close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EINLADUNG INFORMATIONSABEND

EinbettenHerunterladen
Referenten
Kongress-Sekretariat
Frau Birgitt Huber
Deutsches Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie
Gehfeldstr. 24
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.:+49-8821-701-117
Fax:+49-8821-701-201
Arbogast, Dr. med. Martin
CA Rheumazentrum Oberammergau
martin.arbogast@wz-kliniken.de
Brunner,
Prof. Dr. med. Hermine
Cincinnati Children´s Hospital, Cincinnati
Hermine.Brunner@cchmc.org
Draheim, Dr. med. Nicole
Fachärztin, DZKJR Garmisch-P.
draheim.nicole@rheuma-kinderklinik.de
Egle, Univ.-Prof.
Dr. med. habil. Ulrich
Ärztlicher Direktor, Psychosomatische Fachklinik
Gengenbach GmbH, Gengenbach
u.egle@klinik-kinzigtal.de
Fischer-Betz, Priv.-Doz.
Dr. med. Rebecca
Stellv. Leiterin, Poliklinik für Rheumatologie,
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Rebecca.Fischer@med.uni-duesseldorf.de
Georgi, Mathias
Leiter Physiotherapie, DZKJR Garmisch-P.
georgi.mathias@rheuma-kinderklinik.de
Haas,
Prof. Dr. med. J.-Peter
Ärztlicher Direktor, DZKJR Garmisch-P.
haas.johannes-peter@rheuma-kinderklinik.de
Häfner, Dr. med. Renate
Ltd. Oberärztin, DZKJR Garmisch-P.
haefner.renate@rheuma-kinderklinik.de
Hügle, Dr. med. Boris
Oberarzt, DZKJR Garmisch-P.
huegle.boris@rheuma-kinderklinik.de
Jäger, Nathalie
Stationsärztin DZKJR, Garmisch-P.
jaeger.nathalie@rheuma-kinderklinik.de
Krumrey-Langkammerer,
Dr. med. Manuela
Oberärztin, DZKJR Garmisch-P.
krumrey-langkammerer.manuela@rheuma-kinderklinik.de
Richter, Andreas
Psychologe, DZKJR Garmisch-P.
richter.andreas@rheuma-kinderklinik.de
Scheuern, Andrea
Stationsärztin DZKJR Garmisch-P.
scheuern.andrea@rheuma-kinderklinik.de
Spamer, Marianne
Physiotherapeutin, DZKJR Garmisch-P.
marianne.spamer@rheuma-kinderklinik.de
Speth, Dr. med. Fabian
Veranstalter
Deutsches Zentrum für KinderD-82467 Garmisch-Partenkirchen
und Jugendrheumatologie ( DZKJR ) Gehfeldstraße 24
Tagungspräsident
Prof. Dr. med.
Johannes-Peter Haas
Ärztlicher Direktor DZKJR, Garmisch-P.
Vorstand der Gesellschaft für Kinder- und
Jugendrheumatologie
Tagungsort
Hotel am Badersee
D-82491 Grainau, Am Badersee 1-5
Tel.: 08821-8210 / Fax.: 08821-821292
Rahmenprogramm
Freitag,
17. Januar 2015, 18:45 Uhr c.t.
„Lupus mal ganz anders betrachtet“
(Dr.med. Ch. Stach) anschl. festliches Buffet
Samstag,
18. Januar 2015, 18:30 Uhr
Gemeinsames Abendessen
Auskunft und Anmeldung
Frau Birgitt Huber
CA-Sekretariat
Tel.:08821-701-117
Fax.:08821-701-201
Email: huber.birgitt@rheuma-kinderklinik.de
Anmeldeformular auch über
unsere Homepage ausdruckbar
bzw. herunterzuladen
Teilnahmegebühr
zum
40. Garmisch-Partenkirchner Symposium
für Kinder- und Jugendrheumatologie
Schwerpunktthemen:
Systemischer Lupus Erythematodes,
Chronischer Schmerz, Gelenkfehlstellungen, Methotrexat
Freitag/Samstag, 16./17. Januar 2015
www.rheuma-kinderklinik.de
150,-- Euro
+ 100,-- Euro bei Teilnahme Seminar
40,-- Euro
Mittagessen am Samstag sowie
Abendessen am Freitag und Samstag
Begleitpersonen
Im Preis inbegriffen sind
Bankverbindung:
Kto.-Nr. 110 85 172, BLZ 70350000 (IBAN: DE63703500000011085172;
( Kreissparkasse Garmisch-P. )
Swift-BIC: BYLADEM1GAP)
Rheuma-Symposium
Zimmerreservierung
• Hotel am Badersee (Tagungsort)
• Alternativen über Kurverwaltung
Funktionsoberarzt, DZKJR Garmisch-P.
speth.fabian@rheuma-kinderklinik.de
Windschall, Dr. med. Daniel CA Kinderklinik, Asklepios Klinik Weißenfels
D.Windschall@asklepios.com
Wir laden herzlich ein
über Kongress-Sekretariat (s.o.)
