close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ettingen

EinbettenHerunterladen
Ettingen
sein langjähriges Engagement zum Wohle
der Ettinger Einwohnerinnen und Einwohner.
Aufgrund des Rücktritts von Herrn Jehle
hat der Gemeinderat die Ersatzwahl eines
Ergebnisse der Abstimmungen vom 8. März 2015 Mitglieds der Sozialhilfebehörde Ettingen
für den Rest der bis 31. Dezember 2016
Eidgenössische Abstimmung
dauernden Amtsperiode angeordnet.
Stimmberechtigte: 3531
Gewählt werden können alle Personen,
Stimmbeteiligung: 37,35%
die in Ettingen stimm- und wahlberechtigt
1. die Volksinitiative «Familien stärken! sind. Interessierte Personen wenden sich
Steuerfreie Kinder- und Ausbildungs- bei Fragen zu den Aufgaben der Sozialhilzulagen»
febehörde bitte an den Präsidenten, Herrn
Ja:
306
Felix Jehle, Telefon 061 721 32 20,
Nein: 997
fjehle@sunrise.ch.
2. die Volksinitiative «Energie- statt Gemäss Gemeindeordnung findet die
Wahl nach dem Mehrheitswahlverfahren
Mehrwertsteuer»
(Majorz) statt. Die Stille Wahl (die Zahl
Ja:
103
der Vorgeschlagenen ist gleich gross wie
Nein: 1199
die Zahl der zu Wählenden) ist zulässig.
Kantonale Abstimmung
Die Urnenwahl ist für den 14. Juni 2015
Stimmberechtigte: 3531
vorgesehen.
Stimmbeteiligung: 37,35%
Gemeindeinformationen
Stille Wahl: Wahlvorschläge und Fristen
• Zur Ermöglichung einer Stillen Wahl
können bei der Gemeindeverwaltung
Ettingen bis zum 48. Tag vor dem Wahltag (Montag, 27. April 2015, 17 Uhr)
Wahlvorschläge eingereicht werden.
Die entsprechenden Formulare können
bei der Gemeindeverwaltung bezogen
oder auf der Homepage www.ettingen.
ch (Politik → Abstimmung / Wahlen →
Formular Wahlvorschläge Gemeindewahlen) heruntergeladen werden.
• Wenn am 34. Tag vor dem Wahltag
(Montag, 11. Mai 2015) die Zahl der
Vorgeschlagenen gleich gross ist wie
die Zahl der zu Wählenden, widerruft
die Erwahrungsinstanz (Gemeinderat)
die Urnenwahl, erklärt die/den
Vorgeschlagene/n als gewählt und veröffentlicht den Namen der/des Gewählten mit dem Hinweis auf die Beschwerdemöglichkeit.
• Der Wahlvorschlag darf nicht mehr Vorgeschlagene enthalten, als Sitze zu vergeben sind. Die/der Vorgeschlagene ist
mit ihrem/seinem Vornamen, Namen,
Geburtsdatum, Beruf bzw. Tätigkeit,
Wohnadresse und Heimatorte zu bezeichnen.
• Der Wahlvorschlag muss die unterschriftliche Zustimmung der/des Vorgeschlagenen zu ihrer/seiner Kandidatur
enthalten. Die Zustimmung kann nicht
zurückgezogen werden.
• Der Wahlvorschlag muss von mindesGemeindeversammlung
vom 17. März 2015 entfällt
tens 15 in Ettingen wohnhaften Stimmberechtigten handschriftlich unterzeichMangels beschlussfähiger Traktanden
net sein. Stimmberechtigte können nur
entfällt die Gemeindeversammlung vom
einen Wahlvorschlag unterzeichnen und
17. März 2015. Die nächste Gemeindevernach Einreichung des Wahlvorschlages
sammlung findet am 18. Juni 2015 statt.
die Unterschrift nicht zurückziehen.
Der Gemeinderat
Kommt keine Stille Wahl zustande, erfolgt
Anordnung einer Urnenwahl eine Urnenwahl nach dem MajorzverfahDer Gemeinderat
Ersatzwahl eines Mitglieds der ren.
