close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Der Präsident des Hessischen Rechnungshofs"

EinbettenHerunterladen
HESSISCHER
RECHNUNGSHOF
DER PRÄSIDENT
Der Präsident des Hessischen Rechnungshofs sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n
Prüferin/Prüfer
für die Prüfungsabteilung VI - Bereich „Finanzen und Steuern,
Organisation und Personal in der Steuerverwaltung“
(Beamtin/Beamter des gehobenen Dienstes der Steuerverwaltung)
Das Aufgabengebiet umfasst die Prüfung der ordnungsgemäßen Festsetzung und
Erhebung von Steuern und steuerlichen Nebenleistungen durch die hessische Steuerverwaltung, einschließlich deren Organisation und Personalausstattung.
Die Tätigkeit ist vielseitig und anspruchsvoll. Sie erfordert ein hohes Maß an
Eigeninitiative, sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte rasch zu erfassen,
Probleme zu analysieren und konstruktive Lösungen zu erarbeiten.
In Betracht kommen überdurchschnittlich qualifizierte Beamtinnen/Beamte mit
fundierten Kenntnissen des Steuerrechts, der Steuerfestsetzung und -erhebung sowie
der Automation. Erforderlich sind mehrjährige (mindestens 4 Jahre) aktuelle
Erfahrungen im Veranlagungsbereich der Gewinneinkünfte oder der Besteuerung der
Personengesellschaften.
Wir setzen sicheres Auftreten, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie
die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, voraus. Kenntnisse beim kreativen Einsatz der EDV
im Rahmen von Prüfungsvorhaben sind von Vorteil.
Die Tätigkeit ist mit Dienstreisen im eigenen PKW innerhalb Hessens verbunden, die
auch auswärtige Übernachtungen erforderlich machen können.
Eine Planstelle der Besoldungsgruppe A 12 HBesG steht zur Verfügung.
Aufstiegsmöglichkeiten sind nach Eignung und Leistung im Rahmen des Stellenplans
bis in die Besoldungsgruppe A 13 g. D. HBesG gegeben.
Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.
Die Vorschriften des Sozialgesetzbuches - Neuntes Buch - werden berücksichtigt.
-2-
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, wie tabellarischer Lebenslauf mit
ausführlichem Werdegang, sonstigen Qualifikationsnachweisen, letzte dienstliche
Beurteilung sowie Angabe des dienstlichen und/oder privaten Telefonanschlusses
richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 20600/1/2015 bis zum 31. März 2015
an den
Präsidenten des Hessischen Rechnungshofs,
Dolivostraße 17, 64293 Darmstadt,
oder per E-Mail (Datei im pdf-Format) an: poststelle@rechnungshof.hessen.de
______________________________________________________________________
Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von
Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter
Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
78 KB
Tags
1/--Seiten
melden