
Kirchstraße 4,
29614 Soltau
Telefon (0 51 91) 98 32 - 0
Telefax (0 51 91) 98 32 14
www.heide-kurier.de
Verlagsleitung und
Anzeigenleitung:
Karl-Heinz Bauer
Verantwortlich für den
redaktionellen Teil:
Manfred Wicke
Erscheinungsweise:
wöchentlich mittwochs
und sonntags
Zur Premiere lädt die Theatergruppe „de Finteler“ am kommenden Samstag, dem 14. März, um 20 Uhr ins
Restaurant „Onassis“, ehemals Gaststätte Röhrs, in Fintel ein. Sie zeigt die plattdeutsche Komödie „Inköpen
üm Middernacht“ von Rolf Sperling. Nach der Premiere präsentieren die Finteler das Stück noch an zwei weiteren Terminen: am Sonntag, dem 15. März, um 16 Uhr, sowie am Mittwoch, dem 18. März, um 20 Uhr. „In
diesem Jahr sind wir besonders glücklich, daß gleich drei junge Leute, die Finteler Christine Aselmann, Rebecca Ruschmeyer und Felix Aselmann, zu uns gestoßen sind“, so Annelie Fecht, seit vielen Jahren 1. Vorsitzende des Vereins. „De Finteler“ wurde im Dezember 1992 gegründet und bringt jedes Jahr im Frühjahr ein
Theaterstück auf die Bühne. „Ohne unsere treuen Sponsoren aus der Gemeinde wäre es sehr schwierig, dies
zu realisieren“, betont Fecht. Zudem würdigt sie den großen Einsatz der Vereinsmitglieder: „Alle bringen sich
jedes Jahr mit großem Engagement ein.“ Wer mehr über den Theaterverein wissen möchte, kann sich unter
www.definteler.de informieren.
Der heide kurier wird kostenlos an
alle erreichbaren Haushalte des Altkreises Soltau einschließlich Dorfmark, Fintel, Hermannsburg, Müden,
Faßberg, Poitzen und Lintzel verteilt.
Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine
Gewähr.
Gültig z. Zt. die Anzeigenpreisliste
Nr. 30 vom 1. Oktober 2014.
Übernahme von Anzeigenentwürfen
des Verlages nur nach vorheriger
Rücksprache und gegen Gebühr.
Für telefonisch aufgegebene Anzeigen
übernimmt der Verlag keine Gewähr.
Mittwoch, 11. März 2015
Seite 3
heide kurier
Blindenstock mit Navigation
Beim Auftakt zum Deutschen Gründerpreis für Schüler in der Kreisspakasse Soltau präsentierte unter anderem das Team „Canda“ den Entwurf eines per App gesteuerten Kaffeevollautomaten.
SOLTAU (suv). Ein Kühlschrank,
der die Haltbarkeit von Lebensmitteln erkennt, beleuchtete Handtaschen und Rucksäcke mit integrierter Stromversorgung oder ein
Blindenstock mit eingebauter Navigation und Sprachsteuerung - alle
diese Ideen für Produkte, die für viele den Alltag erleichtern könnten,
haben keine Erfinder oder Marktforscher ausgebrütet, sondern Soltauer Schüler: Die Gruppen aus der
Böhmestadt präsentierten ihre Konzepte am vergangenen Montagabend bei der Auftaktveranstaltung
zum Deutschen Gründerpreis für
Schüler 2015 in der Kreissparkasse
Soltau am Rühberg.
Bereits im Januar startete wieder
das Existenzgründer-Planspiel der
Partner „stern“, ZDF und Porsche sowie der Sparkassen. „Und bereits
zum dreizehnten Mal unterstützt die
Kreissparkasse Soltau den Deutschen Gründerpreis für Schüler.
Neun Teams mit mehr als 50
Schülern machen dieses Jahr mit“,
freute sich Vorstandsvertreter Dirk
Schienmann bei der Begrüßung der
Teilnehmer der Auftaktveranstaltung.
In der viermonatigen Spielphase
gründen die Schüler fiktive Firmen,
erstellen komplette Geschäftskonzepte und stellen so ihr unternehmerisches Talent unter Beweis. Begleitet werden sie dabei von ihren
Klassenlehrern und Vertretern aus
der Wirtschaft. Beim aktuellen Wettbewerb stehen ihnen die Lehrer Ina
Müller-Jarisch und Torsten Söder als
Coaches sowie zahlreiche Unternehmer aus der Region als Paten zur
Seite. In der KSK Soltau unterstützen Jessica Telker als Spielbetreuerin und Marcel Linnemann, Kundenberater für Existenzgründungen, die
„jungen Manager“.
In diesem Jahr beteiligen sich an
der Aktion ausschließlich Teams aus
den Klassen des Beruflichen Gymnasiums der Berufsbildenden Schulen (BBS) Soltau. Und die präsentierten im Rahmen dieser Eröffnungsveranstaltung interessante Geschäftsideen, die die Gruppen in den
vergangenen Wochen entwickelt haben: So stellten Sönke von Felde,
Christoph Labjuhn, Marc Polte, Merle Indorf, Shirin Möhlmann und Jannes Indorf von der Gruppe „CapoLimes“ einen Entwurf ihres Einkaufswagens für kleine, alte und schwa-
che Menschen vor. Mit ihrer „Matarasso AG“ wollen Sarah Lee Juarez,
Kaja Möhlmann, Christin Brunkhorst,
Anja Tomaschewski und Julius
Bülow Matratzen mit Wärmefeldern
entwickeln: „Die Idee kam uns, als
wir von Erlebnissen im Bekanntenkreis hörten. Dort gab es Bandscheibenvorfälle und einen Heizdeckenbrand“, erklärte Juarez. Die
Steuerung der einzelnen Wärmebereiche ihrer Matratzen soll über eine
Fernbedienung oder Handy-App
funktionieren.
Per Smartphone soll sich auch der
Kaffeevollautomat des Teams „Canda“ bedienen lassen, und auch der
Kühlschrank von „MAHJE“ will die
modernen Mobiltelefone nutzen:
Nach der Vision von Elisabeth Nickel,
Julia Hoffmann, Jake Frood, Albert
Appelhans, Henner Narjes und Maximilian Eickhoff kann ihr Kühlschrank mittels App die Haltbarkeit
der Lebensmittel anzeigen. „Das
Gerät soll außerdem mit einem Barcode-Scanner ausgestattet sein, um
die Einkäufe ‚einlesen‘ zu können“,
so Appelhans. Kaufgewohnheiten,
Rabattangebote in der Umgebung,
Ausgaben und Einbußen wegen ver-
dorbener Lebensmittel können angezeigt werden. Eine Geschäftsidee
präsentierten die Schüler von „Whiteshine“ mit ihrer Zahnbürste mit integriertem Zahnpastaspender, und das
Team „Glovit“ möchte mit dem „Power Backpack“ einen Rucksack mit
eingebautem Akku für eine mobile
Stromversorgung auf den Markt bringen. „Blind Vision“ arbeitet an einem
Blindenstock mit Navigation und
Sprachsteuerung, und auch „MagTec“ hat mit einer Jacke mit MagnetSchließmechanismus ein Produkt für
körperlich eingeschränkte Menschen
im Sinn. Mehr als nur ein Konzept auf
der Großbildleinwand konnte die
Gruppe „Wenduro“, die Hand- und
Sporttaschen sowie Rucksäcke mit
Innenbeleuchtung durch integrierte
LED-Leisten bauen möchte, zeigen:
Das Team führte gleich einen Prototypen vor.
Die Schüler werden nun bis Mai in
mehreren Schritten ein komplettes
Geschäftskonzept entwickeln. Durch
die Verknüpfung mit dem Schulunterricht sollen theoretische und praktische Lerninhalte miteinander verbunden und die Jugendlichen auf
den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet werden. Das Gründerpreis-Projekt möchte die persönliche Entwicklung der Teilnehmer stärken, da
Teamfähigkeit, Kreativität und Durchhaltevermögen hierbei genauso gefordert sind, wie Wissen um wirtschaftliche Vorgänge und Freude an
der Selbstständigkeit. Die Einbindung des Existenzgründer-Planspiels
in den Schulunterricht verknüpft zudem theoretische mit praktischen
Lerninhalten und qualifiziert die
Schüler nachhaltig für den Einstieg
ins Berufsleben.
Auf die besten Teams der Kreissparkasse Soltau warten Geldpreise
und Siegerurkunden. Alle erfolgreichen Teilnehmer erhalten am Ende
eine individuelle, schriftliche Rückmeldung auf ihr Geschäftskonzept
und ein Teilnahme-Zertifikat. Seit Beginn der Initiative im Jahr 1999 haben sich mehr als 65.000 Schülerinnen und Schüler am Gründerpreiswettbewerb beteiligt.
WIR FERTIGEN MIT 20 MITARBEITERN ÜBER 140 SORTEN
WURST/SCHINKEN UND FERTIGGERICHTE
NACH TRADITIONELLEN
SPEZIALITÄT:
REZEPTUREN OHNE
GESCHMACKSVERSTÄRKER Lammlachse 100 g
Frisches
Kotelett
Budapester
Pfanne
1 kg
6.90
6
90
mit Paprika
1 kg
6.90
Saftiger
Kochschinken 100 g
2.99
1.79
Herzhaft gewürzter
...UND AM DONNERSTAG:
Zwiebelfleisch100 g
käse
t
Nordischer Kartoffelsala
100 g 0.69
mit Radieschen und Gurke
Frisches Hack
100 g
20% Schwein 80% Rind
1.29
Am Mittwoch,
den 18. März,
kochen wir für Sie
0.69 GYROSSUPPE
Mo.–Fr. durchgehend 7.00–18.00 Uhr
Sa. 7.00–12.00 Uhr
isch
erei
13. Existenzgründer-Planspiel: Schüler präsentieren ihre Geschäftsideen
Fle
Fleisch und Wurst aus eigener Herstellung
seit 1927
www.heidespezialitaeten.de
Breloher Straße 52 | 29633 Munster | Telefon 0 51 92 / 28 08
„Einer fehlt immer“
„Einer fehlt immer“ heißt die Traditionsband mit Kultstatus aus dem Heidekreis und Lüneburg. Die insgesamt neun Mitglieder der Formation spielen eine Mischung aus Soul und Rock mit Stücken von Steve Winwood,
Willy De Ville, Dr. John, Huey Lewis, Amy Winehouse, Southside Johnny,
The Isley Brothers, Jimi Hendrix und viene anderen Größen. Am kommenden Samstag, dem 14. März, steht die Band „Einer fehlt immer“ ab
21 Uhr im „Oxmox“ in Faßberg auf der Bühne. Mit viel Spielspaß wollen
hier Buddy Bäthje (Schlagzeug), Tanja Pfeil (Baß), Fritz Quante (Percussion), Karl Schmiedel (Rhythmusgitarre), Bodo Heinsch (Leadgitarre/Keyboard), Ralf Ackerman (Altsaxophon/Harp), Jürgen Zeising (Tenorsaxophon, Geang), Petra Ellwanger (Trompete/Posaune) und Luwi Eggert
(Hammond Orgel/Gitarre und Gesang) das Publikum begeistern.
11. Woche 2015. Gültig vom 11.03. bis 14.03.2015
www.rewe.de
29614 Soltau
Am Bahnhof 12-14
3
ZAHLE 2
K AU F E
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.
Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.
NIMM
Skyy
Vodka
40% Vol. oder
Sierra Tequila Silver
oder Reposado
38% Vol.,
(1 l = 14.27)
0,7-l-Fl.
il:
20%!
.
1079
AKTIONSPREIS
il:
Ihr Preisvorte
3
il:
Ihr Preisvorte
18%!
99. 9
AKTIONSPREIS
26%!
Hela
Gewürz Ketchup
versch. Sorten,
(1 l = 2.24)
800-ml-Fl.
.
179
AKTIONSPREIS
.
190
2.85
05. 9
Blumenzwiebelgewächse*
Hyazinthe,
Narzissen
oder Tulpen,
versch. Farben,
im 10-cm-Topf
Topf
13. 3
Frisches
Hähnchenbrust-Filet
Teilstück, SB-verpackt
1 kg
69. 9
Campofrio
Serrano-Schinken
100 g
.
179
AKTIONSPREIS
AKTIONSPREIS
il:
Ihr Preisvorte
Galbani
Mozzarella
versch. Sorten,
125-g-Abtropfgew.,
(100 g = 0.63)
220-g-Pckg.
il:
Ihr Preisvorte
Ihr Preisvorte
Veltins
Pilsener
(1 l = 1.36)
24 x 0,33-l-Fl.-Kasten
zzgl. 3.42 Pfand
Frische ist Trumpf!
An der Bedienungstheke in Ihrem
Haribo
33%!
Fruchtgummi
oder
REWE CENTER
Markt Soltau.
Lakritz
versch. Sorten,
PACKUNGEN
(1 kg = 3.17-3.62)
Einzelpreis 0.95 €
3 x 175-200-g-Btl.
(100 g = 0.48-0.54)
Deutschland/
Spanien/
Griechenland:
Gurke
Kl. I
St.
33%!
.
079
AKTIONSPREIS
Ihr Preisvorte
Coppenrath & Wiese
Kleiner Augenblick
versch. Sorten,
tiefgefroren,
(100 g = 1.11)
180-g-Pckg.
26%!
AKTIONSPREIS
il:
19. 9
AKTIONSPREIS
Montag bis Samstag von 7 bis 23 Uhr für Sie geöffnet
AKTIONSPREIS
REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte
finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77.
1
GESCHENKT
Seite 4
Rat tagt
Altpapiersammlung
Öffnungszeiten:
Fr. 14.00 bis 18.00 Uhr
Sa. 9.30 bis 12.30 Uhr
Vinum Wein Depot
Kirchstraße 5 · Soltau
SOLTAU. Ihre letzte Altpapiersammlung in diesem Jahr starten Jugendliche und Erwachsene der Soltauer Kirchengemeinden am kommenden Samstag, dem 14. März. Ab
8.30 Uhr sind die Altpapiersammler
im Bereich der Lutherkirchengemeinde in Soltau mit Kleintransportern unterwegs. Diese werden der
Gemeinde von Soltauer Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Die Sammler bitten die Bürger, das
Papier gebündelt und gut sichtbar an
den Straßenrand zu stellen. Vom
kommenden Freitag an stehen die
Sammelcontainer auf dem Parkplatz
neben der Lutherkirche bereit. Wer
Gelegenheit hat, kann sein Papier
auch selbst zu diesen Containern
bringen. Der Erlös der Aktion dient
der Unterstützung der Kinder- und
Jugendarbeit und ermöglicht es Kindern und Jugendlichen, kostengünstig an Freizeiten teilzunehmen. Mitglieder der St. Johannisgemeinde
werden gebeten, ihr Altpapier an diesem Tag selbst zum Container bei
der Superintendentur, Rühberg 5, zu
bringen. Dort stehen Kirchenvorsteher bereit, um zu helfen. Dieser Erlös fließt in die allgemeine Gemeindearbeit ein.
„Blauaugen“ und „Wiener“
MUNSTER. Die nächste öffentliche
Sitzung des Rates der Stadt Munster
steht am 12. März auf dem Programm. Beginnn ist um 19.30 Uhr im
Saal der Stadtbücherei. Die Tagesordnung hängt im Aushangkasten am
Rathaus der Stadt Munster aus.
Landfrauen
MÜDEN. Zu einem Vortrag von
Mechthild Ahlers, Niedersächsische
Gartenakademie der Landwirtschaftskammer Bad Zwischenahn,
laden die Landfrauen Müden am 25.
März um 14.30 Uhr in die „Oase“ in
Faßberg, Haus Schlichternheide, ein.
Das Thema lautet „Frühlingserwachen im Garten - Naturzauber - Ideen
und Anregungen“. Anmeldungen
nehmen bis zum 20. März die Ortsvertrauensfrauen entgegen. Gäste
sind wie immer willkommen.
„Wir hatten schon immer Kaninchen und Hühner, ich bin damit groß
geworden“, erinnert sich Grote an
seine Kindheit. Und so war der Einstieg in die Welt der Kaninchenzucht
nur eine Frage der Zeit. „Man übernimmt Verantwortung für die Tiere
und hat viel Freude daran. Es macht
Spaß, diesem Hobby in einer Gemeinschaft nachzugehen - und das
Ganze ist ein sehr guter Ausgleich
zum stressigen Alltag“, so der
56jährige. Der gebürtige Behringer
hat lange in Nordrhein-Westfalen ge-
lebt und ist vor rund drei Jahren in
die Heide zurückgekehrt. Im Moment
kümmert er sich um 30 Tiere. „Bis zu
50 ziehe ich auf - und die besten werden auf Schauen präsentiert“, erklärt
Grote. Nach seiner Rückkehr nach
Bispingen suchte er nach einem Kaninchenzuchtverein in der Nähe.
Letztlich entschloß er sich dann aber
dazu, einen eigenen Verein ins Leben
zu rufen.
Gesagt, getan: Die Gründung des
„Kaninchenzuchtvereins F 14 Bispingen“ erfolgte am 1. Januar dieses
Jahres. Die Bispinger gehören dem
Kreisverband Heide-Aller-Weser im
Landesverband Hannover an und
züchten die Rassen „Hasenkanichen
Braun“, „Weiße Wiener“, „Blaue Wiener“, „Lohkaninchen Schwarz“ und
„Hermelin Blauauge“ - und das mit
großem Erfolg. So haben die Mitglieder des Vereins bereits bei diversen
Ausstellungen den einen oder anderen Titel gewonnen: Vereinsmeister, Kreis-, Landes- und Niedersachsenmeistertitel. Den größten Erfolg
verbuchte bislang die Jugendliche
Katharina Grote, die bei einer Schau
in Leipzig die „alten Hasen“ der
Züchterszene auf die Plätze verwies
und mit ihrem Lohkaninchen „Paul II“
den Europameistertitel gewann. „Wir
verbinden mit dem Hobby die Liebe
zum Tier. Es macht Freude, sich um
die Tiere zu kümmern, die Zucht zu
beobachten, die Jungtiere aufwachsen zu sehen“, erläutert Grote. Das
Zuchtjahr fängt für die Kaninchenfreunde übrigens im Oktober an. „Wir
besuchen um die sechs Zuchtschauen im Jahr. In diesem Jahr steht
die Europazuchtschau in Frankreich
auf dem Programm. Auch zu dieser
wollen wir mit unserem Verein fahren,
um dort auszustellen“, erklärt Grote.
Bislang ist seine Familie aufgrund des
Hobbys schon viel herumgekommen.
Sie präsentierte ihre Tiere unter anderem bei Ausstellungen in Leipzig,
Osnabrück, Hildesheim, Nienburg,
Grasberg, Hamm, Lüdinghausen,
Karlsruhe und Stuttgart.
Wer sich über das Hobby Rassekaninchenzucht informieren möchte
und für den neuen Bispinger Verein
interessiert, kann sich gern beim 1.
Vorsitzenden Günther Grote melden.
Zu erreichen ist er unter Ruf 01722803550. Um die Kaninchenzucht
auch der jüngeren Generation vorzustellen, möchte der Verein künftig
auch Bispinger Schul- und Kindergartenkinder einladen, damit diese
„Weiße Wiener“ & Co. einmal aus
nächster Nähe erleben können. Es
muß sicher nicht unbedingt ein Kaninchen aus dem Hut gezaubert werden, um den Nachwuchs für diese
Tiere zu begeistern. Vielmehr dürfte
der Funke schon beim Streicheln der
Vierbeiner überspringen ...
•
Am 19. März Veranstaltung in Neuenkirchen
Kirchencafé
MUNSTER. Am Donnerstag, den
19. März, trifft sich die MS Selbsthilfegruppe Munster um 19 Uhr im Forum Gesundheit. Dr. Margret Jurke
wird über nicht schulmedizinische,
ganzheitliche Therapiemethoden berichten. Homöopathie, Phythotherapie und Akkupunktur, aber auch ihr
persönlicher Werdegang, versprechen einen spannenden Abend. Infos gibt es unter Ruf (0160) 8034344.