3. die Änderung vom 18. September 2014
des «Raumplanungs- und Baugesetzes
(Befristung der Aushangdauer von
Wahl- und Abstimmungsplakaten)»
Ja:
1140
Nein: 124
4. die Gesetzesinitiative vom 19. Februar
2009 «Für eine Umfahrungsstrasse
Allschwil»
Ja:
719
Nein: 517
5. die Änderung vom 23. Oktober 2014 des
Gemeindegesetzes zur nichtformulierten Gesetzesinitiative «Vo Schönebuech
bis suuber»
Ja:
925
Nein: 304
6. die formulierte Gesetzesinitiative vom
26. April 2012 «Strassen teilen – JA zum
sicheren und hindernisfreien Fuss-, Velound öffentlichen Verkehr (Strasseninitiative Basel-Landschaft)»
Ja:
296
Nein: 961
Beim Regierungsrat kann wegen Verletzung des Stimmrechts oder wegen mangelhafter Vorbereitung und Durchführung
von Abstimmungen und Wahlen innert 3
Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes Beschwerde erhoben werden
(§ 83 des Gesetzes über die politischen
Rechte).
Die Gemeindeverwaltung
Sozialhilfebehörde Ettingen
Herr Felix Jehle hat dem Gemeinderat seinen Rücktritt als Präsident und als Mitglied der Sozialhilfebehörde Ettingen per
30. Juni 2015 mitgeteilt. Der Gemeinderat
nimmt mit grossem Bedauern vom Rücktritt Kenntnis und dankt Herrn Jehle für
Gemeindeverwaltung:
Kirchgasse 13,
Telefon 061 726 89 89, Fax 061 726 89 88
Homepage: www.ettingen.ch
Öffnungszeiten:
Montag 8.30–11.30 Uhr und 14.00–18.30 Uhr
Dienstag 8.30–11.30 Uhr
Mittwoch 8.30–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr
Donnerstag 8.30–11.30 Uhr
Freitag 8.30–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr
Gemeindepräsident:
Kurt Züllig
Telefon 061 721 58 11
Sprechstunden: Donnerstag 15–18 Uhr nach
Vereinbarung unter Telefon 061 726 89 89
Gemeindeverwalter:
Hans Rudolf Aeberhard
Telefon 061 726 89 80
In dringenden Fällen ausserhalb der Bürozeiten:
Telefon 079 269 66 78
Gemeindepolizei:
Jörg Linder, Tel. 061 726 89 74 und 079 796 29 34
Schalterstunden: Montag–Freitag 9–11 Uhr
bei Abwesenheit in dringenden Fällen:
Polizei Basel-Landschaft, Telefon 117
Donnerstag, 12. März 2015
Gesuchsteller/in:
Schaub Madeleine, Fürstensteinstrasse
61, 4107 Ettingen
Projektverfasser/in:
Haldemann Susanna Architektin HTL/SIA
GmbH, Stockackerstrasse 41, 4153 Reinach
Auflage bis: 23.3.2015
Baugesuch Nr.
0398/2015
Parzelle(n) Nr.
3141
Projekt:
Einfamilienhaus mit Sitzplatz und Garagen, Landskronweg, Ettingen
Gesuchsteller/in:
Brodmann-Bütikofer Walter + Simone,
Herrenburg 20, 4202 Duggingen
Projektverfasser/in:
Arbacasa GmbH, Hagmattstrasse 14,
4207 Bretzwil
Auflage bis: 23.3.2015
Innerhalb der Auflagefrist können die Pläne während den Öffnungszeiten auf der
Gemeindeverwaltung bei der Bauabteilung eingesehen werden.
Einsprachen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich an das Bauinspektorat Basel-Landschaft, Rheinstrasse 29, 4410
Liestal, zu richten. Sie sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen.
Birseck 200 Jahre
eidgenössisch
Am Wiener Kongress vor
zweihundert Jahren wurde
das Birseck der Eidgenossenschaft
zugeteilt. Diesem
Ereignis soll mit einigen Anlässen verteilt auf das ganze Jahr gedacht
werden.
Start macht Ettingen mit der Vernissage
am Donnerstag, 19. März 2015, 19.30
Uhr, im Guggerhuus (Dorfmuseum) an
der Schanzgasse 1 in Ettingen. Neben
einem geschichtlichen Rückblick auf die
Geschichte des Birseck werden die einzelnen Anlässe vorgestellt. Ein kleiner Apéro
rundet den Anlass ab.
