close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bad Salzschlirf bald mit schnellem Internet mit bis zu 200 Mbit/s

EinbettenHerunterladen
 Pressemitteilung
Unitymedia: Bad Salzschlirf bald mit schnellem Internet mit bis
zu 200 Mbit/s
•
•
•
•
Modernisierungsarbeiten am Kabelnetz in der Gemeinde Bad Salzschlirf gestartet
Kabelinternet mit 200 Mbit/s bald für rund 1.600 Haushalte verfügbar
Schnelles Internet, Telefon und Digital TV im Komplettpaket in der Kernstadt noch
im ersten Halbjahr 2015
Informationsveranstaltung mit Bürgermeister Matthias Kübel und Unitymedia am
16. März 2015 im „Haus des Gastes“
Bad Salzschlirf/Köln, 9. März 2015 – Countdown für schnelles Internet in Bad Salzschlirf: der Kurort
gehört in Sachen Infrastruktur bald zu den modernsten Gemeinden in Deutschland und erhält Zugang
zum Breitband-Internet von Deutschlands führendem Kabelnetzbetreiber. Rund 1.600 erreichbare
Kabelhaushalte werden noch im ersten Halbjahr 2015 mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s
im Internet surfen können. Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen,
investiert dazu in die Aufrüstung seines Netzes auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0 in der
Region.
Bürgermeister Matthias Kübel begrüßt die Aktivitäten des Unternehmens in Bad Salzschlirf: „Dadurch
erhält unsere Gemeinde eine zukunftssichere Netz-Infrastruktur, die schnelles Internet, Telefon sowie
analoges und noch mehr digitales Fernsehen ermöglicht. Das bringt mehr Lebensqualität und
Auswahl für die Bürgerinnen und Bürger sowie für unsere Unternehmen in den von Unitymedia
versorgten Bereichen.“
Welche Möglichkeiten bietet das Kabel? Was heißt und wie funktioniert Netzmodernisierung?
Bürgermeister
Kübel
und
Unternehmensvertreter
von
Unitymedia
beantworten
auf
der
Informationsveranstaltung am Montag, dem 16. März 2015, ab 18.30 Uhr, im „Haus des Gastes“,
Bahnhofstr. 22, 36364 Bad Salzschlirf, Fragen zum Ausbauprojekt und zur Erschließung der Region.
Das Unitymedia Netz basiert auf der Coax-Glasfaser-Technologie. Sie ermöglicht es, die heute
verfügbaren Bandbreiten von bis zu 200 Mbit/s bei Bedarf mit vergleichsweise geringem Aufwand
auf bis zu 600 Mbit/s zu erhöhen. Internet, Telefonie, analoges und digitales Fernsehen in Standardund Hochauflösung (HD) sowie Radio lassen sich über Coax-Glasfaser gleichzeitig übertragen und
mittelfristig zu neuartigen interaktiven Angebotsformen verbinden.
Bildunterschrift: So bringt der Kabelnetzbetreiber Unitymedia KabelBW die Daten in die Haushalte.
(Grafik: Unitymedia KabelBW)
Über Unitymedia KabelBW
Unitymedia KabelBW mit Hauptsitz in Köln ist der führende Kabelnetzbetreiber in Deutschland und eine Tochter von
Liberty Global. Unter den Kundenmarken Unitymedia (Nordrhein-Westfalen und Hessen) und Kabel BW (BadenWürttemberg) erreicht das Unternehmen 12,7 Millionen Haushalte mit Breitbandkabeldiensten. Neben dem Angebot
analoger Kabel-TV-Dienstleistungen ist Unitymedia KabelBW ein führender Anbieter von integrierten Triple-PlayDiensten, die für das Wachstum in den Bereichen des digitalen Kabelfernsehens, des Breitband-Internets und der
Telefonie verantwortlich sind. Zum 31. Dezember 2014 hatte Unitymedia KabelBW 7,1 Mio. Kunden, die 6,6 Mio. TVAbonnements und 2,9 Mio. Internet- sowie 2,7 Mio. Telefonie-Abos (RGU) bezogen haben. Weitere Informationen zu
Unitymedia KabelBW finden Sie unter www.umkbw.de.
Über Liberty Global
Liberty Global ist das größte internationale Kabelunternehmen mit Niederlassungen in 14 Ländern. Liberty Global
verbindet Menschen mit der digitalen Welt und ermöglichen es ihnen, ihre unendlichen Möglichkeiten zu entdecken
und zu erleben. Liberty Globals marktführende Triple-Play-Dienste werden über Netzwerke der nächsten Generation
und innovative Technologie-Plattformen zur Verfügung gestellt, die 27 Millionen Kunden verbinden, die 56 Millionen
Fernseh-, Breitband-Internet- und Telefonie-Dienste beziehen (Stand: 31. Dezember 2014). Zum Jahresende 2014
versorgte Liberty Global zusätzlich 5 Mio. Mobilfunkkunden in neun Ländern. Zu Liberty Globals Verbrauchermarken
gehören Virgin Media, UPC, Ziggo, Unitymedia, Kabel BW, Telenet und VTR. Liberty Global Business Services und der
Investmentfonds Liberty Global Ventures sind ebenfalls Geschäftsbereiche von Liberty Global. Weitere Informationen
finden Sie unter www.libertyglobal.com.
Für Presserückfragen
Unitymedia KabelBW
Dr. Eva-Maria Ritter
Pressesprecherin
Tel.: 0221/8462-5075
presse@umkbw.de
www.unitymedia.de * www.kabelbw.de
Agenturkontakt
Instinctif Partners
Svenja Lahrmann
Tel.: 0221/42075-23
svenja.lahrmann@instinctif.com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
725 KB
Tags
1/--Seiten
melden