Vorsitzender Günther Grote (hinten, 4.v.li.) mit einigen Gründungsmitgliedern des Kaninchenzüchtervereins
„F 14 Bispingen“. Es fehlen Katharina Grote, Franziska Stoppel und Dirk Schmidt.
Kirche und Kultur
WIETZENDORF. Das Team des St.
Jakobi-Kirchencafés bietet seinen
Gästen am 13. März von 14 bis 17
Uhr die Möglichkeit, kleine Geschenke zur Konfirmation zu erwerben. Ein
aktueller Geschenketisch bietet Auswahl in jeder Preislage. Außerdem
gibt es wieder hausgemachte Torten
und Kuchen sowie Kaffee und Tee.
MS-Selbsthilfe
Bispinger Günther Grote gründet Kaninchenzuchtverein
BISPINGEN (mk). „Blaue Wiener“
- so mancher Laie könnte bei dieser
Bezeichnung an Einwohner der österreichischen Bundeshauptstadt denken, die zu tief ins Glas geschaut haben. Doch weit gefehlt, handelt es
sich in diesem Fall doch um Vierbeiner, die um die vier bis fünf Kilogramm wiegen: Kaninchen. Die Zucht
dieser und auch anderer Rassen ist
seit Jahrzehnten die große Leidenschaft von Günther Grote aus Bispingen. Seit mehr als 30 Jahren ist
der 56jährige begeisterter Kaninchenzüchter und hat im Januar dieses Jahres in Bispingen einen Verein
gegründet. „Kaninchenzuchtverein F
14“ heißt die Vereinigung, hat bislang
neun Mitglieder im Alter von sechs
bis 82 Jahren und sucht weitere Interessierte, die Spaß an diesem Hobby haben.
Mittwoch, 11. März 2015
heide kurier
Jan Hermelink.
Olaf Martin.
NEUENKIRCHEN. „Kultur(schaffen)
und Kirche im strukturellen und demografischen Wandel - Ziele und Wege“ - unter diesem Titel steht eine Veranstaltung am 19. März um 19 Uhr im
Neuenkirchener Gemeindehaus,
Hauptstraße 8. Veranstalter ist die
evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Neuenkirchen in Zusammenarbeit mit Kunstverein und Stiftung
Springhornhof. Jan Hermelink, Professor für praktische Theologie an der
Universität Göttingen, sowie Olaf
Martin vom Landschaftsverband Südniedersachsen, werden die Entwick-
lung in ländlichen Regionen aus der
Sicht ihres jeweiligen Fachgebietes
beleuchten: Wie kann sich zukünftig
kirchliches Leben gestalten, angesichts von strukturellen Veränderungen und demografischem Wandel?
Wie sieht die Zukunft regionaler Entwicklung im ländlichen Raum aus?
Wie können sich kulturelle und kirchliche Entwicklung in der Region gegenseitig befruchten? Die Referenten
entwerfen Szenarien zu diesen Fragen. Alle Interessierten sind willkommen. Der Eintritt ist frei, um Spenden
wird gebeten.
50.000 Euro Schaden
DÜSHORN. In der Nacht vom vergangenen Sonntag auf Montag geriet auf einem landwirtschaftlichen
Anwesen in der Straße Auf dem Kamp
in Düshorn aus bisher ungeklärter Ursache gegen 23.10 Uhr eine Scheune in Brand. „Die untergestellten Tiere konnten in Sicherheit gebracht
werden. Zwei Bewohner mußten am-
bulant in einem Krankenhaus behandelt werden, weil sie Rauch eingeatmet hatten“, so ein Polizeisprecher.
Bei Eintreffen der Feuerwehr habe die
Scheune bereits lichterloh gebrannt.
Der Sachschaden belaufe sich auf
rund 50.000 Euro. Der Zentrale Kriminaldienst in Soltau habe die Ermittlungen aufgenommen.
Flüchtlinge und Integration
Kurs für Interessierte beginnt am 16. März in Munster
MUNSTER. Rund 100 Interessierte besuchten jüngst die Informationsveranstaltung zum Thema
„Flüchtlingssituation und Integration“ in Munster. Bei verschiedenen
Vorträgen und einem Interview mit
Einblicken in persönliche Erfahrungen wurde deutlich, wie wichtig aktive Unterstützung ist, damit sich
Flüchtlinge einleben können. Unterstützung wird insbesondere bei der
sprachlichen, schulischen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration und bei der Orientierung in einer
für Asylbewerber zunächst fremden
Umgebung benötigt. Bereits jetzt engagieren sich einige Bürgerinnen und
Bürger in der Örtzestadt meist ehrenamtlich für Flüchtlinge, indem sie
beispielsweise beim Lernen der
Sprache oder mit Sachspenden helfen. Menschen aus anderen Ländern,
die Positives bei ihrer Ankunft in
Munster erleben, können sich selbst
eher in die Gesellschaft einbringen.
So profitieren beide Seiten von einer
solchen Willkommenskultur: Bürger
die schon lange in Munster leben und
sich hier gut auskennen sowie
Flüchtlinge, die voller Hoffnung aber
auch etwas Angst nach Munster
kommen. Die anschließende Diskussionsrunde zeigte, daß viele der
Zuhörer Interesse an konkreter Hilfe
für Neuzuwanderer haben. Insbe-
sondere ging es um den Einsatz von
ehrenamtlichen Integrationslotsen.
Andreas Sedlag vom Evangelischen
Bildungszentrum Hermannsburg
stellte den Qualifizierungskurs zum
Integrationslotsen vor. In dem für die
Teilnehmer kostenlosen Kurs geht es
um Themen wie Integration, Bedeutung des Ehrenamtes und Einsatzmöglichkeiten von Integrationslotsen. Es werden auch soziale und
kommunikative Kompetenzen für interkulturelles Handeln geschult. Die
Integrationslotsen werden nach dem
Kurs, der voraussichtlich von Ende
April bis Anfang Juli dieses Jahres
im Bürgerhaus in Munster angeboten wird, von einem Mitarbeiter der
Stadt Munster begleitet und unterstützt. Aus diesem Anlaß gibt es am
16. März um 18 Uhr im Bürgerhaus
eine unverbindliche Informationsveranstaltung, in deren Rahmen Andreas Sedlag den Ablauf und die Inhalte des Qualifizierungskurses
näher vorstellt. Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger
eingeladen.
Die Referenten des Abends vor dem interessierten Publikum: (v.li.) Carsten Schlüter (Jugendmigrationsdienst), Dirk Hillmer (Fachgruppe Soziales), Andreas Sedlag (Evangelisches Bildungszentrum Hermannsburg)
und Bürgermeisterin Christina Fleckenstein.
Versammlung
Tresor weg
SCHNEVERDINGEN. Der SoVDOrtsverband Schneverdinger lädt für
den 14. März zur Jahreshauptversammlung ein: Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Schneverdinger
Landhotel Schnuck.
DEIMERN. Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Samstag,
17 und Sonntag, 12 Uhr, aus einer
verschlossenen Garage in Deimern
einen leeren Tresor. Der Gesamtschaden wird auf 450 Euro geschätzt.
Hegeschau
Spiele
WALSRODE. Im Rahmen der Hegeschau für das Jagdjahr 2014/2015
für das Gebiet der Jägerschaft Fallingbostel steht am Samstag, dem 14.
März, um 14 Uhr in der Stadthalle
Walsrode die Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Fallingbostel auf
dem Plan. Die Besichtigung der Hegeschau ist dort bereits am Freitag,
dem 13. März, ab 8.30 Uhr möglich.
SCHNEVERDINGEN. Der Schneverdinger Hausfrauenbund trifft sich
am Donnerstag, den 19. März, um 15
Uhr zum Spiele-Nachmittag in der
Freizeitbegegnungsstätte der Heideblütenstadt. Anmeldungen nehmen
bis zum 16. März Ulrike Thau, Telefon (05193) 6052, und Ilse Bremer,
Ruf (05193) 6301, montags und mittwochs von 18 bis 20 Uhr entgegen
Mittwoch, 11. März 2015
Seite 5
heide kurier
DRK lädt ein
Gemeinsam in Aktion
Soltauer Rotarier laden Flüchtlinge zum Entkusseln ein
KÖRPERKUNST LIVE BEI UNS:
K-Rina-Tattooartist aus Celle
nur vom 11. bis 14. März und 18. bis 21. März 2015
MUNSTER. Zur Mitgliederversammlung lädt der DRK-Ortsverein
Munster am Montag, dem 16. März,
um 19 Uhr ins DRK-Heim, Dr.-Hermann-Marcks-Straße 13, ein. Auf der
Tagesordnung stehen der Bericht des
Vorstandes, die Ehrung von langjährigen Mitgliedern und Wah-len.
Aufgebrochen
NEUENKIRCHEN. Unbekannte
drangen am vergangenen Sonntag in
der Zeit zwischen 0 und 8.45 Uhr in
eine Scheune in der Straße Hinter
den Höfen in Neuenkirchen ein. Sie
hatten zuvor ein Vorhängeschloß aufgebrochen. Aus verschlossenen
Schränken entwendeten die Täter
nach Polizeiangaben Spezialwerkzeug wie unter anderem ein ein Bördelgerät für Bremsleitungen, eine
Bremsenrückstelle, eine Lackierpistole und Federspanner im Wert von
rund 700 Euro.
Entkusseln verbindet: Gemeinsam mit elf Flüchtlingen hatten sich die Soltauer Rotarier auf den Weg in die
Heide gemacht.
SOLTAU (mwi). Mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge wächst
auch der Ruf nach freundlicher Aufnahme und frühzeitiger Integration.
Allenthalben ist von Willkommenskultur die Rede. Ein Ansinnen, das
der Soltauer Rotary-Club jetzt auf
ungewöhnliche Weise umgesetzt
hat: Bei seiner Entkusselungsaktion bekam er tatkräftige Hilfe von elf
Flüchtlingen.
Jedes Jahr begeben sich die Soltauer Rotarier und ihre Familien in
den Grasengrund, um dort ihre Patenfläche zu entkusseln. Auch diesmal machten sie sich auf den Weg,
um das vier Hektar große Areal des
Vereins Naturschutzpark (VNP) von
Schößlingen zu befreien. „Eines unserer Mitglieder hatte im Vorfeld
spontan den Vorschlag gemacht,
Flüchtlinge dazu einzuladen“, berichtet Malte Röders, bei den Soltauer Rotariern für Öffenlichkeitsarbeit zuständig. Und weiter: „Wir haben uns daraufhin an die Stadtverwaltung gewandt, die dann den Kontakt hergestellt hat.“
Die Idee dahinter war, durch eine
solche gemeinsame Aktion Vorurteile abzubauen und ins Gespräch zu
kommen. Mit Erfolg: „Neun Erwachsene und zwei Kinder aus Somalia,
Pakistan, Albanien und Serbien, die
vorläufig in Soltau untergebracht
sind, gesellten sich zu uns. Und das
Entkusseln bei herrlichem Wetter lief
sehr gut“, so Röders. Die freiwilligen
Helfer hätten auf diese Weise zum einen die hiesige Kulturlandschaft
näher kennengelernt. Zum anderen
aber verbinde auch die gemeinsame
Arbeit: „Die Flüchtlinge sind so einmal unter Leute gekommen, konnten
Einheimische kennenlernen und dabei möglicherweise auch Ängste abbauen.“ Dies um so mehr, „als wir
nach der Aktion noch bei einer Suppe zusammengesessen und geklönt
haben. Auf englisch lief das wunderbar.“ Wie Röders berichtet, habe es
den Flüchtlingen gefallen: „Eine der
Frauen hat sogar gefragt, ob wir am
nächsten Wochenende wieder entkusseln.“
„LichtSpiel“
SCHNEVERDINGEN. In seinem Kino in der „KulturStellmacherei“ in der
Oststraße in Schneverdingen zeigt
der Verein „LichtSpiel“ am kommenden Wochenende erneut Filme. Für
Erwachsene läuft am Samstag, dem
14. März, um 19 Uhr der Film „Wir
sind jung. Wir sind stark“. Für Kinder
gibt es am Sonntag, dem 15. März,
um 15 Uhr den Film „Annie“. Und im
Rahmen der Dokumentarfilmreihe
zeigt der Verein in Zusammenarbeit
mit dem Kulturverein die Doku „Pfarrer“ Karten können telefonisch freitags von 10 bis 12 Uhr unter Ruf
(05193) 963 99 93 sowie online unter www.lichtspiel-schneverdingen.de bestellt werden. Tickets gibt
es zudem an der Abendkasse.
Rock, Pop und mehr Trennungskinder
„Shannon & Ian“ im Soltauer Krankenhaus
SOLTAU. Im Soltauer Krankenhaus des Heidekreis-Klinikums steht
am morgigen Donnerstag, dem 12.
März, um 19.30 Uhr das nächste Konzert der Reihe „Musik im Krankenhaus“ auf dem Programm. Diesmal ist
das Duo „Shannon & Ian“ aus der Lüneburger Heide zu Gast und dürfte
vielen Musikfreunden bereits von ihren
Auftritten in den vergangenen Jahren
bekannt sein. Ihre live gesungenen
Songs reichen von Klassikern aus
Rock, Pop, Folk und den 80er Jahren
bis hin zu Titeln aus den aktuellen
Charts und werden mal rockig und
mitreißend, mal gefühlvoll und dabei
stets mit viel Spaß an der Musik präsentiert. Weitere Infos gibt es unter
www.shannon-ian.de. Das Konzert
dauert eine gute halbe Stunde und
Lebensberatung Walsrode bietet Gruppe
geht im Raum Hamburg des SoltauSOLTAU. Zahlreiche Ehen werden
er Krankenhauses über die Bühne. geschieden. Für alle Beteiligten ist
Der Eintritt ist frei, alle Interessierten dies ein einschneidendes Ereignis im
sind willkommen.
Lebenslauf. Gerade Kinder im Grundschulalter erleben die Trennung ihrer
Eltern oft mit Angst und fürchten
manchmal, Papa und Mama ganz zu
verlieren. „Mit einem neuen Gruppenangebot wollen wir diese Kinder
bei der Bewältigung der Trennungssituation unterstützen“, berichtet die
Ehe,- Familien- und Lebensberaterin
Kirstin Hartwig aus der Lebensberatung Walsrode.
An der neuen Gruppe können Kinder im Alter von acht bis elf Jahren
teilnehmen. Der Zeitpunkt der TrenGibt am morgigen Donnerstag ein nung sollte nicht länger als zwei JahKonzert im Soltauer Krankenhaus: re zurückliegen. Insgesamt zwölfmal,
das Gesangsduo „Shannon & Ian“. immer donnerstags von 15.30 bis 17
FRISÖRSALON
MÜDENER WEG 17-19 · 29328 FASSBERG · 콯 0 50 55 - 59 10 50
MO. - FR. 8.30 - 18.00 UHR · SA. 8.30 - 13.00 UHR
Finanzen
Flohmarkt
WIETZENDORF. Die nächste öffentliche Sitzung des Wietzendorfer
Ausschusses für Zentrale Finanzleistungen steht am Donnerstag, dem
19. März, um 19 Uhr im Sitzungssaal
des Wietzendorfer Rathauses auf
dem Plan.
HERMANNSBURG. Am kommenden Sonnabend, dem 14. März, zwischen 15 und 17 Uhr steht in der Hermann-Billung-Grundschule, Lutterweg 18, in Hermannsburg wieder ein
„Einbahnstraßenflohmarkt“ für Babyund Kinderbedarf auf dem Programm.
„JuLis“ starten durch
Alexander Schöps Kreisvorsitzender
„JuLis“-Kreisvorsitzender Alexander Schöps (vorn li.) mit Michael Müller
(hinten li.), Marc Kuß-Wiezer (vorn re.), Mark Higham (Mitte re.) sowie Florian Rossol (hinten re.).
Uhr, trifft sich die Gruppe in den RäuMUNSTER. Zu ihrer Kreismitgliemen der Lebensberatung. Beginn ist derversammlung kamen die Jungen
am 23. April, Ende am 16. Juli.
Liberalen („JuLis“) Heidekreis jüngst
in Munster zusammen. Der KreisverKinder sind mit der Trennungssiband wählte einen neuen Vorstand.
tuation leicht überfordert und benötiDie „JuLis“ wählten Alexander
gen selbst Hilfe bei der Bewältigung
Schöps aus Soltau erneut einstimmig
ihres starken Gefühls des Verlustes.
zum Kreisvorsitzenden. Unterstützt
Nach außen erscheinen sie oft muwird er von Marc Kuß-Wiezer aus
tig, aktiv oder gelassen, innerlich könMunster, der als Kreisschatzmeister
nen sie sich dagegen leer fühlen, sie
im Amt bestätigt wurde, sowie von
sind oft traurig und können sich
Mark Higham (Bad Fallingbostel),
schlecht auf ihre Aufgaben in der
Michael Müller (Walsrode) und FloriSchule konzentrieren. Interessierte
an Rossol (Schneverdingen), die als
Eltern erhalten weitere Informationen
Stellvertreter fungieren.
unter Ruf (05161) 8010. Anmeldungen werden bis zum 14. April erbe„Ich übernehme sehr gern ein weiten. Im Internet unter www.lebens- teres Jahr den Vorsitz und freue mich
beratung-walsrode.de finden Väter auf eine gute Zusammenarbeit mit
und Mütter weitere Angaben zur Be- meinen JuLis“, so Schöps nach der
ratungsstelle.
Wahl. Er hat insbesondere die Kom-
munalwahl im kommenden Jahr bereits fest im Blick. Dazu möchte er
vor allem an der Zusammenarbeit mit
der örtlichen FDP arbeiten: „Wir haben vor, die junge Generation unseres Landkreises wieder stärker in den
Fokus der Wahrnehmung zu rücken.
Im Wahlkampf zur Hamburger Bürgerschaft haben wir gesehen, wie moderner Wahlkampf und die Ansprache jüngerer Wählergruppen gelingen
kann. Wir ‚JuLis‘ werden die gewonnene Motivation auf jeden Fall mit in
das kommende Jahr nehmen.“
Die „JuLis“ Heidekreis treffen sich
regelmäßig zum Stammtisch. Interessierte können sich unter www.facebook.com/JuLis.Heidekreis über
die nächsten Treffen informieren und
Kontakt aufnehmen.
Do, 12.3. - Sa, 14.3.
Rispentomaten*
Spanien, Marokko, Kl. I
kg
1.29
Grüne
Tafelbirnen*
Italien, Sorte: Abate Fetel, Kl. I
kg
NUTELLA*
Nuss-NugatCreme
500-g-Glas
1 kg = 3.54
1.39
-28%
1.77
Sammeln, kleben und tauschen
Offizielle BundesligaSticker 2014/2015!
i
Nur beY!
PENN
-28%
MÜHLENHOF
Frisches Puten-Gulasch*
500-g-Packung
1 kg = 5.98
2.99
STEAK
SELECTION
Frisches
RinderHüftsteak
Herkunft:
Irland
200-gPackung
100 g = 1.75
2.49
-12%
3.49
3.99
49.99
69.99
www.toppsfussball.de
Mehr
M
h Infos
I f unter
t penny.de/fussball
d
Fenstersauger WV 2 PLUS*
• Komplettlösung zur Reinigung glatter Oberflächen
wie Fenster, Spiegel usw.
• Innovative Wasserabsaugung,
nimmt Schmutzwasser auf, bevor es heruntertropft
• Streifenfreie und zeitsparende Reinigung
• Reinigungsleistung pro Akku-Ladung ca. 75 m²
Stück
-35%
GRÜNLÄNDER
Käsescheiben
Versch. Sorten
und Fettstufen
150-/175-g-Packung
100 g = 1.06/0.91
-20%
1.59
1.99
-51%
EHRMANN
Früchte-Traum
Verschiedene Sorten
125-g-Becher
100 g = 0.15
0.19
0.39
In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt.