Weiteres erfahren Sie unter www.altoberwil.ch/200-Jahre-Birseck
OK Birseck 200 Jahre eidgenössisch
Veranstaltungskalender 2015
Datum
Anlass/Wer
Ort
12. März
20 Uhr
Lesung mit Frau J. Rieke (Stone)
«Das Geheimnis der Drei Mönche»
Gemeinde- und Schulbibliothek Ettingen
Bibliothek Ettingen
14. März
11 Uhr
Andrew Bond und ÖKIKO, Familienkonzert Kath. Kirche
Reformierte Kirchgemeinde
Therwil
14. März
13.30–17 Uhr
Pfadi Schnuppernachmittag
Pfadi Schnäggebärg
14. März
18 Uhr
Gottesdienst mit Vokal-Frauen-Ensemble Kath. Kirche
«Stella Maris» und Kurzkonzert nach dem Ettingen
Gottesdienst, Kirchenchor Ettingen
14. März
21 Uhr
Konzert «San Marco in Basel» im Rahmen Predigerkirche Basel
von «cantars» Kirchenklangfest 2015
Chorgemeinschaft Oberwil-Therwil-Ettingen
16. März
19.45 Uhr
Schnupperprobe
Gugger-Gugge Ettigä
Aula, Schulanlage
Hintere Matten
19. März
14–17 Uhr
Seniorennachmittag
Frauenverein Ettingen
Kath. Pfarreiheim
21. März
Generalversammlung
Blauenbiker Mountain-Bike-Club
Restaurant Rebstock
Ettingen
22. März
11 Uhr
Ökum. Gottesdienst mit anschliessendem Rekizet
Fastensuppe-Essen, Ref. Kirchgemeinde
24. März
18.30 Uhr
Jahresversammlung
Frauenverein Ettingen
Rekizet
25. März
15 Uhr
Kamishibai (Japanisches Erzähltheater)
Gemeinde- und Schulbibliothek Ettingen
Bibliothek
Ettingen
25. März
19–21 Uhr
Schokoladenosterhasen giessen
Frauenverein Ettingen
Bäckerei Jeker
26. März
12 Uhr
Mittagstisch
Ettige mitenand
Blumenrain Therwil
26. März
20 Uhr
Generalversammlung
Gemeinde- und Schulbibliothek Ettingen
Bibliothek
Ettingen
27. März
14–15.15 Uhr
Märchennachmittag
Frauenverein Ettingen
Kath. Pfarreiheim
27. März
19.30 Uhr
Generalversammlung
Obstbauverein Ettingen und Umgebung
Dorfmuseum
28. März
9–11 Uhr
Palmenbinden
Kulturhistorischer Verein
Guggerhuus
28. März
Kick-Off bei Thömus
Blauenbiker Mountain-Bike-Club
Oberried
29. März
19 Uhr
Taizé-Gottesdienst
Reformierte Kirchgemeinde
Ref. Kirche
Therwil
Bahnhofschulhaus
Therwil
Die Verantwortung für die Richtigkeit der publizierten Daten liegt bei den
Vereinen bzw. Veranstaltern.
Baustellen-Info:
Erneuerung Bachdurchlass
Landskronweg/Richenmattweg
Die Strassenoberfläche
und der Unterbau des
Landskronwegs, im Abschnitt zwischen Richenmattweg und Kammermattweg, befinden sich in einem
schlechten baulichen Zustand. Deshalb
wird der gesamte Strassenaufbau, inklusive den Randabschlüssen, im Laufe dieses
Jahres erneuert. In einer ersten Etappe
wird der bestehende Bachdurchlass erneuert und gleichzeitig vergrössert. Durch
Baugesuche
diese Massnahme kann ein 100-jähriges
Baugesuch Nr.
0389/2015
Hochwasserereignis schadlos abgeleitet
Parzelle(n) Nr.
3136
werden.
Projekt:
Die Bauunternehmung Rofra AG, Aesch,
An- und Umbau Dachaufbauten, Fürstenhat am Montag, 9. März 2015, mit den
steinstrasse 61, Ettingen
Bauarbeiten zur Vergrösserung des Bachdurchlasses begonnen. Es ist mit einer
Soziale Dienste:
Bauzeit von ca. 6 Wochen zu rechnen. Inc / o Gemeindeverwaltung
folge dieser Bauarbeiten wird der StrasTelefon 061 726 89 66
senabschnitt zwischen Richenmattweg
Werkhof:
und Kammermattweg zeitweise gesperrt
Hauptstrasse 42a
sein. Umleitungen werden grossräumig
Telefon 061 721 50 73 und 079 241 90 64
signalisiert. Die betroffenen Anwohner
Brunnenmeister:
und Anwohnerinnen werden über die entPeter Stöcklin, Tel. 079 645 95 10 (tagsüber)
stehenden Behinderungen durch die Bauund 061 726 89 60 (Pikettdienst)
leitung rechtzeitig informiert.
