close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Karte natürli-Produzenten

EinbettenHerunterladen
Alle Zimmer verfügen über Dusche, WC sowie Telefon mit Internetanschlussmöglichkeit. Empfang, Restaurant und ein Tagungsraum sind rollstuhlfreundlich erreichbar. Die Toiletten in
Haus 1 sowie zwei Gästezimmer sind rollstuhlgerecht ausgestattet. Alle Gästezimmer sind Nichtraucher-Zimmer.
Würzburg, den 03.11.2014
Mit freundlichen Grüßen
Stephanie Böhm, Dozentin
(Anmeldeabschnitt (per Fax / Post) bitte abtrennen, umgehend
zusenden an (gilt nicht für Online-Anmeldungen):
W5001, Akademie Frankenwarte, Seminarsekretariat
Margarete Grzegorczyk, Leutfresserweg 81-83, 97082 Würzburg
--------------------------------------------------------------------------O
Am Seminar W 5001 „Nachhaltige Lebensweise“ vom
08.12.-12.12.2014 nehme ich teil.
O
ich möchte EZ
O
ich möchte DZ mit ..................................................
O
meine Adresse darf an andere Teilnehmende zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften weitergeleitet werden
O
ich möchte vegetarisches Essen
_____________________________________________________
(Name, Vorname)
_____________________________________________________
_____________________________________________________
(Straße und Hausnummer)
_____________________________________________________
(PLZ, Ort)
(Bundesland)
_____________________________________________________
(E-Mail)
_____________________________________________________
(Telefon, tagsüber)
_____________________________________________________
(Beruf)
(Geb.-Datum)
Ich erkläre mich mit der Speicherung der Daten einverstanden
sowie auch per E-Mail Informationen und Einladungen zu erhalten
- Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.
(Datum, Unterschrift)
Anmeldehinweise und Teilnahmebedingungen
Verbindliche Anmeldung:
Bitte melden Sie sich mit dem links angefügten Anmeldeabschnitt an und überweisen Sie den Teilnahmebeitrag bis
spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn auf unser Konto Nr.
61176, IBAN DE85 7905 0000 0000 0611 76 bei Sparkasse
Mainfranken Würzburg (BLZ 790 500 00)
BIC BYLADEM1SWU mit Nennung Ihres Namens und der
Veranstaltungsnummer W 5001 auf dem Überweisungsbeleg.
Ihre Anwesenheit ist während der gesamten Veranstaltungszeit Teilnahmevoraussetzung.
Teilnahmebeitrag:
Der Teilnahmebeitrag beträgt € 197. Empfänger/innen von
Arbeitslosengeld II und geringfügigen Einkommen bis € 940,00
erhalten eine Ermäßigung von 50% auf diesen Betrag bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung (mit der Anmeldung
zusenden). Für Übernachtung im Zweibettzimmer und Verpflegung (ohne Getränke) in unserer Akademie entstehen Ihnen
keine zusätzlichen Kosten. Bei Übernachtung im Einzelzimmer
beträgt der Teilnahmebeitrag € 277. Der TN-Beitrag ist unabhängig von der in Anspruch genommenen Leistung.
Stornierung:
Ihre Stornierung muss schriftlich per Brief, Fax (0931 / 8046477) oder E-Mail (Margarete.Grzegorczyk@frankenwarte.de)
erfolgen. Erfolgt Ihre Absage bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, entstehen Ihnen keine Kosten. Geht Ihre Absage später als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein,
berechnen wir eine Stornogebühr von 50% des Teilnahmebeitrages. Um eine Stornogebühr zu vermeiden, besteht die Möglichkeit, eine/n geeignete/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen.
Bei Fernbleiben ohne vorherige Abmeldung bzw. Abmeldung
erst am Anreisetag wird der volle Teilnahmebeitrag in Rechnung gestellt.
Ausfall des Seminars:
Bei zu geringer Teilnahmezahl oder in Fällen höherer Gewalt
behalten wir uns die Absage des Seminars vor. Wir werden Sie
zum frühestmöglichen Zeitpunkt informieren und den Teilnahmebeitrag zurückerstatten.
Anreisehinweise:
erhalten Sie im Internet unter www.frankenwarte.de oder
senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.
Hinweise zum Datenschutz:
Die Akademie Frankenwarte speichert die Daten der Teilnehmenden
(Interessensgebiete, besuchte Veranstaltungen). Diese Daten werden
ausschließlich zum Zweck der Durchführung und Evaluation der Veranstaltungen für unsere Zuwendungsgeber sowie zur Information über
Angebote der Akademie Frankenwarte und der Friedrich-Ebert-Stiftung,
mit der die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. eng kooperiert, verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird zugesichert.
Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
lädt in Kooperation mit der Europäischen
Akademie für umweltorientierten Verkehr
(EVA gGmbH) vom
08.12. – 12.12. 2014
in die Akademie Frankenwarte Würzburg
zum Seminar ein:
W 5001
Nachhaltige Lebensweise
Kritische Auseinandersetzung
mit ökonomischen, sozialen und
technischen Dimensionen von
Nachhaltigkeit.