*Dieser Artikel ist nur vorübergehend und nicht in allen Filialen erhältlich. Aufgrund begrenzter Vorratsmengen kann der Artikel bereits kurz nach Öffnung ausverkauft sein. Die Abgabe
erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise ohne Deko. Druckfehler vorbehalten. PENNY Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln.
11. KW - 01/02/03/05/06/07/08/09/10
B_PY_KW11_DoAz_279_140.indd 1
FUNNY-FRISCH
Chipsfrisch
Verschiedene
Sorten
175-g-Beutel
100 g = 0.74
1.29
1.99
penny.de
09.03.15 08:13
Seite 6
heide kurier
40 Jahre gelebte Inklusion
Seit vier Jahrzehnten Pfadfindergruppe Stübeckshorn
Landfrauen
MUNSTER. Zum Kegeln treffen sich
die Munsteraner Landfrauen am 12.
März. Nähere Auskünfte daztu erteilt
Inge Bergen, Telefon (05192) 18063.
Einbrecher
DORFMARK. Einbrecher stiegen in
der Zeit zwischen dem vergangenen
Samstag, 15.45 Uhr, sowie Sonntag,
11.20 Uhr, durch ein Küchenfenster
in ein Haus in der Hauptstraße in Dorfmark ein, durchsuchten es und entwendeten nach Angaben der Polizei
20 Euro.
Platte weg
SCHNEVERDINGEN. In der Nacht
zum vergangenen Sonntag entwendeten Unbekannte laut Polizeibericht
in der Schulstraße in Schneverdingen
eine Granitplatte, die als Abdeckung
eines Torpfeilers diente. Eine weitere
Platte hatten die Täter gelöst. Der
Schaden wird auf 100 Euro geschätzt.
Die Stübeckshorner Pfadfindergruppe „Die Hirsche“ feierte jetzt ihr 40jähriges Bestehen.
STÜBECKSHORN. Im Rahmen eines Gottesdienstes haben die Mitglieder der Stübeckshorner Pfadfinder „Die Hirsche“ jetzt ihr 40jähriges Bestehen gefeiert. Die Gruppe
gehört dem Stamm „Ritter von Soltowe“ an, der wiederum dem Verein
christlicher Pfadfinder (VCP) angegliedert ist.
Der Gottesdienst mit Pastor Martin- Lothar Sauer, Reiner Hoffmann,
Leiter der Pfadfindegruppe, und einige Bewohner, die zum Stamm
gehören, stand unter dem Thema
„Einander annehmen“. Pfadfinden
mit Menschen mit oder ohne Handi-
cap bedeute, gemeinsame Erfahrungen in der Natur machen. Die Gruppe im Verband fordere den einzelnen
und trage ihn. Tugenden wie Rücksichtnahme, gegenseitige Aufmerksamkeit seien Voraussetzungen, um
das Handwerkszeug zum Pfadfinden
spielerisch zu erlernen. Es gelte, auf
der Fahrt und auf dem Lager zu bestehen.
Die Stübeckshorner Pfadfindergruppe sei ein Beispiel dafür, wie seit
vier Jahrzehnten Inklusion gelebt
werden könne. Durch die gemeinsamen Projekte der vergangenen Jahre konnten die Bewohner und ihr
Gesperrt
Freundeskreis wichtige Erfahrungen
SOLTAU. Wegen Leitungsverlemachen.
gungen ist die Straße Weinberg in
Soltau vom 18. März bis zum 30. April
So fahren die Stübeckshorner rezwischen den Stadtwerken und Zu
gelmäßig mit ihren Freunden aus SolMeyers Föhr für den Fahrzeugverkehr
tau und Schneverdingen zur Burg Rigesperrt. Der Anliegerverkehr bleibt
eneck bei Würzburg. Auf dem dortibis zur Baustelle frei. Fußgänger und
gen Bundeslager erleben sie, was es
Radfahrer sind nicht betroffen.
heißt, Teil einer großen Gemeinschaft
zu sein. Da die Stübeckshorner Gruppe zu den christlichen Pfadfindern
gehört, beteiligen sie sich nicht nur
an den Gottesdiensten vor Ort, sonSCHNEVERDINGEN. Die Arbeiterdern sind auch ehrenamtlich beim wohlfahrt (AWO) Schneverdingen
Kirchentag eingesetzt, der in diesem lädt für den 18. März zum Klön- und
Jahr in Stuttgart auf dem Programm Spielenachmittag ein: Interessierte
steht.
treffen sich um 14.30 Uhr in der Cafeteria der FZB.
Eine gelungene Ausstellung läuft
seit Anfang Februar im Diakoniekrankenhaus Rotenburg. Die Mitglieder der Malgruppe der „Tumor(e)Hilfe“ Soltau unter Leitung
von Helga Therkorn, bewarben sich
darum, einige ihrer Gemälde in den
dafür ausgewiesenen Krankenhausfluren zeigen zu dürfen und bekamen eine Zusage. So bestückten
die Frauen die Ausstellungsfläche
des Hauses mit ihren Werken - bis
zum 27. März können Besucher interessante Motive in verschiedenen
Maltechniken begutachten. Die Bilder fanden bereits viel Beachtung,
was dazu führte, daß eine ganze
Reihe von ihnen für einen guten Zweck verkauft werden konnte. Das Foto zeigt einen Teil der Malgruppe: (von
links) Hella Renken, Renate Runkowski-Hoyer, Käthe Peters, Helga Therkorn, Sabine Sürstedt-Quandt, Uschi
Goller-Müller und Edeltraud Thomczyk.
Ihr idealer
Werbepartner
anzeigenservice
Liegt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung einer Immobilienanzeige
bereits ein Energieausweis vor, müssen gemäß Energiesparverordnung
(EnEV 2014) Angaben aus dem Energieausweis auch in Ihrer Anzeige
stehen. Das nachfolgende Verzeichnis zeigt Abkürzungen, wie sie
üblicherweise verwendet werden.
Der AM-Verlag übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung.
Art des Energieausweises:
Verbrauchsausweis
Bedarfsausweis
Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert
aus der Skala des Energieausweises in kWh/(m2a)
Energieträger:
Koks, Braunkohle, Steinkohle
Heizöl
Erdgas, Flüssiggas
Fernwärme aus Heizwerk oder KWK
Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel
Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix
Baujahr des Wohngebäudes
Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei
ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen
V
B
kWh
Ko
Öl
Gas
FW
HZ
E
Bj
A+ bis H
(z. B. Kl. B)
Gesundheitstag
Am kommenden Sonntag,
dem 15. März,
stehen
beim
Physiotherapiezentrum Schneverdingen, Am
Markt 6, von 10
bis 18 Uhr beim
Gesundheitstag
die Hauptthemen „Diabetes wie Bewegung
hilft“ und „Vitalität bis ins hohe
Alter“ im Mittelpunkt. Ferner
gibt es eine Präsentation des „Milon Premium Gesundheitszirkels“
und der Physiofit-Trainingsgeräte. Auf die Besucher warten außerdem Vorträge darüber, wie man richtig und erfolgreich trainiert und
wie Bewegung bei Diabetes hilft. Außerdem können Interessierte kostenlos ihre Vitalwerte (Blutdruck, Fett-, Wasser- und Muskelanteil)
prüfen lassen. Zusätzlich gibt es eine persönliche Beratung durch
Therapeuten rund um das Gesundheitstraining und die Möglichkeit
kostenlos die Geräte auszuprobieren und anschließend während
sechs Wochen zum Kennenlernpreis zu testen. Außerdem winken bei
einem Gewinnspiel rund um Gesundheitstraining wertvolle Preise.
Probiersets gewinnen
Kirchenkreistag
WIETZENDORF. Bei der Sitzung
des Kirchenkreistages des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Soltau steht am 16. März ab 18 Uhr im
Gemeindehaus von St. Jakobi Wietzendorf unter anderem der Haushaltsplan 2015/16 auf dem Plan.
Verkehrsverein
MÜDEN. Zur Jahreshauptversammlung lädt der Verkehrsverein
Müden am 17. März um 19 Uhr in das
Landhotel Bauernwald ein. Auf der
Tagesordnung stehen unter anderem
der Jahresbericht des Vorstandes,
der Haushaltsplan 2015 und Wahlen. Zu der Jahreshauptversammlung
sind außer den Mitgliedern auch alle am Tourismus, Handwerk und Gewerbe Interessierten eingeladen.
Aktion für Waisenkinder
heide kurier –
neues aus der wirtschaft
AWO lädt ein
Malgruppe stellt aus
immobilien
Mittwoch, 11. März 2015
BOMLITZ-JARLINGEN. Die Teichwirtschaft Jarlingen, die auch auf
dem Soltauer Wochenmarkt vertreten ist, unterstützt die Waisenkinderhilfe Mombasa (Kenia) und hat zu
diesem Zweck einen Verein ins Leben gerufen: Am kommenden Sonntag, dem 15. März, wird der neugegründete Verein von 11 bis 17 Uhr
vorgestellt. „Alle Interessierten sind
dazu eingeladen“, so Dirk Siewert
von der Teichwirtschaft. Verbunden
ist dies mit einer besonderen Aktion:
So werden am Sonntag frischgeräu-
cherte Forellen, Lachsforellen und
Aale verkauft. Als Imbiß gibt es für
die Besucher mittags Lachsforellensuppe und Fischbrötchen und nachmittags Kaffee und Kuchen. Siewert
weiter: „Die Einnahmen dieses Tages werden an die Waisenkinderhilfe Mombasa gespendet und kommten direkt bei den Kindern an, die
dringend Hilfe benötigen. Wir hoffen
auf reges Interesse und Unterstützung.“ Interessierte finden die Teichwirtschaft Jarlingen im Baitgersweg
8 in Bomlitz-Jarlingen.
Eine besondere Aktion ist jetzt im Soltauer Kaufland gestartet: Der
Supermarkt im Fachmarktzentrum Soltauer Alm stellt seit Anfang der
Woche an einem Stand seine neue Produktlinie vor, und das Team
um Hausleiter Philip van Schadewijk (re.) lädt Kunden außerdem zum
Probieren ein. Doch hier können Interessierte aktuell nicht nur die
Leckereien der neuen Kaufland-Eigenmarke „Exquisit“ kosten, sondern zur Einführung gibt es außerdem noch mehr als 1.000 Geschenksets im Wert von je rund 25 Euro zu gewinnen. Die neue Genußmarke des Unternehmens soll auch anspruchsvollen Kunden neue
und besondere Geschmacksmomente bieten: Die kulinarische Auswahl aus den Bereichen Fein- und Tiefkühlkost, Süßwaren, Knabbereien und Fleisch umfaßt insgesamt mehr als 200 Produkte, darunter
Spezialitäten wie „blaue“ Kartoffelchips mit Blattgold oder feine Pasta- und Pestosorten. Fragen beantwortet das Team am Probierstand,
und Informationen gibt es auch im Internet unter www.kaufland.de.
Übergabe an Sohn
Sprungbrett: Förderung?
SOLTAU. Nach jetzigem Stand
steht einer Förderung des Vereins
Sprungbrett in Soltau durch das Modellprogramm „Jugend stärken im
Quartier“ nichts im Wege. Diese
Nachricht erhielt der SPD-Bundestagsangeordnete Lars Klingbeil jetzt
aus dem Bundesfamilienministerium.
„Das ist eine gute Nachricht für die
wichtige Arbeit des Vereins“, so Klingbeil.
schlüssel. Sprungbrett hatte hier mit
einem Schlüssel von 1:20 statt 1:30
geplant. Klingbeil hatte bei Schwesig
für Sprungbrett und eine Berücksichtigung der besonderen Situation in einem Flächenlandkreis geworben. Das
Ministerium wies nun in der Antwort
an Klingbeil auf Abweichungsmöglichkeiten im Einzelfall hin. Gerade in
dünn besiedelten Gebieten oder bei
anderen erschwerten Bedingungen
sei eine Abweichung von den OrienDer 37jährige hatte sich nach einem
tierungswerten denkbar.
Termin mit der niedersächsischen Sozialministerin Cornelia Rundt und dem
Wörtlich heißt es in dem Schreiben
Soltauer Bürgermeister Helge Röb- an Klingbeil: „Nach jetzigem Stand
bert beim Verein Sprungbrett an Bun- liegt der Landkreis Heidekreis mit den
desministerin Manuela Schwesig ge- im Antrag angegebenen Teilnehmerwandt, um sich nach den Erfolgsaus- Planzahlen im Rahmen, so daß einer
sichten eines Förderantrags zu er- Förderung des Vereins Sprungbrett
kundigen. Konkret ging es um die Ein- e.V. über den Landkreis nichts im Wehaltung der vorgegeben Personal- ge steht.“
1951 legte Rudolf Löhr den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des
Handwerksbetriebes als Sattlerei und Polsterei, die heute in der dritten Generation von seinem Enkel weitergeführt wird. Der Gründer,
der im Laufe der Jahre die Sattlerei aufgab und sich erfolgreich der
Raumgestaltung zuwandt hat, übergab 1990 den Betrieb bei Walsrode, Kirchboitzen 123, an Sohn und Schwiegertochter, Eckhard (re.)
und Rosemarie Löhr. Der Raumausstattermeister führte das Unternehmen in die Neuzeit, und heute runden Gardinen, Bodenbeläge,
Sonnen- und Insektenschutz sowie eine Polsterei und ein Gardinennähstudio das Sortiment ab. Jetzt übergab Eckhard Löhr die Firma an seinen Sohn Holger Löhr (li.) und dessen Ehefrau Svea. Der
neue Inhaber ist gelernter Raumausstatter und hat in verschiedenen
Betrieben in Walsrode, Wietzendorf und Soltau viel Erfahrung gesammelt. Was das renovierte und umgebaute Ladengeschäft mit seinen weit mehr als 1.000 Gardinenmustern, Teppichböden, Designerbelägen sowie einer umfassenden Markisen-, Insekten- und Sonneschutzausstellung alles zu bieten hat, können Interessierte beim
Tag der offenen Tür selbst kennenlernen: Am 14. und 15 März lädt
Raumausstatter Löhr jeweils von 9 bis 17 Uhr zum Besuch ein.
Mittwoch, 11. März 2015
Seite 7
heide kurier
Verlagssonderveröffentlichung
RÜCKENSCHMERZEN
BIETEN CHANCEN
„Sie haben es in der Hand - Rückenschmerzen bieten Chancen“ - unter diesem
Motto steht der 14. „Tag der Rückengesundheit“, bei dem am 15. März wieder zahlreiche Einrichtungen sowie Anbieter aus dem
Gesundheitswesen und andere beteiligte
Branchen zu Aktionen einladen und Informationen rund um das Thema bieten. Auch zahlreiche Unternehmen und Experten aus der
Region beteiligen sich mit ihren Angeboten
und Veranstaltungen am diesjährigen „Tag
der Rückengesundheit“.
Der bundesweite Aktionstag wird in enger
Zusammenarbeit zwischen dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen (BdR) und
der Aktion Gesunder Rücken (AGR) organisiert. Das diesjährige Thema soll dabei deutlich machen: Auch wenn Rückenbeschwerden schmerzhaft und unangenehm sind, so
sollten sie auch als Anlaß genutzt werden,
Einstellungen und Bewertungen zum Schmerz
zu verändern und langfristig einen rückenfreundlichen Lebensstil zu führen. Denn ein
Großteil der Schmerzen kann mit Hilfe von
Bewegung, der Änderung des eigenen Alltagsverhaltens und einer sinnvollen Gestaltung des persönlichen Umfeldes wirksam
gelindert werden. Somit
können Rückenschmerzen durchaus eine Chance bieten, gestärkt aus
dieser Erfahrung
zu gehen.
Als
Schirmherrin konnten
der Organisatoren dieses Jahr Helga Kühn-Mengel, Bundestagsabgeordnete
und Präsidentin der
Bundesvereinigung
Prävention und Gesundheitsförderung (BVPG),
gewinnen. Sie begrüßt
das diesjährige Thema, denn „die Initiatoren bekräftigen damit, daß wir stets
von der Gesundheit
Foto: AGR
und nicht von der
MIT YOGA NICHT NUR DEN RÜCKEN STÄRKEN
Fast 80 Prozent der Deutschen haben hin und
wieder Rückenbeschwerden, der eine mehr, der
andere weniger. Neben Bewegungsmangel ist
psychischer Streß eine mögliche Ursache für
Rückenschmerzen. Es ist schon lange bekannt
und mittlerweile auch wissenschaftlich bestätigt,
daß zwischen chronischen Rückenschmerzen
und seelischen „Verspannungen“ ein deutlicher
Zusammenhang besteht.
Spezielle Yoga-Übungen können Rückenleiden, die auf Muskelverspannungen basieren,
wirksam vorbeugen und bereits bestehende
Rücken-, Kopf- und Nackenschmerzen lindern.
Außerdem stärkt regelmäßiges Üben die geistige Ausgeglichenheit, viele werden streßresisten-
ALTUS-PHYSIO
Torsten und Carola Dehnbostel
• Krankengymnastik
• Man. Lymphdrainage
• Fango/Massage
15. MÄRZ 2015
Krankheit her denken sollten - also nicht immer nur fragen: ‚Was macht uns krank?‘,
sondern vielmehr darüber nachdenken, was
uns gesund erhält oder gesund macht“, so
ihr Rat.
Das Motto des Tags der Rückengesundheit
2015 ‚Rückenschmerzen bieten Chancen‘ ist
deshalb gar nicht so ungewöhnlich - und zwar
mit Blick auf die Möglichkeiten, die Betroffene selbst in der Hand haben. Denn der Beitrag zur Vermeidung oder zur Bewältigung
von Rückenbeschwerden besteht nämlich
auch in einer gewissen psychischen Widerstandsfähigkeit (der sogenannten Resilienz).
Diese kann helfen, erst gar nicht alles an einen heranzulassen, und das, was dann doch
noch beeinträchtigt und verletzt und
schmerzt, aktiv und ‚widerborstig‘ anzugehen.
Nicht nur die körperliche, auch die seelische
Widerstandsfähigkeit ist mithin ein wesentlicher Schutzfaktor für die Gesundheit - und
äußerst wichtig dafür, diese zu erhalten oder
wiederzuerlangen.
Gesundheitsakteure wie ärztliche und therapeutische Praxen, Rückenschulen, Apotheken, sowie AGR-zertifizierte Fachgeschäfte bieten rund um das Motto des „Tags der
Rückengesundheit“ in der ganzen Republik ein
umfangreiches Programm mit zahlreichen Aktionen an. Im Zentrum steht dabei die Aufklärung über die Therapie und Prävention von
Rückenbeschwerden.
• Heißluft-/Kaltlufttherapie
• Elektrotherapie
• Schlingentisch
erdefreies
Für ein beschw n –
Fahrradfahre
Ihr
tenz-
Sattelkompe
center
Verkauf und
Reparatur
Krankengymnastik
Krankengy
mnastik
Massage, Fußpflege
Haus- und Heimbesuche
Astrid Wicher
STARTEN SIE JETZT
IN EIN GESÜNDERES LEBEN!
von Zweirädern
und
Motorgeräten
29643 Neuenkirchen
OT Tewel-Moor
Telefon (05195) 7170
MIT DEM MILON GESUNDHEITSZIRKEL
· Für einen starken und schmerzfreien Rücken
· Für einen aktiveren Stoffwechsel
und das Heide-Kurbad-Team:
staatl. anerkannte
Krankengymnastin
websfasern, die unsere Muskeln und Organe umhüllen - werden ebenfalls sanft gelockert. Verhärtete Faszien verlieren ihre Elastizität, was ebenfalls
zu einem schmerzenden Rücken oder harten, unbeweglichen Nackenmuskeln führen kann.
