close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die aktuellen Kirchenanzeiger mit der Gottesdienstordnung vom

EinbettenHerunterladen
Lampedusa – Gekenterte Holzboote –
Das Mittelmeer – Größter Friedhof (Papst Franziskus)
Ein Schreiner von Lampedusa holt angeschwemmte
Holzbretter vom Strand und zimmert daraus Kreuze.
Um ein wenig dem Flüchtlingselend dort abzuhelfen,
habe ich Kreuze bestellt. Nach den Gottesdiensten am
Sonntag, den 22.03. in St. Sylvester und St. Ursula werden die gesegneten Kreuze gegen Spenden verteilt. Das
Geld geht umgehend nach Lampedusa. Ich bitte herzlich, diese caritative Aktion zu unterstützen, ein Kreuz
vielleicht sogar zu Hause aufzuhängen aus Dankbarkeit,
dass uns ein so schreckliches Schicksal, wie das der
Menschen aus den verschiedenen afrikanischen Ländern nicht beschieden ist.
Waltraut Perfahl
HEILIGE WOCHE UND OSTERN im Pfarrverband:
Die Übersicht zu allen Gottesdiensten liegt in unseren
Pfarrkirchen am Schriftenstand aus. Bitte machen Sie
auch Menschen in Ihrem Verwandten-, Freundes-, und
Bekanntenkreis auf unsere Angebote aufmerksam.
G.R. David W. Theil, Pfr.
Palmbuschenbinden im Pfarrverband Altschwabing
Wir laden alle Kinder herzlich am Freitag, den 27.03.,
jeweils um 14.30 Uhr ein:
in St. Sylvester in den Pfarrsaal unter der Kirche
in St. Ursula in den Pfarrsaal, Kaiserplatz 13a.
Wir singen zuerst Lieder zu Palmsonntag, hören die
biblische Geschichte und binden dann Buschen für
Palmsonntag. Der Beitrag pro Buschen beträgt 5,- €.
Am Palmsonntag, 29.03., haben Sie vor den Gottesdiensten die Möglichkeit, Palmbuschen zu kaufen.
Gleichzeitig laden wir die Kinder herzlich ein zum Gottesdienst um 10.15 Uhr mit Palmweihe und Prozession,
bei der uns in St. Ursula wieder der Esel begleiten wird.
Der Kinderbibelgarten im Anschluss an die Prozession
findet im Pfarrsaal statt.
Monika Roth, PR, Michael Steinbacher, PR
KONTAKT
Seelsorgeteam
Dekan G.R. David W. Theil, Pfarrer
Leiter des Pfarrverbandes Altschwabing
Pastoralreferentin Monika Roth
Pastoralreferent Michael Steinbacher
Seelsorgemithilfe: Pfarrer G.R. Thomas Schwaiger
Caritas-Haus St. Nikolaus: Diakon Werner Schmidt
Beichtgelegenheit und Sprechzeiten nach Vereinbarung
Öffnungszeiten der Pfarrbüros:
Montag/Mittwoch/Freitag von
Dienstag/Donnerstag von
oder nach Vereinbarung
10.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr
Öffnungszeiten der Pfarrkirchen:
Montag – Samstag 7.30 – 19.00 Uhr
Sonntag
8.30 – 19.00 Uhr
Homepage:
www.sankt-ursula.net
www.st-sylvester.de
E-Mail:
st-ursula.muenchen@ebmuc.de
st-sylvester.muenchen@ebmuc.de
Kath. Pfarramt St. Ursula
Kaiserplatz 1, 80803 München
Tel. 089-3837703
Fax 089-341252
LIGA-Bank München
IBAN: DE74 7509 0300 0002 1456 93
BIC: GENODEF1M05
Kath. Pfarramt St. Sylvester
Biedersteiner Straße 1, 80802 München
Tel. 089-3300743
Fax 089-33007455
LIGA-Bank München
IBAN: DE68 7509 0300 0002 1453 16
BIC: GENODEF1M05
Erläuterung der Abkürzungen:
U – Pfarrkirche St. Ursula
S – Pfarrkirche St. Sylvester
N – Hauskapelle Caritas-Haus St. Nikolaus
KIRCHENANZEIGER
12. Woche vom 14.03. – 22.03.2015
23. Aufruf der deutschen Bischöfe zur Fastenaktion
Misereor 2015
Liebe Schwestern und Brüder,
der Klimawandel verändert spürbar die Lebensbedingungen auf der Erde. So nehmen in vielen Regionen
Häufigkeit und Stärke von Stürmen und Taifunen zu.