Förster:
Christoph Sütterlin
Für Auskünfte stehen Ihnen die BauabteiTelefon 061 731 11 16 und 079 426 11 23
lung der Gemeinde Ettingen, Frau Sandra
GGA-Störungsdienst:
Thomann, Tel.-Nr. 061 726 89 76, oder die
Telefon 061 926 77 99
Bauleitung, Ingenieurbüro Märki AG, Herr
Bürgergemeinde:
Beat Probst, Tel.-Nr. 061 729 93 37, gerne
Verwaltung: Im Nebengraben 21
zur Verfügung.
Telefon 061 723 19 90
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Verwalterin: Claudia Thüring
Telefon Privat 061 721 91 40
Die Gemeindeverwaltung
Weitere Adressen finden Sie im Telefonbuch
unter «Gemeinde» oder in den verschiedenen
Rubriken unserer Homepage www.ettingen.ch.
Nr. 11
Seite 32
www.ettingen.ch
Jungschützenkurs 2015
Informationsabend für
Jugendliche und deren Eltern
am Dienstag, 24. März 2015,
19.30 Uhr, Luftgewehrkeller
Pfeffingen
Wie letztes Jahr führen
die Feldschützen Pfeffingen auch für die Jugendlichen aus Ettingen wieder einen Jungschützenkurs durch. Auch letztes
Jahr durften wir mit sehr guten Resultaten
in den Ranglisten erscheinen.
Jugendliche, Mädchen und Burschen mit
Jahrgang 1995 bis 2001, macht auch mit!
Eltern, ermuntert eure Kinder, am Jungschützenkurs teilzunehmen! Das sportliche Schiessen steht im Vordergrund – eine
gute Möglichkeit zur Persönlichkeitsbildung und Konzentration.
Ansprechperson / Anmeldungen für die
Teilnehmer aus Ettingen / Mitfahrgelegenheit nach Pfeffingen:
Angelus Wismer, Baselstrasse 14a,
4107 Ettingen, Tel. 079 474 05 15.
Abfallkalender
Hauskehricht und brennbares
Klein-Sperrgut
in der Regel jeden Dienstag
(siehe Abfallkalender)
Häckseldienst
Mittwoch, 18. März 2015
Holziges Material bis 12 cm Durchmesser, Stauden, Äste, Heckenschnitt.
Dorniges Material separat!
Keine Wurzelstöcke, Metallteile,
Schnüre oder anderes Fremdmaterial
und angefaultes Material!
Bereitstellung bis 7.00 Uhr.
Anmeldung per Anmeldetalon (Abfallkalender) oder telefonisch
unter 061 726 89 81 bis spätestens
12.00 Uhr am Vortag.
Brennbares Grob-Sperrgut
Mittwoch, 25. März 2015
Biosammlung
Mittwoch, 25. März 2015
Papier/Karton
Mittwoch, 1. April 2015
(in der Regel jeden 1. Mittwoch
des Monats)
Metall-Abfuhr
Mittwoch, 16. September 2015
Feuerwehr
Ettingen 2015
Mittwoch, 18. März
Leitungsausschuss Feuerwehr
19.30 Uhr
Mittwoch, 25. März
Pikettübung,
19.30–22.00 Uhr
Mittwoch, 15. April
Mannschaftsübung,
19.30–22.15 Uhr
Mittwoch, 22. April
Of & Wm-Übung,
19.30–22.00 Uhr
Mittwoch, 29. April
Fahrübung Gruppen 1+2
19.30–22.00 Uhr
Mittwoch, 6. Mai
Gruppenführerübung/Basisausbildung 2
19.30–22.00 Uhr
Nr. 11
Seite 33
Ettingen
Donnerstag, 12. März 2015
Die Gugger-Fasnacht 2015 ist Geschichte
Seit einigen Tagen ist sie vorbei, die ebenso traditionelle wie schöne Gugger-Fasnacht. In Ettingen gehts in dieser Zeit
munter zu und her, das wissen wir seit vielen Jahren.