Darüber hinaus führt die tiefe und bewußte Atmung beim Yoga in die Entspannung und schult
das „Loslassen“, körperlich und mental. Schlafstörungen können so gebessert und die Konzentration verbessert werden. Dies wiederum sorgt für
einen entspannten Körper. Ärzte empfehlen daher
immer öfter das Üben von Yoga wegen seinem umfangreichen positiven Einfluß nicht nur bei Rückenschmerzen, sondern auch zur ganzheitlichen Entspannung und in vielen Bereichen der Prävention.
in Tewel-Moor
Klappgarten 31 · 29633 Munster · Telefon 0 51 92 - 1 38 50
Inhaber:
ter und somit weniger anfällig für somatische Erkrankungen aller Art.
Anders als früher empfehlen Mediziner bei
Rückenproblemen kaum noch Schonung, sondern
bewußtes Bewegen in Verbindung mit Entspannungsübungen. Übungen aus dem Yoga dehnen
und kräftigen die gesamte Rumpfmuskulatur - also Rückenmuskeln, Bauch- und Brustmuskeln. So
wird die Wirbelsäule gestützt und hochgradige Belastungen und Druck auf die Wirbelsäule abgenommen. Fehlhaltungen der Wirbelsäule werden
verbessert und der Gang wird wieder „aufrechter“.
Durch Yoga wird die Muskulatur gedehnt und gekräftigt, die Bandscheiben und Gelenkknorpel bleiben elastischer. Die Faszien - dünne Bindege-
· Für ein junges Herz und die allgemeine Gesundheit
Andreas Daniel,
Freia Lautenschlag, Sylvia Pohl
Gesundheits- &
Rehazentren
PHYSIOTHERAPIE ZENTRUM
SCHNEVERDINGEN
Wir freuen uns auf Sie! Sabine Krüll & Team.
29614 Soltau · Wiedinger Weg 11a · 콯 (0 51 91) 1 73 46
Physiotherapie Zentrum Schneverdingen
Am Markt 6 . 29640 Schneverdingen . Tel.: 05193 - 6006
Manuelle Therapie
Krankengymnastik
(alle Kassen und privat)
Kiefergelenksbehandlung
Osteopathie
Ich freue mich auf Sie!
9VhNd\VhijY^d^cHdaiVj
b^i[gZ^ZgOZ^iZ^ciZ^ajc\
www.physio-aktiv-schneverdingen.de
Nd\V™BZY^iVi^dc
Ldg`h]deh™BVhhV\Zc
=Vi]V"Nd\V/hVc[i[adl
Nd\V[“gG“X`Zc$CVX`Zc
Terminabsprache erbeten unter 콯 (0 51 93) 97 49 05
Schneverdingen, Rathauspassage · www.praxis-danziger.de
:aanEZiZgh™HdaiVj™BVg`ihig#&%
:^c\#G“X`hZ^iZ™IZa#%*&.&.+)(,*
lll#VbVaV"nd\V#YZ
BESUCHEN SIE UNS AN UNSEREM GESUNDHEITSTAG,
SO. 15.03.2015 VON 10 BIS 18 UHR
Seite 8
heide kurier
Mittwoch, 11. März 2015
stellenmarkt
Der Margaretenhort ist ein Freier Träger der Jugendhilfe und Sozialpsychiatrischen Betreuung. Seit über 100 Jahren tragen wir dazu bei,
zielgruppenorientierte Betreuungssettings zu gestalten.
Für unsere intensiv betreute Wohngruppe in Munster (OT)
suchen wir zum nächstmöglichen Termin
eine/n Sozialpädagogen/in in Vollzeit.
Die Wohngruppe ist ein „guter Ort“ für Kinder ab dem 8. Lebensjahr.
Der heilpädagogische Rahmen der Wohngruppe bietet den Kindern
Sicherheit und fördert sie auf der Grundlage der humanistischen Psychologie und eines salutogenetischen Verständnisses von Gesundheit.
Ein interdisziplinäres Team von Fachkräften betreut im Wechsel- und Schichtdienst. Neben intensiver Einzelbetreuung und der Arbeit mit der
Herkunftsfamilie erfolgen regelhaft Gruppenangebote. Die tiergestützte
Arbeit ist ebenfalls ein Schwerpunkt des Konzeptes. Das Team kooperiert
mit niedergelassenen TherapeutInnen und tangierenden Fachdiensten.
Sie: • vertreten die Rechte der Kinder und sorgen
für ihre Umsetzung im Alltag
• arbeiten gerne im stationären Bereich, Hilfen zur Erziehung
• fühlen sich verpflichtet, die Kinder in der Ausgestaltung
der Hilfe aktiv zu beteiligen
• sind psychisch und emotional belastbar
• tragen gerne Verantwortung und arbeiten teamorientiert
Das erwartet Sie bei uns:
• eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
mit Möglichkeiten der persönlichen/beruflichen
Weiterentwicklung
• umsichtige und wertschätzende Kollegen/innen
• zahlreiche Möglichkeiten der Mitgestaltung
• regelmäßige Team- und Einzelsupervision bei externen
SupervisorInnen
• fachspezifische Weiterbildung und Weiterqualifikation
Die Betreuung der Wohngruppe erfolgt an sieben Tagen im Schichtdienst. Bis 22.00 Uhr erfolgt ein Paralleldienst. Die Vergütung basiert
auf der Grundlage des KTD.
Bewerbungen mit allen wichtigen Unterlagen
bitte z. Hd. Nicola Franken-Rowold an:
Margaretenhort
Sozialpsychiatrische
Betreuung gGmbH
Barbarahof
Kreutzen 17
29633 Munster
Gerne auch online an: franken-rowold@margaretenhort.de
Fahrer/in für Auslieferungsfahrten
auf 450-€-Basis im Raum Soltau
und Umgebung gesucht. PKW kann mit
nach Hause genommen werden.
Telefon 01 76 - 32 79 30 48
Pferdefreunde aufgepasst!
Wir suchen ab Mai für unseren Ferienhof
in Nähe Heber eine Reitlehrerin oder
Reiterin mit Erfahrung, 20,- Euro/Std.
Telefon 0176-64263021
Bauerncafé
Ole Müllern Schün
Müden/Örtze
sucht zu sofort
eine
Servicekraft
Arbeitszeit nach Vereinbarung.
0 50 53 - 9 41 22
oder 01 72 - 7 07 20 78
Suche Aushilfskraft/Fahrer mit
FS Kl. 3 oder BE für Überführungsfahrten auf 450,- € Basis.
Thorsten Heins Fahrzeughandel
Telefon 0171-1408942
Wir suchen erfahrenen, flexiblen
Koch m/w sowie
Küchenhilfe m/w
in Teilzeit,
vorwiegend abends.
Telefonische Bewerbung
unter (0 51 94) 9 81 00
HOTEL
UND
RESTAURANT
König-Stuben
29646 Bispingen · Luheweg 25
Die Heide-Park Soltau GmbH ist ein Tochterunternehmen der englischen Merlin Entertainments plc, die sich zu einem führenden Anbieter qualitativ hochwertiger Familienunterhaltung entwickelt hat. Als zweitgrößter Betreiber von Freizeitattraktionen beschäftigt
die Merlin Entertainments plc mehr als 25.000 Mitarbeiter in weltweit 105 Attraktionen,
verteilt auf 23 Länder sowie 4 Kontinente. Unser Ziel ist es, unseren weltweit knapp 60
Millionen Besuchern einzigartige und unvergessliche Erlebnisse zu bescheren. Wir bieten
ein breites Angebot bekannter Marken, vom LEGOLAND Resort über Madame Tussauds
bis hin zu The London Eye. Als Norddeutschlands größter Familien- und Freizeitpark begeistert das Heide Park Resort jährlich eine große Anzahl von großen und kleinen Gästen.
Hast auch Du Lust, in diese spannende Abenteuerwelt einzutreten und ein Lächeln auf
die Gesichter unserer Gäste zu zaubern?
Wir suchen ab sofort, befristet für die Saison 2015 (März-November), Dich (m/w) in
Vollzeit für unseren Park sowie unsere Hotel- und Holiday-Camp-Teams:
‡7HDPOHLWHU5HVWDXUDQW
‡7HDPOHLWHU5HLQLJXQJ
‡.RFK
‡0LWDUEHLWHUIU%HVXFKHU
IKUXQJHQ
‡0LWDUEHLWHU:lVFKHNDPPHU
Was erwartet Dich?
Wir bieten ein spannendes Arbeitsumfeld, in dem eine Kultur der offenen Tür aktiv gelebt wird. Außerdem erwartet Dich eine umfangreiche Einführung in unser Unternehmen,
ein motiviertes Team, ein offenes Ohr für Deine Ideen und Vorschläge sowie zahlreiche
Vergünstigungen für Mitarbeiter. Mitarbeiterunterkünfte können je nach Bedarf und Verfügbarkeit gestellt werden.
Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann warte nicht länger und sende uns bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen
an: Heide-Park Soltau GmbH, Stichwort: Bewerbung, Heide Park 1, 29614 Soltau,
RGHU DOWHUQDWLY SHU (0DLO DQ EHZHUEXQJ#KHLGHSDUNGH :HLWHUH ,QIRUPDWLRQHQ ¿QGHVW
Du auch auf unserer Homepage unter: www.heide-park.de. Wir freuen uns auf Deine
Bewerbung.
Wir brauchen Verstärkung
und suchen
zu sofort oder später eine(n)
Physiotherapeut(en)in
in Voll- oder Teilzeit.
Schriftliche Bewerbung bitte an:
Praxis für Physiotherapie
Real Gebäudereinigung
sucht zuverlässige
Fritz Quante
Reinigungskraft
Lerchenstraße 5 · 29614 Soltau
oder per Mail:
praxis@quante.org
für ein Objekt in Soltau,
Mo., Mi., Fr. ab 8.30 Uhr
Bewerbung unter
Tel. 01 76 - 25 09 91 70
Der Stress zu Hause langweilt Sie?
Wie bieten Ihnen (bezahlte!) Abwechslung!
Ihr Haushalt überfordert Sie komplett?
Das schaffen wir auch!
Kreativität und Motivation fehlen Ihnen?
Dann helfen wir Ihnen beides zu entwickeln.
Für Munster und Umgebung suchen wir Fachpflegekräfte
(Beatmungserfahrung erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich),
für eine 24-Stunden-Versorgung bei Klient_innen, die beatmet werden.
Ausdrücklich werden auch Altenpflegekräfte aufgefordert, sich zu bewerben.
Über Ihre Aufgaben und unsere Leistungen
informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!
Bewerbungen bitte an: info@pflegeteam-bit.de oder 0 40 - 65 91 71 17
Beatmungs- und Intensiv-Pflegeteam
Schloßmühlendamm 34 · 21073 Hamburg
Mindestlohn - bei uns selbstverständlich! Für die Betreuung
sanitärer Anlagen benötigen wir im
Raum Bispingen engagierte,
deutschsprachige Mitarbeiter
(m/w) in Voll-/Teilzeit. (PKW erforderlich) Tel. Mo.-Fr. 0 43 22 - 10 03
Teilzeitkraft
für Frühstücksservice gesucht.
HOF SPRINGHORN
Frielingen
Telefon 01 72 - 4 06 08 88
Nebenbeschäftigung für
Rentner/in, leichte Telefontätigkeit,
kein Verkauf, von zu Hause aus
bei freier Zeiteinteilung. Telefon
und Internet Voraussetzung.
Telefon 0 51 93-98 44 33
Rational Gebäudereinigung
sucht eine erfahrene
Wir vereinen die hohe Kompetenz von hagebau, im Bereich Do-it-yourself und Garten mit
dem kundenfreundlichen Bestell- und Lieferservice der OTTO Group, einer der international führenden Handels- und Dienstleistungskonzerne. hagebau mit seinen ca. 300 hagebaumärkten ist einer der großen Player der Baumarktbranche. Mit seinem Online-Shop
www.hagebau.de, vielfältigen Internetaktivitäten in der OTTO Group und seinen Katalogen ist baumarkt direkt der führende Multichannel-Anbieter der Baumarktbranche.
Für unseren Standort in Soltau suchen wir Sie als
Kauffrau/-mann
als Vertriebsassistent (m/w) in Teilzeit (25 max. 30 Std.)
(Bereichsleitung „Multichannel-Vertrieb hagebau“)
Sie erwartet: die administrative und organisatorische Unterstützung der Bereichsleitung
in allen Belangen.
Sie bringen mit: eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger
adäquater Berufserfahrung, aktives Mitdenken und ein hohes Maß an Loyalität.
Reinigungskraft
als Springer,
PKW-Führerschein benötigt.
Ausgangspunkt Faßberg.
Bewerbung unter
Wir suchen für sofort
Tresenkräfte,
Studenten/Schüler ab 16 Jahre
für unsere Eisdiele
als Aushilfe, in Teil-/Vollzeit
oder auf 450.- € Basis sowie
Servicekräfte in Vollzeit.
Wir bieten ein super Arbeitsklima,
ganzjährige Beschäftigung u.v.m.
Bewerbungen bitte schriftlich
z.Hd. Frau Hestermann
Essen und Trinken wie im Paradies
www.hamburg-asc.de • T +49.40.866044.30 • F +49.40.866044.50
Für unsere intensiv betreute Wohngruppe in Munster (OT)
suchen wir zum nächstmöglichen Termin
Pädagogische Fachkräfte
für die Nachtbereitschaft.
Die Arbeit erfolgt in der Zeit von 20 bis 7 Uhr. Eine Ausübung in Teilzeit ist möglich. Die Vergütung erfolgt gemäß KTD.
Bewerbungen mit allen wichtigen Unterlagen
bitte z. Hd. Nicola Franken-Rowold an:
Margaretenhort
Sozialpsychiatrische
Betreuung gGmbH
Barbarahof
Kreutzen 17
29633 Munster
Gerne auch online an: franken-rowold@margaretenhort.de
01 76 / 25 09 91 70
Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung
und des frühest möglichen Eintrittstermins bei ASC, die von uns exklusiv beauftragte Personalagentur – unter der Kennziffer 1047012015: d.huzek@hamburg-asc.de
ASC • Frau Doris Huzek • Dockenhudener Str. 17 • 22587 Hamburg
Der Margaretenhort ist ein Freier Träger der Jugendhilfe und Sozialpsychiatrischen Betreuung. Seit über 100 Jahren tragen wir dazu bei,
zielgruppenorientierte Betreuungssettings zu gestalten.
auf dem Südsee-Camp · 29649 Wietzendorf
oder per E-Mail an info@insel-restaurant.com
oder 01 71 / 6 48 49 50
Wir suchen
zuverlässige
Verteiler (m/w)
für Hermannsburg, Baven, Voigten,
Wietzendorf, Gallhorn, Großenwede,
Steinbeck/Schneverdingen
und Lünzen.
05191-
98320
Gültig ab 11.03. bis 14.03.2015 | KW 11
TREUEAKTION
TREUEAKTION
bis zum 03.05.2015
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und nur solange der Vorrat reicht.
Irrtümer vorbehalten. Für Satz- und Druckfehler keine Haftung.
bis zum 03.05.2015
famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG.
Alte Weide 7–13 Kiel
www.famila-nordost.de
SIE SPAREN BIS ZU
*
%
5050%
SIE SPAREN BIS ZU
*
WWW.GARDENA.DE
GARDENA. MEIN GARTEN.
MEINE LEIDENSCHAFT.
*gegenüber dem Preis ohne Treuepunkte
So einfach gehts:
frisches gemischtes
Hackfleisch
Pro € 5,00 Einkaufswert * erhalten Sie in Ihrer famila-Filiale bis zum 19.04.2015 einen Treuepunkt. Sammeln Sie bei jedem Einkauf Treuepunkte und kleben Sie diese in Ihr
Sammelheft ein. Ab 20 Treuepunkten erhalten Sie einen Gardena-Artikel mit bis zu 50 % Preisersparnis. Ihre vollen Sammelkarten können Sie bis zum 03.05.2015 in Ihrer
famila-Filiale einlösen. Dort erhalten Sie ebenfalls neue Sammelhefte. Sollten infolge unvorhergesehener Ereignisse Treueartikel nicht mehr verfügbar und auch in einem angemessenen Zeitraum nicht nachlieferbar sein, behält sich famila vor, diese gegen mindestens gleichwertige Artikel zu ersetzen. Treuepunkte können nicht in bar vergütet
werden und sind nur für diese Aktion gültig. Treuepunkte aus vorhergehenden Aktionen haben keine Gültigkeit mehr.
Beefsteakrouladen
* Ausgenommen sind Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Pfand und Telefonkarten sowie alle Artikel aus dem Tchibo-Sortiment und Tankstellen. Nur in teilnehmenden Märkten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Werden Ihnen Ihre Punkte an der Kasse nicht automatisch ausgehändigt, erhalten Sie die doppelte Anzahl der Treuepunkte von uns.
zum Braten und Garen,
hergestellt mit BLOCK
HOUSE Rindfleisch
nur aus der Oberschale
geschnitten,
super zart
(1 kg = 3.33 €)
(1kg = 10.00 €)
500 g
1,5 Kilo
Schweinelachsbraten
„Miami“
ein saftiger Braten
1,5-kg-Beutel
1.
Spanien
Saftorangen
1 kg
99
„Salustianas“ Kl. I
(1 kg = 1.33 €)
Spanien
Romasnacktomaten
100 g
250-g-Becher
1.
49
Kl. I
(1 kg = 5.96 €)
1.
99
Büsumer
Frühstück
Boris Jelzin
Vodka
Hela
Gewürz-Ketchup
37,5% vol., 0,7 Liter
verschiedene Sorten
800 ml
(1 Liter = 7.14 €)
(1 Liter = 2.08 €)
Frico
Original Maasdam
holländischer Schnittkäse
45% Fett i. Tr.
Wagner
Piccolinis
1 kg im Stück Original
verschiedene Sorten, gefroren
270 g
61% billiger (1 kg = 6.17 €)
3 Flaschen
30% billiger
3 Packungen
1 Flasche
28% billiger
Warsteiner
Pilsener, Herb,
Arla
Kærgården
oder Balance
gesalzen oder ungesalzen
250 g
(100 g = 0.50 €)
Bitburger Premium Pils
24 Flaschen à 0,33 Liter,
4 Becher
33% billiger
Lünebest
Joghurt auf Frucht
oder Süße Welle
verschiedene Sorten, 150 g
(100 g = 0.17 €)
20 Becher
44% billiger
Langnese
Viennetta
4 Packungen
37% billiger
verschiedene Sorten
650 ml
(1 Liter = 1.92 €)
50-tlg.
Warsteiner Pilsener
oder Bitburger
Premium Pils
20 Flaschen à 0,5 Liter
(1 Liter = 1.39/1.10 €)
zzgl. 3.42/3.10 € Pfand
Kiste je
10.
99
Kombiservice
„Celebration”
50-teilig, eckige Form mit tropfenförmigem
Spiegel, weiß, Porzellan, spülmaschinenfest
und mikrowellengeeignet
ALU-Auffahrrampen
2er, Länge 1500 mm, Breite 215 mm,
Tiefe 34 mm, max. Traglast pro Paar 400 kg
Ab sr
Donnge!
ta
49.99
Ab sr
Donnge!
ta
66.66
Mo. – Sa. 7 – 21 Uhr: Buchholz, Lindenstr. • Buchholz, Nordring • Munster • Rotenburg • Schneverdingen • Uetze Mo. – Sa. 8 – 20 Uhr: Nienburg
Mo. – Sa. 8 – 21 Uhr: Dannenberg • Gifhorn • Hoya • Lüneburg • Mellendorf • Neustadt am Rübenberge • Osterholz-Scharmbeck • Winsen/Luhe
Seite 10
Mittwoch, 11. März 2015
heide kurier
lokalsport
Wrestling-Legenden
Stars steigen in Wittorf in den Ring
Zweimal Gold, einmal Silber
Quartett vom Fechtclub Soltau beim Till-Eulenspiegel-Turnier erfolgreich
SOLTAU. Zum 26. Till-Eulenspiegel-Turnier, das als Qualifikationsturnier im Florett für Niedersachsen
und Bremen ausgeschrieben war,
reisten jüngst knapp 170 Fechter
nach Braunschweig. Erfolgreich mit
dabei waren auch vier Vertreter des
Fechtclubs Soltau. Sie brachten
zweimal Gold und einmal Silber
nach Hause.