Das Seminar bietet Raum für kritische Diskussionen zur Bedeutung und Umsetzbarkeit von nachhaltigen Lebensstilen zwischen politischem Ideal
und persönlichem Alltag. Ohne moralischen Zeigefinger möchten wir dazu anregen, politische Konzepte, Initiativen der Wirtschaft, mediale Darstellungen und nicht zuletzt soziale Realitäten, also die
eigene Lebenswirklichkeiten, zu hinterfragen.
Seminarleitung:
Stephanie Böhm, Dozentin,
Würzburg
ReferentInnen:
Martin Ladach, Bildungsreferent,
Bergwaldprojekt e.V., Würzburg
Yara Henke,
Weltbewusst Würzburg
Christoph Maria Sanders, Konzeptwerk Neue Ökonomie, Leipzig
Anette Schäfer, Umweltwissenschaftlerin und Umweltagentin,
Frankfurt/Main
14.30 – 18.00 h
Inhaltliche Klärung: Was kann
Nachhaltigkeit heute heißen?
Martin Ladach
18.00 h
Abendessen
ab 07.45 h
Frühstück
09.00 – 12.30 h
1. Der technische Weg: Kritische
Würdigung von Innovation und
Effizienz
Martin Ladach
bis 11.00 h
Anreise
12.30 h
Mittagessen
11.00 – 12.30 h
Begrüßung, Vorstellungsrunde und
Erwartungsabfrage,
Einführung in das Seminarthema
und –programm
Stephanie Böhm, Martin Ladach
14:30– 18:00 h
2. Der kulturelle Weg: Nachhaltigkeit
im Rahmen von Fragen nach einem
guten Leben
Martin Ladach
Mittagessen
14.30 – 18.00 h
Historische Anfänge von Nachhaltigkeit: Zur Kulturgeschichte eines Begriffs
Martin Ladach
Krisensituationen I: Die ökologische
Dimension von Nachhaltigkeit
Martin Ladach
18.00 h
Abendessen
18.00 h
19.00 – 21.00 h
Frühstück
09.00 – 12.30 h
Krisensituationen II: Die ökonomische und soziale Dimension von
Nachhaltigkeit
Christoph Maria Sanders
12.30 h
Mittagessen
Abendessen
Filmsichtung und –besprechung:
Work Hard – Play Hard
Dt. Dokum.film von Regisseurin
Carmen Losmann, 2011
Martin Ladach
Donnerstag, 11.12.2014
ab 07.45 h
Frühstück
09.04 – 09.19 h
09.30 – 12:30 h
Fahrt mit dem Bus in die Innenstadt
Ein konsumkritischer Stadtrundgang
- Zusammenhang von Globalisierung, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit
- Prüfen des eigenen Konsumverhaltens in Hinblick auf Nachhaltigkeit,
Ressourcenverbrauch und sozialer
Ungerechtigkeit
Yara Henke
12.42 – 12.48 h
Rückfahrt zur Akademie
13.00 h
Mittagessen
Dienstag, 09.12.2014
ab 07.45 h
Auswertung der Exkursion
Martin Ladach
15.00 – 18.30 h
Suffizienz und gutes Leben in der
Praxis
Anette Schäfer
Mittwoch, 10.12.2014
Montag, 08.12.2014
12.30 h
14.30 – 15.00 h
18.30 h
Abendessen
Angebot:
Gerechtigkeit und Menschenrechte
20.00 h
Vorlesung von Prof. Dr. Georg
Toscanasaal der Lohmann (Magedeburg)
Residenz
Freitag, 12.12.2014
ab 07.45 h
09.00 – 11.30 h
Frühstück
Unterm Strich – Was können wir zu
einer nachhaltigen Entwicklung
beitragen?
Martin Ladach
11.45 - 12.30 h
Rückblick, Auswertung und
Verabschiedung
Martin Ladach, Stephanie Böhm
12.30 h
Mittagessen, danach Abreise
(Änderungen vorbehalten)
Sie sind herzlich zum Seminar eingeladen!
Zielgruppe:
Am Thema interessierte Bürger/innen.
Lernziele:
Vermittlung von Kenntnissen zum Hintergrund der Entstehungsgeschichte des Nachhaltigkeitsbegriffs,
Schärfung der konzeptionellen Umrisse des Konzepts.
Kritische Auseinandersetzung mit möglichen Lösungswegen.
Befähigung, sich qualifizierter an der öffentlichen Diskussion zu Fragen von nachhaltiger Entwicklung und
den daran anschließenden Diskussionen beteiligen zu
können.
Zugänglichkeit: Das Seminar ist von der Akademie
Frankenwarte allgemein für interessierte Bürgerinnen
und Bürger offen, zusätzlich angeschrieben werden
Personen in der Interessendatei der Akademie Frankenwarte. Darüber hinaus wird das Seminar öffentlich im
Internet
( www.frankenwarte.de/unserbildungsangebot/aktuell.html ) ausgeschrieben
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
14
Dateigröße
296 KB
Tags
1/--Seiten
melden