Auch diesmal wieder wurde unter dem
Hauptmotto «Mir hebe ab» manch witziges Sujet ausgespielt. Die einen Gruppierungen hatten es mit dem Dorflädeli, die
anderen mit den Wasserrechnungen der
Gemeinde. Es gab auch Formationen, die
eine deutsche Cervelat-Promi-Gestalt auf
die Rolle schoben, solche, die eine GoaParty im Wald persiflierten und auch solche, die zu Recht ihr eigenes Jubiläum ins
Zentrum stellten. Auch vor dem eigentlichen Umzug, am Feisse Donnschtig, war
in Ettingen einiges los, mit dem Maskentreiben in den heimeligen Dorfwirtschaften. Hoch zu und her gings natürlich auch
bei der Konfettischlacht samt Kinderumzug durchs Dorf sowie beim grossen Guggen-Konzert und beim Fasnachtsfüür.
Am Samstag, 28. März, ab 19 Uhr kommt
es zum Schlussobe in der Turnhalle Hintere Matten. Beiz und Bar werden durch die
Tekkilla Buebe geführt, es werden Fasnachtsfilme von 2005 und 2015 gezeigt.
Text und Fotos: Lukas Müller
Stafetten und Spiegeleiern warten wie- Schoggi-Osterhasen giessen
der ein tolles Programm und ein Festzelt,
Wirtschaft und Tanzmusik, auf alle Ein verführerisch süsser Abend
Orientierungsversammlung mit
Mittwoch, 25. März, 19–21 Uhr und
Besucher.
Quartierplanung Rieslingstrasse
Reservieren Sie sich schon jetzt den Donnerstag, 26. März, 19–21 Uhr
Samstag, den 11. April, und kommen Treffpunkt Bäckerei Jeker, Ettingen
Donnerstag, 12. März, 19.30 Uhr
Sie ab 15.30 Uhr zum Guggerhuus zum
Aula, Schulanlage, Trakt 4
Wir giessen unseren eigeEierlesen. Wir freuen uns auf viele Besunen Osterhasen und haIm BiBo Nr. 7 vom 12.2.2015 hat der Gecher!
ben auch Zeit für einen
meinderat das Planauflage- und MitwirTurnverein Ettingen, www.tvettingen.ch
angenehmen Schwatz unkungsverfahren vom 12. Februar bis 13.
ter Frauen. Konsumation in der Bäckerei
März veröffentlicht.
gehen zulasten der Teilnehmer.
Die ACAVITA-Stiftung lädt alle Einwohner
Für Mitglieder des Frauenvereins ist der
und Einwohnerinnen zur InformationsverAnlass gratis, wir müssen aber einen kleianstaltung ein.
nen Materialkostenbeitrag von Fr. 10.–
Dabei werden neben der ACAVITA-Stifverlangen. Nichtmitglieder zahlen einen
tung und dem Projekt der Quartierplan Kamishibai
Unkostenbeitrag von Fr. 25.–.
und das Reglement Rieslingstrasse vorge- (Japanisches Erzähltheater)
Anmeldungen unter:
stellt.
Mittwoch, 25. März, 15 Uhr
Tel. 061 721 27 43, Barbara Brodmann,
Hans Frey, Präsident ACAVITA-Stiftung
Für Kinder ab 4 Jahren
am besten erreichbar über den Mittag
Architektenteam
Den Kindern werden zwei oder abends ab 18.30 Uhr.
A. Lachat AG, H.R. Bühler + Partner
spannende Geschichten
erzählt. Dazu werden Märchennachmittag
Vereine
schön illustrierte Bildta- Für Kinder im Alter
feln in einem speziellen von drei bis sechs Jahren
!! WANTED !!
Holzrahmen gezeigt.
Ich bi dr Scheriff vo dr Gugger- Das Geheimnis des kleinen Osterhasen Freitag, 27. März, 14–15.15 Uhr
Gugge Ettigä und bi uf dr Sue- erzählt die Geschichte vom kleinen Hasen im katholischen Pfarreiheim in Ettingen.
chi nach dir!