Gesa Dünkel ging bei den weiblichen B-Jugendlichen des Jahrganges 2002 an den Start. Die neun Starterinnen fochten zunächst in einer
großen Vorrunde die Teilnehmerinnen des Achterfinales aus. Nach fünf
Siegen in der Vorrunde besiegte
Dünkel im Viertelfinale Uta Terlutter
(SV Munster) mit 10:4. Auch das
Halbfinale gegen Katharina Depken
(FV Bremen 1860) konnte sie mit 6:5
in der Verlängerung für sich entscheiden. Im Finale gegen Lara
Goldmann (MTV Braunschweig) hielt
Dünkel lange mit, mußte sich aber
Haarschnitt gefällig? Wrestling-Star Brutus „The Barber“ Beefcake steigt
letztlich mit 6:10 geschlagen geben.
neben vielen anderen Kämpfern am Samstag in Wittorf in den Ring.
Sie errang die Silbermedaille.
WITTORF. Internationale Stars der
Wrestling-Szene geben sich am
kommenden Samstag, dem 14.
März, in Wittorf ein Stelldichein. Die
Deutsche Wrestling Allianz (DWA)
präsentiert im dortigen Dorfgemeinschaftshaus unter dem Motto
„Wrestling Legend Show“ fast 20
bekannte Größen der „Branche“, darunter acht US-amerikanische Wrestling-Superstars, die viele Fans aus
TV-Sendungen der Verbände WWF
und WWE kennen dürften. Dazu
gehört Brutus „The Barber“ Beefcake, der seinen besiegten Gegnern die
Haare abschneidet und viele Jahre
an der Seite von Kult-Wrestler Hulk
Hogan im Ring stand.
Ebenso steigt DWA-World-Heavyweight-Champion „The Rocker“
Marty Jannetty in den Ring, außerdem WWE-Diva und Playboy-Bunny
Maria Kannellis, Ricardo Rodriguez,
der im vergangenen Jahr noch in der
WWE zu sehen war, „Orient Express“
Pat Tanaka, TNA-Kämpfer Mike Bennett, „Mexican Legend Chimaera“
und natürlich der Lokalmatador aus
Visselhövede, „Crazy Johnny Tiger“
alias Christian Städter sowie viele
mehr. Auch die DWA-Ladies-Championess kommt nach Wittorf: „Alpha
Female“ ist gerade erst aus Japan
zurückgekehrt und konnte sich dort
optimal auf ihren Kampf gegen Maria
Kannellis vorbereiten.
Das Wrestling-Spektakel beginnt
bereits um 15 Uhr mit einem großen
„Meet and Greet“, bei dem Interessierte die WW-Stars kennenlernen
können, die gern Autogramme geben
und für Fotos zur Verfügung stehen.
Ab 18 Uhr steigen die Kämpfer dann
in den Ring. Tickets gibt es im Restaurant „Der Grieche“ in Visselhövede, im Internet unter www.eventim.de oder per E-Mail direkt unter
dwatickets@aol.com. Es gibt übrigens keine Altersbeschränkung, was
den Besuch der Show angeht.
Tips vom Profi
Lehrgang für TVJ-Bogenschützen
Am zweiten Turniertag mischte
Gesa Dünkel erstmals bei der AJugend mit. Die 23 Teilnehmerinnen
traten anfangs in zwei Vorrunden an.
Mit vier Siegen und drei Niederlagen
sicherte sich Dünkel den Einzug in
die 32er-K.O.-Runde. Hier konnte sie
mit 15:2 über Lara Grote (ASC Göttingen) und mit 15:10 über Jule Malz
(WSC Frisia) triumphieren. Schließlich mußte sie sich Vanessa Will (MTV
an, deren Teilnehmerfeld 28 Fechter
umfaßte. In der Vorrunde gelangen
ihm zwei Siege bei vier Niederlagen.
Seinem Gegner im 32er-K.O., Jasper Sünnemann vom MTV Wolfenbüttel, konnte er mit 15:2 die Stirn
bieten. Danach traf er auf den späteren Sieger der A-Jugend und der
Junioren: Lennart Reitz vom TK Hannover, dem er nichts entgegenzusetzen hatte und mit 2:15 unterlag.
Es reichte für Rang 15.
Auch Jan Philip Haase startete in
der A-Jugend. In der Vorrunde konnte er drei Gefechte für sich entscheiden und mußte ebensoviele
Niederlagen hinnehmen. Sein erster
Gegner in der K.O.-Runde hieß Eric
Gieseler (WSC Frisia). Haase siegte
deutlich mit 15:3. Gegen Lennart Kollander (BW Buchholz) tat er sich
schwerer und unterlag mit 2:9. LetztIn Braunschweig auf der Planche: (v.li.): Gesa Dünkel, Clarissa Rafalzyk, lich bedeutete dies Platz 12.
Valentin Rafalzyk und Jan Philip Haase vom Fechtclub Soltau.
Clarissa Rafalzyk (Jahrgang 2005)
trumpfte bei den Schülern auf. Die
Soltau) mit 4:15 geschlagen geben 10:0 bezwang. Im Halbfinale traf er
Mädchen und Jungen ihres Jahrund erzielte den guten 8. Platz.
auf Fritz Henry Otto (ASC Göttingen),
gangs mußten die Teilnehmer in zwei
den er mit 10:3 von der Planche
Bei den männlichen B-JugendliRunden gegeneinander fechten,
schickte. Das Finale gegen Nickchen (Jg. 2002) ging Valentin Rafwurden hinterher aber nach GeMalte Lenschow (MTV Soltau) gestalalzyk im Feld von zwölf Startern auf
schlechtern getrennt gewertet. Raftete sich spannend. Nach Ablauf der
die Planche. Seine Vorrunde absolalzyk gewann acht Gefechte deutregulären Zeit von zweimal drei Minuvierte Rafalzyk ohne Gefechtsverlust,
lich. Nur gegen einen Kontrahenten
ten stand es 4:4, so daß es in die Verwas ihm Rang zwei auf der Setzliste
fand sie nicht die richtigen Mittel,
längerung ging. Hier setzte sich Rafund ein Freilos für das anschließenobwohl sie diesen noch in der voralzyk durch und sicherte sich damit
de 16er-K.O. mit Hoffnungslauf einherigen Runde mit 5:0 besiegt hatte.
den Turniersieg.
brachte. Mit einem 10:0 marschierTrotzdem sicherte sie sich den Grupte Rafalzyk ins Viertelfinale, wo er
Am Folgetag trat Valentin Rafalzyk pensieg und damit bei den Mädchen
Oskar Marx (WSC Frisia) erneut mit ebenfalls erstmals bei der A-Jugend auch die Goldmedaille.
„Vier-Punkte-Spiel“ für MTV
Soltauer Oberliga-Handballer erwarten am Samstag den SV Alfeld
HEIDEKREIS (tke). In einem weiteren „Vier-Punkte-Spiel“ haben die
Oberliga-Handballer des MTV Soltau
am kommenden Sonnabend ab 19
Uhr den SV Alfeld zu Gast. Gegen
den Tabellenvorletzten zählt für die
Böhmestädter nach der HelmstedtNiederlage nur ein Sieg, der im Kampf
um den Klassenerhalt Pflicht ist.
Im Hinspiel mußten sich die Soltauer
mit 29:33-Toren in Alfeld geschlagen
geben. Zuletzt holte der Rivale 7:7Punkte und ist daher nicht auf die
leichte Schulter zu nehmen. Die MTVHerren sind derzeit aber gut drauf und
feierten drei Heimsiege in Serie. Allerdings fällt mit Edvin Hamidic der bislang beste Torschütze aufgrund einer
Rotsperre aus und wird nur schwer zu
ersetzen sein. Trotzdem sollten die
Hausherren den wichtigen Erfolg aber
schaffen können. Die Oberliga-Damen
der HSG Heidmark treffen am Sonnabend ab 17.15 Uhr in der heimischen
Thormarcon-Arena auf den MTV Geismar. In diesem Duell sind die Schützlinge von Trainer Lutz Siemsglüß klarer Favorit, denn der Gast liegt auf
dem vorletzten Tabellenrang und
konnte erst ein Auswärtsspiel gewinnen. Die Gastgeberinnen dagegen
spielen eine starke Saison und wollen
mit einem Heimerfolg ihren zweiten
Platz festigen. Da bereits das Hinspiel
mit 32:26 an Heidmark ging, deuten
die Zeichen erneut auf einen HSGTriumph.
Anschließend ab 19.30 Uhr haben
die Heidmarker Herren im Verbandsliga-Heimspiel den Tabellennachbarn
MTV Moringen zu Gast. In der Hinrunde trennten sich die beiden abstiegsbedrohten Teams mit einem
20:20-Remis. Das ist diesmal zu
wenig für die Südkreisvertretung, die
zuletzt zwei Siege feierte und damit
wieder etwas Oberwasser bekommen
hat. Der Gast zeigte sich nach einem
Trainerwechsel allerdings ebenfalls
formverbessert, so daß die Partie kein
Selbstgänger für die HSG-Handballer werden wird. Mit einer starken
Abwehrleistung sollte der Kontrahent
aber durchaus in die Knie gezwungen
werden.
Die Herren des MTV Müden müssen am Sonntag ab 17.15 Uhr bei der
HSG Plesse-Hardenberg auflaufen
und stehen beim Tabellenvierten vor
einer schweren Hürde. Bereits das
Heimspiel mußten die Mannen von
Trainer Markus Haydl mit 31:33-Toren
gegen die Südniedersachsen abgeben. Aus den letzten vier Spielen holte
der Aufsteiger lediglich zwei Punkte,
hatte allerdings auch einige Topteams
gegen sich. Die Plesser gewannen
zweimal in Folge auswärts und gelten
als heimstark. Daher werden die
Müdener nur mit einer starken Vorstellung eine Chance auf den Sieg
haben.
In der Herren-Landesliga kommt es
am Sonnabend ab 18 Uhr zum Heidekreis-Duell zwischen der SV Munster und dem MTV Soltau II. Die
Trümpfe in dieser Partie dürften recht
einseitig in Händen der Gastgeber liegen, die mit der Empfehlung von
zuletzt 12:0-Punkten in diese Partie
gehen. Die Soltauer Reserve dagegen
steht nach einer langen Negativ-serie
praktisch als Absteiger fest und dürfte in erster Linie um Schadensbegrenzung bemüht sein. Im Hinspiel
verkauften sich die Böhmestädter
recht gut, brachen in der Endphase
jedoch ein und unterlagen 27:42.
Torben Hüners Jugendwart
Wahlen in der Jugendversammlung des VfB Munster
Hans-Dieter „Max“ Linke leitete einen zweitägigen Lehrgang für die
Bogenschützen des TV Jahn Schneverdingen.
SCHNEVERDINGEN. Bei den
Bogenschützen des TV Jahn Schneverdingen war jüngst Hans-Dieter
„Max“ Linke zu Gast, um einen
zweitägigen Lehrgang zu leiten.
Abteilungsleiter Michael Heidtmann
konnte mit ihm zum zweiten Mal
einen erfahrenen Trainer zu den
Schützen holen. Linke ist seit mehr
als 35 Jahren Bogensportler und seit
2005 im Besitz der A-Trainer-Lizenz
des Deutschen Schützenbundes.
Somit verfügt er über umfangreiches
theoretisches Wissen und vielseitige praktische Erfahrungen in allen
Bogensport-Disziplinen. Zudem
führt er seit 1987 die Bogensportabteilung des Schieß-Sport-Centers
Allermann in Ottersberg.
Im Lehrgang mit den Heidjern blieben daher auch keine Fragen unbeantwortet. Ob Recurve-, Compound
oder Reiterbogen, Linke hatte für
jeden Schützen wertvolle Tips. Egal,
ob es um die Beurteilung des jewei-
ligen Leistungs- und Trainingsstandes, die Verbesserung der eigenen
Schießtechnik oder die persönliche
Bogenausrüstung ging: „Es ist für
alle Schützen eine einmalige Gelegenheit, wertvolle Hinweise für das
weitere Training zu bekommen. Leider ist der TV Jahn Schneverdingen
nicht in der glücklichen Lage, einen
Trainer mit Lizenz vorweisen zu können. Deshalb ist es umso wichtiger
in regelmäßigen Abständen Experten zu Rate zu ziehen, die den derzeitigen Leistungs- und Trainingsstand beurteilen können“, so
Abteilungsleiter Heidtmann.
„Auch für unseren Trainingsablauf
haben wir tolle Anregungen erhalten, zum Beispiel um Aufwärmen,
Techniktraining oder das Schießtraining unter wettkampfähnlichen
Bedingungen künftig abwechslungsreicher zu gestalten“, meinte
dazu Axel Adler von der TVJ-Bogensportsparte.
MUNSTER. Er möchte die Jugendarbeit im VfB Munster weiter voranbringen, versprach der kommissarische Jugendwart Torben Hüners
vom VfB Munster jüngst in der
Jugendversammlung des Vereins.
Hüners konnte dazu acht Jugendliche begrüßen und gab einen kurzen
Einblick in den Aufgabenbereich des
Jugendwarts. Auch ein Rückblick auf
seine bisherige Arbeit im Verein stand
auf der Tagesordnung. Bei der
anschließenden Wahl wurde Hüners
von der Jugendversammlung einstimmig zum neuen Jugendwart gewählt.
Lukas Neumann wählten die
Jugendlichen, ebenfalls einstimmig
zum stellvertretenden Jugendwart.
Dieser wird Hüners ab sofort im
Bereich der Kinder- und Jugendarbeit tatkräftig unterstützen. Anschließend gab Hüners noch einen
Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr und ließ kurz die Veranstaltungen Revue passieren, an denen
sich die Kinder und Jugendlichen
Der neue VfB-Jugendwart Torben Hüners (2.v.re) und der Vorsitzende Michael Zappe (re.) sowie Teilnehmer
der Jugendversammlung im Foyer der „Oase Zum Oertzetal“ Munster.
sowie Jugendteamer beteiligt hatten.
So waren die jungen Vereinsmitglieder unter anderem beim Tag der
Jugend, dem 1. Erlebnis-Sporttag,
der Familienweihnachtsfeier und
beim 24-Stunden-Mofarennen aktiv.
In seiner Vorschau auf das laufende
Jahr wies Hüners darauf hin, daß er,
sein Stellvertreter und die Jugendteamer sich auch 2015 wieder unter
anderem am DLRG-Drachenbootrennen, dem 2. Örtzetallauf, dem Kartof-felfeuer, der Herbstfahrt, der
„Aktion Saubere Stadt“ und am Nikolausmarkt beteiligen werden.
Mittwoch, 11. März 2015
Seite 11
heide kurier
lokalsport
Faustball-DM in KGS-Halle
U14-Team vom TV Jahn Schneverdingen peilt eine Medaille an
SCHNEVERDINGEN. Eine Medaille bei der Deutschen Meisterschaft ist das große Ziel der U14Faustballerinnen vom TV Jahn
Schneverdingen am kommenden
Wochenende in der Schneverdinger KGS-Sporthalle. Ab 9 Uhr am
Samstag ist der TV Jahn Schneverdingen Gastgeber für die besten
zehn Mannschaften aus dem
gesamten Bundesgebiet. Die Vorrunde erstreckt sich mit 20 Spielen
über den gesamten Samstag, die
Endrunde startet am Sonntag ebenfalls ab 9 Uhr. Das Finale ist für 14
Uhr angesetzt. Der Eintritt ist für alle
Interessierten und Fans frei.
Das Heimteam greift in der Gruppe B um zirka 12 Uhr in das Spielgeschehen ein und bekommt es
gleich mit einem ganz dicken
Brocken zu tun: dem Ahlhorner SV.
Die Bundesligareserve der Oldenburgerinnen gehört ebenso wie der
TV Jahn zum erweiterten Favoritenkreis und qualifizierte sich als Norddeutscher Vizemeister für die DM in
der Heideblütenstadt. Die weiteren
Gegner für den TV Jahn sind weitestgehend unbekannte Größen.
Gegen den TV Waibstadt und dem
TSV Gärtringen aus Baden-Würtemberg sowie dem TSV Breitenberg aus
Schleswig-Holstein gab es bisher
noch keine direkten Vergleiche. Um
die Endrunde am Sonntag erreichen
zu können, müssen die Rot-Weißen
einen der ersten drei Plätze belegen.
In der Gruppe A haben es die beiden niedersächsischen Vertreter
vom TV Brettorf und MTSV Selsingen mit zwei Mannschaften aus
Baden-Würtemberg, dem TSV Kar-
Peilt am Wochenende eine Medaille bei der Deutschen Meisterschaft in Schneverdingen an: die U14-Mannschaft des gastgebenden TV Jahn Schneverdingen.
lsdorf und der TG Biberach sowie
dem TSV Schülp aus Schleswig-Holstein zu tun. Als großer Favorit wird
hier der TV Brettorf gehandelt, der
als souveräner Norddeutscher Meister an den Start geht. „Die Freude
auf die Deutsche Meisterschaft zu
Hause ist bei den Spielerinnen und
uns Trainern riesengroß. Wir hoffen
auf ein tolles Wochenende mit viel
Spaß und bleibenden Eindrücken“,
geht Trainer Jens Bulhöfer voller Vorfreude in die Meisterschaft. „Unser
Ziel ist ein Platz auf dem Podest.
Wenn wir unsere Nerven in den Griff
bekommen, ist das auch durchaus
realistisch. Großer Favorit für mich
ist der TV Brettorf“, so Bulhöfer weiter. „Obwohl einige unserer Spielerinnen in den vergangenen Tagen mit
Krankheiten zu kämpfen hatten,
gehen wir optimistisch in die DM und
werden alles geben“, ergänzt Trainerkollege Frank Eggert. Die beiden
Abteilungsleiter und Hauptorganisatoren, Christine Seitz und Eric Heil,
hoffen auf eine große Zuschauerkulisse am Wochenende: „Wir wollen
einer Jugendveranstaltung gerecht
werden und verzichten daher auf Eintrittsgeld. Wir heißen jeden herzlich
willkommen und freuen uns auf reges
Interesse.“ Prominenz aus Schneverdingen wird auch erwartet. Neben
Bürgermeisterin Meike Moog-Steffens haben sich der neue 1. Vorsitzende des TV Jahn Schneverdingen,
Michael Schirmer, sowie sein Vorgänger Hans Jürgen Thömen bereits
für die Veranstaltung angekündigt.
Neben den zahlreichen Helfern übernehmen auch zwei Faustball-Bundestrainer aus Schneverdingen Aufgaben in der Halle. Dorothee
Schröder wird als Schiedsrichterin
am Samstag die Spiele leiten und
Olaf Neuenfeld fungiert als Hallensprecher.
Müdener Handballer verlieren
DM-„Quali“ verpaßt
U16-Faustballteam bei NDM auf Rang 6
SCHNEVERDINGEN. Die U16Faustballmannschaft des TV Jahn
Schneverdingen belegte bei der
Norddeutschen Meisterschaft in
Essel den 6. Platz und verpaßte damit
die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft deutlich.
den die Rot-Weißen zu selten in ihr
gewohntes Spiel. Mit 11:8 und 11:6
zog der Gastgeber ungefährdet ins
Halbfinale ein und den Schneverdingerinnen blieb somit nur das bedeutungslose Spiel um Platz 5. Die Enttäuschung war zu groß und so gab
es auch hier eine 1:2-Niederlage und
Nach einem ungefährdeten 2:0damit Platz 6 in der AbschlußtabelAuftaktsieg gegen den MTV Wanle.
gersen und einem Unentschieden
gegen TK Hannover gab es im drit„Wir haben zu keinem Zeitpunkt
ten Spiel des Tages eine klare Nie- der Meisterschaft unser sicheres
derlage gegen den späteren Meister Spiel aufziehen können. Vielleicht
vom TSV Bayer Leverkusen. Nach waren unsere Erwartungshaltung und
dem 1:11 im ersten Satz konnten die der selbst auferlegte Druck einfach
Jahnlerinnen dem Gegner im zwei- zu hoch. Im letzten Spiel haben wir
ten Durchgang Paroli bieten. Den- zwar noch mal gut gekämpft, aber
noch ging auch dieser mit 12:10 an mehr war einfach nicht drin an dieLeverkusen. Durch einen 2:0-Erfolg sem Wochenende“, so Trainer Eric
gegen Asberg konnte der TV jahn Heil nach den Titelkämpfen. TV Jahn
dann das Aus in der Vorrunde ver- Schneverdingen: Laura Kauk, Merle
hindern und Platz 3 in der Gruppe Bremer, Megan Eggert, Leonie
erreichen. Im folgenden Qualifikati- Vogelhubert, Karolin Krahn, Laura
onsspiel gegen den TSV Essel fan- Kruse und Luca von Loh.