Unzählige Beispiele zeigen, dass die Armen davon besonders betroffen sind. Ein Seelsorger aus Davao auf
den Philippinen formuliert es so: „Wir Fischer haben
immer mehr Angst vor der zunehmenden Heftigkeit der
Monsun-Regen – diese Angst hindert uns, zum Fischen
weit aufs Meer hinaus zu fahren. Aber nur dort können
wir gute Fische fangen.“ Misereor steht an der Seite
der Armen und hilft ihnen, mit den Bedrohungen des
Klimawandels fertig zu werden.
„Neu denken! Veränderung wagen“ lautet das Leitwort
der diesjährigen Fastenaktion. Als Christen müssen wir
unser Leben und Handeln immer wieder überdenken.
Wir müssen zu Veränderungen bereit sein – auch damit
die Lebensgrundlagen der armen Menschen in Afrika,
Asien und Lateinamerika geschützt werden können.
Wenn wir Verantwortung für die Schöpfung und ihre
guten Gaben übernehmen, können wir die Welt gerechter machen. Bitte setzen Sie am kommenden Sonntag bei der Misereor-Kollekte ein großherziges und
solidarisches Zeichen. Jede Spende hilft den Armen auf
den Philippinen und in vielen anderen Ländern, in eine
hoffnungsvollere Zukunft zu blicken.
Fulda, den 25. September 2014
Für das Erzbistum München und Freising
Reinhard Kardinal Marx
Erzbischof von München und Freising
Samstag, 14.03.
15.45 U Trauung von Sabine Spatschek und Gregor
Schneider
17.15 U Taufe von Mathilda Pöggeler und
Josephine Rogge
18.00 U Eucharistiefeier zum Vorabend
+ Aloisia Maier und Angehörige
18.30 S
Eucharistiefeier gestaltet von der Gemeinschaft Sant'Egidio
+ Ernst Fiedler
Sonntag, 15.03.
Vierter Sonntag in der Feier der 40 Tage - Laetare
9.00 S Eucharistiefeier
+ Angehörige Straub
10.15 U Eucharistiefeier,
anschließend "Kirchentee" und Verkauf aus
dem EINE-WELT-Laden
10.15 U Kinderbibelgarten
11.00 S Eucharistiefeier SJ
+ Getrud Sahr und Egmond Brenninkmeyer
Dienstag, 17.03.
18.00 U Eucharistiefeier
+ Isabella Killermann
18.30 S Eucharistiefeier
+ Bruder Josef Zwickel SJ
19.30 S Abendgebet mit der Gemeinschaft Sant'Egidio
Mittwoch, 18.03.
9.15 U Eucharistiefeier
mitgestaltet von der kfd
+ Josefa Obermeier
12.00 S Angelusgebet und Eucharistiefeier
+ Fam. Fritsch nach besonderer Meinung
Donnerstag, 19.03.
Hl Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria
18.00 U Eucharistiefeier entfällt!
18.30 S Eucharistiefeier für den PV mit Pfr. i. R. G.R.
Josef Schlossnikel; anschließend Austausch
und kleiner Imbiss im Pfarrsaal unter der
Kirche
+ Josef Ismaier
Freitag, 20.03.
12.00 U Angelusgebet und Eucharistiefeier
+ Aloisia Maier
16.00 S Kreuzweg
20.00 S Abendgebet mit der Gemeinschaft
Sant'Egidio
Samstag, 21.03.