82467 Garmisch-Partenkirchen,
Richard-Strauss-Platz 1 a,
Tel.:08821-180-414
82491 Grainau, Tel.:08821-981850
Für die wertvolle Unterstützung danken wir den Firmen:
AbbVie
BioMarin Deutschland GmbH
Bristol-Myers Squibb
CSL Behring
Genzyme
Hinrichsen
Lederer
Medac
1250,00 € *
750,00 € *
800,00 € *
1000,00 € *
1000,00 € *
750,00 € *
750,00 € *
500,00 € *
*für Werbemöglichkeiten, Stand
MSD Sharp & Dohme
650,00 € *
Novartis
1500,00 € *
Pfizer
1500,00 € *
Roche
500,00 € *
Seidel Medipool
300,00 € *
Swedish Orphan biovitrum 750,00 € *
Wellinger
750,00 € *
Tagungsort:
Hotel am Badersee
Am Badersee 1-5
D-82491 Grainau
Tel.:08821-8210 / Fax.:08821-821292
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
das neue Jahr 2015 wollen wir gemeinsam mit Ihnen beim 40. Symposium
für Kinder- und Jugendrheumatologie am Badersee in Grainau beginnen.
Freitag, 16. Januar 2015
Seminare: juveniler SLE, pathologischer Ultraschall (begrenzte Teilnehmerzahl, siehe Anmeldung)
15:00-15:30
DZKJR, Garmisch-P, Gehfeldstr. 24
Einführung: pathologische US-Befunde bei JIA M. Krumrey-Langkammerer
15.30-17:00
DZKJR, Garmisch-P, Gehfeldstr. 24
Seminar: pathologischer Ultraschall bei JIA
Am Freitagnachmittag freuen wir uns auf zwei ganz besondere Seminare:
R. Häfner, M. Krumrey-Langkammerer, D. Windschall
• „Hands-on lupus“ – ein Praxisseminar mit Prof. Hermine Brunner aus
Cincinnati, USA
• „Der pathologische Gelenkultraschall“ – Ultraschallübungen an Patienten
mit M. Krumrey-Langkammerer, R. Häfner und D. Windschall
Anschließend Shuttle-Service zum Hotel am Badersee
Für beide Seminare ist die Anzahl der Plätze limitiert, daher ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Unser Symposium lebt vom fachlichen
Dialog und so freuen wir uns auch auf Ihre Beiträge in Form der „lehrreichen Fälle aus der Praxis“. Hier bitten wir wieder um Ihre spannenden, unklaren oder einfach mitteilungswürdigen Fälle als Kurzpräsentation. Damit
wir entsprechend planen können, senden Sie uns bitte eine Kurzfassung
Ihres Falles (max. 1 DIN A4-Seite) bis zum 21. Dezember 2014 zu.
Für den Samstag haben wir Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Themen und Problemen der Kinderrheumatologie zusammengestellt:
1. Bei der JIA ist es unser Standardmedikament: Methotrexat - was gibt
es Neues auch auf dem Gebiet der Intoleranzen.
2. SLE, Schwangerschaft, Impfung: im zweiten Teil erwarten uns Updates
immer mit besonderem Blick auf den SLE.
3. Muskulo-skelettaler Schmerz und Schmerzchronifizierung bilden
den dritten Themenschwerpunkt des Symposiums.
4. Abschließend wollen wir die Problematik von Extremitätenfehlstellungen
unter diagnostischen und therapeutischen Aspekten erarbeiten.
Wir freuen uns, dass sich auch in diesem Jahr wieder fachlich kompetente Referenten bereit erklärt haben, das Programm zu gestalten. Daher
hoffen wir auf Ihre zahlreiche Teilnahme und auf eine anregende Veranstaltung in gewohnter familiärer Atmosphäre.Genießen Sie neben einer
fachlich hochkarätigen Veranstaltung und guten Gesprächen mit Freunden und Kollegen auch unsere schöne Natur mit den vielfältigen Möglichkeiten des Hochgebirgswinters. Bis dahin eine gute Zeit
Ihr
15:00-15:30
Hotel am Badersee
Einführung jSLE
15:30-17:00
Hotel am Badersee
Seminar: „Hands-on-Lupus“
PAUSE
17:00-17:30
Aus der Praxis für die Praxis
17:30-18:30
Lehrreiche Fälle, moderiert von R. Häfner, Garmisch-P.