„Gerätezirkel“: Plätze frei
SCHNEVERDINGEN. Im Rahmen
seines Kursprogramms bietet der TV
Jahn freie Plätze im „Gerätezirkel“ an.
Der Kurs läuft dienstags und donnerstags von 7.30 bis 8.30 Uhr und
richtet sich an Frühaufsteher, die ein
gesundes, rückenbewußtes Krafttraining auf der Gerätefläche im Fitness-Studio des Vereins erlernen
möchten. Hauptbestandteil des Trai-
nings ist ein Zirkel von ständig wechselnden Übungen an diversen Fitnessgeräten. Die Mobilisierung von
Schultern, Rücken und Hüfte sind
ebenfalls ein wichtiger Inhalt der
Übungseinheit. Kursleiterin ist Fachübungsleiterin Julia Röhrs. Weitere
Infos gibt es in der Geschäftsstelle
des TV Jahn unter Ruf (05193) 4835
oder im Internet unter www.tvjahn.de.
FCB-Fans laden ein
MUNSTER. Die Mitglieder des
Munsteraner FC-Bayern-MünchenFanclubs „Lüneburger Heide“ treffen
sich am kommenden Samstag, dem
14. März, ab 15 Uhr in der Gaststätte „Fellers“, Am Sandkrug 34, in Mun-
ster, um sich gemeinsam das Bundesligaspiel des Tabellenführers
gegen Werder Bremen anzuschauen.
Das Spiel wird auf Großleinwand
gezeigt. Gäste sind wie immer willkommen.
Knappe 26:28-Niederlage gegen Tabellenzweiten HV Barsinghausen
Bei WM am Start
HEIDEKREIS (tke). Die HandballDamen der HSG Heidmark siegten
am Wochenende im Oberliga-Verfolgerduell mit 31:24-Toren gegen
den Hannoverschen SC und festigten damit ihren zweiten Tabellenplatz. Die Herren des MTV Soltau
mußten nach vier Siegen in Folge
eine knappe 30:31-Niederlage beim
Tabellennachbarn HF HelmstedtBüddenstedt einstecken. In der Verbandsliga siegten die Herren der
HSG Heidmark mit 25:15-Toren bei
der HSG Fuhlen/Hessisch-Oldendorf, während der MTV Müden seinen Hinrunden-Coup gegen HV Barsinghausen nicht wiederholen
konnte und dem Tabellenzweiten
mit 26:28 unterlag. In der Landesliga gewann der Tabellenführer TSV
Wietzendorf sicher mit 32:24-Toren
gegen den MTV Tostedt und die SV
Munster siegte auch beim TV Uelzen knapp mit 30:29.
TSV-Tanzpaar Abelbeck in Antwerpen
Die Heidmarker Damen hatten im
Heimspiel gegen den Sechsten Hannoverscher SC zunächst einige Startprobleme, bekamen die Partie nach
einem 2:3-Rückstand (10.) jedoch in
den Griff. In der Folgezeit wurden die
eigenen Chancen konsequenter verwertet, wodurch eine eigene 10:5Führung gelang. Nachdem der Tabellenzweite zur Halbzeit mit 15:11 die
Nase vorn hatte, wurde der Vorsprung über 18:13 auf 21:15 ausgebaut. Danach ließ die Südkreisvertretung nichts mehr anbrennen und
setzte sich ungefährdet mit 31:24
durch.
Die Herren des MTV Soltau standen in Helmstedt auf dem Prüfstand
und lieferten sich mit dem Tabellennachbarn eine hitzige Begegnung.
Dabei kassierte Lucas Günter bereits
in der Startviertelstunde gemeinsam
mit seinem Gegenspieler eine rote
Karte. Bis zum 7:5 lagen die Gäste
dennoch zumeist knapp vorn, gerieten anschließend jedoch mit 10:12 ins
Hintertreffen. Die Böhmestädter fingen sich allerdings wieder, lagen
beim Pausenpfiff mit 16:14 in Front
ler als Torschütze und Anspieler gleichermaßen und hatte maßgeblichen
Anteil an der 18:13-Halbzeitführung
seiner Mannschaft. Nach Wiederbeginn verkürzte Barsinghausen zwar
auf 17:18, sah sich wenig später aber
wieder mit 20:25 hinten. In den letzten zwölf Minuten stellte der Gast die
Abwehr um und stellte die Hausherren vor schier unlösbare Probleme,
da Steffen Müller verletzt ausscheiden mußte. Dadurch verloren die
Gastgeber den Faden, sahen den
eigenen Vorsprung wie Schnee in der
Sonne schmelzen und unterlagen
trotz starker Leistung noch knapp mit
26:28 gegen den Oberliga-Aufsteiger.
SCHNEVERDINGEN. In Antwerpen wurde jüngst die Tanz-Weltmeisterschaft der Klasse SEN III ausgerichtet. An drei Tagen gab es 13
internationale Turniere. Auch das
Turnierpaar Jürgen und Birgit Abelbeck vom Tanzsportclub Schneverdingen mischte mit. In der festlich
geschmückten Halle in Antwerpen
herrschte eine tolle Atmosphäre und
eine gute Stimmung. Beim „normalen“ internationalen Turnier am ersten
Tag erreichten Abelbecks im Feld der
85 gestarteten Paare den 57. Platz.
Am letzten Veranstaltungstag bei der
Weltmeisterschaft der SEN III waren
dann 157 hochklassige Paare aus 18
Nationen am Start. Besonders groß
war das Feld der italienischen Paare,
die eine Klasse für sich bildeten. Birgit und Jürgen Abelbeck konnten
sich in zwei Runden präsentieren und
erreichten den 111. Platz. Es war
eine große Herausforderung für das
Schneverdinger Paar, sich mit anderen Paaren aus aller Welt zu messen.
Birgit und Jürgen Abelbeck belegen
jetzt Platz 146 der Weltrangliste, auf
der insgesamt 790 Paare genannt
werden.
Der TSV Wietzendorf traf im Landesliga-Heimspiel auf den Aufsteiger
MTV Tostedt und ging als hoher Favorit in die Partie. Auch wenn die Truppe von Trainer Bernd Otte nicht an
die Galavorstellung aus dem Rosengarten-Spiel anknüpfen konnte, waren
die Grün-Weißen überlegen und führten zur Halbzeit bereits mit 15:11.
Auch nach dem Wechsel ließ der Staffelprimus nichts anbrennen, setzte
Die Verbandsliga-Handballer des MTV Müden (am Ball der fünffache Tor- sich weiter ab und feierte mit 32:24schütze Maximilian Kirchhoff) unterlagen dem Tabellenzweiten HV Bar- Toren den erwarteten Pflichterfolg.
singhausen knapp mit 26:28.
Die SV Munster traf beim TV Uelzen auf den erwartet harten Widerund erhöhten sogar bis auf 21:16 und Heidmarker das Match sicher und
stand und lieferte sich mit dem Geg24:19. Die MTV-Abwehr ließ sich zogen über 9:4 bis zum Seitenwechner ein Duell auf Augenhöhe. Nach
danach einige Male leicht aushebeln, sel auf 14:7 davon. Auch nach WieZwischenständen von 6:6 (10.) und
wodurch Helmstedt zum 25:25-Aus- derbeginn ließ der Tabellenzwölfte
10:10 (20.) lagen die SVM-Herren
gleich. Sechs Minuten vor dem Ende nicht locker. Besonders Youngster
nach einer halben Stunde mit 16:14
sah auch Edvin Hamidic wegen Louis Bleckmann erwies sich als torin Führung. Zu Beginn der zweiten
Meckerns die rote Karte und wird in hungrig und war mit zwölf Toren
Hälfte steigerten sich die Gäste in der
den nächsten Spielen pausieren müs- (davon acht Strafwürfe) bester WerAbwehr und auch Keeper Sven
sen. Trotzdem führte der MTV Soltau fer der Südkreisvertretung. Daher
Taacke hatte starken Szenen.
in der Schlußphase mit 30:29-Toren, erhöhten die Heidmarker auf 21:11
Dadurch enteilte die Mannschaft des
mußte dann aber noch zwei Gegen- und siegten sicher mit 25:15.
Trainerduos Lippert/Lippert auf 20:15
treffer hinnehmen und die Heimreise
Die Herren des MTV Müden trafen und sah zehn Minuten vor dem Ende
daher mit leeren Händen antreten.
auf den Tabellenzweiten HV Barsing- beim Stand von 26:20 wie der sicheDie Heidmarker Herren kamen bei hausen, dem sie im Hinspiel die bis- re Sieger aus. Plötzlich riß jedoch der
der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf lang einzigen Minuspunkte verpaßt Faden im Munsteraner Spiel und die
glänzend aus den Startlöchern und hatten. Erneut spielte der Aufsteiger Hausherren kamen bis auf zwei Treflagen nach acht Minuten mit 4:0 vorn. frech auf und ging mit 5:2 (9.) in Front. fer heran. In den letzten Minuten zeigDie Gästedeckung stand sicher und Auch in der Folgezeit eroberten sich te Philipp Kouba gute Nerven, verauch Keeper Yannick Kelm erwisch- die Müdener durch eine aufmerksa- wandelte drei Strafwürfe für seine
te abermals eine ausgezeichnete me Abwehrarbeit mehrmals das Farben und sicherte damit den knap- Jetzt auf Platz 146 der Weltrangliste: das Schneverdinger Tanzpaar BirTagesform. Dadurch kontrollierten die Leder. Vorne überzeugte Steffen Mül- pen 30:29-Sieg.
git und Jürgen Abelbeck.
Seite 12
Mittwoch, 11. März 2015
heide kurier
private kleinanzeigen
kfz-markt
Opel Corsa, gelb, Erstzul. 03/2000,
139449 km, TÜV 06/2016, neue
Ganzjahresreifen und Batterie, Preis
VB 999,- (05196) 962802
Kommunalstreuer Rauch SA 250
neuw. Zust. Streubr. 0,8–6m. Mit
Zapfw.+Beleuchtg.+Abdeckplane TA
16 + Rührw. RWK 2 + Betr. Anl. VB
1900,- (0179) 5923410
Suche Pkw kann auch tüvfällig sein
mit nicht zu vielen km und nach Möglichkeit nicht zu alt bis maximal 1600.(05199) 985501
Verk. Pneumatik Bohr- u . Meißelhammer v. Bosch 800 W u min. 925
m. Bohrer d. 29 x 400 u. 2 Flachmeißel
200 u. 500 mm, 105.- (05191)
Peugeot Partner Diesel 124 tkm, EZ 8039914
Flüssig bleiben mit der Wohnung
05, blau, Tüv neu, Zustand einwand- Bett inkl. Lattenr. 140x200 weiß Ikea
und Carport plus Tankkarte
frei, So./Wi.-Rfn. VB 3850.- (0172) 140.- VB; Abendkleid schw. Gr. 38,
4325638
65.- VB; Reitweste Pikeur S 20.-; VSPiaggio Hexagon GTX 180 4T 2 x Sattel 110.-; Stübb. Dress.Pon.
DFR 28 7G Naschaltung 1 x Rad H (01769) 7619579
28 7G Nabenschaltung Kunststofffenster weiß 1 x 2 m mit Jalousie li Verk. Eicheneßzimmerstühle, Bewww.hm-immobilienverwaltung.de
zug braun-beige sehr gut erhalten VB
(05191) 3259
90.- (0171) 5631028
Golf 4 1,6 Tüv 2/17, Klima Sitzhzg.,
4 x Lemmere 5Loch Felgen 5 1/2
2. Hd., 158 tkm, neue Batterie, 8fach
Jx14 H2 VB, CTC Holzvergaserbereift, Pr. 1850.- (0173) 4961740
Heizk. 20 kW u. Puffersp. 1000 L. plus
Zubehör VB 3500.- (05192) 2383
Hyundai I30 CW Kombi blue, 93 kW
Cabrio Fiat Barchetta Tüv fast neu
guter Zust. div. Neuteile neues Verdeck 1,8L Motor läuft top Wi.-Preis
2500.- s. ger. opt. Mängel (0173)
4105542
1,6L Bj. 10, silber, 72 tkm, FFB Klima, Servo, 8fach bereift, AHK, EFH
Suche dringend Wohnwagen
vo., RCD uvm. Garantie, VB 8500.oder Wohnmobil
(0170) 5626918
Telefon 01 71 - 3 74 34 74
Ford Eskort Cabrio Sondermod.
Peugeot 206, ideal f. Anfänger, Ghia, 103 tkm, Tüv neu, 3950.- VB
Tüv/AU neu, steuergünstig, sehr spar- (0171) 8305404
sam, 5-6 l/100 km, 1390.-, alles weiHyundai Santamo Familienauto 6Sittere bitte Tel. (01522) 8344898
zer, Bj. 99, Benziner, 170 tkm, 78 kW,
Autogas Fam. Limo. SUV Bj. 05, SV ZV Klima AHK Tüv 3/16, 1700.GM-Chevy Rezzo mit AHK 1500 kg (0171) 5495673
Klima etc. div. Neuteile Rfn. usw. 89
kW 2L Tanken für die Hälfte 65 Cent Ford Ka, Bj. 99, Tüv 3/16 blau, 8fach
jeL Euro 3 Steuer, 2500.- FP (01522) bereift, 165 tkm, 750.- VB (0171)
9587506
8344898
2 x Pkw f. 599.- + 990.- 4trg. Fam.limo Opel Astra 1 J. Tüv voll fahrber. +
VW Passat Tüv neu wenig km
So./Wi.-Rfn. Autom. beide steuergünstig Euro 2 (05822) 3521
verkaufe
Verk. Mercedes W123 E220 Bj. 94
265 tkm, Tüv neu graubraun AHK abnehmb. 8fach bereift 2000.- VB ab 17
h (05192) 4446
He.-Fahrrad „Gudereit“, silber/
schwarz, Shimano 21 Gang 28“, sehr
gut erhalten zum Super-Sonderpreis
(05191) 16140
F. 199.- VW Polo 1,4L 60 PS Open
Air Mot./Getr. top als Teilträger nur
kompl. leichter Heckschaden alle Teile vorh. + div. Ers.teile o. Brief (0172)
1534460
Da.-Fahrrad „Cyrus“ schwarz,
7Gang, 28“, sehr gut erhalten, zum
Super-Sonderpreis (05191) 16140
Treckerfelgen 6LochNr. 4393 W-9/28
Rfn. Gr. 11,2-28 Maschendraht 1,2
Yamaha Tom 850 3VD blau 2 Borb.
mm stark 1 m hoch 300 m lang auch
Bj. 4/94 19396 km 57 kW Tüv 3/16
kleine Mengen (05054) 1383
top Zust., VB 1800.- (05192) 3942
Küchenzeile ca. 15 Mon. alt L295 cm
Kymco Yager GT125 Tüv 4/16 5070
mit Siemens Glaskeramik/Cerankm sehr guter Zust., 1. Hd. Pr. VB
kochfeld u. Siemens EB-Herd (Um(0160) 4421118
luft, Edelstahl schwarz) EdelstahlHonda Chopper 750, 14 tkm, guter spüle mit Armat. VB 790.- (05192)
Zust., Sportauspuff Pr. VB 4000.- 136458
(0160) 5259050
Nistkästen f. versch.,Vögel und FleBauwagen: rep.bed. gegen Anzei- dermaus, stabil u. wetterfest, günstig
genpreis abzugeben Anrufe v. 18-20 zu verk., ab Abnahme v. 2 Stck. frei
h (0171) 3858003
Haus u. Anbringen. Raum Svd.
Sofort fahrbereit: Baotian 4Takt (05193) 3267
BTQT-9, Bj. 05, Zylinderkit neu, Hei- DVD-Player mit UBB + Caro Reader
denau-Allw.Rfn., Koffer, el. Diebst.si- VB 25.- Siemens Gigaset A 260 DVD
cherung, Pr. VB (05191) 9987199
VB 20.-, LG externes Laufwerk porVerk. Polo TDi Bj. 04 ATM 100 tkm, table super Drive VB 18.- (0176)
3-4L/100 km, Tüv 11/17, VB 2800.- 64164897
Triumph Bj. 38, TS100 Preis gegen Segelschiff-Modelle 3 Größen ca.
Gebot (0172) 1864694
40 Indianerskulpturen 17 cm, 1 gr. In-
Ein Dach für dich
und dein Auto
am Sonntag, den 15. März 2015
von 15 bis 17 Uhr
BILLIG! Stahltrapezbleche 212 m lg. auch freitragend, versch.
Farben, Wellfaserzementplatten,
Iso-Sandwich für Dach und Wand
mit Anlieferung! Fa. Eckhoff, Tel.
04182 / 4251
Ford Ka 1,3L 60 PS EZ 12/03, Servo, Klima ZV, EFH, RC, Wi.-Rfn., 100 Mä.-Fahrrad 24“ Marke Falter Fb. rotkm, blau-met., gepfl. Zust. Tüv/AU sa-weiß 3 Gang Nirostafelgen 2 J. alt,
sehr gut erhalten 90.-, 29633 (0162)
3/17 1250.- (0171) 2645544
8636820
Seat Arosa Diesel sparsam u. kompakt, 60 PS, Bj. 1/99, Tüv 1/16, 8fach Kaminholz 10 cbm gemischt gut abbereift, CD-Radio VB 400.- (05052) gelagert + Sägebock + Kleinholz +
Holzüberbau geg. Gebot sofort
3745
preisw. abholbar in Soltau (05191)
Renault Twingo 1,2 Bj. 10/00, SV ZV 4375
+ FB, el. Dach, EFH, el. Spiegel, Airbags, 2. Hd. ABS, met., Radio, 5Gang, 136 tkm, Tüv 7/15, Velours,
Ihr idealer Werbepartner
MFL usw. 499.- VB (01575) 1974929
heide kurier –
Wietzendorf, 2-Zi-Whg, 65 qm WF,
Kü mit EBK, D-Bad, Balkon, Keller,
Stellplatz, ab 01.05.2015, mtl. KM
369.- + NK (05196) 1209
Soltau, schöne 3 Zi.-Whg. m. Südbalk. renov. Laminat, ca. 77 qm, VBad, EBK, Garage möglich, keine
Tierhaltung, Miete 390.- + NK 190./3 MMKt., V:215 kWh, Gas, Bj. 70,
Mo-Fr 9-17 h (01525) 5922009
3 Zi.-Whg. in Soltau 65 qm Balkon
EBK V-Bad Laminat Stellpl. Kellerabstellraum 385.- + NK (0171) 8900941
Soltau, helle 2 Zi.-Whg. im 3. OG,
renov. Laminat, ca. 56,61 qm, V-Bad,
EBK, keine Tierhalung, Miete 320.- +
140.- NK, 3 MMKt., V:215 kWh, Gas,
Bj. 70, Mo-Fr 9-17 h (01525) 5922009
Stufenlos ins
Glück!