Leopold, der zusammen mit der diebi- Wir laden die Kinder zusammen mit den
Hesch du Freud an dr Fasnacht schen Elster glitzernde Ostereier herstellt. Mamis oder Grosis ein, diesen Nachmitund möchtisch miteme luschti- Wie die beiden das wohl anstellen?
tag mit uns zu geniessen. Wir erzählen
ge Huffe Fasnacht mache? Denn bisch du Die dumme Augustine ist ein Bilderbuch- eine Geschichte, basteln etwas dazu,
genau die richtigi Person, wo ich für d klassiker von Otfried Preussler. Augustine singen, üben Fingerversli und essen zuGugger-Gugge suech!
wohnt mit ihrer Familie im Zirkuswagen sammen ein kleines Zvieri.
Chum doch am 16. März am 19.45 Uhr und träumt davon, wie ihr Mann, der Für Mitglieder des Frauenvereins ist dieser
in d Aula z Ettigä cho ineluege! Mehr In- dumme August, als Clown in der Zirkus- unterhaltende Anlass gratis. Nichtmitgliefos findsch uf dr Homepage gugger-gug- manege aufzutreten. Ob dieser Wunsch in dern müssen wir einen Unkostenbeitrag
ge.ch, uf Facebook oder natürlich bi je- Erfüllung geht, können Sie und Ihre Kin- von Fr. 10.– verlangen.
dem Aktivmitglied.
der beim Kamishibai in der Bibliothek er- Anmeldungen unter:
D‘ Gugger-Gugge Ettigä freut sich riiiesig fahren.
Barbara Brodmann, Tel. 061 721 27 43,
uf di Bsuech!
Die Veranstaltung dauert ca. 45 Minuten. am besten erreichbar über den Mittag
Und dänk dra: Ich zähl uf Di!
Der Eintritt ist frei. Kollekte zur Unkosten- oder abends ab 18.30 Uhr. Die TeilnehDr Scheriff, Gugger-Gugge Ettigä deckung.
Ihr Bibliotheksteam merzahl ist leider beschränkt.
Gemeindeinformationen
Mitgliederversammlung
von Schule und Elternhaus
OBV Obstbauverein
Ettingen und Umgebung
Wir treffen uns am
Die 31. ordentliche GeneralverDienstag, dem 17. März,
sammlung 2014/15 findet am
um 20 Uhr im MehrFreitag, 27. März, um 19 Uhr
zweckraum Trakt 4 beim
in Ettingen statt. Mit dem offiSchulhaus. Wir freuen uns, Sie begrüssen
ziellen Teil der GV werden wir
zu dürfen.
Der Vorstand um ca. 20.30 Uhr beginnen (Traktanden
siehe separate Einladung).
Eierlesen wieder
Anmeldungen für das Nachtessen nimmt
an einem Samstag!
der Präsident gerne bis spätestens am 20.
Nach dem wunderba- März entgegen.
ren Jubiläumsfest des Wir freuen uns, möglichst viele Mitglieder
letztjährigen 75. Eierle- des OBVs an der GV begrüssen zu dürfen.
sens möchte der Turnverein auch in diesem Weitere Artikel finden Sie auf den
Jahr das Eierlesen wieder an einem SAMSSeiten LEIMENTAL und KIRCHE
TAG durchführen. Neben den beliebten
Der nächste Märchennachmittag findet
am 30. Oktober 2015 statt.
Volleyball für Jungs und
Mädchen ab der 5. Klasse
Es werden auf spielerische
Art und Weise die technischen und taktischen Spielvarianten des Volleyballs erlernt. Zum Einlaufen werden
auch andere Spiele gespielt.
Wo: Schulhaus Hintere Matten, Trakt 4,
Halle West
Zeit: Freitag, 18–19.30 Uhr
Hast du Interesse? Dann komm vorbei,
bring deine Freunde mit und schau unverbindlich rein!
Bei Fragen kannst du dich unter juspo@ Cevi-Tag in Ettingen
tve.ch melden. Wir freuen uns auf euch!
Die CVJM/F-Jungschar ist ein in Ettingen
Dominik und Gerrit, www.tvettingen.ch und Therwil ansässiger und tätiger VerPolysport für Mädchen und ein, der zum Regionalverband Cevibasel
gehört und Kinder- sowie Jugendarbeit
Knaben ab der 5. Klasse
Vom Ballsport über diverse Spiele und anbietet. In Ettingen (und auch in TherStafetten bis zu Trampolin und Bodentur- wil) treffen sich jeden Samstag ausser in
nen wird in unserem Modul alles geturnt. den Ferien die Kinder zum JungscharMomentan turnen rund 15 Mädchen und nachmittag.