18.00 U Eucharistiefeier zum Vorabend
18.30 S Eucharistiefeier zum Vorabend
+ Angehörige Fam. Reinhard
+ Vater Rudolf Gruber
Sonntag, 22.03.
Fünfter Sonntag in der Feier der 40 Tage - Judica
9.00 S Eucharistiefeier
+ Georg Köll
10.00
Ökumenischer Abschlussgottesdienst der
Kinderbibelwoche in Maria vom Guten Rat,
Hörwarthstraße 5
10.15 U Eucharistiefeier
11.00 S Eucharistiefeier SJ
21.-22.03: Kollekte für das Bischöfliche Hilfswerk
Misereor.
Weitere Angebote im Pfarrverband Altschwabing:
7.00
Eucharistiefeier (Mo, Mi, Do, Fr)
Hauskapelle im Studienheim
Maria Stern – Helmtrudenstraße 4
Rosenkranzgebet
U
Montag – Samstag 17.00 Uhr
S
Samstag, 17.50 Uhr
Lesungen
Sonntag, 15.03.2015
1. Lesung: 2 Chr 36,1416.19-23
2. Lesung: Eph 2,4-10
Evangelium: Joh 3,14-21
Sonntag, 22.03.2015
1. Lesung: Jer 31,31-34
2. Lesung: Hebr 5,7-9
Evangelium: Joh 12,20-33
Aus dem Pfarrverband Altschwabing ist verstorben:
Herr Erich Forster, 76 Jahre
Hinführung zur Liturgie der Hl. Woche
Auch in diesem Jahr möchte ich Ihnen diese „Hochliturgie“ der Kirche näherbringen. Die Heilige Woche ist
sozusagen die "Mutter aller Liturgien". Deshalb lade ich
Sie sehr herzlich zu Vortrag und Austausch am Dienstag, den 24.03. um 19.00 im Pfarrsaal von St. Ursula am
Kaiserplatz 13a (Eingang in der Viktoriastraße) ein.
G.R. David W. Theil, Pfr.
Bußgottesdienst
Am Mittwoch, den 25.03. feiern wir um 19.00 Uhr in
St. Ursula für den Pfarrverband einen vorösterlichen
Bußgottesdienst. Dies soll eine Gelegenheit sein, die
erlösende Botschaft des bevorstehenden Festes persönlich zu erfahren. Sie sind sehr herzlich eingeladen.
G.R. David W. Theil, Pfr.
Osterkerzen
Auch in diesem Jahr werden in St. Sylvester nach der
Vorabendmesse am Samstag, den 28.03.2015 und am
Palmsonntag, den 29.03.2015 nach der 11.00 Uhr Messe Osterkerzen verkauft. Der Erlös ist für die Renovierung der Orgel bestimmt.
Maria Glockshuber
Dinkelhäschen
Auch dieses Jahr werden am Palmsonntag, 29.03., zugunsten der Kuppelsanierung wieder die wunderbaren
selbstgebackenen Dinkelhäschen verkauft. Wir danken
dem Ehepaar Papin für dieses köstliche österliche Teegebäck.
G.R. David W. Theil, Pfr.
Pfarrversammlung
Schon heute wollen wir Sie auf einen wichtigen Termin
hinweisen. Am Donnerstag, den 23.04. sind Sie von
unseren beiden Pfarrgemeinderäten zu unserer ersten
gemeinsamen Pfarrversammlung im Pfarrverband (PV)
für unsere beiden Pfarreien St. Ursula und St. Sylvester
eingeladen. Wir beginnen um 19.30 Uhr in unserem
Pfarrsaal in der Marschallstraße 1b. Wir werden vier
aktuelle Themen aus unserem PV vortragen, sind für
Fragen offen und nehmen gerne Ihre Anregungen entgegen.
M. Renneberg und A. Schrems, PGR-Vorsitzende
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
92 KB
Tags
1/--Seiten
melden