Geräumige Wohnungen mit breiten Türen, großen Bädern – alles
stufenlos erreichbar
www.hm-immobilienverwaltung.de
Soltau, 2-Zi-EG-Whg, 50 qm WF, DBad, Kü mit EBK, Terrasse, Keller,
zus. Trockenkeller, Stellplatz, keine
HT, mtl. KM 360.- + NK, (05196) 1209
2,5 Zi.-Whg. in Soltau, ca 70qm, Georg-Droste-Weg, EG, EbK, Laminat,
V-Bad, Terrasse, Garage, 2 Keller, zu
sofort, 450.- +NK+Kaution. (0171)
Soltau, 3-Zi-Komfort-DG-Whg, 102 7113437
05053-632 · immobilien-helms@t-online.de qm WF, D-Bad, Kü mit EBK, Loggia, 4 Zi.-Whg. in Soltau 100 qm Garten
Boden + Keller, Trockenkeller, keine Terrasse V-Bad EBK HauswirtToshiba PC Monitor 20“ VGA-4Mall
HT, mtl. KM 598.- + NK, (05196) 1209 schaftsraum Garage LaminatfußboAB Scart HDMI 50.- (05192) 4057
den 580.- +NK (0171) 8900941
Soltau, 2-Zi-DG-Whg, 74 qm WF, VAcer Monitor 44 cm VGA DUI ZuBad, Kü mit EBK, Keller, zus. Fahr- 3 Zi.-Whg. in Soltau 82 qm Terrasstand wie neu 15.- (05192) 4057
rad- + Trockenkeller, Stellplatz, keine se Garten V-Bad Kellerabstellraum
HT, mtl. KM 399.- + NK, (05196) 1209 EBK Garage 570.- + NK (0171)
Verk. Schalbretter 2,5x12 cm, ca. 4
8900941
m lang (0174) 4080511
Suche sehr große Rundecke od. 1- Bispingen 2 Zi.-Whg. kpl. möbliert
2 Zi.-Whg. in Soltau 50 qm EBK
HH-Auflösung - alles muß raus, Mö- 2-3er Sofa für 6-8 Pers. Etagenbett im Souterrain. EBK, Fußbd.-Hzg.,
Stellplatz Terrasse Laminat 490.- inbel Leuchten Hausrat Bekleidung Kommode oder kl. Schrank aus Kie- Stellplatz, 70 qm, Garten, inkl. 500.kl. aller NK (0171) 8900941
2 MMKt. (05194) 9707449
Tischwäsche, in Wietzendorf, Alte fer, Motorradkl. 40 (05195) 1664
Gärten 5, Sa. 14.03.15 von 10-16h Wer möchte eine neue "Skatrunde" Munster, Kirchgarten 7, 3 Zi. 1. OG, Bispingen erstkl. 2 Zi.-Whg. m. HWR,
(05196) 2119
gründen, in Soltau?? Oder welche 70 qm WF, ab 1.6.15, ruhige Lage mit EBK, gr. D+W-Bad m. WC + 2 WB, KTV + Pkw-Platz, 83 qm, EnAWSchimmel-Klavier 112/5, Eiche mit- Skatrunde sucht einen Mitspieler??? Balkon, V-Bad, EBK, NKM 340.- + BK D113,4 KWh KM 423.- + NK/Kt. (040)
tel, gepfl., sehr gut erhalten, wenig (05191) 979139 o. (01515) 3067977 60.-, HK 60.- von privat, 3 MMKt., ab 5521845 o. (0172) 4202071
14
Uhr
(0172)
4188282
gespielt, 3 Pedale H 112, B 143 T 53 Geschichte bis 1945, PrivathistoriNeuenkirchen, kl. Haus 110 qm, 4
cm, VB 950.- (05191) 12041
ker kauft: Soldatenfotos, Alben, Munster, Kirchgarten 5, 3 Zi. EG, 75
qm WF, ab sofort frei, frisch weiß re- Zi., Terrasse, kl. Garten, EBK, Keller,
Kleiner Wintergarten zu verk. Bücher, Feldpost, Urkunden, EK2,
nov., ruhige Lage m. Terr./Garten, V- 2013 renoviert KM 520.- + NK/2
Abzeichen,
Wehrpaß,
Helm,
Bajonett,
Selbstabbau, 800.- (01765) 1928265
Bad, EBK weiß, NKM 390.- + BK 70.- KMKt. tagsüber (05195) 1257
usw. (04231) 930162
6 Eßzimmerstühle gut erhalten
HK 70.- + Garage 40.- v. priv., 3 Soltau 3 Zi.-Komft.-Whg. EG, 72 qm,
braun aus Leder zu verkaufen Preis: Suche Fahrgemeinschaft aus dem MMKt., ab 14 Uhr (0172) 4188282
V-Bad, EBK, Terr., Carport, Kellerr.,
Heidekreis
zu
Blohm
+
Voss
(01522)
55,- (VB) (04265) 8648 o. (01515)
Soltau, super 4 Zi.-Whg. 95 qm, keine Tierhaltung, sehr gute Ausstat7734010
7235772
EBK, Parkett, Sonnenbalkon, Du + tung, hell u. ruhig 432.- KM + NK/Kt.
Kinderzimmerschrank und Regal ! Antiquariat T. Ehbrecht kauft Bücher
Badew., EG, Stellpl. in Sackg., V, top (05191) 4915
Helms-Immobilien
suche
GARAGENTORE
Schöner Skoda Octavia Kombi 2,0,
85 kW Benziner, Mod. 05, 173 tkm,
Klimatr., EFH, el. Außensp., get. RB,
AHK, Nebell., ESP, dkl.gr.met., unf.
frei NR, checkh.gepfl. 3950.- (0176)
96723716
Spielen
erwünscht
BESICHTIGUNG
einer Doppelhaushälfte
in Dorfmark, Hainbuchenbusch 4
Lagerfläche, Lagerbox, Stellplatz f.
Wohnwagen, keine Scheune, feste
Halle, auf Wunsch als abgeteilter Teil
in Wietzendorf (0171) 2130842
Soltau, 3 ZW im MFH, 70 qm, Bal2 Zi.-Whg. in Müden/Ö. 1. Stock, kon, Laminat, Fliesen, keine TierhalEBK, Wannenbad, 50 qm/400.- WM tung, KM 365.- + NK/Kaution (05191)
979943
inkl. Garage, Stellpl. (05053) 1370
DHH in Wietzend. Hauptstr. ab 1.3.15 Soltau 3 Zi.-Whg. 73 qm, 1. OG,
zu verm. 100 qm WF Gashzg. 4 Zi., EBK, Balk., D.Bad, ren. Lam Kel Pkw
GWC, HWR, EBK, Abstellr. Malerfer- Stellpl. z. 1.3.15 frei, ruhig MFH KM
tig Stellpl. 660.- KM 2 MMKt. Ver- 430.- + NK/Kt., V: 165 kWh (0175)
2354076
brauchsausweis (0151) 41463005
Tisch 80x80 auszb. b. 140 H 79 Fb.
Familiengerechte Wohnungen
Buche 25.-, 2 Lautsprecher Holzopmit viel Platz für ein lebendiges
tik H25 B16 T19 f. je 5.- KrusengarFamilienleben
ten 4a. Munster, Manschewski
Kornblumenblaue Ledergarnitur 3- (05192) 10551
2-1, 500.- VB, Smoking Gr. 50, 50.-:
Juwel Aquarium 260 L mit UnterPapageibild 110x110 cm NP 189.- f.
schrank buchefarben mit Beleuch50.- Marmorecktisch 60x60, 30.- tung, Pumpe u. Filter für VB 250.- zu
(05193) 3229
www.hm-immobilienverwaltung.de
verk. (01762) 6736216
Da.-Motorradhose Goretex Gr. 42 Heulageballen, 1. Schnitt 2014, gute
Rukka Bikerjacke Held XL Cordura + Qualität preiswert zu verk. (05194) Suche 2 1/2 Zi.-Whg. Raum SoltauFallingb.
ca. 50 qm, WM bis 330.- b.
Helm wenig benutzt Pr. VB (04265) 1262
360.- warm würde mich freuen eine
954931
Baustellentankstelle 1000 L Hand- solche bis 1.5.15 zu bekommen
Autoradio zu verk. für 20.- (05193) pumpe voll funktionsfähig. Ansehen (0163) 6755250
lohnt VB 1100.- (0176) 96774445
9798901
Hermannsburg 5 Zi.-EG-Whg. neu
renov., 170 qm, D + W-Bad, GWC,
Keller, WKü., Trockenr.Terrasse, Garten, Garage mögl. ab sofort, k. Hunde, 740.- + NK/MS (05071) 4134
Verk. Triumph TS Bj. 38 Pr. gegen dianerpuppe ca. 50 cm abzugeben
Gebot, Yamaha 750 ccm Pr.VB Piag- Pr. VB (05193) 972377
gio 125er-80 Pr. VB (0173) 5441032 Schwarzes Ledersofa 3Sitzer aufAudi A4 B5 Avant EZ 10/08 blau- klappbar B200 T80/135 Rückenlehmet. AHK 252 tkm, 110 kW Tüv/AU ne H93 gepfl. Zust., 350.- VB Desi- HxBxT 185(200-Blende)x91x57cm.
10/15, 8fach bereift 8 x Alus Wi.-Rfn. gnerstück (0171) 3856098
Top Zustand nur 1x aufgebaut.
neuwertig Pr.VB 1399.- (05052) 3845 Krone Einachskipper 4t, zu verk. (05192) 4449
Suche VW Bus T3 als Ersatzteil- 800.- (01511) 7419824
Kanthölzer 8x16 cm, 7 m lang
spender (01520) 180260
Bikenholz frisch gesägt und gespal- Kanthölzer 12x12 cm 5 m lang FeuWoMo. T.E.C. Rotec 642 Ti Festbett ten 22-28 cm lang srm 55.- Anliefe- erholz Fichte, Erle, Eiche 25-30 cm
EZ 06, 2,3L 110 PS 40 tkm, viele Ex- rung möglich (0160) 3522781
lang (0174) 4080511
tras NR, k.Tiere VB 28.500.- (05052)
... und/oder Antriebe
3563
Opel Vectra Autom. 1,6L 16 Vent el.
SD Multi Lenkr. Bj. 3/99 Tüv 3/16, 135
tkm, Pr. VB 1200.- (0172) 4507384 Sitzgarnitur 2 Sofas, 2 Sessel beige
Rahmen Nußbaum 100.- VB, BluVW Golf 3 Bj. 11/95, 275 tkm, Tüv menbank mit Kacheln 15.- VB, Nostal7/15, 1,4, 60 PS, an Bastler VB 210.- gie Küchenbüfett 100.- VB (0173)
, ab 16 Uhr (0177) 8517805
2055315
Renault Twingo Bj. 97, an Bastler zu Maxi Cosi Elea in rot + Dreamy-Wanverk., Pr. 100.-, ab 19 h erreichbar ne (walnut) + Citycosy (Bubbles),
(0151) 46330659
Schirm + Fußsack + Regenverdeck
Stellplatz für Wohnwagen, Lager- NP 1340.- VB 385.-, Puky Dreirad 15.fläche, keine Scheune, feste Halle, (01511) 2777951
auf Wunsch als abgeteilter Raum in Fliesen 2,50/qm ca. 30 qm, AusWietzendorf (0171) 2130842
gleichsmasse 15.- Sack, Motor Ford
Mercedes 220 CDI Autom. Elegan- Kombi kompl. 180.-, Getriebe 90.-,
ce, Bj. 3/07, nur 37 tkm, Standhzg., Kat + Airbags VB, 100x100 WinkelComand, eSSD, AHK, PTS usw. 1A eisen verzinkt halber Preis (0151)
11181511
gepfl., 17.950.- (0171) 9646663
Bispingen Neubau EFH 131qm, Fertigstellung Mai/Juni, modernste Niedrigenergieausst., nur 1200 m vom
Ortskern entf., NKM 875.- (05194)
982020
콯 0 50 53 - 1228
www.treppenliftservice.de
Hochbett mit Rutsche weiß normale Gebrauchsspuren, 80.- + Lattenrost, Kieferbett 100x200 cm für 50.+ Lattenrost (05163) 290165
HH-Auflösung i. Munster div. Buchenmöbel von Wohn- u. Schlafzimmer, neuw. günstig zu verk., z.B. Anrichte, Bett, Kommode usw. (0174)
1489694
Verk. 2 Ölbilder von Clemens Neuhaus Munster, Fischerdorf und Schiffe im Hafen, sig. datiert Neuhaus 65
(04131) 401683 o. (01520) 2031739
Massivholz Doppelschaukel mit
Kletterpodest und Strickleiter für 70.(05193) 7358
Kl. Flachb. Ferns. u. Res. 100.- Hundetransportbox Kustf. 45/45/65
Ranksp. m. Blumenk. 4 Stck B100 T
43 H 140 Pr. 40.-/Stck. Fb. grün all.
VB (05195) 972596
Polstergarnitur 3-1-1-1 top Zust.,
geh. Ausfür., ideal f. FeWo od. Wi.Garten keine Haustiere, Nichtraucher
günstig zu verk. (0163) 9205713
Piaggio Hexagon GTX 180 4T 2 x
DFR 28 7G Na.schaltung 1 x Rad H
28 7G Nabenschaltung Kunststofffenster weiß 1 x 2 m mit Jalousie li
(05191) 3259
Rasenmäher Viking MB545V wenig
benutzt 500.- VB Modellauto BMW m.
Fernsteuerung 30.-, 28“ He.-Fahrrad
Hobby Hercules VB (05191) 14843
gepfl., kurzfr., k. Tiere 545.- + NK/Kt. V. privat, schönes EFH in Wietzendorf, s.g. Lage Sackg., ab 1.5.15 zu
(01525) 4984119
verm. Bj. 99, 916 qm Grdst. ca. 160
Wietzendorf 3 Zi.-DG-Whg. ca. 86
qm WF, 5 Zi., hochw. EBK, Wi.-Garqm, Schlafz.Wohnz. 2 Bäder, Küche,
ten, Massivparkett im off. Kü-/Wohn2 Räume Flur, gefliest, Fußbodenhzg.
bereich, Kaminofen, Carp. 750.- KM
(05196) 1811
+ NK, 2 KMKt. ab 13 Uhr (01520)
Kaufe HH-Auflösungen Besteck Wietzendorf schöne helle 2 Zi.- 4471695 o. (01525) 3814588
Schmuck Antikes Bernstein Orden Whg., ca. 100 qm, Südterrasse V-Bad,
Werkzeug was alt ist aus Omas /Opas HWR, Abstellr., GWC, Carport ab 1.6. Scheverdingen Nähe Bhf. 1-2-3 Zi.Whg. 1 Zi. OG EBK möbl. 2 Zi. EG
Zeiten (01522) 6960005
frei, 450.- KM + NK (0171) 4680137
möbl. EBK, 3 Zi.-Whg. OG möbl. EBK
Mitbewohnerin gesucht. Biete 1 1/2 aus Ferien-Whg. oder feste Whg. von
Briefmarken + Münzen! Wir kauZi., Küche u. Badmitbenutzung in Svd. privat (0175) 7741333
fen Briefmarken, Münzen, Medaillen
sofort frei. Garten, Keller, WLan, WM Soltau Nähe Reha, helle 3 Zi.-Whg.
und Ansichtskarten zu reellen Preisen an Ihrem Wohnort. Korrekte Ab220.- inkl. Strom (0177) 3502683
EG, 83 qm, Südbalkon Laminat, neuwicklung garantiert.Versandhandel
Svd., zentr., 3 Zi-Whg., 98 qm, ohne es Du-Ba, EBK neu, KM 480.- + NK/
Holsten, 콯 0 51 95 - 97 29 81
Prov., top Zustand, 499,- kalt + Kt. ab 1.5. zu verm. keine Tierhaltung
NK+Kaut., WG geeignet, kostenl. (05191) 998057
Gitarrist/Sänger gesucht für eta- Stellpl. (040) 86645647 od. (0157)
Soltau, schöne helle zentrumsn. 2
blierte Tanz-und Partyband im Raum 57101662
Zi.-Whg. mit EBK u. Balkon u. PkwHK/ROW/VER (05191) 8030725
Schnev. exkl. Landhaus a. Natur- Stellpl. ab 1.4., 55 qm, 330.- KM + 2
Jg. Familie sucht (Reihen)Haus od. schutzpark, 1250qm/200qm, 7 Zi., 2 MMKt. (0160) 97917959
Whg. mit Garten/Terasse in Soltau Küchen, Innen- u. Außenkamin, 1Vollod. näherer Umgebung zum 1.7. zur bad, 1GWC, 1Duschbad, Garage m. Neuenkirchen gepfl. 2 Zi., 66 qm,
Miete. Mind. 3 Zimmer/ 90 qm. (0151) Abstellr., Südbalkon u. Süd-Terr., zu- EBK, gr. Sonnenbalk., Keller, Stellpl.
ruh. Waldrandlage, 398.- + NK, 130
70001234
sätzl. überdacht. Freisitz, exkl. Gart., kWh. keine Haustiere (05193) 971562
Div. Gartengeräte mit Benzinmotor 1.700,- +NK, Chiffre 14504 HK
Munster/Oerrel, Kohlenbissener Str.
Motorsägen, Laubsauger/-bläser, Schneverdingen 2,5 Zi.-Whg. 68
1 Zi. 45 qm, 200.- + NK/Kt., 2 Zi. 60
Gartenfräsen, Heckenscheren, Ra- qm, mit EBK, Terrasse Garage zum
qm, 295.- + NK/Kt., 3 Zi., 80 qm, 375.senmäher, Vertikutierer alles anbie- 1.6.15 zu verm. 370.- + NK (05193)
+ NK/Kt. auch über Arge mögl. (040)
ten auch alt oder defekt, Soltau (0170) 2622
81955601 o. (0172) 4232790
2925222
Soltau, helle 3 Zi.-OG-Whg. gute LaKaufe Akkordeon, Harmonica, und ge, 75 qm, Laminat, EBK, Sprechanandere Musikinstrumente sowie alles lage, an ruhigen Mieter ohne TierWK I u. II, Ölbilder, alte Bücher, haltung, 420.- + NK/2 MMKt., 75 kWh.
kauf / verkauf
(04131) 401683 o. (01520) 2031739 EnVbr. (0172) 9863321
aus allen Bereichen. Tel. 05149/8608
Suche alte Fahrrad- u. Mopedneuteile aus altem Zweiradladen auch
Fahrraduhren u. Werbung bis 1970
(0171) 1978723
immobilien
immobilien
vermietung
Soltau, 2,5-Zi-DG-Whg., 78 qm,
EBK, V-Bad, Laminat/Fliesen.Im Grünen u. doch zentrumsnah zum 01.04
o. später. KM 390.- + NK (05191)
968077 mit AB
Soltau, 3 Zi.-Whg. 72 qm, mit Balkon, 390.- + NK/Kt., 3 Zi.-Whg. 60 qm,
325.- + NK/Kt.Whg. renov. neues Bad,
EBK, Laminat, Keller, K-TV (05191)
3202
Lünzen EG-Whg. 75 qm EBKWohnküche, Parkett/Fliesen, Bad,
Abstellr., WAS-Raum, sonnige Terrasse, ab sofort WM 580.- (05193)
2182
über
40
Jahre
29640 Schneverdingen · Harburger Straße 13
Wegen großer Nachfrage suchen wir
1-Familienhäuser, Doppelhäuser, Eigentums-Wohnungen und Bauplätze zum
Verkauf. Keine Kosten für den Verkäufer!
www.meyer-traumhaus.de
Telefon (0 51 93) 9 80 90 · Fax (0 51 93) 98 09 10
Mittwoch, 11. März 2015
Seite 13
heide kurier
private kleinanzeigen
„KultLegenden“
familienanzeigen
Themenabend: Powerfrauen der Rockmusik
stellenmarkt
Suche erfahrene Putzhilfe in Neuenkirchen, 4-5 Std. pro Woche, für
Haushalt (0151) 16688424
Suche Arbeit/Job fit im Fliesenlegen
Verputzen, Spachteln, Rigips
Trockenbau und Reparaturen im u.
ums Haus auch v. privat (01520)
3008529
Charmanter Naturfreund sucht sympathische Sie für zweisame FahrSCHNEVERDINGEN. Am komradtouren und Kochen uvm. Bin 53 u.
menden Freitag, den 13. März, gibt
gut drauf Chiffre 14517 HK
Mann 40, sucht Frau ab 18 für Spiel es einen besonderen „KultLegenden“-Abend
in der „KulturStellmaSpaß Freizeitgestaltung (Beziehung)
Bei Interesse meld dich doch per SMS cherei“, Oststraße 31, in Schneverdingen: Dann lädt der Kulturverein
MMS (01525) 2429801
Er, nicht häßlich, 51 J. 75 kg, 175 der Heideblütenstadt zu einem
cm, su. eine Sie, schlank b. mittel, ger- Abend mit Konzertfilmen und Hinne jüng., f. eine lose Beziehung, bin tergründen zum Weltfrauentag (8.
n. langweilig, lache s. viel und habe März) ein. Dabei wird den vielen
Niveau. 100%ige Diskr. keine SMS weiblichen Rockstars mit Kultstatus
ein eigener Abend gewidmet. An(0174) 7740824
Er, 51, groß u. kräftig sucht Sie der läßlich des Weltfrauentages gibt es
die Liebe, Treue u. Ehrlichkeit sehr Live-Mitschnitte mitreißender Konwichtig ist. Suche sie für eine feste
Beziehung (01522) 7060540
Benötigen Sie Ansprache u. Betreuung im Alltag? Gelernte Betreuerin § 87b sucht eine verantwortungsvole Aufgabe (Arbeit) im Umkreis von Soltau. Nach 18 h (01520)
2633239
Will Mann o. Polizei deutsch kenSuche zuverlässige Putzfee 1 x nenlernen Heiraten 37-38 J. mit Auwöchentlich 2-3 Std.in Breloh (05192) to Babywunsch schlank zusammenziehen Kino Urlaub ev. bei mir woh986500
nen (01520) 8736214
Suche Arbeit/Job gel. Maler und
Fußbodenleger lang. Berufserfahrung Handwerker 70 J. 168, NT/NR sucht
alles anbieten auch v. privat (01573) nette Partnerin für eine feste Beziehung. Mit Auto aus Soltau o. Dorfmark
5844737
Chiffre 14514 HK
tiermarkt
Huhn oder Ei ? Riesen-Brahma und
Araucaner ( Grüne Eierleger) Hühner, Küken und Bruteier, b. Neuenkirchen (01715) 252487
Bereiterin mit 22 Jahren Berufserfahrung gibt Reitunterricht.