Näheres zu uns finden Sie auch auf unseJungs im Alter von 10 bis 14 Jahren.
rer Homepage www.js-ettingen.ch oder
Wo: Schulhaus Hintere Matten, Trakt 4,
über den Verband bei www.cevibasel.ch
Halle Ost
oder cevi.ch. Am 14. März findet an über
Zeit: Freitag, 18–19.30 Uhr
100 Orten in der Schweiz der Cevi-Tag
Hast du Interesse? Dann komm vorbei, statt, so auch in Ettingen.
bring deine Freunde mit und schau unverWeitere Informationen gibt es via Oved
bindlich rein!
Bei Fragen kannst du dich unter juspo@ und Susan Tavel, Falkenstrasse 129, 4106
Therwil, Telefon 061 721 15 50, E-Mail:
tve.ch melden. Ich freue mich auf euch!
Steffi, www.tvettingen.ch oved@gmx.ch.
Dies und Das
Spielgruppe Zwärgli
Seit August 2014 ist die
Spielgruppe Zwärgli von
Manuela Brodmann übernommen worden, unterstützt wird sie von Gabi Manero. Beide
Frauen sind Mütter von zwei und drei
Söhnen und haben Erfahrung im Umgang
mit lebhaften Kindern.
Jedes Kind ist einzigartig und braucht seinen Raum und Zeit um jede Entwicklungsstufe ausleben zu können und seine eigene Persönlichkeit zu entfalten. Die
Spielgruppe bietet hierzu die ideale Gelegenheit. Auch der Einstieg in den Kindergarten und die sanfte Ablösung von der
Bezugsperson wird durch den Besuch einer Spielgruppe erleichtert.
Freies Spielen, kleine Bastelarbeiten, Malen, Kneten, Lieder und Värsli, Rituale wie
z.B. gemeinsame Znüni, Geschichten lauschen, aber auch viel Bewegung drinnen
und draussen gehören zum Spielgruppenerlebnis. Die Spielgruppe Zwärgli verfügt
über helle Räume im Parterre der Liegenschaft Kammermattweg 10, umgeben von
einer grosszügigen Gartenanlage.
Am 17. August fängt das neue Schuljahr
an, ein idealer Zeitpunkt für den Spielgruppeneinstieg für Kinder ab 2½ Jahren.
Am Donnerstag und Freitag von 8.30 bis
11.30 Uhr und bei entsprechender Nachfrage auch Montag und Dienstag freut
sich das Zwärgliteam auf viele fröhliche
Kinder. Weitere Informationen erhalten
Sie von Manuela unter 079 696 37 55,
061 722 11 10 E-Mail: familiebrodmann@
bluewin.ch
Zu verschenken
Aquarium mit div. Zubehör, 180 l, 3-jährig, guter Zustand. Telefon 061 722 10 34
SeniorInnen
Senioren-Wandergruppe
GUGGER
Wanderung: Von Safenwil via
Mühlethal nach Zofingen
Donnerstag, 19. März 2015
Wir fahren mit dem
ÖV von Ettingen nach
Safenwil. Von dort
aus wandern wir über
den Scherenberg und die Hochwacht
nach Mühlethal. Hier erwartet man uns im
Restaurant «Linde» zum Mittagessen. Gestärkt geht es weiter über den Munihubel
und durch den Steinbruchwald hinunter
nach Zofingen, von wo aus uns der ÖV
wieder nach Hause bringt.
Wanderzeit 3 Std. (12 km; rund 300 m
auf- und 350 m abwärts)
Ausrüstung Wanderschuhe und -stöcke
sowie dem Wetter entsprechende Kleidung.
Besammlung 8.00 Uhr Station Ettingen
Abfahrt
in Ettingen 8.09 Uhr, in
Basel SBB 8.47 Uhr IR (G6)
Rückkehr
ca. 17.30 Uhr in Ettingen
Kosten
Beitrag Fr. 6.–/Essen ca. Fr.
20.–/SBB-Fahrt ca. Fr. 20.–
Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Anmeldung bis Samstag, 14. März, bei
Meury’s. Telefon 061 721 40 97 oder
E-Mail: toni.meury@gmx.ch
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
800 KB
Tags
1/--Seiten
melden