18:30-18:45
Pause & Industrieausstellung
18:45-20:00
Dr. med. Ch. Stach
ABENDESSEN
Ab 20:00
Samstag, 17. Januar 2015
Achtung – CME-Punkte
Bitte bringen Sie Barcode-Aufkleber mit Ihrer einheitlichen Fortbildungsnummer mit
Ich nehme am 40. Garmisch-Partenkirchener Symposium,
mit _________ Begleitpersonen teil.
Teilnahme Seminar pathologischer Ultraschall
bei JIA (im DZKJR), 20 Plätze
Ich benötige nach dem Ultraschall-Seminar den
Shuttle-Service zum Hotel am Badersee
Teilnahme Seminar Hands-on-Lupus
(im Hotel am Badersee), 20 Plätze
Ich benötige ein Doppelzimmer
vom _________________ bis_________________
Wiedersehen mit einem guten Freund - Methotrexat
(Doppelzimmer € 111,00 pro Zimmer/Tag)
J.-P. Haas, Garmisch-P.
Begrüßung
09:10-09:50
B. Hügle, Garmisch-P.
Update - MTX
09:50-10:10
A. Scheuern, Garmisch-P.
Ich benötige ein Einzelzimmer
vom _________________ bis_________________
Neues zur MTX-Intoleranz
(Einzelzimmer € 91,00 pro Zimmer/Tag)
Kaffeepause & Industrieausstellung
10:10-10:40
Juveniler SLE, Schwangerschaft, Impfungen
10:40-11:20
H. Brunner, Cincinnati
Update on juvenile Lupus
11:20-12:00
R. Fischer-Betz, Düsseldorf
Familienplanung & Schwangerschaft bei JIA und SLE
12:00-12:30
F. Speth, Garmisch-P.
Neuer Impfkonsensus JIA
MITTAGSPAUSE
12:30-14:00
Chronischer muskulo-skelettaler Schmerz
14:00-14:45
U.T. Egle, Gengenbach
Diagnostik von Folgen psychischer Traumata in der Kindheit
14:45-15:05
N. Jäger, Garmisch-P.
Ergebnisse der Garmischer Schmerzdatenbank
15:05-15:25
A. Richter, N. Draheim, Garmisch-P. Biofeedback bei chronisch schmerzerkrankten Jugendlichen
15:25-16:00
Deadline für die Anmeldung eines „lehrreichen Falls“: 21.12.2014
ANMELDUNG
( bitte bis 31.12.2014, begrenzte Teilnehmerzahl )
09:00
Prof. Dr. J.-P. Haas
Ärztlicher Direktor
Anmeldung: ab sofort
„Lupus mal ganz anders betrachtet“
40. Garmisch-Partenkirchner Symposium für Kinder- und
Jugendrheumatologie, 16./17. Januar 2015
Ich nehme teil am
Abendessen 16.01.2015
Mittagessen 17.01.2015
Abendessen 17.01.2015
Bitte Zutreffendes ankreuzen
Die Teilnahmegebühr überweise ich auf
Kto.-Nr. 110 85 172, BLZ 70350000
_______________€
bei der Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen
(IBAN: DE63703500000011085172; Swift-BIC: BYLADEM1GAP)
Verwendungszweck „Rheuma-Symposium“
Kaffeepause & Industrieausstellung
Absender:
Fehlstellungen untere Extremität
Name: ______________________________________
( Stempel )
16:00-16:30
J.P. Haas, Garmisch-P.
Fehlstellungen untere Extremität: kinderrheumatologisch betrachtet
16:30-17:00
M. Arbogast, Oberammergau
Fehlstellungen untere Extremität: orthopädisch betrachtet
17:00-17:30
M. Georgi, M. Spamer, Garmisch-P.
Fehlstellungen untere Extremität: physiotherapeutisch betrachtet
Mailadresse: _________________________________
17:30-17:45
Diskussion
Tel.-Nr.:_____________________________________
Ab 18:30
ABENDESSEN
Sonntag, 18. Januar 2015: Abreise oder doch noch ein Wintersporttag in den Bergen?
Adresse: ____________________________________
Ort
Datum
Unterschrift
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
40
Dateigröße
1 380 KB
Tags
1/--Seiten
melden