Telefon 0179-1397235
urlaub
Förderung
dienstleistungen SOLTAU. Zur achten und letzten
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
Mist streuen
im Lohn mit Exaktstreuern (auch
Kalk, HTK, Kompost). Kosten ca.
1,50 €/cbm bei größeren Mengen
Mais legen mit 37,5 cm oder 75
cm Reihenabstand mit Amazone
EDX. Preis auf Anfrage.
Telefon 0 51 61 - 7 39 31
Nordsee nähe Husum (Bordelum)
sehr schöne FeWo f.2-4 Pers. 2 Schlz.
70qm, EG, Terr. uvm. Frei: 21.0318.04 Ostern/09.05-20.06/ 12.0719.07 (04671) 4298
Spanien Wohnung ab Mitte Mai frei
Cosa del Sol Torrox Costa Laguna
Beach, 29.-/Tag für 2 Pers. + Endr.
Gutes Stroh in kleinen Ballen zu 70.- Flughf. Malaga (0162) 1049635
Dänemark, Nordseeküste Private
verk. Stck. 0,50 (01511) 7419824
Ferienhäuser frei, dicht am Strand geMeerschweinchen, kunterbunte
legen viele Freizeitmöglichkeiten
Jungtiere, 5 Wo. alt, Coronets und Me(05021) 2120 o. nordstrand.veil
rinos aus Aussenhaltung, Stck 10.@arcor.de
Nähe Neuenkirchen/Soltau (0178)
Ostseebad Kühlungsborn West:
1384010
Gr. FeWo 2 Schlafzi., gr. Balkon, seitl.
Freizeitpferd (17 Jahre) in erfahre- Meerblick WLan 1. OG, Lift, 5 Gehmine Hände zu verkaufen. Kein Händ- nuten z. Strand Parken am Haus HP
ler, kein Schulbetrieb! Weidegang! buchbar (05195) 1897 o. (05193)
Näheres unter (0151) 70337950
3619
Ostern auf der Sonneninsel Use- Harz Osterurlaub in Hahnenklee
dom in Zinnowitz! Komfortable Fe- gemütl. FeWo bis 4 Pers. 6. Etage,
wo\en 60 qm f. 2-4 Pers. ab 40.-/Ü., Balkon Lift Rodel+Seilbahn fahren
Hund willkommen (04267) 981177 o. Wandern uvm. (05195) 1346
(0172) 4881703
Ostseebad Heiligenhafen sehr
Verk. Heu Rundballen ø 125 cm 1. schöne 2 Zi.-DG-Fewo, im EFH mit
Ostseefernblick, NR, 2 Erw 1 Kind,
Schnitt 35.- (0151) 46551349
ab 32.-, Bettw., Handt. Endreinig. inKaninchen, groß und klein, jung und
kl. (04362) 5309
alt. Deutsche Riesen, auch Schecken
und bunte Zwergkaninchen in tollen
Farben, bei Neuenk. (01522)
6282570
Der Frühling ist da!
Wir schneiden Ihre Gehölze
und vertikutieren Ihren Rasen!
Garten-, Teich- und Grabpflege,
Pflasterarbeiten und Rollrasen.
Kaiser’s Gärten
Dorfstraße 22 · 29699 Bomlitz
Telefon 01 72 - 4 09 68 98
Haushaltsauflösungen
kurzfristig - preiswert - schnell,
auch andere Dienstleistungen.
Fragen an Fa. Marcel Kilian
콯 0 51 91 - 96 71 91
Feuerholz Lohnsägen und
Spalten mit Sägespaltautomat.
www.hr-womo.de.vu
Tel. 0 51 95 - 96 09 91
sonstiges
Huhn oder Ei ? Riesen-Brahma und
Araucaner ( Grüne Eierleger) Hühner, Küken und Bruteier, b. Neuen- Flohmarkt rund ums Kind Sonntag,
kirchen (0171) 5252487
22.3.15 im KiGa Am Jordan, SchneReitbeteiligung für brave Ponystute verdingen von 14-16 Uhr Schnell Plätgesucht. 2-3x pro Woche, gegen Ko- ze sichern bis zum 18.3.unter (05193)
stenbeteiligung. Halle vorh. Unterricht 50169
(0163) Hallo für euch Jugendliche die mir
gestern in Soltau mein Handy geklaut
haben. Gebt es zur Polizei. Ich merWest Highland White Terrier-Welke mir Gesichter und Stimmen 20
pe, Rüde, 10 Wo. alt geimpft entwurmt Jahre
stubenrein Euroimpfpaß 550.14,42 ha Grünland im Bereich Obe(05191) 9791367
re Wümme ab 1.10.15 zu verpachten. Angebote bitte unter Chiffre
14518 HK
möglich.
3053453
Gilmerdingen
zerte von so eindrucksvollen Frauen
wie Aretha Franklin, Nina Simone,
Annie Lennox, Janis Joplin oder Tina Turner. Auch deutsche Kultstars
wie Nina Hagen, Annette Humpe
oder die Band „Silly“ werden natürlich gebührend gewürdigt. Dieser abwechslungsreiche Abend wird in enger Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schneverdingen, Agnes Prengemann, gestaltet. Selbstverständlich sind hierzu Männer ebenfalls willkommen.
Der Eintritt ist frei.
Bagger- u. Radladerarbeiten, Garten- u. Pflasterarbeiten, Baumfällungen aller Art. Tel. 01 63 - 5 13 13 41
Veranstaltung aus der Vortragsreihe
„Unternehmenserfolg 2015“ lädt die
Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis am 17. März nach
Soltau ins Landkreisgebäude ein. Von
18 bis 20 Uhr referiert Carola Lührs
von der Investitions- und Förderbank
Niedersachsen in Raum 305 über aktuelle Fördermöglichkeiten. Anmeldungen zur kostenfreien Veranstaltung sind unter Ruf (05191) 970612
und per E-Mail an koostelle@heidekreis.de möglich.
„Be-Flügelt“
In stiller Trauer nehmen wir Abschied
von unserem treuen Mitglied
Günther Schlüschen
Wir gedenken seiner in Dankbarkeit.
Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Schneverdingen
In stiller Trauer nehmen wir Abschied
von unserem Gründungsmitglied und Freund
Günther Schlüschen
Wir danken für seine Treue
und werden sein Andenken in Ehren halten.
Jürgen Schulz
Am 3. März 2015 verstarb unser langjähriges Mitglied
Günther Schlüschen
Er war seit 1974 in unserem Verein.
Wir werden sein Andenken in Ehren halten.
Unser Mitgefühl gehört der Familie.
Geflügelzuchtverein Schneverdingen und Umgebung
BENEFELD. Die Freie Waldorfschule Benefeld und das Forum
Bomlitz laden zu einem weiteren Konzert in der Reihe „Be-Flügelt!“ ein.
Beim letzten Konzert dieser Saison
am Sonntag, dem 15. März, um 17
Uhr, wird der 21jährige Cun Mo Yin
aus China mit einem besonderen Programm am Steinway-Flügel zu hören
sein mit Sonaten von Franz Liszt und
Johannes Brahms. Das etwa einstündige Konzert findet wie immer
bei freiem Eintritt im Pavillon der Freien Waldorfschule Benefeld statt.
Statt Karten
Munster-Breloh, den 7. März 2015
Drosselweg 8
Schmerzlich war´s vor Dir zu stehen,
dem Leiden hilflos zuzusehen.
Nun ruh in Frieden und hab Dank.
Erna Palzer
Lüttjepütt-Preis
HANNOVER. Zum dritten Mal lobt
die Niedersächsische Sparkassenstiftung ihren Lüttjepütt-Preis aus.
Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert
und zeichnet Aktivitäten, Projekte
und Produktionen im Bereich der niederdeutschen Sprache aus, die sich
insbesondere an Kinder und Jugendliche richten. Preisträger können sowohl Erwachsene, die Projekte für Kinder anregen, als auch Kinder selbst sein. Es können sich Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen um den Preis bewerben. Die
Auszeichnung wird alle vier Jahre verliehen. Bewerbungen können bis zum
31. März 2015 an die Niedersächsische Sparkassenstiftung, Schiffgraben 6-8, in 30159 Hannover geschickt werden.
Gerhard Behrens
Schneverdinger Wählergemeinschaft
geb. Meller
8. 1. 1928 – 7. 3. 2015
In Liebe und Dankbarkeit
Deine Kinder und Schwiegerkinder
Enkel und Urenkel
sowie alle Angehörigen
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am
Donnerstag, dem 12. März 2015 um 10.30 Uhr auf dem
Heidefriedhof Breloh statt.
Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.
Betreuung durch Institut Wellner, Munster
veranstaltungen
sie & er
Kleingartenverein Weidedamm 77
verpachtet 430 qm Schrebergarten
mit massivem Gartenhaus, welches
Er, 40, sucht feste Beziehung auch übernommen werden muß (05191)
Affäre o. On Night Stand möglich. Al- 976894
ter egal bei Interesse melden unter Ich danke allen Ersthelfern, die mir
am 24.2. bei einem Fahrradunfall ge(01520) 1333328
holfen haben. Danke ebenso an die
Er, 54, normale Statur, sucht Sie für
RTW-Fahrer. Veronika Veit
eine dauerhafte Beziehung die auf
Liebe, Treue u. Vertrauen beruht. Ein Verk. 2 Autoradios 1 Paar Einbauboxen, 1 Endstufe + Box u. Kabel,
Brief lohnt sich Chiffre 14561 HK
Schlachtkaninchen 30.- 1 Aalreuse
Er, 60 J. mit Eigenheim, sucht Sie 65.- (0163) 4290696
für feste Beziehung, gerne jünger,
auch Ausländerin, vielleicht auch aus
Soltau Chiffre 14515 HK
heide kurier –
Was hat Sie für sexuelle Wünsche
Cunnilingus welche Fantasien hat Sie
Er 64 erfüllt sie ihr. Nutze sie in vollen Zügen SMS (0173) 2471596
Ihr idealer
Werbepartner
Kleider- und
Spielzeugbörse für Kinder
Moorhalle, 21255 Königsmoor
14. 3.15 von 14 bis 16 Uhr
Jungen- und Mädchenkleidung
getrennt!
partnerkontakte
und Spielzeugmarkt
HOBBYAUSSTELLUNG
Samstag, 14. + Sonntag, 15.3.15
von 11.00 bis 17.30 Uhr
Darf ich Dich besuchen?
Zärtlich. Tabulos. 0152-22011496
❤ Silvia ❤
scharfes vollb. Luder, tabul., ladies.de
콯 0 51 91/97 94 71
Sexy und charmant! Thai Girl,
bietet Top Service! Telefon
05055/ 5917401
MODELLBAHN-
Dekorative
Frühlings-Arrangements
Neuenkirchen-Tewel · Am Schwimmbad 10
1
1-17 Uhr
www.spielzeugboersen.com So. 15.03.
Walsrode - Stadthalle
Meet and Greet Beginn und Einlaß: 15 Uhr
Tickets ab 10 Euro
Hauptshow: Einlaß 18 Uhr, Beginn: ca. 18.45 Uhr
Tickets und Informationen unter
www.eventim.de · dwatickets@aol.com
oder beim Restaurant „Der Grieche“
Seite 14
Werrbeprreis
Werbepreis
9. bis 28. März 2015
Karosteg-Inletts, OberbettenInletts, Kopfkissen-Inletts
jetzt zu Top-Werbepreisen
Daunen-Kassettenbetten
und Kopfkissen zu
stark reduzierten Preisen!
Wir beraten Sie gerne!
statt €
stat
12.- €
Reinigung
Werbepreis
Oberbett
statt €
6.6
22.- €
22.
Reinigung
Karostegbett
€
statt € 30.-
.
11.-
Werbepreis
15.-
AKTION: ALT GEGEN NEU!
Beim Kauf eines neuen Bettes oder Kopfkissens, nehmen wir Ihr altes
Bett für € 10.- und Ihr altes Kopfkissen für € 5.- in Zahlung!
F Ü R I H R E N S C H L A F S I N D W I R H E L LWA C H !
Bettfedern-Reinigungs
Werbewochen Reinigung
Kopfkissen
vom
Mittwoch, 11. März 2015
heide kurier
Dekofiguren für
Haus und Garten
Tel. 0 51 91 - 7 07 14
heide kurier –
Ihr idealer
Werbepartner
beilagenhinweis
Mit uns erreichen Sie
2 x wöchentlich
45.900 Haushalte!
Unserer heutigen
Ausgabe liegen Prospekte
folgender Firmen bei:
Modeund
Textilhaus
e
ben di
Wir hahrung
Erfa
l (0 51 93) 12 75
di en | TTel.
h
t 7 | SSchneverding
Rotenburger Str.
Mo.–Fr. 10.00–18.00 Uhr, Sa. 10.00–16.00 Uhr
Hinfahren –
Geld
sparen!
NEU
EINGETROFFEN
ESS- UND
WOHNZIMMERMÖBEL
Massive und teilmassive Ausführungen
Soltau-Wolterdingen
Telefon (0 51 91) 7 21 40
v
Möbel aus Ausstellungen und Messen, Restposte
Restposten, Auslaufprogramme, Möbel 1. und 2. Wahl. Alles ist sofort lieferbar.
www.moebelfun
moebelfundgrube-soltau-uelzen.de
Der fast
unsichtbare
Insektenschutz.
FISCHEREIHAFENAUSGABE
Schneverdingen - Bahnhofstraße 5
gr. Heringe küchenfetig 100 g
Viktoriabarschfilet 100 g
Skreifilet
100 g
Zanderfilet
100 g
Kabeljau ganz
100 g
nur
nur
nur
nur
nur
TECHNIK
0.69
1.79
1.99
2.59
1.29
- solange der Vorrat reicht -
Die Kombination des Erfolges!
Öffnungszeiten: Do. und Fr. 8.00 - 13.00 Uhr
Standardgewebe
Transpatec
Schicken Sie mir bitte kostenlose
Informationen über das perfekte
InsektenSchutzGitter von NEHER.
Bitte Coupon ausfüllen und heute noch abschicken.
www.heide-kurier.de
Am Samstag, 14.3.15 kochen wir für Sie:
Hacksteak
180 gr. Frischgewicht
mit Zwiebelsoße 2.90 €
Name
Straße
zum Abholen zwischen 11.00 und
12.00 Uhr. Bitte vorbestellen.
PLZ / Ort
Almhöhe 12-14 · Soltau
Tel. (0 51 91) 98 99-0
Fax 98 99-11
info@kfs-fensterbau.de
H.-H. Bölter GmbH
Party- und Veranstaltungsservice
Querstraat 2 · 29643 Brochdorf
Telefon 0 51 95 - 26 90
www.boelter-partyservice.de
Wir bitten um Beachtung.
Bedenken Sie bitte, daß unsere
Kunden oft nur einen Teil der
Gesamtausgabe belegen
und Sie nicht alle genannten
Prospekte vorfinden.
unsere
annahmestellen
Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Mittwoch: Am Samstag der Vorwoche
in den Annahmestellen und montags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.
Soltau
Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Sonntag: Mittwochs um 17 Uhr
in den Annahmestellen und donnerstags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.
Schul- und Bürobedarf
Poststraße 22
Am Vogelsang 12
Buttgereit
Touristik-Alber
EAG-Goldankauf
Toto-Lotto, Reisebüro
Lüneburger Straße 30
Toto-Lotto, Tabakwaren
Verdener Straße 9-11
Direkt zum
KleinanzeigenOnline-Formular
Kleinanzeigen-Coupon
Coupon ausfüllen und an den Heide-Kurier, Kirchstraße 4, 29614 Soltau, senden. Natürlich können Sie ihn auch im Verlag oder in einer
unserer Annahmestellen abgeben. Bei Zusendung bitte den passenden Geldbetrag in bar oder in Briefmarken (Wert max. 1,45 €) beilegen.
✁
famila-Markt
BITTE BEACHTEN! Annahmeschlußzeiten für private Kleinanzeigen
왘
Schneverdingen
Buchhandlung Schütte
am Mittwoch
& am Sonntag
Bispingen
Karsten Inselmann
Toto-Lotto, DHL-Paketshop
Tabakwaren, Feldstraße 4
Tabakwaren Lührs
Alles für das Kind
Neu und Second-Hand
Verleih u. Umstandsmoden
Hauptstraße 2
Toto-Lotto, Tabakwaren
Marktstraße 8
Müden/Örtze
Neuenkirchen
Ohlhoff
Buch, Papier, Foto, Bürobedarf
Hauptstraße 25
und
Visselhövede
Marktplatz 7
Munster
Pressefachgeschäft
D. Peters
Toto-Lotto, Tabakwaren
Hauptstraße 5
Hermannsburg
EDEKA Ehlers
Celler Straße 18
famila-Markt
Malys Eck
Kohlenbissener Grund
Toto-Lotto, Zeitschriften,
Tabakwaren, Reisebüro
Celler Straße 17
Gabriele Mühe
Toto-Lotto, Zeitschriften,
Bücher, Schreibwaren
Veestherrnweg 12
Wietzendorf
Dorfmark
EDEKA Heinrich
Poststraße 2
bei Beate
Bekleidung, Spielwaren,
Kurzwaren, Wolle
Enge Straße 9a
Mit der Auftragserteilung erklären sie sich damit einverstanden, dass die Veröffentlichung ihrer Kleinanzeige in der gedruckten Ausgabe und in der Pdf-Datei der
Heide-Kurier-Ausgabe auf unserer Homepage im Internet erfolgt.
✁
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
95
Dateigröße
5 267 KB
Tags
1/--Seiten
melden